Gefunden für frequenz - Zum Elektronik Forum









1 - Motor ruckelt -- Waschmaschine Bosch Type WNM52
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Motor ruckelt
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : Type WNM52
S - Nummer : WAS28443
FD - Nummer : 15FD9209201977
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo Forum Teilnehmer,

bin hier mit einer WM am kämpfen. Bürstenloser Motor der ab und zu normal läuft, die meiste Zeit aber ruckelt!

Daten Motor:
900.575195228.12
1BS4650-BAB 735.60000.07SK
CLASS F3*0-266V/0-1133Hz132626

Alle im Internet behaupten, diese Art Motor ist nicht störungsanfällig. Die Frage wäre, hatte jemand bei dieser Maschine schon derartige Probleme und wie lässt sich feststellen ob es die Frequenz Platine oder die Eingabe Platine ist, welche Probleme macht?
Fehler zeigt sich soweit ich das sehe über alle Programme.
Das Ruckeln geht offensichtlich so weit, dass der Riemen abgesprungen ist (lag zumindest beim ersten Öffnen im Innenraum.

Für Hinweise wäre ich extrem dankbar, Maschine ist erst 5 Jahre alt. ...





2 - Endstufe brennt durch -- Soltec Ultraschallreiniger
Hallo Perl,

stimmt, da gibts nur die beiden großen Transitoren

Danke für deine Tipps. Das hilft mir schon recht gut weiter. Ich bin fasziniert von deinem Wissen, woher weißt du das alles? Schön, dass du andere an deinem Wissen teilhaben lässt.

Ich hab mal einige Fotos angehängt, damit ist es vielleicht leichter sich auszutauschen. Die ganzen dicken Folienkondensatoren auf der Platine "Ultraschallbad_Endstufe.jpg" hab ich nachgemessen und die Kapazität liegt bei allen im Bereich +- 10% der Nennkapazität. Ich hab mit dem Isolationsmessgerät 550V angelegt (Nennspannung Kondensatoren: 275V AC) und bei allen ging der Isolationswiderstand gegen Unendlich. Hier sollte also alles in Ordnung sein.
Auf der gleichen Platine hab ich auch noch den dicken Gleichrichter geprüft (die Diodenstrecken), das ist auch alles in Ordnung. Was ich mit meinen Mitteln nicht prüfen kann ist der Übertrager. Kann da noch was defekt sein? Wie kann man das prüfen?
Rechts unten an der Endstufenplatine sind übrigens (rote Leitungen) zwei Spulen parallel geschaltet angeschlossen.

Auf dem Bild "Ultraschallbad_Schallerzeuger.jpg" sieht man die Kapazitätswerte der einzelnen Schallerzeuger (die hab ich mit F...








3 - Heizt nicht -- Geschirrspüler Miele G540U Ersatzteile für G540U von MIELE
Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Heizt nicht
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G540U
S - Nummer : 2523873
Typenschild Zeile 1 : Nr. 2523873 Typ: G540 U
Typenschild Zeile 2 : Stromart 220 V
Typenschild Zeile 3 : Frequenz 50 HZ
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Guten Tag zusammen,

Meine Miele G540U hat seit über 20 Jahren hier ihren Dienst verrichtet. Es gab keine Änderungen am Nutzungsverhalten (1 x Mal die Woche, manchmal nur 1 alle zwei Wochen).

Seit kurzem wird jedoch das Wasser nicht mehr heiß und das Zählwerk setzt aus. Die Machine spült weiter und weiter. Nach kurzem Setzen auf Stop und wieder setzen an die vorherige Position und ein wenig weiter, läuft sie weiter bis wieder ein Punkt kommt an dem das Zählwerk aussetzt.

Es scheint, als wenn die Maschine auf Vollzugsmeldung Wasser warm wartet. 2004 gab es hier im Forum schon einmal einen Fall wo Kabelbruch die Ursache war. Leider hilft der Fall nicht weiter, weil die Lösung kaum näher beschrieben war.
Was habe ich unternommen:
- Heizstab durchgemessen: hat Widerstand
- Maschine gründlich greinigt
- Grob- und Feinsieb sorgfältig gerein...
4 - Suche Mikrowellen-Emitter auf 8Ghz -- Suche Mikrowellen-Emitter auf 8Ghz

Zitat : 1W Mikrowellenstrahlung dürfte deiner Gesundheit nicht gerade zuträglich sein Halb so wild, aber die Frequenz ist etwas seltsam.
Ich glaube noch eine alte militärische Richtfunkstrecke zu besitzen, die in diesem Frequenzbereich arbeitet, und deren Reflexklystrons nur 300mW schaffen.
Was also hast du in diesem Frequenzbereich vor? ...
5 - Unbekanntes Bauteil Schweißzeitregler -- Unbekanntes Bauteil Schweißzeitregler

Zitat : Oder gibt es ein alternatives Bauteil hierzu?Ist ein MS40 von Felten & Guilleaume.
Die Firma F&G gibt es nicht mehr, aber vermutlich hat der einschlägige Handel Vergleichslisten von konkurrierenden Firmen.

Mach mal Bilder, auf denen man mehr von der Gesamtschaltung sieht, und schreib mal ab, was man auf dem Bild nicht erkennen kann!

Falls die Magnetspule mit Wechselstrom betrieben wird, ist es nichts besonderes, wenn der Schütz "schreit".
Die Ursache ist meist Schmutz oder Rost, der sich zwischen den magnetisierten Eisenteilen befindet und verhindert, dass die Teile glatt aufeinander zu liegen kommen. Der Wechselstrom sorgt dann für die Vibration.

Wenn das Geräusch eine andere Frequenz als das typische Wechselstrombrummen hat, muss man die Ursache in der ansteuernden Schaltung suchen. Der Schütz wäre daran wahrscheinlich unschuldig und es würde nichts nützen ihn auszuwechseln.
...
6 - Fragen zu Audioschaltungen -- Fragen zu Audioschaltungen
Hallo,

ich bin neu hier im Forum - allen zusammen ein "Hallo". Bin 38, arbeite nicht als Elektroniker, aber beschäftige mich im Hobby damit, vorrangig mit Audio. Und natürlich treten Fragen auf, die nicht alle durch Google und Bücher hinreichend geklärt werden können. Daher möchte ich gern Foren-Hilfe nutzen und bin - Dank Google - auf dieses hier gestossen. Habe hier in der letzten Zeit schon einiges gelesen und konnte feststellen, dass hier die Fragen deutlich gezielter als in manch anderen (Fach-)Foren beantwortet werden. So hoffe ich, dass auch ich hier auf die eine oder andere Frage eine Antwort finden kann.

Ich fange mal gleich an:

Erste Frage:
Auf einer www eines Herstellers für hochwertige Audiogeräte (http://www.audio-consequent.de, dort unter der Rubrik "Info") konnte ich einige Hinweise lesen, die mich sehr überraschten, weil sie ziemlich das Gegenteil davon beschreiben, was ich bisher kenne, und was viele Hersteller dennoch bisher erfolgreich in ihren Geräten verbauen. Ein Hinweis lautet: Man solle zur Abschirmung des Gerätes ferromagnetische Abschirmung unbedingt vermeiden. Nun kenne ich das bisher ganz anders, nämlich dass z.B. die Schirmwirkung von z.B. Aluminium sehr viel geringer ist, als z.B. von dünnem Eisenble...

7 - Handsender -- Hörmann A60
Geräteart : Sonstige
Defekt : Handsender
Hersteller : Hörmann
Gerätetyp : A60
______________________

Hallo,
habe ein Hörmann A60 Torantrieb. Ich will gerne ein Handsender dafür kaufen. Kann mir jemand evtl. sagen auf welche Frequenz dieser Torantrieb funkt?
Habe es schon versucht mit einem HSE2-40 versucht einzuprogrammieren. Leider ohne Erfolg.
Ich weiß das es für den Torantrieb einen Handsender gibt, aber es gibt so viele verschiedene...

Über eure Hilfe wäre ich echt dankbar.
Vielen Dank ...
8 - Frequenzabhängiger Schalter -- Frequenzabhängiger Schalter
Hi,
Ich habe folgende Situation...
Ich betreibe ein BHKW als inselanlage.

Der grobe aufbau ist BHKW, Wechselrichter, Speicherbatterie, und 4,5 KW Heizstab im Pufferspeicher der Fußbodenheizung.

Wenn die batterien geladen sind und kein oder nur wenig strom gebraucht wird, steigt die netzfrequenz an und das bhkw schaltet sich mit einer fehlermeldung ab...
Der wechselrichter hat zwar die möglichkeit den heizstab an und aus zu schalten (relais welches einen schütz ansteuert) und so die netzfrequenz daran zu hindern zu sehr zu steigen, aber...

...Es wäre viel besser wenn es die möglichkeit gäbe den heizstab je nach netzfrequenz stufenlos zuzuschalten.

Ich hoffe ihr wisst was ich meine...
Es gibt ja frequenzwächter, aber die schalten ja auch nur ein und aus je nach eingestelltem wert oder?

Cool wäre es wenn der heizstab umso mehr strom bekommt umso höher die frequenz steigt...
Und das ganze villeicht unter 700 €.
Jemand ne idee?
Vielen dank im vorraus. ...
9 - Restaurierter Wien-Robinson-Generator -- Restaurierter Wien-Robinson-Generator
das hier ist ein restaurierter Krohn-Hite 4100. (Bild 1)

Das Gerät liefert sauberen Sinus von <1Hz bis 1MHz.
Ebenso gibt es einen Rechteckausgang.

Besonderheiten. Im Audiobereich liegt der Klirr < 0,02%, die eingestellte Frequenz trifft er sehr genau.

Was war defekt?
Der Sinus war oben verformt (übersteuert), und die Frequenz stimmte nicht. (Bild 2)

Ursache: Das Gerät betreibt zur Amplitudenregelung einen Optokoppler der aus einem LDR und einem Glühlämpchen besteht. Das Glühlämpchen war defekt. Selbstverständlich vergossen und unbeschaffbar, da blieb nur eine Operation Ich hab dann aus einem ganzen Sammelsurium von 12V Einlötlämpchen eines rausselektieren können das in der gewünschten Weise mit dem LDR zusammenarbeitet. (Bild 3)

Ergebnis: Er tut es wieder tadellos (Bild 4)

Das Gerät stammt aus der Bucht, "defekt", recht teuer.

lG Martin




...


10 - Roboter basteln aus Gitarren Preamp -- Roboter basteln aus Gitarren Preamp
Ach die Bilder werden automatisch eingefügt. Klappte beim ersten mal nicht.
Habs gelesen, aber das heisst nicht dass ich verstanden hätte
U=R*I kannte ich aber auch schon.
1,9V verträgt je eine red led (9 Stück)
grün ca. 2,2V (2 Stück)
In reihe wären das dann 21,5V (max Helligkeit)
Parallel wäre dann alles dunkler?

Jetzt mal zur Praxis:
Die PLatine war ein Stimmgerät, die Leds wurden einzeln gesteuert je nach Frequenz. Ob da mehrere inReihe oder parallel sind kann ich nicht erkennen.
Wo könnte ich eine Spannung zum testen anbringen?
Habe zig Batterien hier.
Besten Gruss! ...
11 - Wann ist ESR bei Tantalkondensator als hoch anzusehen? -- Wann ist ESR bei Tantalkondensator als hoch anzusehen?

Zitat : Was heißt also "hoher ESR"? Ab welchem Wert trifft das zu?Dazu müsste man ins Datenblatt schauen.
Generell arbeiten die Hersteller von Kondensatoren ja daran den ESR so niedrig wie möglich zu machen, und über 30 Jahre Entwicklung dürften schon ihre Spuren hinterlassen haben.

Außerdem kommt bei der Messung relativ geringer Abweichungen die Frage nach der Messmethodik auf.
Hier wird insbesondere die Temperatur eine große Rolle spielen, aber auch Frequenz und Kurvenform sind nicht unwichtig, wenn es darum geht Bauteile als "gut" oder "schlecht" zu klassifizieren.

Und dann die Frage, nach den systematischen und zufälligen Fehlern in deinem Messaufbau.
Hast du die Übergangswiderstände der Kontaktierung berücksichtigt und wenigstens geschaut, ob die Anzeige um genau 1 Ohm steigt, wenn du den fraglichen Elko mit einem induktionsfreien 1 Ohm Festwiderstand in Reihe schaltest?
... und immer schön auf die Temperatur achten und nicht gleich nach de...
12 - Backlight flackert n. Minuten -- LCD TFT Viewsonic VX912 (VS10162)
Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Backlight flackert n. Minuten
Hersteller : Viewsonic
Gerätetyp : VX912 (VS10162)
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

19 Zoll Monitor - Viewsonic VX912 (VS10162), Inverter FSP035-1PI01 - 16 Jahre alt.

Hallo zusammen:

Mein Problem:
Nach dem Einschalten nur ganz kurz ein Bild, dann schwarz, Brandgeruch
An anderem PC & anderem VGA-Kabel gleicher Effekt, Fehlerursache daher = Bildschirm

Fehlersuche:
Netzteil/Inverter ausgebaut, 2 Transistoren auf der Unterseite sind durchgebrannt.
Das Problem scheint nicht ganz unbekannt zu sein (auch lt. Suche), ich habe daher gleich die ganze Inverter-Platine ersetzt (das sogar 2x, beides mal = neu, wohl aber schon Jahre gelagert).

Aber mit beiden "Neuen" Invertern:
Nach einigen Minuten (mal nach 5, mal nach 15 Min.) fängt das Backlight an zu flackern (so als wäre eine Leuchstoffröhre defekt). Zunächst flackert es leicht, dieses wird dann immer stärker.

Nach nun 3...
13 - Wie Winker in die Schaltung integrieren? -- Wie Winker in die Schaltung integrieren?
Hi Hotliner, hab ganz vergessen, zu deinem Beitrag was zu schreiben.

Mit der Lösung des Bist.Relais hab ich mich auch einige Stunden beschäftigt, bin aber nicht so recht zu einer Lösung gekommen, bzw. erklärt sich mir nicht, wie du das meinst.

Bist.Relais gibt es mit einer oder zwei Spulen. Bei der Zweispulenvariante komm ich nicht auf die Idee, wie die Rückstellung erfolgen soll. Bei der Einspulenvariante hätte ich dann das Problem, das die nachgeschalteten winker dann nicht im Blinkertakt pendeln würden, sondern mit halber Frequenz. Das bringt mich aber auch nicht so recht weiter. Falls du noch ne andere Anschlussart im Kopf hattest, wäre es super, wenn du die näher beschreiben könntest.

Die Winker an sich sind in hervorragendem Zustand und funktionieren einwandfrei. Das einzige Problem, das sie haben, ist das sie sich derzeit nicht zerlegen lassen, ohne Macken im Lack zu hinterlassen. Wäre das mögl., könnte man die Lampe getrennt von der Magnetspule betreiben und die Winkerlampe mitblinken lassen. Somit könnte ich nur Pendelwinken, und dafür sind sie zu träge. die würden nie ihre Endlage erreichen und leuchten. Das ist auch der Grund, warum ich sie mit Dauerstrom betreiben will.

Verboten sind sie in D nicht. Bei Fahrzeugen unter 4m Länge und...
14 - Kugelager -- Waschmaschine BAUKNECHT Waschmaschine
Moin!

Hatte Nachricht von Bauknecht,die Austausch Maschine kommt ende des Jahres.
nun die Frage...

Was macht man mit den noch Fast Neuen Teilen der Maschine fürn Schrott sind sie auser der Waschtrommel zu schade...

Was kann man mit dem Motor Machen? ist ein Asyn. also Frequenz Gesteuert...
dürfte einen Prima Generator abgeben...

hat jemand die Kabelbelegung parat ? Hat Bauknecht einheitliche Mototeren?
hat jemand sowas mal in Angriff genommen?, was ist am zu erwarten?

Einen schönen Tag, und Danke für die Antwort. ...
15 - Funkgerätempfänge funktioniert mit 3 Volt aus Batterien, aber nicht mit 3 Volt aus Step-Down-Modul. Warum -- Funkgerätempfänge funktioniert mit 3 Volt aus Batterien, aber nicht mit 3 Volt aus Step-Down-Modul. Warum

Zitat :
clkdiv hat am 11 Nov 2019 21:36 geschrieben :
... der Funkempfänger kommt gute drei Tage mit einem Satz AAA-BAtterien aus. ...

Das entspricht etwa 14 mA. Wenn Platz für Monozellen ist, nimm die. Die sind kaum teurer und halten ca. 20 mal so lange. Oder ein Längsregler.

Ein 2,5-A-Wandler ist reichlich überdimensioniert und womöglich in einem instabilen Zustand. Gibt es eine angegebene Mindestlast für den Wandler?

Das mit den Kondensatoren kann funktionieren, muss es aber nicht. Die Ferndiagnose ist Stochern im Nebel. Elektromagnetische Verträglichkeit (kurz: EMV) ist eine Wissenschaft für sich. Gerade der billige Chinadreck ist bekannt dafür, diesbezüglich ziemlich unsauber gemacht zu sein.


Zitat : Außerdem ist es doch wohl eher ein Sender, der im Falle des Aussendens mit möglicherweise viel Energie arbeitet, sozusagen um gehört zu werden?...
16 - Wie simple Wechselstrommotor temperaturabhaengig regeln -- Wie simple Wechselstrommotor temperaturabhaengig regeln
Alles was ich finden kann zu dem Luefter aus technischer Sicht waere das hier:

RPM: 1500; Voltage: 115 VAC 60 Hz
Habe die Bucht und Amazon schon hoch und runter nach AC moter reglern abgesucht...
Aber wenn man nicht so weiss was man sucht iss es etwas muessig...
Am liebsten waere mir eine Schaltung, am besten zum selber loeten...
110 Volt rein, frequenz oder was auch immer Modulation raus mit Stellpoti um die max Drehzahl bei Temperatur xyz zu regeln
Deswegen habe ich es ja auch in der Bastelecke gepostet um klar zu machen das ich was basteln will.
Kann mir nicht vorstellen das es da nix simples gibt...

Danke fuer deine Antwort ...
17 - Dieselgenerator -- Dieselgenerator

Zitat : - wie wichtig sind die 50-60 Hertz ?Nicht sonderlich.


Zitat : einer guten alten Glühbirne ist es doch egal ? Aber sowas von. Auch Motoren scheren sich nicht sonderlich um die Netzfrequenz, sie laufen (drehen) ihr schließlich einfach hinterher.

Wichtig ist die Frequenz bspw. für mechanische Zeitschaltuhren (und sonstige Uhren, welche von der Netzfrequenz abhängen).

Nur für's Licht ist das Teil aber reichlich übertrieben.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 20 Okt 2019 10:01 ]...
18 - Transistor als Verstärker, Output Signal abgeschnitten? -- Transistor als Verstärker, Output Signal abgeschnitten?
Hallo,

Ich habe den folgenden Stromkreis aufgebaut mit einem npn Transistor der als Verstäker im common emitter mode eingesetzt wird. Der generierte input war eine Sinuswelle mit konstanter frequenz (500Hz). Nun habe ich die input Spannung schrittweise erhöht woraufhin das output Signal ab etwa 800mV input angefangen hat am peak abgeschnitten zu werden wie auf dem oszi gesehen werden konnte. Meine frage ist nun: wieso wurde das signal abgeschnitten? Ich hoffe meine angefügten Bilder helfen beim Verständnis der Umstände.

Vielen vielen Dank schonmal im Voraus!

Sansa

Hochgeladene Datei (4522588) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (1075414) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (1438109) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen
...
19 - Phase -- Phase
Hallo zusammen. Kann mir bitte einer helfen? Wie komme ich auf den Phasenwinkel? Braucht man dafür nicht die Frequenz um auf Omega zu kommen?Also bei Aufgabe e.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: TorbenHinsch am 16 Sep 2019 11:22 ]...
20 - ic7107cpl Anzeige sehr unruhig -- ic7107cpl Anzeige sehr unruhig
So,
habe ein weiteres mal herumprobiert.

Ich habe mal am PIN 40 nen Rechteck ( gegen GND ) eingespeist und beobachtet, das dieses Zappeln mit steigender Frequenz zunimmt.

Auch bei Unterschreitung fängt es an.

Es scheint, als wenn die 100pF irgendwie zu klein sind.

Nun habe ich die 100pF um 470pF (experimentell ermittelt) erweitert und die Anzeige steht fast still.

Alles nicht zu glauben...

...
21 - Zubehörteile -- Telekommunikation unbekannt WLAN, GPS/ Glonass

Zitat : 1220 - 1280 MHz L2 Mit der L2 Frequenz kannst du sowieso nichts anfangen, da die Information dort stark verschlüsselt ist und nur fürs Militär genutzt wird.
Lediglich für Präzisionsmessungen kann man die Trägerphase von L1 und L2 auswerten und daraus ein Atmosphärenmodell berechnen, aber das d - a - u - e - r - t.


Zitat : Meine Peitschenantenne hat wohl 9 dBi. Papier ist geduldig.

Wie Mr. Ed schon schrieb, benötigt GPS zu Funktion den gleichzeitigen Empfang von mindestens 4 Satelliten, die möglicht weit verstreut sein sollten.
Eine Richtantenne ist da kontraproduktiv.

Selbst wenn es dir gelingen sollte zur Verminderumg des Rauschens eine grosse Schüssel auf einen bestimmten Satelliten auszurichten -und nachzuführen (!)- um an den ungestörten P(Y)-Code zu kommen, nützt dir das nichts. So ein...
22 - Seltsame Spulen-Berechner -- Seltsame Spulen-Berechner

Zitat : Nur diese Werte will ich eingeben und er soll mir aus diesen Werten ausrechnen wieviele Wicklungen, Durchmesser und Länge es haben muss. Durchmesser und Länge sind aber meist ziemlich frei wählbar, und nur du weisst, ob du eine kurze oder sogar flache Spule brauchst oder eine lange, deren Feld weiter streut.
Wenn du uuuungefähr Durchmesser = Länge anpeilst, liegst du in der Nähe eines recht breiten Optimums.
Ansonsten verringert die Länge die Induktivität ud der Querschnitt erhöht sie. Lange Spulen sind also meist nachteilig, können aber z.B. aus thermischen Gründen oder wegen der Spannungsfestigkeit erforderlich sein.
Wichtig ist natürlich auch der Drahtdurchmesser, denn er entscheidet über die Belastbarkeit.

Obiges gilt für Luftspulen. Bei Spulen mit Eisen- oder Ferritkern wird ie Sache noch wesentlich komplizierter.


Zitat : 10mH hab...
23 - Solarpanele geschenkt bekommen... nun geht das Chaos los... -- Solarpanele geschenkt bekommen... nun geht das Chaos los...
Hm... nun hats mich wohl auch ergriffen... Das Solarfieber... Solange konnte ich dem Energiesparwahn noch entwischen, aber nun hats mich auch erlegt.

Zum Thema:

Ich bin absoluter Laie auf dem Thema, und ich hole mir morgen sieben Photovoltaik-Module ab, die es gratis gab. Nen paar Jahre haben sie wohl schon runter, aber man rechnet noch mit 2/3 Restlaufzeit. Welche technischen Daten die Module haben, weiß ich noch nicht, kenne noch keine Typenbezeichnung. Die Rede war von 60x80cm... Da kommt zwischen 50W und 100W alles in Frage.

Was ich Will? Parellel zum Hausanschluss ins Hausnetz einspeisen, um so den Zähler vom Versorger etwas "auszubremsen". Nun ist die Frage, was man noch alles dazu braucht?

Akku, Laderegler, Strippen und Sicherungen is klar. Aber wie siehts mit der parallelen Einspeisung aus? (Bzgl. Frequenz angleichen usw...) Gibts da ggf. ne Webseite mit integriertem Erklär-Bär? Wo man sich ggf. n bissl einlesen kann?

MFG Andy ...
24 - Sensor für kontaktloses An-/Ausschalten in Lichtleiste überbrücken -- Sensor für kontaktloses An-/Ausschalten in Lichtleiste überbrücken

Zitat : InfrarotsensorSo ganz einfach geht das wohl nicht.
Das sieht nach einer Reflexlichtschranke aus.
Gewöhnlich werden diese mit moduliertem IR-Licht betrieben, um Störungen durch Umgebungslicht zu vermeiden.
Insofern wird es nichts nützen den Fototransistor einfach kurzuschliessen, oder abzuschalten, weil die auswertende Schaltung eine Wechselspannungssignal mit passener Frequenz und Phasenlage erwartet.
Ich würde mal probieren die beiden NICHT mit "+" gekennzeichneten Anschlüsse der Lichtschranke über einen kleinen Kondensator (10nF..100nF) miteinander zu verbinden. Mit etwas Glück hat das Signal, mit dem die IR-LED betrieben wird, die richtige Polarität um der Empfängerschaltung einen reflektierenden Gegenstand vorzugaukeln.
Wenn das nicht klappt, muss man sich die Schaltung mal etwas detaillierter anschauen, oder eben einen geeigneten Reflektor an der Leuchte anbringen. ...
25 - Motor defekt -- Waschmaschine Miele WS5406 Ersatzteile für WS5406 von MIELE
Hier wird gar nichts geregelt hier wird nur Gas gegeben und gemäß elektrischer Vorgaben von Spannung Frequenz und Wicklung des Motors eine Drehzahl versucht zu erreichen wie erwähnt dient der Tacho ausschließlich zum Erzeugen einer Kleinspannung die von der Elektronik est 001 aufgenommen wird und das Öffnen der Tür verhindert ...
26 - StepUp-Regler für 6V-Oldtimer? -- StepUp-Regler für 6V-Oldtimer?

Zitat : Sei es für KFZ-Zubehör, wie eine Kühlwassertempanzeige (Die derzeit falsch geht.), oder einfach nur, um ein Handy als Navi zu nutzenWarum baust du dir nicht einfach einen Gegentaktwandler selbst?
Einen kleinen Netztrafo mit einer halbwegs passenden Spannungslage der Sekundärwicklungen findest du vielleicht sogar bei dir in der Wühlkiste.
Selbstwickeln geht auch, dann kanst du sogar galvanische Trennung zwischen Primär und Sekundär machen. Du musst ja nicht bei 50Hz bleiben, und bei höherer Frequenz verringert sich die Windungszahl entsprechend.
Alternativ gar keinen Trafo vewenden, sondern das Rechteck aus einer Halbbrücke mittels kapazitivem Spannungverdoppler (Schottky-Dioden + Elkos) auf den benötigten Wert bringen.

Als Bastelwerk geht das bis vielleicht 10W, darüber wird man etwas sorgfältiger dimensionieren müssen. ...
27 - Anhängerinnenbeleuchtung flackert -- Anhängerinnenbeleuchtung flackert
Und ich sehe dieses flackern von den LED-Rückleuchten leider auch ohne Kopfdrehen, Nabruxas offenbar auch. Da hätte man die PWM-Frequenz deutlich höher wählen müssen. War aber vermutlich zu teuer

Offtopic :

Zitat : Beim Begriff Kofferanhänger dachte ich an etwas anderes
Und ich habe mich gefragt was die Anhängerinnen denn nun beleuchten :-)

Die Entkopplung und Glättung per Diode und Elko könnte klappen. Ansonsten hilft nur der Kauf eines Autos statt eines Volkswagens.



...
28 - VCO / PLL Problem HF Generator -- VCO / PLL Problem HF Generator

Zitat :
perl hat am 19 Jun 2019 18:56 geschrieben :

Zitat : Diese 1.25 Mhz gehen dann in die PLL2 und werden dort mit dem 1.25 Mhz vom DDS "verglichen". Ein OP-Amp regelt dann VCO2. Evtl ist die Phasenlage am Ausgang des Mischers falsch und deswegen regelt die PLL in die falsche Richtung.
Vertausch mal dessen beide Ausgänge.

P.S.:
Wenn das eib Fertiggerät ist, das schon mal funktioniert hat, dann ist evtl der Tiefpassfilter der Regelschleife defekt.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 19 Jun 2019 19:02 ]


Daran dachte ich auch sofort, allerdings ist ja an einem Eingang des Mischers eben kein 1.25 Mhz Signal weil ja der VCO2 nicht schwingt. Deswegen ist da ja weder die Frequenz noch Phase definiert. Ja, das hat mal funktioniert, zeigt aber manchmal ein "Wimmern" des A...
29 - SUNON Lüfter pfeift an Drehzahlregelung -- SUNON Lüfter pfeift an Drehzahlregelung
Ich habe eine Temperaturregelung, welche einen 50x50mm PC-Lüfter drehzahlgeregelt ansteuert, gebaut.
Diese funktioniert auch wunderbar.

Die Regelung fährt die Spannung bei steigender Temperatur langsam hoch, bis sich ein Gleichgewicht zwischen Temperatur und Wärmeabfuhr einstellt. Bei sinkenmder Temperatur geht die Drehzahl langsam wieder runter.
Der erste verbaute Lüfter läuft jedoch erst bei ca 3,5V an und zuckt bei niedrigeren Spannungen nur - mir war es zu unsicher, da ich die Befürchtung hatte, daß der Lüfter mal gar nicht anläuft.
Das war ein ADDA AD0612LX-H93.

Daher habe ich einen zweiten Lüfter ausprobiert, der schon bei 2,4V sicher anläuft.
Jedoch an der Regelung läuft er überhaupt nicht, sondern fängt bei steigender Spannung nur an zu pfeifen - die Frequenz steigt auch, je höher die Spannung ist (anschubbsen hilft gar nicht, sondern verändert nur etwas den Ton). Die Polarität ist natürlich richtig.
Dieser Lüfter ist ein nagelneuer Sunon ME60151V1-000U-A99
Datenblatt: https://files.elv.com/Assets/Produk.....a.pdf
30 - Stromsensor auswerten -- Stromsensor auswerten
Hallo liebe Kollegen!

Ich versuche gerade,einen Stromsensor von den Jungs der Vacuumschmelze zur Mitarbeit zu bewegen.
Aber ich scheitere momentan schon an diesem Datenblättchen.
Braucht das Ding noch ne externe Beschaltung,und wenn ja welche?
Das angehangene Datenblatt stammt von Pollin,aber ich hab auch in diesem neumodischen Internetz kein anderes finden können.
Das Teil soll im Ruhezustand so ziemlich genau 2,5V liefern.
Macht es auch,egal ob gegen Plus oder GND gemessen.
Nur,auch bei grosser Last änderte sich die Spannung am Multimeter nur um wenige Zehntel.
Die Last spielt in der Liga der 230V Wechselspannung,aber das sollte das Ding ja können,oder hab ich da was falsch verstanden?
Bin ich also auf den genialen Gedanken gekommen,da mal nen Oscar ranzuhalten.
Man weis ja nie...
Nur,ich und messen mit dem Oscar sind auch so zwei Dinge,die nicht so recht zueinander passen wollen.
Ich weis nicht wirklich,was ich da so tu
Der Sensor ist auf 5A verdrahtet,die Last war ein Fön.
Das erste Bild zeigt die Kurve bei Stufe 500W,das zwe...
31 - Zählermodul für niedrige Frequenzen (2-40Hz) -- Zählermodul für niedrige Frequenzen (2-40Hz)
Hallo..

Ich möchte einen Durchflussmesser für Kühlwasser auswerten und das Ergebnis anzeigen.

Der Sensor gibt ein Rechtecksignal zwischen 0 und 40 Hz ab.

Ich habe fertige Module ausprobiert, aber speziell bei niedrigen Frequenzen (z.B. 2 Hz) ist die Anzeige dann sehr ungenau und unruhig, da das Meßintervall wohl zu kurz ist.
Beispielsweise schwankt die Anzeige zwischen 2 und 5 Hz wenn die tatsächliche Frequenz 2 Hz ist.

Kennt jemand einen fertigen Baustein mit Display, der solch niedrige Frequenzen vernünftig anzeigen kann? Das Meßintervall darf durchaus 10 Sekunden oder länger sein.

Danke für Tipps..

DoMi ...
32 - Led Treiber stört Gira Radio -- Led Treiber stört Gira Radio

Zitat : .ich meine da war was mit elektronischen Netzteilen von max. 2 m SekundärseitigDas dürfte bei Frequenzen um 100MHz kaum eine Rolle spielen, denn da sind schon 20cm "lang" und als Antenne anzusehen. Solche Frequenzen dürfen aus einem potentiell störenden Gerät praktisch nicht mehr herauskommen.


Zitat : Ich denke das liegt eher am Aufbau der LED Leuchtmittel. So ist es.
Vernünftiger Weise ist in den Lampen für 12V~ nach dem Gleichrichter ein Buck-Wandler (Tiefsetzsteller) eingebaut, der die LED mit konstantem Strom versorgt. Vor einiger Zeit habe ich mir das mal angesehen und gefunden, dass sich die Leistungsaufnahme bei Gleichspannungen zwischen 11V und weit über 20V praktisch nicht ändert. Übrigens ein hübsches Beispiel für einen negativen Widerstand: Je höher die Spannung umso geringer der Strom.
...
33 - Suchlauf findet keine Sender -- Autoradio Blaupunkt Augsburg SQR29, 7648870510
Geräteart : Car-HIFI
Defekt : Suchlauf findet keine Sender
Hersteller : Blaupunkt
Gerätetyp : Augsburg SQR29, 7648870510
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,
das alte Schätzchen findet beim Suchlauf keine UKW Sender. Beim manuellen Suchlauf findet man den Sender, Frequenz stimmt aber nicht genau und nach speichern wird der Sender nicht gehalten so als ob die AFC nicht arbeitet. Leider habe ich kein Schaltbild gefunden.
Kassettenteil funktioniert einwandfrei.
Kann mir jemand helfen? ...
34 - drehstrom - 230 oder 400 Volt? -- drehstrom - 230 oder 400 Volt?

Zitat : Jetzt die Frage: auf vielen Motorschildern steht ja auch Dreieck 230 Volt.

Wo wird dieser Motor mit 230 Volt in Dreieck geschaltet?

Diese Motoren werden an einphasig mit 230 Volt eingespeisten Frequenzumrichtern betrieben
Der FU macht daraus dann 3 x 230 Volt Drehstrom mit variabler Frequenz
MfG
...
35 - Frage zu Mende MS 205W Röhrenradio -- Frage zu Mende MS 205W Röhrenradio
Die Skala ist nicht in kHz sondern in Metern beschriftet. In Deutschland war es bis in die 50er, im Ausland bis in die 80er Jahre üblich, die Wellenlänge anzugeben.
200-600 Meter ist die Mittelwelle, 800-2000 Meter die Langwelle.
Radios aus den 50ern hatten daher auch oft noch eine umgekehrte Skala. Die höheren Frequenzen waren links statt rechts, wie heute üblich.
Die Auswirkungen merkt man sogar heute noch, so gibt es in den Niederlanden "Radio 538" als meistgehörten Privatsender. 538m war die Wellenlänge des Seesender Radio Veronica.
Radio Caroline hatte im britischen Sky EPG die Nummer 0199, man sendete in den 60ern auf 199 Metern.


Deutsche Lang- oder Mittelwellensender gibt es nicht mehr, man sendet aber aus Ungarn und Rumänien stundenweise auf Deutsch.

Um die Frequenz abzulesen mußt du entweder umrechnen, oder dich an den Senderstandorten des Luzerner Wellenplans von 1933 orientieren.
https://de.wikipedia.org/wiki/Luzerner_Wellenplan

Ein paar Sendernamen passen bis heute. Droitwich findest du z.B. noch an der gleichen Stelle, auf 1500 Meter.

Hier kannst du rausfinden, wa...
36 - Schaltet nicht mehr ein -- LCD Medion MD21125
Geräteart : LCD TV
Defekt : Schaltet nicht mehr ein
Hersteller : Medion
Gerätetyp : MD21125
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

der Fehler scheint recht häufig vorzukommen, für diesen Typ habe ich allerdings keine passende Lösung gefunden.

Das Fehlerbild:
Nach dem Einschalten des Kippschalters an der Geräteunterseite blinkt die LED rot, Frequenz ca. 1 Hz.
Der TV lässt sich einschalten, die Hintergrundbeleuchtung ist für eine Sekunde sichtbar, dann schaltet der TV wieder ab und die LED blinkt wiederum.
Da der Kondensator C706 scheinbar defekt war, habe ich diesen ersetzt. Das Fehlerbild hat sich nicht geändert.

Vielen Dank für Hinweise zur Lokalisierung des Fehlers!






...
37 - Skyrc MC3000 pfeift bei der Lüftersteuerung -- Skyrc MC3000 pfeift bei der Lüftersteuerung
das was du pfeifen hörst wird ein interner Schaltwandler sein der eben mit einer Frequenz betrieben wird die dann einer Induktivität oder dem Lastwiderstand das Pfeifen hörbar werden lässt.

Das wird konstruktionsbedingt so sein. ...
38 - Zähler bis 3 mit negativer Flankensteuerung? -- Zähler bis 3 mit negativer Flankensteuerung?
Hallo,

in möchte in einem 6 Zylinder Standmotor den Zündverteiler ersetzen. (Motor wird nicht im Straßenverkehr genutzt)

Momentan sieht die Zündanlage so aus, (im Anhang das orange):
-eine Seite der Primärwicklung der Zündspule liegt auf Plus (5-15V)
-die zweite Seite der Primärwicklung wird mit Masse getaktet (ti=2-5ms; f=1-400Hz)
-bei abschalten der Massetaktung wird in der Sekundärwicklung der Funke für die Zündkerzen erzeugt (10.000-20.000 Volt)
-die Verteilung auf die einzelnen Kerzen erfolgt mit einem mechanischen Verteiler

Dieser mechanische Verteiler soll ersetzt werden.

Ich gehe davon aus, dass der 1. Impuls immer für den selben Zylinder ist. Dies muss so sein, das Motorsteuergerät hat an der Kurbelwelle einen Geber welcher eine Positionserfassung ermöglicht.

Ich brauche eine Schaltung, welche den ersten Impuls immer auf Transistor 1 gibt.
Nach der 1. negativer Flanke muss T2 durchgeschalter werden.
Nach der 2. negativer Flanke muss T3 durchgeschaltet werden.
Nach der 3. negativen Flanke muss T1 durchgeschaltet werden – das Spiel beginnt von vorn.

Ti kann von 2-5ms sein. Die Frequenz kann beim Starten 1Hz bis 400Hz bei Höchstdrehzahl sein.
Durch den kleinen Wiederstand der Primärwick...
39 - Wer kann mir eine Fernbedienung bauen? -- Wer kann mir eine Fernbedienung bauen?

Zitat :
ist zwar für ins Auto aber nichts was gegen die Stvo verstößt.
Von der war nie die Rede, wir reden hier von der StvZo, die regelt auch die Zulassung von irgendwelchem Zubehör, die hier wohl fehlen dürfte.


Zitat : Mit der Fernbedienung wird Infotainement und Beleuchtung im Koffer gesteuert.
Also Blinkenlights für eine Dorfdisko Kirmeskarre


Zitat : Kann man die Frequenzen rausfinden wenn man Sender und Empfänger zur Hand hat?
Ja, helfen dir aber nicht weiter. Was auf der Frequenz gesendet wird ist wichtig.

40 - Fernbedienung -- TV Metz 72TK67
Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : Fernbedienung
Hersteller : Metz
Gerätetyp : 72TK67
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Leute,
ich habe Probleme mit der Fernbedienung. Sie fing an, öfters nicht mehr zu funktionieren. Also das übliche, Batt wechseln, Kamera Test der IR Diode.
Alles soweit klar, aber keine Funktion. Lötstellen und Leitebahnen vom
IR Empfänger bis zum Prozessor beäugt und duchgepiept.
Frequenz des Resonators in der FB kontrolliert, Spannungen und Signale an dem IR Empfänger getestet. Nichts gefunden was den Fehler auslöst. Das einzige was mir einfällt ist vieleicht doch der IR Empfänger.
Mitlerweise funktionieren 2 Tasten. Warum auch immer.

Hat jemand noch ne Idee ?

Gruß Peavey ...
41 - Motorsteuerung -- Waschmaschine   AEG    WT520
Möglicherweise könnte es auch ein BLAC-Motor sein (je nach verwendetem Steuergerät). Wie das Teil dann mit 50Hz statt mit 300Hz klarkommt, keine Ahnung.
Vermutlich wird es ihn so würgen, daß die Wicklungen extrem heiß werden. Die Frequenz bedeutet nicht nur 1/6 der Nenndrehzahl, sondern auch die 6-fache Zeit, die das Drehfeld auf einer Wicklung gehalten wird.

VG ...
42 - Röhrenradio - Brummen nur bei starken Sendern (Nordmende 186WU9) -- Röhrenradio - Brummen nur bei starken Sendern (Nordmende 186WU9)

Zitat : dass hier die Sender abgestellt wurden, wusste ich. Aber woanders sind sie ja noch nicht so drauf versessen.
Das ist eigentlich ein weltweiter Trend, von den US-Lokalsendern auf MW mal abgesehen. Da gab es z.B. große Proteste weil ein Deutscher Autohersteller den MW-Empfang in seinen Elektroautos deaktiviert hatte. War billiger als den Antrieb zu entstören.
Da spielt die analoge Mittelwelle noch eine Rolle, aber eher für Talk und Sportsender. Digitale Mittelwelle kommt an UKW ran.
In Norwegen ist man da sogar noch viel weiter gegangen und hat auch UKW abgeschaltet.
Weltweit wird gespart, da kommen auch vermeintlich unrentable Übertragungstechnologien auf den Prüfstand. So möchte das Trumpeltier z.B. WWVB ersatzlos streichen. Ein Zeitzeichensender in den USA, ähnlich wie bei uns DCF77. 50 Millionen wertloser Funkuhren inklusive.

Die LAng- und Mittelwelle als Fernversorgung hat ausgedient, was aus dem Ausland noch hier rüberkommt ist mehr oder weniger Zufall. In GB laufen die Sender als Gleichwelle, was hier zu Echos und verz...
43 - Ich kenne / finde die markierte Komponente nicht -- Ich kenne / finde die markierte Komponente nicht

Zitat :
Primus von Quack hat am 23 Dez 2018 23:49 geschrieben :
...wie wäre es mit einem richtigen Auto mit 2 Schlüsseln

Manche "Wagen" haben nur noch "Karten".
SMART mag man oder nicht...
Wer seinen Hintern mit 2,5 Tonnen Schrott durch die Stadt bewegt
kann da nicht mitreden.
Die Kugel ist Kult und kein Auto...
sondern ein Stadtgefährt.
Und wer das will kann damit auch mit 200 Sachen auf der Autobahn hetzen.
Alles eine Frage des wollens.
Ich bekomme wenn ich will sechs Kasten Landskron, Mich plus Begleitung nach hause.
Mein Border-Collie-Gast-Wau-Wau hat auch noch Platz
Das reicht mir in 99% aller Transportproblemen.
Das Autoskoterfahrverhalten macht so faul das ich Autos mit Handschaltung schon fast abgewürgt habe... nur Gasgeben und Bremsen
kann ebend nicht jede Kiste.

Teste mal mit einem Mittelwellenradio ob das T...
44 - Treiber für Schrittmotor einstellen -- Treiber für Schrittmotor einstellen

Zitat : Sakasmus werden soll oder ob dort versteckte Botschaften drin stehen Die Botschaft war weder sarkastisch gemeint, noch versteckt


Zitat : Das macht doch das DMM schon ganz allein ?!
Macht es, es misst aber nur den Mittelwert, je nach Frequenz mehr oder weniger genau.
Mit dem Oszilloskop siehst du die Amplitude des Stromes.

...
45 - Uhren gehen falsch, wie abhilfe schaffen? -- Uhren gehen falsch, wie abhilfe schaffen?
...das nachstellen hättest du dir sparen können, weil die Netzbetreiber selber die Frequenz nutzen um diverse Sachen zu steuern und wenn die Netzfrequenz mal zu langsam war geben die eine Zeit lang etwas dosiert "Gas" um das auszugleichen und umgekehrt wenns zu schnell war wird ne Zeit lang etwas "gebremst"... ...
46 - Kein Strom -- Unbekannt Generator
So vom Bild her würde ich sagen es ist ein Asynchrongenerator, was auch zu den vielen Kondensatoren paßt, wenn ich das in dieser Leistungsklasse so nicht kenne. Die Spannungsangabe ist vermutlich 231/400V, da hat jemand die 400V ganz genau umgerechnet. Die Drehzahlangabe soll dann wohl heissen 3080 U/min, was ja für 50 Hz dann auch asynchron wäre und bedeutet dass es ein 2poliger Generator ist.
Die Angabe von 21 und 10,8A soll wird wohl bedeuten dass eine Phase, für 230V, stärker ausgelegt ist.
Die Frequenz ist mit 50 Perioden in der Sekunde angegeben, also 50 Hz. Es wird also nicht ein Sondergenerator für Betonrüttler sein, dort sind es gern 200 Hz.
Mit Deinem Meßgerät kannst Du Kondensatoren bis max 20 µF messen, reicht hier also nicht. Gut vorstellbar ist aber dass ein oder mehrere Kondensatoren kaputt gingen. Ansonsten wird es ein Wicklungsschaden sein, mehr ist ja nicht da. ...
47 - Trockner läuft nur kurz an -- Wäschetrockner AEG T57809, 91A BDAB01A
Der E32 beschreibt eine zu niedrige Frequenz des Feuchtesensors. Tritt aber nur im Prüfprogramm (läuft ja ohne Wäsche) auf, ist also nicht wirklich als Fehler zu bewerten.

VG ...
48 - Pulsweitenmodulation ( PWM ) mit ca. ca. 1 bis 2 Hz -- Pulsweitenmodulation ( PWM ) mit ca. ca. 1 bis 2 Hz

Hallo Jungs,

ich suche einen Schaltplan für eine Pulsweitenmodulation ( PWM )
Nur die Frequenz soll sich im Bereich von ca. 1 bis 2 Hz und PWM 0 bis 100%.

Habe da einige Schaltpläne mit dem guten alte LM324*, nur ist da so eine geringe Frequenz möglich die auch Langzeitstabil ist ?

Die Frequenz sollte sich über Jahren nicht großartig verändern.

*
http://www.pcsilencioso.com/cpemma/graphics/324pwm_c.gif
http://www.pcsilencioso.com/cpemma/pwm.html

PS
Hat jemand eine China Platine "im Kopf" die das kann ?


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Grimm am 23 Nov 2018  8:01 ]...
49 - Auswahl vom richtigen Mosfet Treiber -- Auswahl vom richtigen Mosfet Treiber
Hallo zusammen,

ich habe mich gerade eben in diesem Forum registriert und bitte euch um Hilfe.

Ich habe eine Schaltung entworfen, womit ich einen Kurzschlzss über einen Mosfet(AUIRF3805) erzeugen werde. Den Mosfet möchte ich mit einem Treiber ansteuern, damit der Schaltvorgang so schnell wie möglich erfolgt (ca.200ns). Als Mosfet Treiber habe ich den FOD3180 ausgesucht. Er besteht aus Optokoppler und Treiber. Den Optokoppler benötige ich für die galvanische Trennung, um den HS Kurzschließen zu können. Die Gatespannung beträgt 15V.

Es geht dabei um meine Bachelorarbeit und aus diesem Grund möchte ich genau argumentieren warum dieser Treiber zu diesem Mosfet passt und wie sie gemeinsam meine Anforderungen erfüllen.

Dazu benötige ich die Rechnung von Energie und Leistung die mein Mosfet benötigt ( E=Qg*Ugate). Für die Leistungsberechnung benötige ich zusätzlich eine Frequenz. Die habe ich ja nicht wirklich, da ich nur einmal ein- und ausschalte (min.10µs). Damit kann ich zwar in eine Frequenz umwandeln, weiß aber nicht ob es sinn macht. Den benötigten Strom kann ich auch berechnen ( I= Qg/Tsteigung). Tsteigung ist in diesem Fall ca 200ns. Dafür benötige ich 1.45A. Das kann mein Treiber.

Meine Frage ist jetzt:
Welche Energie kann mei...
50 - Elektrischer Seilzug auf Funk umbbauen -- Elektrischer Seilzug auf Funk umbbauen
Vielen lieben Dank für Deine Antwort Harald.

Ich dachte mir auch schon so etwas dass es was mit dem "Drehmoment" zu tun hat.

Hab Dir wie ich gesehen habe das falsche Funkset verlinkt. Ich werde dass hier verwenden:

https://www.amazon.de/gp/product/B0.....psc=1

Leistungsaufnahme des Motor sind Pmax 300 W

An die wird er wohl nie dran kommen.

Der Entschalter verbleibt in der Schaltung, falls es mal dazu kommt dass jemand die gleiche Frequenz erwischt.

Grundsätzlich wird das ein Seilzug für eine Klapptür.
Wenn diese nicht verwendet wird vom Strom getrennt wird.

Das Set sollte interlock-Modus haben.

Würde mich freuen wenn Du dass hier genauer erläuterst, ich ging davon aus das Betriebskondensatoren keine Restspannung haben sondern nur die Anlaufkondensatoren die dann abgeschaltet werden.

Habe in dein Bild was reingemalt, so sollte es passen. Wichtig ist, dass nicht beide Relais gleichzeitig angezogen sind (also hoffen, dass der interlock-Modus sicher funktioniert...
51 - Hutschiene-Wattmeter mit -5V bis +5V -- Hutschiene-Wattmeter mit -5V bis +5V
Hallo Jungs,
ich habe vor das Signal von einem 1 Phasen Hutschiene-Wattmeter in ein Analogsignal zu verwandeln.
Es soll aber nicht von 0 bis 5V oder von 0 bis 10V gehen.
Es soll auch die Energierichtung berücksichtigen, also soll das Ausgangssignal von -5V bis +5V oder von -10V bis +10V sein, bei 0V am Ausgang sind es dann 0 Watt.

z.B.
+1000 Watt = +5V
0 Watt = 0V
-1000 Watt = -5V

Ich verwende da die Wattmeter mit dem IC ADE7755 und am PIN 22 wird eine Frequenz (Impulse) ausgegeben (Wirkleistung) und am PIN 20 wird die Energierichtung ausgegeben.

Ideengeber sind diese beiden Veröffentlichungen:
https://wiki.volkszaehler.org/hardw.....-watt

https://wiki.volkszaehler.org/hardw.....ehler

Frequenz-Spannungsumsetzer gib es ja 1000 und ...
52 - Neuling braucht Hilfe -- Neuling braucht Hilfe
Also bei mir kommt mit den Werten beim (symetrischen) astabilen ne Frequenz von 32 Hz raus,und beim Monoflop ne Pulslänge von 0,016 sec. ...
53 - Dieseleletrische Lokomotive als Stromerzeuger? -- Dieseleletrische Lokomotive als Stromerzeuger?
Das kannst du voll vergessen! Erstens liefert die Lok dann zwar eine Spannung mit 50 Hz aber du kannst keine Aussage darüber treffen mit welcher Spannung! Unterm Strich müsstest du da schon einen leistungsfähigen Drehstromwechselrichter an den Generator der Lok hängen , der erstens die richtige Spannung mit der richtigen Frequenz liefert, und das unabhängig von der Belastung.
Eine Dampflok konntest du problemlos als Heizkraftwerk verwenden , aber mit einer Diesel elektrischen Lok wirst du nie wirtschaftlich eine Netzersatzanlage aufbauen können.
...
54 - Spannung am Netzteil wird instabil -- Spannung am Netzteil wird instabil
Hallo an alle,
danke für die zahlreichen Rückmeldungen. Die Spannung ist nicht mit einem Oszilloskop gemessen. Die Messung erfolgt mittels einer auf der Steuerungsplatine sitzenden Spannungsmessung. Der aktuelle Messwert wird alle x-Sekunden gespeichert, daraus ergibt sich der von mir gepostete Spannungsverlauf. In welcher Frequenz die Spannung schwingt, kann ich nicht genau sagen. Gemäß Anzeige auf der Display hier vor Ort jede halbe Sekunde. Wie es tatsächlich ist, weiß ich aber wie gesagt leider nicht.
Das Nachgeben bei Spannung ist nicht das Problem. Eher die kurzfristigen Schwankungen, die dann dafür sorgen, dass der Filter sich neu kalibriert. Das hängt definitiv mit den Spannungsspitzen bzw. senken zusammen. Das Verhalten lässt sich über ein/ausschalten der 24V Heizung provozieren.

Hängt der Filter allein am Netzteil ist das Verhalten gleich. Schwankungen. Sind nur Beleuchtung (wohlgemerkt PWM-gesteuerte LEDs) und/oder Heizung an, ist die Spannung konstant.

Das Netzteil wird (zumindest am Gehäuse) nicht mal handwarm. An ein erreichen der Belastungsgrenze glaube ich nicht. Das originale Netzteil des Filters hat eine Leistung von 50 oder 60 Watt.

Die Schwankungen haben möglicherweise wirklich mit der Regelung der Filters zu tun. Kann ich di...
55 - offene Dachfenster melden -- offene Dachfenster melden
Viel wichtiger ist, daß der Sender nicht verbotenerweise dauerhaft sendet. Sonst ist die Batterie schnell leer und alle anderen Geräte, die die selbe Frequenz nutzen (Funkthermometer, Thermostate, Autoschlüssel), werden gestört.
Spätestens beim Autoschlüssel fällt das schnell auf.

...
56 - Funkgerätschalter umbauen -- Funkgerätschalter umbauen
Hoffentlich nicht exakt dieses, das ist nämlich die 315MHz Version für den US-Markt. Die darf in Europa nicht betrieben werden, die Frequenz ist hier dem Militär zugeteilt.

Das mit den 9V sollte gehen, allerdings ist eine 9V Batterie eine denkbar schlechte Versorgung. Bei angezogenem Relais ist die sehr schnell leer.
...
57 - Kalibrator schwingt, darf er das? -- Kalibrator schwingt, darf er das?

Zitat : komme aber zunehmend zur Auffassung, dass das Gerät 1980 mit dieser Schwingung ausgeliefert wurdeDas halte ich für ein Gerücht.

Evtl. erzeugst du diese Störung selbst, z.B. über eine Masseschleife mit dem Scope, dessen Schaltnetzteil im Ausgangsverstärker dann solch eine Schwingung anregt.
Für einen wirklich selbst schwingenden Verstärker ist mir die Amplitude von 7mV zu gering.
Deshalb solltest du erstmal untersuchen, ob wirklich der Kalibrator allein schon diese HF erzeugt.

600kHz liegt ja im MW-Band, so dass du zum Nachweis ein simples mit Batterie betriebenes Radio verwenden kannst. Vorteil dabei ist, dass man eine eventuelle Modulation der HF hören kann.
Als Quellen kommen mir 100Hz aus dem Netzteil (taube Elkos) oder die Multiplexfrequenz des Display in den Sinn.
Auch auf dem Scope sollte man erkennen können, ob es sich bei den 600kHz um eine ungedämpfte Schwingung handelt, oder ob sie mit niedrigerer Frequenz periodisch angestossen wird.


Außerdem könntest du nach den Spuren früherer Reparaturen ...
58 - Suche: Technische / Naturwissensch. / Elektrische / Maschinen- Museen -- Suche: Technische / Naturwissensch. / Elektrische / Maschinen- Museen
Absolute Empfehlung für Radiofreunde:
Das neue Rundfunkmuseum in Cham/Oberpfalz! Tausende Exponate aus allen Richtungen der Unterhaltungselektronik, Funktechnik, Meßtechnik, Labortechnik usw.
Aja, und nicht zu vergessen: Der originale "Nautel" MW-Sender des Bayerischen Rundfunks aus Ismaning steht nun -in abgespeckter Form- funktionsfähig auf der Frequenz 801 kHz im Rundfunkmuseum Cham. Immer wieder sendet der Betreiber Michael Heller auf der 801 kHz zeitgenössische Musik und Infos über das Museum über den Äther, zu empfangen im Umkreis von ca. 30 km um Cham herum.

Eines der größten, wenn nicht DAS größte Museum seiner Art in Deutschland.

http://www.chamer-rundfunkmuseum.de

Gruß
stego


[ Diese Nachricht wurde geändert von: stego am  3 Sep 2018 15:49 ]...
59 - Zeilentrafo -- Monitor   Heidenhain    MM 12100-390
Hallo Frank,

wenn das Bild zu groß ist ist wahrscheinlich die Hochspannung zu klein. Prüf die ausgetauschten Kondensatoren ob die Werte passen.
Evtl. hast Du den falschen Zeilentrafo.

Deine Horizontal Frequenz könnte auch 15,6 kHz und Vertikal 50 Hz sein, das währe dann TV Standard.

Unter:
https://www.repairfaq.org/sam/vidconv.htm#nvcvgtl0
findest Du weitere Infos.

Versuch mal die Schaltung unter 'VGA to Grayscale Composite Monitor' mit deinem FBAS Monitor. ...
60 - Kopplung bei LED Beleuchtungen mit el. Trafo -- Kopplung bei LED Beleuchtungen mit el. Trafo
Hallo zusammen,

ich habe etwas Verständnisschwierigkeiten mit der Kopplung bei elektronischen Trafos.

Konkret wird über die recht sauber geglättete Schutzkleinspannung durch meine LED Platten vermutlich in kapazitiver Kopplung eine Spannung (Messung 50 Hertz) auf mein schutzisoliertes aber leitendes Gehäuse gegeben. <soweit noch nicht verwunderlich>

Dass jetzt aber Ströme -zwar unterhalb der Gefahrengrenze aber doch mit ca 1mA hier übertragen werden- ist etwas unheimlich.
----das ist für sensible Menschen erfühlbar.

Erwartungsgemäß tritt dies nach einem Trenntrafo nicht auf.

Hat jemand einen Tipp was da gegenüber dem Schutzleiter bei Netzversorgung passiert?
Hat jemand Unterlagen (oder Links) zu solchen elektronischen Trafos.

Die Vermutung, dass dies durch die Frequenz des Zwischenkreis<speichers> etc. passiert kann ich nicht nachvollziehen. Zu messen sind eindeutige 50 Hertz gegen Schutzleiter.

Für Eure Unterstützung besten Dank.

Gruß
tf


[ Diese Nachricht wurde geändert von: TF_tronikfan am 24 Aug 2018 10:49 ]...
61 - Lichtschranken mit IS471 -- Lichtschranken mit IS471

Zitat : Auch tät ich einen 100y Elko und einen 100n Kondensator nach der Diode gegen Masse einbauen, das reduziert Störspitzen auf der Betriebspannung. Nicht dorthin, sondern direkt an die IS471 gehören solche Stützkondensatoren!
Die 100nF brauchst du nicht, weil dort ja schon 33nF montiert sind.
Falls dann noch Störungen durch das Fremdlicht von anderen Lichtschranken auftreten, kannst du sie verringern, indem du mittels Vorwiderständen den Strom durch die IR-LEDs so gering wie möglich wählst oder/und Sichtblenden dazwischen anordnest. Bei der Verwendung von Blenden auch auf evtl. vorhandene Reflexionen achten.

Bei der Flackerei handelt es sich um Schwebungen der Impulsfrequenzen der einzelnen IS471.
Die senden ja alle auf der nominell gleichen Frequenz, aber aufgrund von Exemplarstreuungen gibt es doch geringe Unterschiede.
Das führt dazu, dass das Empfangssignal (Hell-Dunkel-Unterschied) einer bestimmten Lichtschranke durch die fremden Impulse periodisch verstärkt und abgeschwächt wird.
Weil die Photodioden so klein sind, er...
62 - Wellenlänge im Kupferdraht berechnen -- Wellenlänge im Kupferdraht berechnen

Zitat : Du musst "nur" deine Antenne auf die Wellenlänge des Sendesignals anpassen.

hast du da grad Wellenlänge und Periodendauer durcheinandergebracht oder hab ich grad was falsch verstanden?

Ich habe die gleiche Frequenz das gleiche Material.
Frequenz hab ich vorgegeben. Somit wärs eine einfache Rechnung sofern Kupfer als Medium keine große Rolle spielt.

...
63 - Richtschall oder auch Richtlautsprecher -- Richtschall oder auch Richtlautsprecher
Jepp, aber ein entsprechender Sender ist ebenfalls auf dieser Seite:

http://www.elexs.de/ultrason1.htm

Fehlt ein Modulator, den würde ich mit mit einem Transistor am Ausgang des NE555 realisieren, im Prinzip so:

Basis über einen Widerstand an den Ausgang des IC's,
zwischen Emitter und Masse ein 1k Widerstand,
Piezzo Wandler zwischen + und Kollektor.

Dann speist man am Emitterwiderstand das NF-Signal ein, das Ergebnis ist ein AM moduliertes Ultraschall Signal.

Nach diesem Prinzip haben wir vor vielen Jahren Fuchssender gebaut, bis auf die andere Frequenz des Trägers ist es aber das selbe.



Schöne Grüsse
Kurt
...
64 - Hitze im Bereich Türfalz -- Mikrowelle Panasonic NN V320MB Ersatzteile für NNV320MB von PANASONIC

Zitat : Jedoch ist da quasi gar keine Dichtung oder sowas, da liegt die lackierte Tür direkt auf dem Edelstahl des Gerätes. Doch, ich schrieb doch, dass man die von aussen nicht erkennen kann.
Hier siehst du Beispiele dafür an anderen Gerätschaften: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei.....g.png
https://en.wikipedia.org/wiki/Waveg.....n.jpg
Die Abmessungen sind kritisch und müssen zur verwendeten Frequenz passen.

Die in den Flansch eingebrachte Rille ist da die eigentliche Dichtung, und man kann gegenüberliegende Flansche sogar etwas auseinanderziehen ohne dass viel HF austritt.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ...
65 - Trafo über Relais betreiben - Relais schützen -- Trafo über Relais betreiben - Relais schützen
Jemand hier hat mir mal geholfen AC von 100V @ 1kHz zu Schalten. Da Triacs uns SSR für diese Frequenz zu langsam sind hat man mir vorgeschlagen das mit einem normalen Transistor und einem Gleichrichter zu realisieren. Mangels zeit, habe ich das Projekt zwar noch nicht fertig, aber der Kurzzeit Test scheint super zu funktionieren.

Vielleicht wäre das auch für dich etwas. Das Gute an dieser Methode ist, dass es sehr günstig ist im Vergleich zu SSR. Einen geeigneten (Darlington)-Transistor zu finden sollte für 150mA kein Problem sein. und Brückengleichrichter findest du auch wie Sand am Meer für deine Parameter. Nachteilig ist aber sicher, der etwas grössere Verdrahtung Aufwand.

Diese Schaltung sieht man extrem selten, deshalb weiss ich nicht ob es da noch weitere Nachteile oder Probleme gibt. Man solle mich gerne korrigieren falls ich oben Unwahrheiten erzählt habe^^. ...
66 - Rollenbahn auf 230V Betreiben -- Rollenbahn auf 230V Betreiben

Zitat : Also sind das im Prinzip ganz Normale 3Phasen 400v Motoren?
Nein, es sind 230V (immer mit einem großen "V").


Zitat : Würde man an den Aufstellungsorten für eine 16A 400v Krafstromdose sorgen, wäre die Sache dann direkt betreibbar, sprich ganz vereinfacht gesagt, Kabel dran , einstecken, läuft->richtig?
Nein, siehe oben.

Bei der kleinen Leistung würde wahrscheinlich ein Drehstromtransformator 400V/230V reichen.


Zitat : Wie das früher an der Anlage mit der Drehzahlregulierung ging weiß niemand mehr, Wahrscheinlich wurde da nichts reguliert, sondern die Frequen...
67 - Wechselfeldgenerator mit einstellbarer Frequenz -- Wechselfeldgenerator mit einstellbarer Frequenz
Hallo Zusammen,

Ich möchte für ein Forschungsprojekt einen Magnetfeldgenerator bauen, bei dem die Frequenz des Magnetfelds einstellbar ist. (ist zwischen ein Hz und einigen KHz machbar?)
Das Feld soll auf eine Partikeldispersion mit Partikelgrößen im Nanometerbereich wirken, die Feldstärke muss daher nicht hoch sein.

Leider bin ich Chemiker und habe von Elektronik nur rudimentär Ahnung, deswegen dachte ich ich wende mich mal besser an Profis
Könntet Ihr mir vielleicht ein paar Hinweise geben wo ich einen Schaltplan und vielleicht auch Teile für so ein Projekt finden könnte? Google hat mir leider nicht weitergeholfen, vermutlich weil mir die richtige Terminologie fehlt.

Vielen Dank schonmal für jede Hilfe!
...
68 - 115V 60Hz Klimaanlage bei 115V 50Hz betreiben möglich? Alternativ, wie Frequenzumrichten? -- 115V 60Hz Klimaanlage bei 115V 50Hz betreiben möglich? Alternativ, wie Frequenzumrichten?
Bedingt durch die geringere Frequenz, dreht der Motor entsprechend langsamer.
Ob er mehr Strom aufnimmt, kann man ja leicht nachmessen.

...
69 - sehr schlechter Empfang --    Pioneer    Autoradio
Servus!


Offtopic :
Zitat : aus Deutschland kommt da aber auch nichts mehr, wir haben alle MW-Sender abgeschaltet.
Es sei denn, Du wohnst in der Nähe von Cham/Oberpfalz und der Betreiber des Chamer Rundfunkmuseums, Michael Heller, hat den MW-Sender vom BR (ehem. Standort Ismaning) auf 801 kHz eingeschaltet.
Das Museum hat es tatsächlich geschafft, nach der Abschaltung den "Nautel"-Sender vor der Verschrottung zu retten, und anfangs nur als Anschauungsobjekt gedacht, hat das Museum von der Bundesnetzagentur sogar eine Sendeerlaubnis auf der originalen Frequenz 801 kHz erhalten - natürlich nur mit stark eingeschränkter Sendeleistung.
Im Umkreis von ca. 30-40 km ist der MW-Sender ganz gut zu empfangen, man speist überwiegend zeitgenössische Musik via USB in das System ein, um auch die Ausstellungsstücke im Museum entsprechend mit Empfang zu versorgen.
Gruß
stego
70 - Summendes Geräusch -- Suaoki S270
Geräusche sollen mich nicht wundern, der Wandler rückt sicher keine sinusförmige Spannung "wie die Steckdose" heraus.

Im "besten Fall" einfach rechteck- oder trapezförmige Spannung fraglicher Frequenz und damit der übliche Billigstmüll, der per Se für die Tonne produziert ist.

Zitat :
pinballmaniac2010 hat am 27 Mai 2018 01:48 geschrieben :
Noch kann ich es zurückschicken.

Besser wäre das.

Kaufe dir für das Geld z.B. schweizer Taschenmesser und Kompass, die helfen in der Not garantiert weiter, ohne gerade passend in Rauch aufzugehen. ...
71 - Motorsteuerung mit Optical Encoder -- Motorsteuerung mit Optical Encoder
Hallo Leute,
nach einiger Elektronik Abstinenz bastele ich wieder an einem Projekt.
Dazu hab ich einige Fragen bzw. Vorschläge von euch.
Es handelt sich um die Steuerung eines Gleichstrommotors.
Ziel ist es, eine bestimmte Anzahl von "Encoder counts" zurückzulegen.
Der Motor wird über eine Half-Bridge von einem Atmega 328 oder auch Arduino im PWM Modus angesteuert. Soweit so gut.
Desweiteren hat der Motor ein Getriebe mit 248:1 Übersetzung.
Auf der Motorachse befindet sich außerdem ein Optical Encoder
von Allied Motion, Typ CP-200.
Der Encoder hat eine Auflösung von 200 Lines und einen Index.
Er liefert die Signale Sine A und Sine B und Index (1 Impuls pro Umdrehung).
Diese werden in einem Interface TTL gerecht aufbereitet, für den Atmel.
Bei einer Motorspannung von 12V und PWM 250 messe ich mit dem Oszi eine
Frequenz von ca. 19KHz Sine A/B. Der Index hat eine Frequenz von ca. 90Hz.
Ich möchte die Signale Sine A, Sine B und Index auswerten.
Ich könnte INT0 und INT1 für Sine A/B nehmen und evtl. PCINT für Index,
falls die Frequenz nicht zu hoch ist.
Als nächstes müßte Sine A/B für die Drehrichtung ausgewertet werden und die Schritte gezählt werden.
Ich habe gelesen, daß man für die Encoder Drehrich...
72 - schaltet vorzeitig aus -- Wäschetrockner   AEG    TC12H6THP
Hallo Silencer,

die E-Mail ist jetzt angekommen. Ich hatte wohl bei meiner Anmeldung damals nicht die von t-online angegeben sondern die von web.de.

Die Schaltbilder helfen mir auf alle Fälle weiter.

Vielen Dank dafür.

Es ist nämlich so:

Wir haben das Vorgängermodel in Gebrauch. Da ist aber schon wieder das Super-Scharnier für die Klappe halb abgebrochen. Für die letzten beiden Scharniere wollte der Händler jeweils 75 € haben. Die Scharniere gab es aber nur zusammen mit dem Frontblech. Im Internet konnte ich das einzeln nicht finden. Aus diesem Grund war das mit Sicherheit das letzte Gerät, welches wir von AEG gekauft haben.

Deshalb habe ich jetzt das defekte Nachfolge-Modell besorgt. Das war billiger.
Aber eigentlich ist es doch zu schade, aus dem jüngeren Modell das Scharnier auszubauen, und den Rest auf den Müll zu werfen.

Das Eingabeteil ist anders, aber das Steuergerät scheint der selbe Typ zu sein, sodass ich Vergleichsmessungen anstellen kann.

Mir ist allerdings noch nicht klar, wie die Feuchtemessung funktioniert.
Resistiv ? Kapazitv ? Spannung ? Frequenz ?

Ich habe mein Oszilloskop verliehen. Das muss ich wieder heranschaffen (Pfingsten), dann kann ich Vergleichsmessungen anstellen...
73 - was sind das für spulen? -- was sind das für spulen?

Zitat : Das ist eine Sonderanfertigung die Du nicht beim Obsthändler um die Ecke bekommen wirst. Genau!
Diese Kreuzwickelspulen aus HF-Litze sind eine typische Konstruktion für Frequenzen bis vielleicht 2 MHz.
In diesem Fall dienen sie dazu die Frequenz und Impedanz von Generator und Ultraschallschwinger an einander anzupassen.
Dazu wird der Ferritkern mehr oder weniger tief in die Spule gesteckt.
Der Silikonschlauch dient dann als Kernbremse, damit sich ein einmal gefundener Abgleich nicht wieder verstellt.
Wenn du daran etwas veränderst, hast du ohne Kenntnis der Schaltung und spezielle Meßgeräte praktisch keine Chance das wieder hinzukriegen. Also lass am besten die Finger davon.

...
74 - Programm wird nicht gefunden --    Technisat    Technisat 5032/0300
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Programm wird nicht gefunden
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Technisat 5032/0300
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum,

ich habe ein kleines Problem mit der SAT-Anlage meiner Schwiegermutter.
Bei uns wurde die Frequenz des Regionalsenders OTV gewechselt.
Ich kann diese aber nicht empfangen.
Sie hat ein Technisat 5032/0300 TV Gerät mit internem Receiver DVB-S.
(und es gibt noch einen anderen TV mit extra Receiver DVB-S.)
Man kann bei beiden Geräten die Frequenz manuell eingeben.

Angaben von OTV:
Transponder 1.049 (10714 Mhz) Astra 1KR
Network ID: 1
Transport Stream ID (TSID): 1049
Modulation: DVB-S2 8-PSK
Polarisation: Horizontal
Symbolrate 22000 Msym/s

Ich kann in beide Geräte die eingeben:
10714 Mhz
22000 Msym/s
und H Polarisation.
Es wird aber kein Sender gefunden.
Ich hatte mir vor längerer Zeit ein Messgerät von Alpsat bestellt.
Ich weiß "wer mit Mist misst, misst Mist." Aber zum einfach einstellen einer Schüssel Privat hat es gute Dienste vollbracht.
Es zeigt bei der Frequenz ein Signal von 95% an aber die Qualität ist bei 20 Prozent. Beim ausrichten der Schüssel auf A...
75 - Snubber Kondensator bestimmen -- Snubber Kondensator bestimmen
Ich habe die Frequenz am Ausgang des PWM IC SG3525A gemessen.
Diese beträgt 65,64kHz. Das entspricht einer Periodendauer von rund 15µs. Der R im Snubber hat einen Wert von 100Ohm. Rechne ich über die Zeitkonstante den C aus, so ergibt das 150nF. Das kommt mir aber schon sehr hoch vor. Ich erwarte einen Wert zwischen 100pF und max. 1nF.
Darf man das überhaupt so rechnen (ich meine nicht), denn eigentlich will ich ja nicht die Schaltfrequenz sondern die Oberwellen dämpfen?


Nachtrag:
Jetzt wird es spannend. Ich konnte den Wert unter dem Mikroskop und verschiedenfarbige Lichtquellen doch noch ablesen. Er beträgt 270pF.
Wie berechnet man diesen Wert? Da wird doch nicht gewürfelt...




[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  8 Apr 2018 11:36 ]...
76 - brauche mal Nachhilfe über Induktionsgesetze beim Magnetzünder -- brauche mal Nachhilfe über Induktionsgesetze beim Magnetzünder

Zitat : Und jetzt kommen wir zu den "Lichtspulen".
Gibt ja sowohl 6V/35W als auch 12V/35W käuflich zu erwerben.
Nur erschließt sich mir der Grund und der Unterschied grad nicht(mehr).Vielleicht hat man auf 12V umgestellt, weil die 6V Lampen am Aussterben waren.


Zitat : Aber ist das der Spule in dem Fall nicht egal was dranhängt?
Bei 12V muss sie nur den halben Strom liefern,womit die Leistung wieder die selbe wäre,oder nicht? Besser gesagt: Sie "müsste", aber tut sie das auch?
Die 6V Spule wird schon etwas dickeren Draht und weniger Windungen haben.

Die Lampe soll ja bei unterschiedlichen Drehzahlen eine einigermaßen konstante Leistung bekommen.
Aus diesem Grund sind solche Generatoren mit einer sehr weichen Kennlinie ausgelegt, haben also eine hohe Leerlaufspannung und arbeiten...
77 - HF Steckverbinder mit Schnappverschluss, Type? -- HF Steckverbinder mit Schnappverschluss, Type?
Perl, vielen Dank für Deine vielen Anregungen und Vorschläge, auf deren Grundlage ich den Suchradius deutlich erweitert habe. Leider bin ich bisher noch nicht fündig geworden.

Ich bin natürlich anhand einer Maßskizze vorgegangen, doch die war eine Kritzelei, die ich niemandem zumuten wollte, so habe ich sie auf die Schnelle elektronisch nachvollzogen, - nicht normgerecht, aber wohl eindeutig genug.


Zitat : Was steht auf den verwendeten Kabeln?
Die Kabel haben keinen Aufdruck, aber ich denke, es handelt sich um RG178. Der Kabeldurchmesser beträgt 1,7 mm.

Zitat : Wenn du das Service Manual hast, findest du darin vielleicht Hersteller und Bestellnummern der Ersatzteile.
Leider, unter Miscellaneous findet man wohl die Ferrit-Ringe, doch die Buchsen / Stecker hat der gute Mann vergessen.

Nachdem ich ...
78 - Backofentür beschlägt -- Backofen AEG Micromat Kombi

Zitat : Keiner der drei damals angefragten Fachbetriebe hatte irgendeine besondere Schulung oder Meßequipment für die Leckprüfung.
Ich hab sowas das Meßgerät kostet schon ein kleines Vermögen
Ein Wlan Finder geht aber auch senden auf der selben Frequenz ...
79 - Phasenkoppler Devolo Einbau? -- Phasenkoppler Devolo Einbau?
ach verstehe, TN-C PE&N zusammen = PEN, mein Internetanbieter liefert 120Mbit. Ich könnte aber den Phasenkoppler hinter den ersten FI auf drei LS setzen und N sowie PE an die Schienen, würde ja laufen nur glaube ich nichts bringen. Da ja bei mir sowieso die Phasen nebeneinander verlegt sind, kann das Powerline-Signal automatisch von einer Phase auf die andere überspringen = Frequenz 2-68Mhz = Phasensprung findet automatisch statt, Dlan 1200+.
Daher sollte eigentlich ein Phasenkoppler mir nichts bringen nur eventl. Probleme wie im devolo Techpaper = Zitat: Der Einsatz von Phasenkopplern wirkt sich zudem oft negativ auf eine Powerline-Verbindung aus, weil auch Störsignale von einer Phase auf die andere übertragen werden.

Also spare ich mir die Zeit und den Aufwand usw., im Keller habe ich von der 120Mbit Leitung um die 100Mbit, im EG +/- 60MBit und im 1.OG 40MBit, läuft über nen Jahr stabil und verursacht keine Probleme, das ist das Wichtigste, daher sage ich mir, never touch a Running System und Ende.

Thema kann geschlossen werden, Danke! ...
80 - Motorkondensator defekt -- Wäschetrockner Blomberg TKF 1350 Ersatzteile für TKF1350 von BLOMBERG
Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Motorkondensator defekt
Hersteller : Blomberg
Gerätetyp : TKF 1350
S - Nummer : 06 100931 03
FD - Nummer : 857 THF
Typenschild Zeile 1 : 7180681800
Typenschild Zeile 2 : BLHP7S1888
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen, die Trommel vom Trockner lief nicht mehr an. Der Motor brummt und man kann mit der Hand nachhelfen, dann dreht die Trommel
(Im Testprogramm funktionieren beide Richtungen wenn man die Trommel von Hand andreht).
Ich habe die drei Motorkondensatoren gemessen:

links, Durchmesser 40 mm, Becherhöhe 95 mm, mit Kontakten 110 mm, mit Schraube 120 mm
Ducati Energia
16.33.42..
17,5 µF +/- 5% für Verdichter ?
425 VAc 30.000 h/cl A
475 VAc 10.000 h/cl B
500 VAc 3.000 h/cl C
-25/85/21 P2 CE
EN 60252-1
400VAc 50-60Hz -25/70°C 1000 AFC
CSA C22.2 N°190
15,4 µF gemessen, scheint gerade noch o.k. zu sein

rechts, Durchmesser 33 mm, Becherhöhe 45 mm, mit Kontakten 60 mm, mit Schraube 70 mm
AV C87:AF3 MKP 4µF +/- 5% 4 für Lüfter ?
420V ~ 30.000 h/class A
470V ~ 10.000 h/class B
-25/85/21 EN 60252-1
NoPCB's P2...
81 - Netzfrequenz seit Tagen zu niedrig, Synchronuhren gehen nach -- Netzfrequenz seit Tagen zu niedrig, Synchronuhren gehen nach

Zitat : Die Netzzeit liegt mittlerweile fast 6 Minuten hinter der realen Zeit.Ich habe das gestern an der Digitaluhr des Backofens bemerkt, und auf die Contructeure geschimpft, weil die wohl eine billige Quarzuhr eingebaut hätten, anstatt die ach so langzeitstabile *) Netzfrequenz zu benutzen.
Wie es scheint, habe ich den Leuten Unrecht getan.
Mal sehen, wieviel die Uhr demnächst vorgehen wird, nachdem ich sie mittels eine Funkuhr korrigiert habe.



*) Vor sehr vielen Monden habe ich mal ein Kraftwerk des RWE besucht, -Vianden oder Frimmersdorf-, und ein dortiger Mitarbeiter sagte, daß man ja gerne die Frequenz frei laufen liesse, dieses aber nicht möglich sei, weil die Schweizer ihre Bahnhofsuhren mit der Netzfrequenz steuerten.

Ich hätte gedacht, dass diese Uhren mittlerweile von HBG75 gesteuert würden, aber auch dieser Sender wurde ja vor ein paar Jahren abgeschaltet.
Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:
Entweder holen die Schweizer sich ihre Zeit auch vom DCF77, ode...
82 - Leistung -- Eastman Motor

Zitat :
agk hat am  1 Mär 2018 20:53 geschrieben :
was mache falsch? Ist das Multimeter defekt?

Dein Multimeter kann kein Z messen!
Mal ernsthaft:Du hast R gemessen,der beschreibt den Gleichstromwiderstand!
Z ist aber eine Impendanz bzw wird mit Wechselstrom ernittelt!
Diese Impendanz ändert aber ihren Wert mit der Frequenz der Wechselspannung und Lastzustand des Motors!
Die angegebenen Daten gelten bei Nennlast,die an der Welle natürlich kleiner ist. ...
83 - LED PWM steuern trotz Konstantstromquelle -- LED PWM steuern trotz Konstantstromquelle
Ich brauche wieder einmal Hilfe.

Ich habe mehrere sehr Leistungsstarke (ca 8W) LEDs zuhause, die ich gerne zum Filmen und Fotografieren verwenden möchte. Deswegen fahre ich die PWM Frequenz gerne mal in die 100KHz bereich, da habe ich dann mit Sicherheit kein flimmern mehr.

Der Grund dass ich nicht einfach schnell ein PWM Regler zusammenlöte ist folgender: Zu den LED's habe ich ein dazu passendes Netzteil, dass 350mA Ausgangsstrom als Konstantstromquelle bereit hält. Wenn ich da jetzt PWM dazwischen hänge, Habe ich Angst, dass die Konstantstromquelle die durch PWM reduzierte Last mit einer höheren Ausgangsspannung kompensieren will. Ich hoffe ihr versteht was ich meine, ist nicht so einfach zu erklären. Eine Modifikation an den Netzteilen ist ausgeschlossen, da sie sehr gut in Silikon vergossen sind.

Mit einer Konstantspannungsquelle besteht dieses Problem ja nicht. Ich bin jetzt zur Überlegung gekommen, dass wenn ich bei einer Konstantspannungsquelle die Last zu und Weg schalte und ich nun eine Umwandlung zu einer Konstantstromquelle umwandle, dass ich dann mit dem PWM sozusagen die Last nicht zu und weg schalte sondern kurzschließe, das ganze funktionieren müsste. Verlustleistung habe ich dann ja auch nicht, da 0V*350mA =0W gibt.

Nur ist es...
84 - 200 Hertz -- 200 Hertz
Ich würde sagen, dass sie keinen Sinn machen.

Aber sie haben einen Sinn, da normale Drehstrommotoren bei höherer Frequenz entsprechend höhere Drehzahlen haben. Dazu kommt noch, dass die Masse bei gleicher Leistung niedriger ausfallen kann als bei 50Hz. Damit sind die Motoren auch kleiner als welche für 50Hz Nennfrequenz.
Leiser dürften solche Werkzeuge auch sein als die entsprechenden mit Universalmotor.

Ein zusätzlicher Nebeneffekt ist, dass solche Werkzeuge weniger geklaut werden, da man nicht nur die Maschine, sondern auch den passenden Umrichter klauen muss.
In manchen Betrieben gibt es auch entsprechende Hochfrequenznetze für solche Werkzeuge.


Zitat : -der guten alten Glühbirne is es doch egal?
Diese Frage verstehe ich nicht.

Rafikus ...
85 - Heimautomation der Rolläden, brauche Starthilfe! -- Heimautomation der Rolläden, brauche Starthilfe!
Hallo Profis,

folgendes Projekt möchte ich realisieren, ich brauche aber noch einige Tipps.

Bei meiner Oma gibt es 4 verschiedene elektrische Rolläden. Ich möchte diese per PC steuern können. Meine Überlegung bis hier her:

- 1. Rasperry PI mit FUNK Empfänger als Basisstation
- Funkschalter Unterputz werden zwischen Rolläden und StromVersorgung geschaltet.
- Ansteruerung per RasperryPI.

Problem bis hier hin:

Hat jemand Kenntniss über universal einsetzbare und auf die elektrische Leistung eines Rolladen ausgelegte Funkempfänger Unterputz?

Sie müssten universal einsetzbar sein und nicht von einem bestimmten SmartHome System abhängig.

Außerdem kompatibel zum Rasperry Funksystem(Passende Frequenz)

Wer weiss da was Passendes?

Ist dieses Modul dafür geeignet?:

Intertechno Funk Einbauschalter CMR-1000 (Amazon)

Wäre Z-WAVE abgesehen von der Übertragungssicherheit besser dafür geeignet?


Für Tipps, jeder Art, bin ich dankbar!

MfG



...
86 - Tischbohrmaschine an FU anschließen, wie die eingebaute Leuchte bewahren? -- Tischbohrmaschine an FU anschließen, wie die eingebaute Leuchte bewahren?
Bei diesem Motor sind die Wicklungen für 230V ausgelegt. Das bedeutet er kann an einem 230V Dreiecksnetz , wie es ein einfacher 230V FU liefert im Dreieck angeschlossen werden und muss im 230/400V Netz im Stern angeschlossen werden. Nebenbei der FU soll nur die Spannung und die Frequenz des Motors regeln. Gehört also in die Motorzuleitung und nicht in die Leitung von der CEE-Steckdose.
Edit: es gibt auch FU für 3*400V und dann bleibt der Motor im Stern verschaltet!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 31 Jan 2018 17:48 ]...
87 - Signal(SNR) Verstärker für CMOS 1.8V Signale -- Signal(SNR) Verstärker für CMOS 1.8V Signale
Hallo zusammen,

ich habe eine folgende Datenschnittstelle:
-bis zu 16 parallele CMOS single ended 1.8V Datensignale
-max. Frequenz 100 MHz
-Signalpfadlänge bis 400mm
-Signalterminierung 39 Ohm an Signalquelle(Leiterbahnen sind auf 50 Ohm ausgelegt). Keine Terminierung an Signalsenke(diese ist hochohmig)

Nun möchte ich zur Signalstabilierung einen Zwischenverstärker in der Mitte des Signalpfads einbauen um das SNR zu verbessern.

Hierfür habe ich den sn74avch16t245
http://www.ti.com/lit/ds/symlink/sn74avch16t245.pdf
vorgesehen.
Jedoch ist dieser als Pegelwandler ausgewiesen.

Ist dieser hierfür geeignet, um das SNR zu verbessern? Oder werden auch Rauscheinflüsse mitverstärkt?

Ich habe leider bisher keine richtigen alternativen Signalverstärker gefunden.

Vielen Dank schon einmal. ...
88 - Fehler EH1 -- Waschmaschine   AEG Lavamat    HP044441
Könnte vom Gleichrichter kommen, frag mich aber nicht, welche Bauteile da mit dranhängen. Eine Reparatur auf Bauteilebene ist lt. Herstellervorgaben auch nicht vorgesehen. Es gibt daher (außer evtl. beim Entwickler/Hersteller) auch keine Schaltpläne, bestenfalls Blockschaltbilder und Verdrahtungspläne. Selbst dem Techniker bleibt keine andere Wahl, als die EWM zu tauschen.

Edit: Der Fehlercode EB1 entspricht der Beschreibung des EH1, Netzfrequenz zu hoch/niedrig.
Bist Du sicher, dass die Frequenz (in Hz) der Netzspannung in Ordnung ist, mit vielen herkömmlichen Multimetern, lässt sich das nicht ermitteln.
VG


[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 23 Jan 2018 17:54 ]...
89 - Ärger mit der Speisung eines 555 mit einem 7812 -- Ärger mit der Speisung eines 555 mit einem 7812
So, das Problem scheint sich wie von selbst gelöst zu haben. Bei meiner suche im Internet für eine PWM Steuerung auf 555 Basis und einer PWM Frequenz von 100kHz (verhindert Flimmern wenn mal eine Videokamera auch da ist) habe ich eine Schaltung gefunden, die ich so noch nie gesehen habe. Habe trotzdem kurz aufgebaut und siehe da ~90khz. Zwar verändert sie sich leicht beim verstellen des Duty cycle, aber ist für diese Anwendung egal. Gegenüber der Klassischen Schaltung ist das Potentiometer mit dem Ausgang Pin3 verbunden und pin 7 wird auch nicht benutz. Habe noch keine Zeit gefunden genauer nachzudenken wie das so geht. Aber die Schaltung zieht nur noch so 15mA. Vielleicht liegt es auch am Mosfet, wobei ich sagen muss, dass bei der vorhin ausgemessene Schaltung nur etwa 1kHz herrscht und somit die Gatekapazitäten noch nicht so Problematisch sein sollten.

...
90 - Oszilloskop Tastkopf Spannungsbelastung -- Oszilloskop Tastkopf Spannungsbelastung

Zitat : Die meisten Hersteller geben zb. Eingangsspannung 300V an. Dann gibt es noch 300V DC+ACss.Wird nichts anderes bedeuten, auch wenn das offenbar falsch benannt ist.
Die Spitzenspannung darf 300V nicht überschreiten.

Legal dürftest du damit an der Netzspannung schon nicht mehr herumstochern, denn deren nominaler Spitzenwert liegt schon bei 325V . Hinzu kommen noch die zulässige Toleranz sowie einzelne Spitzen, die locker über 1000V hinausgehen können.

Das Problem ist ein abgleichbarer Kondensator, der dem hochohmigen Spannungsteilerwiderstand parallel liegt.
Wenn dieser Kondensator durch Überspannung durchschlägt, gelangt die volle Spannung auf den Eingang des Scope (bzw. auf den Eingangsverstärker, wenn es den entsprechenden Kondensator im Scope erwischt) und dann wird es teuer.

Zum Glück halten die Spannungsteiler i.d.R. mehr aus, aber wenn du darauf vertraust, bewegst du dich auf dünnem Eis.


Übrigens sinkt die zulässige Eingangsspannung meist, wenn Hochfrequenz im Spiel ist. Ab welcher Frequenz und in ...
91 - Hex-Kodierung eines PIC16F628A auslesen -- Hex-Kodierung eines PIC16F628A auslesen
Hallo,

kann man die Kodierung eines PIC16F628A (die Hex-Tabelle)auslesen?
Ich habe 2 Frequenz Counter (China). Von einem ist das Programm durch einen Bedienfehler durcheinander geraten.
Nun will ich diesen Microcontroler mit den Daten des intakten Controlers neu programmieren.
Der Lieferer kann (oder will) mir die Hex-Programmdatei nicht liefern.

...
92 - Schaltet nach kurzer Zeit ab -- Wäschetrockner AEG P502767
Komplettes Ausschalten deutet vorerst auf ein defektes Schaltnetzteil (LNK304, u.a.) hin, das Einbrechen der Steuerspannung kann aber auch von einem defekten Kondensator, oder Relais herrühren. Vermutlich hat es vor Deiner Reparatur noch mehr abgeschossen, d.h. die eigentliche Ursache ist noch nicht behoben. Einige Anzeigen im Prüfprogramm sind auch nicht plausibel, wie z.B. die Ausgaben des Fehlercodes E32 (Frequenz des Restfeuchtesensors zu niedrig) und die Anzeige auf C11 mit 8.88, hier sollte normal der letzte gespeicherte Fehler angezeigt werden. Liegt kein Fehler vor, müsste dort E00 stehen. Der Defekt wird die berühmte "Nadel im Heuhaufen" sein, also würde ich Dir empfehlen, die Leistungselektronik komplett zu tauschen.

VG ...
93 - Stromerzeuger etwas verbessern: Ausgangsspannung? -- Stromerzeuger etwas verbessern: Ausgangsspannung?
Grüßt euch,

ich habe leider kein Oszilloskop um mal zu schauen wie die Spannung / Frenquenz meines Stromerzeugers aussieht. Ist ein Einhell STE 850,- sind sicherlich baugleich mit den Güde GSE 950.

Aber um den Typ als solche geht es nicht.
Normalerweise nutze ich mal eine Stemmhilti an dem Stromerzeuger oder mal für Licht.
Jetzt war er neulich ausgestiegen und ich habe ihn an seinem 2T Motor gleich mit besseren Komponenten ausgestattet und den Zylinder überarbeitet um seine Leistung zu erhöhen.

Nun wollte ich nachdem er wieder lief mal ein einfachen Leistungsmesser den man in die Steckdose vor den Verbraucher hängt um seine Leistungsaufnahme / Strom u.s.w. zu sehen.
Nur das Teil funktioniert da nicht dran und da ist mir eingefallen, dass sie wohl einen sehr unsauberen Sinus rausgeben bzw. auch mit der Frequenz das nicht so genau nehmen.
Besteht da eine bezahlbare Möglichkeit der Verbesserung durch z.B. Tausch von Komponenten / Erweiterungen?



Hier einige Bilder ....








...
94 - Ultraschall-Reinigungsbad TESLA UC 006 DM1 -- Ultraschall-Reinigungsbad TESLA UC 006 DM1
Ohne den Schwingwer ist ein Absterben der Transistoren sehr wahrscheinlich.
Bei Funkgeräten wird auch gewarnt, diese ohne Antenne zu betreiben, weil sonst die Endtransistoren sterben könnten; auch hier geht es um Schwingkreise, wenn auch mit höherer Frequenz. Audioverstärker sollten auch immer mit angeschlossenen Lautsprechern betrieben werden. Ohne Last sind nun mal Enstufen gefährdet.
Auch sollte man nie ohne genügend Wasser in der Wanne ein US-Gerät betreiben!

Gruß
Peter ...
95 - Ultraschallbad defekt -- Ultraschallbad defekt

Zitat : Ursache war die Krokodilklemme am Schwingerausgang der Spule(siehe Foto), die so heiss geworden war, daß die Kunststoffisolierung anfing zu schmelzenDie Kontaktierung in diesen chinesischen Krokodilklemmen ist wirklich miserabel, und Stahl ist auch kein gutes Kontaktmaterial.
Ausserdem bekommt man es bei dieser Frequenz schon mit dem Skineffekt zu tun.

Die FKP-Kondensatoren sind für diesen Zweck gut geeignet.
In dem Schwingkreis können bei Resonanz schon ein paar Ampere fliessen, und besonders hoch wird Strom und Spannung dort, wenn der Schwingkreis nicht durch die Last bedämpft wird. Das kann an fehlendem Wasser liegen, oder daran, dass das PXE-Element bei einer Überhitzung seine piezoelektrischen Eigenschaften verloren hat.

Ich sehe da drei 4,7nF Kondensatoren, die bei 48kHz zusammen einen Blindwiderstand von 235 Ohm haben.
Bei einer angenommenen Schwingkreisspannung von 500V sind dort über 2A unterwegs!

Quote:
96 - Schaltnetzteil defekt -- Stereoanlage Teac CR-L600
OK vielen dank für die Anregungen. Ja ich weiss, dass es sich um ein Schaltnetzteil handelt und kenne den ungefähren Aufbau. Wieso kann ich mit meinem Messgerät nicht vor dem T601 messen, wegen der hohen Frequenz? also OZi benutzen? Wenn ich das richtig sehe, handelt es sich hier um ein Primär getaktes Netzteil? Bin hat schon länger raus aus der Materie. Ja der C615 ist ein kleiner blauer Kondensator. Kann man die nur mit einem Kapazitätsmessergerät prüfen? werde mal den C606 und den C609 tauschen und
die Wiederstände nochmal messen. Kann der C609 mit seinen Werten auch höher ausfallen, oder sollte er die gleichen Werte haben? ...
97 - Auto verursacht Radioausfall? -- Auto verursacht Radioausfall?
Und die meisten dieser Geräte werden nicht fest angeschlossen, sonder sollen zur Antenne senden.
Legale Geräte schaffen das über 2-3 Meter, u.U. zu wenig für Kleinbusse und LKWs. Illegale Geräte sind deutlich günstiger und schaffen das über 30m.
Mach dir mal den Spaß, stelle im Autoradio 87,5MHz ein und fahre über die Autobahn. Du wirst immer wieder kurze oder längere Fetzen diverser Musikrichtungen aus aller Welt hören. Das sind alles kleine UKW-Senderchen aus anderen Autos. Die 87,5 wird oft verwendet weil diese Frequenz am unteren Ende des UKW-Bands liegt und deswegen nicht für Rundfunk verwendet werden kann.
Die Nutzung geht allerdings zurück da immer mehr Autos Radios mit MP3 und moderne sogar Internetradio ab Werk eingebaut haben.
...
98 - Frequenz / Spannung Konverter -- Frequenz / Spannung Konverter
Hallo,

könnte mir bitte jemand sagen, womit könnte ich am besten einen Konverter
bauen (Frequenz/spannung0-10V) ?
Das Problem ist die sehr niedriege Eingangsfrequenz (0,3Hz-10Hz)
Darauf sollte der Konverter so linear wie möglich mit 0-XV
drauf antworten (X=5-10V)
LM2907? LM331? AD650?
Auf Eure Antwort würde ich mich sehr freuen
Danke

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nebv am 26 Okt 2017 17:39 ]...
99 - Leistungsmessung einer Sinuswelle. -- Leistungsmessung einer Sinuswelle.
Dann wirst du wohl oder übel einen µC und zwei Analogwandler benötigen. Denn die Leistung ist das Produkt aus Spannung *Strom und beide sind Sinusförmig. Dazu kommt noch das eine Sinuswelle eine Frequenz hat, bei unseren üblichen 50 Hz dauert eine Periode genau 20ms!

So die Anlalogwandler liefern dir immer nur die aktuellen Werte zum Zeitpunkt der Messung . dies miteinander Multipliziert ergeben die Momentanleistung und wenn du alle Momentalleistungen über 20ms addierst erhältst du schlussendlich die Scheinarbeit einer Periode! Den Strom und Spannung können gegeneinander Verschoben sein!
Der AD 633 übernimmt die Analog -Digitalwandlung von Spannung und Strom und bildet daraus das Produkt bei jeder Messung. Anschließend wird am Ausgang 7 die Summe der Messungen über den 10 k R und den Elko gebildet. Diese Summe zeigt das Multimeter an . Und das fortlaufend! Wenn du also nur eine Periode messen willst fehlt noch die Steuerung, denn du willst ja eine Periode messen , den Wert Abspeicher und als 8 bit Zahl ausgeben . Nach Ablauf von zb 9 Perioden wird die nächste Messung gestartet und wieder abgespeichert so kannst du die Messungen vergleichen! Alternativ kannst du auch über 20ms die Ausgangswerte in den µC schreiben dort die Werte addieren und ausgeben! Jede neue Aus...
100 - 30A 3-Phasen Laderegler ATV -- 30A 3-Phasen Laderegler ATV
Deine Schaltung ist schlicht und einfach Schwachfug und als Tipp habe ich dir schon den gesteuerten Gleichrichter empfohlen! Dazu muss man aber verstehen was Drehstrom ist und wie sich die Frequenz einer Drehstromlichtmaschine mit der Drehzahl ändert. Nebenbei in der Entwicklung eines Spannungsreglers steckt jede Menge Erfahrung und jede Menge Ingenieurswissen! Mein Tipp Schmeiß die Lima raus und baue eine mit Erregerwicklung inklusive Regler ein! ...
101 - Mosfet im Linearen Betrieb -- Mosfet im Linearen Betrieb

Zitat : Wenn es sein muss bestelle ich also auch einen Rail to Rail. Ansonsten einen billigeren. Wenn du den MOSFET benutzt, der statisch ja keinen Gatestrom braucht, kannst du mit einem einfachen Pull-Up-Widerstand am Ausgang des Opamp, dessen Ausgangsspannung auch bei billigen Typen auf 5V erhöhen. Das sollte in jedem Fall reichen.
Mosfets sind recht gutartig, und wenn du direkt am Transistor einen 1k-Widerstand in Reihe mit dem Gate schaltest, schwingen sie auch nicht.



Zitat : Dass der keine Hysterese hatte war natürlich au nicht ganz schön und dieses gepulste ein und ausschalten möchte ich eben auch nicht mehr. Das ist der Schaltung evtl aber nicht leicht abzugewöhnen.
Du hast bei einer Heizung garantiert einige träge reagierende Elemente (Tiefpässe), die frequenzabhängig die Phase drehen.
Wenn die Phasenv...
102 - Umbau auf LED Blinker -- Umbau auf LED Blinker
Guten Tag,

An meinem Motorrad, welches aktuell hinten 2 Blinker mit jeweils 10Watt Aufnahme hat, sollen (e-geprüfte und für dieses Modell zugelassene) LED Blinker angebaut werden. Da die neuen Blinker nurnoch 1,5 Watt Aufnahme haben würde somit die Blinkfrequenz nichtmehr stimmen.

Da dieses Modell ein fix verbautes Relais hat kann ich es nicht gegen ein Lastunabhängiges tauschen und möchte deshalb den Weg über Widerstände gehen, die dem Relais weiterhin die 10 Watt pro Seite vortäuschen.

Wichtig: getauscht wird nur hinten jede Seite!

Ich habe mir daher folgendes hergeleitet:

R= U²/P -> R=(12V)²/(10Watt-1,5Watt)= 16,94Ohm

Somit müsste ich nach meinem Verständnis pro Seite für nur hinten einen Widerstand mit 17Ohm parallel vor den Blinker schalten um die Frequenz beizubehalten.

Wenn ich die Blinker vorne und hinten tauschen würde wären es somit:

R= (12V)²/(20Watt-3Watt) = 8,5 Ohm einmalig oder eben auch pro Blinker 17 Ohm, korrekt?

Wo ich mir nun unsicher bin ist die Leistung der Widerstände. Eigentlich muss ich hier auch die Differenz nehmen, spricht 10Watt...
103 - Crown CE4000 defekt. 7,5V Versorgung(?) -- Crown CE4000 defekt. 7,5V Versorgung(?)
Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem mit einer Crown CE4000:

Am Vortag eines Outdoor-Konzertes Ende Juli lief die Endstufe ohne Probleme. Über Nacht habe ich sie dann natürlich eingeschaltet gelassen und am nächsten Morgen lief sie dann nicht mehr. Kurz nach dem Einschalten blinkten die Clip und die Fault LEDs beider Kanäle mehrmals pro Sekunde.
Bei geöffnetem Gehäuse war dann auch mit gleicher Frequenz ein klacken zu hören, dass meiner Meinung nach nicht das Hauptrelais war.

Auf den Gatespannungsleitungen der Mosfets vom Netzteil tat sich nichts.
Ich habe dann einen neuen Viper-IC verlötet, ohne Erfolg.
Eine andere Flyback-Platine, auch mit neuem Viper und kurz nach dem Einschalten ging ein Spannungsregler (U12: 15V, MC78L15) hoch. Nachdem ich diesen inkl. Kondensator (C50) optimistisch ausgetauscht habe, lief das Schaltnetzteil an. Nun blinkt nur noch die Fault-LED, so wie es im Service Manual beschrieben ist.
Alle Low-Voltage Spannungsversorgungen sind da, außer die 7.5V. Diese liegt auf ca. 2.5V und es sind kleine Impule im Abstand von 8us (125KHz) zu sehen.
Habe den Spannungsregler (U25: TL431) ausgelötet und auf einem Steckbrett getestet und konnte 7.5V messen.
Wieder zurück auf der Platine sind R802, R800 und R801 k...
104 - Innenbeleuchtung blinkt / -- Kühlschrank mit Gefrierfach Liebherr CP 3413 Ersatzteile für CP3413 von LIEBHERR
Laut Hersteller hat der Kühlschrank nicht mehr Elektronik als die bekannte Platine, das Bedienteil bestehend aus einer Handvoll Tastern und LEDs und dem Inverter.
Ich habe nach wie vor nicht verstanden, wo das Klicken herkommt, aber es hängt für mich eindeutig mit dem Kompressor zusammen. Auf der Platine ist kein Relais.
Nochmal die Fehlerbeschreibung:
Wenn ich die Tür öffne geht die Innenbeleuchtung an, dann aus, dann an, Frequenz grob 1Hz. Dazu klickt es meist, und dann fängt der Kompressor an zu laufen. Kühlleistung ist vorhanden, Komressorlauf normal. Manchmal dreht er für meine Begriffe etwas hoch, speziell wenn die Tür offen war und es zu dem Klicken kommt. Nein, ich führe das nicht auf einen Temperaturanstieg im Innenraum zurück, da das nie so war, dass der Kompressor direkt nach dem Öffnen der Tür einsteigt.
Für mich riecht das schon sehr nach Steuerung (vom Hersteller "Leistungsplatine" genannt), weniger nach Inverter. Nachdem ich mich über "Klixon" eingelesen hab vermute ich das auch eher nicht, da der Kompressor wie gesagt eigentlich normal läuft und es den Anschein hat, als ob er fehlerhaft angesteuert wird. Er läuft nicht unregelmäßig oder wird durch das Klicken gestoppt. Vielleic...
105 - Leistung berechnen -- Leistung berechnen

Zitat : Die exakte Formel für die Leistung ist P= U*I*cosphi ! das gilt auch für Gleichstrom! Na ja, deine Formulierung lässt doch zu wünschen übrig.

Diese Formel ergibt die Wirkleistung für sinusförmige Wechselspannungen und Wechselströme deren Komponenten zeitlich gegeneinander verschoben sind. Unter Berücksichtigung der Frequenz kann man diese zeitliche Verschiebung auch als Winkel ausdrücken.

Bei Gleichstrom existiert keine Phasenverschiebung, und daher ist auch die Angabe eines Phasenwinkels und seiner Winkelfunktion sinnlos.

Außerdem werden hier mit I und U die so genannten Effektivwerte bezeichnet, die sich wiederum auf eine Gleichstromleistung beziehen, und an einer sinusförmigen Spannung erst einmal nicht ablesbar sind.
Man kann diese Größen lediglich unter Annahme der Gültigkeit des ohmschen Gesetzes durch Quadrierung und Integration über eine Periode der sinusförmigen Größe aus deren Amplitude berechnen.

Für nichtpe...
106 - OPV LM741 - DC am Ausgang -- OPV LM741 - DC am Ausgang

Zitat : 1kOhm/100µF klappt ganz gut fuer die GlaettungWenn du auch noch die Frequenz weisst, kannst du die Welligkeit der Spannung abschätzen.
1k & 100µ ergibt eine Zeitkonstante τ (tau) von 0,1s.
Bei ausreichend hoher PWM-Frequenz ist nach 5*τ die Ausgangsspannung schon auf besser als 1% des Endwertes eingeschwungen. ...
107 - Fernbedienungen 866 und 433 Mhz -- Fernbedienungen 866 und 433 Mhz
Die Frequenz ist nur die eine Sache, wobei die exakte Frequenz da ja auch nicht angegeben wird. Die Modulation und Codierung der Daten spielt auch eine Rolle, von ein paar festen Bits in AM bis zu komplexen Rollcodesystemen in FSK ist da alles möglich.
Die Fernbedienungen sind bei jedem Hersteller anders und i.d.r. nicht kompatibel, da gibt es hunderte Typen. ...
108 - Spannungsstabilisierung mit Z-Diode -- Spannungsstabilisierung mit Z-Diode
Hallo liebe Forumgemeinde,

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zum Elektroniker für Informations- und Systemtechnik und befinde mich im zweiten Lehrjahr.

Ich stehe nun vor einen Problem wo ich eure Hilfe ganz gut gebrauchen könnte.

Wir haben folgende Aufgabe bekommen:

Wir sollen eine Spannungsstabilisierung mittels einer Z-Diode entwerfen und aufbauen. Wie wir dabei vorgehen ist uns überlassen. (Transistoren dürfen wir aber nicht verwenden, da wir diese noch nicht durchgenommen haben)
Eingangsspannung ist 230V~ welche wir mit einen Sicherheitstrafo auf 18V (Effektiv) runter transformieren.

Mir ist klar, dass Ich vier Dioden zu einen Brückengleichrichter zusammenbauen muss und das sich die Frequenz dabei von 50Hz auf 100Hz verdoppelt (Verständnis und Logik ist verstanden). Da wir Spulen auch noch nicht durchgenommen haben, fällt für mich eine Realisierung mittels LC Glied erstmal weg, es bleibt uns aber offen ob wir es eigenständig mittels eines solchen Gliedes versuchen möchten. Vorzugsweise ist mir eine Siebung mittels RC Glied lieber.

Den kompletten Aufbau der Schaltung mit zusätzlicher Siebung (RC) habe ich schon entworfen. Es hapert aber bei der Dimensionierung der Bauteile.

Voraussetzung an die Schaltung sind:...
109 - Unbenutzte PIN an OVAs? -- Unbenutzte PIN an OVAs?

Zitat : Unter welchem Stichpunkt steht denn sowas in einem Datenblatt bzw. was macht man wenn das Thema nicht behandelt wird?
(Als Beispiel bleiben wir bei den TL072 und NE5532. Bei denen bin ich in diversen Datenblättern nicht fündig geworden.) Ach was?
Im Datenblatt des NE5532 habe ich sofort folgendes gefunden: "These
operational amplifiers are compensated With VCC±= ±15 V and RL=600Ω internally for unity-gain operation."


Der TL072 ist auch kein gerade gutes Beispiel dafür.
Er ist intern heftig frequenzkompensiert und in der Folge eine so lahme Ente, dass er beinahe kaum noch für Audio Zwecke taugt.
Er kann auch nicht mit den Inputs an der negativen Versorgung betrieben werden, bzw. er funktioniert da nicht mehr.
Im Datenblatt findet sich aber ein Schaltbeispiel als Pufferverstärkerr mit V=1, also kann er das auch.

Darüber hinaus hat TI bis zur letzten Revision des Datenblatts des TL072 v...
110 - Garagentoröffner - Fernbedienung -- Garagentoröffner - Fernbedienung
Hallo liebes Forum,

bei meinem Problem geht es um eine ältere Funkfernbedienung eines Mewald 4210E Garagentoröffners. Ich besitze eben genau nur diese eine, und mindestens eine weitere wäre wünschenswert.

Option 1 war, einfach beim Hersteller eine bestellen. Antwort war, gibt es nicht, müssten wir den gesamten Funkteil austauschen und dann 2-3 neue Fernbedienungen dafür bestellen - inakzeptabel, die Kosten dafür hab ich gar nicht nachgefragt.

Option 2 war, eine "Unversalfernbedienung" zu bestellen, die auf 433 MHz (war die einzige wirkliche Information aus der Bedienungsanleitung) sendet.
Funktioniert natürlich nicht, weil hier vermutlich irgendeine Codierung verwendet wird.

Genau an dieser Stelle ist mein Wissen über diese Technik am Ende. Ich weiß weder, welche Codierungsarten es gibt, noch welche mein Produkt verwendet. Aus der Bedienungsanleitung weiß ich nur die Frequenz von 433MHz. Daher meine Frage:

Wie finde ich das heraus, welche Codierung verwendet wird / welche Universalfernbedienung hier passt?
Fällt jemandem eine kostengünstige Lösung ein, hier die vorhandene Fernbedienung zu kopieren? (40€ max)

Bei Bedarf kann ich gerne ein Foto von der Platine anhängen, wenns was bringt. IC ist nur einer drauf...
111 - Funkgerättionsgenerator? Tongenerator? -- Funkgerättionsgenerator? Tongenerator?
Hallo,

gibt es einen Unterschied zwischen einem Funktionsgenerator und einem (in der Musikbranche gebräuchlichen) Prüftongenerator?

Ich habe folgende Unklarheit entdeckt: Habe einen (leider nicht wirklich geeichten) Sinuston-Generator, den man in Tonstudios zur allgemeinen Signalverfolgung / Testzwecken einsetzt, um ein Signal zu verfolgen bzw. eine Fehlerquelle zu lokalisieren. Dieser Tongenerator erzeugt einen Sinuston, den man in festgelegten Frequenzen per Schiebeschalter anwählen kann. Zum Vergleich habe ich einen Funktionsgenerator (Sinus) eingesetzt, den ich auf 1,55V (+6dBu) eingestellt habe. Theoretisch handelt es sich doch dabei um gleichwertige Signale. Ob der "Erzeuger" nun "Tongenerator" heisst oder "Funktionsgenerator" sollte doch dabei unerheblich sein, oder? Selbst das Verändern der Spannung im Funktionsgenerator bringt keine Änderung des Anzeigegerätes auf dem RTW mit sich.

Ich habe ein geeichtes Messgerät (RTW) in beiden Fällen angeschlossen, komme jedoch zu erheblich abweichenden Ergebnissen. Während der Tongenerator bei ca. -4 dB einprügelt, ist der Messwert beim Funktionsgenerator (obwohl auf 1,55 V eingestellt - und per Oszi abgelesen) ca. bei - 35 dB. In beiden Fällen habe ich eine Frequenz von 1 kHz ...
112 - Display ausgefallen -- UNI-T Frequenzgenerator
Geräteart : Sonstige
Defekt : Display ausgefallen
Hersteller : UNI-T
Gerätetyp : Frequenzgenerator
Chassis : UTG 9002 C
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo in die Runde
wer kann mir helfen!
Urplötzlich ist bei meinem Frequenzgenerator das linke Display ausgefallen.
Man kann die eingestellte Frequenz nicht mehr ablesen.
Die Frequenzen und Einstellungen funktionieren aber noch. Habe es mit dem Oszylograf festgestellt. Was könnte die Ursache dafür sein dass das komplette Display für die Frequenzen ausfällt. Im Anhang habe ich zwei Bilder mitgeschickt zum besseren Verständnis. Würde mich freuen wenn irgendjemand mich bei dieser Reparatur unterstützen würde.

Mit freundlichen Grüßen Ging




...
113 - Motor elektrisch bremsen -- Motor elektrisch bremsen
Der ESC erwartet ein moduliertes Signal in Form einer Rechteckspannung.
Die Länge des Ausschlages bestimmt die "Drehzahl" und die Drehrichtung.
Der Bereich geht von 1500ms=Stillstand bis etwa 2000ms=Max rechtslauf und 1000ms=max linkslauf.
Der ESC kann u.a. im Automobil-Modus betrieben werden. Da gibt es eine elektronische Bremse. Jedoch funktioniert die nur in eine Richtung.
Sie ist somit nicht wirklich zu gebrauchen.
Im Helikopter-Modus gibt es eine Drehzahlregelung. Jedoch kann dort nicht gebremst werden und die Drehzahl kann auch nicht wirklich vorgegeben werden.


Motor: Robbe Roxxy 6362/10
(ESC) Steller: Roxxy BL Control 9100-6

Ich werde noch mal probieren ob die die Bremse im Automobil-Modus nicht doch dazu bewegen kann, in beide Richtungen zu arbeiten.


Nur mal rumgesponnen:
Ich überlege, ob ich den ESC elektrisch, mögl. weise über Mosfets, vom Motor abtrennen kann.
Daraus ergeben sich zwei weitere Möglichkeiten:
1.) Auf zwei Phasen Gleichstrom geben.
2.) Alternativ könnte ich auch Widerstände an die Phasen klemmen und diese verbinden.
Was wäre effektiver bzw. besser?


Quote:
114 - Sekundliches Klicken -- Lautsprecher JBL JBL EON 315 aktive PA-Lautsprecher Ersatzteile für von JBL
Hallo,

funktioniert denn der Verstärker noch?
Also wird außer dem Klickgeräusch auch Musik/Sprache wiedergegeben?
Falls nicht, und das Klicken das einzige ist, was der Verstärker auf die Schallwandler gibt (in offensichtlich hoher Frequenz),
dann würde ich tippen, daß das Netzteil eine Macke hat und nicht startet.

Gruß,
TOM. ...
115 - Eigenbau Stromerzeuger, Steuerung -- Eigenbau Stromerzeuger, Steuerung
Das ganze beschränkt sich auf eine Unterverteilung und greife in den Vorzählerbereich nicht ein.

Versehe das mit der Synchronisation nicht ganz.

Selbst wenn das Netz wiederkehren sollte wären der Generator läuft, ist die UV in dem Moment ja vom Netz getrennt und auf den Generator geschaltet.
Der Generator kommt nie in Verbindung mit dem Netz, falls doch habe ich es wohl nicht besser verdient als das der Generator abrennt

Ich möchte keinen Strom einspeisen oder ein BHKW bauen, es soll lediglich zum Netzersatz dienen.

Es geht vor allem darum wie sich der Synchrongenerator bei niedriger Drehzahl verhält, klar die Frequenz geht runter aber was macht die elektronische Reglung bei Leerlaufdrehzahl des Dieselmotors? ...
116 - Empfehlung / Kaufberatung -- Satellitenanlage Sat Kabel Empfehlung / Kaufberatung

Zitat :
Mr.Ed hat am 30 Jun 2017 18:54 geschrieben :
Wenn noch Anschlüsse am LNB oder am Multischalter frei sind, kannst du einen Stacker/Destacker nutzen, und 2 unabhängige Geräte anschließen.

Das wäre auch mein Tipp gewesen.
Aber die setzen das Signal ja auf eine höhere Frequenz um.Ich kann mir vorstellen das da die Dämpfung der Antennendose und Leitung erheblich zunimmt.
Wie sind da so die Erfahrungswerte?
...
117 - Hilfe bei Piezo-Element mit LED Schaltung -- Hilfe bei Piezo-Element mit LED Schaltung

Zitat : was ich zwischen Piezo und LED schalten muss,Eigentlich nur einen Gleichrichter, weil aus dem Piezo ja eine Wechselspannung herauskommt.
Ohne Gleichrichter besteht die Gefahr, dass die LED durch Überschreiten der zulässigen Sperrspannung (oft 5V) beschädigt wird.

Den Gleichrichter (und den daran auftretenden Spannungsverlust) kannst du dir sparen, wenn du zwei LEDs antiparallel schaltest.
Die beiden LEDs leuchten dann halt abwechselnd, und weil immer eine leitet, kann auch die Sperrspannung der anderen nicht überschritten werden.

Die Anpassung ist aber schlecht, denn das Piezoelement liefert eine hohe Spannung bei wenig Strom. Theoretisch könnte man das mit eine Transformator mit einem Untersetzungsverhältnis von etwa 10:1 verbessern.
Weil die Frequenz aber recht niedrig ist, können auch solche Transformatoren nicht ganz klein sein.

Jedenfalls solltest du unbedingt moderne LEDs mit hohem Wirkungsgrad verwenden.
Vorwiegend werden das weisse und blaue Typen sein. Du kannst das natürlich auch gerne mit anderen ...
118 - Wie funktioniert ein Monitor? -- Wie funktioniert ein Monitor?
Wobei die Frequenz heutzutage eine untergeordnete Rolle spielt. Bei Röhrenmonitoren hing davon ganz entscheidend die Ergonomie ab. Bei zu niedriger Frequenz flimmerte das Bild deutlich wahrnehmbar.
Aus der Kombination der Horizontal und Vertikalfrequenz ergibt sich dann auch die Auflösung des Bildes.

...
119 - Motoranschluß -- Motoranschluß

Zitat : Die Drehzahl hat nichts mit der Anschlußart zu tun.
Wolltest Du mir durch die Blume sagen, dass die Drehzahl eines Drehstromasynchronmotors von der Frequenz und der Polpaarzahl abhängig ist und nicht von der Strangspannung?
Beachte bitte, dass der erwähnte Motor eine Pumpe angetrieben hat.
Nur mal so nebenbei: warum kann man die Drehzahl eines Ventilators mit einem Induktionsmotor in gewissen Grenzen verstellen, wenn man nur die Spannung ändert?

Bei konstanter Belastung und dem kleineren Drehmoment würde der Motor nicht auf die Nenndrehzahl kommen. Das tat er auch nicht, allerdings war die Drehzahl eben nicht so niedrig, dass man es beim Test hätte merken können.

Edith wollte @perl noch versichern, dass ein Motorschutzschalter installiert war war und alle Phasen am Motor vorhanden waren. Mit nur zwei Phasen würde dieser Motor mit der angeflanschter Ölpumpe bestimmt nicht anlaufen.

Bin gespannt, ob der @Verlöter sich zu diesem Thema äußern möchte?

Rafikus

[ Diese Nachricht wurde geändert v...
120 - Schaltplan für Transistor Verstärker. -- Schaltplan für Transistor Verstärker.
Hey, nochmals eine Frage wegen diesem Projekt. Seit einigen Monaten habe ich die Schaltung hier vollständig aufgebaut nutze sie auch relativ oft. Sie funktioniert wunderbar. Und diese Automatische Verstärkungsregelung ist natürlich das Tüpfchen auf dem i.
Offtopic :sagt man dieses Sprichwort in Deutschland auch?

Doch so schön diese Automatische Verstärkungsregelung auch funktioniert hat sie auch eine Tücke. Und zwar kommt mein Signal von den Lautsprechern meiner Stereoanlage auf die Schaltung. Ich hatte relativ schnell gemerkt dass da noch ein hochfrequente Frequenz im Hintergrund ist. Mit dem DSO gemessen ca 49Khz, wenn ich mich recht erinnere. Ein einfacher RC Tiefpass am Eingang mit einer Grenzfrequenz von 15khz beseitigte dies wunderbar. Dachte ich zumindest.

Aber wenn eine Zeit lang keine Musik läuft schraubt dir AVR die Verstärkung so hoch rauf,dass ca nach 5min mein ganzes Zimmer rot leuchtet, da halt doch noch ein bisschen Rippel hindurch kommt.

Ich sehe hier jetzt 3 Möglichkeiten. Möglichkeit 1 wäre eine neue Stereoanlage zu kaufen die nicht einen Class D Verstärker hat(Grund des Rippel), aber dies kommt nicht in frage.

Möglichkeit 2 wäre ein Filter mit besserer Frequenztrennung, wobei ich ...
121 - Käfer Blinker Problem -- Käfer Blinker Problem
Eventuell weiß ja jemand die Lösung Ich komm nicht drauf
kann auch sein das Sie mich anspringt

Normalerweise kenn Ich Käfer Typ 1,4,22 und das andere Boxxer Zeug sehr gut zumindest die deutschen.

Problem

Käfer USA Import soll umgerüstet werden.

Benutzt man den Warnblinker blinken die Normal
Blinkt man rechts bzw. links Frequenz würde sagen doppelt so schnell

Hab erst gedacht das es an den Seiten Leuchten liegt die werden entweder als Makierung bei Fahrt benutzt oder als Zusatzblinker die sind entfallen.
Auch ein ersetzen der Leuchtmittel durch stärkere keine Besserung.

Es gibt noch einen anderen Käfer der noch im Orginalzustand ist der macht es genauso - blinken doppelt so schnell, Warnblinker normal.

Wie können die geschaltet sein einer ne Idee?
Das ist aber nur bei den VW Kisten so alle anderen Amis verhalten sich normal.

Schaltplan hab Ich leider keinen nur deutsche.
Vom Blinkstockschalter gehts zum Warnblinklichtschalter ab dann nicht mehr so ersichtlich Relais hängt ja auch noch dazwischen.
...
122 - Störsignal von elektrischer Leinwand -- Störsignal von elektrischer Leinwand

Zitat : Die Leinwand wird über Funk (433MHz)...Schön wär's.


Zitat : Die Anlage darf somit weder angeboten (Reklame, Werbung, ...) noch verkauft oder verschenkt werden.
Eine selten harte Maßnahme.
Das dürfte an der von der Fernsteuerung tatsächlich genutzten Frequenz von 315MHz (siehe das Foto der BAKOM) liegen, die hierzulande und vermutlich auch in der Schweiz dem militärischen Flugfunk zugewiesen ist.
https://www.bakom.admin.ch/dam/bako.....7.pdf

Die...
123 - Was ist das für ein Lautsprechertyp? -- Was ist das für ein Lautsprechertyp?
Hey ,

Ja natürlich kann ich dir das sagen, es handelt sich dabei um ein 2 oder 3 Zoll Breitband-Lautsprecher.
Das heißt dieser kleiner Lautsprecher kann ein sehr großes Frequenz Band wiedergegeben.

Ich würde dir einfach mal empfehlen bei einem Shop deiner wahl nach einem 2zoll Breitband-Lautsprecher zu suchen.

Falls ich dir einen empfehlen darf ist das der Monacor SPX-20M. ...
124 - UKW-Sperrkreisfilter für 1 Kanal. Was ist das?? -- UKW-Sperrkreisfilter für 1 Kanal. Was ist das??

Zitat : Was ist das?Genau das, was drauf steht.
Offenbar existierte in der Nachbarschaft ein UKW-Sender mit dieser Frequenz, der soweit abgeschwächt werden musste, damit der Verstärker nicht davon übersteuert wurde.

P.S.:
Das dürfe das Problem gewesen sein:
Zitat : Diese Beeinflussungen gab es auch schon zu Analogzeiten. Der Sender Wesel begann in den Achtzigern auf 102,8 MHz Deutschlandfunk auszustrahlen. Die erste Oberwelle störte im näheren Umkreis ( bis zu 20 km) Kanal 9. Auf Kanal 9 wurde über Langenberg das erste Fernsehprogramm übertragen. Es mussten in diesem Umkreis viele Antennenanlagen mit Filtern ausgerüstet werden um wieder störungsfreien Fernsehempfang zu gewährleisten.
Es gab also durchaus Problem mit “dem guten alten UKW Radio”.
Es gibt auch Gebiete in denen Behördenfunk in Kabelanlagen "stört".
125 - Ansteuern eines Ultraschall Transducers zur akustischen Levitation -- Ansteuern eines Ultraschall Transducers zur akustischen Levitation
Hallo liebe Hobby-Elektroniker,
ich brauche aktuell ein wenig Unterstüzung bei einem Versuchsaufbau für einen akustischen Levitator. Hintergrund dafür ist folgender: Ich arbeite momentan an einer Einheit zur berührungslosen Verdampfung von Flüssigkeitströpfchen und möchte gerne das Prinzip der akustischen Levitation dafür nutzen. Da ich momentan überhaupt nicht weiß, ob dieses Prinzip für meine Anwendung überhaupt in Frage kommt würde ich zuerst gerne ein möglichst einfache Versuchsanlage bauen und habe mich dabei an youtube Videos wie diesem https://youtu.be/XpNbyfxxkWE?list=P.....QRPBAorientiert.

So und jetzt kommts.......ich habe keine Ahnung welche Geräte ich genau brauche um den Transducer anzusteuern. Dabei fehlen mir ganz klar sämliche Basics zu dem Thema. Der Herr in diesem Video arbeitet mit fertigen Geräten, super, würde ich auch gerne. In anderen Videos werden "ganz einfache" Schaltungen zusammengesteckt und das Ding läuft http://electricstuff.co.uk/levit.html. Je mehr ich rec...
126 - Was befaehigt grid tie Inverter, das sie and Hausnetz angeschlossen werden koennen -- Was befaehigt grid tie Inverter, das sie and Hausnetz angeschlossen werden koennen
So mal Grundsätzliches : Damit ein Wechselrichter überhaupt ins Netz einspeisen kann muss er ersten völlig Netzsyncron arbeiten und zweitens muss seine Spannung geringfügig höher als die Netzspannung sein. Deshalb werden Zb Wechselrichter die ins Netz speisen können Fremdspannungsmässig gesteuert. Sie benötigen die anliegende Netzspannung um sich auf die Frequenz und Phasenlage des Netzes zu Syncronisieren. Bestes Beispiel sind zb das Zuschalten von Notstromgeneratoren ans Öffentliche Netz . Was denkst du macht das Netz mit dem Generator wenn der nicht Netzsyncron läuft? Bei großen Betrieben mit mehreren Generatoren Übernimmt ein Generator die Funktion des Netzes und alle anderen Generatoren synchronisieren sich mit diesem . Wenn das Netz wiederkehrt werden erst alle Generatoren auf das Netz synchronisiert und danach im Parallelbetrieb gefahren . Liegt das Netz dann stabil an kann auf Netzstrom umgeschaltet werden und danach die Generatoren abgeschaltet werden. Da steckt eine Menge Technik in solchen Synchroniesergeräten drin und auch in Wechselrichtern die Netzparallel einspeisen können aber nicht in den billigen Möchtegern Invertern! ...
127 - LED Solarbeleuchtung mit Bewegungsmelder (Teil 2) -- LED Solarbeleuchtung mit Bewegungsmelder (Teil 2)
Klar doch dann verschiebe mal deine Nulllinie in die Mitte des Pulses ! Noch etwas eine Gleichspannung hat genau 0Hz nur bei einer Wechselspannung kann ich von einer Frequenz sprechen. Ohne den Umweg über eine "zerhackte" Gleichspannung würde übrigens kein einziges DC-Schaltnetzteil funktionieren. ...
128 - Wasser platzt aus Schlauch -- Waschmaschine   Whirlpool    Ultimate Care ii
Wo soll die Maschine betrieben werden?
In Deutschland wird der Betrieb schon aufgrund der anderen Netzspannung und Frequenz scheitern.
Im allgemeinen lohnt es sich daher nicht, Geräte aus den USA nach Europa zu bringen, umgekehrt gilt das gleiche. Das gilt erst recht für die dortigen Schmutzverteiler, die als Waschmaschine verkauft werden.

Ersatzteile müßtest du aus den USA beziehen.

Im allgemeinen lohnt es sich nicht, Geräte aus den USA nach Europa zu bringen, umgekehrt gilt das gleiche. Das gilt erst recht für die dortigen Schmutzverteilungsmaschinen.

Was meinst du mit den 4 Kabeln, was haben die mit den Schläuchen zu tun?

Den roten Warmwasserschlauch mußt du ebenfalls anschließen, zur Not an Kaltwasser. Sonst funktionieren die Programme die warmes Wasser benötigen nicht. ...
129 - Wie gestalte 60 Triac Ausgänge für AC 100V, 2kHz @max 2-3mA pro Ausgang ? -- Wie gestalte 60 Triac Ausgänge für AC 100V, 2kHz @max 2-3mA pro Ausgang ?
Guten Abend allen zusammen.

Jap es ist wieder mal zeit um einen neuen Eintag zu schreiben.
Folgendes Problem:

Für ein Projekt habe ich mir ca 60 so LED-Filaments. Vielleicht erinnert sich jemand an die von mir letzte gestellte frage für Transistor-Arrays dafür. Nun sind die mitlerweile angekommen, aber Oh schreck, die dinger sind nicht biegbar. Mein Projekt drohte zu sterben. Dann fand ich aber eine alternative in sog. EL-wire eigentlich der Perfekte Ersatz. Nur dass die Dinger nicht so einfach angesteuert werden können. Ich muss etwa 60 mal 3cm von diesem El-wire schalten können. Da die ja AC haben geht der gute alte Transistor nicht mehr, sondern wohl Triac's.

Ich habe zum 1. noch nie mit Triacs gearbeitet und habe total keine Erfahrung mit denen. Lediglich zig Dokumente jetzt darüber durchgelesen und 2. will ich keinen extremen großen schaltungstechnischen Aufwand, da ja eben 60 mal das ganze.

Nun habe ich im Netzt nach Schaltungen gesucht und folgendes gefunden: Optokoppler und nachgeschaltet den ...
130 - Funkgerät-Taster in Verbindung mit Funk-Klingel -- Funkgerät-Taster in Verbindung mit Funk-Klingel

Zitat : wenn: Reichweite dieses Piezo-Funkes auch weit genug ist (ca. 30 m + Mauer)Das bezweifle ich.
Das ist 868 MHz Technik, und eine garantierte Reichweite ist vorsichtshalber nirgends zu finden.
Die gleiche Frequenz wird auch von Autoschlüsseln, Wetterstationen und Garagentoren verwendet.
Wenn Mauern oder Gebüsch, die sich in der Funkstrecke befinden, durch Regen nass werden, ist nochmals mit einer deutlichen Reichweitenverminderung zu rechnen.


Zitat : Was ich brauche, ist also eine Art Relais, mit Anschluss Taster (Kleinspannung) und Anschluss Klingel (230 V)Für Bastler gibt es im Restpostenhandel reichlich geeignete Relais für wenig Geld http://www.pollin.de/shop/suchergebnis.html?S_...
131 - Sproblem mit Telespiel -- Sproblem mit Telespiel
Also ich habe schon öfter gelesen, dass der ein oder andere nicht normgerechte Videosignale mit FBAS/CVBS/Composite zu HDMI Konvertern auf einen Flachmann gebracht hat.
U.a. den Videoausgang eines alten Apple II
Das klingt abwegig, doch hat nichts mit Auflösung Upscaling oder sonstwas zu tun, als primär damit, dass viele der in diesen Konvertern verbauten Chinamann Clone Chips für die A-D Wandlung sehr tolerant sind, wenn es um nicht normgerechte Vidoesignale bzw Formate geht.

Dafür muss aber in der Regel erstmal ein CVBS/FBAS/Compusite Videosignal aus dem Telespeil zur Verfügung stehen. Und dazu muss frau in den meisten Fällen erstmal im Telespiel selbst einen Videoausgang nachrüsten.- Nicht dass das jetzt sooo schwer wäre...


Zitat : Der C64 braucht keinen KonverterDas stimmt was die bereitgestellten Signale betrifft.
Und beim Amiga 500 gab mit dem A520 einen RGB zu Composite/HF Converter/Modulator, mit dem sich auch Leben ließ.

Aber zumindest beim C64 bin ich mir nicht sicher, ob sein Vide...
132 - Drehzahlregelung Lüfter -- Drehzahlregelung Lüfter
Hallo,
so es sich um einen DC-Motor handelt, würde ich da verlustarm umd preiswert mit einem OpAmp oder IC 555 einen Pulsweitenmodulator mit z. B. 10… 100 Prozent Einstellbereich favorisieren; kleine Drehzahlen lassen sich so tendeziell stabiler umsetzen. Damit es nicht pfeift und die Schaltverluste klein bleiben, würde ich fürderhin die Frequenz tief um z. B. 200Hz festlegen. ...
133 - Elektromotor-keine Leistung -- MAX POWER Gasoline 6800 6,5KW Elektromotor
Kohlen abklemmen und von aussen mit einem Netzteil eine Spannung auf die Schleifringe geben. Der Motor darf dann nicht spürbar abgebremst werden (Generator unbelastet). Die Ausgangsspannung sollte sich proportional zur an den Kohlebürsten angelegten Spannung verhalten. Anfangen tut man mit einer ganz kleinen Spannung. Wenn die 50V dann zunächst weniger werden ist die Polarität falsch.
Wäre auch sinnvoll mal die Frequenz zu messen. Grobe Abweichnungen von 50 Hertz sollten nicht auftauchen. ...
134 - heizt und trocknet nicht -- Geschirrspüler Bauknecht AAA Class GSFS 3000
Hallo,
ich habe die gleiche Maschine, bei der auch die Heizung nicht funktioniert.

Zuerst deine Frage: Es sind die zwei dicken blauen Adern, die von der Heizung abgehen.

Welchen Widerstandswert hatte deine alte Heizung ? Es müssten um die 25 Ohm sein.

Die zwei hellblau oder türkisen Adern gehen an die Pumpe.

Im Netz gibt es leider keine Antwort, warum die Heizung gerade bei der Maschine ausfällt, obwohl der Heizstab meist nicht defekt ist.
- Einige meinen, es wäre das Laufrad, was den Wasserdruck über die Frequenz der Drehung des Rädchens an die Elektronik gibt (kleine rote Adern). Dann muss man für einen ordentlichen Wasserdruck sorgen und alle Leitungen und Siebe von Schwebeteilchen befreien.
- Es kann aber auch am Temperatursensor (gelbe Adern) liegen, welcher die Temperatur vom Wasser im Ablaufsieb misst (hat ca 70kOhm bei Raumtemperatur, kleiner werdend bei höherer Temp.).
- Der Salzsensor (dünne blaue Adern) mist irgendwas, was die Maschine aber nicht raus gibt, weil sie dafür keine Anzeige hat, ich glaube nicht, dass der relevant ist.
- Es kann auch die Steuerplatine sein... die kann es ja immer sein...

Es gibt ein Testprogramm, was aber auch nichts über die Fehlerquelle sagt.

In meinen Fall liegen k...
135 - Problem mit selbstbeautem MOSFET-Treiber (Denkfehler??) -- Problem mit selbstbeautem MOSFET-Treiber (Denkfehler??)

Zitat :
Bubu83 hat am 29 Jan 2017 22:07 geschrieben :
....
Es handelt sich um diese LED:
TARGET=_blank>http://www.leds.de/High-Power-LEDs/Osram-High-Power-LEDs/Osram-Oslon-IR-LED-SFH47155.html</a><!-- BBCode auto-link end -->" TARGET="_blank">
http://www.leds.de/High-Power-LEDs/......html
136 - Ripple current rating von Elkos. Frequenzabhängigkeit -- Ripple current rating von Elkos. Frequenzabhängigkeit
Ich habe wieder einmal einen defekten Monitor, bei dem es die Elkos "verheizt" hat. (ich habe die vor ca. 6 Jahren schon mal gegen Yageo ausgetauscht, nachdem die originalen - Samxon Marke - nach 2 Jahren + 1 Tag aufgegeben haben).

Jetzt bin ich grade beim Datenblätter durchschauen, um passenden Ersatz zu finden (im Zweifelsfall nehm ich wieder die Yageos, die ich damals beim Conrad bekommen habe).
In den Datenblättern gibt es immer ein "ripple current rating", das wie zu erwarten auch frequenzabhängig ist, weswegen es "frequency coefficients" oder "frequency multipliers" gibt.

Das komische ist, bei manchen scheint höhere Frequenz mehr Belastung zu bedeuten, bei manchen weniger.
Z. B. bei der Yageo SE-K Serie gibt es den "Multiplier for ripple current" der mit höhere Frequenz größer wird (von 1,0 bei 120Hz bis zu 1,15 bei 10kHz). Nach meinem Verständnis heißt das, ich multipliziere meinen Ripple current mit dem Faktor und schaue dann ob das noch im erlaubten Bereich liegt.
Dann habe ich aber auch ein Datenblatt der Nippon Chemicon LXY Serie hier, wo die Faktoren auch mit der Frequenz größer werden (von 0,6 bis 1,0). Das sieht im ersten Moment gleich aus, aber die Überschrift lautet dort "Rated r...
137 - Welcher Pufferakku für 60W über 24h? -- Welcher Pufferakku für 60W über 24h?
Hallo,

die Diskussion über Sinn oder Unsinn einer USV für diesen Zweck lasse ich mal außen vor.
Fakt ist: das Ansprechen der TAS als letzte Sicherheit ist nicht erstrebenswert. Und bei der Energiepolitik unserer "Volksvertreter" werden Ausfälle immer wahrscheinlicher.

Ich hatte mal für einen Bekannten folgendes realisiert:

Wechselrichter:

https://www.autobatterienbilliger.d.....erter

echter Sinus, mit Netzvorrangschaltung und Ladegerät mit IUoU-Kennlinie

Voraussetzung ist allerdings, daß der Verbraucher (Heizungsanlage) über Schukostecker angeschlossen ist, da der 230-Volt-Ausgang keinerlei Verbindung zum Versogungsnetz haben darf!

Akkukapazität sollte für eine Brennstoffüllung ausreichen. Da muß jeder selbst entscheiden, wieviel er dafür bezahlen möchte, ob neu oder gebraucht.

Und für den Notfall hat ja fast jeder einen 12-Volt-"Moppel" zum Nachladen in der Garage stehen...
138 - fehlersuche elektrische Fußbodenheizung -- fehlersuche elektrische Fußbodenheizung

Zitat :
SPS hat am  4 Jan 2017 00:45 geschrieben :
Hallo,
Messgerätehersteller wie Beha haben Leitungssucher die einen Kurzschluss oder eine Unterbrechung finden können.


https://www.beha-amprobe.com/de/pro.....raete

Die verschiedenen Leitungssucher der Hersteller vergleichen.
Je nach Widerstandswert der Fehlerstelle geht das mit den Geräten
Also mal bei deinem Elektriker nachfragen ob die so was haben.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: SPS am  4 Jan 2017  0:47 ]


Diese Leitungssucher bringen dir in diesem Fall herzlich wenig... die Heizwicklung muss irgendwo an einer oxidation oder dergleichen einen erdschluss verursachen... derartige leitungssucher geben eine frequenz auf eine mehradrige leitung und man kann anhand des signals die defekte stelle finden... wenn du aber mal anschaust, w...
139 - Probleme mit Röhrenverstärker Bausatz -- Probleme mit Röhrenverstärker Bausatz
Vielleicht mal etwas zur Aufklärung:

AC = Wechselspannung
DC= Gleichspannung

Aus der Steckdose kommen 230Volt AC +/- 10%. Die Spannung hat einen Erdbezug.
Ein Netztrafo macht aus einer beliebigen Wechselspannung eine andere beliebige Wechselspannung OHNE Erdbezug.
Gleichspannung kann man nicht durch einen Transformator schicken.

Baue ich hinter einen Transformator, welcher 230Volt Wechselspannung ausgibt, so erhalte ich nach Gleichrichtung UND Siebung ca. 322Volt Gleichspannung (Faktor 1,4).

Gleichspannung hat keine Frequenz sondern einen definierten + und - Pol. Wechselspannung hat das nicht. Hier wechselt die Stromflußrichtung mehrmals die Sekunde.

Der Verstärker braucht 230Volt WECHSELSPANNUNG und 6,3 Volt WECHSELSPANNUNG OHNE ERDBEZUG (!). Nach dem Gleichrichter liegen 322Volt an den Kondensatoren an.
Diese müssen übrigens "richtigrum" verbaut werden. Sprich - an - und + an +, sonst knallt es gut.... ...
140 - Türklingel umbauen von lautsprecher zu led -- Türklingel umbauen von lautsprecher zu led
Ein Lautsprecher erzeugt Töne aus einer Wechselspannung die die Frequenz ändert. Eine LED benötigt einen Gleichdstrom.

Daher geht das nicht so ohne weiteres.

Sinnvoller wäre da der Einsatz einer Funkfernbedienung. Die LED leuchtet dann aber entweder so lange wie geklingelt wird, oder man müßte sie per Hand zurücksetzen.

Wozu soll das ganze denn dienen? ...
141 - Seonsoren vom rechner aus senden mit oder ohne empfang -- Seonsoren vom rechner aus senden mit oder ohne empfang
Hallooo comunityyyyy gerade neu registriert

eine idee und einer physikalische frage das möglich sein könnte
wenn man eine technik berüchtsigen würde.....

ich habe aber kein plan und keine erfahrung wie man bauteile zusammen lötet aber hier ist sicher bekannt das man zumbeisbiel ein rasspberry das durch GPIO andere engeräte zumen bauen kann ...
und ich frage mich ob es physikalisch möglich wäre ein Sensor bauen das nicht nur empfangen kann sondern auch senden von einem rechner beziehungsweise von rasspbery aus ? weill auch jede teile ein Input und ein output hatt potential gleichung könnte man auch ein frequenz nach ausen senden ???
was villeicht in erster linie nicht nachvollziehbar ist aber know how macht technik einfach


mfg ...
142 - Lied gesucht -- Lied gesucht
So, ich suche mal wieder 2 Titel.

Der erste "Titel" hier, kam heute Nachmittag auf Kurzwelle, ca. 15Mhz. Als ich die Frequenz filmen wollte, schaltete sich auf einmal der Sender ab... *Klick mich an*

Der 2.te "Titel" ist im Anhang und spätestens 1984 erschienen.
Heute mal etwas exotischeres ...
143 - Frequenzmodulation mit R&S1002 Digital Oszilloskop -- Frequenzmodulation mit R&S1002 Digital Oszilloskop
Hallo, zusammen
mit dem alten Hameg wars kein Problem, nur, wie amch ich's mit dem neuen Oszilloskop:
Ich möchte einen Schwingkreis durchstimmen, also die Frequenz mit einem Funktionsgenerator im Rhythmus der x-Ablenkspannung variieren und die am Widerstand abgegriffene Spannung auf die y-Platten geben.
Der 1002 hat eine Signalgenerator eingebaut mit separatem Ausgang.Der kann einen Sägezahn. Ist das ok, wenn ich den an den Wobbeleingang des Sinusgenrators lege und parallel auf die x-Platten lege? Und den Spannungsabfall am Widerstand wie gehabt an die y-Platten?
Oder gibt's da Probleme?
Danke für Eure Hilfe,
Grüße Richard ...
144 - Frage zu Oszi OWON -- Frage zu Oszi OWON

Zitat :
Nein, die numerische Wert-Anzeige im Display haben nur sehr teure Luxus-Oszis ab Werk eingebaut... Meinst du jetzt irgendetwas andres? Automatische Messfunktionen für Spannung, Frequenz... (selbst FFT, wie viel die dann auch immer taugen mag) und Courser für manuelle Messungen haben heutzutage doch alle, auch die günstigen (Siglent, Owon, Peaktech, Rigol...), DSOs




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 25 Nov 2016  9:23 ]...
145 - Garagentor Antrieb "Marantec Comfort 250.2 speed" mit KOPP Free-Control schalten? -- Garagentor Antrieb "Marantec Comfort 250.2 speed" mit KOPP Free-Control schalten?
Ja, ich möchte den Kopp-Taster quasi an die Garagentorsteuerung direkt anlernen.
Dachte mir, ist ja die selbe Frequenz (868,3MHz)...
Hab es vorhin ausprobiert... geht leider nicht ... 😩
Reicht die Frequenz da denn nicht aus ?
...
146 - Wozu dient ein 3poliger CEE Stecker 400V / 16A-9h=rot ? -- Wozu dient ein 3poliger CEE Stecker 400V / 16A-9h=rot ?
Hallo,

ich hab da einen 9h-codierten 16A CEE Stecker gleicher Baugröße wie die blauen Camping-Stecker. Wo wird der verwendet und ist evtl. eine bestimmte Frequenz damit verbunden? ...
147 - HiFi Verstärkerändnisfrage - Ladeanlage von DDR-Moped -- HiFi Verstärkerändnisfrage - Ladeanlage von DDR-Moped

Zitat :
perl hat am  9 Nov 2016 01:36 geschrieben :

Zitat : Unter anderem deshalb waren ja bei den meisten damaligen Schnapsglasrennern die Akkus permanent leer bis defekt.
Einfach deshalb,weil bei häufigem blinken der Strom zum nachladen nie reichte.Das kann ich mir kaum vorstellen. ...

Das war auch bei West-Mopeds nicht besser. Mein '74er Honda-Mokick hatte auch ständig einen leeren/defekten Akku. Es gab keinerlei Regelung.

Das mit der Spule ist das gleiche Prinzip wie beim Fahrraddynamo. Nur, dass beim Fahrrad keine externe Spule zum Einsatz kommt. Die steigende Quellenspannung bei steigender Drehzahl (Frequenz) wird durch die größer werdende Impedanz der Spule kompensiert. So wird die Leistungsabgabe weniger drehzahlabhängig. ...
148 - Laser modulieren und demodulieren für Schießsimulator -- Laser modulieren und demodulieren für Schießsimulator
Hallo Elektronikerfreunde,

mein Ziel ist es ein Laser (Klasse2) zu triggern, der ein Ziel treffen bzw. auslösen soll. Dabei ist es von Nöten, dass nur genau dieser Laser das Ziel auslösen kann.
Die scheinbar vielen, aber mir nicht so bekannte Lösung scheint die Modulation zu sein.

Bisher weiß ich, dass ich den Laser (handelsüblicher? 5-10€?) mit einer bestimmten Frequenz Ein- und Ausschalte um ihn zu modulieren. Ist das überhaupt richtig?
Ferner stellt sich mir die Frage, wie ich der Fotodiode (oder Fototransistor?) am Ende "beibringe", dass er genau auf diese Frequenz reagiert und auf nichts anderes.
Es soll also nicht möglich sein, dass jemand mit einem anderen zb Laserpointer oder sonstigem das Ziel auslösen kann. Es ist im Prinzip auch egal welche Frequenz dort angewandt wird, Hauptsache einzigartig und im sicheren Bereich.


Am Ende ist es ein Bestandteil eines Schießsimulators, dessen weitere Anteile aber nicht für meine Fragestellung relevant sind. Gerne beantworte ich aber Fragen dazu.
Ich hoffe, dass mein Problem verständlich dargestellt ist und mir jemand zu diesen Sachverhalt Hilfe geben kann.

Beste Grüße ...
149 - Sinnlos-Maschine -- Sinnlos-Maschine
Habe ich alles durchgelesen - wieder und wieder.

Mein Schalter (Hauptschalter mit 6 Pins) ist aus einem alten Radio, welcher für die Umschaltung der Frequenz zuständig war. Der Servo dreht aber nicht in die entgegengesetzte Richtung! Nur AN-AUS und der Mikroschalter unterbricht lediglich.

Habe noch einen anderen Schalter (siehe Bild), aber ich glaube mit dem geht es gar nicht, weil die hierfür falsch geschaltet sind, oder?

...
150 - Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung bis zu 100mW -- Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung bis zu 100mW
Ich habe gerade mal auf diesen beiden Frequenzen gelauscht.

Auf 999kHz, diese Frequenz wurde der DDR für den Raum Hoyerswerda zugewiesen, wäre also sogar eine "Deutsche" Frequenz, höre ich eine Mischung aus RAI1 und TWR. Die Frequenz wurde aber seit Ewigkeiten nicht mehr in Deutschland benutzt.

846kHz ist Deutschland nicht zugewiesen und hier frei, zumindestens ist in dem allgemeinen Störmüll hier nichts zu hören, außer die Modulationsspitzen aus Rumänien auf 855kHz. Mit einem normalen Radio dürfte die Frequenz also auch nicht brauchbar sein, da die nicht so trennscharf sind.
Der WebSDR liefert mir hier schwach Radio North aus Irland, sowie leise arabische Musik, vermutlich aus dem Iran.

Hier der Genfer Wellenplan von 1978. http://www.wabweb.net/radio/listen/LWMWeu78.pdf
Die dort genannten Standorte können jeweils von den realen Standorten abweichen, sie kennzeichnen den groben Standort. So ist für 846kHz Abu Dhabi als Standort geplant gewesen, der Sender steht aber in Umm al-Quwain, einem anderen Emirat der VAE, ein ganzes Stück weiter nördlich.
Ebenso ist der dort gelistete 549kHz Sender hier in R...
151 - Funkgerätsteuerung für Garagenantrieb nachrüsten -- Funkgerätsteuerung für Garagenantrieb nachrüsten
Weil ihr mir letztens so schön helfen konntet dachte ich, dass es doch klug wäre euch in mein neues Projekt ein zu binden.

Wenn das Tor öffnet geht auch immer automatisch eine kleine mini Lampe mit an. Das ist mir aber viel zu dunkel.
2 Ideen habe ich:
Variante 1:

Ich möchte nun die Funksteuerung an die bestehende Lichtanlage anschließen (3 Röhrenlampen)

Einen Kanal habe ich ja noch frei von der Funkeinheit.

Meine Idee:
Über die FB ein Relais schalten was dann einfach das lampe im wechsel ein / aus schaltet.
Nur über die Funkeinheit schalten geht nicht, da nur solange Strom fliest wie auch die Taste an der FB gedrückt wird.

Variante 2:

Man baut den Lampenschalter aus und setzt da so einen Lampenschalter mit Fernbedienung ein. Man muss dann nur einen finden der die gleiche Frequenz hat wie die bestehenden Fernbedienungen. Somit könnte man die Fernbedienungen anlernen und hätte eine bequeme Möglichkeit das Licht aus der Ferne ein bzw aus zu schalten.


Welche Variante würdet ihr empfehlen?

Ich tendiere zur Variante 2 da man da weniger basteln muss. Bisher habe ich allerings noch keinen Schalter gefunden der mit der passenden Frequenz arbeitet. Hat da einer eine Idee??

[ Diese Nachri...
152 - Keine Feuchteerkennung -- Waschtrockner AEG P502764
Jetzt ist es vermutlich zu spät, aber du kannst versuchen, den originalen µC wieder einzulöten. Vielleicht hat er ja deine Löterei überlebt.

Die Feuchtemessung bei diesen AEG Trocknern funktioniert ganz einfach. Die Elektronik besteht aus einer Kippstufe und einem nachfolgenden Impulsformer. Es handelt sich um einen Widerstands-Frequenz Wandler. Die Ausgangspulse werden per Optokoppler an den Controller übertragen, der die Impulse pro Zeiteinheit zählt. Ein Fehler im Controller, der nur diesen Digitaleingang betrifft, halte ich für so gut wie ausgeschlossen.

Bei extern angeschlossenem Widerstand anstelle der Trommel erhältst du folgende Kippfrequenzen:
1 MOhm --- ~9 Hz
180 kOhm --- ~40 Hz
22 kOhm --- ~150 Hz

Die ganze Schaltung wird potentialfrei aus einem getrennten Zweig des Netzteils versorgt. Der "Masse" Kontakt der Versorgung ist auf die Gehäusemasse (Schutzleiter) des Geräts geklemmt, Pluspol ist an "Masse". Die Schaltung läuft schon los, wenn der Hauptschalter eingeschaltet ist, auch wenn noch kein Programm gestartet wurde.

Überprüfen geht mit einem hochohmigen Oszi am Eingang

Chris

...
153 - Netzform-Frage -- Netzform-Frage
Das Netz in Korea (Seoul) ist wie bei uns aufgebaut. Nur die Frequenz liegt bei 60Hz.

Alle unsere Aufzüge welche in Seoul laufen werden über eine große Online USV betrieben, es gibt wohl regelmäßig Spannungseinbrüche bzw. Ausfälle. ...
154 - 50 Volt DC Motor für Drehbank anschliessen -- 50 Volt DC Motor für Drehbank anschliessen

Zitat : Kann ich dieses Netzteil verwenden?:Wenn der Motor eine (Nenn)Stromaufnahme von 15A hat (beim Anlauf, gerade unter Last, wesentlich mehr), ist es gut möglich, dass das 600W Netzteil damit überfordert ist (bzw. die Überstromsicherung anspricht).


Zitat : Hier ist der PWM Controller den ich habe: Der arbeitet ja auf einer ziemlich hohen Frequenz (15kHz). Dies wiederum bedeutet eine hohe Verlustleistung im Motor, als auch im Steller selbst. Damit wollen sie wohl außerhalb der hörbaren Frequenz arbeiten.
12 Transistoren (kannst du den Typ erkennen?) für eine Nicht-H-Brücke(?) spricht auch nicht gerade für das Teil...Aber gut, wenn es funktioniert, und unter Volllast nicht abraucht, meinetwegen. Es schadet sicherlich nicht, die Temperatur nach einer Weile Betrieb mal zu kontrollieren.




[ Diese Nach...
155 - Gefrierfach zu warm -- Kühlschrank mit Gefrierfach Siemens KI32NA50/01 Ersatzteile für KI32NA5001 von SIEMENS
Hallo emsbruder und derhammer,

@derhammer:
Müsste das 3-Wege-Ventil nicht ein sauberes "Klack" machen, wenn ich die Spannung anlege? Falls ja, dann ist mein 3-Wege-Ventil defekt.
Mein 3-Wege-Ventil hört sich an, also ob eine Grille mit einer deutlich erhöhten Frequenz ruft, wenn ich die Spannung anlege. ...
156 - klirrendes Geräusch -- Kühlschrank Whirlpool unbekannt Ersatzteile für UNBEKANNT von WHIRLPOOL
Im Gemüsefach ist auch nichts zu erkennen.
Das Geräusch ist auch vorhanden wenn der Kühlschrank leer ist, zwei Flaschen können es also nicht sein. Ich habe die Fixierung des Kompressors am Gehäuse überprüft, da ich dachte dass er beim ausschalten mit anderer Frequenz vibriert als bei Betrieb, dass er sich quasi "ausschüttelt", wodurch ein Geräusch enstehen könnte. Scheint aber alles in Ordnung zu sein...

Bei anderen Geräten passiert das Knacken in den Lautsprechern nicht. ...
157 - Schmelzsicherung nach Zähler löst unregelmäßig aus, nicht reproduzierbar. -- Schmelzsicherung nach Zähler löst unregelmäßig aus, nicht reproduzierbar.
Hallo
Wenn ein Überspanngsschutz in der Verteilung anspricht und die Sicherung auslöst.

Wenn mehrere Überspanngsschutzbauteile in den einzeln abgesicherten Verbrauchern
Zeitgleich ansprechen und die Hauptsicherung das schwächste Glied ist

mögliche Ursachen für Netzseitige Überspanng:

sporadischer PEN Leiter Bruch-dadurch Unsymetrie - die Überspanngsschutzbauteile verhindern defekte auch in Geräten die keinen Überspanngsschutz haben

Netzseitige Spannungserhöhung z.B durch Oberwellen, Schalthandlungen oder zuviel Solarleistung in zu schwachem Netz.


oder sporadisch nur zu hoher Strom
verursacht durch starke Oberwellen von der Netzseite. 150Hz,250Hz
Treffen auf viele Kompensationskondensatoren z.B LS-Lampen mit KVG
Xc sinkt mit steigender Frequenz, folge Strom steigt.


MfG




...
158 - Alles blinkt Tür öffnet nicht -- Waschmaschine Indesit WIXL 165 Ersatzteile für WIXL165 von INDESIT
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Alles blinkt Tür öffnet nicht
Hersteller : Indesit
Gerätetyp : WIXL 165
S - Nummer : 0902506287
FD - Nummer : kA
Typenschild Zeile 1 : kA
Typenschild Zeile 2 : kA
Typenschild Zeile 3 : kA
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo!

Gestern Abend habe ich ganz normal die WaMa eingeschalten, heute Früh hat sie ständig abgepumpt. Nach einer Pause hat sie einfach immer wieder begonnen abzupumpen.

Die Lampen (Flecken, Bügelleicht, Türschloss) leuchten mit erhöhter Frequenz, schneller als sonst. Die Tür lässt sich nicht öffnen.

Was ich schon versucht habe, ohne Erfolg:
– Stecker raus, für 20 min
– Reset und Ein/Aus lange drücken

Die Nummern kann ich leider nicht angeben, ich glaube die stehen ja innen bei der Tür. Die S-Nummer hab ich von der Rückseite der Platine abgeschrieben.

Wäre für eure Tipps sehr dankbar

lg Verena
...
159 - Wechselt Programm selbst -- Wäschetrockner AEG T97685IH Ersatzteile für T97685IH von AEG
Der Tipp war gut!

Bin jetzt in das Service menü gekommen
Dort habe ich den letzten Fehler E32 ausgelesen.

Fehlercode: E32
Gültig für: Trockner von: AEG / Electrolux / Quelle-Privileg

Bedeutung des Fehlers:
Zu niedrige Frequenz des Restfeuchtesensors. Dieser Fehler wird ausschließlich in der Testphase vom Prüfprogramm erkannt


Kann das stimmen? Wenn ja werde ich diesen mal tauschen.

Jetzt wollte ich noch mal in das Service Menü und komme nicht mehr rein!
Kannmir jemand sagen wie ich hier in das service menü komme?

So sieht das Front Panel aus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: franz.telcher am  8 Sep 2016 16:29 ]...
160 - Vertikalfrequenz erhöhen -- Monitor   Philips    CM8833
Geräteart : Bildröhren Monitor
Defekt : Vertikalfrequenz erhöhen
Hersteller : Philips
Gerätetyp : CM8833
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!
Ich habe einen alten Philips CM8833 Röhrenmonitor mit einer Vertikalfrequenz von etwa 15KHz. Den möchte ich an eine Werkzeugmaschine mit einer Frequenz von etwa 19,5KHz anschließen. Ein passendes Adapterkabel wurde angefertigt aber der Monitor zeigt ein völlig verzerrtes Bild, vermutlich weil die Vertikalfrequenz nicht passt. Nun habe ich im Netz einen Schaltplan gefunden, zusammen mit einer Anleitung, wie man den Monitor nach einer Reparatur wieder neu justiert. Dort wird auch die Einstellung der Vertikalfrequenz beschrieben:"Apply a cross-hatch pattern and short C434. Adjust R331 until the picture is straight"

Meine Frage an die Experten: Kann ich damit die Vertikalfrequenz um 25% erhöhen oder kann man so einen Versuch von vornherein vergessen?

Schon mal vielen Dank im Voraus!

Philups

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Philups am  3 Sep 2016 21:25 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Philups am  3 Sep 2016 21:25 ]...
161 - Ersatzteil defekt -- Funkgerät Tele Radio CF RX Receiver T60RX
bzw. kann ich die hier als Ersatz nehmen?:

Induktivität SMD 470 µH 1.25 Ω Fastron PISM-471M-04 1 St.

Kategorie
Induktivität

Bauart
SMD

L
470 µH

Resonanz-Frequenz
2.8 MHz

Mess-Frequenz
100 kHz

Toleranz ±
20 %

Widerstand
1.25 Ω

Nennstrom
0.55 A

Material
Ferrit

Länge
13 mm

Breite
9.5 mm

Höhe
5.35 mm

Inhalt
1 St.

Typ
PISM‑471M‑04 ...
162 - LED Balkenanzeige abhängig von Rechtecksignal -- LED Balkenanzeige abhängig von Rechtecksignal
Hallo.

Mein Betreff lässt vermuten, was mir momentan Gedanken macht.

Ich würde gerne eine Schaltung entwerfen, welche mir bei steigender Frequenz eines Rechtecksignals eine entsprechende Balkenanzeige ( LED ) ansteuert.

Konkret geht es hier um eine mittlere Frequenz von 11Hz. Minimum 5Hz, Maximum 15Hz.

Ich grübel schon hin und her...aber so richtig will sich kein roter Faden bilden.

Ich habe schon Überlegt mit einem Schieberegister ( CD4017 ), aber so richtig erhellend ist das gerade nicht.

Habt ihr eine Idee, wie man das ohne PIC o.ä. bewerkstelligen könnte?

Über eine produktive Diskusion, würde ich mich freuen.


MFG Alex
...
163 - Hilfe bei PWM Berechnung für H-Brücke für LED Betrieb -- Hilfe bei PWM Berechnung für H-Brücke für LED Betrieb
[quote]
Offroad GTI schrieb am 2016-08-19 10:23 :

Zitat : TI Motor Driver IC DRV8412

Zitat : Ich benötige einen LED Treiber>Und weshalb nimmst du dann keinen LED-Treiber, sondern einen 4Q Motortreiber
Der ist schließlich dafür gemacht, LEDs ohne weitere externe ICs mit dem vorgesehenen Strom zu versorgen.

Weil die LED Treiber nie eine so große PWM Range haben um LEDs zw. 20-2000mA zu Betreiben!


Zitat : >Vin (12V oder 24V), Anzahl der LEDs pro Kette sowie Uf der
LED und natürlich der max. Strom für die LED Kette. Kann a...
164 - Zeichenroboter mit Servomotoren -- Zeichenroboter mit Servomotoren
Da verlangst du dem Servo etwas sehr viel ab.

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, daß ein Lehrer das kann, was er von seinen Schülern verlangt, Texte lesen und verstehen.

Dort steht dann eindeutig, das ein Servo mit PWM-Impulsen angesteuert wird. Ein Musiksignal ist davon weit entfernt und in der Frequenz viel zu hoch. Maximal bekommst du da ein wildes zucken, wie beim berühren des Steckers. Dort wertet das Servo das 50Hz Netzbrummen aus.
Daher gibt es dort auch ein Programm mit dem Bilder in geeignete Audiodaten umgewandelt werden.
Oder hast du die mit dem Programm erzeugten Audiodaten abgespielt? Dann sollte das funktionieren, sofern du alles richtig angeschlossen hast. Wo ist die Masse vom Audioanschluss angeschlossen?

Das geht aus deinem riesig großen, aber leider bis zur Unkenntlichkeit totkomprimierten Bild leider nicht hervor.

Wie viele User haben hier wohl eine Kinoleinwand und einen entsprechenden 4K Projektor als Monitor im Einsatz? Vermutlich keiner. Warum also derart riesige Bilder?
Bilder daher bitte auf sinnvolle Auflösungen verkleinern und dann, falls noch nötig, passend komprimieren.

...
165 - Habe ein alter Germanium Transistor gefunden. (TFK AC 117) .... wertvoll? -- Habe ein alter Germanium Transistor gefunden. (TFK AC 117) .... wertvoll?
Also, die 8 Ohm kommen daher: ich möchte ja eine Ordentliche Lautsstärke und Musik haben. Deswegen dachte ich erst an 4 Ohm Lautsprecher. Da ich jetzt aber immer noch Probleme mit einer zu grossen Last, sprich zu kleinem Widerstand habe, versuchte ich es mal mit 8 Ohm.

Zum basteln verwendete ich jetzt die beiden Allrounder Transistoren BC547c und BC558c. Signalquelle ist ein Funktionsgenerator, und da der selbstgebaut ist, leider nur bis zu einer maximalen Frequenz von 220Hz. Deswegen kam auch schon mein Ipod zum Einsatz.

die 12V daher, dass die 9V Blockbatterien doch immer Leer sind, wenn man sie braucht. und Billig sind sie auch nicht gerade. Da findet sich leichter ein 12V Netzteil...
Jetzt zum Ausprobieren verwendete ich mein Labornetzgerät.



...
166 - Selengleichrichter defekt? -- Selengleichrichter defekt?

Zitat : Ich hatte schon die 2 Becherelkos, die gesamt 4 Elkos enthalten, ausgetauscht, gegen neue Kondensatoren. Die Restwelligkeit und der Brumm waren exakt gleich.Leider kann man auf deinen völlig unscharfen oder verwackelten Oszillogrammen überhaupt nichts wichtiges erkennen.
Wenn du meinst, dass der Brumm zu hoch ist, weil eine Gleichrichterstrecke ausgefallen ist, und der Gleichrichter daher nur noch im Einwegbetrieb läuft, dann schau dir die Frequenz des Brumms an.
Bei Einwegbetrieb ist die Frequenz 50Hz bzw. die Periodendauer 20ms, es sollten aber 100Hz bzw. 10ms sein, ...
167 - Betrieb in 60 Hz Netzfrequenz -- Waschmaschine Siemens Extraklasse Champion WH6149C/01
Hallo!
Vielen Dank schon einmal für die prompten Antworten.

Von Siemens hatte ich die Info, dass die Austauschpumpe (jetzt ein anderes Modell als die Originalpumpe) mit den 60 Hz zurechtkommen sollte. - ist dann wohl leider nicht der Fall. - Da es jetzt nicht geht, erwarte ich noch etwas mehr Info als Rücklauf. Ich habe auch schon den Pumpenhersteller direkt kontaktiert (Askoll in Italien, mit einer Filiale in Mexico für den US Markt), aber die haben sich noch überhaupt nicht gerührt. Ich werde dann noch einmal nachhaken.

Warum schaltet sich das Multimeter ab, wo es doch bis 10A messen sollte und hier ja nur Bruchteil davon fließen?


Zitat : Außerdem wurden die früher in den Pumpen üblichen Spaltpolmotore wegen des besseren Wirkungsgrades durch selbstanlaufende Synchronmotore ersetzt.
Was bedeutet denn dann das Schaltklicken und auch Spannungsabfalländerung von zunächst etwa 190V auf dann um die 220V nach ein paar Sekunden. Was kann das denn noch sein außer einem Startkondensator?

168 - Probelm mit Relaisboard / Transistor -- Probelm mit Relaisboard / Transistor
Ach noch was.
Hab grad ein Interessantes Statement eines Users Namens Tobi 27 im Trash gefunden.
Auch damals wollte er schon Funkrelais bauen,und hatt sich ganz nett bedankt.

Zitat :
Alter ohne scheiß... hätt ich gewusst dass hier nur spasties rumeiern hätt ich mich in diesem scheiß forum nie angemeldet... könnt ihr einfach mal durchlesen was daoben steht?! es ist für die scheiß frequenz total unerheblich wie "schenll" die sch**** sendet - die ics müssen zueinander passen und das tuen sie... außerdem benutze ich ein programm das ALLE frequenzen + "geschwindigkeiten" sendet


ganz ehrlich - sollte es hier mods geben - schließt den scheiß hier... hab genug von euch

Ich bin dann raus... ...
169 - Radiowecker-Hardware Pimpen (und in neues Gehäuse einbauen) -- Radiowecker-Hardware Pimpen (und in neues Gehäuse einbauen)
Hallo, liebes Forum!
Ich möchte mir den Phillips AJ3121/12 Radiowecker zum Unikat pimpen. Ich wollte im Vorfeld klären, welche Teile ich benötige. Ich habe das Gerät 2x gekauft, eines als Ersstzteillager für die Zukunft. Mir ist mit dem letzten, den ich besaß ein lustiges Malheur passiert, bei dem die Platine an einer unwesentlichen Stelle gebrochen ist und die Doppelpunkte aus dem Display verschwunden sind. Das Stück der Platine habe ich mir aufgehoben, damit ist mir der Einfall gekommen.

Zum Vorhaben:
Ich will das gerät so modifizieren, dass folgende Neuerungen eintreten;
1 das Piepsignal soll in der Lautstärke gestuft regelbar werden, 2 das Radio soll wegfallen (Problem erledigt), 3 das Piepsignal soll in der Frequenz regelbar werden, 4 anstelle von dem 4-Stufigen Schalter (Radio On/Radio Off/Alarm On/Alarm Off) soll ein 2 Stufen-Schalter eingebaut werden (On/Off).

Ich benötige hochwertig verkleidete Bauteile, die aufeinander abgestimmt sind vom (Edelstahl-)Design. Gibt es diese 3 Bauteile in einheitlichem Design und wenn ja, wo?

Ich habe gedacht an ein Stufen-Potentiometer (1), einen Regler 180° und einen Schiebeschalter. Ich habe zwar eine Lötstation, brauche jedoch einiges an Unterstützung, was die Herangehensweise mit der Elektronik b...
170 - Quarz durch Sturz defekt? -- Quarz durch Sturz defekt?
Ja, Quarze sind sind stossempfindlich, häufiger Fehler bei Fernbedienungen. Die Schwingung lässt sich mit einem Oszilloskop messen, ( Tastkopf dabei auf 1:10 stellen ). Die Frequenz ist meist eine Zweierpotenz zB. 4,19 MHz, die dann über eine Frequenzteilerkette auf 1Hz herunterdividiert wird.

MfG: Norbert Oertgen ...
171 - erst Heizt nicht jetzt blinkt -- Geschirrspüler Bosch SE5P1B
Vielen Dank für die Antwort.

Gibt es irgendwo eine Erläuterung was diese Blink-Codes bedeuten?

Also jetzt aktuell abwechselend Spülen und dann Trocknen in relativ schneller Frequenz? ...
172 - Bohrmaschine Drehstrom Sicherungen fliegen. -- Bohrmaschine Drehstrom Sicherungen fliegen.
...grün deutet auf eine andere Frequenz/Spannung hin, ist der PE auf 2h oder 10h ...
173 - Empfehlung einfaches Satmessgerät -- Empfehlung einfaches Satmessgerät
So das Ding ist gestern angekommen, und auch wenn ich es bislang noch nicht als "Finder" einsetzen konnte, und bestimmt nicht im strömenden Regen an die Schüssel klettere, erlaube ich mir zumindest ein vorläufiges Fazit;

Zur Bedienung;

Aus dem "Hauptmenu"

geht es in die "Sat Suche"

Beim Einspung in das Menu ist die Box "Sat" automatisch ausgewählt (Gelb hinterlegt). Man gelangt mit den Pfeiltasten re/li in die Liste der voreingestellten Satelliten um ggf einen anderen Sat auszuwählen. (Foto spare ich mir)

Dann bist du auf dich allein gestellt und das Wokwedeln geht los, bis es irgendwann LOCK heisst.

Drückt man bei ausgewählter Box "Sat" die Taste OK gibt es eine Balkenanzeige für Blinde...

Der hier gezeigte "Quality-Wert" wird darüberhinaus auf der LED 7 Segmentanzeige ausgegeben,- meist sogar Menuübergreifend.

Der Bildschirm "Sat Suche" ist auch der Anlaufpunkt, wenn man einen anderen TP des eingestellten SAT auswählen oder dessen oder andere Daten temporär ändern will; dazu bewegt man sich mit den Pfeiltasten ho/ru und gelangt sukzessive in die Datenfelder für die TP Frequenz, Symnolrate, Polarisation, LNB Type, LOF Lo, LOF Hi und Disequ...
174 - IGBT für PWM-Signal, Auswahl / Schaltkreis -- IGBT für PWM-Signal, Auswahl / Schaltkreis
Hallo Leute,

ich brauche eure Hilfe für eine PWM Motorsteuerung. Ich wurde trotz stundenlangen Einlesen nicht besonders schlauer.

1)
Ein 12V DC Motor soll mit einer SPS über PWM geregelt werden. Die SPS liefert eine 24V Ausgangsspannung, die Frequenz liegt bei 1-2kHz.
Stromstärke des Motors liegt bei höchstens 8A.

Da die SPS so hohe Ströme nicht schalten kann, muss logischerweise ein IGBT dazwischen. Könnt ihr mir einen passenden IGBT in TO-220 empfehlen, oder mir sagen auf welche Angaben ich in den Datenblättern achten muss?

Zur Beschaltung:
Versorgungsspannung an Motor+, Motor- an Collector und Emitter an V-. Ist soweit korrekt oder?
Wie soll ich das Gate ansteuern, wenn die Spannung 24V beträgt? Muss Widerstand dazwischen rein?


2)
Mit welcher Schaltung lässt sich die Stromstärke eines 12V DC Motors auf 1,5A begrenzen?



Über eure Hilfe oder Lösungsansätze wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße,
Michael ...
175 - MosFet brennt durch -- Horizon Omega II Ersatzteile für II von OMEGA
Hallo, da warst du ja fleissig.
Ich hatte seit Monatsanfang reichlich viel zu tun und habe das Thema völlig aus den Augen verloren.
Ausserdem lässt natürlich die Motivation nach, wenn ich mich jede Woche neu in die Problematik einlesen soll.

Zitat : Das Laufband hat neun Geschwindigkeitsstufen und ich habe alle mal aufgenommen. Die letzten Stufen verändern sich kaum?!Insbesondere die Stufe 5 sieht verdächtig aus, aber da hast du einen anderen Zeitmaßstab genommen, und dabei ist dein Scope wohl an seine Grenzen gekommen.
Wenn ich das richtig sehe, wird der Transistor mit ca. 15V und 25kHz angesteuert?
Spannungsmäßig ist das ok, aber die Frequenz ist evtl. reichlich hoch.
Hängt aber von der Bauart des Motors ab, ob er so hohe Frequenzen verträgt.
25kHz liegt ja über oberhalb der Hörgrenze und das kann beabsichtigt sein.
Alternativ: Wenn du ihn früher pfeifen gehört hast, deutet das auf eine ursprünglich niedrigere Schaltfrequenz hin.

176 - Keine Funktion und Reaktion -- Ultrasoniccleaning Digital Ultrasoniccleaner
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Keine Funktion und Reaktion
Hersteller : Ultrasoniccleaning
Gerätetyp : Digital Ultrasoniccleaner
S - Nummer : Nicht vorhanden
FD - Nummer : Nicht vorhanden
Typenschild Zeile 1 : Nicht vorhanden
Typenschild Zeile 2 : Nicht vorhanden
Typenschild Zeile 3 : Nicht vorhanden
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo allerseits, ich habe ein Problem mit meinem Ultraschallreinigungsgerät. Es ist ein Chinagerät für 140€ mit 6 Liter Volumen und hat mir auch schon gute Dienste geleistet bis es plötzlich nach zwei Stunden Dauerbetrieb kein Zeichen mehr von sich gab. Davor hatte es schon mehrmals den langen Betrieb ausgehalten. Da eine Reklamation nicht möglich ist wollte ich nun Versuchen das Gerät selbst zu reparieren. Zur Schaltung habe ich mal ein paar Bilder abgehangen. Da wäre einmal die Hauptplatine und die zweite Platine für die Anzeige und Bedienung. Wenn ich das Gerät mit dem Netzschalter einschalte Bleibt die Anzeige komplett aus,normalerweise müsste sie aufleuchten und kurz piepen.
Was ich bisher herausgefunden und ausgetauscht habe:
Die 2 Relais schalten jeweils einen Laststromkreis für die ...
177 - IRFP264 MOSFET als Ersatz für KD503 in LNT? -- IRFP264 MOSFET als Ersatz für KD503 in LNT?

Zitat : Ist es denn grundsätzlich möglich den MOSFET da einzusetzen Nicht ohne wesentliche Änderungen in der Schaltung.
BlackLight hatte ja schon prinzipielle Unterschiede angesprochen, die Schaltungsänderungen erforderlich machen, aber es gibt noch mehr Gemeinheiten, wie etwa der dann völlig andere Frequenz- und Phasengang des Regelverstärkers.
Die Chancen stehen gut, dass die Schaltung anschliessend entweder schwingt oder ein unbefriedigendes Regelverhalten zeigt, und dass du das in absehbarer Zeit nicht in den Griff bekommst.

P.S.:
Es kann gut sein, dass der TIP3055 in der Schaltung überfordert ist und abbrennt.
Der KD503 ist eine Nummer stärker.

Insbesondere ist der Fall zu beachten, dass der Eingangskondensator auf ca. 40V aufgeladen ist, und dann am Ausgang der Schaltung ein Kurzschluß gemacht wird, der auf 3A begrenzt wird.
Der Transistor muß dann kurzeitig 120W aufnehmen, was schon ausserhalb der Spezifikation liegt, aber schlimmer noch ist der Second Breakdown, der bei 40V schon bei 2A stattfinden kann.
178 - Komisches rhytmisches Klackern -- Komisches rhytmisches Klackern

Zitat : Kann irgendwas mit der Stromleitung nicht stimmen? Mit der Leitung eher nicht. Aber mit an selbiger angeschlossenen Verbraucher schon.


Zitat : Es kann doch nicht sein, dass im ganzen Haus irgendein elektromagnetisches Feld herrscht. Kann sehr wohl sein, und ist auch so. Schließlich hast du in der Wohnung W-LAN und Handy-Empfang
Ein 50Hz-Feld gibt es selbstredend auch

Spaß beiseite, diese Felder gibt es überall und sind für das Klacken nicht verantwortlich.

Wenn du nacheinander alle größeren elektrischen Geräte aus der Steckdose ziehst sollte das Klacken im Idealfall irgendwann verschwinden. Du kannst ja mal mit dem Kühlschrank anfangen.


Wie rhythmisch (Frequenz) ist dieses Klackern eigentli...
179 - Elektronikbauteil für Frequenzumfomer -- Elektronikbauteil für Frequenzumfomer
Hab jetzt die Wierstände mal gemessen,
einer hat 90 Ohm, der Andere 100 Ohm.
Der NTC zeigt 0 Ohm an.

Hier noch ein paar Bilder des Umformers.
An dem Umformer hängt noch eine Rüttelflasche.
Ich denke dass die Rüttelflasche mit einer höheren Frequenz läuft, um die Gefahr eines Stromschlages zu vermeiden.

Die Rüttelflasche besteht aus einem Elektromotor mit Unwucht. Wenn ich die Einschalte, dann Hört man nur ein Brummgeräusch.

Die roten LED´s auf der Platine sind eine Fehleranzeige.
Hier leuchtet die LED für "falsche Spannung".

Wird wahrscheinlich schwierig sein den Fehler zu finden, oder? ...
180 - LED Strip in Parallelschaltung? -- LED Strip in Parallelschaltung?
@Cinnaj:
Meinst du die RGB Version der 5050, die man einzeln programmieren kann?
Dass 36 W * 16 = 576 W > 200 W gilt, weißt du?

Zu der Frage, ja in Reihe können ja bis 16,7 A fließen und das könnte zuviel für die Flexplatine, oder was das auch sein mag und wie man es nennt, sein. Adressieren könnte bei der Länge je nach Frequenz und (Bus-)Treiber auch problematisch werden. Ein paar könnte man wohl in Reihe schalten.
Wenn das die "dummen" sind, kann man die ohne große Probleme parallel schalten. Bei einem 200W-Netzteil würde ich aber Sicherungen einbauen. Jeden Streifen einzeln könnte übertrieben sein, kannst es ja ausrechnen und dann n-Streifen pro Sicherung betreiben.

Also wie Mr.Ed schon gesagt hat: Mehr Input! ...
181 - Durchgebrannt --    Beissbarth    Laser

Zitat : perl hat am  4 Mai 2016 00:04 geschrieben : > Weiterhin werden diese DPSS-Laser gepulst betrieben
Nein, das sind schon CW-Laser.Nicht alle:
Bei einigen gibt der Herr Laserfuchs auch eine 'Interne Modulationsfrequenz' an.



Zum Thema, dass es den Placeboeffekt gibt bezweifle ich gar nicht. Aber bei ernsten Sachen sollte man sich schon den Metzgern der Schulmedizin anvertrauen - durfte der Herr Jobs ja auch feststellen.


Zitat : IngoS hat am  3 Mai 2016 23:02 geschrieben : Das klingt als wüsstest du wovon du redest, ...Ja und nein. Wie die Homöopathie einen Tropfen Wirkstoff in der Ostsee auflöst, so habe ich einen Tropfen Rinderdung un meine Erklärung eingebaut - die Tatsachen etwas sehr stark gedehnt bzw. eine weiße Lüge angewendet, dass du in Zukunft die Finger von den Scheiß gefährlichen Lasern lässt, bevor...
182 - Problem -- AOR AOR AR5000
Geräteart : ραδιοφώνου
Defekt : Problem
Hersteller : AOR
Gerätetyp : AOR AR5000
Chassis : AR5000
______________________

ich habe ein AOR AR5000 und plötzlich stecken eine Frequenz.durch einen Knopf, der hat Ich habe reset ,aber leider der Empfänger bleibt die Frequenz 40mhz.Kann jemand helfen?Sie kann mir jemand eine Adresse von jemandem, der es reparieren kann? dank ...
183 - Bausatz: Lauflicht-Steuerung mit Microcontroller STC 89C52RC -- Bausatz: Lauflicht-Steuerung mit Microcontroller STC 89C52RC
Hi Perl,

danke für die Hinweise.
Wenn, da würde ich schon alles ganz genau nach einem Plan aufbauen, der nicht von mir, sondern einem Experten entworfen wurde.

Ein Funkrelais wäre ja in etwa so etwas wie eine Funksteckdose von der Technik her.
Meine neue Klingel ist prima laut, basiert aber nur auf Drahtbedienung, braucht 230 V und nimmt 0,07 Ampere.
Da bei mir wegen den Wänden alle Funk-klingeln nicht so gut funktionieren, würde ich gern daraus eine leistungsfähige Funkklingel bauen (Empfänger und Glocke soll netzbetrieben sein).
(ja ich weiß, da gibt es einzuhaltende Grenzen bei Sendeleistung)
Das ist jetzt ein neues Topic.
Dafür würde ich gern eine besser geeignete Frequenz und mehr Sendeleistung als bei den Standard-Klingeln wählen. (ich glaube nicht, dass die käuflichen Funkklingeln das Erlaubte ausschöpfen)

Dafür bräuchte ich wohl aber auch nicht gleich einen Arduino, sondern nur einen Mikrokontroller, mit ein bisschen Peripherie und eben der Plattform ihn zu programmieren.

In Summe: ich glaube, ein Arduino (mit dem Board dran) ist schon zu groß für das, was ich eigentlich wollte ) - siehe mein verwendeter Prozessor am Anfang. Eigentlich brauche ich nur eine Plattform, mit der ich µC programmieren kann, d...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Frequenz eine Antwort
Im transitornet gefunden: Frequenz


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 37 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 15 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152512693   Heute : 5999    Gestern : 12938    Online : 128        1.6.2020    14:51
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
1.1059088707