Schaltung für Unterbrechung gesucht

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 27 5 2024  16:51:18      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Schaltung für Unterbrechung gesucht
Suche nach: schaltung (31591)

    







BID = 1104950

Blackangel23

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Hallöchen zusammen

Ich bin neu hier und ich bin ein Bastler und verfüge über rudimetäre elektro Kenntnisse.

Nun zu meinem "kleinen" Problemchen.
Ich benötige eine Schaltung um einen kleinen Verbraucher zu unterbrechen.
Ich habe eine Spannung von 12-14,5 Volt anliegen. Der kleine Verbraucher hat ca.5 Watt, weshalb nur ca.0,4 Amper (0,3448A) flie0en dürften.

Dieser Verbraucher soll nun von einer Schaltung 100 mal in der Sekunde (man könnte auch sagen mit 100Hz) von der Spannung getrennt werden.
Daher benötige ich eine Schaltung die den Stromfluss zum Verbraucher 100 mal in der Sekunde ein und wieder aus schaltet (Regelbar wäre toll ca. 50-100 mal, muss aber nicht).
Ich konnte dazu im Internet leider nichts finden. Daher hoffe ich hier Hilfe zu bekommen.

BID = 1104953

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7090

 

  

Du hast die Forenregeln gelesen?

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1104955

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12675
Wohnort: Cottbus

Stichwort PWM

Es gibt zwar auch Zeitrelais mit Blinkfunkion, bei der hohen Frequenz kommt das aber nicht gut



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1104961

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9119
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
Du hast die Forenregeln gelesen?


Hilf mir mal was Du meinst....


Zitat :
weshalb nur ca.0,4 Amper flie0en dürften


Meinst Du die Wassermenge der Amper?
*** click mich ***


Zitat :
100 mal in der Sekunde ein und wieder aus schaltet


Suche nach NE555. (astabile Betriebsart)
*** click mich ***

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 30 Nov 2022 16:47 ]

BID = 1104963

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7090


Zitat :
Ich habe eine Spannung von 12-14,5 Volt

Klingt nacht KFZ.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1104966

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7342

100 mal in der Sekunde ein und aus schalten, soll wohl ein Hochspannungsgenerator werden

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1104971

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2347


Zitat :
Blackangel23 hat am 30 Nov 2022 10:56 geschrieben :

Ich konnte dazu im Internet leider nichts finden. Daher hoffe ich hier Hilfe zu bekommen.


Und wir wissen nicht, wovon du redest.
Daher sind detailierte Informationen zum Thema erforderlich.
Ein Anfang ist z.B. eine Nennung der Teile oder Baugruppe.
Schalten ist nicht gleich schalten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: IceWeasel am 30 Nov 2022 20:25 ]

BID = 1104974

BDX85

Stammposter



Beiträge: 467
Wohnort: Darmstadt

Generiere das doch einfach aus der 230v/50Hz Netzspannung..ist doch überall verfügbar...

BID = 1104987

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36060
Wohnort: Recklinghausen

Mal wieder eine geheime Geheimschaltung deren Sinn wir nicht erfahren dürfen...
Nur dumm das es einen Unterschied bei der Schaltung macht...

Also: Was soll da 100 mal pro Sekunde unterbrochen werden?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1104995

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1931
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz


Zitat :
Also: Was soll da 100 mal pro Sekunde unterbrochen werden?


steht doch da


Zitat :

Ich benötige eine Schaltung um einen kleinen Verbraucher zu unterbrechen.


und hier reden alle davon, wie man Spannung/ Strom unterbrechen könnte..



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Goetz am  1 Dez 2022  7:19 ]

BID = 1105002

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9119
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
und hier reden alle davon


Nö!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1105009

Blackangel23

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallöchen zusammen

Zu der wohl wichtigsten Frage, nein es handelt sich um nichts mit KFZ. Ich bin Modelbauer, daher hantiere ich in meinen Modellen ungern mit 230V aus der Steckdose. Auch wäre das Modell dann nicht/schlecht mobil (transportabel). Daher verwende ich Batterien/Gleichspannung.
Es ist nichts geheimnissvolles an dem ganzen. Und nein es handelt sich nicht um Hochspannung.
Wie bereits beschrieben soll ein Verbraucher (5 Watt Glühbirne) damit vom Strom/Spannung getrennt werden.

Ich hätte nicht gedacht, dass meine Anfrage solche Speckulationen hervorruft.
Ich hoffe nun eure Bedenken und Fragen beantwortet zu haben und hoffe auf Hilfe.

BID = 1105010

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9119
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
und hoffe auf Hilfe

Hab' ich doch schon gemacht. Übersehen?

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1105013

Blackangel23

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Zitat: Suche nach NE555. (astabile Betriebsart)

Danke nabruxas.
Genau so etwas in diese Richtung suche ich. Habe ich das richtig verstanden, dass man abhängig von den Wiederständen unterschiedliche Schaltintervalle (20mal,50mal,100mal pro Sekunde) generieren kann?

Danke noch für den Tipp nabruxas

BID = 1105016

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12675
Wohnort: Cottbus

Ja, und alle Intervalle dazwischen



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181362477   Heute : 3342    Gestern : 5828    Online : 415        27.5.2024    16:51
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0777070522308