Gefunden für brückengleichrichter - Zum Elektronik Forum









1 - Kein Einschalten möglich -- Waschtrockner Bauknecht WATK Prime 8612 Ersatzteile für WATKPRIME8612 von BAUKNECHT
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Guten Abend,

den Alukühlkörper abzunehmen wird sich als schwieriges Unterfangen herausstellen. Der Kühlkörper ist an beiden Enden mit jeweils zwei Stiften auf die Platine gelötet. Die Leistungshalbleiter sind mit einem klebenden Wärmeleitpad befestigt.

Ich schätze nicht, dass ich den Kühlkörper mit meinem Equipment (schadfrei für alle Komponenten) entfernt bekomme. Der hat so viel thermische Masse, dass selbst mein größter Lötkolben kaum dagegen ankommt.

Befestigt am Kühlkörper sind 6 Leistungshalbleiter (wahrscheinlich MOSFET oder IGBT), jeweils als Halbbrücke konfiguriert für die Ansteuerung des Motors, sowie ein Brückengleichrichter der die Betriebsspannung für die Halbbrücken bereitstellt.

Alle Bauteile messen sich unauffällig. Der Brückengleichrichter ist in Ordnung. Die 6 Leistungshalbleiter haben alle unauffällige Werte, alle High-Side Schalter messen sich untereinander gleich, alle Low-Side Schalter messen sich untereinander ebenfalls gleich. Ich würde daher annehmen, dass diese in Ordnung sind.

Sonst scheinen unter dem Kühlkörper noch ein paar passive Bauelemente platziert.


Beste Grüße

PS: Ich habe das Blinkmuster zur Sichtung auch einmal nicht gelistet hochgeladen:





2 - Sicherung fliegt raus -- Waschmaschine   Miele W3365 WPS    W3365
Nach eingehender Fehlersuche auf der Platine hab ich einen defekten Brückengleichrichter (GBU8KM) gefunden.

Online findet man das Äquivalent "GBU8K VIS" zum günstigen Preis von 0,87€. Ist sogar lieferbar!

...








3 - Bosch Heißluftfön 520 Platine defekt? -- Bosch Heißluftfön 520 Platine defekt?
Hallo
Bei meinem Heißluftfön läuft der Lüftermotor mit starkem Funkenfeuer der Kohlen und wird heiß. Dachte, die Kohlen sind runter und habe neuen Gleichstrommotor orignal eingebaut. Der läuft genau so. Habe versuchshalber mal mit 12V netzteil versucht: läuft einwandfrei!
Obwohl der Motor für 115V/240V sein soll. Bei kurzem Betrieb mal die Spannung am Motor gemessen: wechselt ständig von 15-20V. Nehme also an, daß ein Teil der Platine defekt ist. Platine ist aber nicht mehr lieferbar. Bild anbei. Ich kann 4 kleine Dioden, wohl als Brückengleichrichter verklemmt, eine dickere Diode und einen Kondensator (MKT 1,58) erkennen. Kann jemand per Ferndiagnose vermuten, welches Teil kaputt ist oder muß ich alle Dioden auslöten zum kontrollieren.
Die dicke Diode sperrt richtig, aber bei den kleineren habe ich in beide Richtungen Durchgang.
Vielen Dank für euere Hilfe


...
4 - RGB LED Ansteuerung für Klemmbaustein Eisenbahn -- RGB LED Ansteuerung für Klemmbaustein Eisenbahn

Zitat : mit umpolen der Spannung funktioniert da schon mal gar nichts! Guck dir die Schaltung mal genau an

Etwas wirr gezeichnet, entspricht aber schlicht einem Brückengleichrichter. Mit selbigem lässt sich die Schaltung auch einfacher aufbauen.
Falls es doch diskrete Dioden sein sollen, müssen es auch keine "riesigen" 1N4007 sein, 1N4148 reichen vollkommen.

Wenn angenommen wird, dass (4) die gemeinsame Kathode ist, und jede Einzel-LED einen eigenen Vorwiderstand hat, funktioniert die Schaltung.

...
5 - 10nF 1206 in X oder Y Ausführung? -- 10nF 1206 in X oder Y Ausführung?
Am Tisch liegt ein Bosch 36-4/230 eBike Ladegerät bei dem es zwei MLCC zerlegt hat. Dieser Fehler scheint ein Serienproblem zu sein, denn ich fand recht schnell einen Link mit der "Lösung".

Hier der Link zum Beitrag im Pedelec Forum:
*** Click mich ***

Weiter unten im Beitrag von "Radreich" findet sich der Wert mit den Bauteildaten. Allerdings macht mich das etwas skeptisch.
Wenn im Eingangsfilter schon X und Y Kondensatoren verbaut sind, braucht man doch beim Gleichrichter keine mehr oder sehe ich das falsch?

Warum müssen es unbedingt C0G sein und warum keinesfalls X7R. Was hat hier die Bauteilposition mit dem Temperaturdrift zu tun? Ist das nicht völlig Banane was man da einsetzt?

Beide C's sind am Brückengleichrichter angeschlossen, einmal über den AC Eingang und einmal am DC Ausgang.

Ich würde da zwei 1206er mit 10nF/630VDC verbauen oder das Spielzeug gleich weglassen.

Was meint Ihr?

...
6 - 4-20mA Transmitter IC gesucht (Versorgung 3,3V / 5V) -- 4-20mA Transmitter IC gesucht (Versorgung 3,3V / 5V)
Ich möchte eine 4-20mA Stromschleife aufbauen und suche dazu einen Transmitter.
Ich habe mit einem XTR116 jetzt experimentiert und er funktioniert auch perfekt wenn man sich ans DB hält.

Das Problem:
Ich habe nur +3,3V oder +5,0V zur Verfügung, doch der IC braucht laut DB mindestens 7,5V. Mein Testaufbau ergab sogar ~ 10V da ich zur Sicherheit noch einen Brückengleichrichter vorgeschaltet habe um eine Verpolung auszuschließen.

Kennt jemand einen IC oder einen anderen Aufbau mit dem ich 0-20mA oder 4-20mA ausgeben kann welcher mit einer geringen Versorgungsspannung auskommt?
Als Steuerspannung habe ich 0-3,3V oder 0-5.0V zur Verfügung.

Wozu:
Ein Testgerät für LEDs will ich basteln.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 18 Nov 2021 14:09 ]...

7 - Trenntrafo vs. Baustromverteiler -- Trenntrafo vs. Baustromverteiler
Bezüglich folgendem Punkten hab ich nochmal gesucht und was gefunden.
Zitat : reach hat am  3 Nov 2021 23:36 geschrieben : [...] weiß auch immer noch nicht, wozu man die auf der Baustelle braucht.

Zitat : perl hat am  3 Nov 2021 23:59 geschrieben : Steht aber etwas von "center tapped to earth" dran. Guter Punkt, hab ich überlesen. Passt aber hierzu:

Zitat : • Portable electrical equipment
Tools, plugs and cables designed for DIY and domestic use are not suitable for site conditions. You should use cordless tools or those that operate from a 110V centre tapped to earth (CTE) supply system so that the maximum voltage to earth does not exceed 55V.
8 - Layout-Tipps bei PWM-DAC mit Op-Amp-Filterung -- Layout-Tipps bei PWM-DAC mit Op-Amp-Filterung
Hallo Blacklight

Große Masseflächen sind nicht ideal, da die Ströme sich völlig unkrontrolliert verteilen können.

Besser ist es, die Spannungsversorgungen der einzelenen Chips von einem Massepunkt bzw. einem Pluspunkt zu versorgen, damit in jeder Zuleitung nur der Strom eines einzelnen Chips fließt, der nicht durch den Strom anderer Chips beinflusst wird. Zudem müssen Minus- und Plusleitungen so eng wie möglich über/nebeneinander geführt werden, damit zwischen ihnen keine Flächen entstehen, durch welche Magnetfelder ungewünschte Spannungen induzieren können.

Signalleitungen müssen auf der Seite des "Empfängers" belastet werden, nicht auf der Seite des "Senders", damit etwaige Transienten gegen niederohmige Verbindungen "arbeiten" müssen.

Falls Du bei der Spannungsversorgung freie Wahl hast, ist ein Trafo mit Mittenanzapfung und zwei Dioden einer Einfachwicklung mit einem Brückengleichrichter vorzuziehen, da dabei weniger Oberwellen (Brumm) entstehen.

Gruß
Brizz ...
9 - Lässt sich nicht einschalten -- Receiver   Yamaha    ex v479
DB156 ist ein simpler Brückengleichrichter, 800V 1,5A, da gibt es keine unterschiedlichen Spannungsangaben.
Jeder andere mit entsprechenden Werten tut es aber auch.

...


10 - Motor Dreht nur Kurz -- Rojalbeach Vertriebs GmbH Laufband
Hallo,

Habe den IXGH32N120A3 als test eingebaut um zu schauen(hoffen) das nichts anderes defekt ist, das Laufband lief für 10min bis er wieder kaputt ging, jetzt habe ich die Leiterbahnen verfolgt, der Emiter geht an dem Minus von einem 400V 470uF kondensator dann geht dieser an einen Brückengleichrichter auf Plus 25A(KBPC2508) und an den Zement Widerstand und an die 1 vom U1560 die 2 geht an Minus vom Motor und den Collector vom IXGH32N120A3 der Plus vom Motor geht an dem Zement Widerstand, den Kondensator kann ich leider nicht Prüfen, werde aber heute Abend den Brückengleichrichter auslöten und durchmessen.


Gruß
Alex ...
11 - Brummton bei Netzbetrieb -- Receiver SABA Transall de Luxe Automatic E

Zitat : Ich habe eigentlich erwartet, daß am Pluspolteil eine halbwegs glatte Gleichspannung ankommt, aber ich sehe im Oszi ein Sinuswellenmuster, was ich für den Brummton verantwortlich mache. Liege ich da richtig?
Eher nicht.
Da hier pnp-Transistoren verwendet werden, ist oft Plus die Spannungsreferenz. *)


Zitat : 2. Ich vermute, daß eines der Bauteile defekt ist, entweder der Gleichrichter oder einer der Elkos.Da wird mehr als ein Elko vertrocknet sein. Am schnellsten geht das meist bei den kleineren Bauformen.

Zitat : 2.1. Muß ich dazu die einzelnen Verbindungen auftrennenErstmal nicht, wei...
12 - Bautei identifizieren -- Bautei identifizieren
Das ist einfach: Brückengleichrichter.

...
13 - Ladegerät aus dem "Mittelalter" -- Ladegerät aus dem "Mittelalter"

Zitat : Grauer Wolf 149 hat am 13 Aug 2021 02:26 geschrieben : [...] gibt es sowas noch?Den Selen-Gleichrichter? Auf der Bucht findet man noch Selen-Brückengleichrichter (4 Dioden).

Das hier schaut mir auf den ersten Blick aber nach einer Einweg-Gleichrichterschaltung (1 Diode) aus. ...
14 - Brückengleichrichter Ersatz für "Diode W02" -- Brückengleichrichter Ersatz für "Diode W02"
Moin aus Hamburg,

in einem Plattenspieler müssen Brückengleichrichter ersetzt werden.
Laut Schaltplan "Diode W02"
Dies ist ein 200V / 5A Typ

Kann ich den einfach durch andere Typen ersetzen, zum Beispiel 600V 2A ?

Kenne mich da leider überhaupt nicht aus. ...
15 - TV geht regelmäßig aus -- LED TV   Samsung    UE46D8090

Zitat : Denis83 hat am 20 Mai 2021 21:15 geschrieben : Der Fernseher schaltet sich nach dem Einschalten wieder aus. Zwischen Ein- und Ausschalten liegen paar Sekunden.Schon mit einer hellen Taschenlampe geprüft, ob es Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung gibt? Nicht das die Elkos unschuldig sind und der Fehler an einer schlechten LED liegt.


Zitat : Kleinspannung hat am 21 Mai 2021 12:23 geschrieben : Die Zwischenkreiselkos sind eigentlich die unverdächtigsten von allen.Gilt das auch noch in Zeiten von aktiver PFC?


Zitat : Mr.Ed hat am 21 Mai 2021 14:00 geschrieben : Wird es evtl. nicht öffentlich geben, für die paar Elkos wird das aber auch nicht gebraucht.
16 - Wo finde Ich in Lötstation/Entlötstation Zhongdi ZD-917 stabile 12V oder mehr (Step-Down)? -- Wo finde Ich in Lötstation/Entlötstation Zhongdi ZD-917 stabile 12V oder mehr (Step-Down)?
Die gekühlten Leistungstransistoren hätte Ich auch nur mit diesem Begriff gefunden :-). Zumal es die einzigen gekühlten Teile sind.
Die beiden Brückengleichrichter will Ich noch mit einem Kühler bekleben.
Die haben ja auch nicht ohne Grund Löcher.
Moment mal, das sind Gleichrichter. Stimmt, da irgendwo sollte Gleichspannung zu finden sein.
Exakt 12V wären perfekt, aber Ich kann alles bis 35V runterwandeln.
Ich erwarte eh noch Step-Down-Wandler für etwas anderes.
Habe zur Zeit beide Versionen, und in der Modernen dient der SD-Wandler als Ersatz für eine Platine mit zwei Keramikkondensatoren. Soll Lüfter und Motor auch besser laufen lassen (hat schon jemand gemacht), und ist wohl effizienter.


Auf dem linken steht:

FW G33
IRF
640B



Auf dem Rechten steht:

FM. G34
IRF
640B

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tobias Claren am 16 Mai 2021 14:53 ]...
17 - Kleiner Elektromotor -- Kleiner Elektromotor

Zitat : Ich habe nicht viel Ahnung von E-Motoren. Dieser ist aus einer Heißluft Popcorn-Maschine der Firma: Alaska. Die Typenbezeichnung heißt : PM 1280
Seid 3 Tagen suche ich nun nach diesem Motor das Internet ab Warum?


Zitat : .Dort zeigt mein Voltmeter 30 Volt an ?? Kann dort nur sehr kurz messen da beim Einschalten auch die Heizspiralen anfangen zu GlühenDer Spannungswert ist gut möglich. Auch in Haartrocknern wird die Betriebsspannung für den Motor oft einer Anzapfung des Heizwiderstandes entnommen.


Zitat : Das ist ja nur ein Kondensatornetzteil, Nein, der 47nF Kondensator wird nur der En...
18 - Elektronik verstehen -- Elektronik verstehen

Offtopic :
Zitat : der mit den kurzen Armen hat am 28 Apr 2021 16:17 geschrieben : Noch ein Hinweis ehe du überhaupt versuchst die Funktion eines Schaltreglers zu verstehen solltest du dir erst mal die Grundlagen zu Gleichrichtung , Siebung [...]Das hättest Du mal meinem jüngeren ich von 2005/2006 erzählen sollen. Der hat ohne große Ahnung mit einer nicht wirklich geeigneten Funkentstördrossel vom kleinen r und einem LM2575-ADJ ein sekundär getaktete Schaltnetzteile (mit 1,23 V bis ~30 VDC) zusammengepfuscht. Hat mich schon etwas Hirnschmalz gekostet das Dadenblatt von National Semi durchzugehen. Ich meine die Funktion der Freilaufdiode habe ich erst letztens (wieder) verstanden.

Aber das Netzteil hat mir lange Jahre gute Dienste geleistet. Müsste das mal an ein Oszi anschließen, irgendwo liegt es noch rum. Was ein Brückengleichrichter ist wusste ich aber. ...
19 - Welcher Elko zum Gleichstrom glätten? -- Welcher Elko zum Gleichstrom glätten?
Hi,

Folgende Situation, ich bin Besitzer eines "guten" Rowi Fülldraht Schweißgerätes, es hat immerhin einen Lüfter, eigenes Netzteil für Drahtvorschub und zündet auch nur, wenn der Knopf am Brenner gedrückt wird.

Das Teil ist jetzt 11 Jahre alt (BJ 2010) und war die letzten 6 Jahre im Schrank gestanden, bis am WE vor ein paar Wochen mein Vater (Schlossermeister) bei uns war um eine Aussentreppe zu montieren, dementsprechend mussten wir auch schweißen usw.

Tja, er war nicht gerade begeistert von meinen Fülldraht Schweißgerät, er meinte das es komplett auf Wechselstrom läuft was zum Schweißen ungeeignet ist, wenn ein Gleichrichter drin wäre, wäre besser.

Also, im Internet gesucht und Tatsache, es stimmt! Es gibt im Netz auch zig Umbauten dazu. Aber alle haben nur "schlechtere" Schwei0geräte umgebaut.

Soweit verstehe ich auch was ich machen muss, aber bei der Auswahl der Komponenten brauche ich Hilfe.

So jetzt zu meinen Gerät:

-Leerlaufspannung: 43V
-Spannung bei 55A (kleinste Stufe): 16,75V
-Spannung bei 120A (größte Stufe): 20V

Geplant habe ich einen Brückengleichrichter mit 200A und 1200V einzubauen, ich denke der reicht locker!

Problematischer finde ich den passenden Elko...
20 - 1 Blinkleuchte an 2 Garagentoren -- 1 Blinkleuchte an 2 Garagentoren
Oder je einen Brückengleichrichter pro Motor und die Ausgänge parallel schalten. ...
21 - Gleichrichter von Garten LED Licht - Probleme bei Glättung -- Gleichrichter von Garten LED Licht - Probleme bei Glättung
Guten Abend!

Ich komme eigentlich aus der EDV und aus dem RC Modellbau .. bekomme aber immer wieder mal Dinge zum reparieren.

Diesmal ist es ein Garten LED Licht das direkt an 230V angeschlossen wird. Bei diesem war ein Wiederstand defekt den ich getauscht habe. Beim testen ist mir aufgefallen das die LEDs stark flackern. Und da die Platine durch das rauspopeln aus dem eingegossenen Kunststoff etwas beleidigt wurde dachte ich mir ich fräse/ätze eine neue Platine.

Ich habe jetzt erstmal einen Testaufbau gemacht. Zentral sizt der originale Brückengleichrichter, auf der Wechselstromseite auf einer Seite der originale Kondensator, auf der anderen Seite ein 1Ohm Keramikwiederstand. Auf der Gleichstromseite sitzt ebenfalls ein 1Ohm Wiederstand und ein 4.7uF 400V Kondensator. Im Originalen war ein 2.2uF 200V Kondensator verbaut, diesen habe ich leider nirgends gefunden.

Die LEDs sind in Reihe geschaltet und laufen mit ~3V - Betriebsspannung ist bei ca 160V Rechnerisch.

Mein Problem ist jetzt das die LEDs wieder flackern. Nach meinem Verständniss gibt mir der Gleichrichter eine Wellenform aus, und diese wird geglättet durch diesen Elko. Offensichtlich funktioniert das nicht. Wo liegt hier der Fehler? Die einzigen Teile die ich ausgetauscht hab...
22 - Rhythmisches knacken -- HiFi Verstärker IMQ Gitarrenverstärker
Geräteart : Verstärker
Defekt : Rhythmisches knacken
Hersteller : IMQ
Gerätetyp : Gitarrenverstärker
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

mein Gitarrenverstärker macht ein Rhythmisches knacken aus dem Vorverstärker mit ca. 70 Hz. Das Knacken nimmt mit der Lautstärke des Eingangssignales zu und auch wieder ab.

Die beiden TDA2030A wurden bereits ausgewechselt, sowie der Brückengleichrichter und die Kondensatoren C3 und C6, die Kondensatoren C9 und C10 hatte ich ausgelötet und geprüft Kapazität lag bei beiden um 4700+-.

Der Brückengleichrichter 2W06M im Schaltplan ist falsch, auf der Platine wurde ein BR32 verbaut.

Der Trafo liefert 2x 14.2 Volt.

Das Knacken ist Kanal unabhängig, sowohl Stereo als auch auf dem Boost und normal Channel.

Hörbar ist es an den beiden Lautsprechern sowie Kopfhörerausgang sowie Line Out.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen den zum Wegwerfen ist der zu schade. ...
23 - Ghostbusters Proton Pack braucht hilfe -- Ghostbusters Proton Pack braucht hilfe

Zitat : WeißBestens.

Dann nehme ich noch einen kleinen Brückengleichrichter dazu. Dann hätten wir 2x0,7V und etwa 1,1V für den Optokoppler also zusammen etwa 2,5V. Dies wird ein wenig unter der Flussspannung der weißen LED liegen, aber keine dramatischen Folgen haben.
Weiterer Vorteil: Die Polarität braucht nicht beachtet zu werden.

...
24 - Fehlersuche HAMEG 512-4 -- Fehlersuche HAMEG 512-4
Hallo allerseits,

falls sich noch jemand dafür interessiert, hier ein kurzer Zwischenstand:
Ich habe nach längerer Wartezeit die Bauteile für die Netzplatine erhalten. Bis auf den IC90, die Diode ZD91, die Festwiderstände und das 1K-Poti habe ich alle Bauteile auf der Platine erneuert: Die Alu-Elkos, die Tantalkondensatoren, die Folienkondensatoren, die ZD160-Diode, die Brückengleichrichter, sowie die Transistoren.
Nach dem Einschalten erzeugte das Oszilloskop zwei saubere Linien, alle Regler arbeiteten normal und eine Sinusschwingung wurde sauber dargestellt und getriggert.
Nach ca. 10 min brach das Bild allerdings völlig zusammen. Ich habe das Gerät mehrfach wieder aus- und eingeschaltet, aber bis auf einen etwa 3 cm breiten Strahl, der sich nicht dehnen oder verschieben ließ, passierte erst einmal nichts. Nach einer längeren Pause erschienen wieder beide Strahlen, "sprangen" aber vertikal hin und her und konnten dann zwischendurch positioniert werden, blieben aber nicht stabil. Auf ein Sinussignal reagierte das Gerät nicht. Das Einzige, was offensichtlich einwandfrei funktioniert, ist die Zeitablenkung.

Hat jemand von euch eine Idee, was die Ursache für diese erneute Fehlfunktion sein kann bzw. welche Bauteile dafür in Frage kommen?
...
25 - Spannungsregelung -- Voltcraft TNG40
Ich habe jetzt schon ein paar Tage nicht mehr mitlesen können, aber wenn sich diese doch recht übersichtliche Schaltung immer noch widerspenstig zeigt, kommt mir langsam der Verdacht, dass da evtl ein anderer Trafo drin ist als beabsichtigt.
Z.B. dass die dicke Wicklung, die den Brückengleichrichter BR1 speist, nicht galvanisch getrennt ist von der Hilfswicklung 19-21-20.

Wegen der Einwegleichrichtung für diese Hilfsspannungen brauchte man eigentlich dort gar keine mittelangezapfte Wicklung, sondern könnte 19 und 20 genau so gut aus einer einfachen Wicklung versorgen. ...
26 - Defekt -- INSTA SNT 105/SR
Ich scheitere schon daran L und N bis zum Brückengleichrichter zu verfolgen.
Auch ist die Drossel seltsam angeordnet oder ich bin zu blöd.



Dachte zuerst, dass das fehlende Bauteil der hochohmige Widerstand parallel zum X-Kondensator ist. Passt aber nicht richtig. Scheinbar liegt das Bauteil parallel zur Drossel, die nur drei Pins hat?

@FMW6000:
Bei Gelegenheit mal messen und einzeichnen was N und was L ist. ...
27 - Universalmotor an Gleichspannung: Bürstenlebensdauer? -- Universalmotor an Gleichspannung: Bürstenlebensdauer?
Gleich vorweg, ich glaube nicht, dass es einen großen Unterschied macht, aber aus Interesse, ob es überhaupt einen Unterschied macht...

Wenn ich einen Universalmotor, der in einem Gerät ist, das normalerweise an 230V AC betrieben wird (Staubsauger, Küchengeräte, Elektrowerkzeuge,...), an Gleichspannung betreibe, hat das dann Einfluss auf die Lebensdauer der Kohlebürsten?

Mit Brückengleichrichter, aber ohne Glättung, sollte es sicher keinen Unterschied geben. Aber was ist mit Glättung? Also jetzt unter der Annahme, dass man nicht auf 230V*1,4 also 325V gleichrichtet und glättet, sondern 230V Konstantspannung hat. Mein Gedanke dabei ist, dass es bei Wechselspannung 100 Mal pro Sekunde Phasen gibt, in denen fast kein Strom fließt und damit das Bürstenfeuer weniger ist. Dafür gibt es natürlich Phasen, in denen der Strom höher ist als wenn man den Motor mit Konstantspannung betreibt. Gleichen die dann stärkeren Funken wieder alles aus, oder ist es sogar so dass DC besser ist? ...
28 - totaler Ausfall! -- Waschmaschine Bosch WBM 40
Ah o.k.! Ja dann, werde ich es eben mit dem 100 Ohm Widerstand versuchen!
In Punkto Schaltnetzteile bin ich leider absolut nicht mehr im Ring.
Meine Zeit war "Trafo mit Brückengleichrichter und Elkos" und das hat meist gehalten bis alles so alt war, dass es auseinander gefallen ist.

Ich brauche mit dem neuen Zeugs etwas Anschubhilfe! Sorry! ...
29 - Kerzenleuchter zu hell, was tun? -- Kerzenleuchter zu hell, was tun?
Eine Diode (genau genommen ein Brückengleichrichter, da der gerade griffbereit war) fungiert bei mir auch als Dimmer für einem zu hellen Glühlampen-Lichtschlauch.

Der erwähnte Kondensator ginge auch, muss aber erst berechnet werden. Beim parallelen Widerstand brauchst du keine Bedenken haben.

...
30 - E5E Maschine startet nicht -- Waschmaschine AEG P6949538
Vermute hier "nur" eine schlechte Lötstelle und würde es wahrscheinlich auch erst einmal mit Nachlöten probieren. Schlimmstenfalls könnten auch andere Bauteile gestorben sein.
Das "entlötete" Bauteil ist ein Brückengleichrichter (wie 4 Dioden).
Die Leiterzüge lassen erkennen, dass hier relativ hohe Ströme fließen.
Die 27Ω am Heizelement gehen klar.

VG


[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 24 Dez 2020 12:37 ]...
31 - Voltmeter für Gleichstrom gesucht, Polarität "reversibel" -- Voltmeter für Gleichstrom gesucht, Polarität "reversibel"
du kannst dein Messwerk über einen Brückengleichrichter anklemmen, der polt es automatisch richtig. Die angezeigte Spannung sinkt dabei um ca 0,6V.
Mit einer weiteren Diode und etwas Kleinkram wär auch eine Minusanzeige realisierbar. ...
32 - Sicherung F1/F2 brennt durch -- Bandelin Sonorex TK 100
Überprüfe zunächst den Brückengleichrichter GR1, B250Cxxx. (B250C1500 ??)
Das ist der schwarze runde "Puck" in der Nähe des Hochlastwiderstandes R6, 10 Ohm
Auslöten und die einzelnen Diodenstrecken mit dem Ohmmeter messen.
Evtl hat eine oder mehrere der Dioden in GR1 einen Kurzschluss. ...
33 - Keine Funktion mehr -- Paul Neuhaus Leuchte
Messe zuerst den Widerstand, links oben, (rot-rot-silber) der 0,22 Ohm haben muss. Wenn der hochohmig ist, wird der Brückengleichrichter auf der Unterseite auch defekt sein. Ebenso U1.

Deine Fotos sind leider unglücklich gemacht. Man kann keinen Aufdruck der Elkos und des IC's erkennen....
...
34 - kein Strom auf Platine -- HiFi Verstärker Yamaha HS80M

Zitat :
Die Elkos sind die zwei "Türme" auf der folgenden Platine - richtig?
Ja.


Zitat :
Die bekommen also vom Trafo die Ausgangsspannung und jeder Elko bekommt durch die Diode nur eine Halbwelle zugeführt und wird dann entsprechend nur positiv oder negativ aufgeladen - richtig verstanden?
Jein. Da sitzt ein Brückengleichrichter drin, der "klappt" die Halbwelle quasi nach oben. Deine Beschreibung würde bei einer Einweggleichrichtung mit einer Diode passen.
Das ganze ergibt bei dir, durch die Wicklung mit Anzapfung, eine symmetrische Spannung. Deswegen die Angaben mit +/-.
Man könnte das ganze auch mit einer einfachen Spannung machen, das macht man z.B. in Batteriebertriebenen Geräten wie tragbaren Radios. Das hier nun zu behandeln, würde dich aber zu sehr verwirren.

35 - Kurzschluss -- Waschmaschine Miele W4166 Ersatzteile für W4166 von MIELE
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Kurzschluss
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W4166
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,
die Waschmaschine Miele W4166 meiner Eltern hat sich vor wenigen Tagen verabschiedet. Diese hat beim Anschalten die Sicherung im Sicherungskasten rausfliegen lassen. Beim zweiten Anschalten hat die 6,3A-Sicherung gegriffen und sich verabschiedet.
Motor und das drum herum wurde bereits von mir kontrolliert und der Fehler muss auf der Leistungselektronik liegen (ELP252-B).
Durch Messungen auf der Platine/ Prüfung von ausgelöteten Bauteile habe ich nun einen defekten Brückengleichrichter mit der Bezeichnung GBU8KM feststellen können und habe hierfür keinen Ersatzteil finden, welches 1:1 die Bezeichnung hat.
Da ich mich nur gelegentlich mit Elektronik befasse und die Bezeichnungen und deren Bedeutung nicht wirklich auskenne, möchte ich Euch um Unterstützung bitten.

Die Bezeichnungs des Originalbauteils lautet GBU8KM, jedoch habe ich nur Teile mit der Bezeichnung GBU8K gefunden... kann ich ruhigengewissens auch GBU8K nehmen und was hat das "M" in GBU8KM für eine Bedeutung?
Oder könnt Ihr mir einen alternativen Brückengleichric...
36 - Geht auf Störung -- Waschmaschine Miele W451S Ersatzteile für W451S von MIELE
Die Kathode der Diode D1 (HF08TB), welche für mein Empfinden sowas wie eine Freilaufdiode für den Motor ist, liegt isoliert an dem Kühlblech. Eine Wechselspannung gibt es dort eigentlich nicht, weil der Motor mit Gleichspannung läuft. Und weitere Bauteile, bis auf den völlig isolierten Brückengleichrichter liegen da nicht an.

Ich kann mir das aber so vorstellen: Bei defekter Isolation gäbe es einen Schluß von Kathode von D1 (liegt an +320V) zum Collector des IGBT T1 (Collector ist mit dem Heatsink verbunden). Damit würden dann die Diode D1 und die Spule L1 überbrückt und +320V lägen direkt an der Stator-Wicklung M2. Elektrisch gesehen würde ein leitender IGBT also vom Collector +320V nahezu ohne Widerstand (den 0,33 Ohm Shunt vernachlässigen wir mal) auf Masse schalten.

Dann ist die Frage welches Bauteil zuerst schlapp macht und wohin das ganze dann noch ausstrahlt (current sensor geht ja zum LM339)....
37 - Ultraschall geht nicht an --    Bandelin Sonorex    RK 102H
Geräteart : Sonstige
Defekt : Ultraschall geht nicht an
Hersteller : Bandelin Sonorex
Gerätetyp : RK 102H
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

ich bin seit ca. 2 Jahren Besitzer eines Bandelin RK102H, was bis jetzt immer einwandfrei funktionierte.

Fehlerbild
Seit 2 Tagen passiert beim einschalten jedoch nichts.
Starte ich den Timer für Ultraschall, geht das grüne Lämpchen an. Die Schwinger sind jedoch beide "tot".

Das Gerät habe ich aufgeschraubt.

Beobachtungen / Messungen
Optisch keine Aufälligkeiten.
Alle Sicherungen habe ich auf Durchgang geprüft.
Die zwei Leistungstransistoren habe ich ausgebaut und geprüft. Beide sind in Ordnung
240V Wechselspannung kommen auf der Platine an, wenn der Timer für Ultraschall gestartet wird (Messpunkt: 2 Klemmen oben rechts im Schaltbild)
Am Brückengleichrichter B250 C3200/2200 (Datenb...
38 - Brummt -- HiFi Verstärker Vulcano Subwoofer
Ich habe jetzt folgende Teile getauscht:

Brückengleichrichter KBL06, Spannungsregler 78015AP, L7915CV sowie ICs CD4066BE und CD4011BCN. Jetzt brummt zwar nichts mehr, jetzt explodiert mit viel Rauch und Gestank der AudioChip TDA2050 als auch der 2051 regelrecht. Wenn das LevelPoti ganz niedrig eingestellt ist hört man Ton, nach leichtem aufdrehen knallts. Poti selbst ist sauber von 0 bis 49k regelbar.

Im Testaufbau liegen am TDA2050 direkt 56V(!) vom Brückengleichrichter kommend an. Nur die 2 dicken fetten Elkos liegen noch auf dem Weg, die sind theoretisch ok.

Die TDA wurden alle mittig gesprengt, in der Messung danach sind immer Pin 3 und 5 (-Vs und +Vs) defekt. PIN 1 und 2 ( Inverting und Non-Inverting Input ) jeweils theoretisch ok. Unveränderte Werte wie vor dem Knall.

Laut Datasheet vertragen die TDA 2050/2051 aber als absolutes Maximum nur 50V. Die 56 Volt liegen im Leerlauf als auch im Betrieb, also vor und während Level aufdrehen bis zum Knall, an. Ohne jegliche Veränderung. Übrigens lagen die 56 Volt auch beim originalen alten Brückengleichrichter an. Also Alt - und Neuteil liefern für mich scheinbar identisch. Die 56 Volt liegen auch im Test ohne eingelöteten TDA an. Also mit und ohne Chip liegen an den Pin 3 und 5 immer 56V an.
39 - Keine Leistung beim schweißen -- Herkules IW 160 Wig
Auf welchen Elkos ist keine Spannung?
Da sind ja mehrere verbaut. Wenn Du C4 und C5 meinst, dann würde ich am Brückengleichrichter D1 messen, ob da eine Eingangsspannung vorhanden ist.
Vorsicht!
Da ist Netzspannung drauf!

Wenn keine Spannung da ist, ist R2 ein Kandidat. ...
40 - schaltet nach 22 sec ab -- Mikrowelle   Siemens    integriert, Edelstahl
Geräteart : Microwelle
Defekt : schaltet nach 22 sec ab
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : HF35M562, integriert, Edelstahl
S - Nummer : HF35M562/03
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo,

ich bin Physiker, arbeite seit ca. 30 Jahren mit Hochspannung ab 1 kV und entwickle seit 14 Jahren Mikrowellenverstärker. Verstehe also sowohl den Elektronik-Teil als auch die speziellen Gefahren von HV und µWave. Das nur vorab.

Zu meinem Problem: meine ca. 9 Jahre alte Siemens Mikrowelle versagt seit 2 Tagen den Dienst. Nach ca. 22 sec schaltet sie sich ab und setzt den Timer zurück. Erwärmung von Kochgut findet nicht statt.

Ich hab mir das zugehörige Service Manual durchgelesen und den Fehlersuche-Baum angeschaut. Demnach ist bei obigem Verhalten entweder das Magnetron, oder die Invertereinheit, oder die Kontrolleinheit defekt. Gemäß Manual habe ich (natürlich unter Berücksichtigung der Sicherheitsangaben im Service Manual) danach das Magnetron und die Inverterschaltung untersucht und durchgemessen. Das Magnetron zeigt ganz leichte Brandspuren, ist aber ansonsten OK. Bei der Invertereiheit habe ich die beiden IGBTs, d...
41 - Elektronischer Türgong macht sich selbständig -- Elektronischer Türgong macht sich selbständig

Zitat : Tom-Driver hat am  7 Apr 2020 12:47 geschrieben : Beim Thema Dreiklang-Gong muß ich immer an den SAB0600 aus meiner Ausbildung denken, so alt ist das Teil schon.
Wenn ich mich recht erinnere, war irgendwas zwischen 7 und 8 Volt das Minimum, bei dem der noch vernünftig funktioniert,
von daher könnte das mit der zu schwachen Batterie durchaus hinkommen...

Hab' grad noch ein "vorläufiges" Datenblatt von Siemens aus dem Jahr 1980 in meinen alten Ordnern wiedergefunden.
Da ist eine Nennspannung von 11 Volt vorgesehen.
Warum nicht gleich 12 V? Vermutlich wegen der 9 V ~ Klingeltrafos und nem Brückengleichrichter davor... ...
42 - Schaltnezteil surrt -- Schaltnezteil surrt

Zitat : Kann das 50 Hz surren von der fehlenden Filterdrossel ausgelöst werden?Eher nicht, aber der Trafo wird surren, wenn der Wandler wegen Überlast oder wegen fehlender Siebung der Eingangsspannung immer wieder anschwingt.


Zitat : Dabei musste ich feststellen, dass die Eingangsseitige Filterdrossel (rot markierte Drahtbrücke) keinen Durchgang mehr hat. ..........
..........
Nach ein bisschen suchen habe ich gesehen, dass einer der Kondensatoren auf der Eingangsseite nur noch an einem Beinchen hängt.
Ein ähnliches Fehlerbild hatte ich mal bei einem Gerät, das einen Blitzschlag erlitten hatte.
Die CuL-Drähte der Doppeldrossel waren zwischen Wicklung und Lötstiften spurlos verdampft.
Ansonsten sah das Teil noch völlig normal aus.
Die übrigen Schäden waren auch gering. Iirc war nur der eingangsseitige B...
43 - S: Diode -- S: Diode
In einem Schaltnetzteil hat es neben der Sicherung den Brückengleichrichter für die Netz- Zwischenkreisspannung zerlegt.
Weiters sind drei Dioden, welche in Serie geschaltet sind, defekt.
Die Dioden sind im MELF Gehäuse und tragen die Aufschrift "120" - Siehe Fotos.

Frage:
Welche Diode könnte das sein? ...
44 - Kühlt nicht mehr/Kompressor -- Gefrierschrank Liebherr GSS 2765 Index 23
Da ist ein Netztrafo drauf, daneben 4 Dioden als Brückengleichrichter, ein Elko (dieser wurde getauscht) zur Glättung und dann noch ein +5V Fixspannungsregler. Foto kommt morgen

Also die Spannungsversorgung habe ich eigentlich nicht unter Verdacht, da das Bedienteil mit den 7-Segment-Display funktioniert ...
45 - Wie Winker in die Schaltung integrieren? -- Wie Winker in die Schaltung integrieren?
Ach Verda**t... Wenn man die hälfte vergisst einzuzeichnen und zu erwähnen, dann fällt einen das erst wieder beim 3ten Anlauf ein.

Zwei Sachen...

Ich meine mal irgendwo in nem Elektronikforum gelesen zu haben, das bei "alten" Schaltern eine Art Mindestlast hängen muss, weil sonst die Kontakte nicht ordentlich schalten?!?!

Zum anderen habe ich vergessen zu erwähnen, das in dem Schalter eine Leuchtmittel-Ausfallüberwachung integriert ist. Diese besteht aus einer Art Relais, in Reihe geschaltet mit dem Schalter, dessen Ankervorspannung einstellbar und an die nachgeschaltete Lampenlast anpassbar ist. Hier mal ein Bild als Link davon. Finde grad kein eigenes...

https://thumbs.worthpoint.com/zoom/.....c.jpg

Diese Ausfallerkennung würde ich gern weiter nutzen. Dazu braucht das Relais in dem Schalter eine ordentliche Last. Mit zwei kleinen Relaisspulen würde das nicht mehr funktionieren.
46 - ST-4 Diac -- ST-4 Diac
Eigentlich nannte man solche Teile mit einer Durchbruchsspannung von nur 7V nicht DIAC, sondern SBS.
Der ST4 ist nach meinen Recherchen allerdings auch kein SBS, wie z.B.
https://www.pwrx.com/pwrx/docs/bs08d.pdf , sondern ein SAS, d.h. er funktioniert nur einer Richtung.
Das gilt insbesondere, wenn der Triac im Halbwellenbetrieb verwendet wurde, also Gleichstrom erzeugen sollte. Dann ist evtl. auch schon der Triac ein Ersatz für einen einstigen Thyristor.

Solche Teile wie SBS und SAS sind uralt und wurden immer schon selten verwendet, weshalb sie aus wohl fast allen Katalogen verschwunden sind.
Zum Glück kann man sie aus einem npn- und einem pnp-Transistor leicht nachbauen.

P.S.:
Hast du den Brückengleichrichter D1..D4 ausgelötet, oder wo ist er geblieben?



[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 11 Dez 2019 22:10 ]...
47 - 90° Phasenschieber für Beleuchtung (10W) -- 90° Phasenschieber für Beleuchtung (10W)
Hallo liebe Leute!

Ich habe seit ein paar Jahren alles hier auf LED umgestellt.
Ganz besonders in der Küche stört mich jedoch das eigentlich nicht sichtbare flimmern: Bei schnellen Bewegungen, zum Beispiel mit dem Messer im Gemüse, teilt sich alles schön in Einzelbilder auf.
Ich halte das für gefährlich, da ein Messer nun mal scharf ist und mein Finger daneben.

Die LEDs gehen über einen Brückengleichrichter, also sollten die Dunkelzeiten sehr kurz sein.

Um die verbliebenen Dunkelzeiten zu füllen, würde ich gerne eine Lampe um 90° gegenüber den anderen Lampen schieben.

Gibt es irgendwas auf dem Markt? Ich habe gegoogelt aber nichts gefunden, vielleicht nutze ich die falschen Suchwörter?

Wenn nicht, kann man das so selbst bauen, dass es sicher ist?

Ich habe Elektro-Ingenieur studiert, mache aber seit Jahrzehnten was anderes beruflich (nur noch programmieren). Ich verstehe das Vokabular, aber ich bin aus der Übung. Seid bitte Nachsichtig mit mir! ...
48 - Spannungsteiler neu kalkulieren Sinnvoll?? -- Spannungsteiler neu kalkulieren Sinnvoll??
Wo ist denn der ominöse Spannungsteiler in deinem Schaltbild? Der 1M/10k kann es ja nicht sein, weil der zur Zündung der Thyristoren verwendet wird.
Zwischen 3,1 und 3,3Volt liegen 200mV und nicht 2.
Entweder musst du dich von dem Flybacktrafo oder dem Brückengleichrichter verabschieden, beides zusammen funktioniert meines Wissens nicht. Ich lasse mich aber gerne von Kundigen belehren.
Wie stellst du sicher, dass der Oszillator auch im Worst Case zuverlässig anschwingt?
Schaltest du bei sekundärer Zündung den Primärbereich ab?
Gibt es für die Dioden und Thyristoren im Hochspannungszweig keine Einzelbauelemente?
Elektroniker können Spannungsteiler berechnen!
EMV-Massnahmen sind kein Selbstzweck, sondern oft auch für eine zuverlässige Schaltung notwendig (siehe deine vorsätzlich getöteten µC).
Dazu gehört auch der Schutz von IOs.
Mehr kann man erst sagen, wenn du mal deinen Aufbau zeigst.

Onra

Wieviele andere Foren beschäftigst du noch mit deinem Problem?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Onra am 25 Nov 2019  3:31 ]...
49 - Ich brauche Hilfe für LED Beleuchtung am fahrenden Vorderrad für guten Zweck. -- Ich brauche Hilfe für LED Beleuchtung am fahrenden Vorderrad für guten Zweck.

Zitat : Ich dachte 2 mal 10 parallel währen besser.Dann hast du bloß eine Systemspannung von 3V. Wenn du 10 Stück in Reihenschaltung meinst, sind es auch nur 15V (jeweils im "Neuzustand"). Die Spannung fällt dann auf etwa 10V, wenn die Batterien leer sind. Für diese Konfiguration bräuchtest du einen sogenannten Buck-Boost-Konverter (also einen, der die Spannung sowohl anheben, als auch absenken kann).
Ist aber nicht nötig, wenn du alle Zellen in Reihe schaltest. Dies hat zudem den Vorteil, dass der Entladestrom kleinstmöglich wird, womit die Kapazität der Zellen steigt. Die angegebene Kapazität gilt nämlich immer nur für einen bestimmten Entladestrom. Je größer dieser ist, desto geringer die nutzbare Kapazität.


Zitat : Mein Gedanke dieser hier. Diese China-Kracher nehmen sicht nicht viel, kannst du nehmen.
We...
50 - EIN/Aus Schalter Beleuchtet -- Siedle Sprechanlage Sprechanlage
An den Klemmen B und C liegen 12V Wechselspannung dauernd an . Und wenn du die Klingel stumm schalten willst muss dein Schalter die Ader C zu dem ZER bzw ZGO unterbrechen. Ob die LED in deinem Schalter auch mit Wechselspannung funktioniert kann ich nicht sagen. Machbar ist es auf jeden Fall das de LED nur dann leuchtet wenn C zum ZER geschlossen ist . Notfalls benötigst du für die LED dann eben noch einen Brückengleichrichter.
Wie der Schalter mit LED zu beschalten ist kann ich dir erst sagen wenn da vernünftige Unterlagen dazu vorliegen. ...
51 - Batterieladeregeler Teilkaputt/ Funktion -- Batterieladeregeler Teilkaputt/ Funktion
so mal einige Fragen beantworten :
Das BHKW liefert Drehstrom oder Wechselstrom und dein Akku wird doch sicherlich über ein Ladegerät angesteuert? Bei Drehstrom liefert dein BHK pro Aussenleiter 1000 W also würden da 3 Heizstäbe a 1000 W zulangen. Und wenn du da Einen Drehstrombrückengleichrichter
https://www.amazon.de/Phase-Br%C3%B.....50M9Y
zwischen BHKW und 3000W Heizstab hängst langt da auch ein 3000W Heizstab . BZW 2 deiner Heizstäbe Jetzt musst du nur noch dafür sorgen ob die Energie des BHKW dem Ladegerät oder dem Heizstab zugeführt wird.
Der Brückengleichrichter belastet Deine Phasen gleichmäßig und führt die Energie dem Heizstab als Gleichspannung zu. ...
52 - Metallbandsäge Güde MBS 125V kraftlos -- Metallbandsäge Güde MBS 125V kraftlos

Zitat :

Was mich wundert: es sind zwei Leistungshalbleiter mit Kühlkörper.


Ist halt ein halbgesteuerter B2 Gleichrichter. Mit R2 wird der Strom gemessen.

Nach 2 Betriebsstunden "kann" da nix kaputt sein, aber ist wohl doch. Nur was...?

Um zu schauen, ob der Motor selber noch ok ist, kannst du ihn mit einem normalen Brückengleichrichter (mindestens 6A, 250V) betreiben.

Theoretisch ist es möglich, dass der Motor nicht für 230V DC geeignet ist und der Drehzahlsteller den max. Winkel und damit die Spannung begrenzt. Bei gleichgerichteten 230V läuft der Motor schneller, als für ihn und umstehende Menschen gesund ist. Also Vorsicht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Harald73 am 30 Mai 2019  0:02 ]...
53 - Kanal 1 verzerrt -- HiFi Verstärker Pronomic TL-700
Ich habe nun tatsächlich den Schaltplan zugeschickt bekommen.
Den relevanten der Teil der Versorgerplatine habe ich entsprechend ausgeschnitten.
Vielleicht kann man den Fehlerkreis nun eingrenzen?

Habe darüber hinaus div. Bauteile zum Austausch gekauft (Brückengleichrichter GBL10, Elkos, Transistoren und Potis).



...
54 - Ohne Funktion -- Unbekannt Dunstabzugshaube
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Ohne Funktion
Hersteller : Unbekannt
Gerätetyp : Dunstabzugshaube
S - Nummer :
FD - Nummer :
Typenschild Zeile 1 : Mod. FERRARA90
Typenschild Zeile 2 : N. 0903 10525
Typenschild Zeile 3 : Mot. 145W / Lamp. 2x20V / TOT. 185W
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Phasenprüfer, Duspol
______________________

Guten Tag,

nach langer Abstinenz, bin ich wieder mit einem Problem da.
Die Dunstabzugshaube meiner Eltern macht Probleme.

Das Netzteil kann ich ausschließen, habe mal ein anderes dran gehabt.

Den Brückengleichrichter auf der Steuerplatine habe ich gewechselt, da ich dachte er hätte ein Problem da die Platine so angelaufen ist.

Wenn ich zum Beispiel versuche das Licht über den Taster einschalten möchte, schaltet das Relais aber es geht kein Licht an. Wenn ich eine 3. 12V Lampe an den Sekundärausgang vom Traffo hebe geht das Licht auch von der Abzugshaube an. Also leuchten dann alle 3 Leuchten.

Grundsätzlich muss ich die Taster öfter drücken, als ob die Selbsthaltung nicht Funktioniert. Also muss den Taster fürs Licht 3-4 mal drücken bis das Relais angezogen bleibt.

Wenn ich direkt 230V an den Traffo gebe geht das...
55 - Leistungsaufnahme Orientierungsbeleuchtung -- Leistungsaufnahme Orientierungsbeleuchtung

schon klar, rechnen hab ich vor über 60 Jahren gelernt, das Ohmsche Gesetz unwesentlich später.
Danach komme ich auf 240 Volt x 1,3 mA = rund 0,3 VA. Daß das meine Zähler nicht aus der Ruh ringt ist mir auch klar.

Nur so einfach ist es leider nicht. Außer der kapazitiven Phasenverschiebung kommt als viel schwerer wiegender Faktor noch der nicht-sinusförmige Stromverlauf hinzu. Und genau das wird wohl mein nicht_True-RMS Multi mächtig Glaskugel spielen lassen. Ich habe so ein Teil zwar noch nicht autopsiert, aber vermute mal, außer einem Vorschalt-C (den ich mit meinen zusätzlichen 0,1 ? µF nur etwas vergrößert habe), einem Brückengleichrichter und (vielleicht noch) einem kleinen Parallel-C ist da nicht viel mehr drin, wo auch im Sockel?


@ winnman:
"Die tatsächliche Wirkleistung kannst du nur mit einem entsprechenden Leistungsmessgerät messen oder mit einem Oszi und ein bisschen rechnen."
genau darauf hatte ich gehofft, daß sich hier jemand findet, der das kann...
Dein Vorschlag mit 10 parallel mag funktionieren, nur könnte ich mit den Investitionskosten von fast 40 Euronen 1 von den Dingern 3 Jahre betreiben (geschätzt). War ja auch, wie oben geschrieben, eine mehr theoretische Frage.

@ Primus:
Offtopic: Geht no...
56 - Suche Schaltplan für Elektra Beckum Mig Mag CO2 220/60 E -- Suche Schaltplan für Elektra Beckum Mig Mag CO2 220/60 E
Hallo,
Bei meinem Elektra Beckum Mig Mag CO2 220/60 E Schweißgerät baumelt das schwarze Kabel, welches vom brückengleichrichter wegführt lose im Gerät herum.
Da ich schon beim Kundenservice von Metabo wie auch Elektra Beckum vergeblich versucht habe einen Schaltplan zu erhalten hoffe ich das mir hier jemand weiterhelfen kann
Danke ...
57 - Netzteil startet nicht -- TV Grundig CityLine Stockholm
Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : Netzteil startet nicht
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : CityLine Stockholm
Chassis : ähnlich CUC6360
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

habe hier einen Grundig Stockholm Röhrenfernseher, der sich plötzlich nicht mehr anschalten lässt (Betriebsleuchte bleibt aus, kein Bild, kein Ton).

Leider konnte ich die Chassisnummer (CUC) nicht ermitteln. Hinten auf dem Chassis ist ein Aufkleber GCV3561..F STOCKHOLM 401788, falls das jemandem etwas sagt.

Optisch waren keine Schäden erkennbar. Das Gerät verfügt über ein Schaltnetzteil auf Basis eines TDA4605. Die Primärseite sieht ähnlich dem Schaltplan des CUC6360 aus, dessen Schaltplan ich im Netz finden konnte. Nur die Ankoppelung des Trafos an Pin 5 und 6 sieht geringfügig anders aus.

Folgendes habe ich bislang geprüft:

Betriebsspannung hinter dem Brückengleichrichter: Ist konstant 316V
Spannungsteiler an Pin 3 (680K und 3,3K): Beide Widerstände ausgelötet und gemessen. Sind ok. Spannung an Pin 3 gemessen: Tänzelt zwischen 1,2 und 1,3V. M.W. sollte der TDA bei 1V starten. Wäre also ok.
58 - Hilfe, Endstufe macht unerträgliche Geräusche -- Hilfe, Endstufe macht unerträgliche Geräusche
Hallo zusammen,
unser aktiver PA Subwoofer von Hughes&Kettner (Power Module 200B) läuft bis etwa 25% input gain problemlos. Dreht man die Lautstärke weiter auf so hört man kein Signal mehr und er fängt unerträglich an zu krachen. Ich mach dann sofort aus und wenn man wieder anschaltet läuft er wieder problemlos bis ca. 25%, danach das gleiche wieder wie vorher.
Die ganze PA ist schon recht alt, ich vermute aus den 90ern. Ausgetauscht habe ich vorher den defekten Brückengleichrichter.
Was kann das sein?
Sollte man alle Elkos tauschen, einen aufgeblasenen habe ich jedoch nicht erkennen können.
Vielen Dank schon in Voraus für Tips!
Gruß Guennie ...
59 - Triac ansteuern -- Triac ansteuern
Hallo liebes Forum. Ich möchte Print-Trafo mit einem BD139-Transistor und einem 10k-Widerstand ansteuern. Auf der AC-Seite schalte ich einen Brückengleichrichter mit Siebkondensator. Den Ausgangsstrom möchte ich über ein Triac BTA208x regeln können. Jetzt meine Frage: Kann ich das Gate ohne Vorwiderstand an den Pluspol der 9V-Batterie hängen, oder muss ich einen der beiden Ausgänge dafür zum Ansteuern verwenden? Vielen Dank. ...
60 - Halbwelle an Inverter defekt -- Büttner 1500MT mit NVW
Geräteart : Sonstige
Defekt : Halbwelle an Inverter defekt
Hersteller : Büttner
Gerätetyp : 1500MT mit NVW
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________


Hallo Forum,

ich habe einen alten Rechteck Inverter von Büttner/ Votronic 1500MT der nur eine Halbwelle ausgibt.

Leider lohnt sich ein Einsenden nicht da der Zeitwert wohl den Reperaturwert überschreitet.

Leider habe ich auch keine Schaltplan für das Gerät.
Hier etwas zur Funktion zu dem Gerät-

Sehe ich das Richtig das nach den sechs blauen Übertragern eine Brückengleichrichter mit einer Glättung verbaut wurde und dann mit einer positven & negativen Gleichspannung die Vollbrücke versorgt wird. Die 50Hz Taktung kommt von einer Kippstufe und Takt die Vollbrücke.

Antwort vom Hersteller.
Vom Aufbau ist es wie Sie es beschreiben:
Die blauen Übertrager arbeiten auf der 12V Seite alle parallel. Auf der Ausgangsseite sind diese in Reiher verschaltet.
Damit wird über eine Brückengleichrichtung die Hochvolt Spannung von ca. 330V auf die großen Elko geladen.
Der Ausgang erfolgt dann über eine Vollbrücke die wechselseitig durchgesteuert wird.

Ich habe schon zwei die IAFP460 getauscht leider ohne Funk...
61 - Reparatur oder Ersatz-Klingeltaster für Ritto Acero Türsprechanlage -- Reparatur oder Ersatz-Klingeltaster für Ritto Acero Türsprechanlage

Zitat :
Auf dem Foto von dem Platinchen sieht man das es neben den vier Print LEDs vermutlich mit Vorwiderständen, noch ein paar mehr Teile vorhanden sind


ich sehe 6 LED, die restlichen Bauteile sind ein Brückengleichrichter, und zwei Transistoren, die zusammen mit dem restlichen "Hühnerfutter" höchstwahrscheinlich eine Konstantstromquelle bilden. ...
62 - Mahlwerk funktioniert nicht -- Kaffeemaschine Krups ea 8245 Ersatzteile für EA8245 von KRUPS
Das ist offensichtlich das gleiche Bauteil wie CFG7.
Ich kenne mich mit SMD nicht sonderlich aus, würde es für einen 0-Ohm- Widerstand halten.
Vermutlich gibt es mehrere Varianten mit dieser Platine. Einmal mit einem Brückengleichrichter und hier nur mit 2 x 0-Ohm-Widerstände statt Drahtbrücken.

Wenn der Widerstand durchbrennt, hat das aber einen grund: es ist zuviel Strom geflossen.
Wenn hier tatsächlich das Mahlwerk dranhängt, könnte es blockiert gewesen sein ....

...
63 - Styroporschneider -- Styroporschneider

Zitat : Schau mal hier:
https://forum.electronicwerkstatt.d.....rs_ge

Gruß
Peter
So geht das mit dem vorhandenen elektronischen Trafo aber nicht.
Als erstes wird der Brückengleichrichter abbrennen, der Trafo evtl. kurz danach. ...
64 - defekt -- Rasierer   Braun    Braun exact 6 universal
Aktueller Stand der Untersuchung zur Netzplatine.
Viele offene Fragen. Keine Antworten.
Wer kann weiterhelfen?

Nochmal zum Verständnis mit Bild.
Auf der linken Seite ist ein 68 Ohm Widerstand und
ein in Reihe geschaltetes weißes Bauteil mit der Aufschrift:
321
UMI
1 A
250V~
102°C M2
Ist wohl ein Thermo-Widerstand. Hat 0 Ohm, kein Widerstand.
Der wird wohl erst hochohmig, wenn er durchgebrannt ist.
Sehe ich das richtig?

Daneben, mitte, ein schwarzer Tropfen mit der Aufschrift:
(M)
K43 | U
RU | D
Ich finde keine Hinweise dazu. Was ist das?

Rechts ein graues Teil trägt die Aufschrift:
MD22G333
+ 120°C M
N 231
Auch dazu habe ich nichts gefunden. Was könnte das sein?

Rechts außen, in dem Röhrchen, habe ich einen 150 Ohm mit viertel Watt Widerstand eingelötet.


Auf der gegenüberliegenden Seite ist ein Brückengleichrichter mit der Aufschrift: 1G4B41.
Der scheint mit seinen beiden Kontakten zur Hauptplatine ok zu sein.
Was ist der dritte Kontakt links außen zur Hauptplatine?

Wenn ich ans Netz gehe brennt der blaue 100 Ohm Widerstand durch.
...
65 - Trafo über Relais betreiben - Relais schützen -- Trafo über Relais betreiben - Relais schützen
Jemand hier hat mir mal geholfen AC von 100V @ 1kHz zu Schalten. Da Triacs uns SSR für diese Frequenz zu langsam sind hat man mir vorgeschlagen das mit einem normalen Transistor und einem Gleichrichter zu realisieren. Mangels zeit, habe ich das Projekt zwar noch nicht fertig, aber der Kurzzeit Test scheint super zu funktionieren.

Vielleicht wäre das auch für dich etwas. Das Gute an dieser Methode ist, dass es sehr günstig ist im Vergleich zu SSR. Einen geeigneten (Darlington)-Transistor zu finden sollte für 150mA kein Problem sein. und Brückengleichrichter findest du auch wie Sand am Meer für deine Parameter. Nachteilig ist aber sicher, der etwas grössere Verdrahtung Aufwand.

Diese Schaltung sieht man extrem selten, deshalb weiss ich nicht ob es da noch weitere Nachteile oder Probleme gibt. Man solle mich gerne korrigieren falls ich oben Unwahrheiten erzählt habe^^. ...
66 - Stoppt mitten im Programm -- Waschmaschine AEG, Electrolux Öko PLUS 1400
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Stoppt mitten im Programm
Hersteller : AEG, Electrolux
Gerätetyp : Öko PLUS 1400
S - Nummer : 937 00422
FD - Nummer : 914903927 00
Typenschild Zeile 1 : Type HP054323
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,
letzte Woche ist unsere WaMa mitten im Programm (30C Buntwäsche) stehen geblieben. Auch die Anzeige der Restzeit ging nicht mehr weiter. Das Frontglas fühlte sich kalt an.

Ich hab dann abgeschaltet und es mit einigen anderen Programmen probiert, die alle losliefen aber dann stehen blieben.

Da das Glas immer kalt war vermutete ich einen Fehler mit der Heizung und habe ein ganz kaltes Programm probiert, das dann auch prompt erfolgreich durchlief. Daher vermutete ich einen Defekt im Heizelement (ohne gemessen zu haben, denn auf der WaMa steht der Trockner und alles ist im Schrank ziemlich verbaut: man muss zu zweit sein, um an die WaMa ranzukommen und ein Freund konnte erst am Wochenende helfen). Ich habe daher schon mal "auf gut Glück" auf eBay eine gebrauchte aber funktionsfähige Heizung bestellt, die diesen Samstag kommen sollte. Kam aber nicht und da die WaMa nun zugänglich war, habe ich mit Me...
67 - Kein display keine Funktion -- ITALIEN TLZ 11
Auch der Brückengleichrichter ist ein potentieller Kandidat. ...
68 - Leichtes Kribbeln bei 12v Netzteil und Wasserpumpe -- Leichtes Kribbeln bei 12v Netzteil und Wasserpumpe

Zitat : Ich würde auf einen Isolationsfehler an/in der Pumpe tippen und die Pumpe wird schnell ihren Dienst versagen. Dann wäre es ja von Vorteil dass AC und nicht DC ausläuft. Hält die Elektrochemischen Auflöseprozesse ein wenig in Schach...

Aber mal anders gedacht;
Wenn das Ding einen schnöden 12V Gleichstrommotor hat, wäre die normale Nah-Entstörmaßnahme u.a. je ein Kondensator von + und - gegen Motorgehäuse. Und dann hast du einen Wechselspannungspfad Gehäuse->Lager->Welle->Wasser


Zitat : .zwischen Minus und Erde konnte ich 35V WECHSELspannung messen. ...
Das ist wenig. Wer weiss wo das Netzteil herkommt.
Vielleicht hat das Teil ja gar keinen Y-Kondensator und was er da misst ist die kapazitive Verkopplung zwischen den Wicklungen. Ist vielleicht nichtmal 50Hz was er da misst und damit ne Hausn...
69 - brauche mal Nachhilfe über Induktionsgesetze beim Magnetzünder -- brauche mal Nachhilfe über Induktionsgesetze beim Magnetzünder
Bin grad dabei,mein S51 wieder verkehrs und verkaufstauglich zu machen.
Nun waren die ja lange mit 6V unterwegs,erst die späten Exemplare aus Suhl gabs mit 12V.
Allerdings hatte ich meins schon seinerzeit irgendwie "umgebaut"
Soll natürlich auch kein Rückbau auf 6V werden...
Und jetzt kommen wir zu den "Lichtspulen".
Gibt ja sowohl 6V/35W als auch 12V/35W käuflich zu erwerben.
Nur erschließt sich mir der Grund und der Unterschied grad nicht(mehr).
Zumindest rein optisch seh ich nix,genau messen konnt ich allerdings auch noch nicht.
Aber ist das der Spule in dem Fall nicht egal was dranhängt?
Bei 12V muss sie nur den halben Strom liefern,womit die Leistung wieder die selbe wäre,oder nicht?
Zumindest bei meinem damaligen Umbau hats auch mit den 6V Spulen funktioniert.
Allerdings musste man seinerzeit ja nicht ständig mit Licht fahren.
Nun sollte das aber aich in dem Fall gesetzeskonform funktionieren
Und ich hab festgestellt,das ich damals den Masseanschluss der Spulen abgelötet,zweipolig ausgeführt und auf einen selbstgemurksten Brückengleichrichter gelegt hab.
Aber keine Ahnung mehr,welcher Gedankengang vor 3...
70 - Schaltet nicht ein keine LED -- LED TV   Philips    42pfl7406k/02
Geräteart : LED TV
Defekt : Schaltet nicht ein keine LED
Hersteller : Philips
Gerätetyp : 42pfl7406k/02
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

habe einen Philips SMART LED TV 42pfl7406k/02 der sich nicht einschalten lässt und bei dem auch keine LED leuchtet.


Folgendes habe ich getan:

Netzteil ist DELTA DPS 139AP (ohne Spannung) gemessen
Leitung und Schalter zur Platine ist ok
Sicherung OK
Varistor nebendran OK
Brückengleichrichter OK
ELKOS sehen alle gut aus, keine Schwellungen und keine ausgelaufen
Platinenrückseite sieht sehr gut aus, keine kalten Lötstellen
Dioden sind alle intakt
Widerstände auf der Oberseite passen alle.

Bei den Transistoren habe ich meine Probleme. Ich erkenne nicht wie ich die Messen muss. Wahrscheinlich seht ihr das anhand der Platine.
Könnt ihr mir weiterhelfen?

Leider habe ich keinen Schaltplan.

Habt ihr noch andere anhaltspunkte ausser die Trans, was ich messen könnte?

Besten Dank und schöne Feiertage!

<font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei (4481733) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font><font colo...
71 - Bauteile zerbröselt -- Riha Heimorgel
Das ist in der Tat ein Brückengleichrichter aus 4 einzelnen Dioden.
Wenn eine Diode ablebt, reisst sie meist auch mindestens 1 andere mit.
Du solltest daher alle 4 Dioden austauschen.

Ersatztype für BY133 wäre 1N4004 bis 1N4007; ebenfalls eine für 1A ausgelegte Diode.
Wenn die BY133 nahe dieser 1A betrieben wurden, könnte man darüber nachdenken sie durch Dioden der Reihe 1N5404 bis 1N5407 zu ersetzen. Diese Dioden können mit bis zu 3A belastet werden.
Dadurch wird das Netzteil jetzt nicht stärker - denn letztlich begrenzt der Transformator die Leistungsfähigkeit - nur haben die 3A Dioden etwas mehre Reserve und werden die immer entstehende Wärme durch ihr größeres Gehäuse besser los.

Noch ein Wort zum Einbau;
In deinem Falle hier zeigen ALLE Kathodenringe in die gleiche Richtung; einschließlich der eingeäscherten Dioden.

Um diesen Anschlussdrahtverbiegeverhau zu umgehen könnte man auch einen Kopakt GL einbauen.
Beispiele wären
https://www.reichelt.de/Gleichrichter/B250R-DIO/3/index.html?ACTION=3&GROUPID=...
72 - Rockola 429 Röhrenverstärker brummt plötzlich -- Rockola 429 Röhrenverstärker brummt plötzlich
es könnte auch noch am Brückengleichrichter liegen.

Gruß
Peter ...
73 - Welches Bauteil ist das (12V Trafo) -- Welches Bauteil ist das (12V Trafo)
Brückengleichrichter nennt man sowas. Gib einfach bei Google "Gleichrichter rund" ein und such dir was PAssendes aus. ...
74 - Keine Funktion, geht nicht an -- Waschmaschine Miele W5801 WPS Home Care XL
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Keine Funktion, geht nicht an
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W5801 WPS Home Care XL
S - Nummer : 57/116191054
Typenschild Zeile 1 : W5847 W5801WPS HCXL
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Duspol
______________________

Guten Tag,

nachdem meine Frau abends die Startvorwahl auf morgens früh eingestellt hat, ist uns die Maschine gestorben. Am nächsten Tag ging gar nichts mehr lässt sich nicht mehr einschalten.

Habe die Maschine zerlegt.

- Netzfilter gemessen --> IO
- Ein schalter geprüft --> IO
- 230V kommt an Platine an
- Hab mal am Brückengleichrichter gemessen, aber bei dem kommen keine 230V an
- Türe zugeknallt wie hier beschrieben habe ich schon auch probiert

Hab die Platine nun hier auf dem Tisch liegen.

Habe leider keinen Schaltplan da. Auf der Platine ist auch nichts eindeutig zu sehen, bis auf den grünen Kollegen der hat einen kleinen Riss an der Seite(siehe Bild).

Das wird wohl ein Keramikwiderstand sein sehe ich das richtig so? Wenn der defekt sein sollte woher weiß ich was drin war?

Die Waschmaschine ist von 2011. Garantie gibt es keine mehr.

Zur Reparatur möchte ich sie nur schi...
75 - Folien-Schweißgerät mit KFZ Stecker -- Folien-Schweißgerät mit KFZ Stecker

Offtopic :Was haben sich die Holländer bei dem Typenschild gedacht

Zitat : 24V~
HZ DC
Jane, is klar....

Dafür mit Schaltplan


Zitat : einen normalen Steckdosenstecker montieren.Denkbar schlechte Idee. Nachher kommt einer auf die Idee, und steckt das Teil in die Steckdose


Zitat : Gibt es Adapter, welche ich verwenden könnte. Klar, der Adapter nennt sich Netzteil: 24V und mindeste...
76 - Schaltnetzteil defekt -- Stereoanlage Teac CR-L600

Zitat : Getauscht habe ich auf der Primärseite: Diode D603, Mosfet IRFPE50, IC KA7552, widertsand R606Waren diese Teile defekt oder nur geraten? Wenn das wirklich ein NT GAU war und es die Ausräumdiode D603 am Gate des MOSFET samt Controller zerlegt hat, dann ist auch oft der Gatewiderstand R604 nicht mehr topfit. Und wenn es den Strommessshunt R606 in der Sourceleitung des MOSFET gegrillt hat, ist auch der erste Widerstand R607 im RC Tiefpass zum ISense Eingang des Controllers unter die Lupe zu nehmen.


Zitat : habe den grossen Elko C605 hinter dem Gleichrichter durch einen größeren ersetztIn wie fern größer? Wenn größere Kapazität, dann war das sinnfrei. Das Einzige was du hier mit höherer Kapazität erreichst ist, dass der Stromflusswinkel kleiner und damit die Spitzenstrombelastung für Elko, Brückengleichrichter und Netzfilt...
77 - LEDs in Serie an 230V AC? -- LEDs in Serie an 230V AC?
Hallo zusammen!

ich möchte eine transparente Kunststofftafel mit LEDs hinterleuchten. Dafür habe ich mir ein paar SMD-LEDs gekauft, die ich mit 3V und etwa 30 mA betreiben möchte.

Das Problem ist, dass hinter der Tafel nur ganz wenig Platz ist - max. 16mm. (Daher auch die SMD-LEDs, ich fand keine anderen mit 170° Abstrahlwinkel, die scheinen auch speziell fürs Hinterleuchten von Displays gemacht zu sein.) Weil die Tafel relativ groß ist, und ich relativ viele LEDs verwenden möchte, damit es ordentlich hell wird (60-80 Stück), habe ich mir folgendes überlegt: Statt dem ein platzraubenden Netzteil würde ich die LEDs alle in Serie schalten, die 230V AC Netzspannung mit einem Brückengleichrichter gleichrichten, mit einem Elko noch ein wenig glätten, und dazu einen Vorwiderstand einsetzen.


Nun meine Fragen an euch:

1. Meines Wissens muss ich lediglich einen ausreichend leistungsfesten Vorwiderstand nehmen - damit er halt die Restleistung aushält, die die LEDs nicht haben wollen. Ist das korrekt, oder habe ich was übersehen?

2. Ich habe mit einem Bekannten diskutiert, ob es Sinn macht, statt einem "großen" viele kleine Widerstände zu nehmen, sprich: entweder einen Widerstand für alle, oder den Gesamtwiderstand so aufzuteilen, ...
78 - Probleme mit Widerstands-Farbcode -- Probleme mit Widerstands-Farbcode

Zitat : Wenn man davon ausgeht,das der Gleichrichter aus 1n400. Dioden besteht,dann könnte man davon ausgehen das der Widerstand mit hoher Warscheinlichkeit 270 Ohm hat.
Möglich wäre aber auch 220 oder 240 Ohm. Wie kommst du darauf, etwa weil das 1A-Dioden sind?
Dann solltest du aber bedenken, dass diese Teile Einschaltspitzenströme von einigen 10A verkraften, dass die Stromangabe für einen Einweggleichrichter gilt, bei einem Brückengleichrichter also doppelt so hoch ausfällt, und dass ein Kurzschluß, bei dem 1A fliesst, ja wohl kaum die normale Belastung darstellt.
Ausserdem müsste der Widerstand dann ungefähr 200W aushalten, - ein bischen viel für das kleine Teil.


Offtopic :

Zitat : Offtopic :
Ich will auch mal!...
79 - Relais hält nicht auf kleiner Schaltung FEHLERSUCHE -- Relais hält nicht auf kleiner Schaltung FEHLERSUCHE
Zuerst würde ich mal den Brückengleichrichter überprüfen und den 1000µF elko ersetzen. ...
80 - Spannungsstabilisierung mit Z-Diode -- Spannungsstabilisierung mit Z-Diode
Hallo liebe Forumgemeinde,

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zum Elektroniker für Informations- und Systemtechnik und befinde mich im zweiten Lehrjahr.

Ich stehe nun vor einen Problem wo ich eure Hilfe ganz gut gebrauchen könnte.

Wir haben folgende Aufgabe bekommen:

Wir sollen eine Spannungsstabilisierung mittels einer Z-Diode entwerfen und aufbauen. Wie wir dabei vorgehen ist uns überlassen. (Transistoren dürfen wir aber nicht verwenden, da wir diese noch nicht durchgenommen haben)
Eingangsspannung ist 230V~ welche wir mit einen Sicherheitstrafo auf 18V (Effektiv) runter transformieren.

Mir ist klar, dass Ich vier Dioden zu einen Brückengleichrichter zusammenbauen muss und das sich die Frequenz dabei von 50Hz auf 100Hz verdoppelt (Verständnis und Logik ist verstanden). Da wir Spulen auch noch nicht durchgenommen haben, fällt für mich eine Realisierung mittels LC Glied erstmal weg, es bleibt uns aber offen ob wir es eigenständig mittels eines solchen Gliedes versuchen möchten. Vorzugsweise ist mir eine Siebung mittels RC Glied lieber.

Den kompletten Aufbau der Schaltung mit zusätzlicher Siebung (RC) habe ich schon entworfen. Es hapert aber bei der Dimensionierung der Bauteile.

Voraussetzung an die Schaltung sind:...
81 - Doppelschichtkondensatoren bipolar benutzen? -- Doppelschichtkondensatoren bipolar benutzen?
Im Prinzip sind das lediglich zwei CMOS-Inverter, und mit dem CD4007 habe ich die Schaltung vor ungefähr 3000 Jahren auch kennengelernt.

Der Input des einen Inverters wird mit VSS, der Input des anderen mit VDD verbunden.
Die Last bzw. der Elko kommt mit normaler Polarität an VSS und VDD.
Die Eingangsspannung unbestimmter Polarität wird mit den Ausgängen der Inverter verbunden.

Natürlich kann man das auch mit dickeren MOSFETs aufbauen und riskiert dann auch keinen Latchup.

Die Schaltung läuft über die Substratdioden der MOSFETs an, und wenn die Spannung am Kondensator bzw. der Last hoch genug ist um die FETs anzusteuern, sorgen die dafür, dass nur ein sehr geringer Spannungsabfall auftritt.

Im Gegensatz zu einem Brückengleichrichter sorgen die Transistoren aber auch dafür, dass Rückstrom von dem Elko in die Quelle fliessen kann!

http://www.ti.com/lit/ds/symlink/cd4007ub-mil.pdf ...
82 - Strombegrenzung -- Manson Labornetzteil

Zitat : wuffwuff2003 hat am 22 Jun 2017 11:48 geschrieben : Da ist aber nicht mit Schaltplan selbst aufnehmen, das Gerät steckt voll mit Elektronik, [...]Wenn du mit der Einstellung dran gehst, wird das natürlich nichts. Man muss ja nicht jeden Widerstand und Kondensator abzeichnen.

Jedes Netzteil ist ähnlich aufgebaut. Ich würde mal sagen, fang am dem Brückengleichrichter/Niederspannungsteil an. Irgendwo wird ein Leistungstransistor sitzen, bei 15 A auch ein gut sichtbarer Strommesswiderstand. Wenn du von da die Leiterbahnen/Adern verfolgst landet man sehr schnell bei der "Intelligenz". Ein ASIC wird es eher nicht sein, also schauen ob es ein µC, ein OPA o.ä. ist. Evtl. hat man auch Glück und es ist was spezielles nur für Netzteile und man findet im Datenblatt ein Referenzdesign für den IC. ...
83 - Keine Funktion -- Clatronik Eiswürfelautomat
Moin,

ME8105 sind bestellt.

Habe mal folgendes gemessen:
Sicherung in der 230 V Versorgung: Kaputt - Hochohmig
Im eingebauten Zustand keine Spg hinter der Sicherung.

Habe daraufhin die 3 mit 230 V geschalteten Teile direkt über eine 16A Sicherung mit 230v Netzspg. versorgt: Motor für die Wasserwanne, IO
elektrisches Ventil für das Kühlmittel: klackt, Kompressor: läuft an.
Bei allen dreien hält die Sicherung, kein Kurzschluss.

Die Dioden im Gleichrichterkreis, einseitig ausgelötet, : alle in eine Richjtung hochohmig, andere Richtung ca. 0,5 kOhm

Spulen hinder dem Brückengleichrichter, ausgelötet, Ein / Ausgang niederohmig, gegeneinander hochohmig.

Alle anderen Dioden wie oben.

Da auf dem Typenschild ein Strom von 0,9 A angegeben ist, wie hoch sollte dann die Sicherung auf der Platine sein?
Auf dem Ding steht nix drauf.
Im ersten post auf dem 2 Bild ist die Sicherung senkrecht in schwarz links neben den Relais zu sehen.

Gruß
Excalibur ...
84 - Netzteil Funktionsweise / Beschaltung -- Netzteil Funktionsweise / Beschaltung

Zitat : Der Brandfleck von mindestens einem Teil, bestückt in R3 und R4 ist noch sichtbar, die Beine von dem Bauteil sind noch da. Sicher? Schau dir mal die Unterseite der Platine in dem Bereich an. Bei einem Through-Hole Bauteil müssten da ja auch Reste der Beine zu sehen sein. Sind es aber klar und deutlich nicht!
Was ich auf jeden Fall sehe, ist eine verdampfte Leiterbahn, die von der Brücke bei "T1" zu dem "oberen" Pad von R4 führt.
Nur sehe ich nicht, wieso da was abbrennt, weil die Ganze Sache um R3, R4, DIA1, und R2 meinem Dafürhalten nach niemals bestückt war (es sind ja keine Drahtbeinchen von Bauteilen auf der Unterseite zu sehen!) und die nackten Leiterbahnen um R3 und R4 usw führen daher an allen Ecken und Enden ins Nirvana.
Geraten würde ich sagen, das sieht aus, als wäre da etwas Leitendes zwischen den Anschluss "X6" und das obere Lötpad von R4 gefallen, oder was Anderes ist an das Lötpad von R4 gekommen und hat es irgendwohin kurzgeschlossen.

@St_W
So wie ich es sehe trifft Schaltbild A 1...
85 - Voltcraft VC870 -- Voltcraft VC870
Warum machst du nicht das, was Otiffany dir schrieb:

Zitat : Nach dem Ausbau der Diode sollte das Gerät wieder funktionieren.
Er schreibt das doch nicht fürs Klo! Also ausprobieren und mitteilen, wie das Ergebnis des Tests war.


Zitat : hat jemand eine Idee wie Sie heissen kann oder mit welcher Equivalänz ersetzen kann?Die Frage, wodurch man sie ersetzen könnte ist unwichtig.
Wenn es ohne die Diode nicht funktioniert, wirf das Teil in den Müll und kaufe dir was Neues, denn dann ist mehr im Hintern als nur diese Diode.
Außerdem; Ein Multimeter für 180 Euro das nicht einmal eine falsch eingelegte 9V Batterie verkraftet, oder dich durch die mechanische Konstruktion des Batteriefachs daran hindert die Batterie verkehrt herum einzulegen, ist sowieso Müll.
Jedes Baumarktsmultimeter für 3 Euro hindert dich durch di...
86 - keine Funktion -- Waschtrockner Bosch WVH28440/03 Ersatzteile für WVH2844003 von BOSCH
Danke silencer
Der Tip scheint goldrichtig. Habe grad einen Schaltregler LNK304GN bestellt. Sind evtl. noch andere Bauteile in Mitleidenschaft gezogen worden? Der Übertrager an Pin 5 oder der Brückengleichrichter?

Gruss
cobox

Hochgeladene Datei (4738568) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen
...
87 - Hilfe bei Netzteil-Bau -- Hilfe bei Netzteil-Bau
Hallo an alle Forummitglieder,

ich versuche mich gerade mit dem Selbstbau eines Netzteiles. Nach vielen Stunden würde ich gerne eure Meinung dazu hören.
Also folgende Komponenten:
Stelltrafo 250V 2000W
Brückengleichrichter 1000V 50A
Kondensator 6800uF

Das Netzteil soll für Versuche zur Elektrolyse dienen. Ich benötige ca max. 140V und kleiner. Jetzt die Frage, sind meine Komponenten richitg ausgelegt, wenn ich mit dem Stelltrafo von 0 auf 140V hochregel. Ich denke ich benötige so ca 1kW.
Verdrahtet habe ich alles mit Kabelschuhen und 2,5Q Litze.

Ich bedanke mich schon mal im vorraus für eure Mühe.
Bin für jeden Tip dankbar

Gruß David
...
88 - Kabelquerschnitt -- Kabelquerschnitt

Zitat : elko64 hat am 12 Mär 2017 00:07 geschrieben : so sieht das LED Teil aus. Wenn ich herausfinde wo ich den Gleichstrom anschliessen kann, dann könnte ich auch einen Gleichtromnetzteil verwenden. Mach mal ein Foto von der Rückseite.
Ich vermute aber mal die wird mit 12 VDC an den beiden Stiften funktionieren. Mehr als ein Brückengleichrichter aus vier Schottky-Dioden und ein Elko kommt üblicherweise nicht zum Einsatz.


Zitat : elko64 hat am 13 Mär 2017 10:40 geschrieben : Was genau spricht denn eigentlich gegen meine Version mit dem Printtransformer?Einmal heißen die auf deutsch 'Transformatoren zur Leiterplattenmontage'. (Ich hasse denglisch oder falsche englische Begriffe, wenn es auch problemlos auf deutsch geht.)
Dann fehlt dir offensichtlich die Kenntnisse um Sachen an 230 VA...
89 - Wie gestalte 60 Triac Ausgänge für AC 100V, 2kHz @max 2-3mA pro Ausgang ? -- Wie gestalte 60 Triac Ausgänge für AC 100V, 2kHz @max 2-3mA pro Ausgang ?

Zitat : Ich habe aber so 100VHabe ich gesehen, aber erst mal ignoriert. Benötigen die Teile wirklich eine so hohe Spannung?


Zitat : Und ob die Ausgänge AC tauglich sind weis ich auch noch nicht. Die sind doch genau dafür gemacht:

Zitat : designed
for use as a driver for AC-electroluminescent displays.
Weshalb ich davon ausging, dass die Spannung, für welche der Chip ausgelegt ist, genügt, um deine EL-Streifen zu versorgen.

Das Teil verfügt über eine Gegentaktendstufe, kann also (nur) die AC-Ausgangsspannung durch eine zerhackte DC-Eingangsspannung generieren...


@Bernd: ...
90 - Rauchzeichen nach Lüftereinbau -- HiFi Verstärker   Technics    SU-VX 800
Geräteart : Verstärker
Defekt : Rauchzeichen
Hersteller : Technics
Gerätetyp : SU-VX 800
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Moin Leute....

Wer mich noch nicht kennt, kurz zu mir: Ich bin frisch gebackener Informationselektroniker-Meister, also kein Laie.
Mir stehen alle möglichen Messwerkzeuge zur Verfügung. Dennoch brauche ich nun im HIFI Bereich dringend eure Hilfe:

Ich wollte meinem geliebten Verstärker etwas gutes tun und hab ihn wohl dabei gekillt...

Zur Vorgeschichte:
Also mein SU-VX 800 werkelt seit einiger Zeit in meinem Regal an zwei Nubert Regallautsprechern und wird wirklich nie annährend der Lastgrenze gefahren. Für Discobetrieb hab ich meine PA


Da der Verstärker im Regal steht und die Luftzirkulation nicht die Beste ist (da passiv gekühlt), dachte ich mir: Tu ich dem Alten was gutes und belüfte ihn ein wenig aktiv.

Im internet einen Scythe SY1212SL12H 12V Lüfter besorgt.
Macht 2000upm bei 12V DC, hat nur 12mm bauh...
91 - Mit IGBT 230V Wechselspannung schalten -- Mit IGBT 230V Wechselspannung schalten
Anstatt diesen Eiertanz zu veranstalten kannst duu doch auch einen billigen Brückengleichrichter in den Wechselstromkreis legen und dessen Gleichspannungsseite mit einem einzigen IGBT oder MOSFET kurzschliessen.
...
92 - DC-Antrieb restaurieren und betreiben? -- DC-Antrieb restaurieren und betreiben?
Danke für euren Input!

Unser Traum wäre, den Antrieb noch an Ort und Stelle für Filmaufnahmen ein letztes Mal funktionsfähig zu machen, d.h. Motor neu wickeln wird schwierig. Da aber der Gesamtzustand sehr schön ist, trotz der zerbrochenen Fenster trocken und kaum Korrosionsspuren, hoffe ich eigentlich auf intakte Motorwicklungen.

Der Maschinenraum sitzt im 5. OG, also den Motor mal eben ausbauen, neu wickeln lassen und wieder einbauen wäre etwas schwierig.

Bei 220 V und 4400 W (VA ist bei Gleichspannung eine eher sinnlose Angabe) wäre ich noch geneigt zuzustimmen, aber wir reden ja von 440 V und 20 A! Da wäre der Wirkungsgrad schon unter aller Kanone! Ich gehe eher davon aus, dass die Absicherung großzügig gewählt war - andererseits, wenn ihnen reihenweise Motorsicherungen geflogen sind war entweder ein Defekt vorhanden oder die Absicherung doch nicht so großzügig.

Für den Museumsbetrieb bietet es sich an, die Verteilung zu ersetzen, aber für den Letzeinsatz an Ort und Stelle wäre es schön, das Original wieder in Betrieb zu nehmen. Notfalls müsste ich mir aus GB Schmelzdraht 6 A besorgen und die Sicherungen nochmals flicken, diesmal aber mit der korrekten Stromstärke

Ad Gleichrichtung:...
93 - Aktiv Subwoofer Silvercrest SP-2124 -- Aktiv Subwoofer Silvercrest SP-2124

Zitat : Der 100nF kerko hätte nicht durchbrennen dürfen!
Doch, weil er die eigentliche Ursache des ganzen Problems ist.

Zitat :
Darauf hin habe ich die 4 Dioden entfernt. Je 2 pro "Kanal".
Nö, 2 pro Polarität, das ist ein Brückengleichrichter. Du brauchst eine symmetrische Spannung. Getrennte Spannungen für jeden Kanal wirst du erst ettliche Preisklassen höher finden. Das macht man in teuren Verstärkern mit mindestens 4-stelligen Preisschildern oder in PA-Endstufen bei denen man beide Kanäle zusammenschalten kann. Nicht in irgendwelchen Billigkisten für Lidl.
Nebenbei, wenn es da mehr als einen Kanal gibt, ist das aber auch kein Aktivsubwoofer. Unter der Bezeichnung finde ich billige 2.1 PC-Tröten.

Der Keramikkondensator ist die Ursache, der ist kaputtgegangen und die Sicherung hat ihre Pflicht ...
94 - Netzteil 12V will nicht mehr... -- Netzteil 12V will nicht mehr...

Zitat : Warum sind am Gleichrichter nur 3 Pins angeschlossen ?Ist dann wohl ein Zweiwegegleichrichter und den Metall-Brückengleichrichter hat da vermutlich schon mal jemand nachträglich reingepflanzt.


Zitat : Warum sind da überhaupt 4x 2N3255 verbautGleichmäßige Verteilung der Verlustleistung.


...
95 - Messfehler bei Konstantrstromsenke -- Messfehler bei Konstantrstromsenke

Zitat : eigentlich korrekt den zu erwartenden Wert anEben nicht korrekt. Wenn dem so wäre, bräuchten wie ja keine TRMS Geräte


Zitat : , wenn man Gleichrichtwert zu 1,11 x Effektivwert einsetzt. Gilt nur für sinusförmigen Strom, welcher hier nicht vorliegt.


Zitat : Am zweiten Eingang wird direkt die Ausgangsspannung des Trafos abgegriffen - zwar kein sauberer Sinus aber doch nicht so furchterregend.Die Spannung verändert sich ja auch nicht wirklich, sondern der Strom.

Anbei mal zwei Bildchen meiner Messungen.
gelb=Strom zum Brückengleich...
96 - Sicherung zwischen Trafo und Netzplatine brennt durch. Netzplatine ist aber geprüft. Was nun? -- Sicherung zwischen Trafo und Netzplatine brennt durch. Netzplatine ist aber geprüft. Was nun?

Zitat : Wobei ich die Netzplatine extra zur Reparatur eingeschickt habe und später noch mal zum erneuten Prüfen.Dann wird sie schon in Ordnung sein, und nur die Sicherung unpassend. Dort sitzt schließlich ein Brückengleichrichter und ein Lade-Elko, welche gemeinsam für einen Spitzenstrom beim Einschalten sorgen.


...
97 - Ein/Aus zu Taster Konvertierung, Prinzip -- Ein/Aus zu Taster Konvertierung, Prinzip
So ich versuchs mal anders zu erklären: Es gibt Relais, die aus dem Schaltzustand einen Impuls machen. Das funktioniert aber nur in aller Regel nur mit der steigenden Flanke des Schaltsignals.
Du willst aber mit der steigenden und der fallenden Flanke je einen Impuls. Das verlinkte Differenzierglied erzeugt bei der steigenden Flanke einen positiven Impuls und mit der fallenden Flanke einen negativen Impuls. Das bedeutet der negative Impuls muss umgedreht werden. So das du nur positive Impulse erhältst. Das wäre zum Beispiel mit einem Brückengleichrichter möglich. Jetzt hast du zwar Nadelimpulse diese müssen aber noch aufbereitet werden , das erfolgt mit einem Zeitglied und da kommt der NE555 als monostabiler Multivibrator ins Spiel. Dieser Schaltet bei jedem eintreffenden Impuls das Relais für eine bestimmte Zeit ein. Mit 2 Relais lässt sich das Nachbilden, allerdings ist die Impulslänge da nicht einstellbar, denn sie hängt nur von der Schaltzeit der Relais ab.

So nehmen wir an der Schalter S1 ist offen das Relais 2 ist angezogen und die Lampe leuchtet nicht.
S1 wird geschlossen, Rel1 zieht an und unterbricht kurz wegem dem Umschalten den Pfad zu Rel2 , dieses fällt kurz ab und die Lampe leuchtet kurz au...
98 - Trommel dreht nicht mehr -- Waschmaschine Miele W704 Ersatzteile für W704 von MIELE
Die EDSU hat keine Printsicherung und nur ein 15V Relais, welches die 230V zum Brückengleichrichter unterbricht.

Was kostet denn so eine Reperatur bei JH Schulte?
Was kann außer den beiden großen Elkos, TRIAC und dem Trafo denn sonst großartig kaputt sein, dass weder normales Drehen noch Schleudern funktioniert? ...
99 - Netzteil -- TV Loewe Nemos 32 DR+ , Art: 63440A62
Über den dreipoligen Stecker bekommt das Standbynetzteil 230 V vom Hauptboard und über den dritten Pin geht die Spannung über den Relaiskontakt wieder ins Gerät.
Das einzige was hier einen Kurzschluss verursachen kann wäre wohl der Brückengleichrichter auf der Unterseite.
Das löst dann aber die kleine Printsicherung aus. Also wie schon gesagt muss da auf dem Hauptboard noch was sein. ...
100 - Gleichrichter -- HiFi Verstärker AX500 Yamaha AX 500 Ersatzteile für AX500 von YAMAHA
Die wichtigsten Daten sind: Brückengleichrichter, 200 V, 4 A, Gehäuse BR-3W. Elektrisch passende Gleichrichter hat Conrad jede Menge, nur mit dem Gehäuse finde ich nichts. Elektrisch passen würde z.B. der hier: 597036 (einfach Bestellnummer in die Conrad-Suche eingeben), aber keine Ahnung ob das Gehäuse mechanisch und von der Anordnung der Pins passt. ...
101 - Motorsteuerung -- Wäschetrockner AEG T59880 Ersatzteile für T59880 von AEG
Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Motorsteuerung
Hersteller : AEG
Gerätetyp : T59880
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo an Alle,

ich habe ein Problem mit dem AEG T59880 Wärmepumpentrockner.
Fehler F50, Motorsteuerung. Wie zu erwarten waren der LNK364 (Oberseite komplett abgesprengt) sowie der SMD Widerstand R118 defekt. Ich habe den LNK364 und den Widerstand (10 Ohm) ersetzt.

Nun ist das Problem das nach dem einschalten der Spannungsversorgung beide Relais auf der Platine im Sekundentakt klicken. Es wird kurzzeitig eine Spannung aufgebaut, diese bricht dann aber wieder zusammen.

Am LNK364 liegen an Source 315V, an BP konstant 6 Volt und an FB schwankt es mit dem Relaisklicken zwischen 0,1 - 1,2 Volt.

Ich habe schon erneuert (teilweise aus Verzweifelung): Sämtliche NPN Kleintransistoren, den Brückengleichrichter und die Elkos auf der Primärseite. Auch die Trafos sind messtechnisch in Ordnung.Zur Sicherheit habe ich sogar den LNK364 nochmal getauscht, das Problem bleibt bestehen.

Hat jemand dieses Problem schon einmal gehabt oder hat jemand einen Rat für mich was ich noch prüfen bzw. messen kann?
102 - Motor dreht 1xlinks 1xrechts -- Waschmaschine Siemens WM14E4F4/17 Ersatzteile für WM14E4F417 von SIEMENS
Im Betrieb müßte er an Gleichspannung liegen, über eine Pulsweitenmodulation. An den Stelltrafo solltest Du also noch einen Brückengleichrichter hängen. In der Spannung nicht so hoch gehen. Der Motor geht sonst evt. durch! er läuft ja so ohne Regelung. Es ist ein Reihenschlussmotor - die können unzulässig hohe Drehzahlen erreichen. Ich denke eh der Motor ist ok. Eher vielleicht den Tacho nochmal untersuchen. Mess an dem mal die (Wechsel)spannung wenn Du den Mot laufen läßt. ...
103 - Netzteil +-12V Fehlerhaft -- Hameg HM203-6
Hallo Perl,

danke schon einmal für die Tatkräftige Unterstützung.

Das Oszi läuft seit gestern Abend wieder einwandfrei hat mir ja irgendwie keine Ruhe gelassen.

Übeltäter der ganzen sache waren die beiden Transistoren T503 (BC557B) und T505 (BF440). Diese sind beide niederohmig gewesen und hatten zwischen Emitter und Collektor lediglich noch 14 Ohm.

Nach austausch dieser beiden lief das Sozi wieder, habe dann noch die min und max Helligkeit neu eingestellt und sämtliche Kondensatoren die für mich als schwachstelle aussahen direkt mit getauscht.

Denke es war eine unglückliche verkettung von Fehlern.
Vermutlich sind die Transistoren langsam gestorben auf Grund der defekten Leuchtdiode D511. Durch die Überlast auf der +12V dürft dann der Widerstand und der Brückengleichrichter abgeraucht sein im Netzteil.

Ich möchte mich nochmals herzlichst für die Hilfestellung bedanken.
Dadurch habe ich dann jetzt ein wenig Ahnung wie eine Röhr funktioniert.

Anbei Fotos mit Markierung der gewechselten defekten Bauteile. ...
104 - Gleichrichter mit Gleichstrom füttern? -- Gleichrichter mit Gleichstrom füttern?

Zitat : KEMO Power Supply 24V AC Sag mal genaue Nummer.


Zitat : Hat der Verkäufer Quatsch erzählt? Nein. Netzteile mit Wechselspannungseingang kannst du i.d.R. auch an Gleichspannung (beliebiger Polarität) anschließen, da dort ein Brückengleichrichter drin sitzt.


Zitat : Muss ich erst eine Last an den Ausgang hängen?Nein.


...
105 - Fönt in Stufe 2/3 nicht mehr -- Braun Braun creation2 1600
Hallo Peter,

danke für deine Antwort. Erst jetzt bin ich dazu gekommen, mal den Fön aufzumachen.

Insgesamt konnte ich 6 Dioden entdecken, wobei 4 davon als Brückengleichrichter vor dem Motor geschalten sind.
Die restlichen 2 Dioden (dickere) sind in Reihe und dann weiter an die Heizspirale der Stufe 1 geschalten. Ich denke, diese dienen der zweifachen Halbierung der Spannung für die Heizspirale der Stufe 1, oder?
Der Brückengleichrichter dürfte ja in Ordnung sein, wenn der Motor in Stufe 1 ja läuft?!
So ganz versteche ich die Schaltung da nicht. Werde mal versuchen, diese aufzuzeichnen.
Kann mir wer sagen/zeigen wie genau der Schalter Defond DSE-2410 aufgebaut ist?

Danke und schönen Abend,
Alexander ...
106 - Ungeregeltes Netzteil -- Ungeregeltes Netzteil
Hallo,

Da geregelte Netzteile für Schrittmotorendstufen nicht gerade gut geeignet sind möchte ich ein ungeregltes Netzteil für meine Leadshine-Endstufen bauen.

Schaltplan siehe Anhang

Netzfilter:

NC 2003 - Kaltgeräte-Stecker mit Netzfilter 250V/6A (Reichelt)

Ringkerntrafo:

-4mal BREVE TUFVASSONS TTS200/Z230/32V (200VA;6,25A)

Leadshine empfiehlt eine Spannung von 48V.
Der Trafo hat eine Sekundärspannung von 32V.
Nimmt man den gängigen Faktor 1,42 erhält man: 32V Wechsel = 45,25V Gleichspannung.
Das wäre eigentlich zu wenig für die Endstufen.
Ich hatte noch einen Ringkerntrafo mit 2 mal 18V.
Den habe ich angeschlossen und eine Spannung von knapp 54V Gleichspannung gemessen.
Der Faktor wäre laut Messung also nicht 1,42, sondern 1,5.
So, 1,5x32V = 48V Gleichspannung.
Hierbei handelt es sich ja um die Leerlaufspannung. Wird nun ein Verbraucher angeschlossen geht die Spannung etwas runter.
Sollte ich demnach lieber eine höhere Leerlaufspannung wählen?
Diese darf maximal 50V betragen, da ab 50V die Endstufe in Störung geht.
Was meint ihr?
Die Endstufen sind mit 5,6A angegeben. Ein Trafo liefert 6,25A. Den 32V-Trafo habe ich leider nur mit 200VA gefunden, deshalb schalte ich 4 T...
107 - Dummy frage...Addieren sich voltagen?! -- Dummy frage...Addieren sich voltagen?!
Ok, das erklärt dann das denglisch.

Zitat : Na dann werd ich mal nach 8 A Dioden ausschau halten...oder hast da nen tipp?
Gruesse aus dem sonnigen New Jersey!Ein Brückengleichrichter (bridge rectifier) bietet sich hier an (Ich meine das hat perl auch schon angemerkt.) Die großen kann man auch recht einfach mit einer Schraube auf ein Kühlblech draufschrauben.

Beschalten muss man bei einem Brückengleichrichter nur die beiden Anschlüsse mit ~(AC) und +(Plus) zum Regler. An ein ~ kommt die Solarzelle und an das andere ~ der Windgenerator. Eine kurze Erklärung mit Zeichnung und was man mit Brückengleichrichter noch alles schönes anstellen kann:
https://www.youtube.com/watch?v=EjQb26juVYo&t=6m42s

P.S.
Welchen Elektronikladen oder Elektronikversender gibt es denn bei NJ?


Edit:
Damit die Frage der Überschrift geklärt wird: Das beantworten dir die Kirchhoffschen Regeln. I...
108 - Keine Netzspannung --    Viessmann    Vitotronik 200 KW2
Geräteart : Sonstige
Defekt : Keine Netzspannung
Hersteller : Viessmann
Gerätetyp : Vitotronik 200 KW2
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Leute,

hab ein Problem betreff meiner Heizungssteuerung der Marke Viessmann Vitotronik 200 KW2/ PCB Vi7167673.
Zwar ist das Teil total ausgefallen, mein erster Blick war das Netzteil. Zwar ist der Widerstand R1(??ohm),F1 Becherform Sicherung(1800ma 250V) und C5(400V 33mü Farad)defekt.
Ob es andere Bauteile noch erwischt hat weiß ich noch nicht.Eine Spule L1(2x47mh 0,5A) und ein Brückengleichrichter VG1 (DF10 230A) liegt noch dazwischen, zwischen den Defekten R1 und C5. Obs diese überlebt haben ist fraglich, zumindest sieht man optisch nichts.
Wie kann ich den Widerstandswert von R1 herausfinden der total verkohlt ist und auch auf den Bildern im Web keine Farbringe aufweist?
Ist die PCB aus Erfahrung noch zu retten?



[ Diese Nachricht wurde geändert von: compaq am 30 Okt 2016  1:01 ]...
109 - Rolladenmotor ansteuern -- Rolladenmotor ansteuern
Klar könntest du da einen Jalousiemotor verwenden. nur ob der in der Lage ist den Monitor auch im ausgefahrenem Zustand zu halten ist fraglich. Besser wäre da auf jeden Fall einen Gleichstrommotor mit Getriebe und Hubspindel zu verwenden.
ZB http://www.pollin.de/shop/suchergeb.....=true
Die Stromversorgung für diesen Motor ist auch kein Problem, dafür reicht ein kräftiger Trafo + Brückengleichrichter! Zur Ansteuerung würde ich 2 12V KFZ-Relais mit Wechsler verwenden und 2 Endschalter . Dein PC liefert im eingeschaltetem Zustand auch +12 V ! (als Steuerspannung)
Edit : KFZ-Relais mit 2 Wechslern sind äußerst schwer zu finden, deshalb 2 Relais !


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 29 Okt 2016  8:17 ]...
110 - Wer kennt diesen Trafo/Netzteil für Platinen -- Wer kennt diesen Trafo/Netzteil für Platinen
Moin moin,

ich suche ein Netzteil, das leider ohne Beschriftung daher kommt. Ich habe sowas vorher noch nie gesehen. Irgendwas in dem Ding ist abgebrannt.

Eingangsspannung ist 230 VAC, Ausgangsspannung (ziemlich sicher) 24VDC. An die beiden Doppelkontakte kommt die Primärspannung (je zwei PINs sind immer zusammen). An den drei zusammenstehenden PINs ist die Masse, an dem einzelnen Pin ist 24 Volt. Auf der Platine ist kein Brückengleichrichter oder irgendwelche Elkos zum Glätten. Daher kommt aus dem Ding wohl fix und fertig 24 Volt DC raus.

Kann mir jemand einen Hersteller oder so nennen ? Eingebaut ist das in Schlauchpumpen der Firma Saier.
...
111 - Makita Ladegerät DC18RC defekt -- Makita Ladegerät DC18RC defekt

Zitat : Steht auf der Platine siehe Bild. Tatsächlich, außen steht es glücklicher Weise richtig drauf.


Zitat : Soll ich Bilder der Platine einfügen?Immer doch. Auf dem Ausschnitt sieht man jedoch schon, dass die braue Ader der Zuleitung mächtig korrodiert ist. Dies sollte in jedem Fall behoben werden. Leitung absetzen, bis blankes Kupfer zum Vorschein kommt und dann wieder einlöten. Zuvor aber die Leiterplatte gründlich reinigen.

P.S.: Bei derlei Bastelei an Netzteilen ist immer äußerste Vorsicht geboten. Der Ladeelko (netzseitig) kann auch noch lange nachdem das Teil von der Steckdose getrennt wurde, gefährlich hohe Spannung führen

Quote:
112 - Kein standby -- LCD Panasonic txl37g15e Ersatzteile für TXL37G15E von PANASONIC
Hallo

Plan vom Netzteil find ich auch nicht.

Aber wenn ich mir die Ober und Unterseite des NT betrachte

liegen im Standby keine Spannung am Brückengleichrichter und am großen Elko an .

Da sitzt ein Relais dazwischen.

Ladeelko für Standby-NT wird wohl der rechts neben den 4 Dioden sein

Link zum Bild

MfG





...
113 - Transistor(IC) in Spannungsreglerschaltung wird zu heiß - anderer IC ? -- Transistor(IC) in Spannungsreglerschaltung wird zu heiß - anderer IC ?

Zitat : Die Schaltung funktioniert soweit sehr gut, nur habe ich das Problem, dass der IC bei Anschluss eines Verbrauchers am Ausgang der Schaltung, nach ca. 10 Sekunden offensichtlich zu heiß wird und dann fällt die Spannug am Ausgang der Schaltung rapide ab. Ein schönes Beispiel dafür, dass die Schutzschaltung im IC funktioniert.


P.S.:

Zitat : Trafo kann ich nicht ändern, damit werden noch andere Steuerungen versorgt - aber: was, wenn ich einfach die 24VAC gleichrichte und dann mit Widerstände auf 12VDC runterschraube? Nicht sehr intelligent.
Dann wird die grosse Wärme eben an den Widerständen frei, und evtl. wird es in der Kiste dann so heiß, dass andere Bauteile aussteigen.

Am einfachsten verwendest du einen (zusätzlichen) passenden Trafo.
Ein Brückengleichrichter dahinter sollte genügen, denn Gle...
114 - Stecker gesucht! -- Stecker gesucht!
OK, die Schraube hab ich. Dann werde ich mir mal ne kleinen Erdspieß basteln. (Wie lang sollte der denn ungefähr sein?) Und du hast recht, das ist ein Chinakracher. Da kommen im Leerlauf irgendwas mit 270v raus bei +/-55Hz unter Last hab ich noch nicht gemessen. Auf der 12V Seite liegen im Leerlauf knapp an 17V an (nach Brückengleichrichter). Die "12V" sollen nächstes Jahr nen 60Ah Bleiakku laden (natürlich über einen regler) Darüber sollen dann Autoradio und USB-Ladegerät versorgt werden. Die 230V Seite soll nen kleinen Kompressorkühler und ne 60W Lampe versorgen. (Geht das überhaupt mit dem Async?) ...
115 - IC für Multisim -- IC für Multisim
Hallo,

ich soll ein Netzteil bauen.
Habe auch schon einen Festspannungsregeler raus gesucht.
Den LM317 als Festspannungsregler.
Ich habe auch einen Gleichrichter Rausgesucht den 1KAB10E.

Mein Problem ist aber das der Projektleiter gerne das Netzteil in Multisim simulieren will.

Den LM317 habe ich gefunden. Aber ich finde keinen Brückengleichrichter.
Könnt Ihr mir einen Empfehlen ?

Es muss auch nicht zwingend der sein den ich raus gesucht habe.

Gruß Nutnic ...
116 - Netzteil platine -- LCD TFT   IIyama    pl2773hs GB1
Bei der Fehlerbeschreibung hätte ich auch auf eine gebrochene Lötstelle getippt. Wie es dann aber zu einem Überschlag kommt entzieht sich dann meinem Wissen.

Aber warum sind die Fotos so klein? Da erkennt man ja kaum was.
Mich würde auf dem letzten Foto folgendes Bauteil interessieren, könnte eine Sicherung oder ein Brückengleichrichter sein. Ich schließe mich aber Rafikus an, ohne Durchgangsprüfer o.ä. wird es nicht ganz einfach.


...
117 - Hintergrundbeleuchtung defekt -- LCD TFT   Asus    VH203D
Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Hintergrundbeleuchtung defekt
Hersteller : Asus
Gerätetyp : VH203D
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

bin gerade dabei einen Monitor zu reparieren. Es handelt sich um einen alten VGA LCD Monitor von 2009. Genaue Bezeichnung ASUS VH203D. Er wurde vollständig auseinandergeschraubt und alle Platinen optisch überprüft. Es wurden lediglich 2 braune Stellen auf dem Netzteil-Board gefunden.

Fehlerbeschreibung:


Monitor wird eingeschaltet.
Das Asus Logo erscheint auf dem Display für 1sek (Hintergrundbeleuchtung schaltet sich ab) leuchtet man nun mit einer Lampe auf das Display sieht man noch ganz kurz das Asus Logo.

Der Monitor Schaltet um und sucht nach einem Signal. Signal gefunden.
Es wird kurz der Desktop für 1sek angezeigt und dann ist der Desktop ganz schwach mit einer Lampe zu sehen.

Anzumerken wäre noch, wenn die Hintergrundbeleuchtung kurz an ist, hört man vom Monitor ein Rauschen, schaltet die Hintergrundbeleuchtung ab, ist das Rauschen weg.


Was bisher getan wurde:

Fehlerquelle Nummer 1 bei ausgehender Hintergrundbeleuchtung sollen defekte Elkos se...
118 - Erhaltungsladung für Bleiakku (2. Anlauf) -- Erhaltungsladung für Bleiakku (2. Anlauf)
Hallo
Wenn es sich um ein 12V AC Netzteil mit Brückengleichrichter +Ladeelko handelt, sollte es gehen ,weil
Wurzel 2 mal 12 Volt sind 16,97 Volt Leerlaufspannung.

Auf die Solarregler würde ich ganz verzichten, da dein Akku laut Datenblatt

im Standby Betrieb bei 25°C Raumtemperatur ca.13,7 Volt Ladespannung für optimale Lebensdauer benötigt.

Eine evtl. Spannungsreduzierung würde ich mit in Reihe geschalteten (Schottky) Dioden austesten.

MfG



...
119 - Dieses Bauteil ist mir unbekannt. Bitte um Hilfe. -- Dieses Bauteil ist mir unbekannt. Bitte um Hilfe.
Bei diesem Teil handelt es sich um den Brückengleichrichter des Kondensatornetzteils. an deiner Stelle würde ich aber erst mal die Sicherung prüfen! ...
120 - 5V USB Ladespannung beim Fahrrad fahren -- 5V USB Ladespannung beim Fahrrad fahren
Wenn du ein bisschen basteln willst habe ich folgenden Vorschlag:

Die Wechselspannung richtest du gleich mit einem Brückengleichrichter, glättest diese Anschließend mit einem Elko und dann folgt ein DC-step up/step down Konverter.
Diese sind relativ billig auf Ebay zu erwerben. es gibt auch welche die einen 5V festausgang haben.

Um dein Gerät noch zu schützen kannst du dann immer noch eine fette Z-Diode mit Zehnerspannung von 5V paralel zum Ausgang hängen.


Evtuell gibt es auch AC to DC Converter. Dann fällt das Ganze mit Gleichrichter und Elko weg. Ich habe aber bislang noch keine Erfahrung gemacht, was solche Converters anbelangt. ...
121 - IRFP264 MOSFET als Ersatz für KD503 in LNT? -- IRFP264 MOSFET als Ersatz für KD503 in LNT?

Zitat : Die 100 Ohm habe ich aus dem Datenblatt für den TIP3055 (RBE). Das Datenblatt würde ich gerne mal sehen. Davon abgesehen geht es hier ja nicht um den Widerstand der Basis-Emitter Strecke des Transistors sondern um einen Emitterwiderstand welcher dem sinkenden Spannungsabfall der BE-Strecke bei Erwärmung entgegen wirken soll. Dieser Widerstand muss jeweils anwendungsspezifisch berechnet werden (haben wir ja auch schon) und kann nicht aus irgendwelchen Datenblättern abgelesen werden.


Zitat : sonst wird's langsam peinlichIn der Tat:
100Ohm*1,5A=150V


Zitat : Lieber den ei...
122 - Probleme beim Oszi messen -- Probleme beim Oszi messen
Das mit den 100Hz ist natürlich richtig.Kann das sein dass der Brückengleichrichter erst mit zunahme der Umdrehungen am Moped richtig funktioniert?
Wir reden dann im stand sage mal von 2000hz.
Wie kann sowas gemessen werden oder geht das gar nicht? ...
123 - Überlast Feinsicherung --    Sony Subwoofer    Platine SX-780
Erstmal muss geklärt werden, ob der neue Elko C403 verpolt eingebaut ist. Daher bitte ein Foto des verbauten neuen Elkos und seiner Position in der Platine.
Ggf auch ein Foto von der Unterseite der Platine, um sicher zu gehen, dass man die Leiterbahnführung gegenüber dem Bestückungsplan im Serviceheft nicht revidiert hat.
Die im Schaltbnild noch verzeichneten Entladewiderstände R401/402 an C403/404 hat man ja offenbar bei der Bestückung wegrationalisiert.

Wurde der neue Elko C403 wirklich verpolt eingebaut, sollte er als defekt angesehen und erneut getauscht werden. Mag sein, dass man einen mit Gewalt (s.u.) verpolten und gekochten Elko mit gutem Zureden und Formieren brauchbar machen kann, aber das gelbe vom Ei weird der nicht mehr.

Weiterhin;
Wann immer eine Feinsicherung wegen zu hoher Stromaufnahme aufgibt, gehört zunächst als strombegrenzende Maßnahme eine passende Glühlampe eingeschleift; hier z.B. eine 60W AGL anstelle der Sicherung, die die Stromaufnahme begrenzt und auch gleich als optischer Indikator für das Ausmaß der Stromaufnahme dienen kann.

Dein Vorgehen nach

Zitat : ( Also Sicherun...
124 - Möglichkeiten zur Regelung der Spannung -> Labornetzteil -- Möglichkeiten zur Regelung der Spannung -> Labornetzteil
Ich möchte jetzt trotzdem noch gern den L200-Schaltplan von Kaira B realisieren, um mal direkt unter Last zu vegleichen (der LM2596 ist erstaunlich stabil bisher....). Was ich da nicht verstehe: Am Brückengleichrichter wird ja die Gleichspannung zwischen D3 und D4 abgegriffen. Die Schaltung greift aber nochmal zwischen D4 und D2 ab. Warum? Das wird schon einen Sinn haben, aber den würde ich gern auch verstehen. Wenn ich da jetzt ein fertiges Bauteil (GBU6 z.B.) einsetze, müsste ich dann an einem Wechselstromanschluss, also an einer Trafowicklung, abgreifen?

Ist wahrscheinlich eine total bescheuerte Frage, aber mittlerweile schäme ich mich für nix mehr.

lg
Micha

...
125 - MosFet brennt durch -- Horizon Omega II Ersatzteile für II von OMEGA
Geräteart : Sonstige
Defekt : MosFet brennt durch
Hersteller : Horizon
Gerätetyp : Omega II
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich verzweifel so langsam. Ich habe ein gebrauchtes Laufband erstanden, das nach kurzer Zeit nicht mehr anlief. Das Menü funktioniert, aber der Motor läuft nicht an. Hier in diesem Forum habe ich diesen Fehler bei jemand anders auch gefunden und nach den dort vorhandenen Hinweisen ein Mosfet auf der Platine getauscht und zwei Dioden. Nach kurzer Zeit wieder derselbe Fehler.
Ich habe dann lange im Internet recherchiert und jemanden gefunden der genau diese Steuerungen repariert. Er gab mir den Hinweis, dass ich leistungsstärkere Bauteile verwenden soll. Dies habe ich dann auch getan. Ich habe in der beiliegenden Schaltung die Dioden 1/2 und den IRFP360 gegen Bauteile getauscht die höhere Leistungsdaten haben. Mosfet IXFH60N50P3 und Dioden MBR5200. Ebenso habe ich die Kondensatoren 2x330uF/400V erneuert.
Hiernach hat das Laufband viel länger funktioniert, etwa 10x 45min bis der Mosfet wieder durchgebrannt ist. Schleichend hatte sich innerhalb dieser Zeit die Funktion des Laufbandes so verändert, dass das Laufband auf Stufe 1 nicht mehr angelaufen ist, erst auch Stufe 2. Ich habe dann ...
126 - Kondensatoraustausch bei einem magnetischen Spannungskonstanthalter -- Kondensatoraustausch bei einem magnetischen Spannungskonstanthalter
Ich hätte da mal folgende Schaltung mit einem Problem:

Die Schaltung erzeugt die Heizspannung und die Kathoden-HV für eine Röhre (Wanderfeldröhre). Leider löst die Schutzschaltung aus, wahrscheinlich wegen Überspannung. Wir haben jetzt C17 in Verdacht, der mit dem Transformator T1 (Also T1, T1_A, T1_B und T1_C) einen magnetischen Spannungskonstanthalter (ferroresonant transformer) bildet. Wenn C17 altert, sollte T1 doch später sättigen und so die Ausgangsspannung von T1 an T1_A ansteigen? Könnte C17 also der Auslöser für die Überspannung sein? Nach T6 kommt nur noch ein Brückengleichrichter und Spannungsglättung.



Die Daten von C17: 551-720V, 6 µF 660 V (Nominal Voltage) 45F608 Ist von GE und oben steht wahrscheinlich 71 14 60 Hz
Kann man den mit einem entsprechenden Motorenkondensator ersetzten? (Die Kapazität beträgt laut einem DMM 6 µF, den ESR haben wir noch nicht bestimmt.)

Die Schaltung mit dem einstellbaren Spartransformator T5 und T6 ist mir nicht ganz klar, aber damit kann man wohl die HV-Spannung einstellen. Wenn wir mit T3 (und 6,3V) die Spannung im Zwischenkreis (also an T1_A) abschätzen,...
127 - Stabilisiertes 9 V Netzteil -- Stabilisiertes 9 V Netzteil
besorge dir einen ordentlichen Transformator zB https://www.reichelt.de/?ARTICLE=15.....M0O2A
dazu mehrere dieser Bausätze http://www.pollin.de/shop/dt/MjA4OT......html und fertig! Bei nur 100mA kannst du an jede Wicklung der vorhandenen 2 locker 10 Stück der Spannungsregler hängen Beachte die Ableitung der Gleichspannung sollte möglichst kurz sein. Die Zuleitung vom Trafo ist da unkritischer!
Achtung das Schaltbild dazu ist fehlerhaft , du benötigst da je Bausatz nur einen Brückengleichrichter nicht wie im Schaltbild 2!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 14 Mär 2016 21:31 ]...
128 - Warum gibt es Steckernetzteile nur noch als Schaltnetzteil? -- Warum gibt es Steckernetzteile nur noch als Schaltnetzteil?
Und wenn beim Brückengleichrichter die Entstörkondensatoren fehlen produzieren auch die Gleichrichterdioden eines konventionellen Netzteils genug HF-Mist. Habe nur den Begriff Kommutierungs-Störung gefunden - ist dafür im deutschen ein anderer Begriff üblicher?


Offtopic :Abhilfe schafft in beiden Fällen ein Aluhut. ...
129 - Eigenbau Türautomatik -- Eigenbau Türautomatik
Da wirst du wohl kaum an einem µC mit Mosfet als Schalter nicht herum kommen. Und ja auch mit Mosfet lässt sich eine Wechselspannung schalten, indem der Mosfet als Kurzschluß in einem Brückengleichrichter betrieben wird. Nebenbei gesagt kann der Türöffner auch über 2 Adern extern angesteuert werden!
Edit: Die Lösung mit dem Eltako Multifunktionsrelais ist ja auch zu einfach Das Klingelsignal liegt in der Praxis an und auch der Knopf zum Türöffnen!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 24 Feb 2016 20:01 ]...
130 - lässt sich nicht einschalten -- Receiver Yamaha RX-V 457 Ersatzteile für RXV457 von YAMAHA
Geräteart : Receiver
Defekt : lässt sich nicht einschalten
Hersteller : Yamaha
Gerätetyp : RX-V 457
______________________

Hallo,
ich habe bereits zwei Yamaha Receiver dank diesem Forum und den helfenden Mitgliedern erfolgreich repariert. Vielen Dank!
Bei den Geräten handelte es sich um einen RX-V 650 (C405 defekt) und einen RX-V 457 (C405 defekt).

Nun habe ich aber einen weiteren RX-V 457 hier stehen, bei dem ich bisher noch keinen Erfolg hatte. Habe bereits folgende Bauteile auf der Standby-Platine ausgetauscht: C405 und R419

Überlege nun, ob ich den C406 (1µF/50V) austausche, da er der nächste "Verdächtige" sein könnte. Mir ist allerdings noch aufgefallen, dass die Platine auf der Rückseite folgender Bauteile etwas dunkler aussieht:
Brückengleichrichter D408 und FET Q404

Wie wahrscheinlich ist es, dass eines der beiden Teile defekt ist?

Der Receiver geht nicht an, absolut keine Reaktion, auch kein Klicken.

Ich habe leider momentan noch keine Geräte um etwas zu messen oder so.

Freue mich über jede Unterstützung.

Viele Grüße,
Sebastian ...
131 - "Rotationsstoppalarm" ohne Mikrocontroller? -- "Rotationsstoppalarm" ohne Mikrocontroller?

Zitat : Ist das so in Ordnung oder sollte ich noch was verändern? Wenns so funktioniert...
Du hast ja bisher nichts zu der Drehzahl oder der vom Dynamo erzeugten Spannung gesagt.

Es gibt aber Verbesserungspotential:
In der jetzigen Schaltung kannst du eine der beiden Dioden am Dynamo weglassen, und bekommst dafür eine um etwa 0,5V höhere Spannung an dem Ladeelko.
Das ist nicht nur etwas billiger, sondern ermöglicht es auch die Masse des Dynamos mit der Schaltungsmasse zu verbinden.
(Oder ist das ohnehin so, und die rechte Diode in Wirklichkeit bereits kurzgeschlossen? )

Alternativ kannst du anstelle der Diode einen Brückengleichrichter verwenden und bekommst dann die doppelte Zahl der Impulse zur Aufladung des Elkos. Dafür muss der Dynamo aber von Masse isoliert montiert werden.


Zitat : Komischerweise gibt das Relais auf dem ...
132 - Gleichrichter Kleinwindkraft -- Gleichrichter Kleinwindkraft

Zitat : deine gezeichnete Schaltung würde so funktionieren. Ein korrekter Schaltplan bedeutet nicht automatisch eine funktionierende Schaltung...
Mach doch mal mit etwas mehr Licht Aufnahmen der Lötseite und zeichne ein, was du wie anschließt.


Zitat : Für die maximal 16 Ampere würde ich aber die Drähte verstärken. Oder die Brücken doppeln. Das scheint immerhin eine Streifenrasterplatine zu sein.- ggf also auch mal über verzinnen der Leiterbahnen nachdenken.- Wobei man natürlich in dem Widerstand der Brücken und Leiterbahnen die Symmetrierungswiderstände für die parallel geschalteten Gleichrichterdioden sehen könnte...
Was mich aber auch interessiert ist, was leisten die Brückengleichrichter überhaupt. Nicht dass das 2A BGL sind. Also was steht auf den Bauteilen?

133 - Trafo von 20 - 105 Watt Led.einbauen -- Trafo von 20 - 105 Watt Led.einbauen
Bei den meisten Led ist da ein Brückengleichrichter und ein kleiner Elko zur Spannungsversorgung vorhanden. Der Brückengleichrichter da drin ist für sinusförmigen Verlauf der Eingangsspannung dimensioniert!
Die elektronischen Trafos liefern eine fast sinusförmige Wechselspannung, die im Takt der Schaltfrequenz unterbrochen ist. Das bedeutet der Gleichrichter in der Led wird impulsförmig angesteuert und das überlastet diesen! (Schaltströme) Bei Halogenleuchtmitteln ist der impulsförmige Strom völlig wurscht, durch die thermische Trägheit des Glühfadens. Wegen dem ständigen ein-aus-ein-schalten des Stromes kommt es übrigens auch zu der Störstrahlung der elektronischen Trafos. Bei Netzteilen die Gleichspannung liefern Wird der Gleichrichter nur mit dem Strom belastet den die Led auch aufnimmt, da ja die Spannung nicht schwankt! ...
134 - Freilaufdiode vs. Wechselspannung ?!?! -- Freilaufdiode vs. Wechselspannung ?!?!
Das Ding ist kein bistabiles Relais und fällt mit jedem Stromabschalten wieder ab. Du fütterst es im Moment mit nur einer Halbwelle und in der anderen - nicht gefütterten Halbwelle - fällt es wieder ab.

Bau aus vier Dioden einen Brückengleichrichter. Dann hast du beide Halbwellen als Gleichspannung anliegen und das Relais bleibt gezogen. ...
135 - Suche die Diode mit Flachstecker -- Suche die Diode mit Flachstecker
Dioden mit Flachsteckern kenne ich auch keine, außer irgendwelche Brückengleichrichter für zig Ampere.

P.S.
Die '400x' findet man am einfachsten per '1N4007'.
...
136 - Netzteilfehler -- HiFi Verstärker Sony TA-H3700
Geräteart : Verstärker
Defekt : Netzteilfehler
Hersteller : Sony
Gerätetyp : TA-H3700
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Bei diesem Verstärker leuchten alle Pixel im Display, obwohl der "Power"-Schalter nicht betätigt wurde. Weder Ein- noch Ausschalten ist möglich.
Ich habe festgestellt, daß der Trafo nicht defekt ist, daß statt 5V nur 2V zu messen sind und da wo eigentlich 12V zu messen wären, habe ich 0V.
Im Verstärker ist ein Brückengleichrichter verbaut, an dem ich keine AC-Spannung messen kann. Ein Relais, welches die Spannung durchschalten müßte zieht nicht an, obwohl es messtechnisch in Ordnung ist. Die Mikrotaster im Frontpanel hatten fast alle einen hohen Übergandswiderstand, deshalb habe ich sie mal mit Kontakt 60 bearbeitet, aber das war nicht der Fehler.
Ein Schaltbild würde hier sicher weiterhelfen, aber woher beziehen. Schaltungsdienst Lange ist mir zwar bekannt, aber teuer.

Gruß
Peter ...
137 - Niedervolt AV Spannungsüberwachung / Zeitschalter gesucht.... -- Niedervolt AV Spannungsüberwachung / Zeitschalter gesucht....

Zitat : Aber bedenke deine AC ist dann mit der DC Versorgung einpolig verbunden!

Hab ich kein Problem mit. Ist durch den restlichen Aufbau der Anlage eh so...

Jetzt nochmal kurz für mich zum nachvollziehen.

https://forum.electronicwerkstatt.d.....g.GIF

Der Eingang des Pollin NF-Verstärkers kommt an den AC-Anschluss. Der Ausgang an R2. DC hole ich mir via Brückengleichrichter direkt am AC-Anschluss des Trafos? Oder sollte hier ne stabilisierte Gleichspannung vorhanden sein?

MFG ...
138 - Einschaltpeak verhindern -- Einschaltpeak verhindern
Hallo, danke für Eure Antworten.

Der WR hat im Nachtbetrieb normalerweise ein Standby mit aktuellen Anzeigen am Display und nach Klopfen (s. Video) gehen die Displaybeleuchtung an bzw. schaltet die Anzeige auf andere Werte um (Tageswerte, Monatswerte).
Mein WR ist im Nachtbetrieb aus, d.h. das Display ist auch im dunklen Zustand ohne Werte, es lässt sich durch klopfen nicht in einen anderen Zustand versetzen.

Mir geht es in diesem Threat um Ideen, (wie die von bluebyte) ob offensichtliche Problembauteile einfach ersetzt werden können.
Ich gehe kein Risiko ein und mache nur das, was ich verstehe.

Ich habe den Elko am Brückengleichrichter gemessen: 310V
Ob ich die Ausgangsspannung des Netzteils messen kann muss ich mir in Ruhe ansehen, da ich im laufenden Betrieb nicht von der Leiterseite aus messen kann.

Ich verabschiede mich jetzt erst mal und melde mich im neuen Jahr, sobald ich neue Infos habe.
Allen einen guten Rutsch und Gute Wünsche für 2016
Walter

PS Es ist ziemlich schwierig mit dem Toaster detailiertere Fotos zu erstellen. Mit Blitz unscharf und blendend, ohne Blitz unscharf, ich habe keinen Makrobereich. Das ist aber auch klein...


...
139 - Brummen/Rauschen -- Lautsprecher Quadral SAM40A
Zuerst einmal vielen Dank für die vielen und zum Teil sehr ausführlichen Antworten!

@Ontario: Die Dioden hätte ich eigentlich geprüft, aber ich werd mir das nochmal anschaun um sicherzugehen.

@Goetz: C2 habe ich mit einem weiteren Elko parallel geschalten, aber ersetzt habe ich ihn noch nicht und werde das probieren. Meine bisherige Annahme größere Kapazität = mehr Glättung = höhere Spannungsstabilität = besser ist ja wie Maou-Sama erklärt offensichtlich nicht richtig.

@Maou-Sama: Einen Brückengleichrichter kannte ich bereits, diese Art zum Gleichrichten allerdings noch nicht. Ich hab mir schon ein paar Theorien zusammengedacht wie das funktioniert, aber die Website und Erklärungen haben mir das Ganze nun verständlich gemacht - herzlichen Dank! Von Siebelkos hatte ich tatsächlich die Annahme je größer desto besser, danke für die Klarstellung. Die Pin-Nummern sowie die Platzierung des Elkos im Schaltplan werde ich überprüfen - leicht möglich dass sich da ein paar kleine Fehler eingeschlichen haben.



Zitat :
Leider zu spät gesehen, dass es wohl wieder mal ein Crossposting ist.
140 - Klick im 2-Sekundentakt -- LED TV   Samsung    UE40F6500
Selber Fernseher, selbes Netzteil und selbes Problem.
Klicken alle 2 Sekunden egal ob etwas am Netzteil angeschlossen ist oder nicht.

Ich hab schon:
*die kleineren Elkos (16 und 25V auf Verdacht hin getauscht -> hat nix
gebracht
*Großteil der größeren SMD Dioden um die LED Steuerung ausgelötet
und getestet -> kein defekt
*Platine bei 180°C für 15 min in einen Reflow Ofen, falls durch
Schwingung der Spulen sich ein SMD Bauteil gelockert haben sollte
-> keine Änderung
*Tausch des Relais (hörte sich extrem klapprig bei mir an) -> keine
Änderung
*Verzweifeltes Rumgestochere mit dem Multimeter hat auch nichts
hervorgebracht

Equipment das ich zur Analyse da habe:
*Fluke 83 V Multimeter
*Rigol 100MHz 2 Kanal Oszi
*Lötkolben
*regelbares Netzteil

Ich hab mich mit dem Oszi mal vom 230 VAC eingang vorgetastet und hab beim des Relais folgendes am "Haupt" Brückengleichrichter (Kabal 2 blau zeig ein Stabiles 230VAC Signal, Kanal 1 hüpft ständig im Takt mit dem schalten des Relais [IMG_20151127_113611.jpg], wenn ich den Stecker in der Steckdose drehe bekomme ich eine ganz andere Anzeige [IMG_20151127_113710.jpg])

Kanal 2 war im Oszi nicht auf 1:10 e...
141 - Probleme mit symetrischem Netzteil -- Probleme mit symetrischem Netzteil
Bitte besorge dir bei dem Händler auch direkt einen neuen LM317 und LM337.
Die könnte es gegrillt haben.
Auch mal so 10 Dioden 1N4007. Es könnte welche vom Brückengleichrichter und den Verpolschutz D8 am LM317 geschossen haben.
Wie Blacklight sagte, macht es einen schönen satten Kurzen von dem Eingang des LM337 auf den Ausgang des LM317, wenn man den Isosatz vergisst.
Je nachdem welches Bauteil da jetzt die Hufe hoch genommen hat kann es noch was Flurschaden gegeben haben...
Und beim Einsatz dieses Netzteils bei Bastelprojekten geht auch schonmal der ein oder andere LM317/337 hops, darum sollte man da auch Ersatz bunkern.

Apropos, warum gibt es keine Feinsicherungen in dem Verhau?
Du könntest die Zuleitung vom Trafo zu den Anschlüssen VA und VB der Platine mit bedrahteten Kleinsicherungshaltern herstellen;
z.B. COnrad #532983 oder #501262
Und darein dann eine passende Feinsicherung von evtl 1,6A träge.

Und als Gleich-riecht-er Dioden 1N4007 zu nehmen, wenn die Regler locker mal 1,5A machen... Puhhh gewagt gewagt...
Da würde ich mal locker die BGL-Dioden auf 1N5404 3A Typen aufbohren...
Die übrigen 1N4007 kannst du dann woanders verbraten...

Und die Anbindung der Regler mit 5km Schaltdraht ist leider auch subobtim...
142 - Leistungsstufen-Wahlschalter -- Leistungsstufen-Wahlschalter

Zitat : Ein TO220 Gehäuse kann man sehr gut auf einem Kühlkörper schrauben. Aber bescheiden an eine NYM/H0yxxhastenichgesehen Leitung anschließen.

So eine Diode http://www.ebay.de/itm/Hochleistung.....VTNHI mit Schraubkontakten macht sich da schon wesentlich besser (passende Kabelschuhe und eine gut gehende Crimpzange vorausgesetzt). Vor allem besteht keine Verbindung irgendeiner Elektrode zum Gehäuse. Ein weiterer Vorteil dieser Speziellen Variante wäre noch, dass die Dioden intern in Reihe geschaltet sind. Ein Strahler würde also die negative, der andere die positive Halbwelle für sich beanspruchen, womit in der Zuleitung immernoch ein idealer sinusförmiger Strom fließt.

Edit: Ein Brüc...
143 - Messen Steuerung Blockheizkraftwerk -- Messen Steuerung Blockheizkraftwerk
Hallo zusammen,

ich plane gerade ein Blockheizkraftwerk im Eigenbau.
Als Steuerung werde ich ein Siemens LOGO! SPS nehmen, je nachdem welches Modell ich günstig bekommen kann.
Nun zu meinem Problem:
Das BHKW soll 12V Strom generieren, knapp 45A und diesen in Solarbatterien speichern.
Da ich zum Takten (Öldruckschalter, Spannung vom Generator, Batteriespannung usw.) genaue Spannungsangaben benötige habe ich folgendes Problem:
Um gewisse Sequenzen zu Takten, muss die Steuerung wissen, dass auf Kabel eins Spannung anliegt (hier durch den Generator erzeugt). Gleichzeitig ist aber auch Spannung durch die zu ladende Batterie auf der selben Leitung. Da die Steuerung nicht Unterscheiden kann was von der Batterie kommt und was vom Generator frage ich mal munter in die Runde, ob es einen "Rückflussverhinderer" bei Strom gibt. Ich kann grad nur an eine Diode oder einen Brückengleichrichter denken, die nehmen mir aber Leistung und Spannung weg.

Kann mir da jemand helfen?! Die Schaltung ist schon per LOGO! Comfort erstellt.

Vielen Dank! ...
144 - Leuchtet nicht -- Varytec Easy Scan 250-II
Geräteart : Sonstige
Defekt : Leuchtet nicht
Hersteller : Varytec
Gerätetyp : Easy Scan 250-II
______________________

Varytec Easy Scan 250-II: Lampenplatine defekt, wie finde ich den Fehler?

Hallo,

vielleicht kann (will) mir einer weiterhelfen.
Ich habe 4 Moving Heads der Marke Varytec Easy Scan 250-II, die je mit
einer 24V/250W-ELC-Lampe betrieben werden. Dort ist je eine unten
gezeigte Platine verbaut, die aus den 230V die 24 Volt bereit stellen
soll (aber nicht tut...).

Ich möchte gerne die Platinen reparieren. Dazu steht mir ein Multimeter
Voltcraft M-3650B und ein Lötkolben zur Verfügung, dazu rudimentäres
Wissen von Strom und Spannung.

Nun meine Fragen:

a) Was kann ich testen, OHNE mit 230V herum hantieren zu müssen? Klar,
Widerstände und Dioden, aber die Triacs(C5071), der Brückengleichrichter und das andere Zeug (von dem ich noch nicht mal weiß, was es genau tut...)?

b) Der Varistor (die blaue Scheibe (HEL 100391K) ist nur
Einschaltstrombegrenzung? Wie teste ich ihn?

c) Warum ist dann noch ein NTC (10D-9) verbaut? Er begrenzt doch auch
nur den Einschaltstrom, oder?

d) Wie heißt der grüne Ring mit dem schwarzen Sockel im Fac...
145 - Selen Gleichrichter defekt --    Startlader 200    Batterieladegerät
Wie kommst Du darauf, dass es ein Selengleichrichter ist?
Ich sehe da vier Dioden, die vermutlich der Gattung Siliziumdioden angehören (Germanium wird es kaum sein).
Du wirst also einen Brückengleichrichter mit genügend hoher Strombelastbarkeit einbauen müssen.

Wie kommst Du eigentlich darauf, dass der Gleichrichter defekt ist?

Rafikus ...
146 - PA Endstufe Carver PM2.0t Einschaltstrombegrenzung? -- PA Endstufe Carver PM2.0t Einschaltstrombegrenzung?
Schau dir die Schaltung noch mal an! Der Siebkondensator wird bei ausgeschaltetem Verstärker über R2 und D3 sowie über den Brückengleichrichter BR1 vorgeladen. (eingebaute Strombegrenzung) >>> D1 , Br1 D3 prüfen! SW1a schließt dann R2 und D3 kurz! ...
147 - Könnt ihr mir ein Frequenzumrichter für Industrieventilator empfehlen? -- Könnt ihr mir ein Frequenzumrichter für Industrieventilator empfehlen?
Warum will jeder immer gleich einen RCD Type B verbauen?
https://de.wikipedia.org/wiki/Fehle.....troms
Zeichnung 5: Brückengleichrichter mit Kondensator

Elektro Freak hast Du vor deinem PC auch einen RCD Type B ?

Um sich die geschirmte Leitung zu sparen müsste eine Motorfilter (dU/dt-Filter) hinter dem FU verbaut werden. Der Leitungsschirm muss flächig aufgelegt werden!
http://www.pci-card.com/schaltschrank-montage-demvt.pdf

MfG
Holger ...
148 - Relais an Analog-Telefonanschluss -- Relais an Analog-Telefonanschluss
hallo winnman,

das habe ich Probiert, aber dann schaltet das Relais komischerweise garnicht mehr.
Ich habe die Schaltung auch mit einem Optokoppler aufgebaut, da pulsiert das Relais aber auch.
Wie kann das sein trotz Brückengleichrichter?


Gruß
M@tz3 ...
149 - kein Standby--PSC10257 -- LCD   Panasonic    TX-26LE8F
Geräteart : LCD TV
Defekt : kein Standby
Hersteller : Panasonic
Gerätetyp : TX-26LE8F
Chassis : GLP23A
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Abend,
Sitze gerade vor obigen Gerät und komme nicht weiter.
Habe mir Reparaturanleitung für Chassis GLP23A runter geladen.
Leider ist weder im Inhaltsverzeichnis, noch in den darauf folgenden Seiten irgend etwas vom Netzteil beschrieben.
Nur Verbindung A1-P1
Es ist ein

PSC 10257
Teilenummer: N0AC3GJ00015

Es hat einen gemeinsamen Regler für Standby- und Hauptnetzteil vom Typ
"Sanken STR-V152".
Laut Leiterbahnen müssen die 3 24V Relais anziehen bevor der Regler startet und die Boardspannungen eingschaltet werden.
Wie soll das aber gehen ohne Standy auf Stecker A1 Hauptplatine A
Pin 1 + 2

Netzteilunterbrechungen nachgelötet
(ein Paar im Primärkreis und im Rückweg von Hauptplatine A Stecker A1 Pin 7-9 zum Regelurwald im Netzteil. Bleifrei-Zeug)
Sicherung OK.
Brückengleichrichter und Lasttransistoren OK.
Ohmisch und Diodenstest - keine defekten Bauelemente gefunden.

Hat vielleicht jemand einen Schaltplan von dem Netzteil?
Habe Datenblatt vom STR-V15...
150 - Ersatz für Germanium Brückengleichrichter -- Ersatz für Germanium Brückengleichrichter
Hallo zusammen,

ich habe eine Schaltung, in der ein OA182D verbaut ist. Das sind 4 Germaniumdioden als Brückengleichrichter vergossen.
Daten/electr.data: I F: 10 mA; U F: 0.35 V; I sp: 3(10) µA; U sp: 10(30) V; Imax: 150 mA; Umax: 65...80(50) V; tmax: 100 °C;

Kann ich dieses Teil einfach durch einen "normalen" Silizium- Brückengleichrichter z.B. B80C1500/1500 ersetzen?

Die Schaltung dient als Vorstufe zu einer Ladeschaltung für einen 6V- Akku. Ausgansspannung am Trafo sind 14 V.

Danke und Gruß

...
151 - Schaltnetzteil Amiga 2000 -- Schaltnetzteil Amiga 2000
Nach alter Manier habe ich das Problem wieder einmal aus der Versenkung geholt. Der Netzgleichrichter (Brückengleichrichter) ist messtechnisch OK, die Diodenstrecken leiten in die eine und sperren in die jeweils andere Richtung. Man sieht nicht die geringsten Schmorspuren, gerade einmal der Kleber ist an einer Stelle etwas braun geworden.

Die beiden dicken Netzelkos sind auch noch im grünen Bereich, jedenfalls laut Kapazitätsmessung. Das deckt sich mit dem Verdacht, dass der Fehler eher auf der Sekundärseite zu suchen ist. Nur wo?!?

Einen Verdacht habe ich allerdings mittlerweile. D12 und D13 sind dreibeinige Halbleiterwesen an dem ganz großen Kühlkörper. Ein Bein kommt vom Trafo, eines an Masse und das dritte geht wenn ich richtig sehe einmal zur 5- und einmal zur 12-V-Schiene. Beide Teile haben im eingelöteten Zustand Durchgang in alle Richtungen. Auslöten gestaltet sich schwierig, weil die beiden bifillaren Drosseln im Weg sind. Wenn da ein Kurzschluss ist, würde das erklären wieso das NT nichts von sich gibt! Bezeichnungen sind natürlich keine lesbar... wie meistens wenn es richtig interessant wird.

Allerdings stellt sich die Frage, ob eine Reparatur den Aufwand lohnt bzw. ob man nötige Teile überhaupt noch findet. Elkos tauschen schön und gut, aber...
152 - Drahtvorschub zu schnell --    Elektra Beckum    co² 160/35E
Geräteart : Sonstige
Defekt : Drahtvorschub zu schnell
Hersteller : Elektra Beckum
Gerätetyp : co² 160/35E
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo ich hab hier ein Elektra Beckum Mig/Mag co² 160/35E zum Überprüfen,
weil der Drahtvorschub zu schnell ist und der Lichtbogen nicht Stabil brennt.Der unruhige Lichtbogen kommt sicherlich vom Drahtvorschub,der selbst bei ganz runtergedrehtem Poti zu schnell ist.

Ich hab die Platine ausgebaut,Gleichrichter Dioden (nur 2 Stk vorhanden),
das Poti und den Kondensator mit Widerstand.

Auf der Platine hab ich alle Dioden gemessen,wobei 4Stk im eingebauten zustand 0 zeigten nach auslöten aber ok waren.

Die Transistoren auf der Platine (2mal)2N2219A und 1 Kleiner wo keine Bezeichnung zu erkennen ist sind laut messung OK.

Die beiden Poti zum einstellen für Punkt und Nachbrand je 1 M scheinen defekt zu sein...kein Wert messbar.

Die dicken Gleichrichter Dioden (semikron 130/02 zeigen in duchlass 370 am Diodenmesser bzw 15,7K am Ohmmeter müssten also Ok sein.


Das Poti (Hochlastpotentiometer) scheint Neu zu sein....10 Ohm 30 Watt.
Kommt mir etwas zu schwach vor mit nur 10 Ohm.


Der Kondensator bzw Elco 33000 µF ...
153 - 24V auf PB sind nicht mehr da -- LCD Samsung BN44-00213A
Geräteart : LCD TV
Defekt : 24V auf PB sind nicht mehr da
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : BN44-00213A
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________


Es geht um die Ehre... nicht um Logik

Ein freundliches Hallo an alle Hilfewillige!

Wie eben bemerkt geht es mir hier nicht um die Logik. Es wäre sicher kostengünstiger (schon auf Grund des Zeitaufwands) mir hier einfach einen neuen TV zu kaufen... ABER...

1. Habe ich schon einige TV wieder flottbekommen (meistens durch einen banalen Elko-Tausch)
2. Habe ich Spaß am "Lernen bei zu tun"
3. Habe ich ein Zorn auf das defekte Teil (WICHTIG und ZU ERWÄHNEN)

Also nun der Reihe nach...

Zur Problembeschreibung:

Das Powerboard gibt auf der Stromführenden (kalten) Seite zum Inverterboard keine 24V mehr aus. Das Ding ist dort tot! Auch auf der rechten Seite, welche die 24 Volt für das Inverterboard an und ausstellen sollte mit einer Bereitschaftsspannung von 5,5 V ist nichts zu messen.

Meine Versuche das Board wieder in Ordnung zu bekommen, gestalteten sich wie folgt:

1. Ich habe mehrere solcher TV´s. Ergo habe ich auch ein Referenzboard.
2. Ich habe es hinbekommen bei den Chinese...
154 - Geht nicht mehr an und riecht -- LCD TFT Benq G2220HD
Hallo,
Der Widerstand liegt primärseitig(Netzspannung), da wird vermutlich auch noch mehr defekt sein:
R605 ist 10k 1/2W(vermutlich) und kommt direkt von Gleichrichter und versorgt den Schaltregler IC 601 (Pin8) die "Startspannung".
Brückengleichrichter,und Sicherung F601 prüfen (obwohl die gut aussieht auf dem Bild) mit dem MM messen.
Eventuell hat´s den Schaltregler zerlegt, was den abgerauchten Widerstand erklären würde, oder den Kerko C608.
Service Manual gibt es HIER ...
155 - Kondensator von Zeit zu Zeit wieder vollständig entleeren -- Kondensator von Zeit zu Zeit wieder vollständig entleeren
Die sauberste Lösung ist es schon vor dem Multiplexer eine vernünftige Spannung bereitzustellen! Auf den Spitzenwertgleichrichter kannst du getrost verzichten. Deine Wandler richtig verschaltet liefern auch nach dem Brückengleichrichter schon die passende Spannung, wenn du da dran denkst wie sich die Spannung verhält bei unterschiedlicher Bürde! Dein Multiplexer Schaltet nur die Spannung auf einen Spannungsfolger, der wird durch einen R vom + nach GND ohne anliegende Spannung auf 0V gezogen.
Edit: geänderte Schaltung vergessen




[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  5 Mai 2015 16:37 ]...
156 - Keine Funktion -- HiFi Verstärker Australien Monitor AMIS 480P
Geräteart : Verstärker
Defekt : Keine Funktion
Hersteller : Australien Monitor
Gerätetyp : AMIS 480P
Chassis : AMIS 480P
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,
ich habe ein Problem mit einer Endstufe AMIS 480P 4x80W
Nachdem ich die 6,3A Netzsicherung gewechselt habe, lief der Verstärker kurz an, allerdings leuchtete die rote LED Thermal an der Front, dann war alles wieder Stromlos. Nun war die Netzsicherung, der Brückengleichrichter und Der Power On Schalter defekt.
Ich fand auch einen defekten Transistor BC639 auf der Netzteilplatine.
Die 4 Kondensatoren mit 15000µ Hatte ich ausgebaut und geprüft.
Alles OK.
Beim ersten Testversuch hatte ich die Endstufen abgesteckt und versorgte den Verstärker mit 24V DC von einem Labornetzteil.
So habe ich auch eine Strombegrenzung.
Da alles OK schien, steckte ich die Endstufen, ohne die 100V Übertrager an. Da leuchtete immer wieder die Thermal LED auf.
Egal welche Endstufe ich anschließe.
Also kann es nicht an der Endstufe liegen. Denke ich.
Das sieht ganz nach einer Schutzschaltung aus.

Kann mir jemand einen Tipp geben?

Gruß, mechachris
...
157 - wer kann mir bei diesem Rechenbeispiel bitte helfen (M-Prüfung!)? -- wer kann mir bei diesem Rechenbeispiel bitte helfen (M-Prüfung!)?
Wenn das Thema nicht passt bitte in eine entsprechende andere Rubrik verschieben bitte!

Vorweg, genau dieses Rechenbeispiel wurde bei der letzten M-Prüfung den Anwärtern vorgelegt! Da haben einige echt nur Bahnhof verstanden. Mir geht es nicht anders.

A) Rechnung habe ich mittlerweile

B) an sich müsste diese Rechnung fast gleich sein mit A da man durch den Brückengleichrichter einen pulsierenden Gleichstrom hat (also sowohl die positive als auch die negative Welle).

C) da die negative Halbwelle fehlt nehmme ich an das man dadurch nur die halbe Leistung zur Verfügung hat? Sehe ich das richtig?

Was meint ihr dazu? ...
158 - LED Band am Dunstabzug -- LED Band am Dunstabzug
Hallo,

ich möchte meine Dustanbzugshaubenbeleuchtung (Halogen, 12V, 2x 20W) um LED Beleuchtung erweitern.
Nach Betrachten der darin enthaltenen Elektronik habe ich folgende Frage:
Ist es korrekt, dass das vorhandene Netzteil mit Ausgang 11,5V 60W ~ dazu verwendet werden kann und ich benötige lediglich einen Brückengleichrichter um Gleichspannung zu erhalten, wie den MB6S, den ich an der grünen Klemme abschließen würde und dann das LED Band?

Danke

Haripon


...
159 - Relais vom PC aus schalten -- Relais vom PC aus schalten
Du kannst ein ganz normales Relais verwenden. Damit benötigst du gegenüber einem bistabilem Relais nur einen Ausgang des Steuermoduls. Sinnvollerweise sollte das Relais so beschaltet werden das es im abgefallenem Zustand den Trafo durch schaltet. Geeignete Relais mit genügender Strombelastung (min 8A ) findest du im Netz. Beachte aber bitte das es kaum 16 V Relais gibt und bei 24 V Relais müsstest du diese mit AC und einem Brückengleichrichter beschalten. Es könnte sonst passieren das diese Relais nicht anziehen! 12V Relais könnten dir bei Dauerbetrieb durchbrennen! Bezüglich der Stromaufnahme brauchst du dir keine Gedanken machen. Das Relais zieht auch nicht viel mehr als eine mit AC betriebene Weiche. (ca 100mA) ...
160 - 3V-Verteilersteckdose mit Verpolungsschutz am Eingang -- 3V-Verteilersteckdose mit Verpolungsschutz am Eingang
Hallo zusammen,

ich will mich derzeit an mein erstes Projekt wagen: eine Verteilersteckdose für bis zu 4 Verbraucher (3V).

Hier ein paar Daten:

Ich habe ein Netzteil als Quelle mit max. 600mA und einstellbarer Gleichspannung (3,25V / 4,57V / 5V / 6V, alle ohne angeschlossenen Verbraucher gemessen). Leider ist dieses Netzteil derart flexibel, dass man die verschiedenen Stecker alle mit beliebiger Polung anstecken kann. Daher möchte ich einen Verpolungsschutz einbauen.

Als Verbraucher kommen bis zu 4 Geräte zum Einsatz, die 2,4 - 3,0V Gleichspannung benötigen und jeweils 15-35mA Strom verbrauchen.

Zur Kontrolle, ob der Verteiler angeschlossen ist und weil ich es schön finde möchte ich gerne noch eine (grüne) LED (2,2V, 20mA) einbauen.

Meine Gedanken zur Umsetzung:

Als Verpolungsschutz gefiel mir der Brückengleichrichter (http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/1206251.htm), da ich dabei überhaupt nicht auf die Pole achten muss, sondern die Schaltung das komplett für mich löst. Für die 4 Dioden wollte ich 1N4001 verwenden. Nun haben Dioden ja aber keinen Ohmschen Widerstand, wenn ich das richtig verstanden habe. Wie rechne ich also die Spannung aus, die zwischen den...
161 - Bitte um Hilfe zu meinem Projekt :) -- Bitte um Hilfe zu meinem Projekt :)
Die Stromversorgung wird noch ein kleines Problem werden.
Wenn Du eine 12V / 50W Glühlampe verwenden willst, brauchst Du einen Trafo, der für Halogenbeleuchtung geeignet ist.

http://www.pollin.de/shop/dt/Nzk1OT......html

Als Motor habe ich mal diesen verwendet, um eine Schiebetür zeitgesteuert zu öffnen:
http://www.pollin.de/shop/dt/MjI1OT......html

Leider hat der nur eine innenverzahnte Hohlwelle und ich mußte mir eine steckbare Welle mit zwei Mitnehmerflügeln bauen. Man könnte auch zwei, drei Löcher bohren und Stifte in entsprechendem Durchmesser verwenden.Ich glaube ich hatte eine Gewindestange längs geschlitzt und 2 Blechstreifen eingesetzt.
Es ist schon ...
162 - Funktioniert nur auf Stufe 1 --    SHG    Fön
Mach doch bitte mal ein Foto von dem Gleichrichter. Es scheint keine Diode sondern ein Brückengleichrichter zu sein!

Gruß
Peter ...
163 - Sebury W1-C: Probleme beim Anschluss -- Sebury W1-C: Probleme beim Anschluss
Es ist durchaus möglich, dass ein kurzschlussfester Trafo die geforderten 12V ohne Last bringt aber bei Betätigung des Türöffners die Spannung weit unter 12V zusammenbricht und die Schaltung in der Funktion "abstürzt".

Es wäre ggf. sinnvoll die Schaltung getrennt gegenüber dem Türöffner zu versorgen oder durch einen Brückengleichrichter mit nachgeschaltetem Elko (z. B. 1000-2000µF) zu entkoppeln.

Korrekte Beschaltung des Codeschlosses vorausgesetzt! ...
164 - NT defekt -- Plasma TV Panasonic TX-P42U30E Ersatzteile für TXP42U30E von PANASONIC
Geräteart : Plasma TV
Defekt : NT defekt
Hersteller : Panasonic
Gerätetyp : TX-P42U30E
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Panasonic TX-P42U30E - Defektes Netzteil
Hallo,

Habe hier einen defekten Panasonic TX-P42U30E mit defektem Netzteil.
Der Brückengleichrichter ist defekt, die Sicherungen sind durchgebrannt und ein paar Dioden sind auch hinüber.
Was mich jetzt interessiert sind die Dioden D011 und D104 (THD-Diode Kennzeichnung : V6 l3)

Hat jemand eine Idee um was für Dioden es sich handelt?

Danke,
Matthias!




...
165 - Z-Schutz-Diode? -- Z-Schutz-Diode?

Zitat : Ist das vllt. eine Leistungs Z-Diode die vor Überspannung schützt? Wird so sein.
Außerdem schützt sie als Opferdiode vor Falschpolung.

P.S.:
Für Wechselspanung gibt es diese TVS-Dioden auch als antiserielle Schaltung zweier Zenerdioden.
Falls der Router also mit AC gespeist wird, und hinter dem Eingangsfilter ein Brückengleichrichter kommt, wird es so etwas gewesen sein.
Eine normale Zenerdiode genügt dann natürlich nicht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  2 Mär 2015  8:41 ]...
166 - Netzteil-Transformator mit drei Abgriffen auf Sekundärseite -- Netzteil-Transformator mit drei Abgriffen auf Sekundärseite
Guten Abend zusammen.
Ich habe hier ein kleines 230/9,5V Netzteil, bei dem auf der Sekundärseite die Feinsicherung durchgebrannt war.
Beim Austauschen habe ich mir dann mal die Schaltung näher angeguckt und dabei ist mir aufgefallen, dass der Transformator auf der Sekundärseite drei Abgriffe hat.

Ich habe die Schaltung mal mit Multisim gezeichnet. (Siehe Anhang)

Bisher kannte ich solche Trafos eigentlich nur mit zwei Abgriffen und darauf folgt dann ein Brückengleichrichter.
Bei dieser ist das jedoch nicht der Fall.

Hat diese Schaltung irgendwelche besonderen Vorteile? Und wie ist die Sekundärseite verschaltet und welche Spannungspotentiale hat man dann jeweils zwischen den Klemmen 1, 2 und 3?

Schonmal vielen Dank!

...
167 - Schweißgleichrichter ELMAG MIG 160 -- Schweißgleichrichter ELMAG MIG 160
Ja bei diesem Brückengleichrichter sind immer 3 Dioden parallel geschaltet.

Ich denke mal das die Bezeichnung der Dioden (25PO 400R) auf 25 Amp Dauerstrom und 400 Volt Sperrspannung schliessen lässt. Das ist halt meine Vermutung!!

Ich hab auch schon wegen Gleichrichter geschaut aber so richtig was passendes zum günstigen Preis ist mit noch nicht aufgefallen. Kennt ihr neben ebay noch günstige Anbieter solcher Teile!!! ...
168 - sporadischer Spannungsabfall -- AEG Steuerung für einen Trockner
Eher dürfte der Brückengleichrichter einen Treffer haben. ...
169 - Thyristor LITE-ON -- Thyristor LITE-ON
Ersatzteil : Thyristor
Hersteller : LITE-ON
______________________

Hallo Forumsmitglieder,

vielleicht kann mir jemand helfen...

ich suche schon seit fast 2 Stunden verzweifelt nach einem Händler, der mir diesen Thyristor zu angemessenem Preis (inkl. Versand) verkauft:

http://www.datasheets360.com/pdf/183084915080111616

Der Thyristor ist in der Regelelektronik eines Heizkissens verbaut.

Zusätzlich brauche ich noch diesen Brückengleichrichter:

http://de.farnell.com/fairchild-sem.....OTICS

Diesen bekomme ich bei einem bekannten, großen Anbieter "Con..." mit einer Woche Lieferzeit. Leider kann mir dieses große Elektronik-Unternehmen aber nicht den o. g. Thyristor besorgen!
170 - Signal beim Einschalten und Ausschalten eines Verbrauchers -- Signal beim Einschalten und Ausschalten eines Verbrauchers
Ich habe mir auch mal Gedanken dazu gemacht.
Theoretisch sollte es funktionieren.
Die Elkowerte müssten eventuell angepasst werden.
Vielleicht sollte man auch drei anstatt zwei Brückengleichrichter nehmen.
Ein 5 V Relais ist ja eher aufzutreiben.
...
171 - geht nicht mehr an -- LED TV Medion Fernseher
Die linke Seite ist von Interesse, hier die 4 Gleichrichter Dioden prüfen, einseitig auslöten, im Diodentest messen.
Dennoch fürchte ich da wird mehr hin sein...


Witzig übrigens, aufgedruckt ist ein Brückengleichrichter, eingebaut sind einzelne Dioden...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: trafostation am 28 Jan 2015 20:47 ]...
172 - Umschalter für Gleichstrommotor, welcher die Elektronik nicht killt -- Umschalter für Gleichstrommotor, welcher die Elektronik nicht killt
Mal grobe Milchmädchenrechnung: Brückengleichrichter am Motor um sicher zustellen das die Auswertung mit richtiger Polarität angesteuert wird rund 1,4 bis 3 V Spannungsfall dazu kommt die Flussspannung der LED mit 2 V das bedeutet die Spannung am Motor muss höher als 5 V sein um zu erkennen das der Motor läuft. Diese 5 V können aber schon den Tot der Elektronik bedeuten. Weiter im Text der Brückengleichrichter sollte mindestens für 1000V ausgelegt sein. also 4*4007 , 1000V : 20mA= 50 000 Ohm aufgeteilt auf mindestens 5 R in Reihe wegen Spannungsfestigkeit der R . Gehen wir mal von den 5 V aus sind das 5 V : 50000Ohm nur noch
0,1mA die für die LED zu Verfügung stehen! Ob damit der Optokoppler noch vernünftig schaltet bezweifle ich mal. Für den Eingang eines OPV reichen die allerdings allemal. Dabei ist aber eben wieder die Problematik das die Spannung des Motors auf die Niederspannungsseite gelangen kann.
Bei einer Lichtschrankenlösung ergibt sich diese Problematik erst gar nicht! Die Drehzahl wird sauber erfasst! Es ist eindeutig feststellbar ob der Motor steht, unabhängig von der Spannung am Motor!
Ich frage mich ernsthaft ob man sich Risiken einhandelt, wenn es auch Sicher geht. ...
173 - Relais 230V: Last im Steuerkreis in Serie möglich? -- Relais 230V: Last im Steuerkreis in Serie möglich?
Das von Dir verlinkte Teil ist als Zwischenstecker ausgeführt.
Ich denke die Lampen sind fest installiert ??
Geld darf es nicht kosten.
Dann nimm einen Brückengleichrichter eine LED eine Diode und einen
Widerstand. Kostet 2,50 Euro.
Das ist Dir aber zu kompliziert.
Dann bleibt eben nur etwas fertiges zu kaufen. Das kostet aber mehr
wie 2,50 Euro.
Wenn ich einen Pullover haben möchte kann ich Wolle und Stricknadeln kaufen. Sehr preiswerte Möglichkeit.
Nur kann ich nicht stricken.
Also muss ich jemanden bitten der stricken kann oder ich kaufe
einen teuren fertigen Pullover.
So ist es nunmal. ...
174 - Neue Klingel an alte Drähte -- Neue Klingel an alte Drähte
Mit einem Brückengleichrichter und einem Elko könnte es so gehen. ...
175 - Pedelec Lichtschaltung Realisierung -- Pedelec Lichtschaltung Realisierung

Zitat :
grinario hat am  7 Jan 2015 20:26 geschrieben :
Welche Anforderungen muss das Relais haben?

na da streng mal das Teil zwischen deinen Ohren bissel mit an...
Das Relais soll bei bei nennspannung des Dynamos schalten,also sollte man diese kennen oder messen.
Da das Glühobst deiner Aussage nach nach für 5V ausgelegt ist,sollte das Relais auch bei der Spannung schalten.
Also ein 5 oder 6V Relais.Da dein dynamo aber Wechselspannung liefert und Wechselspannungsrelais nicht so gängig sind,nehmen wir eins für Gleichspannung und schalten dem noch eine Diode oder Brückengleichrichter vor.
Des weiteren sind da zwei Umschaltkontakte gezeichnet,also brauchen wir auch so ein Relais.In Katalogen auch oft als 2xUM bezeichnet.
So,demnach ist deine Hausaufgabe bis morgen,geeignete Kandidaten auszuwählen und vorzustellen.
...
176 - Video: Recheckgenerator mit dem NE 555 -- Video: Recheckgenerator mit dem NE 555
Schön, schön!
Endlich lernt man mal einen der Videomacher kennen.

Das Video ist ganz nett, aber deine Formelschreibweise
t = ln 2 * R * C
ist leider falsch.

Man kann so nämlich nicht erkennen, wo das Argument des Logarithmus endet, und damit ist Tür und Tor für Folgefehler geöffnet.
So, wie geschrieben, bedeutet das nämlich t= ln(2*R*C), während du jedoch
t= ln(2) * R * C
meinst.

Um solche Fehler zu vermeiden haben die Mathematiker Klammern erfunden (s.o.), aber notfalls hättest du auch einfach die Faktoren umstellen und t = R * C * ln 2 schreiben können.

In den Datenblättern findet man statt dem mathematisch korrekten, hier aber vielleicht etwas wichtig tuerischen, Ausdruck "ln(2)" meist dessen ausgerechneten ungefähren Wert 0,693.
Du hättest also ruhig t = R * C * 0,693 schreiben können.


Dass du trotz dieser Fehler am Schluß auf das richtige Ergebnis kommst, liegt daran, dass du die Gleichung dann nicht gemäß allgemeiner Übereinkunft löst, sondern mittels Mathematik nach Art des Hauses.
Azubis werden sich in einer Prüfung aber wohl nicht darauf berufen können.

Warum du allerdin...
177 - keine Stby Spannung -- LCD Philips 32PFL3017K/02 Ersatzteile für 32PFL3017K02 von PHILIPS
Geräteart : LCD TV
Defekt : keine Stby Spannung
Hersteller : Philips
Gerätetyp : 32PFL3017K/02
Chassis : TPM9.1E LA
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Forengemeinde!

Ich bin neu hier und wende mich an alle Experten, die mich bei der Fehlersuche des o.g. Fernsehers unterstützen können.
Ich wollte eines Abends den Fernseher anmachen – kein Bild, kein Ton keine LED!! Stunden zuvor zog ein heftiges Gewitter über unser Haus. Ich vermute daher, dass der Fernseher vom Blitz „gestreift“ wurde.

Der Fernseher stand seit dem Sommer im Keller. Da die Garantie bereits abgelaufen ist, habe ich das Gerät nun geöffnet und Netzteil ausgebaut: keine offensichtlich verschmorten oder beschädigten Bauteile, Sicherung ist intakt!

Netzteil wieder eingebaut und Spannungen an der langen Steckerleiste zum Mainboard geprüft: 0 V/DC auf allen Pins!
Am Brückengleichrichter liegen 235 V/AC zw. ~ und ~ und 329 V/DC zw. + und - an.
Am großen Elko habe ich ebenfalls noch 329 V/DC gemessen. Danach liegt an manchen Bauteilen Spannung an, an manchen nicht. Ich habe zwar einen Schaltplan für das Board im Netz gefunden, kann aber Mangels elektronischer Kenntnisse nicht nachvollziehen, ob, wo und welche Spannung ...
178 - Siedle Türstation auf normale Klingeltaster tauschen -- Siedle Türstation auf normale Klingeltaster tauschen
Vom Netzteil kommen B,C und + und - . Wo würdest du eine LED anschliessen die Gleichspannung benötigt?
Edit: du könntest aber auch B und C verwenden wenn du diese Wechselspannung gleich richtest ! (Brückengleichrichter + Elko )


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 14 Dez 2014 12:18 ]...
179 - 2 Quellen (12V) auf 1 Verbraucher -- 2 Quellen (12V) auf 1 Verbraucher
Brummt (schnart) der Türöffner wenn von der Gegensprechanlage aus angesteuert wird, oder klackt der nur?

Hier mal die Entkopplung mit Dioden allerdings wird dann der Türöffner mit Gleichstrom betrieben und klackt nur einmal beim Öffnen !




[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 13 Dez 2014 22:04 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 13 Dez 2014 22:24 ]...
180 - Leuchte Esstisch selber bauen -- Leuchte Esstisch selber bauen
Einfachste Lösung seitens des Herstellers wäre, beidseitig einen Brückengleichrichter in die LED-Röhre zu integrieren, so wird in jedem Fall eine nutzbare Gleichspannung anliegen und ein Kurzschluß verhindert.
Selbst mit Starter dürfte das problemlos Funktionieren. ...
181 - Siebelko mit ersetzen durch größere Kapazität ( >> PC-Netzteil<<) -- Siebelko mit ersetzen durch größere Kapazität ( >> PC-Netzteil<<)

Zitat : Zählen übrigens zu den führenden Elkoherstellern
Wenn Du es sagst wird es schon stimmen. Ich bleibe bei meinen alten, schlechten hängen.



Zitat : eine höhere Kapazität auch negativ..

Im Bezug auf den Brückengleichrichter, JA.

...
182 - Hilfe bei einfacher Schaltung gesucht, Mühlentimer spezial -- Hilfe bei einfacher Schaltung gesucht, Mühlentimer spezial
Wenn du jetzt noch ein Kondensatornetzteil verbaust benötigst du nichtmal mehr eine Batterie!

Zutaten:

- Folien-Kondensator
- Widerstand
- Z-Diode
- Brückengleichrichter (oder einfache Diode)
- Elko ...
183 - Nachtlicht: LED wechseln, Schaltplan -- Nachtlicht: LED wechseln, Schaltplan

Zitat : lab hat am  8 Dez 2014 20:48 geschrieben : Anbei einige Bilder, die ich aufgenommen habe: (1) Vorder- und (2) Hinteransicht, (3) "Röntgenansicht" und (4) Schema mit einzezeichneten Leiterbahnen. Zusätzlich (5) die Beschriftung des Interfenence Suppression Film Capacitor.WOW! Sehr vorbildlich!


Zitat : - Ist es grundsätzlich möglich, die LED zu entlöten und neue reinzulöten? Was muss ich besonders beachten aufgrund der angehängten Bilder?
- Welche LED muss ich hier genau verwenden? Es soll ein Nachtlicht bleiben, Energieeffizienz ist also wichtiger als extreme Helligkeit.Ja, es ist möglich. Mess mal nach, welchen Durchmesser die LEDs haben. Ich schätze so 5 mm. Dann wäre noch die Höhe interessant.
Wenn es knapp 9 mm sind, dann kann man da irgendwelche roten 5m...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Brückengleichrichter eine Antwort
Im transitornet gefunden: Brückengleichrichter


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163571437   Heute : 15598    Gestern : 23327    Online : 739        22.1.2022    16:00
31 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.94 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.260759115219