Pioneer Receiver Tuner Verstärker Radio  VSX-920K

Reparaturtipps zum Fehler: Schaltet nur kurz an

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 5 2024  16:39:41      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
Receiver Pioneer VSX-920K --- Schaltet nur kurz an
Suche nach Receiver Pioneer

Problem gelöst    







BID = 1121953

OK_Dipps

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Dippoldiswalde
 

  


Geräteart : Receiver
Defekt : Schaltet nur kurz an
Hersteller : Pioneer
Gerätetyp : VSX-920K
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Nachdem das Gerät am Strom ist zieht das Bereitschaftsrelais an und die PQLS-LED blinkt. Drückt man die "Standby/ON" Taste erscheint auf dem Display für 1 Sekunde "Power on" Danach ist das Display wieder dunkel. Das kann man beliebig oft wiederholen. Das Gerät schaltet sich einfach nicht an.
Folgendes habe ich unternommen:
Die Endstufe ausgebaut-kein Erfolg
Die Elkos (4700µf) auf der Netzplatine gemessen-i.O.
Beide Brückengleichrichter-i.O.
Festspannungsregler-i.O.
Beim Einschalten versuchen sich die Spannungen aufzubauen, brechen aber wieder zusammen.

Bin für jeden Tipp Dankbar.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121995

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7089

 

  


Zitat :
Beim Einschalten versuchen sich die Spannungen aufzubauen, brechen aber wieder zusammen.

Also ist der Fehler nach der Netzteilplatine.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121997

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2347

Messe mal die Gleichspannung an den Lautsprecheranschlüssen, Werte hier notieren.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121998

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7089

Das Pferd von hinten aufzäumen ist der falsche Weg.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1121999

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2347

Die LS Relais werden nicht angezogen haben, das habe ich vergessen.
Die Werte bringen nichts.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: IceWeasel am 12 Feb 2024  0:34 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1122014

OK_Dipps

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Dippoldiswalde

Wie gesagt, die Endstufe ist Signal und Spannungsmäßig getrennt. Die 5Volt Spannung ist zu gering (3,2 Volt) Die Elkos habe ich gemessen. Kapazität und ESR i.O. Ich Tippe langsam auf den Netztrafo.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1122015

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7089

Nicht Tippen, messen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1122018

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7089

Das Servicemanual ist hier:
https://elektrotanya.com/pioneer_vsx-920-k_sm.pdf/download.html

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1122044

OK_Dipps

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Dippoldiswalde

Vielen Dank für den Link zum SM. Habe die Leerlaufspannungen mit dem Oszi am Trafo gemessen. Hier liegt das Problem. Keine saubere Sinuswelle.
Nun geht das Teil leider in den Schrott.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181318788   Heute : 2814    Gestern : 6420    Online : 294        20.5.2024    16:39
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.467739105225