Probleme Lichtsteuerung bei Siedle IQ HTA

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 7 2024  16:26:41      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Probleme Lichtsteuerung bei Siedle IQ HTA

    







BID = 1119562

Rainbird-1

Gerade angekommen


Beiträge: 17
 

  


Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem.
Ich habe eine Siedle IQ HTA verbaut welche auch voll belegt wurde. Mir geht es um den Anschluss 6.2 (Lichtsteuerung) welcher bei dieser Siedle Anlage über ein Relais im inneren bewerkstelligt wird. Leider schaltet dieses Relais länger als 1Sek. was zur folge hat, dass mein Eltako TLZ12-8plus aufgrund der 1Sek. Tippfunktion (Dauerlicht für 2h) immer in diesen Modus verfällt.

Heißt konkret: Wenn ich über mein IQ HTA (Taster oder in der App) das Treppenhauslicht schalte, ist dieses immer für 2h aktiv. Durch die lange Laufzeit des Siedle Relais (länger 1Sek.) bedingt.

Jedoch finde ich die Eltako Lösung mit 1Sek. drücken und 2h Licht an, so optimal, gerade wenn das Treppenhaus zu reinigen ist, dass ich diese Funktion nicht missen möchte! Leider vergisst man schnell (bei Tastendruck oder App Bedienung aus der Ferne), dass hiermit die "Dauerschaltung" aktiv ist.

Meine Lösung wäre quasi ein Einschaltwischerrelais welches egal wie lange eine Spannung am Eingang bekommt, trotzdem nur 0,5Sek. den Ausgang schaltet. Da die Verdrahtung der Klingelanlage aber ausschließlich in den Haustelefonen und in Abzweigdosen erfolgt, kann ich halt nirgends ein derartiges Relais (Hutschiene) montieren. Auch die Montage in der Abzweigdose ist jetzt nicht mehr möglich.

Gibt es so etwas in minimaler Bauform, sodass ich dies ggf. im IQ HTA selbst verbauen kann?

Hat hier jemand vielleicht einen Tipp oder eine Lösung für mich parat?

Ich wäre echt sehr dankbar!

BID = 1119563

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12700
Wohnort: Cottbus

 

  

So eine Wischerfunktion erreichst du auch mit einem DC-Kleinsignalrelais und einem Elko in Reihe zur Spule. Die Dimensionierung des Elkos erfolgt dann in Abhängigkeit vom Spulenwiderstand.




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1119564

Rainbird-1

Gerade angekommen


Beiträge: 17

die Klemme 6.2 dürfte jedoch 12V~ führen.
Zumindest habe ich 6.1 und 6.2 mit c gebrückt.

Sorry der Ausgang zum Treppenhausrelais (Eltako) ist ja dann der II

BID = 1119568

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Das Siedlerelais schaltet doch 230 V und statt das Treppenhauslicht anzusteuern kannst du auch ein Zeitrelais als Einschaltwischer ansteuern und über dieses den Treppenlichtschalter. Durch dieses Zeitrelais liefert es egal wie lange das Siedlerelais zieht nur einen kurzen Impuls.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1119570

Rainbird-1

Gerade angekommen


Beiträge: 17

bei mir ist alles was die Haustelefone betrifft auf Kleinspannung aufgebaut. Es gibt über ein Relais im Flur die Übergabe auf 230V zur Lichtsteuerung. Ansonsten habe ich in meiner Klingelschaltung keine Anlehnung an 230V! Ich halte hier strickt die Trennung zwischen Kleinspannung zu Niederspannung.

Die Klemme II (12V~) vom IQ HTA ist mit anderen Lichttastern verbunden (zweite Siedle HTA nicht IQ und die Lichttaste am Außenmodul). Die anderen Lichttaster sollen die Funktion behalten dass durch 1Sek. drücken, das Dauerlicht auf 2h geschaltet wird.

Somit müsste ich genau zwischen dem Ausgang II und dem ersten Verbindungspunkt ein Relais einbauen, welches egal wie lange es angesteuert wird max. 0,5Sek. einschaltet um einen max. Schaltzeitpunkt von 0,5Sek für den Eltako zu kreieren. Jedoch ist genau diese Strecke der Verkabelung weder über eine Hutschiene, noch kann ich in dieser Strecke ein Unterputzrelais verbauen.

Einzig die Variante, direkt im Haustelefon ein Relais (entsprechend klein) zu verbauen, erachte ich als Lösung.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rainbird-1 am 30 Nov 2023 16:14 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rainbird-1 am 30 Nov 2023 16:14 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rainbird-1 am 30 Nov 2023 16:24 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rainbird-1 am 30 Nov 2023 16:30 ]

BID = 1119571

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Die Siedle steuert das Relais an und dieses Relais steuert dein Treppenhauslicht mit 230 V ! Wenn das Relais zu lange anzieht hast du eben das Dauerlicht! Aus diesem Grund steuert dann dein Relais ein Zeitrelais an und dieses schaltet erst danach das Treppenhauslicht. Das Zeitrelais als Einschaltwischer verkürzt den Impuls auf die einstellbare Zeit egal wie lange die Steuerspannung da anliegt! Alternativ bleibt dir nur die Steuerspannung deines Relais gleichzurichten und über einen Elko in Reihe mit der Steuerspannung des Relais die Schaltzeit zu verkürzen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1119573

Rainbird-1

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Das habe ich schon verstanden.
Und nein, das Siedle Relais steuert ein anderes Relais welches mit 230V~ auf den Eltako schaltet.

Siedle 12V~ => Relais 12V~ auf 230V~ => Eltako 230V~ => Licht im Treppenaus
und an der Eltako Steuerung hängen noch mehrere Taster, welche mit 230V versorgt sind.

Ich brauche eine Lösung zwischen Siedle Relais 12V~ und externem Relais 12V~ auf 230V~ sodass nur diese Strecke niedriger als 1Sek. schaltet. Die restlichen Taster (wirken direkt auf den Eltako) sollen alle auch länger als 1Sek. gedrückt werden können, damit auf Dauerlicht schalten möglich bleibt!

Alle erhältliche Relais mit diesen Funktionen sind für Hutschienen oder Unterputzdosenmontage! Dies kann ich aber nicht machen, sondern suche ein Relais welches von der Bauweise direkt mit in die Siedle HTA passt.

Zudem schrieb ich dies ja in meinem Eingangsthread selbst, dass ich ein Zusatzrelais benötige (Einschaltwischerrelais). Aber eben mit der genannten Einschränkung. Gibt es so etwas in einer kleinen Bauweise, oder bleibt nur etwas selbst zu basteln (was ich eigentlich vermeiden will)!

Anbei ein Übersichtsplan zum besseren Verständnis!








Bild auf Wunsch von Rainbird-1 gelöscht. Anscheinend nicht legal

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rainbird-1 am 30 Nov 2023 17:33 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: admin am  9 Dez 2023 12:53 ]

BID = 1119575

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12700
Wohnort: Cottbus


Zitat :
steuert ein anderes Relais
Wo wohnt das? Würde sich ja anbieten, dieses gegen ein Zeitrelais tauschen. Noch ein weiteres Relais muss ja gar nicht sein.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1119576

Rainbird-1

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Verfolge von der Siedle IQ HTA (Klemme II) die braune Ader und Du wirst es finden

BID = 1119580

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12700
Wohnort: Cottbus

Gemeint war nicht die Position im Schaltplan, sondern der Einbauort.
Um welchen Typ handelt es sich bei dem Relais überhaupt?


_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 30 Nov 2023 20:50 ]

BID = 1119581

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 901
Wohnort: Mosbach

Hallo,

vlt. enfach passende Glühleuchte in Reihe zum Relais schalten.

Oder: Miniaturrelais mit Öffnerkontakt in Leitung einschleifen, Spule mit Ht ansteuuern und hoffen, daß Impuls für el tako ausreicht.

Des weiteren wäre die Frage, ob das nicht SW seitig lösen läst?
Fw decompilieren?

Ach so, man kan auch upad setzen, worin ein relax passt, wo immer mal will.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: unlock am 30 Nov 2023 20:44 ]

BID = 1119594

Rainbird-1

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Ich weiß nicht ob ich mich falsch ausdrücke...
...ich sagte schon, wo ich aktuell noch etwas verbauen kann und das ist im HTA selbst (muss also entsprechend klein sein).

Das Relais von welchem ich von meiner reinen Klingelschaltung (Kleinspannung) auf die Eltakosteuerung (Niederspannung) wechsle ist glaub ein Finderrelais welches ich in einer Abzweigdose eingebaut habe.

Nein es lässt sich nicht per Firmware Update lösen, da habe ich bei Siedle bereits angefragt. Und da dieses Relais im IQ HTA über die Siedle Server gesteuert werden, ist eben der Versatz von mehr als 1Sek. Ansteuerung vorhanden (entsprechende Latenz durch WLAN und Serververbindung). Zudem werden Updates vom Server angestoßen und würden jedes Mal meine Anpassung rückgängig machen...

...selbst das Signal vom reinen Lichttaster ist über diese Server Verbindung gesteuert!

Nochmals:
Es muss ein Relais welches egal wie lange eine Spannung darauf gegeben wird, ein konstanter Impuls von max. 0,5Sek. ausgegeben werden. Dieses Relais muss ich in Reihe zwischen der Klemme II und dem ersten Verbindungspunkt auf der braunen Ader einbauen, damit rein der Impuls der IQ HTA auf die Eltakosteuerung begrenzt wird!

Alle anderen Taster müssen die Funktion, dass länger als 1Sek. gedrückt werden kann beibehalten. Bei einem Relais an einer anderen Stellen würde dies auch Auswirkungen auf die restlichen Taster haben!!!


Frage: Was ist upad? Ich denke Du meinst Aufputz!?
Nein dass kann ich leider nicht und die Aussage kann ich auch nicht teilen. Man sollte schon die Örtlichkeiten kennen um zu entscheiden, wie eine Aufputzdose wirkt. Und ich muss sagen, dass wäre in diesem Fall (egal an welcher Stelle) definitiv nicht angebracht...

...leider!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rainbird-1 am  1 Dez 2023  6:54 ]

BID = 1119595

Rainbird-1

Gerade angekommen


Beiträge: 17

upad, sorry Unterputzabzweigdose meintest Du
Beim nochmaligen lesen, kam die Erleuchtung

Leider müsste ich diese zusätzlich unter das IQ HTA setzen, ist leider technisch ebenso nicht möglich!

BID = 1119596

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12700
Wohnort: Cottbus

So ein kleines Zeitrelais gibt es nicht.
Du könntest aber die eingangs erwähnte Variante direkt auf das Relais in der IQ HTA anwenden.
Dazu wäre dann die Leiterplatte etwas zu modifizieren, um den Kondensator dazwischen zu bekommen.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1119597

Rainbird-1

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Ich müsste nach dem IQ HTA abgreifen und eine separate Platine mit diesem Impuls dann basteln, denn die IQ HTA hat nur SMD Technik.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rainbird-1 am  1 Dez 2023  7:58 ]


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181681507   Heute : 2419    Gestern : 5416    Online : 795        18.7.2024    16:26
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0373909473419