Gefunden für 18650 - Zum Elektronik Forum





1 - Laser an Li-ion Batterie betreiben -- Laser an Li-ion Batterie betreiben




Ersatzteile bestellen
  
Zitat : rasender roland hat am  7 Feb 2024 20:07 geschrieben : Ist das alles nicht irgendwo sinnfrei?Sehe ich ähnlich. Würde auch eher eine 18650 mit Schutzschaltung oder halt AA/AAAs nehmen. Direkt dran ohne DC/DC oder LDO. Aber bei vielen fehlt wohl schon das Ladegerät.

Aber wenn USB gefordert wird weiß ich wie man es umgeht.


Offtopic :Bei meinem 19 mA-USB-Projekt wird der AMS1117-3.3  auch aus 4x AA versorgt. Bei einem zweiten hab ich sogar einen 5 V LDO eingesetzt, da dort ein anderer LDO (3,3 V) maximal nur 5,5 V verträgt. Mit vollen Primärzellen kann es knapp werden. ...
2 - Rauch aus Batteriefach. Stahlblech erhitzen mit Batterie. -- Rauch aus Batteriefach. Stahlblech erhitzen mit Batterie.
Hallo. Ich bin neu im Forum, absoluter Anfänger und suche Hilfe bezüglich meines Versuches.

Ich möchte ein Stück 304 Stahlblech erhitzen. Dazu habe ich eine 18650 Batterie mit 2,6 Ah mit dem Stahlblech verbunden.
Das Blech ist: Breite: 2cm, Länge: 8cm, Dicke: 0,1mm

Nach dem Einsetzen der Batterie in das Batteriefach kam nach wenigen Sekunden rauch aus dem Gehäuse. Keine Ahnung ob es vom Kabel (sehr dünn) oder der Batterie kam. Das Blech hat sich immerhin erwärmt.

Woran hat die Rauchentwicklung gelegen? Muss ich irgendetwas zwischenschalten oder geht der Aufbau so in Ordnung?

So weit ich es verstehe, funktioniert das Blech als Widerstand.
Kann ich die Endtemperatur des Blechs irgendwie kontrollieren und was brauche ich dafür (Poti, Länge des Blechs verändern,..)?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten ...








3 - LED Lichterkette reaktivieren -- LED Lichterkette reaktivieren

Hallo, ich bin neu hier, allen einen schönen Tag wünsche ich!
(und ein Elektronikprofi bin ich sicher nicht! )

Mein Problem:

Meine Solar-LED-Lichterkette unter dem Gartenpavillon besteht aus 50 bunten LEDs, abwechselnd rot, gelb, blau und grün.
Ausserdem aus einem Steuerungskästchen mit Elektronik und einem 3-Volt-Li-Ionen-Akku (Typ 18650, 3.6 V, 2200 mAh).
Geladen wird der Akku tagsüber mit einem kleinen 5 V-Solarpanel.
In der Abenddämmerung schaltet sich die Lichterkette ein und leuchtet ca. 6 Stunden.

Wenn es denn mal funktioniert ...

Nachdem es 3 Jahre problemlos funktionierte, fiel gestern abend plötzlich die Steuerung aus und liess sich auch nicht wieder zum Leben erwecken.
Der Li-Ionen-Akku hatte die volle Spannung von 3.8 Volt.
Das Solarpanel war ebenfalls OK.
Feuchtigkeit konnte ich nicht feststellen.

Nun habe ich die Steuerung abgeklemmt und die LEDs direkt mit dem Solarpanel verbunden.
Es funktioniert, aber immer nur rot/gelb oder grün/blau, abhängig von der Polung.

Meine Frage: Wie kann es sein, dass die Polung bestimmt, welche LEDs leuchten?
Alle LEDs sind doch nur über eine 2-adrige Leitung miteinander verbunden.
Die ...
4 - Akku defekt -- Philips MiniVac Handstaubsauger

Zitat :
Aber das typische Verhalten mit dem absoluten Kap.-Verlust spricht nicht für LiIonen

Ich hatte 18650 LiIon die nichtmal 1 Jahre gehalten haben, nach 2 Sekunden leer. In dem Einsatz bei einer PNA ärgerlich. Bei Stromausfall piepten sämtliche Geber los weil sie meinten, man hätte sie zum aktivieren aus der Ladeschale genommen.

Dafür MiMh und NiCd Akkus die über 10 Jahre gehalten haben.

In vielen älteren Hifi-Geräten waren bzw. sind z.B. kleine NiCd oder NiMh Akkus für die Speicherhaltung drin, die z.T. ein Geräteleben lang hielten.

Darf man denn noch erfahren was das für ein Typ ist? Denn zum glauben gibt es zwar Gebäude mit Glockentürmen, aber bei Ersatzteilen hilft es aber kaum weiter. ...
5 - Umbau einer Solar-LED-Lampe auf Schalter -- Umbau einer Solar-LED-Lampe auf Schalter
Hallo liebe Elektronik-Experten,

ich habe mir eine Solar-LED-Lampe mit Bewegungsmelder besorgt und möchte diese nun umbauen, um sie statt mit dem Bewegungsmelder einfach mit einem Schalter zu schalten. Dies soll dann unseren Gartenschuppen bei Bedarf nachts beleuchten.

Hier ein Bild der Platine



Kurze Erklärung:

- Den Bewegungsmelder bei "PR" habe ich erst mal ausgelötet
- Bei S+ und S- ist das Solar-Panel angeschlossen
- Bei L+ und L- ist das LED-Panel angeschlossen
- Über B+ und B- ist der Akku (LiIo, vermutlich ein 18650, 1,8 Ah) angeschlossen
- Der Taster rechts oben dient zum Test des Systems, wenn das Solar-Panel keine Spannung liefert und so der Bewegungsmelder aktiviert ist

Ich habe es bis jetzt geschafft durch überbrücken der Kontakte "A" und "C" die Lampe zum leuchten zu bewegen - allerdings nur zeitlich begrenzt, dann zieht offensichtlich ein Timer.
Dauerhaftes überbrücken des Kontaktes lässt die LED auch nicht permanent leuchten.
Auch beim drücken des Taster K1 ist die LED nur zeitlich berenzt an.

Nun meine Fragen:

- Kennt sich jemand mit der Schaltung aus bzw. kann sie "lesen"?
- Wie könnte ich durch das Schließen eines Kontaktes...
6 - Akku schwach -- Oral B 3710 Kids
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Akku schwach
Hersteller : Oral B
Gerätetyp : 3710 Kids
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Guten Morgen,

Hat zufällig wer eine Anleitung oder gar Video zum Akkutausch bei der Oral B Kids 3710?

Was für ein Akku ist verbaut?

Wo wir beim Akku sind, zumindest bei den 18650 (Taschenlampen) muss man ja schauen was man kauft, dass es hochwertige und sichere Zellen statt der berühmten "Chinaböller" sind.

Bei der Zahnbürste vermute ich eher NiMH aber dennoch die Frage: Was nimmt man da am besten, bzgl. Sicherheit, Kapazität und Langlebigkeit?

Danke und viele Grüße ...
7 - Sensor-Platine für SOMPEX Led Akkuleuchte 78155 -- Sensor-Platine für SOMPEX Led Akkuleuchte 78155
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Ersatz-Platine (lt. Foto).
Sie sitzt unter der Abdeckung, steuert ON-OFF, und hat eine Dimmerfunktion.

HISTORIE für Interessierte:
Nach Tiefentladung der beiden 18650-Akkus keine Ladefunktion mehr,
dann nach externem Einbau eines baugleichen Akkus ON-OFF + Dimmer alles ok,
mit Netzteil wieder keine Ladefunktion nach 12h Gebrauch.

Mit externem Akku jetzt auch kein ON-OFF+Dimmer mehr, LED's funktionieren.

Gehe davon aus, dass die Platine (Bez. H1891E-1) zerschossen wurde und suche deshalb ERSATZ

Danke an Alle

PS: Reparieren statt Wegwerfen - ist aber nicht so einfach

...
8 - falsche Leerlaufspannung --    unbekannt    18650 Ladegerät
Geräteart : Sonstiges
Defekt : falsche Leerlaufspannung
Hersteller : unbekannt
Gerätetyp : 18650 Ladegerät
S - Nummer : keine
FD - Nummer : keine
Typenschild Zeile 1 : nicht vorhanden
Typenschild Zeile 2 : nicht vorhanden
Typenschild Zeile 3 : nicht vorhanden
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo Elektromagier,

ich habe mir dieses günstiges Akkulade-/Kappazitäts-Messgerät bei Aliexpress bestellt.

Bis darauf, dass es nicht mit einem PD(Power Delivery)-USB-Ladegerät betrieben werden kann, hat es wunderbar funktioniert. Bis gestern.
Da habe ich ungeschickterweise ein Akkupack aus zwei 3,6V LiPo Akkus entladen wollen (7,4V). Das Teil kann anscheinend nur 18650er Akkus, obwohl die Anleitung zeigt, dass man auch per Krokoklemmen andere Batterien an das Lade-/Entladeterminal anschließen kann.

Das linke Batteriefach ist zum Betrieb des Gerätes (Betrieb von Display/Messung) und das rechte Batteriefach ist zum Laden...
9 - def. Akku von kl. Baustrahler ersetzen -- def. Akku von kl. Baustrahler ersetzen
Hallo!

Ich habe vor ca. 4 Jahren von meinem Vater neu einen kl. Akku betriebenen Baustrahler bekommen.


Nach nur ca. 5 Einsätzen schaltet sich die Lampe nach max. 1Min automatisch ab, obwohl ich vorher Stunden lang die Lampe bzw. den darin verbauten Akku mit dem mitgelieferten Netzteil geladen habe.
Stecke ich das Netzteil in die Lampe und schalte sie dann an, geht sie nicht aus, was für mich auf einen defekten Akku hin weist.

Ich habe das Teil jetzt aufgeschraubt, um es zu reparieren. Im Gehäuse befindet sich ein Li-Ion Akku Pack welches aus zwei 18650 Akkus besteht. Wenn mich nicht alles täuscht, würde vom Volumen her ins Gehäuse der Lampe 2 mal dieses Akkupack hinein passen.

Daraus ergeben sich folgende Fragen für mich, der sich mit li-Ion Akkus und deren Ladetechnik absolut nicht auskennt:

1.) Kann ich mit der in der Lampe bestehenden Ladeelektronik problemlos mehr als die verbauten zwei 18650 Akkus laden, nämlich 4x 18650 Akkus?
2.) Was könnte der Grund dafür sein, dass die Akkus nach nur ein paar Einsätzen defekt sind?
Ich hab sie eigentlich halbwegs pfleglich behandelt. Also keinem Frost ausgesetzt. Und da sich die Lampe bei zu geringer Akku Leistung selber abschaltet, sollten sie auch nicht tiefenentladen worden...
10 - 3 typengleich Akkuzellen parallelschalten -- 3 typengleich Akkuzellen parallelschalten
Hallo Zusammen,
ich arbeite an einem Akku mit 3 absolut identischen Zellen.
Da ich nicht wirklich viel Ahnung habe wollte ich fragen, was es beim parallelen Zusammenschalten der Akkus zu beachten gibt.

Es handelt sich um 18650 LiIo Zellen mit 3,7 V / 2600 mAh

Inzwischen habe ich in Erfahrung gebracht, dass ich einen thermischen Schutz und einen Tiefen- und Überladeschutz benötige.

Ist bei einer direkten Parallelschaltung auch ein Balancer erforderlich?
Grundlegende Voraussetzung ist, dass vor dem Zusammenschluss, alle Zellen auf das selbe Niveau geladen wurden.

Habe ich noch etwas vergessen, dass unbedingt beachtet werden sollte?

Bitte keine Antworten wie "kauf dir das Ding fertig" oder so.
Ich würde die grundlegende Technik gerne verstehen.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

Beste Grüße ...
11 - Rundstecker heiß -- Rundstecker heiß
Hallo,

Zielsetzung:
selbstgebauter Akkupack
4*18650 (3,4Ah) in Reihe=16,8V
4*18650 dazu paralell geschaltet
Gesamt= 16,8V, 6,8Ah
BMS verbaut. Funktioniert.

Das Problem ist das Laden. Die FahrradLampe braucht einen Rundstecker 5,5mm*2,1mm.
Ein vorhandenes Ladegerät 16,8V, 5A lässt den Rundstecker heiß werden.

Ich hab gesehen, das praktisch alle Stecker diesen Typs max 12v*5a vertragen (60Watt).
Mit meinen 84W liege ich da wohl etwas darüber....

Jetzt möchte ich ein neues Ladegerät 16,8v*3A= 50,4W bestellen.
erste Frage: ist es ok den Stecker 12v*5a=60W mit 16,8v*3A= 50,4W zu belasten?Die Leistung ist ja niedriger (ja Anfänger).....
Kabel ist 30cm lang, Querschnitt 0,4mm²

Gibt es bessere Rundstecker?
danke


Hallo moby1de

Wichtig !

Bitte alles zum Thema bekannte bereits in diesen ersten Beitrag schreiben.
Wer erst hinterher mit wesentlichen Rahmenbedingungen ankommt, die schon vorher bekannt waren, aber zu faul war sie hinzuschreiben, verhält sich unfair den Helfenden gegenüber.
Die Leute, die sich zu Beginn bemüht haben, Antworten auf die faule Frage zu finden, fühlen sich zu Recht verprellt !
Bitte unbedingt das Thema, wenn es erledigt ist, abschliess...
12 - AAA und AA Akkus und Ladegeräte - könnte Ihr was empfehlen -- AAA und AA Akkus und Ladegeräte - könnte Ihr was empfehlen

Zitat :
Mr.Ed hat am 20 Feb 2022 13:26 geschrieben :
Die NiCd Akkus dürften, über 12 Jahre nach deren Verbot und 5 Jahre nach Ende der Übergangsfrist für Werkzeugakkupacks, nun langsam am Ende der Lebensdauer angekommen sein. ...

Darauf würde ich mich nicht verlassen. Die letzten NiCd-Akkus, die ich entsorgen konnte, haben erst nach knapp 50 Jahren ihren Dienst quittiert.

Zum Thema:
Ich benutze ein Zanflare C4. Das kann AAA, AA, C, D, 18650, 26650 in NiCd-, NiMh- und LiIon-Akkus Laden und testen. Es misst auch den Ri. So sieht man nach mehreren Testzyklen z.B., ob die Werte besser werden oder nicht. Die Ri-Messung ist etwas dumm gemacht, aber besser als nichts. ...
13 - Ersatz Akku 18650 -- Ersatz Akku 18650
Hallo,
ich habe einen Akkuschrauber bei dem der Akku ersetzt werden muss. Es gibt keinen originalen Akku mehr. Zu den No-name Ersatzakkus habe ich kein Vertrauen, ich nehme an, dass da die billigsten Zellen eingebaut werden, die es in China gibt.

Ich habe den Akku geöffnet und gesehen, dass ich es schaffen werde, drei neue 18650-Li-Io-Zellen einzulöten.
Welche Zellen empfehlt ihr mir? Ich möchte eine Markenzelle haben, 3 Stück möglichst für 20 EUR.
Danke. ...
14 - widerstand und Durchgang an 18650 "gemessen"... -- widerstand und Durchgang an 18650 "gemessen"...
Vielen Dank auch für den interessanten Link, die Seite macht einen hervorragenden Eindruck, ich habe noch viel zu lernen.

Gerne darfst du fragen. Hintergrund ist, dass ich mir eine E-Zigarette incl. 10 Wechselakkus (Formfaktor 18650, im Vollgeladenen Zustand 4,2V (nominal 3,6V) ) zugelegt habe (seit 17 Jahren starke Raucherin nun fest entschlossen aufzuhören). Meine Messung habe ich an einem dieser baugleichen Akkus gemacht -mir zunächst nichts böses dabei gedacht- und die Zelle zu den anderen gelegt; sodass ich nun nicht mehr genau sagen kann an welchem ich mich da vergangen hatte.

Hätte ich also einen Akku bei der Aktion beschädigen können, z.B durch Kurzschluss, müsste ich alle entsorgen um Sicherzugehen. Auch wenn ich mein Multimeter gern habe, meine Sorge galt eher der Zelle.

Dir noch ein Kompliment für deinen freundliche Art, ich hatte eingangs befürchtet für meine laienhafte Messung offenen Spott ohne brauchbare Informationen zu ernten; verdient oder unverdient :D. ...
15 - LED-Ringblitzlicht -- LED-Ringblitzlicht
Hallo,

vielen Dank für die zahlreichen Reaktionen.

Bezüglich der Impulsbelastbarkeit sehe ich das ähnlich wie @perl. Da macht "Versuch kluch...", die Datenblattangaben liegen wohl sicherlich auf der sicheren Seite. Da der Strom durch die LEDs über zwei Vorwiderstände und natürlich die Betriebsspannung variiert werden kann, ist da ein bißchen Raum für Versuche.

Ein Problem wegen evtl. Farbstichen sehe ich eher nicht. Dafür gibt's den manuellen Weißabgleich und die Custom-Speicher... Ich fotografiere ja nicht mit dem Handy... Ich hab schon viel draußen an Viecherl fotografiert und dabei die Erfahrung gemacht, daß sich die Insekten an dem Blitzlicht selbst überhaupt nicht stören - auch nicht bei Dunkelheit. Sie reagieren trotz ca. 50cm Fluchtdistanz zwischen vorderer Objektivlinse und "Opfer" viel eher "kontraproduktiv", wenn ich ihnen mit dem ganzen Klapperatismus auf dem Einstellschlitten etwas zu nahe komme. Ich vermute, sie sind eher darauf eingerichtet, sehr sensibel auf Bewegung in ihrem Gesichtsfeld zu reagieren.

@blacklight: Vielen herzlichen Dank für den Schaltungsvorschlag. Der war mir eine sehr große Hilfe und ich werde ihn so umsetzen und als Basis für weiter...
16 - Zu kurze Laufzeit -- AEG CX7
Leider machst du kaum Angaben. Sollten die Infos aus dem Netz stimmen und da 18650 reinkommen, solltest du nicht jede Lüge aus China glauben. Chinaböller sind was für Silvester.
Wenn da 9900mAh draufsteht sind maximal 990mAh drin, eher weniger. Mehr als 2,6Ah liefert kein seriöser Hersteller.

...
17 - Welcher Akku ? Sieht etwas größer aus als AA -- Welcher Akku ? Sieht etwas größer aus als AA
Wäre auch meine Frage gewesen, wie viel größer als eine 14500-Zelle? (AA)
Als nächstes wäre 18650 (18 mm Durchmesser, 65 mm Länge) gängig.

Die Spannung ist insofern interessant, als dass es die Zellen sowohl als Li-Ion (3,7V) als auch als LiFePo4 (3,2 V) gibt. Bei 14500 käme auch noch 1,2 V NiMH in Frage. Da aber oft im Doppelpack.

Wundert mich, dass gar nichts auf der Solarlampe oder auf der blauen Hülle drauf stehen soll. Hab bisher immer nur mit gesehen.
Bei meinen Exemplaren war aber überwiegend LiFePo4 im Einsatz. ...
18 - akku zu schwach -- Chinaböller Vakuum-Kosmetikpumpe

Zitat : Ich hab keine Ahnung, was für ein Akku da verbaut ist, steht nichts drauf, Ist auch eine Li-Ion Zelle.
Trotzdem sind deine Änderungswünsche nicht ganz ungefährlich.
Bei der originalen Zelle befindet sich nämlich unter dem gelben Klebeband noch eine lange schmale Platine, auf der sich eine Schutzschaltung befindet, welche sowohl eine Überladung des Akkus verhindert (U > 4,2V) als auch eine Überentladung (U < 2,5V).
Beides sind Zustände, welche die Elektroden von Li-Ion-Akkus schädigen und zu gefährlichem Feuerwerk führen können.

Es gibt zylindrische Zellen, die auch solche Schutzschaltungen eingebaut haben, aber ob das für deine Zellen zutrifft, musst du selbst erforschen.
18650 Zellen, die für Akkupacks gedacht sind, haben solche Schutzschaltungen eher nicht, denn in Akkupacks übernimmt der Balancer diese Funktion. ...
19 - Autoradio als Heimradio - Batterie als Dauerplus für Diebstahlschutz? -- Autoradio als Heimradio - Batterie als Dauerplus für Diebstahlschutz?
@ElectricEric
Wie definierst Du fetten Akku. Ganz ohne geht es nun mal nicht.
Mit 27 mAh kommt man nicht weit, das ist wahr.
Dann nimm drei 18650 Zellen in Reihe mit Schutzplatine dazu und fertig.
Die werden bei 12 V nie ganz voll, aber spielt ja auch keine Rolle. ...
20 - Funkgerätkopfhörer -- Funkgerätkopfhörer
Wie wäre es mit sowas? Bing-Shopping: Klinke Verlängerung 10 m
Die Verzögerung mit 50 ns wird nicht auffallen und funktioniert sogar ohne Aufladen/Batterien.


Habe eben auf die Schnelle auch kein Set mit z.B. 433 MHz gefunden.

Offtopic :Ja, ich habe eine Aversion gegen "Elektronikschrott" mit fest eingebautem Akku.
Habe die Tage ein "USB-Mikroskop" mi Bildschirm und Speicherkartenslot gefunden, das mit einem Batteriefach für eine 18650-Zelle kommt. War positiv überrascht. Sowas finde ich vorbildlich. ...
21 - Akkuauswahl für LED-Solarleuchte -- Akkuauswahl für LED-Solarleuchte
Das dürfte billige Chinaware sein 1200mah LiIon, 18650, ohne Schutzschaltung. ...
22 - Ghostbusters Proton Pack braucht hilfe -- Ghostbusters Proton Pack braucht hilfe
Hallo zusammen,
Wahrscheinlich hier mal eine etwas ungewöhnliche Anfrage.
Leider habe ich von Elektronik gerade mal die Ahnung was + und - ist aber selbst da muss ich mir die Farben merken 😂

Jetzt habe ich aber ein kleines Problem und hoffe das mir die Experten helfen können.

Ich bin mit dem Bau eines Proton Pack aus dem Film Ghostbusters fertig.
Das Teil hat eines aus den USA bezogenes Sound und lichmodul integriert.

Bei diesem Modul gibt es eine Funktion die nennt sich überhitzen..
Dieses überhitzen hat zur Folge das eine kleine Diode angeht und ein entlüftungs Geräusch kommt.

Ich habe für mich jetzt noch ein Rauch Modul gebaut aus einer ezigarette.
Das Kante besteht aus 4 Elementen .

12v angesteuert. - pc Lüfter und eine high power led
6v angesteuert. - ezigarette und Luftpumpe

Sprich ich habe zwei Kreisläufe die geschlossen werden müssen.
Ich habe bereits einen Taster am Pack montiert um dien Rauch manuel zu starten.

Nun aber meine Frage . Gibt es ein ralai oder Ähnliches das diese zwei Kreisläufe automatisch schließt wenn die oben beschriebe LED angeht zum Sound Board entlüften? Also das der Rauch dann sozusagen vom Board gesteuert wird?

Betreibe das ganze mit einer 1...
23 - BMS für E-Bike -- BMS für E-Bike
Hallo alle miteinander,

Mein E-Bike Akku macht (nach viel zu kurzer Zeit) zicken.
Nun habe ich mich im Pedelec Forum beraten lassen, aber ich denke da ist mehr Halbwissen vertreten als echte "Ahnung".
Deshalb möchte ich hier noch einmal Nachfragen auf was ich bei einem BMS achten muss.

Was bisher geschah:
Eines meiner beiden E-Bike Akkus schaltete sich während der Fahrt öfters ab. Und die Anzeige schwankte stark bei Belastung.
Ich habe es auseinandergebaut und die Zellen(gruppen)Spannung gemessen.
Verbaut sind Samsung 26H (18650).
Die Zellenspannungen an 3 Gruppen lagen bis zu 0,3V niedriger.
Ich habe die Gruppen dann mit einem Ladegerät im Storage Modus laufen lassen (insgesamt 3 Tage lang). Danach hatten alle Gruppen 3,8V.
Nach einer langen Testfahrt lagen 11 Gruppen bei 3.7V. Eine Gruppe bei 3,6V.
Nach dem laden mit dem originalen Ladegerät lagen 11 Gruppen bei 3,9V. Die gleiche Gruppe wie eben bei 4,1V. ...
24 - E-Scooter Akku Problem bzw. Fragen dazu -- E-Scooter Akku Problem bzw. Fragen dazu
Ausgangslage Daten: Panasonic Akku 230,4 Wh /6,4 Ah / 36 V
-- 10S2P. -- NCR 18650 PF Zellen

Scooter Motor 350 W Nennleistung / 700 W Max.
Ladegerät 42 V 2 A. Original
----------------------------------------------------------------
Der Akku ist ein Entnehmbarer ( steckt im Lenkrohr + kann sowohl direkt oder am Lenkrohr ohne Entnahme geladen werden. ) Er hat einen D-Sub female Buchse womit er den controler versorgt. Diese Buchse hat 2 dicke äußere Pins + 5 kleine innere Pins.
Die 2 äußeren weisen bei Volladung gem. Ladegerät ( auch nach 24- 36 h Ladezeit ) ca. 8,5 V auf.
Ich bin heute 2/3 der Akkukapazität leergefahren u. danach waren noch 3,7 V zu messen. (Fahrstrecke 18,5 km - Durchschnittsgeschw. berechnet 19 km/h
bei 5 Grad Temp. + 100 kg Gesamtgewicht + kein _Gegenwind / kein Anhalten / weitgehend ebenes Gelände ). 161 Watt konnte ich danach wieder aufladen bis grüne Ladeanzeige ( und weitere 2 h am Ladegerät ).

Das Ladegerät ist nicht defekt ( auch ein anderes zeigt grün welches mit 42 V lädt).
Von den 5 kleineren Pins sind nur 3 belegt. Eines führt wohl einen Thermistorverbindung zum Controller. Die beiden anderen führen zur äußeren Ladebuchse am Rollerlen...
25 - Wie baut man eine elektronische Sicherung zusammen? -- Wie baut man eine elektronische Sicherung zusammen?

Zitat : Offroad GTI hat am 15 Jul 2020 06:30 geschrieben : Das sind überschlägig etwa 600 Zellen, mit einem Energieinhalt von 11kWh [...]Hab letztens folgendes Video gesehen. Da hat einer 364x 18650-Zellen in einen Werkzeugkoffer gepackt:
Building a 3.5kWh DIY Solar Generator for $650 - Start to Finish

Mal eine ganz blöde Frage zu den 250 A bzw. 500 A:
Könnte man die "Batterie" nicht in 10 bzw. 20 Teilmodule aufteilen und einzeln absichern? Dann wären es nur noch ~25 A pro Modul.
Oder kann man problemlos ~600 Zellen in einer 3s(?)-Konfiguration mit einem Balancer bedienen? ...
26 - Akkuladung -- Silvercrest Akkuhandsauger
Das sind 2 mal 18650 Akkus. Da gibt es problemlos Ersatz. ...
27 - Ich brauche Hilfe für LED Beleuchtung am fahrenden Vorderrad für guten Zweck. -- Ich brauche Hilfe für LED Beleuchtung am fahrenden Vorderrad für guten Zweck.

Zitat :
Bolto hat am 25 Nov 2019 12:53 geschrieben :
... Ziel ist nur eine konstante Ausgabe von 12 Volt gegen durchbrennen. ...
Konstant wird das nicht, das wird nur leicht abgesenkt. Wenn also z.B. nur 11 Volt im Leerlauf anstehen, dann eben nur noch knapp 10 Volt. Man könnte da was mit einem LDO erreichen, aber bei "keine Ahnung von Dioden" sehe ich da schwarz, das vernünftig hinzubekommen.

Und: Wer sagt denn, dass die 12-Volt-Lichterkette bei 14,7 Volt gleich verreckt? Probier es doch vorab aus, ob Du so einen Strang zerstört bekommst. Ich hab hier so eine Rolle Lichteffekte, die es vor ein paar Monaten beim Discounter gab. Die wird bei 14,5 Volt zwar heller und fängt an zu pfeifen, aber kaputt geht da nix. Da müssen noch Filter vor, damit das nicht nervt.

Ein Kumpel hatte auf dem letzten Festival eine Lichterkette mit irrwitzigen Effekten um einen 7-Meter-Mast gewickelt. Das Ding hat er mit einer einzigen 18650-Zelle mehrere Stun...
28 - 4,5V-Motor mit 9V-Blockbatterie und Festspannungsregler betreiben? -- 4,5V-Motor mit 9V-Blockbatterie und Festspannungsregler betreiben?

Zitat : Spricht etwas gegen diese Konstruktion? Werden die 9V Batterien vielleicht zu schnell leergesaugt, weil sie für diesen Anwendungszweck nicht ausgelegt sind?
1. Ja
2. Ja

Kurz gesagt: diesen Gedanken solltest du nicht weiter verfolgen.
Die beste Möglichkeit wäre, die Kontakte für die E14 Zellen nachzubauen.

Du könntest es auch mit einer 18650 Li-Ion Zelle versuchen. Suche nach einer Zelle mit eingebautem Tiefentladeschutz und passendem Ladegerät. Wenn es vom Platz her passen sollte, dürfte es billiger kommen, als alles andere. ...
29 - brauche mobile 12Volt Stromquelle - leider dringend wg. Urlaub... welche? -- brauche mobile 12Volt Stromquelle - leider dringend wg. Urlaub... welche?
Hallo Beisammen!

Ich möchte eine 12 Pumpe im Urlaub jeweils ca. 20 Minuten betreiben.
Meine Autobatterie wäre natürlich tolle Lösung aber ich bin sehr unsicher ob das Auto in der Nähe stehen darf/kann...

Die Pumpe zieht max. 13,5A Anlaufstrom und geht dann lt. Zangenamperemeter auf 7,5A und dann im folgenden Druckbetrieb auf 5,5A. Glaub 26Wh pro Vorgang sind realistisch.

Ich habe über 10 Akkus mit LiIon aber die haben alle 18 oder gar 36 Volt, 2 kleine mit 10,8.

Ein AkkuPac aus 18650 Zellen würde ich ja notfalls noch zusammengestellt kriegen aber nur wenn ich ein Punktschweissgerät hätte... die löttechnik ist mir JETZT echt zu aufwändig.

Habt Ihr einen Vorschlag? Vielleicht sone Powerbank mit KFZ-StartFunktion?
Ein DC/DC-Wandler? Ein Step-Down Konverter? Kenne mich leider kaum aus...

Würde lieber jetzt ein paar € mehr für etwas investieren was auch Jahre später noch Sinn für mich hat als zB jetzt ne Motorrad-Bleibatterie anzuschaffen.
...
30 - Akku defekt -- Lautsprecher B&O Beoplay A1
Geräteart : Lautsprecher
Defekt : Akku defekt
Hersteller : B&O
Gerätetyp : Beoplay A1
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

bei meinem BeoPlay A1 (2016 gekauft) neigt sich langsam der Akku dem Ende zu.
Verbaut sind 2x 18650 Li-ionen Akkus mit einer Kapazität von jeweils 2200 mAh (je 3,7 Volt).

Meine Frage, ist, ob ich die wohl einfach gegen stärkere (3000mAh) austauschen kann, oder gibt es bei solchen Systemen verbaute Platinen (Ladetechnik), bei denen abweichend Li-Ionen-Akkus nicht funktionieren werden?



Vielen Dank!! ...
31 - Zellen im Akkupack erneuern -- Zellen im Akkupack erneuern
???

Wie wäre es denn mit denen, oder lieber die?
Oder lieber die Familienpackung?
Letztendlich sollte aber auch jede andere 18650 Zelle gehen.
...
32 - Li-ion Zellen schalten -- Li-ion Zellen schalten
Wenn eine 18650 2200mAh und eine Spannung von 3,7 V hat kannst du dir den Rest ausrechnen. 14V: 3,7V = 3,7 Zellen in Reihe da du aber nur 3 oder 4 in Reihe schalten kannst ergibt sich bei 3 Zellen eine Spannung von 11,1 V und bei 4 Zellen eben 14,8V
So und wenn du max Kapazität haben willst dann könntest du Deine 6 Zellen alle Parallel schalten und hättest dann 3,7 V bei 6*2200mAh = 3,7V 13200mAh
Mit 4 Zellen in Reihe kommst du eben auf 14,8V bei gerade mal 2200mAh! mit 8 Zellen auf 14,8V bei 4400mAh ...
33 - Eneloop Akkus laden / messen -- Eneloop Akkus laden / messen
Das ist von vielen Faktoren abhängig:
- Ladestand (ein leerer Akku hat einen deutlich höheren R_innen)
- Akkugröße (eine AAA-Zelle hat i.d.R. einen höheren R_innen als eine AA-Zelle)
- Temperatur (wenns richtig kalt ist wird der R_innen höher)
- Bei den 18650 kommt es drauf an, ob eine Elektronik integriert ist, dann ist der R_innen auch etwas höher.

Am besten dem Innenwiderstand keine allzugroße Bedeutung beimessen. Er ist vergleichend interessant (alle Zellen vollgeladen und bei gleicher Temperatur). Und er kann auch interessant sein, wenn man miese Akkus hat. Ich hatte mal einen Fahrradscheinwerfer der mit 4xAA betrieben wurde. Das war ein erstklassiger (und teurer) Scheinwerfer. Mitgeliefert wurden "optisch" hochwertige Akkus. Aber deren Innenwiderstand war enorm hoch und auch die Selbstentladung...

Wenn ich es gerade so einigermaßen im Kopf habe, haben die weißen AA-Eneloops bei mir zwischen 30 und 60 mOhm und die AAA etwa 40-100 mOhm. Geladen aber schon einige Tage abgelagert bei etwa 18 °C.


Viele Grüße
Bubu ...
34 - Akku auf einfache Art und Weise testen auf seine Brauchbarkeit -- Akku auf einfache Art und Weise testen auf seine Brauchbarkeit
Du kannst auch einfach 3 Zellen ins Akkugehäuse verpflanzen und so eine Platine gleich mit rein. Dann muss das originale Ladegerät noch etwas modifiziert werden.
Stichwort Strombegrenzung und Spannungsbegrenzung. Geht mit einem LM317 und
TL431 recht einfach.
Oder man sucht im Netz. Entsprechende Ladeplatinen gibt es sicher auch vom Chinamann die dann ins Ladegerät integriert werden. ...
35 - Bau einer universal "Ladeschale", suche Batteriehalter mit Federzug -- Bau einer universal "Ladeschale", suche Batteriehalter mit Federzug
Hallo,

möchte mir endlich mal eine universal Ladeschale bauen, ideal für AA/AAA/C/D/18650-21700/usw. Akkubatterien.
Hab zwar schon jeweils eine 5er AA/AAA/18650 Ladeschale/Batterie-Halter, doch meist reicht das nicht aus und muss über zwei/drei Steps die Akkubatterien laden (bei 4-5 Std. Ladezeit ist das nervend). Daher dachte ich an eine Ladeschale mit ca. 16 Ladeschächten, geladen wird mit einem Modellbaulader(ob die Ladeschale dann eine große wird oder in 4x 4er oder 2x 8er Blöcken, muss ich noch entscheiden, es sollen zumindest 1-16 Zellen geladen werden können ... natürlich immer von einer Sorte).

Doch leider finde ich keine Einzel Batterie-Halter mit Federzug, also in denen alle größen an Zellen hinein passen (kennt sicher die Ladegeräte für AA/AAA Zellen, die haben meist solche Ladeschächte mit Federzug verbaut, in die egal wie lang die Zelle dann ist, eingeschoben werden kann).
Genau solche Einzel-Batteriehalter mit Federzug suche ich, wenigstens AA/AAA/18650-21700 ... und hab gefühlt das ganze Internet schon abgesucht, "nichts zu finden". Nur solche fest verstellbare hab ich gefunden, aber das i...
36 - Suche Akkuschrauber für Elektronikbasteleien -- Suche Akkuschrauber für Elektronikbasteleien
@nabruxas das klingt auf jeden Fall nach einem ordentlichen Werkzeug... Könntest du noch kurz auf meine Fragen bezüglich Modell und Steuergerät eingehen? Das wär super!

@Goetz Danke für den Tipp aber der "gefällt" mir irgendwie nicht so und es stehen keine Daten dabei, wieviel Drehmoment usw.
Ich habe erstmal einen WOWStick in der Bucht geordert.

Parallel dazu hab ich dieses Gerät hier geordert, von Bressanon. Liegt gut in der Hand und macht bisher einen guten Eindruck. Hat natürlich auch keine Drehzahlregelung und ich glaube erst bei 2Nm geht der Motor aus und man kann per Hand weiter schrauben. Allerdings sind 2Nm für die meisten kleinen Schräubchen schon viel zu viel. Aber es hat einen 18650 LiIon Akku, via usb ladbar und ein Metallgetriebe. Ich werde das Gerät mal etwas testen und berichten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: birlie am  4 Sep 2018 15:37 ]...
37 - Selbstbau Bluetooth Lautsprecher, Probleme mit der Stromversorgung -- Selbstbau Bluetooth Lautsprecher, Probleme mit der Stromversorgung
Hallo zusammen!

Ich habe gerade ein Projekt im Blick, das ich gerne nachbauen möchte, gefunden auf Youtube unter diesem Link: Projekt Video
Im wesentlichen ist auch alles klar, nur möchte ich gerne an der Stromversorgung etwas ändern.
Benötigt werden zwischen 12 und 24 V, was in dem Video durch 6 Stück 18650 LI-IO Akkus erreicht wird, die in Reihe geschaltet sind und zum Laden entnommen werden.
Ich fände es aber schön, wenn man die Akkus drin lassen könnte und über einen Ladekonroller laden, und evtl. auch parallel benutzen.

Ich habe allerdings nur geringe Ahnung von dieser Thematik und würde deshalb gerne euren Rat einholen. Ist das leicht realisierbar? Und mit welchen Komponenten könnte ich das erreichen? Könnte ich soetwas nehmen und dann mit 12V arbeiten?
38 - Spannungversorgung mit Lithium Akku für portable Box -- Spannungversorgung mit Lithium Akku für portable Box
Ein BMS (Batteriemanagementsystem) solltest du auf jeden Fall einbauen. Einen Modellbauakku einfach so verwenden wäre fahrlässig. Stichwort "Tiefentladung", das mögen LiPos gar nicht...
Deshalb würde ich als Akku lieber normale Lithiumzellen verwenden (Google: 18650). Aber nicht die billigen sondern was Namhaftes, Panasonic, LG, Samsung, Sanyo, usw. Dazu eine BMS. Für 14,8 V benötigst du 4 Zellen in Reihe (wobei eine Einzelzelle auch aus parallelgeschalteten Zellen bestehen darf --> Achtung, nur bei EXAKT gleichen Zellen --> Zellen vorher auf exakt die gleiche Spannung laden).
Google: BMS 4S


Viele Grüße
Bubu ...
39 - Summendes Geräusch -- Suaoki S270
Laut einem Reviewer von Amazon schaltet das Netzteil schon ab 73 Watt ab.
Das hat mich jetzt nicht so sehr gestört, aber dieses Summen ist schon gruselig, und wird auch nirgendwo erwähnt, auch nicht von diesem Reviewer.
Das weitere was seltsam ist, er läd das S270 nur mit 15 Watt bei ausgeschaltetem Notebook.
An der Steckdose läd er mit 35 Watt, das ist auch nicht normal, denn wenn der Notebook an ist, leistet er wiederum 60 Watt. Die angehängte Grafik ist vom Reviewer. Und hier noch sein Text, falls Euch das interessiert. Ich werde das Teil jetzt endgültig zurückgeben, die haben mir zwar 40 € Rabatt angeboten (bei einem Kaufpreis von 98 €), aber wenn ihr sagt das Ding kann in Rauch aufgehen, dann lieber nicht. Auf den 12 Volt Ausgang hätte ich auch verzichten können, aber halt nicht auf 220 Volt und USB Ausgang.

Amazon Review:
"Nach dem Auspacken das Gerät erstmals an das Lade Netzteil angeschlossen .
Nach vollem Accu, dann den ersten Test.
Im Leerlauf lagen am 12 Volt Ausgang gute 12,38 Volt an...Das war es dann aber auch schon..
Denn mit nur 500 mA ( 0.5 Amp) Belastung an einer Elektronischen Last Rigol DL 3021 fiel die 12 Volt Spannung direkt runter auf nur 11,61 Volt.. Bei 100% Accu voll !

Bei 50% Accu voll geht die 12 Volt ...
40 - Knopfzelle ersetzen durch Akku (LiIon?) mit USB-Ladegerät -- Knopfzelle ersetzen durch Akku (LiIon?) mit USB-Ladegerät

Zitat : TP4056 Lithium Battery Charger Module
Die sind recht günstig. Aber Praktisch. Da hängst du dann einen LiIonen Akku dran. Das Board beinhaltet ein lade-IC und ein Protection-ElementNEIN! Ein Lademodul vom Chinesen ist meist genau das; ein Lademodul. Lies das Datenblatt zum TP4056 - da steht nichts von Tiefentladungsschutz.
Außerdem ist gerade der TP4056 einer der Regler, die bis 4,2V laden, was auf Dauer nicht gut für die Zelle ist.

Module die vor Überladung und Tiefentladung schützen sind Protection Boards und zu 99% basierend auf Versionen des DW01 zusammen mit Dual Mofest bauähnlich A8205.
https://www.openimpulse.com/blog/pr.....oard/


41 - E-Paper Schreibmaschine Lithiumakkus laden ohne Stichflamme -- E-Paper Schreibmaschine Lithiumakkus laden ohne Stichflamme
Ich korrigiere mich:
Die Li-Dinger sind mir in einem von mir vollbrachten Pfusch suspekt

Ich habe hier seit Jahren einen Haufen teilweise desaströs herunter gewirtschaftete billigst-E-Tschick=Zigarette-Akkus herumkugeln,
einer ist mir schon in die Badewanne, ein anderer ins Klo gefallen, und geht noch immer,
aber die habe ich nicht selber gebaut,
( ein beträchtlicher Teil diverser Eigenbauten wird mit Nimhs betrieben)
und der einzige bedenkliche Lipo ist wie bereits erwähnt in Gips gebunkert
https://phantompilots.com/attachments/img_7554-jpg.65561/

Danke für die Links, ich möchte aber nicht 3 Wochen eine Ladeschaltung oder Schutzschaltung mit einem Kit evaporieren da die verfügbaren fertigen für diese Anwendung ausreichen.

Laut Datenblatt dieses in der Conrad-Apotheke erhältlichen geschützten Akkus
https://www.conrad.at/de/spezial-ak......html
w...
42 - Drehstrom gleichrichter -- Drehstrom gleichrichter
Ich würde auf Lipo verzichten. und auch auf allen anderen Lithium-Ionen akkus.
Und wann, dann nehme dieses Board hier: https://www.ebay.com/itm/5V-1A-1S-3.....aAq5A
Mit dem habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Nimm lieber andere Akku Typen. Denn auch die Zellspannung eines 1S Lipo reicht nicht ganz für dein Arduino.

einen 3S Bleiakkumulator schon eher. Der verträgt auch viele Dummheiten beim Laden!

...
43 - LiFePO4 Lade und Schutz Elektronik selbst bauen. -- LiFePO4 Lade und Schutz Elektronik selbst bauen.
Hallo !

Ich möchte mir ne LED Taschenlampe bauen. Ok bis jetzt scheint alles einfach..
Ich habe mir schon oft welsche gebaut. Jedes mal ganz einfach mit Ni-MH Akkus, Widerstand oder selbstgebauter Stromregler und um den Akku zu laden habe ich ganz einfach einen normalen Trafo mit Gleichrichter benutzt (ohne Reglung). Wenn du in der Lage bist mir zu helfen dann denke ich dass ich nicht erklären muss warum das mit der Lademethode absolut unprofessionell und Gefährlich ist.

Jetzt bin ich groß(lol) und möchte mir was Besseres bauen und dazu noch mit LiFePO4 Akkus da die eine längere Lebensdauer haben als andere Akkus.
Und mein Probleme ist den "Laderegler" zu bauen. (wenn man das so nennen kann)

Die 3 in parallel geschalteten 18650 Zellen sollen per USB aufgeladen werden. Mein Laderegler soll automatisch erkennen wie viel Ladestrom er von dem USB port nehmen kann und sich dann anpassen. Die verschiedenen Protokolle um diesen maximalen Ladestrom rauszufinden kenne ich (zum...
44 - Akku defekt -- BOSCH Bohrhammer
Geräteart : Sonstige
Defekt : Akku defekt
Hersteller : BOSCH
Gerätetyp : Bohrhammer
Chassis : 2607300000 - 12 Volt
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen!
Ich habe einen alten Bosch Akkubohrhammer mit viel Leistung, aber mit alten NiMH Akkus. Ich habe den Bohrhammer meinem Großvater geliehen und da er die Akkus für 2 Wochen im Ladegerät gelassen hat, sind diese jetzt kaputt. Weil ich die Akkus schon einmal mit neuen Zellen repariert habe, möchte ich es diesemal mit Li-Ion- oder Li-Po- Zellen versuchen.
Meine Frage wäre: Hat jemand Erfahrungen mit selbstgebauten Li-Ion,- oder Li-Po- Akkus mit ca 20-40 A Entladestrom?
Ich hab schon einige Akkus mit 18650 Li-Ion- Zellen selbst gebaut, aber nur im Bereich von 5A und mit max. 19V.
Danke für Eure Ideen,
Albach ...
45 - LEDs für dummies -- LEDs für dummies
also das mit dem mitflackern kenne ich von Blink-LED. Als ich es mal mit einer dieser Kerzensimulations-LED aus einem elektronischen Teelicht probiert hab passierte einfach garnix. Dafür brauchte die Kerzensimlulations-LED keinen Widerstand, sie funktionierte nur wenn man sie an >3V direkt angeschlossen hat und ist auch nicht an einer 18650 Zelle kaputtgegangen. Die hat also ihren Strom intern selbst begrenzt. ...
46 - AE 20204 LC Meter -- AE 20204 LC Meter

Zitat : perl hat am 25 Apr 2017 04:27 geschrieben : Wenn du soviel Platz hast, könntest du aber den Einbau eine Batteriefaches in Erwägung ziehen.Oder direkt einen kleinen 12V-Bleiakku oder einen 9,6V-NiMH-Akku fest mit einer Ladeschaltung einbauen. Wer mit der Zeit gehen will nimmt von mir aus auch LiIon (18650) als 3S1P mit Elektronik. (Wobei das nach meiner Preisrecherche auf eBay die Premiumversion wäre.) ...
47 - Powerbank Messen -- Powerbank Messen

Zitat : Rene95 hat am 22 Apr 2017 14:33 geschrieben : Nun meine Frage: Ich lade und entlade ja mit einer Spannung von 5 - 5,5V. Die interne Zellenspannung beträgt aber 3,7V. Also muss ich denke mal gemessenen Werte irgendwie umrechnen. Warum? Interessant ist ja nur der 'externe' Wert an 5V. Wenn du alle nach dieser Messvorschrift vergleicht, ist es nicht einmal falsch.

Es ist sogar praxisrelevanter, da ein Akku mit einem besseren Aufwärtswandler und ansonsten (mal angenommen) gleicher Kapazität der Zellen besser wegkommt.

P.S.
Dass dein Entladestrom vergleichsweise groß war, wurde ja schon angemerkt. Bei 18650 kenn ich mich nicht aus, da müsstest du mal ein Datenblatt studieren. Bei NiCd/NiMH wurde die Kapazität aber üblicherweise bei einer Entladung mit C/20 angegeben.

P.P.S.
C/20 bedeutet, dass man (z.B.) eine Zelle mit 1 Ah (1000 mAh) mit 50 mA...
48 - Lidl-20V-Akku umbauen für alten 18V-Akkuschrauber -- Lidl-20V-Akku umbauen für alten 18V-Akkuschrauber
Hallo Leute,

ich bin neu hier und hoffentlich im richtigen Forum.

Zurzeit kann man bei Lidl sehr günstig ein 20V Li-Ion-Akku mit Ladegerät kaufen: https://www.lidl.de/de/parkside-akk.....43020

Da ich noch einen alten 18V-Akkuschrauber habe, wo genau diese Teile kaputt sind, dachte ich mir, dass ich die neue Technik in die alten gehäuse bauen könnte.

Das Gehäuse ist mit seinen ca. 8 cm aber um einiges breiter als man altes.
(Der am weitesten verbreitete Li-Ion-Akkutyp 18650 würde passen, aber mit dem kommt man nicht auf 20 Volt.)

Weis daher jemand, was für Zellen in dem Lidl-Akkupack verbaut sind und ob das Gehäuse überhaupt gewaltfrei zu öffnen ist (den Rückbau will ich mir offen halten)?

Gruß
Mario



...
49 - ICR 18650 Akkus -- ICR 18650 Akkus
@Otifanny
Das solltest Du doch auch wissen das 12 Ah nur gelogen sein können.
Zu meiner China LED Lampe war ein 3 Ah 18650 dabei der auch nicht länger hält wie meine 2,3 Ah Teile die ich schon hatte.
Wenn ich mir alles bei E**y kaufen würde wo ich weiß das der Chinamann geflunkert hat hätte ich ja viel zu tun.
Aber da ist mir die Zeit zu schade für. ...
50 - Bauteile auf Platine LED-Steuerung -- Bauteile auf Platine LED-Steuerung
Ich hab schon einige Kleingeräte die ursprünglich mit NiCD oder NiMH Akkus liefen auf z.B. 18650er Lithiumakkus umgebaut und verwende da gern diese kleinen Chinaplatinen mit Ladeelektronik und Tiefentladeschutz.

http://www.ebay.de/itm/5x-5V-Mini-U.....YhPn8

Vielleicht wäre das ja auch was für Dich?!? ...
51 - Akkus -- Omron Tens E2
Geräteart : Sonstige
Defekt : Akkus
Hersteller : Omron
Gerätetyp : Tens E2
______________________

Ich habe ein Tensgerät 3Volt Akkus was ich sehr viel brauche.Nun habe ich schon viel akkus gekauft,aber alle sind zu schwach.Das Gerät zieht viel Strom.Habe gelesen das es stärkere Akkus gibt.Nun habe ich mir ein gekauft,der diese Maße hat.Trustfire 18650 Akku, 3000mAh 3,6-3,7V Li-Io Akku Button Top, protected
Trustfire 18650 Akku's sind High-End Akku's!
Ich habe ein Bild mit eingefügt vom Tensgerät und ein Bild vom Plus und minus.Diese klemme ich doch bei Plus und minus an ""wo ich ein Pfeil gemacht habe"" wo man sehen kann das diese beide Plus und Minus verbunden sind.Aber nun meine frage.Kann ich diese Akkus verwenden für das Gerät?? Hoffe auf Antwort von euch. Vielen Dank norbert




...
52 - Akku ersatz gesucht -- Telekommunikation Sony-Ericsson HBH-IV840
http://www.blubatterie.it/pdf/Ita_GP_Professional_2011.pdf
S.4 links listet die Daten zu dieser Zelle.

Damit kannst du dann auf die Suche nach passendem Ersatz gehen.
Die gängige Li-Ion Rundzellen-Serie (aus der z.B. auch die bekannte 18650 stammt) kennt z.b. auch die Type 08200
->ICR08200 http://www.tongyu-tech.com/upload/2.....5.pdf
...
53 - Akku Leistung schwach -- AEG AG 904C
18650 ist ein gängiger LiIon-Akkutyp.
In deinem Gerät werden mehrere davon zu einem 18V Akkupack zusammengefasst und mit einer Schutzelektronik versehen sein.
Das mußt du dann auch wieder so machen, sonst besteht Explosionsgefahr.
An den Zellen nicht herumlöten, die werden verschweißt.
Am besten einen fertigen Ersatzakkupack verwenden.

Die Daten auf den Akkus enthalten auch Infos über den Herstellungstag, bishin zu individuellen Seriennummern. Da wird logischerweise jeder andere Akku, erst recht von anderen Herstellern, einen anderen Aufdruck haben. ...
54 - Tragbarer Laustsprecher - Schaltplan für Stromversorgung (USB, 18650) -- Tragbarer Laustsprecher - Schaltplan für Stromversorgung (USB, 18650)
Hallo!

Bin neu hier im Forum und hab auch gleich ein Anliegen, die Suche konnte mit leider keine genügende Auskunft bieten.

Mein Projekt: Eigenbau eines tragbaren Stereo-Lautsprechers. Bei den LS handelt es sich um 6Ohm LS aus dem Heimkinobereich von JVC.
Verstärker ist ein 2x3W mit 5V Stromversorgung. (Mini PAM8403 5V 2 Channel USB Power Audio Amplifier Board 3Wx2W Volume Control Worldwide Store - http://s.aliexpress.com/RBbyI3EF)

Die Stromversorgung soll über 18650 Akkus aus alten Laptopakkus realisiert werden (12 Stück vorhanden), sowie im Falle eines leeren Akkus auch über einen USB-Anschluss.

Meine Frage konkret: Wie muss ich alles verkabeln, damit das funktioniert, stromtechnisch gesehen.

- Ich dachte an einen 3-Positions Schalter.
z.B. Position 1: Stromversorgung über Akku
Position 2: Stromversorgung über USB
Position 3: Gerät aus

Bei Position 1 sollte der Akku geladen werden, wenn ein USB-Kabel angeschlossen ist. Bei Position 2 sollte der USB-Anschluss lediglich den Verstärker versorgen. ...
55 - Mobiele Steckdose für kleine Verbraucher -- Mobiele Steckdose für kleine Verbraucher
Hallo, ich würde gerne wissen ob ihr prinzipielle Probleme bei meine Idee findet.
Folgendes will ich mir im nächsten Monat zusammen Bauen:
Eine mobile Steckdose mit 230 volt sinus und 0,75 kw/h Kapazität bestehend aus:
Sinus Inverter
Hier für den ersten versuch bewusst ein günstiges teil. falls es mal kaputt gehen sollte und ich spass an dem teil hatte hole ich mir was von victronenergie... mit der firma bin ich sehr zufrieden haben inverter und anderen kram davon schon seit ein paar jahren in meinem Wohnwagen, funktioniert sehr gut und ist sogar noch programierbar ;).
Akkus für das Pack insgesammt 84 Stück 7s12p
zum permanenten ausgleich werden diese mit 2:
56 - Li-Ion/Lipo unterentlade-schutz -- Li-Ion/Lipo unterentlade-schutz
Sowas gibt es doch fertig mit Balancer.
Link
Ist jetzt zwar für drei Zellen was ich auf die Schnelle gefunden habe.
Mit etwas suchen findet man die Dinger auch für zwei Zellen. ...
57 - Ladeschaltung für Li-Ion Akku + Verbraucher -- Ladeschaltung für Li-Ion Akku + Verbraucher
Hallo,

ich habe einen RaspberryPI + Display (das 7" Touch). Der Raspberry verbindet via W-Lan zu einem weiteren, der die Daten liefert.

Nun möchte ich gern den Display-Raspberry optional mit Akkus betreiben.

Ich dachte da an die 18650 Versionen mit 3000mAh und 3,7V. Davon 2 in Reihe und davon 4 Packs. Macht etwa 12000mAh.

Um auf die 5V von dem Raspberry zu kommen hab ich an den LMZ22005 gedacht. Das Teil nimmt sich etwa 1A bei 5V. D.h. ca 700mA bei 7,4V.

Nun zum Problem: Ich benötige eine Ladeschaltung (Eingangsspannung: 12V), mit der ich den Akku wieder voll bekomme. Ich habe zwar schon einige gefunden, die sind aber alle ungeeignet. Die meisten laden nur mit 1A und es darf kein Verbraucher am Akku hängen. Powerpacks fallen auch weg, da der Ausgang beim Laden abgeschaltet wird.

Ich suche eine Schaltung, die den Akku recht schnell voll bekommt und verträgt, daß evtl. noch ein Verbraucher angeschlossen ist bzw. diesen dann separat versorgt. Gibt es sowas als Platinenversion irgendwo zu kaufen bzw. irgendjemand, der schon mal einen Schaltplan entworfen hat?

Ich hab mir auch schon überlegt das Ladegerät aus einem alten Laptop zu nehmen - die können genau das, was ich brauche
58 - Akku mit micro usb -- Akku mit micro usb
Hallo Leute,

ich bin neu hier im Forum und habe direckt auch eine Frage

Aber zuerst, ich habe kein Thema mit Vorstellung oder ähnlichem gefunden, wie läuft das denn hier sonst so...
(wenn es so etwas gibt werde ich mich natürlich Vorstellen)

So nun zu meinem Problem:
Ich versuche ein Akku mit diesen Eigenschaften:

Größe 18650
Akku-Kapazität 2600 mAh
Technologie Li-Ion
Inhalt 1 St.
Dauerentladestrom max. 5.2 A
Wiederaufladbar Ja
Ladespannung 4.2 V
Anschluss Kabel
Spannung 3.7 V
Höhe 70 mm
Durchmesser 18.4 mm
Gewicht 48 g
Max. Ladestrom 1300 mA
Typ ICR-18650NQ-SP

An LED's zu schliessen (so ca. 5 in reihe oder parallel weiß noch nicht bin neu im selbst basteln :P)

und zusetzlich soll der Akku über einen mikro usb anschluss geladen werden
mikro usb anschluss daten:
Pole 5
Herst.-Teilenr. 651005136421
Kontaktmaterial Kupferlegierung
Farbe Schwarz
Nennspannung 30 V/AC
Anschluss Print
Breite 12 mm
Temperaturbereich -40 - +105 °C
Bauform Buchse, Einbau vertikal
Nennstrom 1 A
Inhalt 1 St.
Länge 7.7 mm
Stecker-Norm USB 2.0

und das am besten mit einem einfachen Hand...
59 - Suche 12 V lio ionen akku-pack -- Suche 12 V lio ionen akku-pack

Zitat :
Otiffany hat am 25 Mär 2015 21:31 geschrieben :
Wieso? In den meisten Flugzeugen sind doch schon solche Akkus verbaut?

Gruß
Peter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 25 Mär 2015 21:33 ]


Deren Brandverhalten ist ja im Gegensatz zu den vielen verschiedenen LiIon Zellentypen mittlerweile genau bekannt und kann demnach bei der Konstruktion entsprechend berücksichtigt werden

Ansonst gibt es nicht DEN 12 LiIon Akkupack.
Du kannst von einem Vielfachen von zwischen 3 und 4,2V ausgehen. Je nach dem ob der Pack nun ganz voll oder leer ist.
Wenn die Musikbox bis ca 16,8V abkann kommt ein 4S5P- oder 4S6P-Akkupack infrage. Wenn die Box nur weniger als 16V abkann kommt ein Pack mit 3S5P oder 3S6P infrage. 3S heist 3Zellgruppen in Serie. 5P steht für 5 parallelgeschaltete Zellen(gruppen).
Dazu benöt...
60 - Akku defekt -- Kraft Werkzeuge Akku Bohrhammer K620169
Geräteart : Sonstige
Defekt : Akku defekt
Hersteller : Kraft Werkzeuge
Gerätetyp : Akku Bohrhammer K620169
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Zusammen,

ich hoffe daß ich hier richtig bin, wenn nicht bitte verschieben. Danke.

Ich habe hier einen Akku Bohrhammer, Kraft Werkzeuge K620169 mit Li-Ion Akku 14,4 V / 1300 mAh. Trotz Volladung schaltet der Akku bereits nach 1 - 2 Bohrungen (5 mm in Mauerwerk) ab und zeigt Leer an. Ich habe den Akku mal aufgeschraubt und es sind 4 Stk. Li-Ion Zellen 18650 mit 3,6 V / 1300mAh und die Lade- / Balancer - Elektronik eingebaut.

Ich habe jetzt nach Zellen gesucht und bisher lediglich bei einem großen Elektronikversender (Art.-Nr.: LIMG GDIHR18650Z) Zellen gefunden die zum einen Lötfahnen haben und zum anderen das Preislimit nicht sprengen. Die Zellen haben allerdings 1600 mAh, bei anderen Händlern habe ich nur Zellen mit jenseits 2000 mAh gefunden.

Kann ich die Zellen gegen diese auswechseln oder ist das wegen der Ladeelektronik nicht möglich? Ich habe noch so gut wie keine praktische Erfahrung mit Li - Akkus und will mir natürlich auch keine Brandbombe zusammen basteln.

Hat jemand von Euch schon ...
61 - Internetradio mit Akku ausrüsten -- Internetradio mit Akku ausrüsten
Wir wissen ja nicht wieviel Platz vorhanden ist.
Zwei 18650 LiIo Zellen mit 2,5 - 3 Ah sollten aber für 2-3 h Betrieb
ausreichen.
Statt des 7,5 V Netzteils würde ich ein 9 V Netzteil nehmen.
Hat man ja eh irgendwo rumliegen.
Die 7,5 V 1,5 A sind zum Betrieb und zum Laden ja so nicht vorgesehen.
Damit kann man zwei LiIo Zellen laden und das Radio spielt mit
9V sicher auch. Zur Not zwei Dioden davor in die + Leitung.
Ladeschaltung mit LM317 und TL431 davorgepappt oder fertig kaufen
für kleines Geld. Fertig.
Ist natürlich etwas Aufwand.
Wäre mir aber lieber als einen externen Akku mitzuschleppen.
Zumal der ja auch irgendwie überwacht und geladen werden muß. ...
62 - Li-Ion Lade-IC gesucht -- Li-Ion Lade-IC gesucht
Hallo

Ich habe hier ein defektes Ladegerät für 18650 Li-Ion Zellen. Das Ding hat 2 unabhängige Ladeschächte mit LED-Anzeige und kann laut Aufdruck je einen Ladestrom von 1A.

Wie so oft ist das Ding natürlich made in China, und leider sind alle 2 Ladeschächte defekt. Die LEDs bleiben rot egal ob man eine Zelle einsteckt oder nicht (eine LED flackert ein wenig), die Ausgangsspannungen stimmen auch hinten und vorne nicht.

Jetzt hab ich das Ding mal aufgemacht und analysiert. Drin steckt ein einfacher Sperrwandler, der eine Ausgangsspannung von etwa 6V liefert, der scheint noch richtig zu funktionieren.

Dann kommen 2 ICs deren Beschriftung leider entfernt wurde (oder nie eine drauf war). Je einer pro Ladeschacht, deren Beschaltung ist auch identisch.

Mehr ist da nicht drin. Da alles andere zu funktionieren scheint sind wohl diese beiden ICs flöten gegangen. Immerhin müssen die ja 2W oder mehr verbraten, wahrscheinlich sind die einfach überhitzt.

Es handelt sich um DIL-8-Gehäuse, die Anschlussbelegung ist wie folgt:

1: Out-
2: NC
3: LED1
4: LED2
5: GND
6: GND
7: OUT+
8: Vcc

Die Anschlüsse LED1 und LED2 gehen direkt an die Anoden der LEDs, die Kathoden hängen an GND.

Ich erwarte...
63 - Unbekanntes Bauteil identifizieren -- Unbekanntes Bauteil identifizieren
Hallo zusammen

Ich habe mir einen gebrauchten, selbstgebauten Akkuträger gekauft.
Dieser wird mit zwei LG DB HE2 18650 Akkus betrieben. Platine im Akkuträger ist dieser http://www.evolvapor.com/datasheet/dna30.pdf.

Mein Problem ist nun, daß er erst funktioniert, wenn ich diese zwei "Knubbel" mit Krokoklemmen überbrücke. Sie sind jeweils an den Minuspolen der Akkuhalterung angelötet.

Ich habe die Bezeichnung der Bauteile in Google und auch hier in den Datenblättern gesucht, aber leider nicht gefunden.

Ein Kumpel meinte, dass es möglicherweise ein Verpolungsschutz sei - was auch Sinn machen würde, denn einmal kurz die Akkus falsch rum drin und die Platine ist platt...
Allerdings dachte ich bisher immer, dass ein Verpolungsschutz einen hohen Voltdrop verursacht, was ja bei einem 30 Watt Akkuträger nicht so toll wäre bzgl. der Akkulaufzeit.

Nichtsdestotrotz würde ich ungerne einfach die Dinger rauslöten und den AT ohne betreiben, der Erbauer wird sich ja schon was dabei gedacht haben.
64 - Selbstbau einer mobilen Lautsprecheranlage -- Selbstbau einer mobilen Lautsprecheranlage
Irgendwie sträubt sich alles in mir wenn Du so billige Noname-Akkus empfiehlst
Auch die Empfehlung zu dem Camcorderakku ist grenzwertig. Insbesondere wenn diese evtl noch in Serie geschaltet werden sollen!

Zu Punkt 1 : Selbst in von Chinahändlern werden (Marken-)Einzelzellen noch nicht unter 2€ das Stück verkauft. Und dann sollen in Laptopakkus gar 8 Stück davon samt Schutzschaltung verbaut sein?
Dazu hab ich schon zu viel Schund gesehen. Auch bei billigen Camcorderakkus wo am Ende immer wieder "bunt Mixed" herauskam. Bunt Mixed in Form von aus verscheidenfarbigen teils gebrauchten Zellen zusammengewürfelter Akku mit neuem Gehäuse drum herum...

Wegen dem Camcorderakku gilt zu Einen das eben gesagte und zum Anderen sollte man die tunlichst NICHT in Serie schalten. Die darin verbauten Schutzschaltungen vertragen keine Rückspannung von einem anderen Akku wenn sie selbst abschalten!

Ich würde da eher dazu raten einen Akku selbst zu bauen:
65 - Funkgerät Alarm Aussensirene -- Funkgerät Alarm Aussensirene
Hallo Otiffany,

zu deinen Fragen

Den Akku habe ich drinnen gelassen.
In der Betriebsanleitung der Sirene sind zwei Akkus 1,5 V AA. LR6 abgebildet. In der Sirene ist aber ein Akku verbaut. Dieser ist 65mm lang und 18mm rund. Es ist keinerlei Beschriftung auf dem Akku. Ich bin der Meinung es ist ein Akku wie Sony US 18650 VTC4 mit 3,6 Volt.
Mit meinem Messgeraet habe ich ein Eingangsspannung von 3,3 Volt gemessen.

Gruesse Glifa ...
66 - Akku verbraucht -- Notebook Medion Akoya E1222
Das ist doch eine Standartgröße für LiIo Zellen.
erster Treffer bei Google
...
67 - Akkupack aus altem Laptopakku bauen -- Akkupack aus altem Laptopakku bauen
Hallo erstmal,

Ich würde gerne aus einem alten Laptop-Akkupack (6x Samsung 18650-24E Li-Ion Batterien) einen neuen Akku basteln.

Da ich leider in Elektrotechnik nicht richtig aufgepasst habe, stehe ich jetzt vor ein paar Problemen und ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Ich möchte an dem Akku später 2 Verbraucher betreiben, die beide bisher mit 5V und mind. 1.2A Netzteilen betrieben wurden. Hier stehe ich schon vor der ersten Hürde. Was ist sinnvoller bzw. möglich.

1. Die 6 Batterien als 6p1s -> also, wenn ich das richtig verstanden habe 3,7V und 14,4 Ah und wie bekomme ich diese auf 5V? Funktionier dafür so etwas? DC-DC 3V to 5V-9V 2A Step-up Boost Power Supply Module

2. Als 3p2s -> also 7,2V und 7,2Ah. Entsprechend mit diesem
68 - Li Ionen Akku mit Solar laden -- Li Ionen Akku mit Solar laden
Hallo perl,

Danke für die schnelle Antwort. Auf der Seite von dx gibt es noch einige weitere Li Ionen Akkus auch mit besserer Bewertung z.B. http://dx.com/p/12v-9800mah-recharg.....90998 .
Alternativ könnte ich mir das auch mit 18650 Akkus und/oder eventuell AA Akkus vorstellen. Immer noch leichter als ein 12V Bleiakku mit 7,5 Ah.
Die 18650 Akkus habe ich für meine Licht- und Musikanlage an meinem Fahrrad und die sind echt super. Ladegeräte für 220V habe ich ich gibt es aber auch für 12V z.B. http://dx.com/p/cc7-car-charger-for.....0416.

Mir geht es ehr darum, ob so eine abenteuerliche Anordnung von Solarpanel und Spannungswandlern überhaupt möglich ist. Selbst wenn nur 6 Ah erreicht werden, für ein Paar LED Leuchten wird es doch reichen, oder?
Bzw. bei den 18650, die haben ca 3 Ah, würde ich dann drei bzw. vier in Reihe schalten und davon zwei Einheiten parallel.

Viele Grüße
markso ...
69 - Li-Ion Akku von neuem Akkuschrauber in alten umbaun? -- Li-Ion Akku von neuem Akkuschrauber in alten umbaun?

Zitat :
perl hat am 10 Apr 2013 18:49 geschrieben :
Gefährlich.

NiCd-Zellen liessen sich ziemlich unproblematisch überladen, und das wird auch regelmäßig gemacht, aber das führt bei Li-Ion ins Desaster.
Deshalb werden bei Verwendung mehrerer in Reihe geschalteter Zellen Balancer eingesetzt, die jede Anzapfung der Batterie auf Über- oder Unterspannung überwachen und ggfs. eingreifen.


Schon klar Perl.
Einen Balancer pro Zelle habe ich im Akkugehäuse mit eingebaut, der
funktioniert auch ganz gut.
Den Ladestrom habe ich auch nicht so gross gewählt zumal bei der
Konstantspannungsladung zum Ende der Ladestrom recht gering ist.
Bevor das alles ins Gehäuse kam habe ich auf einem Steckbrett die Schaltung mehrmals am laufen gehabt und sämtliche Spannungen an den Zellen kontrolliert.
Einzig die Sache mit der Unterspannung habe ich nicht berücksichtigt.
Mal sehen wie lange die 18650 Zellen da mitspielen.
Aber 4,5 Ah geg...
70 - USB Ladegerät über Solar -- USB Ladegerät über Solar
Ich habe auch ein S3
Der Akku ist auch bei meinem recht schnell leer, um abends nicht mit 20% daheim anzukommen und im Hörsaal nicht dauernd nach einer Steckdose Ausschau halten zu müssen, habe ich mir diese Kiste gekauft und selbst mit Zellen aus einem Laptopakku mit kaputter Elektronik (dem Chinabilligkram traue ich nicht...) bestückt:
http://www.ebay.de/itm/Dual-USB-2A-.....989c0
Tut hervorragend ihren Dienst
Müssen es denn unbedingt Solarzellen sein?
Die sind halt sperrig... so einen Akku könntest du damit natürlich auch nachladen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ElektroNicki am 21 Jan 2013  2:12 ]...
71 - Fehlerspeicher Microcontroll -- Makita BL 1830 Li-Ionen Akku

Zitat :
sam2 hat am 20 Jan 2013 10:18 geschrieben :
An LiIon-Akkupacks bastelt man nicht herum. Punkt!


Benzin brennt auch.
Und da macht auch keiner einen Hype drum!
Ich finde da sollte man immer ein wenig die Kirche im Dorf lassen. Wenns Dein privater Akku wärewürdest Du sicherlich auch mal schauen was geht. Die heute in den Akkumaschinen verwendete LiCoMn-Technik ist da bei weitem nicht mehr so empfindlich und es geht ja nur um das Wiederbeleben eines Controllers. Es ist sogar so, dass die Zellenhersteller in den Zellen unter dem Pluspol ein Abschaltelement drin ist das den Akku bei mutwilliger Überladung von der Außenwelt trennt.
Und ja, ich habs schon getestet!

Dummer Weise wird die Überwachung heutzutage nicht mehr nur analog realisiert sondern es ist immer auch ein kleiner Professor mit im Spiel der für eine Ordnungsgemäße ...
72 - [S] NTC Heizelement (sehr klein) bzw. Bezugsquelle -- [S] NTC Heizelement (sehr klein) bzw. Bezugsquelle

Zitat :
Mit 200°C allerdings kannst du vielleicht Schießpulver anzünden, für die meisten anderen Stoffe reicht das nicht.
Wenn du mal auf die Verpackung von Tiefkühlpizza oder ähnlichen Produkten schaust, findest du dort oft, daß sie bei 225°C im Backofen gegart werden.


Also....
Anzünden will ich ja nichts. Es soll ein Flüssigkeitsgemisch verdampfen.
Bei elektrischen Zigaretten wird ein Gemisch aus Propylenglykol und Glycerin verdampft. Sowas wird auch in Diskos zum vernebeln benutzt z.B.
Der Flammpunkt des Gemischs liegt bei ca. 110°C, womit die 200°C gut reichen würden, da oberhalb das verdampfen beginnt.
Bislang wird ein kleiner Draht zum glühen gebracht. Meist mit 18650 Akkus, was künftig auch so bleiben soll....also die Akkus.


...
73 - 18650 Lithium Ionen Akku Ladegerät -- 18650 Lithium Ionen Akku Ladegerät
Dass diese Temperaturen nicht normal sind, wurde ja schon erwähnt. Mit einer zusätzlichen Kühlung behebst du nicht das Problem, sondern doktorst nur an den Symptomen herum. Besorg dir lieber ein neues Ladegerät.

Ich habe seit einigen Monaten ein billiges von Dealextreme, welches zufriedenstellend funktioniert: http://www.dealextreme.com/p/oem-2-.....13820 Mal ehrlich, bei 5 Euro lohnt sich die Bastelei und das Risiko nicht.
Wenn man sich die Bewertungen durchliest, gibt es erhebliche Schwankungen in der Qualität. Daher kann man die Empfehlung wohl nicht grundsätzlich aussprechen, aber zumindest meins arbeitet innerhalb der korrekten Spezifikationen.

Trotzdem würde ich sowas nur beaufsichtigt einsetzen und ausschließlich geschützte Akkus einsetzen. Es kann immer mal etwas schiefgehen, wobei ein ungeschützter Akku bei Kurzschluss innerhalb von wenigen Sekunden hochgehen kann.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: rjx2 am 26 Nov 2011 16:26 ]...
74 - ICs oder Transistoren ? -- ICs oder Transistoren ?

Zitat :
PA-Master26 hat am 20 Nov 2011 22:57 geschrieben : Er hatt bei seiner Arbeit ein Akku messgerät das alle Akkus genau Messen kann. Laut Messergebniss hatt das Akku nach 5 auf/ endladevorgänge eine Kapatzität von 3164 mAh

mfg



Dann kann er sein Messgerät gleich zu den Akkus dazulegen!
Es gibt derzeit KEINEN (Marken)Hersteller der LiIon-Akkus mit mehr als 3000mAh in 18650 Bauform herstellt.
Panasonic und Samsung beispielsweise die 3000mAh Akkus anbieten schaffen das auch nur indem sie die zulässige Ladespannung von 4,2 auf 4,35V! anheben.
Ich vermute mal, dass dies nur durch besonderes Separatormaterial möglich ist.

powersupply
...
75 - 20 Watt Led Taschenlampe ? -- 20 Watt Led Taschenlampe ?
Dealextreme ist halt auf Englisch...
Ist aber keine Betrügerseite, nur Reklamationen verschwinden da schon mal oder kommen nie an...
Geliefert wird aber i.d.R. immer, der Zoll hat bei mir auch immer alles durchgewunken, auch deutlich oberhalb der 20€-Grenze.
Du musst wissen, was du brauchst:
Grundsätzlich würde ich eine Leuchte mit 18650er-Akku nehmen (steht irgendwo 18650 dabei, ist das eindeutig), da ist das Angebot an Akkus etc. am größten und die Preise dementsprechend niedrig.
Das Angebot ist so groß, dass ich dir empfehle, dich selbst mal durchzuwühlen und zu gucken, was deinen Anforderungen am ehesten entspricht.
http://www.dealextreme.com/c/cree-f.....vance
und meldest dich mit denen, die dir am meisten zusagen, dann suche ich den Rest raus.

Kleine Rechenhilfe:
Eine Glühlampe hat etwa 10 Lumen (lm) je Watt.
Eine LED mit 1000lm entspricht daher etwa einer 100W-Glühlampe
Die größeren Taschenlampen (also z.B. 2*18650) leuchten mitunter länger, dah halt mehrere Akkus reinpassen.
Außerdem arbeiten ...
76 - USB-Anschluss für überall -- USB-Anschluss für überall

Zitat : Und für meine 18650er habe ich auch noch keine Halterung (gibt leider keine passenden zu kaufen, weil sie durch die Schutzschaltung etwas länger sind)Nanu?
Dann sind es wohl keine 18650er, denn die heissen so, weil sie ca 18mm dick und 65mm lang sind.
Bei von dir erwähnten Schutzschaltungen bin ich auch etwas skeptisch.
Kannst du mal das Datenblatt verlinken?
Auch normale 18650 haben Schutzmechanismen an Bord, aber das sind reine Sicherheitmaßnahmen und nicht für betriebsmäßige Abschaltungen gedacht. ...
77 - 3V Unterspannungsschutz für Li-ion Akku -- 3V Unterspannungsschutz für Li-ion Akku

Die Entladekurven hab ich schon verzweifelt gesucht.
Nix gefunden.
Die Hersteller sitzen in China, und da produzieren oft über 10 Fabriken für einen Namen.
Daher ist auch noch mit Fertigungstoleranzen zu rechnen.
Die Taschenlampenexperten testen leider nur die 18650, da die am weitesten verbreitend ist.
Für die E-Cig. Modds werden aber, wegen der Größe, oft 18500 verwendet.
Li-ion Akkus werden in Batterieform in, Deutschland kaum angeboten.


Mein Verbraucher hat 2 Ohm.
Wenn ich die Schaltung hab, werde ich am besten, falls möglich, einen Poti einbauen.
Dann kann ich ja selbst testen, wie lange der Akku bis zur Selbstabschaltung noch gelaufen wäre.
Oder ich versuch die erste Entladekurven meines Lebens zu erstellen.
Eigentlich würde mir ja ein guter Schätzwert schon reichen.
...
78 - Helle Beleuchtung für Rodel -- Helle Beleuchtung für Rodel
Die Luxeon Rebel hat einen imho ziemlich hohen Wirkungsgrad (afaik noch besser als die Cree XR-E).
Mit 4 XR-E (die iirc auch in der x21 eingebaut sind, evtl. ein etwas schlechteres Binning) habe ich eine recht hässliche, dafür aber brutal helle Leuchte gebaut.
Raus kommen etwa 800lm...
Als Akku verwende ich 18650 mit Schutzschaltung.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ElektroNicki am  7 Okt 2010 22:00 ]...
79 - Litium Accus frei verfügbar -- Litium Accus frei verfügbar
Nochmals zum mitschreiben: Die von dir gewünschten Akkus können die gewünschte Spannung nicht liefern! Rhodosmaris hat dir dazu sogar den mathematischen Beweis geliefert. Was ist an "Geht nicht" und "Lebensgefahr" nicht zu verstehen?

Ich kann dir nur dringend raten, lass es sein, es ist saugefährlich!


Zitat : wieso fliege ich in die Luft?
Weil diese Akkus bei falscher Ladung oder falscher Handhabung explodieren!
Möchtest du das in deiner Hand erleben?
http://www.youtube.com/watch?v=jjAtBiTSsKY
http://www.youtube.com/watch?v=LRpbP0GwdnE

Wichtig: Die brennenden Akkus auf keinen Fall mit Wasser löschen!

80 - Erfahrungen mit dem "Google Android Tablet Computer" ? -- Erfahrungen mit dem "Google Android Tablet Computer" ?
Habe mir mal etwa Wissen angelesen *g*
Ein SmartQ ist leider finanziell momentan definitiv nicht drin.
Mal sehen, wie sehr man die Akkulaufzeit mittels externer Akkus verlängern kann (18650....)
Interessant: Das Gerät verwendet den Iphone-Stecker... ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für 18650 eine Antwort
Im transitornet gefunden: 18650


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181355660   Heute : 2347    Gestern : 5980    Online : 619        26.5.2024    14:20
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0739681720734