Philips 9 MiniVac Handstaubsauger

Reparaturtipps zum Fehler: Akku defekt

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 5 2024  11:16:27      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat


Autor
Sonstige 9 Philips MiniVac Handstaubsauger --- Akku defekt
Suche nach Philips Handstaubsauger Akku defekt

    







BID = 1116243

Killing

Gelegenheitsposter



Beiträge: 62
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : Akku defekt
Hersteller : Philips
Gerätetyp : MiniVac Handstaubsauger
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Guten Morgen,

ich habe eben jenen Handstaubsauger geschenkt bekommen bei dem nach 2 min Nutzung spätestens der Akku schlapp macht.
Das ist ja grundsätzlich nix neues bei den Handdingern.....Steht drauf 7,2V, mehr weiß ich (noch) nicht.

Weiß jemand welche Zellen verbaut sind um die ggf. nachzukaufen?

VG Stephan

BID = 1116246

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1930
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

 

  

7,2V können zwei LiPo mit 3,6V oder 6 NiMh mit 1,2V sein.

BID = 1116284

Killing

Gelegenheitsposter



Beiträge: 62

Moin,

da defekt nehme ich an es sind MH...ich nehme an, ich kann die nicht gegen LiIonen tauschen oder? Wegen der Ladecharkteristik?

BID = 1116287

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1930
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

Da nimmst Du richtig an.
LiPo's brauchen eine Spannungsbegrenzung beim Laden, sonst
NiMh werden gern auch mit niedrigem Strom dauergeladen, gerade bei billigen Geräten aus Fernost.
LiPo können aber auch defekt sein

BID = 1116293

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36051
Wohnort: Recklinghausen

Und die, wie fast immer nicht angegebenen, Gerätedaten, könnten Klarheit schaffen!

Wir fragen doch nicht umsonst danach! Ist das denn echt so schwer, einfach abzutippen was da drauf steht?

Einer der aktuellen Modelle FC6148/01 hat z.B. einen Lithium Akku.
Der FC6149/02 auch. Was du hast ist ja leider geheim...

https://www.philips.de/c-p/FC6148_01/minivac-handstaubsauger

Das Leben könnte so einfach sein wenn man sich nicht alles so sinnlos schwer machen würde...

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 31 Aug 2023 17:58 ]

BID = 1116305

Killing

Gelegenheitsposter



Beiträge: 62

Guten Morgen,

ich habe den Threat aus dem Büro geschrieben, da habe ich leider keinen Zugriff auf den Sauger....sonst hätte ich natürlich das Etikett abgeschrieben....

Aber das typische Verhalten mit dem absoluten Kap.-Verlust spricht nicht für LiIonen

BID = 1116307

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5234


Zitat : Killing hat am  1 Sep 2023 06:30 geschrieben :
Aber das typische Verhalten mit dem absoluten Kap.-Verlust spricht nicht für LiIonen
Ich bin da anderer Meinung.
Geht bei Li-Ion bei unpassender Verwendung in der Regel innerhalb von 3-4 Jahren - imho.

BID = 1116308

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1709
Wohnort: Liessow b SN


Zitat :
Killing hat am  1 Sep 2023 06:30 geschrieben :

Guten Morgen,

ich habe den Threat aus dem Büro geschrieben, da habe ich leider keinen Zugriff auf den Sauger....sonst hätte ich natürlich das Etikett abgeschrieben....

Mittlerweile war er aber doch bestimmt daheim und könnte die Daten nachliefern.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1116312

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36051
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :

Aber das typische Verhalten mit dem absoluten Kap.-Verlust spricht nicht für LiIonen

Ich hatte 18650 LiIon die nichtmal 1 Jahre gehalten haben, nach 2 Sekunden leer. In dem Einsatz bei einer PNA ärgerlich. Bei Stromausfall piepten sämtliche Geber los weil sie meinten, man hätte sie zum aktivieren aus der Ladeschale genommen.

Dafür MiMh und NiCd Akkus die über 10 Jahre gehalten haben.

In vielen älteren Hifi-Geräten waren bzw. sind z.B. kleine NiCd oder NiMh Akkus für die Speicherhaltung drin, die z.T. ein Geräteleben lang hielten.

Darf man denn noch erfahren was das für ein Typ ist? Denn zum glauben gibt es zwar Gebäude mit Glockentürmen, aber bei Ersatzteilen hilft es aber kaum weiter.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1116329

Killing

Gelegenheitsposter



Beiträge: 62

Guten Morgen,

ich liefer mal die versäumten Daten nach....

Es sind 6 NiMH sub c Zellen a 1500mAH in Reihe geschaltet verbaut.

Geladen wird das ganze durch ein 12V/300mA Netzteil, eine Ladeelektonik gibt es nicht....Neue Zellen kosten ca 23€ von Conrad...

Natürlich würde es mich reizen das Gerät auf Li Ionen umzubauen, allerdings ist das natürlich nicht so einfach....

Ich hatte die Idee ein einfaches Ladegerät für 2 x 3,7V Zellen zu kaufen, allerdings laufen die über USB (5V). Ich gehe also davon aus, dass diese Geäte PARALLEL laden. Könnte man ja anstelle des Netzteils in die Wandhalterung einbauen, allerdings kann das ja nicht die in Reihe geschalteten Zellen im Gerät laden können, oder?

Vg Stephan




Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!

Informationen zu Schlafdecken        Pfannenarten gut erklärt

Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181336511   Heute : 1578    Gestern : 6767    Online : 377        23.5.2024    11:16
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,240790843964