Suche Akkuschrauber für Elektronikbasteleien

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Autor
Suche Akkuschrauber für Elektronikbasteleien

    










BID = 1042870

birlie

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Hallo,

über die Suche bin ich leider nicht fündig geworden, eine spezielles Unterforum dafür habe ich auch nicht gefunden. Falls es eines gibt, bitte verschieben - Danke!

Ich suche nach einem Akku / Stabschrauber für alle möglichen Basteleien im Technikbereich. Ich habe immer wieder große und kleine Elektrogeräte zu reparieren und jedes Mal nervt mich das Geschraube. Mein großer Bosch Akkuschrauber ist dafür viel zu unhandlich und grob. Getestet hatte ich nun einen kleinen Stabschrauber, aber der hatte schon in der kleinsten Drehmomentstufe viel zu viel Power, außerdem gab eine keine elektronische Geschwindigkeitsregelung, also nur an und aus. Ebenso der Bosch IXO z.b. an und aus, kein Drehmoment...

Von daher meine Frage: Kann mir jemand einen kleinen Schrauber empfehlen mit dem man auch etwas gefühlvoller arbeiten kann. Preisgrenze wären für mich so ca. 50 Euro.

PS: Es gibt den Wiha SpeedE, der ist wahrscheinlich perfekt, schraubt und hört dann ab 0,4Nm auf und man kann gefühlvoll per Hand anziehen, aber rund 230,- € sind mir dann doch etwas viel

Danke und Gruß, Birlie

BID = 1042886

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8126
Wohnort: Alpenrepublik

 

  

Der Wiha Speed macht rein optisch gesehen auf mich hinsichtlich professionelles Arbeiten eher einen billigen Eindruck.

Wenn Du was gutes willst, dann nimm Stabschrauber von Delvo.
Neu kosten die (die ich hier habe) eine echte Lawine, doch findet sich in der Bucht immer wieder einmal ein Schnäppchen, zB. Konkursware.


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!








BID = 1042912

birlie

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Danke Nabruxas für die schnelle Antwort und den Tipp, die Teile sehen wirklich professionell aus, aber solange ich nicht mein Geld damit verdiene werde ich mir wohl keinen Schrauber zulegen der jenseits der 400,- angesiedelt ist. Auch wenn es in der Bucht Angebote um die 150,- gibt, lohnt sich das für meinen Einsatzzweck nicht.
Ich dachte es gibt bei den Schraubern noch ein Amateursegment, ähnlich wie bei Kameras

BID = 1042913

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5267
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

für kleine Basteleien geht ein Wowstick ganz gut und mit unter 20€ ist es ein nettes Spielzeug.

BID = 1042915

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8126
Wohnort: Alpenrepublik

Geduld!

Manchmal geht so ein Teil für ein Fuffi über den Tisch. Drinnen ist ein fast unkaputtbares Planetengetriebe aus Metall. Ich habe meine Schrauber mehr als 25 Jahre fast täglich im Einsatz.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1042918

birlie

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Den WOWStick habe ich mir auch schon angeschaut, wirkt recht filigran und unter 20 Euro habe ich keinen finden können... eher so um die 25-35. Aber wäre mal ein Versuch wert.

@nabruxas. Ok, das klingt natürlich nicht schlecht. Aber man braucht immer diesen Regler und dann den Schrauber dazu oder? Gibt es da große Unterschiede oder ist es egal welchen man nimmt, gibt ja recht viele Typen. Und er ist natürlich kabelgebunden...

BID = 1042919

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12538
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
nabruxas hat am  4 Sep 2018 00:07 geschrieben :

Drinnen ist ein fast unkaputtbares Planetengetriebe aus Metall. Ich habe meine Schrauber mehr als 25 Jahre ....

Bist du dir sicher,dass das heutzutage immer noch aus Metall und unkaputtbar ist?
Du weist doch,was lange hält,bringt dem Aktionär kein Geld...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1042920

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8126
Wohnort: Alpenrepublik

@ birlie: Ich habe meine 3 Schrauber 1993 gleich mit der Firmengründung gekauft, weil ich angeben wollte. Danach war ich völlig abgebrannt.

Bei einem musste ich vor ein paar Jahren die Motorkohlen wechseln. Ein anderer Schrauber ist mir von der Decke gefallen als ein Balancer spinnte. Da ist das Gehäuse gesprungen und musste ersetzt werden. Das war's dann auch schon. Ich schraube nicht mehr so viel wie früher, doch quäle ich die Werkzeuge regelmäßig.
Das Getriebe oder Motor konnte ich bisher nicht umbringen was feilich nicht heißt das man alles mit Wut und Gewalt zerstören kann.

@KS: Endlich mal eine Firma die die faulen Aktionäre mit ihrem breiten Ar..., der nie gehoben wird, nicht verdienen lässt. Ob die Neuware die exakt gleiche Qualität hat weiß ich nicht. Ich gehe aber davon aus, da diese Schrauber in der Industrie gerne eingesetzt werden. Dort müssen die Standzeiten hoch sein.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1042923

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1592
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

Wenn Du nicht bis Oktober auf die Lieferung aus Asien warten willst, kannst Du auch zu Conrad gehen: ist sogar billiger


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Goetz am  4 Sep 2018  8:00 ]

BID = 1042938

birlie

Gerade angekommen


Beiträge: 5

@nabruxas das klingt auf jeden Fall nach einem ordentlichen Werkzeug... Könntest du noch kurz auf meine Fragen bezüglich Modell und Steuergerät eingehen? Das wär super!

@Goetz Danke für den Tipp aber der "gefällt" mir irgendwie nicht so und es stehen keine Daten dabei, wieviel Drehmoment usw.
Ich habe erstmal einen WOWStick in der Bucht geordert.

Parallel dazu hab ich dieses Gerät hier geordert, von Bressanon. Liegt gut in der Hand und macht bisher einen guten Eindruck. Hat natürlich auch keine Drehzahlregelung und ich glaube erst bei 2Nm geht der Motor aus und man kann per Hand weiter schrauben. Allerdings sind 2Nm für die meisten kleinen Schräubchen schon viel zu viel. Aber es hat einen 18650 LiIon Akku, via usb ladbar und ein Metallgetriebe. Ich werde das Gerät mal etwas testen und berichten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: birlie am  4 Sep 2018 15:37 ]

BID = 1042944

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8126
Wohnort: Alpenrepublik

Ah, habe drauf vergessen...

Meine Schrauber sind Netzbetrieben.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1042965

birlie

Gerade angekommen


Beiträge: 5

@nabruxas Hier nochmal meine Frage:
Braucht man zu dem Schrauber immer so einen Reglerkasten oder gibt es auch Schrauber ohne Regler. Und welchen Schrauber nimmt man am besten? Gibt es da große Unterschiede oder ist es egal welchen man nimmt, gibt ja recht viele Typen.
Danke

BID = 1042971

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8126
Wohnort: Alpenrepublik

Nee, wie geschrieben hat mein Schrauber einen Schukostecker dran und ist Netzbetrieben. Ich müsste in der Werkstatt mal nachsehen welches Modell ich da habe. Vermutlich gibt es das aber nicht mehr.

Mein Schrauber hat nur einen einzigen Nachteil. Er hat eine fixe Geschwindigkeit. Das heißt das man etwas üben muß, um wirklich gut damit zu arbeiten. Auch wichtig: Vergammelte Bits führen mit dem Schrauber zu miesen Ergebnissen, denn der ist schnell und da geht die Post ab.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1044009

Benche

Gelegenheitsposter



Beiträge: 92
Wohnort: Hamburg

Also ich nutze jetzt seit ein paar Jahren von Makita den Akku Knickschrauber DF010D. Liegt gut in der Hand, Akkus halten sehr lange.

BID = 1044016

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13617
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich bin mit dem Schrauber von Aldi (oder war es Lidl?) sehr zufrieden. Der läßst sich als Revolver oder Stab benutzen und ist noch in der Kraft einstellbar.
https://www.lidl.de/de/parkside-fla.....69444
Gruß
Peter





_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am  4 Okt 2018 15:16 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152940229   Heute : 9201    Gestern : 11221    Online : 113        4.7.2020    19:51
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.255496025085