Gefunden für pen - Zum Elektronik Forum





1 - Defekten FI-Schutzschalter 4polig wechseln -- Defekten FI-Schutzschalter 4polig wechseln




Ersatzteile bestellen
  
Zitat : Primus von Quack hat am  9 Dez 2023 19:46 geschrieben : Dann müssen aber alle LS ausgeschaltet werden, sonst gibt es einen schwebenden Sternpunkt und sämtliche Geräte können geschrottet werden.Kann nicht einfach der Laie einen lokalen PEN durch festhalten vom N aufmachen? Sonst kommt der blanke N ggf. noch irgendwo an was spannungsführendes dran... Könnte noch was beschädigt werden.
Wenn der Sternpunkt nicht bei 0 V liegt, sollte ja der FI fliegen - wenn er dann geht. (Natürlich der N nach dem FI. Alles andere wäre ja Selbstmord.)



Offtopic :Muss hier noch eine deutlichere Warnung hin oder versteht jeder, dass obiges kompletter Unsinn/gefährlich ist?
2 - Mietwohnung mit FI aber ohne angeschlossen Schutzleiter. Vermieterhaftung? -- Mietwohnung mit FI aber ohne angeschlossen Schutzleiter. Vermieterhaftung?
Am Ort kommt ein TN-C System zum Einsatz, auch wenn das nichts zur Sache beisteuert.
EVU Haltern am See
Der PE wird also am verplompten Hausanschlusskasten aus dem PEN generiert.
Dieser sollte von dort aus separat zur Potenzialausgleichsschine gehen und von dort aus zu der Unterverteilung.

Das werde ich mir heute im Keller mal genauer anschauen.

Fakt ist: Bei einer modernen Hausinstallation muss man zwischen N und PE 0 Ohm messen können.
Das ist im ganzen Haus nicht der Fall

[ Diese Nachricht wurde geändert von: insomnia am 28 Sep 2023  5:32 ]...








3 - TT- oder TN-CS Netz? -- TT- oder TN-CS Netz?
Grundsätzlich: wenn der Versorger ein TN-Netz liefert, ist es technisch immer möglich, ein lokales TT zu errichten und den PEN des Versorgers nur als N zu nützen. In Deutschland ist das meines Wissens auch uneingeschränkt zulässig (in Österreich hätte die Nullungsverordnung etwas dagegen).

Umgekehrt geht hingegen nie (Versorger liefert TT, dann kann beim Kunden auf keinen Fall ein TN-C oder TN-C-S errichtet werden). ...
4 - Trenntrafo zwischen Invertergenerator und Vissmann Zentralheizung -- Trenntrafo zwischen Invertergenerator und Vissmann Zentralheizung
Das heisst erst mal, das da das selbe rauskommt wie aus deinem Inverterjockel.

Schau mal in der BDA des Jockels nach ober der am Ausgang auf einem Pol geerdet werden darf (das sollte so sein)

Dann muss nur bei deinem Einspeisestecker ein Pol als N definiert werden und dieser mit PEN/PE verbunden werden. (Das sollte aber ein Elektriker machen, der davon eine Ahnung hat.

Stromquellen (auch Jockel) dürfen nur unter folgenden Bdienungen betrieben werden:

IT Netz isoliert (schwimmend) bei kleinen Netzen (ein Generator, wenige Geräte mit kurzen Leitungen) also klassiche mobile verwendung mit zb kurzen Verlängerungskabel
Bei größerer Netzausdehnung ist dann eine Isolationsüberwachung und Überspannungsschutz nötig!

TN (C oder S):
Hier ist an der Stromquelle der Sternpunkt (bei 1 Phasig einer der Aussenleiter) zu erden!

Schwimmende Netze im Haus sind also nicht zulässig.

Sollte der Inverterjockel eine Isolationsüberwachung besitzen (BDA lesen) dann wird der Trenntrafo erforderlich (aber nicht nur für die Hiezung, sondern für alles!), ohne funktioniert kein FI (RCD) richtig und es gibt noch viele andere interessante Phänomene.

Da muss ein Elektriker her, der Ahnung von der Materie hat und kein "Elektromaur...
5 - Hausanschlüsse Gas, Wasser, Sch...äh....Strom, Telefon, Kabel-TV -- Hausanschlüsse Gas, Wasser, Sch...äh....Strom, Telefon, Kabel-TV
Zuleitung von oben aussergewöhnlich aber interessant



Den konzentrischen PE/PEN sollte man aber besser flechten, statt ihn zu umwickelt

Der Abgang unten sieht aus wie mit einer Axt abisoliert ...
6 - 2 Lampen an 5 Poliges Kabel -- 2 Lampen an 5 Poliges Kabel
Ich vermisse sam2 - oder wer war damals die Begriffspolizei?

- Das graue ist eine Ader, mehrere Adern in einer gemeinsamen Isolierung ist eine Leitung. Was ein Kabel ist da scheiden sich die Geister.

- Ein Nullleiter (PEN) hat da nichts zu suchen! Da lasse ich sogar meine Pfoten weg und ziehe lieber NH-00.

- Der Neutralleiter- heutzutage meist blau - Altdeutsch Mittelpunktleiter - schon eher.

- Dauerplus gibt bei Wechselspannung auch nicht. Nennt sich Außenleiter - bzw. umgangssprachlich auch Phase - kann viele Farben haben. Von Br/Sw/Sw zu Br/Sw/Gr über blau, Rot und auch Grün-Gelb. Alles schon gesehen (bis auf rot). Ich würde da immer mit einem Duspol bzw. zweipoligen Spannungsprüfer messen. Meiner hat z.B. auch einen Durchgangsprüfer.

So, dann nochmal mein Rat mit dem Elektriker weil Grundlagen erklären mache ich bei 230V/400V-Systemen nicht. ...
7 - Punktschweißgerät verbessern -- Punktschweißgerät verbessern
Nach meinem Verständnis gehört da eine Starterbatterie o.ä. als „Stromquelle“ dran.

Hier steht was von mind. 150 A:
DIY Portable 7-16V High Rate Lithium Battery Energy Storage PCB Circuit Board 8 Tube Spot Welding Pen Board
https://a.aliexpress.com/_EvWlRVr
Das bringt fie beste Elko-Bank nicht lange. ...
8 - Brückendrahtdicke abhängig von Leiterbahnbreite auf Platinen -- Brückendrahtdicke abhängig von Leiterbahnbreite auf Platinen
Ist natürlich alles Geschmackssache, heißt ja nicht, dass ich es auch so machen würde. Stimmt aber schon, dass ein Overcoat Pen die deutlich bessere Lösung für sowas ist.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: banaguitar am 30 Sep 2022 19:44 ]...
9 - Vermurkste (gefährliche?) Verkabelung im 60er Jahre Bau? -- Vermurkste (gefährliche?) Verkabelung im 60er Jahre Bau?
Die Farben waren schon in der VDE nicht eindeutig und wurden gern auch noch abweichend verwendet. Nicht ganz unwahrscheinlich: rot ist normwidrig PEN (PE und N in einem), schwarz und grau sind geschaltete Phasen. Laut VDE hatte der PEN grau zu sein wie der N, aber in manchen Gegenden war rot üblich dafür.

Ist eine recht gefährliche Schaltung, an der man als Laie besser nicht basteln sollte. Der erwähnte Duspol hilft da auch nicht richtig viel, auch der Fachmann kann da nur Steckdosen und den Sicherungskasten öffnen, um sich ein Bild zu machen, wie dort verdrahtet ist. ...


10 - Altbau Elektroanschluss Kabel mit Erdung? -- Altbau Elektroanschluss Kabel mit Erdung?
Das könnte sich hier um TN-C und eine Rückschaltung für eine Leuchte handeln. Einfach eine Leitung zu einer Steckdose abzweigen, geht da so einfach nicht. Dann müsste zuallererst eine PEN-Aufteilunng und ein RCD hin. ...
11 - Anschließen -- Backofen Miele Miele de luxe h 818 B Ersatzteile für von MIELE
Das ist schon richtig so, wie es @driver_2 bemerkt hat, 2 Außenleiter auflegen ergibt 380V (400V), der 3. Anschluss dann als Erdung (PE, oder PEN).
Der Ofen wurde entgegen meiner ersten Vermutung tatsächlich für den Markt in CH für 380V ausgelegt (für DE lt. Teileliste 220V (230V), deshalb war ich mir anfangs so sicher).
Der 380V Aufkleber auf der Anschlussleitung soll darauf hinweisen, dass blau NICHT der Neutralleiter ist.
Verwirrung beseitigt, Spannung auf dem Typenschild ist korrekt.

VG ...
12 - Drehstrommotor hat Masseschluss über 65 kOhm ??? !!! -- Drehstrommotor hat Masseschluss über 65 kOhm ??? !!!

Zitat : elo22 hat am  6 Apr 2022 04:09 geschrieben : Wer oder was ist denn Null?Afaik hieß der PEN auf altdeutsch Nullleiter und der Neutralleiter entsprechend Mittelpunktleiter (Mp). Bei klassischer Nullung (TN-C) war die Unterscheidung praktisch Haarspalterei.

Einige Begriffe halten sich offensichtlich länger als gedacht.
...
13 - Bosch DSOA 5 Diesel Generator -- Bosch DSOA 5 Diesel Generator

Zitat : Nach dem RCD darf es keine Verbindung mehr zwischen N und PE geben.



So kenne ich es vom renovieren, wir hatten in einer Dose noch "Nullun" PEN und der neu eingebaute FI löste schon ohne Last aus.

...
14 - Printtrafo 400V / 15V Bezugsquelle? -- Printtrafo 400V / 15V Bezugsquelle?

Zitat : Mr.Ed hat am 26 Nov 2021 15:02 geschrieben : [...] gegenüber Erde bleibt es ja bei jeweils 230V.Danke. Da hätte ich eigentlich auch selber drauf kommen können.
L1 zum PEN = 230 VAC
L2 zum PEN = 230 VAC

Wegen 120° und 180° hinkt der Vergleich etwas, aber im Prinzip ist das der gleiche Trick mit den amerikanischen 240 VAC im "split-phase/single-phase three-wire system".
Bei zwei Trafo-Windungen an 400 VAC mit 120° würde der Stern- Mittelpunkt irgendwo bei ≠ 0 VAC sprichwörtlich seine Kreise ziehen.
Man lernt hier nie aus. ...
15 - Wasserleitung Reparatur Kunststoff - fehlender Potentialausgleich -- Wasserleitung Reparatur Kunststoff - fehlender Potentialausgleich
Aus dem Bekanntenkreis habe ich von folgendem Umstand erfahren:

Wasserrohrbruch vor dem Haus, im Zug der dringenden Reparatur wird das Wasserrohr ins Haus ebenfalls ersetzt, alles bisher Metall, nach Reparatur Kunststoff.
Altes Haus, TN-C Netz, Kein Fundamenterder.
PE(N) ist im Haus auf die Wasserleitung angeschlossen, und an den Dachständer.

Bis nun ein Elektriker einen Erder erstellen kann, wird es wohl einige Tage dauern.

Wie gefährlich ist das einzuschätzen?
Die PE-Verbindung besteht ja nach wie vor über den Dachständer-PEN und der Fundamenterder / PA ist nur die zweite Sicherheit, oder??


[ Diese Nachricht wurde geändert von: :andi: am 12 Feb 2021 15:35 ]...
16 - PV-Anlage an PEN anschließen? -- PV-Anlage an PEN anschließen?
Liebes Elektronikforum, folgendes Problem:

Ich habe eine PV-Anlage montiert und möchte den Wechselrichter im Zählerschrank mit dem Netz verbinden lassen. Beide sind im Keller. Leider habe ich im Zählerschrank ausschließlich einen 4 Poligen Anschluss zur Verfügung. Erst im Unterverteiler im Erdgeschoss, der viel zu weit weg ist, ist der PEN aufgeteilt.

Das Schaut nach einer ziemlich alten Angelegenheit aus und mich würde interessieren ob die Aufteilung im UV als Bestand so zulässig ist.

Die Frage:
Kann ich irgendwie vorschriftsmäßig den Wechselrichter an den PEN anschließen lassen?


Ich möchte vermeiden das meterweise 5 polige 10² Leitungen zu allen Unterverteilungskästen gezogen werden müssen (die jetzt noch alle 4 polig sind).
Und dass der nächste Elektromeister, der mir dafür dann das Geld aus der Tasche nimmt, die PV-Anlage somit unrentabel macht. Deshalb brauche ich von euch eine Zweite meinung ...
17 - Erweiterungen im HVT ohne FI -- Erweiterungen im HVT ohne FI

Zitat :
Trumbaschl hat am 28 Nov 2020 11:26 geschrieben :
Es gibt meines Wissens, egal was gerne behauptet wird, keine Verpflichtung, hinter Abdeckungen, die nur mit Werkzeug entfernt werden können und hinter denen sich keine von Laien zu benützenden Schaltorgane befinden, Berührungsschutz einzuhalten. Völlig abgesehen von der Tatsache, dass vier zusätzliche Stromkreise keine wesentliche Änderung dieser recht umfangreichen Anlage darstellen.
Hi Trumbaschl,

das hört sich schon mal gut an!


Zitat :
Klare Probleme:
- Überlastschutz des 4-poligen FIs
- fehlender FI-Schutz für die vier neuen Stromkreise

Verdacht: der FI mit 300 mA lässt mich...
18 - Keine Funktion -- Herd AEG E8100M Ersatzteile für E8100M von AEG
Hallo, das Thermostat hatte im ausgebaiten Zustand Durchgang.

Der Trafo wird über ein Relais auf 230V Spannung geschaltet. Das Relais wird über die Elektronik angesteuert. Allerdings kann ich ohne Schaltplan nicht festellen, ob der Tastschalter von der Frontblende die Elektronik direkt ansteuert.

Könnte ich mit dem Komponententester den Fehler auf der Platine finden oder würde schon ein Pen-RC-Meter für SMD ausreichen?

Gruß und Danke ...
19 - Zusätzlicher Erder im TT-Netz -- Zusätzlicher Erder im TT-Netz
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich muss einen Zählerschrank installieren, da eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen werden soll. Dazu muss die elektrische Anlage gemäß dem Netzbetreiber von einem TNC Netz in ein TT Netz umgewandelt werden, was keine größeres Problem darstellt. Allerdings habe ich in der Garage eine Unterverteilung zu der ein Erdkabel 4x10m² als O-Leitung gelegt wurde. Da ich einen Drehstromanschluss benötige, jetzt meine Frage. Ist es erlaubt für die Unterverteilung in der Garage einen zusätzlichen Erder zu setzen, um den PE in die Verteilung einzuführen? Oder kann ich die Zuleitung zur Verteilung weiterhin als PEN nutzen?
Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Hilfe. ...
20 - Frage zu neuer HV, Vorsicherungen, Zähler ehz etc. -- Frage zu neuer HV, Vorsicherungen, Zähler ehz etc.
Servus,

bei einem Bekannten wird die HV erneuert, der Eli hat den u. abgebildeten Kasten ausgesucht. Davor gibt es einen HAK an dem TN-C ankommt, mit NH Sicherungen. Im HAK wird der PEN aufgetrennt.

Dazu habe ich ein paar Fragen:

- Macht es nicht Sinn vom HAK den HV 4 adrig und anzufahren(3m) um die PEN Auftrennung auf TN-S so spät wie es geht zu machen?

- der 4. ehz Platz soll als Zwischenzählplatz fungieren, leider sind die Anschlussleitungen der BKE-I zu kurz, kann man die verändern oder sind die fest verpresst? Vorschläge wie man es lösen könnte so dass es zulässig ist? Hutschienenadapter auf Sammelschiene aufrasten und dann mit Reihenklemmen?

- Es ist kein SLS vorgeschrieben in der TAB, sollte man trotzdem welche verbauen? Ginge auch ein aufgereiteter plombierbarer Lasttrennschalter? Wegen den kurzen Leitungen müsste dieser aber von oben abgängig sein.

Der Eli will SLS einbauen. Sonderlich offen ist er für Vorschläge nicht. Er will auch einen Kombiableiter 1&2 in den UV, reicht nicht einer in der HV?

Besten Dank! ...
21 - Hilfe bei Identifikation eines Richter Präcision -- Hilfe bei Identifikation eines Richter Präcision
Hallo
Ist hier jemand, der mir sagen kann, um welches Gerät es sich in der Auktion aus dem Link handelt?
https://www.ebay.de/itm/Richter-Pra.....ion=1

Was ist die richtige Bezeichnung und wozu diente das Gerät? Der Herstellername deutet in die Richtung "Zeichengerät".

Man ist ja neugierig, leider fand ich mit meinen Suchbegriffen noch nicht das passende.

Ich habe da aber eine Ahnung.
.
.
.

Edith hat mir etwas geholfen und meint, dass es ein Punktierapparat/Punktiergerät ist. Auch unter "Dotting pen", "Dotted line pen" oder sogar einfach "Dotter" zu finden.


Kann es sein, dass die Forensoftware Begriffe, welche im Betreff in Anführungszeichen stehen, verschluckt? Ich htte da noch "Zirkel" am Ende geschrieben.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rafikus am 24 Mär 2020 13:24 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rafikus am 24 Mär 2020 13...
22 - E- Check -- E- Check
...wenn es einen Herd oder Durchlauferhitzer gibt, wird der hoffentlich an dem 3. 4. und 5. LS hängen

...der PEN ist falsch angeklemmt, der gehört ERST auf die PE-Klemme und von da eine Brücke zur N-Klemme ...
23 - FI Ampere egal? -- FI Ampere egal?
Neozed 25 A wäre jedenfalls schöner.

Aber Selektivität ist definitiv eine deutsche Marotte, anderswo werden fröhlich B C oder alt L als Vorzählerhauptsicherung verbaut. In meiner Planungszeit hat sich für die Selektivität zwischen NSHV-Abgang und Verteiler-Eingangssicherung auch niemand interessiert (große Büro- und Gewerbebauten, alles NH-Sicherungen). Die Schweden nageln in Neuanlagen ohne jegliche Skrupel einen Herdanschluss mit 3xC16 hinter einen Hausanschluss mit 3x16 A gL/gG (Diazed Größe II)! Es gibt dort Leute die von 3x25 auf 3x16 A downgraden, weil das einen höheren zweistelligen Betrag Grundgebühr spart! Für ein EFH mit Elektroherd und Wärmepumpe!


Offtopic :Schweden ist elektrotechnisch überhaupt rustikal. Bis 1994 Schutz durch nichtleitende Räume in Neuanlagen, wobei Warmwasser-Heizkörper oder sogar Elektroheizkörper SK 1 geflissentlich als fremde leitfähige Teile ignoriert wurden, Schukosteckdosen gab es eigentlich nur in der Küche), bis weit in die 80er Diazedsicherungen für Endstromkreise, Hauptleitung 3x oder 5x6 mm2, bis in die 80er oder frühen 90er PEN ab 6 mm2 Cu,... Finnland dürfte ziem...
24 - Alte Messingfassung verkabeln -- Alte Messingfassung verkabeln
Hallo und herzlich willkommen im Forum!

Diese Fassung ist für den Betrieb mit PE nicht vorgesehen, da sie nur 2 Anschlußklemmen besitzt. In älteren Installationen die noch keinen FI-Schutzschalter haben, wäre der (klassische) PEN Anschluß (Variante 1 auf Deinem Foto) möglich. Die 2. Variante funktioniert mal garnicht, hier würde die Glühlampe, bzw. anderes Leuchtmittel als Widerstand zwischen PE und L liegen. Idealerweise (geschalteten) L an den Fußkontakt der Fassung, N an das E27 Messinggewinde und den PE durchschleifen, ohne ihn an der Fassung aufzulegen. Prüfe zuvor, ob der Lichtschalter wirklich den Außenleiter (L) trennt. Falls Du den PE wirklich anschließen möchtest, dann an den äußeren Messingring, oder die obere Abdeckkappe klemmen

VG


[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 13 Feb 2019 21:57 ]...
25 - USV im Inselbetrieb, ungeerdeter Schutzleiter, mehrere Verbraucher -- USV im Inselbetrieb, ungeerdeter Schutzleiter, mehrere Verbraucher
Hallo Ihr Lieben,

letzthin habe ich vor einer ähnlichen Fragestellung gestanden, nicht direkt vergleichbar, aber vielleicht hilfreich für weitere Überlegungen.
Gegeben TN-C-S-Netz (einphasig), in das eine 4kW USV fest eingebaut werden sollte. In der USV sind herstellerseitig N und PE durchverbunden (nicht untereinander), am PE auch die Gerätemasse. Soweit also alles kein Problem, wenn nicht in der Speiseleitung ein FI (0,3A selektiv) sitzen würde. Wenn dieser nämlich auslöst, hat der abgehende N keinen Erdbezug mehr und nachfolgende Schutzmaßnahmen würden wenn überhaupt nur noch eingeschränkt funktionieren. Eine nachträgliche (Betriebs-)erdung des abgehenden N kommt nicht in Frage, da ein einmal aufgeteilter PEN nicht mehr vereinigt werden darf.
Zur Lösung ist jetzt in die Zuleitung zur USV ein "automatischer Kuppelschalter" bestehend aus 2 Schützen 3S + 1Ö eingebaut, die Schließer in Reihe, die Öffner parallel.
Bei anliegender Netzspannung sind beide Schütze angezogen, L und N sind durchgeschaltet, über die Öffner ist eine "PEN-Brücke" (Verbindung N - PE) offen.
Bei Netzausfall (egal ob nur die Phase oder L und N durch den FI) fallen die Schütze ab und trennen L und N der Zuleitung redundant vom Versorgungsnetz während der (abgehende)...
26 - PEN Aufteilung in 2 Verteilungen möglich? -- PEN Aufteilung in 2 Verteilungen möglich?
Hallo,

anbei die Skizze der Verdrahtung einer kleinen Verteilung im Heizungsraum unseres Altbaues, so wie ich sie anstrebe umzusetzen.

Momentan sind die Einspeisung für die Verteilung und der Abgang zur Garage noch 4 adrig mit PEN (klassische Nullung).
Die Kabel können erst in den kommenden Jahren bei einer Komplettsanierung der Elektroinstallation gegen 5 adrige ausgetauscht werden.


Bis dahin möchte ich trotzdem schon in den Verteilungen für den Heizungsraum und der Garage den PEN aufteilen und den Schutz jeweils über einen eigenen RCD aufbauen.

Meine Frage ist nun, ob die Verdrahtung so vertretbar und technisch möglich ist?

Danke im Voraus! ...
27 - Fragen zum FI Einbau (Theorie) -- Fragen zum FI Einbau (Theorie)
Das klingt als bräuchtest du eine umfassendere Prüfung deiner Anlage bevor man was tun kann! Und nein, außer Dosen öffnen und Leitungen verfolgen gibt es nicht viele Optionen. Es klingt aber generell so als ob ein Teil deiner Installation klassisch genullt wäre, dann gibt es keine "Erde" und keinen "N" sondern nur einen gemeinsamen PEN, der erfüllt beide Installationen. Für neue Anlagen war das ab 1973 (Westdeutschland) bzw. 1990 (DDR) verboten, also eventuell ist das bei dir das Werk eines begnadeten Bastlers und war so nie zulässig - wenn man das beweisen kann müsste der Vermieter die Installation auf seine Kosten instandsetzen. Heißt in den betroffenen Räumen neue Leitungen ziehen. ...
28 - Renovierungsplanung Elektroinstallation 60er Jahre -- Renovierungsplanung Elektroinstallation 60er Jahre
Moin,

also 90% der Elektrobetriebe würden schreien "das muss ab Hausanschluss neu". Grundsätzlich kannst du aber auch nach dem Zähler eine Verteilung setzen lassen und ab dieser alles erneuern. Das ist technisch genauso sicher, vorausgesetzt, die Zuleitung, die Zählertafel und der Hausanschluss sind in Ordnung. Da auf den ersten Blick alles sehr gepflegt aussieht, sehe ich da kein großes Problem. Also lass dir nicht erzählen "das muss alles weg".

Zur Ausführung:
Hierzu würde ich die beiden rechten NZ-Tafeln demontieren und dort einen oder zwei Hager Verteiler mit mindestens 4 Reihen a´ 12TE anbringen. An der NZ-Tafel mit dem Hauptzähler wird dann alles demontiert, im oberen Bereich ein Neozedelement und ein Klemmstein für den PEN gesetzt und die freien Plätze mit Abdeckstreifen abgedeckt.

Wenn du die Größe der Hausanschlusssicherung und ggf. vorhandenen Zählervorsicherung bestimmen könntest, könnte ich noch weitere Tipps geben und sagen, ob das ganze so überhaupt machbar ist. Wenn ich aber "Sauna" lese, dürfte eine recht starke Sicherung verbaut sein, was sich wiederum positiv auf den geplanten Umbau auswirken würde.

Zum Abschalten:
Option 1 - Der Elektriker arbeitet unter Spannung, mit entsprechendem Befäh...
29 - Garageninstallation aufhübschen... -- Garageninstallation aufhübschen...
Dürfte man nicht den ankommenden PEN in N und PE teilen? Dann hätte man ein TN-C-S-Netz.
Ich weiß, er hat keine 10mm², aber in der vorhandenen Steckdose ist das ja genau so gemacht.

Gruß,
Oliver
...
30 - Zwei Sicherungssockel, eine Schmelzsicherung ... -- Zwei Sicherungssockel, eine Schmelzsicherung ...
Alles auf dem Bild ergibt durchaus Sinn.

das graue dicke ist der Nullleiter, das schwarze dicke die Phase, die an beide Sicherungsautomaten unten gebügelt ist. Von beiden Sicherungen gehen Stromkreise ab. Von der linken 2 Adern, von der rechten 1 Ader (nur eben unbekannt wohin)

Das links oberhalb der linken Sicherung ist die PEN Schiene, wenn man die beiden Schrauben so bezeichnen darf. ...
31 - Bulgarischer Drehstrom? -- Bulgarischer Drehstrom?
Da 4 Adern reingehen, sollte ein PEN vorhanden sein.
Diese Variante, ohne PE, würde ich nicht empfehlen: https://eexplorer.life/2017/05/12/charging-vishovgrad-bulgaria/

Es gibt wohl auch eine dreipolige Version davon mit 2 Außenleitern und Versionen mit 16 und 25A.
https://tmt-elkom.com/index.php?cPath=374_377_583

Und für die faulen gibt es das ganze auch fertig als Adapter: https://shop.elektromobili.bg/produkt/adapter-cee32-bg-3f/
...
32 - Austausch Steckdoseneinsätze - eingriff in die Elektrik? -- Austausch Steckdoseneinsätze - eingriff in die Elektrik?
Moin,

vielen Dank für die Bilder

Sieht ordentlicher aus, als ich gedacht hätte.
Der Verteiler wurde scheinbar schon einmal "erneuert".
Die Sicherungsautomaten haben eine sehr gute Qualität und können bleiben. Der Rest der Anlage sieht nach einer typischen früh 70er Jahre Altanlage aus, hier wird wohl durchgängig klassisch genullt sein. Steckdosen ganz ohne PE dürfte es nicht geben.


Denoch sehe ich im Verteiler einige Fehler:

- Lüsterklemme, nicht zulässig! --> Durch Quetschverbinder ersetzen lassen
- Herdleitung ist mit 2x PEN und 2x L belegt. Ist nicht zulässig.
Sofern 2,5mm² wie folgt ändern:
PE: Grün/Gelb, N: Blau, Schwarz und Braun L1. Herd auf "2~N" anschließen. Braun und Schwarz am Herd NICHT miteinander verbinden.

Die Zuleitung zur UV ist bereits 4-Adrig. Man könnte evtl. unter dem Mantel der Normen zum Zeitpunkt der Errichtung auf Drehstrom umstellen.
Hierzu mit dem Netzbetreiber und einer örtlichen Installationsfirmen sprechen. Viele VNBs werden es nicht machen. Wenige machen es.
Bei den Bayreuther Stadtwerken werden bei NZ-Tafeln bei Bedarf Umstellungen auf Drehstrom oder sogar Leistungserhöhungen vorgenommen. Ist e...
33 - Hilfe!!! Sicherungskasten in Thailand -- Hilfe!!! Sicherungskasten in Thailand
Sawadee Kha!

Der Thai und seine Elektrik - das ist eine Sache für sich selbst!
Ebenso wie in Deutschland gibt es auch in Thailand Normen, wie Elektroinstallationen ausgeführt werden sollen.
Leider Interessiert das den Thai genausowenig, wie auch den bastelwütigen Deutschen.


Ich sehe bei deiner Installation Zwei Hauptprobleme:

1. Viel zu hohe Absicherung. Normale Steckdosen sollten mit maximal 16A (laut TH-Norm 15A) abgesichert werden, die bei dir verwendeten 2,5mm² Einzeladern können jedoch auch bei anderen Verbrauchern, aufgrund der bei euch hohen Umgebungstemperaturen, nur mit maximal 20A abgesichert werden.
2. Der fehlende Erdleiter. Sofern er nicht nachgezogen werden kann, bleibt nur eine Aufputzverlegung oder einer der zitierten, nicht so schönen Lösungen.


Zitat :
Zum Thema 2-Adrige Verkabelung, hier sind mehrere Varianten möglich!

Sofern wirklich nur Steckdosen ohne Erdkontakt verbaut sind und in Leuchten die Erdklemme f...
34 - Zeitschaltuhr defekt oder falsch angeschlossen? -- Zeitschaltuhr defekt oder falsch angeschlossen?

Zitat : Leider hat noch niemand beantwortet warum der Elektriker zwischen dem 0 Leiter und N eine Brücke eingebaut hat.
Obwohl es dort keinen 0 Leiter gibt und man eventuell nicht antworten sollte -
Kurzfassung: weil es so sein soll.
Lanfassung: Nach "PEN Aufteilung" suchen und sich Einiges über Versorgungsnetze durchlesen.


Zitat : Es habe sich die Anleitung 3 Leute durchgelesen ohne richtig durchzublicken.
Auch wenn 5 Leute es nicht verstehen, sagt es nicht unbedingt etwas über die Verständlichkeit der Bedienungsanleitung aus. Anders gesagt: "Wenn ein Buch und ein Kopf zusammen stoßen und es hohl kingt, muß es nicht unbedingt am...
35 - Phasenkoppler Devolo Einbau? -- Phasenkoppler Devolo Einbau?
ach verstehe, TN-C PE&N zusammen = PEN, mein Internetanbieter liefert 120Mbit. Ich könnte aber den Phasenkoppler hinter den ersten FI auf drei LS setzen und N sowie PE an die Schienen, würde ja laufen nur glaube ich nichts bringen. Da ja bei mir sowieso die Phasen nebeneinander verlegt sind, kann das Powerline-Signal automatisch von einer Phase auf die andere überspringen = Frequenz 2-68Mhz = Phasensprung findet automatisch statt, Dlan 1200+.
Daher sollte eigentlich ein Phasenkoppler mir nichts bringen nur eventl. Probleme wie im devolo Techpaper = Zitat: Der Einsatz von Phasenkopplern wirkt sich zudem oft negativ auf eine Powerline-Verbindung aus, weil auch Störsignale von einer Phase auf die andere übertragen werden.

Also spare ich mir die Zeit und den Aufwand usw., im Keller habe ich von der 120Mbit Leitung um die 100Mbit, im EG +/- 60MBit und im 1.OG 40MBit, läuft über nen Jahr stabil und verursacht keine Probleme, das ist das Wichtigste, daher sage ich mir, never touch a Running System und Ende.

Thema kann geschlossen werden, Danke! ...
36 - Taut ständig ab -- Kühlschrank mit Gefrierfach Samsung Side By Side RS21KPSM
Wieso? ich spüle vorher das System durch.
Natürlich montiere ich den alten Kompressor durch schneiden ab.
Den neuen sollte ich doch mit dem Trockner zusammen einlöten können weil kein Gas mehr vorhanden oder nicht?
Das Pressen ist laut Werkstatt viel zu teuer, die löten r600a Kompressoren auch.

Aktuell läuft der Kühlschrank mit PEN = Nullung sogar. Nen Fi hab ich natürlich dahinter geschaltet.
Erdung und N Leiter sind also verbunden und danach kommt nen Fi falls Fehlstrom entsteht.
Kompressor arbeitet so vollkommen normal trotz fehler in der Wicklung

Das ist aber nur eine vorübergehende Notlösung, ich bin Elektriker und weis was ich mache.
Leien sollten das aber auf KEINEN FALL nachmachen.
Wenn man da was falsch macht besteht Lebensgefahr!! ...
37 - allgemeine Frage zur umstellung von TT auf TN netz -- allgemeine Frage zur umstellung von TT auf TN netz
Hallo

Liebe Forumgemeinde, ich habe mal eine allgemeine Frage zur Netzform

TN und TT.

Im Internet habe ich gelesen, dass viele Netzbetreiber von

TT auf TN(-C-S) netz umgestellen.

In einem Beitrag liest man

Zitat: Gründe fur die Umstellung,

Es werden immer mehr Leitungen aus Kunststoff verlegt die weniger

erdfühliger sind, und weniger Schaltschränke verwendet die geerdet sind

usw. (siehe Vortrag: Einführung des TN-System bei.... )


Jetzt die frage, gerade wenn dass Netzsystem weniger "Erdfühlig" ist,

gerade der PEN Leiter (in dem Fall dann natürlich nur N) spricht dass

doch eigentlich für die Anwendung eines TT Systems und wenn der

PEN Leiter gut erdfühlig ist kann ein TN System verwendet werden, also

ist dass doch ein glatter wiederspruch,

oder habe ich da was falsch verstanden,

was meint Ihr dazu? ...
38 - Galaxy J7 und der Touch Pen -- Galaxy J7 und der Touch Pen
Hallo Ihr Lieben,


ich habe ein Galaxy J7 (2017) erstanden und will eigentlich die virtuelle Tastatur mit einem Touch Pen bedienen. Bevor jemand fragt: Es ist mein erstes Smartphone (so etwas gibt's ). Ich habe einen von LG, der mir mal zugelaufen ist und der geht genauso wenig wie der vom Medion-Navi. Beim Navi gehen beide. Brauche ich einen speziellen Stift? Mir war bisher nicht bekannt, dass es da Unterschiede gibt.


Ronnie (und schon mal frohes Fest!) ...
39 - PEN-Aufteilung im HAK -- PEN-Aufteilung im HAK
Hallo liebe Gemeinde,

es geht um die Aufteilung des PEN. Dies sollte ja so früh wie möglich erfolgen.
Wäre es in diesem Zustand (siehe Bild), erlaubt, den N und den PE auf die selbe Klemme zu legen, wo derzeit noch der PEN aufgelegt ist, welcher zum alten Zählerschrank führt?
Ich würde gerne vom HAK 5-adrig in den neu zu errichtenden Zählerschrank gehen, ohne dort im UAR den PEN aufteilen zu müssen.
Der seitlich abgehende PE geht übrigens direkt (ca. 30 cm) auf die PAS.

Danke und viele Grüße.

...
40 - PEN Klassische Nullung Leuchte anschließen ? -- PEN Klassische Nullung Leuchte anschließen ?

Zitat :
schattenlieger hat am 22 Nov 2017 10:22 geschrieben :
Die klassisch genullten Stromkreise sind mehr als volljährig und kommen jetzt in das Alter, wo die (eh nie nachgezogenen) Schraubklemmen locker werden - nach 4 Jahrzehnten darf man sich ja mal um die Elektroinstallation kümmern...


Bei Eigentum ja,
aber es soll so Vermieter geben, die denken, ein Haus besitzen heißt: 40 Jahre lang nur einschieben aber nie was ausgeben.
Musste ganz schön diskutieren bis in meiner Mietwohnung die Klassische Nullung aus 1963 ausgetauscht wurde.
Leider sind die Leuchtenleitungen Stegleitungen und die Sauerei wollte man nicht machen, also hab ich jetzt immer noch zwei Kreise nur L+PEN, wo alle Deckenleuchten dranhängen. Und die 54 Jahre alten Strippen, die am Lampenauslass abbröseln.

Ich verstehe nicht, dass man die KN 1973 für Neuanlagen verboten hat, aber es 44 Jahre danach immer noch keine Umrüstpflicht für bestehende Anlagen gibt.
Ein...
41 - " Bestandsschutz PEN -- " Bestandsschutz PEN
Moin
Frage zu einer kleinen Sanierungsmaßnahme , Hütte ist von 1968

Wir haben hier eine elektrische Teilsanierung, quasi 3 Lichtkreise bleiben im Bestand und ein paar "vergessene" Steckdosen.

In der Küche bietet sich gedanklich an ,weil in der Wand 3 Adrig liegt ,der liegt dort nur, weil der blaue als Schaltdraht für eine 2te KüchenWandleuchte benötigt wurde ,die aber stillgelegt wurde,weil irgend jemand mal das Kabel angebohrt hatte.

Jetzt Bietet sich gedanklich an, diesen drei Ader mit dem neuen Netz zu verbinden Wandseitig,also quasi von der anderen Seite ,weil da die Wand auf ist.
Man hätte jetzt die Chance gleichzeitig das Küchenlicht und eine über gebliebenen PEN Steckdose zu erneuern.
Dann hätte man quasi die letzte böse Steckdose in der Küche beseitigt und gleichzeitig das Küchenlicht,
was ich nicht für so wichtig halte.
( Ich finde es eigentlich praktisch wenn der RCD fliegt das irgendwie noch Licht in der Bude ist )

Da altes und neues Netz nicht zusammen in einer Dose laufen dürfen,
müsste der 2adrige Einspeisepunkt , der momentan nur zu einer PEN Steckdosen geht, die aber nicht benötigt wird...,

siehe Foto Deckenverteilung.
42 - Kabel suche mit ... MASTECH MS6818 -- Kabel suche mit ... MASTECH MS6818
Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Muss die Kiste vllt. kalibriert werden?
Was verstehst Du bei einer Installation von 1970 unter Masse, sind PE und N einzeln ausgeführt, oder klassisch PEN (für die Zeit recht üblich)?

VG ...
43 - Al-Erdkabel verlängern -- Al-Erdkabel verlängern
Bei einem Nym-Kabel verweist das -J darauf das es sich um eines mit PE handelt. Hier wäre es logisch die Bezeichnung für den PEN. Das Alu+ ist eben keine Vaseline. Aber für den Zweck das Alu vor Oxidation zu schützen tut diese es auch. ...
44 - FI im anderen Stromkreis fliegt -- FI im anderen Stromkreis fliegt

Zitat : Die Frage wäre jetzt warum der 4 polige FI fliegt wenn ich eine Steckdose nutze die laut Beschriftung am 2 poligen FI hängt?

Wahrscheinlich ist die Auftrennung der beiden FI nicht sauber. Das führt dazu dass die beiden FI nicht unabhängig voneinander arbeiten. In der Folge reagiert dann der empfindlichere Schalter (in diesem Fall der 4-polige). Mach am besten mal die bereits angesprochenen Fotos. Im Zweifel vorerst nur E-Geräte an den Steckdosen des 4-poligen FI verwenden. Die von Dir angesprochene Brücke ist sehr wahrscheinlich eine PEN-Auftrennung und bei entsprechender Netzform/Verkabelung notwendig. ...
45 - Steckdosen funktionieren nicht mehr - Sicherung drin -- Steckdosen funktionieren nicht mehr - Sicherung drin
Mein Hinweis war jetzt auch nicht für den Laien gemeint. Was hab ich schon den Fehler gehabt, weil die Leute meinen, eine Leuchte anschließen ist kein Problem. Bei vielen, mir bekannten Altbauten bis ca. 50er Jahre des letzten Jahrhunderts wurde ein Bergmannrohr zum Deckenauslass verlegt und von dort sind zur Steckdose an der gegenüberliegenden Wand. Die Ader mit der Dauerspannung wurde ungeschnitten durchgezogen. Die geschaltete Ader nur bis zur Leuchte und der Nullleiter (PEN) von Abzweigdose zur Leuchte und von dort zur Steckdose. Ist dieser unterbrochen, dann geht die Steckdose nicht und noch viel schlimmer, am Schutzleiterbügel könnte Spannung anliegen.
Der Fall hier ist etwas anders gelagert, gut möglich, daß die Adern mal getauscht wurden.
Der Fehler kann auch wo ganz anders liegen und trifft sich nur zufälligerweise mit dem Leuchtentausch.
Was jetzt wie zusammenkommt, kann ich ohne vor Ort zu sein nicht sagen.
Zwei schwarze könnte eine Serienschaltung sein. Oder beide Schalter-Lampen Drähte einer Sparwechsel. Blau könnte N zu und N ab sein. Anderseits hat man früher auch gerne Blau als Schalterleitung genommen. Als Fachmann kann ich mir ein Bild von der Situation nur vor Ort machen, evt. Sogar den Schalter ausbauen oder die Abzweigdose öffnen. Und bei s...
46 - [Frage] Ist es möglich, dass wegen meiner Elektroinstallation in der Nachbarwohnung die Fi fliegt? -- [Frage] Ist es möglich, dass wegen meiner Elektroinstallation in der Nachbarwohnung die Fi fliegt?

Zitat : Leppin hat am  5 Aug 2017 17:55 geschrieben : [...] dass die Erdung komplett oder durch mehrere Wohnungen durchgeschleift ist und dadurch evtl. das besagte Verhalten auftreten könnte.Die Information macht so keinen Sinn. Wenn der Schutzleiter (PE) überall durchgeschleift würde, wäre das nicht schön, würde aber keinen FI interessieren.
Wenn es um einen PEN (TN-C) geht, da hätten dann FIs nichts zu suchen und wäre auch schon länger nicht mehr erlaubt.

Also Hausmeister falsch verstanden oder der hat was falsches erzählt? ...
47 - USB Mini Buchse mit Taster Unbekannt -- USB Mini Buchse mit Taster Unbekannt

Zitat : Und der Dremel würde wohl mehr zerstören als dass er helfen könnte.Mit Vorsicht heran gewagt nicht unbedingt. Musst ja nicht bis in die Tiefen vordringen. Anritzen des Gehäuses reicht oft, um dann den Rest aufhebeln zu können. Und damit du nicht zu tief vordringst legst du ein passendes Stück Holz als Tiefenanschlag zwischen die Achse der Trennscheibe (vorzugsweise Diamant oder gezahnt für Holz Plastik) und das Gehäuse.
Und mit Heisskleber oder diesem netten UV härtenden flüssigen Plastik im Dosier-Pen für 1 Euro vom Chinamann wird das am Ende auch wieder halbwegs Wasser- (und Schweissfuß-) dicht.


Zitat : Gibt es eine alternative kleine Schaltung oder Taster-Laderko...
48 - Fi, Antenne + andere Defekte -- Fi, Antenne + andere Defekte
Ohjeh. Der "Elektriker" scheint nicht viel Ahnung gehabt zu haben. Ich nehme an, die Steckdosen sind noch 2-Adrig angefahren und klassisch genullt. Irgend ein Depp wird da als "optische Verschönerung der UV" einen FI-Schalter eingebaut haben. Hat den dein "Experte" auch mal die Steckdose geöffnet und dort hereingeschaut?

Zu den defekten Geräten gibt es mehrere Möglichkeiten, wie diese Zustanden kommen. Entweder waren die Elkos oder andere Elektronikkomponenten, welche für den Start der Schaltnetzteile / Geräte gebraucht werden, schon vorher kaputt und durch den Stromausfall starten die Geräte nicht mehr. Oder der "Experte" hat beim Anklememen des Neutralleiters (N) bzw. des missbrauchten Nulleiters (PEN) nicht aufgepasst. Ersteres wäre einfach Pech. Zweiteres geschieht durch Unachtsamkeit und ist grob fahrlässig!

Alles in allem ist diese Situation relativ gefährlich und die Elektroanlage sollte bis zur Fachmännischen Prüfung nicht mehr, insbesondere von Kindern, benutzt werden.

Um mehr Gewissheit zu Erlangen und eine genauere Ferndiagnose zu ermöglichen, bitte ich dich doch einmal die Verteilung und die entsprechenden Steckdosen einmal im spannungsfreien Zustand zu öffnen, mehrere Übersicht- und Detailfotos zu kni...
49 - Weitere Potentialausgleichsschienen installieren? -- Weitere Potentialausgleichsschienen installieren?

Zitat :
Primus von Quack hat am 13 Mai 2017 04:55 geschrieben :

Zitat :
Maik87 hat am 12 Mai 2017 09:02 geschrieben :
...Alles nichts mit direkter Verbindung nach draußen.


...der PA ist eine Verbindung nach draussen ein Blitzeinschlag z.B. in einem Baum in der Nähe hebt schon das Spannungspotential des PA an



Wenn du den Strom so herum durch das Kabel schicken willst...
Hab ich einen Denkfehler oder besteht das Problem nicht IMMER, da der Blitzstrom dann über die PEN-Stützung direkt PE und N "verseucht", die d...
50 - Zangenamperemeter Stromrichtung AC -- Zangenamperemeter Stromrichtung AC
PRobleme des TN-C Netzaufbaus... Der PEN ist an mehreren Stellen mit dem PA verbunden, mit dem auch Rohre und mehr....

die wirkliche richtung wirst nicht wirklich erfahren, da wie der Name vagabundierend schon aussagt, die ströme sich sehr wirr verteilen.
Daher Gilt: Rohrleitungen nur einmal an den PA...

Zum testen würd ich das Gebäude komplett freischalten an allen möglichen punkten und dann einzeln wieder zu.. ...
51 - Bewegungsmelder mit 2ter Außenleuchte betreiben -- Bewegungsmelder mit 2ter Außenleuchte betreiben
Vergiss es da wurde zu 99,9 % der PE zweckentfremdet ! Ob nun als PEN oder als Schaltader lässt sich so nur schwer feststellen. Um vernünftig messen zu können musst du das Leuchtmittel in der anderen Lampe entfernen. Sonst misst du die Spannung zwischen L und über die Lampe zum N ! ...
52 - Fragen zum TT-Netz bezüglich SLS-Automaten u.s.w -- Fragen zum TT-Netz bezüglich SLS-Automaten u.s.w

Zitat :
Kermit24 hat am 14 Mär 2017 21:12 geschrieben :
Dieser SLS (und andere) sind schätzungsweise 10Jahre ja so gelaufen ohne heiß zu werden/auszulösen. Der N ist ja eingangseitig angeschlossen, was man auf dem Bild eigentlich sieht. Die 2,5qmm (vermute immer noch das es sogar 4qmm sind) sind nur wenige cm lang und einzeln verlegt. Auf kurzen Distanzen (insbesondere bei Einzelverlegung) ist es durchaus zulässig den Querschnitt etwas geringer zu bemessen, da die Wärme auch längs an die Klemmen abgeführt werden kann und nicht nur senkrecht zum Leiter. Natürlich wäre es auch kein Akt diese auszutauschen und darum ging es mir auch gar nicht.

Das (auch recht kurze!) Zuleitungskabel von der HV (aus betriebseigener 10kV MS-Station in der Nähe) zum Flurschrank ist natürlich deutlich größer dimensioniert (NYY4x16). Wollte es nur vermeiden dieses zu zeigen, weil die Adernfarben des Kabels auch etwas suboptimal sind. Das ganze ist eine betriebsinterne Industrieanlage, die ich eigent...
53 - Sicherung ist wohl geflogen, aber Schalthebel noch oben ? -- Sicherung ist wohl geflogen, aber Schalthebel noch oben ?
Du hast recht, es muss nach der PEN-N/PE-Aufteilung ein Strom fließen, nicht nur über den betreffenden stromkreis, da hab ich mich vertan...

Zur Erläuterung:

Da du bei einer N-PE verbindung im TN-C-S Netz eine zweite Verbindung schaffst, wird sich der Strom des N (angenommen es fließen über PE keine ströme) in etwa halbieren...

30mA RDCs lösen bei 17-24mA aus, somit brauchst du einen Strom von ca. 40mA, den irgend ein Verbraucher nach der PEN-N/PE-Aufteilung fließen lassen muss, um bei einem N-PE-Schluss den RCD zum auslösen zu bringen.

TT Netz ist natürlich entsprechend sensibler.

...
54 - Keine Möglichkeit die UV freizuschalten -- Keine Möglichkeit die UV freizuschalten

Zitat : Das hängt aber sehr vom Netzbetreiber ab.
Bei den Stadtwerken Karlsruhe waren seit den späten 60er Jahren bis ca. 1995 Sikuzet-Zähleranschlußklemmen vorgeschrieben, mit denen ebenfalls ein Zählertausch ohne Unterbrechung der Stromversorgung möglich war.

Interessant, noch nie gesehen! Zählersteckleisten kamen bei der damals Wienstrom irgendwann in den 90ern oder frühen 2000ern auf, Wechselstromzähler werden weiterhin direkt geklemmt und der N über den Zähler geführt (PEN hat es am Zähler keinen zu geben, der wird bei Neuanlagen im HAK aufgeteilt und Altanlagen bis mindestens 1998 sind TT).

Bei unserem letzten turnusmäßigen Zählertausch kam ein kurzes Klopfen an der Wohnungstür "T'schuldigen, ich muss für ein paar Minuten den Strom abdrehen!", dann waren die Vorzählersicherungen draußen, Zähler gewechselt und Sicherungen (DII 25 A) wieder rein. Bei Wohnungen/EFHs gibt es hier seit Anbeginn der Zeit irgendeine Form von D- oder D0-Sicherun...
55 - Prüfung Hilfe! -- Prüfung Hilfe!
Hallo!

Ich habe demnächst eine Prüfung. Der Stoff ist der Teststoff, nun weiß ich nicht die Antwort dieser Frage:
Überprüfen Sie die Nullungsbedingungen bei Ihrem gewähltem LS-Typen, wenn die Impedanz der Fehlerschleife eines Außenleiters gegen den PEN-Leiter am Hausanschluss 0,5 ohm beträgt. Für die restlichen Installation bis zum LS ist ein Wert von 0,1 ohm anzusetzten.

Der Lehrer möchte darüber ein Ersatzschaltbild, nur ich verstehe das nicht , Könnt ihr mir da helfen Bitte
MfG ...
56 - neue TAB, alter Dachständer -- neue TAB, alter Dachständer
Servus miteinander...

jetzt frag ICH mal in die Runde.


Situation: Gebäude, kleines EFH wird kernsaniert.
Einspeistung über Dachständer, somit HAK im Dach oben.

Nach der neuen TAB sollte ja das TN-C-S Netz bereits im HAK aufgeteilt werden. Nun hat der alte HAK am Fuße des Dachständers nur eine einzige Klemme am PEN-Abgang.

Wie würdet ihr die Sache lösen?


a) alte Variante
HAK->ZS 4 adrig als TN-C
PA auf Sammelschiene, PEN aufteilung an Sammelschiene
(kurzmöglichste Verbindung zur PAS)

b) zwischenlösung
HAK->ZS 5 adrig als TN-C-S,
PE und N zusammen in die eine Klemme im HAK, PA jedoch zum ZS auf die PE-Schiene
(kurzmöglichste Verbindung zur PAS, jedoch keine zentrale Auftrennung)

c) tab-getreuste Variante
HAK->HAK2->ZS
4 Adrig von VNB-HAK in einen eigenen HAK in der Nähe
5 adrig dann von HAK2 zum ZS als TN-C-S,
im HAK2 dann PA, PE und N auf den PEN treffen lassen
(lange Verbindung PAS->HAK)

d) wie c) nur VNB neuen HAK montieren lassen

schmeisst mal eure Ideen in den Raum... Ich werde nochmal die Tage den VNB kontaktieren, was die so vorschlagen
57 - TN-C oder TN-C-S? -- TN-C oder TN-C-S?
Hallo Community,

erstmal allen ein Gesundes neues Jahr.

Ich helfe einem Freund bei der Renovierung seiner neuen Eigentumswohnung.
Diese umfasst natürlich auch die Erneuerung der Unterverteilung allerdings treten bei der bestehenden einige Fragen auf. Das Haus ist Ende der 70er gebaut worden als wie im TN-C Netz üblich der PEN von der HV in die einzelnen UV gelegt worden ist.Nun ist allerdings die Zuleitung in die Wohnung ein 5x2,5mm² Kabel(relativ neu verglichen mit den anderen Leitungen in der Wohnung)und alle Schutz und Neutralleiter laufen auf eine Schiene auf. Auf Nachfrage bei der Hausverwaltung wurde migeteilt, dass der HV vor 15 Jahren erneuert worden ist.Der Netzbetreiber hat mitgeteilt, dass bis zum HAK ein TN-C Netz liegt man kann mir aber nicht sagen ob der Errichter der HV den PEN aufgetrennt hat und von dort ein TN-C-S Netz weitergeführt hat. Diese Firma existiert allerdings nicht mehr.

Die 5-adrige Zuleitung zur UV lässt mich vermuten, dass es sich um ein TN-C-S Netz handelt und außerdem ein PEN einen Querschnitt von 10mm² haben muss. Allerdings hätte bei einem C-S Netz N und PE nicht mehr zusammen geführt werden dürfen.

Wie muss gemäß VDE hier verfahren werden?
Sollte der Netzbetreiber nicht wissen welches Netz vom HV we...
58 - PE-N Brücke erforderlich? -- PE-N Brücke erforderlich?
Da wird wohl ein TN-C-S-Netz vorliegen und die Brücke ist die Aufteilung des PEN in PE und N ! ...
59 - "Starkstromanschluss" an alter Herdsteckdose. Wie gehts? -- "Starkstromanschluss" an alter Herdsteckdose. Wie gehts?
Moin,

so schlimm ist das ganze gar nicht, könnte man aber trotzdem mal überarbeiten. Also RCD 0,5A raus und RCD 0,03A Typ A rein. Anschließend Schutzmaßnahme von Elektriker prüfen lassen. Den einzelnen L-Automaten sollte man auch mal rausschmeißen. Den AEG-Teilen traue ich nur so weit, wie ich Sie werfen kann.

Deine CEE-Steckdose kannst du wie geplant nachrüsten. Nach Abschluss der Arbeiten bitte die Schutzmaßnahme prüfen lassen. Habe ich auch so gemacht, bevor ich kein Messgerät hatte.
Manche wollen hier halt eine Musteranlage haben

Schwarz - Grau - Braun ist eine in alten Industrieanlagen oft verwendete Farbkombination in Anlehnung an die alten Farben Schwarz - Grau - Rot als Aussenleiter. PE(N) war dann das Geflecht bzw. der Mantel der Leitung.

Ich hab im FÜW Bezirk gelernt und viele Altanlagen gesehen. Gerne wurde Rot als PEN in Leerrohrinstallation verwendet und dafür der graue als L. Der Bezirk des ehemaligen FÜW ist allgemein etwas lockerer. Sofern die Installationen ordentlich sind, bekomme ich auf NZ-Tafeln sogar noch Drehstromzähler gesetzt. Ich muss dort einfach als normaler Geselle (ohne Firma!) anrufen und sagen, ich bräuchte für meine Wohnung bzw. die Wohnung meiner Eltern e...
60 - Störung im Hausnetz. -- Störung im Hausnetz.
Es wundert mich irgendwie, dass es noch nicht gefragt wurde, aber hast du die 230-V-Stecker schon einmal umgedreht? Macht am meisten Sinn bei den zweipoligen Steckern.


Zitat : Tim1988 hat am 15 Nov 2016 14:51 geschrieben : Warum macht das einen Unterschied wenn die Geräte an einer Leiste hängen?Das sollte primär Auswirkungen haben, wenn es Geräte mit einem Schutzleiteranschluss (Schukostecker) sind und an 'klassisch genullte' Steckdosen angeschlossen sind. Bei denen wird der PEN erst in der Steckdose in Schutzleiter (PE) und Neutralleiter (N) aufgeteilt. Wenn nun irgend ein Gerät an Steckdose A einen Strom fließen lässt, fließt der auch im N und somit im PEN. Jetzt fängt das Problem an, dass der Schutzleiter in Steckdose A auch an dem PEN hängt und somit eine etwas andere Spannung als an Steckdose B aufweist. Wenn nun an Steckdose B auch ein Gerät angeschlossen wird und Gerät A und B z.B. mit einem HDMI-Kabel verbunden werden, fließt im allgemeinen über das HDMI-Ka...
61 - Invertier-Notstromaggregat nullen -- Invertier-Notstromaggregat nullen
Hallo,
trage mich mit dem Gedanken mir ein Notstromaggregat zur Versorgung meines EFH anzuschaffen. Auf Grund der besseren Spannungsqualität sollte es ein Inverteraggregat, etwa von Denqbar, sein.
Ich muss mir allerding einen PEN aufbauen.
Kann ich einen Außenleiter beim Inverter erden oder nimmt dieser Schaden dabei?
Hat jemanden Erfahrung damit? Der Hersteller verneint meine Anfrage, verweist auf VDE Vorschriften und evtl. Garantieverlust hin.
Ich denke der Inverter (Wechselrichter) stellt ein galvanisch getrenntes Netz in Form eines IT-Netzes zur Verfügung. Es kann kein Strom gegen Erde fließen? Eine Isolationsüberwachung ist in dieser Preisklasse sicher nicht vorhanden?

Vielen Dank für Eure Antworten!
...
62 - Erneuerung der Elektrik in 1975er Reihenhaus /Auswahl des Verteilerschranks -- Erneuerung der Elektrik in 1975er Reihenhaus /Auswahl des Verteilerschranks
Okay, zunächst einmal Vielen Dank für deine Antwort.

Könntest du das kurz näher erleutern warum ich den Zählerschrank vergessen kann ? Wegen der Fehlenden TAB Konformität ?

Was wäre mit einem Kleineren ? Oder ist das wirklich so dass jeder Zählerschrank besagtes Mindestmaß haben muss ?
Ist es wirklich undenkbar eine Verteilung mit Tür und einem, in dieser installiertem, Zähler zu errichten ? (Oder ehergesagt nur mit unrealistisch hohem Aufwand?)


Ich bin mir nicht sicher ob meine jetzige anlage einen seperaten PE hat.
Ich glaube nicht. Im keller habe ich einen Fundamenterder welcher auf eine PA-Schiene geht.

Von der PA-Schiene geht ein PE-Leiter auf die PEN Klemme im HAK. Und vom HAK geht ein NYM-J 4*10 zur Verteilung.. Ich konnte bisher leider keinen Separaten PE Finden. Der wäre aber Pflicht sobald ich irgendetwas am Zähler mache oder ?
Auf einen Zählerschrank könnte ich auch verzichten, aber evtl. eine neue NZ-Tafel wäre schon eine Feine sache, dann würde es zumindest ordentlich aussehen.

Das kann ich aber knicken, solange ich nicht mindestens einen seperaten PE zur Verteilung habe, richtig ? (Falls ja, würde...
63 - Kabelfarben verbindlich? -- Kabelfarben verbindlich?
...na ja, ab 10mm² darf grün-gelb auch PEN oder PA sein ...
64 - PEN, klassische Nullung und FI Schalter ? -- PEN, klassische Nullung und FI Schalter ?
Stopp !!!! Das setzt voraus , das alle Stromkreise schon als TN-C-S-Netz ausgeführt sind! Ansonsten kommt der N am Eingang des FI auf die N-Schiene und der N des Ausgangs geht dann auf eine Extra N-Schiene. Die PE bleiben auf der PEN-Schiene den das ist deine PE-Schiene in der UV !!! Der ankommende PEN in Grün/gelb geht zuerst auf die PEN-Schiene und von da aus wird dann der N in Blau auf die N-Schiene geführt! PEN ist zuerst Schutzleiter und erst in zweiter Linie N!!!!
Edit: In und an der Verteilung hast du nichts zu suchen, dafür fehlen dir erstens die Grundlagen und zweitens die Messmittel um die Sicherheit der Anlage auch zu gewährleisten!!!!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 29 Sep 2016 11:42 ]...
65 - Netzform-Frage -- Netzform-Frage
Hallo

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder eine Frage.
Wir bekommen in Asien (genauer Südkorea) für eine Anlage 3x380V / 60Hz +PE (nicht PEN).
Originaltext: Electric voltage / supply voltage for the plant will be 380V 60Hz + E."

Wie ist diese Netzform dann zu bezeichnen, TT-S?

Ich bräuchte dringend eine Antwort

THX
flic


...
66 - Laie: Altinstallation mit falschen Farben: Lampe anschliessen. -- Laie: Altinstallation mit falschen Farben: Lampe anschliessen.
Guten Tag beisammen.

Ich wollte in meiner Bude (70er oder älter) - nachdem ich meine Deckenlampe unschön malträtiert habe - eine neue Lampe (incl Schutzleiter) anschliessen. Nun was bekomme ich als Laie zu Gesicht?

Der schwarze Kabel (dachte dass müsste doch Leiter sein) ist nirgends angeschlossen.
Blau und gelbgrün sind an L bzw. N der alten Lampe angedröselt.

Aussage des Vermieters: Schliessen Sie es halt an wie vorher...

Mir ist das Ganze doch ein wenig unheimlich.
Jetzt ist meine Frage: was tun?

Den Leiter kann man ja noch notfalls mit einem simplen Phasenprüfer ermitteln denke ich mir. Aber: wie nun weiter? Oder ist das evtl sogar - weil alt - PEN und ich kann eh nichts machen ausser einfach anschliessen ohne Schutzleiter (wie es zuvor war)...

Viele Grüße
Flo ...
67 - Sauna mit Stromzähler nachrüsten -- Sauna mit Stromzähler nachrüsten
Jetzt ergibt das ganze schon etwas mehr Sinn! Ich hätte das ganze ein bisschen anderes gemacht und es sind ein paar Schönheitsfehler drinnen, jedoch ist das kein Weltuntergang

Prüfe mal bitte, ob im Verteilerkasten Waschmaschine und andere Steckdosen mit 16A abgesichert sind. Also Sicherung ausschalten und schauen, ob die Steckdosen aus sind. Waschmaschine und Steckdosen dürfen auf keinen Fall höher als 16A abgesichert werden. Eine Absicherung von 20A oder 25A für den E-Herd sind dagegen zulässig. 20A sind bei einem Querschnitt bis 1,5mm² und Unterputzverlegung im Bestand ok. 25A bei 2,5mm².

Die Lüsterklemme hat im Verteiler nichts zu suchen und sollte durch einen Elektriker durch einen Quetschverbinder getauscht werden.

Der PEN der Zuleitung, des neuen Verteilerkastens, sollte eigentlich Grün / Gelb mit blauer Markierung sein. Aber gut, dem Strom ist die Farbe egal. Bei Gelegenheit ändern lassen.

Läuft die Waschmaschine und der Herd über den Sauna FI-Schalter (einmal abschalten bitte)?

Prüfe das einmal bitte.

Grundsätzlich sieht es aber so schon viel besser aus. Das Relais ist ein Lastabwurf, damit der Zähler und die Vors...
68 - Schmelzsicherung nach Zähler löst unregelmäßig aus, nicht reproduzierbar. -- Schmelzsicherung nach Zähler löst unregelmäßig aus, nicht reproduzierbar.
Hallo
Wenn ein Überspanngsschutz in der Verteilung anspricht und die Sicherung auslöst.

Wenn mehrere Überspanngsschutzbauteile in den einzeln abgesicherten Verbrauchern
Zeitgleich ansprechen und die Hauptsicherung das schwächste Glied ist

mögliche Ursachen für Netzseitige Überspanng:

sporadischer PEN Leiter Bruch-dadurch Unsymetrie - die Überspanngsschutzbauteile verhindern defekte auch in Geräten die keinen Überspanngsschutz haben

Netzseitige Spannungserhöhung z.B durch Oberwellen, Schalthandlungen oder zuviel Solarleistung in zu schwachem Netz.


oder sporadisch nur zu hoher Strom
verursacht durch starke Oberwellen von der Netzseite. 150Hz,250Hz
Treffen auf viele Kompensationskondensatoren z.B LS-Lampen mit KVG
Xc sinkt mit steigender Frequenz, folge Strom steigt.


MfG




...
69 - BK-Anlage in SAT-Verkabelung einspeisen? -- BK-Anlage in SAT-Verkabelung einspeisen?

Zitat :
Elektro Freak hat am 14 Jun 2016 18:56 geschrieben :
Mach doch mal ein paar Fotos deiner Dosen sowie Multischalter

Ein Beispiel einer meiner Dosen habe ich angehangen. Bekomme grad keine Verbindung zum Gerät - wird nachgereicht. Für den Multischalter möchte ich mir gerade nicht den Kopf stoßen Aber das muss eh was neues her - der alte hat zu wenige Abgänge.


Zitat :
Kabelinternet und Telefon gibt es übrigens auch OHNE Fernsehanschluss
70 - herdplatten heizen nicht -- Kochfeld Keramik aeg competence 505 E - S 53 ABG 03 AO
Der Schutzleiter hat ja auch Erdpotential, daher ist er beim Baustromverteiler damit verbunden.
Nur ist es trotzdem keine Erde sondern eben der Schutzleiter.
In einer Hausverteilung kommt z.B. L1-3 und PEN vom Energieversorger an.
Der PEN wird dort auf PE (Schutzleiter) und N (Neutralleiter) aufgeteilt. Trotzdem sind es nicht die gleichen Leitungen weil sie eben unterschiedliche Funktionen haben.

...
71 - Neuer Hausanschluss -- Neuer Hausanschluss
Na sowas ??? Netzform??? Tab deines Netzbetreibers sagt dir wohl gar nichts! Im allgemeinen 63 A Stromtragfähigkeit setzt mindestens 16 mm² Cu voraus. Ungeschnitten und Geschützt verlegt! Bei TN-C-Netz PEN-Trennung schon im HAK ! ...
72 - Altes Erdkabel -- Altes Erdkabel
Freak wenn du schon Tipps gibst, dann schalte dein Hirn Ein! Wenn um gekennzeichnet wird dann die blaue Ader ! Den Blau kann auch L sein ! Muss nicht unbedingt N sein! Braun oder Schwarz wird selten für N verwendet ist aber möglich! Oder falsche Adernfarbe für PE! Lieber eine Kennzeichnung als PEN (Gelb/grün mit blauer Kennzeichnung) als falsche Adernfarbe! Normal ist das ein Kabel ohne PE. Umkennzeichnung nur mit Schrumpfschlauch, nicht mit Isolierband oder losem Isolierschlauch!!! ...
73 - UV bauen, wie würdet ihr Abgänge machen? -- UV bauen, wie würdet ihr Abgänge machen?
Und wenn zum Schuppen schon eine Leitung liegt. so könnte auch diese erneuert werden und dann eben die Verteilung im Schuppen neu gemacht werden. Dann wird die alte Leitung ersetzt mit 5 *6 mm² und mit 25 A vorgesichert. Der Fi und die Sicherungen wandern dann in die neue Verteilung im Schuppen ( Werkstattverteilung)
Pen-Trennung erfolgt dann in der alten Hauptverteilung!!!! (TN-C-S-Netz ab HV )
Edit: die alte CEE Steckdose unter der HV ist dann allerdings immer noch ohne FI-Schutz!





[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 27 Mai 2016  0:00 ]...
74 - PEN und N in einer Leitung ?!? -- PEN und N in einer Leitung ?!?
Hallo zusammen.

Ich frage mich gerade, ob es zulässig ist einen PEN und einen N in einer 5 adrigen Leitung zu führen.

Die Frage stellt sich mir gerade, da Freunde eine Wohnung gekauft haben die komplett neu Installiert wird.
Da nur Wechselstrom TN-C vorhanden war, mit Zähler in der Wohnung, bleibt davon nix übrig.

Vor kurzem war also einer vom VNB da und hat sich das ganze angeschaut. Die Wohnung wird die erste sein die Vorschriftenkonform einen neuen Drehstromzähler im Keller bekommt.
Der Bestand sieht so aus, dass vom HAK 4x16mm² auf den Dachboden der rechten Haushälfte gehen. Dort sitzt der Allgemeinstromzähler. Von diesem ist durchgeschlauft in die Wohnung re. Og., von dort nach re. Eg., weiter zu li. Eg. und von dort zu li. Og.
Es liegt also in allen Wohnungen schon immer Drehstrom bis in die Zählerschränke (und offenbar hatten die 1958 4x16mm² was weg musste...)
Da es um die Wohnung li. Og. geht ist es kein Problem diese von der alten Leitung abzuklemmen ohne andere Wohnungen zu involvieren (einfach die Strippen zwischen li Eg. und li. Og. raus).
Bei der Besichtigung wurde nun gesagt, dass der HAK durch den VNB erneuert wird und ein NH Verteiler mit 2x 3x NH Sicherungen gesetzt werden soll an den dann der neue Zählerschrank für...
75 - Probleme mit Wärmepumpen Anschluss -- Probleme mit Wärmepumpen Anschluss
Erdschluss zwischen L (auch Außenleiter genannt) und PE (Auch Schutzleiter genannt) ist der Fehler.
Kann im Pumpenmotor sein, in der Steuerung oder in den Zuleitungen zur Pumpe.

Zwischen L und PE darf kein Durchgang sein. Durchfluss gibt es nur bei Wasser.

Einen Nulleiter hast du übrigens bei deiner Installation nicht, den das wäre ein PEN. Ein N ist ein Neutralleiter!

Was ist, wenn du deine Zuleitung ohne Pumpe einschaltest? Hält dann der FI? Mach am besten mal ordentlich, große und aussagekräftige Bilder von deiner Installation.

Bitte achte darauf, die richtigen Begriffe zu verwenden. ...
76 - Nur schwarze und gelb-grüne Ader, wie Lampe anschließen? -- Nur schwarze und gelb-grüne Ader, wie Lampe anschließen?
Ist evtl. die blaue Ader abgeschnitten worden?
Wo befindet sich die Wohnung? Evtl. im Bereich der ehemaligen DDR?

So eine Installation gab es einmal eine Zeit lang.
Im Westen war Sie in dieser Konstellation von 1965 - 1973 zulässig und dementsprechend oft installiert. Vor 1965 waren die Farben Schwarz & Grau.
In der ehemaligen DDR war diese Installationsvariante sogar bis 1989 zulässig und wurde angewandt.

Laut Norm ist Schwarz hier der L auch Außenleiter oder "Phase" genannt. Grau bzw. Gelb / Grün wäre dann der PEN-Leiter (= Kombination aus Neutraleiter N - Blau und Schutzleiter PE - Gelb / Grün) oft auch Nullleiter genannt.

Es verwundert mich, dass in einem anderen Raum eine blaue Ader vorhanden ist. Mache bitte einmal ein Detailfoto!

Funktioniert die Lampe im anderen Raum an Schwarz + Blau? Nicht das hier eine Serienschaltung vorliegt, bei der Blau und Schwarz die geschalteten Phasen sind... ...
77 - Steckdose auf dem Balkon -- Steckdose auf dem Balkon

Zitat : Allerdings hat sich nun herausgestellt, daß anscheinend in der ganzen Wohnung (!) kein Schutzleiter angeschlossen ist, da er vom Keller aus nicht in die Wohnung verlegt worden ist.
Je nach Netzform und ich gehe Hier mal von einem TN-C-Netz aus, ist der Schutzleiter doch bis in deine Wohnungsverteilung gelegt worden. Auch wenn du das nicht erkennst. Fragt sich nur ob derjenige der damals die Anlage errichtet hat das auch richtig gemacht hat und den PEN in deiner UV auch aufgeteilt hat oder es vergessen hat. Ohne dir zu Nahe zu treten evl hast du auch die Brücke die da zwischen N und PE Schiene im Verteiler war entfernt!
Spekulation Hin oder her Hier gehört schnellsten eine Instandsetzung und Überprüfung der Anlage her. Du lebst auf extrem dünnem brüchigem Eis. ...
78 - Erfahrung mit AFCI ? -- Erfahrung mit AFCI ?

Zitat : Bei Nullung gibt es keinen Erdschluss. Das ist dann ein satter Kurzschluss, und der
LS-Schutz löst aus.
Stopp ein Erdschluss ist eine ungewollte Verbindung eines aktiven Leiters mit der Erde. Deshalb auch Erdschluss. Zwischen N und Erde ist der im TT und im TN Netz schon als erster Fehler eingebaut. Der zweite Fehler der Teilweise oder vollständige Erdschluss soll zur Abschaltung führen. Ein Kurzschluss dagegen ist eine direkte Verbindung der aktiven Leiter.
Ein Erdschluss kann aber auch gleichzeitig ein Kurzschluss sein.
Ein FI erkennt auf Grund der Differenzstrommessung den ungewollten Erdschluss und löst deshalb aus ( Kurzschlüsse hingegen sollten diesen Kalt lassen) Das er bei einem Kurzschluss auch auslösen kann liegt an der Messmethode. Eine Sicherung dagegen löst nur auf Grund des unerlaubten Stromes aus . dabei spielt es keine Rolle ob der Strom den normalen Weg über den N oder über den PE nimmt. Aber bei einem Erdschluss fliesst eben auch ...
79 - Doppelhaus mit RCD nachrüsten - wohin mit den RCDs? -- Doppelhaus mit RCD nachrüsten - wohin mit den RCDs?

Zitat :
Elektro Freak schrieb am 2016-04-07 21:18
...
Außerdem. Schau mal auf das Baujahr! Die Zuleitung wird bestimmt noch als TNC ausgeführt sein
...


Zitat Wiki: TN-System

Im TN-C Netz können Fehlerstromschutzschalter in der Niederspannungsverteilung nur unter der Voraussetzung einer fachgerechten Anlageninstallation[1] (der PEN-Leiter darf nur einmal am Einspeisepunkt und nicht noch zusätzlich außerhalb der Niederspannungsverteilung geerdet sein) – und da nur mit wesentlichen Einschränkungen – verwendet werden. Im Gegensatz zur österreichischen Elektrotechnikverordnung ist allerdings für Deutschland in der DIN VDE 0100-410:2007-06 unter Punkt 411.4.5 der Einsatz von Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD) in TN-C-Systemen ausdrücklich untersa...
80 - Rechtliche Frage zu Installationen -- Rechtliche Frage zu Installationen
Die Schieflast ist nicht das Problem die gleicht sich im Verteilernetz teilweise aus. Eher sind Spannungseinbrüche durch zu große Last bei Einschaltvorgängen das Problem. Von Problemen Die mit erneuerbaren Energien zusammenhängen reden wir mal nicht! (Rückspeisung ins Netz). Weiter TAB greift auch denn der Netzbetreiber ist meist auf die PEN-Stützung angewiesen um überhaupt den PEN auch als Schutzleiter betreiben zu können. ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Pen eine Antwort
Im transitornet gefunden: Pen


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180302158   Heute : 2145    Gestern : 13883    Online : 363        1.3.2024    7:34
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.17186498642