2 Lampen an 5 Poliges Kabel

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 2 2024  13:19:53      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
2 Lampen an 5 Poliges Kabel
Suche nach: kabel (27208)

    










BID = 1108124

silentviper

Neu hier

Beiträge: 24
 

  


Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Über dem Spiegel im Bad sollen zwei Lampen angebracht werden (Bild 1). Beide haben ganz normale Anschlüsse, d.h. Phase, Null- und Schutzleiter (Bild 2). Hinter dem würde ein 5 Poliges Kabel angebracht und ragt nach oben raus (Bild 3).

Folgendes habe ich mit dem Multimeter gemessen (Lichtschalter an):
Grau und Blau = 71V
Schwarz und Blau = 226V
Braun und Blau = 226V

Ist der Lichtschalter ausgeschaltet, ergeben sich folgende Messwerte:
Grau und Blau = 38V
Schwarz und Blau = 97V
Braun und Blau = 226V (unverändert)

Kann mir jemand erklären was hier vorliegt? Ich verstehe es nicht. Würde mich sehr interessieren was hier hinter der Elektrik steckt.

Habt Ihr einen Lösungsvorschlag für den Anschluss der beiden Lampen?

Hoffe, dass es jemand von Euch versteht


Bilder
















[ Diese Nachricht wurde geändert von: silentviper am  4 Feb 2023 20:15 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silentviper am  4 Feb 2023 20:16 ]

BID = 1108125

silentviper

Neu hier

Beiträge: 24

 

  



[ Diese Nachricht wurde geändert von: silentviper am  4 Feb 2023 20:17 ]

BID = 1108129

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12615
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Kann mir jemand erklären was hier vorliegt?
Davon abgesehen, dass normale Multimeter für solche Messaufgaben ungeeignet sind, da sie eben solche Phantomspannungen anzeigen können, ist der Fall recht klar.

Grau=unbelegt (Phantomspannung in beiden Fällen)
Schwarz=geschaltete Phase (Phantomspannung bei ausgeschaltetem Schalter)
Braun="Dauerphase"



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1108141

silentviper

Neu hier

Beiträge: 24

Ah, das mit der Phantomspannung kannte ich nicht. jetzt ergibt es mehr Sinn.

Schwarz geht auch mit Blau, danke!

Ist dann Braun als Dauerphase z.B. für eine Steckdose gedacht?

BID = 1108147

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5195


Zitat : silentviper hat am  4 Feb 2023 22:57 geschrieben :
Ist dann Braun als Dauerphase z.B. für eine Steckdose gedacht!
Mir fällt Spiegelschrank mit eigenem Schalter und Spiegelschrank mit eingebauter Steckdose ein.

P.S.
Eine Steckdose sollte man schon mit L, N und PE anfahren.
Im Bad würde ich aber eine Elektriker hinzuziehen. In einigen Zonen sind gar keine Steckdosen erlaubt und in anderen schadet eine IP44-Ausführung nicht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BlackLight am  5 Feb 2023  7:56 ]

BID = 1108178

silentviper

Neu hier

Beiträge: 24

"Eine Steckdose sollte man schon mit L, N und PE anfahren"

Ok, das heißt, dass ich zu dem Nullleiter und dem Dauerplus noch den Schutzleiter hinzunehme, oder?
Wie kann ich prüfen, ob der Schutzleiter auch wirklich funktioniert und nicht wie das graue Kabel unbelegt ist?

BID = 1108189

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5195

Ich vermisse sam2 - oder wer war damals die Begriffspolizei?

- Das graue ist eine Ader, mehrere Adern in einer gemeinsamen Isolierung ist eine Leitung. Was ein Kabel ist da scheiden sich die Geister.

- Ein Nullleiter (PEN) hat da nichts zu suchen! Da lasse ich sogar meine Pfoten weg und ziehe lieber NH-00.

- Der Neutralleiter- heutzutage meist blau - Altdeutsch Mittelpunktleiter - schon eher.

- Dauerplus gibt bei Wechselspannung auch nicht. Nennt sich Außenleiter - bzw. umgangssprachlich auch Phase - kann viele Farben haben. Von Br/Sw/Sw zu Br/Sw/Gr über blau, Rot und auch Grün-Gelb. Alles schon gesehen (bis auf rot). Ich würde da immer mit einem Duspol bzw. zweipoligen Spannungsprüfer messen. Meiner hat z.B. auch einen Durchgangsprüfer.

So, dann nochmal mein Rat mit dem Elektriker weil Grundlagen erklären mache ich bei 230V/400V-Systemen nicht.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180292164   Heute : 6024    Gestern : 15342    Online : 328        29.2.2024    13:19
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.118222951889