Gefunden für notstrom - Zum Elektronik Forum





1 - Test Notstromgeneratoren -- Test Notstromgeneratoren




Ersatzteile bestellen
  Der Notstromtest ergab leichte Rauchzeichen.
Was ist denn da passiert?
Angeblich liegt kein grösserer Schaden vor.
Die Feuerwehr fand es aber auch sehenswert. ...
2 - Umbau auf 800 Watt -- Waschmaschine Miele Novotronic W985
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Umbau auf 800 Watt
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Novotronic W985
S - Nummer : 10/47161127
Typenschild Zeile 1 : Type: HW01-2
Typenschild Zeile 2 : Vol. 5kg
Typenschild Zeile 3 : 230V 50Hz 2700W 16A
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Nachdem ich mit Eurer Hilfe mein Balkonsolar mit Batterie aufgebaut habe (Balkon-Solar mit Batteriepuffer und auch als Notstrom), stelle ich fest, dass mein Hauptstromverbrauch nun daher rührt, dass einige Stromverbraucher deutlich über 600 Watt verbrauchen (ab Jahreswechsel dann über 800 Watt ). Was ich selbst tauschen konnte, hab ich schon gemacht, nämlich 800 Watt Wasserkocher (Sonifer 0,6L 800W, siehe Abbildung) und Herdplatte (Rommelsbacher THS 1090, geht nicht an und aus, sondern liefert auf Stufe 2,5 kontinuierlich 689 Watt).
Mein Hauptaugenmerk liegt nun auf Waschmaschine, Trockner, Spülmaschine. Die meiste Energie braucht die Waschmaschine mit 0,6-0,8kWh. Daher überlege ich, die...








3 - Frage zum Ohmmeter -- UDSSR AB-4- M 230
Isoüberwachung für die an den Moppel angeschlossenen Leitungen und Geräte.
"Nur" halt keine automatische, sondern eine manuelle.

Der Notstromer liefert ein IT-Netz. Großer Vorteil eines (temporär aufgebauten) IT-Notstrom-Netzes ist, daß ein einzelner Fehler (ala Erdschluss) kein Problem darstellt. Führt nicht zum abschalten, und gefährdet keine Menschen - wo will der "Erdstrom" auch hin wenn das Generatorgehäuse von Erde isoliert ist.

Potentiell (Lebens-)gefährlich wird es erst, wenn man es schafft, auch noch einen zweiten Fehler / Erdschluss zu erzeugen. Dann taugt aber der Gruppenführer nix ...

Als Fehlererzeugungsquellen kommen dabei genauso "befreundete" Zwergnasen in Betracht, die ohne Rücksicht auf Verluste mit ihrem 10-Tonner über Stromkabel "klettern". Aber auch eine jede eigene Schaufel, ect. ect. ect., fühlt sich generell magisch zu Stromkabeln und ähnlich unpassendem hingezogen.

Dieses Prinzip /diese Isoüberwachung gibt es im "Westen" auch. Nur daß man da die Leute schon seit jeher als unfähig erklärt.
Ergo ist der Westen schon seit geraumer Zeit ab solala 10 kVA mit sündteuren elektronischen Isowächtern gesegnet /geschlagen. Und unter den ~10 kVA ist entweder die mitgeführt...
4 - Notsromaggregat Einspeisung TT System -- Notsromaggregat Einspeisung TT System
Hallo zusammen,

Erstmal vorab. Ich bin gelernter Elektroinstallateur und habe eine Frage zur Notstrom- Einspeisung bei einer TT Netzform.

Wir haben folgendes Notsroaggregat:

https://www.championpowerequipment......-400V

Die Einspeisung erfolgt natürlich über einen 4- Poligen Notstromumschalter.

Ich kann aus der Beschreibung aber nicht erkennen wie die Sterpunkterdung hier aussieht ?

1. Frage: Liefert das Aggregat ein IT oder ein TN Netz ? Könnt Ihr das aus der Beschreibung erkennen ?

2. Frage: Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass ein TN Netz vom Aggregat geliefert wird, dann muss ich das Gehäuse, als auch den PE des CEE Steckers mit dem PE bzw. dem Potentialausglecih verbinden ?

Vielen Dank für eure Unterstützung !

Gruß,
Klaus

...
5 - Balkon-Solar mit Batteriepuffer und auch als Notstrom -- Balkon-Solar mit Batteriepuffer und auch als Notstrom

Zitat : Natürlich nicht mehr als 600W Den Stress kannst du dir auch sparen. Eine Anlage >600W muss zwar auch beim Netzbetreiber (über einen zugelassenen Elektriker) angemeldet werden, aber zumindest musst du steuerlich bei <10kWp nichts mehr weiter machen, außer die Anlage einmalig beim FA zu melden.


Zitat : und ich über den Wechselrichter (Off-Grid) mit der Kabeltrommel meine Kühlschrank / Wasserkocher / Herd / Waschmaschine betreiben kann. Keine gute Idee. Mit dem Wasserkocher kannst du auch zur Garage gehen, und Wäsche waschen muss ja nicht unbedingt sein, genau so wenig, wie den Herd anzuschalten, wenn gerade Blackout ist. Dann ist die kleine Batter...
6 - Frage zu Notstrom mit Solar / Batterie und Generator -- Frage zu Notstrom mit Solar / Batterie und Generator
Hallo zusammen: Habe eine Frage zu Notstrom:
Ich selber bin Elektroniker/Informatiker, jedoch sind meine Wechselstrom Kenntnisse nicht die Besten. .
Meine Hausinstallation bestehet aus:
25 KW installierte Solarleistung
3 Kostal Piko 7-Inverter a 7KW
1 Batterie E3DC Quatroporte 25KW (reines AC-System)
1 Keba Wallbox

Zur Klarstellung, alles ist AC geregelt also keine direkt Einspeisung der Solarenergie in die Batterie.
Die Batterie hat einen separate, autonome Notstromfunktion die nach ca. 10Sek. Netzausfall aktiv wird.
Wenn kein Netzstrom mehr vorhanden ist, die Solaranlage und die reguläre Batteriefunktion (Laden/Entladen) sind deaktiviert. Es darf ja kein Strom ins Netz fliessen, wenn Bauarbeiter in der Grube arbeiten.
Der E3DC-Hersteller hat eine Umschaltbox im Angebot die das Netz vom Stromlieferanten trennt und so die Normale Batteriefunktion und Solarfunktion wieder aktiviert. Die Box ist teuer und ist nicht im Einsatz.
Nun habe ich mich über 400Volt Stromgeneratoren schlau gemacht, und festgestellt, dass einige eine ATS Funktion haben. Die ATS-Funktion mit einer ATS-Umschaltbox zwischen Netzbetreiber und Hausinstallation würde aus meiner Sich das Problem lösen. Laut Bilder hat die ATS-Box 2 Eingänge (Netzbetreiber/Stromg...
7 - Problem mit Ersatzstromlösung PV - Installation so überhaupt korrekt? -- Problem mit Ersatzstromlösung PV - Installation so überhaupt korrekt?
Soo, neue Erkenntnis:
Der "Hauptausgang" des WR schaltet sich tatsächlich spannungslos, wenn man ihm die Verbindung zum Netz wegnimmt. Somit könnte man ihn m.E. vor den NA-Schutz packen und dem WR somit über das Netz booten lassen wenn er keinen Schwarzstart hinbekommt.

Muss der NA-Schutz allpolig trennen, inkl. N? Das ergibt zwar in meinen Augen keinen Sinn, aber der N ist bei den Relais mit durchgeschleift. Wobei das ganze Konstrukt rund um den N soo wirr ist, dass ich es nicht einmal aufzeichnen kann.

Lasst es mich mal versuchen so zu erklären:
Vom Klemmbock im oberen Anschlussraum geht ein 10mm über Relais 1 nach Relais 2 auf Relais 4 für den Notstrom sowie einen Klemmblock, an dem aber ohne weitere Kabel endet.
Ebenfalls geht vom OAR ein 10mm auf die Schiene der Verteilung. Von dort aus gehen 2,5mm auf die "andere Seite" des Notstromrelais.

Heißt:
Im Normalbetrieb sind R1 und R2 geschlossen, R4 offen.
Die Verteilschiene ist mit 10mm direkt am OAR, der "tote" Klemmblock mit 10mm über R1 und R2 mit dem OAR verbunden.
Im Inselbetrieb R1 und R2 offen, R4 geschlossen.
Die Verteilschiene ist weiterhin mit 10mm direkt am OAR, der "tote" Klemmblock ist aber plötzlich nur noch über R4 und ...
8 - Stromverbrauch Ölheizung -- Stromverbrauch Ölheizung

Zitat :
Elektro Freak hat am 30 Apr 2022 15:18 geschrieben :
Was erhoffst du dir durch diese Rechnerei? Der Stromverbrauch einer Heizung ist im Vergleich zum Ölverbrauch vernachlässigbar.

Aber nicht mehr, wenn der Strom vom (Notstrom-)Akku geliefert werden muss, und die Hütte anschliessend evtl. einfriert.

P.S.:
Umlaufpumpe braucht man nicht unbedingt, weil das warme Wasser i.d.R. auch durch Konvektion zirkuliert.



Diese Thematik betrifft übrigens auch Gasheizungen, die ohne Stromversorgung nicht mehr zünden und darüber hinaus das Ventil zumachen.

Früher gab es da eine Zündflamme, die dauernd brannte und gar nicht wenig Energie verbrauchte, aber seit jedes Watt an Standby-Leistung verteufelt wird, geht auch da ohne Strom nichts mehr.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  1 Mai 2022 23:53 ]...
9 - Generator aus Schleifringläufer bauen? -- Generator aus Schleifringläufer bauen?
Noch was:

kannst ja auch für Ausstellungen den alten Gen nehmen und für notstrom nen neuen Synchrongenerator besorgen. ...
10 - Heizung über USV betreiben? -- Heizung über USV betreiben?
Wichtige Infrastruktur hat eigentlich durchgängig eigenen Notstrom über Generatoren und Zentral-USV. Man ist da weg von den hunderten kleinen USVs da im Notfall eh die Hälfte nicht ging.
Mittlerweile wird das auch regelmäßig im Wirkbetrieb getestet.
Braucht allerdings Jahre nach Neubau bis das alles rund läuft. ...
11 - Wie wird ein Inselbetrieb einer Photovoltaikanlage realisiert? -- Wie wird ein Inselbetrieb einer Photovoltaikanlage realisiert?
Hallo Forum,
ich bekomme derzeit eine Photovoltaikanlage. Heute waren die Elektriker da und wollten (!!) den Netzanschluss vornehmen. Ist aber dank Mangel an dem richtigen Material gescheitert.
Bei einem Gespräch stellte sich heraus, dass mir falsche Vorstellungen rund um den Notstrombetrieb gemacht wurden.

Folgende Konfiguration habe ich:
2 Wechselrichter, ein Akku.
Wechselrichter 1 hat den Akku angeschlossen und einen extra Ausgang für Notstrom. Er speist ins Netz ein. Wechselrichter 2 speist nur ins Netz ein.

Ursprünglich war angedacht über den extra Ausgang nur das Nötigste anzuschließen. Mir wurde aber der Inselbetrieb empfohlen. Kostet aber einen Haufen Zeit und verbaut würden wohl zwei Schütze und ein Zeitrelais. In den weiten des Internets habe ich hierfür Materialien gefunden, die als Set ca. 1000€ kosten. Dazu kommt noch der Haufen Arbeit... Ist das wirklich soo teuer?

Ich stelle mir das simpel vor:
Wir ein Netzausfall detektiert, trennt ein Schütz das Haus vom Netz. Das Zeitrelais wartet kurz, prüft ob die Trennung tatsächlich erfolgt ist und schaltet dann über das andere Schütz den Notstromausgang aufs Haus. Schaltet sich das Netz wieder zu, wird der Notstrom getrennt, kurz gewartet und das Netz wieder zugeschaltet.
12 - Läuft nicht mit Notstromaggre -- Privileg Gefrierschrank
Guten Morgen, vielen Dank für die Antwort. Ich habe es ein paar mal probiert, auch mit längeren Abständen und anderen Verlängerungskabeln.Der daneben stehende Kühlschrank läuft auch tadellos mit dem Notstrom.
Ich bin strommässig ein ziemlicher Laie und wüsste nicht, wie ich mit dem einfachen Spannungsprüfer bei geschlossener Verbindung zum Gefrierschrank messen könnte.
Vielen Dank für die Mühe.
Gruss aus Bebra ...
13 - Suche -- Nostromaggregat Nostrom
Für das Nötigste habe ich mir vor ein paar Jahren (als die Panikmache mit "Backout" begann) einen 900W- Zweitakt- Invertermoppel hingestellt.
Gelaufen ist der nur zum Spaß Probelauf aller paar Monate.
Versorgt hätte ich damit (Stundenweise) die Heizung und die Kühlgeräte, ggf noch Licht und TV/ Internet. Das geht im Notfall auch mit Kabeltrommel und Mehrfachleiste.

Damals hatte ich noch eine Ölheizung. Jetzt habe ich Gas, und die Ersten unken schon, daß das knapp werden könnte, da hilft dann auch kein Notstrom mehr.

Für einen längeren Zeitraum (Katastrope oder schlimmer) stellt sich außerdem die Frage der Kraftstoffbeschaffung, Internet und TV werden dann auch nicht mehr verfügbar sein, Lebensmittel sind dann auch wichtiger als elektrisches Licht...
Weiter will ich jetzt nicht spinnen ...
14 - LED Röhre, welchen Einfluss Frequenz -- LED Röhre, welchen Einfluss Frequenz

Zitat : Ich habe einen alten Eisenbahnwagen in meinem Kleingarten stehen. Dieser hat über den originalen Generator 220V mit 100-150Hz.
Du meinst wohl "Umformer"?
Gewöhnlich waren die Waggons doch mit grossen Bleiakkus ausgerüstet, die mittels eines von den Rädern angetriebenen Generator aufgeladen wurden.
E-Loks hatten als Notstrom ebenfalls ein paar hundert Ah Bleiakkus mit iirc 144V an Bord.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 13 Jan 2021 23:12 ]...
15 - Sonnenzellen Regler blinkt nicht mehr -- Sonnenzellen Regler blinkt nicht mehr

Zitat :
→ andererseits: sehr gut! denn dann funktioniert gemäss der Betriebsanleitung.Oder er ist jetzt so kaputt, dass er nicht einmal mehr blinken kann.


Zitat : (das ist ok für eine AGM Batterie, die steigt bis auf 14,4V
Das ist schon grenzwertig, denn bei dieser Spannung setzt die Gasentwicklung durch Elektrolyse des Wassers ein, die den überschüssigen Strom verbraucht.
Bei offenen Zellen führt das zu Wasserverlust und Knallgasentwicklung, während in versiegelten Zellen das gebildete Gas mit einem Katalysator wieder in Wasser verwandelt wird, was eine Wärmentwicklung bewirkt.
Beides ist als Dauerstand schädlich, weil dabei auch die pos...
16 - Stromgenerator bei Stromausfall automatisch starten/stoppen -- Stromgenerator bei Stromausfall automatisch starten/stoppen
Hallo zusammen,

ich haben mir gerade diesen Strang von 2011 durchgelesen:

https://forum.electronicwerkstatt.d......html

Dieser steht natürlich im Zusammenhang mit einer bestehenden Solaranlage und ist somit viel komplexer, als enn man nor normaler Stromabnehmer ohne Solar ist.

Prinzipiell sehe ich das Anliegen jedoch als eigentlich konventionell gut realisierbar an. Zumindest vom Wirkprinzip her.

Ich selbst habe keinerlei Solaranlage auf dem Dach. Nur ganz normale Einspeisung mit normalem Hausanschluß vom EVU und Stromzähler.

Wenn ich nun bei einem längeren Stromausfall manuell einspeisen möchte, dann bräuchte ich eigentlich "nur" einen 4poligen Umschalter (Wegschaltung von Phase 1-3 und Schutzleiter). Betriebsarten "Netzbetrieb" "AUS" und "Notstrom" als Schatpositionen. So ähnlich wie etwa hier bei diesem Foto, dass ich mal im Internet fand. Hab's mal hier hoch geladen:
17 - Jump Starter / Powerbank Leistungsangaben -- Jump Starter / Powerbank Leistungsangaben

Zitat : manchmal werden noch 400 A, 600 A oder sogar 800 Ampere angegeben. Phantasiewerte.
Die Kälteprüfströme der "richtigen" Autobatterie liegen in dieser Größenordnung, aber die dünnen Strippen der Starthilfebox würden dabei abfackeln.


Zitat : Also die herkömmlichen mit den Blei Viechern haben das nicht geschafft
Starthilfe zu gebenDas geht schon, wenn die Autobatterie nur entladen und nicht defekt ist, der Motor gesund ist, es nicht zu kalt ist, ... und natürlich Benzin im Tank ist.
Ich habe meinen alten 525i manchmal mit einem 1,1Ah Bleigel-Akku (vom Telefon- oder Alarmanlagen Notstrom) angelassen, weil sich das Autotelefon nicht ausg...
18 - Einspeisung von Notstrom ins Hausnetz -- Einspeisung von Notstrom ins Hausnetz
Der Umschalter muß eh rein, sonst besteht ja die Gefahr das man ins Netz zurückspeist, außerdem würde man ja ein Kabel mit 2 Steckern benötigen. Beides klar unzulässig und Lebensgefährlich.


Das sind dann Schalter mit drei Stellungen. Netz, Aus, Notstrom.
https://www.eibmarkt.com/de/product.....D_BwE

In Generatornähe kommt dann ein CEE Anbaustecker.
https://www.zaehlerschrank24.de/wan.....D_BwE

Der Schalter hat auch Hilfskontakte, über ein Schütz in der Verteilung könnte man dann leistungsstarke V...
19 - USV im Inselbetrieb, ungeerdeter Schutzleiter, mehrere Verbraucher -- USV im Inselbetrieb, ungeerdeter Schutzleiter, mehrere Verbraucher
Hallo, bin immer für alle Hinweise dankbar! Aber:

Zitat : Die Lösung hier wäre gewesen, den RCD nach die USV zu schalten anstatt davor. Da WENN dieser Auslöst sowieso ein Fehlerfall vorliegt und die Geräte nicht mehr weiterversorgt werden sollten.
Der selektive 0,3A FI auf der Speiseseite versorgt nicht nur die USV und ist Bestandteil eines vorbeugenden Brandschutzkonzeptes und konnte daher nicht entfallen. Wenn in einem Endstromkreis "hinter" der USV ein Fehler vorliegt, löst auch der dazugehörige (nachgeschaltete) unverzögerte 0,03A-FI aus und die übrigen Endstromkreise können gefahrlos weiterbetrieben werden.

Zitat : 1. muss das durch den Hersteller der USV ausdr...
20 - Petition zum Erhalt des UKW-Rundfunkes -- Petition zum Erhalt des UKW-Rundfunkes
Bedenklich finde ich, dass ohne konventionelles Radio keine von der digitalen Infrastruktur unabhängige Informationsversorgung mehr möglich ist. Wenn die ausfällt, ist im wahrsten Sinne des Wortes Funkstille. Dann ist der Informationsradius so weit wie man rufen kann. Irgendwann hat niemand mehr ein Radio und dann nützt ein Notstrom-betriebener Notsender auch nix mehr. Irgendwelche Technikfreaks und Messies, die nix wegwerfen, sind dann die Größten.

Oder man lässt Kuriere zu den letzten Funkamateuren reiten, um herauszubekommen, was so los ist in der Welt.

Und dann ist neun Monate später das Geschrei groß. ...
21 - Notstrom für Motorschloss - Fingerprint -- Notstrom für Motorschloss - Fingerprint
Nicht nur da! Das ist wieder einer von den egoistischen Typen die das halbe Internet mit ihrem Problem zumüllen.

https://www.bauexpertenforum.de/thr.....6248/
https://www.elektrikforum.de/thread.....9971/

@technyyk: Warum müßen sich 4 Foren mit deinem Problem beschäftigen und warum dürfen die nicht voneinander erfahren? Soll das eine Beschäftigungstherapie werden? Crossposting s sind alles andere als beliebt oder OK. Es ist ein dreister Verstoß gegen die Netiquette, du verschwendest die Zeit der Helfer, die sich alle die gleichen Gedanken machen.

EDIT: Da ich die Antwort schon geschrieben hatte, bekommst du sie auch, normalerweise ignoriere ich Crossposter.

22 - Heizung und FI-Schutzschalter im IT-Netz -- Heizung und FI-Schutzschalter im IT-Netz
Hallo, Kollegen,

vertragen moderne Heizungsanlagen (z. B. Junkers Cerapur GC 9000i), Router, Fehlerstromschutzschalter und andere elektronische Geräte einen Betrieb in einem IT-Netz?

Hintergrund: An einem Ort mit gelegentlichen Stromausfällen soll ein einphasiger Dieselgenerator ohne geerdeten Sternpunkt an eine Gebäudeinstallation angeschlossen werden. (Leistung reicht aus.)

Ein einpoliger Netzumschalter (Netz - Null - Notstrom) zwischen Stromzähler und Hausinstallation wurde bereits eingebaut.
Ich habe darauf hingewiesen, daß ein zweipoliger Umschalter besser wäre, damit auch der Nulleiter (N) vom öffentlichen Netz getrennt wird. Ist der Schalteraustausch wirklich erforderlich?

Kommen FI-Schalter mit - in Bezug auf die Schutzerde - "freischwebenden" aktiven Leitern (N, L1) klar?
Juckt das andere Elektronikgeräte, die z. T. nur einen Eurostecker haben?

Generatorseitig einen aktiven Leiter mit Schutzerde (PE) zu verbinden, ist auch keine Lösung, denn dann würde die eingebaute Isolationsfehlerüberwachung sofort auslösen.

Vor Ort ist kein anderer Generator verfügbar.
Vielen Dank im voraus für alle hilfreichen Antworten!

Mit besten Grüßen
Michael...
23 - Akkupack basteln -- Akkupack basteln

Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  3 Sep 2017 20:48 geschrieben :
Ich kann dir Notstromanlagen zeigen, da werden die Akkus bis kurz vor die Tiefentladung entladen also bis fast auf 20% und die Überstehen das Problemlos. Sind allerdings auch keine wartungsfreie Akkus sondern noch gute Naßzellen! Oder ein anderes Beispiel sind die Akkus von Gabelstaplern die werden Regelmäßig unter 50% Entladen!


Mal nicht alle Pb-Typen durcheinander würfeln.
An sich werden in Notstromanlagen keine Nasszellen mehr eingessetzt sondern AGM.
Vor 25 Jahren und länger war das noch anders ... da gab es auch immer große seperate Akkuräume dafür.
Mit dem Fortschritt der Technik wurde der Leistungsbedarf geringer-
Ich könnte jetz noch heulen wenn ich daran denke das nagelneue 1m hohe Bleiakkus im Glasbehälter damals einfach verschrottet wurden.

Notstrom wie der Namen sagt tritt doch so 2-4 Mal im Jahr auf. Kann man mit zylischer Anwendung gar ...
24 - Z-Diode -- Z-Diode
Hallo,

Ich suche die Werte einer vermutlichen Z-Diode.

Bin zurzeit dabei eine Umschaltung für Notstrom zu reparieren, diese steckt in einer Leuchtstofflampe mit 2 Röhren.
Beim Ausfall des Stroms schaltet die Elektronik um und es Leuchtet dann über den Akku 1 Röhre.

Nun habe ich folgendes Problem, da ich dafür keinen Schaltplan habe und über Google nix zu finden war frage ich nun euch.

Die Diode hat die Aufschrift c22 darunter 5T
Auf der Platine wird sie leider nur mit D6 betitelt.

Kennt jemand eine solche Diode und kann mir sagen welche Werte sie hat ?


MFG
Furby





...
25 - Solarregler mit Überschussregelung? (Systemspannung 12 V 1-10 A) -- Solarregler mit Überschussregelung? (Systemspannung 12 V 1-10 A)
Hallo BlackLight,

ja 60++ A, das wäre zu schön um wahr zu sein. Die 800 Wp sind die Nennleistung der Solarmodule unter "Standard Testbedingungen", also eher theoretischer Natur. Jedes der acht 100 W Module ist mit 18,4 V und 5,43 A im mpp und 6 A im Kurzschlußfall angegeben. Macht also theoretisch max. 48 A bei kurzgeschlossenen Modulen oder wenn die Akkuspannung unter ca. 12,5 V sinkt. Die Module sind relativ steil aufgestellt so das die Sonne nur im Frühling oder Herbst den optimalen
Einstrahlwinkel trifft. Bedeutet in der Praxis das die Ströme nur ganz selten die 35 A Marke knacken. Die 35 A sind sehr gut beherrschbar. Klemmverbindungen am Laderegler nach alter Väter Sitte mit handge- bogenen Ösen und Messingschrauben und -Muttern. Da wird nichts außerplanmäßig warm.
Die 12 V sind gewissermaßen "historisch bedingt". Betreibe seit vielen Jahren ein Gleichstromnetz im Haus. Später kam ein kleines inselfähiges Blockheizkraftwerk dazu, das aber inzwischen nur noch als Notstrom- moppel eingesetzt wird. Dessen 12 V Starterbatterie will bei Laune gehalten werden, das erledigen jetzt die Solarmodule. Und im Sommerhalbjahr wird tagsüber bei entsprechendem Sonnenschein ein Teil des 230 AC Hausnetzes (Kühlschrank, Licht, Radio, Klingeltrafo und ande...
26 - "Katastrophe Überlastung" bzw. "Katastropher Ausfall" ?! -- "Katastrophe Überlastung" bzw. "Katastropher Ausfall" ?!

Zitat : was passiert mit Turbine 4 die 125 MW liefert, aber angefordert werden 417 MW beispielsweiseNix passiert, die 4 schaltet sich wegen Überlast dann auch automatisch ab.

In Bunkern sind die Verbraucher nach ihrer Wichtigkeit unterschiedlichen Stromkreisen zugeordnet, die auch von verschiedenen Notstromsystemen versorgt werden, falls die externe Stromversorgung ausfällt.
Der Notstrom für die Telekommunikationseinrichtungen und wichtige Computer z.B. wird unterbrechungsfrei aus Akkus gespeist.
Das sind ganz normale 230V Steckdosen an der Wand, die nur eben entsprechend gekennzeichnet sind.

Das Notlicht wird ebenfalls aus Akkus gespeist, und gewöhnlich laufen nach einigen Sekunden die Notstromdiesel, und dann ist fast alles wieder normal.

Ich habe mal in einem Bunker gearbeitet, da wurde die Einsatzbereitschaft des Notstromsystems planmäßig jeden Freitagnachmittag um die gleiche Zeit getestet, und man hat kaum etwas davon gemerkt.
Weg...
27 - Für Drehbuch: Verblüffende Reparatur einer weihnachtlichen Deko gesucht. -- Für Drehbuch: Verblüffende Reparatur einer weihnachtlichen Deko gesucht.
Hallo schmidtchen66,

das geht einfacher mit einem Notfalllötkolben und einem einfachen Wackelkontakt. Der Survivallötkolben wird aus dem Rucksack gezogen.

Je nachdem wie weit das in Slapstick abgleiten soll, kann dann auch noch Notfall-Zinn, Notfallgas, Notfall-Notstrom usw. folgen.

Ich denke dabei eher an Sheldon Cooper in "The Big Bang ..."
Funker Biagi sagt mir mal nichts.

Gruß
tf

...
28 - Alte Akkus - Immer wieder eine Überraschung! -- Alte Akkus - Immer wieder eine Überraschung!
Wie wahr, wie wahr!

Ich hatte bis vor kurzem (ca 3 Jahren)noch ein paar offene NiCad Akkus vom "VEB Grubenlanpenwerk Zwickau" in Betrieb. Das waren 4 Holzkisten mit je 5 Zellen a' 100 Ah. Also 24 Volt / 100 Ah. Dienten mir zuverlässig als Notstrom für die Heizung. Das Ganze war Baujahr 1961 ! Irgendwann Mitte/Ende der 80er hatte ich mal einen Laugewechsel durchgeführt, danach moderat gepuffert bei ca. 13,5 Volt, gelegentliche Ausgleichsladungen, dest. H2O Nachfüllen... .
Irgendwann Anfang der 2010er (11,12?) Kapazitätstest ergab knapp 70 Ah bei 10 Amp Entladestrom. !!!
Nach 50 Jahren!!!
Dann wurden leider innerhalb kurzer Zeit 2 Zellen an den unteren Schweißnähten undicht, wodurch sehr langsam die Kalilauge entwich und durch nicht zu übersehende weiße Kaliumkarbonat-Ablagerungen und Schäden an den Holzträgern auf sich aufmerksam machte.
Schweren Herzens habe ich mich dann von meinen Lieblingen verabschiedet und sie dem Wertstoffhof zugeführt (wo sie von einigen Polen sofort auf ihren Anhänger verladen wurden).
Ersetzt wurden sie durch 2 Panasonic Blei-Gel Akkus 12V/65Ah, Stückpreis ca 150 €. Mal sehen, ob die die versprochenen 10 (!) Jahre halten.
Fazit:
In Deutschland, egal ob West oder Ost, wurde (!) mal Qualität produziert, heute ...
29 - Invertier-Notstromaggregat nullen -- Invertier-Notstromaggregat nullen

Zitat : Ich muss mir allerding einen PEN aufbauen.
Das war wohl nichts !!! Davon abgesehen darf der PEN des Netzes nicht zum Schutz des Betriebes mit Notstrom verwendet werden! Das du dafür sorgen musst das der Generator nur über aus ans Verbrauchernetz geschaltet werden darf dürfte auch klar sein!
Edit: und weil der Generator ein IT-Netz zur Verfügung stellt darf da auch nichts geerdet werden!
Deshalb hat jedes IT-Netz einen ISO-Wächter oder eben nur ein einziges Betriebsmittel !!!!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 15 Nov 2016 16:17 ]...
30 - Netztrennung und weitere Fragen -- Netztrennung und weitere Fragen

Zitat :
Maik87 hat am 13 Jul 2016 10:56 geschrieben :
Bei nur einer roten CEE reicht auch nur ein Kabel


Aso ich glaube jetzt habe ich dich verstanden. Die eine ist innen angebracht und da hängt eigentlich Dauerhaft das Notstrom Aggregat dran. Das wird nur Äußerst selten aus dem Fahrzeug genommen und bleibt somit eigentlich immer angesteckt.
Klar wäre es einfacher mit nur einer Dose zu arbeiten. Aber das kann ja jeder

Aber mit dem Thema Endschalter der über 12 Volt ca. 5A schafft bin ich leider noch immer nicht weiter.
Wie würdet Ihr das denn umsetzen?

LG BamBam89 ...
31 - Lastunabhängig 13,8VDC 72A stabilisieren Trafo Eigenbau -- Lastunabhängig 13,8VDC 72A stabilisieren Trafo Eigenbau

Zitat : Der L4970A wurde noch nicht erwähnt?
So ein Teil gibt es in meinem Netzteil nicht.
Spule -> Gleichrichter -> Elkos -> Ausgang
das wäre der Gleichrichter
https://www.conrad.at/de/1-phasen-l......html

Der Gleichrichter wurde bei 40A nach 15 Minuten aber trotzdem schon sehr heiss heute 60^C verstehe ich nicht ganz da das Teil 174A und 800V aushalten sollte.
ich meinte mit parallel schaltung mehrere Gleichrichter.


Zitat :
32 - Sicherheit geht vor! -- Sicherheit geht vor!
Alternative ist Schütz und Schalter verriegelte Umschaltung. Es darf zu keinem Zeitpunkt Netz und Notstrom gleichzeitig anliegen! Deshalb ja die Forderung Umschaltung über AUS! ...
33 - Ladungeregelung für Sekundär-Akku -- Ladungeregelung für Sekundär-Akku
Und wie viel Solarzellen hast du ? Was bringt der Wechselrichter ? Was verbraucht Waschmaschine und Herd ? Oder ist hier Gas im Spiel ?

Vermutlich nimmst du ab 7°C auch noch die Außertemp zum Kühlen des Kühlschranks usw... möglichkeiten gibt es genug... nur eben nur umsetzbar, wenn man alles Plan und dann erst baut... unser Haus ist von 1965...

Ich betreibe meine Anlage auch so bisschen als Pilot-Projekt...

Aber Ursprünglich wars mal als Notstrom gedacht... um im Ernstfall noch paar Funkgeräte betreiben zu können... dass dann eine doch so große Anlage entstanden ist, kam erst nach und nach...

Thema Schnee auf den Platten... hast dich schon mit der Rückbestromung befasst ?

EDIT: Speißt du auch ein oder ist es eine Reine Inselanlage ?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Chef_2 am 31 Jan 2015 20:56 ]...
34 - Alte Leuchtstofflampenleuchte T10 ohne EVG, VVG oder KVG -- Alte Leuchtstofflampenleuchte T10 ohne EVG, VVG oder KVG
So nochmal eine Rückmeldung. Es sind wirklich zwei 100 W 110V GlühLampen in Reihe geschaltet. Die Leistung beider AGL beträgt etwa 55 W an 120 V , die restlichen 110 V fallen an der LLampe ab. Der Zünddraht ist einmal um die Leuchtstofflampe gewickelt. Leider kein Typenschild. Ein Einsatz an Gleichspannung wäre ein Grund für die eigenartige Schaltung, der Einsatz Ort ist allerdings jetzt im Keller ohne Notstrom. Ein Umbau auf VVG oder EVG halte ich für unwirtschaftlich. Dann gleich eine neue Leuchte mit Zulassung. Nochmals danke für eure super Lösungsvorschläge.

...
35 - Dieselbetriebener Windpark Riffgat? -- Dieselbetriebener Windpark Riffgat?
Guten Abend,

wer zur Zeit (12. Februar 2014) nach "Diesel" und "Windpark" googelt, findet zum Beispiel jenes:

Zitat : Derzeit fährt EWE die verkabelten Windkraftanlagen im Leerlauf mit Strom aus Dieselgeneratoren. Dieses Trudeln soll für eine gleichmäßige Belastung der Lager in den mit Getrieben ausgestatteten Anlagen von Siemens sorgen. Ohne den Notstrom für die lebenserhaltenden Systeme wäre die Technik schnell kaputt.


(Aus: Ingenieur.de)

Das Problem des bestimmungsgemäßen Betriebes sind wohl 15 km Seekabel zum Festland, die noch nicht vorhanden sind. Dazu habe ich Fragen, die hier vielleicht beantwortet werden können:

Warum kann ein Offshore-Windpark sich nicht selber mit Energie versorgen?

Wozu der nicht ganz unerhebliche Dies...
36 - Notstromumschaltung -- Notstromumschaltung
Hallo Leute!

Bin neu hier im forum und bezüglich notstrom habe ich nur tipps für die automatische umschaltung gefunden.

Zum meinem Thema

Habe ein Notstromaggregat 12kw maximalleistung und will das bei eventuellem stromausfall zur hausversorgung nutzen.


Meine Frage nun, wie könnte ich so eine manuelle umschaltung mit schütz realisieren?

Keine Angst! Ich hab mir auch schon selber meine gedanken gemacht und mal ein bild von meinem schaltplan angehängt, wie ich mir das vorstelle bzw. ob es denn so funktioniert und auch laut VDE (österreichische normen) zulässig wäre.

Vielen Dank schon mal im voraus
mfg thomas

[ Diese Nachricht wurde geändert von: songi am  7 Dez 2013 17:42 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: songi am  7 Dez 2013 17:43 ]



[ Diese Nachricht wurde geändert von: songi am  7 Dez 2013 17:45 ]...
37 - Notstrom -- Notstrom
Für Privatbereich:

Elektrofachunternehmen kontaktieren (Achtung wegen Rückeinspeisung und Vorgaben vom EVU u.a.):

Schütz für Unterverteilung mit Auslösung über Unterspanungsüberwachung und einer kleinen USV

Auf Hilfsausgang kommt das Signal für den Start des Moppels. Zurückschaltung von Notstrom auf EVU erfolgt händisch.

Wenns gut geht könnten Umschaltzeiten von 30, 40 Sekunden möglich sein. Kann aber Elektriker genauer beantworten. Wenn lange Notstromzeiten angedacht sind, auf Tankgröße, bzw. Vorgaben zur Lagerung beachten.

Die Kosten könnten überschaubar sein.

Für Unternehmen:

siehe Posting vorher, bzw. Umschaltung mit entsprechender Steuerung vom spezialisierten Fachunternehmer. Die kennen die gesamte Thematik vom Beginn meines Postings.

(Alle Angaben ohne Rechtsverbindlichkeit)
...
38 - Blitzschutz in haushaltsüblicher HV -- Blitzschutz in haushaltsüblicher HV
Bei dem Typ 275 den ich habe handelt es sich um einzelne Elemente. Nichts mit gemeinsamen PE oder 2tem Anschluß. Abgesichert waren die in der Notstrom-UV auch nicht. ...
39 - Lagerschaden? -- Waschmaschine Blomberg Waschmaschine
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Lagerschaden?
Hersteller : Blomberg
Gerätetyp : Waschmaschine
Typenschild Zeile 1 : Waschmaschine
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Moin, die Trommellager meiner AEG zweit Waschmaschine habe ich ja nun erfolgreich gewechselt und die Maschine hat ihren Dienst aufgenommen!
Nun steht im Keller aber noch eine mindestens 20 Jahre alte Blomberg Waschmaschine!
Die war bestimmt 10 Jahre nicht mehr inbetrieb. Vermutung lag auf Trommellager.
Eigentlich wollte ich die Maschine zum Schrottplatz bringen aber da es mit der AEG Maschine sogut geklappt hat, hat mich der Ehrgeiz gepackt diese eventuell auch zum Laufen zu bekommen, da mir das basteln Spaß bringt

Ausgemustert wurde die weil der Motor nichts mehr sagte das ist aber schon ewig her.
Mein leider verstorbener Onkel hat damals den Motor neu gewickelt und die Maschine war dann als Backup Maschine im Einsatz oder wenn mal viel Wäsche zu Waschen da war.
Sie wurde aber immer lauter und rüttelte sehr stark beim Schleudern, daher wurde sie weg gestellt und stand immer trocken in einer Ecke wo sie nieman...
40 - 2 Stromquellen gleichtzeitg für ein Gerät, geht das? -- 2 Stromquellen gleichtzeitg für ein Gerät, geht das?
Ja die Batterien im Gerät sollen lange halten. Also kann man den 7805 vergessen. Wie wäre es mit einer Z-Diode? Oder weiß jemand eine andere Möglichkeit?

Letzter Ausweg wäre ein Batteriehalter für 3 Mignonzellen. 9v Block ist halt praktischer...


Edit://
Der 9v Block bleibt nicht angeschlossen! er wird nur angeschlossen wenn die Mono Batterien leer sind. Dann sollte der 9v Block als Notstrom dienen für etwa 1-2 Minuten und dann sollte er wieder entnommen werden. Ist aber nicht auszuschließen das der 9v block vielleicht mal vergessen wird raus genommen zu werden.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: tertius am  3 Dez 2012 19:39 ]...
41 - Schaltplan/Verdrahtungsplan für Knurz Steuerung im Generator -- Schaltplan/Verdrahtungsplan für Knurz Steuerung im Generator

Offtopic :Vielleicht hülfe hier auch eine freundliche Intervention eines netten Foren-Moderators, der die Überschrift in einen verständlichen Aufruf abändert,
so z.B.: "Suche Hilfe bei Notstrom-Moppel-Verdrahtung" oder so ähnlich... ...
42 - Notrstromversorgung - Entwicklung einer Schaltung -- Notrstromversorgung - Entwicklung einer Schaltung
so geht es, sogar unterbrechungsfrei! ...
43 - Leuchtobstverbot - der Wahnsinn geht weiter -- Leuchtobstverbot - der Wahnsinn geht weiter

Zitat : zu einer bestimmten Zeit, für eine bestimmte Zeit so viele Verbraucher wie möglich einzuschaltenWas soll das bringen?
Der Reichstag hat doch Notstrom.
Die merken das noch nicht einmal, aber du sitzt evtl. im Dunkeln. ...
44 - Endress Einspeisungsverteiler E-NEV -- Endress Einspeisungsverteiler E-NEV
Hallo Leute,

ich bin neu bei Euch, HALLO

nun meine Frage:

ich möchte eine Notstrom Versorgung für meine Wohnung (wie schon mal von einem anderen User in einem Thread angesprochen) realisieren.
Ich schicke gleich voraus, ich habe keine Expertenkenntnisse und würde das von einem Unternehmen in Österreich realiserien lassen, wollte aber bei Euch mal die Machbarkeit hinterfragen.

Mir geht es darum, im Stromausfall (wir hatten leider schon einige in der Vergangenheit) die Wohnung, Kühgeräte, Heizung usw. versorgen zu können. Somit habe ich mich im Internet auf die Suche gemacht und nach tagelangen Recherchen (über etliche Probleme bzw. Erdung und Co. gestossen) habe ich den E-NEV Einspeisungsverteiler von Endress gefunden.

Kennt den jemand von Euch?

Meine Idee war im Falle des Stromausfalls, den Schalter auf Generator umschalten, Generator anstecken (nach gewisser Warmlaufphase) und Strom für das Notwendigste.
Als Aggregat habe ich an das 2.8KVA von Denqbar gedacht, da noch recht leicht, leise und tragbar. (ich müsste es aus dem Keller, wo es sich zur Lagerung befinden, auf den Balkon im 2ten Stock tragen.

Was haltet ihr von der Idee? Vollkommener Quatsch, falsches Pro...
45 - AC/DC Schaltung/Relais für Sicherheitsbeleuchtung -- AC/DC Schaltung/Relais für Sicherheitsbeleuchtung
mach Nägel mit Köpfen und Versorge die Notleuchten mit einer extra Notstromversorgungsleitung. Dann kannst du die Umschaltung mit Relais verwirklichen.(Bei Normalnetzbetrieb ist das Relais angezogen und versorgt die Leuchte über Normalnetz, fällt dieses aus wird durch das Relais die Leuchte auf Notstrom umgeschaltet )
Edit: lesen
Das Dali-System ermöglicht ja gerade das einzelne Adressieren der Leuchten. Bei Umschaltung von Normal auf Notstrombetrieb erlöschen die Leuchten kurzzeitig es sei den sie werden durch eine USV versorgt.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 28 Jul 2012 14:49 ]...
46 - Altes DDR strom netz umbauen -- Altes DDR strom netz umbauen
Hallo jungs

Ich habe mir ein alten bahnhof gekauf um mir eine
Kleine werkstadt einzurichten. Ich bekomm in 3 wochen erst strom,
Und ich brauch licht.
Und da wollte ich fragen ob es möglich ist das beleuchtssystem
So umzubauen das ich ein schukostecker dran mach und ein notstrom-
aggregat dran häng? Es sind nicht viele birn in den haus wie gesagt
Brauch nur licht, ich will ja nich mit den stellwerkspielen.
[/center]
die hauselektrik ist von 1981 DDR Aluleitungen

Mfg ...
47 - Kondensator Auf-/Entladen -- Kondensator Auf-/Entladen
Also jetzt so. Allerdings habe ich nun eine frage. Und zwar, ist die Schaltung auf Akkubetrieb umgeschaltet, wird die Steuerungselektronik und der Motor aus dem Akku versorgt. (Notstrom Modus, falls die Kondensatoren entladen sind, dass Modell auf dem Teich schwimmt, und keine Sonne mehr kommen möchte, damit ich an land fahren kann wie gesagt nur im äußersten Notfall) Die Kondensatoren sich wieder aufladen, erhöht sich die Spannung, welche die Steuerelektronik erhält doch nicht oder? Ist doch eine Parallel-Schaltung, sodass sich nur die Stromstärke erhöht oder?

Hab ich noch einen Fehler drin, oder ist die endlich mal Fehlerfrei? Wenn die Fehlerfrei ist, und so funktioniert, ist die sogar noch besser für meine Zwecke geeignet als die von dem kurz armigen.

Gruß Tim ...
48 - Übers Notstromagregat Strom ins Haus einspeisen -- Übers Notstromagregat Strom ins Haus einspeisen
Moin moin Liebe Leute.
Habe da ne Frage habe vor einer woche Nen haus Gekauft. Nun ist mir aufgefallen das kein Stromzähler mehr vorhanden ist.Habe darauf hin das Strom unternehmen angerufen und gefragt wie lange es dauert das ich Strom anmelden kann und was ich beachten muss. Darauf meinte mein Versorger ich muss persönlich vorbeikommen und mit denen , den vertrag Durchgehen. Da ich momentan aber berufsbedinkt nur am wochenende zuhause bin, klappt das wohl eher nicht. Nichts des do trotz wolle ich am wochenende anfangen in dem haus umzubaun, dafür bräuchte ich aber strom.

Deswegen hab ich mich hier schlaugelesen. Nun meine Frage ist es möglich das Notstrom aggregat so zu verbinden das ich direckt an die leitung gehen kann die aus dem Stromzähler rausgeht, Also 2 mal Braun 2 mal Blau und 1 mal schwarz oder so ähnlich oder muss ich noch was bedenken. Wäre super wenn ihr mir helfen könntet

Was mit noch eingefallen is falls wichtig, hauptstrom wurde abgestellt da es schon über 1 jahr leerstand und stromzähler wurde ausgebaut.

Betreiben wollte ich Nur strom für licht und für Schlagbormaschiene. Als aggregat nutz ich das Güde GSE 6700

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Audi20VDevil am 19 Okt 2011 11:37 ]...
49 - CEE 63/5 6h Steckdose an Notstromaggregat -- CEE 63/5 6h Steckdose an Notstromaggregat

Zitat :
francydt hat am  3 Okt 2011 22:57 geschrieben :
Der blaue und der Gelb/grüne von der Notstromzuleitung sind ja im Verteiler auf dem PEN aufgelegt.

Notstromaufteilung prinzipiell NACH der PEN-Auftrennung, also im Regelfall zwischen Zähler und der Verteilung.

Umschaltung mit einem 4poligen Schalter Netz-0-Notstrom.

Auf eine Selektivität des Notstrom-FIs und des Anlagen-FIs würde ich eigentlich verzichten, und diesen so belassen.

...
50 - Diesel strecken..? -- Diesel strecken..?
Wir haben über einen längeren Zeitraum mal Pflanzenöl BHKW gebaut.
Aus dieser Zeit habe ich folgende ERfahrungen gesammelt:

Motoren mit großen Laufzeiten:

mit Diesel oder Heizöl starten, dann auf Pflanzenöl umschalten -> läuft, läuft, läuft. Vor dem Abstellen mit Diesel / Heizöl so lange laufen lassen bis das Pflanzenöl aus dem Einspritzkreislauf verdrängt ist. (sonst gibts Probleme beim starten des kalten Motors!)

Kurzzeitbetrieb / Notstrom:
Heizöl kein Problem, erfüllt eigentlich alle Bedingungen eines Motors.
Die Hersteller halten sich hier gerne bedeckt.
Pflanzenöl ist für Motoren die über 300 Bar Einspritzdruck haben alleine nur bedingt geeignet -> Gefahr des Verkockens der Einspritzdüsen.

Für deinen Zweck würde ich folgendes machen:

Normalbetrieb Heizöl (ev hin und wider mal mit 100% Diesel zur Beruhigung deines Gemüts), bei längeren Einsatzzeiten kann auch Salatöl oder anderes verwendet werden, auch in Mischung mit Heizöl, Diesel, . . .

Wichtig! beim Abstellen möglichst mit Heizöl/Diesel nachlaufen lassen, sonst startprobleme.

Sollte mit 100% Pflanzenöl abgestellt worden sein kann notfalls mit Startpilot gestartet werden! Vermindert bei fehlerhafter verwendung jedoch ev die Lebensdauer des...
51 - Zapfwellengeneratoranschluss für Landwirtschaftlichen Betrieb -- Zapfwellengeneratoranschluss für Landwirtschaftlichen Betrieb
Hallo
Ich bin zwar Elektriker, habe aber in dieser Richtung überhaupt keine Erfahrung!
Wer kann mir mehr Auskunft geben über einen Zapfwellengeneratoranschluß?

Habe einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Stall,Lagerhalle,2 Maschienenhallen,Werkstatt und ein Wohnhaus. Das alles (Hauptsächlich Stall,Wohnhaus und ein bischen Licht)möchte ich mit einem ZAPFWELLENGENERATOR bei Stromausfall betreiben.
Anlage ist auf 5-Leiter getrennt.
Habe einen Netz 0 Notstrom Schalter eingebaut.
Zugang von Einspeisung Notstrom 5*16mm² + 63A Stecker.
Habe einen Dauerstrom wenn die Spülung,Pumpen und Licht in Betrieb sind von ca 44-52A.(Halbe Stunde-Stunde,danach 15-25A)
Vorstellung ist ein Generator mit 42-50 KVA (60-70 A).Lieber ein Wenig Reserve,denn es gibt auch noch eine Förderschnecke mit 11 KW die aber nie gleichzeitig mit Spülung und Pumpen läuft.
Fragen :
Welchen Generator? Synchron? wegen Motorenanlauf?
Wie sind die Anschlußmöglichkeiten? L1,L2,L3,N+PE?
Ist N+PE getrennt oder am Generator eins?
Generator ohne Fi,weil Anlage überall mit mehreren ausgestattet ist? Muss man zusätzliche Erdung einschlagen oder reicht Erdung über 5-Poligen Stecker vom...
52 - Einphasengenerator ans Hausnetz anschliessen -- Einphasengenerator ans Hausnetz anschliessen
hi,

na so schnell hab ich nun keine Antwort erwartet, ds..

ich hatte ja schon im Forum gesucht, aber keine passende Antwort gefunden.

zu deinen Vorschlag:
also, ein eigener Stromkreis zu den Verbrauchern meiner Wahl den ich dann mittels Schalter Netz-0-Generator schalte ?

Was ist mit den Schutz ? Muss ich den Erder am Notstrom nun setzen? Und was mit den Spannungsschwankungen ...

mfg fl0h ...
53 - USV - Batteriewartung -- USV - Batteriewartung

Zitat : bis an die Ladeschlußspannung entladenEin Widerspruch in sich.

Tatsächlich sollte man aber ruhig mal, z.B am Wochenende, die Funktionsfähigkeit der Anlage bis -sagen wir zur Hälfte der garantierten Zeit- testen, und dann eine Spannungsmessung sowohl der ganzen Batterie wie auch der einzelnen Zellen machen, um schlechte Zellen erkennen zu können.
Ich meine mich zu erinnern, daß die Batteriehersteller 80% der Nennkapazität als das Ende der Lebensdauer definiert haben.

Ein echter Test unter Betriebsbedingungen kann auch andere Schwachpunkte, wie z.B. nicht funktionierende Ventilatoren im Wechselrichter aufdecken.


In dem tiefen Loch, in dem ich früher mal gearbeitet hatte, wurde, wenn ich mich recht erinnere, jeden Freitag um 14:00 für eine halbe Stunde auf Notstrom umgeschaltet. ...
54 - Wie öffnet man einen elektrischen Rollladen bei Stromausfall? -- Wie öffnet man einen elektrischen Rollladen bei Stromausfall?
Nicht zu vergessen, dass manche mechanische Zwangsbetätigungskonstruktionen auch nette Wärmebrücken sind. Ist dann echt toll, Dreifachverglasung, 250mm Styrodur ums Haus gewickelt und der Rolladenkasten mit seiner Verlängerung in Form der Kurbelmik lässt alles rein...

Sollte längere Zeit der Strom ausfallen, hat man in der Tat andere Sorgen als runtergelassene Rolläden. Zumal die Rolläden noch etwas dämmen, so dass das Haus nicht so schnell auskühlt. Und im Winter lohnt sich das hochfahren bei 5 Stunden Helligkeit eh kaum.

Da dann doch lieber die Rolladensteuerung zentral in die UV führen und notfalls dort Notstrom einspeisen... ...
55 - PDA mit externen Akku-Pack laden -- PDA mit externen Akku-Pack laden
Es gibt doch auch kleine Notstrom Dinger, wo man (im kleinsten) mit einer AA Batterie sein Handy laden kann. Da wird doch in kleinster Elektronik die Spannung hochtransformiert.
Das ganze muss doch mit seinem 4,8V Akkupack auch funktionieren? ...
56 - AKKU sehr schnell leer --    ION    Mobile PA-Anlage
Hi und danke für die ausführliche Antwort!


Also Platz ist in dem Ding noch genug.... wird halt nur schwerer aber das ist mir egal;-)

Wie ist denn die Leistungssteigerung von einem 7 Amperstunden Bleigelakku zu sagen wir mal sowas hier?

http://cgi.ebay.de/Blei-Gel-Akku-12.....28dce


Wobei ich den Akku nicht gebraucht kaufen würde... nur exemplarischer link ob ich sowas nehmen könnte. Mechanische Bauformen,.. ist das für mich wichtig? Das Ding was ich momentan habe schaut ungefähr so aus... http://cgi.ebay.de/1x-USV-Bleigel-A.....05886

und ja;-) das Ding wurde mehrmals bis an den Rand der völligen Erschöpfung gebracht;-) 6 Stunden Laufzeit reicht eben noch nicht ganz... Deswegen wäre es natürlich fabelhaft wenn ich die Laufzeit mit einem anderen Akku verdoppeln könnte;-) ...
57 - Verzinnte Litze in Wago-Klemme - Zulässig? -- Verzinnte Litze in Wago-Klemme - Zulässig?
In Wago-Klemmen hätte diese Art der Verzinnung nicht gepasst
Wer das Erdacht hat ist auch mir auch unbekannt.
Gesehen habe ich das in Notstrom-Agregaten für militärische Nutzung.
Ein wenig "Lötgeschick" war bei dieser Verzinnungsart
die Voraussetzung.
Zeitaufwendig, Materialintensiv aber relativ sicher. ...
58 - Hutschienenrelais zur Umschaltung zwischen zwei Stromkreisen -- Hutschienenrelais zur Umschaltung zwischen zwei Stromkreisen
Hi Hi

Ich würde einen Manuellen Notstromuschalter mit 0 Stellung nehmen.

http://cgi.ebay.de/NOTSTROMUMSCHALT.....c2f3e

Philipp ...
59 - Sicherheitsbeleuchtung mit Batteriepuffer, demnächst ohne Glühlampen ? -- Sicherheitsbeleuchtung mit Batteriepuffer, demnächst ohne Glühlampen ?

Zitat : ist ein Gleichrichter ...
und die hinter dem Gleichrichter per Kondensator geglättete Spannung ist nicht 230V, eher in der Gegend von 300V.
Ich würde also nicht davon ausgehen, dass jede Billig-ESL garantiert damit zurechtkommt (Zündverhalten, Lichtstrom...)
Es gibt aber ESL die speziell für Notstrom spezifiziert sind. Google ist dein Freund.
...
60 - USB-Akkupack selbst bauen -- USB-Akkupack selbst bauen
Hallo Intercode,

Das klingt interessant. Wie hast Du den Tiefentladeschutz für die Akkus realisiert?
Hast Du so eine Kauflösung aufgebastelt: http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSH.....ibung und geguckt, was drin ist, oder komplett neu entwickelt?


Gruß, Bartho ...
61 - Überspannungsschutz für mobiles Netz mit Synchrongenerator -- Überspannungsschutz für mobiles Netz mit Synchrongenerator
Solltest aber vorher auch mal testen.
Als das letzte Mal unser Notstrom angelaufen ist war das der Tod für 2 USVs und einen Server - Schaden um die 10.000 EUR. Dürfte eigentlich auch nicht passieren.
Nebenher ist noch die Brandüberwachungsanlage ausgefallen, Fluchttüren blockiert etc. Und der ganze Mist gerade mal ein Jahr in Betrieb. ...
62 - Der Spruch des Tages! -- Der Spruch des Tages!
Aus Tauglichkeit Tchibo - "Notstrom-Adapter" :


Offtopic :ich suche gerade nach einer Möglichkeit, mein Navi (A-Rival) auch mobil zu betreiben.

-Edit von sam2: Zitat als solches gekennzeichnet-

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 22 Apr 2009 17:00 ]...
63 - Tauglichkeit Tchibo - "Notstrom-Adapter" -- Tauglichkeit Tchibo - "Notstrom-Adapter"
Hallo zusammen,

ich suche gerade nach einer Möglichkeit, mein Navi (A-Rival) auch mobil zu betreiben. Leider sind dessen LiIon-Akkus (1,1 Ah) nicht für solchen Betrieb ausgerichtet. Die Betriebsdauer beträgt nur ca. 3,5 Stunden.
Ich habe mir bereits ein Nachfüllpaket (4xAA-Akku mit Stecker) gebastelt, um damit das Netzteil zu ersetzen.

Bei Tchibo wird zur Zeit ein sogenannter "Notstrom-Adapter" angeboten http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSH.....ibung , hoffentlich geht der Link (EDIT: Wenn man ihn nicht in Klammern setzt geht er!).
Das Gerät wird mit einer AA-Batterie betrieben und hat (wahrscheinlich) einen 5V-Ausgang.
Dahinter steht wohl ein Step-Up-Wandler.
Die (technische) Beschreibung dieses Geräts ist (natürlich) massiv nichtssagend. Selbst die Info des Betriebs mit einer AA-Zelle habe ich erst nach Öffnen durch eine freundliche Verkäuferin erhalten (war nur eine im Paket).
Jetzt wäre ein solches Gerät natürlich eine nette Stütze für m...
64 - Leitungen ausmessen bei laufenden Betrieb -- Leitungen ausmessen bei laufenden Betrieb
Hallo zusammen,

Wir haben folgendes Situation:

Wir haben 3 Häuser (darunter 1x Altbau). Außerdem einen Hof mit Lampen und eine große Garage.

Für jedes Haus sind Baupläne und Stromlaufpläne verfügbar. Aber die stimmen hinten und vorne nicht. Durch diverse Umbauetn, Anbauten, Neugestaltungen ,... ,...
Wir wissen also, das die Pläne nicht mit dem übereinstimmen, wo die Leitungen liegen.


Und das ist jetzt das Problem:

Wir haben in jedem Haus und in der Garage viele Stromzähler. Wir wissen aber nicht, welcher Stromzähler zu welcher Steckdose gehört. Aber genau das müssen wir herausfinden und die Pläne aktualisieren ... oder viel mehr neu zu erstellen soweit möglich.

Wir können den Strom aber nicht abschalten. Also Abschalten und durchmessen "wo ist nix?" geht nicht. Grund dafür sind zahlreiche PCs und ein paar Server.

Sollte eine Abschaltung nötig sein, darf diese nicht länger als 3h andauern, weil dann der Notstrom für die Server ebenfalls versagt. Soll heißen: Die Server können auf keinen Fall abgeschaltet werden (bitte nicht fragen warum - es ist so). Im Falle einer Abschaltung (Server ausgenommen) heißt das ...
65 - Aggregat liefert zu wenig Spannung -- Aggregat liefert zu wenig Spannung
ca 2 jahre aber ist halt noch fast nicht gelaufen wir hab uns das ding nur mal als notstrom gekauft. Bisher wurde es vll maximal 10 stunden auf 2 Partys benutzt.

Naja unbenutzt im Keller stand sie schon lange das stimmt. ...
66 - Notstromversorgung, Schaltung Relai -- Notstromversorgung, Schaltung Relai
Ein Relai ist ein durch elektrischen Strom betriebener, meist elektromagnetisch wirkender, fernbetätigter Schalter mit in der Regel zwei Schaltstellungen. Nicht böse sein, nur Spaß..
Aber ich hätte trotzdem gerne so einen schlater der automatisch bei stromausfall umschaltet, das würde mir erstmal helefen. vielleicht gehe ich ja auch zu einen ganz anderen notstrom über wie ein generator mit e-start bei stomausfall. ...
67 - Energieversorgung inklusive Notstromversorgung -- Energieversorgung inklusive Notstromversorgung

Zitat : ...mir auch ein plötzliches stoppen der Rolltreppe kann schon zu einem Sturz führen,
wenn sie dann auch noch wieder anläuft......ojeoje......
Stoppen darf sie ruhig, es ist nicht zwingend vorgeschrieben, das diese über Batterien gespeist werden muß.
Selbständig anlaufen darf diese auch nicht, wie jedes elektr.Betriebsmittel, da muß man schon im Laden rum gehen,
wenn das Stadtnetz wieder da ist und die Rolltreppen selbst einschalten.
Bei uns machen es meist die Verkäufer, da die vor ort sind.


Zitat : .im Brandfall sollten Rolltreppen langsam stoppen und stehenbleiben

um in beide Richtungen als Fluchtweg genutzt werden zu können
68 - Akku für Haushalt -- Akku für Haushalt
Notstrom für den ganzen Haushalt und du suchst ein 800W Modell raus? (Edit: 800VA! Es sind nur 480W!)
Schau dir mal Geräte der Leistungsklasse 3kVA an. Und dann nur ausgewählte Geräte und nicht für den Haushalt.
Abgesehen davon sagt Aiptek selbst, es handelt sich um ein Line-Interactive Gerät. Das VI deutet auch darauf hin. Online-Geräte, also Doppelwandler-USV, nennt Aiptek passenderweise VFI.
Man sollte sich nie auf Beschreibungen in Shops verlassen, wenn der Hersteller Infos auf seine Webseite stellt. Die sind zuverlässiger.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: clembra am 16 Jan 2009 19:12 ]...
69 - Viele Netzteile durch eins ersetzen - geht das? -- Viele Netzteile durch eins ersetzen - geht das?
Den Artikel brauchst Du nicht zu suchen.
Denn solch eine Haus-Anlage ist für die allermeisten Fälle unsinnig.

Auch Deine Annahme, Schalter und Leitungen seien für Kleinspannung billiger, ist falsch!
Im Gegenteil sind sie (um die jeweils gleiche Leistung übertragen zu können) teurer, mittlerweile sogar deutlich (aufgrund der Kupferpreisexplosion).
Man kann damit zwar die Netzteilverluste teilweise verringern. Dafür steigen die Leitungsverluste...

Auch sind KFZ-Akkus NICHT geeignet, um öfter auftretende Stromausfälle zu überbrücken (sie gehen davon ziemlich schnell kaputt). Man brächste stattdessen spezielle Blei-Akkus, die auf diesen Zyklenbetrieb ausgelegt sind (Notstrom- oder Solarakkus). Aber die sind wieder teurer. Wenig umweltfreundlich ist so ne Akkubank sowieso.


Die größte Gefahr bei einem Kombi-System (wenn man es z.B. auf den Bereich eines Arbeitsplatzes beschränken würde, fallen einige der genannten Nachteile weg) sehe ich aber in der Beschädigung der anzuschließenden Geräte aufgrund von falscher Spannungseinstellung oder Verpolung.


Wenn man die Stromversorgung völlig neu konzipieren könnte, würde man (zur Versorgung der Haushalte) heute wohl ein System mit relativ hoher Spannung (einige hundert Volt) bei gleichze...
70 - Notstromaggegat ans Hausnetz angeschlossen -- Notstromaggegat ans Hausnetz angeschlossen
Hi Martin,

erstmal zur Terminologie:

Einen Null-Leiter gibt es für gewöhnlich nicht an einem derartigen Stromerzeuger. Vielmehr drei Aussenleiter L1, L2 und L3, einen Neutralleiter N und einen Schutzleiter PE.

Was das Thema USV betrifft: es gibt auch dreiphasige USVen, d.h. Du beschaffst eine richtige USV und klemmst selbige zwischen Deinen Moppel und das Hausnetz.
Alternativ besorgst Du Dir (wie Du selbst schon angemerkt hast) einen "richtigen" Generator für Zapfwellenantrieb, der dann bitte auchüber eine funktionsfähige Regelung verfügen sollte.
Allerdings bin ich der Meinung, dass wirklich nur die Geräte mit Notstrom versorgt werden sollten, die auch wirklich gebraucht werden. Eventuell sollte manwirklich darüber nachdenken, ein separates Notstromnetz zu errichten, um nur die kritischen Verbraucher speisen zu können.
Wie lange dauert den so ein Stromausfall typischerweise..? Einige Minuten, mehrere Stunden oder gleich ein paar Tage..? ...
71 - Es gibt sie doch -- Es gibt sie doch
Das sieht aus wie ein Stromloch Auf beiden Seiten kann man einspeisen, und im Kabelstück verschwindet der Strom dann einfach. Genial so'n Teil!

Aber Spaß beiseite, ich kennen tatsächlich jemanden, der sich sowas ähnliches gebaut hat, um in seine Hausanlage Notstrom einzuspeisen. Da wurde der Hauptschalter bei Stromausfall einfach geöffnet und in eine Steckdose vom Notgenerator direkt eingespeist (Zitat: "...es geht ja nur um die Heizanlage und Kühlschränke...").
Ich möchte nicht wissen, was passiert, wenn er versehentlich mal den Hauptschalter aufzumachen vergisst und der Strom aus dem Netz wiederkommt...

kopfschüttelnden Gruß
Roman


[ Diese Nachricht wurde geändert von: RomanL am  4 Apr 2008 10:07 ]...
72 - Notstromaggregat installieren -- Notstromaggregat installieren
Hallo,

ich habe mir ein Notstromaggregat (Güde GSE 2700, ca. 2kw Leistung) gekauft, hauptsächlich um beim Stromausfall die Heizung zu betreiben.
Ich habe hier schon einiges zu diesem Thema gelesen, doch möchte ich großen Aufwand verzichten. Umschalter sind zwar ganz nett aber auch recht teuer.

Mein Plan ist die Zuleitung zur Heizung über einen Stecker zu realisieren, so das man bei Stromausfall den Stecker nur in die Notstromsteckdose stecken muss. Zudem würde ich in 2-3 Wohnräume eine Notstromsteckdose installieren wo man dann mal eine Lampe einstecken kann. Also öffentliches Netz und Notstrom absolut getrennt.

Um Spannungsspitzen beim Start an empfindlichen Geräten zu vermeiden möchte ich Aggregat und Steckdosen mit einem Relais trennen. Zumindest denke ich mir das ein Relais diese Aufgabe übernehmen könnte.

Also folgende Vorgehensweise: Ich schalte das Aggregat ein, stecke die Verbraucher ein und dann erst stelle ich die Verbindung her über das Relais. Dadurch dürften die Spannungsspitzen die ja nur beim Starten auftreten die Geräte nicht gefährden können, oder?
Fällt das Aggregat aus oder wird abgeschaltet trennt das Relais die Verbindung so das es auch keinen Bedienfehler geben kann.

Meine Frage ist nun, was für ein Rela...
73 - E-Werk von ~1920 in meiner Straße -- E-Werk von ~1920 in meiner Straße
So Leute! Es gibt Schaltschrankfotos und neue Informationen.
Ein Mitarbeiter der JVA meinte heute, dass das Gebäude Umspannwerk war und bei Stromausfall aus Heizöl Notstrom für die JVA und Teile des Ortes erzeugt hätte. Wusste aber auch nicht 100 pro bescheid.

Hier die Bilder:
http://andi.g3gg0.de/ewerkneu/page_01.htm
http://andi.g3gg0.de/ewerkneu/page_02.htm

Weiß jemand, was das auf der zweiten Seite in der Mitte ist? War von vorn nur ein trübes Glas zu erkennen.

Wenn jemand was genauer sehen möchte, Bilder sind in 2592 x 1944 vorhanden.

Bis vor 5 oder 6 Jahren war das in Betrieb.
Der Trafo stand außerhalb in ner Blech-Trafostation mit Hochspannungsschaltanlage.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: :andi: am 29 Okt 2007 16:14 ]...
74 - Netzersatzanlage -- Netzersatzanlage
Uiii.. wofür braucht man das denn??

Ich vermute mal als Notstrom"kraftwerk" (Netzersatz...)...

Dauert das nicht ein bisschen, bis diese Zuckerwassermotörchen angesprungen sind? ...
75 - Strombegrenzung Kaffeemaschine -- Strombegrenzung Kaffeemaschine
Überhaupt nicht, oder indem du ein paar große Notstrom-Bleiakkus spazierenfährst. Autobatterien sind ungeeignet, die sind nicht zyklenfest. Ein Akku kostet dann schon mehr als ein Generator.
Für den 12V Umbau brauchst du eine neue Heizung, die du selbst bauen müßtest, und zwei große Löcher, für die fingerdicken Zuleitungen.

...
76 - Australien verbietet Glühlampen -- Australien verbietet Glühlampen
zu dem dimmer: nein ich weiss nicht was da passiert und ich will es auhc nicht *g* weil ich kann mir gedanklich ausmalen dass es doamit huddeleien geben wird ;D


" Ok, die mag sich rentieren, weil sie meist recht lange brennt, aber "gemütliche Atmopshäre" is dabei nicht mehr gegeben!

bevor ESL Pflicht werden steig ich endgültug auf Kerzen um! "


@ tsaphiel ...


viel spass bei kerzenschein und mondlicht ;P

das kann ich beim besten wille nicht ab ...
was glühobst angeht . ich habe zwar noch lagerware vonner VEB narva in ordentlicher auswahl und vielfalt aber ich benutze sogut wie keine gluehlampen, sondern habe ueberall 150cm/65W leuchtstoffanlagen montiert ( faustregel 4m² = 2x 65W ... weil ich kanns beim besten willen nicht ab wennes hundsduster iss, und sone laecherliche sparfunzel das iss mir einfach zu duster ...


fazit: mich betrifft dieses gleuhobstverbot nicht, obwohl se bei mir fuer notstrom... also sozusagen 60W 24V funzeln fuer wegbeleuchtung dass man wenigstens sieht wo man lang muß im keller unten ^.^

Gruß Marc
...
77 - Fragen zu Steuerleitung und Installationsort von UVen -- Fragen zu Steuerleitung und Installationsort von UVen

Zitat : Surfer hat am  1 Feb 2007 16:18 geschrieben :
Was soll denn in der UV aufgeteilt werden?Was befindet sich sonst noch in dem Raum?Für alle Nutzer zugänglich????
Gib doch noch ein paar Eckdaten deines Projektes an.
Als Verteiler dachte ich an einen Schaltschrank aus Stahlblech oder GFK. Gerne würde ich auch Edelstahl nehmen, aber das ist mir von der bearbeitung ger ein paar Nummern zu heftig, außerdem ists sauteuer. Am Liebsten würde ich GFK nehmen, aber auch da ist die Auswahl begrenzt.
Das Gehäuse darf höchstens 20cm tief sein, besser wären 15, bzgl. Höhe und Breite dachte ich so an 80x60cm, wobei evtl. später (bei Erweiterung des Systems mit SPS-Komponenten) Noch ein zweiter Schrank mit etwa den gleichen Maßen unter den ersten kommen soll.

Die Verteilung soll als UV nach dem Zählerschrank für eine Wohnung mit etwa 140m² Wohnfläche + 70m² Garage und Keller und Waschküche und 160m² Speicher fungieren. Leider ist die Hauseinspeisung sehr ...
78 - Verlängerungskabel prüfen --> Schutzleiterwert -- Verlängerungskabel prüfen --> Schutzleiterwert

Zitat :
baum-max hat am 27 Nov 2006 14:11 geschrieben :
Was genau meinst du?
Ein CEE Stecker kann ortsveränderlich angeschlossen, es kann also nicht ausgeschlossen werden, dass die Verlängerungsgarnitur an einem anderen Betriebsort verwendet wird.
@baum-max: Folgendes meine ich: Ich habe eine Netzersatzanlage (Stromerzeuger), mit der ich ein Gebäude mit Notstrom versorgen will. Im Normalfall werden die 95mm² Einspeiseleitungen für Festanschluß verwendet.
Wenn ich im Gebäude jedoch nur wenig Leistung brauche, sind diese Leitungen/Kabelschuhe zu dick, in nem NH-00 Trenner bekommt man sowas nicht angeschlossen.
In diesem Fall muß/möchte ich auf die 125A H07RN-F 5G35mm² Leitungen zurück greifen, die ich normal zum Anschluß der Baustromverteiler verwende.
Für diese Leitungen habe ich am Aggreat und zur Verbindung mehrerer Leitungen (wenn 25m nicht ausreichen) CEE-Stecker 5pol. Da die Einspeisestellen jedoch meist TN-C von mir verlangen, habe ich da im...
79 - Hausnotstrom - Generator zuschalten / anschließen - wie? -- Hausnotstrom - Generator zuschalten / anschließen - wie?
Ich meine nicht nur die Mechanische Auswirkung von Anlaufströmen. Ausserdem sollte man die Verbraucherart (Ohmsche/Induktive Last) berücksichtig und nicht von cosPhi=1 ausgehen

Und in einem Notstromfall, würde ich alles, aber nicht auf Risiko spielen.

Wenn es ein ungeregelter Generator ist, wovon auszugehen ist, sollte eh schonmal pro Phase eine Grundlast vorhanden sein Sicherheitshalber.
Elektronische Geräte sind zusätzlich(auch Sicherheitshalber) mit Überspannungsschutz zu versehen, da der Generator bei Induktiven Anlaufströmen schon mal über´s Ziel hinaus schiessen kann und emfpindliche Verbraucher dann keinen Notstrom mehr benötigen

Ich gehe halt davon aus, wenn jemand Notstrom braucht oder es für notwendig hält, eben auf Nummer sicher zu gehen weil ich sonst auch darauf verzichten kann, oder nicht?

Meinereiner hat sich bei ebay z.b. ne 3kVA USV angeschafft(kostet fast nix und neue Akkus sind auch preislich OK), damit der Strom für Empfindliche Verbraucher(oder die, die ich für empfindlich halte ) auch sauber bleibt (und nebenbei bleibt mir noch Zeit, den Geni anzuwerfen
80 - Hausnotstrom -- Hausnotstrom

Hallo,

was spräche gegen so eine Lösung?

Mit freundlichem Gruß
Christian



...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Notstrom eine Antwort
Im transitornet gefunden: Notstrom


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 25 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180895475   Heute : 288    Gestern : 9164    Online : 418        16.4.2024    1:04
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0972220897675