Gefunden für mehrfachsteckdose - Zum Elektronik Forum









1 - Stromschwankungen -- Mikrowelle Siemens HF35M562 Ersatzteile für HF35M562 von SIEMENS
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  
Zitat : Wir hatten schon einen Techniker vom BSH Werkskundendienst hier, der nicht besonders kompetent war. Nach der Beschreibung deiner Leidensgeschichte würde ich das unterschreiben.

Zitat : Der Magnet am Magnetron war gebrochen. Quatsch!


Zitat : Wo könnte denn hier das Problem liegen? Schliess das Gerät mal über eine Mehrfachsteckdose an, und an eine der anderen Steckdosen eine gewöhnliche Glühlampe als Spannungsindikator.

Wenn diese Glühlampe im gleichen Takt flackert, wie die Lampe in der Mikrowelle, liegt das Problem nicht dort, sondern in deiner Installation.
Z.B. könnte sich ein ...





2 - Mobiltelefon in Badewanne aufgeladen... --> Tot -- Mobiltelefon in Badewanne aufgeladen... --> Tot
Wenn es der Fall ist, der heute in die Presse ging mit dem 16 jährigen Mädchen:

Zumindest in der Bild steht, dass sie das Netzteil in einer Mehrfachsteckdose hatte und eben diese abgerutscht war.
Zumindest in Deutschland liegt das vermutlich auch nahe, soweit ich weiß gibt's in Feuchträumen Zonen wo keine Steckdosen sein dürfen.

Exakt die Frage hatte ich mir bislang auch gestellt, wie das gehen soll. Die Netzteile haben... Keine Ahnung, ich meine 5V / 1A bis 2A die am Handy anliegen. Die Mehrfachsteckdose ist da eine andere Geschichte.

Ich persönlich finde es auch nicht ok wenn hier direkt oder indirekt Dummheit unterstellt wird. Ein junges Mädel hat sein Leben verloren, ich persönlich finde da Kommentare die ein "Selbst schuld, wie kann man denn nur..." implizieren alles andere als angebracht.

Keiner weiß wie sehr solche Dinge und Zusammenhänge zu Hause thematisiert wurden. Und (auch in Zeiten der Gleichberechtigung) haben Mädels in dem Alter sicher wenig mit Technik und technischen Hintergründen zu tun.

Ein funktionstüchtiger FI hätte hier aber wohl das schlimmste vermeiden können.
Wenn ich mich recht erinnere ist er für Feuchträume schon ewig vorgeschrieben aber Altbestände haben wohl Bestandsschutz. Leider. ...








3 - Fragen zum FI Einbau (Theorie) -- Fragen zum FI Einbau (Theorie)
Kurzes Update:

Der ABB ist nun drinne und wird es wohl auch bleiben.
Ja, eigentlich schaut er zu weit vorne raus.

Aber aktuell ist da eh keine Tür dran und wird wohl auch nimmer dran kommen - bevor wer Panik bekommt: Die Abdeckung ist drauf, es ist also sicher, nur nicht hübsch.

Die Schaniere zur Tür sind kaputt, und wie soll es anders sein, gibts nimmer. Von daher hat die Tür eh aktuell ausgedient -> Bauraum vom ABB ist egal.

Vielleicht kommt ein Bild davor

Der FI hält soweit, alle Dosen & Verbraucher getestet.
Und er funktioniert offenbar. Wir haben eine ältere Mehrfachsteckdose (eigentlich eine gegen Überspannung) die gerne mal knistert, wenn man den Knopf nicht exakt drückt und klemmt.
Bislang ist nix passiert, jetzt kann ich mit " 1 x schief drücken" alle Lampen der Wohnung abschalten

Es war nur eine Murksleitung drinne, die Aufputzleitung im Kämmerchen. Dort auch nur weil man sich nachträglich im Lichtschalter bedient hat und der eben nur 3-adrig angefahren wird - was ja für den LS auch eigentlich langt...
Da wir die Steckdosen aber eigentlich ganz gut finden und die Optik eh egal ist, ...
4 - Sicherungen Rapa WR h16A fliegen ständig und immer häufiger raus - Ursache? -- Sicherungen Rapa WR h16A fliegen ständig und immer häufiger raus - Ursache?
Vielen Dank. Klingt alles verständlich. Ich hab die ganze Zeit im Gefühl gehabt, dass es an den Sicherungen liegt, nicht an meinen Geräten.
Nur der Vermieter ist so verbohrt, er lässt nichts gelten und nichts an sich ran, was ich sage, und wenn ich anspreche, dass es an den Sicherungen liegen könnte, regt er sich mächtig auf, weist das ab und schiebt mir den schwarzen Peter zu. Er ist von seiner elektrischen Anlage so überzeugt, dass sie unfehlbar ist. Er hätte sie außerdem ja auch in seiner Wohnung und hätte keinerlei Störungen.Letztes Streitgespräch darüber war erst gestern abend.
Und als Argument bringt er auch, dass ich wohl zuviele elektrische Geräte in Betrieb habe, und ich dürfe dann halt nicht so viele Geräte laufen lassen.

Aber es reicht schon, wenn zB der PC läuft, und sonst gar nichts, und ich schalte die Musikanlage ein - wumm, fliegt die Sicherung raus. Nicht immer, aber immer mal wieder rein zufällig und in den letzten Monaten zunehmend/öfters. Oder: mein PC ist gelaufen, Sohnemann steckte im Kinderzimmer das Ladegerät vom Handy in die Mehrfachsteckdose, welches nach meiner Kenntnis ja wirklich nicht viel Strom zieht, und auch da flog in dem Moment die Sicherung raus.

Danke auch für den Link "Brandgefahr durch alte Sicherungsau...
5 - Drahtquerschnitt einst und jetzt -- Drahtquerschnitt einst und jetzt
Kann ich aus eigener Hausinstallation bestätigen. Aussenleiter in 1,5mm² und N-Leiter in 0,75mm². Interessant ist dabei allerdings, dass ich diese Installationsart nicht durchgängig hatte. War also wohlmöglich vom jeweiligen Elektro-Installateur abhängig oder nur zeitweise zulässig.

Wenn die Bewohner der Immobilie darüber nicht Bescheid wissen, können daraus natürlich N-Überlastungen resultieren, zumal in solch alten Installationen dann auch noch häufig nur wenige Steckdosen existieren, die dann mittels Mehrfachsteckdose erweitert werden. ...
6 - Zwei Abnehmer an ein Stromkabel anschließen -- Zwei Abnehmer an ein Stromkabel anschließen
Und eben deswegen kommt die passenden Antwort: 230V sind gefährlich und nichts für Anfänger!

Möglicherweise passenden Leitungen sind bei Amazon direkt neben deiner Leuchte verlinkt. Leider kocht da jeder Hersteller sein eigenes Süppchen, daher wirst du mit dem leben müssen, was der Hersteller dir anbietet, also nichts, oder probieren müssen, ob da was passt.
Tip: Der lokale Fachhandel hat die Dinger auch, da inkl. Beratung.

Um alles mit einem Schalter schalten zu können, ist u.U. ein Umbau der "Master"-Leuchte notwendig. Auch dazu brauchst du Fachkenntnisse. I.d.r. werden die 230V nur durchgeschliffen.

Die Alternative, Mehrfachsteckdose, gefällt dir ja nicht.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  2 Mär 2018 21:33 ]...

7 - Hintereinanderschalten von Steckdosenleisten -- Hintereinanderschalten von Steckdosenleisten
Prinzipiell darf man an eine steckdose nur eine Mehrfachsteckdose anschließen. In der Praxis sieht das aber oft anders aus... auch bei mir...

Achte darauf, dass die Leisten alle ein 1,5qmm als Leitung haben. Reinige vor dem zusammenstecken immer alle Stecker mit Kontaktreiniger und den Übergangswiderstand so gering wie möglich zu halten.
Wenn man die Leistung der Geräte anschaut, ist das alles im EDV bereich und keine Leistungshungrigen Geräte.

Prinzipiell also besser Sternförmig, nie eine Kette aufbauen.

Jede Steckverbindung hat einen gewissen übergangswiderstand. Je älter und Schmutziger die Kontakte, desto höher ist dieser. Bei einem Gewissen widerstand entsteht bei entsprechender Last auch wärme, was im schlimmsten Fall zu einem schmoren führen kann.

Was auch problematisch wird, ist dass bei einem Kurzschluss der möglcihe Kurzschluss-Strom so gering wird, dass der Leitungsschutzschalter nichtmehr in der vorgegebenen Zeit auslösen kann Je nach Größe und Charakteristik.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: djtongi am 28 Nov 2017  1:51 ]...
8 - Mehrfachsteckdose mit FI-Schalter bei Gerätedefekt -- Mehrfachsteckdose mit FI-Schalter bei Gerätedefekt
Hallo in die Runde,

ich hätte eine Frage zur Sinnhaftigkeit der Installation einer Mehrfachsteckdose mit FI-Schalter.

Hintergrund: Ich habe einen kleinen Oldtimer-Fuhrpark in der Garage eines (weit entfernten) Wohnhauses deponiert. Hier sind dauerhaft mehrere Verbraucher aktiv (2-3 Ladegeräte, Alarmanlage, Garagenmotor etc.). Ich habe zu diesem Gebäude teilweise mehrere Wochen keinen Zugang, sodass die Elektrik sicher, autark arbeiten muss.
Meine große Sorge ist, dass eines der elektrischen Geräte (insbesondere die Ladegeräte/Batterien) irgendwann einen Defekt aufweist und es aufgrund eines Fehlerstrom/Kurzschluss/Überbelastung zu einem Kabel/Gerätebrand etc. kommt, welcher schlimmstenfalls (aufgrund fehlender Beaufsichtigung) zum Fahrzeug-/Gebäudebrand führt.

Mir ist klar, dass ein solcher Fall von der Geräte/Gebäudeelektrik verhindert werden sollte. Jedoch habe ich keine Möglichkeit die Absicherung des (älteren) Gebäude nachzuprüfen. Ich würde mich daher gerne zusätzlich absichern. Meine Idee war es, alle „kritischen“ Verbraucher an eine Mehrfachsteckdose mit FI-Schalter zu hängen, in der Hoffnung dass dieser bei einem Gerätefehler auslöst. (Aktuell sind die Verbraucher an einer normalen Mehrfachsteckdose bzw. einer Kabeltrommel mit Hitzeschutz...
9 - Schadet das Ausschalten per Steckerleiste Elektronikgeräten ohne eigenen Netzschalter? -- Schadet das Ausschalten per Steckerleiste Elektronikgeräten ohne eigenen Netzschalter?
Hallo

ich habe einen elektronischen Wasserkocher gekauft, der auf einer kabellosen Basisstation mit Touch-Display steht. Die Basisstation hat keinen 'richtigen' Ein/Ausschaltknopf, sondern wird jeweils über die On/Off-Taste auf dem Touch-Display eingeschaltet. Das Gerät zieht dann immer etwas Strom im Standby.

Schadet es dem Gerät, wenn ich es hinter einen schaltbaren Zwischenstecker hänge? Ich würde ja weiterhin erst das Gerät mit der Off-Taste in den Standby schicken, und dann den Schalter auf dem Zwischenstecker (oder auch auf einer Mehrfachsteckdose mit einzeln schaltbaren Steckdosen) ausschalten?

Im Prinzip also dasselbe wie bei einem aktuellen Fernseher.

Der Grund für mich wäre ausserdem, dass immer ein Summton zu hören ist, wenn das Gerät auf Standby ist.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: THZ am 31 Mai 2017  8:34 ]...


10 - Hilfe bei Überspannungsschutz / Blitzschlag -- Hilfe bei Überspannungsschutz / Blitzschlag
Hallo,

ich wohne seit 9 Jahren in Thailand. Unsere Haus-Strominstallation ist nicht geerdet. Das ist leider die Norm hier. Unsere Waschmaschine/Boiler sind mit einem zusätzlichen Kupferstab / Erdkabel geerdet. Auch Plus/Minus auf Lichtschaltern werden des öfteren vertauscht. Ist leider so.

Zu meinem Problem. Alle Leitungen zum Haus sind Überlandleitungen in die recht oft der Blitz einschlägt. Das war in den letzten 9 Jahren richtig teuer. Mehrere Mainboards, DSL-Router, 2 Fernseher, ... defekt, die nur teilweise repariert werden konnten. Mittlerweile habe ich überall Mehrfachsteckdosen mit Überspannungssicherung(?) im Einsatz, sowie UPS vor PC und Fernseher. Das hilft extrem gut, aber leider nicht immer.

Ich habe jetzt mal eine Mehrfachsteckdose geöffnet und festgestellt, das nur eine Leitung mit der Sicherung geschützt ist. Ist es nicht sinnvoller auf der anderen Leitung auch eine Sicherung einzulöten?
Dem Blitz ist es doch egal ob er Plus oder Minus trifft. Und wenn er bei Minus einschlägt, der nicht gesicherten Phase, geht der Blitzschlag doch auch voll ins Gerät, oder nicht?

Würde eine 2. Sicherung helfen?

...
11 - 3-fach Steckdose Adapter -- 3-fach Steckdose Adapter

Zitat : laut den Vorschriften in dem PDF wo perl den Link zu gepostet hat ist das ganze nicht zulässig

Dieser Link von perl würde mich brennend interessieren. Wo kann ich ihn finden!
Die Antwort mit der Mechanik, kann ich voll nachvollziehen. Aber warum gibt es jetzt noch größere Mehrfachsteckdosen als vor Jahren. Das verstehe wer will!
https://www.amazon.de/ACRATO-alloca.....sktop
hier kann man die Apparate einmal anschauen! Die wiegen bestimmt nicht weniger a...
12 - Mehrfachsteckdose auf Aufzug zulässig ? -- Mehrfachsteckdose auf Aufzug zulässig ?
Hallo zusammen,

vor Kurzem hatte ich die Gelegenheit bei Aufzugsarbeiten einen kurzen Blick auf das Dach der Aufzugskabine zu werfen.
Dabei fiel mir eine Mehrfachsteckdose auf. Diese dient dort zum Anschluss eines Steckernetzteils und ist einfach auf das Dach der Kabine gelegt.
Vermutlich dient das NT zur Versorgung einer wohl auch später angebauten Baugruppe, die (direkt neben bewegten mechanischen Teilen) offen verkabelt wurde.

Ist so eine Installation wirklich fachgerecht ?

Das vermag ich nicht ganz zu glauben bei einer Branche, die immer sehr auf Sicherheit bedacht ist (zumindest was die Menge der Vorschriften rund um die EN81, die sich regelmäßig verschärfen, anbelangt).





...
13 - Mehrfachsteckdose mit etwas Spiel gesucht -- Mehrfachsteckdose mit etwas Spiel gesucht
Hallo,

kennt jemand eine Mehrfachsteckdose, die nicht so verflixt eng ist, dass man den Stecker nur mit äußerster Gewalt rausbekommt?

Ich habe auf meiner Küchenarbeitsplatte (natürlich auf der Seite, wo NIE Flüssigkeit auftritt) eine 3er Steckdosenleiste von Conrad. Die hat einen Schalter für alle drei Schuko-Dosen. Da hängt der Toaster, wahlweise der Mini-Backofen oder wahlweise die Mikrowelle dran.

Ich möchte natürlich nicht alle drei Geräte gleichzeitig am Netz haben, also ist immer nur eines dran - Verlängerungskabel würde also auch gehen, aber das kann man nicht "oben" schalten. Drei Schalter wären natürlich hervorragend.

Jedenfalls braucht man eine enorme Kraft, um die Stecker aus der Dose zu ziehen. Die Stecker sind zwar alle stabil, aber wer weiß wie lange noch. Ich glaube inzwischen eher, dass die Dose nachgeben wird

Gibt es eine Steckdosenleiste mit "mehr Toleranz" oder ist das von VDE so gewollt?

Grüße
Der Computernutzer.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: computernutzer am  4 Mai 2016  7:50 ]...
14 - Mehrfachsteckdose mit geradem Kabelstecker -- Mehrfachsteckdose mit geradem Kabelstecker
Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle.

Folgendes Problem habe ich.
Ich bin umgezogen und in meinem kleinen Hausflur befindet sich nur eine Steckdose, darüber ist der Lichtschalter für den Flur. Direkt unterhalb der Steckdose ist die Türsprechanlage. Ich habe daneben einen Schuhschrank stehen auf den Router und Telefon sollen. Ich würde das gerne mit einer Mehrfachsteckdose anschließen. Diese habe ich auch, aber am Kabel ist eben ein 90 Grad Stecker und nach unten gerichtet bekomme ich ihn nicht in die Steckdose wegen der Türsprechanlage und nach oben gerichtet blockiert er doch recht ungeschickt den Lichtschalter.
Jetzt war ich schon in den Baumärkten dieser Welt unterwegs, um nach einer 2er-3er Mehrfachsteckdose zu suchen, die am Kabel einen geraden Stecker hat, also nicht abgewinkelt. Aber nichts gefunden, ebenso im Internet.

Also meine Frage ist, gibt es so etwas nicht? Oder finde ich es einfach nicht? Ist sonst ein Adapter eine Alternative?

Um Tipps/Tricks/eventuell auch Links wäre ich sehr dankbar ...
15 - Fragen zu Steckdose und Leitungsschutzschalter im Haushalt -- Fragen zu Steckdose und Leitungsschutzschalter im Haushalt
Beheben lässt sich das schon, ist aber abhängig vom Anschluss an der Unterverteilung der für die Wohnung bereitsteht. Dies sind aber Arbeiten, die ein Laie auf gar keinen Fall ausführen sollte (Lebens- und Brandgefahr).
Wenn Du Kenntnis von der Materie hättest, dann dürfte Frage 1 von Dir garnicht gestellt werden.
Logisch ist auch und das wissen sogar Hausfrauen, dass ich einen Ofen, eine Waschmaschine und einen Trockner (möglicherweise noch über Mehrfachsteckdose), nicht gleichzeitig an einer Leitung betreiben kann. Das Auslösen des Schutzschalters ist hier wegen Überlast völlig normal.
Sprich mit Deinem Vermieter, bei Eigentum mit einem Elektriker über die brandgefährliche Situation.
VG

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 24 Apr 2016 10:26 ]...
16 - Feste Mehrfach-Adapter -- Feste Mehrfach-Adapter
Nun sind ja bekanntlich starre Adapter für mehr als eine Schukosteckdose seit 1959 in VDE-Land unzulässig. Die Realität sieht manchmal etwas anders aus...

http://www.ebay.de/itm/5x-Mehrfachs.....rt=nc

Zwar sitzt der Verkäufer außerhalb des Geltungsbereichs, aber sein Angebot richtet sich offensichtlich an deutschsprachige Länder. Gruselig wird es bei den von ihm vorgeschlagenen Anwendungsbereichen!

Die aktuellen Angebote sind auch nicht legaler:
http://www.ebay.de/itm/Mehrfachstecker-Multistecker-Steckdose-Schuko-Verteiler-MIT-SCHALTER-/262248632816?hash=item3d0f3c91f0:g...
17 - Stromverbrauch von Steckdosen mit Schalter (und ggf. Überspannungsschutz) -- Stromverbrauch von Steckdosen mit Schalter (und ggf. Überspannungsschutz)
Nachdem ich heute im Aldi-Süd eine Schaltersteckdose mit zwei USB-Ladedosen gekauft habe und 0,3 W Ruheverbrauch bei Schalter an gemessen habe (mit KD-302, sollte also einigermaßen stimmen), habe ich mal sonst so rumgemessen:

Zwei verschiedene Mehrfachsteckdosen frisch von Norma mit Überspannungsschutz: 0,4 bis 0,5 W (und im Mikrocontrollerforum gibt es alten Post, dass die wohl ziemlich wilde resistive Spannungsteiler haben).

Steckdosenschalter 3x: 0,2 W
Mehrfachsteckdose 3x von Lidl: 0,0 W

Beide hintereinandergesteckt, egal wie rum: 0,5 W (wie kann das denn sein???)

Steckdosenschalter 1x von Reichelt: 0,0 W

Steckdosenschalter 1x und Mehrfachsteckdose 3x: 0,4 W
Steckdosenschatler 1x und Steckdosenschalter 3x: 0,3 W
Steckdosenschalter 1x, 3x und Mehrfachsteckdose 3x: 0,6 W

Ziemlich wilde Additionsregeln. Vermutung: das sind zwei oder mehr verschiedene Beschaltungen (resistive und kapazitive Strombegrenzung und vielleicht noch die eine oder andere Diode).


Wer kennt stromsparende Beschaltungen / Modelle?
...
18 - PC-Netzteil haut bei Kaltstart FI raus -- PC-Netzteil haut bei Kaltstart FI raus
Hallo

Mein Sohn hat seit Weihnachten einen neuen PC und seit ein paar Tagen haben wir ein massives Problem beim Einschalten.
Der PC wird über eine schaltbare Steckdosenleiste komplett vom Netz getrennt. Beim Kaltstart (d.h. entladene Elkos, etc) haut es den FI raus.
Der FI läßt sich nach einiger Zeit wieder einschalten.
Nur einmal hat auch der Sicherungsautomat ausgelöst.

PC-Netzteil: Zalman 700W
Geschaltet über schaltbare Mehrfachsteckdose zusammen mit Monitor.

Hauselektrik:
Nur ein Stromkreis für die gesammte Etage (aussser Geschirrspüler und Herd).

FI: F&G 25/05 (einer mit Drehschalter)
Sicherung: S161-H 16A/380V BBC
Könnte beides schon Jahrzehnte alt sein.


Meine Frage(n):
Ist es überhaupt normal dass der FI bei Überlast beim Einschalten auslöst oder sollte da eigentlich (nur) der Sicherungsautomat rausfliegen)? Könnte das eventuell von Funkenbildung beim Einschalten kommen?
Der FI hat es nicht so gerne wenn man ihn gleich wieder reindreht. Das klappt oft nur nach einer Pause. Könnte das auslösende Element über die Jahre ermüdet sein? Ich habe leider nur Infos gefunden, die beschreiben dass der FI mit einer Feder gespannt wird und dann durch einen magnetischen Impuls ausgelöst wird. ...
19 - Hilfe beim Verkabeln eines Stufentrafos SCNR5 -- Hilfe beim Verkabeln eines Stufentrafos SCNR5
Hallo, ich wollte mal Fragen ob mir mal jemand Helfen könnte beim Verkabeln meines Stufentrafos.


Ich habe das Gerät mal Aufgeschraubt und Fotografiert


Der Trafo soll mit einem Lüfter verkabelt werden bzw Ventilator damit er nicht auf volle Leistung läuft und Lärm macht!

Meine Idee ist, das ich eine Mehrfachsteckdose am Trao Anschliese and an der Mehrfachsteckdose dann ein Venti mit Stecker anschließen kann um ihn dann Runterzuregeln. Funktioniert das?

Ich habe auch meine Kabel Fotografiert die ich noch hier rumfliegen habe, vielleicht kann ich die ja verwenden?






Hochgeladene Datei (2444032) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen
...
20 - Stromkosten-Messgerät > Bräuchte da mal Hilfe -- Stromkosten-Messgerät > Bräuchte da mal Hilfe
Moin zusammen,

hab da ein Phänomen (zumindest für mich ist es eins), was ich mir nicht erklären kann. Wäre toll, wenn das hier jemand könnte.

Habe eine Lampe(Eigenbau). Darin sind 6 LED-Spots,(5 W,230 V, GU 10),verteilt auf 3 Stromkreise, folgendermaßen "verdrahtet":

1 LED mit eigener Zuleitung u. Stecker
2 LED mit...
3 LED mit...
Alle Fassungen sind parallel angeschlossen.
Die LED`s werden mittels Schaltuhren nacheinander an u. wieder ausgeschaltet.

Nun wollte ich mit einem handelsüblichen Stromkostenmessgerät den Verbrauch bzw. die Kosten ermitteln.
Also, Gerät in die Steckdose u. den Kreis mit der einen LED eingesteckt >
Anzeige des Geräts: 6 W, die LED hat 5 W, passt so ziemlich.
Bei 2 LED`s hab ich dann das Doppelte erwartet, angezeigt wurden 8 W!!
Bei 3 LED`s wurden sogar nur 12 W!! angezeigt.
Dann hab ich ne Mehrfachsteckdose in den Verbrauchsmesser gesteckt, dort alle 6 LED`s eingesteckt: 22 W zeigte das Teil an.

Toll dachte ich, die Geissens haben doch Recht mit ihrem Werbespruch: Je mehr man verbraucht, desto mehr spart man!

Trotzdem kapier ich das nicht. Hatte noch eine Vergleichsmessung mit einem Wasserkocher u. einem Toaster, beide haben 2000 W, gemacht: jeweils wur...
21 - Anschluss Brüstungskanal -- Anschluss Brüstungskanal
Sobald eine Leitung befestigt wird gilt das als Festinstallation. Deine flexible Leitung im Schutzrohr auf Putz dient nur dem mechanischem Schutz. 1mm² nur bei Vorsicherung mit 10A.

Wenn dein Bau mit Schukostecker angeschlossen ist zählt den Brüstungskanal nur als Mehrfachsteckdose. Diese lassen sich ja auch fest an der Wand oder am Möbel montieren.
Bei Festanschluss dagegen zur Hausinstallation. Bei Anschluss über eine Herdanschlussdose könnte man sich streiten Oder du verwendest eine blaue CEE 230V Steckdose die ist dann Verpolungssicher. ...
22 - LCD-TV bleibt im Stand-By -- LCD Samsung LE37C530 Ersatzteile für LE37C530 von SAMSUNG
Geräteart : LCD TV
Defekt : LCD-TV bleibt im Stand-By
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : LE37C530
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit dem LCD-TV vom Bruder meiner Freundin. Erst mal zu mir: Mein Name ist Christian, ich bin 21 Jahre alt und Feinwerkmechaniker. Mit Elektronik habe ich beruflich nichts zu tun allerdings bin ich durch mein Hobby als Modellbauer nicht ganz unbeholfen.

Aber jetzt zu meinem Problem. Und zwar lässt sich der TV nicht mehr einschalten. Er war zusammen mit einem Aquarium an einer Mehrfachsteckdose angeschlossen. Im Aquarium war ein defekter Heizstab der einen Kurzschluss verursachte und die Sicherung in der Wohnung flog. Den Heizstab haben wir ersetzt allerdings funktioniert seit dem der TV nicht mehr.

Natürlich habe ich über Google schon in etlichen Foren ähnliche Fälle durchgelesen allerdings hat niemand genau das gleiche Problem wie ich.

Wenn ich den TV anschließe dann leuchtet vorne das rote Licht aber ich kann ihn weder mit der Fernbedienung noch am TV einschalten. Er macht dabei nicht mal ein klacken, also denke ich das das Relais nicht schaltet. Ich bin mir aber nicht sicher.

Wir haben den TV zum repari...
23 - Geerbtes Häuschen mit Uralt-Elektrik -- Geerbtes Häuschen mit Uralt-Elektrik
Schön, dass du dich mal mit den Unterschieden zwischen dem Strafrecht und dem Zivilrecht vertraut gemacht hast. Es wäre noch schöner, wenn du zukünftig bei deinen Aussagen klar stellen könntest, ob diese sich jeweils auf das Straf- oder Zivilrecht beziehen.


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 30 Aug 2014 23:12 geschrieben :
Die Verordnung wurde deshalb erlassen um den Endnutzer auf die Gefahren hinzuweisen. (Informationspflicht der Hersteller )
Edit: Der Hersteller kann die Einhaltung nicht Kontrollieren und ist schon aus diesem Grund nicht haftbar.


Da hast du wohl wieder etwas falsch verstanden. Ein Verstoß gegen das Produktsicherheitsgesetz (das meinst du doch, oder) liegt dann vor, wenn der Hersteller seiner Informationspflicht nicht nachkommt. Dies kann für den Hersteller straf- und wettbewerbsrechtliche Konsequenzen haben.



Zitat :
Der Endbenutzer kann aber im Gege...
24 - Kaltgeräteanschluss für Einbau in Gehäuse ohne Löten -- Kaltgeräteanschluss für Einbau in Gehäuse ohne Löten

Zitat : Alle Klarheiten beseitigt?Ja. Mir ist sowas auch noch nicht untergekommen. (Üblicherweise verwendet man in Gehäusen/Geräten keine Laienbedienbare Stecker mehr...)
Kannst ja mal nach "Kaltgeräte Gehäusedurchführung" suchen, bin selber aber nicht fündig geworden.

Sonst so eine Mehrfachsteckdose mit Einbau-Kaltgerätestecker an eine Seitenplatte anschrauben und in die Rückwand eine Öffnung für den Einbaustecker/Kaltgerätekupplung vorsehen? http://www.voelkner.de/products/553......html

Alternativ per ankleben eines Flansches einen Kaltgerätestecker zu einem Einbaustecker umbauen.
Problem ist bei beiden der Preis bzw. die Arbeitszeit.

Wenn es eine Kleinserie bleibt würde ich es auslagern, bei ein...
25 - Gerät geht nicht mehr an -- Receiver Yamaha Pianocraft E810
Geräteart : Receiver
Defekt : Gerät geht nicht mehr an
Hersteller : Yamaha
Gerätetyp : Pianocraft E810
Chassis : ist schwarz
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Helfenden,

ich habe ein Problem mit meinem Pianocraft E810.
Leider läasst sich das Gerät nicht mehr anschalten. Das Gerät ist sozusagen komplett tot.

Nun zur Vorgeschichte: Das Gerät lief vorher einwandfrei (BJ:2006). seit einigen Monaten war etwas Strom auf dem Chassis jedenfalls gefühlt. Vor ein paar Wochen ging das Gerät dann überhaupt nicht mehr an. Daraufhin habe ich dann den Stecker an der Mehrfachsteckdose herausgenommen und wieder reingesteckt. Dann funktionierte es wieder. Vor 2 Wochen funktionierte dann dieser Trick nicht mehr. Das Gerät blieb "tot"

Nun habe ich dieses Forum über Google gefunden und vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Ich habe diesen Thread gefunden
https://forum.electronicwerkstatt.d......html
26 - Info: Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel nach BGV A3 prüfen -- Info: Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel nach BGV A3 prüfen
Rechtliche Grundlagen und Anwendungsbereich

Die Widerholungsprüfung nach BGV A3 dient der Feststellung der elektrischen Sicherheit inkl. der Prüfung des ordnungsgemäßen Zustandes von mobilen elektrischen Arbeitsmitteln und Geräten
bzw. ortsveränderlichen Betriebsmitteln aller Art.
Arbeitgeber, Unternehmer und Betreiber elektrischer Geräte sind gesetzlich dazu verpflichtet, regelmäßige Wiederholungsprüfungen an sämtlichen Anlagen und Betriebsmitteln vorzunehmen.
Festgeschrieben ist dies in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), in den technischen Regeln für Betriebssicherheit „Prüfung von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftiger Anlagen“ (TRBS 1201)
sowie in der Unfallverhütungsvorschrift für „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ (BGV A3).

Begriffsklärung: mobile Arbeitsmittel bzw. ortsveränderliche Betriebsmittel

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel werden nach BGV in ortsveränderliche und ortsfeste elektrische Geräte eingeteilt. Der Begriff „ortsveränderlich“ beschreibt dabei nicht nur, dass eine Anlage oder ein Betriebsmittel grundsätzlich von einem Standort zu einem anderen transportiert werden kann. Die Bezeichnung bedeutet...
27 - Billiger Mehrfachverteiler -- ohne Schutzkontakt, ist das möglich? -- Billiger Mehrfachverteiler -- ohne Schutzkontakt, ist das möglich?
Tach zusammen,

dies ist mein erster Beitrag hier.

Gelesen habe ich hier schon häufiger. Deshalb zum Beispiel habe ich mir in der letzten Woche einen Spannungsprüfer mit zwei Prüfspitzen geholt, statt mich weiter auf den "Lügenstift" zu verlassen.

Mehr spaßeshalber habe ich heute mal u.a. eine Mehrfachsteckdose (DARIO, Hamburg, für 16 A/250 V also bis max. 3500 Watt belastbar, getestet. Sie hat 8 Steckdosen, 4 davon für Eurostecker und sie ist schaltbar.

Außerdem soll sie noch Sicherheit für Kinder bieten. Die Eingänge der Steckdosen haben innen so rote Kappen, die nur mit Kraftanstrengung zu überwinden sind.

Jedenfalls hat ich als auch gegen PE getestet: keine Anzeige! In der Wandsteckdose ist aber PE ganz normal messbar. Auch andere Mehrfachsteckdosen haben wie erwartet reagiert.

Nun (endlich) meine Frage: kann es tatsächlich möglich sein, dass diese Billigteil trotz TÜV, GS- und CE-Zeichen keinen Schutzkontakt (mehr) bietet? Oder wird (vielleicht auch aus Sicherheitsgründen?) der Schutzkontakt erst "aktiviert", wenn auch ein Stecker in der Dose ist, so dass (bei evtl. falscher Hausinstallation, bei einem aufgeladenen Kondensator oder was weiss ich, bin ja kein Fachmann) niemals Saft auf den Schutzleiter...
28 - Spülmaschine an 2fach Steckdosenleiste? -- Spülmaschine an 2fach Steckdosenleiste?
@rasender Roland

Zwischen Verlängerung und Mehrfachsteckdose ist noch ein kleiner Unterschied. Es geht sicherlich hier um Spannungsfall usw. und wenn man eine Verlängerung nicht verbieten würde, dann würde manche noch auf die Idee kommen und Kabeltrommeln als "Mehrfachstecker" nehmen.

Wie will der Hersteller wissen wie "gut" die Verkablung im Haus ist? Und wie ja bekannt ist ist bei rund 17m Schluß bei 1,5mm² und 16A beim Spannungsfall. Von daher sichern sich die Hersteller ab, daß hier nicht zuviel und zulange Wege eine Unterspannung an den Geräten mit sich bringen. Doch der 1m einer 3er Steckdose dürfte eigentlich nichts machen, zumal hier die 16A auch nicht ausgereizt werden, die ja vom Elektriker für den Stromkreis zugrunde gelegt sein sollten (und auch evtl. 13A werden nicht ausgereizt, sollte mit 13A abgesichert sein). Und ich hoffe daß der Elektriker nicht gerade mit 10A eine Steckdose für eine Spülmaschine eingebaut hat und hier noch den max. Spannungsfall ausgereizt hat.... aber selbst hier würde in der Praxis dann wegen des 1m nicht viel passieren. ...
29 - Schlechter DSL Empfang über TP-Link Powerline-Netzwerkadapter -- Schlechter DSL Empfang über TP-Link Powerline-Netzwerkadapter
Diese Powerlineteile sind Müll! Leider lassen sich zu viele Leute von der Werbung blenden. Die funktionieren nur in einem idealen Stromnetz so wie geplant. Das gibt es aber in der Praxis nicht. In der Realität gibt es immer Leistungseinbußen.
Lt. den Herstellern gibt es natürlich keine Störungen und das Signal endet am Zähler.
In der Praxis stören die Dinger breitbandig den Kurzwellenempfang im Umkreis von bis zu mehreren hundert Metern und das Signal reicht bis in die Nachbarhäuser, auch wenn man es aufgrund der Verschlüsselung nicht nutzen kann. Die beiden Geräte stören sich dann natürlich auch noch untereinander.


Zitat : Damit war klar, dass der Stromkreis unseres Reihenhauses scheinbar mit dem des Nachbarhauses zusammenhängt, trotz separater Stromzähler.
Nicht nur mit dem des Nachbarhauses. Letztendlich hängen praktisch alle Haushalte in Europa am gleichen Netz.


Zitat : Ich als Laie v...
30 - Drucker schaltet Strom im ganzen Zimmer ab und wieder an! (?) -- Drucker schaltet Strom im ganzen Zimmer ab und wieder an! (?)
Hallo!
Ich habe zu Beginn des Jahres einen Drucker von Canon gekauft(PIXMA MX750). Nun hatte er vor kurzem eine Fehlermeldung(falscher Druckkopf, bitte setzen Sie den richtigen Druckkopf ein) und ging deswegen zur Reparatur(Auftragswerkstatt von Canon). Der Druckkopf wurde getauscht und der Drucker zurückgeschickt. Nun habe ich den Drucker heute wieder genau so wie vorher(wobei nie etwas dergleichen passierte) angeschlossen, nämlich in eine Mehrfachsteckdosenleiste(also so wie vorher), die wiederum in einer weiteren Mehrfachsteckdose steckt, und die ebenso wiederum in einer Mehrfachsteckdose steckt(alle von IKEA). Er druckte auch ein Testdruck einwandfrei. Nach einiger Zeit jedoch ging plötzlich der Strom in diesem Zimmer aus, natürlich mitsamt aller elektrischen Geräte(PCs Monitore Telefon Boxen etc) und schaltete sich kurz darauf von selbst wieder ein. Eine Sicherung ist nicht rausgeflogen. Das passierte heute nun schon mehrmals, so dass ich den Drucker aus dem Zimmer rausgenommen habe und mal im Wohnzimmer angeschlossen habe. Bis jetzt ist das Phänomen dort noch nicht aufgetreten.
Was sich auch noch seit der Reparatur verändert hat: das Gerät gibt nun einen hochfrequenten Pfeifton von sich.
Woran könnte es liegen? Könnte die Werkstatt aus Versehen was am Drucker &q...
31 - 2 Fragen , Klassische Nullung RCD Schukomat TN-C ??? -- 2 Fragen , Klassische Nullung RCD Schukomat TN-C ???
Hallo

Diese Europa Doppelsteckosen gibt es wohl nur von Elso ?,
für meine Angedachten Zwecke sind die auch nicht gedacht, sondern für Neuinstallationen.

In einen Albau mit Bestandsschutz dürfte Ich diese nicht nachrüsten

Zitat aus >

Quelle wer-weis-was

http://www.wer-weiss-was.de/theme240/article5771486.html

Zitat >

Wenn jedoch eine einfache Steckdose durch eine Zweiersteckdose oder eine Mehrfachsteckdose ersetzt wird, handelt es sich nicht mehr um den Ersatz alter gleichwertiger Betriebsmittel, sondern um eine Änderung, sodass dafür voll heutige Normen gelten. Das kann erhebliche Auswirkungen haben, wenn es sich z.B. um eine Steckdose in Räumen mit Badewanne oder Dusche handelt. In diesen Fällen müsste dann eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD) mit einem Bemessungsdifferenzstrom mit max. 30 mA geschützt werden (siehe hierzu auch VDE-Schriftenreihe Band 67A). .. mehr auf http://w-w-w.ms/a3fpb2#5771520

Zitat Ende.

Allerdings wi...
32 - "Kabelbrand" und Fragen dazu... -- "Kabelbrand" und Fragen dazu...
Und ein verschraubter Stecker an einer Mehrfachsteckdose ist verdächtig. Sowas gibt es schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Wer hat den Stecker denn da angeschraubt?
Trotz guten Material entsteht da in Heimwerkerhand oft gefährlicher Pfusch.
...
33 - Störung des Fernsehempfangs in anderer Wohnung durch Verstärker -- Störung des Fernsehempfangs in anderer Wohnung durch Verstärker
Hallo Elektronikforum-User,

ich habe mir einen Verstärker mit Boxen dahinter zusammengebastelt. Eigentlich ganz einfach.

Jedoch wenn ich ein bisschen mehr aufdrehe, beginnt das Fernsehbild in der Wohnung unter mir (Wohne in einem 3-Familienhaus) zu flackern.
Ein paar Fakten:
- Die Zähler hängen alle Zentralisiert im Keller.
- Der Fernsehempfang in der Wohnung unter mir (1.OG) erfolgt über analoges Kabelfernsehn
- Der Fernsehempfang der Wohnung darunter (EG) erfolgt tlw. auch über analoges Kabelfernsehn. Dort gibt es aber keine Störungen
- Internet bekomme ich auch aus dem Kabelnetz. Um das als Fehlerquelle auszuschließen, habe ich meinen Router vom Kabelnetz getrennt - ohne Erfolg. (Die Musikwiedergabe ging in dem Moment von meinem PC aus (welcher über ein Netzwerkkabel mit dem Router verbunden ist), wie ich später bemerkte spielt das aber keine Rolle)
- Die Elektroinstallation stammt aus den 90ern
- Mit meiner Anlage, die ich sonst benutze, tritt das Problem nicht auf
- Der Verstärker wurde testweise auch über eine Mehrfachsteckdose mit Netzfilter betrieben, keine Besserung.

Habt ihr vielleicht einen Plan, was ich jetzt machen kann, um den Fehler zu beseitigen?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: MasterB...
34 - S: UP Steckdose kombiniert mit Leitungsauslass -- S: UP Steckdose kombiniert mit Leitungsauslass
Hallo,
an einer Zimmerecke habe ich eine UP-Steckdose neben einem Schrank/Schranktür. Hier suche ich eine Art Kombination aus Herdanschlussdose und Steckdose. Also es soll eine normale UP-Steckdose frei bleiben und ein Leitungsfestanschluss für eine Steckdosenleiste abgehen (hinter dem Schrank um oben eine Vitrine und Leuchtstofflampe in einer Mehrfachsteckdose einzustecken). Da nun schon alles renoviert/tapeziert/gestrichen ist, möchte ich die Wand auch nicht mehr aufreißen.
Gibt es vielleicht soetwas von irgendeinen Hersteller (Design egal)? Ansonsten gibt es zumindest UP-Doppelsteckdosen für einfache UP-Dosen. Diese stehen aber meist schon etwas weiter heraus als normale Einfach-Steckdosen. Dann müsste ich für die Steckdosenleiste auch noch einen möglichst flachen Winkelstecker besorgen (habe ich von Evoline und Kopp schon was gefunden) und hoffen, dass die Schranktür noch weit genug aufgeht. Deshalb wäre mir ersteres schon lieber. Würde eigentlich ungern selbst was basteln (wegen Zugentlastung).


Danke im Voraus,
Kermit


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kermit24 am 29 Mär 2013 15:27 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kermit24 am 29 Mär 2013 15:42 ]...
35 - Elektrischer Heizkörper zieht zuviel Strom? -- Elektrischer Heizkörper zieht zuviel Strom?
Minderwertige Verlängerungen >>>> schlechte Kontaktgabe >>> Brandgefahr
Minderwertiges Gerät >>> je nach Fehler könnte das Berühren des Gerätes dazu führen.
Das Ding würde ich auf keinem Fall unbeaufsichtigt lassen!
Und Radiowecker und Handy können bedenkenlos über Mehrfachsteckdose betrieben werden!
Mehrfachsteckdosen sollten sogar 3,6 kW ab können, bei einigen von den Dingern gibt es schon Ärger ab 0,5 kW!! ...
36 - Ein / Ausschalter defekt -- Geschirrspüler AEG 86082
Hallo,

das ist schade. Aber ich nehme mal an, Du möchtest bald wieder einmal eine funktionstüchtige Spülmaschine haben. Folgendes, ganz ehrlich - da es mich selbst brennend interessiert hat, an so einen Schalter ran zu kommen, habe ich mir die halbe Nacht um die Ohren geschlagen. Leider erfolglos.

Was ist denn die Mindesbestellmenge bei den Händlern, wo es den Schalter (die Schalter) gibt? Kauf sie doch ein und verkaufe den Rest auf EBAY (als Neuware). So würde ich es im äußersten Notfall machen. Ich meine, was hilft´s, Du brauchst ja das Ding.

Oder Du brückst die Lötaugen auf der Platine und kaufst Dir eine Mehrfachsteckdose mit Kippschalter!

Mit den besten Grüßen,

TOBI ...
37 - etwas unübliche ternförmige Hausverdrahtung -- etwas unübliche ternförmige Hausverdrahtung
Hallo Zille,


Offtopic :
Das spiegelt nur meine eigene Erfahrung wieder.
Das manche Meister solche einfachen Sachen nicht mehr lösen können, finde
ich einfach nur traurig. Aber bei dem Rest des Berufsstandes geht es mit dem
Niveau auch immer weiter runter. Gesellen, die nicht einmal einfachste
Zusammenhänge verstehen und Lehrlinge denen man alles wieder neu erklären
muss. Da bekommt man schnell den Eindruck, das für den Meister nicht viel an
Wissen benötigt wird.


Die Norm müsste ich auch erst recherchieren.
Mal sehe ob ich Morgen dafür Zeit finde.

Für Drehstromkreise wird in der VDE eine All-polige Trennmöglichkeit
gefordert. Einen vorgeschalteten Fehlerstromschutzschalter würde ich nicht dafür nehme, da:
1. alle hinter dem FI liegende Stromkreise abgeschaltet werden
2. bei einpoligen Leitungsschutzschaltern die Möglichkeit besteht, nur einen
Außenleiter abzuschalten.

In Steckdosenkombinationen sollte man vermeiden, unterschiedliche
Stromkreise zu verwenden, da dies schnell übersehen werden kann.
Die Wahrscheinlichkeit, das in normalen Wohnräumen mehre Großgeräte (=> 2kW)
an einer Mehrfachsteckdose betrieben werden, dürfte ge...
38 - Sicherungen -- Sicherungen
Schoenen guten Tag,

ich hab eine vermutlich sehr rudimentäre frage^^'.

Ich wohne in einem sehr alten Haus in einem Studentenwohnheim.

Die Sicherungen hier sind alles andere als gut, soll heissen bei jeder gelegenheit, microwelle anstellen auf 900 watt etz stirbt im Zimmer alles weg. Das problem ist, dass dann der Hausmeister kommen muss um das zu richten.

Zu meiner Frage, gibt es Mehrfachsteckdosen die ne eingebaute Sicherung haben, so das die Sicherung in der Mehrfachsteckdose quasie den job fuer die Hauptsicherung im Zimmer uebernimmt? Wenn ja habt ihr eine empfehlung bzw Preisklasse nach der ich mich richten kann.


Schönen abend,

Ansyum ...
39 - Frequenzumrichter per Netzkabel mit Schukostecker anschließen verboten/gefährlich? -- Frequenzumrichter per Netzkabel mit Schukostecker anschließen verboten/gefährlich?
Hallo,

ich habe hier zwei Maschinen (Drehbank und Standbohrmaschine), deren Drehstromotoren per Frequenzmrichter an 230V angeschlossen sind, undzwar mit einem Netzkabel samt Schukostecker.

Nun die Frage: ist das eigentlich erlaubt? Einen offensichlichen Grund, dass das nicht erlaubt sein kann, bekam ich neulich zu spüren: ich zog den größeren (und älteren) 1.1kW Micromaster aus der Steckdose und berührte mit dem Finger den Stecker und bekam einen gewischt - kein Wunder, steht ja auch auf dem Gehäuse (5 min. warten etc.).

Nun gut, angenommen ich zieh die Stecker in Zukunft nicht mehr heraus (außer mir hat niemand Zugang dort), und schalte die FUs stattdessen per Mehrfachsteckdose an und aus: ist das evtl. trotzdem schädlich für die FUs?

Nebenfrage: beide FUs (moderner Hitachi 0.4Kw und der olle Micromaster) haben am Kühlkörper angebaute (nervige) Lüfter. Gehe ich richtig in der Annahme dass ich diese ausbauen kann, da ich o.g. Maschinen ja immer nur für wenige Sekunden/Minuten am Stück betreibe? Die Kühlkörper blieben ja auch bislang kalt.

Grüße,
jetski


...
40 - schaltet nicht mehr ein -- LCD Toshiba 37AV500PG
Geräteart : LCD TV
Defekt : schaltet nicht mehr ein
Hersteller : Toshiba
Gerätetyp : 37AV500PG
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

wir haben einen Toschiba 37AV500PG Fernseher....

dieser stand 6 Jahre in unserer Werkstatt in der Garage, weil wir dort immer Bundesliga geschaut haben... Ergo war er auch Temperaturschwankungen ausgesetzt, was evtl nicht so gut war...

Auf jedenfall haben wir den Fernseher immer über Mehrfachsteckdose betrieben und nach dem Spiel die Mehrfachsteckdose mit Reciver und allem drum und dran ausgesteckt...

Normal hat der Fernseher von selbst eingeschaltet, wenn man die Steckerleiste eingesteckt hat...

Beim letzten mal ging jedoch nur die rote Standby LED an und der Fernseher schaltete nicht ein. Auch durch drücken auf der Fernbedienung oder am Gerät konnte nicht eingeschaltet werden.

Mein Vater hat ihn mit zu Mediamarkt oder so genommen, wo er gekauft wurde. Diese sagten, es wäre ein Mainboardfehler, ein Austausch würde 300 € kosten. Jedoch glaube ich den Aussagen dieser Leute nicht immer.

Weiß jemand an was dieser Fehler liegt und ob das Gerät repariert werden kann.

Freundliche Grüße,

Wagner Andre ...
41 - Kurzschluss? -- Bosch,Moulinex,Siemens,AEG Verschiedene
Ob da eine Sternpunktverschiebung vor Ort vorliegt lässt sich auch testen indem Du an verschiedenen Steckdosen eine Mehrfachsteckdose einsteckst.
An einem freien Anschluß wird ein dicker Verbraucher wie z.B. Heizlüfter, eingesteckt und an einem weiteren freien das Messgerät. Die Spannung solte nie um mehr als 3 - 5V einbrechen.
Wenn ja --> Elektriker mit der Suche im Verteiler beauftragen!

powersupply ...
42 - Brummschleife - Zirpen -- HiFi Verstärker   Mitsubishi    DA-A15DC
Geräteart : Verstärker
Defekt : Brummschleife - Zirpen
Hersteller : Mitsubishi
Gerätetyp : DA-A15DC
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

ich betreibe meine Anlage folgendermaßen:

Notebook(T60) => Audioausgang => Klinke => Cinch => Endstufe(Mitsubishi) => Boxen

Endstufe und Notebook liegen über dieselbe Mehrfachsteckdose (Brennenstuhl) am Netz.
Es existiert kein Radio- oder Fernsehempfangsgerät, welches potenziell stören könnte.

Im Betrieb hört sich alles ok an.

Bewege ich nun bei eingeschalteter Mehrfachsteckdose den Klinkenstecker aus der oder in die Audiobuchse des Notebooks tritt ein ohrenbetäubendes Zirpen auf.
Eine Brummschleife entsteht, wenn sich der Stecker nicht in der Buchse befindet.

Wie lassen sich die beiden Phänomene erklären?

Der Sachverhalt lässt sich nicht ändern, wenn ich die beiden Geräte (Notebook + Endstufe) an getrennten Steckdosenstromkreisen anschließe.
Es hilft auch nichts, die Stecker der Geräte andersherum in die Steckdosen zu stecken.

Danke und Gruß, getagrip

[ Diese Nachricht wurde geändert von: getagrip am 22 Apr 2012 20:25 ]...
43 - Kurzschluss in Küche - komische Verschaltung -- Kurzschluss in Küche - komische Verschaltung
Sorry, war nicht ganz eindeutig von mir beschrieben, stimmt.

Der Wasserkocher hängt über ein offen auf dem Boden liegendes Verlängerungskabel mit Mehrfachsteckdose (diese ganz normalen Verlänergungskabel eben ), an der Steckdose in der Wand.
Im Verteiler des Verlängerungskabels gab es einen Kurzschluss (gut lokalisierbar durch Lichtblitz und Knall), die Sicherung des Anschlusses ist dabei rausgesprungen (kein FI, normale 16A-Sicherung!).
Da ich vermutet habe, dass nur etwas Wasser vom Kocher in den Verteiler gelaufen ist, habe ich etwas gewartet, dann die Sicherung wieder rein, sonst nichts verändert. War alles i.O. soweit, aber als ich ein paar Minuten später einen Toaster angeschaltet habe, hat es genau in diesem Moment (kann Zufall gewesen sein, hat aber wirklich auf 1/10 Sekunde gepasst) wieder den Kurzschluss im Verteiler des Verlängerungskabels gegeben.
Der Toaster hängt im gleichen Sicherungskreis, aber an einer anderen Steckdose; ich schaffe es gerade nicht, da einen Zusammenhang herzustellen.
Die ganze Hausinstallation ist schon relativ alt, kann gut sein, dass da noch irgendwas "exotisches" in der Wand liegt.

Werde wohl gleich mal den Verteiler (Verlängerungskabel) aufmachen...
44 - Jemand Erfahrung mit Revolt (Pearl) Steckdose zum Ausschalten? -- Jemand Erfahrung mit Revolt (Pearl) Steckdose zum Ausschalten?
Hallo,

ich wollte wissen, ob jemand schonmal dieses Produkt http://www.pearl.de/a-NC5102-5452.shtml?query=mehrfachsteckdose hatte und ob ich das bedenkenlos verwenden kann.
Gelten hier die gleichen Gefahren wie bei Merhfachsteckdosen mit Schalter? (- dass die Sicherung quasi umgangen wird und das Kabel durchbrennen kann, mich wundert in diesem Zusammenhang auch die Nennung einer Mikrowelle als Verwendungszweck).

An der Leitung die vom Sicherungskasten kommt sind in meinem Zimmer drei Wandsteckdosen. Wenn ich jetzt in jede der Steckdosen einen solchen "Ausschalter" stecke und da rein eine Verlängerungsschnur OHNE Schalter (aus den 70er Jahren mit einem dickeren Kabelquerschnitt als eine moderne aus dem Baumarkt) einstecke, gelten dann die gleichen Gefahren wie bei der Kasskadierung von Verlängerungen und Mehrfachsteckdosen?

Sorry, für so eine Anfängerfrage. Ich bin kein Fachmann und frage nur in diesem Fachforum, da man in Nicht-Fachforen selbsternannten Experten begegnet und ich einfach sicher sein will.

Danke und Gruß

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Traurig am  5 Ap...
45 - Monitor schwarz/ Vga belegung -- LCD TFT   Benq    LCD TFT/LED TFT

Zitat : ich bin E-technik Student im 2. Semester
[...]
Dann habe ich mich entschieden, wegen der Kabelführung alle 3 Netzkabel zu kappen und mit normalen Klemmen zu einem langen zu machen(Foto)
[...]
jeweils alle Phasen, Massen und Erdungen zusammenzuschalten?

Dann wechsele bitte schleunigst das Fach und studiere BWL oder irgendetwas anderes, nichtelektrisches! Dieser Pfusch kann doch wohl nicht dein Ernst sein, oder? Das Gebastel würde dir jeder Lehrling aus dem ersten Lehrjahr sofort um die Ohren hauen. Es gibt da auch keine Phase, keine Masse und auch keine Erde!
Das was du da hingepfuscht hast, ist Brand- und Lebensgefährlich!


Zitat : Weiß jemand, ob das Legitim war, die 3 Stecker parallel zu schalten also jeweils alle Phasen, Massen und Erdungen zusammenzuschalten?
Da solltest du mal jem...
46 - Waschmaschinenmotor direkt an 230V -- Waschmaschinenmotor direkt an 230V

Zitat : @ perl: ich verwende einen Leistungsregler, den ich bei Conrad erworben hab, der funktioniert mit allen möglichen Geräten ganz wunderbar. Es muss am Staubsauger liegen. Hat der Staubsauger selbst schon eine Elektronik zur Beeinflussung der Saugleistung eingebaut? Dann wird das natürlich nicht funktionieren, denn die zwei Phasenanschnittschaltungen hintereinander dürften sich nicht vertragen.
Ansonsten kannst du mittels einer Mehrfachsteckdose einfach mal eine 40W Glühlampe zum Staubsauger parallelschalten.
Das vermeidet Probleme, die durch die induktive Last bedingt sein können.

Wenn du mit einer Blende arbeitest, darfst du dem Gebläse nicht einfach die Ansaug- oder Auspuffluft abwürgen, weil der Motor dadurch überdrehen kann.
Du musst ihn also Nebenluft ziehen bzw. abblasen lassen. ...
47 - Energiesparlampe dimmen -- Energiesparlampe dimmen
Hallo,
ich möchte gerne eine Energiesparlampe mit einem Dimmer einstellen können. Von Philips gibt es Energiesparlampen die dimmbar sind. Mein Funkdimmer benötigt allerdings mindestens 60 Watt (die Lampen verbrauchen jeweils nur 17-20Watt) um dimmen zu können. Ist es möglich mehrere Lampen oder LED Lampen (230 V / 5-20Watt) durch eine (Mehrfachsteckdose) zu verkabeln und dann die gesamte Leiste zu dimmen? Gibt es vielleicht auch eine Möglichkeit die Lampen einzeln zu dimmen?



[ Diese Nachricht wurde geändert von: herrbububu am 28 Mär 2012 20:41 ]...
48 - Spannungsumwandler - wieviel Geräte anschließbar? -- Spannungsumwandler - wieviel Geräte anschließbar?
Schau nochmal beim Nintendo nach, aber auch da vermute ich ein Weitbereichsnetzteil. Was ihr trotzdem braucht, sind Adapter. Unsere Stecker passen da natürlich nicht. Eine Mehrfachsteckdose mitzunehmen ist empfehlenswert, meistens sind zu wenig Steckdosen im Hotelzimmer.

Ein Wandler für Geräte mit hoher Leistung (Fön) wird sehr groß. Da solltet ihr dann besser auf den Fön vom Hotel zurückgreifen, einen kleinen Reisefön nehmen oder dort einen kaufen.

...
49 - China-Netzkabel -- China-Netzkabel

Zitat :
jhl hat am 26 Dez 2011 16:06 geschrieben :
EDIT: Btw, was ist denn PVC-Bettwäsche und was hat das Kabel damit zu tun?

*pruuust* ein dreifaches Hoch auf Google Translate!
Ganz sauber war aber wohl schon die englische Version nicht.

Übrigens hatte ich gerade zur Abwechslung eine andere China-Mehrfachsteckdose in der Hand. Auf der Leitung steht H05VV-F 3G1,5. Die Leiter sehen nach Kupfer aus, fühlen sich so an und 1,5mm2-Aderendhülsen passen perfekt. Schutzleiter ist auch durchgängig. Was will man mehr?

(Die Leiste hat mir mein Bruder gegeben... der Vormieter hatte die mit Blockklemmen fest angeschlossen und er wollte die lieber mit Stecker).

Ach so, ja, das PVC-Bettzeug soll wohl...
50 - kleine Unterverteilung mit 2,5 mm² anfahren ? -- kleine Unterverteilung mit 2,5 mm² anfahren ?
2 Heitzlüfter und eine Mehrfachsteckdose sagt schon alles!


Nun zurück zum thema...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spacy2k am 25 Nov 2011 21:50 ]...
51 - "fährt nicht hoch" -- Digitalreceiver FTE MAX S93 Ersatzteile für MAXS93 von FTE
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : \"fährt nicht hoch\"
Hersteller : FTE
Gerätetyp : MAX S93
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo
Ich habe folgendes Problem:

vor ca. 4 Wochen wurde unsere Satellitenanlage von Analog auf Digital umgestellt. Dabei wurde obengenanntes Gerät durch einen Fachbetrieb installiert. Das Gerät wird zussammen mit einem Fernsehgerät an einer Mehrfachsteckdose mit Schalter betrieben. Nun tritt seit ca. 1 Woche folgendes Problem auf:

- Wird der Schalter an der Steckdose betätigt und das Fernsehgerät eingeschaltet, leuchtet auf dem Receiver nur die rote LED. Weder durch einen Druck auf die "On" Taste auf der Fernbedienung, noch auf durch drücken der Taste auf dem Gerät selbst, schaltet es auf die gelbe Betriebsanzeige um.

- Erst nach einem erneuten Einschalten der Steckdosenleiste ist das Problem behoben. Sehr oft dauert es auch bis zu 1 Minute bis die Anzeige erscheint oder auf "gelb" wechselt.

Was kann hier die Ursache des Problemes sein? Sind hierbei Kondensatoren ursächlich die sich erst aufladen müssen? Oder ist das Gerät nicht dafür vorgesehen es dauerhaft vom Stromnetz zu trennen, um Strom zu sp...
52 - Spiegelschrank im Bad mit Strom versorgen -- Spiegelschrank im Bad mit Strom versorgen
Wir haben hier drei Problemschwerpunkte:

1) die Eigentumsverhältnisse
Da Mietwohnung, darfst Du ohne ausdrückliche (schriftlich geben lassen) Zustimmung des Vermieters KEINEN wie auch immer gearteten Festanschluß vornehmen!!!

2) die FI-Pflicht
Hierzu ist vorab zu klären, ob (auch) für jenen Stromkreis bereits win FI-Schutzschalter (RCD) mit 30mA oder 10mA vorhanden ist!
Ohne den ist ein Festanschluß auch verboten!

3) die Frage der praktischen und optisch gefälligen Ausführung
Die muß zurückstehen, bis Punkte 1) und 2) geklart sind.

Wie alt ist die Elektroinstallation etwa?
Ist die vorhandene Steckdose einer Einzel- oder Mehrfachsteckdose?
Gibt es keinen separaten Lichtauslaß über dem Waschbecken?

Fotos der Einbausituation und des Unterverteilers (Sicherungskasten) helfen auch weiter. ...
53 - Überspannungsschutz auch spez. DSL-Router -- Überspannungsschutz auch spez. DSL-Router
@sam2

Meinte das auch nur im Sinne "Ich stehe 10m von einer Wand entfernt, gehe darauf zu. Je näher ich der Wand komme, desto wahrscheinlicher ist es, daß ich mal irgendwann dagegen laufe." Ist halt alles nur eine Frage der Zeit und genauso wie beim Würfeln - da hat auch jede Zahl die gleiche Wahrscheinlichkeit.

Das DSL-Modem ist schützenswert, weil so etwas neu nicht mehr erhältlich ist (zumindest habe ich noch keines finden können) - ist noch altmodisch ohne W am LAN und soll auch so bleiben. Ach so: Telefon stirbt dann hier auch mit DSL ...

Dank schon mal im Voraus für die PM.

@mirto

Eine USV (oder besser gesagt: mehrere USV) sind für uns nicht überlegenswert. Die Computer laufen hier nicht 24h am Tag, sondern werden nach Benutzung ausgeschaltet per schaltbarer Mehrfachsteckdose. Ob das gegen blitzige Überspannung hilft? Ich weiß es nicht ...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pamela Anderson am 21 Okt 2011 15:12 ]...
54 - Kaltgerätesteckerbuchse mit Heißkleber isolieren ? -- Kaltgerätesteckerbuchse mit Heißkleber isolieren ?
Servus,

es handeld sich um Sperrholz, dann die Buchse, danach kommt eine Mehrfachsteckdose, ich vermute mal das ist eine Kunststoffschlauchleitung (H05VV-F). In der Mehrfachsteckdose steckt dann ein Trafo und ein Kaltgerätestcker welcher dann zu einem EVG führt welches die Lampen dann mit H05V-U (Aderleitung) verbindet.

Gruß

Sermet

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sermet am  2 Aug 2011 15:37 ]...
55 - Nur 1 Steckdose - Mehrfachleisten kaskadierbar? -- Nur 1 Steckdose - Mehrfachleisten kaskadierbar?

Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 26 Jul 2011 17:37 geschrieben :
Der PEN vereint die Funktion des PE (Schutzleiter) und die des Neutralleiters
Was denkst du wo da der PE und der N geklemmt wird ?
Gruß Bernd


Als PEN noch einer machte, waren doch aber diese Schukodosen gar nicht aktuell. Weiss nicht wie die hiessen, aber das waren nur Dosen mit zwei Löchern... Als dann Schuko kam, kam PE dazu und da hat man echt den PEN auch an PE (also die Klemme für den Schutzleiter) geklemmt? Aua Aua Aua... Da greifst ja voll in den Saft an einer vorderen Mehrfachsteckdose, wenn an einer hinteren Mehrfachsteckdose grad was angeschlossen ist... Oder? ...
56 - Ordnungsgemäße Funktion des Schutzleiters prüfen -- Ordnungsgemäße Funktion des Schutzleiters prüfen
Hallo,
ich habe eine Mehrfachsteckdose die Blitzschutz (protected) Prüfung der ordnungsgemäßen Funktion des Schutzleiters ( grounded) durch 2 Leuchtdioden hat. Die Blitzschutzdiode leuchtet - die ordnungsgemäße Funktion des Schutzleiters-Leuchtdiode nicht. Wie kann ich alternativ prüfen, ob die Schutzleiterfunktionin meiner Wohnung ok ist ? Ev ist ja die Steckdosenleiste nicht ok ?
Danke
martl28

...
57 - Strom(Netz-)kabel def -- Waschmaschine AEG öko lavamat 72700
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Strom(Netz-)kabel def
Hersteller : AEG
Gerätetyp : öko lavamat 72700
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo,

unsere WAMA war mit an eine Mehrfachsteckdose angeschlossen, die nun leider im Betrieb weggekockelt ist. Dabei wurde auch der Stecker der Wama in mitleidenschaft gezogen, so dass dieser nciht mehr verwendbar ist.

Wie wechsele ich das Stromkabel der Wama? Wo gibt es das Ersatzteil? Gibt es relevante Sicherheitshinweise (Spannung trotz Trennung des stromanschlusses?

Vielen Dank und viele Grüße

Nino ...
58 - HiFi - Störgeräusch nur bei bestimmter Verkabelung? -- HiFi - Störgeräusch nur bei bestimmter Verkabelung?
Das hört sich nach einer klassischen Brummschleife unter Beteiligung des Schutzleiters an.
Diese muß nicht unbedingt brummen; da heute oft Schaltnetzteile verwendet werden, können durch Differenzbildung deren im Ultraschallbereich liegenden Schaltfrequenzen auch praktisch beliebige NF-Frequenzen erzeugt werden.

1) Häng mal den ganzen Schlamassel an eine einzige Mehrfachsteckdose.
2) Wenns dann noch pfeift, verrate uns mal, welche der Geräte mit Schukokabeln ans Netz angeschlossen werden.
3) Wie alt ungefähr ist die Elektroinstallation in deiner Wohnung? ...
59 - Stifte Netzadapter kaputt -- keinen Netzadapter
Ich bin kein Experte in der Elektrotechnik, darum diese 2 Fragen/Bemerkungen zur Sicherheit:

1. Der Heizstab (Regelheizer), der in die 2er-Schaltsteckdosenleiste des Gerätes angeschlossen wird, hat aber auch nur einen Euro-Stecker (2-polig), und keinen Schukostecker!
2. Viele Aquarienabdeckungen haben ebenfalls nur einen Euro-Stecker!

Ohne dieses Gerät würde ich den Regelheizer in eine Mehrfachsteckdose stecken, daneben dann das Aquarienlicht (FL-Röhre), über eine Zeitschaltuhr, das Ganze unterhalb des Aquariums, dann wäre das also auch gefährlich?

Die von mir verwendete Mehrfachsteckdose, in der das erwähnte Gerät, das Licht und der Filter ist dann das da:



[ Diese Nachricht wurde geändert von: THZ am 20 Mai 2011 22:37 ]...
60 - Signalhorn 220V im auto -- Signalhorn 220V im auto
Guten Tag zusammen,

ersmal n teil den ihr auch überlesen könnt n bisschen was zu mir unso bin ja neu ( also hat jetz nichts direkt mit meinem Problem zu tun)

(Ich bin eben auf das forum gestoßen und freu mich dieses gefunden zu haben, ihr müsst wissen ich habe eine 2 jährige schule für elektronik besucht, und habe im grunde das wissen eines elektronikers welcher das 1. lehrjahr absolviert hat.
In meiner freizeit beschäftige ich mich zwar eher mit software und informatik, jedoch kommt auch ab und an der elektroniker zum vorschein.
so hats mich bewegt in mein auto n carpc einzubauen. Vom Spannungswandler über störsignale in der anlage . 2. batterie usw.. Ich hoffe in der zukunft einiges mit euch teilen zu können und freue mich über eure hilfe =) danke im vorraus;))

jetz zu meinem Problem:

Ich habe n Signalhorn der firma "Fernsig" 200V betriebsspannung AC.
Wie der Titel schon sagt hab ich vor das ins auto zu basteln .
Habe einen Spannungwandler drin (http://www.amazon.de/gp/product/B002WGD26Y/ref=oss_product), jetz würd ich eben gern das horn an den Spannungswandler. Jetz müsste ich das über n Relais schalten welches ich ja über...
61 - Mehrfachsteckdose -- Mehrfachsteckdose
Hi

Ich suche eine Mehrfachsteckdose mit min. 10, gern auch 12 Stecker.
Da hängt meine gesamte PC Elektrontik dran (geht leider nicht anders), 1x TFT, 1x CRT, 2x Laptops, 1x Desktop (relativ energiesparend), 1x Fön, 1x Router, 1x Laserdrucker

Ich hatte mal gemessen, dass ohne Fön (2kw) ich auf max. 350W komme.
Also nicht sooo viel.
Wichtiger ist mir Stabilität und möchte meine Baumarktmehrfachsteckdosenleiste gern ersetzen, da der Schalter offensichtlich nicht so gut ist (da fliegt gern mal die Sicherung). Das ist gefährlich, ich weiß. Daher die Anfrage hier.

Was haltet ihr vond er Firma Bachmann?
Sowas wär ganz nett, wenn auch mit nem deftigem Preis.

http://www.google.de/products/catal.....IwBA#

[ Diese Nachricht wurde geändert von: hannibalhh am 30 Mär 2011 12:16 ]...
62 - Mehrfachsteckdosen hintereinander... -- Mehrfachsteckdosen hintereinander...
Hallo Elektroprofis,

habe leider die Antwort beim Suchen nicht gefunden, daher muss ich euch doch fragen...

Ich habe an einer Steckdose eine Dreifachleiste angeschlossen. An diesem Mehrfachstecker sind 2 Elektrogeräte, die immer an sein sollen (tel,fritzbox). Den dritten "slot" nutze ich für eine Mehrfachsteckdose mit Überspannungsschutz, an der Drucker, pc, Bildschirm, pc-boxen, Schreibtischlampe angeschlossen sind, die ich dann mittels eines Schalters bei Bedarf anmache und ausmache, um Strom zu sparen,z.b. über nacht.
Ist das erstmal ok?

jetzt mein problem:
neuerdings zieht der rechner nur noch unregelmäßig strom, soll heißen, er geht nur manchmal an. dann aber direkt, wenn ich die leiste anschalte, also ohne den pc anzumachen.
jetzt leuchtet an der mehrfachleiste neben dem reset schalter auch eine kleine lampe auf... heißt das die sicherung ist durch? sollte ich die leiste erst anschalten, wenn eine funktionierende sicherung drin ist?
kann ich dadurch den rechner kaputt machen?
der reset schalter an der leiste funktioniert auch nicht mehr...

würd mich über ein paar tipps freuen!
besten dank! ...
63 - Sicherung fliegt öfter raus -- Sicherung fliegt öfter raus
hallo,

bei uns flog schon siet einiger zeit ab und zu die sicherung raus sobald wir den staubsauger, oder die mehrfachsteckdose des PCs angeschaltet haben, war nich soo oft, war also ertragbar.
Jetzt habe ich mir ein neuen rechner, mit stärkeren netzteil, gekauft und jetzt fliegt die sicherung öfter raus(ungefähr wenn ich 3 mal die mehrfachsteckdose anschlte fliegt sie 2 mal) habe schon die mehrfachsteckdose gewechselt und die restlichen stecker vorher gezogen wegen mehrfachbelastung. kommt ungefähr dasselbe ergebnis.
habe auch die steckdose gewechselt, liegt also auch nich an der. wir wohnen in einem altbau(keine ahnung ob wichtig).

hoffe ihr könnt mir helfen, habe nich sehr viel ahnung von elektrik also bitte nich komplett mit fachbegriffen zuschmeissen^^

hoffe ihr könnt mir helfen und sagen woran es liegt oder ob ich was tun kann! vielen dan schonmal im vorraus! ...
64 - Zwischenstecker für Leitungsabgang gesucht -- Zwischenstecker für Leitungsabgang gesucht

Zitat :
Auch wenn es für das eigentliche Problem nicht wichtig ist: Es handelt sich hierbei um eine Spannungsversorgung für PC-Lüfter, die an einen Heizkörper montiert werden.

Dann würde ich einfach eine (gute!!) Mehrfachsteckdose für das Leistungsschwächere Gerät (im Normalfall die WaMa) verwenden. Und darauf einfach eine (selbst) adaptierte Leitung mit einerseits Schukostecker andererseits Kaltgerätestecker für PC-Netzteile verwenden (falls es die benötigte Länge nicht standardmässig gibt). (Kaltgerätestecker sollte es eigentlich auch für die Selbstmontage geben) ...
65 - Voltmeter von 1957 gefunden -- Voltmeter von 1957 gefunden
Das klingt ja mal ganz interessant.

Ich habe mich jetzt auch mal getraut, es anzuschließen:

Bild eingefügt

Mit dem Staubsauger auf voller Stufe an derselben Mehrfachsteckdose:

Bild eingefügt

Was ist denn zu der Genauigkeit von diesen Messgeräten zu sagen?


Grüße ...
66 - etwas mit der Strombersorgung -- TV   jvc    AV21BJ8ENS
Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : etwas mit der Stromversorgung?
Hersteller : jvc
Gerätetyp : AV21BJ8ENS
Chassis : ?
______________________

Hallo liebe Fachleute,

ich habe ein seltsames Phänomen mit o.g. altem TV (ca. 2003).

Fakten:
1. TV hängt an einer Mehrfachsteckdose, zusammen mit einem Sat-Receiver und einer Digitaluhr. TV hat Sleeptimer und schaltet auf Standby, wird jedoch morgens stets ausgeschaltet.
2. Seit einigen Tagen fiel mir bereits auf, dass sich die Uhr permanent verstellt, pro Tag also ca. 10 Minuten vorging.
3. Heute früh nun traute ich meinen Augen kaum: die Uhr zeigte 13:42 an, doch es war noch stockfinster. Ich schaltete also den Fernseher an, um die Zeit sehen zu können. Indes "raste" die Digitaluhr wie verrückt.
4. Das TV-Bild zeigte schmale Streifen, an den Streifen war das Bild verzerrt. Ich schaltete sofort aus.

eigene Versuche:
1. Nur Sat-Receiver und Uhr in der Steckdose - Uhr funktionierte normal, alles bestens.
2. Nur TV und Uhr in der Steckdose - TV zeigte Streifen/Verzerrung, Uhr raste
3. Nur Uhr in der Steckdose - alles bestens
4. Nur TV direkt an die Wandsteckdose angeschlossen - Streifen und Verzerrung.
5. Sat-Receiver ausget...
67 - China bekämpft Überbevölkerung -- China bekämpft Überbevölkerung
...neuerdings auch in Deutschland - leider erfolgreich:


Zitat : Steckdose defekt: 100-Jährige stirbt bei Feuer

Nürnberg - Eine 100 Jahre alte Frau ist bei einem Brand in einem Nürnberger Altenheim ums Leben gekommen. Vier weitere Bewohnerinnen im Alter von 81 bis 97 Jahren wurden verletzt

Den Ermittlungen zufolge war das Feuer am Montagabend wegen einer defekten Mehrfachsteckdose im Appartement der Frau im zweiten Obergeschoss ausgebrochen.

http://www.merkur-online.de/nachric......html ...
68 - Hilfe! Neues Netzteil haut manchmal Sicherung raus! -- Hilfe! Neues Netzteil haut manchmal Sicherung raus!
stöpsle mal den Rechner ohne die Mehrfachsteckdose an.
Gruß Bernd ...
69 - Teichpumpe löst FI aus -- Teichpumpe löst FI aus
Moin,

der Schutzleiter ist weder zugänglich noch nennenswerter Bestandteil des Schutzes gegen elektrischne Schlag. Da geht's halt nicht zu prüfen. Zweck ist eigneltich nur als zusätzlicher Isolationsüberwachungsleiter, um im Falle von durchtrenntem Kabel etc. sicherzustellen, dass ein mehr oder minder guter Schluss gegen Erdpotential vorliegt und zumindest der FI (für den Überstromschutz wird's wenn 's kein matellaische rKontakt ist wohl nich reichen) fliegt.

Wie von Sam2 geschrieben, Isotest im getauchten Zustand. Bei Verwendung eines Eimer etc. mit Sondenleitung vom PE-anschluss des Messgeräts in eben diesen Eimer (Notfalls Mehrfachsteckdose zwischenschalten zum abgrifen des PE-Potentials).

"legaler" ableistrom glaub ich weniger. Wenn Leitung und Verguss intakt, dann hast da keine merkliuchen Ströme. Da fliegt der FI entweder aufgrund eines Schadens in der Pumpenisolation oder weil es irgendwo 'ne Erdverbindung des N Lastseits des FI gibt. (Und sei es 'ne Ungezieferansammlung in einer Außensteckdose/-Leuchtenklemmkasten...) ...
70 - anfänger braucht hilfe bei: schaltung mit solar, akku, ldr, transitor und led -- anfänger braucht hilfe bei: schaltung mit solar, akku, ldr, transitor und led
Selbst wenn da Gas rauskommt, dann sicher kein giftiges, allerhöchstes ein bisschen Wasserstoff oder auch Wasserdampf (ich sehe schon förmlich, wie GeorgS Anlauf nimmt um mir an die Kehle zu springen wegen diesem Halbwissen Man belehre mich, sollte ich falsch liegen.)

Es stehen weit gefährlichere Gegenstände in deinem Wohnzimmer, angefangen von der Billigen Chinaimport-Mehrfachsteckdose. Diese Akkus, vorallem die Gelakkus sind absolut unbedenklich.

Ich persönlich bin auch eher ein Fan von "Machen statt totplanen" Die meisten Entwicklungsdetails sind im Vorfeld eh kaum abzusehen. Fang einfach damit an, sollten weitere Probleme auftreten, so sind wir sicher alle geduldig wieder zur Stelle ...
71 - FI 'fliegt raus' -- Waschmaschine AEG Öko Lavamat 9250
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : FI 'fliegt raus'
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Öko Lavamat 9250
S - Nummer : 605.647 070
FD - Nummer : 124 408 645
Typenschild Zeile 1 : 44 OGV 01
Typenschild Zeile 2 : 645.257 200 LP
Typenschild Zeile 3 : -
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum,
ich hab da mal ein Problem ...

Waschmaschine eingeschaltet, kein Strom mehr, FI 'herausgeflogen'
Vermutung war: Verwendete Mehrfachsteckdose defekt ...
Andere Steckdose verwendet, Maschine funktioniert ...
Nach dem Schleudern dasselbe wieder (FI 'herausgeflogen').
Es 'roch' nach Strom ...
Vermutung:
Zeitpunkt, als sich der FI ausgeschaltet hat: Immer wenn Wasser zuläuft.
Die Komponente, die zu diesem Zeitpunkt aktiv ist: Einlaufventil.

Ich habe das Einlaufventil (es hat drei Spulen) ausgebaut und jede Spule an Netzspannung angelegt. 'Passiert' ist nichts ungewöhnliches: ein leichtes Brummen und irgendeine minimale Bewegung in dem vergossenen Gehäuse war zu hören.

Meine Frage:
Wie kann ich testen, warum der FI herausfliegt bzw. welche Komponente diesen Fehler verursacht.
72 - schaltet sporadisch ab --    Liebherr    GSN 2926 - Index 26A/001 - Leistungselektronik tauschen

Zitat : bin mir nun fast sicher, dass es die Leistungselektronik ist.Schon mal mittels Mehrfachsteckdose und dort angeschlossener Schreibtischlampe o.ä. überprüft, ob der Wackler nicht doch in der Installation ist? ...
73 - Haartrockner ohne Konturenstecker / Schukostecker -- Haartrockner ohne Konturenstecker / Schukostecker
Dass die Leitung abbrennt, ist auch relativ unwahrscheinlich. Kritisch sind die Kontaktstellen, sowohl der Anschluss im Fön, als auch der Kontakt Stecker-Steckdose. Ist der Kontakt schlecht, wirds heiß

Ich habe hier eine billige Mehrfachsteckdose, in der Eurostecker kaum Kontakt finden. (Und wäre sie nicht hinter einem großen Schrank eingesteckt, wäre sie auch schon längst getauscht...)
Bei anderen billigen Steckdosen neigen die dünnen Schutzleiterbügel zum Verkanten und dann zum Abbrechen, wenn man den störrischen Stecker mit etwas mehr Kraft reindrückt.
Aber ich schweife ab...


Gruß, Bartho ...
74 - Mindestquerschnitt 1,5mm² -- Mindestquerschnitt 1,5mm²
Die TAEV ist da eigentlich ziemlich eindeutig - eindrähtige Leiter immer 1,5mm2, flexible Schlauchleitungen in Steuerstromkreisen min. 0,75mm2, Innenverdrahtung(!) von Leuchten 0,5mm2. Bei Leistungsstromkreisen differieren TAEV und ÖVE EN1, die TAEV gibt hier für flexible Schlacuhleitungen auch 0,75mm2 an, die EN dagegen laut Shark1 1,5mm2.

Die TAEV enthält aber durchaus ab und zu sehr eigentümliche Passagen, um nicht zu sagen Fehler... (in einer alten TAEV aus den 90ern war zum Beispiel unter "vorschriftsgemäße Mehrfachsteckdose" nur eine Lichstromsteckdose abgebildet und keine Schuko, und der Passus über einpolige/mehrpolige Absicherung des PEN in der 2000er war auch ziemlich seltsam). ...
75 - Gerät verursacht Stromausfall -- Geschirrspüler Pro-Set Pro-Set PSG 6.1
Ja. Also ein moderner, hochempfindlicher FI.
Das bedeutet, daß der Fehler auch geringer Natur sein kann. Allerdings ist er umso schwerer aufzufinden.

Erstmal klären, ob er tatsächlich in der Maschine liegt.
Dazu einen anderen Verbraucher von ähnlicher Leistungsaufnahme (etwa 2kW, z.B. Staubsauger, großer Toaster etc. - ggf. zwei gleichzeitig über ne Mehrfachsteckdose) ) AN DER Steckdose der SpüMa ausprobieren.

Fällt der FI auch dann -> Fehler in der Festinstallation oder einem anderen Gerät hinter dem gemeinsamen FI

Fällt er dann nicht -> Fehler in der SpüMa

Wenn in der SpüMa:
Höchste Wahrscheinlichkeit Heizelement. Evtl. dieses ZWEIPOLIG abklemmen und dann nochmals testen.
Jedoch viele andere Fehlerstellen möglich.

Ansonsten: Fachmann mit Isolationswiderstandsmeßgerät anrücken lassen!

Notbehelf: Multimeter besorgen und selbst in der Maschine herummessen. Je nach Art des Fehlers ist dieser jedoch damit NICHT unbedingt zu finden...

Tipp:
Anschaffung neuer Maschine in Erwägung ziehen (PRO-Set ist ne Billichwillich-Marke von MERLONI aus Italien). ...
76 - Neuartige Steckdose - was haltet Ihr davon? -- Neuartige Steckdose - was haltet Ihr davon?
Das russische Designstudio Artlebedev hat eine Wandsteckdose entworfen, die ausfahren kann und dann als Mehrfachsteckdose dient. Eins vorweg: Um bei uns eine Zulassung zu erhalten, müsste natürlich sicher gestellt werden, dass seitlich nur Flachstecker reinpassen.

Was haltet Ihr davon?

http://www.artlebedev.com/everything/rozetkus-3d/


Gruß
Ronnie1958
...
77 - Sind diese kabellosen Schuko Mehrfachsteckdosen nicht verboten ? -- Sind diese kabellosen Schuko Mehrfachsteckdosen nicht verboten ?
Durch eine 16A CEE Steckverbindung sollten maximal 16A fließen, also nicht mehr als auch für eine Schukoverbindung zulässig ist. Die 1€ Mehrfachsteckdose sollte daher auch 16A abkönnen, zumindestens auf dem Papier.
...
78 - LED-Schaltung an 120V??? -- LED-Schaltung an 120V???
Hallo,
was sagen denn die Fachleute hier?
Stabilisiert dieser "Power Conditioner" irgend etwas,
oder ist das nur eine recht teures Störfilter mit
Mehrfachsteckdose?
Georg
...
79 - Beliebiges Stecker-Netzteil für Laptop ? -- Beliebiges Stecker-Netzteil für Laptop ?
Der Stecker vom Eee-PC Netzteil hat keinen Mittelpin, es ist ein normaler kleiner Hohlstecker mit 2 Polen.
Das Netzteil ist allerdings schon extrem klein. Normale Notebookbnetzteile sind um ein vielfaches Größer. Du wirst kaum ein Netzteil finden das großartig kleiner ist und ebenfalls 3A liefern kann. Ein kleineres Netzteil mit weniger Leistung könnte zerstört werden und könnte auch Schäden am Netbook verursachen. Ansonsten funktioniert es einfach nicht.
Was an dem Netzteil "ziemlich umständlich" sein soll, leuchtet mir allerdings nicht ein. Ein Steckernetzteil wäre "ziemlich umständlich" weil es in einer Mehrfachsteckdose eine weitere Buchse abdecken würde.
Die Lösung mit dem kleinen Netzteil und der Doppelnutbuchse als Spannungsversorgung ist ideal. Wenn mal ein anderes Netzstecker benötigt wird kann man in jedem Elektronikmarkt fündig werden.

EDIT: Hier mal ein Bild vom Netzteil, zum Größenvergleich ein Lügenstift.
12V 3A aus einem noch kleineren Netzteil halte ich, in brauchbarer Qualität, für fast nicht machbar.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 22 Okt 2009 14:55 ]...
80 - Im Zählerkasten geht eine Phase ab. Wo müssten die Hauptsicherungen sein? -- Im Zählerkasten geht eine Phase ab. Wo müssten die Hauptsicherungen sein?
Oder die Sicherung im HAK war aus anderen Gründen schon vorbelastet. Ein Kunde hat das mal geschafft. Der wollte einen Premieredekoder im Keller neben den Verstärker montieren damit das ganze Haus was davon hat. Warum er aber nicht einfach eine Mehrfachsteckdose genommen hat sondern eine zweite Steckdose unter Spannung anschließen wollte weiß wohl nur er. Die paar Sekunden hätten die BEwohner wohl auf's Fernsehen verzichten können.
Auf jeden Fall hat er dabei einen Kurzschluss verursacht und neben der Sicherung für den Keller auch einen Aussenleiter gekillt.
Das ganze fand am späten Nachmittag statt, mehrere Leute im Haus hatten schon den Herd an oder standen unter der Dusche. Da reichte sein Kurzschluss wohl aus um der Sicherung im HAK den Rest zu geben. ...
81 - Starke Spannungsschwankung -- Starke Spannungsschwankung
Das Ding mißt hochohmig, daher könnte es gut sein, daß eine weitere Unterbrechung vorliegt und Du nur kapazitive Blindspannung gemessen hast.

Messung unter Last wiederholen!
Ggf. einfach über Mehrfachsteckdose Glühlampe parallelschalten. ...
82 - Kaltgeraetekabel -- Kaltgeraetekabel
Vielen Dank für die Antworten.

Da man 1mm2 meist nur bei 5 Meter Kaltgeraetekabel findet, was würdet ihr bevorzugen für diese USV ? 2m 0.75mm2 oder 5m 1.0mm2 ?

Eine Frage die ich mir zu dem Thema auch stelle. Ist es eigentlich erlaubt eine USV an einer Mehrfachsteckdose zu betreiben ? Ist hier nicht der Fall, waere aber interessant zu wissen.

Vielen Dank im Voraus. ...
83 - Geschirrspüler Körting (Gorenje) KGV 640 -- Geschirrspüler Körting (Gorenje) KGV 640
So, heute ist Sonntag und ich habe nochmal ganz von vorn und in Ruhe die Fehlerdiagnose gemacht, die sich verändert zu haben scheint.

Also folgender Ablauf bei Einstellung des Topf-Waschprogramms:
1. Abpumpen
2. Wasserzulauf
3. Spülgang
4. Abpumpen
5. Spülgang unendlich (Maschine stoppt nicht mehr)

Den Metalldeckel der Front habe ich abgeschraubt ebenso wie die "Serviceklappe" unten an der Front.

Wasser scheint nicht warm zu werden (das ist neu). Begründung: Front-Metallplatte wird nicht warm und da die Maschine ein bischen leckt, habe ich zusätzlich das Wasser fühlen können - ebenfalls kalt.

Spannungsmessung an der Heizung ergibt 230V (Ich hoffe, ich messe richtig: sw. Messleiter in die Mehrfachsteckdose wo auch die Spü.-Ma. angeschlossen ist, roter Messleiter an einen Kontakt der Heizung. Auch mal am anderen Kontakt gemessen).

Spü.-Ma. anschließend vom Netz genommen und nochmal die Heizung ohne angeschlossene Kontakte ohmisch durchgemessen: 25,6 Ohm.

Frage: Kann es sein, dass die Heizung jetzt defekt ist? (vorrausgesetzt meine Messung war richtig)

Gruß
Martin ...
84 - Überspannungsschutz - Verteiler - Stromerzeuger -- Überspannungsschutz - Verteiler - Stromerzeuger
Moin,

der Üb erspannungsschutz funktioniert durch Angleichung der Potentiale von L und N und PE. Angleichung heißt hier, dass wenn die Spannung die grenzwerte überschreitet ein Ausgleichsstrom zu den anderen Leitern fließt, sodass die spannung bis auf den Schutzpegel zusammenbricht. Dazu muss der Strom nicht zur Erde abfließen, Es reicht ebensogut, wenn der Schutzleiter usw. im Gegenzug zur Absenkung des übermßig hohen Leiters angehoben werden. Dann liegen die halt ggf. auf einer erhöhten Spannugn gegen Erde, die für Schäden relevante Spannung der Leiter untereinander wird aber durch die Ab leiter auf einen für die Geräte unschädlichen Höchstwert festgenagelt. Erdverbindung brauchst du da nur, um von außen einwirkende Energien wie blitze auf einem möglichst kurzen und ungefährlichen weg zur Erde abzuführen. Damit hältst du das Netz halbwegs von Bitzströmen frei, hat mit derm Geräteschutz durch Potentialangleichung nur am Rande zu tun.
In deinem Falls hast ja auch gar keine von außen einwirkenden Energien. Wenn bei dir Überspannungen auftreten, dann durch Verschiebung der Leiterpotentiale gegeneinander. Es wird halt zuviel aus dem N-Leiter in den L-Leiter gepumpt. Von außen betrachtet ist das System im Mittelwert aber weiterhin neutral gegen Erde. Du brauchst hier nu...
85 - Master/Slave Mehrfachsteckdose worauf achten/wie funktioniert sie -- Master/Slave Mehrfachsteckdose worauf achten/wie funktioniert sie
Hallo zusammen,
bin Elektro und Elektroniklaie. Benötige dringend Rat:

Über eine Mehrfachsteckdose (Überspannungsschutz) habe ich Telefoniegeräte Kabelmodem und FritzBox angeschlossen, die immer an bleiben sollen (bzw. auch nachts) Funktioniert.

Um in meinem Arbeitszimmer bei allen weiteren bzw. mit meinem Computer verbundenen Geräten Strom zu sparen, habe ich eine Master/Slave Mehrfachsteckdose mit Überspannungsschutz verwendet.

Wollte in Master meinen Rechner anschliessen, alle anderen Geräte dahinter. Wunschziel: wenn Rechner aus ist, sind alle anderen Geräte
auch-Standby-Funktionen ebenfalls richtig aus.

Funktionierte aber nicht. Auch nicht wenn ich alternativ
den Monitor versuche.

Nun hatte ich auch noch die Stecker von einem Videorekorder und ein Keyboard, die kapazitätsmäßig nicht mehr in die Master/Slave reinpassten in einer weiteren Mehrfachsteckdose mit Überspannungschutz angeschlossen.
Weil zufällig die Master Steckdose grade leer war, habe ich versuchsweise diesen vorgenannten Kabelstecker dorthinein gesteckt.

Effekt - auch eher zufällig: Wenn ich bei letzterem (also der in Master drin steckt) auf leuchtenden schalter auf aus drücke, (natürlich fahre ich Rechner bzw. gewisse Geräte erst mal runte...
86 - Ikea Dioder LED Streifen aus Canada 110V in Deutschland 220V nutzen.Benötige Hilfe! -- Ikea Dioder LED Streifen aus Canada 110V in Deutschland 220V nutzen.Benötige Hilfe!
Da das anscheinend Steckernetzteile sind ist da kein Stecker den man abschneiden könnte. Dabei würde man das Netzteil zerstören. Das klappt also schonmal nicht, wäre darüberhinaus auch eh nicht möglich da du keine 6 Zuleitungen in einen Stecker bekommst.
Wenn die Ansteuerung im netzteil mit drin ist müßtest du dir also entweder 6 dieser Spannungswandler oder eine amerikanische Mehrfachsteckdose besorgen.

Am einfachsten wäre es natürlich gewesen die Teile hier bei IKEA zu kaufen. ...
87 - Steckdosenadapter von \"klein\" auf \"groß\" -- Steckdosenadapter von \klein\ auf \groß\
Heyho,

ich habe ein Verlängerungskabel (ist bereits verbaut und es wäre mir sehr unlieb, das tauschen zu müssen), das solch ein Ende hat:

http://vvebspace.de/bilder/rev/galerie/11493.jpg

anstatt der 4 Buchsen ist halt nur eine dort! Es handelt sich aber - wie Ihr seht - um solch ein kleines Ende! Nun möchte ich aber eine Mehrfachsteckdose daran anschließen, welche aber einen "großen Anfang" hat:

http://img133.imageshack.us/my.php?image=zwischenablage02bu2.jpg

Das Problem: Es passt nicht in die Buchse des Verlängerungskabels. Nun benötige ich entweder:

a) Einen Adapter, der in die Buchse des Verlängerungskabels passt, aber in den ich dann die Mehrfachsteckdose stecken kann oder

b) Eine Mehrfachsteckdose mit einem "kleinen Anfang", sodass diese in das Ende des Verlängerungskabels passt

Saturn konnte mir nicht weiterhelfen und daher hoffe ich hier, dass mir jmd. dabei behilflich sein kann und ichs irgendwo im In...
88 - Wer findet den Messfehler -- Wer findet den Messfehler

Zitat : Wie soll jetzt die Steckdosenleiste einen Mehrverbrauch verursachen?

Sicherlich werden es keine 22% sein.
Aber keiner weiss die Leitungslänge und den Zustand der
Elektrik im gezeigten Beispiel.

Der Experte misst den Verbrauch unmittelbar am Gerät.
Der Stromzähler des Versorgers misst aber auch das was über
der Hausinstallation inkl. Mehrfachsteckdose verloren geht.
Wenn im Zählerkasten 230V anliegen,liegen am Geschirrspüler wenn er heizt
eher weniger an.
Erst recht wenn ein Verbraucher mit grossem Strombedarf über eine 0815
Baumarktsteckdosenleiste angeschlossen wird.

Da ist es doch klar das die Ergebnisse abweichen.


Im Fernsehen kommt aber echt immer mehr Müll.
Und das Schlimme ist ARD und Co sind auch mehr und mehr betroffen. ...
89 - erneut Problem mit Tischsteckdosenleiste -- erneut Problem mit Tischsteckdosenleiste
Hallo,

wie dick muss ein Leitungsquerschnitt sein, wenn an der Leitung im schlimmstmöglichen Fall folgende Geräte hängen bzw. gleichzeitig laufen:

Heizlüfter mit 1000 Watt
Bohrmaschine mit 650 Watt
Beleuchtung mit 200 Watt
Also ca. 2000 Watt Verbrauch.

Nachdem vor einigen Monaten meine Mehrfachsteckdose und mein Gartenhaus fast abgeraucht sind (ich hatte darüber hier geschrieben), knisterte es im neuen Verteiler schon wieder so komisch, als ich zum ersten Mal meinen Heizlüfter angestellt habe. Wird denn nur noch Murks produziert ? 2000 Watt sind doch nicht die Welt. Ich bin echt sauer.

Gruss

Andreas

-Edit von sam2: Überschrift ersetzt (Nur eine Frage ist so unerwünscht wie sinnfrei)-


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 15 Okt 2008 11:41 ]...
90 - Steckdose mit Überspannungsschutz - Lämpchen flimmert ? -- Steckdose mit Überspannungsschutz - Lämpchen flimmert ?
Heute ist es mir aufgefallen, dass der Kippschalter (nennt man den so?) von der Steckdose mit Überspannungsschutz (für PC) flimmert, bzw. das Lämpchen des Schalters. Ich weiß nicht, wie lange das schon so ist, da ich auf das bis jetzt nicht geachtet habe. Diese Mehrfachsteckdose habe ich seit fast 8 Monaten und sie hat auch schon ein paar Stromausfälle überleben müssen :roll:.
Nun meine Fragen...

1. Liegt es eventuell nur an dem Lämpchen, das demnächst vielleicht seinen Dienst aufgibt? Wenn ja, hat das auch andere Auswirkungen als dass der Schalter einfach nicht mehr leuchtet?
2. Könnte es durch das Flimmern eventuell zu Problemen mit der Spannung oder so kommen?

Vielen Dank im Voraus
Atina ...
91 - Perpetuum Mobile? -- Perpetuum Mobile?
Morgen,

ja ich weiß, ein Perpetuum Mobile gibt es nich, ich steh aber wirklich vor einem Phänomen, das den Anschein erweckt.

Folgender Aufbau:
Ein Wechselrichter, daran gesteckt ein Energiekosten Messgerät, daran eine Mehrfachsteckdose. Messgerät sagt 0 Watt - logo.

Eine 60W Glühlampe an die Mehrfachsteckdose - Messgerät zeigt ca. 62W Belastung - immer noch logo.

Was mich fasziniert kommt jetzt, ich schließ zu der Glühlampe ein PC Netzteil (ohne PC) an die Mehrfachsteckdose, schalt es an, die Gesamtaufnahme am Messgerät sinkt auf 29W bei gleichbleibender Helligkeit der Glühlampe.
Zudem gibt das Netzteil unschöne summende Geräusche von sich, die am Netz nicht auftreten, funktioniert aber.

Was läuft hier falsch?

MfG nEmai.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nEmai am 30 Sep 2008 17:45 ]...
92 - Geschirrspüler MIELE G 658 SC Vi Plus -- Geschirrspüler MIELE G 658 SC Vi Plus Ersatzteile für G658SCVIPLUS von MIELE
Hallo Crispin,

es passiert wohl im Reinigungsgang, dort sind Umwälzpumpe und Heizung in Betrieb.
Da solltest Du der Reihe nach verschiedene Bauteile prüfen und das Gerät zunächst
mal an den Gerätetester anschliessen und auf Isolationsfehler prüfen:
1. Steckdose oder gegebenenfalls Verlängerungsleitung/Mehrfachsteckdose;
2. Schwimmerschalter in der Bodenwanne/Auffangwanne unter dem Gerät;
3. Netzfilter/Entstörfilter am Netzeingang der Maschine;
4. Heizung (in linker Seitenwand);
5. Umwälzpumpe;
6. Kabelbaum im Bereich des Türscharniers (Bruch/Feuchtigkeit).

Schöne Grüße nach Belgien
der Gilb


...
93 - Geschirrspüler Indesit DI 6000 -- Geschirrspüler Indesit DI 6000 Ersatzteile für DI6000 von INDESIT
Hallo Sam2,

erstmal danke für die schnelle Antwort.

Auf dem FI steht 0,03 Ampere.

Mein erster Test, bevor ich die Front abgenommen habe war die Maschine über eine andere Steckdose anzuschließen.
An der gleichen Mehrfachsteckdose ist auch noch ein Gefrierschrank angeschlossen.
Habe eben einmal das gesamte innenleben, samt Sieb gründlich gereinigt und nochmal versucht die Spülmaschine einzuschalten.
Habe dann einfach mal ein anderes Programm gewählt.
Jetzt läuft sie komischerweise seit ca. 20min.

Mal abwarten, wenn sie durchgelaufen ist, dann werde ich nochmal versuchen sie im gewohnten Programm laufen zu lassen.

...
94 - Problem mit Wechselrichter -- Problem mit Wechselrichter
Naja, im Endeffekt ist das Gerät nicht für nen völlig festen Einsatzzweck verplant, allgemein erstmal für Energie zum mitnehmen/als Zwischenstufe für alle möglichen Spannungswandlungen. Mittelfristig will ich aber auf die Art die Energie von nem selbst gebauten, kleinen Windkraftwerk nutzen(mit dem Umweg über einen 12V Bleiakku). Bisher ists eigentlich nur ne Spielerei, die Möglichkeit Schukostecker daran anzuschließen bzw. überhaupt ne Mehrfachsteckdose anschließen zu können, würde aber die Möglichkeiten des Einsatzes ziemlich erweitern ...
95 - Was kann bei Spannungsabfall passieren? -- Was kann bei Spannungsabfall passieren?
Hallo,

bei sinkender Spannung genehmigt sich ein Schaltnetzteil mehr Strom, um die abverlangte Ausgangsleistung liefern zu können. Theoretisch könnte dadurch z.B. der Netzgleichrichter überlastet werden. Praktisch wird aber jedes vernünftige Schaltnetzteil auch noch bei 170V arbeiten, wenn man es lastmäßig nicht voll ausreizt.

Wir hatten früher in unserem Proberaum das gleiche Problem, von einer zentralen Steckdose (der einzigen im Raum), die schon etliche Meter von der UV hinter sich hatte, ging es noch mit weiteren Metern Verlängerungsleitung und Mehrfachsteckdosen zu den Verbrauchern. Bei ungünstigen Konstellationen modulierte dann der Gesang das Licht, und das alles ohne Lichtorgel oder sonstiger Effektelektronik

Abhilfe bringen Verlängerungsleitungen mit ordentlichem Querschnitt (z.B. 2,5mm², gibt es in der Regel auch im Baumarkt für Hecksler und Hochdruckreiniger), eine sternförmige Stromverteilung (von einer hochwertigen Mehrfachsteckdose (1,5mm² Querschnitt) werden die einzelnen Geräte und maximal jeweils eine weitere Mehrfachsteckdose gespeist sowie mehrere parallele Verlängerungsleitungen vom Speisepunkt (idealerweise von unabhängigen Stromkreisen), z.B. getrennt für Licht, Verstärker und Rech...
96 - Mehrfachsteckdose -- Mehrfachsteckdose
Hallo zusammen,

hat jemand schonmal so eine Mehrfachsteckdose gesehen? das Ding hat alle erdenklichen Zeichen, u.a. VDE, CE, TÜV müsste aber meiner Meinung nach schlichtweg verboten sein. Übersehe ich da was?


Gruß
Emmett

...
97 - Adapter für NVA Stecker basteln -- Adapter für NVA Stecker basteln
Deine Mischmaschine wird sich mit 345V nicht schneller drehen, aber schneller stinken.

Die Idee mit dem einspeisen ist auch keine gute Idee, das wird dein Generator nicht überleben.
Auf der einen Seite hast du einen kleinen Generator, auf der anderen Seite eine parallelschaltung aller europäischen Kraftwerke. Wer ist wohl stärker?
Das macht dann deinen kleinen Generator schwarz, häßlich und ziemlich kaputt.

Ob du den mit Heizöl betreiben kannst hängt davon ab ob das ein Dieselgenerator oder ein Benzinbetriebener ist. Ein Benzingenerator wird damit nicht laufen, bei einem Dieselbetriebenen ist es Steuerhinterziehung.

Und, nein, ein Internetforum ist natürlich nicht anonym da das Internet kein rechtsfreier Raum ist. Über deine IP-Adresse und den Provider ist im Falle eines Falles alles nachvollziehbar. So sagt mir meine Kristallkugel z.B. das Wort "Kabel".

BTW: Deine Mehrfachsteckdose hat immer noch keine Kabel sondern eine Leitung mit 3 Adern!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 30 Mai 2008 18:46 ]...
98 - Spannung zwischen Herd und Spülmaschine! -- Spannung zwischen Herd und Spülmaschine!
moin,

> ich habe gerade eine Spannung von ca. 110 Volt zwischen den
> Gehäusen von Spülmaschine und Herd festgestellt.

womit gemessen?

> Spannung an der Steckdose der Spülmaschine ist eigentlich ok.

Mal vorsichtig (!) mit zwischengeschalter Mehrfachsteckdose wiederholen, sowohl mit Einschalten des Herds (alle möglichen Platten/Heizstufen) als auch der SpüMa.

> FI ist vorhanden und funktioniert.

...funktioniert inwiefern? er fliegt oder beim drücken der testtaste?
ist der FI definitiv auch für herd und spülmaschine zutändig? oder vielleicht nur für das bad oder außenbleuchtung?

> Wo könnte denn da der Fehler liegen?

Möglicherweise Körperschluss an einem Ende der SpüMa-Heizung plus gebrochener PE in der Anlage. Sowohl SpüMa als auch Anschlussdose wie auch Herd und sein Anschluss mal durchmessen lassen (insbesondere Isolationswiderstände der SpüMa- und Herdheizungen sowie die niederohmige Durchgängigkeit der PE bis zum Verteiler)

Alternativ bei hochohmigem Messgerät kapazitiv eingekoppelte Spannung, dann aber trotzdem unbedingt den PE checken, der sollte das dank einer Erdverbindung eigentlich ableiten, sofern intakt.


Installation 3 bzw. 5 adrig oder sind klassic...
99 - waschmaschine im bad...eigene absicherung ein muß? -- waschmaschine im bad...eigene absicherung ein muß?
Waschmaschine und Trockner parallel am selben Stromkreis zu betreiben, ist jedenfalls extremst gefährlich, da meistens mit B16 abgesichert wird und diese bis zu 23,19A durchlassen, ohne abzuschalten. Schon bei weit weniger (~20A) macht das die Schukosteckdose nicht lange mit und verschmort! Und wenn man auch noch Mehrfachsteckdosen verwendet, ist ein Brand vorprogrammiert!

Wenn Drehstrom verfügbar ist, ist es sinnvoll, ein 5x2,5mm² zu verlegen, damit kann man drei Steckdosen gleichzeitig und vollwertig benutzen. Absicherung B/C16 nur im Notfall, besser ist B/C13!
Die Dritte Steckdose kann man z.B. für einen Fön oder andere ~2kW-Geräte verwenden!

Wenn nur einphasen-Wechselstrom verfügbar ist, am besten zwei 3x2,5mm² verlegen und jeden mit B13 oder C13 absichern, das müsste auch für den Trockner gehen, auch wenn er etwas mehr als 13A verbrät. Denn vor 14,69A schaltet ein 13A-LS nie ab, im Mittel zwischen 16 und 17A.
Die meisten modernen Waschmaschinen kommen sogar mit B10 aus, aber da man nicht weiß, ob evtl mal eine alte Maschine angeschlossen wird, ist B13 oder C13 sinnvoll!

An Steckdoseneinsätzen sind nur hochwertige zu verwenden. Mehrfachsteckdosen sind tabu, sofern es sich nicht um extrem hochwertige (i.d.r. 100 Euro aufwärts) handelt, dasse...
100 - Zwischensteckdose mit Schnur-Schalter -- Zwischensteckdose mit Schnur-Schalter
Ich glaube, ich weiß da was. *suchen geht*


Gruß, Bartho


Nachtrag: Gefunden So etwas vielleicht? Ist eine Mehrfachsteckdose mit externem Schalter, kostet 20 Euro.
http://www.no-e.de/html/steckerleiste.html


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bartholomew am 19 Apr 2008 15:02 ]...
101 - Regelbarer Tauchsieder -- Regelbarer Tauchsieder
Für den Laborbereich gibt es solche Regler fertig zu kaufen und die Benutzung von Tauchsiedern ist auch in Ölbädern üblich.

Man kann soetwas selbst bauen, aber ein Schaltplan ist nur die halbe Miete.
Beim Selbstbau sollte man auch mit Sicherheitsaspekten vertraut sein und diese umsetzen, denn eine 2kW-Regelung ist etwas anderes als eine Lichtorgel.

P.S.:
Vielleicht reicht schon ein ungeregelter Dimmer mit der erforderlichen Leistung aus. Es gibt etwa in der äusseren Form einer Mehrfachsteckdose zu kaufen.
Bei Wasserbädern ist aber immer auch ein Trockengehschutz -und sei es nur eine Zeitschaltuhr- angesagt, damit es nicht zum Brand kommt, wenn das Wasser verdunstet ist.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 28 Mär 2008 20:40 ]...
102 - Bilderraten -- Bilderraten
Nein, auf gar keinen Fall... Das Teil hat zwar mit Elektrik im Allgemeinen zu tun, aber nicht so direkt, wie eine Mehrfachsteckdose... ...
103 - Schalter conrad für Stromkreise -- Schalter conrad für Stromkreise
Um das zusammenzufassen:

Du hast eine normale Mehrfachsteckdose ohne Schalter.
Die Leitung dieser Steckdose soll in einen Kasten an der Wand enden.
In diesem Kasten befindet sich ein Schalter.
Von dort soll die Leitung in der Wand zu einer Steckdose laufen und dort angeschlossen werden?

Fest oder mit Stecker? ...
104 - Jugendsünden -- Jugendsünden
Als ich noch etwas kleiner war, war ich mal der Meinung, dass man einen kleinen Autoverstärker auch mit einem normalen kleinen Universalnetzteil betreiben könnte (da wusste ich noch nix von Ampere und "wozu das gut war"). Die Bastelei hatte dann einige Minuten funktioniert gehabt, danach roch es nach verbranntem Netzteil-Plastik und Musik war aus...ist aber nix weiter passiert, da ich glücklicherweise in der Nähe war.
Außerdem hatte ich früher neben der Angewohnheit alles mit Isoband zuzukleistern auch noch die grandiose Idee, die gesamte Elektronik meines Zimmers per Verlängerungskabel, diversen Dreiersteckdosen und einer Mehrfachsteckdose mit Schalter alles an eine Steckdose anzuschließen. Resultat davon war dann, dass mein (selbst zusammengebautes) Verlängerungskabel an Stecker und Steckdose etwas warm geworden war...(ist aber nix weiter passiert).

Vor einigen Jahren wollte ich mit 'nem Phasenprüf-Schraubendreher bei 'ner Kellerlampe prüfen, ob noch Strom drauf war und hab dabei 'nen schönen Kurzen gebaut. Resultat war dann 'nen kaputter Phasenprüf-Schraubendreher (das Plaste war teilweise etwas abgesprengt worden und vorne an der Schraubendreherspitze war glaub ich auch was weg gewesen).

Dann hatte ich auch irgendwann noch mal einen Netzteilelk...
105 - SONS Chiligreen externe festplatte -- SONS Chiligreen externe festplatte
Frag ihn doch einfach, oder versteht der deine halben Sätze auch nicht? Bemühe dich doch mal ordentlich zu schreiben, das ist doch kein Chat hier!

Du kannst natürlich ein paar externe Platten mit ihren Netzteilen, 'ner Mehrfachsteckdose und einen USB-Hub in eine Kiste werfen, nur werden die Platten dann immer noch als einzelne Platten erkannt.
Um aus mehreren Platten ein Laufwerk zu machen braucht man einen Raid-COntroller. Ein 9,95 Leergehäuse für IDE-Platten ist kein Raid-Controller, daher geht das nicht.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 20 Nov 2007 23:50 ]...
106 - Selbsthalterelais mit Abschaltautomatik für PC Peripherie -- Selbsthalterelais mit Abschaltautomatik für PC Peripherie
@teotihuacan
Wichtig: das Relais Q2 braucht Kontakte mit verlängerter Kontaktgabe, sonst funktioniert die gesamte Schaltung nicht!!!

Wie erkenne ich ein Relais mit verlängerter Kontaktabgabe?


@Racingsascha
Bei Conrad gibt´s Drucktaster mit ner Schaltleistung von 6 A/250 V/AC. Ich denke das sollte reichen. Selbst 3A wären wohl noch OK. Alles zusammen kommt dann in eine verschraubte Kundstoffbox aus der mit Zugentlastung ein Netzstecker, eine Anschlussleitung für Mehrfachsteckdose und ein USB-Kabel herausgeführt werden. Der Schalter wird direkt im Gehäuse verbaut.
Ich schätze, da muss ich mir wegen der Netzspannung keine Sorgen machen.

Aber du hast recht, ansonsten ist es wie in deinem Vorschlag. Ich spar mir halt ein Relais. Gut fand ich aber die Idee, 5 Volt DC für die Schaltspannung über USB abzuzapfen.

Hab mir folgendes Finder Relais rausgesucht. Sollte doch ausreichen?
DC-Spgs.-Bereich: 4.5 - 9 V
Kontaktart: 1 Wechsler
Schaltspannung: 250 V/AC/30 V/DC
Nennspannung: 6 V/DC
Nennstrom: 10 A
Schaltleistung: (AC1) 2500 VA
Kontaktmaterial: AgCdO
RSpule: 100 Ω
Abm.: (L x B x H) ...
107 - Bezugsquelle für Multistecker 1 Schuko auf 2 Schuko -- Bezugsquelle für Multistecker 1 Schuko auf 2 Schuko
Moin,


> Ich war überrascht, dass dieser Stecker weder im Baumarkt,
> noch im Internet auf den ersten Wurf zu finden war;

ist vielleicht auch besser so...

Problem 1 - Hebelwirkung durch den starren Verteiler auf die Steckdose. Diese Euro-Mehrfachadapter sind da eigentlich schon äußerst grenzwertig. Mehrfach-Schuko, darin ggf. noch 'ne Zeitschaltuhr und schwerer Gummistecker mit gewichtiger H07RN-Leitung mögen die Befestigungskrallen/schrauben der Steckdose so gar nicht...

Problem 2 - Gleichzeitiger Betrieb beider Geräte wird deine Steckdose und Leitung gnadenlos überlasten. Die WaMa dürfte irgendwo in der 2000W-Klasse liegen, so'n Trockner bringt's auch schnell mal auf 3000W. Macht bei gleichzeitigem Aufheizen zusammen 5kW - an einer maximal auf 16A = ~3600W ausgelegten Steckdose. Eine kleine Oxidschicht auf dem Stecker oder den Dosenkontakten, schon schmilzt sie dir dahin. Da muss es nicht mal China-Ramsch sein, auch Markenware reagiert zum Teil allergisch auf das Ausnutzen der 16A. Und wie so'n Mehrfachverteiler Innen aufgebaut ist, ist auch noch fraglich. Wenn da nur 0,75² oder ähnlich dünne Adern zu finden sind... Oder man sich die Adern einspart und billige Bleche nimmt, die zugleich die Kontaktfedern darstellen
108 - Klassische Nullung in Altbauwohnung -- Klassische Nullung in Altbauwohnung
Danke für die Antwort.


Zitat : Allgemein ist es ja so, das Anlagen die zum Errichtungszeitpunkt mal vorschriftsmäßig waren über Bestandsschutz verfügen. Dies setzt vorraus, das nichts wesentliches geändert wurde. Z. B. die Nutzung der Räume sich nicht geändert hat, oder z. b. Räume durch Einbau einer Zentralheizung ihre isolierenden Eigenschaften verloren haben.

In der Hinsicht dürfte sich nichts geändert haben.


Zitat : Bei Erweiterungen solcher Anlagen, deren Bestandschutz noch gegeben ist, geht man häufig so vor, das man das alte so läßt wie es ist, und vom Erweiterungspunkt nach den neuen Vorschriften arbeitet.

Also wenn ich eine weitere Steckdose benötige, kann ich nach meinem Verständnis von der alten 2 adrigen Dose zur neuen mit einer dreiadrigen Leitung zur neuen weiter gehen. In der alten nulle ich, dies darf nur einmal am Anfa...
109 - Fehlerhafte Elektroinstallation, bitte um Rat -- Fehlerhafte Elektroinstallation, bitte um Rat
@Huginn: Meine Aussagen bzgl. Bildung mehrerer Stromkreise und additiver Schutzmaßnahmen sind Vorschläge, um dir ein paar kreative und hilfreiche anregungen zu geben, was Du davon umsetzt, bleibt dir überlassen, Die Problematik der Kombination B16 und Schukosteckdosen solltest du aber ernst nehmen – dies ist mehr als nur ein Vorschlag! Es gibt hier zwei empfehlenswerte Herangehensweisen: Entweder 2,5mm² Querschnitt und Absicherung bis maximal B13, C13 oder K16. Oder 1,5mm² Querschnitt und Absicherung bis maximal B10/C10/B13/C13.
Alles natürlich abhängig von Leitungslänge, Verlegeart, Leitungstyp, Anzahl belasteter Leiter und evtl. Häufung. Für dich als Laien ist es am einfachsten, du gibst uns die notwendigen Daten und wir berechnen dir Querschnitt und Überstromschutzorgan.

Du solltest zwei Dinge wissen, um die Problematik verstehen zu können:

Schukosteckdosen sind keine hochpräzisen Steckverbindungen und sollten auf keinen Fall mit mehr als 16-17A belastet werden können. Ein Leitungsschutzschalter (LS) mit 16A der Charakteristik A oder B oder C oder D löst aber FRÜHESTENS bei 18,1A aus und darf BIS ZU 23,2A durchlassen - Grund ist die Toleranz: Ein LS dieser vier Charakteristika darf ab dem 1,13-fachen des Nennstromes auslösen, muss es jedoch erst beim 1,45...
110 - Hilfe: PC-Netzteil; Spannung glätten/entstören -- Hilfe: PC-Netzteil; Spannung glätten/entstören

Zitat : Ich habe das Ganze bisher störungsfrei an der o.g. Behelfskonstruktion, einem Universalsteckernetzteil und einem stabilisierten, geregelten und regelbaren Labornetzteil mit Spannungen zwischen 8V und 18V betrieben. Damit hast du bewiesen, dass Sam2 mit seiner Vermutung recht hatte. Und das ist ja auch logisch!
Deine Brüllkarte bekommt ihre Spannungsversorgung aus dem Slot bzw Mainboard. Die Masse deines Slotblechstöpsels kommt aus dem Netzteil. Alle Veränderungen im Strombedarf sowohl vom gesamten PC als auch von Soundkarte verursachen Spannungsabfälle und damit z.T. rhythmische Störungen auf diesen unterschiedlichen Masseleitungen. Und genau diese hörst du.
Wenn du es störungsfrei haben willst benutze ein getrenntes Netzteil - alles andere ist Käse. Meist ist bei der "Esko-Methode" dann zwar der Brüllwürfel störungsfrei, aber jegliche Aufnahmen mit hässlichen Störungen verdorben.
Wenn du den Verstärker zusammen mit dem Rechner schlafen legen willst, nimm eine Master/Slave Mehrfachsteckdose bzw eine andere Konstruktion. So kanns...
111 - Steckleiste in weitere Steckleiste einstecken i.O.? -- Steckleiste in weitere Steckleiste einstecken i.O.?
das würde ich ohne einschränkung nicht so unterschreiben wollen.

anbei ein Beitrag im nachbarforum:

http://www.diesteckdose.net/forum/s.....kdose ...
112 - Backofen autark (Kochfeld Gas) in älterer Wohnung anschließen -- Backofen autark (Kochfeld Gas) in älterer Wohnung anschließen
Oh, ich habe bei all den Sicherungsfragen noch was ganz Praktisches vergessen.

Wie gesagt habe ich in der Küche zwei Steckdosen an der Küchenzeile. Nun hat der autarke Backofen keinen Stecker, sondern nur drei Kabel. Beim Gaskochfeld (E-Starter) ist es genau so.

Darf ich nun oben an der bestehenden Steckdose ein dreiadriges Kabel, 1,5mm, massive Adern, anschließen und unter die Küchenzeile führen, dort mittels Lüsterklemme dieses Kabel mit den Kabeln von Herd und Elektrostarter des Kochfelds verbinden? Oder darf ich als Laie nur fertige Bauteile verwenden, also quasi Stecker an die beiden Kabelenden der E-Geräte schrauben, fertige Mehrfachsteckdose unter die Küchenzeile führen und dort einstecken?

Ich habe im Kopf dass man feste Installationen zB nur mit volladrigen 1,5mm Kabeln machen darf. Die werde ich ja bei einer Mehrfachsteckdose kaum finden..?

Im Übrigens muss ich mal sagen, dass ich mich immer mehr ärgere dass ich in Physik nicht besser aufgepasst habe

...
113 - Geschirrspüler Miele G 590 SC -- Geschirrspüler Miele G 590 SC Ersatzteile für G590SC von MIELE
Hallo Gregor,

die Bauteile auf dem ersten Bild sind sogenannte Klixons (Fest-Temperaturregler / Bimetall-Sprungthermostaten) und auf dem zweiten Bild ist der Heizungsniveauschalter zu sehen. Diese werden nichts mit dem gemeldeten Fehler zu tun haben.
Vielmehr vermute ich Spannungseinbrüche am Netzanschluss der Maschine.
Kannst Du dein Meßgerät an der Steckdose anschliessen, an der auch die Maschine hängt? Evtl. vorübergehend mit einer Mehrfachsteckdose, die Du in diese Steckdose einsteckst?
Dann bitte mal während des Programmbetriebs den Netzspannungsverlauf messen.
Schauen, ob es dort durchgehend mehr als 210 Volt Wechselspannung sind.

Mit freundlichen Grüßen
der Gilb ...
114 - 5.7 KW Durchlauferhitzer an 1.5mm Leitung - Sicherung fliegt nach 15min -- 5.7 KW Durchlauferhitzer an 1.5mm Leitung - Sicherung fliegt nach 15min
Hi Leute.
Ich habe in meiner Altbauwohnung einen Durchlauferhitzer mit 230V/5.7 KW an die Fertigdusche angeschlossen. Das funktioniert auch ganz gut doch leider fliegt bei meiner 1.5mm Leitung nach 15 Minuten immer die 16A Sicherung und ich möchte weder neue Kabel legen noch einen schwächeren Durchlauferhitzer kaufen. Die Stromleitung wird auch nur ein wenig warm aber nicht heiß und sie schmilzt auch nicht. Verschmort riecht es auch nie. Gibt es ein Gerät oder eine Art Steckdose, die aus meinem Durchlauferhitzer ein z.b. 3500 Watt Gerät machen kann, das nur diese 3500 Watt zur Verfügung stellt und die Sicherung dann nicht mehr fliegen lässt?
Mein Durchlauferhitzer heißt Clage MDH 6.
Zweite Frage wäre: Was würde passieren, wenn ich mit einem Stromverlängerungskabel aus einem anderen Raum Strom von der Steckdose anzapfe und mit dem Strom aus meinem Bad z.b. über eine Mehrfachsteckdose verbinde? Gibt das nen Kurzschluss? Geht das überhaupt? Wenn es funktionieren würde hätte ich ja Theoretisch den Leistungsdurchfluss von einem 3mm Kabel und eine Absicherung von 32A richtig?
Ich mach jedenfalls nichts bevor ich nichts genaues weiß.
Solang dusche ich eben nur 10 Minuten wie sonst auch.

Wäre sehr dankbar über Ratschläge.
LG schwammerl ...
115 - Schalter für Außenlampe richtig anschließen -- Schalter für Außenlampe richtig anschließen
> Dann fahr jetzt bitt zum Baumarkt und hau dem Verkäufer
> den Dreck um die Ohren!

Und mach'n Foto davon *g*

> Eine Leitung an der sich ein Stecker befindet ist eine
> flexible Leitung, etwas anderes hat nämlich im Stecker
> nichts verloren.

Ist anzunehmen. Meterware vom Verkäufer in den Stecker gequetscht ist doch eher unüblich.
Aber mal dumm gefragt, warum ist Feuchtraumleitung dann sooo verkehrt? Er hat doch nicht von NYM gesprochen, sondern die Eignung umschrieben. Wenn es H07RN-F oder ähnliches ist, ist das mit dem Außenbereich kein Problem.


> Diese Leitung hat aber gleich aus aus mehreren Gründen in
> diesem Schalter, und in allen anderen Feuchtraumschaltern,
> auch in brauchbarer Qualität, nichts verloren!

Das ist so pauschal nicht richtig.

> Dem Schalter fehlt die Zugentlastung und die Klemmen des
> Schaltereinsatzes sind dafür ungeeignet.

Was ist dann mit beispielsweise Merten Aquastar? Die Durchführungschildchen lassen sich gegen solche mit Gewinde für Verschraubungen tauschen. Die Klemmen sind laut Hotline für feindrähtige Leiter geeignet. Wird in der Schlagfest-Ausführung auch in dieser Weise vom Hersteller als Mehrfach-Steckdosenleist...
116 - Notebook-Netzteil ohne \"Erdung\" betreiben? -- Notebook-Netzteil ohne \Erdung\ betreiben?
Das Netzteil würde ich nicht ohne Erdung betreiben. Die hat der Hersteller nicht aus Spaß drangemacht sondern aus Sicherheits- oder technischen Gründen.

Kauf dir doch einfach ein passendes Anschlusskabel. Die Buchsen an den Netzteilen sind genormt. Kabel mit Kaltgeräte, Kleeblatt- oder Doppelnutstecker (dann natürlich zweipolig) gibt es weltweit zu kaufen.

Als Tip: Ich nehme seit Jahren immer eine Mehrfachsteckdose mit in den Urlaub. Sollte kein passender Adapter aufzutreiben sein wird der Schukostecker abgekniffen und gegen einen landesüblichen ersetzt.

Wichtig: Bei Flugreisen gehört das Werkzeug in den Koffer, nicht in die Jackentasche! ...
117 - LautsprecherR Leuchstoffröhre mit Steckdose? -- LautsprecherR Leuchstoffröhre mit Steckdose?
HALT!

Diese Leuchte ist zur Festmontage vorgesehen.
Da hat ein Kabel das zu einem Stecker führt nichts dran verloren! Es fehlt die Zugentlastung! Das kann böse enden!

Darüberhinaus müssten die Adern mit Aderendhülsen versehen werden.

Kauf dir eine geeignete Leuchte.

BTW: Statt das Anschlusskabel an einer Mehrfachsteckdose abzuschneiden kann man sowas auch einzeln kaufen. ...
118 - Anschluss vom Kühlschrank an die Steckdose vom Geschirrspüler erlaubt ? -- Anschluss vom Kühlschrank an die Steckdose vom Geschirrspüler erlaubt ?
Unter diesen Umständen geht das OK. Spülmaschine läuft auch nicht immer...
Dafür aber eine hochwertige Mehrfachsteckdose verwenden, kein 79ct Billigzeug
Sonst passiert das wie im Bild

Gruß Martin ...
119 - Gefährliche Basteleien -- Gefährliche Basteleien
Hier 2 Bilder aus dem Keller eines Nachbarn:

Bild eingefügt
Bild eingefügt

An der Mehrfachsteckdose im ersten Bild wurde einmal eine Gefriertruhe angeschlossen, der obere Stecker und ein ganzer Raum, früher Gemeinschaftskeller wurde darüber erschlossen.
In diesem Raum hatte er sich eine Hobbywerkstatt eingerichtet...

Die Sachen wurden natürlich sofort aus dem Verkehr gezogen

Gruß Jan ...
120 - ELV FI-Tester FI 2000 -- ELV FI-Tester FI 2000

Zitat :
Marc-Andre hat am  5 Feb 2007 20:01 geschrieben :
...

Dafür musste ich mir ein Projekt Aussuchen wo ich baue und präsentiere. Ich habe mich für den FI-Fester FI 2000 von ELV entschieden.


Ich mag etwas auf der Leitung stehen.. Aber, einen Bausatz als Projektarbeit zusammenbraten?! Dann hättest du doch prinzipiell auch ein fertiges gerät nehmen können... Oder wurde euch dieser Bausatz als Projekt angeboten?


Zitat : Systemelektroniker/innen entwickeln elektrische und elektronische Komponenten, Geräte und Systeme, stellen Muster und Einzelstücke her, planen und überwachen die Serienfertigung. Sie halten bzw. setzen elektronische Geräte und Systeme instand und beraten Kunden.

Wenn ich richtig liege, sollte ein Azubi im 3. Lehrjahr in der Lage sein einen solchen FI Tester komplett selbst zu ...
121 - Elektroanschluss Trockner -- Elektroanschluss Trockner

Zitat : Heißt eine B16-Kennzeichnung am Sicherungskasten, dass eine 16 A-Absicherung vorliegt?
Ja


Zitat : Dort wo die Waschmaschine im Bad steht, ist eine Zweifach-Steckdose angebracht. Der Aufstellort des Trockners ist nun so, dass ich ihn ohne Verlängerungskabel, nicht anschließen kann.

Das mit der Mehrfachsteckdose ist keine gute Idee.
10A Waschmaschine + 10A Trockner ergeben 20A. Du überlastest damit sowohl die Steckdose als auch die Leitung. Das kann zu Bränden führen.
Verlängerungsleitungen solltest du ebenfalls vermeiden, das steht aber auch in den Bedienungsanleitungen drin.
...
122 - Tastaturproblem -- Tastaturproblem
Hi Leute,

ein Frohes neues Jahr wünsche ich.

neues Jahr, neuer Beitrag

Hab in letzter Zeit oft Tastaturprobleme, bei XP, PC an, längere Zeit Tastatur nicht benutzt und schon geht sie nicht mehr, muss den PC neu starten. Weiß einer, ob das nen Massefehler sein kann?
(Vielleicht hat die ATX-Blende keinen guten Kontakt zur Masse, die passte beim Einbau nicht richtig, musste angepasst werden, weil nicht die Roichtige fürs Board.)

Tastatur ist "ESCOM", FKB 4870, vermutlich schon sehr alt. Anschluss: DIN, mit selbstgebauten Adapter an PS2, (ist richtig angelötet).
Allerdings nur selten wird beim Booten "Keyboard Error" angezeigt.
Board ist ein, kürzlich bei ebay ersteigertes, KT4 Ultra.
(Vorher hatte ich nen 450er K6III. Daher kann ich schlecht Vergeliche ziehen.)
CPU ist XP 2400+
Speicher: 2 x 512MB 333Mhz von MDT
Angeschlossen sind zwei "Mäuse", einmal an PS2 und einmal seriell, (beides Kugelmäuse, hab noch keine optical Mouse angeschafft. Ich hab zwei dran, um zu wechseln, wenn ich mit einer z.B. bei Games schlecht klarkomme.)

Es kam bislang auch vor, dass auf einmal bei längerem Gedrückthalten keine mehrfachen Zeichen kamen., (z.B. be...
123 - Drucker Hewlett Packard HP ColorLaserJet 5M -- Drucker Hewlett Packard HP ColorLaserJet 5M

Zitat :
Canide hat am 15 Dez 2006 23:21 geschrieben :
Hallo,

sieht mir eher nach einem PC-seitigen Problem aus. Kannst Du mal das ganze an einem anderen PC testen?



Hallo kann_fast_alles,
ich würde das auch mal wie Canide vorgeschlagen hat an einem anderem PC austesten und auch gleichzeitig einen anderen Stromkreis.
Der Laserdrucker braucht viel Strom deswegen vor allem aber darauf achten das KEINE Mehrfachsteckdose benutzt wird da diese für solche Strommengen nicht ausgelegt ist.
Es wäre nett wenn du uns weiter auf dem laufenden halten würdest.

:idee:



MfG

ToKl ...
124 - Steckdose Komisches Problem -- Steckdose Komisches Problem
Nabend,

> Gemessen mit einem Multimeter.

So wird das nichts. Der Eingangswiderstand ist so hoch, das schon kleinste kapazitive Einkopplungen als ernstzunahmende Spannung angezeigt werden... => Zweipoligen Spannungsprüfer (Duspol) besorgen, idealerweise mit Lastzuschaltung. Oder als improvisierte Variante eine Mehrfachsteckdose anschließen, in welche nebem dem eigentlichen Verbraucher noch eine kleine Tischleuchte eingestöpselt sowie die Messleitungen vom Multimeter angeschlossen werden. Die Lampe sollte dann alle Einkopplungen duch die Belastung zusammenbrechen lassen... ...
125 - Verlegung von Telefonleitung und Sammelstelle aller Endgeräte -- Verlegung von Telefonleitung und Sammelstelle aller Endgeräte
Sam2, danke erstmal für die kompetenten Ratschläge.


Zitat :
Zur Geometrie:
Bedeutet "gegenüber", daß sich das Arbeitszimmer hinter der Flurwand befindet, wo auch die TAE-Dose sitzt oder auf der anderen Seite des Flurs?


Das Zimmer ist etwas schräg gegenüber der TAE Dose, also auf der anderen Seite des Flurs. Nicht hinter der TAE Dose.


Zitat :
Schöne Gehäuse gibt es jede Menge, ist nur ne Frage des Geldbeutels. Wieviele und welche Geräte genau sind denn unterzubringen und wie groß ist der zur Verfügung stehende Platz? Es kann eher flächig oder eher kubisch angeordnet werden.


Naja, das ist nun die Frage. Ich würde mir am allerliebsten ein Gerät zulegen, welches Modem, ISDN-TK-Anlage, WLAN, NTBA und Splitter vereint. Sowas wird aber sicherlich nicht zu finden sein, bzw. ...
126 - Festanschluß statt Steckdose -- Festanschluß statt Steckdose
2) für Abzweigdosen gibt es geeignete Verschraubungen mit Zugentlastung
- Kenn' ich gar nicht, wie sieht das aus?

3) ist die vorhandene Steckdose AP oder UP?
- UP

4) was soll daran angeschlossen werden?
Ein kleiner Verteiler mit vier Steckdosen, und endlich einem FI

5) warum soll es geändert werden?
Weil z.Z. Terrassenbeleuchtung, Teichpumpe, Radio usw. über eine Mehrfachsteckdose angeschlossen ist und ich der Meinung bin daß das so nicht i.O. ist. Vor allem der nicht vorhandene FI.

Gruß Thomas ...
127 - Warnung Mehrfachsteckdosen und Rückrufe von Geräten ... -- Warnung Mehrfachsteckdosen und Rückrufe von Geräten ...

Hallo zusammen,

Der VIS Bayern hat wieder einen Beitrag zu Mehrfachsteckdose.
Ausführungen ohne Schutzleiter...


Link


Eine Liste von Rückrufen sind auf der Seite auch zu finden.
Link


weiter Infos auf den VIS Seiten Thema Verbaucherschutz...

mfg sps ...
128 - Familienväter und ihre \"Meisterstücke\" -- Familienväter und ihre \Meisterstücke\

Ich weiß jetzt nicht, ob es ein allgemeines Syndrom ist, dass besonders Familienväter gern unter Beweis stellen wollen, "wieviel" sie von so "gefährlichen" Dingen wie der Elektrotechnik verstehen. HEraus kommen dabei dann solch tolle Sachen:

1. Fall: Badsanierung
- NYM reichte nicht mehr, also hat der gute Mann kurzerhand die Zuleitung einer Billig-Mehrfachsteckdose abgeschnitten (0,75mm²) und diese fest in der Wand verbaut. Angeklemmt in der Verteilerdose natürlich auch noch mit Lüsterklemmen und ohne Aderendhülsen (späterer Kommentar: "macht nix, hängt ja nur ne Lampe dran"). Dummerweise werden jetzt neben der Deckenlampe auch noch das Halogen-System und die beiden Wandlampen von dieser Leitung versorgt.
- Kein FI verbaut ("warum denn, sowas hat man ja früher auch net reingetan"), wohl, weil die Zuleitung von einer Leitung abgezweigt wurde, an der zusätzlich noch Spülmaschine, Dunstabzugshaube, Waschmaschine und die ganzen Küchensteckdosen dranhängen. Alles klassisch genullt
- Diese Leitung mit B25A abgesichert ("die alte Sicherung flog dauernd raus")
- NATÜRLICH keinerlei PA im Bad .
In dieser Familie leben übrigens drei Kinder...

2. Fall: Außenbeleuchtung (von ei...
129 - Wäschetrockner Siemens Siwatherm Plus 5503 -- Wäschetrockner Siemens Siwatherm Plus 5503

Hi,
ich glaube ich besorge mir nochmal ein gutes Verlängerungskabel im Elektrofachhandel. Komisch finde ich allerdings, wenn ich ne neue Mehrfachsteckdose nehme funktioniert es wieder für ein weilchen. Wahrscheinlich je nach qualität der Steckdose. Es kommt mir finanziell noch nicht aus nen neuen Trockner zu kaufen.

Gruß, Agimoni ...
130 - FI Schalter in Fahrzeugen ? -- FI Schalter in Fahrzeugen ?
Was für ein Wandler ist es denn genau? Ich vermute mal, dass er keine reine Sinusspannung am Ausgang hat. Standard-Multimeter messen im Wechselspannungsbereich aber nur bei sinusförmiger Spannung mit 50Hz brauchbar. Evtl. braucht der Wandler auch 'ne Mindestlast um sauber zu arbeiten. Mal über mehrfachsteckdose 'ne 40W Tischleuchte anschließen und dann messen.

FI im Fahrzeug: Eher weniger sinnvoll. Er schüzt in IT-Netzen ja nur wenn ein doppelter Fehler auftritt, wobei der FI zwischen den Fehlerstellen sitzen muss. Wenn man also den Wandlerabgang direkt auf den FI führt hat man die große Mehrzahl der Fehler hinter dem FI und dieser wird dann bei Doppelfehlern nicht auslösen, ist für ihn ja keine Stromdifferenz erkennbar.
Sinnvoller könnten Isolationswächter sein, die warnen auch schon beim ersten Fehler. Allerdings mag es sein, dass die sich nicht mit dem Wandler vertragen, wenn dieser keinen galvanisch von der Regelungselektronik getrennten Ausgang hat. ...
131 - Keine Erdung im Stromkreislauf -- Keine Erdung im Stromkreislauf
das ist ein klasisches TN-C Netz. die "erdung" gemeinhin als PE (Protection Earth) ist hierbei mit dem Neutralleiter zum PEN kombiniert. Früher wurde dies auch Nulleiter genannt.

In Neuanlagen ist dies nur bei einem Querschnitt von min. 10mm² CU oder vergl. AL zulässig.

Früher war es zulässig so zu installieren. ist aber aus gutem Grund seit langer zeit nicht mehr zulässig. google mal nach "tod durch schutzmaßnahme".

an deiner stelle würde ich die alte steckdose an ihrem platz lassen und eine kleine mehrfachsteckdose verwenden.

Das ganze haus einreißen wirst du warscheinlich nicht müssen... wenn du auf nummer sicher gehen willst solltest du einen elektroinstallateur mit dem umbau beauftragen.

edit: @ darkstar... wo hat GKC denn das -in diesem fall - korrkete wort Nulleiter benutzt? ich sehe nur neutralleiter


[ Diese Nachricht wurde geändert von: psiefke am  8 Feb 2005 16:09 ]...
132 - Ausgangs Ampere Wichtig? -- Ausgangs Ampere Wichtig?
Bei steckbaren Netzkabeln (Notebook, PC, Radio, einige Wasserkocher usw.) ist es am einfachsten neue Kabel zu kaufen.
Die anderen Geräte würde ich über die deutsche Mehrfachsteckdose mit britischem Stecker Lösung betreiben.
Ein paar Punkte gibt es bei der Mitnahme noch zu beachten.
So hast du mit einem deutschen Fernseher (PAL B/G)dort evtl. keinen Ton (PAL I), zumindestens sofern du analog fernsiehst.
Kaufst du dir allerdings eine Sky Digibox (Sat), einen Freeview Receiver (DVB-T) oder benutzt eine Settopbox für Kabel kannst du die über Scart natürlich auch an einem deutschen Fernseher betreiben. ...
133 - Jalousiemotoren Paralellschaltung sehr merkwürdig -- Jalousiemotoren Paralellschaltung sehr merkwürdig
Hallo zusammen, ich habe eine Frage an alle "Elektriker" hier im Forum.
Ich habe 2 Aussenjalousien mit je einem eigenen Elektroantrieb. Jeder Motor hat 4 Anschlüsse:
Gelb/Gruen : Erde
Blau : Nullleiter
Braun: Ab
Schwarz: Auf.

d.h. Man kann die Phase(L1) über einen sogenannten Jalousieschalter (Schaltet immer nur genau einen Kontakt durch, Wechselschalter mit Sperre) wahlweise auf braun oder schwarz schalten. d.h. die Jalousie fährt entsprechend auf und ab jenach Schalterstellung.
Ich habe beide Jalousien einzeln an einen Schalter geklemmt, und die jeweilige Jalousie fährt auf und ab wie erwartet.
In den einzelnen Endlagen schaltet die Jalousie dann auch jeweils automatisch ab. Soweit sogut!
Jetzt mein kommt mein Problem:

Sobald ich zwei Jalousien quasi parallelschalte, fahren beide auf und ab, aber nur solange wie beide gleichzeitig fahren können (Eine Jalousie ist an einem Fenster etwas länger daher fährt diese dann ein paar Sekunden länger).
Sobald eine Jalousie die Endlage erreicht, stoppt diese und der andere Motor brummt so vor sich hin und die Jalousie bleibt stehen.
Wie kann das sein? Jede Jalousie bekommt doch einen eigenen Null Leiter und die Phase an den jeweiligen Anschluß. Von daher müsste der Motor ...
134 - Überspannungsschutzsteckdosen und dahinter geschaltete Mehrfachsteckdosen -- Überspannungsschutzsteckdosen und dahinter geschaltete Mehrfachsteckdosen
Hallo! Ich habe mir einen Überspannungsschutzsteckdose gekauft, die eine Garantie beinhaltet welche beim Versagen des Überspannungsschutzes Schäden bis zu einem Haufen Geld bezahlt. Diese Garantie gilt aber nicht, wenn hinter oder vor der Überspannungsschutzdose eine Mehrfachsteckdose geschaltet war.

Ich glaube dass diese Garantieeinschränkung nur ein Mittel des Herstellers ist, zum Kauf der hauseigenen Überspannungsschutz-Mehrfachsteckdose zu überzeugen. Diese ist 3 € teurer als die Einzeldose, was mir aber sinnlos auszugeben erschien, als ich die Garantiebeschränkungen noch nicht gelesen hatte

Meine Frage ist nun ob es auch einen technischen Grund gibt, warum ich keine Mehrfachsteckdose hinter der Überspannungsschutzdose anschließen sollte. Geht dadurch die einwandfreie Funktion des Überspannugnsschutzes verloren?

Die maximale Gesamtleistung der an der Mehrfachsteckdose angeschlossenen Geräte (mein Rechner, Monitor etc) liegt unter der maximal erlaubten Leistung der Einzel-Überspannungsschutzdose, welche ich im Moment besitze.

Vielen Dank schonmal

Andreas...
135 - TV Thomson Röhrenrückprojektionsgerät -- TV Thomson Röhrenrückprojektionsgerät
Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Thomson
Gerätetyp : Röhrenrückprojektionsgerät
Chassis : Thomson 46RH44E
______________________

Röhrenrückprojektionsgerät Thomson 46RH44E

Hallo zusammen,
ich habe bei meinem Thomson Rückprojektonsfernseher seit ca. 2 Wochen folgendes Problem:
Beim Einschalten flackert das Bild ziemlich stark. Nach ca.
30 - 40 Sekunden beruhigt es sich und er läuft ganz normal mit ruhigem Bild weiter. Ich habe das Gerät standardmäßig ausgeschalten. Wird wohl wahrlscheinlich irgend ein Wärmeproblem sein.

Ich habe nur per Scart angeschlossen, da ich nur einen Sat-Receiver als TV-Quelle habe (an dem liegt es nicht, den habe ich schon ausgetauscht).
Was übrigens schon lange nicht mehr geht ist der Netzschalter des Gerätes. Daher schalte ich ihn über den Schalter der Mehrfachsteckdose aus. Nach dem Einschalten kommt es eben neuerdings zum flackern (ca. 30 Sekunden), dannach geht er über die ganze Zeit ohne Probleme.


Vielen Dank für euer HILFE!!!...
136 - Geschirrspüler Siemens Decoline -- Geschirrspüler Siemens Decoline
Erstmal die Spannungsversorgung an der Steckdose prüfen!

WaMa ausstecken, dafür Mehrfachsteckdose anstöpseln. Daran Staubsauger und eine normale Glühlampe (Nachttischlampe etc.) anschließen und laufenlassen. Spannung zweipolig messen (Multimeter oder DUSPOL) und Verhalten der Glühlampe beobachten. ...
137 - unterschied e-installation: deutschland, usa, großbrittanien und der exotische rest -- unterschied e-installation: deutschland, usa, großbrittanien und der exotische rest
Sind natürlich Extrembeispiele, aber wohnen möchte ich auch mit einer normalen US-Elektroinstallation nicht.

Die Amis haben panische Angst vor hohen Spannungen, hohe Ströme sind ihnen egal. Ein E-Herd wird eben mit 32 oder 40A abgesichert und mit entsprechenden Querschnitten angeschlossen...

"Cool" fand ich dn alten Herrn, der die Zählerzuleitung am Dachständer angezapft und dort seine Elektroheizung betrieben hat. Solls ja geben. Bloooß: das E-Werk ist ihm 40 Jahre lang nicht draufgekommen!

Zähler sitzen i.A. auf"putz"(eher aufholz, aufplastik oder aufaluminium, manchmal auch aufeternit) auf der fassade, genau dort wo sie am häßlichsten sind. Auja, und die Zähler sind meist nicht fest angeschlossen sondern sitzen in Stecksockeln. Ungeduldige Figuren schalten frei indem sie den Zähler rausziehen und nachher eben das E-Werk zum Plombieren holen. Kann unter Last recht ungesund sein, bei 150 oder 200A.

Im Netz gibts DIY (Destroy It Yourself)-Anleitungen bis hin zu "Wie installiere ich meinen eigenen neuen Dachständer"!

Sehr beliebt in Privathaushalten die 6-fach-Y-Mehrfachsteckdose. In jedem Billiggeschäft gibt es 16AWG-Dreifachsteckdosen mit 6 Fuß Zwillingsleitung, ungeerdetem Stecker und drei ungeerdeten St...
138 - Erdung einer Steckdose testen -- Erdung einer Steckdose testen
Nein, keine Angst, das ist tatsächlich ernst gemeint. Sonst hätte ich auch nicht geschrieben, daß man das messen kann!

Der Grund liegt ganz einfach darin, daß kein Gerät exakt symmetrisch aufgebaut ist, so daß es intern unterschiedliche Kapazitäten zwischen L und PE bzw. zwischen N und PE gibt.
Und da neben dem Eurostecker auch der Schukostecker (im Gegensatz zum französichen oder britischen) nicht polunverwechselbar ist, werden bei einem umgekehrten Einstecken eben L und N am Gerät vertaucht.


So wie Du es beschreibst, habt Ihr schon eine recht gute Installation.

Trotzdem wäre es im Hinblick auf mögliche Potentialdifferenzen die beste Lösung, beide Wasserbetten an eine gemeinsame Mehrfachsteckdose anzuschließen. Möglichst mit gleichsinnig gepoltem Stecker.
Wo diese selbst angeschlossen ist, wäre im Prinzip dann egal.
Kurze Leitung ist jedoch vorteilhaft, daher vielleicht doch nicht unbedingt in der Garage...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 22 Okt 2004 12:12 ]...
139 - FI fliegt wenn ich TV-Out vom Rechner ansteck und Antennekabel dran ist -- FI fliegt wenn ich TV-Out vom Rechner ansteck und Antennekabel dran ist
Wenn bei dir ein TN-System vorliegt, ist das ganz normal. Dein EVU liefert dir einen PEN, welcher dann in deinem HAK oder Zählerschrank aufgeteilt wird in PE- und N-Leiter. Außerdem sollte dort eine Verbindung zur Potentialausgleichsschiene und somit deinem Erder vorhanden sein.

Wenn bei dir hingegen ein TT-Netz installiert ist, sollte es keine Verbindung geben.

Ggf. mal bei deinem Energieversorger anrufen/mailen...

Edit:
Da diese Verbindungstelle aber aus Wicht des EVU's vor deinem FI liegt und der FI auch den N schaltet, sollte bei ausgeschaltetem FI keine Verbindung mehr zu messen sein.


Testen? Zuverlässig testen wird schwer, da brauch man schon die passenden Geräte. Behelfsweise mal Widerstand zwischen einer dort eingesteckten Mehrfachsteckdose o.ä. und einem blanken Teil der Heizung oder dem Schutzleiter eines anderen Stromkreises messen. Nur mit so einem Billig-Multimeter gemessene Widerstandswerte müssen nicht unbedingt auch bei einem Fehlerstrom von 130A gelten.
Mit zweipoligem Spannungsprüfer (mit LEDs+Glimmlampen-Anzeige oder besseres) mal zwischen L und PE messen, sollte dir den FI schmeißen.

Aber eine fachgereche Messung des Leitungszustands ersetzt dir das eigentlich nicht...

[ Diese Nachricht wurde ge...
140 - Zuleitung zum Wäschetrockner wird heiss -- Zuleitung zum Wäschetrockner wird heiss
Also:

Ich setze jetzt mal voraus, daß alles so ist, wie beschrieben (demnach keine Mehrfachsteckdose dazwischen und kein anderes Gerät mit angeschlossen).

Dann sind die Angaben zur Zuleitung ME erstmal entbehrlich.


Man muß unterscheiden:
-Erwärmung der Kontaktstifte des Steckers
-Erwärmung der Geräteanschlußleitung an sich

Die Leitung darf durchaus merklich warm werden, keinesfalls aber mehr als 70°C (am Leiter), außen also entsprechend weniger.
Wenn die Leistungsaufnahme des Gerätes in Ordnung ist und die Leitung trotzdem zu heiß wird, ist sie entweder zu schwach dimensioniert oder Murks (zu hoher Widerstand).

Die Steckerstifte sollten sich nur gering erwärmen. Wenn sie zu heiß werden, liegt das oft an verschmutzten Kontakten.

Es gilt nämlich eigentlich das Gegenteil von dem, was Du annimmst: Ein einmal gesteckter Stecker funktioniert problemlos und dauerhaft (wenn nicht andere Fehler vorliegen).
Dagegen führt ständiges Aus- und Einstecken gerne zu Kontaktproblemen (Verschmutzung, Ausleiern).

Aber auch ein Herstellungsmangel am Stecker kommt vor.


Wenn an einer noch ziemlich neuen Steckdose Schäden durch Überhitzung auftreten, die nicht auf Überlast beruhen, dann ist was faul!
...
141 - Reisestecker - Anfängerfrage -- Reisestecker - Anfängerfrage
In GB direkt gibt es auch Adapter von BS1363 auf Schuko zu kaufen, die sind dann nach britischen Vorschriften gebaut und abgesichert. Ist aber teurer als eine deutsche Mehrfachsteckdose mit einem BS1361 Stecker zu versehen. Die Stecker bekommst du für ein paar Pence in jedem Supermarkt, hängen neben den Glühbirnen und den Sicherungen. ...
142 - flache Schuko-Stecker -- flache Schuko-Stecker
Eine superflache Herdanschlussdose (1-Kammeranschlußdose) bietet z.B. die Fa. ABL an. Hat 11mm.

An der dürfte man dann z.B. die bewegliche Leitung einer Mehrfachsteckdose direkt anschließen.

Bei Mikrowelle ist unbedingt eine Leitung von 3x1,5mm² zu verwenden und eine sehr hochwertige Mehrfachsteckdose (kaufe auf alle Fälle eine schraubbare Version!). Wenn an dieser Stelle keine weiteren Verbraucher angeschlossen werden müßten, dann besser ne (ebenfalls hochwertige) Schuko-Kupplung verwenden.

Hat die MW einen eigenen Stromkreis? Wie ist sie abgesichert (Charakteristik - ggf. Kennbuchstabe)? Hat sie auch Grill und/oder Heißluft?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 13 Sep 2004 12:45 ]...
143 - Schleifenwiderstand zu hoch? -- Schleifenwiderstand zu hoch?
Es könnte auch normal sein.
Nimm eine Mehrfachsteckdose, miss die Leerlaufspannung, dann steck die Friteuse an und miss wieder die Spannung.

Teil uns die beiden Werte dann mal mit, eine Angabe zur Leitungsart, Verlegung und etwaigen Länge wäre auch gut....
144 - Historische Elektrotechnik - ein Anfang -- Historische Elektrotechnik - ein Anfang
Das ist mir neu. Hab da bislang nur Urlaub gemacht und mich nicht näher um Elektroinstallationen gekümmert. Da Problem mit den Adaptersteckern habe ich recht einfach gelöst. Ich hab jetzt eine zweisprachige Mehrfachsteckdose :-)
In den Läden in denen ich war gab es nur die Adapter von Schuko auf BS1363, die die ich brauchte waren ausverkauft. Daraufhin habe ich dann halt nen britischen Stecker an eine deutsche Mehrfachsteckdose geschraubt und fertig.
Alle Läden in denen ich danach war hatten die passenden Adapter natürlich... Murphy gibt es also weltweit, mir war kaltes Murphy's aber wichtiger :-) ...
145 - TV Telefunken palcolor p560c -- TV Telefunken palcolor p560c
Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Telefunken
Gerätetyp : palcolor p560c
______________________

Hallo,

vor kurzem habe ich meinen fernseher, dessen Netzstecker in einer mehrfachsteckdose mit ein/ausschalter gesteckt hat, mit Hilfe der ein/ausschalters ausgeschaltet.
Dabei habe ich den schalter so erwischt, dass die Stromverbindung nur kurzzeitig unterbrochen wurde.
Es blitzte im Gerät und ich tauschte die durchgebrannte sicherung aus.
bei jedem anschalten brennt diese allerdings erneut durch...
hat jemand eine ahnung an was das liegen könnte?

danke

Benny

PS: da ich mich mit fernsehern nicht wirklich auskenne bitte so einfach wie möglich... ...
146 - Party im Park... aber wie bekomme ich den Strom dort hin!? -- Party im Park... aber wie bekomme ich den Strom dort hin!?
Moin Leute!
Es geht hier nicht wirklich um ne Party im Park, aber um etwas ähnliches.
Fakt ist, dass ich Strom unter freiem Himmel brauche und wahrscheinlich
weit und breit keine Steckdos ist. Ich habe im Netz schon jede Menge über Blei-Gel-Akkus gelesen. Taugt sowas? Wer von Euch hat Erfahrungen mit Autobatterien/Batterien gesammelt und kann mir etwas darüber berichten? Außerdem würde mich interessieren, wie ich an so einen Blei-Gel-Akku eine Mehrfachsteckdose anschließe... und ob das überhaupt funktioniert?
Gibt's bezüglich dieses Themas im Netz spezielle Foren/Bastler-Anleitungen?

Im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe!
Beste Grüsse,
Horst...
147 - Lichtschalter + Steckdose -- Lichtschalter + Steckdose
Hallo Nordwind64,
(so ein Name und dann Dauercamper...)

so langsam sehe ich klarer!

Aber was ich da sehe, ist nicht sehr beruhigend...

Der bisherige Schnurschalter (ganz ohne z, wenn auch diese Verballhornung recht witzig ist), befindet sich also in der BEWEGLICHEN Zuleitung der Leuchte. Ist das richtig?

Und statt dessen möchtest Du nun eine Schalter-Steckdosen-Kombination anbringen?


Das wirft mehrere Fragen und Probleme auf:
-welchen Querschnitt hat die Zuleitung?
-von welchem Leitungstyp ist die Zuleitung (notfalls erstmal Farbe des Mantels angeben)?
-ist die Schalter-Steckdosen-Kombination rückseitig vollständig geschlossen (Bodenplatte)?
-soll die Kombi irgendwo fest montiert werden? ggf. wie?
-verfügt die Kombi über zwei geeignete Zugentlastungen für die Mäntel?
-welche Schutzart besitzt die Kombi?
-sind die Klemmen der Kombi als Verbindungsklemmen ausgebildet und zugelassen?
-sind die Klemmen der Kombi für den Anschluß feindrähtiger Leiter ausgebildet und zugelassen?



Und überhaupt:
Was spricht dagegen, eine Verlängerungsleitung mit Mehrfachsteckdose (ausreichender Schutzart - das Zelt ist als feucht einzustufen) vom...
148 - Japanreise und Probs mit der Spannung/Steckersystem -- Japanreise und Probs mit der Spannung/Steckersystem
Die Japaner haben AFAIK die gleichen Stecker wie die Amis. Adapter sind daher kein Problem.
Die geschichte mit dem Kaltgerätekabel klappt aber auch.
Wenn ich in Deutschland keinen, oder keinen brauchbaren Adapter, bekomme nehme ich eine Mehrfachsteckdose einen Seitenschneider und einen Schraubendreher mit (habe ich immer dabei). Einen passenden Stecker kann man weltweit irgendwo auftreiben.

Z.B. habe ich hier nirgendwo einen Adapter für britische Steckdosen bekommen bei dem der Schutzleiter mit angeschlossen war. Auch in GB selbst waren diese Adapter rar. Umgekehrt kein Problem... Stecker bekam man aber für ein paar Pence in jedem Supermarkt. ...
149 - TV Sony KV-29X2D -- TV Sony KV-29X2D
Ich habs doch auch nicht bös gemeint....

Nur kann ich mirs jetzt nicht erklären!

Blöde Frage:Am Front AV is auch nix dran - Play Station
oder ähnliches?

Das Brummen kommt eigentlich nur dann wenn der TV in
irgend einer Art und Weise mit der Masse der Stereo
Anlage verbunden ist.
Und wenn der TV ganz ausgeschaltet ist,dann ist er so
gut wie netzgetrennt.
Den Netzstecker des TV schon mal anders rum reingesteckt?
Hängen die Geräte alle an einer Mehrfachsteckdose??

Gruss Alde
...
150 - Absicherung 230V netz im Fahrzeug -- Absicherung 230V netz im Fahrzeug
Was meint Ihr mit einem Netzstecker? Ich habe einen Stecker aus dem Campingbereich. der soll fest im Auto befestigt werden! von da aus wollt ich dann ein Kabel an eine Mehrfachsteckdose legen, an die die Geräte kommen.

Muß ich das dann auch beim Tüv eintragen lassen?...
151 - norwegen -- norwegen
Funktioniert ganz einfach, Stecker reinstecken und fertig

Sind laut http://kropla.com/electric2.htm normale Schukostecker, also alles wie bei uns.

In ganz Skandinavien tanzt nur Dänemark aus der Reihe, da passen zwar unsere Euro- und Schukostecker, bei Schukosteckern kann man aber wenn man ungeschickt ist die Spannungsführenden Stifte berühren und der Schutzleiter hat keinen Kontakt. Die dänischen Stecker haben drei Stifte, der Schutzleiter ist versetzt, ähnlich wie beim Schweizer System.

Die Telefonstecker (falls benötigt) sehen vollkommen anders aus, Adapter auf Westernstecker sollten aber zu bekommen sein.

Bei mir hat sich übigens das mitnehmen einer Mehrfachsteckdose bewährt. Passende Stecker bekommt man weltweit zu kaufen, Adapter nicht immer.
Werkzeug (Seitenschneider, Phasenprüfer usw.) nehme ich sowieso immer mit. Aufpassen bei Flugreisen, Werkzeug nicht ins Handgepäck (potentielle Waffen). ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Mehrfachsteckdose eine Antwort
Im transitornet gefunden: Mehrfachsteckdose


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 27 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 147651595   Heute : 10749    Gestern : 12918    Online : 157        21.7.2019    17:54
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.724849939346