Mehrfachsteckdose mit geradem Kabelstecker

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Mehrfachsteckdose mit geradem Kabelstecker
Suche nach: mehrfachsteckdose (210)

    










BID = 988616

flowsen1702

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle.

Folgendes Problem habe ich.
Ich bin umgezogen und in meinem kleinen Hausflur befindet sich nur eine Steckdose, darüber ist der Lichtschalter für den Flur. Direkt unterhalb der Steckdose ist die Türsprechanlage. Ich habe daneben einen Schuhschrank stehen auf den Router und Telefon sollen. Ich würde das gerne mit einer Mehrfachsteckdose anschließen. Diese habe ich auch, aber am Kabel ist eben ein 90 Grad Stecker und nach unten gerichtet bekomme ich ihn nicht in die Steckdose wegen der Türsprechanlage und nach oben gerichtet blockiert er doch recht ungeschickt den Lichtschalter.
Jetzt war ich schon in den Baumärkten dieser Welt unterwegs, um nach einer 2er-3er Mehrfachsteckdose zu suchen, die am Kabel einen geraden Stecker hat, also nicht abgewinkelt. Aber nichts gefunden, ebenso im Internet.

Also meine Frage ist, gibt es so etwas nicht? Oder finde ich es einfach nicht? Ist sonst ein Adapter eine Alternative?

Um Tipps/Tricks/eventuell auch Links wäre ich sehr dankbar

BID = 988617

Maik87

Schriftsteller



Beiträge: 814
Wohnort: Wesel / Niederrhein

 

  


Zitat :
flowsen1702 hat am 25 Apr 2016 13:46 geschrieben :

Um Tipps/Tricks/eventuell auch Links wäre ich sehr dankbar


Stecker abschneiden, Aderendhülsen drauf, neuen geraden Stecker anschrauben








BID = 988618

flowsen1702

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Dafür fehlt mir die passende Crimpzange, die ich eigentlich ungern nur dafür kaufen möchte.
Aber es ist zumindest eine gute Alternative, wenn es sonst keine Lösung gibt. Vielen Dank dafür.

BID = 988619

Rial

Inventar



Beiträge: 5399
Wohnort: Grossraum Hannover

Steckdosen-Einsatz um 90 Grad drehen ?!

_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 988620

Maik87

Schriftsteller



Beiträge: 814
Wohnort: Wesel / Niederrhein

Vielleicht geht ja auch das.

BID = 988623

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7338
Wohnort: Wien


Zitat :
flowsen1702 hat am 25 Apr 2016 14:15 geschrieben :

Dafür fehlt mir die passende Crimpzange, die ich eigentlich ungern nur dafür kaufen möchte.
Aber es ist zumindest eine gute Alternative, wenn es sonst keine Lösung gibt. Vielen Dank dafür.


Zum nächsten Elektriker gehen und machen lassen. Kostet wenn du einen netten findest vielleicht einen 5er für die Kaffeekasse.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 988624

IceWeasel

Schreibmaschine

Beiträge: 1275

Alternativ eine Schuko - Verlängerung davor und dort dann die Mehrfachdose dran.
Dann braucht nicht an spannungsführenden Teilen gebastelt werden.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

BID = 988645

Harald73

Schriftsteller


Falsches Format
*.gif oder *.jpg
verwenden!
Beiträge: 975

http://www.pollin.de/shop/dt/NTQ0OD......html
(nicht wirklich "schön" für innen)

http://www.pollin.de/shop/dt/MjYxOD......html
(6 statt 3)


_________________
*..da waren sie wieder, meine 3 Probleme: 1)keiner 2)versteht 3)mich
* Immer die gültigen Vorschriften beachten und sich keinesfalls auf meine Aussagen verlassen!

BID = 988655

Rial

Inventar



Beiträge: 5399
Wohnort: Grossraum Hannover

Hey Leute,jetzt mal ernsthaft...


Zitat :
Steckdosen-Einsatz um 90 Grad drehen ?!

Das sollte kein Scherz sein !!!
Kostet NICHTS und ist in 2 Minuten erledigt !

Edit:
@ Maik87
Auch die von dir verlinkte Leiste hat
einen abgewinkelten Stecker

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rial am 25 Apr 2016 21:45 ]

BID = 988658

BlackLight

Inventar

Beiträge: 3702


Zitat : Rial hat am 25 Apr 2016 21:42 geschrieben :
Hey Leute,jetzt mal ernsthaft...
Aber stell dir vor der TE ist keine Elektrofachkraft und bringt sich dabei um oder kommt dann z.B. in 25 Jahren in den Knast!

BID = 988693

Ronnie1958

Schreibmaschine



Beiträge: 1336
Wohnort: Taunusstein

Also dass er weiß, was eine Crimpzange ist, macht schon zuversichtlich, dass er etwas mehr Ahnung davon hat als die Kuh vom Sonntach. Er kann es ja mal mitteilen. Maik87 hat vergessen, zu erwähnen, dass man beim Anschließen eines Steckers den Neutralleiter länger lassen muss als die beiden Anderen. Ich habe noch eine Idee: Gibt es einen Hausmeister dort, der solche Kleinigkeiten wie Steckdose drehen erledigen kann? Dann bist Du auf der sicheren Seite, was die Haftung angeht.

BID = 988694

Maik87

Schriftsteller



Beiträge: 814
Wohnort: Wesel / Niederrhein


Zitat :
Rial hat am 25 Apr 2016 21:42 geschrieben :

@ Maik87
Auch die von dir verlinkte Leiste hat
einen abgewinkelten Stecker

Aber einen anderen


Zitat :

Maik87 hat vergessen, zu erwähnen, dass man beim Anschließen eines Steckers den Neutralleiter länger lassen muss als die beiden Anderen.

Es war ja auch nur ein Hinweis, keine Schritt für Schritt Anleitung
Sonst hätte ich ja auch das Abisolieren etc auch vergessen

BID = 988698

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8694
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

@Rial: Es kann aber nicht jeder beliebige Steckdoseneinsatz einfach so um 90° gedreht werden.
In vielen Fällen würden die Haltekrallen auf die Einführung der Leitungen in die Dose treffen und könnten die Leiterisolierung beschädigen usw...
Also Vorsicht. Besser ist da schon ein nicht-gewinkelter Schukostecker.
Eine geeignete Mehrfachleiste sollte sich in jedem größeren Baumarkt finden lassen.


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tom-Driver am 26 Apr 2016 16:22 ]

BID = 988699

Rial

Inventar



Beiträge: 5399
Wohnort: Grossraum Hannover


Zitat :
@Rial: Es kann aber nicht jeder beliebige Steckdoseneinsatz einfach so um 90° gedreht werden.
In vielen Fällen würden die Haltekrallen auf die Einführung der Leitungen in die Dose treffen und könnten die Leiterisolierung beschädigen usw...


Da gebe ich dir grundsätzlich Recht.
Man könnte aber möglicherweise die Krallen
entfernen und den Einsatz mit Kaiser-
Schrauben befestigen.


Zitat :
dass man beim Anschließen eines Steckers den Neutralleiter länger lassen muss als die beiden Anderen.


Habe ich irgendwas verpasst ?
Oder haben sich die geändert ?
Es war mal der Schutzleiter...

_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 988703

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8694
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Zitat : Rial hat am 26 Apr 2016 16:27 geschrieben :
Man könnte aber möglicherweise die Krallen entfernen und den Einsatz mit Kaiser-Schrauben befestigen.


Ja, stimmt - wenn da genug "Futter" drunter und die Dose geeignet wäre.
WIR würden es wohl in Erwägung ziehen - ICH würde es aber dem TE nicht raten.

Wenn denn partout keine Mehrfachdose mit geradem Schukostecker aufzutreiben sein sollte (kann ich mir
aber eigentlich nicht so ganz vorstellen, hmmm...), dann würd' ich zu IceWeasels Lösung greifen.
Schuko-Verlängerungen um 2 bis 3 Meter "in Haushalts-Weiß" haben kurioserweise allesamt die geraden Stecker angespritzt...

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 147101238   Heute : 2618    Gestern : 25656    Online : 303        17.6.2019    5:55
40 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.30247592926