Gefunden für elektromeister - Zum Elektronik Forum





1 - TT- oder TN-CS Netz? -- TT- oder TN-CS Netz?




Ersatzteile bestellen
  Ne, ich meinte schon Elektromeister

Aber Thema ist geklärt, in meiner dörflichen Region ist das TT Netz wohl doch etwas verbreiteter als wir beide dachten.
Haben auch logischerweise nichts dran geändert, außer die Redundanz der Erdverbindung hergestellt durch eine zusätzliche Verbindung zur Potischiene, sowie den Erdungswiderstand nochmal überprüft ...
2 - Bild halb dunkel -- LCD Philips 55PFL5527K/12
Hallo an alle Helfer,

mit mir müsst ihr einfach sprechen! Als Elektromeister ist mir Radio Fernseh nicht so geläufig, ist mehr Hobby

Nachdem ich die Testbild Codes gegoogelt habe, ist mir klar rot blau grün.
Die müsste dann wohl ein Testbildgenerator machen (da fehlt`s).

Ich habe jetzt mal am TCON Board die rechte und linke Seite einzeln betrieben. Rechts funktioniert tadellos, links ist der Ausfall der oberen Hälfte zu bemängeln. Unten geht auch tadellos, oben sind keinerlei Farbe und nur vertikale unregelmäßige Streifen (in weiß bis grau) zu erkennen!

Zitat BlackLight: "Hier könnte der fehlende B1/B0/G5…G1-Kanal auch fast passen…"

Dem könnte ich mich vielleicht anschließen (wenn ich denn wüsste was das ist und wie ich das testen könnte).

...








3 - FI-Sicherung löst aus -- Wäschetrockner   Miele    T8627WP
Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : FI-Sicherung löst aus
Hersteller : Miele
Gerätetyp : T8627WP
S - Nummer : 55/090380238
Typenschild Zeile 1 : M-Nr. 07062490
Typenschild Zeile 2 : Type HT23-2
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Multimeter
______________________

Die Miele löst die FI-Sicherung aus.

Im Verbrauchertest löst FI aus bei

2M2+M27 Motor Prozessluftgebläse und Motor Kompressor

bzw. 1M2 MotorKühlluftgebläse aus.

Stecker vom Gebläse ausgesteckt und FI ist drinnen geblieben.
Kondensator ist gut (Nachbar Elektromeister Industrie gemessen)

Zum höflichen Elektriker für Weißware gefahren und messen lassen (hat den Multimeter in den Stecker). 5€ ''Trinkgeld dagelassen.
Aussage Masse liegt an. Preis für Ersatz 310,-€.
Für 779,- gibt es eine neue Bosch, die hebt 10 Jahre.....

Für eine Maschine die Betriebsstunden 5500 und 12 Jahre alt ist, sind diese 319,-€ ziemlich happig. Es gibt Gebläse von Miele, die wohl auch in AEG verbaut wird für 30, 69(neu) bis 100€.

Ich muss wieder den teuersten haben.

ebm-Papst R2E180-CA91-12-->aktuelle Teilenummer 9361981

Alternativen
9148230 -> 9361981
9361980 -...
4 - Klarspüler sehr schnell leer -- Geschirrspüler Bosch SMI86M55DE/01
Danke für die Ratschläge. Das werde ich nachher gemeinsam mit meinem Bekannten der Elektromeister ist ausprobieren.

Wenn da alles in Ordnung ist kann das an der Platine hinterm Bedienelement liegen? Bzw kann man da auch irgendwo messen ob der Strom dort ankommt?

Leider habe ich dazu nichts finden können wo man dann messen müsste um zu schauen ob Strom ankommt. ...
5 - Subwoofer Ausgang -- Receiver ONKYO TX-NR626
Geräteart : Receiver
Defekt : Subwoofer Ausgang
Hersteller : ONKYO
Gerätetyp : TX-NR626
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo Forum,

ein Kollege hat mir obiges Teil mit folgender Fehlerbeschreibung zur Ansicht gegeben.
Nach dem Einschalten laufen alle angeschlossenen Boxen außer dem Subwoofer (angeschlossen über den dafür vorgesehenen Chinch Ausgang. Nach ca. 1 Std. meldet sich der Subwoofer (Aktiv) mit mehrmals „Krachen“ von da an läuft er über Stunden! Manchmal schaltet er auch wieder ab, aber den Großteil der Testungen läuft er wenn einmal da, auch durch.
Ein Versuch das Gerät bei einer „Radio und TV Fachfirma“ abzuliefern, scheiterte! Hier wird nur eingesandt!
Gibt es noch jemanden in unserer Umgebung der sich über den Fall traut, ich bin hier überfordert, wenn nicht irgendwer einen Tipp hat, da ich „nur“ Elektromeister“ bin.
Bei der Elektronik Ausbildung war ich ziemlich viel krank!

Gruß Peter
...
6 - PV-Anlage an PEN anschließen? -- PV-Anlage an PEN anschließen?
Liebes Elektronikforum, folgendes Problem:

Ich habe eine PV-Anlage montiert und möchte den Wechselrichter im Zählerschrank mit dem Netz verbinden lassen. Beide sind im Keller. Leider habe ich im Zählerschrank ausschließlich einen 4 Poligen Anschluss zur Verfügung. Erst im Unterverteiler im Erdgeschoss, der viel zu weit weg ist, ist der PEN aufgeteilt.

Das Schaut nach einer ziemlich alten Angelegenheit aus und mich würde interessieren ob die Aufteilung im UV als Bestand so zulässig ist.

Die Frage:
Kann ich irgendwie vorschriftsmäßig den Wechselrichter an den PEN anschließen lassen?


Ich möchte vermeiden das meterweise 5 polige 10² Leitungen zu allen Unterverteilungskästen gezogen werden müssen (die jetzt noch alle 4 polig sind).
Und dass der nächste Elektromeister, der mir dafür dann das Geld aus der Tasche nimmt, die PV-Anlage somit unrentabel macht. Deshalb brauche ich von euch eine Zweite meinung ...
7 - Alternativen zu STR HT 2001/2 -- Alternativen zu STR HT 2001/2
Hallo zusammen,

ich bin bei meiner Recherche auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich bin Otto-Normal-Verbraucher und kein Elektromeister, also habt bitte Nachsicht mit mir, dass ich nicht voll im Thema bin.

Wir haben in unserer Mietwohnung eine STR HT 2001/2 Gegensprechanlage, die ich gerne aus mehreren Gründen ersetzen würde:
- Sie ist beim Renovieren, derart verschmutzt / angemalt / vollgespachtelt worden, dass sie nicht mehr sauber zu kriegen ist.
- Wir hätten gerne eine Anlage, bei der sich die Ruftonlautstärke einstellen lässt, da der Paketelieferant zuverlässig dann klingelt, wenn der Sohnemann gerade schläft.
- Eine optisch ansprechendere Alternative wäre wünschenswert.

Nun stehe ich leider ziemlich auf dem Schlauch eine passende Alternative zu finden. Ich habe hier einen Schaltplan der Anlage gefunden:
https://www.str-elektronik.de/filea.....2.pdf

Bei uns gehen allerdings nicht nur drei, ...
8 - Alte Installation Isolierung Einzelader zerbröselt -- Alte Installation Isolierung Einzelader zerbröselt
Geehrte Gemeinde,

in einem alten Haus soll die Elektroinstallation geprüft, wenn nötig auf aktuellen Stand gebracht und ein wenig erweitert werden.

Nach Abschluß der Arbeit wird die Anlage durch einen Elektromeister durchgemessen und abgenommen.

Was ich vorfand:

Einzeladern im Leerrohr, Farben schwarz / grau / rot und geschaltete Leiter auch in grün / gelb / lila.
Sicherunsautomaten B16 für alle Stromkreise.
Also vermutlich in den 60-70ern mal erneuert.
Ein RCD war vorhanden, war aber gebrückt
Wird natürlich ersetzt und die Ursache gesucht.

Was mich aber besonders stutzig macht:
In einem Stromkreis waren rote Einzeladern (sonst überall PE) als Leiter genutzt worden (was zu der Zeit wohl auch ok war).
Die Isolierung dieser Adern war aber in allen Dosen zerbröselt!

Natürlich habe ich die alle gezogen und der Stromkreis wird neu aufgebaut, aber weiß hier jemand, wie es dazu kommen kann?

Vielen Dank und herzliche Grüße,
Markus
...
9 - Externer Gong Grothe Mistral 200M(E) an Siedle HTS-811 -- Externer Gong Grothe Mistral 200M(E) an Siedle HTS-811
@Hotliner
Zu 1.
Es ist eine Mehrparteien-Anlage.

Welche Aussenstelle kann ich nicht beantworten. Das sagt mir leider nichts.

Der "Elektromeister"*inganzgroßenanführungszeichen* ist keine Leuchte. Ich bezweifle dass weder der Hausherr noch der Elektromeister Erweiterungen überhaupt in Betracht gezogen haben.
Nur zur Info, der Sender wurde an die beiden Klemmen S1 und S2 vom Elektromeister angeklemmt. Und nach einer Weile hat er aufgegeben. Ich frage mich wieso


@Alle
Man kann also sagen, dass das Haustelefon in dieser Konstellation nicht sinnbringend durch mich zum Laufen zu bringen ist!
Damit endet meine kleine Reise wohl hier.
Und eine Odyssee mit meinem Hausherrn beginnt.
Tolles Weihnachtsgeschenk, yeah


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ForenDaddy am 16 Dez 2019 22:12 ]...
10 - Saubere Installation von Downlights -- Saubere Installation von Downlights

Zitat :
Hotliner hat am 30 Jul 2019 13:36 geschrieben :
Jetzt sei bitte nicht Päpstlicher als der Papst, mach wie Du denkst, nach dem Motto, wo kein Kläger da kein Richter.


OK, mach ich


Zitat :
Hotliner hat am 30 Jul 2019 13:36 geschrieben :
Die Zu-Leitung muss über die ganze Länge mit einem PE sein, ob es den bei Dir inkl. FI wirklich gibt, wissen wir nicht mal annähernd.


Doch, das ist so.


11 - Prüfung bestanden -- Prüfung bestanden
Moin,

Glückwunsch zur Bestandenen Prüfung


Offtopic :
IT ist in der heutigen Zeit immer gut. Mache auch gerade eine Berufsausbildung zum "Fachinformatiker für Systemintegration" im Öffentlichen Dienst. Hätte auch Umschulen können, aber der ÖD zahlt eine höhere Ausbildungsvergütung als die Arbeitsagentur. Nach der Ausbildung verdient man hier in der IT das doppelte als ein (billiger) Elektromeister.
Kann nicht so falsch sein...

Persönlich vermisse ich den Elektrikerberuf und den Beruf des "Fernsehtechnikers" etwas, aber die Gesundheit gibt es nicht mehr her.
Schrauben kann man ja noch Privat
...
12 - Drehstrommotor mit Zeitschaltuhr betreiben -- Drehstrommotor mit Zeitschaltuhr betreiben
Hallo,
kennt sich jemand evtl mit folgender Thematik gut aus.
Ich habe bisher damit keinerlei Erfahrungen gemacht.
Bevor ich mir unnötiges und teures Zeug einkaufe, frage ich lieber nach.

Ich möchte gerne einen Drehstrommotor der eine Wasserpumpe antreibt, zeitgesteuert Ein- und ausschalten (24 Stunden Rhytmus reicht völlig aus, wenn es nicht viel teurer ist kann es gerne auch wöchentlich oder mehr Zeitintervalle umfassen).

Wie bekomme ich das sehr günstig ohne Schnick Schnack hin und dabei natürlich alle nötigen VDE Vorschriften einhalten.

Ich habe noch einige Bauteile von einer Nachtspeicherofen-Steuerung, das nicht mehr vorhanden ist, zur freien Verfügung, diese werden nicht mehr benutzt. Kann man es nicht auch dazu benutzen oder ist es zu komplex es damit zu machen (ich erinnere mich noch genau, damals etwa vor 15 Jahren, als die Nachtspeicheröfen stillgelegt wurden, sagte der Elektromeister, die Bauteile sollte ich auf keinen Fall weg werfen, die könne man noch für gutes Geld verkaufen. Was sind denn diese Steuer-Bauteile real noch Wert?)
Wenn ja wie.

Es wäre mir egal wo die Zeitsteuerung sitzt unten im Keller am Schütz oder oben im Kasten, Hauptsache so günstig wie es geht.

Wenn nein, was wäre die günstigste alte...
13 - Motor läuft aber brummt --    Braun Entsafter    4154

Heute habe ich Motor mal einen Elektromeister vorgeführt,
der war auch ratlos.

Die Lösung wäre schon interessant,dümmer werden wir ja dabei nicht.

Grüße Micha ...
14 - Autarkes Kochfeld und Backofen an Herdanschluss -- Autarkes Kochfeld und Backofen an Herdanschluss
...warum soll ich dem Herrn Elektromeister was erklären ? ist doch nicht mein Problem wenn er seine Fach-/Tabellenbücher verschlampt hat....


...aber vielleicht hilft das ja weiter... ...
15 - Planung Elektroinstallation Garage - OK? -- Planung Elektroinstallation Garage - OK?
Hallo in die Runde,

ich plane gerade die Elektroinstallation in meiner Garage. Ich kenne mich mit Elektrotechnik ein wenig aus, allerdings habe ich von Hausinstallation nicht wirklich Ahnung. Ich habe mit meinem Elektromeister gesprochen und er wird die Anlage nachher (hoffentlich) abnehmen.

Da ich das gerne direkt ordentlich machen will, frage ich lieber vorher nach eurer Hilfe und freue mich, wenn ich hier was lernen kann

Gegebenheiten:
Garage 9m x 4m
Elektrisch angetriebenes Tor vorne und hinten, keine Türen oder Fenster
Antriebe vor. Hörmann Promatic 3
Erdkabel 5x6mm^2, 5m lang, derzeit abgesichert mit 3x35A NEOZED im HAK

Was soll rein?
7 Steckdosen 230V, davon 2 für die Torantriebe
2 Taster/Schalter für Licht
2 Taster für Tore
1 Bewegungsmelder für Licht
4 Lichtquellen LED

Umsetzungskonzept
Unterverteilung mit FI/RCD 40A / 30mA
4 Stromkreise / Sicheru...
16 - Warum verlegt man auch heute bei Steckdosenkreise keine 3 x 2,5qmm? -- Warum verlegt man auch heute bei Steckdosenkreise keine 3 x 2,5qmm?
Und ob mal als einfacher Elektriker befähigt ist, einen E-Check einer Hausanlage zu machen, dürfte wohl mit "NEIN" beantwortet werden dürfen.

Bei mir hat der E-Check ein Elektromeister gemacht, der einen eigenen Betrieb hat und entsprechende Messgeräte, die hier quasi kein leisten kann weils 2 Riesen kostet.

Das gleiche gilt auch für den plombierten Bereich, auch da hat eine einfache Elektrofachkraft bei uns nichts dran verloren.

Womit man im Fazit sagen kann, das es in Deutschland für gewisse Bereiche keinen "Meisterbrief" mehr braucht um im gewissen Bereichen sich zu verselbstständigen.

Aber in Bereichen wie der Elektrik ist das durchaus nötig, das man als ausgebildeter Elektriker eben nicht ALLES machen darf, was auch gut ist. Und selbst ein Meister nur für den zuständigen Bereich tätig in dem er eingetragen ist.

Unsere Firmen Elektriker dürfen nur für die Firma wo sie angestellt sind, arbeiten. Privat arbeiten für Kollegen machen ist strengstens untersagt. Eine ehemaliger Elektromeister hat dafür mehrmals schon einen auf den Sack bekommen, weil er für Kollegen privat was gemacht hat. Er war zwar Selbstständig, aber in dem Moment wo er bei unserer Firma angestellt war, was es halt verboten.


17 - Achtung!!!!!!!! Seit dem 01.06.2007 RCD / FI-Pflicht für Steckdosen bis 20A in Deutschland!!! -- Achtung!!!!!!!! Seit dem 01.06.2007 RCD / FI-Pflicht für Steckdosen bis 20A in Deutschland!!!
Dazu kann ich auch einiges Beitragen.

Der erste Teil betrifft nur User die ein TT-Netz haben und einen DLE. Laut aktueller VDE darf dieser nicht über einen FI mit Wohnungskreis laufen, der DLE muss über einen separaten FI geführt werden.

Dabei ist zu beachten, das auch der Neutralleiter unten mit angeschlossen wird.

Mein Elektromeister hat das so angeschlossen und wird auch einen Grund haben.

In dem Flur habe ich einen FI-LS einbauen lassen, der versorgt nur Flur und Spülmaschienendose als B13 ja die Kosten richtig Asche, aber bei 1,5qmm gibts keine Experimente. Fällt der Wohnungskreis aus habe ich im Flur Licht. Woanders sehe ich den Zweck eines FI-LS nicht.

Der Wohnungs-FI versorgt alle Steckdosen, sowie den Herdanschluss, als auch die Kraftsteckdose im Bad (Perilex) und Licht. Habe bis auf einem Raum LED Birnen.

FI-Typen sind A habe mir aber auch da mal sagen lassen, wenn man viel LED Technik, Schaltznetzteile etc. einsetzt einen anderen Typen verbaut. Habe aber wieder vergessen welchen, da in unserer Industrie die komplette Beleuchtung in LED umgerüstet wird.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Richie77 am 10 Mär 2017 18:38 ]...
18 - Fragen zum TT-Netz bezüglich SLS-Automaten u.s.w -- Fragen zum TT-Netz bezüglich SLS-Automaten u.s.w
Keine Ahnung, klar 40 Jahre alte H-Automaten laufen auch heute noch, auch der 40A 0,5A FI hat ausgelöst als unter mir jemand an einer Nebelmaschine am basteln war mit angeschlossenem Stecker an der Pumpe zu Gange war. Wasser lief raus un zack, bekam ordentlich eine gewischt und der FI hat ausgelöst.

Trotzdem ist so als wenn ich mit 10 Jahre alten Reifen unterwegs bin die nur im Lager gestanden haben, als ich sie habe montieren lassen. Das das Gummi nicht mehr neu nach der Zeit ist, und der Reifen nun ein Risiko darstellt hole ich mir lieber neue als Beispiel.

Und bei Elektroinstallation und Gas hört der Spaß bei mir auf, entweder richtig oder gar nicht wäre hier mein Motto. Habe hier genug Pfusch in meiner Wohnung gehabt durch den Vorbesitzer ohne jetzt mal alles aufzuzählen.

Habe auf sowas kein Bock mehr und selbst die Elektriker die damals die HV im Keller installiert habe, könnte ich am liebsten gegen die Wand klatschen. Wenigstens war oben soviel Platz das der SLS gepasst hat, sonst hätte ich mit Linocur-Schalter behelfen müssen.

Wenn ich Elektromeister wäre würde ich den ganzen Schrott im Keller so von der Wand reißen, in eine Absetzmulde kippen und alles sanieren so wie es heute richtig wäre, und dann würde ich mir jede UV vornehmen. ...
19 - Große Probleme Herdanschluß, Sicherung 16A -- Große Probleme Herdanschluß, Sicherung 16A
Sorry . Was du da zeigst ist absoluter Schrott . Bevor du weitermachst solltest du einen Unternehmer beauftragen , der das ganze richtet . Wenn du auch noch weiter an der Installation fummelst , könnte dies so gar übelst in Richtung Sachbeschädigung gehen .

Bis auf die alte Verteilung ist da mal gar nichts korrekt . Deinem angeblichen Ingeneur und Elektromeister kann man getrost Ihre Kompetenz absprechen ( auch ohne Sie zu kennen ) . Das gezeigte ist grob fahrlässig und bekommt jeder Azubi im ersten Ausbildungsjahr besser hin .

Hier kann und darf es eigentlich keine weiteren Tips mehr geben .

Gruß Surf ...
20 - "Starkstromanschluss" an alter Herdsteckdose. Wie gehts? -- "Starkstromanschluss" an alter Herdsteckdose. Wie gehts?
Hallo Leute,

vielen Dank für bisherigen Antworten, die auch alle (bis auf die Letzte, nicht böse gemeint:-)) sehr hilfreich waren. Vielen Dank für die Antworten. Mein Opa hat die Installationen im Haus gemacht und er war Elektromeister und Bezirksstellenleiter beim hiesigen FÜW (gibt es heute nicht mehr).

Ich werde jetzt die Installation anders machen. In jedem Stockwerk gibt es bei uns einen Sicherungskasten, der seine Leitungen vom Hauptsicherungskasten mit den Stromzählern bekommt. Ich habe noch einen Fi rumliegen. Ich weiß aber nicht mit wie viel Ampere der absichert. Muss auf dem Fi Delta-I 30mA stehen? Wenn ja besorge ich mir so einen. Ich werde dann den Stecker direkt neben dem Sicherungskasten installieren. Die Installation an sich ist dann nicht mehr schwer.

:)
Zu Rial: Strominstallation sind keine Wissenschaft. Ich studiere Physik, habe aber vorher schon verstanden wie Strom funktioniert. Vor einiger Zeit habe ich einen Sicherungskasten für den Keller installiert. Dieser wurde dann von einer Elektrik-Firma am Hauptsicherungskasten mit einem Zähler vorbereitet und musste nur noch von den Stadtwerken angeschlossen und verplombt werden. Ich habe für das Bad (im Keller) keinen Fi eingebaut. Damals gab es ein rießen dram dram, weil diese Fir...
21 - Kann mir jemand Einen Tip geben für welchen DDR Ofen die Heizstäbe sind ?? -- Kann mir jemand Einen Tip geben für welchen DDR Ofen die Heizstäbe sind ??
Ok Danke für die Info ich bin von einem DDR Produkt ausgegangen weil bei dem Elektromeister nur bis zur Wende repariert hatte

Danke und Grüße ReachAb ...
22 - Möglichkeit der Absicherung -- Möglichkeit der Absicherung
@Elektro Freak
Das wäre super wenn diese den Strom länger halten als der LSS.


Ein Bekannter Elektromeister von mir hat auch gemeint er nimmt für DLH Neozed weil die LSS ab und an Probleme machen - wieso das eigentlich? ...
23 - Historische Steckdose mit 2 Feinsicherungen Welches Baujahr Welcher Hersteller? -- Historische Steckdose mit 2 Feinsicherungen Welches Baujahr Welcher Hersteller?
Das ist natürlich gut möglich und wer weis was der Elektromeister alles gebunkert hatte

Sind viele Raritäten zum Vorschein gekommen ...
24 - Gerät heizt nicht -- Geschirrspüler Miele G582SC
Hallo,

Mein Messgerät stellt den Messbereich von selber ein

Wie schon genannt oben ich bin vom Fach, bin Elektromeister.

Ich kenn mich nur nicht mit solchen Geräten aus.

Bzw weißt ich halt nicht was füt Messzustände richtig sind.

Was sollten den diese Sensoren für einen Bereich haben?

Sollten das ganz normale Öffner / Schließer sein oder sind das Temp abhängige Widerstände?

Grüße ...
25 - Sicherheitsprüfung Geräte der Labortische -- Sicherheitsprüfung Geräte der Labortische
Tatsächlich, da steht es ja.
Also müßte das Gerät als SK1 gemessen werden.

Nach Weisung von ihrem Elektromeister sollen sie diese Netzteile mit SK2 messen da sie sonst möglicherweise durch die ISO-Messung bei SK1 Schaden nehmen ...
26 - (Ersatz) Endstufe für Tonbandgerät gesucht -- (Ersatz) Endstufe für Tonbandgerät gesucht
Moin !

Da bei meinem Philips N4416 der Stereoverstärker endgültig für die Tonne ist (Platine leitend geworden, Elektromeister wusste auch keinen Rat ..), suche ich nun Ersatz.

Nach Möglichkeit fertig, nach 5h Rumlöten um das ganze dann zu entsorgen ist mir die Lust zum Basteln ersteinmal vergangen !

Die Endstufe sollte folgende Parameter haben :

Betriebsspannung : 20V
Ausgangsleistung 2x 4 Watt RMS
Frequenzgang 40 Hz - 16 kHz
Lautsprecherimpedanz 4 - 8 Ohm
Audiqualität nach Din 45 000 (Hifi)

Genau Maße der Platine morgen, liegt noch in der Firma !

Wisst ihr da was auf die schnelle ?

Montiert werden soll das auf dem Alten Einbauwinkel ..

Grüße, Micha ...
27 - Steckdose mit LSS 20A absichern erlaubt? -- Steckdose mit LSS 20A absichern erlaubt?
Neueste Erkenntnis:
Es handelt sich bei meinem Nachbarn um eine Doppelsteckdose, die, wie ich jetzt erfahren habe, ein Elektromeister installiert und angeschlossen hat. Zur Absicherung hat er die Stromkreise getrennt; mit anderen Worten, er hat jede der beiden Steckdosen mit 20 Ampere an unterschiedlichen Phasen abgesichert. Die Automaten des vorher dort angeschlossenen Herdes waren ja schon vorhanden und er brauchte nur zwei davon. Wenn der Nachbar mal 400 V braucht, muß er nur zwei Drähte in je ein Loch der beiden Steckdosen stecken.

Gruß
Peter ...
28 - 1 Lampenstromkreis aufteilen in 2 unabhängige Stromkreise für 2 Lampen? -- 1 Lampenstromkreis aufteilen in 2 unabhängige Stromkreise für 2 Lampen?
Hm, die Schutzklasse steht wahrscheinlich innen, neben dem Anschluss. Dazu müsste ich sie noch mal abschrauben, das reizt mich jetzt nicht mehr so sehr.

Meine grundsätzliche Idee war bzw ist, daß ich den Lichschalter gegen einen zweifachen Schalter austausche und die dreipolige Leitung, die von Schalter zur Decke geht, als zwei geschaltete Phasen und einen N-Leiter benutze. (Ich hoffe, das ist jetzt korrekt genug ausgedrückt...) Da die Leuchten sowieso keine Schutzleitung benutzen, was nebenbei bei einem Gehäuse aus Kunststoff und Glas auch irgendwie verständlich ist, bin ich auf diese Idee gekommen. Mir ist bewusst, daß Elektromeister dabei das große Zittern an der Unterlippe bekommen, aber ich bin ja kein Elektromeister.

Und mal ganz ehrlich: bei welchen Leuchten, die von der Decke hängen, ist der Schutzleiter erstens angeschlossen und zweitens wirklich nötig? Klar ist er vorgeschrieben, aber schon selbst bei Omas altem Kronleuchter in rustikalem Eichendekor war der doch meistens nur zur Zierde angeschlossen: die Arme von dem Ding sind aus Holz und die Lampenfassungen sind auch nur mit zwei Leitungen angeschlossen. Von Schutzleiter ist da keine Spur.

Ein ...
29 - Dimensonierung der Vorsicherung für neue DG Unterverteilung -- Dimensonierung der Vorsicherung für neue DG Unterverteilung
Moin miteinander,aufgrund einiger Fragen bezüglich meiner bevorstehenden neuen Elektroinstallation für unser Dachgeschoss hab ich mir hier angemeldet und hoffe auf sachdienliche Antworten
Es geht um die Dimensionierung unserer Vorsicherung für das völlig neu ausgebaute Dachgeschoss,Es wurden bereits 32 Steckdosen,8 Lichtschalter und 1 Bewegungsmelder verdrahtet.
Lichtstromkreis(1,5 mm) mit 10 A abgesichert,Steckdosenstromkreis getrennt (2,5mm) mit 16 A abgesichert.
Jeweils ein FI für die Stromkreise lcht und Steckdose.
Es befinden sich 3 Schlafzimmer und 1 Badezimmer im DG.
Die Verlegung der Leitungenund die anstehende verdrahtung werden von mir durchgeführt und dem für den Anschluss der Anlage an den Hauptverteiler beauftragten Elektriker überprüft.
Jetzt hat mir der Elektro Meister der die "Endabnahme" macht auf meine Nachfrage welche Sicherungen ich zur Absicherung der UV im Hauptverteiler besorgen soll gesagt eine 25A Neozed 3 polig wäre die beste Lösung.
Allerdings ist die Hauptsicherung nach dem Zäher,an der das EG abgesichert ist auch eine 25A Neozed.
Macht es da wirklich Sinn einfach noch eine 25A dahinter zu klemmen oder wäre es nicht besser nach dieser bestehenden 24A Neozed3 polig 2 x 20A Neozed 3 polig zu klemmen und dann ein...
30 - No go's für Nicht-Elektromeister -- No go's für Nicht-Elektromeister
Arbeiten an elektrischen Anlagen dürfen nur durch Fachkräfte durchgeführt werden...

Soweit die Theorie.

In der Praxis werden Arbeiten aus verschiedensten Gründen auch immer wieder durch "Nicht-Fachkräfte" oder "branchenfremde Fachkräfte" durchgeführt, die nur über ein elektrotechnisches Grundwissen verfügen.

Aber auch Fachkräfen unterlaufen mitunter fatale Fehler, die zu Sicherheitsrisiken oder schlimmerem führen. - Nobody is perfekt.

Im Interesse aller sollte sichergestellt werden, dass alle Installationen & elektrischen Betriebsmittel in einem ordnungsgemäßen Zustand sind und Fehler entdeckt und behoben werden bevor jemand zu Schaden kommt. - Ein durch oder auf Veranlassung eine(r) Nicht-Fachkraft ordnungsgemäß behobener Fehler ist immer noch besser, als ein (z.B. aus finanziellen Gründen) nicht behobener Fehler.


Bei allen Arbeiten gilt: Derjenige, der sie durchführt, trägt auch die Verantwortung für seine Arbeit! Bei Sach-/ Personenschäden durch unfachmänische Arbeit ggfs. auch strafrechtlich.

...
31 - Plomben am Sicherungskasten -- Plomben am Sicherungskasten
Guten Abend allerseits,

danke für eure Beiträge.
Ich habs mir mal mit Taschenlampe angeschaut. Es handelt sich um eine alte Plombe aus Blei oder Zinn, ohne irgendwelche Prägungen, die auf einen offiziellen Hintergrund schließen lassen.
Ich habe eben beim Einkaufen einen entfernt bekannten Elektromeister getroffen, der weiß, daß ich Elektroniker bin, und ihn mal spontan gefragt.
Seine Aussage war die, daß diese Plombe eigentlich nicht vom EVU oder einem Meister stammen könnte. Er vermutete, daß die vom Vermieter angebracht wurde, damit dieser nachvollziehen kann, ob da einer rumgefummelt hat.
Da ich seitens des jetzigen Vermieters rumfummeln darf, muß ich mir da wohl keine Sorgen machen. ...
32 - Backofen kabelanschluss -- Backofen kabelanschluss
Das eine Elektroinstallation funktioniert bedeutet noch lange nicht das sie auch Sicher ist. Nicht umsonst sind Wechselspannungen über 50 V und Gleichspannungen über 120 V als Lebensgefährlich eingestuft.
Nur mal als Beispiel an der Gasleitung spielt keiner rum, aber an der Elektroleitung jeder Möchtegern! Wenn ich sehe welchen Mist auch sogenannte Elektrofachkräfte da manchmal verzapfen könnte ich nur noch Kotzen. Die Qualität der Ausbildung läst teilweise auch mehr als zu wünschen übrig! Laien die noch nicht einmal den Unterschied zwischen Gleichstrom und Wechselstrom kennen, haben am Netz nichts zu suchen!
Wenn ein Laie noch nicht einmal eine Bedienungsanleitung und den da drin enthaltenen Stromlaufplan lesen kann sollte er die Pfoten von lassen und so etwas sage ich Klar und deutlich, auch wenn sich dann derjenige auf die Füße getreten fühlt.
Leider ist es auch heute noch so das 80-90% der Elektriker die nötige Schutzmaßnahmeprüfung nach Erweiterung oder Instandsetzung eben nicht ausführen, dabei sind diese 5 Minuten gut investierte Zeit. Nur nach Messung können Fehler erkannt werden.
Nur mal aus meiner Praxis gesprochen wenn ein alter Elektromeister bei einem Neubau die Prüfung der Elektroinstallation noch am Baustrom vornimmt und sich wundert das der FI...
33 - Geerbtes Häuschen mit Uralt-Elektrik -- Geerbtes Häuschen mit Uralt-Elektrik
Hallo liebe Forengemeinde!

Ich habe ein altes Fachwerkhäuschen von meiner Großmutter (dieses Jahr mit 96 Jahren gestorben) geerbt.

Ein wenig zu den Umständen:

Prinzipiell hatte ich eigentlich überhaupt nicht damit gerechnet, das Häuschen zu bekommen, da ich erstens nicht der einzige Erbe war und wir in der Familie nicht alle so einig miteinander sind, daß das selbstverständlich war. Es war wohl eher mit Verkauf zu rechnen. Letztlich hat die Erbengemeinschaft mir das Haus dann wohl überlassen, weil ich mich dazu bereiterklärt hatte die Begräbniskosten tragen, den anderen Erben eine gewisse Abfindung für das Haus nebst Grundstück zu zahlen und ansonsten auf alle Ansprüche auf vorhandene Konten zu verzichten - also ihnen das Risiko genommen habe auf dem Haus sitzen zu bleiben. Daß ich - wie gesagt - nicht damit gerechnet hatte, Hausbesitzer zu werden und die Entscheidung eher spontan war, soll verdeutlichen, daß ich jetzt erst mal mit dem Geld sparsamer umgehen muß. Ganz besonders auch deshalb, weil die Elektrik gewiß nicht das einzige ist. Mein Großvater war etwa 10 Jahre älter als die Großmutter und ist bereits nach längerer Krankheit in den frühen 1980ern gestorben - es wurde also im großen und ganzen über Jahrzehnte nur das Notwendigste gemacht. So da...
34 - Kühlt nicht mehr. Licht geht -- Kühlschrank Liebherr KS 2660 Index 24
Geräteart : Kühlschrank
Defekt : Kühlt nicht mehr. Licht geht
Hersteller : Liebherr
Gerätetyp : KS 2660 Index 24
Typenschild Zeile 1 : 16 155 4
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo,

der Kühlschrank Liebherr Premium KS 2660 Index 24, welches bei meinen Eltern als Zweitgerät läuft, hörte plötzlich auf zu kühlen. Die Innenraumbeleuchtung funktioniert noch. Es sind absolut keine Geräusche vom Kompressor zu hören.
Ein herbeigerufener Elektromeister (ohne mein wissen) zeigte meinen Eltern hinten am Gerät die Abtropfschale und meinte da wäre Kühlflüssigkeit ausgelaufen und bereits wieder verdampft. Da wäre nichts mehr dran zu machen und sie könnten sich im Geschäft einen neuen Kühlschrank dieser Größe für ca. 750€ anschauen. Er fragte sie noch ob sie nichts gerochen hätten!

Mein Ehrgeiz ist geweckt und ich frage mich was da wirklich am gerät kaputt gegangen ist.

Wo könnte ich denn einmal zuerst nachschauen? Gibt es bei diesem Gerät evtl. eine Thermosicherung die ausgelöst haben kann? Könnte es auch das Thermostat sein oder müsste hier der Kompressor wenigstens anlaufen?

...
35 - LED´s blinken -- Waschtrockner Bauknecht TK Happy 60 BD i
Sorry, bin doch das erste Mal hier, um um Hilfe zu bitten... Mein Vater ist Elektromeister u er hat schon so´n bisl Ahnung von der Materie, nur ich halt nicht... Und nun weiss er auch nicht mehr weiter, vor allem, da das LED Problem erst nach Tausch der Heizung auftrat... ...
36 - Alte Lichtschalter,etc -- Alte Lichtschalter,etc
Guten Abend allerseits,

erst einmal möchte ich diesem Forum hier ein großes Lob aussprechen,
da wir durch einen anderen Beitrag mit fachmän. Hilfe meinen 3 Jahre
alten TFT Bildschirm wieder reparieren konnte.
(https://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/viewtopic.php?topic=124175&forum=4&start=0&pid2=836084&zeige=altera#id836084)


Dieser soll aber heute nicht mein Thema sein, sondern eher ein paar
harmlos erscheinende Lichtschalter, dessen Hersteller ich bisher beim
besten Willen nicht herausfinden konnte. Selbst die Elektromeister,
die damals an dem Bau beteiligt waren, konnten mir nicht weiterhelfen,
ebenso auch unser Elektromeister in der Firma ...

Hier aber nun ein paar Bilder:
















Wie schon erwähnt bisher konnte uns leider keiner weiterhelfen.
Ich kann noch soviel sagen, dass das Haus 1980 gebaut wurde und
ich auch stark vermute, dass die Schalter um die Zeit in etwa
eingebaut wurden. Sehr deutlich kann man auch dieses HP auf dem
letzten Bild erkennen, nur für welchen Hersteller steht die
Abkürzung ???

Vielen Dank und viele Grüße
Ulrich
...
37 - LED DEckenfluter selbstbauen? -- LED DEckenfluter selbstbauen?
erst mal Danke für ideen und Antworten,
Also Holz kann ja mit Metall kombiniert werden , ordentliche Kühlung kann ja mit Kühlrippen erreicht werden.
die Tips mit den LEDs finde ich toll aber ohen detailwissen, und hier hoffe ich auf Hilfe, ist die Wahl kaum möglich.
die Außenfluter habe ich auch schon mal in Betracht gezogen, bin aber davon weggekommen weil ich hier auch nicht die Art warmes oder kaltes Licht wählen kann.
auch ist der Abstrahlwinkel nicht zu beeinflussen, die Lichtstärke reicht bestimmt aus.
Ich weiss nicht wieviel Lumen so ne Halogenstableuchte hat und was ich hier an LEDs entgegenstellen muss.
Es reizt mich aber von der Lichtstärke ausgehend alles andere drum herum zu bauen.
ich kann auch alles in Metall bauen bin aber dafür nicht mehr ausgerüstet.
Leider keine Fräse, keine Drehbank mehr...
Drechselbank habe ich, Planschleifmaschine habe ich, Standbohrmaschine habe ich. Was die Elektrik betrifft habe ich nen Elektromeister mit Zulassung der am Ende alles für nen kleinen Obulus prüft.
Also wie kann ich feststellen welche LEDS hier sinnvoll sind
Ich kann mal ein bild von meinem jetzigen Deckenfluter ziegen, und den Raum bescheiben in dem der Steht Bilder und Maße, wenns hilft.
WAs ist ein "fertige KSQ "? ...
38 - Billiger Mehrfachverteiler -- ohne Schutzkontakt, ist das möglich? -- Billiger Mehrfachverteiler -- ohne Schutzkontakt, ist das möglich?
Zu dem Saunaofenbauer sag ich mal nur der soll nochmal ins Leerbuch schauen!
Das der Elektromeister falsche Farben verwendet hat bezweifle ich! Den die Farbbelegung ist nur für den PE festgelegt und das der N blau sein soll ist nur eine Empfehlung, der kann durchaus auch ein Außenleiter sein. Frag doch mal Deinen Elektriker was da seiner Meinung nach falsch gewesen ist!
Zu dem Pfuscher der Die SK1 Leuchte da angeschlossen hat sag ich nur Schwarze Schafe gibt es überall. Und ein Fachverkäufer ist keine Elektrofachkraft! ...
39 - Anschluss von 2 Unterverteilungen -- Anschluss von 2 Unterverteilungen
Hallo Leute,

ich bin mitten in der Sanierung meiner Elektroanlage und da mein Elektromeister im Urlaub ist, könnt Ihr mir evtl. helfen.
Der Aufbau ist wie folgt: Zählerkasten im Keller, 1 Unterverteilung Erdgeschoss, 1 Unterverteilung Obergeschoss.

Da ich die Kabel schon einmal legen will, würde ich gerne wissen, ob ich von beiden Unterverteilungen zu dem Zählerkasten muss ? Oder leg ich ein Kabel zur ersten Unterverteilung und von dieser dann ein weiteres zur anderen Unterverteilung (was ja Kabel sparend wäre).

Die Verkabelung von beiden Kästen erfolgt in 5x16mm²

Danke im Voraus für eure Hilfe ...
40 - Impulsgeber... -- Impulsgeber...
Hui bin ich hier im Häckelforum oder im Elektroforum. Da steht doch dass der Mieter die Heizung ansteuert, obwohl er die Ventile an den Heizkörpern zugedrehrt hat. Somit läuft die Heizung permanent obwohl kein Heizkörper geöffnet ist und Raumwärme erzeugt. Für nicht-elektriker... wenn ein Thermostat ,was aus einem Bimetal besteht, die Remperatur regeln soll, schaltet es einen Kontakt und lässt Spannung zu einem Verbraucher fliessen.

Mir nützen keine Kalorienzähler an den Heizkörpern, da , wie oben schon erklärt, alles über einen Heizkreis läuf und durch die räumlichen begebenheiten nicht anders lösen lässt.

Bei mir ist dieser Verbraucher ein Relay, was mir meine Heizkreissperre am Brenner steuert. Nun brauche ich ein art Relay oder ein ähnliches elektronisches Bauteil, was mir einen Impuls gibt sobald Spannung anliegt, welche durch das Thermostat zu dem besagten Relay fliesst.

Gibt es so etwas, was mir nur kurz einen Impuls gibt wenn Spannung anliegt und auch längere Zeit bestehen bleibt und erst wieder einen neuen Impuls gibt wenn das relay neu angesteuert wird?

Ob und wie ich mit meiner Warmmiete umgehe tut hier nichts zur sache. Es war nur rein informatif um den Sachverhalt zu erklären.

Ich hoffe ich habe es euch jetzt detailiert ...
41 - Spülmaschine an 2fach Steckdosenleiste? -- Spülmaschine an 2fach Steckdosenleiste?
Hallo,

wir bekommen in den nächsten Tagen eine neue Geschirrspülmaschine und ich habe mich daran erinnert, dass ein mal ein Elektromeister zu mir gesagt hat, dass man eine Geschirrspülmaschine nicht an eine Steckdosenleiste anschließen darf. Der Netzstecker müsste direkt in eine Schutzkontaktsteckdose gesteckt werden.

Bei uns ist das aber so. Leider gibt es für die Geschirrspülmaschine und die elektr. Brotschneidmaschine nur 1 Steckdose unter der Küchenverkleidung.

Hatte damals der Meister Recht? Wenn ja, was kann ich machen. Gibt es evtl. heute zugelassene 2fach Steckdosenleisten für so einen Fall? ...
42 - Lichtschaltermontage -- Lichtschaltermontage
Da hat der Elektromeister gut zugelangt, die Kosten rund 40 € sind aber das Geld nicht Wert
Nur mal so am Rande ich habe schon Sonderanfertigungen eingebaut, da kostet der normale Schalter 25 € mit Airbrush vom Hersteller waren es 250 €. Dafür hast du den Schalter aber auch erst bei einer Annäherung von 1m vom Hintergrundbild unterscheiden können.
Der Kunde ist König und wenn er was besonderes will muss er eben zahlen.
Ich halte von dem Billigmüll nichts, ersten miese Verarbeitungsqualität, schlechte Montage und bei häufigerem Schalten fallen die Schalter reihenweise aus. Von Ersatz nach 5 Jahren zB reden wir gar nicht erst. Bei Markenherstellern bekomme ich auch nach 10 Jahren noch Ersatz! ...
43 - "Kreuz- und Gewitterschaltung" -- "Kreuz- und Gewitterschaltung"

Zitat :
DerDark hat am 28 Aug 2013 22:39 geschrieben :
Hallo Zusammen,

ich bin begeisteter Mitleser dieses Forums und habe heute selbst ein Fall erlebt den ich euch nicht vorenthalten möchte. Vorweg: Es ist keinem etwas passiert!

Ich wurde bei einem nicht näher genannten Verein gebeten eine neue Steckdose sowie eine Lampe anzuschließen, sowie Kabel zu legen. Ich muss dazu sagen ich bin kein Elektriker, sondern Informatiker und kümmere mich dort um die Computer. Mein Wissen um die Elektronik sollte für die Aufgabe aber ausreichen, dachte ich....


Also erst mal Messen (an was ich mich so erinner):
Licht 1 an:
blau->schwarz = 127V
blau-> braun = 127V
schwarz -> braun = 0V
...
blau -> PE = 230V

Licht 2 an:
...
braun -> blau = 0V
braun -> PE = 230V

Mir kam das alles spanisch vor. Also auf zu Zwischenverteiler und einen kurzen Blick ris...
44 - Kann Berührungsschalter einer Lampe einen FI auslösen? -- Kann Berührungsschalter einer Lampe einen FI auslösen?
Ich hatte den Hauseigentümer darauf hingewiesen, dass das Bad unbedingt mit einem FI abgesichert werden sollte.
Ein Elektromeister, der den nicht vorhandenen FI vor ein paar Tagen anschliessen sollte, war bereits einmal Vorort und und er war auch der der das Problem festgestellt hat. Leider hat er bis jetzt noch keine Zeit gehabt sich das Problem noch einmal genauer anzuschauen bzw. zu lokalisieren.

Die Verdrahtung wurde damals in den 90ern in den UP-Dosen vorgenommen (also keine Abzweigdosen) und ich habe mal testweise die Zuleitung für Flur und die beiden anderen Räume abgeklemmt. Der FI war jetzt somit nur noch am Bad angeschlossen und hat nicht sofort ausgelöst. Ich gehe jetzt erst einmal davon aus (auch ohne FI-Prüfungsmessung), dass die Badverkablung in Ordnung ist.

Der FI wird jedenfalls am Ende durch den Elektromeister installiert, und ich gehe davon aus, dass er dann eine FI-Prüfung nach VDE vornehmen wird!

Für mich sieht es jetzt so aus als ob das Problem in den anderen Räumen zu finden ist. Ich habe mich jetzt einmal mit so einem Schaltplan einer Lampe mit Berührungsschalter beschäftigt, und ich gehe jetzt auch davon aus, dass die Lampen, sollten sie richtig installiert sein, nicht die Ursache ist.

Mal sehen was da so noch alles...
45 - Nach Arbeitsunfall an Trabrennbahn: Elektromeister stirbt nach Stromschlag -- Nach Arbeitsunfall an Trabrennbahn: Elektromeister stirbt nach Stromschlag
Mönchengladbach. Tödlicher Ausgang eines Arbeitseinsatzes an der Trabrennbahn: Der 64-jährige Elektromeister aus dem Kreis Viersen, der am Dienstag gegen 17.30 Uhr bei einem Stromunfall lebensgefährliche Verbrennungen erlitt, ist heute in einer Spezialklinik seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Fachmann hatte auf der Flughafenstraße an der Trabrennbahn in einem Transformatorenhaus einen Stromausfall beheben wollen. Dabei kam es zu dem folgenschweren Unfall.

http://www.wz-newsline.de/lokales/m.....55181


http://www.rp-online.de/niederrhein.....95760 ...
46 - Blitzschutz in haushaltsüblicher HV -- Blitzschutz in haushaltsüblicher HV
Ob die HV nun 4- oder 5adrig angefahren wird weiß ich nicht definitiv. Ich vermute aber im HAK vorm Haus wird schon geteilt. Kann leider mangels passendem Vierkantschlüssel gerade nicht nachschauen.

Habe eben nochmal mit einem befreundeten Elektromeister gesprochen, er ist auch der Meinung das es vollkommen ausreichend ist die Dinger mit ausreichend Querschnitt auf dem kürzesten Wege zum PAS zu schleifen (an den ja auch direkt die HV angeschlossen ist). Dann kann ich natürlich, ob nötig oder nicht, den N auch noch mit Schutz versehen.

Bezüglich Vorsicherungen sagte er auch die wären nicht nötig, die 63A im HAK und die 50A im HV reichen völlig aus. Von einem Einschlag direkt ins Haus ist nicht auszugehen, das steht so niedrig, da müßte sich vorher erst die Erde mehrere Meter heben, aber dann ist das mein kleinstes Problem

...
47 - Defekte Stromkreis, Spannung vorhanden - Strom nicht -- Defekte Stromkreis, Spannung vorhanden - Strom nicht
Ach ja Elektromeister und nutzt noch nicht mal das Schutzmaßnahmeprüfgerät um den Stromkreis mal in 5 min durch zumessen ...
48 - Neue Elektroinstallation! -- Neue Elektroinstallation!
Hallo zusammen!

Bin neu im Forum und hoffe, dass man mir behilflich sein kann.
Mache gerade bei uns Zuhause die Elektroinstallation (ab Stromzähler) im Rahmen einer Kernsanierung neu, d.h. kann soviel stemmen wie ich will!

Meine Fragen an die Experten hier:
1. Ist die Art der Installation richtig?
2. Ist meine Materialliste richtig oder kann man noch was „verbessern“?

Hier die wichtigsten Infos in Kürze:

Alle Elektrokabel sind in 3 x 2,5 NYM-J gezogen.
Die 2 Herdanschlüsse sind in 5 x 2,5 gezogen.

Küche:

· Arbeitssteckdosen 4
· Mikrowelle 1
· Waschmaschine 1
· Spülmaschine 1
· Gasetagenheizung 1
· Lampe 1
· 2 x Herddose 2 x 3

Arbeitssteckdosen in Reihenschaltung und dann durch eine Zuleitung zum Unterverteiler.
Mikrowelle, Waschmaschine, Spülmaschine, Gasetagenheizung und Lampe gehen jeweils durch eine Zuleitung zum Unterverteiler.
Jeder Herdanschluss geht separat z. Unterverteiler.


Wohnzimmer:
· Steckdosen 6
· Lampe 1
Alle Steckdosen in Reihenschaltung und dann durch 1 Zuleitung zum Unterverteiler.
Die Deckenlampe separat z. Unterverteil...
49 - Sinvoll einen Erder verlegen -- Sinvoll einen Erder verlegen
Vielen Dank Primus und Dipol!


Zitat : ..allso alles im selben Werkstoff durchführen nicht unterschiedliche Metalle in der Erde verlegen und Übergänge Erde/Luft mit Densobinde etwar 20-30 cm über und under der Erde umwickeln hier ist die Gefahr von Durchrostung am grössten

Ich würde ja am liebsten "nur" verzinkter Runddraht nehmen, aber da ein Teil im Beton liegt, muss ich den Rest in Erde mit V4A machen.
Qder gibt es da andere Erfahrungen?
Betonfundamente sind schon fertig. Wurde mit verzinktem Stahl verlegt und ca. 30cm weit in den Beton mit Denso-Binde umwickelt. Der verzinkte Stahl steht jetzt entweder bei den Wänden einfach noch heraus bzw. ist bei den runden Fundamenten in der Mitte schon an den verzinkten Säulen angeklemmt.


Zitat :...
50 - Das leidige Thema - Ausbildung im Elektrohandwerk - Wie es sein sollte und wie es ist -- Das leidige Thema - Ausbildung im Elektrohandwerk - Wie es sein sollte und wie es ist
@Elektro Freak

Ich als selbständiger Elektromeister sehe das ganze genau so wie du. Ein Lehrling soll was lernen sogar ein Hilfsarbeiter soll was lernen, am morgen gerne in die Firma kommen und nicht ab 8:30 nur noch an den Feierabend denken.

Im Gegenzug erwarte ich aber auch Top-Arbeit, Kundenfreundlichkeit, das jeder seinen Dreck weg macht, den Müll trennt, wenns eng wird auch mal etwas länger arbeitet und vor allem 100% hinter der Firma steht. Und wenn der Azubi mit einem BG-Buch kommt muss ich ihm das wenigstens nicht geben und Ihn zum Lesen "zwingen" Auch wenn der Azubi einen Fehler bemerkt ist das für mich nur willkommen.

Was der Azubi im 1. Lehrjahr lernt muss ich im 2. Lehrjahr nicht mehr selber machen.
Ist der Lehrling/Junggeselle gut kann er auch mal was alleine machen oder ich kann den Junggesellen zum Kunden schicken.

Natürlich muss man auch mal ein paar Stunden stemmen, Schutt wegräumen, das Auto ausladen, das Lager aufräumen oder den Platz kehren. Da bin ich mir aber auch nicht zu schade das mal zu machen, aber der Lehrling mass das auch lernen. ...
51 - Sicherung drin, kein Strom - plötzlich Strom wieder da?!? -- Sicherung drin, kein Strom - plötzlich Strom wieder da?!?
Hallo Leute,

bei mir ist heute im Wohnzimmer plötzlich der Strom weg gewesen (habe auch der Couch gelegen und gelesen).

Das komplette Wohnzimmer war ohne Strom...

Der Rest des Hauses hatte normal Strom.

Im Sicherungskasten waren alle Sicherungen AN (inkl. FI).

Betroffen davon waren Steckdosen (4 oder 5 Stück) + die Zimmerbeleuchtung).

Das Haus ist nicht alt, so ca. 6 Jahre.

Das komische: nach ca. 15 Minuten ging der Strom wieder an...
Licht und alles Steckdosen gehen wieder ganz normal!

Hat jemand eine Idee was das gewesen sein könnte?

Muss ich irgendwelche Vorsichtsmaßnahmen ergreifen bis morgen oder übermorgen ein Elektromeister kommt?

Danke für Eure Hilfe!
Joerg ...
52 - Positionierung UV -- Positionierung UV
Solange der Elektromeister das (also seine eigene Arbeit) abnimmt, duerfte ziemlich egal sein, ob die Bestimmungen eingehalten worden sind.

Hauptsache, das was da zusammengemorkelt worden ist, verstoesst nicht fuer Laien offensichtlich erkennbar gegen elementare Grundsaetze der Vernunft (siehe Steckdosenthread).
Dann wird naemlich der Hausbesitzer im Schadenfalle sich die Frage gefallen lassen muessen, warum er keine eingehende Klaerung veranlasst hat (z.B. durch Sachverstaendige).

Wer also Grenzwertiges zugelassen bekommen will, benutze einfach seinen Elektromeister und rede ansonsten nicht darueber.
...
53 - Zähler Verhau. Ist hier auch etwas zulässig? -- Zähler Verhau. Ist hier auch etwas zulässig?

Zitat :
marky115 hat am 18 Feb 2013 18:28 geschrieben :

Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 18 Feb 2013 18:23 geschrieben :
sei froh das ich nicht vor Ort bin, da wäre die Hauptsicherung schneller drausen als du schauen könntest und du ohne Strom! Das ist auf jeden Fall keine Arbeit einer Elektrofachkraft und ein akuter Brandsatz, zusätzlich besteht da keinerlei Berührungsschutz deshalb akute Lebensgefahr!


Das sind nicht meine Wohnungen, ich verstehe was Du meinst. Hab das heute durch Zufall entdeckt. Das soll ein konzessionierter Elektriker gemacht haben. Schon vor Jahren und die Wienstrom sollte auch schon die Zähler abgelesen haben.

Wem me...
54 - Kann mir der VNB den Einsatz dieses Durchlauferhitzers verbieten? -- Kann mir der VNB den Einsatz dieses Durchlauferhitzers verbieten?
Siemens DH 06100, 230V 27A 6kW
Detailangaben siehe Foto des Typenschilds.

Geraet wurde ca. 2000 vom Elektromeister gekauft.

Ortslage ist grosstaedtisches Mischgebiet mit gut ausgebauter Stromversorgung. Entfernung zum Trafohaeuschen ca. 75m. "Schwaches Netz" kann also keine Begruendung sein, die Benutzung eines einphasigen ohmschen Verbrauchers mit 27-28A Strombedarf zu verbieten, oder?

Wuerde das Geraet naemlich ggfs. gerne fuer das Handwaschbecken in der Werkstatt verwenden.

Hausanschluss ist 3x63A. Der grosse DLE in Wohnung wuerde bei Anforderung den kleinen DLE per Lastabwurfrelais abschalten, damit nicht beide gleichzeitig in Betrieb sein koennen.

Kann mir der VNB den Einsatz des kleinen DLE verbieten?
Oder habe ich bei ausreichendem Netzausbau sogar einen Rechtsanspruch darauf, das Ding betreiben zu duerfen? ...
55 - Verunsicherung wegen Herdanschluss -- Verunsicherung wegen Herdanschluss
offtopic, sorry:


Zitat :
Elektro Freak hat am 11 Feb 2013 00:34 geschrieben :

Moment mal ? DLE einphasig der 28A zieht ? Erstens mal dürfte das nicht zulässig sein 2.tens Frage ich mich wie da Vergnügen beim Duschen und Baden aufkommt und 3.tens Wer das Ausgeführt hat und ob es nicht evtl. doch Drehstrom war.



Ja, DLE von Siemens, 6kW fuer 230V, Haus gelegen nahe beim Trafo, Spannung je nach Netzsituation zwischen 242V und 252V variierend.

Hatte mich umgesehen nach DLE einphasig, da in der Wohnung nur 1 Phase vorhanden.
Aber bei 16A-Geraeten wuerde tatsaechlich kein Vergnuegen aufkommen.
Daher wurde ich nicht im Baumarkt, sondern erst beim Elektromeister um die Ecke fuendig.
Der hatte passenderweise gleich mehrere von den 6kW-Geraeten im Laden liegen, so dass ich sofort eines mitgenommen habe.

Wenn Du es nicht glaubst, kann ich ja Fotos von dem (laengst eingemotteten) Geraet machen.

1.
Mir w...
56 - Probleme mit Selektivität wegen DLE -- Probleme mit Selektivität wegen DLE
Wer nicht 1000% tig weiss was er macht und warum das so gemacht wird sollte die Finger von Elektroinstallationen lassen! Ich habe nichts gegen Vorbereitungsarbeiten, aber arbeiten an Verteilern gehören in Fachhände!
Für den Murks anderer halte ich zum Beispiel nicht meinen Kopf hin. Genauso sehen es fast alle verantwortungsbewusste Elektromeister. Geld hin oder her an der Sicherheit wird und darf,auch bei der Feuerwehr, nicht gespart werden. Derartige Umbauten spricht man am besten mit demjenigen ab der nach Fertigstellung auch den Kopf hin hält. Ich mache jede Wette mit dir das auch bei euch in der Feuerwehr Elektrofachkräfte vertreten sind. Du jedenfalls bist keine! Das sage ich mal sehr deutlich. Solltest du das als Beleidigung sehen ist das dein Bier nicht meines.
Lese mal nach was auf vorsätzliche Tötung für eine Strafe im StGb steht.
Zum Verständnis der RCD arbeitet wie eine Waage was reingeht muss auch durch ihn wieder raus! Gehen Strömlinge auf Abwege eben durch den Mensch oder den PE kippt die Waage.
...
57 - geht nicht an! geht immer aus -- LCD Samsung LE37A436T1D
Geräteart : LCD TV
Defekt : geht nicht an! geht immer aus
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : LE37A436T1D
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo
Also es ist so! Meine Eltern haben von meinen Bruder den Samsung
LE37A436T1D LCD Fernseher bekommen.
Wir hatten vorher immer noch ein Röhrenfernseher, kleinerer Bauart.
Leider haben wir diesen nun verschenkt..
Einfach mal eben so einen neuen kaufen, liegt auch finaziell nicht drin, momentan.

Das Problem! Der Fernseher läuft manchmal Stunden lang ohne Probleme, doch wenn man Ihn dann morgens wieder einschalten will, geht er aus.
Die Standbyleuchte verschwindet ganz, kommt dann manchmal wieder, oder bleibt ganz weg, obwohl der Fernseher an Spannung liegt.
Man muss ihn erst Mal zum laufen bekommen, dann läuft er auch.
Wir haben einen sl35 Sat Receiver dort dran über Scart.
Auch die Verwendung eines HD Receivers (hdmi) schafft keine Abhilfe.

Meine Frage! Ist da was bekannt, was bei diesen Fernsehern, das Problem sein könnte?
Ein Bekannter von uns ist Elektromeister, dieser hat den Fernseher schon mal auf gehabt, und hat dort Lötstellen nachgelötet.
Aber kann das daran liegen?
...
58 - Motor dreht, jedoch kraftlos -- Waschmaschine Miele W971
Hallo,

wenn der Motor mit deinem Testkabel vom Elektromeister läuft, ist er in Ordnung.
Das ist ein Reihenschlussmotor, Anker und Feldwicklungen liegen in Reihe und werden vom selben Strom durchflossen.
Drehrichtungsumkehr erfolgt durch Umpolen der Feldwicklung. Das kannst du auch mit deinem Testkabel probieren.
Einen Schluss kannst du am Besten mit einem Iso-Messgerät feststellen.
Die zweite Feldwicklung in diesem Motor wird erst ab 1200 Umdrehungen geschaltet und dient der Feldschwächung für höhere Drehzahlen.
Welche Anschlüsse das genau sind, kann ich dir im Moment nicht sagen.
In deinem Fall ist die EL defekt.

Grüße ...
59 - Was darf ein Elektromeister (selbständig) zB im SHK-Bereich? -- Was darf ein Elektromeister (selbständig) zB im SHK-Bereich?
Hallo

Ich habe mal eine Frage, was darf man das Elektromeister alles so aus andern Gerwerken anbieten?
Es geht zum Beispiel um Dinge wie Heizungspumpe, UT-Boiler etc. tauschen, oder zB wenn man eine Küche aufbaut, darf ich dann zusätzlich zum GSM auch den Wasserhahn und Siphon anschließen?
Alles ja nicht wirklich weltbewegende oder gefährliche Sachen.

Schreiner, SHK-Installateure, etc. machen ja mittlerweile auch ganz schön viel aus dem Elektrobereich.

Vielen Dank!
...
60 - Waschmaschinenstecker verschmort -- Waschmaschinenstecker verschmort
Moin,

zu 99 % die Steckdosenleiste. Da gehört kein Großgerät rein! WaMa, Trockner, Geschirrspüler, Wasserkocher usw. sind die reinsten Brandbomben mit diesen Dingern. Die meisten sind so lumpig im Innenaufbau, die halten diese großen Lasten einfach nicht aus. Drum steht auch in der Gebrauchsanweisung jedes Großgerätes: Nicht an Verlängerungen oder Steckdosenleisten anschließen.

Also entweder immer Umstecken oder mit Genehmigung des Vermieters neue Steckdose installieren lassen oder einen Umschalter vom Fachbetrieb installieren lassen, bei einer Übergangswohnung ehr uninteressant.
Wenns gar nicht anders geht, und die Waschmaschiene nur 2,3 kW zieht eine wirklich hochwertige Steckdosenleiste einsetzen, die gibts aber nicht im Baumarkt oder beim Discounter und auch nicht für 1,99 Euro sondern beim Elektromeister um die Ecke, den man aber auch drauf hinweisen muss, dass da ein Großgerät dranhängt, wobei diese Lösung mit Sicherheit die Schlechteste von allen ist und so im eigentlichen Sinne auch nicht zulässig.

Gruß Stefan ...
61 - etwas unübliche ternförmige Hausverdrahtung -- etwas unübliche ternförmige Hausverdrahtung
Hallo zusammen,

ich habe mir ein Haus aus YTong (365mm Außenwand und 115/150/175mm Innenwände) zusammen mit Fachleuten gebaut. Für das Haus habe ich mir anhand der Zeichnungen einen groben Plan zur Verlegung der Leitungen gemacht und hätte dazu gern einige Kommentare:

HA -> HV (Zähler) 5x16mm²
HV -> UV 5x16mm²

Abgesichert mit 63A (ich weiß, dass ich hier viel Reserven habe und höher absichern könnte).

Die HV wo auch der Zähler drin ist wird nach Stand der Technik mit Abdeckblenden (berührungssicher) ausgeführt. Die UV möchte ich nach Industriestandard mit entsprechenden Verdrahtungskanälen ausführen (da mir die normale Haustechnik zu unflexibel als auch zu unnötig teuer erscheint). Hier werden die Schrauben der Automaten und FI-Schalter sichtbar aber dennoch für Finger (nicht aber für Schraubendreher, o.ä. kleine Gegenstände) berührungssicher sein.

In die UV wird irgendwann noch eine Steuerung mit entsprechenden Relais integriert. Die Verkabelung zu den einzelnen Dosen, Schaltern und Lampen erfolgt größtenteils sternförmig von der UV. Derzeit komme ich auf 128 unterschiedliche Zuleitungen, wahlweise mit:


62 - Polythermthermostate -- Polythermthermostate
Ich danke für eure Hilfe. Ich werde es meinem Elekriker ausdrucken. Auch wenn mir das bestimmt niemand glaubt er ist sogar Elektromeister mit mehreren Angestellten.

Ob er davon wirklich keine Ahnung hat oder am Ende einfach 3-4 Stunden mehr an Arbeit fabriziert weil er nach Stundenlohn abrechnet kann ich als Laie schwer beurteilen. Aber wenn ich so lese was ihr schreibt hätte er das Problem ja eigentlich schon in den drei Stunden wo er hier war lösen müßen.

Gruß
Sozialer

...
63 - Neu hier - Frage zum Aufbau Verteilung Werkstattinstallation -- Neu hier - Frage zum Aufbau Verteilung Werkstattinstallation
Hallo Leute,

bin neu hier im Forum. Habe allerdings schon viele gute Einträge von sehr Praxis erfahrenen Elektrikern und Meistern gelesen. Meine Ausbildung liegt ein paar Jahre zurück und es ändert sich ja immer einiges.

So hoffe ich auf gute Hinweise erfahrener Mitglieder des Forums.

Zum Anliegen:

Es geht um Anordnung der Schutzorgane einer Unterverteilung für Werkstatt/Scheune.

1. Beginnend in der Hauptverteilung (Absicherung 3x63 NH mit SLS 50A vor dem Zähler).
2. Verteilung Werkstatt/Scheune (mein Wunsch wären 2 Verteilungen, Elektromeister möchte allerdings nur eine machen da man sich sonst "verzettelt".) Absicherung Verteilung Werkstatt sollen 3 x 35A Neozed sein, 10mm² mit ca. 35 m Länge. Dann will der Elektriker alle Kabel direkt von dieser Verteilung in die Scheune weitergeben (Länge Kabel UV Werkstatt -> Scheune ca. 14-25m). Ich dachte hier nicht 3 x Lichtstrom und 3 x Starkstrom (= 6 Kabel) in die Scheune zu legen sondern dort noch eine kleine Verteilung mit einem Steigleitungs-Kabel an zentraler Stelle aufzubauen wo man benötigte 6 Kabel anschließt.

Das Problem ist, daß sowohl in der Werkstatt als auch in der Scheune in etwa die gleiche Leistung zur Verfügung stehen soll.

Jetzt wur...
64 - Bewegungsmelder für die Decke -- Bewegungsmelder für die Decke
IIRC gibts von Steinel auch fertige Leuchten mit so einem Radarmelder drin

Offtopic :
Zitat : Dem Elektromeister eröffnet das Gerät einen Zugang zu dem sehr lukrativen Geschäftsfeld der Lichttechnik.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ElektroNicki am 14 Aug 2012  7:37 ]...
65 - Verantwortliche Elektrofachkraft -- Verantwortliche Elektrofachkraft
Hallo Forumfreunde,
ich arbeite in einer Firma mit ca. 150 Mitarbeitern. Wir haben bei uns Abteilungen in welchen an Geräten die unter Spannung sind Fehlerdiagnose betrieben wird. Dies dürfen laut Definition der Berufsgenossenschaften nur Elektrofachkräfte durchführen. Wir haben bei uns auch Kollegen die aufgrund des Abschlusses nicht Elektrofachkräfte werden können (z.B. Ingenieure der Fachrichtung Maschinenbau). Diese sind bei uns elektrotechnisch unterwiesen Personen, hätten aber lieber die Qualifikation Elektrofachkraft.

Jetzt zu meiner Frage:

Kann eine verantwortliche Elektrofachkraft aus den Kollegen, die im Unternehmen mehr als 5 Jahre tätig sind auch eine Elektrofachkraft machen, wenn diese eine Ausbildung als Maschinenbauer haben?

Die Berufsgenossenschaft besagt:
Zitat aus der BGV A3 "Die fachliche Qualifikation als Elektrofachkraft wird im Regelfall durch den erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung, z.B. als Elektroingenieur, Elektrotechniker, Elektromeister, Elektrogeselle, nachgewiesen. Sie kann auch durch eine mehrjährige Tätigkeit mit Ausbildung in Theorie und Praxis nach Überprüfung durch eine Elektrofachkraft nachgewiesen werden. Der Nachweis ist zu dokumentieren."

Was heißt den hier "Sie kann auch durc...
66 - FI Nachrüstung Gartenlaube div Fragen -- FI Nachrüstung Gartenlaube div Fragen
Hallo und Danke für die Antworten, besonders von der kurzen sachlichen Ausführung von Rainer.

Nur nochmal am Rand: Ich bin bestimmt kein gelernter Fachmann aber auch nicht Grün.Ich durfte schon zwei komplette Wohnungen & meine Laube verdrahten, welche natürlich von einem Elektromeister geprüft und abgenommen wurden(ohne Mängel).
Wie man meinem Startpost entnehmen kann ist dieser Versuch nicht auf meinem Mist gewachsen, noch habe ich ihn ausgeführt, noch habe ich die Idee für Gut geheißen.


Zitat :
TF_tronikfan hat am 20 Mär 2012 14:20 geschrieben :

Ich meine Ihr habt Glück gehabt, dass der max. Abschaltstrom der Sicherungsautomaten nicht überschritten war.


Wie darf ich das verstehen?

Der Stromanschluss der Laube sieht so aus: Stromverteilerkasten mit 16A Schmelzsicherung für jeden Stromabnehmer/quasi jede Laube > von diesem Verteilerkasten geht nur eine Phase , ein Nullleiter und ein Schutzleiter pro Laube ab ...
67 - Steuerelektronik inkompatibel -- Waschmaschine Miele W907
Hallo Driver_2,

ist schon klar, ich bin auch Elektromeister und muss nicht fragen wie "mann" einen BH-Bügel aus der trommel bekommt.

Ich hinterfrage gerne und unter anderem ist mir der Bereich elektronik
auch nicht unbekannt.

Daher geh ich immer gern etwas weiter in die materie und hinterfrage eben.:)

Gerade die Miele Maschinen sind was die Steuerung betrifft mit Fachkenntnissen(TI Infos)eben hoch interessant.


Vollkommen klar das man draussen beim Kunden diese Sachen nicht bringen kann.....ist aber meine eigene Maschine und die möchte ich noch lange benutzen.

Ich danke Dir für deine Bemühungen und wünsch am Sonntag eine schöne Zeit
mfg
Klaus
...
68 - Frage bzgl. einer Installation bzw VDE-Vorschrift / Ärger mit Elektriker -- Frage bzgl. einer Installation bzw VDE-Vorschrift / Ärger mit Elektriker
Was der VNB damit zu tun hat, ist eigentlich ganz einfach.
Um Arbeiten an der Elektroinstallation ausführen zu dürfen, muss man bei seinem
örtlichen VNB eingetragen sein. Um sich dort überhaupt eintragen lassen zu
können müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

- Elektromeister oder vergleichbare Ausbildung
- Eintrag bei der Innung
- Prüfgeräte müssen vorhanden sein
- Prüftafel
- die wichtigsten VDE Normen müssen vorhanden sein
- ..

PS: Bei Gefahr in Verzug kann muss der VNB die Anlage außer betrieb setzen.

MfG
Holger


[ Diese Nachricht wurde geändert von: high_speed am 25 Jan 2012 23:27 ]...
69 - Gefährliche Unterverteilung in Wohnung muss raus ! -- Gefährliche Unterverteilung in Wohnung muss raus !
Wenn du ein TN-C ab HV geliefert bekommst hast du ja einen PEN in der Zuleitung. Der enthält grundsätzlich schon PE und N und könnte in deiner Verteilung gesplittet werden in ein TN-S (deswegen wird die Kombination gerne als TN-C-S bezeichnet).
Grundsätzlich wäre eine zusätzlicher PE ab der Hauptverteilung nicht schlecht, muß aber nicht zwingend notwenig sein.

Die Stärke der Sicherungen sollte nach dern angeschlossenen Last und dem Querschnitt der Leitungen ausgelegt sein - Ob B16 da geht kommt auf den Einzelfall an. In der Praxis haben viele Elektriker davon aber nicht so viel gehört und verbauen B16 "weil wa das immer so 'macht häm...".

Stromzähler sitzen ja bereits jetzt in der HV bzw. daneben. Die werden da auch bleiben. Zähler in der Verteilung sind eigentlich redundant, also doppelt.

Wenn die Heizungen dazu neigen schonmal den FI auszulösen sollte man besser dei Geräte prüfen - grundsätzlich spricht nichts dagegen die gemeinsam auf einen Fi zu legen. Kombi-LS sind praktisch für Dinge wie Außensteckdosen oder wenn man einen Bereich irgendwie separat absichern möchte.
Lass dich nicht kirre machen wenn dir alteingesessene Elektromeister (und ähnliche) erzählen daß man mit FI ja soooo viele Fehlauslösungen hätte. FI sind Problematisc...
70 - Hauptleitung im Estrich -- Hauptleitung im Estrich
...frag einfach den Elektromeister der die Fertigmeldung für das VNB unterschrieben soll
letzten endes muss er sich beim VNB dafür verantworten
und die wenigsten werden das tun und ihre VNB-Zulassung riskieren



...wegen Al oder Cu schau dir mal die Materialeigenschaften in Sachen Wärme an



...und wenn du nix weist solltest du das gleich den Meisterbetrieb machen lassen, bevor du die Leitung wieder aus dem Estrich kloppen musst ...
71 - Erdung: V4A und verzinkten Stahl in Bodenplatte verbinden -- Erdung: V4A und verzinkten Stahl in Bodenplatte verbinden
Hallo zusammen,
so hier mal ein Update:
Wir haben jetzt die Klemmen aller V4A-Verbindungsleiter (zwischen dem verzinkten Potentialausgleichsleiter in der Bodenplatte und dem V4A-Erder ausserhalb) jeweils an beiden Enden mit Korrosionsschutzbinden umwickelt bzw. umwickeln lassen

Für den Anschluss an die Haupterdungsschiene haben die Jungs direkt den Potentialausgleichsleiter aus der Bodenplatte rausgeführt. Ich dachte, dass in diesem Fall der Leiter mit Kunststoff ummantelt sein müsste, aber der betreuende Elektromeister meinte, das sei so OK.

Gruß,
Hohlleiter
...
72 - Berechnung Ik, Abschaltbedingung, Leitungslängen, etc -- Berechnung Ik, Abschaltbedingung, Leitungslängen, etc
Hallo,

ich habe mir gerade mal eine XLS zusammengestrickt für die Berechnung von verbratener Leistung, Spannungsabfall, etc... Ein Berechnungsbeispiel habe ich anbei.
Könnte mal jemand drüberschauen der sich damit ebenfalls auskennt, ob die Werte hinkommen oder ich noch irgendwo nen Fehler habe?

Ich stelle bewußt mal nicht die XLS rein, sonst kommt wieder jeder DAU und meint, er wär Elektromeister und steigt ins Abrißgeschäft ein.

Die XLS könnte man noch mit den offiziellen Tabellen kombinieren wegen Häufung etc, dann hätte man nen praktisches Tool.

Gruß, Stephan ...
73 - Wieviele VEFKs sind in einem Großbetrieb nötig? -- Wieviele VEFKs sind in einem Großbetrieb nötig?
Hallo

Ich arbeite in einem großen Industriebetrieb mit dreischichtiger Instandhaltung.
In zwei Tagschichten sind jeweils Industriemeister der Fachrichtung Elektrik eingesetzt. In der Nachtschicht ein Mechanikermeister. Nun war diesem bislang ein erfahrener(30Jahre) Energieanlagenelektroniker als VEFK zur Seite gestellt.
Jetzt soll das plötzlich nicht mehr reichen. Es muss ein Techniker her. ggf darf es auch ein Techniker der in Normal-Schicht, also nicht ständig mit der Nachtschicht mit anwesend ist sein.
Wenn ich die Formulierung so höre könnte ja auch einer der beiden Elektromeister aus den beiden anderen Schichten ernannt werden.
Oder?

powersupply ...
74 - PE in der Unterverteilung netzseitig nicht angeschlossen -- PE in der Unterverteilung netzseitig nicht angeschlossen
Nimm es nicht übel, es gibt verschiedene Fachbereiche und es kann nicht jeder alles wissen !


-Anmerkung von sam2:
Beim Nichtübelnehmen stimme ich Dir zu, aber der Rest des Satzes ist Unfug! Ein Elektromeister darf so eine Frage nicht stellen. Wenn überhaupt, hätte er fragen können, ob es in einer bestimmten Regfion üblich ist, Anlagen als (ggf. lokale) TT zu errichten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 29 Okt 2011 23:41 ]...
75 - Strom in Garage legen. Welches Kabel? -- Strom in Garage legen. Welches Kabel?
Ruhig Blut.

Wer das bei mir anklemmt und ob der das macht lasst mal meine Sorge sein.
Das ist auch nicht das Thema gewesen.

Aber damit Ihr beruhigt seid...
Ein Bekannter (Elektromeister) wird mir das anschliessen.
Nur den kann ich zur Zeit nicht fragen, denn der ist bis anfang Oktober im Urlaub. Da ich bis dahin aber schonmal alles verlegt haben will, hab ich mich hier erkundigt.
Kabel verlegen und Dosen etc. anklemmen ist nicht das Problem.
Wenn ich mir was nicht zutraue, dann mache ich es nicht.

Wer damit ein Problem hat darf es sich gern verkneifen ...
76 - led reihenschaltung -- led reihenschaltung
Hallo,
das ist ja schön, dass sich hier viel über Rechtschreibung oder Groß- und Kleinschreibung aufgeregt wird, aber zum Thema tut das ja nun leider nichts!
Ja die LEDS sind mir zugeflogen, genau wie der Trafo!

Ich möchte nun die LEDS nicht mehr tauschen und suche nach einer geeigneten Lösung, das ganze zum Leuchten zu bekommen!

Da ja hier genug Fachkräfte rumirren, habe ich mir Hilfe versprochen!

Leider fallen hier mehr oder weniger angreifende Kommentare, die in keinster Weise angebracht sind!

Ich meine ich bin kein Elektromeister, aber das zu verkabeln wird ja kein großes Problem sein, wenn man weiß wie!
Ich hole mir ja nun auch kein Koch um Spaghetti zu machen!

Also was soll ich nun tun, wenn ich die LEDS installiert lassen möchte?

...
77 - PAMA P-89 -- PAMA P-89
Hallo zusammen,

ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet um hier einen Lösungsvorschlag zu bekommen.
Es geht wie oben beschrieben um einen berührungslosen Spannungsprüfer der Firma Pama. Modellname p-89
Das Ding ist schon etwas betagter und im Internet anscheinend nur in Neuseeland zu bekommen.

Zum Problem: Es geht nicht mehr.
Ich habe das Ding in meiner Ausbildung bekommen, irgendwann zwischen 2000 und 2003. Das gab es mal bei Busch-Jäger als kleine Beilage dabei.
Das Gerät ist mir in gewisser Weise halt etwas ans Herz gewachsen daher würde ich es gerne reparieren.

Funktionsweise: es gibt bei dem Gerät einen Schalter, wenn man diesen betätigt macht der Summer einmal ein Piep Geräusch und die LED leuchtet kurz auf. Je näher man dann mit dem vorderen Ende einer Spannungsqulle kommt desto laute piept es und die LED leuchtet intensiver.
Sobald ich jetzt auf den Schalter drücke passiert gar nicht. ( nein batterien sind nicht leer )

Auf der Platine sind 16 Bauteile. Schalter, LED und Summer mitgezählt. Also meiner Meinung nach nicht so viel.
4 Bauteile kenne ich vom aussehen her nicht, der Rest sind meistens Widerstände. Ein Logik-Baustein ist auch da. zumindest glaube i...
78 - Installation Unterputz vs. Flexrohr -> Vor -/ und Nachteile? was ist günstiger -- Installation Unterputz vs. Flexrohr -> Vor -/ und Nachteile? was ist günstiger
Hallo Zusammen,

bei der neue Elektroinstallation wurden die NYM-J Kabel in Fertigbaurohr verlegt.
Gehört das zur normalen Unterputzmontage oder ist das extra?

Hintergund ist das alle Kabel bis zur Hauptverteilung im FBY-EL Rohr verlegt wurden. Dies ist wohl auch auf Rohdecken und nachher im Estrich üblich.

Was sagt die VDE bzw. kann der Elektromeister Mehrkosten geltend machen?

Vielen Dank
Grüße vom Westerlinder ...
79 - Selbstständig machen -- Selbstständig machen
Ich bin nun 28 Jahre und habe mich nach meiner Ausbildung zum staatlich geprüften Elektrotechniker und Elektromeister in der Gastronomie selbstständig gemacht. Der Laden läuft an sich ganz gut, nur möchte ich die Elektrobranche nicht ganz aus den Augen verlieren.

Nun überlege ich also, als 2. Standbein einen kleinen Elektrobetrieb mit meinem Vater (vorzeitiger Ruhestand) zu gründen. Die einzige Frage die sich stellt: Womit lässt sich noch Geld verdienen? Für Photovoltaik bin ich leider zu spät dran Rohbau schließ ich selber schon mal aus, wobei hier die Marge eh schon zu gering ist. Es sollte was sein, wobei man sich die Zeit / Termine halbswegs einteilen kann.

Hat vielleicht jemand nen Tipp? ...
80 - Nicht abgesicherter Abgang in UV -- Nicht abgesicherter Abgang in UV
Hallo

Ich hab mal eine grundsätzliche Frage, ist es zulässig in einer Unterverteilung deren Zuleitung mit 32A abgesichert ist eine 32A CEE-Dose
ohne weitere absicherung in der UV anzuschließen ?

Ich hab da von einem Energieanlagenelektroniker und einem Elektromeister
unterschiedliche Aussagen bekommen.

Gruß Martin

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Pablo32 am 14 Mai 2011  0:43 ]...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Elektromeister eine Antwort
Im transitornet gefunden: Elektromeister


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181371261   Heute : 464    Gestern : 5462    Online : 518        29.5.2024    2:25
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.174326896667