Gefunden für drucker von - Zum Elektronik Forum





1 - Laser an Li-ion Batterie betreiben -- Laser an Li-ion Batterie betreiben




Ersatzteile bestellen
  Hi und ein schönen Tag,

Zitat : Bist du so nett und hilfst mir auf die Sprünge.
Ich bin mir unsicher und kenne mich weder mit Laser noch mit Akkus/Zellen aus. Mein insgeheimer Wunsch war das jemand drüber schaut der Know How hat und mir seine Gedanken über mein Vorhaben beiträgt.

Danke, das ihr das gemacht habt




@Rafikus,
In dem Beschreibungstext des Lasers steht das der Arbeitsbereich zwischen 3-5V liegt.

Ich habe das so verstanden.
Bei >5V ist die Leuchte Futsch. <3V ist die Leuchte aus. Somit sollte die 3,7V Zelle den Laser nicht beschädigen.

Die Zelle wird beschädigt wenn es zu einer Tiefendladung kommt. Der Laser leuchtet nicht bei <3V. Wenn ich die Kontakte trenne sobald der Laser nicht mehr leuchtet. Habe ich dann den Tiefendladungspunkt überschritten?

Wie weit darf die Li-ion Zelle mit 3,7V entladen werden ohne das sie Schaden nimmt? ...
2 - 5 V Sammelschiene (Busbar) für Kfz-Anwendung -- 5 V Sammelschiene (Busbar) für Kfz-Anwendung
Hallo zusammen.

Hat hier mal jemand fürs Auto einen brauchbaren 5V-Verteiler mit mind. 5x USB-A gesehen?
Ggf. mit einem Extra-Ausgang für 12 V?
Einzeln schaltbar oder sowas brauche ich nicht. Die Stromaufnahme müsste ich noch messen, aber 3x 0,5-1 A und z.B. 2x 2 A sollten reichen.

Das was ich bisher so gesehen habe hat mich qualitativ nicht überzeugt.

Hab aktuell an der 12V-Dose im Auto (Zigarettenanzünder) einen 3-fach Adapter (12 V) hängen am dem dann einige 12V->5V USB-Wandler hängen. (Aktuell 3x USB-A, 1x 12V Qi-Ladegerät und optional 2x 5 V USB-Ladekabel).

Einmal schaut mein "Kabelbaum" sch**** aus, nimmt Platz weg, der Y-Adapter hält nur ein paar Jahre bis zum nächsten Kabelbruch durch und gefühlt verbringe ich inzwischen mehr und mehr Zeit mit Kontaktproblemen als mit dem Autofahren. Als ob 12V-Stecker und USB-A nicht dafür gedacht wären jahrelang im Auto gesteckt mit Vibrationen, Temperatur und Feuchtigkeit rumzuliegen.


Offtopic :Von daher überlege ich mir ganz von den 12V-Steckern(mit Kabelbinder gesichert) und USB-A wegzugehen. Den VW-Steckerkram ...








3 - Recht auf Reparatur -- Recht auf Reparatur
Gestern habe ich mich 4 Stunden mit einem HP Color LaserJet Pro MFP M477fnw herumgeärgert. Der Kunde meinte, dass der Scanner nicht mehr funktioniert und kopieren nicht mehr möglich ist. (auch ohne Verbindung mit dem Computer)

Die Ursache, war dass der Kunde gegen den Willen von HP, preiswertere Toner verwendet hat dessen Chips (DRM) wegen des Copyrights etwas anders sein dürften/müssen.
Fakt ist, dass HP einfach ohne Hinweis ein Firmwareupdate eingespielt hat und seit dem der Scanner nicht mehr funktioniert. Ich habe das halbe Internet nach einer älteren Firmware durchsucht und hatte Glück.
Alte Firmware draufgespielt und der Drucker hat alle Funktionen wieder zurückbekommen. Ein total unseriöser Haufen, die Firma HP.
Ich empfehle allen Kunden, das automatische Update auszuschalten und beim Neukauf HP und auch Epson unbedingt zu meiden. Canon stellt sich auch nicht viel besser an und kommt beim nächsten Vorfall auch auf die Abschussliste.

Viele Anbieter bleiben nicht mehr übrig.
Mal sehen was Brother so macht....

Hier noch ein sehr, sehr aufschlussreiches Video vom Rossmann.
*** click mich ***



4 - Nur graue Seiten -- Kopierer Canon Canon PC-880
Servus!


Offtopic :
Zitat : es gibt bei meiner Kunden sogar noch einer, der einen Minolta EP-1030, Baujahr 1997 im Einsatz hat.
Meinen eigenen Minolta EP-1031F habe ich erst vor vier Wochen entsorgt, weil eine neue Trommeleinheit fällig gewesen wäre. Selbst, wenn ich diese in diesem Alter von ca. 24/25 Jahren, noch irgendwo bekommen hätte, wäre der Preis von über 200 Euro dafür in keinem Verhältnis zum Gerät und seinem Alter mehr gestanden. Seitdem steht ein Brother MFC-2710DW an seiner Stelle als Kopierer und zusätzlich als WLAN-Drucker.

Zitat :
5 - Erweiterung eines Drucktasters mit einem Hand Switch Sensor. -- Erweiterung eines Drucktasters mit einem Hand Switch Sensor.
Hallo zusammen.

Ich habe bereits ein Thema erstellt.
https://forum.electronicwerkstatt.d.....rest=
Hat mir leider nicht weitergeholfen. Ich denke ich habe mein vorhaben zu undeutlich beschrieben.

Mein zweiter Versuch.

In meinen Küchenschränken sind Servomotoren verbaut die die Türen öffnen und schlissen (Bild 1)

Hinter den Türen sind Sensoren mit Drucktastern verbaut (Bild 2, links Tür zu, rechts Tür auf, Taster ist zu sehen.

Beim andrücken der Tür wird der Taster betätigt und die Tür fährt rauf. beim erneutem betätigen des Tasters fährt die Tür runter. Taster sind links und rechts hinter der Schranktür verbaut. Haben beide immer gleiche Funktion.

In den Tastern ist eine kleine Platine (Bild 3) die mit einer CR2032 3 Volt Batterie drahtlos betrieben wird.

Nun funktioniert das ganze nicht immer reibungslos. Man muss manchmal die Tür mehrmals ziemlich stark andrücken bis diese rauffährt. (Vielleicht ist die Tür falsch eingestellt, ist aber eine andere Sache)

Ich möchte also die Sensoren mit einem Hand ...
6 - Seltsamer Fehler im Ausdruck -- Drucker   brother    DCP 7055W
Geräteart : Drucker
Defekt : Seltsamer Fehler im Ausdruck
Hersteller : brother
Gerätetyp : DCP 7055W
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

Mein Laserdrucker erzeugt einen seltsamen Fehler (siehe Foto).
Diverse Zeichen werden einfach ausgelassen. Ein Testausdruck ist jedoch fehlerfrei. Ich ging davon aus, dass eine Verschmutzung Der Walze die Ursache sein könnte und ließ die gleiche Tabelle von meinem Epson Tintenpisser ausdrucken.
Zu meiner Überraschung trat auch hier dieser Fehler auf.
Der Fehler ist unter der überschrift "maxwell" in den Spalten zu finden.
Die Vorlage am Bildschirm ist fehlerfrei. Hat Jemand dafür eine Erklärung?

Gruß
Peter






[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am  5 Dez 2023 20:00 ]...
7 - Bildschirm wird kurz schwarz beiBerührung von USB Stecker an PC-Mainboard Blende -- Bildschirm wird kurz schwarz beiBerührung von USB Stecker an PC-Mainboard Blende

Zitat : Der Aussetzer kommt nur bei Berührung der Mainboard-Blende.
Und die Blende ist das am besten geerdetste Teil eines (Desktop-) PCs.

Alle anderen (EMV-) Bleche sind entweder pulverbeschichtet, lackiert oder mit Kunststoff umhüllt. Womit zwar die Bleche selber gut mit PE verbunden sind. Der Mensch davor aber -außer an der MB-Blende- durch etliche Ohm von PE-Potential getrennt ist.

Ich vermute, daß hier versehentlich eine Erdschleife aufgespannt wurde.
Sprich: daß PC, Monitor und Drucker in zu weit voneinander entfernte Steckdosen eingestöpselt worden sind; evtl. sogar auf verschiedenen Phasen hängen.

(Extrem) unterschiedliche Längen der Geräte-PEs -> (extrem) unterschiedliche PE-Leiterwiderstände -> die drei Geräte hängen auf unterschiedlichen PE-Potentialen -> heißt auch daß abzuleitende Störspannungen unterschiedliche Laufzeiten zu Erde /HPAS bekommen. Und faul wie Elektronen nunmal sind, fangen sie dann immer wieder mal li...
8 - Druckschalter für die Unter-Schreibtisch-Montage aka Bilder Schreibtischverdrahtung -- Druckschalter für die Unter-Schreibtisch-Montage aka Bilder Schreibtischverdrahtung

Zitat : driver_2 hat am 10 Nov 2023 17:02 geschrieben : Du weißt, was ein Laserdrucker für seine Heizung im Einschaltmoment eine Leistung aufnimmt ? Ist mir eigentlich egal, da das i.A. nicht beim Schalten von meinem mechanischen Schalter passiert. Der Drucker zieht erst mit einem Druck-/Kopierauftrag Strom. Ein kurzzeitiges Abdimmen der Raumbeleuchtung ist bei einigen Wohnungen sichtbar gewesen.
Da ich aktuell den Schütz mit 50 A (2x25 A) anplane interessiert mich das eigentlich noch weniger.

Nach meinem Wissen ist für einen Schalter die Scheinleistung von Interesse, deshalb ab ich nur mal den (Schein-)Strom gemessen:

Verstehe das Bild nicht zu 100%, aber weder die 3 APeak noch später die <0,5 ARMS sehe ich als kritisch an.

Um Dave zu zitieren "Nothing to write home about".

Messmittel: Rigol DS1054Z, Hantek CC-65 Stroms...
9 - Papierstau + Displayfehler -- Drucker Canon Pixma MX300
Geräteart : Drucker
Defekt : Papierstau + Displayfehler
Hersteller : Canon
Gerätetyp : Pixma MX300
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe vor einiger Zeit ein gebrauchtes Multifunktionsgerät Canon Pixma MX300 bekommen. Es zeigte sich, daß das Display einen Wackelkontakt hat - manchmal (selten) funktioniert die Anzeige, meistens nicht.

Das hat mich wenig gestört, da ich das Gerät nur zum Scannen und zum Drucken nutzte - das hat funktioniert.

Leider stand es aber etwas ungünstig, so daß von eine Blume eine Blüte hinten in den senkrechten Papierschacht fiel, ohne daß wir es gleich merkten. Diese wurde mit eingezogen und blockiert seitdem den Papierweg.

Nun bitte ich hier um helfende Hinweise, wo ich was wie demontieren muß, um an die richtigen Stellen (Stauquelle, Displayanschluß) zu kommen. Ganz prima wäre ein Servicehandbuch.

Im voraus vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang ...
10 - keine Funktion -- Drucker Epson LQ 550
Geräteart : Drucker
Defekt : keine Funktion
Hersteller : Epson
Gerätetyp : LQ 550
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Mein 24-Nadeldrucker LQ 550 von Epson funktioniert nicht mehr. Wenn man den Drucker einschaltet leuchtet keine LED auf. Wenn man den Drucker wieder ausschaltet leuchten kurze Zeit später LEDs im Bedienfeld auf. Ein Einschaltreset erfolgt nicht.
Die Sicherung und der Schalter sind OK. Es sind keine "Brandspuren" oder aufgeblähte Kondensatoren erkennbar. ...
11 - Papierstau im Gerät -- Drucker Samsung CLP-620ND
Guten Abend an alle
Der Samsung Drucker CLP-620ND funktioniert wieder einwandfrei.
Rafikus dein Verdacht war richtig. Ich habe den Elektromagneten ausgetauscht mit Hilfe des von Mic4 empfohlenen Service Manuals. Nochmals besten Dank für eure Hilfe
MFG Iglu75 ...
12 - Mikroskopkamera zur Leiterplattenreparatur -- Mikroskopkamera zur Leiterplattenreparatur
Derzeit verwende ich das Stereomikroskop mit MZ6 zur Reparatur der PCB.
Am selben Ständer mache ich mit der Kamera die Fotos. Daher muss ich umbauen.
Datenblätter scanne ich mit dem am Drucker befindlichen Scanner ein.
Das geht natürlich alles, ist aber schon eine fast kriminelle Zeitverschwendung. Ich würde daher ein Gerät für alles gerne haben.

Dave verwendet ein Gerät von Targano was mir recht gefallen hat, doch das ist geisteskrank, überzogen teuer. Ich hatte da mal angefragt und es hat mich wirklich vom Sessel geworfen.
Goscinny würde sagen: "Die spinnen, die Dänen".

Beim aktuellen Mikroskop muss ich immer den Focus, je nach Leiterplattenhöhe nachstellen. Das nervt ungemein und ist lästig wie Autofahren ohne Automatikgetriebe, auch wenn die Qualität von Leica super ist. Daher der Wunsch nach Autofocus.

Ich bin per Zufall auf dieses Modell gestoßen. Kennt das jemand - gibt es Erfahrungen? *** Click mich *** Das wäre sogar günstig und bezahlbar.

Ach, ja. Als Budget würde ich mal € 1.000,00 inkl. Märchensteuer in die Runde werfen.

Beim freundlichen Chinesen habe ich das gefunden, doch di...
13 - Netzteil    Mustek A3 600S -- Netzteil    Mustek A3 600S
Ersatzteil : Netzteil
Hersteller : Mustek A3 600S
______________________

Hallo,

ich habe hier einen Scanner ohne Angaben zum Hersteller zu dem ich kein Netzteil habe. Auf der Seite steht einmal


Code : DC IN+
12V 1.66A


und daneben


14 - Gira Glühlampendimmer UP nicht mehr regelbar -- Gira Glühlampendimmer UP nicht mehr regelbar

Zitat :
Offroad GTI hat am  6 Sep 2023 16:52 geschrieben :
... Ich würde es mit drehen versuchen ...

ich auch

Der Einfachheit halber könnte man auch nur das zerbröselte Stück Röllchen ersetzen und in eine zentrale Bohrung einkleben. Das dürfte dann sogar aus Metall sein.

Man kann aber auch mal beim Hersteller anfragen, ob es das Teil gibt.

edit:
Manche häufig kaputte und nicht beschaffbare (Ersatz-)Teile kann man manchmal auch von findigen Bastlern aus dem 3D-Drucker bekommen. Mal in der Bucht suchen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am  6 Sep 2023 17:30 ]...
15 - K-Mechanismus -- Videorecorder PANASONIC NV-HS Serie
Hallo,

der K-Mechanismus wurde ab 1993 bis ca. 1998 verbaut. Die ersten Modelle waren wahrscheinlich NV-SD30/NV-SD40, denn die Service Manuals aller späteren Geräte verweisen bezüglich des Laufwerks auf deren Service Manual.

Die meisten NV-HDxxx und viele NV-HS-Modelle haben das K-Laufwerk. Die einzigen S-VHS-Modelle dürften NV-HS900, NV-HS950 und NV-HS1000 sein.
Das NV-HS860 und NV-HS960 haben dann schon Z-Mechanik - Panasonic hat für die letzten ab ca. 1999 produzierten Videorekorder dem Billig-Trend folgend leider auch Blech/Plastiklaufwerke verbaut.

Ich hänge hier mal einen Auszug aus einem früheren Erdiba-Katalog an, der die Panasonic-Modelle sowie einige Laufwerksskizzen zeigt. PAN-23 steht hier für das K-Laufwerk.

Leider sind für die G- und K-Laufwerke Ersatzteile kaum noch oder zu Mondpreisen erhältlich. Das betrifft z.B. Andruckrollen (wobei die losen Gummirollen von einem G-LW wohl auch auf die K-Laufwerke passen - es gibt nur geringe Unterschiede bei den Abmessungen, die sogar innerhalb der G-Serie schwanken.)
Aber auch die Mode Switche der K-LW sind rar geworden - und man kann sie entgegen oft anderslautender Aussagen nicht zum Reinigen zerstörungsfrei öffnen - zumindest nicht die originalen.
Für den Plastikmitnehmer für...
16 - kein Strom -- Drucker Hewlett-Packard Laserjet 3600n
Geräteart : Drucker
Defekt : kein Strom
Hersteller : Hewlett-Packard
Gerätetyp : Laserjet 3600n
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Liebes Forum,

(Hach, wenn ich dieses Forum nur schon eher entdeckt hätte, hätte ich vielleicht unsere Spülmaschine retten können.)

es geht um einen HP Color Laserjet 3600n.

Von einem auf den anderen Tag keinerlei Reaktion mehr. Davor bestimmt zwei Jahrzehnte im Einsatz. (Aber nie viel.)

Es gab von Tag 1 auf 2 kein Gewitter o. ä., alle anderen Geräte im Zimmer sind i. O.

Das Kaltgerätekabel und die Steckdosen sind i. O.

Also habe ich den Drucker mal angefangen aufzumachen, weil ich einen Netzteilschaden vermute.

Leider keine gleich offensichtlichen Schäden, wie man auf den Fotos vielleicht sieht. Also keine aufgeblähten Kondensatoren oder durchgebrannten Sicherungen.

Vielleicht kennt jemand diese Art HP-Netzteile und kann mich auf etwas hindeuten.

Im Netz habe ich schon gesucht. Viel gibt es dazu nicht, daher konnte ich bisher auch keine offensichtlichen Fehlerquellen angehen.

Mit Multimeter geprüft: Die Sicherungen piepsen (sind also gut), der Schalter f...
17 - Mylar Folie -- Drucker Hewlett Packard Color LaserJet Pro MFP M274n
Geräteart : Drucker
Defekt : Mylar Folie
Hersteller : Hewlett Packard
Gerätetyp : Color LaserJet Pro MFP M274n
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hat jemand von euch einen HP CLJ Pro MFP M274n herumstehen?
Kann ich bitte Fotos von der Scannereinheit (Folie) haben?

In der Scannereinheit ist im linken Teil ein kleineres Fenster für Scans aus dem ADF. Darauf ist eine durchsichtige Folie aufgeklebt.
Mein Kunde hat diese komplett entfernt, was recht schlau war.

Ich habe jetzt ein paar nachbestellt, doch kann mir keinen Reim machen wie die korrekt montiert werden soll. Im Netz finde ich nach langer Suche rein gar nichts aussagekräftiges.

...
18 - schwarz streifiger Druck -- Drucker Brother DCP-195C
Hay,


Zitat : "mal kurz was durchdrücken" Hast du 'ne Ahnung, wie lang 10 Minuten werden, wenn du mit 'ner Spritze den Kolben hoch und runter drückst
das kann man vielleicht machen, wenn man eh nur so tun will wie wenn man was tun würde. Oder wenn man etwas verkaufen will das "ein schönes Gefühl macht".

Stell' dir den Drucker doch mal als hoffnungslos verkalkte Kaffeemaschine vor.
... und die soll innerhalb von 10min wieder einwandfrei durchlaufen? Mit frei verkäuflichen Reinigern?

Ich hab 'ne Kaffeemaschine auch schon mal mit'm Akkuschrauber mit 'nem ~3er Bohrer bearbeiten müssen . Einmal ist es gut gegangen. Beim zweiten Mal, ein Jahr drauf, hat dann der Bohrer geradeaus aus dem Heizwendel rausgebohrt :schnief:

Will heißen: zuerst ist es nur ein Kalkkörnchen /Tintentropfen /mitgelieferter Schmutzpartikel? der sich ...
19 - Patronenwagen blockiert -- Drucker Hewlett-Packard Offijet 8010

Zitat :
nabruxas hat am 29 Mär 2023 15:51 geschrieben :
Da geht nix mit einem 3D Druck aus der Bastelkiste. Leider.

Aus der Bastelkiste nicht.
Aber mit dem richtigen Drucker/Materialien geht da schon was.
Es gibt inzwischen mit Carbonfasern oder Metallpulver verstärkte
Filamente,damit drucken sich die Jungs von der Modellbaufraktion ganze Getriebe. ...
20 - Schwarze Punkte auf Ausdruck -- Drucker Lexmark CS517de
Geräteart : Drucker
Defekt : Schwarze Punkte auf Ausdruck
Hersteller : Lexmark
Gerätetyp : CS517de
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Moin Leute!

Ich habe neuerdings auf den Ausdrucken meines Lexmark Farblaserdrucker CS517de schwarze, unscharfe Punkte.

Durchmesser der Punkte ca. 2mm. Sie wiederholen sich alle ~3cm und sind in einer Linie verlaufend.

Die ~3cm sprechen für eine Walze im Drucker der ca. 1cm Durchmesser hat.

Ich habe den Drucker eröffnet und die Toner/Überträger-Einheit kpl. aus dem Drucker genommen und visuell gewissenhaft geprüft. Ich kann auf den Toner übertragenden Walzen nichts sehen. Auch alle anderen Bauteile bzw. Walzen sehen gut aus.

Einzig auf dieser rotierenden Folie sehe ich, das Toner auf dieser Punktentsprechend ist. Er lässt sich ohne Probleme wegwischen, darunter sieht die Folie sehr gut aus.

Ich denke der Toner wird auf diese Folie übertragen > und von da auf das Papier.

Könnt Ihr mit meinen Ausführungen was anfangen? ...und mir evtl. einen Tip geben, was da defekt sein könnte?!

Welche Walze im Drucker hätte ~1cm Durchmesser und könnte diesen Fehler verursachen - ich finde bzw. sehe keine ...
21 - Gerät Startet nicht -- Drucker Lexmark xc 4150
Geräteart : Drucker
Defekt : Gerät Startet nicht
Hersteller : Lexmark
Gerätetyp : xc 4150
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

Ich habe einen Lexmark xc4150.
Leider geht das Gerät nicht an.

Ich beschreibe den Fehler mal:
Ich schließe das Kalt Gerätekabel am Drucker an, nach einigen Sekunden leuchtet die Powertaste für eine Sekunde in Orange auf und erlischt wieder. Leider gibt der Drucker ansonsten kein Lebenszeichen von sich.
Ich denke das es das Netzteil sein wird welches ich Tauschen muss. Nun zu meinem Problem:
In dem Drucker sind Zwei Netzteile verbaut. Ein Highpower und ein Low Power Netzteil. Ich müsste vor der Bestellung wissen welches der Netzteile für die Hauptversorgung zuständig ist. Ich denke es wird das Highpower Netzteil sein. Hab aber Hoffnung das mir das evtl. jemand bestätigen kann, der sich mit der Materie ein Wenig auskennt.

Nochmal meine Frage:

Welches Netzteil ist für die Hauptversorgung des Lexmark XC4150 zuständig?


Vielen Dank im Voraus
...
22 - Drucker knattert -- Drucker Hewlett Packard HP Officejet 6700 Premium
Geräteart : Drucker
Defekt : Drucker knattert
Hersteller : Hewlett Packard
Gerätetyp : HP Officejet 6700 Premium
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo !
Mein Drucker macht beim Einschalten und Drucken enorm laute Geräusche und ich vermute, dass entweder irgendein Zahnrad das Geräusch verursacht oder etwas anderes. Drucker arbeitet aber noch. Habe gestern ihn aufgeschraubt und mir den Drucker von innen angesehen (war erschrocken wieviel Tinte sich ansammelte nach ca. 8 Jahren), um evtl. die Fehlerquelle zu finden. Es ist nicht das Band mit den Inkrementen, das ist sauber ! Habe gesehen, dass sich unter den Druckerschlitten mit den Patronen ein zweiter Schlitten sich bewegt, wenn der Schlitten rechts in Parkposition fährt. Dann wird der Druckerschlitten angehoben, wenn er sich nach links bewegt und genau in diesem Moment beginnt das Knattern. Die Zahnräder, die man ohne weitere Demontage einsehen konnte, sind in Ordnung. Zumal ich nicht weiß, wie diese Baugruppe auf der rechten Seite zu demontieren ist. Leider findet man kein YouTube-Video dazu.
Ich möchte versuchen diesen Fehler zu beheben und keinen neuer Drucker kaufen!
Für Euren Rat und Hinweise bedanke ich mich im Voraus.
mfg
Olaf ...
23 - magentafarbenes Muster -- Drucker hewlett packard hp Laserjet Pro 200 color MFP M276nw
Also aus meiner Sicht hast Du zwei Möglichkeiten:

1.) Du lässt das Ergebnis so, machst ein paar kreative Ausdrucke die Du in E-Bay sauteuer verkaufst indem Du behauptest, dass Du den Drucker von Picasso gekauft hast. Die Bilder sind aus der magentafarbenen Epoche des Meisters!

2.) Du machst das was ich in meiner ersten Antwort geschrieben habe und nimmst einen neuen Toner - dieses Mal aber nicht denn allerletzten und billigsten Schei.... wie zuletzt. Es gibt auch gute Nachbauten. KEIN Refill.


Wenn der Tonertausch nach 20-30 Seiten kein besseres Schriftbild bringt, frage nochmal. Ich werde nicht eine komplette Reparaturinformation liefern, wenn einfachste Dinge nicht geklärt sind.

Und, nein! Der Drucker arbeitet nicht im Oktoberfestmodus und hat kein Karussell. Solche Drucker sind nahezu ausgestorben, weil anfällig und langsam. Wie kommst Du auf diese Idee? Wo war da die Rede davon?

Wenn Du den Drucker wegwirfst, komme ich vorbei und klebe mich an den Drucker mit der einen Hand und an Deine Backe mit der anderen Hand fest. Hier wird nichts weggeworfen, schon gar nicht bei so einer Kleinigkeit. Basta!




[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  3 Mär 2023 17:50 ]...
24 - Wasser im Sockel -- Geschirrspüler Gaggenau S9VT1GG
Das rechte Teil der Wassertasche blieb jetzt voll (Wärmetauscher) das linke Teil war über die Tage jetzt keer getropft, vielleicht war das zeitgleich mit dem Schliessen des Hahns.

Ich habe jetzt die Wassertasche ausgebaut, es lief bloss Wasser aus dem Stutzen der Wärmetauscherhälfte.

Beim Entnehmen des Gebergehäuses wurde ich vom auslaufenden Wasser überrascht und habe nicht gemerkt dass der Schwimmerstössel zu Boden gefallen ist.

Beim Wiedereinbau des Gebergehäuses war er nicht mehr auf zu finden.

Ein Blick in den Hundekorb brachte die Misere zu Augenschein: rote Brösel 🤬

Weiss jemand wie lang das Teil genau war und was es wiegt, ich bin mir nicht sicher ob ich noch alle Teile habe zum Wiegen. Im 3D-Drucker sollte ich das Teil nach zeichnen und drucken können.
Die STL-Datei stelle ich dann hier rein.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: jumperger am  4 Feb 2023 12:37 ]...
25 - papierauswurf rattert -- Drucker   Brother    mfc-9460 cdn
Geräteart : Drucker
Defekt : papierauswurf rattert
Hersteller : Brother
Gerätetyp : mfc-9460 cdn
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Tach zusammen,
Ich habe mir vor ein paar Jahren einen Brother Mfc-9460 cdn zugelegt. Der hat auch bisher prima seinen Dienst getan. Seit kurzem spinnt er aber. Ständig bringt er Papierstau hinten. Allerdings nur beim ersten Druckauftrag, wenn er aus dem Standby aufwacht. Dann rattert es hinten ganz hässlich. Es hört sich an, als wenn ein Zahnrad überspringt. Dann kommt "Papierstau hinten". Da kann ich dann ein zieharmonikaartig zusammgefaltetes Blatt rausziehen. Nach zuklappen kommt dann der Druckauftrag dann sauber raus. Und weitere Druckaufträge laufen dann problemlos.
Die Papierführungen sind alle staubfrei und ohne irgendwelche Papierfetzen. Alles mehrfach kontrolliert. So scheint eigentlich alles ok.
Bis er wieder in Standby geht, dann geht dad Spiel von vorne los...
Irgendwann hat er sich dann berappelt und diesen Fehler nicht mehr gemacht bis es jetzt vor ein paar Tagen wieder losging. Kennt das wer und hat mir vielleicht eine Lösung? Ich schraube gern, kann mit Multimeter und Oszi umgehe...
26 - HP "e" Druckerserie -- HP "e" Druckerserie
Nachdem ich gerade auf so ein Modell hereingefallen bin....

*** click mich ***

Zusammengefasst (Auszug aus dem Link):
"Standard" oder "HP+"?

Das "e" am Ende des Modellnamens hat es bei HP-Laserdruckern in sich und weist auf die zwingende Teilnahme am Programm "HP+" hin. Dazu gehört die ausschließliche Verwendung von Originaltoner, was über eine Online-Pflicht überwacht wird.

Selbst wenn man Fremdtoner anfangs für kein Thema hält, so schränkt man sich auf Dauer des Druckerlebens in diesem Punkt ein. Zudem wird eine stetige Internetverbindung mit dem Drucker über das Netzwerk benötigt, die auch automatische Firmwareaktualisierungen mit sich bringt. Nicht zu vergessen, dass ein Onlinezugang immer auch ein Angriffsvektor ist.
HP =


[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 11 Jan 2023 11:42 ]...
27 - Stabiles Kunststofffass für Zyklonabscheider -- Stabiles Kunststofffass für Zyklonabscheider
Ich hatte ehrlich nicht erwartet, dass das Thema hier so auf Resonanz trifft und die Diskussion so auf Pro und Contra Bypass fixiert.

Wie gesagt bin ich kein Fan von einem Bypass und versuche es erst einmal ohne.


Zitat :
marconi84 hat am 28 Dez 2022 16:03 geschrieben : [...] Dust Commander [...]
Die Patronenfilter für den WD3 gibt es günstig auch von Fremdherstellern.
Hier der Link: https://www.dust-commander.com/de/13-kits Nett, aber wenn ich es richtig sehe hat die Kunstsoff-Version einen Bypass und die größeren wieder Stahlfässer.
(Wenn das ein Bypass ist hätte man den kaum schlechter platzieren können. Wenn der öffnet landet der Dreck der sich in der oberen Hälfte des Abscheiders befindet im Staubsauger. Falls ich doch ...
28 - Eagle Fontgröße Layer 95 -- Eagle Fontgröße Layer 95

Offtopic :So langsam würde es sich lohnen einen eigenen KiCad-Fred aufzumachen.

Den Import von Eagle hab ich noch nicht ausprobiert. Bin bei so Aktionen zu oft auf die Nase gefallen dass ich es erst gar nicht mehr probieren möchte. Sehe das nur als Notlösung, falls das alte Programm nicht mehr verfügbar ist. Selbst zwischen KiCad 5 & 6 hab ich so meine Probleme. Z.B. hat sich der Ordner der 3D-Dateien geändert somit fehlen die alle.

3D? So wie man jedem Symbol einen Footprint zuordnen kann, so kann man jedem Footprint ein 3D-Modell zuordnen. Mit Alt+3 kann man die Platine dann in 3D anschauen.

Das lässt sich dann z.B. als STEP exportieren. Aber aufpassen, die beiliegenden Modelle gibt es als *.wrl und *.step, wobei nach meiner Erfahrung nur die *.step in die STEP-Datei exportiert werden. Praktisch, wenn man z.B. das 0603 & 0402 Hühnerfutter nicht im 3D-Modell will, dann lässt man die auf *.wrl.

Die exportierte STEP kann man dann an den 3D-Drucker schicken oder in FreeCAD einladen um z.B. die Montage zu prüfen.

3D-Modelle die man nicht in der Sammlung von KiCad oder im Net...
29 - nur die Hälfte vom Schwarz -- Drucker   Canon    pixma ip 5200
Geräteart : Drucker
Defekt : nur die Hälfte vom Schwarz
Hersteller : Canon
Gerätetyp : pixma ip5200
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

Hallo liebes Forum,
der Drucker arbeitet korrekt, außer dass der große schwarze Kopf nur zur Hälfte druckt.
Könnte mir vom Fehlerbild her jemand sagen, ob das
- ein defekter Druckkopf
- defekte Treibertransistoren
- oder eher ein gebrochenes flexKabel ist?







[ Diese Nachricht wurde geändert von: tomasherrmann am 16 Dez 2022  3:15 ]...
30 - Wie funktioniert der "Sheet Sensor" -- Wie funktioniert der "Sheet Sensor"

Zitat :
peterschrott hat am  5 Dez 2022 23:46 geschrieben :
... Ich hab im Internet auch einen Fix für das Problem gefunden, mir ist aber nicht ganz klar wie der Controller funktioniert. ...

Lässt Du uns an dem Fund teilhaben?

Bei "Sheet Sensor" denke ich an ein Dings, das in einem Drucker das Vorhandensein von Papier detektiert. Das kann ein simpler Schalter bis zu einem industriellen Näherungssensor mit analogem Ausgangssignal alles sein. Es ist nicht abwegig, dass sich tatsächlich ein Druckerersatzteil in dem Pedal wiederfindet und so heißt, weil er normalerweise genau das macht: ein Sheet erkennen bzw. den Abstand dazu messen. Im Pedal ergibt der Name sonst wenig Sinn. ...
31 - Sensor Papiertransportrollen -- Drucker Kyocera FS 1020D
Geräteart : Drucker
Defekt : Sensor Papiertransportrollen
Hersteller : Kyocera
Gerätetyp : FS 1020D
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

der Laserdrucker macht beim Einschalten einen Funktionstest. Dabei werden auch die beiden Rollen hinten unten und hinten oben, die das Papier nach dem Druck von der Druckebene heraus- und nach oben ziehen sollen, gestartet.

Normalerweise endet dieser Test nach wenigen Sekunden. In diesem Fall laufen die beiden Rollen ohne Ende weiter.

Vermutung: Der Apparat meint, es wäre noch Papier im Druck.

Frage:
Wie sieht der Sensor aus, der feststellt, ob Papier im Druck ist, und wo befindert er sich?

Vielleicht muß er ja nur gereinigt oder mechanisch neu justiert werden.


Danke für jeden Hinweis. ...
32 - vertikale Streifen -- Drucker Xerox Phaser 6510
Geräteart : Drucker
Defekt : vertikale Streifen
Hersteller : Xerox
Gerätetyp : Phaser 6510
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

An einem Xerox Phaser 6510 habe ich folgendes Problem mit der Druckqualität:
Die ersten Seiten eines Druckauftrags zeigen vertikale verschmierte schwarze Linien. Die Qualität des Ausdrucks wird von Seite zu Seite immer besser und ab Seite 8-10 ist die Druckqualität fast ok.
Wenn ich den nächsten Druckauftrag sende, zeigt es das gleiche Problem: Wieder zeigen die ersten Seiten der Druckaufträge vertikale verschmierte Linien.
Der Drucker hat bisher insgesamt etwa 3000 Seiten gedruckt. Der Drucker steht in einem Büroraum mit ca. 21°C und ca. 40% Luftfeuchtigkeit.
Als Papier verwenden wir Xerox Business.

Ich habe folgendes versucht:
- LEDs mehrfach gereinigt
- Schwarzer Toner ersetzt
- Schwarze Trommelkartusche ersetzt

Das Problem tritt weiterhin wie oben beschrieben auf.

Danke für jegliche Hinweise bereits vorab!




...
33 - Saugheber fehlt nicht erhältl -- Waschmaschine   Miele    W 751
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Saugheber fehlt nicht erhältl
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W 751
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo ihr lieben,

ich habe noch eine alte Rarität zuhause stehen nur fehlt leider beim Spülfach der Saugheber des Weichspülfachs, habe mir schon einmal einen bestellt aber der passte leider nicht, ich wollte mir jetzt einen neuen per 3D drucker herstellen aber habe leider keinen genauen anhaltspunkt wie er aussehen soll damit er richtig funktioniert. habe aus dem benutzerhandbuch nur auslesen können dass er rund ist, aber nach allen videos die ich mir angesehen habe für das saugheber prinzip bin ich immernoch nicht schlau geworden wie das in meinem fall aussehen soll da von unten kein schlauch bzw öffnung ist wo das wasser dann abfliessen könnte. ich hänge noch ein foto an von meiner weichspülkammer und dem ausschnitt vom benutzerhandbuch, ich wäre über jeden tipp sehr dankbar

Danke & LG


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Schurlischraubt am  6 Okt 2022 15:49 ]

[ Diese Nachricht wurde ge&...
34 - 12V Laser auf 24V Drucker, Platine im Eigenbau. -- 12V Laser auf 24V Drucker, Platine im Eigenbau.
Hallo.

Ich Besitze ein Ender 3 Pro mit 24v
Nun habe ich mir ein Laser gekauft der Marke Lasertree 12V 10/80Watt
Um diese am PWM des 24V Drucker zu Betreiben, habe ich mir eine Platine Gebaut.
Funktioniert soweit ganz ok, jedoch paar Verbesserungen Notwendig.

1. Der Laser hat ein Verzögertes Einschalten, ausgeglichen habe ich das per Gcode.
M106 S255 //einschalten
G4 S0,5 //500ms warten

2. Extrem Verzögertes Ausschalten, wieder per Gcode ausgeglichen.
M106 S0 //ausschalten
G4 S3 //3s warten


3. Mein 7812C Transistor hat laut Degenblatt 12V 1,5A
Der Laser 12V 10 Watt Bspw. 80 Watt Laser Leistung.

Alles unter 100% PWM ist unbrauchbar, den ich muss die Verfahr Geschwindigkeiten anpassen, da sonst keine Linie machbar sind.
Was an sich kein Problem währe, jedoch wird selbst bei 1% nicht die Leistung runter geregelt, es blinkt nur langsamer.
Fahre ich nun langsamer um eine Grade Linie zu bekommen, schneide ich durch.
also 1% PWM 1mm/s ist gleiche wie in etwa 100% PWM 60mm/s

Aus Diesem Grund, habe ich eine 12V 5Watt Birne am Ausgang, um die Leistung zu reduzieren.

Würde jedoch sicherlich eleganter gehen, nur wie Drossel ich den 7812 Transistor auf Z.b 0,5A am besten per Schalte...
35 - Druckt leere Seiten in Farbe -- Drucker   Samsung    CLX 4190
Geräteart : Drucker
Defekt : Druckt leere Seiten in Farbe
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : CLX 4190
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum

Habe seit meiner Rückkehr aus dem Urlaub ein Problem mit meinem Samsung Laserdrucker.
Er druckte nur leere Blätter. Im Display waren alle Toner noch halb Voll, vor Urlaub noch alles ok.
Bin dann beim vielen Probieren drauf gekommen, das er schwarz/weiß doch noch druckt. Also wenn man
eine direkt Kopie mit dem schwarz/weiß Bottom erstellt druckt er brav auch die Kopie davon, oder wenn man
vor dem Ausdruck bewusst auf schwarz/weiß den Treiber stellt. Alles was man automatisch oder mit Farbe
ausdruckt kommt ein komplett leeres Blatt raus.
War der Drucker eventuell zu lange der Sonne und Hitze ausgesetzt in meiner Abwesenheit? Was habe ich probiert:
Alle Toner entnommen, Kontakte überprüft und geschüttelt und wieder eingesetzt
Ältere Toner, die schon leer waren versuchsweise eingesetzt, Dito.

Also habe auch schon versucht in diversen Druckerforen meinen Fehler zu finden, leider ohne fündig zu werden
Es kommt KEINE Fehlermeldung im Display d...
36 - SMIH-24VDC-SL-A    Songle     -- SMIH-24VDC-SL-A    Songle    
[quote]
perl schrieb am 2022-07-06 00:03 :

Zitat : Das Relais ist verklebt und schaltet nicht mehr aus.... Dann wirst du wohl eine problematische Last damit schalten, die das Relais beim Einschalten jenseits seiner Spezifikation beansprucht.
Andererseits sind 10 Jahre Lebensdauer für ein Relais soo schlecht ja auch nicht.
Trotzdem würde ich mal schauen, ob gar nicht das Relais der Schuldige ist...

Das Alter und den Preis lasse ich gelten, das es sich verabschiedet hat. Last muste es eigendlich kaum schalten

Master: Alter Pentiumrechner
Slave:
Netzteil Telefon
27 Zoll Monitor
Drucker

:-) weiter schauen möchte ich nicht, den never change a running system

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sympatie am  6 Jul 2022 19:27 ]...
37 - (fast) keine Funktion -- Kassettenrecorder Philips FC567
Servus!


Offtopic :Willst Du dir diesen Aufwand wirklich antun? Cassettendecks werden Dir in der eBucht (oder in Österreich: willhaben.at) reihenweise für geringes Geld nachgeworfen. Erst voriges Jahr hätte ich insgesamt drei Doppeldecks von Bekannten geschenkt bekommen - ich hab's dankend abgelehnt, weil die Dinger eh nur müßig herunstehen würden, meine Onkyo-Cassettendecks funktionieren allesamt einwandfrei.
Ein Autoreverse-Laufwerk reparieren ist eine Sträflingsarbeit. Und ob die Reverse-Mechanik nachher wirlich tadellos funktioniert, steht auf einem anderen Blatt.
Wenn Du an dem Tapedeck hängst, würde ich es nur noch Unidirektional verwenden und den Kopf für diese "Forward"-Richtung genau justieren, fertig. Reversebetrieb geht halt dann nicht mehr (Ich mochte Reverse bei Heim-Cassettengeräten nie, weil die Präzision des Kopf-Azimuths doch meist mau war. Bei einem guten Unidirektional-Laufwerk blieb die Einstellung des Kopfes dauerhaft präzise).
Das wär meine "Notlösung", denn Ersatzteile wird's für dieses doch schon etwas betagte Teil nicht mehr geben. Wenn, dann aus dem 3D-Drucke...
38 - Papier wird nicht eigezogen -- Drucker Hewlet Packard HP LaserJet2055dn
An den Pickup-Roller und das Seperation-Pad kommst du, indem du den Drucker auf die Seite legst. Den Drucker auf die Seite legen ist i.a. erlaubt, auf den Kopf stellen (obwohl das hier sicherlich "schöner" wäre) m.W.n. dagegen nicht.

Ach ja: vor dem Drucker kippen die Tonerkartusche raus und in einem schwarzen Müllbeutel zwischenlagern. Das Druckerinnere von Tonerpulver auf Abwegen^^ reinigen zu dürfen, ist eine schmutzige langwierige und aufwendige Strafarbeit.
Anschließend wieder alle Klappen zu - die Transferrolle bzw. Transferband ist lichtempfindlich (ggf. ebenfalls in einen schw. Müllbeutel in einem dunklen Eck zwischenlagern).

Ein bisschen den Hals verdrehen, Papierschublade raus und ggf. zweites 250-/500-Blatt-Papierfach abziehen, und du solltest freie Sicht auf Roller und Pad haben. Die sitzen jew. direkt im Papierfach bzw. genauer gesagt hängen im normalen Betrieb kopfüber mittig kurz vor der hinteren Serviceklappe.

Reinigen mit Spüli oder Alkohol funktioniert nur, wenn die Dingerchen noch nicht völlig Schrott sind. Die fallen aus weil der Gummi aushärtet, seine Griffigkeit verliert.
Wenn man unbedingt meinen würde^^, dann müsste man die Gummis stattdessen entweder mit sündteurem extra Walzenreiniger oder mit Benzin malträt...
39 - Vergilbte Kunststoff Tasten/Schalter etc. bleichen, wirkungsvolle Hausmittel? -- Vergilbte Kunststoff Tasten/Schalter etc. bleichen, wirkungsvolle Hausmittel?

Zitat :
Jornbyte hat am 31 Mai 2022 22:52 geschrieben :

Zitat : diese müssen auch mechanisch, Witterungsmäßig einiges aushalten

Bei 3DS sind es Personen, der Inhalt von Räumen oder Gebäude. Mein 3DS kann aber nur max. 0,5mm auflösen, ist zwar schon gut aber bei einigen Vorlagen reicht es eben nicht. Da kommt es auf Hard und Software an und das kostet.


Danke für die Infos.
3DS, wenn ichs google bekomme ich Nintendo Spielkonsolen ausgespuckt aber kein Druckermodel.
Steht es für 3-D Drucker/Scanner, welche Markenbezeichnung trägt es denn?

Gruß ...
40 - 2 Schaltnetzteile in Reihe verwenden -- 2 Schaltnetzteile in Reihe verwenden

Zitat :
Du bist auch sicher, dass der Schutzleiter nicht doch irgendwo auf der Sekundärseite mit verbunden ist?




Zitat :
Tjaaaaa - das ist richtig, das habe ich noch nicht untersucht.


So habe jetzt gemessen und tatsächlich:
der Schutzleiter geht auf Minus.

Ok damit ist klar ich muss da was ändern ...

Erst mal Danke für die hilfreichen Tips dazu.

Zu den anderen Vorschlägen:

Ja klar kann ich alles möglich bauen aber es soll erstens leicht und klein sein und ich habe 100 qm Werkstatt mit Lager ...
und jede Menge Material.

Und 20 Euro Chinesen Schrott habe ich genügend hier her...
41 - Keine Reaktion -- Drucker   EPSON    ECOTank 2710
Geräteart : Drucker
Defekt : Keine Reaktion
Hersteller : EPSON
Gerätetyp : ECOTank 2710
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Nach einer manuellen Durckkopfreinigung ließ der Drucker sich zunächst
noch einschalten ging dann aber plötzlich aus.
Seit dem reagiert der Drucker nicht mehr bzw. lässt sich nicht mehr einschalten.

Ich vermute mal, dass irgendwie Reinigerrückstände (der Schlauch hatte sich vom Druckkopf gelöst und dabei ist unkontrolliert Reiniger ausgetreten)
in der Elektronik einen Kurzschluss bzw. eine Sicherung im Drucker ausgelöst haben.

Gibt es hier evtl. noch irgend etwas was man ausprobieren könnte um den Drucker
wieder nutzen zu können?

Ich hatte bereits mal geguckt, was es für den Drucker an Ersatzteilen gibt.
Eine Platine würde so um die 50 Euro kosten. Die Frage ist, ob die Platine überhaupt das Problem ist?

Garantie ist abgelaufen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: nemron am 17 Mär 2022 17:40 ]...
42 - -- Rasierer noname
Guten Morgen


Erst einmal danke für Eure schnellen Antworten!!!

Mir ist gestern Nacht noch eingefallen, dass meine Breschreibung nicht sauber genug war: es geht nicht so sehr um das passende Netzteil, denn beide werden brav über 5V-USB geladen. Ich brauche nur die Steckerart, damit ich "Leerstecker" zum anlöten/-schrauben besorgen kann. Die Haarschneidemaschine habe ich bislang mit meiner dezent haarsträubenden Lösung von 2 zurechtgebastelten Aderendhülsen geladen und mein Gedankengang bisher war, dass ich mit Hilfe von geeigneten Hülsen und dem 3D-Drucker selbst einen Stecker entwerfe. Aber nachdem ich nun ein 2. Gerät mit diesem komischen Stecker gefunden habe, will ich diese Steckerart in mein Repertoire aufnehmen. Aber ich weiss eben nicht, wie die Dinger heissen udn somit kann ich nicth suchen


Beste Grüsse

joh ...
43 - Lässt sich nicht einschalten -- Drucker   Xerox    Workcentre 6515
Geräteart : Drucker
Defekt : Lässt sich nicht einschalten
Hersteller : Xerox
Gerätetyp : Workcentre 6515
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi,

habe einen defekten Laserdrucker: Xerox Workcentre 6515.
Gerade zwei Jahre (und ein paar Tage alt).
Es hat geknallt, dann ist der FI im Haus rausgeflogen.
Nun lässt er sich nicht mehr einschalten.

Ich habe Ihn aufgeschraubt und an der Powerplatine war auf der Rückseite ein schwarzer fleck. Hier war ein Bauteil (SMD Größe) verschmort. Als Bezeichnung steht da: FB431.
Leider ist auf der Platine nur wenig beschriftet und ich kann nicht sagen, was es sein könnte oder ob noch mehr defekt ist.
Kann jemand helfen?

Fotos der Platine hänge ich an.

Ich hatte schon eine Ersatzplatine geordert, aber es gab nur ein Shop im Internet und dieser hat keine Bestellbestätigung versendet oder auf E-Mails geantwortet.
Paypal hat das Geld schon zurückgebucht. Jetzt weiss ich nicht weiter.

Danke und Grüße
Christian













[ Diese Nachricht wurde geändert von: Chris4788 am 30 Dez 2021 17:05 ]...
44 - Farblaserdrucker Lexmark CS417dn unerwünschte Punkte im Ausdruck -- Farblaserdrucker Lexmark CS417dn unerwünschte Punkte im Ausdruck
Hallo,
habe folgendes Problem.
Hoffe das passt hier rein.
Wenn Ihr kein Lust habt alles zu lesen dann bitte direkt auf Absatz" der Fehler " springen
Habe mal diverse Druckerforen überflogen aber so gescheites nicht gefunden.
Es geht auch um technisches Hintergrundwissen bzgl. Laserdrucker.
Ich denke das hier ist eines von wenigen Foren wo es möglicherweise technisch versierte Personen gibt die Hintergrundwissen vermitteln könnten, ohne Hintergrundwissen ist m.E. diese Reparatur ohne teures Neuteil nicht zu realisieren.

Mein Anliegen:
Vorgeschichte;
Ich habe im Nachhinein dummerweise einen gebrauchten Farblaserdrucker gekauft(Farblaser brauche ich extremst selten um mal Excelltabellen und Stromlaufplan etc.in Farbe zu drucken, die Tintendrucker habe ich mittlerweile alles entsorgt, da diese gerne eintrocknen und nur für Ärger sorgen wenn man es alle Paar Monate mal einsetzen will. Darum ein gebrauchtes Farblaser. Es hat sich nun rausgestellt das die Angaben des Verkäufers bzgl. Super Druckbild nicht zutreffend waren, wie dem auch sei.
Es lohnt nicht mit solchen Leuten sich rumzuärgern.
Nun habe ich es hier das schwere Gefährt und um 100€ erleichtert.
Es wäre schade...
45 - Türöffnungssensor defekt -- Drucker Hewlett Packard Photosmart 6520
Geräteart : Drucker
Defekt : Türöffnungssensor defekt
Hersteller : Hewlett Packard
Gerätetyp : Photosmart 6520
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen und schön, dieses Forum hier gefunden zu haben..

Soooo:
Ich habe zum Zwecke der Reinigung den Druckkopf ausgebaut, hat auch, nach probeweisem zusammenstecken aller Teile und Kabel alles wieder wunderbar funktioniert.
Druckergebnis: ich war erstmal begeistert!
Also Kiste wieder zusammenschrauben.
Und dann:
Bin ich beim wieder einhängen des Haltearms für die Klappe abgerutscht und habe damit irgendwie den Sensor auf der Platine, auf der gegenüberliegenden Seite, der das schließen der Klappe erkennen soll, abgebrochen.
Ergebnis: "Zugangsklappe geöffnet". Der Drucker "denkt" er ist offen, Fährt die Patronen in Austauschpostion und druckt natürlich nicht.
Anbei Bilder von der Platine und vom Sensor.

Fragen:
Wie heißt dieses kleine schwarze Platik-U mit den 4 Kontakten und wo bekomme ich das?

Hinweis: Zwischen die beiden "Türmchen" taucht beim öffnen der Klappe, über einen weiterne Klappm...
46 - Problem mit Drucker od. Tint. -- Drucker Hewlett Packard Officejet Pro 8620
Servus!

Das musst Du selbst entscheiden, ob Dir ein Versuch mit einem neuen Druckkopf knapp 200 Euro wert sind.
Der originale Druckkopf mit 4 Tintenpatronen kostet am Amazonas soviel.

https://www.amazon.de/Original-Druc.....71410

Ansonsten: Neuen Drucker kaufen oder wie Du meinst, Elkos prüfen. Viel Spaß dabei.


Offtopic :Nach meiner Erfahrung sind solche Späße nichts ungewöhnliche...
47 - unsauberes Druckbild -- Drucker Samsung CLP-315W Farblaserdrucker
Geräteart : Drucker
Defekt : unsauberes Druckbild
Hersteller : Samsung CLP-315W
Gerätetyp : Farblaserdrucker
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo
Mein Farblaserdrucker Samsung CLP-315W produziert unsaubere Ausdrucke siehe PDF im Anhang (Linien und Schatten). Jemand ne Idee woran es liegen könnte? Muß dazu sagen das ich den Drucker von einem Bekannten übernommen habe wo er nach Geschäftsauflösung noch ca. 2 Jahre unbenutzt rumgestanden hat.
MfG.

...
48 - akku zu schwach -- Chinaböller Vakuum-Kosmetikpumpe

Zitat : was empfielhst du mir denn nun, die 16340er zelle mit TesaFilm an die Drähte kleben? Das funktioniert nicht gut, weil es keinen Kontaktdruck ergibt. Besser wäre ein Gummiring. Evtl. auch beides.

Diese Zellen sind für die Aufnahme in einem Batteriefach mit federnden Kontakten vorgesehen. Falls du nichts geeignetes findest und über einen 3D-Drucker verfügst, kannst du dir vllt selbst eine passende Anordnung konstruieren.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  5 Aug 2021 17:34 ]...
49 - Leistungs-Widerstandsdekade (1A/3A) -- Leistungs-Widerstandsdekade (1A/3A)
Halb Off-Topic, aber die Gehäusebeschaffung für die Hochstrom-Dekade war langwieriger als erwartet.
Wollte in der Zwischenzeit schon was mit Drehschaltern basteln:
Eine 3er-Dekade mit 100 Ohm, 1 kOhm und 10 kOhm (jeweils von 0-10).
D.h. Widerstände von 0 Ohm (<0,5 Ohm) bis 111 kOhm sind in Schritten von 100 Ohm einstellbar. Sollte für 99% der Analog-/Digitalbastelei ausreichen.


Gehäuse ist ein "Kemo G082N" (GEH KS 50). Bei den Widerständen bin ich mit 0603 gegangen. So kann ich im Prototyp mein 0603-Buch aus China mit 1-2% nutzen. 0,1% Widerstände hab ich für den nächsten auch da. Der kommt weg für genauere Sachen. Im nachhinein wären 0805/1206 evtl. vorteilhafter gewesen, große Leistungen will man aber auch nicht in dem kleinen Gehäuse umsetzten.
Falls ich den Prototyp öfters nutze, baue ich noch eine mit 1% zusammen. Platinen gibt es nur im Dreierpack.


Hab mir zuerst eine Dekade aus China kommen lassen, Foto siehe unten. Auf den ersten Blick nicht schlecht.
Nachdem die Drehknöpfe aber auf Zwischenpositionen hängen geblieben sind und R0 zwischen 0,5 und 20 Ohm rumgewackelte, hab ich sie mal geöffnet:
Schleifer auf Platinenkupfer... Das erklärt einiges.

D...
50 - Board geht nicht an -- Bresser LCD Mikroskop
Ja klar Spannung... Ich schreibe halt wie's mir gerade durch den Kopf schießt ....
Ich sag Mal fortgeschrittenes Hobby .

heiß-Luft Lötkolben für BGA ist da.
Lötpasten für reballing auch.
Guter Lötkolben auch ....

Evt die Frage ob ich mir den Aufwand mache um die Firmware auszulesen steht im Raum .

Dafür hab ich mir Mal einen arduino umgebaut um Chips zu Flashen . (Ob's damit geht ist unklar) alternativ alter Laptop mit dem alten gutem Drucker Anschluss mit dem auch einiges geht.

Habe auch schon einige Xbox Chips ausgelesen

Ich habe hier zwar nichts professionelles , aber komme damit klar .

Für mich ist halt eine große Frage :
Welcher Chip ist der naheliegende Verursacher
Evt der mit mit der Firmware ?
Ram wohl weniger...
Oder der von Bild 1 CCD Controller ?
Oder ist es wahrscheinlicher das es was anderes ist.

Ich würde es halt gerne reparieren.
Auch um Erfahrung zu sammeln.
Auch wenn ich es versemmel und überm Lagerfeuer erwärmen würde , ist es für mich gleichzeitig ein Übungsobjekt ....
Für 60 Euro Ersatz vom Hersteller bestellen kann ja jeder ....

:)
Was ich noch vergessen habe ist das Netzteil.
Gemessen und OK. Die Beleuchtung vom Mikrosko...
51 - blasse Ausdruck -- Drucker   Hewlett Packard    LaserJet 1300
Geräteart : Drucker
Defekt : blasser Ausdruck
Hersteller : hp (Hewlett Packard)
Gerätetyp : LaserJet 1300
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Fehler: blasser Ausdruck, sonst fehlerfreies Verhalten
Fehlerbild kam schleichend


Vorgeschichte:
Ich musste bei geschätzen 12000 Seiten mal den Solenoid auf der Seite entklemmen: Der Schaumstoff, auf den der rückkehrenden Hebel abfedert war klebrig geworden und der Hebel löste sich mit Verzögerung, wenn der Solenoid anzog. So kam es unweigerlich bei jedem Blatt zum Papierstau, weil das Timing nicht mehr stimmte. Dieses Papiertransportproblem konnte ich nachhaltig lösen.
Zu dem Zeitpunkt war das Druckbild auch ok.


Selbsttestseite:
Total pages: 12669
originale hp Black Print Cartridge Q2613X 98% voll


Massnahmen gesetzt:
Jeweils nach jedem Schritt habe ich die Druckqualität überprüft und bin wegen Weiterbestehen des Problem zum nächsten Schritt gegangen.

1) diese Tonerkartusche gekauft

2) verschiedene Papiere probiert

3) da es viel Staub in der Wohnung wegen Renovierung gab, dachte ich der Laser wäre verschmutzt. Also Laseroptiken und Mir...
52 - Papiereinzug -- Drucker Samsung Laserdrucker CLX 3305W

Zitat : Mich irritiert ja, das der Drucker gleich wenn ich ihn einschalte, er Papier einzieht, auswirft und sofort das nächste Blatt Papier einzieht.Kann nur von meinem reden: Wenn der eingeschaltet wird drehen sich auch für ein paar Sekunden die Walzen.
Und wenn nun die Kupplung für den Papiereinzug dauerhaft geschlossen ist, zieht er halt Papier ein. q.e.d.

Aber wenn meine Lösung nicht gut genug ist... ...
53 - Wartung -- Drucker Epson SC-T5200
Geräteart : Drucker
Defekt : Wartung
Hersteller : Epson
Gerätetyp : SC-T5200
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

möchte bei meinem Drucker eine Wartung durchführen und benötige
unbedingt Fachmännische Unterstützung.
Schreibe auch in anderen Foren. Aber es scheint so als gäbe es dort keine
Nutzer von solch großen Industriedruckern. Kaum Antworten...

Ich hoffe sehr das ich hier mehr Glück habe

Also:


Frage_01 zu Bild "cleaning_the_platen.PNG" im Anhang:

Bild eingefügt

Sind diese Pads zum auffangen von Tinte gedacht?
Warum soll man diese nicht berühren?
Bei mir sind ein paar Pads richtig schwarz und voller Tinte.
Sollte man diese auswechseln?





Frage_02 zu Bild "lubrication.PNG" im Anhang:

Bild eingefügt

G81, G84 und O17 sind die benötigten Schmiermittel.
Ich nehme stark an dass "G" für Grease...
54 - Scannerschlitten quietscht -- Drucker Samsung CLX-3305FN
Geräteart : Drucker
Defekt : Scannerschlitten quietscht
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : CLX-3305FN
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Moin Gemeinde,
bei meinem Samsung CLX-3305FN quietscht schon seit einiger Zeit der Scannerschlitten, ich denke mal, da fehlt nur hier und da ein kleines bißchen Fett oder Öl. Nur leider weiß ich nicht, wie ich an den Schlitten ran komme. Gibt´s dafür nicht irgendwo eine Anleitung?
Im Netz habe ich schon geschaut, aber mit "Reparaturanleitung" und ähnlichem als Suchbegriff bekomme ich leider nix befriedigendes. Etwas zum runterladen als PDF wäre große Klasse, hat da von Euch jemand einen Link?
Grüße, Erik. ...
55 - Frage zur CNC Fräse -- Frage zur CNC Fräse
Wenn das Teil vom Prinzip genau so funktioniert wie ein/mein 3D-Drucker,wirst die Zeichnung/3D-Modell wohl selber per CAD-Programm erstellen müssen.
Ich arbeite mich deshalb grad in Fusion 360 ein.
(gibt auch ne "Privatversion" von)
Und dann wandelst dein Kunstwerk in das Dateiformat um,was die Fräse versteht.
Einfach vorn Zeichnung rein und hinten fertiges Teil raus,funktioniert glaub nichtmal beim Chinamann. ...
56 - "Datenempfang" auf Display -- Drucker   Brother    MFC-L2720DW
Geräteart : Drucker
Defekt : "Datenempfang" auf Display"
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC-L2720DW
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________


Brother MFC-L2720DW - S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Kopieren geht - jedoch nicht drucken
es bleibt ewig bei der Anzeige
"Datenempfang" auf Display" (mit Animation)

schon versucht:
* unterschiedliche Betriebssysteme (Windows, Linux)
* Bios-Update auf dem Gerät einzuspielen (friert auch ein)
* factory reset
* verschiedene USB-Kabel
* per USB-Kabel und per WLAN zu drucken

TIA



[ Diese Nachricht wurde geändert von: electro21 am 17 Feb 2021 19:31 ]...
57 - So langsam glaube ich auch daran -- So langsam glaube ich auch daran
Ich habe in der Vergangenheit mehrere Tintendrucker verschlissen, meist waren die Düsen verklebt, weil die Tinte eingetrocknet war. Als Privatier drucke ich nicht soooo viel. Weil ich keine Lust hatte, mir alle halbe Jahre einen neuen Drucker zu kaufen (eingetrocknete Düsen sind leider nicht in der Garantie drin), habe ich mich im Januar 2017 für einen Laserfarbdrucker von einem südkoreanischen Hersteller entschieden, der nebenbei auch (ohne den PC einschalten zu müssen) faxen und kopieren konnte. Das Ding läuft, mit mittlerweile dem zweiten Tonersatz [Tonertanks gibt´s einzeln] eines No-Name-Herstellers, einwandfrei. Und so ganz nebenher ist so ein Tonerdruck lichtecht und wasserfest. Die Kosten pro Druck sind unter´m Strich nur unwesentlich teurer als bei einem Tintenpi... ääh, Tintendrucker :D.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Projekt X 1/4 am 14 Feb 2021 21:21 ]...
58 - Kabelmanagement CNC Steuerung; Masse, Schirmung, Verdrillen, Ferrit Kerne -- Kabelmanagement CNC Steuerung; Masse, Schirmung, Verdrillen, Ferrit Kerne
Servus!! Ich baue zur Zeit den „Schaltschrank“ meiner CNC, bzw. die Steuerung.
Verbaut werden dort: Die Arduino Steuerplatine, 3 Treibermodule (DM542T), ein 36V/9,7A Netzteil, ein 12V/3A Netzteil, 2 Solid State Relais und ein EMV Filter. Alles in einem 300x400 Metall Schaltkasten.

Welche Kabel sollten verdrillt werden und bei welche lieber nicht??
Bei meinem 3D-Drucker musste ich beispielsweise die Kabel der Endschalter verdrillen, da er sonst rumgezickt hat.
Verdrillte 230V Leitungen habe ich jedoch selten gesehen.

Um welche Kabel sollte ich Ferrit Hülsen packen??
Würde es schaden um jedes Kabel im Schaltschrank solch einen Ferrit zu klemmen oder hätte das keinen Sinn??

Kann die Schirmung von den Steuerkabeln an das Metallgehäuse (Schrank) oder muss die mit GND der Steuerplatine verbunden werden?? (Die Platine hängt am 12V Netzteil, die Treiber am 36V)
Greetz!! ...
59 - LED Fluter: sind die beiden Netzteile / Transformatoren überhaupt kompatibel??? -- LED Fluter: sind die beiden Netzteile / Transformatoren überhaupt kompatibel???
Benötigt wird ein 800mA LED-Treiber der Konstanstrom liefert. Benutzt wird ein 32V Netzteil von einem HP Drucker.

Nein, das ist das völlig falsche Teil und zerstört dir den Fluter. ...
60 - Platine fräsen -- Platine fräsen
Meine Käsefräse hat 600€ gekostet. Sauber aufgebaut hat die ne Abweichung von X=0,0015 Y=0,001 mm Z=0,0005, reicht also für diese Aufgaben aus. Es muss nicht immer Teuer sein
Das mit den 3D Drucker hat aber seine Grenzen. Je nach verwedeter Düse bist du an diese Breite gebunden, d.H die Düse hat 0,2mm so sind die Leiterbahnen minimal 0,2mm Breit und der Abstand zur nächsten Bahn muss auch 0,2mm sein. Ein test auf Kupfer zu Drucken steht noch aus. Nutenplatte aufschrauben zum LP spannen ist dabei notwendig. Da die Dinger nicht Plan sind wird das nicht so einfach sein. Mal sehen obs geht. ...
61 - berührungslose Füllstandsmessung -- berührungslose Füllstandsmessung
Da wir ja hier heute mit einem Feiertag beglückt wurden,hab ich den sinnvoll genutzt und war mal wieder basteln.
Bin mit dem Steckbrett Prototypen mal paar Runden durch den Garagenhof gefahren.

Zitat :
Meine Vermutung du wirst da während der Fahrt nur Hausnummern bekommen .

Das ist/war nicht das Problem.
Ich laß den momentan alle 10s messen,wobei die Messung 16 hintereinander und davon der Mittelwert ist.
Geht astrein.
Als Problem herausgestellt hat sich,das wärend man selber drauf sitzt und fährt,alles bissl bewegt und verwindet.
Somit stimmte irgendwann die "Kalibrierung" nicht mehr,weil sich der Tank "setzt" bzw. an der Zelle seitlich rumwürgt.
Aber auch dafür fällt mir vielleicht noch ne Lösung ein.
Bis jetzt ist die Zelle ja nur mal so eben drangestrickt.
Schaun wir mal...
Und dann muß irgendwann mal ein 3D-Drucker ran,damit man das mal zum Probefahren gescheit befestigen kann.
Deshalb ist am ...
62 - Druckt nur schwarz-weiß -- Drucker Canon iP 5200 R
Pigmentierte (PK) Tinte ist nicht wasserlöslich. Da habe ich schon vieles versucht. Ich werfe diese Köpfe nahezu immer weg und ersetze sie.

Den QY6-0061 gibt es für lau. Da hast Du schon mehr Zeit in den Gully geworfen als der Wert ist.
In der Elektrobucht (322710739460) kostet das Teil € 32,00 inkl. Versand

..und es geht noch billiger...
*** Alibaba und die 40 Drucker ***


[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 11 Nov 2020  0:04 ]...
63 - erkennt Papier nicht mehr -- Drucker Canon PC-D340
Geräteart : Drucker
Defekt : erkennt Papier nicht mehr
Hersteller : Canon
Gerätetyp : PC-D340
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo Elektronikfreunde,

gestern hat mein Canon PC-D340 mit dem letzten Blatt Papier in der Schublade noch korrekt gedruckt. Dann ging, wie es sich gehört, das rote Warnlämpchen an und dieser Text wurde angezeigt:

EM.PAPIER NACHFÜLL.
FACH:LTR

Auch das hat seine Richtigkeit. Das Problem: Der Drucker erkennt das neu in die Schublade eingesetzte Papier nicht. Auch nicht beim zweiten und dritten Versuch. Das Sensorhebelchen, welches das Vorhandensein von Papier detektieren soll, ist frei beweglich und wird auch vom Papierstapel korrekt bewegt. Das Hebelchen von Hand bewegen (mit und ohne Papier in der Schublade) ändert nichts. Auch Papier in der Einzelblattzuführung oberhalb der Schublade bringt nicnts, wird schließlichu vom selben Hebelchen kontrolliert.

Von Reparaturen früherer Laserdrucker bis zum Urgestein HP4 ist mir geläufig, dass solche Hebelchen meist Lichtschranken beeinflussen, die auch mal ausfallen können, häufig durch Staub. Das Service Manual von Canon HY8-10AX-000 liegt mir v...
64 - Papierstau und schwarze Seite -- Drucker Samsung CLX 3305FN
Geräteart : Drucker
Defekt : Papierstau und schwarze Seite
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : CLX 3305FN
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi@all,

ich verzweifle an o.g. Drucker. Ich habe diesen geschenkt bekommen und er lief zuerst einwandfrei. Da er aus einem Raucherhaushalt kam und doch recht müffelte, habe ich ihn sauber gemacht - äusserlich. Hab auchmal die Patronen rausagezogen und auch den Resttonerbehälter. Als ich damit fertig war, meckerte der Drucker wegen des Resttonerbehälters, dieser sei voll. Ich habe ihn dann ausgesaugt und wegen der Lichfenster in dem Behälter mit Alkohol ausgeschwenkt und trocknen lassen. Anschliessend funktionierte er. Bis dann gestern er druckte, aber kein Papier hinauskam. Da ich über die Handyapp gedruckt habe, habe ich nicht mitbekommen, ob er tatsächlich gearbeitet hat. Ich habe dann von PC den Druck erneut angestoßen und dies endete dann in einem Papierstau. Ich konnte von der Rückseite den letzten Rest des Blattes sehen, konnte aber nicht die Seite herausziehen. Ich habe dann gesehen, dass sich das Papier um die Heizrolle des Fusers gelegt hatte und es ...
65 - Papierstau und schwarze Seite -- Drucker Samsung Multifunktionslaserdrucker
Geräteart : Drucker
Defekt : Papierstau und schwarze Seite
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : Multifunktionslaserdrucker
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi@all,

ich verzweifle an o.g. Drucker. Ich habe diesen geschenkt bekommen und er lief zuerst einwandfrei. Da er aus einem Raucherhaushalt kam und doch recht müffelte, habe ich ihn sauber gemacht - äusserlich. Hab auchmal die Patronen rausagezogen und auch den Resttonerbehälter. Als ich damit fertig war, meckerte der Drucker wegen des Resttonerbehälters, dieser sei voll. Ich habe ihn dann ausgesaugt und wegen der Lichfenster in dem Behälter mit Alkohol ausgeschwenkt und trocknen lassen. Anschliessend funktionierte er. Bis dann gestern er druckte, aber kein Papier hinauskam. Da ich über die Handyapp gedruckt habe, habe ich nicht mitbekommen, ob er tatsächlich gearbeitet hat. Ich habe dann von PC den Druck erneut angestoßen und dies endete dann in einem Papierstau. Ich konnte von der Rückseite den letzten Rest des Blattes sehen, konnte aber nicht die Seite herausziehen. Ich habe dann gesehen, dass sich das Papier um die Heizroll...
66 - 3D Drucker für Hobbybereich -- 3D Drucker für Hobbybereich
Ich habe beschlossen,mir zu Weihnachten einen 3D Drucker zu schenken.
Inzwischen sind die ja bezahlbar...
Leider hab ich bisher null Kenntniss von der Materie.
(Ich weiß,wie das Prinzip funktioniert,aber dann hörts schon fast auf)
Das Ding muß auch keine hochpräzise Mininubsis produzieren können,aber mich stört immer mehr,dass man(n) für so kleinere "Projekte" wie mit den Nanos oder kleinen Displays nie das passende Gehäuse oder Halter hat.
Also so derartige Einsatzzwecke schweben mir vor...
Bedingung wäre auch,das die Software zum erstellen der Objekte nichts ist,wofür man erst ein Studium in Konstruktionslehre und technischem Zeichnen braucht und frei erhältlich/preiswert ist.
Geplanter Kostenrahmen wären max. so etwa 500€.
Und kann das sein,das die Entwicklung so ähnlich abläuft wie bei den Tintenpi**ern?
Die Geräte werden immer billiger,aber das Verbrauchsmaterial ist der Kostentreiber?
Ich hab mich mal etwas umgeschaut,die 1kg Rolle Filament kostet im Schnitt so immer irgendwas zwischen 20 und 25€.
Wenn man dann noch der Meinung ist,verschiedene Farben besitzen zu müssen,ist man ganz schnell mit 100 Dukaten aufwärts dabei.
67 - Lässt sich nicht ausschalten -- Drucker Epson ET-2600
@Jornbyte:
Das ist ein 130 Euro Drucker.
Ob da die Reparatur- und Transportkosten nicht den Gegenwert überschreiten ist unklar...
...und es bleibt dann immer noch ein Epson Klo.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 25 Sep 2020 17:12 ]...
68 - Druckt Leere Seiten -- Drucker Samsung ML 1865W
Geräteart : Drucker
Defekt : Druckt Leere Seiten
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : ML 1865W
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe einen Samsung Laserdrucker und habe das Problem, dass er nichts mehr Druckt, von heute auf morgen.

Zuerst hatte ich das Problem mit den alten Toner (er druckt super und scharf, dann auf einmal nichts mehr), dann habe ich einen neuen gekauft. Ging alles super! Habe ihn dann sauber gemacht, weil ich Geistdruck auf Papier hatte. Dann hat er nach dem reinigen, wieder nichts gedruckt, nur Leere Seiten.

Jetzt stehe ich vor einem Rätzel, was das Problem ist. Ich habe wieder alles geprüft.

Prüfungen.

Wird der Drucker heiß ja = Temperatur passt.
Er zieht das Blatt ein
Er bewegt auch den Toner
Da Toner ist 2 Tage alt, gehe davon aus, dass er nicht leer ist. Es wird auch 90% Füllung angezeigt.

Alles passt, nur kein Druck auf dem Papier. Was komisch ist, einmal hat er wieder mit den neuen Toner gedruckt, auch super scharfer Druck und jetzt geht es wieder nicht mehr.
Es ist ein SW Drucker. Die Trommel wird mit Toner ausgewechselt. Die Anderen Rollen sehen gut aus.
Reinigung...
69 - Reparaturdokumentation mit Video -- Reparaturdokumentation mit Video

Zitat : nabruxas hat am  2 Aug 2020 01:00 geschrieben :
Da habe ich eine andere Vorgehensweise.
Ich fotografiere die Baugruppe. Dann Drucke ich das Foto aus und klebe mit Tesafilm die Schrauben an die entsprechende Position.Auch keine Schlechte Idee. Wäre Karton/Styropor als Basis auch möglich? Klebeband finde ich umständlich und ich werfe gerne meine Schrauben-Zettel auf den Boden.
Auch musste ich lernen den Boden schön sauber halten. Nur so kann man heruntergefallenen Kleinkram schnell wiederfinden.

Hab die Tage bei einem Drucker den Aktuator für den Papiereinzug getauscht und fand dieses Video sehr hilfreich: https://youtu.be/-cDmF3NFGug

Für mich schaut es so aus als ob der seine Kamera auf einem Dreibein/Arm hat und je nach Reparaturschritt die Kamera bewegt.
70 - Farbstreifen und halber Druck -- Drucker hp Color Laserjet cp3505n
...so, habe nun versucht, diese Nippel wieder festzukleben - ohne Erfolg. Die Federn sind so stark, dass sie sofort das kleine Kunststoffteil flachgelegt haben.

Habe daher einen Metallbügel hineinkonstruiert, an dem nun die Feder hängt. Sowohl bei Schwarz als auch bei Gelb (Bild kommt nach).

Folge:

NUN druckt der Drucker im SW-Modus wieder fast ohne Mängel. Schrift von links nach recht und nicht nur halb auf der linken Seite..

Beim Farbdruck kommen immer noch diese roten zwei geteilten Querstreifen in Magenta. Irgendwie sehen die Farbmuster so ähnlich aus wie dieser gebogene Metallbügel.

Kann es sein, dass der Metallbügel geerdet werden muss oder sonstwie auf ein Potential gelegt werden muss? Für mich sieht es so aus, also würde der Metallbügel da mit im Spiel sein. ...
71 - Wartung -- Drucker Brother MFC-7360N
Geräteart : Drucker
Defekt : Wartung
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC-7360N
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich muss an meinem Epson MFC-7360N das Vorlagenglas von unten(!) und die Belichtungsleiste und sonstige Optik reinigen.

Nur finde ich leider nirgends einen Weg das Oberteil mit dem Glas auf/ab zu bekommen. Auch nicht beim Support. (Keine Antwort)

Hat da vielleicht jemand einen Tip. Ich war früher Servicetechniker für Kopierer und Drucker. Und weiß schon, was ich will. Nur finde ich bei dem Kasten absolut keinen "Eingang". Und möchte auch nicht unnötig falsch zerlegen.

Für Tips dankbar

Wolfgang
...
72 - Niveauschalter hängt F70 -- Backofen Gaggenau Dampfbackofen
Geräteart : Backofen
Defekt : Niveauschalter hängt F70
Hersteller : Gaggenau
Gerätetyp : Dampfbackofen
S - Nummer : 100076
FD - Nummer : FD8603
Typenschild Zeile 1 : 366030611647000766
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Vor ein paar Tagen trat bei unserem Dampfgarer ED220 der Fehler F70 auf. Laut Berichten im Forum deutet dies auf einen fettverklebten Niveauschalter im Rücklaufbehälter hin. Daraufhin habe ich den Deckel des Behälters abgeschraubt und den Schwimmerschalter untersucht. Im Rücklaufbehälter befand sich übrigens nicht die geringste Spur von Fett. Der Schwimmer war sehr schwer, weil er mit Wasser vollgelaufen war; er konnte folglich nicht mehr auf der Wasseroberfläche schwimmen, sondern blieb einfach auf dem Behälterboden liegen. Der integrierte Reedschalter konnte deshalb auch nicht schliessen. Den Schwimmer halte ich für eine Fehlkonstruktion, weil der Schwimmkörper ein nach oben offener Zylinder und der "Deckel" in den Zylinder nur eingepresst und deshalb nicht wasserdicht ist. Ich habe zwei Löcher 1,5mm in den Deckel gebohrt und das Wasser mit Druckluft herausgeblasen. Nach kompletter Trockung wog der Schalter genau ...
73 - AMAZON spinnen die -- AMAZON spinnen die
Eigentlich landet man immer wieder dort. Der andere Shop ist da eher Google.
Ein starkes Stück istdas nicht, es sind ja nur deren Cookies die, nach deiner Zustimmung, ausgewertet werden. Der Verlauf lässt sich außerdem löschen oder von einzelnen Artikeln befreien.

Ganz uneigennützig ist das natürlich nicht, Amazon will dir so natürlich Artikel zeigen, die du auch noch gebrauchen kannst.
Aber das gibt es im klassischen Einzelhandel ja auch. Auch da will man dir zum Drucker ein USB-Kabel oder zur Pommes eine Portion Mayo verkaufen. ...
74 - Druckt kein Gelb -- Drucker Brother Brother DCP 365 CN
Das ist ein € 59,00 Drucker.
Diese Herstellerfirma ist nicht an nachhaltiger Produktion interessiert.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 18 Dez 2019 18:23 ]...
75 - 90° Phasenschieber für Beleuchtung (10W) -- 90° Phasenschieber für Beleuchtung (10W)
Mr. Ed, ich lasse es wohl bleiben Danke für eure Hilfe!


So, jetzt zum hochinteressanten Off Topic


Zitat :
nabruxas hat am  6 Dez 2019 13:22 geschrieben :

Offtopic :@Ltof: Dann schaue Dir ein schönes Ölgemälde unter Tageslicht oder LED Beleuchtung an. Den Unterschied sieht jeder.




Offtopic :Jo, klar. Gerade Schwermetallfarben in sehr alten Ölgemälden machen ja viel über Fluoreszenz anstatt einfach zu filtern, dadurch sieht man dann die ...
76 - verwaschener Druck -- Drucker Hewlett Packard Color Laserjet 3600
Geräteart : Drucker
Defekt : verwaschener Druck
Hersteller : Hewlett Packard
Gerätetyp : Color Laserjet 3600
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Moin moin,

ich habe einen älteren HP3600, der nur sehr wenige Seiten gedruckt hat und seltenst eingesetzt wird. Der Drucker hat seit kurzem ein Problem, das sich darin auswirkt, dass er manchmal nicht mehr farbig druckt und stattdessen nur noch in SW ausgibt, obwohl alle Kartuschen voll sind.

Beim nächsten Mal einschalten ist dann wieder alles bestens,und er druckt in bester Qualität farbig. Mein Eindruck ist, dass die Chance gut steht, direkt nach dem Einschalten einen guten Druck zu bekommen, nach längeren Standby (ca. 15- 20 Minuten) ist aber fast immer der Druck shice...

Manchmal ist aber auch der SW-Druck total matschig und es gibt einen Verlauf der schwarzen Farbe von links nach rechts, also links noch ganz normal und scharf, nach rechts hin wird die Farbintensität so schwach, dass fast nichts mehr zu lesen ist, und der Druck wird ebenso von li nach re sehr unscharf verwaschen.
Auch sind in dem Fall oft graue streifen auf der Rückseite. Ich kann Fotos der misslungenen Drucke einstellen, falls das ...
77 - seltsamer Strich unten rechts -- Drucker Brother HL-2700CN
Geräteart : Drucker
Defekt : seltsamer Strich unten rechts
Hersteller : Brother
Gerätetyp : HL-2700CN
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Forum,

mir sind zwei Farblaserdrucker Brother HL-2700CN über den Weg gelaufen. Deren Besitzer wollte die grad im Elektroschrottcontainer versenken. Jetzt weiß ich schon warum; die blöden Kisten sind beide eine ganze Ansammlung von Fehlern - und auch sonst eine Krankheit.
Nur dummerweise brauche ich grad dringend Ersatz für meine bisherige Buchstabenpresse ...

Ich hab mir jetzt mal den vermeintlich besseren von den beiden Mistkübeln vorgenommen. Der hat mittlerweile auch wieder ein einigermaßen passables Druckbild.
Allerdings stört u.a. massiv, daß auf jedem Ausdruck unten rechts ein knapp 3cm langer horizontaler Strich auftaucht. Nur dieser eine Strich, ansonsten ist der streifenfrei. Dieser Strich schaut immer gleich aus, und ist auf +/- 1,5mm Abweichung immer genau an der gleichen Stelle.

Seltsam ist zudem daß der Strich von der Farbeinstellung abhängig ist. Bei Einstellung reiner schwarz/weiß -Betrieb (was anderes brauch ich nicht) ist es (nur) dieser eine schwarze Strich. Mit einges...
78 - schwarze Streifen -- Drucker OKI Okipage 10 ex

Zitat :
prinz. hat am 27 Okt 2019 17:20 geschrieben :
Jep hat sie


Vermutlich haben du (wir) uns selten so geirrt.
Nach dem absenden meines letztens schreibs fiel mir der Kollege Drucker wieder ein.
Der seit dem Desaster ausgeschalten im dunkeln vor sich hin gammelt.
Hab grad aus Spass ne Testseite geschickt.
Und ob du es glaubst oder nicht:
Die kam grad sowas von astrein da raus,besser geht ein neuer auch nicht.
Das blöde ist,ich hab mir gestern nen gebrauchten bestellt...
Na mal sehen,wer den grad gebrauchen kann...

...
79 - LCD-Anzeige bleibt aus -- Drucker Kyocera Mita FS-1920
Geräteart : Drucker
Defekt : LCD-Anzeige bleibt aus
Hersteller : Kyocera Mita
Gerätetyp : FS-1920
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo, liebe Forenmitglieder!

Mein treuer Kyocera-Laserdrucker FS-1920 (mit Duplex DU-61 und über Ethernetkabel am Router angeschlossen, also Netzwerkdrucker) hat gestern zum letzten Mal gedruckt. Heute habe ich ihn auf dem Schreibtisch an einen anderen Platz gestellt und dafür vom Strom genommen.

Beim Wiedereinschalten sprang zwar der Lüfter an, die LCD-Anzeige und das I/O-Licht ('Ready') blieben aber aus. Der Lüfter lüftet seitdem munter vor sich hin, aber der Drucker reagiert nicht (weder auf Tastendrücke, noch auf Druckaufträge) und wird von meinem Windows-10-Rechner als 'offline' angezeigt.

Probeweise hatte ich zwischendurch die Duplexeinheit abgebaut, um eine zusätzliche Fehlerquelle auszuschließen, aber leider ohne Erfolg.

Kann jemand mit der Problembeschreibung etwas anfangen? Und hat vielleicht auch eine Idee, wie man Abhilfe schaffen könnte?

Vielen Dank schon mal im Voraus! ...
80 - Fehler : Druck 70 -- Drucker Brother Multifunktion
Geräteart : Drucker
Defekt : Fehler : Druck 70
Hersteller : Brother
Gerätetyp : Multifunktion
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

Ich habe eine Brother MFC J220. Er hat Fotopapiere nicht gezogen. Wie man in Anleitung zeigt, reinigte ich hintere rollen, dann kam „Fehler: druck 70“, es soll „Papier stau oder Fremdkörper „heißen.

Ich habe alles kontrolliert keine Fremdkörper oder Papier stücke. Ich bin auch sicher gar nix gebrochen während ich gereinigt habe. Und es gibt diesen durchsichtigen band, auch sauber.

Was mich noch irritiert hat, das ich Druckkopf locker von rechts nach links ziehen konnte als angesteckt auch abgesteckte Netzkabel, das war mal nicht so denke ich, sicher bin ich nicht. Mit offene Deckel drückte ich Deckelpin und habe ich Druckkopf beobachtet, ganz normal ging nach links zu reinigen dann kehrte zurück nach rechts.

Was auch komisch ist, wenn ich Netzstecker stecke, wird „Datenempfang“ angezeigt obwohl keine Druckauftrag gibt, dann kommt „Fehler: Druck 70. Könnte mir jemand helfen. Vielen Dank Im Voraus.
...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Drucker Von eine Antwort
Im transitornet gefunden: Drucker Von


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180929341   Heute : 5841    Gestern : 8415    Online : 409        19.4.2024    16:57
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.164999008179