Gefunden für mindestlast - Zum Elektronik Forum









1 - Halotronic HTM 70 / 230-240 Osram auf Funktion prüfen -- Halotronic HTM 70 / 230-240 Osram auf Funktion prüfen
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Wie bereits beim letzten mal, wo du dich dann nicht mehr gemeldet hast, mit einem guten und funktionsfähigen Meßgerät. Denn wenn die Lampe leuchtet, das Meßgerät aber 0V anzeigt, stimmt da wohl was nicht

Leider schreibst du mal wieder nicht dazu, wie dein Gerät eingestellt war, was es für ein Gerät ist usw. Auch "Installationstester" ist ein sehr dehnbarer Begriff. Zwischen dem Stecker mit 3 LEDs für 15€ und dem Gerät für 2000€ ist ein großer Unterschied.

Lt. Datenblatt liefert das Gerät 11,2V AC mit 52kHz.
Wenn das Gerät also auf Gleichspanungsmessung eingestellt war, ist das Ergebnis völlig korrekt und der Fehler hat das Gerät in der Hand.
Bei preiswerten Geräten, oder Geräten die rein für die Installation gedacht sind, kommt es aber auch bei richtiger Einstellung zu Meßfehlern. Da kommen dann die 52000Hz zum tragen. Die unterscheiden sich halt massiv von den 50Hz oder 60Hz die man normaler vorfindet.
Desweiteren brauchen diese Teile eine Mindestlast. Wenn du also die Ausgangsspannung ohne diese Last misst, misst du da u.U. Mist.
...





2 - Stromzähler "springt" nicht an, zu wenig Mindestlast? -- Stromzähler "springt" nicht an, zu wenig Mindestlast?

Zitat : Also mit Thermostat, aber dann hätte es ja bei den genannten -6°C heizen müssen
Bei lediglich 40W Heizleistung kann das Band nicht allzu lang sein; nur irgendwas zwischen 50cm und 2m.

Dazu schätze ich schwer daß "wie üblich" das Heizband schon weit vor dem Wasserhahn endet.

Entweder aus Angst vor Strom^^. Das Bandende gehört aber einfach vercrimpt und anschließend mit einer Schrumpf-Endkappe abgedichtet; wenn man's besonders gut meint kann die Endkappe ja auch vorher noch mit Kleber gefüllt werden. Da passiert gar nix wenn über das so verschlossene Ende mal Wasser drüberläuft. Und den FI gibts ja auch noch ...

Oder das Band endet mal wieder auf "Halb Acht" weil ansonsten die Zuleitung ewig und drei Tage im Weg wäre. Gibt Leute die nicht wissen daß so ein Heizband auch T-förmig angeschlossen werden kann. Auf die Art ließe/lässt sich die Abzweigdose aber auch ganz gemütlich irgendwo knapp überm Erdboden hinbinden wo sie am allerwenigsten stört. Die Klemmbox brauchts so oder so; für die Zuleitung. Nehme...








3 - klassischer Halogentrafo 3x20W Halogen durch 12V LED ersetzt -- klassischer Halogentrafo 3x20W Halogen durch 12V LED ersetzt
Hallo liebe Elektronikfreunde,

habe vor 30 Jahren einen vermutlich klassischen 12V 60W Trafo (wo etwa 2kg) mit 3x20W 12V Halogenspots gekauft und in die Decke eingebaut. Funktionierte bis zum letzten Tag problemlos. Irgendwann brannte die letzte Halogenlampe durch (mit einer wurde es nicht merklich heller) und ich beschloss künftig Strom zu sparen und diese durch G4 12V LED-Lampen 2W zu ersetzen. Zuvor habe ich noch die Ausgangsspannung gemessen: 11,9V Wechselspannung im Leerlauf und demzufolge auch lt. angebot 12V 2W LED´s gekauft, die für Gleich- und Wechselspannung ausgelegt waren. Aufdruck interessanterweise dann AC/DC 12-24V.
Ich setzte die erste ein, nach 2 Sekunden gab es einen Knall und diese war defekt. Toll, ein Einzelfall - hatte ja billige Chinaböller gekauft. Also setzte ich probehalber die anderen ein, hatte genug davon bestellt. Jetzt gehen auch alle 3, aber ziemlich dunkel eher wie 3x4W Halogen geschätzt und der Trafo summt leicht. Nichts neues, die bringen sicher die angegebene Leistung wieder nicht.
Aber auf der Werkbank getestet mit 12V Gleich- oder Wechselspannung sind die deutlich heller. Also Halogentrafo kaputtgegangen? Bei Wechselspannung am Ausgang kann doch nichts weiter drin sein als eine Sicherung, aber dann würde er ja gar nicht mehr ...
4 - Neff Dunstabzugshaube: Problem beim LED Umbau -- Neff Dunstabzugshaube: Problem beim LED Umbau
Alternativ fällt mir noch folgende Lösung ein: den alten Trafo verwenden, und bei einer Leuchte einen Lastwiderstand einsetzen, sodass die Mindestlast für den Trafo erreicht wird.

Oder ganz einfach: 1x Halogenbirne und 2x LED - das funktioniert auf jeden Fall.

Mich nervt allerdings, dass die Ursache weiterhin unklar ist ...
5 - wo ist der Lampen-Trafo? --    Siemens    LI48932
Geräteart : Sonstiges
Defekt : wo ist der Lampen-Trafo?
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : LI48932
FD - Nummer : 9306
Kenntnis : Artverwandter Beruf
______________________

Hallo Forum,
ich habe eine Siemens LI48932 Dunstabzugshaube, bei der ich die 3x (20W) Halogen-Lampen gegen 3x (3W) LED-Birnen Tauschen möchte.

2 Birnen geht zu tauschen, bei allen 3 geht das Licht, wegen nicht erreichen der mindestlast des Halogen-Trafos aus.

Nun würde ich gerne den Halogen-Trafo gegen einen LED-Treiber ersetzen, leider finde ich den Halogen-Trafo nicht, ohne die Dunstabzugshaube komplett auseinander zu nehmen.

Ich habe die Explosionszeichnung der Dunstabzugshaube im Internet gefunden:
Explosionszeichnung Siemens LI48932 Dunstabzugshaube

Leider werde ich aus der Explosionszeichnung jetzt auch nicht schlau, wo denn genau der Trafo sitzt. Hinten die Lichtleiste kann man mit den 2 Schrauben leider nicht einfach so runter nehmen.

Hoffe es weiß jemand hier Rat.

Grüße




[ Diese Nachricht wurde geä...
6 - LED Schreibtisch Lampe Leuchtmittel Defekt – Benötige Hilfe -- LED Schreibtisch Lampe Leuchtmittel Defekt – Benötige Hilfe

Zitat : Was ist ein LED Treiber?Das Teil, wo LED-Treiber drauf steht (dein Bild 3)

Dieses kannst du nur testen, indem ein Lastwiderstand angeschaltet wird (da es eine Stromquelle ist, welche eine Mindestlast benötigt) wie von BlackLight beschrieben.

...

7 - Spannung von Billigstromerzeuger zu gering -- Spannung von Billigstromerzeuger zu gering
Ich habe es heute noch einmal ausprobiert, scheint als braucht das ding eine Mindestlast. Mit der 60 Watt Lampe ist die die Spannung zu niedrig, zusätzlich 500Watt Lötkolben angeschlossen und die Spannung steigt auf ungefähr 230 Volt an. ...
8 - Temperaturregelung von Heizring über SSR und PID Regler -- Temperaturregelung von Heizring über SSR und PID Regler

Zitat : Spezifiziert ist das SSR mit 15-32V beim Eingang.Dies ist er Bereich, in dem es zuverlässig (bzw. vom Hersteller garantiert) arbeitet.

5V scheint dann die Grenze zu sein, bei welcher es unter den jeweiligen Bedingungen eben gerade so noch einschaltet.
Viele Geräte lassen sich außerhalb ihrer Spezifikation betreiben, nur ist das eben nicht Sinn der Sache.


Zitat : Logikausgang ohne sonstige Last) Laut Spezifikation gilt der Wert aber nur für eine Mindestlast von 500Ohm.
Aus diesem kleinen Auszug geht leider nicht hervor, wie dieser Logikausgang genau arbeitet.
Wenn es bspw. ein "Offener Kollektor" Ausgang ist, und du mit einem hochohmigen Multimeter die Spannung misst, werden keine sinnvollen Werte angezeigt.
Auf sowas in der Art deutet zum...
9 - Relais einer Schaltung gegen ein Solid-State-Relais tauschen -- Relais einer Schaltung gegen ein Solid-State-Relais tauschen

Zitat :
Jockel06 hat am  1 Apr 2022 20:32 geschrieben :
... Überlastet wird das Relais nicht, da es nur Lüfter steuert, die im Anlauf gerade mal knapp 1 A ...

Vielleicht wird es unterfordert. Manche Relais brauchen eine Mindestlast. Oder die Kontakte verschmutzen durch irgendwas. Bei einem DC-Lüfter würde ich allerdings auch einen MOSFET nehmen. ...


10 - Probleme Deckenleuchte nach LED Austausch -- Probleme Deckenleuchte nach LED Austausch
Der elektronische Trafo (Schaltnetzteil) wird eine Mindestlast benötigen, die von den energiesparenden 7 LED nicht erreicht wird. Da geht er immer an - aus - an - aus -an - aus ....
sorry, hatte nicht zu Ende gelesen: Lösung anderen (geeigneten) Trafo verwenden.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Goetz am 16 Feb 2022 17:34 ]...
11 - Defekte Halogenbeleuchtung -- Defekte Halogenbeleuchtung
Es liegt nicht an der Mischung verschiedener Leuchtmittel, sondern am Dimmer, der nicht für LED geeignet ist.
Zudem benötigt das Netzteil für die Halogenlampen eine Mindestlast (meist >20W), ansonsten lässt sich das Licht nicht einschalten.
Das würde passieren, wenn z.B. alle Leuchtmittel durch LED ersetzt werden.

VG





[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 13 Jan 2022 20:36 ]...
12 - Spannungswächter aus Resten ;-) -- Spannungswächter aus Resten ;-)

Zitat : Du willst 2022 wirklich noch einen Shuntregler nutzen, für ein Gerät das aus einem Akku versorgt wird?

Warum? Bzw. nenne mir bitte einen Vorteil gegenüber einem (LDO-)Längsregler wie z.B. einem LM2950 der speziell für solche Zwecke gezüchtet wurde.
So ein LP2950 ist mit knapp einem Euro pro Stück verhältnismäßig teuer. Und zumindest in meinem Sortiment nicht rumfaulenzend; bräuchte also erst bestellen.

Du wirst auch in 2022 beispielsweise wohl kaum einen Bewegungsmelder finden der die Spannung für den PIR, die Einschaltdauer-Steuerung und den Umgebungshelligkeits-Sensor nicht aus einer simplen Z-Diode zieht. Und in den BWM-Dingern stirbt bekanntlich (nur) der teure X2-Kondensator alle 5-8 Jahre.

´Aus einem Akku versorgt´ ist ebenso relativ: das Ding hat ein richtiges Kraftwerk in der Größenordnung x mal 1800mAh -Mignonakkus dranhängen. Bei (lediglich) Knopfzellen, AAA-Batteriechen oder einem einsamen 9V-Block würde es natürlich anderst ausschauen.

Muß der TE e...
13 - Last erhöhen bei Magnetventil -- Last erhöhen bei Magnetventil
Hallo zusammen,

ich möchte gerne in eine bestehende Schaltung oder Stromkreis ein Zeitrelais einbauen. Dieses Zeitrelais arbeitet aber erst mit einer Mindestlast von 20 W.

Das Magnetventil, das angesteuert werden soll hat an die 5 W Leistungsaufnahme, leider nicht ausreichend für die Arbeitslast des Relais.

Was könnte man hier tun um die Last am Verbraucher zu erhöhen, außer ein Leuchtmittel mit 15W dahinter zu klemmen

Das ganze findet im 220-230V AC Kreis statt. Skizze.

Grüße,
Tobias ...
14 - Messung Volt 0.6 ??? -- Osram HTM 70-230
Übrigens,

Zitat : jede mit einem "Maus-Trafo" osram HTM 70-230 gespiesen
wenn ich das etwas komisch geschriebene richtig deute und jede 4W LED-Lampe aus einem eigenen Vorschaltgerät versorgt wird, ist die Funktion eher Zufall.
Die sind für Halogenlampen gedacht und brauchen 20W Mindestlast. Mit nur einem Spot werden die weit außerhalb der Spezifikation betrieben. ...
15 - akku zu schwach -- Chinaböller Vakuum-Kosmetikpumpe

Zitat : Akku sehr minderwertig, wie man es von China-sachen kennt und das Gerät geht aus nach 3-4 Minuten Nutzung.
Wenn die Betriebsdauer ein Thema ist, lässt du den Akku am besten überhaupt weg und schliesst an seiner Stelle ein Kabel an, mit dem du den Strom vom ATX-Netzteil eines ausgedienten PC holst.
Diese Netzteile liefern u.a. +5V und +3,3V mit mehr als ausreichend vielen Ampere.
3,3V sollten passen. 5V sind für den Dauerbetrieb des Motörchens vllt schon etwas reichlich. Ausprobieren!
Du solltest vermeiden verschiedene Spannungen miteinander zu verbinden, denn das gibt wahrscheinlich Bruch.

Meist brauchen diese Netzteile eine gewisse Mindestlast für die 5V Versorgung, sonst gehen sie nach dem Einschalten gleich wieder aus und starten erst nach einigen Sekunden wieder. Das ist aber kein wirkliches Problem.

Die Kontaktbelegung dieser Netzteile ist genormt und es kommen keine gefährlichen Spannungen heraus:
https...
16 - Motor + Licht defekt --    Baumatic    Dunstabzugshaube
Was für ein Schrott!

Wenn ich das richtig sehe, nutzt man da, daß dafür ungeeignete, Vorschaltgerät für die Halogenlampen um die Elektronik zu speisen.

Der Elko ist definitiv hinüber und mit 16V unterdimensioniert.
Das Netzteil braucht eine Mindestlast von 20W, die es durch das schalten auf der Sekundärseite nicht hat. Es gibt eine hochfrequente Wechselspannung aus, für die der Gleichrichter ungeeignet ist.
Es wird beim einschalten der Beleuchtung zusammengebrochen sein, für die Schaltung reicht es gerade noch. Das brummen werden die Relais sein.

Ersetzt werden muß das Netzteil, und zwar gegen was geeignetes, und beide Elkos, und zwar gegen 105° Typen mit höherer Spannungsfestigkeit.

Ich würde da ein 12V Einbaunetzteil nehmen, dann kannst du die Haube übrigens auch auf LED umbauen. ...
17 - Falsche Spannung Messung -- Aveylum Netzteil
Was sind denn das für Netzteile? Brauchen die vielleicht eine Mindestlast? ...
18 - Wieder mal LED Probleme -- Wieder mal LED Probleme
Du hast in deiner Leuchte keinen echten Trafo, sondern ein elektronisches Vorschaltgerät. Mit den LED-Lampen hast du die Mindestlast unterschritten. ...
19 - LED Einbauleuchten statt alter 12V max.20W Stifsockellampen in Küche möglich? -- LED Einbauleuchten statt alter 12V max.20W Stifsockellampen in Küche möglich?
Der Umbau auf 12V LED-Leuchtmittel ist ohne weiteres möglich, solange das Netzteil keine Mindestlast erfordert. Gerade die elektronischen Netzteile für Halogenlampen benötigten oftmals eine Mindestlast von 20W, um überhaupt anzuspringen.
Sollte die Situation bei Dir so vorliegen, musst Du dementsprechend viele LED Leuchtmittel verbauen, oder das Netzteil gegen einen geeigneten Treiber ersetzen.

VG ...
20 - Falsche Spannung an Spannungsreglern -- Falsche Spannung an Spannungsreglern
Und die negativ Spannungsregler (79xx) brauchen üblicherweise eine Mindestlast von einigen mA damit die Ausgangsspannung den gewünschten Wert annimmt . ...
21 - Elektrische Kistka - Open-loop phase-control AC regulator -- Elektrische Kistka - Open-loop phase-control AC regulator

Zitat : Kann ich den Leistungsregler gefahrlos vorschalten? Wahrscheinlich ja, aber zu Sicherheit kannst du ja mal einen Link auf das Gerät posten, damit wir uns das anschauen können.
Bedenken hätte ich allenfalls, wenn das Gerät mit einem Steckernetzteil versorgt wird. Das verträgt sich dann u.U. nicht mit einem Triac-Regler, der unterhalb oder an der Untergrenze seiner Mindestlast betrieben wird.
Die Leistungsaufnahme von 4W ist ja sehr gering. ...
22 - Wie Winker in die Schaltung integrieren? -- Wie Winker in die Schaltung integrieren?
Ach Verda**t... Wenn man die hälfte vergisst einzuzeichnen und zu erwähnen, dann fällt einen das erst wieder beim 3ten Anlauf ein.

Zwei Sachen...

Ich meine mal irgendwo in nem Elektronikforum gelesen zu haben, das bei "alten" Schaltern eine Art Mindestlast hängen muss, weil sonst die Kontakte nicht ordentlich schalten?!?!

Zum anderen habe ich vergessen zu erwähnen, das in dem Schalter eine Leuchtmittel-Ausfallüberwachung integriert ist. Diese besteht aus einer Art Relais, in Reihe geschaltet mit dem Schalter, dessen Ankervorspannung einstellbar und an die nachgeschaltete Lampenlast anpassbar ist. Hier mal ein Bild als Link davon. Finde grad kein eigenes...

https://thumbs.worthpoint.com/zoom/.....c.jpg

Diese Ausfallerkennung würde ich gern weiter nutzen. Dazu braucht das Relais in dem Schalter eine ordentliche Last. Mit zwei kleinen Relaisspulen würde das nicht mehr funktionieren.
23 - Funkgerätempfänge funktioniert mit 3 Volt aus Batterien, aber nicht mit 3 Volt aus Step-Down-Modul. Warum -- Funkgerätempfänge funktioniert mit 3 Volt aus Batterien, aber nicht mit 3 Volt aus Step-Down-Modul. Warum

Zitat :
clkdiv hat am 11 Nov 2019 21:36 geschrieben :
... der Funkempfänger kommt gute drei Tage mit einem Satz AAA-BAtterien aus. ...

Das entspricht etwa 14 mA. Wenn Platz für Monozellen ist, nimm die. Die sind kaum teurer und halten ca. 20 mal so lange. Oder ein Längsregler.

Ein 2,5-A-Wandler ist reichlich überdimensioniert und womöglich in einem instabilen Zustand. Gibt es eine angegebene Mindestlast für den Wandler?

Das mit den Kondensatoren kann funktionieren, muss es aber nicht. Die Ferndiagnose ist Stochern im Nebel. Elektromagnetische Verträglichkeit (kurz: EMV) ist eine Wissenschaft für sich. Gerade der billige Chinadreck ist bekannt dafür, diesbezüglich ziemlich unsauber gemacht zu sein.


Zitat : Außerdem ist es doch wohl eher ein Sender, der im Falle des Aussendens mit möglicherweise viel Energie arbeitet, sozusagen um gehört zu werden?...
24 - Deckenlampe plötzlich nur einschaltbar wenn beide Schalter (Kipp- & Tast) betätigt sind ?! -- Deckenlampe plötzlich nur einschaltbar wenn beide Schalter (Kipp- & Tast) betätigt sind ?!
Ich schließe mich Primus an und möchte ergänzen: Solche Dimmer benötigen eine Mindestlast, meist 60 Watt. Die LED-Lampe hat nur einen Bruchteil davon. ...
25 - Ohne Funktion -- Unbekannt Dunstabzugshaube
Damit dürfte das eigentlich nie funktioniert haben, das Teil braucht 20W Mindestlast. Deswegen die Funktion bei anklemmen einer Zusatzlampe. ...
26 - Halogentrafo sekundär schalten, summt im Leerlauf -- Halogentrafo sekundär schalten, summt im Leerlauf
Fast alle dieser billigen elektronischen Trafos haben eine Mindestlast, die im Leerlaufbetrieb logischerweise unterschritten wird.

Entweder einen herkömmlichen Trafo einbauen oder Energie sparen, ein vollwertiges Schaltnetzteil einbauen und bei der Gelegenheit gleich auf LED umrüsten. ...
27 - Gira Triac Bewegungsmelder Mindestalst -- Gira Triac Bewegungsmelder Mindestalst
Hallo

Bin leider mit meinem Elektroniklatein am Ende.
Vielleicht hat ihr Tipps für mich.

Habe im Haus die Gira Bewegunsmelder verbaut.
https://katalog.gira.de/de_DE/datenblatt.html?id=699318
Artikel: 085400

Leider ist mit die Mindestlast nicht weiter aufgefallen.

Das Problem ist jetzt, dass die Bewegungsmelder Koppelrelais Finder 4C.01.8.230.0060 schalten sollen, um das Schaltsignal in die Loxone Steuerung zu bringen.
Das Relais geht auf Dauerbetrieb und schaltet nicht mehr aus.

Der Versuch Bewegungsmelder an Glühlampe funktioniert problemlos.
Weiters habe ich einen Widerstand 2W mit 200 Ohm parallel zum Relais geschalten -> kein Erfolg.
Wiederstände 50 - 100 und 150 Ohm sind bestellt.

Ist aber keine schöne Lösung, sondern eine Schaltkastenheizung.

Momentan ist auch das Finder 99.02.0.230.98 Varistormodul im Relaissockel.
Meint ihr, dass hier eventuell das 99.02.8.230.07 Ableitwiderstand Modul helfen könnte?

Hoffe ihr könnt mich hier auf den richtigen Weg bringen.

LG Jörg ...
28 - Leistungsaufnahme Orientierungsbeleuchtung -- Leistungsaufnahme Orientierungsbeleuchtung
...wenn du die Stromaufnahme hast kannst du es doch ausrechnen

...und deine Zähler zählen nicht weil die Mindestlast der Zähler nicht erreicht ist



Offtopic :
...und laut Fenta muss eine Orientierungsbeleuchtung mindestens 400 W HQI sein ...
29 - Netzteil defekt --    Pcut    Plotter
Der Kurzschluß oder die Überlastung irgend einer Spannung reichen wahrscheinlich aus, dass das ganze Netzteil abschaltet.

Mindestlast ist ein anderes Thema.
Dabei läuft ein Netzteil kurz an, überschiesst wegen fehlender Last die zulässige Ausgangsspannung und schaltet deshalb ab.
Meist erfolgt dann nach einigen Sekunden ein automatischer Neustart, so dass sich insgesamt eine pulsierende Ausgangsspannung ergibt. ...
30 - 12V-Beleuctung auf 230 V umst -- AEG Dunstabzugshaube 8391DM
Die Sicherheit scheint da gegeben, in etlichen Dunsen sind 230V Leuchtmittel verbaut, früher E14, heutzutage fast durchweg GU10.
Auch die 12V Beleuchtungen lassen sich plug&play auf z.B. LED Betrieb umrüsten, sofern das Netzteil keine Mindestlast erfordert.

VG ...
31 - Wo bekomme so ein Netzteil ? -- Wo bekomme so ein Netzteil ?
Auch in den Baumärkten gibt es nur noch elektronische Vorschaltgeräte, keine gewickelten Trafos. Die haben aber eine Mindestlast, hier wird aber wohl erst nach dem Trafo geschaltet, heute ein No-Go. Das Ding verbraucht ausgeschaltet so viel Strom wie eine vergleichbare LED-Leuchte eingeschaltet
Beim elektronischen Netzteil wird dadurch die Mindestlast unterschritten, es kann zu Störungen kommen.
...
32 - Mosfets verbrannt -- ELV ELV
Ah ok , jetzt wird mir da einiges klar Dann aber die Frage für knapp 15€ würde ich eine 30W Induktionslampe bekommen, für Testzwecke wäre das ok, die Frage ist, das Gerät hat den Aufdruck 150W ist dies wichtig einzuhalten, oder nur die maximale Last. Bzw braucht es Mindestlast bei den Geräten?
Danke
...
33 - Problem mit Spannungswandler Traco TM1205S -- Problem mit Spannungswandler Traco TM1205S
es gibt schonmal mindestens zwei "1205S". Einmal den Traco TMA 1205S, und dann noch den Traco TME 1205S.

pdf zum TMA auf der Traco-Inetseite, und
pdf zum TME auf der Inetseite der blauen Angelika.

Und, auf Seite 2 steht schon so schön ´Output Specifications´ ... ´Regulation - Load variation (20-100%)´ ... ´5 to 10% max. (depending on model)´.
Die hohe Kunst des weglassens^^; was passiert wohl zwischen 0 und 20%?

Ich sehe schon 2 LEDs als Betriebskontrollleuchte ääh Mindestlast - die ´Capacitive load´ -Angabe ist übrigens auch unterschiedlich; 1x 220µF und 1x nur 33µF max. ...
34 - Geräuschloser Bewegungsmelder -- Geräuschloser Bewegungsmelder
Suche mal nach "Bewegungsmelder Triac"

Welche Last willst du schalten?

Prinzipbedingt (Triac eben) erfordern solche Teile eine Mindestlast. LED-Beleuchtung kann, auch wenn sie die Mindestlast erreicht, im ausgeschalteten Zustand nachglimmen.



...
35 - Netzteil defekt? -- Imperial dwy956
Dann ist das Netzteil definitiv nicht auf dem Bild. Da wird ein stinknormales Vorschaltgerät für Halogenlampen drin sitzen. Die haben eine Mindestlast, die du mit den LEDs unterschreitest.
Um das Gerät komplett mit LEDs zu betreiben müßte das ausgetauscht werden. ...
36 - Bewegungsmelderausgang von parallelen Schalter beeinflusst? -- Bewegungsmelderausgang von parallelen Schalter beeinflusst?
Da gibt es aber noch einen Hinweis auf ein Snupperglied bei induktiven Lasten. So und wenn das Teil einen Relaiskontakt hat dürfte es gar keine Rückwirkungen geben. BW mit Mindestlast sind in aller Regel nur welche die ihre Versorgung aus dem Laststrom beziehen, also 2 polige! ...
37 - LED Einbauleuchten wie genau dimmbar machen bzw. was brauche ich genau ? -- LED Einbauleuchten wie genau dimmbar machen bzw. was brauche ich genau ?
Nachdem kein spezieller Dimmer spezifiziert wurde, bleibt wohl nur, es mit irgendeinem für LED-Betrieb ausgelegen (möglichst ohne Mindestlast) zu probieren, und das Beste zu hoffen.

Z.B. so einen:
https://www.sysgotec.de/de/Installa......html

P.S.: LEDs ohne '


...
38 - G4 LED Leuchtmittel Flimmern/Flackern nach Installation -- G4 LED Leuchtmittel Flimmern/Flackern nach Installation

Zitat : Habe meine 5 Unterbauleuchten mit G4 LED Leuchtmittel gegen Halogen Leuchtmittel (10 Watt) getauscht.
Wohl eher umgekehrt, du hast nun LED-Lampen drin, statt den vorher verwendeten Halogenlampen.


Zitat : Dabei handelt es sich um diese G4 LED (PDF) Leuchtmittel.
Soll das nun ein Escaperoomspiel werden? Suche dir die nötigen Infos selber zusammen? Leistung: 1,2W


Zitat : Angaben zu dem benutzten Netzteil sind auf den Bildern ersichtlich.
Die wichtigste davon, Mindestlast 20W.

Quote:...
39 - Kabelquerschnitt -- Kabelquerschnitt
Ok, aber gar nicht so einfach so ein Teil zu finden. Zumindestens in der Schweiz. Bei meinem Online Elektronikversand (Conrad) finde ich es zB. nicht. Alles immer nur DC!
Ich werd mal weiter suchen.

Das ist alles was ich weiss über die LED Daten:



Winzig klein und überraschend hell dank Hightech. Die extrem flachen SMD-LEDs überzeugen durch eine exzellente Lichtausbeute bei einem minimalen Stromverbrauch.

Die SMD-Stiftsockellampen sind ideal für beleuchtete Vitrinen, Schränke, Modellbau und viele andere dekorative Lichteinsätze.

Auch die sehr lange Lebensdauer von bis zu 25.000 Betriebsstunden spricht für dieses Hightech-Produkt vom Energiespar-Spezialisten Luminea.
Extrem Stromsparend: nur 0,7 Watt Nennleistungsaufnahme
Energieeffizienzklasse: A++
Nennlichtstrom: 52 Lumen
Fassung: G4
Nennlebensdauer: 25.000 Stunden
Zahl der Schaltzyklen bis zum vorzeitigen Ausfall: 12.500
Farbtemperatur: warmweiß, 3500 K
Sofort hell: keine Anlaufzeit bis zum Erreichen von 60 % des vollen Lichtstroms.
Abmessungen: 10 x 24 mm
Frei von Quecksilber
Elektrischer Leistungsfaktor der Lampe: 0,7
Lampenlichtstromerhalt am Ende der Nennlebensdauer: 70 %
Zündzeit: unter 0,5 Sek.
Farbwiedergabe: 80 Ra...
40 - Niedervolttrafo Halogen - Schalter 12v-seitig -- Niedervolttrafo Halogen - Schalter 12v-seitig
Hallo und guten Abend miteinander,

ich bin momentan zu Hause daran, sämtliche alten Glühbirnen und Halogenstrahler gegen LED-Leuchtmittel zu tauschen.

In unserer Küche haben wir bisher drei 20W Halogenstrahler (G4 Fassung) als Unterschrankleuchten. An einer der drei Leuchten befindet sich ein Wippenschalter, mit denen geschaltet wird.

Da der verwendete Trafo eine Mindestlast von 20W hat, habe ich Probleme beim Betrieb von drei 3,5W LED Lampen. Das habe ich vorhergesehen und mir deswegen von Sebson einen 20W LED Driver zugelegt.

Soweit so gut.

Als es nun an den Wechsel des Trafos ging, ist mir aufgefallen, dass bei dem bisherigen Trafo der Schalter auf der 12V Seite angebracht ist. Hier sind AMP Stecksockel am Kabel angebracht, an denen bis zu fünf Leuchten eingesteckt werden können. Zwischen diesem Sockel und dem Trafo ist ein Abzweig zum Schalter (extra Kabel).
Ich kann alles so anschließen wie es war, also nur den Trafo tauschen, und alles funktioniert an sich auch. Allerdings hat der Trafo dann immer Strom, auch wenn die Leuchten aus sind. Ich habs gemessen, 0,1W, also nichts weltbewegendes.

Hierzu habe ich zwei Fragen:

- ist es üblich, dass es sich bei solchen Systemen der Schalter auf der 12V Seite, also leu...
41 - Umbau Deckenlüfter mit dimmbaren Halogen auf nicht dimmbare LED -- Umbau Deckenlüfter mit dimmbaren Halogen auf nicht dimmbare LED
Dieser Dimmer wird eine gewisse Mindestlast benötigen, welche von der LED nicht erreicht wird.
Ein Schütz oder Relais hat eine noch viel geringere Stromaufnahme, sodass dies erst recht nicht funktioniert.


...
42 - elektronischer Trafo für NV-Halogenlampen: kann keine sinnvolle Ausgangspannung messen -- elektronischer Trafo für NV-Halogenlampen: kann keine sinnvolle Ausgangspannung messen
In welchem Meßbereich hast du gemessen, mit welchem Meßgerät und mit oder ohne angeschlossene Lampen?

Ohne Last kommt aus diesen Geräten nur Mist raus, die benötigen eine Mindestlast, daher auch die Angabe 35-105W. Unter 35W funktioniert das Gerät nicht.
Wenn es funktioniert kommt da eine hochfrequente Wechselspannung, raus moduliert mit 50 oder 100Hz und bei einem Dimmer noch weiter verunstaltet.
So ein Signal kannst du mit einem billigen Multimeter nicht vernünftig messen. Wird das Gerät dann noch auf den falschen Bereich geschaltet, z.B. auf die Messung einer Gleichspannung, kommen maximal noch Lottozahlen bei rum.
...
43 - Mindestlast Strömungsschalter -- Mindestlast Strömungsschalter
Hallo allerseits,

ich möchte eine Zirkulationspumpe mit einem Strömungsschalter betreiben in Verbindung mit einem Nachlaufrelais.

Die Pumpe soll praktisch 2 Minuten laufen, nachdem an irgend einer Zapfstelle (Dusche, Warmwasserhahn usw.) ein wenig Wasser entnommen wurde (Schnapsglasschaltung)

Mein Problem ist nun die Angabe der Hersteller von Strömungsschaltern,das man eine Mindestlast braucht und keine Nachlaufrelais schalten kann damit.

Ich als Electro Noob kann mit dieser Aussage leider nix anfangen. Freue mich über eine kurze Erklärung bzw. Lösungsvorschläge bitte.

...
44 - Halogenstrahler umrüsten zu LED . -- Halogenstrahler umrüsten zu LED .

Zitat : Geht das? 2X 3Halogen an 2 Trafos und dazu 1 mal LED min 9 max 15 W.
Also willst du 2 Stück weglassen oder wie soll man den Satz verstehen?

Das Problem ist die Mindestlast deines Dimmers.

6 * 5W macht 30W dazu die eine 15W-LED macht zusammen 45W.

Damit wäre das ganze dann aber schon vermutlich heller als vorher mit den 35W Halogenlampen. Dein Dimmer braucht aber 50W Mindestlast. Klappt also nicht mit diesem Dimmer.

Warum sollen es eigentlich 3 Trafos werden?

...
45 - OPV betreiben - Polarität ändern -- OPV betreiben - Polarität ändern
Wenn dir die bisherigen Tips zu teuer oder umständlich sind und du dir keine zwei 9-12V-Netzteil leisten kannst, würde ich wohl mit einem LM7809/LM7909-Pärchen (oder LM7812/LM7912), die mit mehr Mindestlast belastet werden, als deine Schaltung brauchen wird, eine halbwegs stabile virtuelle Masse basteln.

Oder den IC-Quatsch weglassen und nur einen 'niederohmigen' Widerstandteiler nehmen, fürs erste sollten ±15 V auch ausreichend sein. Z.B. mit einem LM78L24(LM7824) könntest du noch die Spannung auf ±12 V reduzieren und den Strom begrenzen. ...
46 - 4 x Lüfter anschliessen für Eigenbau -- 4 x Lüfter anschliessen für Eigenbau
Wobei das in diesem Fall nichtmal ein Trafo sondern ein Vorschaltgerät für Halogenlampen ist. Das braucht auch noch eine Mindestlast. Zum Betrieb von Lüftern ist das Teil also denkbar ungeeignet.

Die Lüfter selbst laufen auch ohne PWM-Signal oder Steuerung, dann halt auf voller Geschwindigkeit. ...
47 - Problem bei ATX zu Labornetztgerät umbau -- Problem bei ATX zu Labornetztgerät umbau
Einige Netzteile brauchen eine Mindestlast auf einer der Hauptspannungen, meist 5V.
Wird diese Mindestlast nicht abgerufen, funktioniert auch die Regelung der übrigen Spannungen nicht.
Also mal kurz 3,3V anstecken ohne die 5V zu belasten, kann seltsame Ergebnisse liefern. ...
48 - Neff Dunstabzugshaube auf LED umbauen -- Neff Dunstabzugshaube auf LED umbauen
Hallo zusammen,

mit der Suche hab ich zwar schon ein paar Infos gefunden, aber leider kann man da nicht mehr "aufspringen", also hier die Zusammenfassung:

Derzeit sind 3x20W 12V Halogen mit G4-Sockel verbaut.
Typ und jetziges Netzteil sind aus den angehängten Bilder ersichtlich.
Verbaut werden sollen 3x3W LED´s: Renkforce 3W G4 12V

Inzwischen weiß ich, dass es mit dem verbauten 80W Netzteil nicht funktionieren sollte. So zumindest laut diesem Thread hier im Forum. Aufgrund des Gesprächsverlaufs und der Kenntnisse des Erstellers bin ich mir aber nicht so ganz sicher, ob das eine verlässliche Angabe ist.
Warum stehen hier eigentlich nur "80W" und keine Bereichsangabe, ich bin nämlich zuerst davon ausgegangen, dass dieses Netzteil also von 0-80W abkann, was ja aber aufgrund der Mindestlast nicht sein kann.

Aber nun zum eigentlichen:
49 - LED Trafo mit 12v eingang? -- LED Trafo mit 12v eingang?

Zitat : 230-12v Wandler Dometic MK 120


Gibt es für dieses Gerät eine Beschreibung oder Datenblatt?
Bei der Firma Dometic habe ich es nicht gefunden auf der Liste.

Ist dieser Wandler nur für die Halogenlampen oder sind noch andere Verbraucher angeschlossen?

Vermutlich braucht der Wandler eine Mindestlast. Probier nur ein Teil der Lampen zu ersetzen und schau was passiert.
...
50 - Trafo von 20 - 105 Watt Led.einbauen -- Trafo von 20 - 105 Watt Led.einbauen
Die Mindestlast darf nicht unterschritten werden da das ganze eben kein Trafo, sondern eine Art Schaltnetzteil ist, auch wenn da oft "elektronischer Trafo" o.ä. draufsteht. Sonst wäre die Angabe der Mindestlast ja unnötig.

Du mußt also entweder mindestens 20W pro Netzteil hinbekommen oder ein LED-Netzteil einbauen. ...
51 - Universal Eltako mit 6 Tastern und Bewegungsmelder steuern -- Universal Eltako mit 6 Tastern und Bewegungsmelder steuern

Zitat :
Ahcim hat am 14 Nov 2015 19:09 geschrieben :
Hallo, möchte jetzt ebenfalls einen BM zusätzlich zu meinen 6 Tastern schalten. Hatte über Jahre hinweg ein einfaches Stromstoßrelais von Eltako, jetzt wegen des BM den TLZ12D plus gekauft. Dieser verfügt über einen separaten BM-Eingang, der das Dauerstrom Signal des BM in einen Stromstoß umwandelt (soll). Hm. Außer der BM-Steuerung funktioniert alles mit dem neuen Eltako ganz einwandfrei. Der BM ist ein Steinel IS1 (L,N,L'). Ganz gleich, ob ich ihn an den auch für die Lampen (alles LED) und den Eltako gemeinsam zuständigen Sicherungsautomaten klemme oder ganz woanders L herhole, ich habe folgendes Problem:
Sobald ich den Lastausgang des BM an den BM Steuereingang des Eltako anschließe, werden die Lampen eingeschaltet - und das obgleich noch gar kein Dauerstrom vom BM anliegt (BM auf geringste Sensibilität eingestellt). Weiter: Bei exakt 31sec Restzeit in der Funktion TLZ bleibt die Zeitzählung dann stehen, die Lampen bleiben dauerhaft an.

Ziemlich sicher, dass ich ewas falsch gemacht habe - aber was? ;-D

Vielen Dank für Hilfe(n)!
...
52 - Halogen Lampen flackern bei Dimmer-Volllast -- Halogen Lampen flackern bei Dimmer-Volllast
Laut Bedienungsanweisung Mindestlast 20 VA normal 60 bis 400W. Aber Achtung der Dimmer mag es nicht Wärmer als 35 Grad !
...
53 - Fehlersuche bei High Power Led als Wohnzimmerbeleuchtung -- Fehlersuche bei High Power Led als Wohnzimmerbeleuchtung
Mein Projekt hat zum Ziel die Wohnzimmerbeleuchtung von 4 High Power Leds ausführen zu lassen.

Bestehend aus:
4x http://www.leds.de/High-Power-LEDs/......html
2x https://secure.reichelt.de/Treiber-.....&
4x https://www.elpro.org/gb/led-heat-sinks/41926-moduled9950-b.html
1x einfacher Phasenanschnittsdimmer, weil der noch da war (Ist mit 60W Mindestlast suboptimal)
Einadriges Kabel 1,5 mm², insgesamt ~16m
Plus ein paar Kleinteile, Wärmeleitpaste, Kabeltunnel und Befes...
54 - startet nicht -- HiFi Verstärker Teufel iTeufel Air Ersatzteile für I von TEUFEL
Bubu83 und Mr.Ed haben den Fehler ja schon eingegrenzt. Als Halblaie ist ein primärgetaktetes Schaltnetzteil und ohne die passende Ausrüstung und Erfahrung leider ein Glücksspiel.

Links, wo die Leitungen weg gehen, stehen da zufällig Spannungsangaben an der Platine? Dann könnte man überlegen da das Netzteil abzuklemmen und mit einer Mindestlast laufen zu lassen. Oder den Strom/auf Kurzschluss messen bzw. als letzte Option ein (externes) Ersatznetzteil dranzuhängen.
(Aber probier erstmal aus, wie von Bubu83 vorgeschlagen, das Netzteil mit einem Haartrockner ein paar Minuten vorzuwärmen.)



Zitat : Mr.Ed hat am 25 Okt 2015 21:21 geschrieben : Ist letztendlich aber beides überteuerter und völlig überbewerteter Chinaschrott.
Gegen den faulenden (weil angebissenen) Apfel darfst du stänkern, aber gegen Teufel? Ich bin mit meinem USB-2.1-System zufrieden und würde es jedes mal wieder kaufen anstelle was vom Mäuse-Hersteller oder Soundkarten-Hersteller zu holen. Auf günstigen Plastikkram habe ich keine Lust mehr.

[ Diese Nachricht wurde...
55 - Umrüsten von Halogen auf LED -- Umrüsten von Halogen auf LED
Danke für die schnellen Antworten. Jetzt wo ich weiß welche Art von Gerät ich brauche, gibt es dann noch etwas bei den Geräten was ich beachten muss. Mal abgesehen davon das ich die Mindestlast mit meinem ausgewählten LEDs nicht unterschreiten darf. ...
56 - Dimmer von 100 Watt Mindestlast auf 25 Watt umbauen LED R7S Deckenfluter -- Dimmer von 100 Watt Mindestlast auf 25 Watt umbauen LED R7S Deckenfluter
Hallo. Habe für meinen Deckenfluter (230 Volt, 300 Watt, R7S: 118mm) ein 30 Watt LED Austauschleuchtmittel gekauft, welches für den Einsatz an Dimmern vorgesehen ist.
Nun musste ich feststellen, dass das nicht so ganz funktioniert hat. Das, weil der Dimmer der R7S mindestens 100 Watt Last braucht (steht so drauf).
Wie kann ich den Dimmer auf eine Mindestlast umbauen, sodass das 30 Watt LED-Leuchtmittel mit R7S-Fassung ohne Flackern leuchtet und auch komplett abschaltbar ist?
Eine Suche nach einem Dimmer, der nicht nur dort hinein passt, sondern auch einen kompletten Ersatz darstellt, wie eine andere Halogendeckenfluterlampe, bleibt erfolglos, weil in den Angaben nie Angaben über die Mindestlast der eingebauten Dimmer angegeben ist.

Vielen Dank im Voraus.
hurius

[ Diese Nachricht wurde geändert von: hurius am 21 Jul 2015 22:21 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: hurius am 21 Jul 2015 22:21 ]...
57 - Bewegungsmelder (ohne Relaisausgang) parallel schalten? -- Bewegungsmelder (ohne Relaisausgang) parallel schalten?
Dieser BWM hat eine Mindestlast von 40W.
Er ist also für den gewünschten Zweck nicht zu gebrauchen. ...
58 - LED Band am Dunstabzug -- LED Band am Dunstabzug
Aufbau mit Schottkydioden, danach Drossel + Siebelko. Welche Spannung du dann hast, hängt vom Netzteil ab, vermutlich mehr als 12V, fehlt also auch noch eine Regelung.
Platz sparen kannst du so auf jeden Fall nicht.
Sinnvoll wäre evtl. der komplette Umbau auf LED-Beleuchtung und ein komplett neues 12V Netzteil. Das vorhandene ist zum Betrieb von LED-Lampen ja auch nicht geeignet da es 20W Mindestlast benötigt. ...
59 - LED Leuchten lassen sich nicht dimmen -- LED Leuchten lassen sich nicht dimmen
Der Dimmer selbst benötigt eine Betriebsspannung und die erhält er aus dem L und dem N.
Wenn der N fehlt holt sich der Dimmer den N über die Last. Genau das führt aber in den meisten Fällen zu unerklärlichem Verhalten des Dimmers, gerade bei Einsatz von ESL oder LED. Deshalb schreibt der Hersteller ja auch eine Mindestlast vor, damit die Funktion des Dimmers gegeben ist. ...
60 - Halogen Transformator für Liesegang Mikrofiche Betrachter -- Halogen Transformator für Liesegang Mikrofiche Betrachter
Alternative wäre ein Elektronisches Vorschaltgerät für 12V Halogenbeleuchtungen (darauf achten dass es bei ca. 18-20W Mindestlast funktioniert) ...
61 - Pendelleuchte mit Dimmer (Versuch einer Reparatur..) -- Pendelleuchte mit Dimmer (Versuch einer Reparatur..)
Rated load: 50W - 180W, 12V AC
Mindestlast 50 W !!!
Also sollten wenigstens 3 Leuchtmittel in Ordnung sein. ...
62 - LED Deckenspots in Reihe oder Parallel? -- LED Deckenspots in Reihe oder Parallel?
Ich versuchs mal anders Du hast einen Autoakku 12V, der liefert eine konstante Spannung von 12 V. Dem Akku ist es völlig wurscht ob du dem 1A (12W) oder 50A (600W) abverlangst. Die Spannung bleibt bei 12V. Deine Led bestimmt ihre Spannung selber, nur der Strom darf einen Grenzwert nicht übersteigen. Es gibt LED-Strahler da ist die Konstantstromquelle schon eingebaut. Das sind zB solche die als Ersatz für 12V Halogenleuchten angeboten werden, aber hier kommt der Pferdefuß. Die sogenannten elektronischen Trafos für Hologenleuchten benötigen eine Mindestlast, den sie sind in Wirklichkeit simple Schaltnetzteile. Das trifft aber auf Deine LED-Strahler nicht zu!
Edit: hängst du nun an deinen Akku 6 V Lampen brennen die durch, den sie bekommen eine zu hohe Spannung und auch einen zu hohen Strom. Das ist bedingt durch den ohmschen Widerstand des Leuchtmittels.(steigende Spannung verursacht auch steigenden Strom) Bei Leuchtdioden hast du aber keinen ohmschen Widerstand.
Die Diode verhält sich völlig anders! Hier steigt der Strom auch an ohne das sich die Spannung großartig ändert. Der Vorwiderstand bei LED verhindert das ansteigen des Stromes.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  4 Jan 2015  1:17 ]...
63 - Kein Bild, kein Ton -- LCD TechniSat 22ST

Offtopic :
Zitat : Sagt bitteschön wer? @Kleinspannung: spar Dir Sticheleien, bleib sachlich oder hilf (= Forenregeln beachten) - einige SNT braucten Mindestlast, andere nicht ...
64 - Dimmbare E27 LED Lampe flackert beim dimmen -- Dimmbare E27 LED Lampe flackert beim dimmen
Ein Blick in die Anleitung des Dimmers, Seite 1, Produktbeschreibung:

Zitat : Das Gerät arbeitet
nach dem Phasenanschnitt-Prinzip mit einer Nullpunktkompensation für induktive Lasten. Damit können
ohmsche Lasten wie Hochvolthalogenleuchten oder klassische Glühlampen aber auch Niedervolt- Halogen-
Leuchten mit konventionellem Trafo gedimmt werden. Das Dimmen von LED-Leuchten, Energiesparlampen
und Niederspannungshalogen-Lampen mit Schaltnetzteil ist nicht möglich.

Desweiteren, und das wird das größere Problem sein, unterschreitest du die Mindestlast des Dimmers massiv. Da müßen mindestens 40W dranhängen. Darunter kann es auch bei normalen Lampen zu einem flackern kommen.


Zitat : Kann man vielleicht irgendein Gerät zwischen Schalter und Leuchte einbauen (idealerweise in den Sockel der Leuchte), welches das Problem beheben könnte?
65 - AC Adaptor NoName -- AC Adaptor NoName Ersatzteile für von NONAME
Der ist etwas überdimensioniert und könnte Probleme machen da du ihn nahe an seiner Mindestlast betreibst. Der wäre passender: http://www.amazon.de/Halogen-Transf.....ght_1
Beides sind keine echten Transformatoren sondern elektronische Vorschaltgeräte. Daher dürfen die Leitungen zu den Lampen nicht zu lang werden. Ebenso darf hinter dem Gerät kein Schalter sitzen.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 14 Okt 2014 16:57 ]...
66 - LED Trafo Empfehlung -- LED Trafo Empfehlung
35W Halogenleuchtmittel bei selber End/Gesamthelligkeit durch LED zu ersetzen ist schon etwas anspruchsvoll. Lass dich daher auf keinen Fall auf LED-Leuchtmittel mit nur 3 oder 4W ein!
Wenn Du dann welche kaufst kaufe gleich einige als Ersatz, denn wirklich haltbar sind die LED-Leuchtmittel noch nicht. Zumindest die billigen aus Chinesischer Produktion.
Du kannst zur Not auch zunächst die alten Halogentrafos verbaut lassen, musst dann aber evtl als Mindestlast eine Halogenbirne im System mit drin lassen. Bei meiner Tochter ist aufgrund des herkömmlichen Trafos der Dimmer der Übertäter. Ohne Halogenleuchtmittel glimmen die LEDs munter vor sich hin, also hab ich eine Halogenbirne wieder eingesetzt.
Achja, zum Thema Billig:
Ich hab im Januar auch 15 Halogenleuchtmittel ausgetauscht. Die Helligkeit ist eher ein wenig besser geworden. Kaputt gegangen sind auch schon zwei Stück.
Die Elektronik der LED-Leuchtmittel ist da mittels Silikonpampe in den Sockel hineingepappt. Auf der Platine befindet sich ein Gleichrichter, bestehend aus vier Schottkydioden und einem Elko als Siebung. Die Regelung übernimmt ein MC34063. Dessen Drossel ist auf der Rückseite der Platine neben dem Elko.
Der Defekt war, dass sich offensichtlich eine Lötstelle des MC gelöst hatte wodurch d...
67 - Alten Deckenfluter auf LED umrüsten? -- Alten Deckenfluter auf LED umrüsten?

Zitat : Zieht der Fluter am Ende trotzdem den selben Strom wie mit dem 300 Watt - Halogenstab???
Nein, wo sollen denn die 290W bleiben?
Das bedeutet schlicht und einfach, daß dein Dimmer eine Mindestlast benötigt und für den Betrieb mit LEDs ungeeignet ist.
Es gibt spezielle Dimmer für LED-Lampen, wobei du vorher feststellen solltest, ob deine gewünschte Lampe auch dimmbar ist.
...
68 - Halogen durch LEDs ersetzen an gleichem Trafo? -- Halogen durch LEDs ersetzen an gleichem Trafo?
Das hängt davon ab ob in der Leuchte ein echter Transformator (schwer, gewickelt) oder so ein billiges, kleines Vorschaltgerät, auch als elektronischer Trafo bezeichnet, verbaut ist. Die benötigen eine Mindestlast und geben eine extrem unsaubere Betriebsspannung aus, der Betrieb mit LED-Lampen ist da nicht ohne weiteres möglich. ...
69 - Trafoschaden? -- Trafoschaden?
Brauchen die elektronischen Halo-Trafos nicht eine Mindestlast zum Anlaufen?
Ein Magnastat schaltet ja bekanntlich beim Erreichen der Curie-Temperatur der Lötspitze ab.
Und dann? Wie sollen die elektronischen Dinger dann wieder einschalten,
wenn die Last weg ist, aber die Netzspannung unverändert ansteht?
Und das dann noch in Reihenschaltung? Hm.
Ich befürchte, das wird wohl nix...

BTW: Schon ausprobiert?
Wenn Du die el-Trafos erst kaufen mußt: Kauf Dir lieber gleich den richtigen (konventionellen) Trafo!


Gruß,
TOM. ...
70 - Labornetzteil oder nicht? Trenntransformator? -- Labornetzteil oder nicht? Trenntransformator?

Zitat : Diese Netzteile sind sehr aufwendig gebautWohl kaum.


Zitat : stabilisiert und haben für sicher die meisten Anwendungen ausreichend Leistung. Schon, wobei natürlich alles relativ ist.


Zitat : Oder sollte man das (aus mir derzeit nicht bekannten Gründen) tunlichst unterlassen und auf ein "echtes" Labornetzteil zurückgreifen? Kommt darauf an, was du vorhast.
Ein gutes Labornetzteil ist natürlich nicht zu ersetzen (außer natürlich, durch ein noch besseres )
Die Nachteile eines PC-Netzteils liegen ja auf der Hand:
-Aus...
71 - Klingel mit Elktronik Trafo betreiben? -- Klingel mit Elktronik Trafo betreiben?
Hallo erstmal und Willkommen im Forum

...dagegen spricht die Mindestlast des Netzteils wenn da z.B. 20-80 VA draufsteht müssen auch mindestens 20 VA dranhängen sonst geht das Teil nicht ...
72 - Suche Dimmer für Osram LEDs GU 5,3 und GU10 -- Suche Dimmer für Osram LEDs GU 5,3 und GU10
Hallo,
ich suche Dimmer für meine neue Wohnung in der ich auf LEDs umsteigen will.

GU 5,3 System:

-Paulmann Seilsystem mit Trafo ( braucht keine Mindestlast, gewickelt)

mögliche LEDs:
http://www.amazon.de/dp/B00CUTPVHG?.....5yNZw

http://www.amazon.de/dp/B00CUTNDKS/.....EH7Fg


GU 10 System:

Diese LEDs:
http://www.amazon.de/dp/B00CUU5J4U?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealocom&ascsubtag=z...
73 - Steckdosendimmer verstellen sich immer. Suche einen stabilen. -- Steckdosendimmer verstellen sich immer. Suche einen stabilen.
Die richtige Lösung für dein Problem habe ich dir aufgezeigt. Eine Empfehlung für den Dimmer werde ich dir nicht geben. Nur soviel dazu der Dimmer muss für ohmsche Lasten und möglichst ohne Mindestlast sein. Bedenke die Dimmkurve ist nicht linear deshalb ruft am Anfang eine Änderung des Sollwertes eine große Änderung des Ausgangswertes hervor. Da in den billigen Dimmern Potentiometer verwendet werden um den Sollwert einzustellen und diese nach gewisser Zeit Kontaktschwierigkeiten bekommen springt der Dimmer. Du solltest also nach einen Tastdimmer suchen. Bei Diesen wird der Sollwert elektronisch gespeichert! ...
74 - Erfahrungen mit Ledotron gesucht -- Erfahrungen mit Ledotron gesucht

Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  8 Jul 2013 18:36 geschrieben :
Also Deine ESL wirst du wohl oder Übel gegen Dimmbare ESL wechseln müssen.
Ansonsten ist der Tastdimmer geeignet. http://www.jung.de/de/online-katalog/62514394/
Sinnvoller als ESL sind aber immer noch Glühlampen zum Dimmen
Edit: http://www.ebay.de/itm/1-x-Gluehlam.....43462



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  8 Jul 2013 18:40 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  8 Jul 2013 18:49 ]


Danke für den Produkttipp. Bei dem Gerät ist eine Mindestlast von 50W angegeben. Muss diese Mi...
75 - Generator ("Notstromaggregat"), Mindestlast? -- Generator ("Notstromaggregat"), Mindestlast?
Hallo an alle!

Zunächst einmal schöne Grüße aus der Hochwasserhochburg an der Weißen Elster. Wir haben keinen Strom. Heute sind es schon 6 Tage.

Da langsam die Akkus leer werden, haben wir uns ein "Notstromaggregat" (bei Obi, jaja, ich weiß, Baumarkt...) gekauft. Im Handbuch fällt sogar der Begriff "Netzersatzbetrieb". Sein "bürgerlicher" Name ist CMI 468162. Er soll 680 W liefern. Laut Anleitung kann man ihn "im Nennlastbereich" betreiben und für mich klingt das wie: "Funktioniert mit Verbraucher zwischen 0 und 680 W", richtig? Eine Mindestlast gibt es nicht im Handbuch. Das Fachberaterin im Baumarkt sagte, das Ding sei vor allem für nicht elektrifizierte Gärten geeignet und das klingt für mich wie: "Eine Lampe und ein Radio" (oder sowas).

Weiterhin steht in der Anleitung, dass man Benzin mit mindestens 91 ROZ benötigt sowie 1:50 Motoröl. Also habe ich das Gute(tm) E10 von Shell in Form von exakt 10 l gekauft und 200 ml LiquiMoly Zweitaktöl hineingegossen und geschüttelt. Sicher ist sicher. Über Ethanol wird kein Wort verloren, lediglich, dass 91 ROZ Pflicht sind, mehr geht gleichberechtigt ebenfalls. Gibt es eigentlich irgendwo noch dieses olle ...
76 - Niedervolt Schienensystem auf LED umrüsten -- Niedervolt Schienensystem auf LED umrüsten
Deine ebay-Netzteile sind mit deinem Dimmer nicht kompatibel, sie sind noch nichteinmal dimmbar.
"Deluxe und hochqualitativ" ist was anderes.

Wie ich oben bereits geschrieben habe, du bräuchtest einen herkömmlichen Trafo für deinen Dimmer. http://www.pollin.de/shop/dt/MjA2OT......html
Dimmbar sind die Lampen aber mit deinem Dimmer dann aber immer noch nicht, du unterschreitest die Mindestlast des Dimmers.
Ob deine LED-Lampen dimmbar sind, ist auch noch fraglich.

Werfe die alten Teile aber nicht weg, vielleicht brauchst du ja mal Licht mit dem man auch was anfangen kann.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 18 Mär 2013 22:57 ]...
77 - Pollin 810025 Step-Down Wandler Poti ersetzen Spannung nicht stabil -- Pollin 810025 Step-Down Wandler Poti ersetzen Spannung nicht stabil
Liegt doch noch in der Toleranz der 5V Versorgung.
Dein Fehler war wohl, dass du die Widerstände nach der im Leerlauf gemessenen Spannung dimensioniert hast.

Schaltwandler brauchen eine gewisse Mindestlast, damit die Regelung einwandfrei funktioniert. Wenn es weniger wird bekommen sie Schluckauf.
Oft ist diese Mindestlast schon durch diesen Spannungsteiler gegeben, aber wie groß sie wirklich sein muß, lässt sich schlecht vorhersagen.

Also probier einmal aus, mit wieviel mA du belasten musst, damit die Spannung stabil wird und dann wähle deine Spannungsteilerwiderstände so, daß dieser Strom oder etwas mehr durch sie hindurch fliesst.

P.S.:

Zitat : und die Spule pfeift ein LiedchenDas wirst du ihm so aber nicht abgewöhnen können. Offenbar ist die Schaltfrequenz viel zu niedrig.
Prüfe mal nach, ob die frequenzbestimmenden Bauteile richtig bestückt sind!
Wenn du da einen Fehler findest, löst das evtl. auch das Problem mit der Grundlast.

[ Diese Nachricht...
78 - gleichmäßige Stromstärke aus 12v Blei-Gel-Batterie ? -- gleichmäßige Stromstärke aus 12v Blei-Gel-Batterie ?
@ alle

Da habe ich es mir doch wahrscheinlich etwas zu einfach vorgestellt. Bin zwar blond (grins) aber sooo aber so kompliziert hatte ich mir das dann doch nicht gedacht.




@ offroad GTI

dieser Schaltregler, den Du angesprochen hast ist das in etwa so etwas was ich gefunden habe?

http://www.conrad.de/ce/de/product/167812/



Beschreibung

"STEP-DOWN"-Konverter mit weitem Eingangsspannungs-Bereich. Der Konverter benötigt keine Mindestlast und keinen Ausgangs-Kondensator. Er verfügt über einen internen Softstart (8 ms), ist kurzschlussfest und Pin-kompatibel mit 78xx-Spannungsreglern. Der Schaltregler stellt selbst bei hoher Umgebungstemperatur seinen maximalen Ausgangsstrom uneingeschränkt zur Verfügung.

Weitere Informationen und Daten siehe Datenblatt.

Technische Daten
Typ W78-12V
Ausführung Schaltregler 1 A
Gehäuse Vertikal
Ausgangsspannung 12 V
Iout 1 A
RoHS-konform Ja
Ausgangsstrom 1 A
Eingangsspannung 15 - 3...
79 - Halogenlampen schwach -- Paulmann Halogen-Transformator
Wenn du die Lampen tatsächlich elektrisch in Reihe geschaltet hast, ist das kein großes Wunder, die werden parallel angeschlossen. Da du aber einzelne Schalter verwendest, ist das nicht möglich.
Zeichne mal auf, was du wie verschaltet hast, irgendwie kann deine Beschreibung so nicht passen.

Wie lang sind die Leitungen zu den beiden Lampen? Bei elektronischen Trafos ist das wichtig!

Mach mal Fotos von deinem Aufbau, auch da gibt es noch einige Fehlerquellen, u.U. sogar brandgefährliche.

Der Trafo ist für die Variante mit einzelnen Schaltern pro Lampe allerdings ohnehin ungeeignet, er braucht eine Mindestlast von 35W, ist mit einer Lampe also falsch belastet. Außerdem ist er überdimensioniert.

Vielleicht hättest du dich da mal vorher beraten lassen sollen. ...
80 - Lampe mit 2 GU LED´s und Bewegungsmelder funktioniert nicht richtig -- Lampe mit 2 GU LED´s und Bewegungsmelder funktioniert nicht richtig
Bei Zweileiter-Bewegungsmeldern wird es aber generell Probleme mit LED Leuchtmitteln geben, der Betriebsstrom für den Melder fließt ja dauerhaft durch die Lampe und die brauchen daher auch alle eine Mindestlast. Der geringe Strom verursacht das blinken und Flackern.

Hast du die Möglichkeit eine N-Ader nachzuziehen? Ansonsten wirst du dir die Sparfunzeln wohl sparen können.

...
81 - Welchen Gleichrichter und Kondensator??!! -- Welchen Gleichrichter und Kondensator??!!
Ich würde da eher ein altes Computernetzteil nehmen. Die Dinger werden massig entsorgt und sind damit einfach zu bekommen und liefern eine saubere Gleichspannung.
Man muss nur aufpassen, dass man keines erwischt, das eine Mindestlast an der 5V-Leitung braucht (die Dinger gabs auch mal).

Ach ja, falls es ein altes AT-Netzteil ist, muss der Netzschalter isoliert eingebaut werden, der steht unter Netzspannung.

Viele Grüße
Bubu ...
82 - Brumberg Elektronischer Trafo mit Universaldimmer -- Brumberg Elektronischer Trafo mit Universaldimmer
Hallo Forumskolleginnen und -Kollegen,

ich hab bei mir vier Brumberg NV-Einbaustrahler eingebaut. Je zwei Strahler á 20 Watt werden von einem Brumberg elektronischen Trafo 20-80 VA versorgt. Dieser Trafo ist als dimmbar angegeben.
Gespeist wird das Ganze über einen Gira Universal Dimmeinsatz R,L,C mit Touchdimm-Aufsatz.
So nun zu meiner Frage:
Im Moment des Einschaltens brummen die Trafos kurz. Hört sich im Prinzip so an wie alte Leuchtstoffleuchten wenn im Moment des Zündens die Drossel brummt.
Ist dieses Brummen normal oder habe ich irgendetwas nicht bedacht? Mindestlast ist 50 Watt, das sollte mit 4x20 Watt ja passen.

Danke für euere Tipps
Gruß Stefan ...
83 - Dimmer flackert -- Dimmer flackert
Ist eventuell die Mindestlast unterschritten ?

123abc ...
84 - 14 LED's an 12V LED Trafos Blinken nur... -- 14 LED's an 12V LED Trafos Blinken nur...

Zitat : Handelt es sich hier sogar um einen Schalter mit Relais?
Nein, wie der Aufdruck schon sagt, Mosfet. Und wie vermutet in 2-Leitertechnik, daher nur für herkömmliche Glühlampen geeignet.
Die Mindestlast liegt bei 60W.

Um da deine LEDs einsetzen zu können, müßtest du den hinteren Einsatz wechseln und eine zusätzliche N-Ader legen. Wenn die Leitungen in Leerrohren liegen und die Verteilerdosen zugänglich sind, sollte das noch machbar sein, wenn nicht, darfst du die Wand aufstemmen.

Einen Versuch könntest du noch unternehmen. Setz mal 3-4 der Halogenlampen und den ursprünglichen "Trafo" wieder ein. Möglicherweise reicht das aus.
...
85 - Halogenleuchte defekt -- EGLO Skade 1
Die erste Frage wäre, ist da überhaupt ein echter Trafo oder ein elektronisches Vorschaltgerät drin?
Wenn das Teil groß und schwer ist, ist es ein Trafo. Wenn das Teil nur wenige hundert Gramm wiegt, ist es keiner. Dann klappt die Messung auch nicht da die Mindestlast unterschritten wird und das Meßgerät evtl. Probleme mit der HF aus dem Trafo hat.
Dann hilft nur, alle Lampen raus und messen, ob ein Kurzschluss vorhanden ist.

...
86 - Nachlaufrelais anschließen, Taster statt Lampe -- Nachlaufrelais anschließen, Taster statt Lampe
Hallo.

Ich habe im Bad einen Lüfter (ICON 15), dort hat es mir die Elektronik mal wieder zerschossen. Da dies nun schon zum 3. mal passiert ist, wollte ich eine andere Lösung versuchen.

Deshalb habe ich mir ein Nachlaufrelais bei Pollin bestellt, Best.Nr. 550 351, Nachlauf-Relais CS3-1B
Nun möchte ich das ganze aber unabhängig vom Lichtschalter machen, da mir die 5min Verzögerung zu wenig sind.
Ich werde deshalb einen Taster installieren und hoffen, das die 1 Sekunde Einschaltverzögerung stimmt

Auf dem Schaltplan ist das ganze mit einer Lampe aufgezeichnet.
Wie muss ich das ganze nun verdrahten, wenn es keine Lampe gibt ?
Reicht es den Taster zwischen (1) und dem roten Pfeil anzuschließen...aber dann muss sicher auch der Taster mit an (L) ?
Mich irritiert das ganze etwas, da diese Lampe ja sozusagen (N) und (1) am Nachlaufrelais verbindet...sozusagen zumindest.

Würde mich freuen wenn mir dazu jemand was sagen kann.
Danke !

Edit:
Na super. Auf einer anderen Seite LINK habe ich gerade gesehen, das bei diesen Schaltern eine Mindestlast...
87 - Monoendstufenmodul -- Monoendstufenmodul

Zitat : Über 6 V reduziert sich die Lebenszeit etwas.Nein, sogar schon ab 5,5V!
Zitat : If the device is enabled when VDD is greater than 5.5V and less than
6.5V, no damage will occur, although operation life will be reduced. Außerdem: Wie viel ist "etwas", bzw. was bleibt dann noch übrig?
Zwei Minuten oder ein Tag ?
Bei Elkos hat haben die Hersteller früher eine Betriebsspannung und eine Spitzenspannung angegeben. Das hatte damit zu tun, daß die direkt geheizten Gleichrichterröhren sehr viel schneller beriebsbereit waren, in vielleicht 2 Sekunden, als die indirekt geheizten Verstärkerröhren, die zwischen 12 und 20 Sekunden brauchten, und dann erst das Netzteil belasteten.
Dementsprechend war auch die Zeitspanne definiert, für die die genannte Spitzenspannung anliegen durfte.

Die Geschichte mit der S...
88 - Parallelschaltung ohne Schottky? -- Hewlett-Packard Netzteile

Zitat : Nunja, es sind - jetzt- Ladegeräte. Ursprünglich aber sind es Netzteile von Servern gewesen.Dann wirst du wohl so oder so nicht viel Freude damit haben.
In den Datenblättern solcher Akkus steht ja, dass sie mit konstantem Strom geladen werden möchten.

Die verlinkten Netzteile aber liefern eine konstante Spannung und schon bei einer geringen Abweichung nach unten drehen sie den Strom voll auf.
Wenn das dann nicht nicht reicht um die Spannung zu halten, -bei entladenen Akkus zu erwarten-, schalten sie einfach ab.
Ein Verhalten, das man sich nicht unbedingt von Ladegeräten wünscht.

Du müsstest also Netzteile haben, die in der Lage sind ihren Nennstrom bei variabler Ausgangsspannung zu liefern, oder eine Konstantstromschaltung *) hinzufügen.
Im Übrigen stehen im verlinkten Datenblatt zwei Dinge, die du angefragt hattest:
1) Prinzipiell kann man solche Netzteile parallelschalten. Dioden zur Entkopplung sind bereits darin enthalten
2) Das wird aber nicht nach Automechanikersitte gemacht, sondern es gibt eine sp...
89 - Step Down Modul lässt sich nicht bedienen -- Step Down Modul lässt sich nicht bedienen
Hast Du auch eine Last am Ausgang?

So Regler arbeiten nur vernünftig, wenn sie eine Mindestlast sehen. Hier könnte eine Glühlampe ganz sinnvoll sein.

DL2JAS ...
90 - Deckenfluter umbauen -- Deckenfluter umbauen
Genau das ist des Pudels Kern:

Das elektronische VG der Leuchte ist nicht für dieses LED-Leuchtmittel geeignet.
Grund muß noch nicht einmal die Nichtlinearität sein - evtl. ist schlicht seine Mindestlast grob unterschritten.
Meist sind diese EVG ja auch dimmbar, was mit LEDn nicht bzw. nur auf technisch anderem Weg geht.

Abhilfe: Entweder wieder das Halogenleuchtmittel verwenden oder das EVG durch ein spezielles LED-VG ersetzen.
...
91 - Wechsel Halogen zu LED, Trafo tauglich? -- Wechsel Halogen zu LED, Trafo tauglich?
Ich erwäge, meine Deckenleuchte von Halogen auf LED umzurüsten.

Die 5 x 35W GU 5.3 Halogenlampen heizen wie wahnsinnig (v.a. im Sommer wird es darunter bei längerem Arbeiten ungemütlich) und fressen natürlich auch entsprechend Energie. Ich brauche in diesem Arbeitsbereich aber eine sehr gute Ausleuchtung.

Bevor ich ca. 100 Euronen für 5 neue LED Lichtlein investiere, möchte ich jedoch abklären, ob das mit dem bestehenden Trafo auch zusammenspielt.

Trafodaten:
Electronic Transformator for Low Voltage Halogen Lamps
Mod. C 180 / Archimede EL.sri
Art.Nr. TRA-12
Pri: 230V ~ 50 … 60 Hz 0,78A
Sec: 12V ~ 50 … 180W

1) Verstehe ich das richtig, dass der bestehende Halogentrafo 50 Watt Mindestlast braucht? Mit 5 LEDs a 4 Watt ergeben sich 20 Watt. Was passiert da üblicherweise? Leuchtet alles schwächer oder gar nicht? Können die LEDs dabei eingehen?

2) Kann man LEDs und Halogen mischen? Bei 1 x Halogen (35W) und 4 x LED (16W) hätte man in Summe 51 Watt, was den Trafo glücklich machen müsste und die Hitzeentwicklung deutlich einschränken würde. Funktioniert das? Wird die Lebensdauer/Leistung/Qualität der Lampen bei Mischbetrieb eingeschränkt?
(es gibt lt. Mister Google prinzipiell Mischtrafos, wie brauchbar die sind, ist e...
92 - Drehzahlregelbarer Ausgang einer Heizungsregelung -- Drehzahlregelbarer Ausgang einer Heizungsregelung

Zitat : Kann der Regler dabei Schaden nehmen wenn der Ausgang mit Drehzahlregelung ohne Last betrieben wird?Dafür sehe ich keinen Grund.
Allerdings steht in der Anleitung (S.112), dass der Ausgang eine bestimmte Mindestlast braucht, bzw. es ist eine Beschaltung gezeigt, die diese sicherstellen soll.
Hintergrund wird sein, daß im Innern der Triac für den Phasenanschnitt mit Impulsen gezündet wird.
Wenn direkt nach dem Zündimpuls nicht ein Mindestmaß an Haltestrom fliesst, verlöscht der Triac wieder.
Deshalb ist es denkbar, daß der Ausgang nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn er lediglich mit einer kleinen LED belastet wird.


Zitat : Welche Art der Drehzahlregelung ist sinnvoller bei einer normalen Heizungspumpe z.b. Grundfos 25-40. PWM oder Wellenpaket?
Diese Frage sollte dir der Pumpenhersteller beantworte...
93 - Bilderraten -- Bilderraten
Ist der Stellmotor für den Verbundregler, da laufen auch die Endschalter für Geschlossen, offen, Mindestlast, . . . drüber und es gibt 2 Potis für die Stellung.

Das Gestänge führt zur Gasklappe, von dort geht ein Bowdenzug zum Zerstäuber und ein 2. Gestänge zur Klappe der Unterluft. ...
94 - Kopp Dimmat an elektr. Halogen-Trafo - dimmt nur in eine Richtung -- Kopp Dimmat an elektr. Halogen-Trafo - dimmt nur in eine Richtung
Kann das mit der Unterlast auch hier zutreffen? Die Leuchte hat 3 Lampen. Wir haben einen Satz von 3 Birnen á 25W und drei á 35W. Wenn die mit 35W eingebaut sind, ändert sich zwar nichts am grundsätzlichen Verhalten, aber die Regelung erscheint mir etwas stabiler. Bei den anderen "holpert" es mehr (ist aber ein minimaler Effekt). Es ist aber tatsächlich so, daß der Dimmer manchmal nicht auf minimale Helligkeit springt, sondern abschaltet. Der Trafo hat eine Mindestlast von 35W.

Besteht da zumindest theoretisch die Chance, den Dimmer umzubauen? Sonst müssten wir halt einen normalen Schalter einbauen. ...
95 - Differenzdrucksensor -- Differenzdrucksensor

Zitat : Wo erfahre ich denn bitte sonst das ein 7805 bei zuwenig Strombelastung Mist macht Weiß ich nicht, er macht ja keinen Mist und braucht auch keine Mindestlast.
Der LM317 braucht eine Mindestbelastung und dort gibt es dafür einen guten Grund. ...
96 - Philips Ledino dimmen - Mindestlast? -- Philips Ledino dimmen - Mindestlast?
Hallo,

habe folgendes Problem:

Ich habe in unserem Wohnzimmer 2 Philips "Ledino" Deckenleuchten mit je 7,5 Watt verbaut (=Philips Ledino Deckenleuchte 69056/31/16). Nun möchte ich das Ganze "dimmbar" machen, was grundsätzlich laut Herstellerangabe auch möglich sein sollte...

Problem ist jedoch, dass sämtliche Dimmer, die ich finden kann und die in Frage kommen eine Mindestlast von meist 20VA ausweisen...

Kann das Ganze Eurer Meinung nach funktionieren bzw. gibt es hier Alternativen?

Besten Dank für Eure Antworten,

lednixblicker ...
97 - IC / Schaltung gesucht. -- IC / Schaltung gesucht.
Moin!
Das wird nicht funktionieren - jedenfalls nicht lange.
Leistungsrelais brauchen eine gewisse Mindestlast, die die Kontakte beim Schalten freibrutzelt.
Für diese Anwendung brauchst du ein Signalrelais.
Gruß Gerrit ...
98 - Was macht ihr aus eurem Elektronikhobby? Ist es ein reiner Selbstzweck od. verfolgt ihr andere Ziele -- Was macht ihr aus eurem Elektronikhobby? Ist es ein reiner Selbstzweck od. verfolgt ihr andere Ziele

Zitat : Am Anfang reicht vielleicht ein oder zwei Digitalmultimeter, ein Steckbrett und ein einfacher Lötkolben aus, aber wenn man weiter einsteigen möchte, dann folgen in der Anschaffungsliste ein Labornetzgerät, ein Lötdampfabsauggerät, eine Lötstation, diverse Lötspitzen, eine Entlötkolben, ein Oszilloskop, ein Frequenzgenerator, ein oder mehrere µC Programmiergeräte und viele weitere Werkzeuge und Geräte und möglicherweise auch ein Belichtungsgerät, eine Ätzanlage oder sogar eine Reflow Station.
Ein DMM und Steckbrett trifft auf mich zu. Als "Lötstation" hatte ich lange eine für nicht mal 10€, jetzt ist es eine um die 50€. Was die anderen Dinge angeht:
- Labornetzteil -> da praktisch nur mit TTL-Pegeln gearbeitet wird tut es da ein ATX-Netzteil (eins das auch ohne Mindestlast funktioniert )
- Lötdampfabsaugegerät -> belüfteter Raum und 12V-PC-Lüfter (auf 5V oder 7V) genügt.
- ein oder mehrere µC Programmiergeräte -> Da bei meinen AVRs ein normaler ISP-Adapter genügt ist ...
99 - Kondensator & Trafo eine kapazitive oder induktive Last -- Kondensator & Trafo eine kapazitive oder induktive Last
LED-Lampen, die als geeignet für den Betrieb mit handelsüblichen Dimmern abgeboten werden, sollten sich zur Verwendung mit jeder Art von Dimmer eignen, also vor allem auch für Phasenanschnittdimmer (für rein ohmsche Lasten oder für ohmsche und induktive Lasten).

Praktisches Problem dabei ist jedoch, daß nur mit solchen LED-Lampen die Mindestlast des Dimmers kaum erreicht werden dürfte. Ggf. ist ein Betrieb also nur in Mischbestückung möglich.

Richtig "anständig" kann das aber nie werden!
Vernünftig kann man LEDn nur mittels PWM dimmen. Dazu müßte hier dem Treiber ein separates Steuersignal zugeführt werden, statt seine Versorgungsspannung zu ramponieren...




[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  7 Dez 2011 21:43 ]...
100 - Bitte Schaltplan für Spannungsreglung kontrollieren -- Bitte Schaltplan für Spannungsreglung kontrollieren

Zitat : Beim LM317 sollte laut Datenblatt Vin-Vout mind 3V betragen , Bei Volllast.
Bei geringerer Stromentnahme kommt der Regler auch mit weniger aus.
Diese Kurven stehen ebenfalls im Datenblatt.
Hol dir das Datenblatt von National Semiconductor, die haben die LM... Typen erfunden.


Zitat : komme ich auf ca 2V wenn ich den Poti R2 auf ca 240Ohm drehe..
Aber das kann glaub nicht stimmen.... Das IC macht nichts anderes, als 1,25V zwischen OUT und ADJ zu stabilisieren.
Durch den R1 =240 Ohm fliessen dann 5,2mA und diese ebenfalls durch den einstellbaren Widerstand.

Wenn dieser ebenfalls 240 Ohm beträgt, dann fallen daran ebenfalls 1,25V ab und die Ausgangsspannung beträgt folglich 1,25 + 240*0,0052= 2,5V.
Den Strom, der aus dem ADJ-Pin kommt, kann man meist vernachlässigen, das sind nur etwa 50...
101 - Reihenschaltung von 12V Halogenlampen -- Reihenschaltung von 12V Halogenlampen
Aus sicherheitstechnischer Sicht spricht nichts dagegen. Aus technischer Sicht wird es Probleme mit den elektronischen Trafos (Leitungslänge, Mindestlast) und der Dunkelheit geben. Du kannst sie natürlich aus gleich ausgeschaltet lassen, viel Licht wird die Leuchte eh nicht mehr abgeben. Halogenlampen brauchst du dann auch nicht mehr verwenden, die brauchen ihre Betriebstemperatur und damit ihre Betriebsspannung, um ihre höhere Lichtausbeute und Lebensdauer zu erreichen.

PS: Bitte nicht zu jeder Frage gleich einen neuen Thread eröffnen, das ist jetzt bereits der zweite zu deiner Leuchte! Bilder bitte hier hochladen. ...
102 - Halogen G4 durch LED G4 ersetzen -- Halogen G4 durch LED G4 ersetzen
die niedrigere Leistung ist es was da stört. Elektronische Halogent"trafos" haben oft eine Mindestlast die sie brauchen um überhaupt ihren dienst aufzunehmen. Bleibt man drunter lampt es einfach nicht. ...
103 - Netzteil von PC nutze aber nicht im PC -wie bekomme ich 5V im leerlauf? -- Netzteil von PC nutze aber nicht im PC -wie bekomme ich 5V im leerlauf?
Leerlauf?
Die meisten Standardnetzteile brauchen eine Mindestlast, sonst starten sie nicht!
Ansonsten bei ATX Pin 14 (meist grün) auf Masse.

Gruß,
TOM. ...
104 - Selbstbau Netzteil 24 & 60 V DC -- Selbstbau Netzteil 24 & 60 V DC

Zitat : Mir ist jedoch nciht ganz klar, wie ich dem sagen soll, dass er auf 60 V regeln soll.. So wie es im Datenblatt steht: Mit einem Spannungsteiler aus zwei Widerständen, die man so bemisst, dass bei 60V am Ausgang möglichst genau 1,25V zwischen OUT und ADJ zustande kommen.
Außerdem ist es zweckmäßig die Widerstände so zu wählen, daß durch sie ein Strom von 15mA fliesst, weil das IC diese Mindestlast braucht.
Ein Spannungsteiler von 82 Ohm und 3,9 kOhm (hier 1W erforderlich!) erfüllt diese Bedingungen hinreichend genau.


Zitat : Leerlauf wäre mein Printtrafo 39,6V, was dann am Ausgang knapp 100 macht)Bei Belastung mit den 15mA wird das schon weniger werden ...

Quote:
105 - Hilfe !!! ... 5 Bewegungsmelder in Reihe und der LS-Schalter fliegt beim Einschalten sofort raus -- Hilfe !!! ... 5 Bewegungsmelder in Reihe und der LS-Schalter fliegt beim Einschalten sofort raus
Wer Schaltpläne lesen kann ist klar im Vorteil. Ob allerdings die Spule vom Schütz als Last für die Bewegungsmelder reicht kann ich nicht sagen (keine Angabe zur Mindestlast) ...
106 - 7805 - 5v Stabi -- 7805 - 5v Stabi

Zitat : kann mir jemand sagen wie groß der Strom des 7805 (Stabi) am Masse Pin ist? Das steht im Datenblatt des jeweiligen Herstellers und liegt gewöhnlich in der Größenordnung von 3..7mA.

Der LM317 hat auch einen Stromverbrauch in dieser Größenordnung, aber dort geht er durch den Ausgangspin, weshalb dieses IC eine entsprechende Mindestlast erfordert.

...
107 - 12 V Halogentrafo -- 12 V Halogentrafo
Elektronische Trafos haben meistens auch eine Mindestlast, vielleicht sind 80W einfach zuwenig für den 150W.
Auch bezüglich der Leitungslängen und Verlegung (Metalloberflächen) gibt es oft Vorgaben.
Bei Überlast sollte aber eigentlich eine Abschaltung erfolgen und das Ding nach dem Abkühlen wieder funktionieren. Wenn es kein Schrott ist. ...
108 - Busch-Dimmer 6560U-101 aus - trotzdem Strom auf Lampenfassung. Warum? -- Busch-Dimmer 6560U-101 aus - trotzdem Strom auf Lampenfassung. Warum?
Was ich in der Bedienungsanleitung unter "Technische Daten" alks erstes lese, ist die Mindestlast von 20VA. Wenn du dem Dimmer im Betrieb seine Last wegnimmst, entspricht dies mögicherweise einem Fehlerfall, den der Dimmer erkennt.
http://busch-jaeger-support.custhelp.com/ci/fattach/get/2173/
Zitat : Es ist trotzdem Strom auf der Fassung.
Wie Strom?
Wenn Spannung auf den Fassungsanschlüssen anliegt, wie hast du diese gemessen - Lügenstift oder Duspol?

ciao Maris ...
109 - Blink-Lichterkette - div. Glühlampen defekt - Hilfe -- Blink-Lichterkette - div. Glühlampen defekt - Hilfe
...von den völlig überhöhten Preisen für solcher Dinge in Baumärkten ganz zu schweigen.

Also, Du brauchst Lämpchen mit EXAKT dieser Leistungsaufnahme!
Einerseits, weil in je einem Zweig ALLE Lämpchen gleich sein müssen (sonst verteilt sich die Spannung ungleichmäßig und einzelne werden bis zu ihrem Ausfall überlastet).
Andererseits, weil die Ansteuerschaltung eine Höchst- und für gewöhnlich auch eine Mindestlast hat.

Ich werde mal sehen, ob ich welche finde. Haben die originalen eine Strombrücke? ...
110 - LM350: Errechnete und tatsächliche Ausgangsspannung stimmt nicht überein -- LM350: Errechnete und tatsächliche Ausgangsspannung stimmt nicht überein

Zitat : könnte sein, daß R1 zu hochohmig ist und es für die Regelung nicht ausreicht.Das Problem liegt etwas anders:
Bei einstellbaren Reglern wie LM350 oder LM317 fliesst nur ein minimaler Strom in der Größenordung von 50µA über den ADJ-Pin. Bei den entsprechendeen Festspannungsreglern wie dem 7805 ist das viel mehr.

Da die eingebauten Schaltungen für Referenzspannungsquelle und Regelverstärker aber mit einem ausreichenden Strom versorgt werden müssen, lässt man diesen bei den einstellbaren Reglern nicht durch den GND-Pin, sondern durch die Last fliessen.

Aus diesem Grund benötigen die einstellbaren Regler eine Mindestlast in der Größenordnung von 5mA.

Zweckmäßigerweise macht man dafür den Spannungsteiler entsprechend niederohmig, aber wenn eine ausreichende Belastung garantiert ist, kann man auch hochohmigere Spannungsteiler oder Sollspannungsquellen verwenden. ...
111 - Trafo fuer 2x18V Netzgeraet anschliessen - Ist das richtig so? -- Trafo fuer 2x18V Netzgeraet anschliessen - Ist das richtig so?
Wenn du wirklich niemals etwas anderes als eine symmetrische Festspannung von +/-18V brauchst, ist die Version mit einem Brückengleichrichter, der mittelangezapften 50V Wicklung und LM317/LM337 wahrscheinlich die ökonomischte.
Auch deine V2 käme in Frage.

LM317 und LM337 brauchen eine Mindestlast von 5 bzw. 10mA, sonst läuft die Ausgangsspannung hoch.
Normalerweise dimensioniert man den zur Spannungseinstellung dienenden Widerstandsteiler so, daß ein entsprechender Querstrom fliesst.

Es kostet auch kaum etwas an den Ausgängen zusätzliche Verpolungsschutzdioden anzuordnen.
Auch die in de Datenblättern regelmäßig zu findenden Rückstromdioden können zu minimalem Preis manch überflüssige Reparatur verhindern.
Einen Kurzschluß der Last vertragen die Regler, aber eine Umpolung der Ausgangsspannung oder eine Umkehr des Laststromes nicht.

Problematisch kann die etwas hohe Spannungslage des Trafos werden, da hierdurch bei höherene Strömen eine intensive Kühlung der Regler erforderlich wird.
Wahrscheinlich ist es deshalb günstig vor den Reglern zwei durch einen Widerstand getrennte Elkos anzuorden, von denen der erste eine relativ kleine Kapazität hat.
In deinen Schalbildern ist soetwas zu sehen, aber ich ahne aus den kaum lesbaren lange...
112 - Induktionsherdiven Sensor an Controller anschließen -- Induktionsherdiven Sensor an Controller anschließen
Ist es ein Induktiver Näherungsschalter mit einem NPN oder einem PNP Ausgang?
Das ist nicht ganz unerheblich, dafür sind beide Möglichkeiten bei solchen Schaltern üblich.
Ich nehme an, Daß mit "Schließer" die Funktion bei Annäherung gemeit ist, nicht daß ein potentialfreier Kontakt am Ausgang zur Verfügung steht (gibt es aber auch).

Manchmal brauchen solche Initiatoren eine Mindestlast am Ausgang, ein Anschluß an einen hochohmigen "elektronischen" Eingang ist dann Problembehaftet.

Rafikus ...
113 - Berührungsschalter / Touchsensor für LED Leuchte -- Berührungsschalter / Touchsensor für LED Leuchte
Hallo,

falls ich aufgrund unzutreffender Suchbegriffe eine schon gepostete Lösung nicht gefunden habe, bitte ich um entsprechenden Hinweis.

Meine Frage:

Ich möchte eine LED Leuchte -konkret Ikea "Jansjö"- mittels eines Berührungsschalters bedienen (nicht dimmen).
Die zugehörige Konstantstromquelle hat folgende Daten:
Primär 230V~, 50/60 Hz, 0,06A
Sekundär DC 600mA, 2,5V...3,5V max. 3,8V

Mir bekannte Berührungsschalter für Netzspannung erfordern eine Mindestlast (z.B. Kaoyi KD-150TF -> Mindestlast 40W) die zudem ohmscher Natur sein muß. Scheidet also aus.
Kleinspannungs-Lösungen von z.B. Conrad oder ELV gibt es zwar, aber m.W. nur mit Versorgungsspannungen ab ca. 5V DC.
Die hab ich in diesem Falle nicht, mal abgesehen davon ob die Stromaufnahme der Sensorschaltung die LED bzw. deren Lebensdauer negativ beeinflusst?
Kennt jemand eine Lösung mit der ich diese Anforderung bewerkstelligen kann? Am Liebsten primärseitig, aber da ist halt nur eine (theoretische) Leistungsaufnahme von 13.8 W (real hab ich noch nicht gemessen).
Sekundärseitig ginge natürlich auch, wenn es da was passendes gibt.
Sollte halt möglichst wenig Ruhestrom ziehen, sonst könnte man ja auch ´ne Glühbirne nehmen.
Danke für Tipps,
114 - Möglichkeit einen Bewegungsmelder in Zwei-Draht Technik für Drei-Draht Awenung zu modifizieren -- Möglichkeit einen Bewegungsmelder in Zwei-Draht Technik für Drei-Draht Awenung zu modifizieren
Ausreichende ohmsche Grundlast parallelschalten.
Wie hoch ist denn die Mindestlast des BWMs? ...
115 - PC-Netzteil als Spannungsquelle für 5 und 12V -- PC-Netzteil als Spannungsquelle für 5 und 12V
Es gibt Netzteile,die laufen auch ohne Mindestlast an,andere nicht.
Mußt du ausprobieren.
Zum Anlauf reicht ne Brücke im ATX-Stecker an den richtigen Pins.
Meist das Grüne und ne Masse (schwarz)
Belegung ATX Stecker findet das Suchhuhn.
Wenn es ohne Mindestlast nicht anläuft bzw. gescheit regelt,dann muß an die 5V etwas Last in Form eines Widerlings oder Glühobstes von wenigstens 5W. ...
116 - Frage zu Netzteilen, Angabe von Spannung usw. -- Frage zu Netzteilen, Angabe von Spannung usw.

Zitat :
DonComi hat am 11 Apr 2010 19:08 geschrieben :
Stabilisiert oder geregelt sind aber noch mal unterschiedliche Dinge!

Sicher dat..
Nur erklär mir mal,was an den stabilisierten so stabil ist,wenn deren Leerlaufspannung genau so hoch ist wie bei den anderen?
Und wie kann ich was stabil bekommen,wenn ich es nicht regele?
Irgendwie beißt sich doch da die Katze in den Schwanz.
Und die 10mA Mindestlast macht ne einfache LED... ...
117 - Stärke der Halogenlampen feststellen wie!? -- Stärke der Halogenlampen feststellen wie!?
Nur kann man das bei defekten Halos oft nicht mehr lesen...

Trafo ansehen! Auch auf den Fassungen stehen Maximalwerte. Und dann sagt die Fassungsgröße (Sockeltyp) auch noch was über den überhaupt möglichen Leistungsbereich aus.
Bei solchen Möbeleinbauleuchten ist 20W die gängigste Größe. Können meist aber auch mit 10W bestückt werden (ggf. Trafo-Mindestlast beachten).
...
118 - Dimmer für Megaman Energiesparlampen -- Dimmer für Megaman Energiesparlampen
Was ich nicht versteh:

Auf der Homepage von Megaman steht so ein Datenblatt zu den Lampen...Product News.

Bei den technischen Hinweisen steht dabei dass ein Dimmer mit 40W Mindestlast mit einer Dimmerable ESL ab 7W eingesetzt werden kann.

Da steht auch nichts explizit dabei ob Phasenan- oder abschnitt...

Da steht normaler Glühlampendimmer...Glühlampe kann man mit beiden dimmen...Es ist jetz geraten, aber verhält sich das Teil nicht kapazitiv ?! Bei kapazitiver Belastung ist doch der PhasenANschnittdimmer nicht zu gebrauchen da der steile Spannungsanstieg zu großen Strömen am Elko führt ?
Also ich hätte darauf getippt einen Phasenabschnittdimmer zu verwenden, der ist üblicherweise der günstigere der für Glühlampen verwendet wird oder ?

Aber trotzdem, da auf dem Datenblatt steht mit EINER 7W ESL gehts bei einem Dimmer der 40W ohmsche Last braucht, sollte es mit 5 Lampen eigentlich sicher gehen...Gehts mit einer alleine ?? Oder mit 2 ?

Gruß Kai
...
119 - Verteilerschiene Kleinspannung -- Verteilerschiene Kleinspannung

Zitat :
Crica hat am  8 Jan 2010 22:33 geschrieben :

Zitat : Das manche PC-Netzteile ohne Grundlast auf der 5V Schiene nicht anlaufen oder nicht richtig regeln weißt du aber?


Ja, weiß ich. Ein Lüfter und ein paar LED sollten ausreichen, oder?

Nein, da muss eine ordentliche Mindestlast dran.

Lutz ...
120 - Problem mit Hager Dimmer - Flackern der Leuchten ! -- Problem mit Hager Dimmer - Flackern der Leuchten !

Zitat :
123abc hat am 22 Dez 2009 20:58 geschrieben :
Kann es sein das die Last unterschritten wird für die der Dimmer ausgelegt ist ?


123abc meint wohl die Mindestlast (Haltestrom vom Triac) die der Dimmer benötigt.
Ist die Leitungslänge im zulässigen Bereich?

mfg lötfix


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Lötfix am 22 Dez 2009 21:11 ]...
121 - BJE Dimmer gesucht - auch für Energiesparlampe? -- BJE Dimmer gesucht - auch für Energiesparlampe?
Bei den Schalter Herstellern habe ich kein offizielles Dokument gefunden das ihre Dimmer als mit Energiesparlampe geeignet bezeichnet.

Bis jetzt finde ich " Geignet für Dimmbare ESL" nur bei den Eltako Dimmern in den Anleitungen schwarz auf Weiß.

Die eltako Dimmer werden einfach hinter einen Standard Taster eingebaut.
So sind diese mit jedem Schalterprogramm zu Verwenden.
Es muss nur genug Platz hinter dem Taster sein.
Auch der N sollte Vorhanden sein. Dimmer ohne N Anschluß gehen bei Eltako nicht für ESL.

Günstig sind die Eltako Dimmer sowiso.
Ohne Mindestlast

http://www.eltako.com/fileadmin/dow.....n.pdf






[ Diese Nachricht wurde geändert von: SPS am 19 Dez 2009 15:49 ]...
122 - Unterschied Genaugikeit 78xx/LM317? -- Unterschied Genaugikeit 78xx/LM317?
Was die Genauigkeit angeht: Beim LM317 kommt ausser seiner eigenen Toleranz noch die des externen Spannungsteilers hinzu.

Es gibt aber zwei wesentliche Unterschiede:
1) Der LM317 braucht eine Mindestlast, der 78xx nicht, weil er sie intern hat.
Oft ist die Mindestlast durch den externen Spannungsteiler gegeben, das muss aber nicht so sein.
Deshalb können Schaltungen mit dem 317 u.U. stromsparender ausgelegt werden.

2) Der 317 verträgt 40V Eingangsspannung, während das nur beim 7824 der Fall ist. Die übrigen Mitglieder der Serie vertragen nur 35V. ...
123 - LED mit Wechselspannung ??? -- LED mit Wechselspannung ???
Also:
Das Schaltnetzteil ist VIEL zu groß, ihm dürfte daher schlicht die nötige Mindestlast fehlen.
Auch kann es sich um HF-Probleme handeln, da die Ketten wahrscheinlich viel zu lang sind.
Aber ich glaub schon nicht an ein SNT mit Wechselspannungsausgang (von in etwa Netzfrequenz). Zumeist kommt da entweder Gleichspannung heraus oder ein HF-Gemisch. Jenes verträgt sich dann oft nicht mit den LEDn (sie sind zu langsam).

Und ich kann mir durchaus vorstellen, daß bei Speisung mit Gleichspannung etwa die Hälfte der LEDn einer solchen Kette nicht leuchtet. Weil die Teilstränge sinnvollerweise antiparallel verschaltet sein dürften. ...
124 - Suche Hilfe bei Lastausgleich(schaltung) -- Suche Hilfe bei Lastausgleich(schaltung)
Kannst du nicht in der Erregung des Generators eingreifen?
Ansonsten gibts die Möglichkeit, einfach Leuchtmittel zuzuschalten. Du hast dann neben der Beleuchtung gleichzeitig eine Anzeige, dass der Akku voll ist.
Meanwell baut viele Netzteile, benötigt deins eine Mindestlast?

Onra ...
125 - Regelbares Netzteil mit LM317T-Spannungsregler und 42V-Schaltnetzteil -- Regelbares Netzteil mit LM317T-Spannungsregler und 42V-Schaltnetzteil
Hi,

der Wert des Widerstandes zwischen Vout und ADJ = R1
sollte nicht größer als 240Ohm sein (Mindestlast).

Er kann aber ruhig kleiner sein, also kannst Du z.B.
R1= 150Ohm
R2= 5k
nehmen.

Wie groß soll denn der max. Ausgangsstrom sein ?? ...
126 - Trafo Brummen seit Wechsel auf LED -- Trafo Brummen seit Wechsel auf LED
Das ist ein elektronisches Vorschaltgerät das eine Mindestlast von 35W benötigt.
http://www.sunrise-trafo.de/Daten/B.....K.pdf Die unterschreitest du mit den LED-Lampen bei weiten, daher das Geräusch. Das Vorschaltgerät kann dabei beschädigt werden oder Störungen verursachen.
Im jetzigen Zustand kannst du keine LED-Lampen verwenden. Du brauchst entweder ein geeignetes Vorschaltgerät oder einen konventionellen Trafo. Eine andere Alternative wäre dann natürlich noch der Einsatz der vorgesehenen Halogenlampen.

...
127 - installation stiegenhaus -- installation stiegenhaus
Ja, so geht es.
Wenn es gewöhnliche Lasten sind, genügen aber auch (i.d.R. billigere) Relais mit einpoligem Schließer!
Die Leuchten "oben" und "unten" werden dann von den BWM direkt angesteuert.
Das hat sogar den Vorteil, daß (bei geeigneten Lampentypen und -Leistungen) auch relaislose BWM verwendet werden können (die meist eine Mindestlast brauchen, welche allein von den Relais nicht erreicht wird).

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 17 Aug 2009 22:37 ]...
128 - Trafo gesucht 12V -- Trafo gesucht 12V
Wo bitteschön hab ich was von 3,5A gesagt?
Und seinen Kenntnissen trau ich nicht zu,einen Ringkern ordentlich berührungssicher in ein Gehäuse zu bauen,nebst der Absicherung und gleichrichter.
PC netzteil kann er nehmen wie es ist,braucht nur ne Brücke im ATX-Stecker und evtl. ne Mindestlast auf der 5V Schiene.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 19 Apr 2009 20:35 ]...
129 - Frage zu Bewegungsmelder -- Frage zu Bewegungsmelder
Es kann Dir aber auch passieren, daß wegen dieser Unterschreitung der Mindestlast der BWM gar nicht oder nur unzuverlässig funktioniert!

Daher besser geeigneten BWM ("3-Leiter-Ausführung", mit N-Anschluß und Relais) verwenden. ...
130 - Küchenbeleuchtungs Trafo brummt! Normal? -- Küchenbeleuchtungs Trafo brummt! Normal?
Dann liegt das wohl am Unterschreiten seiner Mindestlast!
Solche Trafos sind nicht für beliebig kleine Lasten geeignet - schon gar nicht für Leerlauf. Dabei können sie auch Schaden nehmen oder Schlimmeres...

Maßnahme:
Primärseitig schalten (das spart dann auch noch Strom)! ...
131 - Funkgerättion - Spannungsregler -- Funkgerättion - Spannungsregler

Zitat : und statt des Potis einen berechneten Widerstand einsetzt,Du brauchst nicht einen Widerstand, sondern eine Spannungsteiler, dann klappt das.
Beachten sollte man aber, dass Festspannungsregler, wie der 7805, relativ viel Strom am GND-pin führen, was die geteilte Spannung verfälscht.
Damit der Fehler in Grenzen beibt, muss der Spannungsteiler deshalb relativ niederohmig sein.

Der LM317, der als einstellbar ausgewiesen ist, ist intern etwas anders aufgebaut und führt diesen internen Strom an die Last ab.
Deshalb verträgt er einen hochohmigeren Spannungsteiler, braucht aber eine Mindestlast von einigen mA. ...
132 - LED Dimmen über Phasenabschnitt??? -- LED Dimmen über Phasenabschnitt???
Hallo sam2,
aus meiner Erfahrung würde ich das entweder weglassen und das oder durch ein und ersetzen.
Durch die Spannungswandlung bei den 230-Volt-Leuchten sinkt der Wirkungsgrad erheblich ab, fast alle sind ausserdem hauptberufliche Störsender.
Bei 12 Volt ist der Wirkungsgrad durch die Gleichrichtung ebenfalls geringer als bei Gleichspannungsversorgung möglich (und beworben!).
Viele benötigen an elektronischen Trafos minderer Importqualität immer noch eine Halogenlampe um die Mindestlast zu erreichen.
Dazu kommt noch die lineare Extrapolation von Lichtstärken von z.B. 1 auf 3W im Werbemüll. Diejenigen, die in Datenblättern nur die "max Ratings" überfliegen, glaubens auch noch.

Onra ...
133 - Modellbahn Fahrspannung steuern. -- Modellbahn Fahrspannung steuern.
So ungefähr stell ich mir das vor.
Die Verwendung des LM317T anstelle eines simplen Transistors bringt ein paar Vorteile:

1) Das Teil ist überlastfest und wenn es ihm zu warm wird, regelt es einfach den Ausgangsstrom herab.
Sozusagen unkaputtbar.
2) Das Teil ist kurzschlussfest und begrenzt den maximalen Strom von sich aus auf etwa 2A.
3) Die Ausgangsspannung ist um 1,2 V höher als die Steuerspannung.
4) Der benötigte Steuerstrom beträgt nur 50µA

Die Elkos der geeigten Schalzung können alle z.B. 10µF/25V haben und sollten nahe an dieser Schaltung angebracht sein. Die eigentlichen Siebelkos können sich dann woanders befinden.

So wie gezeigt, hat der LM324 eine Verstärkung von 4,7.
Zusammen mit der genannten Spannungsanhebung um 1,2V und dem anschliessenden Abfall um 0,7V brauchst du also 2,4V am Eingang um eine Ausgangsspannung von 12V zu erreichen.
Da dein DAC mehr liefert, kannst du ihn mit dem Trimmpoti anpassen.

Auf die Dioden am Ausgang (1n4001 o.ä.) kann man wahrscheinlich sogar verzichten.
Sie verhindern in erster Linie potentiell zerstörerischen Rückstrom in das IC.
Im Extremfall (Wechselspannung am Ausgang) geht die untere mit Kurzschluss kaputt, aber verhindert so die Zerstörung der ICs. Daher auch...
134 - Bewegungsmelder in Kreuzschaltung -- Bewegungsmelder in Kreuzschaltung
Also, auf Anfrage bei B+J gibt es folgende Auskunft.

Der MOS-Fet Einsatz ist rückspannungsfest, kann also parallel betrieben werden.
Mit der Einschränkung, die Mindestlast beachten zu müssen. D.h. 2x60W, also mind. 120W Abnahme.

Gruß

...
135 - Negative Spannung mit dem TL431 -- Negative Spannung mit dem TL431
Du brauchst eine negative Hilfsspannung und einen Vorwiderstand.

Der TL431 ist ein Shunt-Regler - Anwendung ähnlich einer (einstellbaren) Zenerdiode, nur ist er sehr viel stabiler.
Seine Mindestspannung ist 2,5V und deshalb müsstest du ans negative Ende deines Einstellpotis noch einen entsprechenden Trimmer bauen, um auf 0V Ausgangsspannung zu justieren.

Denk dran, dass der LM317 eine Mindestlast von knapp 5mA braucht.
Den entsprechenden Widerstand oder eine einfache Konstantstromsenke müsstest du auch an die negative Hilfsspannung legen. ...
136 - Spannungsanpassung: 5V -> 3V. -- Spannungsanpassung: 5V -> 3V.

Zitat : Gemäss Datenblatt verbrät ein LM317 50 bis max. 100 µA durch den ADJ-Anschluss, wenn er nichts tut. Im Batteriebetrieb kostet dich das pro Jahr ca. 500 - 1000 mAh.Das stimmt nicht ganz.
Die Regelschaltung des LM317 schluckt, genau wie die der 78xx Regler, ein paar mA.
Nur dass der Strom dieses Verstärkers beim 317 nicht aus dem Adj-Pin, sondern aus dem Out-Pin herausfliesst.
Im Gegensatz zu den 78xx braucht der 317 deshalb eine Mindestlast von ein paar mA, sonst geht die Ausgangsspannung hoch.
...
137 - Probleme mit Gleichrichter -- Probleme mit Gleichrichter

Zitat : nochwer hat am  3 Aug 2008 22:06 geschrieben : gibt es einen Gleichrichter der das kann?
Ich hab da mal was von Schottky-Dioden gehört, die sind für höhere Frequenzen, kann ich damit was anfangen?Ja, das könnte eher gehen, damit einen BGR aufzubauen.
Ich wüsste aber nicht, wo man nun die Dinger in sehr stark herbekommt. Auf die schnelle finde ich nur die SB520 (max 5A).
In PC-Netzteilen sind noch starke drin, die so 20-30 A aushalten, nur sind das Doppeldioden und man bräuchte mindestens 3 Doppeldioden für einen BGR, wegen der internen Verschaltung.
Also wie vorgeschlagen, lieber nicht zwei PC-Netzteile schlachten sondern eins "umbauen".

Ein Problem kann aber noch sein, dass ein elektronischer Trafo eine Mindestlast von so üblicherweise 20-30% braucht!?



Zitat : sam2 hat am  3 Aug 2008 22:11 geschrieben :
Was willst Du daran betreiben?
Die HF-Oberwellen-Sauereien kriegst Du ...
138 - Bau eines Brems-und Blinklichtsteuergerätes. Werkann helfen!!! -- Bau eines Brems-und Blinklichtsteuergerätes. Werkann helfen!!!
Nee Otto,spätestens beim gleichzeitigen bremsen und blinken dürfte das nicht funktionieren...
Hab mich auch erst Irre machen lassen,aber so wie ich ihn verstanden habe,hat das Steuergerät zwei dämliche Eigenschaften.
- bei mehr als den 21W pro "Kanal" gibt es Rauchzeichen
-es überwacht die Funzeln und meckert wenn nicht die übliche Mindestlast dranhängt.
Also müsste etwas her,was beim eintreffen des Blinkimpulses auf den "richtigen" Blinker umschaltet,und zwar so schnell das es das Steuergerät nicht mitbekommt.Ich überleg grad,ob sich das nicht mit irgendwelchen Logikbausteinen lösen ließe...
...
139 - flackernde Halogenspots -- flackernde Halogenspots
Zwar prinzipiell zutreffend, aber hier wohl nicht der Fall. Denn die Last beträgt 350W ohmsch, was mehr als genug Mindestlast darstellt...

Aber ich hab ne andere Überlegung:
Wie ist denn der Dimmer ìn der UV montiert?
Bei dieser (für ihn schon relativ hohen) Last darf er NICHT in geschlossener Reihe sitzen, sondern braucht BEIDSEITIG einen Mindestabstand von 1/2 TE zur Luftkühlung!
...
140 - KFZ-Endstufe mit PC-Netzteil betreiben? -- KFZ-Endstufe mit PC-Netzteil betreiben?
Also funktionieren tut die Kombination eigentlich einwandfrei.
Selber schon öfter gemacht.
Und wenn es nicht gerade ein Steinzeit(pc)netzteil ist,sollten auf der 12v
Schiene mindestens 10A verfügbar sein.Spätestens ab der Generation,die den sogenannten P IV Stecker hatten,war das der Fall.Die aus der heutigen Gigaherz und Gigabytewahn Generation leisten auch noch deutlich mehr.
Als Mindestlast an den 5V eignet sich eine Kfz-Glühlampe ganz gut.
Ich hatte aber auch schon Netzteile in den Fingern,die ohne diesen "Trick"
anliefen und auch stabil regelten (wenn ich meinem Multimeter Glauben schenke) ...
141 - LED-Stroboskop Vorhandene Schaltung leicht abwandeln. -- LED-Stroboskop Vorhandene Schaltung leicht abwandeln.

Zitat :
Der Hi-Fi-Bastler hat am 20 Mai 2008 23:41 geschrieben :
aber diese ATX-Netzteile gehen ja glaub ich erst an, wenn sie vom Mainboard ein entsprechendes Signal kriegen.

Quatsch.
Du mußt nur den entsprechenden Pin(meist grünes Kabel) mit GND verbinden.Manche wollen auch noch an der +5V Schiene eine Mindestlast haben.
Aber dann läuft das auch ohne Mainboard.
Zigfach getestet... ...
142 - L7912C-V regelt nicht richtig -- L7912C-V regelt nicht richtig
Hallo,

Dein Problem rührt von der fehlenden Last her, gerade die negativen Spannungsregler sind da empfindlich und gehen ohne Last i.d.R. mit der Spannung hoch. Bei Deinem Versuch mit 16V war der Spannungsabfall über dem Regler gerade so passend, dass am Ausgang 12V herauskamen. Also einfach hinter beide Regler eine Mindestlast hängen, je 470 Ohm mit 1W sollten genügen.

Schöne Grüße,
Björn

...
143 - LED Lampen -- LED Lampen
Hallo kma,

erstmal willkommen im Forum!

Ja, das liegt am ungeeigneten Trafo.
Du hast einen elektronischen solchen und unterschreitest dabei dessen Mindestlast.

Es gibt als Ersatz welche, die von der geringen Leistung her an reine LED-Systeme angepaßt sind. Billiger ist es jedoch, einj ausrangiertes Steckernetzteil etc. zu verwenden.

Warum glaubst Du dem, was in Katalogen steht...?


Gruß,
sam2


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 22 Feb 2008 18:46 ]...
144 - Von 12V auf 1,5V -- Von 12V auf 1,5V

Zitat :
faustian.spirit hat am  5 Jan 2008 21:33 geschrieben :
Schon wieder will jemand einen Vorwiderstand ....


Nimm einen LM317 oder eine Zenerdiode (in dem Falle tatsächlich mit Vorwiderstand) oder (3uA!) eine Batterie.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: faustian.spirit am  5 Jan 2008 21:34 ]


Weia. Der LM317 benötigt 10mA Mindestlast. Daher auch meist die 120 Ohm im oberen Spannungsteilerwiderstand.

Eine 1,5V Zenerdiode gibts nicht als echte Zenerdiode sondern sowas wird in der Regel aus Serienschaltung von Dioden in Flußrichtung gebildet. Sowas geht z.B. mit zwei 1N4148 in Serie. Ein moderner LDO geht auch aber er muß für die 1,5V Ausgangsspannung geeignet sein.




...
145 - Stromsparen mal anders -- Stromsparen mal anders
So, Leute, nun mal im Ernst und weniger populistisch als bei Monitor:

Um einen Grossverbraucher-Tarif zu bekommen, muss man eben auch ein Grossverbraucher sein (was Total unzweifelhaft ist). Es gibt allerlei Spitzfindigkeiten in derartigen Grossabnehmerverträgen, anscheinend eben auch, dass eine gewisse Mindestlast zweimal pro Jahr erfüllt sein muss.

Um mal wieder auf das Bild-Niveau des Fernsehbeitrags zurückzukommen: Wenn Du als Privatmann entsprechend viel Strom verbrauchst, bekommst Du auch einen günstigen Preis pro Kilowattstunde. Also auf zu OBI, alle Heizlüfter kaufen, anschliessen udn in den Garten stellen. Dann auf den freundlichen Mann vom Stromversorger warten, bis er einen billigen Tarif anbietet.

Oh mein Gott - wie weltfremd kann man denn sein..? Dass die Stromrechnung aufgrund der abgenommenen Leistung deswegen trotzdem deutlich teurer wird, als bei moderater Nutzung des elektrischen Stroms ist ja wohl klar.
Und wer nun seine 85m² mit einem landesweiten Tanksetllennetz vergleichen will und gleiche Preise einfordert, der soll doch bitte eine Runde nachsitzen.

Und falls jemand fragt: Ja, ich liebe diese populistischen, selbsternannt weltverbessernden Polit-Magazine, die immer nur die Seite der Medallie zeigen, die sensationsheis...
146 - LED-Spots an Lauflicht -- LED-Spots an Lauflicht
Wie werden die 12V bereitgestellt ? Schaltnetzteil ?
Muss eine Mindestlast eingehalten werden ?
Sind die 12V stabil ?
Wie soll/darf/muss es denn werden ?
Gibt es mechanische Beschränkungen (Platz, ....) ...
147 - Fotofalle für Wildtiere Selbstbau! -- Fotofalle für Wildtiere Selbstbau!
Sicher gibt es Schaltregler, die unbelastet irgendwelchen Mist rausgeben. Bei einem gekauften Netzteil (egal ob für KFZ- oder Netzspannung), gehe ich davon aus, dass die auch unbelastet vernünfig arbeiten. Sonst müsste eine Mindestlast angegeben sein.

Ob der alte Autoadapter von Gamsbock ein Schaltnetzteil ist, ist doch ohnehin nicht klar - oder habe ich etwas überlesen?

Gruß,
Ltof ...
148 - Birne 80W? -- Birne 80W?
Birnen mit 80 Watt kenne ich nicht. Aber auch solche mit 60W oder 40W sollte man beim Obsthändler reklamieren, wenn sie brennen...

Vermutlich meinst Du Glühlampen, und zwar in Form der sog. Allgebrauchslampe (AGL). Also in unseren Breiten mit Edisongewinde der Größe 27 (E27) und Kugelkolben (entweder klar oder innenmattiert (IMAT).

Die gibt es von 5W bis 500W. Im Haushalt gängig sind die Leistungsstufen 25W, 40W, 60W, 75W und 100W.
Kunststoffassungen sind allerdings nur bis 60W geeignet, in bestimmten Leuchten dürfen aus thermischen Gründen auch nur schwächere benutzt werden (z.B. begrenzt auf 40W oder 15W).

Das übliche öffentliche Stromnetz stellt sehr niederohmig eine Sinus-Wechselspannung mit einem Effektivnennwert von 230V bereit. Es ist also eine Spannungsquelle, keine Stromquelle!
Jede Glühlampe nimmt sich daran einen Strom, der genau so groß ist, daß sie Ihre Nennleistung aufnimmt. Dies aufgrund ihres jeweiligen (nennleistungsabhängigen) Heißwiderstands.
Einen kleinen Teil (ca. 7%) dieser elektrischen Leistung gibt sie als sichtbares Licht ab, den Rest als Wärme (hauptsächlich Strahlung, etwas per Konvektion, ganz wenig auch über Wärmeleitung).

Man kann also im Prinzip jede...
149 - Einbauleuchten funktionieren nicht mehr!!! -- Einbauleuchten funktionieren nicht mehr!!!
Prüfen des Trafos geht ganz einfach: Alle Lämpchen rausziehen auser eines mit 35W oder 50W bzw. zwei mit 20W. Somit bist du auf jeden Fall im Arbeitsbereich des Trafos. Das Lämpchen darf natürlich nicht kaputt sein!
Mit einem Messgerät, egal wie teuer, wirst du bei einem elektronischen Trafo Mist messen. Unter einer gewissen Mindestlast schaltet der seinen Ausgang einfach ab, folglich gibts nix zu messen.
Was du allerdings messen kannst, ist ob eingangsseitig 230V AC anliegen, am besten mit zweipoligen Spannungsprüfer ="Duspol" statt einem Multimeter. Oder du kaufst gleich einen neuen Trafo und probierst es einfach aus.
Kannst ihn ja bei den meisten Baumärkten zurückgeben wenn du ihn doch nicht brauchst.

Gruß Martin ...
150 - PC-Netzteil-Missbrauch -- PC-Netzteil-Missbrauch
Ich mal so ein Netzteil umgebaut (Spannungswahlschalter und 230V Ausgang raus, Buchsen für 5V und 12V mit LED-Betriebsanzeige rein, Schmelzsicherungen dazu -->NT mit 5V 15A und 12V 7,5A ), da waren intern alle Kabel mit der selben Spannung parallel. Im Zweifelsfall Ohmmeter dran und messen oder (nur bei entsprechenden Kentnissen!) aufschrauben und nachgucken.
Eventuell ist noch eine Mindestlast notwendig, befrag Google oder die Forensuche.


Zitat : Reicht der Kabelquerschnitt?
Wenn das NT 200W liefern kann und du alle Kabel parallel schaltest sollte es reichen, garantieren kann ich es nicht. ...
151 - SONS MKS Trafo -- SONS MKS Trafo

Zitat : Wenn ich nur mit Multimeter testen will, hab ich keine Anzeige, da der Trafo ja vermutlich eine Last benötigt. Das könnte man genauer beantworten, wenn man wüsste um welche Art Trafo es sich handelt; Leichtes Schaltnetzteil oder Schwerer Wickeltrafo. Aber Trafos sollten i.d.R. keine Mindestlast benötigen. Da sind neben Zweifeln an der Funktion des Trafos eher Zweifel daran angebracht, ob der passenden Messbereich gewählt wurde, und das Messgerät zur Anzeige der vorgefundenen Spannung taucht.

Zitat : Was kann ich als Last anschliessen?Wenn du dir Sorgen um eine Mindestlast machst, dann nimm doch das Leuchtmittel aus einem Autoscheinwerfer. Fern+Abblendlicht kombiniert bei einer üblichen H4 Doppelfadenlampe sollte um 120W verbraten, Fern/Abblend einzeln etwa 55 bzw 65W.
...
152 - Umbau auf LED-Strahler -- Umbau auf LED-Strahler
So ohne weiteres kannst du dann warscheinlich keine LED Leuchtmittel reinsetzten. Es kann sein das dein Trafo aufgrund der geringen last nicht will, der braucht 10W Mindestlast wenn man dem Typenschild trauen darf.

Selbst wenn sie funktionieren würden, darfst du von den LED Leuchtmitteln kein angenehmes Licht erwarten. Die Lichtfarbe ist sehr kalt, die Lichtausbeute noch sehr gering.

Das ersetzen selbst wäre einfach, altes Leuchtmittel raus, neues rein. Kaufen kannst du die Dinger überall, Baumarkt, Versandhäuser ebay... ...
153 - LED Spot zu wenig leistung für Trafo? -- LED Spot zu wenig leistung für Trafo?
Ein Trafo hat keine Mindestlast. Der muss immer funktionieren solange man ihn nicht überlastet. Ist denn sicher das es sich um einen Trafo handelt und nicht um ein EVG? ...
154 - Linear-NT -- Linear-NT
3V Unterschied ist für nen Linearregler eh schon knapp... aber mit bestimmten Schaltungen (MOSFET?) vielleicht noch knapper zu kriegen... Dann kann man einen Teil der 75W schlicht an einem Widerstand verheizen, ist einfacher auf zulässiger Temperatur zu halten. Wenn man eine garantierte MINDESTlast hat: Parallelwiderstand zum Regelglied, sonst Serienwiderstand (Nachteil: Regler muss halt mit wenig Spannung am Regelglied arbeiten).

ABER: Kann man das Schaltnetzteil nicht umjustieren? Ziemlich sicher kann man; im Zweifelsfall muss man halt die Schaltung um die Referenz (irgendwo wird da ne Z-Diode oder ein TL431C oder sowas sein) ein bisschen umtüddeln (aber NICHT an Potis rumdrehen von denen man eben NICHT weiss was man damit verstellt, bzw mindestens vorher Originalstellung markieren).

...
155 - elektronisches Lastrelais -- elektronisches Lastrelais

Halbleiterrelais benutzen Optokoppler - also im Prinzip Licht - zum Übertragen des Schaltsignales von der Steuer- auf die Lastseite, wogegen beim mechanischen Relais die Magnetkraft der Spule das Steuersignal überträgt. Auf der Lastseite der Halbleiterrelais schalten dann je nach Einsatzzweck Transistoren oder Triacs, die die mechanischen Kontakte ersetzen.

ABER:
Auch wenn Halbleiterrelais kleiner und sofern richtig genutzt schneller und verschleissärmer sind, sind ihre Einsatzbereiche sehr engen Grenzen unterworfen - weitaus engere Grenzen als bei herkömmlichen mechanischen Relais. So ist es für die Wahl des Typs eines Halbleiterrelais nicht unerheblich, ob die Lastseite eines Halbleiterrelais im Betrieb Wechsel- oder Gleichströme schalten muss, oder eine Mischung derer, wie hoch die Lastströme sind, ob bei Wechselstrom induktive oder kapazitive Lasten beachtet werden müssen, wie hoch die Wechselspannungsfrequenz ist, wie hoch die Mindestlast usw...
Mechanische Relaiskontakte sind davon relativ unbeeindruckt und es gibt viele Einsatzgebiete, wie die Kommutierung von Audio/Videosignalen, wo mechanische Relais weiterhin die beste Lösung sind, sofern eine galvanische Trennung von Steuer und Lastkreis nötig ist.


156 - Erfahrungen mit LED - Kaltspiegeleinsätzen -- Erfahrungen mit LED - Kaltspiegeleinsätzen

Ich kann nur sagen: Finger weg von diesen Reflektor-LED Lampen.
Für das Geld, was die kosten kriegt man ja mehrere Leuchtstoffröhren... und die bringen um einiges mehr Licht (auch qualitativ besser)

Desweiteren kannste die nicht überall einbauen, da manche LED-Teile nur für 12 Volt Gleichstrom konstruiert sind, die meisten Halogentrafos bringen ausgangsseitig aber 12 Volt Wechselstrom.

Und nicht zu vergessen: elektronische Halogentrafos brauchen eine Mindestlast von ca 20 bis 30 Watt.
Hängt man da nur LED-Dinger dran, so springt der Trafo nicht an...


PS: Es geht doch nix über Spiegelrasterleuchten mit T5 Leuchststoffröhren Die sind hell, günstig und sparsam.

...
157 - Gleichrichter defekt? -- Gleichrichter defekt?

was mich auch noch wurmt ist die frage, wofür das gerät vorher genutzt wurde und für was du es nuun nutzen woltest, grade mit der mindestlast.

angenommen du hast das netzteil aus einem defekten egrät (uin dem es tat) ausgebaut und wolltest nun eine selbstgebastelte schaltung betreiben, und da pfeift es.

dann kanns ja sein, daß es ganz ist, und nur die last (zuviel doer zuwendig) verkehrt ist.

war es dagegen jahrelang zur versorgung deiens gerätes da und plötzlich pfeift es und liefernt dem gerät keinen strom, dann ist ja ein defektr definitiv sicher (am netzteil ODER dem zu versorgenden gerät)

und das wäre auch noch zu klären

Marcus...
158 - ersatztyp 78M56A spannungsregler 5,6 volt gesucht -- ersatztyp 78M56A spannungsregler 5,6 volt gesucht
Hübsche Rechnung, nur:

Zitat : R2 = 87V * R1 / (25V + 20 * IADJ * R1)

IADJ soll etwa 50µA - 100µA betragen,
Dieser Strom ist schlicht unbekannt. Deshalb wählt man den durch den Spannungsteiler fließenden Strom so hoch, daß der durch den maximalen Strom (100µA) hervorgerufene Fehler vernachlässigt werden kann.


Zitat : bei R1 einen Wert einsetzen, damit bei R2 was schönes rauskommt.
Das reicht auch nicht, denn dieses IC verlangt eine Mindestlast von bis zu 10mA.
Schlauerweise wählt man den Spannungteiler so, daß er dieser Mindestlast darstellt.
Dann hat man auch gleich das Probleme mit IAdj erschlagen, da dieser Strom dann nur noch 1% des Querstroms ausmacht.
Im Vergleich zu dem durch ungenaue Widerstände hervorgerufenen Fehler und den Toleranzen...
159 - FI Schalter in Fahrzeugen ? -- FI Schalter in Fahrzeugen ?
Was für ein Wandler ist es denn genau? Ich vermute mal, dass er keine reine Sinusspannung am Ausgang hat. Standard-Multimeter messen im Wechselspannungsbereich aber nur bei sinusförmiger Spannung mit 50Hz brauchbar. Evtl. braucht der Wandler auch 'ne Mindestlast um sauber zu arbeiten. Mal über mehrfachsteckdose 'ne 40W Tischleuchte anschließen und dann messen.

FI im Fahrzeug: Eher weniger sinnvoll. Er schüzt in IT-Netzen ja nur wenn ein doppelter Fehler auftritt, wobei der FI zwischen den Fehlerstellen sitzen muss. Wenn man also den Wandlerabgang direkt auf den FI führt hat man die große Mehrzahl der Fehler hinter dem FI und dieser wird dann bei Doppelfehlern nicht auslösen, ist für ihn ja keine Stromdifferenz erkennbar.
Sinnvoller könnten Isolationswächter sein, die warnen auch schon beim ersten Fehler. Allerdings mag es sein, dass die sich nicht mit dem Wandler vertragen, wenn dieser keinen galvanisch von der Regelungselektronik getrennten Ausgang hat. ...
160 - LED MR12 Strahler was für ein 12 V Trafo verwenden ? -- LED MR12 Strahler was für ein 12 V Trafo verwenden ?
Hallo,

also wichtig wäre da, was bei deinem elektr. Trafo als Mindestlast draufsteht !!!!!!!!!
z.B.: die Trafos die ich verbaut habe gehen von 35 - 105 VA und wenn du da dann 5 x 1,8 W dranhängst hast du ein Problem, da du unter die Mindestlast fällst.
Achtung die div. elektr. Trafos reagieren sehr unterschiedlich bei unterschreiten der Mindestlast !!!!
Ich hatte schon welche, die haben erst gar nicht eingeschaltet, ich hatte aber auch schon welche, die mit einer überhöhten Ausgangsspannung reagiert haben.

Also das mit den LED-Spots ist nur sehr bedingt mit elektr. Tafos realisierbar !!!

Gruß hellraider007
...
161 - Einbaustrahler mit LED-Strahler betreiben -- Einbaustrahler mit LED-Strahler betreiben
Ja, da sehe ich keine Probleme.

Aber irgendwas stimmt nicht mit den Angaben zur Stromversorgung:
Zitat : -Betrieb an 12V = (konventioneller Trafo, bei elektronischen Trafos bitte auf die Mindestlast achten!)
-herkömmliche Halogen-Spiegellampen können einfach durch diese LED-Strahler ersetzt werden!
Entweder so (=) oder so (~)...
...
162 - wieso dimmt die halogenleuchte nicht richtig?? -- wieso dimmt die halogenleuchte nicht richtig??
Hallo hamburger_jung

Passen Dimmer und Trafo zusammen?
Mindestlast des Dimmers?

Kennzeichnung Trafo und Dimmer
http://www.eltako.com/technischedaten/technischedaten_3981.html


mfg sps...
163 - Einfaches Netzteil mit elektronischem Trafo ?? -- Einfaches Netzteil mit elektronischem Trafo ??
Mit einem elektronischen Trafo wird das ganze nur deutlich komplizierter, da du eine Mindestlast brauchst.
Außerdem schaltet der Trafo warscheinlich ab, wenn er große Siebelkos laden soll. Zusätzlich brauchst du einen speziellen Gleichrichter aus Schottkydioden, da ein elektronischen Trafo mit etwa 50kHz arbeitet.
Ich denke da ist ein normalen Halogentrafo viel einfacher.
Alternativ könntest du auch ein altes PC Netzteil verwenden, da hast du 5V 20A, 12V 8A und -5V, -12V bei 0,5A. Die 12V kannst du ja immer noch mit einem LT1083 auf 0-11V regeln. Allerdings musst du an die 5V Leitung eine Last von einigen Watt dranhängen, damit das Netzteil sicher läuft.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Benedikt am 30 Dez 2004 10:06 ]...
164 - Irgendwie ca 45W@12V aus der Steckdose -- Irgendwie ca 45W@12V aus der Steckdose
Die elektronischen Halogentrafos brauchen eine Mindestlast, sonst kommt die eingebaute Regelung durcheinander. Zusätzlich müßtest du die Spannung dieser Netzteile noch gleichrichten. DIe Leitungen dürfen auch nicht beliebig lang sein. Also eher ungeeignet.

Nimm so ein Netzteil wie von Carsten vorgeschlagen.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 27 Dez 2004  2:00 ]...
165 - Kurzschluss (?) im PC Netzteil -- Kurzschluss (?) im PC Netzteil
OK, die dinger sind einfach doch nicht baugleich, und das Problemkind braucht ne riesen mindestlast aufem 5V kreis um anzulaufen ( das andere läuft ohne an, bzw begnügt sich mit nem CD-Rom-Laufwerk) ...
166 - Probleme mit Netzgerät! -- Probleme mit Netzgerät!
Das Bild sagt mir überhaupt nichts, und auch zur Bezeichnung findet man nicht wirklich viel.
Ist es vielleicht ein Schaltnetzteil das eine Mindestlast braucht ?...
167 - LED Dimmen mit NE555 -- LED Dimmen mit NE555
Moin Moin.

Wenn du dir den Text zur Schaltung mal genau durchliest, solltest du die Lösung eigentlich findenn können. Viel mehr kann man dazu nicht schreiben weil du auch nicht weiter beschrieben hast mit welchen Optionen du die Schaltung gebaut hast. Die Schaltung für die Mindestlast solltest du nämlich weglassen. ...
168 - LED-Lichtdimmung durch Steuerung mit Drehschalter -- LED-Lichtdimmung durch Steuerung mit Drehschalter
Moin Moin!

Schönes Weihnachtsgeschenk!

Ich bin nicht mehr ganz in der Lage alles zu analysieren, was Du vor hast. Doch mal schnell ein paar Kommentare zu dem, was mir sofort aufgefallen ist:

"...ich möcht wg. lebensdauer mit ca. 3,2V betreiben..."

Das bringt nix. Der Strom bestimmt die Lebensdauer, nicht die Spannung. Wenn die LEDn (das ist richtiger als "LEDs" und noch viel richtiger als "LED's" *würg*) für 20mA spezifiziert sind, dann betreibe sie mit etwas weniger Strom. Z.B. mit 15mA oder so. Die Spannung stellt sich von alleine ein.

Der Trafo, den Du abgelichtet hast, scheint das Innenleben eines elektronischen Halogentrafos zu sein. Da kommt meines Wissens AC raus. Nicht 50Hz, sondern irgendeine zerhackte Spannung. Ich habe keine Ahnung, ob das brauchbar ist wenn es gleichgerichtet ist. Ausserdem brauchen diese Dinger eine Mindestlast. Die hast Du nicht mal mit ALLEN LEDs erfüllt.

Sicherer ist ein fertiges Steckernetzteil, am besten stabilisiert. 9 mal 20mA sind gerade mal 180mA. Das schafft jedes billige Netzteil. Nur stabilisiert sollte es sein, sonst geht die Spannung bei zu wenig Last hoch und belastet die restlichen LEDs über Gebühr, wenn Du z.B. nur noch eine Reihe betreibst.

...
169 - 240 Lux Beleuchtungsstärke -- 240 Lux Beleuchtungsstärke
Vielleicht sollte man dazu sagen, daß der Spot einen Winkel von 10° hat? (Also relativ gebündelt ist)
Außerdem bestehen diese Spots aus mehereren LEDs.
(Gibt's auch mit E27 Fassung, 1,xW Leistung.... damit dürfte jeder Dimmer unterfordert sein, denn die brauchen doch eine Mindestlast - oder irre ich mich?)
Hajo
...
170 - Schaltnetzteil 15V 100A Eigenbau brauche Tipps,Schaltpläne,Links,.... -- Schaltnetzteil 15V 100A Eigenbau brauche Tipps,Schaltpläne,Links,....
Ein Computernetzteil braucht am 5V Zweig eine Mindestlast, hier im Forum wurden 200mA mal als Untergrenze genannt. (Hatte vorher nur überall von 1A gelesen)
Wenn keine Last dran hängt, startet es meistens nicht, u.U. brennt es sogar durch.

So weit ich weiss, werden nur die 5V geregelt, die 12V (und 3,3V, nur ATX) stehen in einem festen Verhältniss zu den 5V und werden so mitgeregelt.
Ob das so nun stimmt und welche Netzteile das so handhaben und welche nicht, keine Ahnung.

Wenn das stimmt, müssten die 12V bei Volllast (und nur minimaler Last am 5V Zweig) relativ stark abfallen....
171 - SONS aus at netzteil 24V rausholen -- SONS aus at netzteil 24V rausholen
Wenn ca 24V bei 0,5-1A ausreichen, geht es recht einfach:
An Masse und +5V die Mindestlast dranhängen und die 24V zwischen -12V und +12V abgreifen.

Zwei in Reihe schalten fällt auch mal flach, da man sonst über den PE 0V und 12V verbindet.
Wenn man bei einem die 12V auf 24V bringen will, werden es die Elkos und die (Schottky-)Dioden wohl nicht lange mitmachen....
172 - ATX Netzteil ohne Mainboard betreiben -- ATX Netzteil ohne Mainboard betreiben
Viele ATX-Netzteile brauchen eine Mindestlast, um zu laufen, sonst würden die Elkos austrocknen.

Häng doch an 5 und 12 V jeweills Widerstände (So um die 50 Ohm), dann sollte es gehen...
173 - serielle Schnittstelle umschalten -- serielle Schnittstelle umschalten
Boooa Reed Relais sind so verdammt teuer.
Da kostet der billigste Schalter 1€.
Davon brauche ich 28Stück. dann noch ne Platine für 10€ und ein passendes Gehäuse für knapp 10€ und schon bin ich bei 50€ für nen blöden Umschalter.
Ein bisschen viel!

Mich würden diese Schnittstellenbausteine ernsthaft interessieren. Doch ich komm mit dem datenblatt einfach nicht klar. Verstehen nicht wie ich diese beschalten müßte. Wie gesagt ... bin halt kein Crack.

Könntet ihr nicht mal ne einfache Bleistiftskizze (oder so ähnlich als Ausschnitt) anfertigen. Das wäre echt 'ne mords coole Aktion.
Quasi 'ne fast Komplettlösung.

Ne mal ensthaft ... ich möchte mir nicht einach 'ne Lösung schenken lassen und dann nix kapiert haben. Doch daran würde ich es mit Sicherheit verstehen. Und alleine Raff ich es einfach nicht.
Und bei meinen Optokopplern gibt es ein Problem: die Verfügbarkeit ist nicht gegeben. Oder zu einem unverschämten Preis.

Und Perl: natürlich soll das Gerät nachher zuverlässig funktionieren. Dabei wirst Du mir hoffentlich mit Rat helfen :D

Zeig mir doch bitte das mit den Sc...
174 - Halogentrafo richtig anschließen -- Halogentrafo richtig anschließen
Halle Stefan,

erstmal willkommen im Forum!


Aber:
Meine Kristallkugel ist zwar recht brauchbar, nur so ganz ohne jeden Hinweis, wie denn nun Du was angeschlossen hast, ist das sehr schwer zu beurteilen...

Und ob es das Gerät aus dem genannten Link von chris ist, habe ich so meine Zweifel. Denn dort steht etwas von nur einem sekundärseitigen Klemmenpaar.
Ein Bild oder Anschlußbelegungen habe ich dort allerdings auch nicht gefunden.


Bitte stelle ein Foto von dem Ding (mit geöffneten, aber korrekt zugeordnet danebenliegenden Klemmenabdeckungen) hier ein. Beschreibe außerdem, wenn nicht auf den Foto zu erkennen, was Du wo angeschlossen hast.


ACHTUNG:
Viele elektronische Trafos brauchen eine gewisse Mindestlast am Ausgang, sonst laufen sie erst gar nicht an! Solltest Du also am nackten Ausgang gemessen haben, versuche es mal unter Last (Lampen anschließen).

Und beachte die angegebenen höchstzulässigen Leitungslängen.


Gruß,
sam2
...
175 - ungeregeltes schaltnetzteil -- ungeregeltes schaltnetzteil
Bei einem ungeregelten SNT mit Push Pull stellt man die Ausgangsspannung über das Wicklungsverhältnis des Trafos ein. Am Ausgang braucht dann auch keine Induktivität zum Integrieren der Rechteckspannung zu sein. Das heisst das ganze sieht mehr oder weniger wie ein Normales 50Hz Trafo Netzteil ohne Regelung aus, nur das der Trafo mit einer höheren Frequenz betrieben wird.
Es wird aber eine gewisse Mindestlast am Ausgang benötigt, damit die Spannungsspitzen, die jeweils beim ausschalten einer der Transistoren an der Primärseite entstehen nicht zu einer Spannungsüberhöhung führen. Die kann aber normalerweise ziemlich klein ausfallen....
176 - pc netzteil -- pc netzteil
Was fürn NT? AT oder ATX? Beim ATX muss erst die (meist) Grüne Leitung am Mobo Stecker auf Masse gezogen werden, damit das NT einschaltet.
AT-NTs gehen auch ohne Mobo, vorausgesetzt sie haben -ebenso wie die ATX - eine Mindestlast. Darum wirst du dir wohl in jedem Falle noch eine kleine Last für die +5V Leitung basteln müssen, sonst kann es sein, dass das NT nicht anläuft. 1A Last auf 5V sollten schon sein....
177 - Class-T PA High Power Amplifier -- Class-T PA High Power Amplifier
@MeisterEIT:

schon klar, dass es nicht einfach ist, einen Class-T zu bauen. Trotzdem würde es mich reizen, sowas mal zu probieren.

zusätzlich zur mindestlast von 12,5Ohm (die ich übersehen hatte) gibt noch einen anderen Grund, warum ich den TA0105A nochmal überdenken würde:
Der braucht nämlich eine Versorgungsspannung von +-150V (wohl wegen der hochohmigen ausgangslast)
Wenn man jetzt mal theoretisch mit 8-Ohm lasten rechnen würde:

um 1250W an 8 Ohm zu bekommen braucht man nach U =sqrt(P x R) eine Sinusspannung mit einem Effektivwert von 100V. gibt eine Spitzenspannung von 141 V, was gut passen würde.
mit dieser Spannung bekommt man den Amp aber wohl nie 2-Ohm-Stabil!

im Klartext:
MeisterEIT hat recht, der TA0105A ist nicht brauchbar.

muss mir mal die anderen Datenblätter von Tripath zu gemüte führen, ob da was passendes dabei ist.

@henne:
Zitat : Wieviele MOSFets kann man nochmal parallelschalten??
soviel ich weiss, theoretisch mit entkoppelten Gates beliebig viele.
In einem Class...
178 - uA7812 an 35V -- uA7812 an 35V
Kommt drauf an, was Du für eine Last hast. Wenn Du eine gewisse mindestlast hast, dann kannst Du möglicherweise einen Drahtwiderstand vor den 7812 setzen, der schonmal ein paar Volt wegnimmt. Aber Achtung bei dem Vorhaben insgesammt: bei einer höheren Stromaufnahme bekommt der 7812 ganz schnell eine zu hohe Verlustleistung, und knall heiß werden wird der allemal....
179 - Gleichstrom aus Switcher?? -- Gleichstrom aus Switcher??
Hallo!
Ich bin neu hier, also nicht schlagen, wenn's die Frage schon mal gab...

Ich brauch eine Möglichkeit um mit wenig Gewicht an 12Vdc und satt Leistung zu kommen (>>300W)
Kann ich dafür elektronische Halogentrafos missbrauchen??
(Den Saft durch schnelle Gleichrichterdioden jagen (ich hab da bei Conrad @ca.1GHz gesehen), sieben und fertig...)
Blos wie sieht das mit der Mindestlast aus?? Was passiert wenn mal weniger als die Mindestlast gezogen wird? Entladen sich die Elkos bis das NT wieder anspringt?

Ich hab mir schon überlegt, einen Halbbrücken DC-Switcher selberzubasteln, aber ich glaub, dass ich das Know-How nicht habe...

Grüße, Hendrik ...
180 - Frequenzumrichter für kleinen Pumpenmotor -- Frequenzumrichter für kleinen Pumpenmotor
Tja dann sehe ich großes Problem vor dir.
Ein Plan von einem kleinen FU wird wohl keiner in der Schublade haben. Eine wirtschaftliche total schwachsinnige Lösung wäre, mit Heizwiderständen die Mindestlast für den FU vorzugeben. Macht auch nur wirklich Sinn wenn mit der verheizten Energie das Wasser beheizt wird. Aber dann stellt sich wieder die Frage wohin mit der Wärme, wenn das Wasse im Aquarium warm genug ist?

mfg Joe ...
181 - Netzteil -- Netzteil
Das sollte gehen.

Wundere Dich aber nicht, wenn Du ohne Last keine vernünftige Spannung am 5V Ausgang hast. Die meisten PC-Netzteile benötigen auf der 5V eine gewisse Mindestlast (Fahrradbirne reicht), sonst schalten sie gleich wieder ab, bzw. pumpen. ...
182 - SONS ATX Netzteil -- SONS ATX Netzteil
Ja, grau mit schwarz verbinden.
Außerdem muss an die 5V noch eine Mindestlast von vielleicht 0,5 oder 1A, sonst schaltet das Netzteil gleich wieder ab bzw. pendelt zwischen Ein und Aus.
...
183 - 12V/250 VA Halogentrafo an Endstufe -- 12V/250 VA Halogentrafo an Endstufe
Hallo Leute!

Ich hab da ein kniffliges Problem: Man nehme einen 12-Volt Halogentrafo (elektronisch!!) mit 250 Watt - das ergibt so ca. 20 Ampere. Ich möchte damit eine Auto-Subwooferendstufe an 230 Volt betreiben, wegen des niedrigen Gewichts des Trafos; musste aber feststellen, dass aus diesem Halogentrafo eine Wechselspannung fliesst. Meine Lösung: Brückengleichrichter 25 A und grosser Elko. Leider beobachtete ich beim Testaufbau, welchen ich mit 2 Stk. 12V/50 W Lampen baute, dass der Gleichrichter derartig heiss wird, dass diese Schaltung untragbar ist. Ich muss noch anfügen, dass ich eine der Lampen gleich nach dem Trafo auf der Sekundärseite schaltete (ansonsten funktionierts überhaupt nicht), und die andere Lampe nach dem Elko. Was kann ich tun: 1. Um die Mindestlast des elektronischen Trafos zu umgehen und
2. die grosse Hitzeentwicklung am Brückengleichrichter zu senken? (Mit einem gewickelten Trafo 300 VA/12 V funktioniert das prima, will mir aber das Gewicht des vielen Kupfers ersparen) Gibt es hierfür eine Lösung?
...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Mindestlast eine Antwort
Im transitornet gefunden: Mindestlast


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 51 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 171620069   Heute : 396    Gestern : 23099    Online : 165        31.1.2023    1:16
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.208426952362