Gefunden für brother brother - Zum Elektronik Forum





1 - Recht auf Reparatur -- Recht auf Reparatur




Ersatzteile bestellen
  Gestern habe ich mich 4 Stunden mit einem HP Color LaserJet Pro MFP M477fnw herumgeärgert. Der Kunde meinte, dass der Scanner nicht mehr funktioniert und kopieren nicht mehr möglich ist. (auch ohne Verbindung mit dem Computer)

Die Ursache, war dass der Kunde gegen den Willen von HP, preiswertere Toner verwendet hat dessen Chips (DRM) wegen des Copyrights etwas anders sein dürften/müssen.
Fakt ist, dass HP einfach ohne Hinweis ein Firmwareupdate eingespielt hat und seit dem der Scanner nicht mehr funktioniert. Ich habe das halbe Internet nach einer älteren Firmware durchsucht und hatte Glück.
Alte Firmware draufgespielt und der Drucker hat alle Funktionen wieder zurückbekommen. Ein total unseriöser Haufen, die Firma HP.
Ich empfehle allen Kunden, das automatische Update auszuschalten und beim Neukauf HP und auch Epson unbedingt zu meiden. Canon stellt sich auch nicht viel besser an und kommt beim nächsten Vorfall auch auf die Abschussliste.

Viele Anbieter bleiben nicht mehr übrig.
Mal sehen was Brother so macht....

Hier noch ein sehr, sehr aufschlussreiches Video vom Rossmann.
*** click mich ***



2 - Nur graue Seiten -- Kopierer Canon Canon PC-880
Servus!


Offtopic :
Zitat : es gibt bei meiner Kunden sogar noch einer, der einen Minolta EP-1030, Baujahr 1997 im Einsatz hat.
Meinen eigenen Minolta EP-1031F habe ich erst vor vier Wochen entsorgt, weil eine neue Trommeleinheit fällig gewesen wäre. Selbst, wenn ich diese in diesem Alter von ca. 24/25 Jahren, noch irgendwo bekommen hätte, wäre der Preis von über 200 Euro dafür in keinem Verhältnis zum Gerät und seinem Alter mehr gestanden. Seitdem steht ein Brother MFC-2710DW an seiner Stelle als Kopierer und zusätzlich als WLAN-Drucker.

Zitat :








3 - Seltsamer Fehler im Ausdruck -- Drucker   brother    DCP 7055W
Geräteart : Drucker
Defekt : Seltsamer Fehler im Ausdruck
Hersteller : brother
Gerätetyp : DCP 7055W
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

Mein Laserdrucker erzeugt einen seltsamen Fehler (siehe Foto).
Diverse Zeichen werden einfach ausgelassen. Ein Testausdruck ist jedoch fehlerfrei. Ich ging davon aus, dass eine Verschmutzung Der Walze die Ursache sein könnte und ließ die gleiche Tabelle von meinem Epson Tintenpisser ausdrucken.
Zu meiner Überraschung trat auch hier dieser Fehler auf.
Der Fehler ist unter der überschrift "maxwell" in den Spalten zu finden.
Die Vorlage am Bildschirm ist fehlerfrei. Hat Jemand dafür eine Erklärung?

Gruß
Peter






[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am  5 Dez 2023 20:00 ]...
4 - Leicht undicht -- Waschmaschine Miele W1926
This does not seem too complicated, but I can get guidance from my brother in law if needed. He is a master electrician.

OK, now I understand what you mean by "at the door". That is the electrics module and there I can get into the other side of 220V as the heater is also using 220V. So I think you mean to simply disconnect the cable to N (cover it of course) and run a fresh cable into the electronic at the door to get the other side of the 220V, yes? In the schematic I do see Circuit 13 there, 13/2 used with 13/1 next to it.


...
5 - schwarz streifiger Druck -- Drucker Brother DCP-195C
Geräteart : Drucker
Defekt : schwarz streifiger Druck
Hersteller : Brother
Gerätetyp : DCP-195C
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Brother Tintenstrahldrucker DCP 195C druckt schwarz streifig

Ich möchte einen Brother Tintendrucker DCP-195C, der kein schwarz mehr druckt, wieder beleben.
Die drei Farben funktionieren noch.

Ich beabsichtige, den vermutlich (hoffentlich nur) verstopften Druckkopf mit einer Spritze und Düsenreiniger wieder zu lösen.

Kleinspannung hat das vor ein paar Jahren bei einem DCP-135C auch erfolgreich hinbekommen:
https://forum.electronicwerkstatt.d.....12212

Folgende Fragen:

Muss man ALLE Patronen entfernen oder NUR die schwarze?
Ich frage, ob das Vlies/Küchentuch unter dem Druckkopf dann auch die übrigen Patronen leersaugen wird. ??

Wenn ALLE Patronen entfernt sind, kann ich über Nacht den Druckkopfreiniger einwirken lassen ?
Ich befürchte, dass über Nacht die Leitungen der Farbkanäle austrocknen und sich dadurch eb...
6 - Anschluss einer Eumex 800 an Patton SN 5530 -- Anschluss einer Eumex 800 an Patton SN 5530
Hallo,

ich betreibe vor Ort eine 3cx-Anlage (VoiP) an einem Patton SN 5530 (https://www.patton.com/session-border-controller/sn5530/), der über 2 BRI-Ports an den Router von Versatel an einen Anlagenanschluss geführt ist. Klappt alles wunderbar inklusive Faxempfang über die 3cx. Eigentlich..., denn leider kann ich damit meine analogen Fax-Devices (Brother MFC 9970 und Softwarefax über Robotic-Modem) nicht mehr nutzen.

Da der Patton 2 weitere BRI-Ports aufweist, an die man bestehende interne ISDN-Anlagen anschließen kann, überlege ich, eine solchige zu erwerben und an deren analogen Anschlüssen meine Fax-Devices anzuschließen. Das ganze soll nur senden können müssen ;-), da der Empfang gelöst ist.

Bei meiner Suche stieß ich auf die Eumex 800, deren Beschreibung nach meinem laienhaften Verständnis dafür geeignet sein könnte. Hat jemand Erfahrung mit dieser Konstellation und kann mir ebentuell mitteilen, ob die beiden Geräte aus elektrotechnischer Sicht miteinander kompatibel sind, bzw. wenn nicht, welche Alternativen zur Verfügung stünden?

Gruß von der Schlei
Uli ...
7 - Angabe: Kein Papier! -- Drucker Brother DCP 7055W
Geräteart : Drucker
Defekt : Angabe: Kein Papier!
Hersteller : Brother
Gerätetyp : DCP 7055W
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

Ich habe hier einen Laserdrucker geschenkt bekommen, der angeblich noch funktionieren soll!
Die Funktionsprüfung kommt zu einem anderen Ergebnis.
Drucker druckt nicht und "sagt" kein Papier, Papier nachfüllen, obwohl ich das Papierfach aufgefüllt habe. Außerdem sprang zwar bei der Prüfung der Scanner an; ich sah aber keine Beleuchtung. Ist das nicht mehr nötig?
Wie erkennt dieser Drucker, ob Papier im Schacht vorhanden ist?

Gruß
Peter ...
8 - papierauswurf rattert -- Drucker   Brother    mfc-9460 cdn
Geräteart : Drucker
Defekt : papierauswurf rattert
Hersteller : Brother
Gerätetyp : mfc-9460 cdn
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Tach zusammen,
Ich habe mir vor ein paar Jahren einen Brother Mfc-9460 cdn zugelegt. Der hat auch bisher prima seinen Dienst getan. Seit kurzem spinnt er aber. Ständig bringt er Papierstau hinten. Allerdings nur beim ersten Druckauftrag, wenn er aus dem Standby aufwacht. Dann rattert es hinten ganz hässlich. Es hört sich an, als wenn ein Zahnrad überspringt. Dann kommt "Papierstau hinten". Da kann ich dann ein zieharmonikaartig zusammgefaltetes Blatt rausziehen. Nach zuklappen kommt dann der Druckauftrag dann sauber raus. Und weitere Druckaufträge laufen dann problemlos.
Die Papierführungen sind alle staubfrei und ohne irgendwelche Papierfetzen. Alles mehrfach kontrolliert. So scheint eigentlich alles ok.
Bis er wieder in Standby geht, dann geht dad Spiel von vorne los...
Irgendwann hat er sich dann berappelt und diesen Fehler nicht mehr gemacht bis es jetzt vor ein paar Tagen wieder losging. Kennt das wer und hat mir vielleicht eine Lösung? Ich schraube gern, kann mit Multimeter und Oszi umgehe...
9 - Druck mit Streifen -- Kopierer Konica Minolta Bizhub 223
Geräteart : Kopierer
Defekt : Druck mit Streifen
Hersteller : Konica Minolta
Gerätetyp : Bizhub 223
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Tag an das Forum,

vielleicht findet sich hier ja eine Konifere für Multifunktionsgeräte.

Für den Bizhub 223, der bei mir im wesentlichen zum schnellen Scannen per FTP an Nextcloud zwecks Digitalisierung von Kistenweise Unterlagen dient (400 oder 600 Punkte pro Daumenbreite macht das Scannen bei den SOHO-Geräten wie Brother oder meine sonst bevorzugte Marke Kyocera doch recht langsam), würde ich trotzdem gerne wieder eine erträgliche Druckqualität haben.

Manchmal muss man ja doch noch drucken, und in Schwarzweiss ist das Ding eigentlich unschlagbar schnell und mit wenigen ct/Seite.

Fehler:
Im momentan Druckbild befinden sich "Striche" und leere Stellen. Ich habe mal scans einer leeren gedruckten Seite und einer schwarz gefüllten Seite angehängt. Jemand, der das Gerät jeden Tag servicet, wird wahrscheinlich sofort erkennen, welche Kompoente Schuld ist. Der Ausdruck erfolgte quer, also die lange Seite eingezogen.
Der Scanner ist streifenfr...
10 - Kein Strom -- Drucker Brother HL-5350DN
Geräteart : Drucker
Defekt : Kein Strom
Hersteller : Brother
Gerätetyp : HL-5350DN
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

Hallo Freunde,

heute morgen hat mich mein Laserdrucker Brother HL-5350dn verlassen.

Beim Einschalten geht nichts und ich habe auch die Geräteschnur und die Stromquelle gewechselt.

Bin auch nicht ganz fremd auf diesem Gebiet,aber ein Service Manual zu den Hardware-Bauteilen konnte ich nicht finden, jedoch habe ich Hinweise zur Beschaffung einzelner Komponenten erhalten (Mainboard, Netzteil).

Eventuell könnte mir jemand eine Anleitung zum Zerlegen des Druckes zur Verfügung stellen?
Ich habe noch Ersatz, aber das Gerät ist wie aus dem Laden und viel zu schade zum Entsorgen.

Danke schon mal ganz herzlich im Voraus.

Grüße

Achim ...
11 - Papierstau -- Drucker Brother HL 5270 HL-5270
Geräteart : Drucker
Defekt : Papierstau
Hersteller : Brother HL 5270
Gerätetyp : HL-5270
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo,
mein Drucker HL 5270 zeigt immer wieder Papierstau an. Es war kein gestautes Papier da. Es befinden sich nirgend Papierfetzen ( habe alles soweit Zugängige durchsucht) Habe auch die Lösung mit Go taste drücken etc ausprobiert. Dies führte einmal kurzfristig zum Beheben des Problems, dann aber bei Druckauftrag wieder Abbruch und Fehlermeldung " Papierstau innen"-
wie könnte ich das Problem lösen? kann man irgendeinen Sensor reinigen und wenn ja wo?
vielen Dank. Ich möchte ungern Drucker wegwerfen, war sonst alles ok. wir müssen alle nachhaltiger denken. ...
12 - Fixiereinheit: Rolle/Finger -- Drucker Brother MFC-9330 CDW
Geräteart : Drucker
Defekt : Fixiereinheit: Rolle/Finger
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC-9330 CDW
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo!

Bei dem Brother MFC-9330CDW meiner Eltern ist es zu einem Schaden in der Fixiereinheit gekommen. Scheinbar in im Rahmen eines Papierstaus einer der fünf Metallfinger gebrochen und hat danach die halbe, schwarze Rolle zebröselt.

Eine neue Fixiereinheit kostet ja locker 160€.
Daher würde ich gerne nur die beiden Rollen und den defekten Finger tauchen. Die Rollen gäbe es z. B. im "TJPARTS Store" bei AliExpress (https://de.aliexpress.com/item/32887237876.html). Aber diese Finger finde ich nirgens.

Außerdem bräuchte ich genau eine der weißen Doppelrollen, die neben den Metallfingern sitzen. Bei der ist leider auf einer Seite auch die Führung gebrochen.

Daher suche ich primär seriöse Bezugsquellen für diese Ersatzteile. Optimaler Weise mit einer Lieferung aus der EU.

Viele Grüße
Thorsten


13 - Kampf dem Elektroschrott -- Kampf dem Elektroschrott
Ich habe hier wirklich einiges zu berichten, muss aber vorweg sagen dass ich aus Österreich bin. Das ist aber im Grunde egal, denn dieses Thema betrifft uns alle!

Also von vorne:
Ich repariere seit knapp 40 Jahre elektronische Geräte. Waren es Anfangs Fernseher, dann Homecomputer und Spielautomaten (Flipper, PacMan etc.), so hat sich ja einiges über die Jahrzehnte verändert. Zur Jahrtausendwende hatte ich noch hunderte Monitore und PC Mainboards repariert, dann kamen Projektoren hinzu. Heute repariere ich alle am Markt befindlichen Druckertechnologien (von Tintenstrahldrucker bis Rollenoffsetmaschine), CRT und TFT Monitore, Projektoren, Notstromgeräte, Laptops, Industriesteuerungen, medizinische Geräte wie Ultraschallgeräte (vet. und Humanmedizin), Biofeedbackgeräte samt allen Sensoren. Soweit als möglich, alles auf Komponentenebene.

Ich bemerke, etwa seit dem Millennium, dass die Hersteller sich zunehmend vom Gedanken einer Reparatur und vor allem vom lebensnotwendigen Support zurückziehen. Der Begriff: "geplante" Obsoleszenz sollte mittlerweile durch "vorsätzliche" Obsoleszenz ersetzt werden.

Früher habe ich, freilich gegen Entgelt, alle Serviceunterlagen bekommen die ich benötigte. Heute gibt es von den Herstellern oft gar ni...
14 - "Datenempfang" auf Display -- Drucker   Brother    MFC-L2720DW
Geräteart : Drucker
Defekt : "Datenempfang" auf Display"
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC-L2720DW
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________


Brother MFC-L2720DW - S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Kopieren geht - jedoch nicht drucken
es bleibt ewig bei der Anzeige
"Datenempfang" auf Display" (mit Animation)

schon versucht:
* unterschiedliche Betriebssysteme (Windows, Linux)
* Bios-Update auf dem Gerät einzuspielen (friert auch ein)
* factory reset
* verschiedene USB-Kabel
* per USB-Kabel und per WLAN zu drucken

TIA



[ Diese Nachricht wurde geändert von: electro21 am 17 Feb 2021 19:31 ]...
15 - Druckt nur schwarz-weiß -- Drucker Canon iP 5200 R
Mein > sagt,Druckkopf eingetrocknet.
Hatte mein Brother vor Jahren auch mal.
Da ich mich nach öffnen des Gehäuses nicht getraut habe,den Druckkopf auszubauen,hab ich das gemacht:
Die drei Schläuchleins für die Farben am Kopf abgezogen,paar cm passenden aufgesteckt und so fixiert,das sie senkrecht nach oben stehen.
Dann in tagelanger Geduldtsarbeit aller paar Stunden mit ner dünnen Spritze Druckkopfreiniger reingeträufelt.
So lange,bis es aus dem Kopf wieder rauslief.
Er funktioniert bis heute.
Und falls du das vor hast,benutze Handschuhe.
Druckertinte färbt Finger für viele Tage bunt...

...
16 - Wartung -- Drucker Brother MFC-7360N
Geräteart : Drucker
Defekt : Wartung
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC-7360N
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich muss an meinem Epson MFC-7360N das Vorlagenglas von unten(!) und die Belichtungsleiste und sonstige Optik reinigen.

Nur finde ich leider nirgends einen Weg das Oberteil mit dem Glas auf/ab zu bekommen. Auch nicht beim Support. (Keine Antwort)

Hat da vielleicht jemand einen Tip. Ich war früher Servicetechniker für Kopierer und Drucker. Und weiß schon, was ich will. Nur finde ich bei dem Kasten absolut keinen "Eingang". Und möchte auch nicht unnötig falsch zerlegen.

Für Tips dankbar

Wolfgang
...
17 - starke Helligkeitsschwankunge -- TV Panasonic tx-28xd1c
Hallo Forum!

Abschließend das Folgende noch.
Das bezieht sich auf die vorangegangenen Schreiben.

Zuerst einmal möchte ich meinen Dank für die ehrenamtlich erbrachten Leistungen und jenen, welche diese erbringen, ganz deutlich aussprechen!

Dann hört sich das, was "silencer300" schreibt, grundsätzlich ganz anders an, als das, was hier der Ed zum Besten gegeben hat. Über den freundlichen und moderaten Anklang, des Moderators, freue ich mich natürlich.

Wie man sehen kann; Anders als der starr auftretende Ed, erklärt der ehrenamtliche Moderator "silencer300" einem Neuling: "Niemand hat etwas dagegen, wenn Du Deine Frage in mehreren Foren stellst, solange jeder vom anderen Kenntnis hat und nachvollziehen kann, welche Lösungsansätze evtl. schon vorhanden sind. Ein kurzer Hinweis dazu oder ein Link zum jeweiligen Forum ist völlig ausreichend."

>>> Wegen der anhaltenden offenen Angriffe, Verunglimpfungen, Diskreditierungen, … und Verletzungen, durch den Moderator Ed, kann man das nicht so stehen lassen.
>>> Deshalb:

Lieber Ed – wieso kannst du eigentlich nicht höflich auftreten, statt andere Menschen (zumal, von denen du nichts weißt) mit beliebigen Unterstellungen brandmarken zu...
18 - Druckt kein Gelb -- Drucker Brother Brother DCP 365 CN
Geräteart : Drucker
Defekt : Druckt kein Gelb
Hersteller : Brother
Gerätetyp : Brother DCP 365 CN
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

Ich habe hier ein Drucker Brother DCP 365 CN Tintenstrahl.

Der Farb-Ausdruck wird ohne Gelbanteil gemacht.
Habe schon reinigung 3 mal durchlaufen lassen der Testausdruck ist immer ohne Gelb.

Obwohl die Tonerpatronen noch 2/3 voll waren bereits mal ausgetausch.

Ich hätte ja gerne den Druckkopf mal mit Druckerreinigungs-Spray behandelt aber ich komme nicht ran an die Druckkopf-Düsen.

Hat jemand eine Idee was ich noch machen könnte?

Würde mich über Antworten freuen.

MFG ...
19 - seltsamer Strich unten rechts -- Drucker Brother HL-2700CN
Geräteart : Drucker
Defekt : seltsamer Strich unten rechts
Hersteller : Brother
Gerätetyp : HL-2700CN
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Forum,

mir sind zwei Farblaserdrucker Brother HL-2700CN über den Weg gelaufen. Deren Besitzer wollte die grad im Elektroschrottcontainer versenken. Jetzt weiß ich schon warum; die blöden Kisten sind beide eine ganze Ansammlung von Fehlern - und auch sonst eine Krankheit.
Nur dummerweise brauche ich grad dringend Ersatz für meine bisherige Buchstabenpresse ...

Ich hab mir jetzt mal den vermeintlich besseren von den beiden Mistkübeln vorgenommen. Der hat mittlerweile auch wieder ein einigermaßen passables Druckbild.
Allerdings stört u.a. massiv, daß auf jedem Ausdruck unten rechts ein knapp 3cm langer horizontaler Strich auftaucht. Nur dieser eine Strich, ansonsten ist der streifenfrei. Dieser Strich schaut immer gleich aus, und ist auf +/- 1,5mm Abweichung immer genau an der gleichen Stelle.

Seltsam ist zudem daß der Strich von der Farbeinstellung abhängig ist. Bei Einstellung reiner schwarz/weiß -Betrieb (was anderes brauch ich nicht) ist es (nur) dieser eine schwarze Strich. Mit einges...
20 - Fehler : Druck 70 -- Drucker Brother Multifunktion
Geräteart : Drucker
Defekt : Fehler : Druck 70
Hersteller : Brother
Gerätetyp : Multifunktion
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

Ich habe eine Brother MFC J220. Er hat Fotopapiere nicht gezogen. Wie man in Anleitung zeigt, reinigte ich hintere rollen, dann kam „Fehler: druck 70“, es soll „Papier stau oder Fremdkörper „heißen.

Ich habe alles kontrolliert keine Fremdkörper oder Papier stücke. Ich bin auch sicher gar nix gebrochen während ich gereinigt habe. Und es gibt diesen durchsichtigen band, auch sauber.

Was mich noch irritiert hat, das ich Druckkopf locker von rechts nach links ziehen konnte als angesteckt auch abgesteckte Netzkabel, das war mal nicht so denke ich, sicher bin ich nicht. Mit offene Deckel drückte ich Deckelpin und habe ich Druckkopf beobachtet, ganz normal ging nach links zu reinigen dann kehrte zurück nach rechts.

Was auch komisch ist, wenn ich Netzstecker stecke, wird „Datenempfang“ angezeigt obwohl keine Druckauftrag gibt, dann kommt „Fehler: Druck 70. Könnte mir jemand helfen. Vielen Dank Im Voraus.
...
21 - Fehler -- Drucker Brother MFC215C
Geräteart : Drucker
Defekt : Fehler
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC215C
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
Ich habe von PC und Co wenig oder gar keine Ahnung.
Ich stehe vor folgendem Problem. Ich suche eine lösung, wie ich meinen MFC 215 irgendwie an das Drahtlos Netzwerk bekomme. eine Idee: Drucken ohne das USB Kabel verwenden zu müssen.

Fragen:
1.
Gibt es für das problem eine Lösung?
2.
Was muss ich an Komponenten kaufen?

Für Eure Bemühungen möchte ich mich scon mal bedanken.


Ulli ...
22 - Kalibration des Druckkopfs -- Drucker Brother Brother MFC-6490CW
Geräteart : Drucker
Defekt : Kalibration des Druckkopfs
Hersteller : Brother
Gerätetyp : Brother MFC-6490CW
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo liebe Forenmitglieder,

nachdem bei meinem MFC-6490CW der Scanner immer ratternd in den Anschlag fuhr habe ich mir eine weiteren MFC-6490CW mit defekten Druckkopf besorgt und (nach einigen Irrungen) die Hauptplatine gewechselt. Jetzt funktioniert das Gerät wieder und ich konnte den Druckkopf auch halbwegs nach Gefühl ausrichten.

Für die genaue Ausrichtung des Druckkopfs und des Papiervorschubs benötigt man Testdokumente (incline.prn/pfadj.prn), welche ich natürlich nicht und auch nirgends gefunden habe.

Hat einer von Euch die entsprechenden Dateien und würde sie mir zukommen lassen?

Vielen Dank im vorraus

faber007 ...
23 - Wiederstand kaputt -- Clatronic Toaster
Hi das ist bei der Restriktion in der Bildgröße nicht soo einfach. Ich versuche es nochmal. Danke für die Geduld!
Der Wiederstand sitzt am 12 Volt Eingang ? Die Drähte sind zusammen und Spule geht kaum zu messen es sei denn ich mach das auch auseinander.

Brother Tak





...
24 - Profil löschen -- Profil löschen

Zitat :
SommerWin hat am 14 Aug 2018 22:19 geschrieben :
Wie kann man hier sein Profil löschen?

Und warum bestehst du nun unbedingt darauf?
Wenn man(n) keine Lust mehr auf den Verein hier hat,meldet man sich einfach nicht mehr,bzw. loggt sich nicht mehr ein.
Und falls du glaubst,mit einer löschung des Profils warst du hier nie existent...
Big Brother sorgt schon dafür,das auch in 5 Jahren noch nachweisbar ist,wann du wo angemeldet warst.
Wer was anderes glaubt,glaubt auch an den Klapperstorch,oder heisst mit Nachnamen Merkel... ...
25 - Gerätefehler: 77 -- Brother FAX 8360P
Geräteart : Sonstige
Defekt : Gerätefehler: 77
Hersteller : Brother
Gerätetyp : FAX 8360P
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
kann mir jemand sagen, was der "Fehler 77"
bei dem Brother-Fax 8360 bedeutet ?

Vielen Dank vorab

Momtrix ...
26 - Ansteuerung Datasettenmotor -- Ansteuerung Datasettenmotor
Ach ja, die Brotbox... ich war da spät dran, hab meine 1995 als Präsent ("Willst du das haben? Freunde von uns wollten das wegschmeißen!") mit 1541 vor der Wohnungstür vorgefunden. Dann kostengünstig um Datasette, MPS 802 und einen Haufen Software erweitert und viel herumgespielt. Mit der Zeit kam viel dazu... beide Versionen 128D, ein 128er mit totem Netzteil, ein Brother-Typenraddrucker, ein MPS-1000, ein MPS-1270 (Tintenstrahl), eine 1581,... bin gerade dabei viel davon zu verkaufen. Bleiben darf nur der C64 samt Zubehör rundherum. Auch die Amigas hab ich inzwischen auf einmal 500 (einer der bunt designten, Kickstart 1.3) und einmal 500+ (2 MB Chip-RAM, 8 MB Fast-RAM, 540er-Festplatte, CD-ROM an den Alfadata-Controller extern drangebastelt,... Kickstart 3). Am liebsten würde ich ja ganz auf einen gehen aber manche Spiele wollen mit KS 3 nicht. Die beiden A2k hab ich verkauft, beide merklich aufgerüstet, der eine sogar mit 50-Mhz-Turbokarte, Picasso II und allem drum und dran. ...
27 - !Gerätefehler -- Drucker Brother MFC-J470DW
Geräteart : Drucker
Defekt : !Gerätefehler
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC-J470DW
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,
mein MCF-J470DW macht folgenden Fehler: Drucker druckt nicht
Netz ein, Innabella auf dem Gerätedisplay, nach ca 1 Minute 6x piepen, im Antrieb dreht was und dann steht im Display "!Gerätefehler",
Das macht er mit und auch ohne PC (Anschluß über USB)
Druckertreiber neu installiert und 2. PC probiert

Der Scanner funktioniert einwandfrei
Kopierer sw und Farbe auch ohne Probleme

Mache ich was falsch? ...
28 - Andruckrollen Fixiereinheit -- Drucker Brother Laserdrucker LU4104001 HL4040CN
Geräteart : Drucker
Defekt : Andruckrollen Fixiereinheit
Hersteller : Brother Laserdrucker
Gerätetyp : LU4104001 HL4040CN
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

An der Fixiereinheit Brother LU4104001 sind kleine Andruckrollen mit einer schwarzen Papieroberfläche die beschädigt sind. Frage kann man das Papier gegen was anderes Ersetzten? Ich denke da wird es gut heiß.
Evtl. Schrumpfschlauch ? ...
29 - Display ganz schwach. -- Kopierer Brother - FAX 8360 P
Geräteart : Kopierer
Defekt : Display ganz schwach.
Hersteller : Brother - FAX
Gerätetyp : 8360 P
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

[size=18]Hallo Kollegen,
kann mir jemand sagen, wie bei dem Brother Fax 8360 P die Displayhelligikeit, bzw. der Displaykontrast eingestellt wird ?

Vielen Dank vorab
Momtrix[/size] ...
30 - Kopie verschwommen, Druck OK -- Drucker Brother MFC Multifunktionskiste
Geräteart : Drucker
Defekt : Kopie verschwommen, Druck OK
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC Multifunktionskiste
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,

hab da einen Brother Drucker der letztes Jahr versehentlich vom Heizlüfter malträtiert wurde.(Multikiste mit Scanner im Deckel #MFC 5860c wobei irgendwo stand, daß viele ähnlich sind)

Vorher ging er gar nicht und ich wollt ihn eigentlich umwidmen, dann probierte ich ihn aus und er meldete zuerst wenig Tinte, dann druckte er mir eine Testseite - ich hab noch einige Patronen und will die aufbrauchen. Soweit so gut, aber das Kopieren macht Augenkrebs.

Hat einer ´ne Idee wieso das so unscharf ist, kann mir nur vorstellen, daß die Bildsäge darin verstimmt ist - wie geht das Stimmen oder Sync oder wie das heißt - gibts da auch so´n Kalibrieren oder ists die Mechanik?

Das Tastenfeld rechts hab ich nie gebraucht und von der Platine is ein stück ab - kann der Kopierfehler damit zu tun haben? ...
31 - LED-Soffittenlampen für Sprechanlage -- LED-Soffittenlampen für Sprechanlage

Offtopic :
Zitat : Will kein Werbung machen, aber sowas meine ich: https://www.amazon.de/Soffitte-Sofi...Die Idee hatte ich auch, nur sind 3W ne Ansage und das Niveau einer KFZ Innenraum- oder Kennzeichenbeleuchtung. Das könnte als Hinterleuchtung für Klingelschild viel zu hell sein.
Und wenn die Chinesen da schon ungefragt einen Kühlkörper draufpacken wird das Ding auch sicher mollig warm.- Ergo sind wir wieder am Anfang der Hitze Diskussion.
Weiterhin weist dieses sehr sehr ähnliche Angebot http://www.ebay.de/itm/391481910415 auf CAN BUS Unterstützung hin; Also entwed...
32 - Stau: Innen -- Drucker Brother MFC 7820N
Geräteart : Drucker
Defekt : Stau: Innen
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC 7820N
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Guten Tag,
der Drucker des Multifunktionsgeräts Brother MFC 7820N meldet Stau:Innen und druckt nicht mehr (Scannen und Faxe senden funktioniert).
Ich bin mir sehr sicher, nach Anweisung alle Papierreste nach Ausbau der Toner- und Trommeleinheit entfernt zu haben, auch mit Taschenlampe sind im Inneren keine Papierreste mehr erkennbar.
Ich bin für alle Tipps (z.B. Wo liegt der Sensor für Stau Innen?, An welchen versteckten (nicht direkt sichtbaren) Stellen könnten noch Papierreste sein?, Wodurch könnte diese Meldung noch ausgelöst werden?, ...) dankbar.
Viele Grüße
Reinhardt ...
33 - alle Fehlerarten -- Drucker Allgemein Allgemein
Damit es nicht zu sehr zu Thread-Hijacking entartet, erlaube ich mir, die Frage, die ich kürzlich in einen eigenen Thread fassen wollte, hier als Beispiel einzubringen. Der Tausch der Trommeleinheit mag als Reparatur verstanden werden.

Beispiel: Ein Brother HL-1270N SW Laserprinter hat seit dem Jahr 2000 mindestens 30.000 Seiten gedruckt. Papierstau kennt er nicht. Die (steckbare) Trommeleinheit wurde einmal gewechselt und demnächst wird eine neue fällig (Voranzeige). Man bekommt noch die Original-Trommeleinheit und den Toner-Einsatz (6000 Seiten) für zusammen etwa 270,- EUR (inkl. Versand). Der Autor des Beispiels neigt zum Kauf. Sollte man ihm abraten? Beispiel Ende.

Mit einer ‚generalüberholten‘ Trommeleinheit und mit Billig-Toner hatten Bekannte bei einem ähnlichen Gerät mächtigen Ärger. Ich persönlich habe damit keine Erfahrung.

Grüße, attersee
...
34 - Mehrere Welchselschalter mit Kontrollleuchte kombinieren? -- Mehrere Welchselschalter mit Kontrollleuchte kombinieren?

Zitat :
membersound hat am 23 Feb 2016 01:19 geschrieben :
....Da ich mir aber nie merken kann, welcher der Schalter gerade eine leuchtenden Lampe steuert, .....
http://www.brother.de/beschriftungs.....inder


Zitat :
membersound hat am 23 Feb 2016 01:19 geschrieben :
....ich würde gerne am Schalter selber sehen, ob er für eine momentan leuchtende Lampe zuständig ist.......
35 - F 46 - Reinigung -- Drucker Brother DCP 135C
Geräteart : Drucker
Defekt : F 46 - Reinigung
Hersteller : Brother
Gerätetyp : DCP 135C
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo liebe Kollegen!

Mein Drucker war der Meinung nun das Ende seines Lebens erreicht zu haben.
Da ich aber gern selbst bestimme wann ich meine Geräte entsorge...
Fehler F46 > laut dem großen Bruder Behälter für Resttinte voll.
Dem war auch so,wie ich feststellen mußte.
(Riesensauerei übrigens)
Also die ganzen Pads und den Behälter ausgewaschen ,getrocknet und wieder zusammengebaut.
Er schreit mich aber immer noch an mit seiner Meldung und verweigert jegliche Mitarbeit.
Mit was kann ich dem jetzt wie erklären,das der Bottich wieder I.O. ist???
Weiß das einer?
Ich hoffe ja mal auf den (leider) Weißbier trinkenden Alpenländer...
Danke.

...
36 - Tintenerkennung +.Papierstau -- Drucker Brother bzw. HP MFC 250 bzw Laserjet 4000 T / 5M
Geräteart : Drucker
Defekt : Tintenerkennung +.Papierstau
Hersteller : Brother bzw. HP
Gerätetyp : MFC 250 bzw Laserjet 4000 T / 5M
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

Hallo allerseits

Das Thema heute ist ein blöder Druckerstreik mit dem ich den Tag vertrödelte:

- Der MFC 250 meldete zuwenig schwarze Tinte und verkannte nach dem Auffüllen die Patrone. Oben im Patronenfach fand ich eine Gabel (Lichtschranke?), vergrösserte die Auslösezunge mit Iso-Band => nun wird Gelb verkannt und derselbe Trick hilft nicht. Bevor kramte ich die Vorgänger heraus:

- Der 4000 T macht Papierstau wie eine Ziehhharmonika. Unter der Tonerkartusche ist eine Metallklappe, dort schaut das Papier 2cm heraus, kann händisch herausgezogen werden und ist wie ein Leporello. Es klingt hohl und so als ob die Hinterhaxen es schneller nachschieben als die Vorderen. Den Laserjet diente nur als Vergleich5 -er druckt zwar, aber total verschmiert und kaum sichtbar = leer.

Kenne Tonbandgeräte, VCR´s und so´n mechanischen Kram, will aber höchstens noch einen 1/2 Tag investieren, daher meine 3 Fragen.

1. Die Kartuschenmechanik ist beim 5-er wesentlich leichtgängiger 40...
37 - grauer Streifen am Papierand -- Drucker Hewlett Packard Laserjet 5M
Kenn das von Brother
Da hat eine intensive Reinigung des Druckers gereicht
Mal versuchen ...
38 - zieht doppelt Papier ein -- Brother MFC 7820N
Geräteart : Sonstige
Defekt : zieht doppelt Papier ein
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC 7820N
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Gemeinde,

vielen Dank für dieses Forum. Habe hier schon viele nützliche Hinweise erhalten. Jetzt brauche ich aber eure spezielle Hilfe, denn über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden.

Ich habe ein kleines Problem mit meinem Multifunktionsgerät von Brother MFC 7820N.
Bei jedem Druck egal ob er aus einer Seite oder aus mehreren Seiten besteht, zieht der Drucker automatisch eine zweite Seite gleich hinter der ersten nach. Die erste druckt er ganz normal und bei der zweiten hört er mit dem Einzug auf und spuckt eine Fehlermeldung aus (Papierstau, Wenn die Seite zwischen den Rollen im hinteren Teil des Gerätes ist. Öffne ich nachdem er das erste Blatt eingezogen hat das Fach mit den Blättern sieht man, dass er versucht ein zweites einzuziehen jedoch hört er dann nach zwei Versuchen auf und spuckt keine Fehlermeldung aus.

Was kann das sein? Er bekommt irgendwie scheinbar die Info "ziehe ein zweites Blatt ein" Wie kann ich das abstellen?
Hat j...
39 - Papiertstau -- Drucker Brother DCP-375 CW
Geräteart : Drucker
Defekt : Papiertstau
Hersteller : Brother
Gerätetyp : DCP-375 CW
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

Hallo,

ich habe einen Brother 375 CW Drucker. Dort war leider die schwarze Patrone eingetrocknet. Diese habe ich nun durchgespült. Leider war das durchspülen etwas zu intensiv für den Drucker und es ist etwas gelöste Tinte in den Drucker gelaufen.

Nun ich habe ich trotzdem versucht zu Drucken -> Folge Papierstau. Ich habe bereits auf kleine Papierrückstände überprüft konnte jedoch nichts entdecken. Jetzt habe ich die Vermutung das der Sensor evtl. durch etwas Tinte verschmutzt ist.

Jetzt ist die Frage: Wo sitzt der Sensor der für den Papierstau zuständig ist? Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

liebe Grüße

myhead


...
40 - Code 76 -- Drucker Brother MFC J590 DW
Geräteart : Drucker
Defekt : Code 76
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC J590 DW
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo,
bitte, bitte, ich brauche Hilfe!!!

Habe seit Tagen jetzt an meinem Drucker gearbeitet, damit ich die vertrockneten Düsen wieder zum Laufen kriege. Erst ging gelb nicht, dann schwarz nicht und nun, nach vielen manuellen Reinigungen, geht zumindest schwarz wieder.
Gelb denk ich, hat sich auch erholt, aber ich kanns leider nicht ausprobieren, weil plötzlich ein Fehler aufgetaucht ist. Der hat die Nummer 76 und weist auf einen mechanischen Defekt hin.
Es hört sich auch so an, weil der Schlitten kann nicht mehr nach links fahren, sondern rast immer mit Tempo rechts gegen die Wand.
Er fährt nur mehr ganz wenig nach links und dann schnell nach rechts. Scheint so, als hätte er die Einstellungen für seine Schlittenführung verloren.
Gibt es dafür irgend eine manuelle Lösung? Kennt das wer von euch?
Leider nutze ich Fremdtinte und kann deshalb nicht mehr zum Service, obwohl ich noch im 3-jährigen Garantie- oder Gewährleistungszeitraum wäre.

Ganz vielen Dank für eure Hilfe, ich kanns einfach nicht glauben, dass ich ihn jetzt kaputtrepariert habe
41 - Altersschwäche -- Drucker Hewlett Packard Laserjet 4L, 6L, 1300

Zitat : Zieht mehrere Blätter aus dem 2. Schacht ein
Das kenn Ich von meinem Brother, hab aber da festgestellt das es am Papier liegt bestimmte Sorten mag der nicht.
Teilweise klebten aber auch die Blätter zusammen
...
42 - Aktueller Laserdrucker der rabenschwarz auf Folie druckt -- Aktueller Laserdrucker der rabenschwarz auf Folie druckt
Hallo zusammen,

bin von der Tonertransfermethode umgestiegen auf belichten.
Jetzt kann ich mit meinem alten Kyocera FS-1010 leider nur mäßig gut auf Folie drucken.
Er ist hervorragend bei Papier, aber druckt sehr, sehr durchscheinend auf Folie. Ist durch Einstellungen auch nicht zu retten.

Hat hier jemand einen aktuell (noch) erhältlichen Drucker im Einsatz, der wirklich rabenschwarz auf Folie drucken kann?
Ich habe Tests mit einem Brother HL-2140 gemacht, das sah sehr gut aus!
Leider ist der Drucker nicht mehr erhältlich. Der HL-2250dn wäre eine Option, kenne aber niemanden der einen besitzt.

Danke für Hinweise und Tips!

Grüße
...
43 - Druckt kein Schwarz -- Drucker Brother DCP-375 CW
Geräteart : Drucker
Defekt : Druckt kein Schwarz
Hersteller : Brother
Gerätetyp : DCP-375 CW
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________


Nachdem mein Reservedrucker 1,5 Jahre gestanden hat, druckt er leider keine schwarze Farbe mehr.
Die drei Farben funktionieren einwandfrei.
Leider läßt sich der Druckkopf bei diesem Drucker nicht ausbauen.
Die Zufuhr der Tinte erfolgt offenbar über kleine Schläuche.
Der Versuch mit einer Einmalspritze den Schlauch durchzublsen (zu saugen) hat keinen Erfolg gebracht; ebenso ein zusammengefaltetes Stück Küchenrolle unter dem Druckkopf mit Spiritus getränkt, führte nicht zum Erfolg.
Was könnte ich noch tun, um den sonst sehr schönen Drucker wieder zum Drucken zu bewegen?

Gruß
Peter

P.S.
Bilder kann ich leider im Moment nicht übermitteln, weil ich mal wieder in meinem Feriendomicil bin (Camping)und nur mit einem Aldi-Stick arbeite und Alles nur sehr langsam geht. ...
44 - Sensor für Füllstandsanzeige -- Drucker Brother DCP-195C
Geräteart : Drucker
Defekt : Sensor für Füllstandsanzeige
Hersteller : Brother
Gerätetyp : DCP-195C
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Guten Abend,

vielleicht ist hier im Forum ein erfahrener Druckerfachmann der mir helfen kann. Ich suche einen Toner-Sensor, der für die Füllstandanzeige verantwortlich ist.

Bei meinem Drucker handelt es sich um ein DCP-195C, aber ich denke das Brother da nicht all so viel verschiedene verbaut hat, oder?

Es kommt immer die Fehlermeldung, "erkennen nicht möglich". Ich bin mir sicher das es an dem Sensor liegen muss, da ich ihn schon ausgelötet und mit dem von einer anderen Farbe getauscht habe, darauf hin kam die Meldung bei der anderen Farbe.

Es wäre schön wenn hier im Forum jemand ist der mir einen Tipp geben kann wo ich einen solchen Sensor herbekomme, da bräuchte ich den sonst so zufriedenstellenden Drucker nicht wegschmeißen.

Mit freundlichen Grüßen
Manzke ...
45 - Lernen??? -- Lernen???
Viel kann man auch bei Reparaturen lernen, wenn man sie nicht blindlings, sondern zielgerichtet ausführt.
Anfangs sollte man sich dabei natürlich an wertlosen Geräten versuchen, bei denen es nicht schade ist, wenn man sie endgültig ruiniert.

Der Vorteil dabei ist, dass i.d.R. das Gerät schon einmal funktioniert hat, und man es deshalb nur mit einer Fehlerquelle und wenigen potentiell defekten Teilen zu tun hat.
Grobe Fehler, die beim Selbstbau häufig sind, wie Verwechselungen von Bauteilen, falsche Werte, falsch angeschlossene Transistoren oder auch nur falsche Leitungsführungen, kommen da höchst selten vor.

Anfangs wird das nicht ohne den Schaltplan gehen, den man aufmerksam studieren muss, um zu verstehen wie die diversen Komponenten zusammenwirken.
Wenn man dabei auf Schwierigkeiten stösst, kann man ja immer noch den "Big Brother" fragen.
Manchmal wird man beim Studium von Schaltplänen auf interessante Einzelheiten stossen und sich fragen: Warum haben die Profis das so gemacht und nicht so, wie ich es gemacht hätte?
Da beginnt dann das Lernen und die Erfahrung.
...
46 - Funkgerättionsweise eines Chip-resetters für Inkpatronen -- Funkgerättionsweise eines Chip-resetters für Inkpatronen
Wie gut das es noch Drucker gibt bei den der Chip nicht alles lahm legt.

Ich verwende meinen 2. Brother.

Da der Druckkopf fest eingebaut ist gibt dieser irgendwann seinen Geist auf.
Beim 1.Brother war es nach ca. 15000 Blatt der Fall.

Mein neuer Brother hat zwar einen Chip. dieser legt aber nicht den Druckerr lahm sondern erzeugt nur eine Fehlermeldung. Rechtzeitiges nachfüllen verhindert das diese Meldung überhaupt erst entsteht.

123abc

...
47 - Stau Innen -- Drucker Brother MFC 9120cn
Geräteart : Drucker
Defekt : Stau Innen
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC 9120cn
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo,
habe ein Problem mit meinem Brother MFC 9120cn. Vor 2 Tagen hatte er einen Papierstau innen, alle 4 Trommeln entfernt Papier klebte auf der Transfereinheit, danach 2x gedruckt das gleiche wieder. Jetzt zeigt er ständig einen Papierstau an obwohl kein Stau ist.
Habe zwar noch 1 Jahr Garantie wollte aber erst wissen ob es nicht nur ein kleiner Fehler ist.
Danke für die Hilfe.
Grüße Weisi ...
48 - Leserdrucker - Druckkosten sparen! -- Leserdrucker - Druckkosten sparen!
Leute, wechselt die Tonerkartusche nur dann, wenn sie tatsächlich auch ganz leer ist.
Die meisten Laserdrucker (wie z.B. mein Brother ) zählen die Ausdrucke und nach einer bestimmten Anzahl erzwingen sie den Wechsel der Kartusche.
Im Internet gibt es Tipps beinahe zu jedem Fabrikat, wie man den Zähler zurückstellen bzw. quittieren kann.
Ich habe bei meinem Brother 9010cn den Zähler bereits zum zweiten Mal bei der (immer noch) ersten Füllung zurück gestellt und der Drucker druckt immer noch ohne jegliche Qualitätsverluste saubere Ausdrucke aus.
Eine Originalkartusche für den Brother bekommt man nicht unter 50€. Vier Kartuschen mal >50€/St. = >200€ nur durch die Rückstellung des Zählers eingespart, und der Drucker läuft immer noch mit der ersten Füllung und spart weiterhin Geld.
mfG. Robert
...
49 - Keine Displayanzeige und LEDs -- Drucker Hewlett-Packard (HP) Color Laserjet CP 1515 N
Servus Forum!

Nach einiger Recherche im Internet sieht's danach aus, als ob das sog. "Formatter Board" defekt ist.

Es gibt einen Test, wo der Drucker eine simple Seite mit bunten Linien drucken soll, indem man die Klappe vorne und Hinten öffnet, das Gerät einschaltet und innerhalb 10 Sekunden nach dem Einschalten die beiden Klappen schließt.

Und genau das macht mein CP1515N. Also gehe ich davon aus, daß die Hauptplatine hinüber ist, und eine Reparatur dürfte den Neupreis übersteigen.

Danke HP... nie mehr wieder! Wir werden in unserer Verwaltung jetzt auf andere Marken umsteigen (Epson AcuLaser = sehr zufrieden, oder Brother oder Kyocera).

Gruß
stego ...
50 - Startet laufend neu -- Drucker   Brother    MFC-7820n
Geräteart : Drucker
Defekt : Startet laufend neu
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC-7820n
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe ein Multifunktionsgerät das immer wieder neu startet.

Wenn ich das Gerät einschalte dauerte es ein paar Sekunden bis sich Lüfter, Papiertransport oder was auch immer zu drehen beginnt und der Drucker neu startet. Das macht der Drucker ein paar mal bis er sich "fängt". Wenn ich dann drucken will das selbe Spiel. Nach ein paar Versuchen druckt er dann auch - dann soviel ich will. Im Frühjahr war es schlimm, im Sommer schien das Problem fast weg zu sein, jetzt wird es wieder schlimmer. Zufall? Temperaturabhängig?

Scanner funktioniert problemslos, nur wenn der Drucker arbeitet gibt es Reboots (Drucken über PC, Druck von Journalen, Kopieren).

Ich habe mal ein Energiemessgerät zwischengehängt um zu sehe ob irgend welche Peaks zu erkennen sind. Aber die Leistungsaufnahme ist ca. 800 Watt, vergleichbar zu meinem zweiten Laserdrucker. Ob direkt vor dem Neustart ein Peak ist kann ich nicht sagen da wahrscheinlich das Messgerät auch träge ist (Reichelt KD 302). Das Netzteil hatte ich schon ma...
51 - Lüfter defekt -- Drucker   BROTHER    MFC 7360N
Geräteart : Drucker
Defekt : Lüfter defekt
Hersteller : BROTHER
Gerätetyp : MFC 7360N
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo,

bei meinem Laser Drucker ist der Lüfter kaputt. Versuche den dort verbauten zu finden aber anscheinend wird dieses Modell nicht mehr angeboten, nun ist die Frage ob ich hier einen ungefähr vergleichbaren einbauen kann der z.b. nur weniger Ampere hat als der Original. Ist das so einfach möglich?

Habe mal den verbauten mit den Daten als JPG angehängt. Wäre für Tipps dankbar oder mit Vorschlägen was ich an vergleichbaren Lüftern verwenden könnte, auf was ich achten muss.

Der Lüfter hat die Maße 60x60x25mm....


Gruss



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Schallwerker am 24 Okt 2013 19:20 ]...
52 - Ständig leuchtet Papier LED -- Drucker Brother HL-5350DN
Geräteart : Drucker
Defekt : Ständig leuchtet Papier LED
Hersteller : Brother
Gerätetyp : HL-5350DN
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

habe hier in einem der Stationszimmer einen Brother des o. g. Typs mit der Seriennummer: E66603A2J438051 stehen. Folgender Fehler tritt auf:

Das Papier ist sauber und knitterfrei im Papiereinzug. Beim starten des Druckvorgangs fängt er kurz an zu drucken, bleibt dann stehen und die Papier LED blinkt. Dann habe ich das Back Cover geöffnet - Papier entfernt. Das selbe Spielchen wieder von vorne... Gedruckt 5 Seiten. 1 Seite ok, zweite auch ok, bei der dritten Seite - Papierstau; LED blinkt. So läuft das die ganze Zeit. Wo kann hier der Hund begraben sein bzw. jemand einen Lösungsansatz?

Habe gelesen, dass evtl. eine Reinigung des sog. Corona Drahtes der Trommeleinheit helfen soll? Hat das tatsächlich damit was zu tun?

Bin in Drucker nicht all zu firm...

Grüße. ...
53 - Grillrost Brother -- Grillrost Brother
Ersatzteil : Grillrost
Hersteller : Brother
______________________

Der Grillrost in meiner geliebten Kombi-Mikrowelle macht seinem Namen leider alle Ehre, er rostet
Darum bin ich auf der Suche nach Ersatz. Das Ding hat einen Durchmesser von 30cm, eine Höhe von 6cm und vier Beine mit je einer (Keramik?)Rolle unten dran. Da das Gerät nun schon diverse Jahre aufm Buckel hat ist vom Hersteller nix mehr zu erwarten. Der konnte sich nichtmal an das Gerät erinnern als ich nach einem Handbuch fragte. Hat vielleicht Jemand sowas zufällig noch rumliegen? Also den Rost, nicht das Handbuch

Die Welle heisst Brother Hi Speed MF1370. ...
54 - Welcher Drucker zum Belichtungsvorlagen drucken. -- Welcher Drucker zum Belichtungsvorlagen drucken.
Hallo zusammen
Ich hab da mal eine Frage die wohl ganz gut hier reinpasst. Ich selber habe z.Z. noch einen Epson Stylus Photo 870 der es mit einer Auflösung von 1440 dpi ganz gut hingekriegt meine Platinenvorlagen auf Folie zu drucken. Leider ist der Drucker schon etwas in die Jahre gekommen und im Fachhandel muss ich mittlerweile die Druckerpatronen bestellen , weil , nicht mehr im Regal vorrätig.
Mein neuer Drucker "Epson WF3010DW" ist leider nicht mehr in der lage vernünftig auf Folie zu drucken. Die neue Tinte, die Epson mittlerweile verwendet zieht sich bein Trocknen zusammen. Dementsprechend sind die Ausdrucke , wenn man mal mit der Lupe guckt, von unzähligen Haarrissen durchsetzt. Mittlerweile hab ich mit der Hotline von Epson, Brother und Canon gesprochen. Leider wollte mir keiner von denen versichern , das ihre Drucker pottschwarz und lichtdicht auf Folie drucken können.
Es ist also mittlerweile ein Problem, einen bezahlbaren Drucker zu finden, mit dem man Belichtungsvorlagen ausdrucken kann.
Daher meine Frage an euch :
Mit welchen Druckern druckt ihr eure Belichtungsvorlagen ?
...
55 - S: Brother HL-6050DN / Gear 67 -- S: Brother HL-6050DN / Gear 67
Ich suche für einen Brother HL-6050DN eine Quelle für folgende Artikel:

1 Stk Gear67
1 Stk Conductor Bearing 5

Beide Artikel scheinen in der PL nicht auf.
Hat jemand ein Schlachtgerät herumliegen? ...
56 - E50 - Fixiereinheit - Fuser -- Drucker Brother HL-6050DN
Geräteart : Drucker
Defekt : E50 - Fixiereinheit - Fuser
Hersteller : Brother
Gerätetyp : HL-6050DN
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,

Da wollte ich nur mal eben die 800 und ebbes Kuverts für eine Vereinseinladung ausdrucken und prompt steigt mein Hl-6050DN aus - Fixiereinheit ohne Funktion Fehlercode E50. Die üblichen Tipps von wegen abkühlen lassen haben leider nichts gebracht.

Vorsorglich habe ich mir jetzt mal eine neue Fixiereinheit bestellt, da es die offiziell nur als vollständiges Ersatzteil gibt.

Aber natürlich war ich auch neugierig was da nicht geht - im Service-Handbuch stehen einige Schritte zum Testen drin, unter anderem die "Thermo-Fuses" - im deutschen wohl Thermostat oder Thermo-Schutz-Schalter. Derer hat die Einheit gleich 2 Stück in Reihe - dankenswerter Weise ohne sonstige Elektronik (liegt nach dem Einschalten direkt an 230V laut Schaltplan.
Wenn man die ausbaut und testet müssen die im kalten Zustand leitend sein - bei einer habe ich dann den Übeltäter erwischt - eine Clinac CS-7 190X083 B-2.
Diese Dinger sind ja recht einfach aufgebaut wie ich feststellen musste - und dabei auch die eigentliche Ursache gefunden h...
57 - Fußschalter Potentiometer -- Brother Nähmaschine
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Fußschalter Potentiometer
Hersteller : Brother
Gerätetyp : Nähmaschine
S - Nummer : Compal Ace
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich bin neu hier und hoffe daß mir jemand helfen kann.
Ich habe zu meinem Problem schon einiges recherchiert aber nichts passendes gefunden.
Bestimmt liegt das auch an meinen laienhaften Kenntnissen.
Folgendes Problem:
An meiner Nähmaschine (Brother Compal Ace) ist das Schiebepotentiometer im Fußpedal kaputt.
Wie ich gesehen habe gibt es eine Vielzahl verschiedener Potis.
Nun weiß ich nicht welches in kaufen soll.
Das Pedal wird mir einem 4poligen Stecker mit der Nähmaschine verbunden.
Die Eingangsspannung am Fußpedal beträgt 25 Volt.
Der Motor hat eine Leistung von 80 Watt. Außer dem Potentiometer befindet sich keine Elektronik im Pedal.
Ich hoffe, daß ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt
habe.



...
58 - Druckkopf verschmutzt -- Drucker Epson Stylus SX125
Hallo,

bei den meisten Epson Druckern mit eingebautem Kopf hilft es wenig,
den Kopf auszubauen und mit einer Reinigungsflüssigkeit zu reinigen.

Meistens hilft es:

* Neue Patronen einsetzen und mehrmals in der Software die Reinigung durchführen
(Patronen sind danach aber meistens leer)

* Drucker ausschalten, Kopf per Hand in die Mitte fahren und ein paar feuchte Reinigungstücher
unter den Kopf legen. Kopf dann solange per Hand über die Reinigungstücher hin- und herfahren,
bis keine Tinte mehr an den Tüchern hinzukommt. Tücher öfters wechseln

Druckkopf ausbauen und in Flüssigkeit reinigen funktioniert meist bei Canon oder HP Köpfen,
bei Epson oder Brother hat das bei mir noch nie zufriedenstellend funktioniert.

Gruß
...
59 - Bauteile defekt -- Toshiba Frequenzumrichter
Geräteart : Sonstige
Defekt : Bauteile defekt
Hersteller : Toshiba
Gerätetyp : Frequenzumrichter
Chassis : RAD01
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Leute,

Ich versuche nun schon seit geraumer Zeit den Servo Driver der in meinem Brother Bearbeitungszentrum verbaut ist zu reparieren.

Das Modell heißt Toshiba RAD01 - 060 D und ist ca Baujahr 1986 .
200V eingansspannung
max 60A
max 3,6 kW

Leider lässt sich zu dem besagten Typ nichts finden.
Habe Ihn bereits ausgebaut und den Fehler in der ansteuerung der wie ich glaube IGBTs gefunden .

Hier konnte ich einige offenichtlich defekte Bauteile entdecken :
1x Diode 2 Anschlüsse(Type unbekannt Bauform DO wie 1N4148oä) Beschriftet mit 32 (5.c) T
1x Diode 2 Anschlüsse(Type unbekannt Bauform Kugelförmig) Beschriftet mit T1J 5A

und das allerschlimmste ein vergossenenes Bauteil mit 8 Anschlüssen Beschriftet mit MA(I oder 1)295C - 5R2

Eventuell hat ja jemand von euch mit solchen Toshiba Teilen zu tun oder erkennt die gezeigten Bauteile , deren Nachfolger, Ersatz oder Sonstige Infos zu den Teilen

Liebe Grüße
Lukas ...
60 - Kaufberatung: MuFu-Drucker -- Kaufberatung: MuFu-Drucker
Hallo,
laut den Daten sieht das Gerät schon ganz ordentlich aus. Empfehlen (da selbst im Einsatz) kann ich noch den Brother MFC9120CN.

Wichtig für ein Farblaser-MuFu-Gerät ist meiner Meinung:
- PCL5 und Postscript
=> Brother hat beides, Samsung nur PCL, kein PS. Das ist hauptsächlich interessant wenn Linux oder Macs im Haus sind.
- Netzwerkschnittstelle
=> haben beide Geräte
- getrennte Trommeln je Farbe
=> soviel ich gefunden habe hat der Samsung nur eine Trommel und das Papier geht mehrfach vorbei, was die Abnutzung erhöht. Der Brother hat 4 getrennte Trommeln.


Für Kuverts oder dickes Papier sollte man nicht die Kassette sondern einen vorderen Zusatzeinschub verwenden, sofern dieser denn vorhanden ist. Dein genannter Samsung hat soweit ich erkennen konnte keinen derartigen Einzug. ...
61 - Laserdrucker verursacht Lichtflackern -- Laserdrucker verursacht Lichtflackern
Sicher sinnvoll, allerdings habe ich ebenfalls die Erfahrung gemacht, dass Laserdrucker gewaltige Netzrückwirkungen verursachen können. Wir haben hier einen Brother MFC 9750, und wenn der loslegt flackert alles. Die Installation habe ich komplett durchgeprüft, keinerlei Auffälligkeiten beim Schleifen- und Netzinnenwiderstand und auch keine Auswirkungen beim Betrieb ohmscher Großverbraucher. ...
62 - WLAN/LAN: Von WLAN kein Zugriff auf LAN-Geräte und LAN-Freigaben möglich! -- WLAN/LAN: Von WLAN kein Zugriff auf LAN-Geräte und LAN-Freigaben möglich!
Habe hier ein mysteriöses Problem mit meinem Heimnetzwerk LAN/WLAN:
An meinem DSL-Anschluss betreibe ich den Voip-/WLAN-Router Speedport W501V (T-Com). Dessen LAN-Anschluss führt über ein Crossoverkabel auf einen 16-Port-Switch, an den div. Netzwerkgeräte angeschlossen sind: ua. eine NAS-Festplatte und ein netzwerkfähiger Drucker brother MFC-5890CN, sowie ein weiterer PC. Am WLAN sind 2 Laptops angemeldet. Bisher funktionierte das auch alles ganz prächtig und ich konnte über das Netzwerk von jedem Computer auf die Netzwerkgeräte und Dateifreigaben der anderen Computer zugreifen. Alle Computer sind mit Windows XP SP3 bespielt und alle haben den gleichen Arbeitsgruppennamen "msheimnetz".

Jetzt ist kürzlich meine Mutter ins gleiche Haus im EG eingezogen. Da die WLAN-Feldstärke des Speedport W500V im EG zu schwach ist, habe ich dort über eine mit meinem 16port-Switch verbundene Netzwerkleitung gezogen und an diesen einen WLAn-Router DLINK DIR-300 angeschlossen. Dessen DHCP-Server habe ich aber abgeschaltet und die Zuleitung geht auf nicht auf die WAN-Buchse sondern auf eine der 4 LAN-Buchsen, so dass dieser als reiner Switch/ Accesspoint arbeitet. Beide WLAN-Stationen arbeiten aber mit unterschiedlicher SSID.

Jetzt zu dem Problem:
Ich habe meinen L...
63 - Papierstau -- Drucker brother HL-2030
Geräteart : Drucker
Defekt : Papierstau
Hersteller : brother
Gerätetyp : HL-2030
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo Freaks,

bei meinem o.g. Drucker liegt folgendes Problem vor:

Nachdem ich bei einer Druckausführung das Papiervorratsfach geöffnet habe, trat (selbstverständlich) eine Störung auf. Papier wurde entfernt neuer Auftrag gestartet.

Danach begann der Drucker ordnungsgemäß und zog das Ballt ein. Umlenkung wird passiert, weitere 6 cm Einzug werden durchgeführt...STOP - Stau.

Habe bereits Treiber deinstalliert, neuen aufgespielt. Reinigung sorgfältig gemacht. Bei hinterer Umlekrolle den Sitz des Pins überprüft.

Mehrmalig ausporbiert, immer wieder der selbe Fehler!!!

(Jetzt der Höhepunkt: Habe baugleiches Gerät ausgeliehen, Frau macht identische Fehler: genau das selbe: M I S T )

Daher hoffe ich auf Euere fachkompetent und freundliche Hilfe ...
64 - Verlieren Drucker so schnell ihren Wert ? -- Verlieren Drucker so schnell ihren Wert ?
Bei Preisen für Tinte/Toner muss man aber auch beachten, dass der mitgelieferte Toner oft nicht komplett gefüllt sind. Einige Hersteller bieten Toner auch in verschiedenen Füllzuständen an, z.B. Brother.
Bei Kyocera ist es zumindest bei den größeren Modellen so (FS-2020, 3920, 4020), dass der Toner innerhalb einer Generation abwärtskompatibel ist.
Der Preis pro Seite ist natürlich höher, wenn die Patronen nicht voll sind oder eigentlich für ein kleineres Gerät. ...
65 - druckt kein schwarz! -- Drucker Brother DCP-135C
Geräteart : Drucker
Defekt : druckt kein schwarz!
Hersteller : Brother
Gerätetyp : DCP-135C
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo Bastlergemeinde!

Neben mir steht ein Brother DCP-135C Drucker. Das Gute Stück möchte kein SCHWARZ mehr drucken... Kopieren geht in einem Dunkelgrau, aber ein Ausdruck bringt nur ein leeres weißes Blatt.
Ich habe bereits Patrone getauscht, Reinigungsprozesse durchgeführt, etc. aber leider hat nichts geholfen. Ich habe auch etwas von dem "Waste Pad" gelesen, kann damit aber leider nichts anfangen. Vielleicht kann mir da jemand auf die Sprünge helfen.
Für eure Mühen schonmal Vielen Dank im vorraus.

Gruß Opa ...
66 - Kein Strom, nichts tut sich -- Drucker brother MFC-425cn
Geräteart : Drucker
Defekt : Kein Strom, nichts tut sich
Hersteller : brother
Gerätetyp : MFC-425cn
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo liebe Forums Mitglieder,
wir haben einen Multifunktionsdrucker, brother MFC-425cn. Der Drucker machte vor einigen Tagen keinen Mucks mehr, das heist es brennt weder eine Kontrollleuchte noch erscheint irgendwas im Display, er ist einfach komolett tot. Nun habe ich gedacht, vielleicht ist das Netzteil durch einen Schmelzeinsatz oder ähnliches abgesichert und diese Sicherung ist durch. Wäre natürlich schön, weil es das einfachste wäre. Meine Frage/Bitte ist nun, kann mir jemand sagen/schreiben wie man das Gerät ohne es zu beschädigen an der betreffenden Stelle öffnet. Auf der Unterseite ist eine längliche metallene Abdeckung an der Stelle wo sich das alles drunter befinden dürfte, aber es gibt da keine Schrauben oder so, ich weiß nicht wie ich das öffnen soll. Einen Schaltplan habe ich auch nicht gefunden.
Vielen herzlichen Dank für Hilfe, maxuka ...
67 - Lagerung -- Drucker Brother DCP375CW
Geräteart : Drucker
Defekt : Lagerung
Hersteller : Brother
Gerätetyp : DCP375CW
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Ich möchte o.a. Drucker über den Winter im Wohnwagen lagern und nicht mit nach hause schleppen. Worauf muß ich achten?
Ich werde die Patronen herausnehmen, weil ich nicht möchte, daß sie einfrieren. Was würde mit dem Druckkopf passieren; könnte es sein, daß er nach einem halben Jahr verklebt und irreparabel wird?

Gruß
Peter
...
68 - BR/on3 sucht Bastler, die gegen den Wegwerftrend schrauben ("Geplante Obsoleszenz") -- BR/on3 sucht Bastler, die gegen den Wegwerftrend schrauben ("Geplante Obsoleszenz")
Ich bleib bei meinem HP Laserjet 5 auch wenn schon älter.
Im Betrieb hab Ich nen brother HL-1660 der ist genauso unverwüstlich
und vor allen kostet der Toner nen Appel und nen Ei
...
69 - Tonersensor -- Kopierer Brother 8060P
Geräteart : Kopierer
Defekt : Tonersensor
Hersteller : Brother
Gerätetyp : 8060P
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
an meinem Brother Fax 8060P kommt nach einer Reinigungsaktion der optischen Teile (Gläser, Spiegel) wegen eines schwarzen Streifens beim Scannen nun beim Einschalten die Meldung "Toner-Kartusche".
Liegt wohl an dem Tonersensor der die eingeschobene Trommeleinheit (Mit Tonerpatrone) nicht mehr erkennt.

Kann man den Tonersensor brücken?
Gibt es billigen Ersatz? (Will in das alte Gerät nicht zu viel investieren). ...
70 - Totalschaden bei Oberleitung -- Totalschaden bei Oberleitung
quatsch!
Big-Brother ist auch voller Kameras, aber kein Test!

Ne Kamera is doch kein sicherer Beweis für einen Test ...
71 - hängt - "Audruck" / printing -- Brother 8070p
Geräteart : Sonstige
Defekt : hängt - \"Audruck\" / printing
Hersteller : Brother
Gerätetyp : 8070p
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

mein Laserfax Brother 8070p hat seinen Geist aufgegeben: es hat nur 18 von 21 Seiten eines ankommenden Fax gedruckt und blieb mit der Meldung "Ausdruck" stehen.

Trennen vom Netz bringt nichts: nach wenigen Sekunden kommt wieder die Meldung Ausdruck, die Lüfter laufen, aber es passiert nichts.

Über die Taste Eingabe / Menü kommt man noch in Menüs, drucken kann man aber nichts, es gibt auch keine anstehehnden Aufträge.


Drücken der Taste Eingabe/Menü während des Neuanschliessens ans Netz führte dazu, dass "Printing" als Meldung kommt. Lüfter laufen, nichts passiert. Taste Eingabe / Menü jetzt ohne Effekt.


Trennen vom Netz und Anschliessen und alles ist wie vorher: deutsche Sprache, Tasten gehen, aber Gerät zeigt immmer "Ausdruck" an.

Es wäre schade wenn es das war.

Gruss
Axel

...
72 - Streifen beim Scannen -- Drucker Brother MFC-7420
Geräteart : Drucker
Defekt : Streifen beim Scannen
Hersteller : Brother
Gerätetyp : MFC-7420
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Spezialisten,

mein Multifunktionsdrucker Brother MFC-7420 (Drucken, Kopieren, Scannen, Faxen) liefert beim Scannen schwarze Streifen. Diese Streifen entstehen erst nach einem Dauerscannen von etwa 20 Seiten. Wenn mann das Gerät einige Tage in Ruhe lässt, sind diese Streifen erst mal wieder weg. nach 20 Seiten Scannen entstehen sie so nach und nach wieder. Beim Drucken vom Rechner aus sind diese Streifen nicht vorhanden. Deshalb vermute ich einen Defekt der Scanner-Unit.

Von einem Zweitgerät habe ich nun die Scanner-Unit komplett (einschließlich Mechanik, Vorlagenglas) eingebaut. Der Effekt ist allerdings nach wie vor derselbe - Es entstehen nach einer gewissen Zeit diese schwarzen Streifen. Daraus schließe ich, dass der Defekt nicht an der Scanner-Unit liegen kann. Meine nächste Vermutung der Fehlerquelle ist die Platine Main PCB Assy. Aber bevor ich mich an diese heran wage, meine Frage:

Hatte schon jemand im Forum ein ähnliches Problem und kann mir vielleicht einen Tip geben?

Es grüßt rundum: Gero, Falkens...
73 - kein Schwarz mehr -- Drucker Brother DCP-135C
Geräteart : Drucker
Defekt : kein Schwarz mehr
Hersteller : Brother
Gerätetyp : DCP-135C
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo liebe Kollegen!

Jetzt hats meinen kleinen Bruder erwischt.
Es kommt nicht ein Picoliter Schwarz mehr raus.Das heißt,beim Schwarzdruck oder kopieren spuckt er ein komplett leeres Blatt aus.
Farbe geht einwandfrei.
Eine neue Patrone und X Reinigungsdurchläufe haben nix gebracht.
Nun hab ich den Kollegen mal auseinandergebaut.
Von den Tintentanks bis zum Druckkopf ist das System gefüllt.
Dafür war dieses "Aufsaugvlies" mit schwarz vollkommen eingesaut.
Ich als Laie sag jetzt mal,der Druckkopf ist eingetrocknet.
(liegt wahrscheinlich an mir,weil der Drucker an ner Steckdosenleiste hängt,und nicht ewig im Standby vor sich hin nuckelt)
Nun die Frage:
Wie und ob bekomm ich den Kopf ausgebaut?
Würde ihn mal in warmes Wassser oder auch Druckkopfreiniger stellen.
Kaputter wie jetzt kann er auch nicht mehr werden.
Oder ist da was anderes übern Jordan?
Weil das Frabe geht und bei schwarz alle Düsen auf einmal eingetrocknet sein sollen kommt m...
74 - keine Tinte auf dem Blatt -- Drucker Epson EPSON STYLUS DX8400
Stimmt schon, Epson baut seit geraumer Zeit (ca. 5-6 Jahre) nur noch SCHROTT, mit der größten Unverschämtheit überhaupt: Programmiertes Lebensende!

Ich selbst benutze (noch) einen Epson Stylus C84, bei dem schon zweimal die Meldung kam "Bei einigen Teilen Ihres Druckers ist die Lebensdauer abgelaufen. Wenden Sie sich an den Service."
Einen feuchten Dreck werde ich tun, dachte ich mir.
Das war das "Waste Ink Pad", also das Tinten-Auffangkissen im unteren Gehäusebereich. Ausgebaut, ausgewaschen, getrocknet, wieder eingebaut, fertig mit der Hardware. Nun noch das "SSC Utility" benutzt, den Stylus C84 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, fertig mit der Software.
Somit hat der Epson momentan bei mir sein drittes Leben...
Der Drucker macht nun wieder das, was er soll: er druckt. Auch wenn -trotz Originalpatronen- immer wieder mal die eine oder andere Düse aussetzt, das läßt sich mit einer einzigen Reinigung meistens 100 % beseitigen.
Wenn mein Patronenvorrat zu Ende ist, kommt der Epson voraussichtlich auch dahin, wo er eigentlich schon vor 3 Jahren "wollte" (siehe Fehlermeldung oben): In den Elektronik-Schrott!

...
75 - Fax über Netzwerk -- Fax über Netzwerk
Faxen über T.38 funktioniert meiner Erfahrung nach ab und zu zuverlässig. Zumindest, wenn eine Gegenstelle ein richtiges Festnetz hat. Bei reiner VOIP-Verbindung, also T.38 zu T.38 kann das ganze allerdings in reine Geduldsspiele ausarten.

Wenn der Router und der Upstream noch mit Irgendwelchem Tauschbörsentraffic zugemüllt wird, dann klappt das schon fast gar nicht mehr.

Was in einer Sprachverbindung als blubbern und haken zu hören ist, ist für eine Datenübertragung tödlich.
Im Prinzip ist es auch sinnfrei, Digitaldaten im Fax in Analogdaten umzuwandeln, um sie dann scheibchenweise wieder Digital zu versenden.
An einer Analogleitung macht man zwar nichts anderes, aber dort sind die Daten wenigstens reproduzierbar und zugesichert genauso, wie sie vorher auch waren. Bei VOIP/T.38 fehlt ab und an mal etwas oder kommt in falscher Reihenfolge an.

Offtopic :Mir graust schon vor dem Tag, wo mir die T-COM (oder wie auch immer die dann mittlerweile heißen) meine ISDN-Anschlüsse kündigt und auf NGN wechselt.

Beim Freders...
76 - Folie in Heizeinheit -- Drucker Brother Brother MFC 9850
Geräteart : Drucker
Defekt : Folie in Heizeinheit
Hersteller : Brother
Gerätetyp : Brother MFC 9850
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

Hallo guten Tag,

bei uns ist im Papiereinzug Folie zwischen den Transportrollen hängen geblieben und lässt sich manuell nicht mehr entfernen.
Wie es aussieht hängt der Rest genau zwischen der Fixiereinheit und den Transportrollen.

Ich habe im Netz ein Grafik-Datei der MFC Modelle mit den Einzelteilen der Bauteile gefunden, aber vielleicht kann mir doch Jemand den Ausbau der Heizung in wenigen Schritten erklären, um an die Papierreste heran zu kommen.

Vielen Dank

Achim ...
77 - Fehlercode A6 -- Drucker Brother DPC 9045
Geräteart : Drucker
Defekt : Fehlercode A6
Hersteller : Brother
Gerätetyp : DPC 9045
Chassis : Brother Farblaserdrucker
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo,

habe hier ein Brother DPC 9045 mit der Fehlermeldung A6.
Dies bedeutet soweit ich es schon herausbekommen habe, das die Heizung einen defekt hat.
nun meine Frage:
wo bekomme ich ein Service-Handbuch?
Wie wird der Fehler gelöscht?
was sagt der Fehler genau?
Ach ja, und wer liefet teile für diesen drucker? ...
78 - schlechtes Druckbild -- Drucker OKIPAGE okipage-10ex

Zitat : Der Toner ist wirklich Original und dass dieser verfallen sein sollte, glaube ich nicht, da ich diese immer neu hinzu gekauft habe.

Das besagt nichts darüber aus, wie lange das Zeugs beim Händler lagert

an Deiner Stelle würde ich versuchen, die Einheit zu reklamieren.

Btw.: Oki und Brother Trommeleinheiten sterben gerne früher als vorgegeben; ist zumindest mein Erfahrungswert.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: herrmann am 20 Jun 2010  1:29 ]...
79 - Gerätefehler 77 -- Brother Laser-Faxgerät 8070p
Geräteart : Sonstige
Defekt : Gerätefehler 77
Hersteller : Brother
Gerätetyp : Laser-Faxgerät 8070p
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo ans Forum!

Ich habe ein Brother Fax 8070 P. Es zeigt gelegentlich die Meldung Gerätefehler 77.
Die Fehlermeldung beseitige ich dann mit den bekannten Kunstgriffen:
1. Menü (Funktion) drücken, x (Stern) und 2864 innerhalb von 2 Sek. drücken, --> Maintenance Mode, 99 eingeben (Modus verlassen und Reset).
oder 2. Stecker ziehen, Menü gedrückt halten, Stecker einstecken, --> Maintenance Mode, Menütaste loslassen, 99 eingeben (Modus verlassen und Reset).

Da der Fehler ab und zu wiederkehrend auftritt und ich nicht immer und immer wieder den Reset durchlaufen möchte, suche ich jemanden, der mir im Raum Celle / Hannover die Firmware von Brother aufspielen kann.
Das Gerät ist sonst noch gut, aber wegen des Alters rechtfertigt der Gegenwert den Besuch bei einer Fachwerkstatt (Arbeitsstundensatz) m.E. nicht mehr.

Kann mir geholfen werden?

Vielen Dank, hankman337. ...
80 - Hat jemand das .net Framework 3.0? -- Hat jemand das .net Framework 3.0?
4er? Ich kenne nur 3.5 als aktuelle Version, und alle 3.0-Programme, die mir bisher unter gekommen sind, liefen damit. Zu bekommen ist es eigentlich in allen größeren Download-Bereichen bei chip, pcwelt und wie sie sonst alle heißen. Wichtig ist, dass es die "Redistributable"-Version ist.
Meines Wissens braucht aber auch die bei der Installation kurz Verbindung zum Big Brother in Redmond.

Abgesehen davon, dass man einen Grafiktreiber für ein GUI braucht ist klar, aber seit wann braucht der Grafik-Treiber selbst ein GUI Das ist keine Frage, auf die ich eine Antwort möchte. ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Brother eine Antwort
Im transitornet gefunden: Brother


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 25 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180895267   Heute : 80    Gestern : 9164    Online : 363        16.4.2024    0:15
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.167959928513