Panasonic TV tx-28xd1c

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: starke Helligkeitsschwankunge

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
TV Panasonic tx-28xd1c --- starke Helligkeitsschwankunge
Suche nach Panasonic

Problem gelöst    










BID = 1060639

Blaenke

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : starke Helligkeitsschwankunge
Hersteller : Panasonic
Gerätetyp : tx-28xd1c
Chassis : EURO 2
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo
und gutes Neues!

Mein guter alter Kamerad braucht etwas Zuwendung
– die Bildhelligkeit schwankt stark.

Kurz vorab: Ich habe jetzt bereits auf der Hauptplatine sehr viel nachgelötet und glatt 2 erkennbar kalte Stellen gefunden – 1 am Transformator T639 am Fuß 22 S1 (wo es – unter mechanischer Belastung – richtig zündete) und eine am TDA8175-3 Vertikal-IC (welches ich vor etlichen Jahre bereits gewechselt habe). Einige Zeit nach dem Wechsel des TDA8175-3 begann der Start dann immer mit einem Warmlauf – einige Sekunden lang ein nervöser farbiger Querbalken, der sich zum kompletten Bild hin auszubreiten bemühte. Ich habe gesucht, nachgelötet, das Problem nicht gefunden und das Gerät dann resigniert in Ruhe gelassen – jetzt Jahre lang! Deshalb bin ich der Meinung, dass das sogleich beschriebene Fehlerbild >zweierlei Ursachen< zeigt und das Warmlauf-Startverhalten nicht auf das Problem hindeutet, welches jetzt neu und eben entscheidend verheerend mit hinzu aufgetreten ist.

FEHLERBILD neu /// und dann das Alte gemischt hinzu:
>>> Die Bildhelligkeit schwankt in schneller Abfolge variabel auf Zwischenstufen zwischen Normalbild und grau nebelig bis grau und das Bild ist verschwunden (nicht schwarz). Das verschlechterte Bild flimmert zudem und es laufen unterschwellig erkennbar flächendeckend schmale dunkle Querbalken durchs Bild. Es sind in den Ecken sodann dunkle Flecken zu sehen, welche man als blaue Farbe erkennt, wenn das Bild farbig wird. Ist das Bild für den kurzen Moment gut, dann sind die dunkleren Flecke weg UND bleiben es auch für die nächsten Sekunden, während das Bild in den grauen Nebel hin verschwindet. Ist das Bild kurz gut, so ist es rundherum einwandfrei! Gesamttendenz: verschlechternd. < /// Nach dem Einschalten erst mal grauer Bildschirm und der Ton ist aber sofort da - bleibt es auch permanent ohne irgendwelche Störungen. Kurz darauf erscheint ein heller nervöser schmaler Querbalken. Dann kommt Grau und anschließend das in der Helligkeit sich schnell verändernde flackerige Bild – wie beschrieben.

Die Bildschwankungen treten auch beim Aufruf des internen Menüs auf.

Jetzt habe ich natürlich gesucht und schon massig gelesen.
Standart ist erst mal (wenn man den Fehler nicht sofort erkennt) Nachlöten – Nachlöten. Dann Elko-Kur. / Ja, wäre mir Recht – aber vorrangig welche?

>>> Bitte – mag jemand helfen?

(Ich habe kein Oszi und von solchen Zusammenhängen auch keine Ahnung.)

Zum Verständnis: Das alte Gerät hatte – für meine Vergleiche – ein super Bild und er hat ein gehobenes Soundpaket an Bord. Für mich war er immer gut.

Wenn ich nicht auf relativ einfache Weise (mit Teile austauschen) das Problem behoben bekomme, muss ich mich von meinem guten alten Freud schweren Herzens schmerzlich verabschieden.
> Das wäre aber auch deshalb ziemlich Schade, da es (aus meiner Sicht) wohl nur eine Kleinigkeit ist, wo es klemmt.

>>> Wenn sich jemand meldet – wäre schön. Gerne auch unterschiedliche Ansichten, Meinungen, Einschätzungen – sachlich nach Belieben!

Gibt es noch Spezialisten, die sich mit den guten alten Röhrengeräten einigermaßen auskennen?

>>> Unabhängig davon noch eine Frage: Wie bekommt man ein Gerät potentialfrei (– ich meine, die gesamten technisch gefährlichen Spannungspotentiale raus)?

Schöne und gute Grüße aus Esslingen
Eberhard
PS: Für den Fall der Fälle mit anbei – das Service Manual.







Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060804

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1664

 

  


Offtopic :
Ich habe diesen Thread wieder freigeschaltet, sodass hier fortgesetzt werden kann.
Wurde vermutlich zuvor versehentlich geschlossen.


_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1060807

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32521
Wohnort: Recklinghausen

Und mal wieder ein Crossposter! https://forum.iwenzo.de/panasonic-2......html

Was soll der Mist? Glaubst du, ein Crossposting bringt dir mehr Hilfe?
Ist es so schwer darauf hinzuweisen?

Das Servicemanual mußte aus Urheberrechtlichen Gründen gelöscht werden.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 10 Jan 2020 11:57 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060815

Blaenke

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo miteinander!

Ich finde das ziemlich aggressiv, wie da gerade operiert wird.

1.) Es ist das erste Mal, dass ich überhaupt mit Foren zu tun habe. (Was das sagt? Es ist interessant, diese doch aufschlussreiche Erfahrung hier zu machen!)

2.) Stehen Foren-Leute wie Konkurrenzkreise zu anderen Forenkreise oder in Feindschaft zueinander?

3.) Mistvorwurf: " Crossposting " /// Ich habe keine Wochenendgeschichte gepostet, sondern um Hilfe gebeten. In einem Zusammenhang, wo man rasch eine Antwort bräuchte (wenn denn überhaupt jemand eine geben kann oder möchte). Der TV ist für mich eine wichtige Informationsquelle (für mich!). (Ich möchte keine Hinweise aufs Internet, auf Tageszeitungen oder auf das Radio.)

4.) Ich habe hier im Forum keinerlei Antwort erhalten – außer diese ziemlich bissige und destruktive Kritik jetzt.

5.) Es liegt vielleicht oder vermutlich an mir, dass auf mein erstes Gesuch keiner eingegangen ist. Ich habe eine zu lange Geschichte erzählt, zu blumig, nicht fokussiert genug. /// Etliche Views aber keinerlei Reaktion. /// Und so habe ich diese Frage abgeschlossen, damit niemand mehr da rein schaut und Zeit vertut. Ich habe statt dessen nochmals kurz formuliert, worum es ganz konkret geht.

6.) Das habt Ihr jetzt rückgängig gemacht und der Ed dies in eine unmöglich Situation hinein geführt. Jetzt gibt auf die Frage gewiss keiner mehr Antwort. Man kann das Ganze exakt deshalb abschließen!!! OK! Das ist richtiger MIST!

7.) Mag ja sein, dass der Ed auch mal – wie andere, selber tüchtig Mist baut – aber das ist auf die jeweils Betroffenen bezogen nicht in Ordnung!

Cross??!!! Und meine Hoffnungen? Das lass mal meine Sorge sein - lieber Ed.
(Ich soll das jetzt mal so weiter laufen lassen. ??? Was – das Wasser den Bach runter?)
Also so was!

Weder irgend ein umfassendes noch ein tief greifenderes Verständnis (beim Ed)
noch ein Gruß zu Beginn oder ein Gruß zum Abschluss.

Ist man einfach nur Dreck? Oder was soll dieses Auftreten?

Auch mit einem Hanswurst geht man so nicht um!

(Ich bin vom Alter her jetzt dann am Ende meines Berufslebens.) Ich habe schon sehr vielen Menschen in den unterschiedlichsten Zusammenhängen geholfen und das habe ich von der Eltern-Familie her so übernommen.

Es ließe sich noch Weiteres dazu sagen.

Gruß
Blanke

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060824

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32521
Wohnort: Recklinghausen


Offtopic :

Zitat :
1.) Es ist das erste Mal, dass ich überhaupt mit Foren zu tun habe.

Das kann niemand wissen oder ahnen. Leider bist du gleich in ein dickes Fettnäpfchen gestiegen.


Zitat :

2.) Stehen Foren-Leute wie Konkurrenzkreise zu anderen Forenkreise oder in Feindschaft zueinander?

Nein, im Gegenteil. Viele sind in mehreren Foren unterwegs, daher fällt sowas schnell auf.


Zitat :
3.) Mistvorwurf: " Crossposting "

Es gibt eine Netiquette die das zusammenleben im Netz regeln soll. Crossposting s sind in Foren unerwünscht da so mehrere Leute unabhängig und sinnlos an einer Lösung arbeiten. Das ist ein dreistes ausnutzen der kostenlosen Hilfe.
Das was du als "Mist" bezeichnest, nennen andere puren Egoismus.
Es gibt Foren, da hätte man dich dafür kommentarlos rausgeworfen oder für mindestens 2 Wochen gesperrt.


Zitat :

4.) Ich habe hier im Forum keinerlei Antwort erhalten

Die Leute helfen hier kostenlos und in ihrer Freizeit. Da nach 3 Stunden bereits kommentarlos das nächste Forum zu bemühen, ohne einen Hinweis, ist Unhöflichkeit pur! Das führt nicht zu mehr Hilfe sondern zum Gegenteil. Wenn du in 3 Stunden Hilfe benötigst, weil der Fernseher so wichtig ist, ruf eine Werkstatt an oder kauf dir 2 neue. 2, damit du immer einen in Reserve hast.

Es ist durchaus möglich das ein möglicher Helfer genau deswegen nicht geantwortet hat.


Zitat :
5.) Etliche Views aber keinerlei Reaktion. /// Und so habe ich diese Frage abgeschlossen, damit niemand mehr da rein schaut und Zeit vertut.

Leider auch wieder kommentarlos. Deswegen wurde er ja auch wieder geöffnet. Eine simple Antwort hätte gereicht.


Zitat :

6.) Das habt Ihr jetzt rückgängig gemacht und der Ed dies in eine unmöglich Situation hinein geführt. Jetzt gibt auf die Frage gewiss keiner mehr Antwort

Es steht jedem frei hier zu antworten. Der Thread ist ja nicht zu. Ich habe lediglich darauf hingewiesen das andere bereits helfen und das andere Forum verlinkt. Etwas was du nicht für nötig gehalten hast.


Zitat :
Ich habe schon sehr vielen Menschen in den unterschiedlichsten Zusammenhängen geholfen und das habe ich von der Eltern-Familie her so übernommen.

Und wie würdest du dich dann fühlen, wenn du jemanden eine Frage beantwortest und der _Fragesteller danach direkt zum nächsten läuft und dem die gleiche Frage stellt?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 10 Jan 2020 17:15 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060857

Blaenke

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo nochmals – miteinander.

Diese Punkte beziehen sich im Einzelnen auf die Ausführungen vom Ed (oben).

Zu 1.) Das mit dem Fettnapf, das ist so eine gängige Betrachtungsweise, Ed. Könnte das Bild des Tunkens nicht gelegentlich besser passen? // Und aber; Weshalb werden Fettnäpfe erzeugt, in welchen dann Unerfahrene gleich drin stehen (dürfen oder sollen oder müssen, bzw. hinein gestellt werden)?

Zu 3.) Wie gesagt; Ich habe mit Foren keine Erfahrung. Aber es ist doch so, dass es unterschiedliche Faktoren gibt, >ob etwas gesehen wird<, >richtig erkannt werden kann<, …, >im richtigen Zeitraum die richtige Person auch noch genau dort hin schaut<, … und … und dann gibt es noch so etwas wie den Zugang zum anderen sehr individuellen Menschen zu finden, welcher in Frage kommen könnte.
Die Überlegung und recht übel unterstellende Tatsachenbehauptung ist gleich in mehrfacher Weise grob abwegig, Ed: "Das ist ein dreistes ausnutzen der kostenlosen Hilfe."
Dies, aus den soeben umrissenen Gründen und weil es bewussten Vorsatz und überdies vor allem zudem die gezielte Ausnutzung anderer Menschen unterstellt (ohne es zu wissen, ohne dass dies SO sein muss UND ohne dass überhaupt zwingend ein faktischer Zusammenhang dafür besteht). (Das ist überhaupt keine Kritik am Forum von mir.) Unter Umständen kann geholfen werden und unter Umständen kommt es zur Hilfe. /// Auch diese Unterstellung weist auf eine zumindest fragwürdige negative Grundhaltung hin. Was der Ed dem Blaenke hier sagt, vor dem Forum und vor aller Welt öffentlich als Tatsachenfeststellung unterstellt, ist der Vorsatz zum dreisten ausnutzen anderer Menschen. /// Und Verzeihung – du Ed hast von Mist gesprochen und ich habe dies zurückgewiesen. Die Beschimpfung, dass ich Mist in einem gewissen Zusammenhang baue, der kam von dir – der Mistvorwurf.

Mal zwischendurch. Ist die Frage erlaubt: Moderator. Verdienst du Geld mit dem, was du hier machst? (Also – bei mir ist das nichts anderes als Idealismus – oder fällt dir jetzt hierzu noch eine weitere üble Unterstellung ein? Da bist du ja gut unterwegs, wie man sehen kann.)

Zu 4.) Das ist eine sachliche Feststellung in der Kette der voran gegangenen Darstellung (oben) und kein Vorwurf oder Klagen. Dass ich die Ursache in meiner langen Beschreibung und somit bei mir selbst gesucht und gefunden habe, das steht schwarz auf weiß bereits ein Punkt weiter zu lesen! /// Und dann; Es gibt Menschen, die sind in einem Fachgebiet allgemein bewandert. Einige finden sich (unregelmäßig bis zeitweise regelmäßig) an bestimmten Orten zusammen. Die Einen hier, die Anderen dort. Und es gibt unter denen, die sich gelegentlich hier oder dort treffen (aus meiner Sicht auch nur) möglicher Weise welche, die sich mit einer offensichtlich ziemlich alten Sache (beruflich) noch auskennen und ganz spezifisch Auskunft geben könnten. Dann versucht man doch unter denen, die sich treffen, mal bittend anzufragen ob sich noch jemand mit der recht alten Sache auskennt. (Ich habe so gut ich konnte Vorrecherchen im Internet betrieben. Was ich zu diesem alten TV mit ähnlich gelagerten Problemen gefunden habe
liegt 10 eher 15 Jahre zurück!) /// 3 Stunden? Du hast Zeit und nimmst dir Zeit um seltsame Untersuchungen durchzuführen – nicht wahr? Und deshalb haben jetzt aus deiner Sicht alle, die es könnten, keine Antwort gegeben – tagelang. Weil mich aus deiner Sicht alle als üblen Missbraucher erkannt haben? /// Es gibt kein Anrecht auf solche Hilfe. Ich fragte nicht, mit der Vorstellung ein Anrecht darauf zu haben, dass mir Leute helfen müssten./// Eine Grundüberlegung: In einem seltenen Zusammenhang, wo sich wohl auch naheliegend kaum mehr jemand auskennt, da fragt man in die Breite. (Schon vor 10-15 Jahren war es nicht einfach, die entsprechenden Probleme gelöst zu bekommen). Fragt man erst morgen oder übermorgen, dann ist man dem Moment bereits nahe, wo man den Fernseher, den man im Alltag nutzt, dann einfach erneuert. (Neugerätekauf und gleich 2, in solch einem Forum zu empfehlen, weist auch auf eine ziemlich fragwürdige Haltung hin. Natürlich – du wolltest mich damit ja nur gut beraten.)




Wie du eingangs sagtest Ed, konntest du ja nicht wissen.
Und jetzt, mit deinen üblen Unterstellungen – ich handelte mit dem abstoßend dreisten Vorsatz andere Mensch ausnutzen zu wollen? Das konntest du wissen – ja? So stellt es sich dar?

Zu 5.) Ich verstehe nicht, was du da im Zusammenhang sagen willst?

Zu 6.) Die Wirkung ist ziemlich klar. /// Und was sind das eigentlich für Umgangsformen?
Keine Anrede, kein Standard, kein Gruß – satt dessen: ">Und mal wieder ein Cross poster! Was soll der Mist? Glaubst du,…? …" Kein Standard für einen Gruß dem anderen Mensch gegenüber. /// Und ein weiterer übler wie unhaltbarer Vorwurf als Tatsachenunterstellung. "Etwas was du nicht für nötig gehalten hast." Auch hier wird leichtfertig bewusster und niederträchtiger Vorsatz als Faktum unterstellt. Was soll denn das eigentlich? /// Aus jetziger Sicht sage ich >richtig<, das wäre vernünftig gewesen – und würde, wenn es richtig (gut) läuft auch helfen können, ein Problem zu lösen. Ja! /// Allerdings drängt sich jetzt sofort die Frage auf, wie das ist. Statt vernünftige lösungsorientierte Kooperation wird Abschottung gefordert. Das heißt, du forderst dies, klagst an und verurteilst auch gleich./// Nur um dem vorzubeugen: Mein Problem ist nicht so groß, dass sich alle Welt damit befassen sollte. Aber das, zur speziellen Konstellation mit dem uralten Gerät – das hatten wir ja schon. /// Was gegen übergreifende Kooperation sprechen sollte - und dies obendrein so grundsätzlich vehement – das vermag ich nicht zu erkennen.

Ich denke, die Dinge werden sich weiter entwickeln. {Als Beispiel: Vor nicht so langer Zeit, dachten und vertraten Ärzte, die an Säuglingen grob herumdokterten (! etwa ohne Betäubung blutige Operationen an ihnen durchführten!), dass das Schreien und sich Winden und Weinen etc. nichts mit Schmerzen zu tun habe, weil die Säuglinge für Schmerzempfindungen noch nicht weit genug entwickelt seien. / Doku ARD oder ZDF}

Zuletzt, Zitat Ed: "Und wie würdest du dich dann fühlen, wenn du jemanden eine Frage beantwortest und der Fragesteller danach direkt zum nächsten läuft und dem die gleiche Frage stellt?" /// ??? Was ist denn das für eine Frage?

Ich habe eine Erklärung abgeliefert, weshalb ich mich nicht schäme, mal eine Frage mit der Bitte um Hilfe offen in den Raum zu stellen. Weil ich selber schon sehr vielen – auch Leuten und Familien, zu denen ich bis dahin keine Beziehung hatte – geholfen habe und ich aus einer Familie komme, wo dies vor allem meine Mutter sehr regelmäßig gemacht hat. Die von dir hier hinzugefügte Frage Ed >Wie ich mich dann fühlen würde, wenn ich jemanden eine Frage beantworte und jener dann die selbe Frage nochmals an anderer Stelle stellt?< (Ich wüsste schon, Ed, was ich dir dazu für Fragen stellen könnte - aber das lassen wir jetzt mal.). Fühlen? Denken würde ich mir, dass jener es eben nicht recht verstanden hat, ich es vielleicht nicht gut genug erklärt habe, … oder dass er es eben (unsicher wie er ist) bestätigt haben oder es ganz genau wissen möchte. /// Jetzt habe ich hier nichts erfahren – außer dies, was man hier sehen kann. Mit welcher Antwort auf welche Frage sollte ich nochmal wo hin gehen, Ed? Ah – konnte ich ja deshalb nicht, weil mir niemand meine Frage beantworten wollte, da ich so ein übler Was-auch-immer bin. Weshalb auch sonst, habe ich keine Antwort bekommen?

Was soll man dazu noch sagen?

Dass momentan nicht die richtige Person meine Frage und Bitte um Hilfe gesehen hat, daran wir es wohl garnicht gelegen haben – Ed – nicht wahr?

Also gutes Neues noch
und was man sich sonst so wünscht
Blaenke

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060861

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32521
Wohnort: Recklinghausen

Ich werde jetzt nicht auf jeden Punkt eingehen, denn offenbar willst du es nicht begreifen und lieber sinnlos diskutieren, statt dein Problem mit dem Fernseher zu lösen.


Offtopic :
Eigentlich haben wir alles in dem automatisch verlinkten Artikel zusammengefasst: https://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/crossposting.php


Zitat :
Weshalb werden Fettnäpfe erzeugt, in welchen dann Unerfahrene gleich drin stehen


Weil es nunmal gewisse Umgangsformen zwischen Menschen auch Online gibt.
Das fehlen dieser bemängelst du ja gerade, hälst dich aber leider selbst nicht daran.
Dazu gehört nunmal, das man fremde Menschen nicht grundlos sinnlos beschäftigt, was du aber wohl toll findest, da du es ja so verteidigst.
Ich bin erst seit knapp 30 Jahren Online, also 3 Jahre bevor das WWW mit Foren usw. öffentlich ging. Bereits da war es verpönt, unverlinkt (als sogenanntes Multiposting) in mehrere Gruppen des Usenet zu schreiben, wobei man im Usenet Gruppen verlinken kann und somit antworten aus einer Gruppe auch in anderen landen. Trotzdem beschränkt man sich da auf wenige Gruppen.
In Foren ist das auch technischen Gründen nicht möglich. Das alles kannst du aber auch in vielen tausenden Diskussionen zu dem Thema in zig Sprachen nachlesen.
Zusammengefasst: Crossposting s sind mit der beste Weg sich in Foren unbeliebt zu machen und entsprechend wütende Reaktionen hervorzurufen. In einigen Foren führt das wie schon erwähnt zum kommentarlosen Rauswurf.
Es gibt auch einen Wikiartikel dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/ Crossposting

Zitat :
Ähnlich wie im Usenet werden Multipostings innerhalb der Webforen von manchen Benutzern und Administratoren nicht zugelassen, da die so entstehenden Threads keine Verbindung zueinander aufweisen und die Diskussion somit gleichzeitig und überflüssig an verschiedenen Orten geführt wird. In Foren, in denen Multiposting erlaubt ist, wird zumeist eine Verlinkung der Threads untereinander gefordert.


Und ja, es ist ein dreistes Ausnutzen, den Menschen machen sich Gedanken, opfern ihre Zeit für dich, nur um festzustellen das du bereits Hilfe bekommen hast.
Crossposting s in Foren nehmen in den letzten Jahren immer mehr zu, die Gesellschaft wird immer egoistischer. Du gibt es selber zu und siehst offenbar nichts falsches darin. Schließlich ist dein wichtiger Fernseher kaputt. Da können garnicht genug Leute helfen.
In den Foren haben sich aus diesem Grund in den letzten Jahren mehr und mehr Helfer verabschiedet, genervt von den Ansprüchen der Anfragenden.
Das gab es hier auch schon. Mir wurde schon per PM gedroht, schließlich wäre es doch meine Pflicht zu helfen.
Oft genug enden Crossposting s auch im Nichts. Eine Frage, 30 Antworten, nur der Fragende meldet sich nie wieder, schließlich hat er ja woanders auch Antworten bekommen.
Das führt dann eben zu entsprechend unfreundlichen Hinweisen und in meinem Fall halt zum einstellen der Hilfe.


Zitat :
Ist die Frage erlaubt: Moderator. Verdienst du Geld mit dem, was du hier machst?

Nein, keinen Cent, mal abgesehen von ein paar Euros die mir Leute mal zum Dank geschickt haben, ein paar Flaschen Bier oder ein paar Ersatzteilen. Reiner Idealismus, ein Hobby, genau wie in lokalen Gruppen und Vereinen.


Zitat :
3 Stunden? Du hast Zeit und nimmst dir Zeit um seltsame Untersuchungen durchzuführen – nicht wahr?

Um auf zwei Zeiten zu gucken brauche ich 2 Sekunden. Du selbst beschwerst dich ja, das du nur woanders gepostet hast, weil du hier keine Antwort bekommen hast. Also waren dir 3 Stunden Wartezeit bereits zu viel. Das ist natürlich kein Ansprucdenken, aber nach 3 Stunden hätte dir ja wohl mal jemand eine Lösung präsentieren können! Sorry das wir so faul waren.


Zitat :
"Etwas was du nicht für nötig gehalten hast." Auch hier wird leichtfertig bewusster und niederträchtiger Vorsatz als Faktum unterstellt.

Hast du das andere Forum verlinkt, potentielle Helfer informiert das man die bereits hilft? Hast du dieses Forum bei Ivenzo verlinkt?
Warum nicht?


Zitat :

Neugerätekauf und gleich 2, in solch einem Forum zu empfehlen, weist auch auf eine ziemlich fragwürdige Haltung hin.

Nein. Offenbar ist dir ein funktionsfähiger Fernseher wichtig, was ich durchaus verstehen kann.

In Anbetracht des Gerätealters, fehlender Kenntnisse und damit evtl. mehrwöchiger Reparaturzeit mit ungewissen Ausgang, denn das flackern kann durchaus von einer defekten Röhre verursacht werden, ist ein Neukauf dann durchaus empfehlenswert. Ganz nüchtern betrachtet.
Das die anderen Threads zu dem Gerät 10-15 Jahre alt sind, hat Gründe. Danach werden kaum noch welche davon im Einsatz gewesen sein.
Das ist ein Oldtimer, ein 4:3 SD Röhrenfernseher in einer 16:9 HD Flachbildschirmwelt.
Nostalgie ist schön. Ich habe hier auch Geräte stehen, die älter sind als ich, bei denen ich mir als Kind die Nase am Schaufenster plattgedrückt habe. Die nutze ich auch, aber nicht tagtäglich und als einziges Gerät. Da bin ich mit einem 11 Jahre alten Plasma ja schon ein Exot.

Die Fehlersuche erfordert Kenntnisse, Messungen am laufenden Gerät, ein Oszilloskop und eine Quelle für definierte Testsignale, das kann allerdings auch ein DVD-Player sein.
Von kalten Lötstellen bishin zu einer sterbenden Bildröhre ist da alles möglich.
Mit dem blinden tauschen von ein paar Elkos ist es da leider nicht getan.

Offtopic :


Zitat :

Was gegen übergreifende Kooperation sprechen sollte - und dies obendrein so grundsätzlich vehement – das vermag ich nicht zu erkennen.

Du willst es nicht begreifen, oder?
Dagegen spricht nichts, außer Leute die ebendiese verhindern. So wie du! Sonst hättest du die 2 Threads ja verlinkt. Das machst du aber nicht, weil du Crossposting s ja offenbar toll findest und dich Seitenlang darüber aufregst, das man dich auf dein Fehlverhalten hingewiesen hat und das andere Forum verlinkt hat.

So, und nun Ende der Diskussion, denn hier geht es eigentlich um Fernseher!


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 11 Jan 2020  0:02 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060863

silencer300

Moderator



Beiträge: 6534
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Niemand hat etwas dagegen, wenn Du Deine Frage in mehreren Foren stellst, solange jeder vom anderen Kenntnis hat und nachvollziehen kann, welche Lösungsansätze evtl. schon vorhanden sind. Ein kurzer Hinweis dazu oder ein Link zum jeweiligen Forum ist völlig ausreichend.
Da Du ja, wie selbst bemerkt, keine Erfahrungen mit Foren hast, oder hattest, gewähren Dir die Moderatoren ja eine Art "Welpenschutz". Darauf hin wurde der Thread wieder geöffnet.
Und hier im Forum Geld verdienen? Fehlanzeige! Das ganze Gegenteil ist der Fall. Sämtliche "Trinkgelder" die mir verschiedene User zukommen lassen wollten, habe ich als Spende an das Forum weitergeleitet.

VG


_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060869

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32521
Wohnort: Recklinghausen

Entweder dieses, auch mal in Form einer verlorenen Wette, oder es ist in der Sammelbüchse des lokalen Hackerspaces oder, in Form eines Routers, an die lokale Freifunktruppe gegangen. Nur das Bier habe ich meiner privaten Verwendung zugeführt.

Auch bei, leider länger zurückliegende, Forentreffen wurde gesammelt und das Geld für gemeinnützige Zwecke in der Jugendarbeit gespendet.

Wenn wir mit Hilfe reich werden wollten, hätten wir eine 0900er Nummer.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060886

Blaenke

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo Forum!

Abschließend das Folgende noch.
Das bezieht sich auf die vorangegangenen Schreiben.

Zuerst einmal möchte ich meinen Dank für die ehrenamtlich erbrachten Leistungen und jenen, welche diese erbringen, ganz deutlich aussprechen!

Dann hört sich das, was "silencer300" schreibt, grundsätzlich ganz anders an, als das, was hier der Ed zum Besten gegeben hat. Über den freundlichen und moderaten Anklang, des Moderators, freue ich mich natürlich.

Wie man sehen kann; Anders als der starr auftretende Ed, erklärt der ehrenamtliche Moderator "silencer300" einem Neuling: "Niemand hat etwas dagegen, wenn Du Deine Frage in mehreren Foren stellst, solange jeder vom anderen Kenntnis hat und nachvollziehen kann, welche Lösungsansätze evtl. schon vorhanden sind. Ein kurzer Hinweis dazu oder ein Link zum jeweiligen Forum ist völlig ausreichend."

>>> Wegen der anhaltenden offenen Angriffe, Verunglimpfungen, Diskreditierungen, … und Verletzungen, durch den Moderator Ed, kann man das nicht so stehen lassen.
>>> Deshalb:

Lieber Ed – wieso kannst du eigentlich nicht höflich auftreten, statt andere Menschen (zumal, von denen du nichts weißt) mit beliebigen Unterstellungen brandmarken zu versuchen? Und dies öffentlich.

Es sollte eigentlich nur um einen Rat für einen Fernseher gehen – aber:
Zwischenmenschliches hat aus meiner Sicht höhere Bedeutung als Anderes. Verunglimpfungen, Diskreditierung, Ehrabschneiderei, diesbezüglich starrhalsige Irrlauferei mit Unterstellungen, öffentlich Verurteilungen, Beleidigungen, schwierig widersprüchliches Auftreten, präsentierte Geringschätzung im Umgang, Machtausleben und so weiter – das ist alles durchaus menschlich, aber so nicht hinzunehmen.

Deinen Ausführungen ist der Ausdruck von Verbitterung zu entnehmen – und du erklärst dies ja auch ganz deutlich. Ed Zitat: "Das führt dann eben zu entsprechend unfreundlichen Hinweisen und in meinem Fall halt zum einstellen der Hilfe." /// Und da meinst du mit anderen, wie mit mir, einfach raubeinig machen zu können, was dir eben so passt? Verunglimpfend verurteilende Kategorisierung, … und bodenlos unsinnige Unterstellungen. Cross posting "weil ich dies angeblich so gerne mache, obwohl, wie der Ed weiß, dies das erste mal passiert. Schon die Begriffe sind mir fremd. Oder auch; Obwohl man die Konstellation erklärt hat, zeitlicher Abstand, dezimierte Chance, zeitlicher Ablauf, kommt der Ed weiterhin mit üblen Unterstellungen (wie, etwas anders formuliert), dass man sich wohl als Nabel der Welt betrachte und die Menschheit ignorant selbstsüchtig (eben egoistisch) mit seinen kleinen Problemchen beschäftigen will. Ja geht’s noch?

Einerseits überschüttest du, Ed, einen anderen Menschen mit Schmutz >>und stellst dazu auch noch fortlaufend Fragen!<< – andererseits willst du dann keine Antwort mehr hören (willst einem von dir angegriffenem Menschen das Wort abschneiden) und erklärst das Thema als beendet >"So und nun ende der Diskussion!"<, so wie schlechte Eltern mit ihnen ausgelieferten Kindern umgehen. ???!

Ehrenamtliche Tätigkeit hat große Bedeutung. Und man kann das insgesamt wohl kaum zu hoch einschätzen. Aber was >mitunter< (auch) in diesem Rahmen an Mist gebaut wird, da ist die Palette wirklich ziemlich breit. Ehrenamt/Helfen ist etwas, das Befriedigung bringt – man tut Gutes, weiß dies und fühlt sich dann (auch berechtigt) innerlich gut und zufrieden (-er). Das sollte aber auch nicht unterschwellig dazu führen, dass Vermessenheit, Selbstgefälligkeit, positionsbezogener Machtmissbrauch zur Basis diesbezüglicher Selbstbefriedigung wird (auch wenn man das nicht an-erkennen will).

Wenn man dem Ed (der einen mit seinem Fehlverhalten wütend und blind angegriffen hat) lang und breit erklärt, das nichts der Gleichen (an Vorwürfen) dahinter gesteckt hat, dann erklärt der anschließend, doch, man habe bewusst mit schlechtem Vorsatz gehandelt. (Versucht Ed sein angriffslustiges und verletzendes Fehlverhalten damit zu verdecken?)

Es wird sich keiner, der einem anderen mit technischem Rat Hilfe zu geben bereit ist, so etwas zumuten, wie hier zu lesen ist – schon zeitlich nicht. So wie das jetzt gemacht wurde, ist es nahezu völlig abwegig, dass ich zu meiner Frage noch eine Antwort hätte bekommen können.

Dein Vorwurf, Ed: Mir wird in einem anderem Forum bereits geholfen (deshalb brauche ich nicht weitere Menschen zu beschäftigen). Es versucht mir ein freundlicher Mann zu helfen, der sich erklärter Maßen aber selber nicht gut mit der Sache auskennt. Er hat mir gute grundsätzliche und allgemeine Ratschläge, Hinweise, Tipps gegeben.

Zu deinem Vorwurf mit den Kondensatoren. Die Werkstattleute werden damals, vor 15 Jahren, als diese Röhrenfernseher noch gängig repariert werden mussten, gewiss gewusst haben, weshalb sie bei ähnlichen Problemkonstellationen erst mal immer bestimmte Kondensatoren erneuert haben. (Die Frage heute wäre eben – welche?)

Dass der Fernseher mit erneuerten Kondensatoren dann nicht unbedingt funktionieren muss ist ein ausgesprochen sinniger Hinweis von dir, Ed. Irgendwie meinst du immer ein bisschen drauf hauen zu müssen. Du willst hier vertreten, dass all die damaligen Ratgeber und Aktiven also blind waren, bzw. blind gedacht und gehandelt haben?
Wenn gängige erste Schritte beschritten und die erfahrungsgemäß zu erneuernde Elkos getauscht waren UND danach das Problem immer noch nicht behoben war, dann kam es zu Fragen und Diskussionen und nicht von vorne herein. /// Es könnte ein Kondensator sein. Einige Elkos tauschen ist kein großes Problem für mich. Mein Freund, von dem ich vieles gelernt habe und der mir in dieser Sache hätte bei Seite stehen können, der lebt nun leider nicht mehr. Eine Reparatur, wo ein bezahlter Fachmann sich zum Besten gibt, macht hier keinen Sinn. Wenn es mit einem Versuch nicht auf einfache Weise geht, dann war es das.

Die Empfehlung, von dir Ed an mich, 2 Fernseher zu kaufen? Und weil er so alt ist, sowieso gleich einen neuen zu holen, es gar nicht zu versuchen? Dass mein TV jetzt schon so lange nahezu durchgängig reibungslos funktioniert hat, ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass hier durchweg hochwertige Teile verarbeitet wurden – anders als das längst gängig ist. Diese Geräte sind weit überwiegend voll funktionstüchtig auf den Müll geflogen, so wie Plattenspieler, Kassettenrecorder, VHS-Recorder, analoge Film- und Fotokameras, fortlaufend die Mobiltelefone und so weiter. Meine Waschmaschine läuft jetzt, dank meiner Wartung, gut 25 Jahre. Ich verwende keine Überwachungswanze sondern ein Nokia 6021 seit 10 Jahre – der Akku hält im Standby etliche Tage. Dieses Telefon habe ich mit diesem Akku und mit Ladegerät von der Elektronik Müllsammelstelle. Ich habe hier einen Samsung und einen Brother Laserdrucker (seit Jahre im Betrieb) – rausgeschmissen nachdem 1 bis 2 Kartuschen leer waren. Die kamen nicht aus Qualmbuden und haben keinen Kratzer. Ich gehöre zu den wenigen, die sich auch für einen Nagel bücken, denn da steckt viel drin. (Ansichtssache und/oder Einstellung.)

Wie seht es denn mit dem Bewusstsein und mit der Verantwortung für umfassendere Zusammenhänge, Ed? Lebensgrundlagenzerstörung? Ich habe hier verschiedene Bände stehen – 1970 Bericht des Club of Rome zu Lage der Menschheit "Die Grenzen des Wachstums", 1975 Herbert Gruhl " Ein Planet wird geplündert", ein 1500-Seiten Wälzer von 1980 "Global 2000, Der Bericht an den Präsidenten", 1992 Al Gore, "Wege zum Gleichgewicht", 1995 "Faktor Vier – Bericht an den Club of Rome" und weitere.

Mal darüber nachgedacht, was das anrichtet, was hier weltweit (mit allem Wissen) so ungeheuer saublöde veranstaltet wird? Wegen diesem Verhalten, werden viele Menschen schwer leiden und sterben – auch in Kriegen (nicht vielleicht)! Und denkst du gelegentlich wenigstens mal über das nach, was du mitunter so daher redest?

Wenn Du ehrenamtlich tätig bist, Ed, wie ich gesehen habe 32000 Beiträge, dann hast du gewiss schon eine Menge hilfreich Gutes getan. Auch mit schlechten Erfahrungen und Verbitterung – kannst du >bitte< nochmal über deine Umgangsformen nachdenken? Unterstelle den Leuten, von denen du nichts weißt, nicht einfach und auf öffentlicher Basis Negatives! Vom Aufwand her wäre es erst mal nichts anderes gewesen, wenn du mir geschrieben hättest, dass ich hier – vielleicht unwissend, etwas mache, was so nicht stattfinden sollte. >>Dann!<< hätte ich mich (trotzdem ehrenwert betrachtet) hinstellen und um Verzeihung bitten können.

Wenn jemand trotz freundlicher, gegebenenfalls verständnisvoll begleitender Hinweise, partout Quertreiben will, dann kann man immer noch Register ziehen. Und wenn man richtig Kritik an jemanden üben will, gerade dann wäre es aber gut, nicht mittels eingeschliffener Lässigkeit, den sich dann aufdrängenden Eindruck zu vermitteln, dass es sich nicht um einen Mensch handelt, den man auch nicht richtig anzusprechen braucht. Man sagt Hallo, man spricht jemanden gezielt mit Namen an und man widmet dem Mensch ein Abschiedsgruß. /// Du hast ja schon gezeigt, dass du ausgesprochen angriffslustig bist und nach Kontermöglichkeiten suchst, auch wo es nicht angebracht ist. Da du, Ed, hier in der machtvollen Position mir gegenüber stehst, mich trotz Hinweise darauf nicht grüßt, mich nicht mit Name ansprichst, mich gezielt angreifst, verunglimpfst, mit den Unterstellungen beleidigst und mich verletzt, so als hättest du keinen Menschen vor dir, sondern eine Maschine, eine gespürlose und natürlich auch recht- und würdelose Scheißmaschine (ein Roboter vielleicht?), deshalb spreche ich dich auch nicht so an, wie es ansonsten für mich üblich wäre.

Fehler und Schwäche einzugestehen – mal zu erklären, dass man sich hier kurz mal mächtig verstiegen hat und um Verzeihung zu bitten – das scheint nicht zu den Stärken vom Ed zu gehören. // Könntest du, Ed, mal kritisch über dein Denken und (auch beschädigendes) Handeln anderen Menschen gegenüber nachdenken?

Auch wenn es um Technikfragen geht, sollte vorrangig klar sein, dass es um Menschen geht und man mit Menschen spricht.

Deine Frage, Ed, weshalb ich jetzt im anderen Forum nicht auf diesen Vorgang hier hinweise? /// Sag mal, machst du das von Zuhause? Trinkst – ansonsten verdienter Maßen – ein Bier und möchtest sehen, dass ich mir jetzt obendrein noch unnötig selber ins Knie schieße?

Zum allgemeinen Betrieb des Forums. Eine Anregung:
Es wäre vielleicht mal grundsätzlich zu überlegen, ob man nicht dann, wenn eine Frage eben nicht hilfreich formuliert ist (hilfsbereite Leute rein schauen und dann aber mit vergeudeter Zeit feststellen, dass das nicht zum näher anschauen einlädt) und schon auch keiner von etlichen Viewern geantwortet hat, dass dann diese Frage geschlossen (gegebenenfalls gelöscht) und noch mal besser, kürzer, fokussierter gestellt werden kann. Die Alternative ist ja, dass immer mehr Leute rein schauen und Zeit verschwenden. Oder, dass die Frage eben deshalb hoffentlich zeitnahe geschlossen wird – unbeantwortet.

Wenn sich jetzt – wegen der wunderbar erzeugten Konstellation – bis morgen niemand findet, dann war es das. Dann fliegt der Fernseher raus.

So wie das hier gelaufen ist, werde ich wohl bis zu meinem Lebensende nicht noch einmal weitere entsprechende Erfahrungen sammeln wollen. Das ist für mich ausreichend.

Gute Grüße nochmals
Blaenke

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060889

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1371
Wohnort: Liessow b SN

@Blaenke
Eigentlich wollte ich mich hier raushalten.
Ed hat Dich darauf hingewiesen, nicht nur einmal, was Deine Fehler
hier im Umgang mit Crossposting s betrifft.
Aus meiner Sicht keineswegs unfreundlich oder was Dir da noch für drastischere Begriffe eingefallen sind.
Lies dir mal Deine Texte durch.
Auf Fragen von Ed wurde deinerseits überhaupt nicht eingegangen.
Auf agressive und unfreundliche Art fühlst Du dich zurechtgewiesen von Ed.
Was nicht der Fall ist.
Aber Deine Texte sind übervoll mit genau den ausfälligen Bemerkungen die Du Ed vorwirfst.

Und ganz ehrlich,ich gewöhne mir auch immer mehr ab auf Fragen solch egoistischer Zeitgenossen zu antworten. Die glauben ihr Problem sei das dringenste der Welt und egal wie viel Menschen in egal wie vielen Foren sich drum kümmern.
Ich möchte möglichst schnell eine Antwort.
Bei Deinem Kenntnisstand und dem Fehlerbild läuft das eh auf einen mehrseitigen Thread hinaus.
Und am Ende machen sich zig Leute Gedanken und der Themenstarter hat seine Antwort schon woanders erhalten und meldet sich nicht mehr.
Muss ja bei Dir nicht so sein.
Aber aus Erfahrungen lernt man.
Und daher war Ed seine Antwort wohl so wie sie ist.
Und Recht hat er.

_________________
mfg
Rasender Roland

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060890

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5051

Ich Antworte mal. Du musst R3 und C217 wechseln.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060901

Blaenke

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo und ein herzliches Danke schön!

Ja, der Empfehlung werde ich natürlich folgen, "Jornbyte" – vielen Dank!

>> Ich werde im anderen Forum darauf hinweisen, dass ich diesen Rat erhalten habe und diesem folgen werde. Auf das, was hier statt gefunden hat, werde ich aber nicht hin weisen. Das mit dieser Cross-Geschichte wird bei mir ohnehin nicht mehr (nicht noch einmal) statt finden. Wenn dies jetzt hier so nicht akzeptiert wird, dann schließt Ihr einfach diese Sache hiermit ab (Ihr habt das hier – mit dem zu sehenden Verlauf dann – wieder auf gemacht, nicht ich. /// Ich habe sodann Stellung bezogen, auf das, was da passiert ist.)

@Rasender Roland
Es ist schon in Ordnung, wenn Ihr zusammen haltet. Vielleicht haben sich auch welche an die Vorgehensweise gewöhnt und können somit nicht mehr gut erkennen, wenn jemand angegriffen und sein Anliegen ziemlich Ad absurdum geführt wird. Auch wenn du dies als gängig und somit richtig betrachtest – schau dir einfach an, wie er mich sofort – ohne von mir was zu wissen und ohne einen klärenden Kontakt zu mir gesucht zu haben – an den Pranger gestellt hat. Ja, für jemand, für den so etwas ganz gängig ist, mag dies kein Problem sein – zumal es ihn (ganz allgemein gesprochen) so nicht betrifft. Ich hatte die Frage (wie ich gleich eingangs dargestellt habe) aufwendig, umständlich, … formuliert und somit versiebt. Darunter steht dann der Pranger >"Hier, der hier, schaut mal, schon wieder so einer ..."<. Ich durfte davon ausgehen, dass nun, nachdem zudem meine alternativ gestellte Frage auch mit einem Hinweis auf Fehlverhalten geschlossen wurde und dieser vorwurfsvolle Pranger angefügt ist, wohl erst recht mit keinerlei Lösungsantwort mehr zu rechnen ist. Die ganze Sache hat sich dann mit den Einlassungen von Ed entwickelt. Du hast deine Ansicht und ich als Betroffener meine. Bitte lass es mit der einen Antwort auf deine Einlassung zur Sache bewenden. Ich möchte das so nicht weiter führen. Ed hat nicht mehr geantwortet. (Ich könnte noch detaillierter argumentieren.) Es ist einfach so, dass ich das – was da im Fortgang mit mir passiert ist – nicht unkommentiert stehen lassen konnte. Bitte lass es jetzt gut sein (auch du hast mich angegriffen). Lass es bitte gut sein.



////////////////////////////



Wenn ich mir das jetzt gerade so überlege, werde ich das hier (ich weiß nicht, wie Ihr das bezeichnet / meine Frage?) beenden.

Dem " Jornbyte" nochmals mein Dank!

Gute Grüße
Blaenke

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060904

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32521
Wohnort: Recklinghausen

Ich mach nochmal auf, schließlich habe ich böser Mensch ja heute Nacht dreisterweise geschlafen, statt zu antworten.

Zitat :

Ed hat nicht mehr geantwortet.

Kannst du dir vorstellen daß ich ein echter Mensch bin und kein Bot? Kannst du dir vorstellen daß ich ein Privatleben habe, Nachts schlafe, zwischendurch sogar arbeiten gehe und das Forum nicht meine einzige Freizeitaktivität ist?
Aber auch da kommt wieder dein Anspruchsdenken raus. Ist aber auch wirklich dreist von dem Ed, nicht auch noch Nachts oder während einer Vereinsfeier alle 5 Minuten ins Forum zu gucken, wo du doch auf eine Antwort auf dein sinnloses lamentieren hoffst.


Zitat :
Ja, der Empfehlung werde ich natürlich folgen


Satire, oder einen simplen Scherz, muß man begreifen! So simpel wie du dir das vorstellst, ist eine Reparatur nicht. Das wollte man dir mit dieser Scherzantwort eigentlich klarmachen


Zitat :
nicht mehr gut erkennen, wenn jemand angegriffen und sein Anliegen ziemlich Ad absurdum geführt wird

Hier greift nur einer ständig persönlich an, und das bist du! Die ellenlangen Offtopics in deinem Thread stammen von dir, nicht von anderen.
Du fühlst dich angegriffen weil du einen Fehler gemacht hast.


Zitat :
Lieber Ed – wieso kannst du eigentlich nicht höflich auftreten

Du hast mich noch nicht unhöflich erlebt! Wie man in den Wald, oder das Forum, hereinruft, so schallt es heraus. Bist du hier höflich aufgetreten? Nein!

Aber ich kann das gerne nachholen:

Lieber Blaenke,

herzlich willkommen im Forum.

Sicherlich hast du als PIEP, PIEP PIIIEP in völliger Ignoranz der Netiquette übersehen, daß Crossposting s in Foren so beliebt wie Fußpilz sind.

Bitte unterlasse in Zukunft diese Unsitte!


So besser?



Zitat :
Wenn ich mir das jetzt gerade so überlege, werde ich das hier (ich weiß nicht, wie Ihr das bezeichnet / meine Frage?) beenden.

Ist wohl besser so, du willst es eh nicht begreifen und hast an einer Problemlösung offenbar auch kein Interesse.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1060906

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1664

In meiner Funktion als neutraler und unparteiischer Moderator möchte ich nun doch etwas äussern:

Vorab: Bitte lest das in Ruhe und mit kühlem Kopf, das ist kein Angriff auf irgendjemanden, vielmehr
ein gut gemeinter Rat - sowie meine übliche unbedeutende Meinung.



1) Der Hinweis auf das Crossposting (von Mr. Ed) war auch aus meiner Sicht nicht besonders diplomatisch
geschickt. Es wäre schöner gewesen, es weniger bissig zu formulieren.
Es wäre generell für alle (also dem Forum insgesamt) gut, an den Diplomatie- und Kritikfähigkeiten zu feilen.
Ich tue das schon lange und versuche so gut, wie möglich, neutral und sachlich zu bleiben.
Nur, weil der ein oder andere einen riesen Aufriss wegen Crossposting s macht, muss das Forum nicht auch
auf dasselbe Gleis springen. Man sollte sich davon nicht anstecken lassen.

Bei dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es wieder heraus" sollte man sich unbedingt
bewusst machen, dass dies grundsätzlich für beide Seiten gilt.

2) In der Regel fühlen sich Neulinge nicht grundlos angegriffen. Eine einfache Erkennung des diplomatisch
unglücklich formulierten Hinweises durch Selbstreflektion hätte deeskalierend wirken können, denn
oft reicht eine einfache Entschuldigung. Das hätte sicher den unnütz langen OT "Schlagabtausch"
- und damit weitere Angriffspunkte - überflüssig gemacht. Beispiele gibt es auch genug andere.

3) Auch vermisse ich eine gewisse Kritikfähigkeit, insofern, dass anderen ein lapidarer Fehler bis
zum Erbrechen unter die Nase gerieben wird, aber nicht in sich gekehrt und mal über sich selbst
nachgedacht wird, was falsch gelaufen sein könnte. Es wird der, der einen kleinen Fehler gemacht hat,
mit aller Gewalt erdrückt, statt einfach mal selbst einen kleinen Fehler zuzugeben und sich einfach
zu entschuldigen. Wenn sich dann andere über das Unverständnis beschweren, wird sich gross gewundert,
und sich wiederum darüber beschwert, dass sie sich beschweren, aber es wird mit keinem Wort zum eigenen
Fehler eingegangen. Das unter anderem führt sicher in einigen Fällen auch dazu, dass neue und alte
Mitglieder abtrünnig werden. Das finde ich persönlich nicht gut.

4) Ich gehe mit Blaenke konform, dass silencer300 hier vorbildlich agiert hat.
Vielleicht kann sich der ein oder andere mal vor Augen halten, warum sein Beitrag gut angekommen ist.

Auf den restlichen "Schlagabtausch" im Detail gehe ich nicht ein, da es - aus meiner Sicht - bis auf
den hier genannten Punkt 1, überflüssig gewesen wäre.


Ich möchte in diesem Thread keine Antwort darauf, ich erwarte auch keine.
Aber wenigstens sollte mal in Ruhe darüber nachgedacht werden.
Wer dennoch etwas dazu sagen möchte, mache das bitte mit PM, persönlicher Nachricht.



LG,

IceWeasel

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152477603   Heute : 5929    Gestern : 10616    Online : 142        29.5.2020    15:58
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.555355072021