Gefunden für kippstufe - Zum Elektronik Forum





1 - NE555 astabile Kippstufe max. zeit ? -- NE555 astabile Kippstufe max. zeit ?




Ersatzteile bestellen
  
Liebe Elektroniker,
ich habe für einen Künstler ein "Projekt" für ein
Video - Sound -Lights Show erstellt.
Dabei ist auch eine Motorsteuerung mit einer
NE555 astabilen Kippstufe. 30sec on 180sec off
Dabei sind die werte 270K 1,3M und 200uF .
Nun hätte er gerne 240 sec. off.
Nun habe ich etwas Bedenken mit der Dimensionierung,
da der Wert dann langsam 2Mohm wandert und mit dem Elko
evtl. ein Problem bildet.

wer hat Erfahrung mit dem NE555 und kann über maximal Werte berichten?
Liebe Dank im voraus
Horst
...
2 - Impulsdauer reduzieren (Bewegungsmeldermodul) -- Impulsdauer reduzieren (Bewegungsmeldermodul)
Ja ich sehe das auch so>> der 555 als Monoflop hinterhergeschaltet und obendrein läßt sich die Impulszeit leicht einstellbar machen ist eine gute Lösung. Hier mal einer von tausenden Beschaltungslinks:
http://www.ne555.at/2014/index.php/.....oflop ...








3 - Macht keinen Mucks -- TV Schaub-Lorenz Illustraphon 953, Typ 54441
So, kürzlich hatte ich Besuch, von einem netten Bastler, der sich auf meine Kleinanzeige hin gemeldet hat. Er ist mit bewundernswerter Gelassenheit an das Gerät herangegangen. Zuerst hat er die Anodenanschlüsse der horiz. Ablenkungsstufe abgezogen, um den Zeilentrafo zu schützen. Dann Feuer frei. Während ich ängstlich am Stelltrafo hing, bereit, beim geringsten Gerüchlein sofort abzuschalten, befühlte er die Becherelkos und ließ die Röhren durchheizen. Natürlich war der Netzstecker richtig herum eingesteckt (d. h. keine Phase auf dem Chassis). Obwohl aus allen Kondensatoren schon die Dichtmasse herausgequollen war, fing die Kippstufe an zu sirren. Irgendwann rauchte ein Winderstand ab, der an einem Becherelko hängt, der warm geworden (weil niederohmig) war. Das ist aber nicht schlimm. Der NF-Teil scheint auch nicht jenseits von Eden zu sein, zumindest rauschte es aus den Lautsprechern. Wenn der Zeilentrafo in Ordnug ist, bestehen gute Chancen, den Fernseher wiederzubeleben.
Viele Grüße
Gorbi
P.S.: Kennt Ihr eigentlich "Fingers elektrische Welt"?
4 - Literaturvorschlag für Analoge Schaltungstechnik mit Niveau -- Literaturvorschlag für Analoge Schaltungstechnik mit Niveau
Hallo zusammen

Wie der Threadtitel schon sagt bin ich auf der Suche nach geeigneter Literatur im Bereich Analogelektronik. Denn wie sich zeigte, bin ich viel mehr an Analogtechnik interessiert als der digitale und uC gesteuerten Kram.

Ich suche nach einem Buch, welches etwas mehr in die Komplexität geht. Meistens wird in solchen Büchern ja gerade mal kurz die Kippstufe angesprochen mit einem kurzen abriss dazu.

Zum Beispiel ausführliche Erklärungen über Kaskaden, Regelschaltungen (AVR) oder Oszillatoren, Verstärkerschaltungen, Filter. Und am liebsten auf Basis von Transistoren

Wenn ich also mal das Vorhaben haben sollte, einen Analogen Synt aufzubauen, dann will ich schlussendlich nicht nur eine Schaltung nachbauen, sondern all die schönen Kunstgriffe verstehen und selbst designen können.

Mir ist klar, dass es da nicht ein Buch geben wird welches mir alles Erklärt, ich dachte einfach ich möchte etwas Literatur zu diesem Thema, welches gut zur Ergänzung meines beginnenden EL-Tech Studiums dient. Denn da wird heutzutage kaum noch analoge Elektronik behandelt.

Vielen Dank für Vorschläge

Gruss Simon ...
5 - Power On Reset aus einer Monostabilen Kippstufe aus Transistoren -- Power On Reset aus einer Monostabilen Kippstufe aus Transistoren
Hallo Zusammen

Ich hoffe ihr könnt mir kurz helfen. Entweder mit einem praktischen Tipp oder mit den Worten "vergiss es"

Also ich suche nach einer möglichkeit möglichst einfach und mit wenigen diskreten Bauteilen ein halbwegs digitales POR Signal zu erzeugen.

Diskret aufgebaut ist diesmal ein muss. Ja ich weis schon das es heute anders gemacht wird, schon klar. Aber ich arbeite momentan an einer Digitaluhr die nur aus diskreten Bauteilen besteht. Und bevor ihr da etwas dazu sagt: Die Uhr läuft! Wenn alles fertig ist poste ich mal Bilder.

Zum angesprochenen Problem: Dass die FlipFlopps aus Transistoren auf irgend einem Zustand einschalten war mir schon immer klar, deswegen habe ich auch schon immer ein POR vorgesehen. Allerdings bloss aus einem Widerstand und einem Kondensator. Jetzt möchte ich aber einen mehr oder weniger Rechteckigen Puls dafür haben. Eine Monostabile Kippstufe wie man sie kennt (Bild) würde eigentlich gut dafür funktionieren.
Nur krieg ich die beim besten willen nicht hin, zuverlässig bei jedem einschal...
6 - Unbekannte Schaltung: Verstärker, Funktionsgenerator oder sonstiges? -- Unbekannte Schaltung: Verstärker, Funktionsgenerator oder sonstiges?

Zitat :
Rafikus hat am  9 Dez 2019 14:53 geschrieben :


Schliesslich kann es so um die fünfzehn, höchstens zwanzig, Schaltungen mit dem NE555 geben.

Es sind sogar nur drei.
Astabile,Monostabile oder Bistabile Kippstufe,was anderes kann der nicht. ...
7 - Halbwelle an Inverter defekt -- Büttner 1500MT mit NVW
Geräteart : Sonstige
Defekt : Halbwelle an Inverter defekt
Hersteller : Büttner
Gerätetyp : 1500MT mit NVW
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________


Hallo Forum,

ich habe einen alten Rechteck Inverter von Büttner/ Votronic 1500MT der nur eine Halbwelle ausgibt.

Leider lohnt sich ein Einsenden nicht da der Zeitwert wohl den Reperaturwert überschreitet.

Leider habe ich auch keine Schaltplan für das Gerät.
Hier etwas zur Funktion zu dem Gerät-

Sehe ich das Richtig das nach den sechs blauen Übertragern eine Brückengleichrichter mit einer Glättung verbaut wurde und dann mit einer positven & negativen Gleichspannung die Vollbrücke versorgt wird. Die 50Hz Taktung kommt von einer Kippstufe und Takt die Vollbrücke.

Antwort vom Hersteller.
Vom Aufbau ist es wie Sie es beschreiben:
Die blauen Übertrager arbeiten auf der 12V Seite alle parallel. Auf der Ausgangsseite sind diese in Reiher verschaltet.
Damit wird über eine Brückengleichrichtung die Hochvolt Spannung von ca. 330V auf die großen Elko geladen.
Der Ausgang erfolgt dann über eine Vollbrücke die wechselseitig durchgesteuert wird.

Ich habe schon zwei die IAFP460 getauscht leider ohne Funk...
8 - Neuling braucht Hilfe -- Neuling braucht Hilfe
Wie wäre es damit:
Atabile Kippstufe mit NE555 ...
9 - LED abwechselnd in 2 verschiedenen LED-Reihen verwenden -- LED abwechselnd in 2 verschiedenen LED-Reihen verwenden
Liebe Forums-Teilnehmer,

ich beschäftige mich erst seit kurzer Zeit mit Elektronik, zu mehr als ein bisschen Grundwissen habe ich es noch nicht gebracht. Nun habe ich ein Problem bei einer Schaltung und würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Ich hoffe, ich kann mich bei der Beschreibung meines Problems verständlich ausdrücken.
Bauen möchte ich das Modell einer Absperrtafel (Abb.3), bekannt aus dem Straßenverkehr. Bei dieser Tafel blinkt ein Pfeil aus gelben LEDs im Wechsel mit 2 weiteren LEDs. Mittels eines Schalters lässt sich die Pfeilrichtung (links/rechts) verändern. Ich möchte ein astabile Kippstufe als Grundlage verwenden. Das Problem besteht für mich nun in der Verdrahtung der LEDs für die Pfeile, denn beide Pfeile sollen sich 1 LED "teilen", d.h. es gibt eine LED, die sowohl beim Pfeil nach links, als auch beim Pfeil nach rechts leuchten sollen. Vielleicht ist das ja auch gar nicht möglich.
Ich habe das Problem mal zum besseren Verständnis vereinfacht.
Man stelle sich ein "X" aus 9 LEDS vor (siehe Abb.1) Nun möchte ich die beiden "Balken" des X getrennt zum Leuchten bringen, also jeweils 5 LEDs. Die mittlere LED muss nun sowohl bei dem einen, als auch bei dem anderen "Balken" aufleuchten. Is...
10 - Ein/Aus zu Taster Konvertierung, Prinzip -- Ein/Aus zu Taster Konvertierung, Prinzip
Da reicht im Prinzip schon ein Kondensator als Differenzierglied/Hochpass: http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0206173.htm
(Wenn man nur positive Flanken will halt noch einen Gleichrichter.)

Wenn du dann noch definierte Pulslängen unabhängig willst, würde sich ein NE555 als 'Monostabile Kippstufe' anbieten. Der Ausgang ist auch stark genug um ein Relais zu treiben.

Fragen wie Prellen oder überlappende Pulsfolgen habe ich absichtlich ignoriert/weggelassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BlackLight am  8 Jan 2017 13:18 ]...
11 - Keine Feuchteerkennung -- Waschtrockner AEG P502764
Jetzt ist es vermutlich zu spät, aber du kannst versuchen, den originalen µC wieder einzulöten. Vielleicht hat er ja deine Löterei überlebt.

Die Feuchtemessung bei diesen AEG Trocknern funktioniert ganz einfach. Die Elektronik besteht aus einer Kippstufe und einem nachfolgenden Impulsformer. Es handelt sich um einen Widerstands-Frequenz Wandler. Die Ausgangspulse werden per Optokoppler an den Controller übertragen, der die Impulse pro Zeiteinheit zählt. Ein Fehler im Controller, der nur diesen Digitaleingang betrifft, halte ich für so gut wie ausgeschlossen.

Bei extern angeschlossenem Widerstand anstelle der Trommel erhältst du folgende Kippfrequenzen:
1 MOhm --- ~9 Hz
180 kOhm --- ~40 Hz
22 kOhm --- ~150 Hz

Die ganze Schaltung wird potentialfrei aus einem getrennten Zweig des Netzteils versorgt. Der "Masse" Kontakt der Versorgung ist auf die Gehäusemasse (Schutzleiter) des Geräts geklemmt, Pluspol ist an "Masse". Die Schaltung läuft schon los, wenn der Hauptschalter eingeschaltet ist, auch wenn noch kein Programm gestartet wurde.

Überprüfen geht mit einem hochohmigen Oszi am Eingang

Chris

...
12 - Abschaltverzögerung bauen mit Transistoren -- Abschaltverzögerung bauen mit Transistoren
Hallo miteinander. Ich bin wider mal was am basteln, aber ich habe ein Problem. Ich möchte sowas wie eine Abschaltverzögerung bauen.

Und zwar....ein NTC misst mit die Temperatur und schaltet ein Ventilator ein und aus. Soweit habe ich es auch schon geschafft. Nun soll der Venti aber noch so ca 1 min länger laufen, als der NTC misst. Erst dachte ich, das mache ich mit einer Monostabilen Kippstufe, aber irgendwie will das so nicht gut.

Ich möchte die Schaltung eigentlich ohne IC aufbauen. (sonnst versuche ich es halt doch mit dem 555)(möchte auch kein großen Stromverbrauch der Schaltung) . Ich habe vor allem die Transistoren BC547.
Es muss auch nicht allzu hart schalten. Also der Übergang darf auch weich sein.
Lässt es sich damit was bauen?

Danke viel mal für Antworten ...
13 - Niedervolt AV Spannungsüberwachung / Zeitschalter gesucht.... -- Niedervolt AV Spannungsüberwachung / Zeitschalter gesucht....
mit 555 IC

http://www.ne555.at/2014/index.php/.....-zeit


S1 wird nicht gebraucht.

Pin3 kann ein Relais schalten max. 200mA

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Grimm am  1 Jan 2016 13:22 ]...
14 - Relais Schaltzeit verlängern -- Relais Schaltzeit verlängern
Bau dir eine monostabile Kippstufe mit einem NE555 ...
15 - astabile Kippstufe mit 74ls74a und weitere Fragen -- astabile Kippstufe mit 74ls74a und weitere Fragen
Servus zusammen.
Ich machs kurz.
Wunsch: Astabile Kippstufe mit 74LS74A und nachfolgendem Verteiler 4021.
Ziel: Auslösen der Kippstufe über "Lichtschranke...", Kippstufe gibt den Ausgang an den Verteiler > im Prinzip Lauflicht > Ausgänge des Zählers schalten LED als Fotoblitzsimulation ein. Werden soll es am Schluss dass ein vorbeifahrendes Modell von verschiedenen Figuren "angeblitz" wird.
Problem: Ich bekomm es einfach nicht hin, dass der 74er macht was er soll. Wenn ich die Pins mit denen des 555 vergleiche stimmt alles nicht mehr. Auch die R & C Werte sind so verschieden, dass ich halt wieder einmal einen Knoten im Hirn habe.
Die Suche habe ich benutzt, 4017 als Zähler gefunden....., jedoch habe ich keinen 555 und keinen 4017, sondern die oben genannten Teile.
Wenn sich jemand erbarmt und mir helfen möchte wäre ich froh um einen kleinen Denkanstoss, oder um einen Link zu den Teilen/Anschlüssen.
(mein Englisch ist unter jedem Niveau, darum auch die Probleme)
Danke
...
16 - Automatische Türmagnetabschaltung -- Automatische Türmagnetabschaltung
Hallo Kollegen !

Um es direkt anzusprechen ! Ich habe Türen die mit Haltemagneten gehalten werden ! ( Bevor jemand schreit JA es sind Brandschutztüren und JA ich weis das man da Bauseitig nichts ändern darf )

Aber Unsere Mitarbeiter Lassen diese Türen permanent offen ( Magnet ) und Schließen die Türen nicht was bedeutet das die lüft im Haus komplett durch die treppenhäuser sich verabschiedet und es dann automatisch zieht wie Hechtsuppe !

Mein gedanken gang war nun eine Monostabile kippstufe zu entwickeln die mir circa nach 6 minuten automatisch die Magneten abschaltet und somit die türen automatisch zufallen lässt !

Ich habe einen Prototyp gebaut nach etwas rechnen aber ich bekomme die funktion leider nicht hin ! Die MSK zieht an also magnet hat spannung aber lässt nicht los auch nicht nach längerer Zeit ! Ich habe davor ein 24 V DC / 8,4 W Netzteil das ich zuerst mit einem Einstellbaren Spannungregler auf 12 V drossle für denn NE555 ! mit dem NE555 schalte ich ein Finderrelais ( Finder Serie 40.61 (Datenblatt www.finder-relays.net/de/finder-relais-serie-40.pdf ) der mit 24 V für die magneten durschalt...
17 - Bräuchte Hilfe beim Bau mit NE555 -- Bräuchte Hilfe beim Bau mit NE555
Die Ausgänge des 555 sind bis 200mA belastbar, sollten aber nicht ohne weitere Schutzmaßnahmen parallel geschaltet werden. Der Pin 7 ist da auch nicht ohne Grund vorhanden. Der Frequenz bestimmende Kondensator wird auch nicht vom Pin 3 her geladen sondern von +US.
Siehe http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0310131.htm
Die monostabile Kippstufe sieht so aus http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0310121.htm
Du kannst den Ausgang des 555 auch mit einem Leistungstransistor verstärken und so Deine LED direkt ansteuern.
Die Grundlagen zum 555 sind im Elektronik- Kompentium auch sehr gut beschrieben. ...
18 - Brauche Hilfe bei einer Schaltung -- Brauche Hilfe bei einer Schaltung

Zitat : Vom Switchpilot
Welcher?


Zitat : der Strom schaft es nicht das Relais zu schalten und die Flip Flop Schaltung auch nicht.
Bei diesem ist angegeben, dass er über Relaisausgänge verfügt. Demnach würde es keiner weiteren Relais oder einer bistabilen Kippstufe benötigen.
Aber vor allem wären diese Relais in der Lage, deine Kippstufe zu aktivieren.

Was deine Frage in der Zeichnung betrifft:
Dort unten sind keine Ausgänge und du kannst dort erst recht keine 5V a...
19 - Summer für Buzzersystem -- Summer für Buzzersystem
Die Forensuche hatte ich schon bemüht und war auch schon auf den NE555 gestoßen. Leider verstehe ich nicht wirklich etwas davon und dachte es gibt ein fertiges Zeitrelais, was das ganze übernimmt.
Allerdings habe ich jetzt das hier gefunden:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0310121.htm
Ne555 als monostabile Kippstufe. Damit werde ich mich mal beschäftigen, das ganze auf eine Platine gelötet und dann sollte das laufen.

Danke schon mal. ...
20 - PWM Steuerung für Kühlerlüfter -- PWM Steuerung für Kühlerlüfter

Offtopic :
Zitat : unter anderem habe ich einen Elektrolüfter von einer Mercedes S-Klasse verbaut. Wozu? Ging doch wohl ganz gut ohne...

Davon abgesehen lässt sich das ziemlich leicht bewerkstelligen. Du brauchst nur einen Rechteckgenerator (Astabile Kippstufe), der bei Bedarf auf den Steuereingang des Lüfters geschaltet wird.
Ansonsten liegt eben kein Signal oder direkt U+ an.

...
21 - Ein paar Verständnisfragen zur Astabilen Kippstufe (Pulsierende LED) -- Ein paar Verständnisfragen zur Astabilen Kippstufe (Pulsierende LED)
Guten Morgen

Vielen Dank schonmal für eure antworten, mit der Astabilen Kippstufe war ich ja dann völlig daneben.


Das mit diesem Oktokopler scheint mit die bessere Lösung zu sein weil ich dann 1 zu 1 diese "Pulsation" habe

Ich habe mal ein Video gemacht, da es recht langsam pulsiert.

http://youtu.be/kR5XYwIwdig



Habe hier http://de.wikipedia.org/wiki/Optokoppler gelesen das ich mit dem Optokoppler die Lichtsignale "abfange", somit also galvanisch getrennt,

Was genau benötige ich dann alles um genau das zu realisieren?

Ich würde gerne 32 LED am Ende Ansteuern, 3 V Leds 4 stck in Reihe damit ich keine Vorwiderstände brauche..


Grüße
...
22 - Zeitschaltung mit HEF4541 Fehler -- Zeitschaltung mit HEF4541 Fehler

Zitat : Geht der Schaltplan hier Geht jetzt das große Raten und Bilderklauen los?
Das ist eine astabile Kippstufe.


Zitat : Ich finde aber keinen mit Cmos Version (LMC 555) Die Schaltkreise haben die selbe Pinbelegung







[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am  7 Apr 2014 21:33 ]...
23 - Impulsschaltung für Dämmerungsschalter funktioniert nicht wie gewünscht -- Impulsschaltung für Dämmerungsschalter funktioniert nicht wie gewünscht
Vielen Dank für die Verbesserungsvorschläge ich werde die Schaltung dann so umsetzen wie von dir beschrieben.

Ich habe jetzt mal aufgemalt (leider habe ich dafür keine Software) wie ich mir den nächsten Abschnitt der Schaltung vorstelle. Vielleicht gibt es auch hier eine Möglichkeit die gleiche Funktion geschickter und einfacher zu realisieren.

Funktionsbeschreibung:
Die schaltung ist nur fürs Auffahren, das Zufahren ist analog dazu.
Der Impuls von Ausgang A wird im Flip-Flop gespeichert und steuert den Mosfet an der wiederum das Relais für die Lastzuschaltung des Motors treibt.
Bauartbedingt des Fenserhebermotors muss die Freigabespannung zeitlich verzögert mit der Last eingeschaltet werden, dazu bildet R1 und C1 ein RC-Glied für die Verzögerung. Nach ca 1s wird über die Schmitt-Trigger der 2. Mosfet angesteuert, welcher das Freigaber[/ascii-schaltbild]elais ansteuert.

Die Tür fährt nun auf und über den oberen Endschalter wird das Flip-Flop wieder zurückgesetzt.

Über Taster S1 soll es möglich sein die Tür von Hand zu bewegen.

Am Ende der Schaltung bilden R2 und C2 ein weiters RC-Glied, darüber soll ausgewertet werden ob die Tür innerhalb der eingestellten Zeit den Endschalter erreicht. Tritt dieser Fall ein und die Sc...
24 - Monostabile Kippstufe NE555 mit Versorgungsspannung triggern -- Monostabile Kippstufe NE555 mit Versorgungsspannung triggern
Hallo,

tut mir leid, wegen dem falschem Thema, ich bitte um Entschuldigung!

kleiner Hintergrund:

ich habe einen Dell Latitude E4300 Laptop, leider ist mir dessen Lüfter viel zu laut, bzw. die Lüftersteuerung ist großer murks und Softwaremäßig habe ich es nicht geschafft den Lüfter in den Griff zu bekommen.

(Bios + Treiber = neuste, Laptop komplett zerlegt + gereinigt)

Da der Laptop ohne Lüfter im Leerlauf nur 42 Grad warm wird, denke ich das er auch mit weniger Drehzahl gute Temperaturen haben wird. Auf Lebensdauer kann ich verzichten.

Die Stromversorgung (5V) nehme ich von der Festplattenversorgung, --> vielleicht weiß hier ja jemand eine bessere Stelle?

Zum Testen benutze ich aktuell 4,5V da meine beiden Labornetzteile defekt sind, ich denke dies wird keinen großen Unterschied machen.

Der 5V Lüfter wird dann mit 1,5 - 3V laufen.

Leider läuft er bei diesen Spannungen nicht an, deshalb benötigt er zuerst eine höhere, darum dachte ich an eine monostabile Kippstufe, die ihm die nötige Spannung für ein paar Sekunden liefert.


So, nun das eigentliche Problem:

Im 1. angehängten Bild ist die unveränderte monostabile Kippstufe zu sehen.

Aber ich möchte, das bei anlegen der ...
25 - Wie heisst so ein Bauteil? -- Wie heisst so ein Bauteil?

Zitat : regelmäßig einen Rechteck Impuls abgibt,Welcher Leistung?


Zitat : Ich hab bei Conrad und bei Google mal nach Impulsgeber, Pulsgenerator etc. gesucht, aber nichts gefunden. Seltsam...

Zitat : Gibt es sowas? Na klar doch:
26 - Wie heißt diese Schaltung -- Wie heißt diese Schaltung

Zitat : weiß aber, dass es kein RS-Flipflop ist, was ich suche. Das ist korrekt. Was du suchst, ist ein T-Flipflop. (T wie Toggel)
Ein D-Flipflop ginge auch.

Diskret aufgebaut nennt sich das Teil dann bistabile Kippstufe

...
27 - Anschluss NE556 -- Anschluss NE556
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe vor einen kleinen Motor mit 3V und 66mA (Pollin Nr. 310 395) etwa 20 Sekunden nach einem Tastimpuls laufen zu lassen. Die Zeit kann auch 15 oder 25s sein, das ist halb so wild. Leider lässt mein laienhaftes Wissen nur zu, dass man dafür einen NE555 brauch. Aber wie man den anschließt, weiß ich leider nicht
Ich habe mir im Internet was rausgesucht und etwas abgeändert, da das Gerät über Knopfzellen betrieben werden soll. Also habe ich die Spannungsversorgung mit über den geschalteten von mir eingefügten Transistor laufen lassen. Im Anhang also der Anschlussplan den ich im Internet gefunden habe und die Handskizze von mir.
Aber nun meine Fragen:
1. Funktioniert das alles so?
2. Schaltet sich der Ausgang nach der abgelaufenen Zeit ab, wenn man auch noch den Taster gedrückt hält, oder nur, nachdem man ihn losgelassen hat?
3. Müssen Widerstände geändert werden, weil ich 6V statt 9V verwende? Wenn ja, welche?
4. Der Motor ist ja für höchstens 3V ausgelegt. Daher habe ich mir gedacht einen Vorwiderstand davor zu hängen. Kann ich alternativ einen zweiten NE555 (oder einen 556) nehmen um ein Rechtecksignal a la PWM zu erzeugen? Muss das dann noch "gepuffert" werden?
28 - NE555 ersten Startzyklus nach anlegen der Spannung ERHALTEN -- NE555 ersten Startzyklus nach anlegen der Spannung ERHALTEN
Hallo Elektronikgemeinde,

Ich versuche mit dem NE555 einen Standard Monoflop zu bauen.

Typische Schaltung:
http://www.ne555.at/timer-ic-ne555/......html (obere Schaltung)

Nun ist es für meine Anwendung ganz wichtig, dass nach Anlegen der Versorgungsspannung der erste Zyklus sofort startet.

Dies soll eigentlich ein Bug des NE555 sein, den ich aber als Feature brauche.
Leider funktioniert das nur gelegentlich (jedes 5-10 mal). Ich brauche aber eine zuverlässige Lösung.

Ich fand viele Schaltungsbeispiele, wie man den ersten Startzyklus unterdücken kann, aber keine Lösung wie man diesen zuverlässig erhalten kann.

Für eine gute Idee wäre ich wirklich sehr dankbar, da ich kurz vor dem Verzweifeln stehe.

Gruß

Oelkanne ...
29 - Hilfe - Wie berechne ich die monostabile Kippstufe -- Hilfe - Wie berechne ich die monostabile Kippstufe
Hallo euch allen,

Ich bin Thorsten, 19 und schreibe nächste Woche am Montag mein Abi im Fach Elektrotechnik. (Berufliches/technisches Gymnasium)
Nun da nicht mehr viel Zeit ist drängt es etwas, weshalb ich mich an euch wende.
Mit dem Unterthema der Kippstufen komme ich nicht so ganz klar. Ich verstehe schon die Funktionsweise etc. doch bei der Dimensionierung unterscheiden sich doch meine Ergebnisse mit denen von meinem Lehrer, er selbst mag seinen Lösungsweg nicht rausrücken.

Die Aufgabe:
Entwerfen Sie einen Treppenhausautomaten mit Hilfe einer Monostabilen Kippstufe.Es soll ein AEG-Relais mit folgenden Daten eingesetzt werden: Nennspannung 12V DC, Spannungsberreich: 9,6V...13,6V, R(Spule)=150 Ohm.
Der maximale Kollektorstrom(Ic(max))der Transistoren beträgt 150mA, der maximal zulässige Basisstrom(Ib(max)) 2mA.
Es steht Ihnen ein Elko(Elektrolytkodensator) mit einer Kapazität von 740µF zur Verfügung.

Die Schaltung soll dann so ausssehen, dass der Transistor T1 im stabilen Zustand leitend ist und im instabilen Zustand die Relaisspule eingeschaltet wird.

a)Berechnen Sie die Widerstände der Schaltung so, dass die zulässigen Grenzwerte der Transistoren nicht überschritten werden können.
-> Da happerts. Er hat die Lösung...
30 - Licht über Fotozelle einschalten ? -- Licht über Fotozelle einschalten ?
Ja:
Das ist eine Grundschaltung, sie heißt bistabile Kippstufe (oder "Flip-Flop").

Wenn wir schon bei den Begriffen sind:
Die "Fotozelle", welche Du in der Überschrift erwähnst, ist übrigens ein historisches Bauelement (nämlich eine bestimmte Vakuum-Röhre).

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 29 Mär 2013 22:31 ]...
31 - Futterautomat bauen!? - Schaltuhr bzw. Strom nur für 10sek - WIE? -- Futterautomat bauen!? - Schaltuhr bzw. Strom nur für 10sek - WIE?
Willkommen im Forum

Dein Suchwort für Google ist NE555
Siehe Wikipedia

Oder ein anderes Suchwort ist monostabile Kippstufe



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rial am  5 Mär 2013 18:06 ]...
32 - Einschaltverzögerung mit Taster -- Einschaltverzögerung mit Taster

Zitat :
Michael1975 hat am 24 Feb 2013 20:16 geschrieben :
Gegoogelt habe ich doch schon.

Dann bist du Bildungsresistent,oder kannst nicht lesen
Hier,etwa in der Mitte Seite rechts.
http://www.themt.de/el-0230-time-49.html
Monostabile Kippstufe.
Also ich seh da einen Taster.
Nächtes Bild dann ohne Startzyklus.
Also was willst nun noch?




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 24 Feb 2013 20:31 ]...
33 - Hilfe bei Morsen, Telegrafieren -- Hilfe bei Morsen, Telegrafieren
Beim Telefon dient der dritte Anschluß dazu, die Teilnehmerschaltung während des Wählens kurzzuschliessen, bzw. erheblich zu dämpfen.
Nur für den Wählvorgang genügen 2 Adern.
Der Impuls-Tastwahlblock TWB75 z.B. bekommt die vollen 60 Volt, wenn der Impuls geöffnet ist, und schließt diese 60V bis auf wenige Volt kurz, wenn geschlossen wird.

Nach dem Wählvorgang schaltet sich der Tastwahlblock aus und verbindet mit dem dritten Anschluß wieder die Teilnehmerschaltung mit dem Amt.

Sonst wären die Wählgeräusche ( Knacken oder Töne) im Hörer erheblich lauter und in Richtung Amt gedämpfter.


Ich würde hier eine einfache, astabile Kippstufe als Tongenerator nehmen.
Diese funktioniert mit einigen Volt und das Tonsignal kann über einen Kondensator eingespeist werden.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Dark Dragon am  3 Jan 2013 12:41 ]...
34 - NE555 astabile Kippstufe -- NE555 astabile Kippstufe
Tag zusammen.

Ich muss für meine Abschlussprüfung eine astabile Kippstufe auf einer Lochrasterplatine realisieren mit folgenden Vorgaben:

Frequenz: 2,3 kHz +/- 10%
frequenzbestimmter Kondensator: 100nF
Rucc Pin7: 3k oder 1k

Die Kippstufe soll vom PIC aus gesteuert werden (RB0 gibt 5V raus).

Ich habe nun den 3k Widerstand gewählt und für den anderen einen 1,6k Widerstand.
Für den Kondensator am Pin 5 habe ich 10µF (Elko) gewählt.

Nach meiner Berechnung müsste ich am Ausgang etwa 2,3 kHz haben.

Doch funktionierts einfach nicht in der Praxis. Was habe ich falsch gemacht?

Habe diese Standartschaltung (ohne Diode) als Vorlage verwendet:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0310131.htm ...
35 - Stromkreis, aber schwache Leistung -- Stromkreis, aber schwache Leistung

Zitat :
Wenn man das jetzt nicht mit den Spielzeug machen würde, sondern mit normalen Bauteilen, was müsste man dann machen dass die LED leuchtet und der Lautsprecher ein lautes kurzes Geräusch macht?


Tagchen,

Also vermutlich hast du jetzt die Diode mit dem Lautsprecher in Serie geschaltet... Dies begrenzt den Strom natürlich sehr stark, dadurch ist der "klack-ton" auch relativ leise... Du könntest einzig noch probieren die LED und den Lautsprecher Paralell zu betreiben (Achtung! Hier wirklich sicher sein das die LED einen Vorwiderstand besitzt), das erhöht die Lautstärke evntl. aber im großen und ganzen wird der Ton trotzdem ziemlich leise ausfallen

Eine einfache Variante Geräusche mit so einem Lautsprecher zu erzeugen, ist eine Astabile Kippstufe mit 3 Transistoren (siehe Anhang)

Grüße ...
36 - Zeitschaltung- Funktioniert? -- Zeitschaltung- Funktioniert?
Hallo

Ich habe mir etwas einfallen lassen um täglich eine wasserpumpe für einige sekunden! laufen zu lassen , was leider mit herkömmlichen zeitschaltuhren nicht möglich ist ,weil die zeiten nur im größeren minuten bereich einstellbar sind.

So nun wollte ich fragen ob meine schaltung so wie ich sie geplant habe funktionieren würde.
(im anhang der schaltplan)

erhoffte funktionsweise :

durch eine zeitschaltuhr wird der obere trafo geschalten. er bringt mir 12V Versorgung welche gleichgerichtet und geglättet wird.
die spannung liegt nun an der mono stabilen kippstufe an und gleichzeitig am relais K1 welches den eingang E auf GND schaltet und somit einen 10s langen impuls am Ausgang A erzeugt. dieser impuls schaltet den transistor T1 durch welcher das relais T2 schalten lässt und den zweiten trafo aktiviert --> Pumpe läuft .



nach den 10s schaltet die kippstufe wieder in den ursprungszustand und die pumpe ist ausgeschalten.
nach einigen minuten schaltet die zeitschaltuhr dann wieder ab .

Gibt es evtl. einen einfacheren weg dies zu realisieren ?
bzw. könnte man es noch verbessern ?
grüße steini0712


[ Diese Nachricht wurde geändert von: steini0712 am 18 Okt 2012 22:21 ]...
37 - Impuls mit einem Dauerkontakt -- Impuls mit einem Dauerkontakt
Danke euch beiden für die weitere Klärung. Damit ist für mich alles klar und ich kann mir die monostabile Kippstufe zusammenbauen und einsetzen.
Der Beitrag kann geschlossen werden.


...
38 - keine Frequenz an Transistor zu messen -- keine Frequenz an Transistor zu messen
Hallo Forum.

Ich bin dabei mich näher in die Elektronik reinzufinden und teste nun ein paar Schaltungen. Anbei ein (Bild1) mit meiner A-Kippstufe. Ich kann am Kollektor oder auch Emitter keine Frequenz Feststellen "b" (BD242C), jedoch am Kollektor des "a"(BC548B) schon.
1.Frage- Wieso nicht ?
Dennoch ist der Transistor (BD242C) komplett durschgeschalltet.

Nun kenne ich mich sehr wenig mit den Begriffen der Transistoren in Datenblätter aus. Was ich verstehe sind die Maximum Ratings dabei bleibt es aber eigendlich auch. Die ELECTRICAL CHARACTERISTICS allerdings verstehe ich nicht (Bild2).

2.Frage- Nun ich würde eigendlich gerne mal wissen wo geschrieben steht, was für eine Spannung an der Basis oder dem Gate bei jeweiligem Transistor/Mosfet anliegen muss damit er voll leitend wird.

Fals mir jemand aufzeigen kann wo man diese CHARACTERISTICS erklärt bekommt dem wäre ich sehr dankbar.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.
Chris

//edit: ich habe meine Kondensatoren und wiederstände geändert. Jeweils c1,C2= 1µF und R1= 100KOhm / R2= 1MOhm.
Nun habe ich am Ausgang des (BD242C) eine Frequenz von 1,32 Hz womit eine kleine 2 Watt fahradlampe aufblitzt.

Aber wieso also schaltet der BD nicht ...
39 - Fußgänger Ampel -- Fußgänger Ampel

Offtopic :
Zitat : ich achte im Internet nicht so auf die Grammatik fehlerDas merkt man


Zitat : ich hab keine ahnung wie es gestalten soll Im einfachsten Fall könntest du eine astabile Kippstufe aufbauen, welche du aber mit jeweils zwei LEDs (natürlich in Reihe) bestückst.
...
40 - Blinkschaltung -- Blinkschaltung

Zitat : Kann die Blinkschaltung überhaupt so realisiert werden? Sollte funktioniern.


Zitat : Mit welchen Formeln bestimme ich die R und CDie Schaltzeit dieser Kippstufe berechnet sich nach der Formel: t≈0,69RC


Zitat : Welche NPN Transistoren nehme ich? Kommt auf den Relaisstrom an. Nebenbei: Du hast sie im Schaltplan falsch eingezeichnet. (...
41 - 16 kHz Generator -- 16 kHz Generator
Hallo,

ich benötige eine Schaltung, welche mir eine Frequenz mit 16 kHz ausgibt.
Wenn möglich, dann sinusförmig.
Über eine astabile Kippstufe habe ich mir schon Gedanken gemacht.
Leider sollte die Frequenz recht genau sein.
Mind. 15,9, max 16,1 kHz.

Einsatz wäre eine Einspeisung eines 16 kHz Gebürenimpulses in eine priv. Nebenstelle (Münzfernsprecher).

Die Amtsweiche zur Einspeisung und der Bandpassfilter im Apparat nehmen es recht genau.

Pegel sollten so etwa max 10Vss sein. Das ist aber kein Problem.

Gibt es die Möglichkeit mit einem Quarzoszillator und Teiler genau auf 16 kHz zu kommen ?

Gruß
Andreas ...
42 - 4 Kanal Blinkschaltung oder ähnliches für Leds an 3,6V Nimh Akku -- 4 Kanal Blinkschaltung oder ähnliches für Leds an 3,6V Nimh Akku
Es gibt zwar kein Fertigprodukt, du findest die entsprechenden Schaltpläne aber im Internet.

Suche bspw. nach: NE555 astabile Kippstufe oder nach: Wechselblinker

Ob es mit dieser Schaltungsvariante allerdings ein schönes sternenblinken wird ...



Zitat : Für 12V gibt es ja auch fertige SchaltungenWelche hast du da gefunden?
Auf die Schnelle habe ich nur eins für 1400€ entdeckt

Alternativ kannst du auch deine 3,6V auf 12V heraufsetzen (das ist nicht so kompliziert, wie es vielleicht auf den ersten Blick scheint), und dann solch eine Schaltung verwenden.
...
43 - Messung 11,9-12 Volt, bei Unterschreitung zeitlich einstellbares Relais schalten, -- Messung 11,9-12 Volt, bei Unterschreitung zeitlich einstellbares Relais schalten,
Die Spannungsmessung lässt sich mit einem als Komparator beschalteten OPV realisieren. Als Referenzspannung würde eine Z-Diode reichen, oder wenn´s genauer werden soll eine integrierte Referenzspannungsquelle (z.B. LM336).

Der Schaltimpuls kann dann mit einem als monostabile Kippstufe beschalteten NE555 erzeugt werden.

Auch die Einschaltverzögerung ließe sich mit dem NE555 aufbauen.


...
44 - Fenstersteuerung -- Fenstersteuerung
Hallo Leute,

folgendes habe ich vor:
In mein Bad ist eine Fenstersteuerung. D.h. mit einer Fernbedingung kann ich das Dachfenster auf und zu machen nach den Duschen. Da ich im Winter gerne eine kleine "Automatik" drin hätte die wo mein Fesnter automatisch wider schliesst nach 15 min, habe ich mir die Steuereinheit von Fenster mal genauer angeschaut. Dort habe ich 5 Klemmen (Klemme A, B, C, D & E) Wenn eine eine Brücke zwischen B und D mach öffnet sich das Fenster und wenn ich eine Brücke zwischen B und E mach schliesst sich das Fenster wider. Das Funktioniert aber nur wenn ein kurzer Impuls kommt d.h. wenn ich ein Taster an Klemme B und D klemm, funktioniert das wunderbar (Impulsdauer ca. 0,5sec).
Jetzt habe ich mit meinen Lehrer eine Monostabile Kippstufe ausgedacht (siehe Anhang).
Ich möchte zwar meinen Lehrer nicht kritisieren aber ich glaub das diese Schaltung nicht funktioniert.
Ich hoffe das ein Elektronik-Fachmann mal kurz diese Schaltung anschauen kann und sein "Senf" dazu abgeben kann.
Ich bitte um Entschuldigung das ich nichts beschriftet habe. War gerade dabei die Schaltung neu zu zeichnen.

noch eine kurze Funktionsbeschreibung
45 - Schalter soll LEDs nur Kurz einschalten -- Schalter soll LEDs nur Kurz einschalten
Ich suche eine Abwandlung einer Monostabilen Kippschaltung, die je eine LEDs kurz einschaltet wenn ein Schalter umgelegt wird.

Wenn der Schalter auf ON gestellt wird, soll eine LED für eine Sekunde leuchten und somit das ON bestätigen. Wird dieser Schalter wieder auf OFF geschaltet, soll eine andere LED für eine Sekunde Leuchten.

Aktuell ist eine normale Monostabile Kippstufe vorhanden, sie schaltet beim wechsel auf ON die ON-LED für die Sekunde ein. Aber beim umschalten auf OFF passiert nichts weiter.

...
46 - Lauflicht ! -- Lauflicht !
Funktioniert genau so wie eine üblicher astabile Kippstufe. Da wurden bloß zwei solcher Kippstufen im Ring miteinander verschaltet.

Siehe auch hier:
https://forum.electronicwerkstatt.d.....50582
http://www.dieelektronikerseite.de/.....g.htm


Gruß, Bartho


Offtopic :P.S.:
1.) Satzanfänge groß
2.) "voraus"
3.) Satzzeichen (!,?) ohne Leerzeichen an das vorhergehende Wort anfügen


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bartholomew am 17 Mai 2011 20:15 ]...
47 - Alarmschaltung -- Alarmschaltung
Hallo

Die Zeitschaltung für den akustischen Alarm geht ganz einfach mit einem Monoflop, such einfach mal nach Monoflop oder monostabile Kippstufe.

Das Setzen und Löschen des Alarms für die LED geht ganz einfach mit einem RS-Flipflop. Das nennt sich auch bistabile Kippstufe.

Für den akustischen Alarm kannst du eine astabile Kippstufe nehmen, die über eine Gegentaktendstufe auf einen Lautsprecher wirkt.

Damit hättest du alle 3 Arten von Kippstufen beieinander.

An deiner Stelle würde ich mir mehr Sorgen um den Bewegungsmelder selbst machen. Wie willst du das ohne IC machen? (Damit scheiden ja sogar OPV's aus).

mfg Fritz ...
48 - A-stabile Kippstufe -- A-stabile Kippstufe
Hallo,

ich muss in der Schule ein Referat machen über die A-stabile Kippstufe.
Jetzt frage ich mich ob diese erklärung passt. Also ich habe ein Lauflicht gebaut mit 8 LED´s von der "www.dieelektronikerseite.de"
Hier jetzt mal die erkärung, könntet ihr mich verbessern oder noch was hinzufügen wenn etwas fehlt oder falsch ist.

Erlärung:

Es wird Spannung angelegt. Aufgrund der Bauteiletoleranzen schaltet entweder T1,T3,T5,T7 oder T2,T4,T6,T8. Wir nehmen an das T2,T4,T6,T8 zuerst schalten. Die LED´s: LED2,LED4,LED6,LED8 leuchten. Dadurch werden die Kondensatoren C2,C4,C6,C8 über die Widerstände R4,R8,R12,R16 aufgeladen. Gleichzeitig liegt an den Kollektoren der Transistoren T2,T4,T6,T8 Null-Potential an und somit auch an den Basen von T1,T3,T5,T7. Die Kondensatoren laden sich solange auf bis sie +0,7Volt(Plus-Potential) erreicht haben. Wenn die Kondensatoren die Schwellenspannung von +0,7V erreicht haben schalten die Transistoren T1,T3,T5,T7 durch. Die Transistoren T2,T4,T6,T8 sperren. Die LED´s LED2,LED4,LED6,LED8 gehen aus. Die Kondensatoren C2,C4,C6,C8 entladen sich schlagartig. Die LED´s: LED1,LED3,LED5,LED7 leuchten. An den Basen der Transistoren T2,T4,T6,T8 liegt Null-Potential an. Die Kondensatoren C1,C3,C5,C7 laden sich über d...
49 - Frage: Vibrationsmotor-Neigungsschalter-Akku im Kleinstformat -- Frage: Vibrationsmotor-Neigungsschalter-Akku im Kleinstformat
Hai Hai,

so wie dir gehts mir in nem anderen Forum gerade auch...

Naja, zur Sache:

Guck dir mal den Akku an, http://www.conrad.de/ce/de/product/.....=list

Oder hat sich die Sache schon erledigt ?
Der ist zwar 15mm größer als du wolltest, aber ganz schön leistungsfähig für die Größe...

Die Steuerung füe eine Minute ein/aus würde ich mit ner lagsamen Astabilen Kippstufe realisieren...NE555, und das ganze als SMD aufbauen...Ich weiß ja nich, welche Form dei Neigungssensor haben soll...aber so sollte sich das Realisieren lassen...

Nen Ladegerät würde ich mir nen einfachen Chargerschaltplan ausm E-net ziehen...Für Li-Ion-Mangan natürlich, sonst kann das mal ganz schnell anfangen zu brennen...

Der Motor is ja so ganz in ordnung, und was willste für den Neigungssensor für ne Auswertung benutzen ???

Grüße

Danny

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Danny.K27 am  2 Mär 2011 13:59 ]...
50 - Funkgerättion der Schaltung Astabile Kippstufe -- Funkgerättion der Schaltung Astabile Kippstufe
Hallo alle miteinander.

Ich habe in der Schule gerade eine Aufgabe in der ich die Funktion der Schaltung Astabile Kippstufe erklären muss. Leider komme ich damit echt nicht klar und Google kann mir irgendwie auch nicht wirklich weiterhelfen.

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen und mir die Funktion beschreiben. Ansonsten weiss ich auch nicht mehr weiter.



PS: Die Skizze habe ich selber gemacht.


Schöne Grüße...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: DnY am 27 Feb 2011 18:16 ]...
51 - Ampelschaltung mit einem RC-Glied? -- Ampelschaltung mit einem RC-Glied?
http://www.hs-coburg.de/uploads/pics/hw3_4.jpg

http://www.zotteljedi.de/ttl-ampel/ttl-ampel-03.jpg

Ja die Schaltung müsste ungefähr so aussehn mit dem Rc Glied bzw IC Glied wäre auch noch möglich..

Mein Fachlehrer meinte iwas mit astabile Kippstufe und Kopplung von Bauteilen ähnlich einem elekektronischem Würfel
Sein Wunsch wäre noch das Schema der Ampel: 1.Rot 2. Rot gelb 3. grün 4.gelb und dann wieder von vorne. ...
52 - Wechselrichter 5V zu 5V -- Wechselrichter 5V zu 5V
MOSFETs sind Transistoren.

Aber natürlich kann man auch bipolare Transistoren nehmen, falls du das meinst

Da du keine besonders hohen Ströme und Spannungen brauchst kannst du auch eine fertige integrierte Vollbrücke nehmen. zb. der L298 enthält gleich 2 davon.

Nur ist das was du baust kein Vierquadrantensteller. Die Schaltung sieht zwar gleich aus, der Zweck ist aber ein anderer.

Dann brauchst du nur noch eine kleine Schaltung die dir eine Rechteckspannung zur Steuerung generiert, und evtl. etwas Logik-Bausteine.

Dafür kannst du entweder einen 555-Timer nehmen oder einen einfachen Multivibrator mit 2 Transistoren (astabile Kippstufe).

mfg Fritz ...
53 - Reaktionsbuzzer mit Anzeige -- Reaktionsbuzzer mit Anzeige
Unter dem Schaltbild steht: "Bistabile Kippstufe mit Transistoren"

Den Kollektorwiderstand wählst Du so, daß er gleichzeitig der Vorwiderstand für die LED ist. Beim Basisvorwiderstand nimmst Du grob als Orientierung den zwanzigfachen Wert.

DL2JAS ...
54 - NE555, Ausgang geht nicht auf 0V runter -- NE555, Ausgang geht nicht auf 0V runter
Tachchen,

mit so einem Tool mit dem man diverse 555er Schaltungen Berechnen- und Nachbasteln kann habe ich erstmal mit der "Astabilen Kippstufe" beschäftigt. Leider mußte ich feststellen das die Ausgangsspannung an Pin3 nicht wirklich auf Null geht.
Bei z.B. 9V Eingangsspannung bleibt eine Ausgangsspannung (in der Off-Zeit) von etwa 2V.

Die Tüddellei auf meinem Platinchen habe ich nun 3 Stunden kontrolliert...


Kann jemand mein Problemchen nachvollziehen und mir bitte Erklären was ich Falsch machen tu??

Vielen Dank,
Monty

EDIT: Sinnfreien Betreff (NNNer) geändert.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 10 Jan 2011 17:27 ]...
55 - Bistabile mit einen Eingang -- Bistabile mit einen Eingang
Hallo, ich verzweifel grad an der Suche nach einer Schaltung für eine bistabile kippstufe. Sie soll jedoch bei jedem positiven Signal am Eingang die beiden ausgangssignale umschalten bzw tauschen. Sie soll nur einen Eingang besitzen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen....ist sehr wichtig^^ Danke!!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Matt3007 am  6 Jan 2011  9:58 ]...
56 - Elektronik Bauteil gesucht (IC) -- Elektronik Bauteil gesucht (IC)
So, ich glaube, (weiß es aber nicht) das ich meine Hausaufgaben zumindest angefangen habe zu machen. Also ich benötige eine Astabile Kippstufe. Bevorzugt denke ich mit einem NE555. Das einzige was mir jetzt noch nicht so in den Kopf rein will, ist die Größe der Widerstände und des Kondensators die vorgeschaltet werden sollen. Ich brauche eigentlich einen high impuls von ca 3 sekunden und ein low signal von ca 160 sekunden... aber irgendwie steh ich auf dem Schlauch und benötige bitte bitte nochmals Eure Hilfe.......

Dankeschön! ...
57 - Piep Piep Piep Ton erzeugen -- Piep Piep Piep Ton erzeugen
Google mal nach astabiler Kippstufe, Multivibrator, oder nach NE555.

Gruß
Peter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 15 Dez 2010 22:18 ]...
58 - Transistor als Relais/Schalter verwenden... -- Transistor als Relais/Schalter verwenden...
Das sollte nur ein Beispiel für einen nachfolgenden Transistor sein.
Für deine Zwecke brauchst Du kein Monoflop, wie abgebildet, sondern eine astabile Kippstufe.
Die Diode ist völlig unkritisch, 1n400x (x steht für 1-7), oder jede andere normale Kleindiode.

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0310131.htm

Gruß
Peter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 19 Nov 2010 15:35 ]...
59 - Astabile Kippstufe Versorgungsspannung -- Astabile Kippstufe Versorgungsspannung
Hallo Elektroniker!

Wie oben zu lesen ist möchte ich eine astabile Kippstufe aufbauen.
Diese will ich über einen Schmitt-Trigger aufbauen wie ich es in der Uni gelernt habe. über zwei entgegengesetze dioden und ein poti möchte ich das puls-pausenverhältnis einstellen. die schaltung dürfte wahrscheinlich jedem geläufig sein.

ansteuern möchte ich damit einen einfachen bipolar-transistor.

meine frage ist nun ob ich den opv an einer unsymmetrischen speisung betrieben kann.
also läuft die kippstufe auch ganz normal, wenn ich als vorsorgungsspannung nur eine blockbatterie mit 9V anschließe, oder kann die kippstufe dann nicht zurückschalten.

nach meinem verständnis benötige ich ja schließlich für die mitkopplung des schmitt-trigger eine negative spannung um eine schaltschwelle zu haben, die ich bei 0V ja nicht hätte.

ich hoffe man versteht mein problem und danke schonmal für gedankenanstöße und hilfe.

Anbei sei schonmal gesagt das ich schon häufiger hilf ehier fand und ich eure arbeit toll finde, das ihr die nächste generation mit soviel gedult anlernt. Danke schonmal dafür!

gruß hitman ...
60 - Atari Punk Console CV und Gate? -- Atari Punk Console CV und Gate?
Hallo liebes Elektroforum,

ich suche jetzt seit mehreren Stunden nach einer Lösung für mein Problem.
Ich habe vor die Atari Punk Console zu bauen.
Das ist eine astabile Kippstufe, die eine monostabile Kippstufe steuert.
Dabei gibt es zwei Möglichkeiten, das zu realisieren:

1. Ein IC NE556
2. Zwei ICs NE555

Ich habe mich für die zweite Methode entschieden, da dies die Lösung meines Problems
sicherlich erleichtert.
Nun zu dem Problem:
Ich möchte eine externe Steuerung an die Console anbringen.
Also einen CV Input und einen Gate Input.
Leider weiß ich nicht, wo ich diese zwei Anschlüsse an die ICs anschließen soll.

Danke im Vorraus,

DaFuse ...
61 - Probleme mit dem Quecksilberschalter -- Probleme mit dem Quecksilberschalter
Quecksilberschalter gibts nich immer in jedem gut sortierten Elektronikladen, auch wenn sie nicht mehr in mode / erlaubt sind. Icch dachte ich könnte die sache über einen IC realisieren der dich den zustand bei Scharfschaltung merkt ( entweder geöffneter oder geschlossener Quecksliberschalter) und dann schaltet sowie sich das signal am Eingang ändert! Gibts ne Art Kippstufe die so etwas kann? ...
62 - Betriebsspannung mit E-Signal ausschalten -- Betriebsspannung mit E-Signal ausschalten
Ich habe an beiden Spulen bereits Freilaufdioden angebracht. Das haben wir so gelernt und der Transistor sollte ein "paar" Schaltgänge halten .
Ich habe auch noch einen Kondensator am Relais, dass eine Verzögerung von rund 1/2 sek erreicht wird.

Hat keiner eine Schaltung mit der man die Betriebsspannung ausschalten kann? ich hab hier noch ne alte Platine mit nem Flip--flop und nem Zeitelement ( Bistabile Kippstufe ) in SMD da brauch ich nur den Widerstand für die Verzögerung ändern dann brauch ich nur mehr die Schaltung zum Ausschalten.


Mfg Schimpl ...
63 - Taktgeber aus Netzfrequenz -- Taktgeber aus Netzfrequenz
also ich denk dass es am einfachsten wäre, einfach mit einem NE555 eine astabile Kippstufe zu bauen die genau die 50Hz ausspuckt...wenn die richtig dimensioniert hat hat man ne super Rechtecksspannung mit nem Tastverhältnis 1 zu 1 uznd damit kann man dan ansteuern was man will... ...
64 - astabile Kippstufe mit Relais -- astabile Kippstufe mit Relais
Hallo,

ich will mir ein astabile Kippstufe mit Relais bauen wie es in diesem Link beschreiben wird:
https://forum.electronicwerkstatt.d......html

Mein Problem:
1.)Ich weiß nicht was für Transistorn für diese Schaltung benötige.
2.)brauche die daten für das Relais (Betriebsspannung/Durchlassspannug/Öffner oder Schließer)
3.)Was bedeutet das mü bei: 100mü-elkos ?
4.)Und wo genau muss ich die Freilaufdiode einbauen ?

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Ciao,
Max
...
65 - Elektronische Mückenscheuche hilfe .... -- Elektronische Mückenscheuche hilfe ....
Hallo und Willkommen.

Ich kann gerne deine Hausaufgaben machen, für dich lernen und deine Schulaufgaben und Extemporalen schreiben... nein nicht wirklich.


Weißt du, was du da gebaut hast? Oder ist das stumpfsinnig nach Rezept zusammengesteckt? oO

Such mal nach "Astabile Kippstufe" oder Multivibrator.

Jo

PS: Klickmich

[ Diese Nachricht wurde geändert von: jokrautwurst am  7 Mär 2010 22:16 ]...
66 - Frage zu Schaltung mit Transistor -- Frage zu Schaltung mit Transistor
Das ganze ist eine Elektronische Speicherschaltung: Die Bistabile
Kippstufe. Laut Beschreibung soll die Schaltung gleich wie ein Bit
aufgebaut sein, aber leider steht da trotzdem keine weitere
Informationen über den Transistor drin...
Eigenlicht ist es ja auch egal, was es darstellen soll, die Abfrage bezieht sich nur auf das Ausrechnen, deshalb wäre es nett wenn mir jemand helfen könnte...
Thx =) ...
67 - Counter 4518 -- Counter 4518
Hallo miteinander

Ich habe mich entschlossen, die Welt der Elektronik ein wenig besser zu verstehen.
Was ich machen will ist eigentlich ganz trivial.
Ich nehme eienen Counter vom Typ 4518 und möchte, dass bei jeder Flanke auf dem InputCP0a die Ausgänge richtig geschalten werden. An den Ausgängen befinden sich zur Zeit 4 LED's an einem Vorwiederstand.
Die Flanke für den Input mache ich vorerst nur durch die Berührung von an Pin 1 (CP0a) mit einem Drahtende +V.
Als Clock Signal ist dann eine Astabile Kippstufe geplant.

So nun zu meinem Problem: Es geht nicht....
Die Spannungsversorgung, haben ich auf zwei Arten versucht:
1.
Ein Netzteil, das 9V Wechselspannung liefert, habe ich dann mit 4 Dioden gleichgerichtet und danach noch einen Spannungsregler 7808 dazwischengebaut.
Das Resultat: Die LED's machen was sie wollen.
2.
Habe das ganze noch mit einer 9V Batterie Versucht, mit dem Gedankekn, dass die wirre Ausgangsbeschaltung vielleicht etwas mit dem fehlenden Glättungskondensator zu tun haben könnte. HAbe dann mit ein paar Kondensatoren herumgespielt.=> Kein Erfolg.

Ich habe dann in diesem Forum folgenden Thread gefunden:
68 - BistabileKippstufe externen Verbraucher schalten -- BistabileKippstufe externen Verbraucher schalten
Hallo,

ich möchte mit eine bistabilen Kippstufe einen Verbraucher "extern" schalten (einen 2. Stromkreis).
Würde der angehängte Schaltplan funktionieren?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: TheTruth am  2 Jan 2010 21:04 ]...
69 - Funkgerättion Meldeschaltung -- Funkgerättion Meldeschaltung
Hallo Leute,

hab gerade meine Ausbildung zum Elektroniker angefangen und hab noch so einige Probleme.
Hab hier beigefügt, eine Meldeschaltung von einem Gefrierschrank die warnt wenn die Gefrierschranktür zu lange offen ist.
Nun muss ich die Funktion der Gesamtschaltung erklären und die Aufgabe jedes einzelnen Bauelements beschreiben.
Wie gesagt komm noch nicht so ganz hinter, hoffe mir kann jemand auf die Sprünge helfen.
Der Bereich der mit einer 1 markiert ist, ist das Zeitverzögerungsglied,
der mit einer 2 ist die astabile Kippstufe.
und mit der 3 ein Piezo-Summer

Vielen Dank im Voraus
...
70 - Welcher OpAmp für Bessel-Filter 4. Ordnung -- Welcher OpAmp für Bessel-Filter 4. Ordnung
Hallo,

weshalb ich hier da Thema wieder aufwärme hat folgenden Grund:

Das Filter mit den TL072 funktioniert nicht.
Und um das ganze etwas zu präzisieren, der Ausgang kippt periodisch zwischen der positiven und negativen Versorgungsspannung hin und her.
Da ich eine astabile Kippstufe nicht haben wollte...
Wo könnt ich den Fehler suchen? Die Verdrahtung und die Bauteilwerte sind in Ordnung ist überprüft.
Wenn man die beiden Stufen auftrennt, zeigen beide dasselbe Verhalten.
Die Zeitkonstante scheint sich aus dem 1MOhm Widerstand dem Kondensator C13 bzw. C18 und dem Verhältnis der Widerstände im Rückkopplungszweig zu ergeben.

Darf man bei Verwendung des TL072 den OpAmp nur als Spannungsfolger verwenden?


Gruß Peter

...
71 - astabile Kippstufe mit Relais -- astabile Kippstufe mit Relais
Hallo mal wieder,

ich habe mir gerade eine astabile Kippstufe gebaut, damit ich meinen Fotoaparrat periodisch Fotos schießen lassen kann. Dazu wird in regelmäßigen Abständen (durch ein Poti regelbar) ein Relais kurzzeitig geschlossen.

Das ganze soll mit einem 9V-Block betrieben werden.
Da diese Schaltungen wohl sehr spannungsabhängig sind, habe ich nach der Batterie erst mal einen 7805 verbaut.

Danach die Schaltung wie hier in Wikipedia beschrieben gebaut:
http://de.wikipedia.org/w/index.php.....04731
Ich habe zwei 100mü-Elkos verbaut.
Durch einen 3,3k-Widerstand als R3 und einem Poti als R2 funktioniert das takten auch wunderbar. Als R1 ist ein 470Ohm verbaut.

Mein Problem:
Wenn ich das Relais in Reihe mit einem 470Ohm-Widerstand betreibe, funktioniert die Schaltung, aber dem Relais reicht die Schaltspannung nicht mehr um wirklich durchzuschalten.
Wenn ich den 470Ohm rausbaue und das Relais direkt als R4 nehme (hat auch ca.170Ohm), flackert die Schaltung plötzlich willkürlich, soll heißen, es funktioniert überhaupt nicht mehr, weil das Re...
72 - Flurlicht mit Bewegungsmelder - Umsetzungs Probleme -- Flurlicht mit Bewegungsmelder - Umsetzungs Probleme
So hallo erstmal an das ganze Forum,

In unserem Flur (1,7m breit, 7m lang) gibt es nur an den beiden Enden einen Schalter, was nachts manchmal nicht so schön ist. =)
Also hab ich mir überlegt, ich bau mir eine "Notbeleuchtung" mit Bewegungsmelder.

Meine Schaltung sieht bisher wie folgt aus:
durch einen Taster setze ich die Kippstufe eines NE555.
gleichzeitig läd sich dann ein Elko mit 470uF auf bis er 2/3 der Betriebsspannung hat, was dann zur Folge hat, dass die Kippstufe zurückgesetzt wird. (siehe Schaltplan im Anhang)

Nun muss ich aber noch irgendwie den Bewegungsmelder mit einbauen.
Ich hab im Conrad katalog einen mit 12V gefunden. (Link ist unten)
Der bringt bei Bewegung jedoch nur 0,2 v am Ausgang.
Frage1: Muss ich den Wiederstand R1 wegnehmen und den Taster dann durch den Bewegungsmelder austauschen?

Und dann soll das Licht ja nur in der Nacht angehen, also wenn es sowieso dunkel ist, brauche ich dann noch einen Fotowiederstand in irgendeiner weise mit einbauen, oder reagiert der Bewegungmelder nur wenn es dunkel ist?

Link zum Bewegunsmelder: 12 V Bewegungsmelder

Ich hoff...
73 - Selbstbau Wechselrichter - Fragen bez. Leistung -- Selbstbau Wechselrichter - Fragen bez. Leistung
Hi, ich habe mir einen Wechselrichter gebaut wie im Bild zu sehen (die beiden BC 548 werden von einer standard kippstufe abwechselnd angesteuert). Ich habe zuerst einen 2x 40VA ringkerntrafo verwendet, und war überrascht, das dieser sogar etwas mehr Leistung "raus bringt" als er eigendlich hat, bei 12V und am Ausgang eine 230V 60W Lampe angeschlossen "zieht" er auf der 12V seite mit diesem Trafo knapp 4A. Jetzt habe ich mir einen viel größeren Ringerntrafo gekauft (2x110VA) und dieser benötigt mit der gleichen 60W Lampe am Ausgang gerademal 4,41A. Als FETS habe ich hier dann "stärkere" nämlich die IRFP250 genommen. Im leerlauf, sowie an der Lampe werden sie garnicht bis minimal warm. Meine Frage ist nun ganz einfach - warum habe ich trotz VIEL größerem Trafo (nicht nur von den Volt und Strom Masen her sondern das Teil ist echt riesig und schwer) dennoch nur minimal mehr Leistung als mit dem kleinen Trafo? ...
74 - Katzenklappe: Durchgangs / Richtungsanzeige -- Katzenklappe: Durchgangs / Richtungsanzeige

Zitat :
rasender roland hat am 29 Jun 2009 17:48 geschrieben :

Zitat : jetzt würde ich gerne noch wissen, in welche Richtung die Katze die Katzenklappe zuletzt "betätigt" hat (die Katze also drinnen oder draussen ist).

Aber die Katze nutzt nicht immer die Klappe, sondern auch die Haustür etc. Daher ist das keine gute Lösung.

Was nutzt Dir dann das Ganze?
Dann weiß trotzdem keiner genau ob die Katze drinnen oder draußen ist.


Doch, denn ich sie an der Haustür reinlasse, bekomme ich es ja mit.

Das mit der bistabilen Kippstufe ist wohl das passende, habe es allerdings erst mit Transistoren gefunden. Wie würde...
75 - Innenlichtverzögerer in KFZ -- Innenlichtverzögerer in KFZ
Ich möchte doch zu dem Thema "KFZ-Basteleien" ein paar Worte verlieren.

Ich kann diese Regel sehr gut verstehen!
Es ist manchmal schon mehr als krank, was sich so manche Personen in ihren Wagen an- bzw. verbauen.
Ich bin bei Gott kein Fan von übergewichtigen Bass-Trötten im Kofferraum, umgebauten Bügelbretten am Fahrzeugheck, Disco-Licht-Anlagen im Motorraum o.dgl. ...ich glaube, ich brauche dies nicht weiter ausführen. Ihr wißt, was ich meine...
...aber sollte man/frau nicht ein wenig differenzieren?
Das Leben besteht nicht nur aus digitalen Nullen und Einsern, wie in diesem Forum: KFZ = unerwünscht.

Ich hätte sehr viel Verständnis für Euere Reaktion gehabt, wenn meine Anfrage nach einen Vorschaltgerät für die Solariumanlage über den Beifahrersitz für meine blonde Friseuse-Freundin, damit sie sich während der Fahrt bräunen kann, gewesen wäre.

Ich hätte genauso gut fragen können, ob jemand einen Schaltplan für einen Lichtverzögerer in meinem Computer, welcher 12V benötigt, um beim Anfahren mit gedimmten Licht meine verschlafenen Festplate weckt, zu kommen lassen kann.

Wo ist Sinn und wo ist der Unsinn? ...wo ist die Grenze?
Wo ist der Unterschied zwischen Mobile und Immobile?

Es geht nur um einen Schaltpla...
76 - Kippstufe -- Kippstufe
Hallo,

ich brauche ne art Kippstufe die eine Eingangsfrequenz "überwacht" und bei einer Frequenz über 10000 Hz einen ausgang (Relais) einschaltet und bei einer Frequenz unter 10000 Hz das Relasi wieder ausschaltet. das Ganze soll mit 5 V betrieben werden.

idealerweise soll die Schaltung einen Eingang haben. ist an dem Eingang 0V angelegt, so soll die Schaltung das Relais sofort abfallen lassen (sofern es angezogen hat).

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

der Mueller ...
77 - Einfache Schaltung für Stellmotor -- Einfache Schaltung für Stellmotor
So spontan ist mir ne B-Stabile Kippstufe eingefallen ...
wenn ich demnächst Zeit habe, were ich dann vlt mal dran weiter denken

Edit: Sry mein Fehler B-Stabile

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Eisvogel am 28 Apr 2009 15:17 ]...
78 - Schaltungsvorschläge Spannung pulsen -- Schaltungsvorschläge Spannung pulsen
@Otiffany
Die Verschaltung des ersten Bausteins, dieser stellt bereits eine astabile Kippstufe dar! Und die sehr zu empfehlenden Kondis am Pin 5!

Den Vorteil der Schaltung sollte wahrscheinlich die Unabhängigkeit der Pulsfrequenz von der Pulsdauer sein. Es kommt eben darauf an, was man möchte.


Zitat : wüsste nicht, wie ich das probieren sollteIn dem man es mit geeigneten Meßgeräten überprüft!

Schöne Grüße Selfman ...
79 - Handy als Alarmanlage -- Handy als Alarmanlage
Hallo Alexander

Willkommen im Forum!


Zitat :
Da mein aktuelles Projekt mit Elektronik zu tun hat und ich mich leider nicht damit auskenne,...

... empfiehlt es sich in jedem Fall sich vorher etwas Wissen zu zu legen. Doch nun zur Frage:

Meine erste Idee wäre, wenn du Erschütterungen messen willst, musst du im wesentlichen Beschleunigungen messen, so wie ich die Sache sehe. Es gibt zwar Beschleunigungssensoren, aber die sind oft recht teuer und vor allem nicht leicht zu beschalten und daher schlecht für Anfänger geeignet. Außerdem willst du die Sache vermutlich sowieso selber bauen, wenn ich dich richtig einschätze.

Wie misst man also Beschleunigung? Naja zb. in dem man sie auf eine Masse wirken lässt und die dabei entstehende Kraft auf eine Feder wirken lässt und den dadurch entstehenden Weg misst.

Eine sehr einfache Realisierung wäre zb: Nimm ein Lineal, oder etwas ähnliches, das lang ist und sich leicht verbiegen lä...
80 - Knacken von Weidezaungerät -- Knacken von Weidezaungerät
Ich habe von einem Kumpel genauso ein Gerät geschenkt bekommen. Er braucht es
nicht mehr ( ich eigentlich auch nicht ). Aber er hat sich daran erinnert, wie
fasziniert ich wegen der Lösung mit der Quecksilber-"Kippstufe" war.
Wegen irgendeiner Fehlfunktion hatte ich das vor Jahren mal auseinandergenommen, es
waren aber keine Stör-Abstrahlungen.

Wenn ich es abhole, kann ich auch mal ein Bild von den Innereien einstellen.

Gruß
Stefan
...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Kippstufe eine Antwort
Im transitornet gefunden: Kippstufe


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180907736   Heute : 1859    Gestern : 10707    Online : 559        17.4.2024    9:00
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0823929309845