Gefunden für herdanschluß - Zum Elektronik Forum







1 - Backofen Lampe flackert -- Backofen Privileg Oamcptp-e z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Leider kann ich mit der Gerätebezeichnung nichts anfangen (Typenschild am vorderen Frontrahmen beachten), gehe jedoch davon aus, daß es sich bei bei der Kontrollleuchte um eine Glimmlampe handelt. Wenn die etwas flackert, wird das Deine Stromrechnung wohl mit wenigen Cent pro Jahr belasten.
Abhilfe könnte ein Umklemmen der Außenleiter am Herdanschluß schaffen.

VG ...



2 - Zwei Sicherungssockel, eine Schmelzsicherung ... -- Zwei Sicherungssockel, eine Schmelzsicherung ... Irgendwo wird es einen Anschluß geben, welcher aktuell nicht in Betrieb ist, z.b. ein Herdanschluß in der Küche? ...








3 - Verkabelung -- Herd Gorenje Standherd Ersatzteile für STANDHERD von GORENJEDie zusätzliche "Ader" ist einfach ein Füllelement, das da aus mechanischen Gründen in der Leitung vorhanden ist.

Beide Produkte sind 5-adrig in 2,5mm² Querschnitt ausgeführt und für den Herdanschluß verwendbar. Daß sie unterschiedliche Längen aufweisen, wird Dir aufgefallen sein...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: J_B am 18 Mai 2017 13:41 ]...4 - Anschluss autarkes Ceranfeld -- Anschluss autarkes Ceranfeld
Zitat :
00Alex hat am 31 Jan 2017 15:01 geschrieben :
Das mit dem zweiten Stromkreis verstehe ich nicht. Dabei habe ich doch auch 2 Adern, die ich wieder parallel schalte und somit auch wieder die Gefahr besteht, dass eine Ader brechen kann.
Nein, es wird eben nichts parallel geschaltet. Es gibt zwei Stromkreise mit je L und N. Wird eine Ader unterbrochen, geht der betroffene Stromkreis nicht.

Ein normaler Elektroherd hat insgesamt drei Stromkreise: 2x je 2 Platten und 1x Backofen. Standardmäßig sind die Neutralleiter dieser drei Stromkreise im Anschlußfeld gebrückt, diese Brücken kann man aber herausnehmen und hat damit unabhängige Stromkreise.

Okay, habe jetzt erst die Bedienungsanleitung angeschaut. Wenn ich das recht verstehe kommt aus dem Kochfeld kein Kabel, sondern es hat ein Anschlußfeld, wo es nur eine N-Klemme gibt?
Dann scheidet diese Variante aus. (Es könnte nur noch für einen separaten Backofen so angewendet werden - hast du einen?)

5 - Herdanschluss: 400V -> 230V -- Herdanschluss: 400V -> 230V Der TE kauft doch die Küche und den Herd selbst - da hat der Vermieter doch nichts mit zu tun?
Wenn ich eine Leuchte kaufe und anschließen lasse, gehe ich auch zum Elektriker meines geringsten Mißtrauens und lasse mir keinen vom Vermieter vorschreiben.
An der jeweiligen Klemmdose (hier Herdanschluß) hört die Zuständigkeit des Vermieters auf.

Wand aufstemmen für eine doppelte Herdanschlußdose muß ja absolut nicht sein - Henselkasten mit Verschraubungen an die Wand gedübelt und von der bestehenden HAD gespeist, ist vollkommen ausreichend.

ciao Maris ...6 - Backofen defekt / FI Schalter -- Backofen BOSCH HEN 43T153 Ersatzteile für HEN43T153 von BOSCHGeräteart : Backofen
Defekt : Backofen defekt / FI Schalter
Hersteller : BOSCH
Gerätetyp : HEN 43T153
FD - Nummer : 8704
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen,

nachdem ich hoch und runter den Forum gelesen habe und keine Lösung gefunden habe, versuche mal das Problem mit dem Backofen so gut es geht zu beschreiben! Alle Sicherheitsregeln wurden immer gehalten!
Die 4 Glaskeramikkochfelder funktionieren alle normal!
Backofen BOSCH HEN43T153 ca. 8-9 Jahre alt.
Meine Frau hatte es gereinigt mit Schaum, ohne zusätzlich Wasser oder andere Flüssigkeiten zu gießen. Ein Tag danach, direkt beim einschalten sprang der FI! OK dachte ich, wird etwas feucht sein, in einige Tage wird gut... ist aber nicht gut geworden, der FI spricht immer noch an beim einschalten, egal ob Ober/Unter oder Umluft, beim drehen der Temperaturregler.
Habe es dann aufgemacht, die untere Isolationswolle nach Feuchtigkeit gecheckt(nichts zu sehen) aber beim Bekannte in Backofen ca. 1 Stunde geheizt. Hatte auch nichts gebracht, der FI springt weiter fleißig!
Heute dann erneut aufgemacht und alle Wiederstände gemessen: Grillstab, Unterhitze, Oberhitze, Umluft. Alle schein...

7 - Anschluß -- Kochfeld Keramik Bosch HT5ET80 Elektriker beauftragen der Nen zusätzlichen Herdanschluß legt

Nächstes mal vorher mal genau erkundigen oder ins Fachgeschäft gehen

Schließt Du da was anderes an als vpm Hersteller vorgesehen gibs keine Garatie ...8 - Der Ofen ist aus. -- Backofen Neff E-AP22-4 Diesen Limitor gibt es in dieser Bauform bei NEFF nicht. Es gibt eine Temperatursicherung.
Liegen denn 3x 230V am Herdanschluß an?? ...9 - 2 Platten / Backrohr spinnt -- Backofen   Indesit    HIN150IX Spannungsversorgung und Herdanschluß sowie die Herddose prüfen ...

10 - Backofen kabelanschluss -- Backofen kabelanschluss Gegenfrage: Bin ich als "Laie" aus dem Schneider, wenn ich klare und deutliche Fotos sämtlicher Verbindungsstellen- und Unterverteilungsbasteleien anfertige und zusätzlich jede Steckdose/Leuchtenanschluß/Herdanschluß mittels einem kalibrierten und zugelassenen Schutzmaßnahmenprüfgerät dokumentiere?

Ein befreundeter Elektromeister sagte zu mir nur "Als Elektriker stehst du eh immer mit einem Bein im Knast!" ...11 - Mit Stromstoßschalter verschiedene Phasen schalten -- Mit Stromstoßschalter verschiedene Phasen schalten Es handelt sich bei den mechanischen Bauteilen um Stromstoßschalter der Firma ABB mit der Nummer E251-230 ausgelegt für 16A

Zur Schaltung:
Es werden drei getrennte Stromkreise mit drei verschiedenen Phasen verwendet (Ich hätte für den Steuerkreis eine der beiden anderen Phasen verwenden können, aber das hätte am grundsätzlichen Problem der verschiedenen Phasen bei den Arbeitskreisen nichts geändert)

Arbeitskreise:
Jeder Stromstoßschalter ist phasenseitig (Phase 1 und 2) in Reihe mit einer Dreifachsteckdose geschalten, die Steckdosen befinden sich unmittelbar neben einem Kleinverteilerkasten, in dem die Schalter montiert sind; die Kabellänge der an den zwei Steckdosen angeschlossenen Verbraucher (jeweils maximal drei) ist jeweils unter 2m
Andere Anschlüsse gibt es in diesen beiden Kreisen nicht..
Zum Steuerkreis:
Phase 3 ->Taster ->2m bis Stromstoßschalter ->Neutralleiter im Kleinverteilerkasten

Eine Bemerkung zum Hintergrund des Problems:
Es handelt sich bei der Verkabelung um den ehemaligen dreiphasigen Herdanschluß. Nachdem ich nach langem Suchen nach zuverlässigen Informationen sicher sein konnte, daß eine Aufteilung dieses Kreises in drei phasenverschiedene zulässig ist (Ich habe einen speziellen Leistungsschutzschal...12 - Backofen ohne Funktion -- Backofen AEG Competence ES 520-W Klixxon prüfen.

Neutralleiter am Herdanschluß prüfen ( Brücke von 4-5 ) ...13 - Seltsame Wohnungsverteilung -- Seltsame Wohnungsverteilung Danke für den Hinweis nochmals.

Bloß von 35A auf 25A SLS (auch wenn notwendig) wird er nicht wirklich wollen. Da z. B. der Herdanschluß schon mit 1xB20(!)und nur eine Sicherung hat, da wird es schon lustig...

Warum hier kein Drehstom für den Herd verwendet wurde bei einer Installation um 1997 weiß ich nicht...

Auch hat das ganze Haus nur einen FI, jedoch zumindest 30mA. Warum allerdings der FI im Unterverteiler 300mA hat wundert mich.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: super999 am 21 Okt 2013 23:00 ]...14 - Neue Unterverteilung -- Neue Unterverteilung Hallo,
ich habe vor 12 Jahren selber mal Elektroinstallateur gelernt,
bin in diesem Beruf aber schon einige Jahre nicht mehr aktiv
und kenne mich deshalb auch nicht mit den aktuellen Vorschriften aus.

Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen.

Es soll eine bestehende Verteilung um einige Verbraucher erweitert werden.

Bestehende Verteilung:
3-reihige Hager Verteilung mit 2 Zählerfeldern + NH Sicherungen unter den Zählerfeldern.
Diese Verteilung wird nur als Unterverteilung benutzt es sind keine Zähler eingebaut.
In dieser Verteilung sind bereits
Heizung, Fahrstuhl, Lichtstromkreise und zwei 32A Verbraucher angeschlossen.

Nun ist diese Verteilung bereits so verbaut, dass dort keine weiteren FI Schutzschalter und LS untergebracht werden können.

Folgende neuen Verbraucher müßen hinzukommen.

1x Gerät mit 40A Absicherung
1x Gerät mit 20A Absicherung
1x Herdanschluß
1x Durchlauferhitzer 230V
3x Steckdosenkreise
1x 32A Reserve für ein Gerät, welches eventuell noch angeschaft wird.

Dafür würde ich einfach gerne eine neue UV neben der bestehenden montieren.

Die neue Verteilung werde ich in meiner alten Firma bestellen und komplett verdrahten lassen.
Aufhängen und Ka...15 - Anschluss von Kochfeld, Herd und Spülmaschine an einer Sicherung -- Anschluss von Kochfeld, Herd und Spülmaschine an einer Sicherung
Zitat : chrisr34000 hat am 16 Mär 2013 16:01 geschrieben :

Ein Gasanschluss ist nicht vorhanden. Falls es nicht anders gehen sollte, werde ich dann eine Abzweigung beim Gasrohr, welches zur Gastherme führt, machen lassen und einen Gasherd anschließen. Ich denke das sollte auch nicht allzu viel kosten.

Ein separater Gaszähler für die Wohnung ist demnach vorhanden? Gut!
Das sollte dann aber sowieso der Vermieter bezahlen.
Oder eben das Verlegen einer vernünftigen (ausreichend belastbaren und zulässigen) neuen Anschlußleitung für einen Elektroherd.
Mit Gas kocht es sich aber besser und viel billiger (derzeit ca. nur ein Drittel gegenüber Strom)!


Zitat : Ich habe mit meinem Vermieter gesprochen und er wird einen Elektriker beauftragen, der sich alles anschaut.

Ich werde hier weiter berichten wenn ich Näheres weiß.16 - Anschluss -- Herd Bosch Elektroherdset Dann ist dieser Herdanschluß so generell unzulässig und muß geändert werden!

Möglichkeiten gibt es mehrere:
- Wenn wirklich durchgängig verrohrt, 5x2,5 ersetzen durch 3x4mm² (aber als feindrähtig, sonst bekommst Du die vermutlich nicht ins Rohr, ggf. Einzeladern verwenden)

- 2 Adern stillegen und als 3x2,5 benutzen. Absicherung dann im Bereich B20A (ergibt aber Nutzungseinschränkung)

- Schaltung umstricken auf 2 Wechselstromkreise mit gemeinsamem PE (Absicherung dann 2xB16A) - hierzu muß aber der Herd auch umgeklemmt werden und mit Hinweis versehen, weil das beim späteren Anschluß eines anderen Herdes regelmäßig zu gefährlichen Irrtümern führt!

Über das Nachrüsten eine FI-Schutzschalters sollte außerdem nachgedacht werden (am besten für die ganze Anlage, ggf. mehrere).


P.S:
Auf was soll ich Deinen Kenntnisstand ändern ("artverwandter Beruf")? ...17 - Herd mit merkwürdigen Fehler -- Herd mit merkwürdigen Fehler Warum holt der Kunde nicht den ersten Elektriker zur kostenlosen Nachbesserung im Sinne der Gewährleistungspflicht bezüglich der ausgeführten Arbeit - Herdanschluß?
Statt dessen holt er einen zweiten Eli, der seinerseits aber einen Rechnung stellt!

Wird wohl darauf rauslaufen, daß den Herd bis jetzt nie ein Elektriker gesehen hat und er einfach falsch angeschlossen ist!

ciao Maris ...18 - Ohne Worte -- Ohne Worte @Lightyear da der Herdanschluß im FI Kreis mit eingebunden ist
sollte man den ja nutzen und nicht dem Fragesteller solche Tipps geben.
FI Pflicht in DE weiß ist etwas übertrieben

Das was mich Wurmt der nächste ließt das oh schön Heizungen brauchen keinen PE oder der wird gleich komplett weggelassen und was ist dann?
Ist bei sowas nicht eventuell der Forenbetreiber haftbar?
Bisher hatte Ich keinen Ofen wo man den PE weglassen mußte und selbst mein Ofen Bj. 1950 besteht den Isomessung.
mfg
...19 - Backofen funktioniert nicht -- Herd Exquisit ET-4320 / C4000:30 Schau mal nach den Sicherungen im Sicherungskasten.
Liegen am Herd 3x230V an? Ist die Neutralleiterbrücke am Herdanschluß noch ok? ...20 - Anschlussstecker -- Kochfeld Keramik Amica PG4VQ034 Ersatzteile für PG4VQ034 von AMICAMoin

Zitat : Backofen von Ariston
C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott feld des Typs: Amica
Die gehören schon mal nicht zu sammen

Zitat :
Wer kann mir Verraten wie ich nun die Kabel an die Stecker schauben muss
Keiner dazu müßen beide Geräte zerlegt werden und die Verkabelung
verfolgt werden und selbst wenn Ich es könnte oder meine Kollegen
hier uns das daran hindern

Zitat : Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Wende dich an einen Elektriker der macht dir das sicher und schat sich auch gleich deinen Herdanschluß an
mfg



[ Diese Nachricht wurde geändert von: prinz. am...21 - Herdanschluss bei Umzug im selben Haus -- Herdanschluss bei Umzug im selben Haus ....und vor allem - was für ein Zähler war für die "alte" Wohnung zuständig, und was für einer für die "Neue"?

Nicht daß die alte Wohnung auch nur einphasig war und der Herdanschluß von jemandem illegalerweise auf Pseudo 3~ "aufgehübscht" wurde.

Ansonsten sind auf der Rückwand jedes Herdes Anschlußbilder für verschiedene Klemmarten bei unterschiedlichen Netzformen.

ciao Maris ...22 - FI-Schalter löst beim Einschalten des Backofens ständig aus -- FI-Schalter löst beim Einschalten des Backofens ständig aus
Offtopic :@ego:
Warum..? So ein handelsüblicher Drehstrom-Herdanschluß ist zumeist mit 3xB16 o. dgl. gesichert - wozu dann Steckverbinder mit Nennstrom >20A..? ...23 - Herdanschluss in Lübeck, klassische Nullung -- Herdanschluss in Lübeck, klassische Nullung Der Bausonichthaus-Rat war genau verkehrt!

Ein Multimeter ist hierfür nicht geeignet, schon gar nicht bei Bedienung durch Laien (da fachliche Interpretation der Anzeigewerte nötig).
Besorge dir stattdessen den erwähnten Prüfstecker!
Der ist laienbedienbar und bringt eindeutige Ergebnisse.


Auch Kochplatten und separater Backofen statt des Herdes ist grundverkehrt!
Mit Drehstrom oder nicht Drehstrom hat die Sicherheit nämlich überhaupt nichts zu tun (sofern ihr einen Drehstromzähler habt).
Stattdessen überlasten diese Verbraucher den Steckdosenkreis...

Bestellt bitte einen Elektriker, der Euch den Vollherd ordnungsgemäß anschließt und dann nicht nur den Herdanschluß, sondern auch noch alle Steckdosen durchmißt!!! Meßprotokoll aushämdigen lassen!

Dann wird man sehen.
Alles anders bleibt Kaffeesatzleserei durch Halbblinde...


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 17 Nov 2011 17:46 ]...24 - Anschluss E-Herd an Wechselstrom -- Anschluss E-Herd an Wechselstrom So eine mickrige Leitung ist in Verbindung mit einem Wechselstromzähler NICHT für den Betrieb eines Vollherdes geeignet.
Schon gar nicht darf dort eine Ader mit 25A abgesichert werden!!!
Es besteht Brandgefahr.

Da gehört entweder eine Leitung von z.B. 3x4mm² bzw. 3x6mm² hin.
Oder eben auf Drehstrom umgestellt.

Als Behelf kommt u.U. (abhängig von Leitungstyp, Verlegeart etc.) allerhöchstens eine Schaltung von zwei Wechselstromkreisen in einer Leitung in Betracht. Abgesichert mit z.B. 1x10A und 1x16A. Dazu muß aber der Herd tricky umgeklemmt werden. Das ist nur etwas für versierte Fachleute! Da nicht normgerecht, Ausführung in dessen eigener Verantwortung.

Wenn es dort keinen Gasanschluß für einen Gasherd gibt, solltest Du den Vermieter förmlich auffordern, einen sicherheitstechnisch unbedenklichen Herdanschluß bereitzustellen. Dazu ist er - unabhängig vom Alter der Wohnung und der Elektroanlage - verpflichtet!
...25 - Hilfe! Ständig haut es die Sicherung raus - auch heiß -- Hilfe! Ständig haut es die Sicherung raus - auch heiß
[quote=sam]Der Vermieter schuldet (bei einer noch so alten Wohnung) stets eine fehlerfreie und (zumindest nach damaligem Stand) SICHERE Elektroinstallation.
Punktum.
Sie muß darüberhinaus ggf. sogar Ansprüche an die Belastbarkeit erfüllen, welche über den bei der Errichtung üblichen Umfang deutlich hinausgehen können. [/quote]

Ja du hast recht - siehe
BGH, Urteil vom 26. Juli 2004
- VIII ZR 281/03 -

=>der Betrieb eines zweiten Großgerätes muss möglich sein!
=> der damalige Stand der Technik könnte auch "Schutz durch nichtleitende Räume" bedeutet haben. < >

Mir ging es darum, nicht das Kind mit dem Bade auszuschütten, sondern einen einvernehmlichen Weg zu suchen für einen vermuteten Fehler (bezieht sich auf die festgestellte Wärme) in der Anlage.

Dass Mieter auch gerne ihren Untertischboiler etc. vergessen als Verbraucher anzugeben ... usw. <<der kann natürlich auch beim Nachbarn sitzen >> Es kann a...26 - Anschluß -- Herd Pantry Singleküche: 2-Kochplatten Da wurden nachträglich noch 2 Steckdosen installiert um einen Herdanschluß voll zu nutzen.
Demontiere die 2 Steckdosen und die Aufputzabzweigdose und schließe an die schwarze Leitung einen Schukostecker an (Gelb/Grün ist der Schutzleiter).
Adernendhülsen verwenden!
Gruß Bernd ...27 - Tödlicher Herdfalschanschluss -- Tödlicher Herdfalschanschluss
Zitat :
Deneriel hat am 28 Mär 2011 23:16 geschrieben :
Ich find den Kommentar von dem VDE-Mitarbeiter nett. Dieser hat einen Link zu Details auf die VDE-Homepage



Leider ist der Artikel verwirrend und man wird nicht ganz schlau wie die UV und der Herdanschluß genau beschaltet war.
Verstehe ich das richtig, daß ein Kabel des 4 adrigen UV blau war?

Denn wenn nicht, dann hätte er auf Seite des Herdanschlußes den grünen PE Leiter mit dem blauen N Leiter verbunden und somit ein TN-C-S-System aufgebaut, wobei das UV nur einen reinen PEN hatte und die aufdrosselung in PE und N am Herd vorgenommen worden wäre.
Aber das kann es ja nicht sein, denn dann hätte er wohl keinen Stromschlag bekommen, oder?

Ich gehe also mal davon aus, daß ein Kabel des 4 adrigen UV blau war und bin dann auf folgende Skizze gekommen, siehe Anhang.
Oben ist die falsche Variante. Un...28 - 2 Kochplatten ohne Funktion -- Herd   AEG Elektrolux    90 ADC 07 AA Und ich mach gleich wieder auf, denn:

Das Foto zeigt, daß der Herdanschluß NICHT SICHER ist!

Der wurde offenbar grob unfachmännisch vorgenommen.
Er muß UMGEHEND vom Fachmann neu hergestellt werden!!!

Diverse Fehler liegen vor (Fehlen von Aderendhülen, zu kurze Schutzleiterader, Aderisolation mitgeklemmt).
Man muß froh sein, daß es nur zu einer Funktionsstörung kam, nicht zu einem Brand oder Personenschaden.

Vermutlich sieht es am anderen Ende (in der Herdanschlußdose) ähnlich aus.

...29 - Birne explodiert -- Backofen Whirlpool AKP 311 Ersatzteile für AKP311 von WHIRLPOOLÄhm, ich glaub, Du hast da was arg mißverstanden!

Strom macht klein ,schwarz und häßlich...

Es kommt also nicht in erster Linie darauf an, daß es "funktioniert".
Sondern darauf, daß es auch im Fehlerfalle sicher ist!

Ich bezweifle stark, daß der Herdanschluß nunmehr in einen korrekten Zustand ist.
Zeig mal, wie es jetzt aussieht!

Abgesehen davon, daß mit Sicherheit keine Schutzmaßnahmenprüfung erfolgt ist. Dies ist umgehend nachzuholen.


Möglicherweise war die Zuleitung am alten Standort in alter deutscher Farbnorm ausgeführt. Dann hätte der Küchenbauer allerdings den Anschluß nicht selber vornehmen dürfen.

Was aber nichts daran ändert, daß die Fehler jetzt der "Meister" gemacht hat!Es hätte sich NIEMALS auf die Aderfarben einer Herdanschlußleitung verlassen dürfen.

Und daß BEIDE (der damalige Küchenbauer wie auch der jetzige Möchtegernmeister) gleichermaßen Zugentlastungs-Muffel sind, halte ich für einen schon sehr speziell...30 - Herdanschluß -- Herd   AEG    611229904 Geräteart : Elektroherd
Defekt : Herdanschluß
Hersteller : AEG Deluxe
Gerätetyp : 611229904
S - Nummer : F121029
Kenntnis : Artverwandter Beruf
______________________

Hallo,
möchte gerne diesen Herd AEG Deluxe 611229904 (220Volt)anschließen,habe aber das Problem das die Kabelfarben nicht mit denen der Herdanschlußdose passen!
so wie es aussieht ist die Farbe Rot am Herdkabel der Schutzleiter (siehe Bild)! jemand eine Idee wie ich ihn anschlißen muß? Herdanschlußdose Kabelfarben gelbrün/2mal schwarz/1mal blau/1mal braun
Herdanschlußkabel 1mal rot/2mal schwarz/ 1mal grau/ 1mal blau (siehe Bild)

danke im vorraus!!!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Lico am 30 Dez 2010 10:36 ]...31 - Tot nach Kurzschluss -- Induktionsherd Ikea/Whirlpool HAH-6000AB/PLEI8 Hallo teure Sarah,

erstmal willkommen im Forum!

Tja, auf dem Weg der Selbsterkenntnis bist Du schon deutlich weiter als viele andere.
Ich hoffe, Deine Warnung wird weithin beherzigt!

Daher gleich zur Sache:
Ich kann den Vorgang leider SO nicht nachvollziehen!
Wäre es NUR und GENAU so gewesen, wie Du geschildert hast, hätte zwar die Sache mit der geschossenen Vorsicherung passieren dürfen, aber KEINE Beschädigung des Kochfelds!!!

Leider helfen auch die Aussagen des Kundendienstlers nicht weiter.
Denn einen Nulleiter gibt es an dem ganzen Herd nicht. Und wenn man unterstellt, daß er damit stattdessen den Neutralleiter gemeint haben dürfte, so kann eines Spannung doch niemals fließen. Sie kann nur anliegen, fließen können nur Ströme.
Aber selbst wenn wir annehmen, daß 50V zwischen Neutralleiter und Schutzleiter anliegen, so zeigt dies zwar einen gefährlichen Fehler an (entweder am Herdanschluß oder in der Hausinstallation), jedoch darf auch dies NICHT zu einem Schaden am Kochfeld führen!

Daher hätte es INSOWEIT keinen Grund gegeben, sich bezüglich eines Gewährleistungsanspruchs abwimmeln zu lassen. Und schon gar nicht dem Werkskundendienst (mit dem Du ja gar kein Vertragsverhältnis hattest) Geld zu bezahlen...
32 - Herdplatten sind defekt -- Herd Neff 1394.12 PS
Zitat : Hängen Backofen und Herdplatten an verschiedenen Stromeingängen?
Jein. Die hängen an der selben Anschlußleitung, aber (bei gewöhnlichem Drehstromanschluß) an unterschiedlichen Außenleitern ("Phasen").
Je zwei Platten auf L1 und L2, das Backrohr dann auf L3.
Wo eine im Herd evtl. vorhandene Schukosteckdose mit draufhängt, ist nicht einheitlich.

Achtung:
Ein solcher Herd MIT Steckdose darf an einen vorhandenen Herdanschluß OHNE 30mA-Fehlerstromschutzschalter NICHT (mehr) angeschlossen werden!!!

Und die genannten Aderfarben (Kabel gibts in Wohnhäusern in aller Regel gar keine, denn Kabel liegen in der Erde) sind alte deutsche Norm.

Die war NICHT eineindeutig!!!
Die Adern können also (je nach örtlicher Netzform der Gebäudeinstallation) unterschiedliche Funktion haben.

Für einen Laien ist dies daher absolut tabu!!!
Da viel zu gefährlich.
Es m...33 - LautsprecherS Charakteristik HG -- LautsprecherS Charakteristik HG Bei Schienen müßte das ja eigentlich gehen, die Drahtbrücken halte ich 2 Leiter mit grob unterschiedlichen Querschnitten für keine so gute Idee.

Unser Zählerverteiler hat überhaupt nur oben eine PE-Schiene, N-Schiene war nie vorgesehen.
Der Über-Pfuscher der den verbrochen hat hat sich übrigens eine Spitzenaktion geleistet. Für den Herd hat er zwei einpolige LSS und einen 1+N verbaut... ursprünglich waren die der Beschriftung nach zu urteilen noch nicht einmal nebeneinander! (Herd L1, Herd L2, Waschmaschine, Herd L+N (wenn mich nicht alles täuscht wieder L1)... bei irgendeinem Umbau haben dann Waschmaschinen- und Herd-LSS Platz getauscht. Momentan ist der Herdanschluß stillgelegt und das Haus Baustelle, wenn ich den Verteiler dann aufräume spendiere ich dem Herd einen dritten 1-poligen und eine N-Durchführung.
Das geilste was ich jemals gesehen habe war ein handgestrickter 80mm-Verteiler in Oberösterreich. Man nehme: eine Mauernische mir Rückwand aus Holz. Eine Holztür mit auf die Wand geschraubtem Rahmen. Dann schraube man auf die Holzplatte eine Hutschiene. Auf diese klemme man eine Reihe ein- und dreipolige LS71 sowie einen passenden 4-poligen FI. Die N klemme man teilweise ausgangsseitig auf den FI (4 Adern), teilweise auf eine freifliegende Blockklemme. Die ...34 - Kann man das so lassen? Kabelgewirr bei Abzweigdosen -- Kann man das so lassen? Kabelgewirr bei Abzweigdosen Isoband in der Mauer hält ewig... ziemlich zumindest. Daß du nur einen Stromkreis pro Dose klemmen darfst ist dir bekannt?

Aber... verstehe ich das richtig, daß da jemand für einen Drehstrom-Herdanschluß eine Stegleitung mit 3 und eine mit 2 Adern verlegt hat statt eine mit 5?!? Wenn ja kann das ja wohl nicht wahr sein! Aktive Leiter in unterschiedlichen Leitungen zu haben gilt als ganz böse, da sich die Felder dann nicht mehr innerhalb der Leitung aufheben (immer gleicher Stromfluß hin und zurück). ...35 - Wie anschließen? -- Herd goronje unbekannt Für mich sieht das übrigens so aus, als sei dieser Anschluß für einen Vollherd VIEL zu schach. Vermutlich ist er auch noch zu hoch abgesichert, was dann zum Abbrennen der Isolation der Aderenden geführt hat.

Wenn dieser Herd dort betrieben werden soll, ist wahrscheinlich eine komplett neue Zuleitung (entweder fünfadrig -wenn Drehstromzähler- oder dreiadrig mit deutlich höherem Querschnitt -wenn Wechselstromzähler-) nötig!

Das ist aber Sache des Vermieters.
Du solltest ihm schlicht melden, daß der Herdanschluß nicht in Ordnung ist und er das umgehend richten lassen möge. ...36 - Fragen zum Versetzen von Steckdosen und Leitungen -- Fragen zum Versetzen von Steckdosen und Leitungen Dann prüfe erst mal, ob die ganzen zu verlegenden Anschlüsse noch Spannung haben, wenn der FI ausgeschaltet ist.
Es kann nämlich sein, daß der nur auf andere Stromkreise wirkt (z.B. nur Bad).
Dann müßte ein weiterer FI installiert werden.
Denn für JEDE neu angebrachte Steckdose gilt inzwischen (auch in Altanlagen) FI-Pflicht!

Um welche Art von Leitung handelt es sich denn?
Stegleitung (flach), Mantelleitung (rund) oder Einzeladern in Rohr)?

Die Zustimmung des Vermieters zu diesen baulichen Änderungen liegt Dir also vor?

Was den Leitungsverlauf angeht:
Unbedingt ein GUTES Leitungssuchgerät besorgen und die zu öffnenden Flächen sorgfältig prüfen!
Denn es kann sein, daß in den zu kreuzenden Bereichen noch andere Leitungen liegen (z.B. Herdanschluß).

WEnn normgerecht verlegt wurde, kommen die Zuleitungen nur in den Installationszonen von der Seite, ansonsten von oben oder unten. ...37 - Nullung, TN-S Netz, Bestandsschutz, wie kann erweitert werden? -- Nullung, TN-S Netz, Bestandsschutz, wie kann erweitert werden? Jetzt zur Frage der Netzform:

Da kann man lange streiten, ob und welche formalen Fehler damals bei der Umrüstung gemacht wurden.
Aber so eindeutig falsch, wie hier von manchen behauptet wird, ist es nicht zwingend!

Es fehlen Bilder der entscheidenden Stellen, nämlich der Klemmstellen am Zählerabgang und der Abzweigdosen, wo an die zweiadrige Bestandsinstallation angeknüpft wird.


Aber ein viel schlimmerer Fehler ist offenbar noch gar keinem Aufgefallen:
Der UV erweckt nur den Anschein, eine Drehstrominstallation zu sein.
In Wahrheit hängt aber alles an nur einem Außenleiter!!!
Nach Zählung am Hauptschalter ist das der L3.
Es liegt also eine satte - und brandgefährliche - Neutralleiterüberlastung am Herdanschluß vor.
Es ist davon auszugehen, daß nur ein Wechselstromzähler vorhanden ist.
Vermutlich würde dieser üble Murks auch in den anderen Wohnungen so ausgeführt.
Das ist umgehend im ganzen Haus zu prüfen und ggf. zu ändern!!! ...38 - 3 ploige LSS Pflicht ? -- 3 ploige LSS Pflicht ? Hallo an die wirklichen Fachleute!
Es geht um eine prinzipielle Frage:
wann besteht die Pflicht zum Einsatz eines 3poligen LSS in gewöhnlichen Gebäudeinstallationen (Wohnungen oder Wohnräumen) oder in privat genutzten Grundstücken z.B. Keller / Garagen , privaten Werkstätten?
Natürlich immer im Zusammenhang mit einem Drehstromnetz (400V 3Ph 50 Hz) in mind. 4-Leiterausführung 3xPhase + N , PE wird ja nicht geschalten.
Darf z.B. in einer Garage die Drehstromsteckdose (aktuelle Bauart) und damit einer 5pol.Zuleitung aus der vorgelageten UV mit 3 einzelnen gleichen LSS abgesichert werden?
Wie darf/muß z.B in einer Wohnung der Herdanschluß in 3Ph-Ausführung 400V abgesichert werden, in Bezug auf diese Möglichkeiten 3x einzelne LSS oder 3pol. LSS?
Ein Hinweis auf DIN-/VDE-Bestimmungen oder an Hand allgemein verständlicher Vorgaben wäre natürlich prima. ...39 - Ist der Einbau von 2 FI's bei einem TN-C-System so richtig? -- Ist der Einbau von 2 FI's bei einem TN-C-System so richtig? Warum bist Du plötzlich so unsachlich?

Von Komplettabriß war nie die Rede!
Weder des Verteilers noch gar der kompletten Installation.

Ich hab doch sogar ziemlich detailliert beschrieben, daß und wie der Verteiler aufzuräumen ist.
Alle REG raus, alles ordnen, durchmessen, beschriften, passend versetzt wieder einbauen, restliche Messungen - fertig.
Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger!
Das ist ein überschaubarer (und somiot bezahlbarer) Aufwand.


Es ärgert mich aber, wenn Du z.B. behauptest, daß da oben am Verteiler keine Mineralwolle sei und Ähnliches mehr. Ich mag ja schon etwas älter sein, bin aber weder blind noch einfältig.

Bitte nicht falsch verstehen:
Ich glaube Dir unbesehen, daß die Endstromkreise jener Installation teilweise in erbärmlichem Zustand waren und sie jetzt deutlich besser sind.
Trotzdem kein Grund, da pauschal mit B16A abzusichern. Und im Detail kannst Du es eben nicht beurteilen. Uns hast Du die hierfür nötigen Details auch nicht geliefert. Daher muß es bei der Warnung bleiben.

Aber die Sach- und Rechtslage ist eben etwas komplizierter.
Nur "jetzt deutlich besser als vorher" genügt eben nicht!
Es muß jetzt ALLES die aktuellen Bestimmungen erfüllen. Also müssen...40 - Alter Hager AP-Verteiler - Ersatzteile? -- Alter Hager AP-Verteiler - Ersatzteile? Vielen Dank für die Hinweise. Damit bin ich fündig geworden, die Abdeckkappe (2-reihig) heißt bei Hager S92S.

So ähnlich wie in Deinem Vorschlag ist der Umbau geplant. Neben die Zählertafel soll ein 3-reihiger AP-Verteiler (Hager VA36CN) gesetzt werden, dort werden die Licht- und Steckdosenstromkreise auf 2 FIs verteilt. Die Leitungen sollen über Stoßverbinder (für Massivleiter) verlängert werden, die Stoßstellen mit Schrumpfschlauch isoliert.

In die untere Reihe des NZ-Verteilers soll ein 63A-FI und ein Neozed-Lasttrennschalter. In der oberen Reihe bleiben die LSS für DLE und Herdanschluß (B32 und B16), das Ganze an den 63er FI. An den Lasttrennschalter soll die neue UV. Hintergrund ist zum einen, dass ich bei den 6mm² zum DLE zusätzliche Klemmstellen vermeiden möchte, zum anderen die Verlustleistung bei den größten Verbrauchern (DLE und Herd) minimieren möchte.

Netz ist TN-C-S, HAK mit 50A gesichert - siehe Thread HAK-Bildersammlung.

Der alte Condor ist für Dich reserviert! Der FI funktioniert, Auslösestrom 350mA, Abschaltzeit 20ms. ...41 - Herd Anschlussdose -- Herd Anschlussdose [/b]Also ich muß erst mal meine Angaben korrigieren

Herdanschluß Klemmleisten in der Dose sind mit 2 Adern 4mm Stegleitung angeschlossen ( kann auch 6mm sein), Blau als Phase, und Rot als N alles 230V.
Schutzleiter ist wie gesagt keiner in der Herd Anschlußdose vorhanden, ist für mich ein großes Fragezeichen.
In der UV ist das ganze mit 25A abgesichert.( ganz rechts auf dem Foto)
Der Herd der angeschlossen werden soll hat Max Nennleistung 6,2 kW.
Meine Eltern sind gerade dabei die Wohnung zu beziehen.
Muß der Vermieter mir eine 5 Adrige Zuleitung installieren oder entspricht diese Art des Anschlusses noch den heutigen VDE Bestimmungen.
Wie gesagt das Haus ist aus den 70 er.


Mfg


...42 - heizt nicht mehr,Lüfter o.Fun -- Backofen Privileg 1460 DUO Privileg 1460 DUO Hallo Celli,

erstmal willkommen im Forum!
Da biste ja zeitig dran, mit dem Weihnachtsbraten...

Also:
Das kann verschiendenste Ursachen haben.
Angefangen vom Ausfall eines Außenleiters der Stromversorgung über ne abgebrannte Ader im Herdanschluß bis hin zur ausgelösten Übertemperatursicherung.

Ohne den Herd hinten zu öffnen und das zu messen, wird man den Grund wohl nicht herausfinden.

Als erstes die (meist drei) Herdsicherungen im Sicherungskasten prüfen!


Gruß,
sam2 ...43 - geringeLeistung Backen/Braten -- Backofen AEG Competence Ersatzteile für COMPETENCE von AEG1. Herdanschluß prüfen. liegen die geforderten 230V/400V an?
2. Gewährleistungsfall? falls noch ja, zurück zum Händler.
3. interner Defekt. Fernberatung bei "keine Kenntnis der Materie" erwünscht?
Gruß ...44 - 2. Herdanschluß verlegen -- 2. Herdanschluß verlegen Hallo,

ich stehe vor folgender Aufgabe:

Wir wollen unsere Küche aus Platzgründen umorganisieren bzw. erweitern.
Dazu muss der alte Einbauherd mit C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott feld weichen.

Wo das Alte C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott feld war kommt nun ein unabhängiges hin das ich an die vorhandene Herdanschlußdose hängen kann.

In zwei neue Hochschränke kommen nun aber ein Backofen, ein Multifunktionsgerät (Mikrowelle, Heißluft und Grill in einem) und ein Tellerwärmer.
Laut dem Gerätehersteller soll das alles mit 230 Volt arbeieten.
An dem neuen Platz ist aber kein elektrischer Anschluß vorhanden

Ich hätte nun eine neue 400V-Leitung dahin gelegt und jedes der drei geräte an je eine Phase gehängt.

Ist das den so in Ordnung? Ich möchte eigentlich keine 3 Kabel neu verlegen.

Außerdem könnte ich jetzt naiv sagen das ich das 5-Adrige 400V Kabel einfach mit zum bestehenden Herdanschluß im Verteilerkasten hinzuklemme.

Funktionieren würde es meiner Meinung nach, aber macht man es so?

Gruß
Fischotter ...45 - Herdanschluss -- Herdanschluss Hallo Kerko,

wenn wirklich der abgebildete Zähler zu dieser Unterverteilung und damit diesem Herdanschluß gehört, hast Du ein ganz anderes Problem als H-LS (die bei einem Herd - wenn richtig dimensioniert, was hier NICHT der Fall ist - eher unkritisch wären)!!!

Nämlich eine satte N-Überlastung aufgrund falscher Verschaltung.

Und wie man LS für gewöhnlich wechselt?
Na, indem die Anlage freigeschaltet wird (hier vermutlich: vor dem Zähler, also im verplombten Bereich, daher sowieso nur durch autorisierten Fachbetrieb).

Das schauerliche Bild der Anlage wird von der vergammelten Herdanschlußdose mit der offenbar großzügig abgebissenen Aderisolation passend abgerundet...


Entsetzte Weihnachtsgrüße,
sam2

P.S.
Ein Herd darf dort natürlich NICHT mehr betrieben werden, bis zum Umbau der Anlage und Überprüfung der (Herdanschluß)Leitung, die wahrscheinlich erneuert werden muß. ...46 - Allgemeine Frage zu neuen und alten LSS -- Allgemeine Frage zu neuen und alten LSS
Zitat : Das wäre doch was ideales für "Herdanschluss bei Wechselstrom"
Richtig. Für "drehstromähnlichen" Herdanschluß bei Wechselstromversorgung.
Nur daß dann eben vielfach abgeschaltet würde. Was zwar die Sicherheit gewährleistet, aber der Nutzbarkeit dieses Konstrukts doch deutliche Grenzen setzt...


Zitat : Da steht einmal 3 + N und einmal vierpolig (da kann man doch nicht N auf den vierten Pol legen.. )
Warum nicht? Denn genau das tut man. Auch wenn es Dir nicht gefällt!


@ clembra
Offenbar störte dieser kurze Augenblick bisher niemanden.
Theoretisch kann es dabei u.U. zu einer ganz kurzen Sternpunktverschiebung kommen.
Allerdings besitzen viel 4-polige FI auch keinen nacheilend trennenden N-Kontakt! Offenbar läßt die ...47 - Backofen wird nur handwarm -- Herd Alaska Caravell 4001 Moin Rene und willkommen im Forum!

Herdschaltungen sind sehr simpel. Schaltungsunterlagen gibts im Net auch.

Einen Herd anschließen und gefahrlos betreiben eine andere Sache. Es ist ein sehr weit verbreiteter Irrglauben: Herd anschließen kann jeder! Stimmt soweit, bloß wenn man dann mal ein Schaden oder eintritt, muß jeder dafür haften, der ihn angeschlossen hat.

Du sagts Herdanschluß stellt wirklich kein Problem da. Dann frage ich mich, was Du bisher unternommen hast? Du hast ein Meßgerät, aber sehe hier keine Ergebnisse. Sieht dann so aus, als wenn es nicht weiter gereicht hat, als das anschließen.

Das Typenschild sollte auch zu finden sein, denn Alaska ist nur ein Eigenname und kein Hersteller! Folglich können wir auch nicht wissen welches Gerät es genau ist.

Gruß
Bernd ...48 - Was ist an dieser Installation komisch? -- Was ist an dieser Installation komisch? Ich hätte vom unbekannten Anlagenerrichter auch noch ganz gerne eine Erklärung, warum auf den drei rechten LSS eine schwarze, eine blaue und ausgerechnet eine graue Ader landen...

Und wie stark ist überhaupt die Zuleitung? 4mm2? 6 kann ich mir im Verhältnis zu den restlichen 1,5mm2-Adern schon fast nicht mehr vorstellen. Da darf dann auch kaum mit mehr als 25A vorgesichert sein.

Also... PEN-Aufteilung ans andere Ende (falls nicht sowieso gegeben und nur z.B. aus Unfähigkeit einfach ge/gn und bl auf ganzer Länge parallelgeschaltet oder ähnliche Scherze) und am besten diese Kiste raus, einen neuen 2-reihigen Verteiler und 4-poligen FI. Wobei... rechts ist eh noch Platz, da müßte sich ein 4-poliger FI so ausgehen, dazu komplett neue LSS und falls möglich, den seltsamen Schalter entfernen - dann ist noch einmal Platz für mehr LSS. Eventuell ist auch der ehemalige Herdanschluß oder wofür die linken drei LSS auch gut waren noch recht brauchbar. ...49 - Altbau, klassische Nullung, .... -- Altbau, klassische Nullung, .... Hallo an alle,die da helfen ,

mal eine andere Frage zum Thema "Klassische Nullung im Altbau".
Auch ich habe mich wie viele Andere auch zur Hilfeleistung beim Anschluß eines Herdes bereit erklärt. Was ich aber nicht ahnte, war der Zustand der vorhandenen 40 Jahre alten Bastler-Installation. Bis zur Wohnungsverteilung 3 Phasen + N, von dort aus teilweise Nullung bereits in der Anschlußdose, teilweise (wie beim Herdanschluß) nur Weiterleitung der Phasen und des Neutralleiters. In der Herdanschlußdose noch ein paar Steckdosen mit aufgeklemmt (Nullung an der Steckdose). Wie der alte Herd angeschlossen war - keine Ahnung. Aber nun sollte für den neuen Mieter (meinen Bekannten) ein neuer Herd angeschlossen werden. Ich weiß, die Frage dürfte jetzt nicht sein: Neuanschluß mit Nullung am Herd oder gar keine Schutzmaßnahme (Welcher Tod ist besser: Der Tod durch Schutzmaßnahme oder der Tod wegen fehlender Schutzmaßnahme), dem Staatsanwalt wäre dies egal, aber ich habe mich dummerweise hinreißen lassen, den blöden Herd anzuschließen. (Wohnung komplett neu renoviert, Frau schwanger, alte Wohnung bereits gekündigt usw.)

Ich habe zwar meinen Bekannten gebeten, den Vermieter auf die Gefährlichkeit der Installation hinzu weisen, aber... 50 - 400V auf 3 Klemmen -- Herd IKEA Backofen Ersatzteile für BACKOFEN von IKEAMoin auch,

tut mir leid, wenn ich meine Definition von "befreundet" und "Freunden" differenziere - Fakt ist natürlich, daß Du Recht hast.

Was den Herdanschluß betrifft, so ist es zwar richtig, daß es für alles spezielle Meß- und Prüfgeräte gibt, aber es ist auch richtig, daß es seit Einführung von Baumärkten und Doityourself Shops zu einer Befreiung der Menschen aus den Klauen der Innungen, Fachgeschäftsabzocken usw. gab, die wohl niemand außer den dort Verdienenden bereut.

Mir ist kein einziger Fall bekannt, wo jemand einen Herd selber angeschlossen hat (Grundkenntnisse und instinktiver Überlebensdrang vorausgesetzt) und außer einem defekten Gerät oder einem rausgeflogenen FI oder einer tätig gewordenen Sicherung einen Schaden hatte, geschweige denn, daß jemand dabei körperlich zu Schaden gekommen ist.

Ich habe bislang etwa 10 eigenen Geräte verkabelt und um mich herum sicher noch mehr - und es hat nie Probleme gegeben. Gar keine - also kein Kribbeln, keinen Knall, keine Rauchzeichen.

Daher freue ich mich umso mehr, daß es das Internet - und ein solches Forum hier - gibt, wo man fachlich und menschlich gut verarztet wird, wenn man wie ich VOR dem Experimentieren Fragen stellt.

Ich habe eben einen Elektrome...51 - Herd Sicherung fliegt raus -- Herd Sicherung fliegt raus Hallo Andreas,

erstmal noch willkommen im Forum!

Ich sag mal so:
Das war KEIN Elektriker, der das so angeschlossen hat.
Da wette ich ziemlich hoch.

Wir mögen es hier übrigens nicht, angelogen zu werden!
Sollte ich mich wider Erwarten irren, teile mir bitte per pm mit, welcher Betrieb das war. Dann wird der zuständige Obermeister mal ein ernstes Wörtchen mit dem Kollegen wechseln...

Sollte Dir zwischenzeitlich einfallen, daß Du es vielleicht selbst warst - oder ein Bekannter, der zwar Bäcker gelernt hat, aber beim Bund bei den Fernmeldern war und deshalb angeblich "das Elektrische gut versteht", darfst Du es uns auch wissen lassen.
Wir sind nicht nachtragend, aber ganz gute Schweinchenerkenner!


Kopfschüttelnde Mitternachtsgrüße,
sam2

P.S. an die Mitschreiber:
Eine N-Überlastung ist hier weit und breit nicht in Sicht.
Aber das ist auch das einzig nicht Bedenkliche an diesem Herdanschluß...
...52 - Hausanschluss: 1 Phase -> Wechselstromzähler; 3 Phasen-> Drehstromzähler -- Hausanschluss: 1 Phase -> Wechselstromzähler; 3 Phasen-> Drehstromzähler Naja, der VNB hat zwar ein Prüfrecht, aber keine Prüfpflicht für den Teil der Abnehmeranlage hinter dem Zähler.
Daß derartige Fehler beim Zählereinbau auffallen, ist eher selten. Außerdem könnte ein falscher Herdanschluß ja auch nachträglich erfolgt sein (so ein VNB-Zähler ist oft jahrzehntelang im Einsatz).

Das Problem erklärt sich geometrisch.
Bei Phasengleichheit addieren sich 3x16A der L zu 48A im N (oder PEN).
Bei echtem (also phasenverschobenem) Drehstrom addieren sich 3x16A der L zu 0A im N (oder PEN), sie heben sich also gegenseitig auf.

Zu den Grundlagen guckst Du dort: http://www.zum.de/dwu/depotan/apem112.htm
...53 - Gerät anschließen -- Herd Zanussi HN212w Ersatzteile für HN212W von ZANUSSIMoin!

Dein Bestreben nach Wissen und Erfolg ist ja lobenswert!

Aber ich würde mal behaupten, daß Du noch nicht den Link (Herdanschluß) vom Bernd (der mit den kurzen Armen) gelesen hast. Zum einen würde man dann mehr davon verstehen. Zum anderen wüßte man dann auch welche Gefahren es beherbergt. Wenn man dann beim Kollegen Scholz noch ein bischen blättert, weiß man auch wie ein Herd (bestehend aus Backofen und Kochfeld) aufgebaut ist.

Gruß
Bernd


PS: Nach Beendigung der Arbeit ist die Wirksamkeit der Schutzmaßnahme nachzuweisen! ...54 - Autarkes Kochfeld und Backofen von Herd, VDE???? -- Autarkes Kochfeld und Backofen von Herd, VDE???? Moin,
es gab hier mal einige Themen um dieses Thema. Also wenn ich ein neues Autarkes Kochfeld an einen vorhandenen Herdanschluß mit Backofen betreiben möchte.
Da war irgendwas mit Erweiterung mit einer Steckdose aus den vorhandenen Anschluss bzw. Einsatz einer Doppelten Geräteanschlussdose und einen allpolig abschaltenene Absicherung.
Leider finde ich diese Thema nicht mehr. Wollte mich noch mal etwas schlau machen. Auch die entsprechende VDE war dort benannt.
Kann mir hier vielleicht jemand auf die Sprünge helfen?
Danke. ...55 - Altbau - Fehlerstrom 60 V -- Altbau - Fehlerstrom 60 V Zum Verständnis:

Der "Klemmfehler" muß nicht beim Anschluß der Geräte passiert sein. Das halte ich hier auch eher für unwahrscheinlich.
Aber er hätte dabei erkannt werden müssen, wenn dies fachgerecht (also einschließlich der vorgeschriebenen meßtechnischen Schutzmaßnahmenprüfung) erfolgt wäre!

Die Schilderung deutet für mich eher auf Unterbrechung des Schutzleiters im Vorfeld hin.

Das Nichtvorhandensein eines ausdrücklichen Erders bei einer alten Installation mit separatem Schutzleiter (wobei das Vorhandensein einer roten Ader noch nicht bedeutet, daß es sich dabei um einen Schutzleiter handelt!!! Rot durfte auch Außenleiter oder unbelegt sein) sagt noch nicht viel.

Wenn die Anlage aber einen (älteren) FI-(oder gar FU-) Schutzschalter besitzt, steht zu vermuten, daß es ein TT-System ist, bei dem als Hilfserder damals z.B. gerne das Rohrsystem der Wasserversorgung benutzt wurde (früher war das unter bestimmten Umständen zulässig).

Inzwischen sind aber vielfach die metallenen Rohre durch Kunstoffrohre ersetzt worden, leider oft, ohne dies dem Hausbesitzer rechtzeitig vorher mitzuteilen, damit er einen eigenen Erder hätte errichten können.

Daher kann ich den Schlu...56 - Fehler bei Mieterwechsel -- Fehler bei Mieterwechsel
Zitat : der Herd hängt an Stecker und Dose, wie in Altbauten früher üblich.
Das war auch früher nicht üblich.
Ist nur ne Notlösung für sehr eingeschränkten Betrieb spezieller, verriegelter Herde, falls eben kein eigentlicher Herdanschluß zur Verfügung steht. ...57 - Nachtspeicherheizung Kabel austauschen -- Nachtspeicherheizung Kabel austauschen männner....seufz
@ shark:steht schon in meinem ersten post

ob die leitung, die ich noch von einem herdanschluß überhabe denn nun für die nachtspeicherheizung verwenden kann.

@dark dragon: danke für die antwort, mit dieser kann ich was anfangen

p.s. "sie" nicht "er"

p.p.s: waran kann frau erkennen ob "diese für den Lastkreis mind. 5x 2,5mm² und für den Steuerkreis mind. 5x 1,5mm² hat" ?? steht das auf dem k...äh der leitung? nebenbei meine ex-freundin macht solche handwerklichen dinge ...58 - FI-Schalter in UV? -- FI-Schalter in UV? Hallo werte Elektro-Experten.
Meine HV (EFH von 1980) ist voll. Ob TT oder TN-System kann ich nicht erkennen. PE geht vom HAK an die Wasserleitung. Von HAK zu Zähler dickes Kabel (sicher 5-adrig) von dort 5 einzelne in die HV. 3x63A-Hauptschalter dahinter 12 x 16A Einzelkreise sowie ein Herdanschluß 380V und 1 Steckdose 380V.
Ich möchte ein Erweiterung als UV darunter setzen, dort einen FI 40/0,03 und dahinter drei 16A-Kreise (Garage, Gartenhaus und Außensteckdose) setzen. Ist das fachlich sinnvoll und zugelassen?
Danke für Antworten. ...59 - Verdrahtung - Verteilerkasten -- Verdrahtung - Verteilerkasten Hallo Sam2,
der Hauptsicherungskasten sitzt im Kellergeschoß. Dieser wird von der Elektrofirma verdrahtet und angeschlossen, sowie auch die Zähler.
Es handelt sich hier um den Unterverteiler in der Wohnung.
Sorry, wenn ich dies nicht erwähnt hatte.
Zu jedem Raum habe ich jeweils eine getrennte Zuleitung verlegt.
Ausser zur Küche. Hier habe ich folgendes verlegt:
1 Kabel 5x2,5 Herdanschluß, 1 Kabel 3x2,5 Backofen, 2 Kabel 3x1,5 für jew. getrennt Arbeitssteckdosen, 1 Kabel 3x1,5 für Beleuchtung Arbeitsplatte, 1 Kabel 3x1,5 für Bel.+Steckdosen Küche.
Die Auswahl der Vorsicherungen, Anz. Fehlerstromschutzschalter, Querschnittsauswahl, Stromkreisaufteilungen etc. wurde mit dem Elektromeister abgesprochen sowie die Lieferung sämtlicher Teile.
Auch wurde von ihm meine ausgeführten Arbeiten immer wieder überprüft.
Also von der Sicherheit aus zu gehen, daß ich hier eventuell Murks produziere kann man nicht gehen, denn lieber Frage ich schon wenn ich etwas nicht genau weiss.
Beim Verteilerkasten handelt es sich um einen neuen Hager.
Es sind keine Schienen, wie ich erwähnte, sondern Leisten.
Dass jedes Kabel getrennt (braune Ltg.) über die jeweils dazugehörige Sicherung (16Amp, 20Amp) geht ist mir klar.

Ich glaube, dass ich mit meiner...60 - Herd Siemens HST5002G -- Herd Siemens HST5002G Oh weh!
Da ist das möglicherweise defekte Heizelement wohl das allerkleinste Problem.

Der Herdanschluß - so wie von Dir gut verständlich geschildert - ist unzulässig, weil gefährlich!!!

Es liegt eine satte Neutralleiterüberlastung vor.

Das hätte Dir Dein angeblich fachkundiger Bekannter aber sogar anhand Deiner Meßwerte am Telefon sagen können müssen sollen...

Vor allem dem Fachbetrieb, der sowas vor erst einem Jahr neu gemacht hat, gehört sehr heftig einer auf die Mütze!!!

Fazit:
Beim Vermieter reklamieren, daß Euch ein fachgerechter und sicherer Herdanschluß zur Verfügung gestellt wird. Darauf hat man als Mieter einen Anspruch!
Und die FI-Testtaste MUSS auch funktionieren.
Möglichwerweise ist es ein 4-poliger (breiter) FI, der falsch oder ohne die nötige Brücke an Wechselstrom anmgeschlossen wurde.

Warum hat auch der jetzt gerufene Eli nicht bemerkt, daß der Herdanschluß nicht in Ordnung ist?
Oder hat der etwa gar nicht gemessen???

Besitzt der erwähnte Kur...61 - Fehler in Herdanschlussverkabelung -- Fehler in Herdanschlussverkabelung Tja, dann solltest Du den Vermieter darauf aufmerksam machen, daß derzeit kein sicherer und ausreichend nutzbarer Herdanschluß vorhanden ist!
Es ist seine Aufgabe, diesen zu stellen.
Setze eine angemessene Frist (in dem Fall vielleicht 3 Wochen).

Je nachdem, wie er einzuschätzen ist, sollte man gleich eine Mietkürzung ankündigen für den Fall der Nichteinhaltung jener Frist.

Er wird vermutlich mit dem Argument kommen das ist ne alte Anlage und es hat doch bisher funktioniert...
Dann sag ihm, daß die Installation SO noch NIE zulässig war, gefährlich ist (nicht nur Personen- sondern auch Brandgefahr besteht), und daher zwingend fachgerecht nachgebessert werden muß!
Auf seine Kosten, selbstverständlich.

...62 - Frage zu Herdanschluß -- Frage zu Herdanschluß Hallo Jort,

mach doch bitte die Bilder von den Herdsicherungen und dem Herdanschluß in der Küche, sowie auch vom Zähler wenn dieser zugänglich ist für dich.

Bitte auf ausreichende Schärfe der Bilder achten, dass man gegebenenfalls auch etwas ablesen kann.

Vielleicht können wir dir dann wirklich weiter helfen.

Gruß endsommer ...63 - Viele Fragen zu einer Altinstallation in neuer Wohnung -- Viele Fragen zu einer Altinstallation in neuer Wohnung Das bestimmt der zuständige VNB und zwar auf Grundlage seiner TAB (momentan meist: TAB 2000).

Die PEN-Aufteilung in die UV zu verlegen wäre auch unzulässig, denn dann müßte der PEN bis dorthin durchgehend einen Querschnittz von mind. 10mm² haben. Wahrscheinlich ist das aber nicht gegeben, wenn Du Pech hast, noch nichtmal vor den Zählern...

Ich sehe bei dieser Anlage auch kaum Chancen auf Drehstrom.
Dürfte jedoch auch nicht nötig sein.

Ego hat schon ren richtigen Vorschlag gemacht:
1) beim Vermieter melden, daß der Herdanschluß unzulässig ist (und in dieser Form immer war!), Abhilfe verlagen

2) die besteht sinnigerweise in einer Ersetzung der 5x1,5 durch 3x4 und Absicherung mit 1x25A.

3) dann müßte allerdings für die abgeweigte Steckdose ne andere Lösung gefunden werden (notfalls durch Einbau einer Unter-öAbsicherung an der Herdanschlußdose).

4) bei der Gelegenheit einen oder zwei FI für ALLE Stromkreise der Wohnung einbauen
Entweder neben die AP-UV (da werden ja dann zwei Diazed frei, um die beiden doppelt belegten Stromkreise auftrennen zu können, falls dies sinnvoll ist - oder um zusätzliche Kreise anzuschließen.

Oder (besser gleich die UV erneuern - die N-Verteilung (alle 6 Adern in einer einzigen Kl...64 - Sanierung Altbau -- Sanierung Altbau Moment, die 4mm2 Herdanschluß waren für Wechselstrom. Für Drehstrom reichen 5x2,5mm2 völlig aus.

Die PEN-Aufteilung hat immer so früh als möglich zu erfolgen!
Also in deinem Fall in der HV. Da die HV wohl uralt ist wirst du kaum darum herumkommen, dort einen entsprechenden Klemmblock zu installieren. Du bräuchtest eine Reihe an Klemmen, einmal werden die L aufgeteilt und einmal einen Klemmblock für den ankommenden PEN und die abgehenden N, PE und PEN. Das dürften dann wohl sein: N OG, PE OG, PEN EG, PEN Werkstatt. Was du da am besten für einen Klemmentypnimmst können dir die deutschen Praktiker sagen.

Tja, altes Haus... du wirst nicht darum herumkommen einen neuen Hauptpotentialausgleich zu errichten. Weiters brauchst du einen lokalen Potentiausgleich in jedem Badezimmer, mit Anbindung an die PE-Schiene des Verteilers. ...65 - Kabelverlegung unter Holzdecke möglich? -- Kabelverlegung unter Holzdecke möglich?
Zitat : Ich persönlich halte auch nichts von Einzeladern in Rohr - es geht doch nichts über einen guten, soliden Leitungsmantel!
Was du von irgendwas haltest ist mir völlig egal!
Verlegung im Rohr wird in Österreich in den Vorschriften explizit als der Verlegung von Mantelleitungen unterputz vorzuziehen erwähnt! Was ist deiner Meinung nach der Vorteil deiner Methode außer, daß sie bei der Erstverlegung und beim Materialbezug von ibäh minimal billiger ist? Die Wärmeabfuhr bei Verlegeart C ist bei deinen Dimensionierungsansätzen sch*egal um deine eigene Wortwahl zu benutzen!

Und um die internen Streitigkeiten nicht an den Ursprungsposter weiterzuleiten den sie nichts angehen... wenn der Herdanschluß 5 Adern hat kann er bleiben wie er ist. Wenn es nur 4 sind, entweder eine fünfte dazuziehen oder (wahrscheinlich simpler) 5 neue einziehen. Wenn schon die ganze alte Installation verrohrt ist, sollte man auch die neuen Stromkreise über der Holzdecke in Rohr legen, und zwar 3x2,5mm2 dann hat sich die ganze Streiterei.

Faustregel: Backroh...66 - Bosch Induktionskochfeld anschliessen -- Bosch Induktionskochfeld anschliessen Hallo,

das Problem an der Sache ist, dass man sich NIE auf die Aderfarben verlassen darf !!!

Vorher ist es aus Sicherheitsgründen (für Personen und Gerät) zwingend erforderlich, den Herdanschluß mit geeigneten Meßgeräten zu prüfen.

Eine weiße Ader ist übrigens sehr ungewöhnlich. Besteht wahrscheinlich zu 100% aus Kunststoff und wird zur Leitungsherstellung verwendet.

Daher mein Rat : Einen Elektroinstallateur hinzuziehen.
Damit kannst Du sicher sein, dass Dein Kochfeld keinen Schaden nimmt und niemand einen Stromschlag bekommt.

Gruß Andreas ...67 - Backofen autark (Kochfeld Gas) in älterer Wohnung anschließen -- Backofen autark (Kochfeld Gas) in älterer Wohnung anschließen Wenn in deinem Sicherungskasten schon mehrere Stromkreise abgehen, ist die wahrscheinlichkeit hoch, das auch ein Herdanschluß existiert. Wenn nicht ist sehr oft aber ein Leerohr dafür verlegt.

Vorsicht: Auch wenn schon Sicherungselemente eingebaut sind, bedeutet das nicht, daß auch eine Leitung an ihnen hängt, oft wurden diese schon als Reserve montiert. ...68 - Absicherung-Querschnitt-Leitungslänge -- Absicherung-Querschnitt-Leitungslänge @ SPS:
vielen Dank. Deine Links werde ich mir denn demnächst vornehmen

Zitat :
sam2 hat am 26 Apr 2007 17:23 geschrieben :
Wenns wirklich 0,43 wäre, wird das ein Kupfergrab.
Aber was sind das für andere Stromkreise? Wie belastet?
Denn es sind ja nach Deiner Beschreibung nur 4 Stromkreise insgesamt. Oder bezieht sich das schon auf die Planung für die Erneuerung?
Ist-Zustand:
wie oben von mir dargestellt (ja diese seltsame Hintereinanderschaltung von Sicherungen fand ich auch "befremdlich"). Von dem oben beschriebenen HA und dem nachfolgenden Zähler (beides im Nebengebäude) geht von einer Sicherung die Zuleitung zur UV im Haus ab (in Rohr teilweise unter der Erde)

Soll-Zustand nach Fertigstellung:
1 Büro, 1 Gästezimmer, 1 Kinderzimmer, 1 Wohnzimmer, 1 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Flur-u.Treppenhauslicht, Heizung im Keller (ist die mit 25 A abgesicherte), Küche mit Herdanschluß und Spülmaschine separat. Ferner soll schon mal für eine später auszubauende Dachgeschoßwohnung ein Herdanschluß und 2 Stromkreise hochgezog...69 - Backofen anschließen und Stromabzweigung -- Backofen anschließen und Stromabzweigung Ja, denn der Backofen stellt eine so große Last dar, daß er eigentlich eines eigenen Stromkreises (mit separater Zuleitung und Sicherung) bedarf.
Ob es im Einzelfall möglich ist, ihn doch mit an den allgemeinkreis zu packen, muß ein Fachmann vor Ort prüfen. Kommt auch drauf an, was da sonst schonL mit draufhängt (Mikrowelle, Wasserkocher, Toaster, WW-Speicher, WaMa, Spüma etc.).

Gibt es denn keinen separaten Herdanschluß, von dem aus man den Backofen viel sinnvoller abzweigen könnte? ...70 - Das leidige Thema RCD / FI -- Das leidige Thema RCD / FI @Lightyear

Als die Automaten erneuert wurden, gab es die Spülm. bestimmt noch nicht. Aus meinem Alltag kenne ich es das Leider Mieterseitig oft noch diverse andere Geräte/Sachen an den Herdanschluß geknotet werden, egal wie diese vorgesichert ist.

Zum Bestandsschutz:
Es ist doch ganz klar schon ein Sicherheitsgewinn den Verteiler neu zu bestücken mit B LS.
Oft sind auch die Nulleiter zusammen unter eine Klemme gewürgt etc.. Also für mich keine Diskussion. ...71 - E-Herd klassisch genullt trotz TNCS Netz -- E-Herd klassisch genullt trotz TNCS Netz Hallo,
da ich ja auch keinen Murks machen wollte, hab ich ja auch hier mal angefragt.
Die 2 Leiter Lösung gefällt mir nicht, alle Herde haben heutzutage einen 3 Leiter Anschluß. Und wenn man beim Kochen immer mal wieder die Sicherung reinmachen muß und das in einer Mietwohnung, nee nee.
Dann bleibt es lieber so wie es ist. Oder ist der Herdanschluß auch 1970 nicht VDE gemäß gewesen? Dann würde ich auf jeden Fall etwas unternehmen.
Wenn jemand doch noch sagt zusätzlicher PE und die Aderfarbgebung ist 100% ohne rechtliche Probleme, (nach bestem Wissen!)(da Mietwohnung und Mieter ja so ziemlich alles vollbringen) würde ich die zusätzliche PE Leiter Lösung doch noch machen.
Gruß
Lothar
p.s. Kann man hier in dem Forum eigentlich Beiträge nachträglich editieren? Ich habe noch nichts gefunden. ...72 - Küchenumbau: klassische Nullung/Herdzuleitung -- Küchenumbau: klassische Nullung/Herdzuleitung Was den Herdanschluß angeht bin ich mit dem OP auch nicht ganz einer Meinung: die Herdanschlußdose für Drehstrom zu verschalten aber nur einphasig zu speisen würde den N der flexiblen Herdzuleitung an die Grenze seiner Belastbarkeit bringen, außerdem muß der Herdmontuer sowieso im Herd die Brücken für Wechselstrom setzen. Ich würde daher vorschlagen, die Herdanschlußdose mit L, N und PE anzuschließen, der Herd wird dann mit 3x4mm2 flexibel angeschlossen. ...73 - E-Herd auf 3 * 20 A? -- E-Herd auf 3 * 20 A?
Zitat : Also ich tippe mal:

Super!
Da möchte wer wissen ob das so in Ordnung ist, und du tust alle bedenken mit einer vermutung ab.

Klar mag das in Ordnung sein, aber weißt du das?
Also kann man pauschal nur sagen: Es kann I.O. sein, muß aber nicht. Davon ab ist es absolut unüblich und unnötig einen standard Herdanschluß einer Wohnung mit mehr als 3x16A zu Sichern! ...74 - Hilfe beim aufteilen von Stromkreisen gesucht -- Hilfe beim aufteilen von Stromkreisen gesucht aus der Praxis heraus....

eventl. noch einen weiteren Herdanschluß mit einplanen,sprich 5x2,5 in eine Geräteanschlußdose,falls mal eine seperate Kochmulde und ein etwas größerer Backofen in Betracht gezogen werden.Die Mehrkosten dürften kaum ins Gewicht fallen.

Die Rolladenzuleitungen würde ich auch in 5x.. legen,falls eine Erweiterung bzw. eine drahtgebundene Zentrale später einmal gewünscht wird-somit 2 Steueradern ...75 - Herdanschluß bei Wechselstrom 6 verschiedene Meinungen -- Herdanschluß bei Wechselstrom 6 verschiedene Meinungen Hallo Zusammen,

bei meinem Bekannten besteht das Problem des Herdanschluss. Bei 6 befragten angeblichen "Elektrikern" gab es 6 verschiedene Meinungen (Baumarktverkäufer). Ich bin selbst nur Elektro-Laie.

Zur Situation: Nur Wechselstromzähler, Zuleitung zur Unterverteilung mit 5x10mm2 FI vorhanden. Vorsicherung 1x35 Ampere Neozed (träge) FI 4 Polig 40A/0,03A 2-Polig angeschlossen.

Kabel-Entfernung von der Unterverteilung zur Herdanschlußdose 10,2 Meter Verlegeart C.

Ich bin der festen Überzeugung, daß ein Wechselstromherd mit 25 Ampere auszulegen ist. Daher habe ich mich gegen alle anderen Meinungen durchgesetzt und bei meinem Bekannten NYM 5x4mm2 verlegt, mit einer Absicherung B25.

Die anderen Meinungen der angeblichen Elektriker waren:

NYM 5x1,5 3x2,5 und 5x2,5mm2 alle sahen die 5x4mm2 als viel zu dick an. Eine Begründung war, daß 4mm2 eh nicht in eine Herdanschlußdose passen (Recht hatte der Mann, die Praktiker-Herdanschlußdose beinhaltet nur eine lose Lüsterklemme für max. 2,5mm2 - Persönlich bezeichne ich die Herdanschlußdose als Ramsch.

Weitere Vorschläge waren 3 B16 LS-Automaten in Verbindung mit 5x2,5mm2 zu verwenden. "Beim Herd düfen sie nur 5x2,5m...76 - Backofen und Glaskochfeld an einen Anschluß??? -- Backofen und Glaskochfeld an einen Anschluß??? Moin,
ich hab da mal ne Frage und zwar geht es um eine Herdanschluß- dose die als Zuleitung ein NYM-J 5x2,5 hat welches mit 3 B16 Automaten abgesichert ist (Drehstrom). Nun ist in der Küchenzeile ein separater Backofen gekommen und ein separates Glaskochfeld die sollen über diese eine Herdanschlußdose angeschlossen werden. Darf dieses sein? Also ich weiss das in der VDE 0100 Teil 520 steht(sinn gemäss) das ein Drehstromkabel in Wechselstromkreisen aufgeteilt werden kann, also jeweils ein Außenleiter und der N. Zum anderen auch das ein Glaskochfeld im allgemeinen über 2 Außenleiter und den N eingespeist werden kann und der Backofen über ein Außenleiter und den N.
Kann es jetzt nicht zu eine unsymetrisch Belastung des N kommen (Überlastung)?
Ich habe mal mit einigen Kollegen hier gesprochen, jeder ist so einer anderen Meinung. Bei Miele hab ich auch mal angefragt. Hier kamm eindeutig die Antwort das beide Geräte über eine separate Zuleitung anzuschließen sind. Aber schriftliches will oder kann mir keiner geben damit ich besser vor den Kunden agumentieren kann, da die guten Küchenbauer(die die Küche vor Ort aufbauen) grundsätzlich beides an der Herdanschlußdose anschließen wollen und ich diese ungern machen möchte, da ich schon diverse verschmorte N gesehen habe, wob...77 - UP-Installation in Deutschland ? Warum werden Kabel direkt eingemauert ??? -- UP-Installation in Deutschland ? Warum werden Kabel direkt eingemauert ??? Und wozu brauchst du bei 2,5mm2 für 16A noch Spielraum? Die dürftest du auch bei Verlegeart B(1)bis 25A absichern, da hast du mit 16A noch mehr als genug Spielraum! Wenn es nicht in Wärmedämmung geht ist zwischen B und C (in Österreich wird nur zwischen B und B2 unterschieden, nicht B1 und B2) nicht so viel Unterschied wie die meisten glauben.

Allerdings hilft hier natürlich die österreichische Tendenz zu kleineren Absicherungen. 1,5mm2 an 16A war früher schlicht nicht zulässig, unter Beachtung der Schaltstromregel darf 1,5mm2 mit LS L/U oder Sicherung gL nur bis maximal 12A abgesichert werden, und L/U war bis in die zweite Hälfte der 90er Standard, ich denke zumindest im Osten Österreichs tauchte B/C/D um 1997/98 auf. Daher schreien auch die Kunden nicht so leicht nach 16A-Stromkreisen.
In unserem Haus (Installation 1998 komplett erneuert) sind alle Lichtkreise (weitgehend) mit 1,5mm2 verlegt (wenn ich den Idioten in die Finger kriege, der von H05VV-F 3G0,75 bis H05VV-F 5G2,5 in Rohr ohne Aderendhülsen alles verwendet hat...) und mit B13A abgesichert, die Steckdosenkreise mit 2,5mm2 und B16A. Auch der vorgesehene aber nicht genutzte Herdanschluß hat 5x2,5mm2.

Auch der Hausanschluß mit 3x35A ist IMHO für ein Haus mit knappen 65m2 Wohnfläche, Gas-WW, Heizung ...78 - Anschluß von zwei Leuchten an Doppeltaster -- Anschluß von zwei Leuchten an Doppeltaster Und die Regelung mit dem steckbaren PEN gilt so auch nur in Europa. In den USA war es bis 2002(!) ausnahmslos üblich, den steckbaren herdanschluß dreiadrig auszuführen (L1, L2, PEN, im Amerikanischen allerdings verwirrenderweise nur Neutral genannt, TT ist in den USA gar nicht zulässig, es gibt nur TN-C und TN-C-S mit lokaler PEN-Stützung) und erst im Herd zu nullen! Bei Nachrüstungen ist das auch heute noch legal und Herde werden mit Nullungsbrücke eingesetzt, wird der Herd 4-adrig angeschlossen, muß die vorher entfernt werden. Land der unbegrenzten Möglichkeiten halt...

Führt auch immer wieder zu Ärger... ein großes Elektroinstallationsunternehmen hat extra eine Anzahl Herde (für einen ganzen Wohnblock) vom Hersteller steckerfertig 4-adrig geordert. Die Leitung und den Stecker haben sie auch korrekt montiert... aber die Nullungsbrücke haben sie dringelassen. FIs in dem Sinne gibts in den USA auch nicht, also wäre es wohl kaum wem aufgefallen. (Die USA kennen nur elektronische DI-Schalter mit 5mA Nennfehlerstrom, meistens in der Steckdose eingebaut, sehr selten im Leitungsschutzschalter). ...79 - Herdanschluß - Diesmal zum Glück nur Sachschaden... -- Herdanschluß - Diesmal zum Glück nur Sachschaden... Hallo Gemeinde,

Ich darf Euch auf einen Fred bei der Reparatur-Weiße Ware aufmerksam machen.

https://forum.electronicwerkstatt.d......html

Ist wie aus dem Lehrbuch...


Titelzeile um Herdanschluß erweitert. MfG der Gilb ;-)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gilb am 27 Aug 2006 10:25 ]...80 - Herd Siemens -- Herd Siemens Ersatzteile für von SIEMENSHerdanschluß immer wieder ein interesantes Thema. Wir hatten schon Kundschaft, die gemeint hat, einen Herd selber anklemmen zu können, allerdings so, daß der N und ein Außenleiter falsch angeklemmt wurde.

Hatte mal einen Auftrag bekommen, Herd anschließen, Der Kunde hats nicht hinbekommen. Ich schon schlimmes befürchtet und mal die Sache angeschaut. Erster Blick, Sicherungskasten, 3 Automaten für den Herd, oh je. Dann mal einen Blick in den Anschlußraum und Anschlußdose. Zuleitung 5 adrig, ur-alte Farben( sw,sw,blau,rot,grau), Herdanschlußleitung 5 adrig, neue Farben (sw,grau,braun,bl,gn/ge). Gehäuse unter Spannung gesetzt und Außenleiter und Neutralleiter waren vertauscht

Beim Spannungsmessen hatte ich zwar 3 Außenleiter ein N und ein PE aber keine 400V von Außenleiter zu Außenleiter.


Das Rätsels Lösung: Als vor Jahren der Stromzähler von Wechselstrom auf Drehstrom umgestellt wurde, wurden die Drehstromaufteilung im Zählerschrank an den Neozed-Elementen vergessen

Das war für den Herd die Rettung,

aber Nachtspeicherheizung und Herd li...81 - Links zum Thema Herdanschluß (neu) -- Links zum Thema Herdanschluß (neu) Hallo

...82 - Links zum Thema Herdanschluß -- Links zum Thema Herdanschluß
Fachzeitschrift de 04/2002
Herdanschluß bei Hausinstallation mit klassischer Nullung
Link


Stiftung-Warentest Dunstabzugshauben 05/2002 Technische Infos
Link


------------------------------------------------------------------------------
Hallo zusammen,
ich habe das Thema etwas erweitert, da ich später weitere Links gefunden habe.

So das Themen über den Herd und der Dunstabzugshaube aufgeführt werden.
Allerdings schreibe ich hier nur Beiträge in kurzer Form.
Beschreibung und Link, so das schnell Beiträge überflogen werden können.


Damit sich neue Leser schnell zurechtfinden wünschen ich mir das neue Beiträge mit umfangreichen Fragen und Antworten in einem eigenen Thema geschrieben werden.
Hier halte ich eine kurze Beschreibung und den entsprechenden Link zum Thema für sinnvoll.


Mit freundlichen Grüßen sps


...83 - Wortkette -- Wortkette
Hellseher

@ Conny: Komm jetzt bitte nicht mit Herdanschlußkabel

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gilb am  8 Aug 2005 23:36 ]...84 - Herd Whirlpool AKG 425/WP -- Herd Whirlpool AKG 425/WP
Hallo Oppinaldo,

erstmal Willkommen im Forum!
Ich hatte Dir gestern direkt nach dem Verschieben schon ne Antwort geschrieben, aber die hat eine Serverstörung verschluckt...

Also, die Aufgabe besteht aus vier Teilen:
1) neuen Anschlußblock besorgen
2) Steckschuhe der Herd-Innenverdrahtung richtig auf den Anschlußblock aufstecken
3) Herd korrekt anschließen
4) Anschluß meßtechnisch auf Sicherheit überprüfen (Wirksamkeit der Schutzmaßnahme bei indirektem Berühren)

Was mich etwas wundert, ist allerdings, warum der Fachmann, welchem Du diesen Auftrag gegeben hast, ihn nicht vollständig und alleine ausführt!
Oder war das kein richtiger Elektriker, sondern ein Küchenbauer mit Unterweisung auf Herdanschluß oder etwas in dieser Preisklasse?

Zur Sache:
Das Ersatzteil kannst Du sicher selbst besorgen.
Wenn das Teil nicht hier im Shop gelistet ist (das kann gut sein, weil man sowas sogut wie nie braucht), dann schick bitte eine Mailanfrage mit den erforderlichen Angaben (Bezeichnung des Teile und Typennummer das Geräts) dorthin.

Alternativ kannst Du auch direkt beim BAUKNECHT-Service anfragen:
85 - Wago Klemmen -- Wago Klemmen @darkstar: Die Leuchtenklemmen kenn ich schon auch. Aber die mit Hebel auch ohne AEH? Gehe mal stark davon aus.

Spräche eigentlich was dagegen, die "Leuchtenklemmen" für Herdanschluß mit Drehstrom 3x16A verwenden? Für 16A zugelassen sind sie ja.


Zitat : Naja, richtiger wird es vom daurenden falsch machen auch nicht :o)
Hab ich nie behauptet :o)
Poste dann doch bitte die Mailantwort!

Und wenn wir schon dabei sind: Wagos können immer drei Querschnitte, also die 2,5er 2,5-1,5-1,0. Darf man das schon auch gleichzeitig, also in ein Loch einen 2,5er und in das nebendran einen 1,5er?...86 - unser elektroinstallationsplan -- unser elektroinstallationsplan Moin zusammen,

alles über ein Schütz zu schalten halte ich dann doch für ein bisschen zu viel des Guten. Abends vorm Schlafen gehen den GS einschalten geht dann nicht, wenn die Mikrowelle und der Herd eine Uhr haben, sind die Zeiten neu einzustellen.
Für die Küchenbeleuchtung lassen die Küchenplaner die Anschlüsse selten mitten im Raum erstellen. Meistens passend überm Esstisch und wenn dieser wie in diesem Fall nicht vorhanden ist, dann hat die Dunstabzugshaube eine ausreichende Beleuchtung. Einen Teil der Steckdosen oberhalb der Hängeschränke würde ich von der Tür schalten, zwecks Beleuchtung.
Zusätzlich würde ich zum Herdanschluß noch Steckdosen in diesem Bereich vorsehen.

Die Lampenschaltung Nr. 3 ist unpraktisch, wenn sie nicht auch bei der Küchentür abschaltbar ist, also Tasterschaltung.
Die Lampenschaltung Nr. 4 genau so (nur fehlt der Schalter an der Treppe).

Im Wohn/Essbereich würde ich einen Teil der Steckdosen schaltbar machen. Es ist meistens praktischer und gemütlicher, wenn eine Tischleuchte oder Stehleuchte evtl. auch ein Zimmerspringbrunnen von der Tür geschaltet werden kann.

Ich hoffe dem Fernseher wird am Kamin nicht zu warm .

Für die Lampe draußen beim Haus...87 - Anschluss Kochfeld 2phasig und Ofen 1phasig an selbe Herdanschlussdose? -- Anschluss Kochfeld 2phasig und Ofen 1phasig an selbe Herdanschlussdose? Nö, gibts nicht. Würde auch nicht viel Sinn machen. Genausowenig wie eine Hintereinanderschaltung. Denn dann krgst Du Probleme mit einer sinnvollen Prioritätenfolge.

Das Backrohr nicht mit an den Herdanschluß zu hängen, wäre sehr ungeschickt. Denn damit gäbe man bei sowieso angespannter Versorgungslage ohne jeden Grund 25% der Leitungskapazität auf...
...88 - braucht ein e-herd unbedingt drei phasen? -- braucht ein e-herd unbedingt drei phasen? Hi,

nun das mit der Querschnittsverjüngung - Wegen dem Überlastschutz dürfte das meiner Meinung nach dadurch Entfallen, daß festangeschlossene Betriebsmittel vorhanden sind. (Wie mit dem 10A-Lichtschalter im 16A-Stromkreis...)

Ob der Kurzschlußschutz noch eingehalten wird, ist mal eine ganz andere Frage.
Bei B40-Absicherung für 200A brauch ich immerhin <=1,15 Ohm. Wobei hier die Innenverdrahtung vermutlich auch das geringste Problem ist. (2m 1,5mm² haben 0,023 Ohm)

Schließlich bleibt noch die Frage, was der Herdhersteller als zulässige maximale Absicherung erklärt....

Wenn der Zähler weder Vor- noch Nachsicherung (also eine UV-Vorsicherung) hat, die den Zähler mitsamt Verdrahtung schützt, ist das ein ganz anderes Problem. Natürlich sollte ein Installateur dann keinen Herd mit 40A anschließen.

Aber sam sprach ja schließlich auch nur von "können u.U. erforderlich sein" - wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Generell zu sagen "Mein Jung da brauchst du 4mm² und 20A-Absicherung" is ja auch nicht das Gelbe vom Ei!
Wenn der Zähler mit 40A abgesichert ist und diese auch verträgt, spricht doch theoretisch nichts gegen einen Herdanschluß mit 35A, alles andere würde doch nur unnötig die Nutzung einschränken. (Und ggf...89 - Aussenleiter aus Drehstromanschluß abzweigen -- Aussenleiter aus Drehstromanschluß abzweigen Hallo

Nachdem das Problem mit dem Steckdosenabzweig vom Herdanschluß geklärt ist, habe ich auch noch mal eine ähnliche Frage.
Ich habe in der Garage einen Drehstromanschluss. das ist noch so ein alter ovaler aus DDR-Zeiten und müsste auch mal ausgewechselt werden, aber das ist hier nicht mein Problem. Die Leitung geht über den Dachboden zur Garage und dort befindet sich eine Unterverteilung, wenn man die so nennen darf und zwar veringert sich in diesem Kasten der Querschnitt der Leitung von 16 oder 25 (weiss ich jetzt nicht ganz genau) auf 10 mm2. Im Kasten befindet sich für jeden Aussenleiter eine 20 A Schmelzsicherung. Kann ich von diesem Kasten aus eine Phase abzweigen zwecks der Installation einer Steckdose und Beleuchtung für den Dachboden?
Oder ist das in solch einem Fall nicht zulässig.?

MfG...90 - 230 V Steckdose von 400 V Herdanschluß abzweigen -- 230 V Steckdose von 400 V Herdanschluß abzweigen Hallo, bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und finde es klasse, wie hier geholfen wird. Vielleicht habt ihr auch einen Rat für mich und mein Problem.

Mein Problem ist, dass ich bei Neuerrichtung in einer Küche unterhalb der Arbeitsplatte keine Steckdose für die Spülmaschine habe. Ich kann ja auch nicht wegen der vielen Stromabnehmer alles an nur eine vorhandene Steckdose (Altbau aus den 50ern) hängen.

Bei einer normalen Herdanschlußdose (400V) sind doch von den fünf vorhandenen Drähten 3x 230 V (Drehstrom L1-L2-L3), Null- und Schutzleiter vorhanden. Kann ich von einem Leiter (z.B. L1) getrennt von der Dose für den Anschluß einer Spülmaschine eine Kabelzuführung für eine separate 230 V-Steckdose abzweigen? Vielleicht kann zumindest die Spülmaschine mit an den Herdanschluß?

Schonmal Danke für hilfreiche Tipps.
...91 - Herd   Electrolux    Eon 198 W -- Herd   Electrolux    Eon 198 W Hallo leue666,

ja, danke, das klärt.

Aber was ich da lese, ist noch viel schlimmer, als befürchtet!
Diese Verschaltung ist so absolut unzulässig und stellt eine konkrete Brandgefahr dar! Die Leitung muß sofort außer Betrieb genommen werden!!!

Hintergrund:
Es handelt sich um eine deutliche thermische Überlastung der Zuleitung. Durch die von Dir geschilderte Art des Anschlusses ergibt sich ein unsymmetrischer Stromkreis. Zur Hinleitung stehen drei Außenleiter zu je 1,5mm², also insgesamt 4,5mm² zur Verfügung. Auch bei ungünstigster Verlegeart können die (bei rechnerisch zwei belasteten Adern, ohne Häufung) mindestens 25A ab. Das paßt. Aber für die Stromrückleitung steht lediglich ein Neutralleiter mit nur 1,5mm² zur Verfügung. Der dürfte je nach Verlegeart (unter sonst gleichen Bedingungen) nur mit 13A bis max. 20A belastet werden!
Insofern wird dieser N schon bei Nennstrom mit 25% bis rund 92% überlastet.

In der Realität ist es aber noch viel schlimmer:
Da der Herd deutlich mehr als 5,75kW Anschlußwert haben dürfte und der Leitungsschutzschalter/die Sicherung einen Überstrom von mi...92 - Alle Küchengeräte auf einer Sicherung ? -- Alle Küchengeräte auf einer Sicherung ? Ups, ich glaub, da hat worf einiges mistverstanden!

1) ein Verbraucher mit 7kW kann niemals an eine normale 230V-Schuko-Steckdose angeschlossen werden. Wer hat Dir denn diesen Unsinn erzählt?

2) wenn es einen 380V- (schon lange: 400V-) Anschluß gibt, dann ist dieser vermutlich für den Anschluß von Kochfeld und Backofen geeignet. Somit muß Drehstrom vorhanden sein.
Ist das denn ein normaler Herdanschluß gewesen? Wie abgesichert? Welcher Leitungsquerschnitt, welche Leitungsart- und Länge, welche Verlegeart?


Was andere Käufer machen:
Entweder einen vorhandenen ausreichend leistungsfähigen Anschluß benutzen oder eben neue Strippen ziehen. Was auch sonst?

Induktionsherde stellen zwar etwas größere Anforderungen an die Zuleitung, aber Dein Dingens liegt - was seinen Leistungsbedarf angeht - im Mittelfeld heutiger Geräte. Ein üblicher (Drehstrom-) Anschluß genügt normalerweise. Er muß aber vom Fachmann entsprechend umgerüstet werden, damit man beide Geräte gleichzeitig dort anschließen kann.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 19 Jan 2005 12:03 ]...93 - älteren Kompressor von 380V auf 220/230V umbauen... -- älteren Kompressor von 380V auf 220/230V umbauen... Hallo Andy,

ja, Steckdose, Zuleitung, Absicherung und vermutlich ein FI wären erforderlich.
Natürlich unter der Prämisse, daß Ihr schon über einen Drehstromzähler für die Wohnung verfügt, sonst kann es sehr aufwendig werden.

Wenn das korrekt und auf Deine Kosten ausgeführt würde, sollte der Vermieter aber eher erfreut sein und seine Zustimmung gerne geben.

U.u. könnte man zur Not (wenn Eure Wohnung im EG) vom Herdanschluß abzweigen.


Gruß,
sam2
...94 - Elektroherde, Anschluss -- Elektroherde, Anschluss Hi,
in der Regel Sind am Herdanschluß Brücken, die je nach Anschluß gestzt werden müssen.
Gruß
Peter
...95 - E-Herd und Spülmaschine - Stromkreise mit Nachsicherung machbar? -- E-Herd und Spülmaschine - Stromkreise mit Nachsicherung machbar? Hi,

habe gestern bei jemandem etwas entdeckt, was geändert werden muß...

Herdanschluß, genullte Installation, nur Wechselstrom vorhanden. Stegleitung 4x2,5mm².
Herd an 1x20A. Bei Anschluß der Spülmaschine hat wohl irgend ein Elektriker einfach eine weitere Ader auf eine 16A-Sicherung gelegt für Spülmaschine.
Und mit der 4. Ader auch noch den Herd-L verstärkt statt dies wenigstens beim PEN zu tun.

Kurzum: Ich brauch ne Lösung.

Laut meiner Tabelle ist 2,5mm² in Verlegeart C problemlos mit 25A absicherbar.

Erste Idee: Herdleitung (natürlich als TN-S ausgeführt) mit B25 absichern. Von Herddose mit NYM an Spülmaschine vorbei unter die Spüle fahren. Dort Mini-AP-Verteiler an die Wand mit 1xB20 für Herd (sofern das für Herd OK, da muß ich dessen Handbuch noch anschauen, sonst auch B16) und 1xB16 für Spülmaschine. Vierte Ader unbenutzt.
Gäbe es da irgendwelche Einwände?

Zweite Idee: Herdleitung mit B20 absichern. Direkt im Verteiler nach der B20 zu einer Ader der Herdleitung, außerdem auf eine B16 und damit auf die vierte Ader der Herdleitung.
(Also die B16 direkt nach der B20).
Wäre das zulässig? Spart extra Verteiler. Un...96 - Klein-Durchlauferhitzer (6 KW, 1/PE ~ 230V/32A) anschließen -- Klein-Durchlauferhitzer (6 KW, 1/PE ~ 230V/32A) anschließen Hallo Tanja,

erstmal Willkommen im Forum!

Aber die Kollegen haben schon Recht:
Was Du da vorhast ist nicht so einfach und sehr gefahrträchtig!
Da sollte unbedingt ein Fachmasnn dran, der nicht nur über die nötigen Kenntnisse, sondern auch die speziellen Meßgeräte verfügt, welche erforderlich sind, um einen gefahrlosen Betrieb zu ermöglichen.

Zuerst muß man für ein derartiges Gerät meist eine Genehmigung vom E-Werk einholen, daß es dort überhaupt angeschlossen werden darf!
Dann ist zu prüfen, ob der Zähler, die Zuleitung und Vorsicherung so eine Last aushalten.

Und die Leitung zum Gerät muß einen ausreichenden Querschnitt aufweisen (je nach Länge und Verlegeart).

Übrigens:
Lüsterklemmen haben im Zuge festverlegter Leitungen nichts verloren.
Und was war da mit dem Herdanschluß...?

Bitte deutlich mehr Informationen.
Danke!


Gruß,
sam2 ...97 - Herd Seppelfricke EH 740-3 AK -- Herd Seppelfricke EH 740-3 AK Ersatzteile für EH7403AK von SEPPELFRICKEGeräteart : Elektroherd
Hersteller : Seppelfricke
Gerätetyp : EH 740-3 AK
Typenschild Zeile 1 : E70K24.00
Typenschild Zeile 2 : B70520/090
______________________

Hallo,

hier wird Hilfe benötigt.
An unserem 6 Jahre alten Einbauherd wird in dem Disply der Temperaturanzeige "F8" angezeigt. Der Backofen ist außer Funktion, Temperatur läßt sich nicht einstellen. Sicherungen und Herdanschluß sind ok.
Um welchen Fehler handelt es sich?

Vielen Dank
Lutz...98 - E-Herdanschluss mit 5x1,5mm² -- E-Herdanschluss mit 5x1,5mm² Dann sollte soweit alles in Ordnung sein.

Nicht vergessen, die Wirksamkeit der Schutzmaßnahme am Herdanschluß zu überprüfen!...99 - Kronleuchter anschließen -- Kronleuchter anschließen Über die Sinnfälligkeit einer solchen beschränkten Berechtigung kann man trefflich streiten.
Was machst Du z.B., wenn Du auf ein TN-C-Netz triffst. Oder wenn es nur einen alten Wechselstrom-Herdanschluß gibt, der neue Herd aber eine höhere Leistungsaufnahme hat? Eigentlich müßtest Du dann...


Aber dann muß ich eben feststellen (wie wir das hier im Forum schon öfters bemerkt haben), daß es große Unterschiede darin gibt, was gängige Praxis ist!
Ich zumindest sprach nicht über blanke (Papier-) Theorie...

Wobei Dein normales Durchmessen mit dem DUSPOL schon die halbe Miete ist. Oft wäre man froh, wenn zumindest das gemacht würde! ...100 - Herd Baleo -französischeHersteller -- Herd Baleo -französischeHersteller Geräteart : Elektroherd
Hersteller : Baleo -französischeHersteller
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Tag

Ich habe ein C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott einbauherd und damit ist folgendes Problem: Der Backofen ist ok aber wenn 2Kochfelder
der C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott platte eingeschaltet werden dauert es einige
Minuten dann gehen die Herdplatten plötzlich alle
auß und die Betriebsleuchte erlischt und die andern
roten Kontrolleucheten auf der Herdplatte flackern
ganz schwach. Es dauert dann immer einige Zeit bis der
Herd wieder eingeschaltet werden kann aber dann passiert
das selbe wieder .
Der Herdanschluß ist überprüft und ok -alle 3Phasen N und PE sind fest mit den Klemmen verbunden.Der Backofen geht
ohne Probleme.
hat da einer eine Idee was das für eine Ursache haben kann? ...101 - Was für eine Steckdose im Außenbereich? -- Was für eine Steckdose im Außenbereich? Ja, die meinte ich.

H-LS sollten dringend ersetzt werden! Die schützen nicht immer zuverlässig gegen Überlastm, was zu Leitungsschäden, schlimmstenfalls zum Brand führen kann. Insbesondere beim Herd.
Und Herdanschluß nur über Wechselstrom ist nicht schön. Wie viele Platten? Wenn der Leitungsquerschnitt paßt, kann er aber trotzdem bleiben.

Der Fi wird einfach vor die LS eingeschleift.

Aber dazu muß die UV spannungfrei geschaltet werden. Wie das möglch ist, hängt von der Hauptverteilung ab.
Daher bitte noch Foto vom Zähler samt dem Bereich oberhalb und unterhalb von ihm!


P.S.
Wo bekommt man dieses brennbare Wasser?
...102 - E-Herd an Schukosteckdose? -- E-Herd an Schukosteckdose? Hallo, ich "hänge" meine Frage 'mal mit in diesen Thread.

Hintergrund:
Bin gerade in eine neue Wohnung (ausgebautes DG) eingezogen. Mit Nachtspeicherheizung. Naja, seiß drum. Dachte, dann ist wenigstens die Elektik einigermaßen "ausgebaut".
Beim Anbringen einer Lampe bin ich dann auf den Herdanschluß auferksam geworden:

IP-44 Aufputzdose oberhalb der Fliesen auf Kopfhöhe. Dort werden zwei Kabel mit drei Adern per Lüsterklemmen (sahen bischen komisch aus) verunden. Müßte sich um 1,5 oder 2,5 mm^2 handeln. Eine Ader ist Phase (Phasenprüfer).
Ein Kabel kommt "aus der Wand" (rot, grau, schwarz), das andere (blau, braun, grge) läuft unter den Fliesen zum Herd. Dieser ist auf eine Phase gebrückt.

Bei voller Last komme ich rechnerisch (Ampermeter nur bis 20 A, daher jede Heizung einzeln vermessen) auf ca. 36A.

Dabei wird die Leitung merklich warm und die komischen Lüsterklemmen entpuppen sich als angeschmolzen und die Dose hat jetzt hatte ich auch die Schmelzspuren bei der Verteilerdose enteckt.

Die 20A Sicherung löst aber noch nicht (ca. 5 s) aus.


Ich gehe davon aus, dass die o.g. Installation falsch und sogar gefährlich ist.

Welche technischen und rechtlichen Möglichkeiten gib...103 - Absicherung Licht und Steckdosen getrennt? -- Absicherung Licht und Steckdosen getrennt? So, es wird also langsam...

1.) der FI hat dann 30mA, das ist sein Nennfehlerstrom. Der Nennstrom muß dann mindestens 40A betragen (bei den genannten Vorsicherungen mit 35A). Über diesen FI wird ALLES geführt, natürlich auch der Herd.

2.) Licht paßt

3.) Herdanschluß paßt und ist zukunftssicher, Absicherung vorerst 3x16A

4.) Rest Küche paßt, aber das Licht hattest Du schon beim allgemeinen Licht mit dabei. Besser den 5.Kreis für ne Steckdose Mikrowelle vorsehen.

5.) Steckdosen andere Zimmer paßt, aber dann würden dort auch 13er LS genügen, bringt wieder mehr Sicherheit (kannst ja C-Typen nehmen)

Stegleitung ist zwar im Prinzip zulässig (wenn es keinerlei Holzteile, Styropor etc. in der Wand gibt und sie korrekt verlegt wird, was in der Praxis jedoch so gut wie unmöglich ist), ich rate aber dringend davon ab!!! Nimm besser Feuchtraummantelleitung NYM.

Querschnitt 3x1,5 ist dagegen in Ordnung bei dieser Länge der Endstromkreise, auch bis 16A. Wobei es sinnvoll wäre, zumindest die beiden höher belasteten Kreise WaMa und SpüMa in 3x2,5mm² auszuführen!

6.1) so früh wie möglich, aber spätestens vor dem FI dann Aufteilun...104 - War (ist) so etwas jemals erlaubt ? -- War (ist) so etwas jemals erlaubt ? Okay, das mit dem umklemmen des L auf N leuchtet ein und hört sich gut an und wäre auch alles wunderbar bis auf den Herdanschluss. Gestern wurde unsere komplette Küche neu gefliest (inkl. Boden). Wenn ich da jetzt durchbohre reißt mir meine Frau den Kopf ab (irgendwie auch verständlich).
Außerdem müßte ich im Keller durch 3 Räume inkl. Treppenhaus mit Rauputz. Wird nicht funktionieren.

Eine Möglichkeit ist mir noch eingefallen:
Es gab früher wohl eine Verbindung zwischen Eßzimmer (anliegend) und Küche; sprich beide liefen über den gleichen Kreislauf. Diesen kann ich wieder aktivieren (Kabel liegen noch; sind blind) und die restlichen Steckdosen in der Küche, wären aus dem Herdanschluß draußen. Aber dann habe ich immer noch das Problem mit SpüMa und Herd an einer Dose.

Zitat : Es ist zwar nicht besonders schön, aber innerhalb des Verteilers kann das 2,5mm² durchaus ohne weiteres die 25A ab.
Hä? Jetzt steh ich auf'm Schlauch. Was für 25A ?
CU
LS...105 - SONS Drehstrommotor -- SONS Drehstrommotor Hallo edddy,

da ein drehzahlumschaltbarer Motor in Dahlanderschaltung beim Umschalten in der Polzahl geändert wird, ist die Sache nicht so einfach.
Mir ist so ein Fall (Kombination Dahlander mit Steinmetz) auch noch nie untergekommen und ich konnte auch in der Literatur bisher kein Beispiel dafür finden.
Also wird man sehen müssen (falls nicht noch jemand den Geistesblitz hat).
Vermutlich läuft es (falls es überhaupt geht) auf zwei verschiedene Kondensatoren hinaus...


Du hattest den Kondensator bisher also an der Zuleitung VOR dem Umschalter angeschlossen?

Und die Faustformel ist sehr grob. Sie hängt von sehr vielen Faktoren ab und gilt eigentlich ME nur für einfache Wicklungen. Im Zweifel lieber zu klein als zu groß (Gefahr der thermischen Überlast!.


Die genaue Schaltung kannst Du am besten herausfinden, indem Du den Umschalter durchmißt. Es müßte 2 x 3 Anschlüsse zu den Wicklungen geben. Schau Dir halt mal die Dahlander-Grundschaltung an!
Aber eigentlich sagt das Typenschild doch klar, daß es sich um ein Dreieck/Doppelstern handelt, also die klassische Dahlanderschaltung!


Wieso eigentlich Betrieb an 230V 2-Phasen-Netz? Habt Ihr denn etwa noch so ein seltenes altes 230V-Dreiecksnetz?


Beson...106 - L1, L2, L3 -- L1, L2, L3 Na, und diese Maßnahme wäre eben z.B. die von mir schon erwähnte vergleichende Spannungsmessung gewesen:

Zwischen dem Außenleiter des betreffenden Wechselstromanschlusses (Backofen) und dem identischen Außenleiter am Herdanschluß mißt man eine Spannung von 0V, aber zu den anderen beiden Außenleitern 400V. Und schon weiß man, welcher der selbe Außenleiter ist!

Aber das hat erstmal nichts mit der Frage zu tun, ob das nun L1, L2 oder L3 wäre...

Je nachdem, wie weit diese beiden Anschlüsse voneinander entfernt sind und wie weit es andererseits von der Küche zur Verteilung ist, kann einmal die eine und einmal die andere Methode einfacher sein. Hängt natürlich auch davon ab, ob ein Helfer zur Verfügung steht.


P.S.
Wie hast Du (ohne über die erforderlichen Meßgeräte zu verfügen) denn eigentlich nach dem Anschluß des Herdes die Wirksamkeit der Schutzmaßnahme gegen das Bestehenbleiben zu hoher Berührungsspannungen nachgewiesen???

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  8 Jul 2004 23:13 ]...107 - Herd richtig anschliessen -- Herd richtig anschliessen Hallo 3of10,

Deine Frage läßt vermuten, daß Du nicht über die erforderliche Erfahrung und die geeigneten Meßgeräte verfügst, um für die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen bei diesen Herdanschluß die Verantwortung übernehmen zu können.

Arbeiten an Netzspannung führenden Teilen sind gefährlich, nicht nur für den Ausführenden. Einen falsch angeschlossenen E-Herd haben schon manche Leute und manche Häuser nicht überlebt. DU hast ggf. die volle strafrechtliche Verantwortung!


Das Problem ist folgendes:
Du kannst nicht wissen (und wir auch nicht), ob die Aderfarben in Deiner Anlage tatsächlich so zugeordnet sind, wie es sein sollte.
Und Du darfst Dich darauf auch NICHT verlassen!

Vorab muß Du also erst einmal meßtechnisch ermitteln, welche Ader tatsächlich welche Funktion hat.


Es gibt und es gab leider auch KEINE fest Zuordnung der Aderfarben zu den drei Außenleitern.
Wenn es so wäre, wie es sein sollte, wäre:

PE grün/gelb
N blau
L1 schwarz (oder braun)
L2 braun (oder schwarz)
L3 schwarz (oder braun)

Man kann also nicht sagen, was genau jeweils L1, L2 und L3ist!
Da ein Herd normalerweise keinen Drehstrommotor enthält, ist es aber hier dann nicht notwendig, das korrekte Rechtsdr...108 - Mehrere Stromkreise in einer Abzweigdose -- Mehrere Stromkreise in einer Abzweigdose Ähhhmm Sam hier müsste ich ein klein wenig näher dazu Informieren.

Punkt 1.

Ein Drehstromkreis kann und darf in einer Klemmdose nicht aufgeteilt werden .Da hier nur ein Nulleiter für alle drei Endverbraucher ( Egal ob Licht Motor oder Verbraucher) stehen. Die einzigste Ausnahme steht hier der Herdanschluß worrüber es auch hier Wechselstroma Versionen gibt ,aber dafür die entsprechenden Adern in der Dose vorhanden bzw. mit angeklemmt sind. Den Drehstromkreis kann und darf nur in einer UV aufgeteilt werden. Da dann hier die Abgänge der einzelnen Endverbraucher einen N in der Leitung mitführen und die Belasung besser verteilt werden kann als bei einer Ader in der Klemmdose bei einem Drehstromkreis.

Punkt 2.
Bezieht sich auf Punkt 1 in deiner Angabe.

Punkt 3.

Generelles nein auch durch Trennen von Stromkreisen und oder eindeutigen kennung darf dies nicht gemacht werden. Verweise hier auf die Richtlinien die in VDE 0100 Teil 1+2 sowie auf die VDE 0101 oder 110 ( weiß jetzt hier nicht ganz genau die Zahl) Teil 2 festgelegt wurden.

Bei Punkt 4 ist dies nur teilweise richtig da hier nur eine Phase für Mehre Stromkreise verwendet werden darf. Selbst bei Trennung durch Trennstege oder Kennung (Nutzung von anderen Stromzuführen...109 - E-Herd anschließen mit zwei Leitungen aus der Wand?! -- E-Herd anschließen mit zwei Leitungen aus der Wand?! Hallo liebe Leute,

da komme ich so nichtsahnend vorbei und lese diese Zeilen...
Eigentlich suche ich nach Lösung von TV-Problemen...100 Hz.

Als ich aber hier die 50 Hz lese, wird es mir ganz warm um das Gleiche.

Da kann ich als E-Meister die Klappe nicht halten:

Die einschüchternden Worte sind vollkommen richtig!!!

Ohne ERFAHRENEN ELEKTRIKER ist hier nix zu machen!

Vielmehr stellt sich hier aber eine Frage in Bezug auf die Eigentumsverhältnisse.
Ist es eine Mietwohnung, dann sollte der Vermieter mal freundlich angefragt werden, ob ihm klar ist, daß seine Anlage nicht mehr dem Stand der Technik entspricht.
Die wissen das oft garnicht und gehen davon aus, daß alles in Ordnung ist.

Vielleicht lässt der gute Mensch sich ja erweichen, mal einen Elektriker zu schicken, der die Anlage in Ordnung bringt. Wenn der Herdanschluß schon von 1949 Stammt, dann wird sich der Rest der Installation ebenfalls einen fachmännischen Blick gefallen lassen.

Bei Neueinzug lassen sich noch Installationen ergänzen.
Dem Vermieter muß klar sein, daß er die Pflicht hat, Gefahren von seinen Mietern fern zu halten.
Man kann sich EBEN NICHT 100 Jahre auf Bestandsschutz von Altanlagen ausruhen!

Ein erneuter Anschl...110 - Elektroinstallation a la 1920 -- Elektroinstallation a la 1920 Hallo Gordon,

Deine Beschreibung klingt ziemlich heftig. Ich würde Dir und Deinem Vermieter dringend raten, die Sanierung der Elektroanlage durch einen Fachbetrieb ausführen zu lassen und ich würde darauf bestehen, dass nach dem Zähler des EVU *ALLES* neu verlegt wird.

Eine Elektroinstallation aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunders ist *UNBEDINGT* stillzulegen. Bei den tiefschwarzen Flecken um die Verteiler- bzw. Abzweigdosen handelt es sich um Stellen, die durch Überlast bzw. durch schlechte Kabelbeschaffenheit ziemlich heiß geworden sind und von denen eine mittelbare Brandgefahr ausgeht.

Ein NYM-Kabel darf übrigens -nach VDE- nicht frei aufgehängt werden! Schon gar nicht unter Zwischendecken

Nun zu Deinen Fragen:

1.) Die Schönste und Idealste Lösung ist es sicherlich nicht, ein NYM-J Kabel im Wohnbereich Aufputz zu verlegen. Die Norm VDE 0250, welche die Leitung NYM-J unbedingt erfüllen sollte, sieht vor:

Zur Verlegung im Freien, in trockenen, feuchten und nassen Räumen auf, in und unter Putz sowie im Mauerwerk und im Beton, jedoch nicht direkt in Schüttel-, Rüttel- oder Stampfbeton.

Eine Verlegung dieser Leitungen unter Holzzierleisten bzw. Zierleisten, Lambérie ...111 - Informationen zum Elektro-Herd -- Informationen zum Elektro-Herd Im Elektro-Herd wird meistens die 7-Takt-Stufenschaltung oder Schaltungen mit Energieregler eingesetzt.
Hier mal eine kurze Beschreibung dieser Schaltungen. Wer mehr Informationen haben möchte, kann auf meinen Seiten
http://www.herd.josefscholz.de reichlich tiefergehende Infos bekommen.
------------------------------------------------------
7-Takt - Herdplatten- und C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott feld-Schaltungen



Bei der 7-takt-Schaltung werden die drei unterschiedlich starken Heizleiter der Herdplatte je nach Schalterstellung so geschaltet, daß sechs verschiedene Leistungsstufen zur Verfügung stehen.

------------------------------------------------------
Energieregler - Herdplatten- und C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott feld-Schaltungen

Der Energieregler sind meistens stufenlose Regler mit einem Bimetall, die die Heizzone in rhytmischen Impulsen mit Netzspannung versorgen.
Je nach Vorwahl sind die Pausen und Arbeitszeiten unterschiedlich lang.

...112 - Infos zum Elektroherd -- Infos zum Elektroherd Im Elektro-Herd wird meistens die 7-Takt-Stufenschaltung oder Schaltungen mit Energieregler eingesetzt.
Hier mal eine kurze Beschreibung dieser Schaltungen. Wer mehr Informationen haben möchte, kann auf meinen Seiten
http://www.herd.josefscholz.de reichlich tiefergehende Infos bekommen.
------------------------------------------------------
7-Takt - Herdplatten- und C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott feld-Schaltungen



Bei der 7-takt-Schaltung werden die drei unterschiedlich starken Heizleiter der Herdplatte je nach Schalterstellung so geschaltet, daß sechs verschiedene Leistungsstufen zur Verfügung stehen.

------------------------------------------------------
Energieregler - Herdplatten- und C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott feld-Schaltungen

Der Energieregler sind meistens stufenlose Regler mit einem Bimetall, die die Heizzone in rhytmischen Impulsen mit Netzspannung versorgen.
Je nach Vorwahl sind die Pausen und Arbeitszeiten unters...
Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Herdanschluß eine Antwort


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180164819   Heute : 5944    Gestern : 15144    Online : 496        21.2.2024    12:24
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.144978046417