Gefunden für schutzschalter - Zum Elektronik Forum





1 - Defekten FI-Schutzschalter 4polig wechseln -- Defekten FI-Schutzschalter 4polig wechseln




Ersatzteile bestellen
  Hallo, unser FI-Schutzschalter ist defekt, er rastet nicht mehr ein.

Vielleicht hat jemand Erfahrungswissen bezüglich der Kosten für einen
neuen FI-Schutzschalter incl. Einbau durch einen Elektriker?

...
2 - Spülmittel wurde eingefüllt -- Geschirrspüler   Neff    S513G60X0E/24
Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Spülmittel wurde eingefüllt
Hersteller : Neff
Gerätetyp : S513G60X0E/24
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo und schönen Sonntag an alle !

Nun ist es passiert. Bei meiner Freundin hat der Sohn (natürlich in bester Absicht ) Spüli in die Spüma gefüllt. Als sie Abends nach Hause kam, war die Küche voller Schaum und die Maschine läuft nicht mehr.

Werde heute Abend hinfahren und schauen, dass ich das gute Stück wieder zum laufen bekommen.
Nehme an, dass der Schutzschalter in der Bodenwanne auslöst.

Jetzt meine Fragen an die Fachleute hier:

Was kann alles Schaden nehmen durch so eine Aktion (Regeneriereinheit?) und wie sollte ich am besten vorgehen?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: berolinos am 10 Sep 2023 13:49 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: berolinos am 10 Sep 2023 13:49 ]...








3 - Scheppach Tischkreissäge TS310 - jetzt mit neuem Motor -- Scheppach Tischkreissäge TS310 - jetzt mit neuem Motor

Zitat :
Offroad GTI hat am 20 Aug 2023 19:16 geschrieben :

Zitat : Wird der dann zwischen Motor und Schalter eingebaut?Entweder so, oder gleich in die Zuleitung. Da wäre auch ein separates Gehäuse als Zwischenstecker denkbar. Dann muss kein Elektriker zur Maschine kommen oder du die Maschine zu einem Elektriker schaffen



ja, das wäre in der Tat noch einfacher, wenn man das irgendwo entsprechend konfektioniert als externen Schutzschalter kaufen könnte und dann einfach dazuwischen stecken

Gibt es sowas in der Art? ...
4 - Küchenanschlussdose 3 Phasen auf 2 Schuko-Steckdosen + Herd mit 2 Platten (1 Phase) -- Küchenanschlussdose 3 Phasen auf 2 Schuko-Steckdosen + Herd mit 2 Platten (1 Phase)

Zitat : und der Neutralleiter so überlastet wird, würde der FI Schalter auslösen?

Nein. Der FI ist ein Fehlerstrom-Schutzschalter, welcher nur anspricht, wenn die Summer der durch ihn fließenden Ströme ungleich Null (z.B. größer 30mA) sind.
Und auch FI/LS-Schalter haben nur in den Hauptstromphaden eine Strommessung. Der Neutralleiter wird in beiden Fällen nur über einen voreilenden Kontakt mitgeschaltet.

Keines der Geräte wird so eine ausgeprägte kapazitive/induktive Charakteristik haben, dass eine Überhöhung des Neutralleiterstromes ein Problem wird.

...
5 - Kühlung stoppt immer wieder -- Kühlschrank Miele K 37682 iDF

Zitat :
taktgenerator hat am  5 Apr 2023 09:24 geschrieben :
Im Display wird die PF-Zone nicht angezeigt sondern die KT-Temp.


Ok. KT ist der Temperaturfühler in der normalen Kühlzone?!?.


Zitat :
Die Fühler verlassen den Wert manchmal nur in einem bestimmten Temp.Bereich. Daher schlecht messbar.


Ich dachte, dass wären analoge Fühler die nur ihren Wiederstand verändern.


Eine andere Frage noch:
Hat der Kompressor noch mal einen eigenen Schutzschalter gegen Überhitzung ?
Wenn ja: Hängt der irgendwo an der ELektronik dran und führt zu einem "Fehler-Wert" oder schaltet der einfach nur...
6 - mobiler FI-Schalter, Personenschutzschalter -- mobiler FI-Schalter, Personenschutzschalter

Zitat : Ich bin ja nur Elektroniker
Aber ohne Hirn.

Zitat : Bitte um Aufklärung.
https://de.wikipedia.org/wiki/Fehlerstrom-Schutzschalter ...
7 - Heizt nicht -- Waschmaschine Siemens Siwamat xlm 127 f
Würde bedeuten Heizelement defekt, auch wenn der Heizwiderstand mit 27,8Ω völlig in Ordnung ist.
Sinkt der Isolationswiderstand in den kΩ-Bereich, oder niedriger ab, löst dann auch (sofern vorhanden) der Fehlerstrom-Schutzschalter (FI) aus.
Bei hochomigen Masseschlüssen können auch unerklärliche Fehlerbilder auftreten, da die Fehlerströme ggf. zu Fehlfunktionen an der Elektronik führen.

VG ...
8 - schaltet aus und wieder an -- Miele Staubsauger S8340
Geräteart : Sonstiges
Defekt : schaltet aus und wieder an
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Staubsauger S8340
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Unser Miele S8340 schaltet sich nach kurzer Zeit aus und geht dann wieder an.

Ich fand irgendwo, es könnte der Thermoschalter sein.

Hab das Ding zerlegt und auch den Motor (mrg 402-42/2) mit Hilfe von Youtube geöffnet.

Da ist eine kleine Plattine im Motorgehäuse mit zwei Bauteilen:
Diesem Triac:
https://www.reichelt.de/triac-600-v......html
und dem Schutzschalter (3mp31702):
https://www.sensata.com/products/mo.....ector

Den kann man als nicht-gewerblicher Kunde nicht kaufen. Und Miele bietet ihn auch nicht an.

Er schaltet nach meiner Messung (mit Fön) bei etwa 50Grad. Dann gibt es nicht Null Ohm, sondern ein paar Megaohm.

Leider findet man nicht heraus, bei welcher T...
9 - Fehler E90 -- Wäschetrockner Siemens WT46W261/07
Moin!

Zitat : In diesem Trockner gibt es keine Kohlebürsten am Motor.
Danke für die Info. Aber dann verstehe ich den Fehler wieder nicht

Den Motor möchte ich tauschen, weil ich ihn als Fehlerquelle erachte.
Begründung:
Ich habe auf der Platine die Bahnen verfolgt und das defekte Relais ist mit dem Verbinder X3 verbunden, der mit dem Trommelmotor (M8) verbunden ist.
Da der Kondensator C1 mit 9 µF den Sollwert hat, bleibt nur der Motor samt Schutzschalter als Fehlerquelle übrig, da hier auch die Abweichung beim Widerstand vorliegt. Und wenn es keine Kohlen gibt

Einwände?

Da es die Kohlen nicht sein können, käme noch der Motor selbst oder der Schutzschalter in Frage, wobei die Schaltung nicht so sein muss, wie gezeichnet (anderer Fehler: Laut Stromlaufplan wird der Trommelmotor an X3.1.1 an Anschluss 4 mit Strom (L) versorgt ...
10 - Wo bekomme ich einen mobilen FI-Schutzschalter, der ohne Starttaste funktioniert? -- Wo bekomme ich einen mobilen FI-Schutzschalter, der ohne Starttaste funktioniert?
Hallo zusammen,

ich möchte vor mein Aquarium einen separaten Fehlerstrom-Schutzschalter in die Stromleitung von Pumpe, Heizung usw. schalten. Wir reden also davon, dass ich einen Stecker in die Steckdose stecke, dahinter der FI-Schutzschalter kommt und dann wieder eine Steckdose, in die ich die Aquariumsverbraucher stecken kann. Die Alternative, vor jedem Griff ins Wasser alle Verbraucher händisch zu ziehen und hinterher wieder reinzustecken, halte ich für nicht praktikabel, allein schon deshalb, weil man nicht immer daran denkt, aber auch deshalb, weil ich das bei meinen Fischen praktisch bei jeder Fütterung machen muss.

Nun bekommt man zwar z.B. auf Ebay und Amazon diverse mobile Fehlerstrom-Schutzschalter zu kaufen. Im Gegensatz zu einem im Sicherungskasten fest verbauten funktionieren die aber alle (jedenfalls die, die ich gefunden habe) so, dass man erst eine Taste drücken muss, um den Schalter einzuschalten (vermutlich ein selbstversorgendes Relais). Problem hierbei: Wenn mal für wenige Minuten oder gar nur Sekunden der Strom ausfällt, ist die gesamte Aquariumstechnik aus und bleibt es auch, bis ich das merke. Mit etwas Pech kann das viele Stunden später sein. Die Fische sind dann schon massiv unterkühlt.
...
11 - Altbau Elektroanschluss Kabel mit Erdung? -- Altbau Elektroanschluss Kabel mit Erdung?
Erstmal danke allen nochmal für die Antworten!

Ich werde das nun wohl doch bleiben lassen und auf den Alternativplan setzen. Nämlich den Salat an Verlängerungskabeln durch Aufputzsteckdosen zu ersetzen. Um hier nicht in vorhandener Installation rumzufummeln, alles von einer vorhandenen Steckdose via Stecker abgezweigt.

Hatte da in den vorhandenen Steckdosen noch versucht etwas Aufklärung zu betreiben und die Kabel verfolgt, aber es ist einfach mal garnichts einheitlich. Die eine Steckdose hat nen roten Leiter als Erde. Die andere lediglich eine Brücke auf die Null bzw. Pen? Naja und so weiter.

Wie steht es denn mit der Alternative? Irgendwelchen Input? Das ganze würde von einer Steckdose abgezweigt. Glücklicherweise sogar der, welche den roten Leiter zur vermeintlichen Erde hat. Dann vom Schuko in eine Verteilerdose, auf zwei Leitungen verteilt. Weiter hinter den Sockelleisten zu verschiedenen (vernünftigen) Aufputzdosen. Vernünftig meint hier einfach normale Steckdosen (Gira) in Aufputzgehäusen, nicht diese 4€ Fertigdinger. Wie genau ich die Kabel an der Wand montiere bin ich mir noch nicht sicher, ob nun vernünftig mit Schellen oder doch nur mit Kabelkanälen wird sich zeigen
12 - Sicherungsfall Heizspirale -- Backofen Exquisit ehe155-1ubz
Geräteart : Backofen
Defekt : Sicherungsfall Heizspirale
Hersteller : Exquisit
Gerätetyp : ehe155-1ubz
S - Nummer : 15546132900436
FD - Nummer : 4016572015546
Typenschild Zeile 1 : version e1
Typenschild Zeile 2 : batch e29
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
sobald ich die Untere Heizspirale des Backofens einschalte, fällt der Fi-Schutzschalter, ich habe die Anschlusskabel der unteren Heizspirale an die obere angeschlossen, die wird warm und kein Sicherungsfall, ich habe auch die Kabel der oberen Spirale an die untere angeschlossen, es hat gut gequalmt und ich habe sofort wieder abgeschaltet (kein Sicherungsfall)

Ich finde diese Heizung nicht als Ersatzteil, gibt es sowas ? Und ne doofe Frage (weil hinterher) Diese Heizspiralen (unten/oben) haben doch nicht unterschiedliche Volt ?

Vielen Dank!

Hier sieht man nahe des hinteren Steckers die Stelle wo die Funken, und schwarze Schleier rauskamen




...
13 - heizt nicht -- Siemens DE21405/01
Schutzschalter oben rechts ausgelöst ?

Mit der Sicherung Stromlos machen und die Heizelemente durchmessen, wenn möglich ISO Prüfung machen.

...
14 - U-Pumpe / Heizung? -- Geschirrspüler Miele HG03
Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : U-Pumpe / Heizung?
Hersteller : Miele
Gerätetyp : HG03
S - Nummer : 40/79792824
FD - Nummer : G1173SCVi
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo Forum,

wieder mal ein Problem, bei dem ich nicht recht weiterkomme. GS scheint 2 Fehler zu haben, manches Mal fällt der Fehlerstromschutzschalter, was ich mir nicht so recht erklären kann, denn sie ist im Programm dann noch gar nicht so weit, dass sie heizen müsste. Sollte etwas anderes den Schutzschalter auslösen, dann müsste es ja ständig sein. Wenn der Schutzschalter nicht auslöst, dann pumpt die Umwälzpumpe ungefähr im Rhythmus 10 sec an, 10 sec aus! Das macht sie je nach Laune mal 5 mal 10 Minuten, bevor sie mit den 6 blinkenden Programm LED`s piepend stehen bleibt und das Wasser aus der Maschine pumpt.
Mein Verdacht, der Wasserfluss wird nicht ordnungsgemäß überwacht demnach dürfte sie dann ja auch nicht heizen. Wo und wie macht sie das?
Wasserstand ist m.E. in Ordnung, habe aber auch schon mal etwas von Hand nachgefüllt, damit ggf. vielleicht die U-Pumpe durchgehend läuft.


Danke schon mal und Gruß

Peter ...
15 - Kurzschluss Motorwiderstand? -- Geschirrspüler Neff S4840x/06
Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Kurzschluss Motorwiderstand?
Hersteller : Neff
Gerätetyp : S4840x/06
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen, der FI-Schutzschalter löste beim Heizvorgang aus. Ich habe das Heizungsmodul daraufhin ausgetauscht. Die Stecker habe ich wie beim vorherigen Teil angesteckt. Nun glüht aber der Widerstand am Motor. Der arbeitet wohl mit dem Kondensator als Entstörfilter.

Hätte jemand mal einen Schaltplan, damit ich auf Fehlersuche gehen kann? Evtl. muss das neuere Teil anders gesteckt werden oder ich habe doch irgendeinen Stecker vertauscht 🤷 ...
16 - Wasser wird nicht heiß -- Geschirrspüler Miele G670SC
Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Wasser wird nicht heiß
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G670SC
S - Nummer : 16/17257738
Typenschild Zeile 1 : Mondia SC2000
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen:)

Nach den vielen Arbeitsjahren der Maschine musste ich schon diesen oder jenen Schlauch ersetzen. So war es auch beim letzten Einsatz.
Die Maschine lief und plötzlich sprach der FI-Schutzschalter an.
Grund hierfür war ein Riss im Verbindungs-Schlauch -Heizstab zur Umwälzpumpe. Durch diesen Riss spritzte das Wasser heftig um sich.
Neuer Schlauch eingebaut und die Maschine läuft wieder.

ABER: Das Wasser bleibt kalt, die Klappe öffnet nicht und beim Trocknen wird nur kalte Luft geblasen.

In anderen Beiträgen hier im Forum lese ich immer vom "Druckschalter".

In meinen Unterlagen finde ich keine Bezeichnung "Druckschalter", sondern nur eine Bezeichnung NIVEAUSCHALTER (in der Explosionszeichnung das Teil 190+195+120)welcher an die Umwälzpumpe angebaut wird.

Wird es dieser Niveauschalter sein, welcher die Heizung frei gibt?

Würde mich über eine Hilfestellung freuen und ob ich dieses Teil...
17 - FI-Schutzschalter fliegt raus -- Waschmaschine   Siemens    Siwamat XLM 147F family
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : FI-Schutzschalter fliegt raus
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Siwamat XLM 147F family
E - Nummer : WXLM147F/01
FD - Nummer : 8312
Typenschild Zeile 1 : ?
Typenschild Zeile 2 : ?
Typenschild Zeile 3 : ?
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Waschmaschine. Sobald ich sie einschalte,fliegt der FI Schutzschalter raus. Dabei fließt Wasser in die Trommel, welche jedoch nicht beginnt zu drehen. Daraufhin habe ch einmal den Motor abgeklemmt, das Problem blieb bestehen. Erst als ich den Druckewächter abgeklemmt habe, blieb der FI drin. Das Abpumpen hat geklappt. Kann es an dem Druckwächter liegen? Hat jemand vielleicht noch eine Idee? Danke und viele Grüße.Tobias

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 26 Feb 2022 11:19 ]...
18 - Schaltet FI ab! -- Backofen NEFF Mega 4849
Das Verhalten ist völlig normal, der Backofen kann ohne laufende Uhr nicht in Betrieb genommen werden, da löst auch der FI/RCD Schutzschalter nicht aus
Der Ausfall kommt also definitiv von einem Heizkörper, der einen Isolationsfehler aufweist.
Das lässt sich auch mit einem Multimeter recht gut "schätzen".

@perl:
Die Heizkörper sind so verbaut, dass sie relativ leicht austauschbar sind.

VG


[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am  9 Feb 2022 10:12 ]...
19 - Steckdose verbrannt.. -- Steckdose verbrannt..
Beim 1,2-fachen des Nennstrom dauert es ewig bis der auslöst, sofern es ein B16A Automat ist, das dürfen wir ja leider immer noch nicht erfahren, genau so was für einen Adapter du nun meinst.

https://www.schutzschalter-online.d......html
Hier siehst du die Auslösekurve.

Erst beim 1,5-fachen kommen wir in Zeiten die dann jemand mit der Heizung in Verbindung bringt.
Trotzdem sollte man soviel Menschenverstand haben um zu wissen, das es niemals eine gute Idee ist, mehrere Heizer an eine Steckdose anzuschließen.

Der Brand letzte Tage in New York mit 17 Toten wurde ebenfalls durch den Einsatz mehrerer solcher Geräte verursacht.

...
20 - Kühlt nicht richtig -- Kühlschrank mit Gefrierfach Beko CS271S
Moin,

Wenn der Kühlschrank eine Zeit lang aus war läuft der Kompressor auf jeden Fall erst mal "normal". Brummen und Ausschalten kommen später - vermutlich auch in der Reihenfolge. Ich vermute das Brummen liegt am Betriebskondensator und das Abschalten am Schutzschalter?

Ich habe jetzt mal wieder eingesteckt und kontrolliere dann die Bögen.

Abschalten würde ich sagen tut er nur im Dauerlauf. Da das alles recht lange dauert und ich nicht dabei stehen will kann ich es nicht ganz sicher sagen.

schönen Gruß,
Alex ...
21 - E18 - Maschine pumpt nicht ab -- Waschmaschine   BOSCH    Frontlader
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : E18 - Maschine pumpt nicht ab
Hersteller : BOSCH
Gerätetyp : Frontlader
Typenschild Zeile 1 : WAQ28441
Typenschild Zeile 2 : Avantixx 7
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,

wir haben eine BOSCH Avantixx 7 (WAQ28441) aus dem Jahr 2012.
Bisher lief diese super.

Vor 3 Tagen hat es bei uns den F!-Schutzschalter ausgelöst, uns war nicht klar was die Ursache war und bei der Fehlersuche liefen alle Verbraucher auch korrekt.

Seit gestern jedoch vermute ich weiß ich woran es liegt:
Das Waschprogramm läuft ganz normal durch, am Ende wenn die Maschine abpumpen will summt/rattert es ganz leicht und nach 1-2min kommt der Fehler E18. Unter der Maschine war eine leichte Wasserpfütze, aber ganz wenig. Im Boden der Maschine war ebenfalls etwas Wasser.


In der Anleitung steht, dass E18 mit der Laugenpumpe zu tun hat und die Maschine nicht abpumpen kann. Also habe ich das Flusensieb geöffnet, dort ist alles sauber und das Flügelrad lässt sich leicht drehen (immer in diesen viertelumdrehungen).

Dann habe ich den Abflussschlauch von der Wand abgeschraubt, da ich dort e...
22 - tropft a. Abdeckplatte hinten -- Wäschetrockner Bosch WTE84100/08
Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Vermutlich hängen da im Luftkanal vom Kondenserende bis zum Lüfterrad noch mehr Flusen drin und blockieren die Kondenswasser-Ablaufrinne. So "saugt" das Lüfterrad das Wasser förmlich an und bläst es in die Heizung, was nicht nur zu einem längeren Trockenvorgang führt, sondern bei längerer Einwirkzeit das auch der Heizung nicht bekommt, die dann gelegentlich mal den FI/RCD Schutzschalter auslöst.
Empfehlung: Am effektivsten wäre es, das Gerät komplett zerlegen und alles reinigen.
Eine "Notreinigung" für den Kondenswasserablauf kann ggf. nach Entfernen der linken Seitenwand erfolgen.
Explo-Zeichnungen und Teilelisten zum Gerät findest Du HIER.

VG ...
23 - Gerät pumpt ständig -- Waschmaschine   AEG    L86850
Das NTC-Thermostat kannst Du in Ruhe lassen.
Heizwiderstand messen, Gerät vom Netz trennen, Flachsteckhülsen von den Kontakten der Heizung abziehen, mit Multimeter im kleinen Ω-Bereich (oder Auto-Range) an den beiden äußeren Kontakten des Heizelementes messen. ca. 20-30Ω wären ok.
Isolationswiderstand messen (eher schätzen), Multimeter auf höchsten MΩ-Bereich und die äußeren Kontakte am Heizelement jeweils gegen den mittleren Anschluss (PE) messen. Die Kontakte beim Messen nicht berühren, um das Ergebnis nicht durch Deinen Körperwiderstand zu verfälschen. Sollte das Ergebnis nicht "OL" ,oder "1" lauten, liegt schon mal ein Erd-, Masse-, PE-Schluss (wie Du es auch nennen möchtest) vor.
Bei Ergebnissen im MΩ- Bereich löst der Fehlerstrom-Schutzschalter (FI/RCD) noch nicht aus, aber die die Elektronik kann bereits erheblich gestört werden.

Edit: Falls Dich der NTC interessiert, der sollte bei 25°C ca. 5 kΩ (oder mehr) aufweisen und bei steigender Temperatur muss der Wert absinken.

VG


[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 27 Jun 2021 21:08 ]...
24 - Zählerschrankbestückung und Unterverteilung -- Zählerschrankbestückung und Unterverteilung
Bin kein Experte, aber die FI-Anforderungen sind in DE recht gering.
Siehe z.B.: FI-Schutzschalter: Nachrüsten und Pflicht 2019

Zitat : jgoe1 hat am  4 Jun 2021 19:02 geschrieben : Ist es Zulässig die drei Elektrogeräte, 2 x Durchlauferhitzer 18 KW, 1 x Herdanschluss, ohne FI zu betreiben. Solang der Herd ohne Steckdose kommt, entspricht nach meiner Einschätzung den aktuellen Mindestanforderungen.

Im TN-Netz verstehe ich es so:
Eine Pflicht besteht für "Badezimmer", sowie "laienbedienbare" Steckdosen-Stromkreis bis 32 A. Ebenso für Außenbereich-Steckdosen bis 32 A. (Bewegliche
Die 32 A sind recht neu, bis vor kurzem galt es nur bei 20 A. Ebenso neu ist die Pflicht für Leuchtenstromkreise. Eine Nachrüstpflicht besteht aber nicht.


Ich als Laie würde einen Herd aber nur ...
25 - Heizt nicht bzw. nur schwach -- Geschirrspüler Miele G450SC
Hallo,

wollte der Ordnung halber Rückmeldung geben.
Nachdem ich kapiert hatte dass der Weg in die Machine über den Boden führt den man abnehmen kann konnte ich auch nochmals die Heizung genau inspizieren die in der Zwischenzeit plötzlich keinen Durchgang hatte.
Es stellte sich heraus, dass das blaue Kabel von der Heizung zum Temperatur Schutzschalter abgegangen war (keine Ahnung wie das von selbst abgehen kann). Habe die Kontakte des Stecker etwas enger gebogen und wieder angesteckt. Dann noch den Schlauch zum Drucksensor inspiziert, ist vollkommen sauber, den Drucksensor durch Einblasen mit Mund geprüft, schaltet einwandfrei um allerdings mit Mund kaum genug Druck aufbaubar. Habe jetzt den Schaltpunkt etwas früher (weniger Druck) eingestellt und was soll ich sagen die Maschine lauft und heizt wieder wie zuvor.
Leider hat meine Frau beim Reinigen ein kleines Plastikteil von der Kammer / Versteller für Klarspüler abgebrochen. Bitte um Info ob das ein Problem ist oder wie man das am Besten wieder in Ordnung bringt.
Im Anhang ist eine Bild wo rechts das abgebrochen Teil liegt und ein Pfeil zeigt wo es hingehört !
Ich bing ganz froh habe ich eine rein mechanisch gesteuerte Machine ohne Elektronik denn obwohl das eigentlich mein Metier ist kann man so den ...
26 - Motor läuft nicht an --    Bosch    Walzenhäcksler AXT 2200
Zum Schutzschalter findet man https://info.elektro-kahlhorn.de/er.....20e3/


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 24 Apr 2021  0:04 ]...
27 - FI Schalter wird ausgelöst -- Herd Bauknecht FXRM6 ELVD 7163/PT
Geräteart : Elektroherd
Defekt : FI Schalter wird ausgelöst
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : FXRM6 ELVD 7163/PT
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Moin,

ich habe ein Problem mit meinem Herd. Wenn ich den Backofen einschalte, auf Ober und Unterhitze stelle und er ca. auf 150 Grad aufheizt fliegt der FI Schutzschalter raus.

Das gleiche passiert auch bei Umluft.
Habe heute mal die Grill Funktion getestet und da funktioniert er ohne Probleme wobei da nur das obere Heiz Element an ist.

Hat jemand schon mal so einen Fehler gehabt ?

Vermute das eventuell das Unterhitze Element defekt ist und/oder das Ringheiz Element.

Bin für jede Hilfe Dankbar
Zibick
...
28 - Motor läuft nicht, ruckt nur -- TR AEG Lavatherm    TC12H6MHP
Hallo silencer300 und Schnurzel

Danke für Eure Hinweise und Tipps, doch bei dem Motor handelt es sich um einen Invertermotor (3 Anschlußkabel direkt von der Steuerungselektronik zum Motor). Ein Kondensator mit 18uF ist unterhalb vom Motor eingebaut, diese Kabel gehen aber direkt zu den Anschlüssen vom Verdichter.
Das Motorkabel kann es auch nicht sein, den mit dem Kabel habe ich den Motor durchgemessen (Ergebnis jeweils ca 30 Ohm, kein Masseschluß. Es löst auch keine Sicherung und der dem Stromkreis zugehörige FI-Schutzschalter aus!)

Was kann es noch sein? Alle Kabel sind in Ordnung - keine Scheuerstellen, keine abgenutzten Kontakte ..

Wie kann ich den Ausgang von der Steuerungselektronik (Anschluß Motorkabel) überprüfen? Welche Spannung muss am Motor wie ankommen?
Hat hiermit jemand Erfahrung, gibt es Schaltpläne hierzu?

Hat vielleicht jemand im Forum eine Platine noch als Ersatz / ausgebautes Teil "rumliegen" ?


Vielen Dank nochmals und hoffentlich gibt´s noch einige Tipps zur Fehlersuche ..

Der Manny aus Raubling ...
29 - FI löst aus -- Backofen Siemens HE78BD571/45
Geräteart : Backofen
Defekt : FI löst aus
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : HE78BD571/45
FD - Nummer : 9210 00019
Typenschild Zeile 1 : HT5HEP7
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Während eines Backvorgangs löste der FI Schutzschalter aus.
1. Die Verbindungen zu den Heizelementen wurden jeweils getrennt so dass nur ein Heizelement immer angeschaltet werden konnte.
2. Der Test ergab dass die Oberhitze das FI Problem auslöste.
3. Das alte Oberhitze wurde ausgebaut. Das Rohr war an einer Krümmung geplatzt!!
Ein neues Heizelement wurde eingesetzt. Test : Der FI löste wieder aus.
4. Verschiedene Kombinationen wurden getestet - auch unter Last. Umluft funktioniert und Unterhitze funktionierten. Nur Oberhitze geht nicht.

Frage:
Es wurde in einem Beitrag nebenbei erwähnt, dass auch ein hängendes Relais den FI auslösen kann. Das wäre dann im Steuerungsmodul 00656782. Bevor ich das beschaffe - es kostet immerhin über 100 € - möchte ich sicher sein, dass ich richtig liege. Kann jemand das bestätigen? ...
30 - PC, Drucker, USB-Netzteile --
Kann man Isolationstester in irgendwelchen Leihgeräte Läden oder so ausleihen, denn kaufen möchte ich so ein teures Ding für einmaligen Gebrauch nicht unbedingt.

Der Schutzschalter des Zimmers der geflogen ist hat übrigens 13 Ampere.

Und jeden Tag mehrfach alles ausstecken und ausschalten, wenn ich die Wohnung verlasse, kommt für mich nicht in Frage. Insbesondere den PC lasse ich nachts oder auch tagsüber gerne mal im Standby damit ich immer gleich weiter arbeiten kann.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: davmust1 am  3 Sep 2020 17:10 ]...
31 - FI-Fehler -- Waschmaschine   Miele    Softtronic W2241
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : FI-Fehler
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Softtronic W2241
S - Nummer : 40/69149947
Typenschild Zeile 1 : M-Nr.06031420
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Duspol
______________________

Bei der älteren Waschmaschine meienr Mutter hauts recht früh nach dem Einschalten den FI-Schutzschalter raus. Quasi nach einlaufen des Wassers. Laugenpumpe liefen bis dahin noch nicht glaube ich. Daher vermutete ich einen Fehler im Heizelement. Nach Entfernen der Front und Messer des Elements habe ich einen Durchgang (glaub 200 Ohme oder so) zwischen dem Heizelement und Erde. Ist meine Vermutung dadurch bestätigt?

Das Heizelement (Heizstab) ist durch Klemmringe (heißen die so?) gesichert und nicht geschraubt. Bekomme ich das so selbst überhaupt entfernt und ersetzt?

Hat jemand bitte die E-Nummer bzw einen Link fürs Ersatzteil?

Danke euch!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Wichtelmnn am 23 Jul 2020 18:48 ]...
32 - Ein Problem der Nullung? -- Ein Problem der Nullung?

Zitat :
derhornist hat am 13 Jun 2020 11:11 geschrieben :
Hallo zusammen,

gestern rief mich ein Bekannter an. Folgendes Problem:

Eine Stegleitung im Bad. Altbau. Außenleiter hat Dauerspannung. Ansonsten blau und ge/gn. Lampe angeschlossen. Die Lampe hat einen Schalter. Sicherung rein. Lampe angeschaltet. Sicherung fliegt raus. Lampe durch eine Baufassung ersetzt. Ohne Glühbirne: Sicherung hält. Mit Glühbirne: Sicherung fliegt raus. Der Leitungsweg zwischen Anschlusskasten und Endstelle ist nicht genau zu verfolgen. Die Abzweigdose ist sicherlich zugeputzt.
Ich tippe evtl. auf eine Nullung.
Wie ist die allgemeine Meinung?

Der Abriß des Hauses bzw. die komplette Erneuerung der Installtion ist übrigens keine Option.

Vielen Dank für ernstgemeinte Meinungen zur Fehlerursache.


Was meinst du mit "Sicherung"? Hast du ein Foto davon? Meinst du den Leitungsschutzschalter oder einen FI-Schutzschalter?
33 - Steuerungsmodul -- Waschmaschine Bosch WAN28430/05
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Steuerungsmodul
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : WAN28430/05
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo,

unsere Bosch Waschmaschine Serie vier (WAN28430/05) löst seit neuestem den FI Schutzschalter aus. Der Bosch Techniker stellte folgende Diagnose:

Das Steuerungsmodul ist defekt bei der Sicherheitsmessung ist aufgefallen das die Grenze von 3,5 mA mit 11,92 mA überschritten ist.. es besteht lebensgefahr.

Ist die Lebensgefahr wirklich gegeben? Dann würde die Waschmaschine nicht im Bad -also nicht hinter einem FI Schalter- angeschlossen sein, wäre der Defekt uns überhaupt nicht aufgefallen.

Frage ist: kann man das einfacher reparieren als das Steuermodul für 200 € austauschen zu lassen zum Beispiel mit einem Gerät zwischen Waschmaschine und Steckdose welches die Stromstärke Spitzen abfedert, damit der Schutzschalter nicht abschalten.

Vielen Dank ...
34 - Starkes Bürstenfeuer -- Makita HM 0810 B

Zitat :
+racer+ hat am 18 Jan 2020 21:34 geschrieben :

Sind die Dinger gefährlich ?




Das Ding funktioniert wie ein Transformator. Je nach Beschaffenheit des zu prüfenden Ankers können da mehr oder weniger hohe Spannungen an den offenen Kollektorplättchen anliegen. Das perfide an diesen Geräten ist die galvanische Trennung. Auch bei einem Masseschluss am Prüfling (Spannung liegt evtl. an der gesamten Rotorwelle an) löst kein einziger Schutzschalter aus. Bei Kurzschlüssen in den Wicklungen "fliegt" auch keine Sicherung, was zu starker Wärmeentwicklung (Brandgefahr) am Prüfling führt.

VG
...
35 - E- Check -- E- Check
Guten Abend,

ein FI-Schutzschalter ist bei einem E-Check keine Pflicht!

Bis 2007 durfte im TN-Netz im normalen Innenbereich noch komplett ohne Fehlerstromschutz installiert werden. In meinen Augen eigentlich Wahnsinn.
Für Bäder gilt bei Neuinstallation seit 1984 eine Pflicht für FI-Schalter mit Bemessungsstrom kleiner/gleich 30mA.

Im TT-Netz muss es immer mindestens einen Fehlerstromschutzschalter (FI-Schalter) geben. Früher (40er/50er Jahre) waren auch Fehlerspannungsschalter (FU-Schalter) üblich.

In ganz alten TT-Anlagen (vor den 1940er Jahren) wurde auch gerne mal komplett ohne Schutzmaßnahme installiert. Also weder Nullung noch Erdung. Einfach 2/4-Polig und die Erdung "in der Luft".

Gruß Micha ...
36 - Schweizer Norm SEV 1011 Typ 11 statt Konturenstecker -- Schweizer Norm SEV 1011 Typ 11 statt Konturenstecker

Zitat : Was halbkompatible Alleingänge angeht, mal in Dänemark gewesen? Da stecken haufenweise Schukostecker in Dänischen Steckdosen. Nur hat der Schutzleiter so keine Funktion.

Ich habe mich oft gefragt, was es mit den dänischen Steckdosen auf sich hat. Dänische Stecker sieht man fast nur an Verlängerungskabeln, und sonst werden munter Schukostecker verwendet, womit keine Erdung besteht. Allerdings sind in Dänemark wohl seit einiger Zeit überall FI-Schutzschalter vorgeschrieben, auch für den Bestand. Ersetzt das aus Sicherheitssicht den fehlenden Schutzleiter komplett?
Auch sind in Dänemark inzwischen Schuko- und französische Steckdosen erlaubt, womit wir uns letztendlich wohl von der freundlichen dänischen Steckdose verabschieden werden müssen.

Gibt es eigentlich ein Buch oder sonstige Ressource über die Geschichte der verschiedenen Steckdosen, z.B. woher kommen das dänische und Schweizer Steckersystem, warum ist im französischen Stecker der Erdungsst...
37 - F:09 nach ca.5 Minuten -- Waschtrockner   Siemens    E 46 3 WM
Geräteart : Waschtrockner
Defekt : F:09 nach ca.5 Minuten
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : E 46 3 WM
S - Nummer : WT46E3WM/24
FD - Nummer : 9009 201332
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Bei dem Fehler F09 scheint es sich darum zu handeln, das das Gerät nicht mehr aufheizt und evtl. ein Schutzschalter auslöst.
Diesen Temperaturbegrenzer (Pos 0208) = 0ohm , wenn NTC wiederstand ist was soll es für ein Wert haben ???

was ist pos 207

und pos 206 kann ich nicht messen, da ich dort nicht rankomme ???

Bild eingefügt


gruss ! ! !


[ Diese Nachricht wurde geändert von: cobramostar am  3 Jan 2020 16:49 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: cobramostar am  3 Jan 2020 16:50 ]...
38 - Es kommt kein Wasser -- Geschirrspüler Miele G670SC
Die Wasserhärte in Schönwald liegt bei ca. 2 °dH und liegt damit im Härteberreich %hardnessRange.

Hallo Driver_2 Du meinst unter "Netzanschluß" den BLAUEN Wasser-Schlauch vom Aquastop Schlauch und nicht den elektrischen Anschluß. Habe ich das nun endlich richtig verstanden?

Küche ist über einen FI-Schutzschalter 10mA abgesichtert.
Da kann ich dann schon mal den Schlauch kurz in eine Wanne halten und kurz starten.

Werde dieses morgen tun.

Wünsche noch einen schönen Abend ...
39 - Kein warmes Wasser -- Stiebel Eltron DHB 21
Hallo,

erstmal Danke für die Antworten.

Das mit dem isolierten PE ist erledigt. In dem Land werden FI-Schutzschalter 0,5A eingesetzt. Vor 4 Jahren wurde der Durchlauferhitzer erstmalig installiert. Bei Anschluss des Schutzleiters löste ein FI-Schutzschalter aus. Problem ist seit letztem Jahr gelöst, in dem die fehlerhafte Verdrahtung korrigiert wurde.

Kann keiner wegen der verkalkten Membran im Differenzdruckschalter weiterhelfen? Ist es möglich den Regler auszubauen und händisch zu entkalken? ...
40 - Programmschalter stoppt -- Geschirrspüler Miele Typ-G 570
Nun bin ich der Sache näher, doch nicht am Ziel. Anstatt des Temperaturbegrenzers 3B2 erhielt ich den Sicherheitstemperaturbegrenzer 1F2 geliefert (geht zurück). 3B2 sei nicht mehr verfügbar. So maß ich am ausgebauten 3B2 im Wasserbad sorgfältig die Einschalttemperatur mit 67,5 °C, reproduzierbar.

Nach einiger Messerei stellte ich dann fest, dass der Sicherheitstemperaturbegrenzer (mechanisch) ausgeschaltet hatte. Könnte ja sein, dass er durch Alterung bei zu niedriger Temperatur schaltet, doch auch das tat er nicht, denn der Wasserbadtest ergab eine Ausschalttemperatur von 85,5 °C, was ich auch als gut einstufe.

Erwähnt sei, dass das Becken beim Auftreten des Fehlers vollständig gefüllt war.

Nun ist mir wohl der Fehlerablauf, doch nicht die wahre Ursache klar. Meine Frau sagte, dass der Geschirrspüler in der Position Reinigen schon zu lange verharrte. Ich öffnete die Türe und maß mit einem guten Infrarotthermometer 55 °C. Das heißt, der Schutzschalter hatte bereits vor einiger Zeit abgeschaltet und die Temperatur war in der Zwischenzeit etwas gesunken, aber doch so weit, dass der Temperaturbegrenzer 3B2 nicht mehr einschaltete und damit das Programmschaltwerk stillstand. Einen separaten Testlauf hatte ich nicht vorgenommen, denn sonst hätte ich festg...
41 - Trenntrafo vs. Personenschutzschalter -- Trenntrafo vs. Personenschutzschalter
Vom Gewicht her der Schutzschalter

Trenntrafo: Durch Beschädigung eines Leiters ist (kann) der Schutz aufgehoben werden (sein).
Sind beide Leiter beschädigt und man kommt dran gibt es keinen Schutz.
Es muss daher immer geprüft werden ob die Leitung zur Maschiene OK ist.

FI: Kann (muss aber nicht) eine Beschädigte Leitung (im Wasser liegend) feststellen und abschalten.

Kommt man mit einer beschädigten Leitung in Kontakt, bekommt man erstmal eine gewischt bevor abgeschaltet wird.

Ich würde mich für den Schutzschalter entscheiden. ...
42 - 40ASicherung fliegt nch 17min -- Wäschetrockner Miele Novotronic Super T699C
Möglicherweise meint er einen FI-Schutzschalter der bis max. 40 A abgesichert sein darf...

Poste doch mal ein Foto von diesem geheimnisvollen Schutzschalter

Schönen Abend
Bubu ...
43 - Beim Heizen fliegt FI -- Waschmaschine Miele WS 5426
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Beim Heizen fliegt FI
Hersteller : Miele
Gerätetyp : WS 5426
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Sehr geehrte Forum-Mitglieder,

ich ersuche um Hilfestellung bei dem Gerät, da wiederholt der Schutzschalter beim Heizen auslöst.
Die Maschine ist aktuell auf 1N 230V angeschlossen, heizt damit nur mit dem ersten Heizstab mit dem NTC-Sensor.
Leider heizt die Maschine hin und wieder auf die geforderte Temperatur bis zu 95°C, dann aber fliegt zwd. der Schutzschalter bereits bei 40° oder 65° oder neuerlich bei 80°C.
Könnten als Ursache die Heizrelais in Frage kommen oder gar eine defekte Leistungselektronik?
Bin ratlos, da die Heizstäbe und der NTC-Fühler bei der Widerstandsmessung nicht auffällig sind. Bliebe noch der Isolationswiderstand, oder?

Danke und liebe Grüße ...
44 - Kurzschluss -- Geschirrspüler Miele CosmoStar
Hallo,
Entschuldigung, dass das wichtig ist war mir nicht bekannnt. ALso, die Sicherung des Stromkreises 14, indem laut Plan die Spülmaschiene steckt, fliegt nicht raus. Hierbei handelt es sich um ein
hager
MB 116 432116 0
B 16 6000 3
230/400 V~
Stattdessen fliegt der Hauptschalter raus. Dies ist ein
hager
40 A I∆n 0,03 A
230/400V~
IP 40 4-polig
FI-Schutzschalter
20009
x U 741 D1
Ich hoffe, das hilft. Sonst bin ich natürlich gerne soweit ich es kann weiter behilflich.
Alles Gute!





...
45 - HiFi Verstärkerändnisproblem bei Planung ohne Abzweigdosen -- HiFi Verstärkerändnisproblem bei Planung ohne Abzweigdosen

Zitat : Der Elektroherd der oft mit 3 Einzelsicherungen bestückt ist ist das schon an sich falsch. Es braucht 3 Gekoppelte LS.

Das ist so sachlich nicht korrekt, jedenfalls nicht für Deutschland. Laut einem DE-Artikel zum Thema wird zwar eine allpolige Abschaltmöglichkeit in bestimmten Fällen gefordert, aber keine allpolige gemeinsame(!) Abschaltmöglichkeit. Ein Elektroherd ist auch, sofern es sich um einen Standherd handelt, immer noch als Drehstromverbraucher anzusehen, egal was er intern mit den Außenleitern anstellt. Aber ein 3-poliger oder 3+N-LSS wird definitiv nirgends gefordert! Bei aufgeteilten Drehstromkreisen (wichtig ist hierbei, dass die Aufteilung schon in der Festinstallation erfolgt, NICHT erst in einem beweglichen Verbraucher!) darf auch die gemeinsame Abschaltmöglichkeit der FI-Schutzschalter sein, der für aktuelle Steckdosenstromkreise ohnehin vorgeschrieben ist! ...
46 - Motorschutzschalter als " Strombegrenzung"? -- Motorschutzschalter als " Strombegrenzung"?
Nabend,

ich bin etwas über das rumgegurke hier verwundert...

Die einfachste Lösung wäre, sich ein billiges Isolationsmessgerät zu besorgen und erstmal alle Verbraucher und Verlängerungsleitungen auf Isolation zu prüfen. Sofern diese in Ordnung ist, wird nämlich kaum ein FI-Schutzschalter auslösen.

Ich persönlich tippe ja auf defekte Störschutzkondensatoren in irgendeinem Gerät...

Natürlich könnte der FI-Schalter auch Fritte sein, wenn bestimmte Lastwechsel- bzw. Spitzen im Netz auftreten. Da hilft dann aber auch kein Trenntrafo mehr, denn dieser reicht das 1zu1 durch.

Trenntrafo halte ich für Käse, schaut mal auf den Preis

Wenn doch: Nach dem Trenntrafo kann auch ein FI-Schutzschalter eingesetzt werden. Dazu einen sekundärseitigen Pol des Trenntrafos mit dem Schutzleiter verbinden. Zusätzlich den Schutzleiter erden. Wahlweise über einen Staberder oder über den PE des ankommenden Netzes...
So baust du dir ein netzgetrenntes TN-S Netz auf.
...
47 - Alte Messingfassung verkabeln -- Alte Messingfassung verkabeln
Hallo und herzlich willkommen im Forum!

Diese Fassung ist für den Betrieb mit PE nicht vorgesehen, da sie nur 2 Anschlußklemmen besitzt. In älteren Installationen die noch keinen FI-Schutzschalter haben, wäre der (klassische) PEN Anschluß (Variante 1 auf Deinem Foto) möglich. Die 2. Variante funktioniert mal garnicht, hier würde die Glühlampe, bzw. anderes Leuchtmittel als Widerstand zwischen PE und L liegen. Idealerweise (geschalteten) L an den Fußkontakt der Fassung, N an das E27 Messinggewinde und den PE durchschleifen, ohne ihn an der Fassung aufzulegen. Prüfe zuvor, ob der Lichtschalter wirklich den Außenleiter (L) trennt. Falls Du den PE wirklich anschließen möchtest, dann an den äußeren Messingring, oder die obere Abdeckkappe klemmen

VG


[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 13 Feb 2019 21:57 ]...
48 - FI-Schutzschalter spricht an -- Geschirrspüler Miele G 670SC
Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : FI-Schutzschalter spricht an
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 670SC
S - Nummer : 17257738
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen
Folgende Situation ist aufgetreten:
1. Maschine startet und läuft wie gewohnt
2. In Stellung Klarspülen spricht plötzlich der FI-Schutzschalter im Sicherungskasten an.
3. Ich schalte die Maschine aus, da bei erneutem einschalten des FI-Schutzschalters (30mA)dieser sofort wieder auslöste.

Nun ein Tag später schaltete meine Frau ohne mein Wissen die Spülmaschine für einen neuen Waschgang wieder ein und stellte fest, dass kein Wasser in die Maschine floss. Aber der FI-Schutzschalter sprach nicht mehr an.

Was könnte der Fehler sein und wie kann ich dieses prüfen.

Würde mich über eine Hilfestellung sehr freuen

Herzliche Grüße ...
49 - Fehler E6H -- Waschmaschine AEG Lavamat L7
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Fehler E6H
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Lavamat L7
S - Nummer : 91453510200
FD - Nummer : L79489FL
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________


Hallo zusammen!

Bei der erst 4 Jahre alten obengenannten Waschmaschine geht nichts mehr. Wenn ich das Prüfprogramm (Start/Pause und die Taste links daneben) starte, erscheint im Display E6H. Wenn ich dann im Prüfprogramm nach rechts weiter drehe, fliegt bei Feinwäsche der FI-Schutzschalter. Das Feinwäscheprogramm lief übrigens auch zuletzt.
Laut Internet bedeutet der Fehler E6H
Leistungsrelais für Heizungsansteuerung defekt (Abtastung und Status des Relais stimmen nicht überein).
Meine Frage nun, wo befindet sich dieses Relais und kann man das so einzeln kaufen? In diversen Ersatzteilshops habe ich nichts gefunden.

MfG
Andi ...
50 - Elektronische Sicherung/Strombegrenzung -- Elektronische Sicherung/Strombegrenzung
Hallo,

ich bräuchte eine elektronische Sicherung, welche den Strom auf 5 mA
begrenzt. Ich weiß nur leider nicht was für einen elektrischen
Widerstand so eine Sicherung hat/haben könnte, aber da ich denke das
dieser relativ gering sein wird, muss die Sicherung höchstens 5-12 Volt
aushalten. Es gibt doch bestimmt Sicherungen welche mithilfe von dem
induzierten Magnetfeld den Strom bestimmen können. Die Sicherung sollte
einbaubar/einfügbar sein in ein Kabel. Bitte keine FI Schutzschalter,
denn diese sind leider viel zu groß.Ich möchte ein Antistatisches
Armband, welches anstatt des 1 MOhm Widerstands diese Sicherung als
Stromunfallsicherung trägt. Ich weiß das man Statische Elektrizität
nicht instantan abladen möchte, aber ich sehe einen anderen Zweck vor

Vielen Dank im Vorraus für die Antworten ...
51 - Leitungsschutz fällt -- NoName Aufschnittmaschine
Dann schau dir mal den Motorkondensator genauer an. Gerade wenn es kracht oder knistert ist das ein ganz heißer Kandidat.
Du hast keinen Fi-Schutzschalter, oder?

Schönen Abend
Bubu ...
52 - Fragen zum FI Einbau (Theorie) -- Fragen zum FI Einbau (Theorie)
Hallo zusammen,

vorweg kurz ein paar grundsätzliche Informationen:
Mir ist bewusst, dass ich als Laie nix an einem FI zu suchen habe und das werde ich auch nicht tun. ich werde hier auch nicht tätig werden. Mal ganz von der Sicherheit abgesehen würde mir ein ungetesteter FI ja eh wenig bringen.
Ein eventueller Einbau wird vom Fachmann gemacht, das ist klar und auch nur eben dieser kann mir exakte Preise nennen.

Bei allen Fragen geht es um 2 Faktoren:
1) Ich möchte den Aufwand abschätzen, damit ich entscheiden kann, ob ich das Ganze überhaupt in Angriff nehme.
2) Wie so ziemlich alles im Bereich Technik interssiert es mich einfach. Oft sieht man etwas und macht sich Gedanken wie etwas funktionieren könnte / würde etc.

Folgender Hintergrund:
Wir wohnen in einer neuen Mietwohnung. Dort gibt es keinen FI - die Verkabelungen die ich bislang sehen konnte sehen aber sauber, fachmännisch und gut aus, es ist kein DIY Bastelladen.
Wir möchten einen FI haben, der Vermieter findet das aber Quatsch "Ach, da ist in 10 Jahren nix passiert..." Und leider hat er - so lange die Elektrik nicht eh angefasst wird - auch keine Verpflichtung dazu.
Grundsätzlich hat er...
53 - Stromanschluß gem. Vorgabe legen -- Stromanschluß gem. Vorgabe legen
Moin Martin,

grundsätzlich benötigst du einen 1-Phasigen Anschluss mit 32A träger Absicherung. Sinnvoll wäre es jedoch gleich einen 3-Phasigen Anschluss zu legen, das wird nicht wesentlich teurer und man hat Zukunftssicherheit.

Du brauchst:

- CEE-Steckdose ROT 32A 6h
- CEE-Stecker ROT 32A 6h
- Leitung: NYM-J 5x6mm²
- Leitungsschutzschalter Typ G oder K (gibt es nicht mehr) also Typ C32A 3-Polig, gemeinsam schaltend
- FI-Schutzschalter 40A/30mA Typ A - 4-Polig
- Verdrahtungsmaterial H07V-K 10mm² in Schwarz und Blau ggf. auch in Gelb/Grün
- Adernendhülsen 10mm²
- Quetschzange für die Aderendhülsen

Nach Abschluss der Installationsmaßnahmen sollte am neu gelegten Anschluss eine Schutzmaßnahmenprüfung durch einen Elektriker erfolgen.

Sollte der FI-Schalter nicht "halten", was ich aufgrund der Bedienungsanleitung schon vermute, kann man auch auf einen mit 300mA, 500mA oder 1A ausweichen. Letztere bekommt man aber wohl nur noch gebraucht. Die seperat geforderte Erdung deutet auf einen hohen Ableitstrom hin.

Diese führst du bitte mit NYM-J 1x10m² direkt auf die Potentialausgleichsschiene aus.

Falls du Links oder weitere Hilfe zur Au...
54 - Auswahl RCD - Bitte um allgemeines Feedback zum Vorhaben -- Auswahl RCD - Bitte um allgemeines Feedback zum Vorhaben
Der vorgeschlagene FI-Schutzschalter ist in Ordnung! Bei intaktem Kabel kommt es zu keinen Leckströmen. Vergiss außerdem nicht das Metallrohr zu erden! Kunststoff-Panzerrohr wäre wohl die bessere Alternative... ...
55 - Kurzschluss+läuft durchgehend -- Geschirrspüler Gaggenau GI 256 - 160
Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Mit Hauptsicherung meinst Du bestimmt den FI-Schutzschalter, oder?
Dann beruht der Fehler in der Spülmaschine vermutlich auf einem feuchtigkeitsbedingten Isolationsfehler der Heizung. Der Heizwiderstand an sich ist in Ordnung, weist aber einen (Masse-) PE-Schluß auf. Der gleiche Fehler kann jedoch auch durch den Motor, das Steuermodul und jede andere Baugruppe die mit dem Schutzleiter (PE) verbunden ist hervorgerufen werden. Du solltest vor blindwütigem Teiletausch doch erst eine Messorgie starten (lassen).

Edit: Sollte die Heizung (BOSCH/SIEMENS 00488856) betroffen sein, ist das nicht gerade das günstigste Teil (haut mit ca. ab 110 Euro ganz schön rein).



[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 14 Aug 2018 14:14 ]...
56 - keine Reaktion der Steuerung -- NICE MC424
Geräteart : Sonstige
Defekt : keine Reaktion der Steuerung
Hersteller : NICE
Gerätetyp : MC424
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo, ich habe einen Drehtorantrieb von Nice mit der MC424 Steuerung.
Vermutlich durch Blitzschlag ist jetzt die Steuerung defekt. Es hat den Schutzschalter herausgehauen und die Sicherung der MC424 ist durchgebrannt. die Sicherung am Netzteil blieb ok.

Ich habe die Sicherungen ausgetauscht bzw eingeschaltet, aber alle Dioden bleiben schwarz.
Die Steuerung klickt, wenn Strom kommt und hat an den Klemmen 9 und 10 19,5Volt.

Was könnte kaputt sein?

Vielen Dank
SCINMUC...
57 - Austausch Steckdoseneinsätze - eingriff in die Elektrik? -- Austausch Steckdoseneinsätze - eingriff in die Elektrik?
Moin,

vielen Dank für die Bilder

Sieht ordentlicher aus, als ich gedacht hätte.
Der Verteiler wurde scheinbar schon einmal "erneuert".
Die Sicherungsautomaten haben eine sehr gute Qualität und können bleiben. Der Rest der Anlage sieht nach einer typischen früh 70er Jahre Altanlage aus, hier wird wohl durchgängig klassisch genullt sein. Steckdosen ganz ohne PE dürfte es nicht geben.


Denoch sehe ich im Verteiler einige Fehler:

- Lüsterklemme, nicht zulässig! --> Durch Quetschverbinder ersetzen lassen
- Herdleitung ist mit 2x PEN und 2x L belegt. Ist nicht zulässig.
Sofern 2,5mm² wie folgt ändern:
PE: Grün/Gelb, N: Blau, Schwarz und Braun L1. Herd auf "2~N" anschließen. Braun und Schwarz am Herd NICHT miteinander verbinden.

Die Zuleitung zur UV ist bereits 4-Adrig. Man könnte evtl. unter dem Mantel der Normen zum Zeitpunkt der Errichtung auf Drehstrom umstellen.
Hierzu mit dem Netzbetreiber und einer örtlichen Installationsfirmen sprechen. Viele VNBs werden es nicht machen. Wenige machen es.
Bei den Bayreuther Stadtwerken werden bei NZ-Tafeln bei Bedarf Umstellungen auf Drehstrom oder sogar Leistungserhöhungen vorgenommen. Ist e...
58 - Schütz oder Anlaufstrombegrenzer, das ist hier die Frage! -- Schütz oder Anlaufstrombegrenzer, das ist hier die Frage!
Grauselig - ja, das ist wohl die richtige Bezeichnung und ich verstehe das sehr gut, wenn es einem echten Fachmann bei einer solchen Verdrängung die Tränen in die Augen drückt. Aber es sei angemerkt, auch diesen Murks hat ein "Fachmann" gemacht.

- Schutzschalter - nein, der fliegt nicht raus, aber die beiden Sicherungsautomaten.

- welche Sicherungsautomaten empfiehlst Du?
- auf dem Foto ist der Stromeingang zu sehen und direkt dahinter habe ich den Anlaufstrombegrenzer montiert. Da sind ja jeweils drei Phasen für die Zu- und Ableitung. Wie werden denn in diesem Fall die Phasen angeschlossen?

Es ist nicht so einfach einen Fachmann zu finden, der mir die Installation komplett erneuert. Ich habe da schon mehrere Versuche hinter mir. Einer hat mir die Sicherungen mit der C-Kennung ein-/ und die mit der B-Kennung ausgebaut.
Gruß Kurt ...
59 - Benötige Kaufberatung für Verlängerungskabel als Meterware -- Benötige Kaufberatung für Verlängerungskabel als Meterware

Zitat : Die Leistungsaufnahme beträgt 3.500Watt und das Gras wird nur im trockenen geschnitten. Das geht eigentlich mit der haushaltüblichen 16A Absicherung kaum noch, wenn man den Anlaufstrom und cosφ des Motors berücksichtigt.



Zitat : Die Steckdose wo das Kabel angeschlossen wird ist abgesichertDie Frage bezog sich aber nicht auf die Absicherung gegen Überstrom, sondern gegen einen etwaigen Fehlerstrom (FI).
Dieser Wert steht auch auf dem betreffenden Automaten und er sollte nicht höher als 30mA sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/F...
60 - Wasserzufluss unzuverlässig -- Geschirrspüler AEG FAVORIT 3030-W
Der DW wird mit leichtem Luftdruck geschaltet. Das einfließende Wasser, erzeugt in der Luftkammer den Druck,
der den Spülmotor, Heizung usw. aktiviert. Mit der Zeit, sammeln sich in der Luftkammer Restbeständ
(Fett, Krümel usw.) an. Wenn der GS das Wasser abpumpt, aber die Luftkammer ist z.T. verklebt,
wird beim neuem Wasserziehen, den DW vorgegaukelt, dass schon ausreichend Waser vorhanden ist.
Deswegen ist die Heizung durch zuwenig Wasser angelaufen, aber wenn die noch heizt und der FI-Schalter
nicht auslöst, dann lass das Ding drin. Habe mich einfach ausgedrückt.
Nach einer Frage hier im Forum, habe ich mein Pulverzugabe gewogen, dass waren um die 23 gr.
Nah stimmt es, eine Claudia und so eine Bastelei

Gruß vom Schiffhexler


...
61 - Hilfe!!! Sicherungskasten in Thailand -- Hilfe!!! Sicherungskasten in Thailand
Sawadee Kha!

Der Thai und seine Elektrik - das ist eine Sache für sich selbst!
Ebenso wie in Deutschland gibt es auch in Thailand Normen, wie Elektroinstallationen ausgeführt werden sollen.
Leider Interessiert das den Thai genausowenig, wie auch den bastelwütigen Deutschen.


Ich sehe bei deiner Installation Zwei Hauptprobleme:

1. Viel zu hohe Absicherung. Normale Steckdosen sollten mit maximal 16A (laut TH-Norm 15A) abgesichert werden, die bei dir verwendeten 2,5mm² Einzeladern können jedoch auch bei anderen Verbrauchern, aufgrund der bei euch hohen Umgebungstemperaturen, nur mit maximal 20A abgesichert werden.
2. Der fehlende Erdleiter. Sofern er nicht nachgezogen werden kann, bleibt nur eine Aufputzverlegung oder einer der zitierten, nicht so schönen Lösungen.


Zitat :
Zum Thema 2-Adrige Verkabelung, hier sind mehrere Varianten möglich!

Sofern wirklich nur Steckdosen ohne Erdkontakt verbaut sind und in Leuchten die Erdklemme f...
62 - welche Art Schutzschalter ist der Condor e6 -- welche Art Schutzschalter ist der Condor e6
Der FI-Schutzschalter ist enorm robust und zuverlässig. Er hat aber offensichtlich öfters ausgelöst - also ist etwas mit der Anlage nicht in Ordnung.

Beim Tausch gegen 2 neue FI mit 30mA wird also mindestens einer permanent auslösen -> Fehlersuche.
Ich würde grob 4-6 Stunden einkalkulieren, wenn sich die Lichtkreise halbwegs brauchbar auf einen eigenen FI legen lassen. Der Überschuss an Zeit zu reinem Tausch geht dann für die Fehlersuche drauf...

Auch wird die ganze Verteilung nicht berührungsgeschützt sein und manche alten Leitungsschutzschalter müssen eventuell ersetzt werden. Vielleicht mal einen Elektriker holen für einen Kostenvoranschlag. ...
63 - Programmfehler -- Geschirrspüler Miele Novo Star SC
Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Programmfehler
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Novo Star SC
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Liebe Freunde,

ich wende mich an euch, da meine bisherige Recherche keine Ergebnisse ergab und ich sicher bin, da sich mein Problem mit wenigen Handgriffen lösen lässt (wenn man nur weiß wie).

Die Vorgeschichte halte ich kurz. Eines Tages flog während des Betriebs meiner Miele Novo Star SC der FI-Schutzschalter. Da ich bereits ein bisschen Erfahrung mit einer alten Miele GS 575 sammeln konnte, konnte ich den Fehler schnell beheben. Es hatte sich ein dünner Schlauch gelöst und dort lief massiv Wasser aus, was dann einen Kurzschluss verursacht hatte.

Nachdem ich das Gerät nun wieder an Ort und Stelle zusammengebaut hatte konnte ich aber kein Programm starten. Nach dem Einschalten lief nur die Laugenpumpe und zwar dauerhaft. (Wasser in der Bodenwanne konnte ich durch Sichtprüfung ausschließen) Ich schätze es braucht hier einfach einen "Soft Reset", also diese Tastenkombination mit "Starttaste gedrückt halten, dann einschalten, nach drei Sekunden Programmdrehknopf auf "Normalprogramm" s...
64 - Fehlermeldung EH0 -- Wäschetrockner AEG TC09H6MHW
Möglicherweise dringt Feuchtigkeit in das Heizregister ein.
Kontrolliere die Luftkanäle und besonders den Kondenser (längs und quer) auf Verschmutzungen. Wenn der nicht richtig funktioniert, landet das Wasser im Luftkanal und wird direkt durch den Lüfter fein vernebelt und durch die Heizung geblasen, was durchaus zu "leichten" Schlüssen führen kann, die nicht zum Auslösen der Schutzschalter reichen, aber von der Elektronik bereits erkannt werden.

VG ...
65 - Drehstrommotor mit Zeitschaltuhr betreiben -- Drehstrommotor mit Zeitschaltuhr betreiben

Zitat :
Primus von Quack hat am 12 Dez 2017 21:25 geschrieben :
...na alles das was vor der zerbröckelten Wand hängt





Kannst ja mal vorbeischauen und es versuchen.
Das geht nicht so ohne Weiteres.
Da ist unterhalb alles noch unter Spannung und verplombt.
Nur der Zähler ist abmontiert worden.
Du kennst Dich womöglich mit sehr alten Gebäuden und deren Installation nicht aus, da gibt es keine zwischensicherungskasten für die 3 Phasen, es wurde früher direkt vom Hausanschlußkasten im Keller(in den 70ern wars noch auf dem Dachboden und wurde übern Mast eingespeist) eine Leitung zu den Zählern verlegt. Aber zu Deiner Beruhigung, daneben steht ...
66 - F2 - NTC- Bedienteil Pumpe -- Waschmaschine Miele W1614
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : F2 - NTC- Bedienteil Pumpe
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W1614
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo liebe Foren-Mitglieder,

während des Betriebes meiner Miele W1614 flog der Fi Schutzschalter und der Leitungsschutzschalter - nach dem Einschalter beider zeigte die Maschine den Fehler F2 (NTC Fehler - kurzschluss) und mehr passierte nicht mehr.

Die Büchse war schnell offen aber leider kein Fehler am NTC oder dessen Anschlussleitungen erkennbar bzw. meßbar.

Auch die restliche Verkabelung (spz. die netzseitige) war nicht verdächtig.

Nach kurzer ratlosigkeit entschloss ich das Bedienteil zu besichtigen - und siehe da eine Leiterbahn war abgeschmort. Die Leiterbahn war eine die N-Verbindung zu ein paar Relais, welche 230V Netzkomponenten schalten . Darunter auch die Laugenpumpe. Genau diese Verbindungleitung war kurz vor der Pumpe gerissen / aufgescheuert und dürfte über eine Metallhalterung einen Kurzschluss gegen das Gehäuse bzw. den Schutzleiter verursacht haben. Das erklärt zumindest den Fall des Fi´s.

Da die verschmorte Leiterbahn auch nach dem Stecker für die Pumpe, Teile auf de...
67 - FI an 2x110V Netz anschließen -- FI an 2x110V Netz anschließen
Moin,

moment mal!
Ist das wirklich ein Dreiphasennetz mit 3x 110Volt gegen einen Neutralleiter sowie Schutzleiter (= 5 Leiter).
Hier hätte man 190Volt von einem Außenleiter zu einem anderen Außenleiter.
Anzahl Außenleiter = 3, Phasenverschiebung = 120 Grad.

ODER ist es ein 220Volt Netz mit Mittelanzapfung, bei dem beide Leiter 110 Volt gegen den Neutralleiter (= geerdete Mittelanzapfung) haben.
Anzahl Aussenleiter = 2, Phasen"verschiebung" = 180 Grad.

In Japan ist letzteres Netz verbreitet, kein (für unsere Verhältnisse) "normales" Dreiphasennetz.

Den FI-Schutzschalter könntest du folgendermaßen grob testen, jedoch nicht prüfen:

Nimm eine handelsübliche E27 Fassung und schraube ein 60Watt - 100Watt Leuchtmittel ein. Dort schließt du eine Leitung mit Schukostecker an.
Eine Ader auf den PE-Kontakt, eine Ader auf einen Pin des Schukosteckers.
Stecker einstecken, löst nichts aus, Stecker um 180Grad drehen.
Löst der FI-Schalter dann aus, funktioniert er schonmal grundlegend.
Löst er nicht aus, ist der entweder defekt oder es liegt ein Problem bei der Netzform vor.

Dies ist nur ein großer Test, die Schutzschaltung muss auf jeden Fall n...
68 - kühlt nicht richtig -- Kühlschrank Siemens Kl 18RA20/03 000072
Richtig, mit genau so einem Energiekostenmessgerät für die Steckdose. Das zeigt evtl. die Leistungsaufnahme in Watt, oder den fließenden Strom in Ampere an. Ein älterer Kühlschrankkompressor sollte im Betrieb so zwischen 90 und 120W (0.4 - 0.5A) aufnehmen (Vllt. steht es sogar auf dem Verdichtergehäuse drauf). Liegen die gemessenen Werte wesentlich (mehr als 10%) über der angegebenen Nennleistung bei Dauerlast, ist der Verdichter Schrott und der Schutzschalter (Klixon) verrichtet nur brav seine Arbeit.
Bewegt sich die Leistungsaufnahme innerhalb der Toleranzgrenzen, könnte die Reparatur mit dem Austausch eines passenden Anlauf-/Schutzrelais erledigt sein.

VG ...
69 - Frage an unsere Motoren Spezis -- Frage an unsere Motoren Spezis

Zitat : Ob der LS schon einmal bei prinz ausgelöst hat?Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass es sich gar nicht um einen Staubsauger im üblichen Sinne handelt, sondern um eine industrielle Staubabsaugung.
Welcher gewöhnliche Staubsauger hat denn schon einen Motorschutzschalter?

Aber große Radiallüfter haben entweder Drehstrommotore oder eben Kondensatormotore, und bei einem Kondensatormotor kann es schon mal sein, dass der nicht in die Gänge kommt, weil der Kondensator hinüber ist.
Dazu würde es auch passen, dass der Schutzschalter nach einer Weile Stillstand auslöst.

...
70 - Aus Standby kein einschalten -- Plasma TV   Samsung    PS59D530A5WXZG
Geräteart : Plasma TV
Defekt : Aus Standby kein einschalten
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : PS59D530
Chassis : BN44-00445C PB6F_WVL
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo und moin moin,

ich habe das Forum durchsucht aber diesen speziellen Fehler nicht gefunden.
Folgendes Problem liegt an:

Bei meinem PS59D530 war die Netzplatine defekt (FI-Schutzschalter flog sofort raus).
Nun wurde diese ausgetauscht und der TV funktioniert eigentlich einwandfrei.
ABER wenn ich ihn nun über die Fernbedienung ausschalte lässt er sich nur wieder einschalten wenn man vorher kurz den Netzstecker zieht. Über die Fernbedienung geht es nicht.
Hat die neue Platine auch einen weg?
Die die verbaut war konnte der Radio- Fernsehmechaniker nicht retten. Er hatte diverse Teile getauscht aber das Problem mit dem FI-Schutzschalter blieb bestehen.
Kann es auch an der kleinen Drossel am Eingangskabel liegen (im internen mit Schrumpfschlauch überzogen) oder ist evtl in der Eingangsbuchse noch etwas verbaut?
Oder "nur" ein Potentialproblem?
Mir kommt es so vor als müsste ein Relais abfallen, dies dieses aber nicht macht.
Kann es noch an ...
71 - FI fliegt nach einiger Zeit -- Waschmaschine Miele Gala Grande W4000
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : FI fliegt nach einiger Zeit
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Gala Grande W4000
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo,
Ich hab da so ein Problem mit der Waschmaschine meiner Schwiegereltern.
Es handelt sich um das Gerät:
Miele
Gala Grande W4000

Nach einiger Zeit schaltet der FI Schutzschalter (30mA) ab.
Als ich mir das vor Ort angeschaut habe trat der Fehler in dem Moment auf wo sich die Trommel angefangen hat zu drehen.
Ich war dann doch sehr erstaunt, als ich im Plan gesehen habe, dass es sich um enen 3 Phasen Motor handelt.
Mit einem Isolationsmessgerät (500V) habe ich heute den Motor und auch div. andere Sachen durchgemessen. Alles ok.
Meine Vermutung: Der integrierte FU gibt aus irgendwelchen Gründen zwischendurch einen zu hohen Ableitstrom weiter, oder die Ursache liegt bei einem anderen Elektrogerät, welches angeschlossen ist und ein geringer Ableitstrom der Waschmaschine reicht dann aus den FI abzuschalten.
Ich werde die Tage nochmal veruschen mit einer Leckstromzange den Fehler zu finden.

Hat hier jemand evtl. einen Tipp, oder eine bessere Ide...
72 - Oldschool 220V auf 110V Trafo Reparatur / Verkabelung -- Oldschool 220V auf 110V Trafo Reparatur / Verkabelung
Hallo Jungs,

ich bin letztens an diesen 220V - 110V Trafo gekommen. Leider fliegt sofort die Sicherung (FI Schutzschalter) wenn man Ihn anschließt.

Das Kabel für die Stromzufuhr wurde wohl mal erneuert. Man kann auf dem Bild erkennen wo Phase und PE angeschlossen sind. Das runde Ding links ist eine Sicherung. Auf der rechten Seite sind die 110V Steckdosen.

Stimmt was an der Verkabelung nicht? Sonst ist da doch kaum etwas das kaputt gehen könnte?!

Besten Dank schonmal.

P.S. Bild ist bei picr hochgeladen und wird trotzdem nicht angezeigt.

Bild eingefügt

up.picr.de/30473548hs.jpg




[ Diese Nachricht wurde geändert von: mangotango am 26 Sep 2017 21:06 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: mangotango am 26 Sep 2017 21:07 ]...
73 - FI nachträglich einbauen -- FI nachträglich einbauen
Hallo Leute, ich war gestern bei meiner Mutter (82) und habe irgendwie das Thema "Strom" angesprochen, weil sie nun einen Badewannenlift bekommt, der allerdings auf Akku läuft.
Ich habe dann mal in den Sicherungskasten (besser Kästchen ) geschaut und da sind 3 Sicherungsautomaten drin, eine für Licht, eine für Backofen und eine für Waschmaschine.
Aus dem Hauptsicherungskasten im Keller kommt das Kabel mit braun, blau, schwarz,schwarz und gelb/grün.
wobei nur braun an die Automaten geht, blau und gelb/grün auf eine Klemme. Wenn ich es richtig gesehen habe, kommen die Kabel für Licht, WM und BO mit blau, braun und g/g von oben. Einen FI Schutzschalter gibt es noch nicht, ich würde ihn aber gerne nachrüsten.
Ist das ohne weitere möglich ??
Ich bin keine Elektrofachkraft, halt nur "Bastler" aber bei drei Kabeln kann man ja nichts falsch machen, oder ...
74 - Renault ZOE Greenup Ladesteckdose -- Renault ZOE Greenup Ladesteckdose
In der verlinkten Installationsanleitung von Legrand ist der RCBO bildlich und textlich Teil des Konstrukts.
Seine Kenndaten sind wie folgt angegeben: "FI-Schutzschalter C20 - 30 mA, 20 A - Typ A oder HPi - Art.-Nr. 4 107 54". ...
75 - Steckdose in der Dusche!!! -- Steckdose in der Dusche!!!
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir eine Auskunft geben.

Folgendes Problem:
In meiner Badewanne/Dusche befindet sich ca. 20 cm neben dem Duschkopf, und ca. 85 cm vom Wannenrand entfernt eine Steckdose. Dieses ist auch die einzige im Badezimmer. Ein Bild habe ich zum bessern Verständnis beigefügt.

M.E. ist diese Steckdose an dieser Stelle absolut nicht zulässig, da im Schutzbereich 0. Es handelt sich um ein Haus aus dem Jahre 1969.

Jetzt mein Problem: Damals gab es die heutigen VDE Richtlinien ja noch nicht. Allerdings sehe ich schon eine Gefahr für Leib und Leben durch diese Installation. Somit gilt m.E. auch kein Bestandsschutz.

Da aus anderen Gründen das Verhältnis zum Vermieter nicht gerade gut ist (ich wäre Schuld an einem Rohrbruch ) lohnt es sich auch nicht mit dem Vermieter zu reden.

Jetzt meine Frage:
Ist diese Installation zulässig, da es sich um ein Haus aus den 1960ern handelt? Falls nein, wie ist das zu begründen. Die heutigen Bauvorschriften kann ich ja nicht heranziehen.

Danke euch schon im Voraus.

Beste Grüße

PS: einen FI Schutzschalter gibt es natürlich auch nicht.



...
76 - Eigenbau Stromerzeuger, Steuerung -- Eigenbau Stromerzeuger, Steuerung

Zitat : Nun möchte ich zwar das bei Stromausfall der Generator von selbst anspringt jedoch möchte ich vermeiden das der kalte Motor gleich auf 1500U/min hochrennt.
Leiber wäre mir eine 5min Warmlaufphase in Niedriger Drehzahl.

Also ich würde ja sagen das die Aggregate für genau den Fall gebaut sind.
Anspringen und innerhalb einiger Sekunden volle Nennlast abgeben. Lässt du dein Auto auch erstmal 5 Minuten warmlaufen bevor du losfährst? Für die Versorgung von ein paar Lichtstromkreisen läuft das Ding sowieso nur Leerlauf. Selbst eine Kühlwasservorheizung hält die Maschine nicht auf 90°C, sondern eher auf 40°, zumindest bei den Maschinen die ich kenne.

Unsere Maschine mit 125 kVA steht in einem immer gleich warmen Raum ca. 25-30°C und dort wird seit jeher auf eine Kühlwasservorheizung verzichtet.

Bei Netzausfall sollte grundsätzlich natürlich erst eine Wartezeit ablaufen, z.B. 5 Sekunden, dann Start des Motors, eine Steuerung muss prüfen o...
77 - Ist es üblich das gleich beide FI Schutzschalter defekt werden -- Ist es üblich das gleich beide FI Schutzschalter defekt werden
Hallo,

ich hatte wegen Personenschutz, im Jahr 2002, 2 neue 30 mA FI Schutzschalter von ABB eingebaut gehabt.
Gestern als ich es mal getestet habe, waren beide defekt. Über den Testtaster tut sich absolut nichts,
Bei Erdschluß springt der vor den beiden geschaltete 500mA FI Schutzschalter von Schupa heraus.
Ist ja kein Thema diese auszutauschen.
Aber ist das denn normal das beide gleich defekt sind. der Schupa ist mindestens 30 Jahre alt und funzt immer noch.
Andere Frage , kann man bedenkenlos auch gebrauchte FI Ss einbauen oder lieber wieder von ABB neue.

Gruß ...
78 - Kompressor läuft nicht -- Kühlschrank mit Gefrierfach Liebherr Kühl-Gefriergerät
Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Kompressor läuft nicht
Hersteller : Liebherr
Gerätetyp : Kühl-Gefriergerät
S - Nummer : 12.254.138.2
Typenschild Zeile 1 : KSD 3224 INdex 10
Typenschild Zeile 2 : Type 5 0004 1
Typenschild Zeile 3 : 220-230 V ~ 130 W Klasse SN
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,

bei diesem Liebherr Kühl-Gefriergerät KSD 3224, Type 5 0004 1, Index 10 läuft der Kompressor nicht.
Ich habe bisher noch nie einen Kühlschrank repariert, daher keine Erfahrung mit.Vielleicht ist der Kondensator defekt? oder es gibt da einen schutzschalter / Thermosicherung die durch ist? Oder der Kompressor ist defekt aber dann sollte dort Spannung anliegen, und diese Spannung liegt eben nicht an , also an dem weißen Bauteil direkt am Kompressor liegt keine Spannung an.
Innen das Licht und diese gelbe Kotrollampe die man manuel ein-und ausschalten kann, leuchten auch (weiß garnicht wofür diese leuchtschalter eigentlich ist)
Habe den am Kompressor angestecketen Anschlußkästchen geöffnet und einige Messungen vorgenommen seht auch bitte die Bilder zu Erklärung.

An Anschluß 1 und 4 liegt Netzspannung an, an Anschluß 5 aber nicht.
An dem R...
79 - Zwei Waschmaschinen an einem Stromkreis B16 -- Zwei Waschmaschinen an einem Stromkreis B16

Zitat :
didy hat am 29 Mai 2017 02:39 geschrieben :

Zitat :
Primus von Quack hat am 28 Mai 2017 22:28 geschrieben :
...was ist deiner Meinung nach mit allen Geräten die einen Eurostecker haben, der darf max. 2,5 A
Die sind dafür ausgelegt, an Steckdosen angeschlossen zu werden, die bis zu 16A abgesichert sein können....
...seit wann



...ein Leitungsschutzschalter hat nur die Aufgabe die Leitung
80 - Feuchtraumleitung 4 Polig einmal Legen und Licht, sowie Steckdose schalten möglich? -- Feuchtraumleitung 4 Polig einmal Legen und Licht, sowie Steckdose schalten möglich?
Hallo liebe Community,

Ich bin gerade daran, mehrere Feuchtraumleitung zu legen. Ich will nicht zu viel schreiben, deswegen mache ich es kurz!

Ich habe einen Unterverteiler Installiert und schaut wie folgt aus:
Hauptleitung ist 5 Polig L1, L2, L3, N, PE und gehe damit als erstes in den Fehlerstrom Schutzschalter, also 1=L1, 2=L2, 3=L3, N=Neutralleiter (von dort aus zur Blauen Sammelschiene) und Gelb/Grün ist an eine Gelb/Grün Sammelschiene angeschlossen (nicht an FI-Schalter). Von dort geht es weiter an meine 9 Leitungsschutz Automaten (B10)"Ja 10 Ampere wegen Garten", verbunden mit einer Automaten Sammelschiene (um Kabelwirr zu vermeiden ^^). Nun wollte ich für jeweils ein Raum (z.B Wohnraum) jeweils 2 Automaten verwenden, einer für Licht und einer für Steckdosen.

Da ich aber keine Lust habe (Kabel=Teuer), für Licht extra eine 3 Adrige Leitung vom Unterverteiler aus in den Wohnraum zu legen und ebenfalls eine 3 Adrige Leitung, auch wieder vom Unterverteiler zu legen für Steckdosen, wollte ich nun wissen, ob ich da nicht ein 4 Poliges Kabel nehmen kann und nur einmal legen muss vom Unterverteiler in den Wohnraum hinein (also eine Leitung) und dann in die Abzweigdose hinein. von dort L1(Schwarz), für Licht legen und L2(Braun), für die Steck...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Schutzschalter eine Antwort
Im transitornet gefunden: Schutzschalter


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181654686   Heute : 2119    Gestern : 5395    Online : 720        13.7.2024    14:02
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.108464956284