Gefunden für kabel sat - Zum Elektronik Forum





1 - Sat Receiver vi+ unno -- Sat Receiver vi+ unno




Ersatzteile bestellen
  Servus,

gemäß Google-Suche ist das ein HD-fähiger Sat-Receiver. Den kann man über HDMI-Kabel mit einem Flach-TV verbinden und per Koax-Kabel an eine Sat-Schüssel. Dann hat man Satelliten-Empfang mit dem Gerät. Häufig benötigt man für moderne Flach-TV's keinen separaten Receiver mehr, weil die TV-Geräte meist einen Sat-Empfänger fest eingebaut haben.
Es heißt laut Google nicht VI+, sondern VU+ UnNo.

Gruß
stego ...
2 - Elko defekt -- Digitalreceiver   Comag    Twin HD CI+
Nur daß ohne HD+ - Modul kein HD funktioniert guut, bei den öR-Sendern schon ... aber gibt es überhaupt noch einen u80-jährigen der sich die Gez-Propaganda-Sender antut?.
Den CI-Schacht kannst du natürlich drinlassen. Nur das wohl anderst wie auf dem Bild ggf. doch vorhandene HD+ -CI-Einschubmodul raus. Frontklappe auf, und nach vorne rausziehen.

Deine Frau wird so oder so nicht Glotze via SAT gucken können solange der Receiver kaputt ist.
Das ist ja nur zur Fehlereingrenzung.

Unter Antennenkabel verstehe ich -alle- Kabel die an die F-Buchsen angeschlossen sind. Weeeg. Zum gucken ob die Kiste ohne Anschluss an die SAT-Anlage immer noch alle 10-15min rebootet.
Vielleicht nutzt du ja grad ohne es zu merken nur einen Antennenanschluss, und über den zweiten wird aufgrund eines Fehlers im Multischalter /Lnb /Nagel einfach Strom gezogen daß die Socken rauchen?.
Es gibt Twin-Receiver die einen Kurzschluss nicht melden solange noch 1 funktionierender Antennenanschluss vorhanden ist. Und dann nichtmal den "schlechten" Antennenanschluss abschalten und einfach auf ewig weiter draufpowern. So ein Exemplar steht 1 Stockwerk unter mir

Wi...








3 - Selbstständig ausschalten -- LCD Sony KDL-50W807C
Geräteart : LCD TV
Defekt : Selbstständig ausschalten
Hersteller : Sony
Gerätetyp : KDL-50W807C
Chassis : Bravia
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,
mein Sony Bravia Fernseher, Model No.KDL-50W807C, Bj. 2015- schaltet sich unregelmäßig, aus „heiterem Himmel“ mitten drin in der Sendung, aus….
Und danach startet er sich wieder hoch, ohne dass die Fernbedienung oder den Schirm irgendwie anfasst.
Hinweise : Fernseher ist über Kabel an SAT-Antenne auf dem Dach des Hauses angeschlossen; als Receiver wird der eingebaute Receiver des Fernsehers verwendet.
Dazwischen ist ein DiSEqC- Multischalter 9 auf 4/8/12/16 mit Energie-Sparmodus von Schwaiger angeschlossen.

Habt Ihr einen Hinweis was man machen oder nicht machen kann ?

Danke für Eure Tipps,
Adrian09
...
4 - Klötzchenbildung 2 Sender -- LED TV Samsung Samsung ue32f6890ss
Geräteart : LED TV
Defekt : Klötzchenbildung 2 Sender
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : Samsung ue32f6890ss
______________________

Hallo an alle.
Nachdem mir so nett mit meinem Problem zu meinem Side-By-Sidekühlschrank geholfen wurde, hoffe ich, dass ihr mir auch bei diesem Problem hier helfen könnt. Die Problemschilderung ist etwas länger, ich bitte insoweit um Verständnis
Und zwar habe ich mit vor vielen Jahren (ich glaube es war 2012) einen Samsung ue32f6890ss gekauft. Das Gerät lief immer einwandfrei, tut es heute noch.... bis auf 2 Ausnahmen.
Auf den Sendern Sat.1 und RTL habe ich so massive Bildaussetzer, Klötzchenbildung und Tonsprünge, dass es teilweise unmöglich ist, diese Sender zu schauen. Die Bildfehlerrate, die erscheint wenn ich die "Info"-Taste gedrückt halte, ist normalerweise bei 0, bei der Klötzchenbildung steigt diese aber bis auf den Wert 2000.
Wann genau es angefangen hat, kann ich gar nicht genau sagen, fakt ist aber, dass es schon der Fall war, als ich noch bei meiner Mutter gewohnt habe (bin vor 2 Jahren ausgezogen). Ich meine mich aber zu erinnern, dass es vor der Abschaltung des Analogfernsehens mit den Störungen nicht so extrem war.
Beide Wohnun...
5 - Alter, nie benutzter Kabelanschluss im Keller soll weg, Kabel einfach kappen? -- Alter, nie benutzter Kabelanschluss im Keller soll weg, Kabel einfach kappen?
Hallo Forum,
eines vorab: Ich habe diese Frage auch in einem Computerforum (nickles.de) gepostet, finde aber das Thema hier besser aufgehoben. Habe das Posting bei Nickles schon zum Löschen eingereicht.

Folgendes:
In meinem Haus das ich seit 1995 besitze, liegt im Keller ein Kabelanschluss (HÜP) der nie benutzt wurde. Den hat mein Onkel (dessen Haus ich geerbt habe) wohl mal installieren lassen. Es gibt hierüber keinerlei Unterlagen, ich war auch nie Kunde bei KabelDeutschland (wir haben immer schon Sat-TV gehabt).Das einzige was wir bis 2017 hatten war die normale Telefonleitung, danach kam Glasfaser und damit VOIP.

Nun soll unser Haus abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden.
Ich möchte natürlich diesen HÜP und auch das Kabel entfernt haben (auch vom Grundstück). Wie geht man da am besten vor bzw. darf man da selber dran?

Schöne Grüße
Michael






...
6 - Sat-, Netzwerk- und Buskabel parallel zu Elektroinstallation in Kabelkanal? -- Sat-, Netzwerk- und Buskabel parallel zu Elektroinstallation in Kabelkanal?
Hallo Forum,
im Rahmen der herkömmlichen Elektroinstallation sind Rohre und Kabelkanäle im Keller verlegt. Kann ich hier bedenkenlos Sat-Kabel, Bus-Kabel für die Homematic und die Netzwerkinstallation mit reinlegen oder schleppe ich mir da Störungen ein?

Viele Grüße
Maik87 ...
7 - Kabelummantelung ist brüchig -- Beliebig Suchspule

Zitat : Momentan sind das nur zwei defekte Stellen, doch ich weiß von einem Bekannten, dass die Ummantelung auf der ganzen Länge den Geist aufgibt. Was spricht dagegen die gesamte Zuleitung zur Suchspule zu erneuern?
Die Trennstelle kannst du mit selbstvulkanisierendem Klebeband, wie es auch zum Anschluss der Antennenkabel am Sat-LNB verwendet wird, wasserdicht verschliessen.
Am besten noch die Kapazität des abgeschnittenen Kabels messen und das Neue entsprechend ablängen, weil die Kabelkapazität evtl mit der Suchspule abgeglichen ist.



Zitat : Wasser kommt da keines ran, ist im Niederspannungsbereich. Was tut die Spannung zur Sache?
Undichte K...
8 - Rundfunk-Mehrfrequenzkonverter digital-analog -- Rundfunk-Mehrfrequenzkonverter digital-analog
Ein paar Klangeinbußen sind dem einfachen Aufbau geschuldet. Ein professionelles Gerät sieht deutlich anders aus.

Ich hatte vor 10 Jahren mal ein Foto eines Modulators für Kabel- oder Tunnelrundfunkanlagen gemacht. Rackeinbau, 19", 1HE

Oben ist das Bedienteil, oben rechts der RDS-Coder. Links sitzt das Netzteil, mittig der eigentliche Sender, rechts, die dunkelgrüne Platine ist der Stereocoder.
Die freie Fläche ganz rechts ist der Platz für einen eventuellen Empfänger. Da gab es diverse Sat-Tuner und terrestrische Empfänger.

Bei den kleinen Teilen ist das alles in ein IC zusammengefasst. ...
9 - Oszilloskop und 230 VAC - Welche Alternativen zu 10:1-Tastkopf? -- Oszilloskop und 230 VAC - Welche Alternativen zu 10:1-Tastkopf?

Zitat : ch probiere den 50-kOhm-Spannungsteiler erst einmal ohne Kompensation aus. Die Kapazität vom BNC-Kabel liegt parallel zu den 50 Ohm und der Oszi-Eingang (1 MOhm, 30 pF) sollte hoffentlich kompensiert sein.Hier irrst du!
Die Situation ist viel günstiger, denn die Kapazität des 50-Ohm Kabels spielt keine Rolle, wenn du das Ende mit 50 Ohm abschliesst. Deswegen brauchst du nicht zu kompensieren.
Störend ist nur die Eingangskapazität des Scope.
Deshalb hatte ich oben geschrieben: "beliebig lang".
Lediglich durch die mit der Länge steigenden Kabelverluste werden die hohen Frequenzen stärker gedämpft.

Du kannst auch 75 Ohm Antennenkabel verwenden, musst dann allerdings mit 75 Ohm abschliessen, und der Vorwiderstand wird 999*75 = 74925 Ohm.

Bei der Verwendung von SAT-Antennenkabel ist allerdings Vorsicht geboten, denn die Seele dieser Kabel besteht oft nicht aus Kupfer sondern aus Staku = Kupfer ummantelter Stahldraht.
Bei den...
10 - Kabel vom Quad-LNB zwingend mit Dose abschließen? -- Kabel vom Quad-LNB zwingend mit Dose abschließen?
Hallo!

Normal sind die Koax-Verlege-Kabel, Steifdrähte die klemmt man dann an einer passenden Dose an u. von dort geht es dann mit einem "flexiblen Anschluss-Kabel" zu den Endgeräten wie SAT-Receiver oder Fritzbox. ...
11 - angeschlossene SAT Receiver w -- 0CXW804 Fernseher
Guten Tag im Forum!

Habe heute die beiden SAT Receiver an meinem alten Röhren - Fernseher getestet, an dem sie früher angeschlossen waren ob die dort auch keinen Ton abgeben:

Der Kathrein UFS 922 hatte auch am Röhrenfernseher keinen Ton,

der HUMAX CI 8100 hatte wieder einen Ton und auch die Tasten für Vorlauf, Rücklauf, Pause usw. funktionierten wieder wie früher - habe den HUMAX dann wieder an den Flachbildschirmfernseher angeschlossen und sieheda, es läuft alles wieder wie früher, als wäre nie etwas gewesen - vielleicht hätte ich das System nur ganz ausschalten und wieder einschalten müssen - oder es war ein Stecker des Scartkabels nicht mehr richtig (fest) angeschlossen?

Beim Kathrein habe ich das Gehäuse aufgemacht und geschaut, ob an den Platinen etwas "verheizt" ist, aber es schaut alles normal aus und nichts stinkt, er ist auch nicht verschmutzt.

Als ich den Panasonic TX50CXW804 vor gut 4 Jahren gekauft hatte, habe ich den Kathrein - SAT Receiver dort über ein HDMI-Kabel angeschlossen, der Ton war schwach und eher krächzend, wurde schnell schwächer und blieb dann ganz weg.

Dann habe ich das HDMI - Kabel gegen den Scart- Anschluß getauscht, ähnliches Resultat, seit damals war der Kathrein nicht mehr im Einsat...
12 - 6 mal blinken rot -- LED TV Sony KDL-48W605B
Geräteart : LED TV
Defekt : 6 mal blinken rot
Hersteller : Sony
Gerätetyp : KDL-48W605B
______________________

Hallo,
mein Sony KDL-48W605B ist ca. 6 Jahre alt und geht seit heute nicht mehr an. Ich habe davor nichts geändert, d.h. von jetzt auf gleich geht er nicht mehr.
Nach dem Einschalten bleibt der Bildschirm schwarz und die rote LED leuchtet 6 mal, dann kurze Pause, dann wieder 6 mal usw.
Ich habe bereits alle Kabel vom Fernseher getrennt, dann 5 min gewartet, dann nur das Stromkabel (wahlweise auch mit SAT-Kabel) angeschlossen, doch leider ohne Verbesserung.
Wie ich in anderen Foren gelesen habe, ist der offizielle Support eher auf eine Reparatur mit Kosten von ca. 1.000 € aus; da der Fernseher neu deutlich weniger gekostet hat, macht das keinen Sinn.
Darüber hinaus habe ich gelesen, dass man relativ einfach manche Lötstellen nachlöten kann und dass der Fernseher dann in vielen Fällen wieder funktioniert hat.
Kann man sowas auch als Laie machen bzw. welche Möglichkeiten habe ich nun, da ich den Fernseher ungern zum Elektroschrott geben würde.
Vielen Dank schonmal für euer Feedback.
Viele Grüße
Manuel ...
13 - Tuner ausbauen -- Stereoanlage JVC UX-T77R

Zitat :
Mr.Ed hat am  3 Sep 2019 06:54 geschrieben :
In Österreich sieht die Rechtslage wohl anders aus, da zählen Computer wohl nicht als Möglichkeit Rundfunk zu empfangen, obwohl man die ORF-Webseite aufrufen kann.



Korrekt!

Diskussionswürdig wird es bei älteren Fernsehern, die ausschließlich über einen analogen Tuner verfügen. Meiner Meinung nach müsste es klar sein, dass ohne Zusatzgeräte (DVB-T2-Tunerbox, Sat-Receiver, Kabel-Anschluss samt Box) kein Fernsehempfang möglich ist und daher auch keine GIS zu bezahlen ist, sofern diese Zusatzgeräte im ganzen Haushalt nicht vorhanden sind. Die GIS argumentiert aber anscheinend, dass schon die Möglichkeit, so ein Gerät anzuschaffen, als empfangsbereites Bereithalten eines Geräts zählt und man daher bezahlen muss. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das vor Gericht halten würde, denn damit müsste man auch für jeden Monitor mit HDMI-Eingang zahlen, aber da müsste man halt i...
14 - Fernseher DVB-T weiter betreiben? -- Fernseher DVB-T weiter betreiben?
Ich habe den Fernseher Philips Cineos 32PF9830/10
geschenkt bekommen. Es müßte doch möglich sein, diesen sehr schönen großen Fernseher mit Sat-Programmen zu füttern. Könnte man nicht einfach einen Sat-Receiver über HDMI-Kabel anschließen?

Gruß
Peter ...
15 - Wie Sat-Kabel durch Mauer führen? -- Wie Sat-Kabel durch Mauer führen?
Ich möchte gern ein 4fach Satkabel durch eine Außenwand führen. Welche Möglichkeiten gibt es da, daß kein Wassereinbruch oder eine Kältebrücke entsteht?
Das Kabel ist 18mm stark. Bisher habe ich 4x Fensterdurchführungen benutzt. Da aber mein Fenster neu gemacht wird, möchte ich das jetzt vernünftig verlegen.
Die Einzeladern sind auch wesentlich dünner als bei einem einfachen Sat-Kabel. Wie werden da die Anschlußstecker montiert und wie dichte ich die Kabelenden ab, mit Schrumpfschlauch, oder setzt man da eine Abzweigdose?

Gruß
Peter





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 24 Jun 2019  9:33 ]...
16 - schlechter Empfang -- Satellitenanlage Comaq Sat Antenne
Geräteart : Anlagentechnik
Defekt : schlechter Empfang
Hersteller : Comaq
Gerätetyp : Sat Antenne
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo liebe Kollegen!

Um den Zwist zwischen der Wohnungsverwaltung und meiner "Schüssel" ein für alle mal zu lösen,hab ich mir jetzt so ne flache Antenne mit twin Ausgang geleistet.
Die lies sich erstaunlicherweise fast unsichtbar hinter der Balkonbrüstung verstecken und funktioniert trotzdem.
Zumindest fast...
Ich gebe zu,das ich das Ding nur nach den Schätzbalken vom Fernguck ausrichten konnte,da mir ein gescheites Messgerät fehlt.
Im Wohnzimmer funktionieren alle für mich relevanten Sender prima,in der Küche sieht das leider anders aus.
Dort fehlt auf einmal der Transponder wo Pro 7 und Konsorten drauf sind komplett (Meldung:kein Empfang),auf paar anderen gibts ab und zu Klötzchen-TV.
Mit der 60cm Schüssel vorher gings aber.
Nun nehme ich an,das die reichlich 15m Kabel und drei Verbinder zu viel für die Ausgangsleistung des Neuteils sind.
(im kleingedruckten des Bedienplans stand was von max. 10m).
An der Situation ist aber nichts zu ändern.
Gibts irgend eine Lösung?
Ich dac...
17 - Neuer Erder und Garage mit Sat -- Neuer Erder und Garage mit Sat
Hallo zusammen,

in meinem Haus wird demnächst der Keller aufgebuddelt zwecks Kanal und Wand-Abdichtung. Das wäre eine gute Gelegenheit, gleich eine vernünftige Erdung reinzupacken.
Bisher gibt es nur einen einzelnen vor ca. 10 Jahre senkrecht in die Erde geklopften 2m Erder (verzinkt), der aber schon etwas rostig ist.

Muss der neue Erder (ich hatte an V4A Rundstahl 10mm gedacht) zwingend ums ganze Haus rum gehen, dass er einen Ring bildet?
Baulich wäre ein Ring schwierig, aber von der Wanddurchführung des bestehenden Erders aus ca. 10m in die eine Richtung und ca. 20m in die andere Richtung fahren (also T-förmig).

Dann gibt es noch ca. 1m vom Wohnhaus entfernt eine Garage (eigenes Fundament), auf der der Sat-Spiegel montiert ist. Die Kabel zum Multiswitch (der im Haus ist) laufen unterirdisch ins Wohnhaus. In der Garage gibt es auch eine Unterverteilung, die mit 5x10qmm vom Haus aus angefahren wird.

Kann ich den neuen Erder (der dann um das Wohnhaus rum läuft) auch gleichzeitig für die Erdung der Sat-Antenne nutzen? Ein 16qmm geht schon von der Schüssel bis zur Bodenplatte in der Garage, daran würde ich dann den Erder anschließen.

Sollte die vorhandene UV in der Garage auch an den neuen Erdungspunkt in der Garage angeschlosse...
18 - Auto verursacht Radioausfall? -- Auto verursacht Radioausfall?
Diese Minisender basieren auf einem IC, das beinhaltet den Stereocoder und den kompletten PLL stabilisierten Sender. In neueren Versionen dieser ICs kommt auch noch RDS dazu.
In professionellen Sendeanlagen sind RDS und Stereocoder oft 2 einzelne Geräte, dazu der Sender als drittes und die Endstufe als 4. Gerät.
Auch da gibt es aber mittlerweile Komplettgeräte, da wird das ganze dann per DSP erzeugt.
Ich hatte vor längerer Zeit mal die Innenansicht eines Profline SFM gepostet. Diese werden z.B. für Kabel und Tunnelanlagen verwendet.
Oben ist das Bedienteil, oben rechts der RDS-Coder. Links sitzt das Netzteil, mittig der eigentliche Sender, rechts der Stereocoder.
Zusätzlich gibt es Platz für einem Empfänger. UKW, DAB, ADR, Sat analog oder digital gab es definitiv, möglicherweise mehr.

Alles in einem 19" 1HE Gehäuse, und das Gerät ist nun auch schon an die 20 Jahre alt, mittlerweile gibt es einen Nachfolger, die Herstellerfirma wurde allerdings aufgekauft.

Der Klang dieser Minisender ist daher nicht vergleichbar, das Signal nicht normgerecht, aber ...
19 - Stromklau oder ist das normal? -- Stromklau oder ist das normal?

Zitat : Den Lichtschalter habe nur ausgetauscht, weil In den
letzten 4 Wochen 5x die Gühbirne in der Gästetoilette
durchgebrannt war. Könntest du mal den kausalen Zusammenhang zwischen Ableben eines Leuchtmittels und dem Schalter erklären?


Zitat : wenn die Satanlage beide Hauhälften versorgt muss ja einer den Strom dafür liefern in dem Fall wohl du Plus ggf eine Beleuchtung des Dachbodens beider Häuser usw usw...
Da hilft nur prüfen und ggf auftrennen gemeinsamer Stromkreise je nach Grundstückszugehörigkeit. Und dann ein Energiekostenmessgerät vorn Multischalter damit die aufgelaufenen Stromkosten aufgeteilt werden können...


20 - "Gleichstromkabel"??? Woher? -- "Gleichstromkabel"??? Woher?

Zitat : ...es soll auch 24 V Magnetventile geben, die würden dann nur den halben Strom benötigen

Ja, aber die aus dem Akku gezogene Leistung ist trotzdem die selbe.

Ne, ich tendiere derzeit mehr zu bistabilen Magnetventilen. Die brauchen nur einen kurzen Impuls zum umschalten. Sind aber nur schwer zu bekommen.


Zitat : und Starkstromleitungen und Schwachstromleitungen legt man für gewöhnlich sowieso getrennt voneinander

Ja, ist mir durchaus bewusst und bekannt. Wo es sich realisieren lässt, handhabe ich das auch so. Wo es aber nicht ge...
21 - Bedienung TV -- Digitalreceiver SABA107 SABA107
Das was du vorhast klappt so nicht. Die Fernbedienung des Fernsehers ist nunmal für den Fernseher und die vom Receiver nunmal vom Receiver.
Um das zu erreichen was du möchtest, brauchst du einen neuen Fernseher mit eingebautem Sat-, oder wenn du weiterhin terrestrisch gucken möchtest, DVB-T2 Receiver.
Es würde zur Not mit einer Lernfähigen Fernbedienung mit Makrofunktion gehen. Die sendet dann nach drücken einer Taste, mehrere Befehle (TV an, TV AV, Sat an).


Zitat : Laut der Beschreibung muß bei einer Master-Slave-Leiste (TV=Slave) das TV nach Stromunterbrechung angehen (nicht in Standby) und zudem selbstständig auf AV-Eingang (was ist das?, wie stellt man das ein?) schalten können.


Das ist Wunschdenken von irgendwem. Die meisten Fernseher gehen nach einer Spannungsunterbrechung auf Standby, schon um zu verhindern das sie sich nach einem Stromausfall selbst einschalten und dann wochenlang laufen, während der Besitzer im Urlaub ist.
Auf AV ...
22 - Empfehlung / Kaufberatung -- Satellitenanlage Sat Kabel Empfehlung / Kaufberatung
Geräteart : Anlagentechnik
Defekt : Empfehlung / Kaufberatung
Hersteller : Sat Kabel
Gerätetyp : Empfehlung / Kaufberatung
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

ich brauche ein wirklich gutes Abgeschirmtes Antennenanschlusskabel von der Satellitenanschlussdose zum Fernseher. Dazwischen kommt noch eine Weiche für den Anschluss an den Festplattenreceiver.

Gerne sollen die schon professionell konfektioniert sein.

Meter
1x ca 50cm
1x ca 2 Meter
1x ca 5 Meter.

Nun gibt es immer wieder Angebote und jeder behauptet von sich, das beste und tollste anzubieten.

Ich wäre Euch dankbar, wenn Ihr mit einen Tip geben könntet, was ich da wirklich kaufen kann. Für sehr hohe Qualität bin ich natürlich auch bereit, mehr zu zahlen.

Kennt da jemand was sehr gutes?

Vielen Dank im Voraus.

(Hintergrund ist, dass in unmittelbarer Nähe des Kabels viele andere Kabel sind. (ISDN Telefon, Lautsprecher, Netzwerkkabel, Stromkabel, HDMI, Steuerleitungen, WLAN, Mobilfunk, etc. und ich möchte das Sat Kabel abschotten)

Grüße

zackenbarsch ...
23 - Umstellung auf Digitalempfang -- TV   Metz    70SC

Zitat : Oder soll ich gleich einen Receiver besorgen [...]?Wenn eine zweite Fernbedienung kein KO-Kriterium ist, wäre das wohl die einfachste Lösung.

Muss es DVB-C sein bzw. wäre IP-TV, DVB-T2 oder DVB-S/S2 auch eine Option? Ich weiß ja aktuell nicht wie genau die Pläne für Free-TV über Kabel/Sat/Terrestrisch genau ausschauen, aber über einige Kanäle wird man wohl bald eine Entschlüsselungskarte brauchen. Auf einen CI/CI+-Steckplatz sollte man also auch achten.

Habe gerade nachgeschaut, es gibt ja auch Tripple-Tuner-Receiver. Das würde einem die Freiheit lassen. Man sollte nur aufpassen, dass der die hier verwendeten DVB-Standards unterstützt werden. (Bei DVB-T2 HD mit HEVC (Codec H.265) kocht Deutschland ja sein eigenes Süppchen.)

Frage an die Anderen, gibt es schon Tripple-Tuner-Receiver mit Linux o.ä., damit man auch die Option auf IP-TV hat?

P.S.
Ich bin gerade zu faul zum nachsehen, aber welche Eingänge hat der Metz?

[ Di...
24 - Schutzschaltung Netzteil -- LED TV Phillips 42PFL6097/K12
Geräteart : LED TV
Defekt : Schutzschaltung Netzteil
Hersteller : Phillips
Gerätetyp : 42PFL6097/K12
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Liebes Elektroforum,

Ich wende mich an euch, weil ich unbedingt Hilfe brauche.

Ich habe hier o.a. Phillips LED TV. Ich versuche schon seit einer Woche den Fehler herauszufinden. Nun bin ich an einem Punkt wo ich fachliche Ratschläge gut gebrauchen könnte.

Der ursprüngliche Fehler war, das der TV bei Kabel oder SAT Betrieb immer in eine Bootschleife gegangen ist. Neueste FW hat das Problem nicht gelöst. Zuvor musste ich feststellen, das einige SMD-Alubecher Elkos wohlmöglich ausgelaufen sind, da sich eine schmierige Substanz auf dem PCB des Mainboards befunden hatte. Ich habe dann das Mainboard gründlich gereinigt mit WL und die betroffenen SMD Elkos ausgetauscht.

Einen Schaltplan ist mir nicht gelungen für den TV aufzutreiben. 1 Elko bereitet mir auf dem Board immer noch Kopfschmerzen, im verlöteten zustand (es ist schon der dritte neue bis ich es bemerkt habe) hat dieser Elko Durchgang und 0 OHM. Im ausgeloteten verhält er sich ganz normal mit kurzer Aufladung und "Ruhe beim piepsen".

Aber komischerweise lief der TV so schon öfters.
25 - Weitere Potentialausgleichsschienen installieren? -- Weitere Potentialausgleichsschienen installieren?

Zitat :
Schiffhexler hat am 12 Mai 2017 11:50 geschrieben :
Moin Maik87

Moin Schiffhexler


Zitat :
Kläre uns doch hier auf, wir sind alt genug.

Aber gerne


Zitat :
1. Willst du den Dachboden als Wohnung ausbauen?

Das Haus besteht aus Keller, EG, OG und ...
26 - TV Aufnahme digital, wie am besten machen -- TV Aufnahme digital, wie am besten machen
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir der ein oder andere hier einen heißen Tip geben:

Problem:
Mutter hat einen klassischen Röhren-TV mit Scart (Scart Ein- und Ausgang, aber keine USB Buchse). Zusätzlich hat sie Kabelanschluss und einen Kabel-Receiver (ohne Festplatte drin).

Anschluß also per Scart-Kabel vom Receiver zum TV.

Nun ist (dummerweise) wieder die Formel 1 Saison angefangen und Mutter steht auf Formel 1 und die Rennen sind bei RTL Sonntags Morgens um 7 oder 8 Uhr.

Nun hätte sie gerne diese Sendungen aufgenommen und Nachmittags geschaut.

Also aufnehmen und genau da gegen die Probleme los...

Ich habe in meiner PC Wühlkiste leider nur eine PC-Sat Tv Karte, keine Kabel TV karte, somit fällt diese Möglichkeit über PC aufzunehmen schon mal weg.

Nun stieß ich beim stöbern auf diese neuartigen TV Boxen mit Android. Kosten bei ebay um 30 Euro. Man kann aber einen USB Stick einstecken und dort .mp4 .avi Videos am TV schauen.
Abspielen von Videos am TV wäre damit schon mal möglich. Aber wie aufnehmen? Kann man mit diesen Android TV Boxen auch aufnehmen? Und sie müßten ja einen Antennen-Eingang und Außgang haben. Aber ich finde keine solchen TV Boxen ...
27 - 55" UHD Fernseher mit 5 V Antennenausgangs-Spanning -- 55" UHD Fernseher mit 5 V Antennenausgangs-Spanning
Wenn der Medion das kann, dürfte das auch eines der wenigen Geräte sein, die sowas können.
5V für eine Aktivantenne können viele Geräte ausgeben, aber als Umschaltkriterium für ein Relais ist das nirgendwo üblich oder gar definiert. Es gab mal Geräte mit einem 0V/12V Ausgang, zur Umschaltung zwischen 2 Sat-Antennen, aber auch das ist mittlerweile unüblich.
Für die Umschaltung per 5V Speisespannung gibt es Relais zu kaufen, als Umschaltung war das aber eigentlich nie gedacht. Das ist eher ein Nebeneffekt, den man da ausnutzt. Das könnte daher auch heute noch funktionieren, sofern der Fernseher diese 5V Speisespannung bietet, und bei DVB-C Empfang auch abschaltet.
Einige Fernseher bieten allerdings nicht mal die Kombination von DVB-T und DVB-C an, da muß man sich für einen Empfangsweg entscheiden.
Im Normalfall wird das ja auch nicht benötigt da die Sender, die per DVB-T kommen, ja auch im Kabel angeboten werden.
Auch an CI-Steckplätzen ist i.d.r. nur einer vorhanden, der wäre dann mit dem Freenet-Modul für DVB-T2 belegt.
...
28 - Sat Empfang in allen Zimmern -- Sat Empfang in allen Zimmern
Ohne Kabel wird das nichts werden, außer du investierst in eine Sat-over-IP Lösung. Dann brauchst du da aber spezielle Receiver, Fernseher mit eingebautem Receiver gehen nicht, und müßtest Netzwerkkabel legen.
Über WLAN funktioniert das nur bedingt.

PS: Kauf dir mal ein paar Großbuchstaben. Dauerkleinschreibung wird in Foren als unhöflich empfunden. ...
29 - Renovierung Wohnung mit Kabel/Sat/Netzwerk Übelegung ok? -- Renovierung Wohnung mit Kabel/Sat/Netzwerk Übelegung ok?
Zum Hintergrund,
ich muß demnächst eine von mir vermietete 5 Zimmer Wohnung neu renovieren.
Kpl. mit neuer Elektrik, also es werden mehrere Schlitze geschlagen.
Ich möchte die Optionen Sat sowie Kabelfernsehen beide verlegen um somit dem zukünfigen Mieter die Wahl Möglichkeit lassen.
Dies nur als Hintergrund.
Meine Überlegung , Kabelfernsehenin Sternverkabelung, also von jedenZimmer
geht ein Kabel zum Haupteinspeisekabel, in den Multimediaverteiler.(siehe >Bild)
Sat kabel, es ist ein 8 LNB an der schüssel , ich hätte 4 anschlüsse frei.
Sat dosen setzten oder kabel direkt aus der Wand? Nur 2 Kabel zur Schüssel ziehen und einen Multiswitch in der Wohnung setzten?

Desweiteren möchte jeden Raum ein Netzwerkkabel verlegen was in den Multimediaverteiler gehen. Somitkönnte man dann über einen switch/router alle räume inein netzwerk bringen.

Ist dies so sinnvoll, bzw. habe ich denkfehler ? hat jemand ne bessere Idee?
Danke für Eure Hilfe...



...
30 - Störung im Hausnetz. -- Störung im Hausnetz.
Mein Verdacht geht hier eher auf Klassische Nullung.

Es könnten daher sog. "vagabundierende Ströme" sein. Sprich der Strom sucht sich den Weg statt über die Steckdose auch teilweise über dein HDMI Kabel. Und dafür wäre der Beamer natürlich nicht ausgelegt. Es schiesst dir die Buchse oder Platine.

Schon mal alles an EINER Steckdose z.B. mit Dreifachstecker angesteckt? Also Beamer und dein Bilderzeugungsgerät zusammen an der selben Steckdose. Und penibel aufpassen das es sonst keine Querverbindungen wie Audio, USB, Netzwerk, Sat, KabelTV oder sonstwas woanders hin gibt.. Nur Strom auf beiden Geräte aus der gleichen Dose und das HDMI-Kabel zwischen den Geräten. Zeigt sich dann das Selbe verhalten? ...
31 - schlechter Empfang -- Satellitenanlage unbekannt SAT-Antenne
Geräteart : Anlagentechnik
Defekt : schlechter Empfang
Hersteller : unbekannt
Gerätetyp : SAT-Antenne
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

ich ärgere mich seit einiger Zeit etwas über schlechten SAT-Empfang. Hauptsächlich in der Abendzeit, aber überwiegend auf dem Bundesligakanal ( ) schreit mein Receiver regelmäßig für einen kurzen Augenblick, dass kein Antennensignal anliegt. Eine Sekunde später geht es wieder.

Mein erster Gedanke war die Ausrichtung der Antenne. Also ab aufs Dach ( ) und mit nem analogen Messgerät an der Antenne justiert. Leider war da nicht viel zu machen. Zwar schlug der Zeiger manchmal etwas mehr aus, wenn ich an dem Arm gedrückt habe, die Antenne zu drehen brachte aber garnichts. Nun steht sie auf gefühlt bester Ausrichtung, das Problem ist aber noch da.

Auf dem Dach befindet sich eine 80er Antenne mit einem LNB, welches über normales Coax-Kabel (kein spezielles Außenkabel) angeschlossen ist. Auf dem Dachboden ist eine TEW 54 Einschleuseweiche, welche nicht mit dem Stromnetz verbunden ist. Von dort aus geht es zu 3 SAT-Anschlussdosen, wovon 2 genutzt werden....
32 - DBV-T2 Verstärker -- DBV-T2 Verstärker

Zitat : Aufgrund diverser UmständeUnd diese wären?

Zitat : Wie/womit (Marke ?) muss ich das Kabel verstärken ( dB ?)um über die 20m zu kommen. Erst einmal würde ich da sagen; gar nicht.


Offtopic :Die Tatsache, dass du im Zimmer extreme Empfangslöcher bzw Empfangsmaxima hast hat nichts mit der Entfernung zum TV zu tun, sondern i.w.S. u.a. mit Reflexionen durch Wände die Auslöschungen verursachen, Einstrahlungen/Überlagerungen anderer oder lokaler Störquellen usw.
Diese Faktoren diktieren den optim...
33 - SAT Durchgangsdosen 10 - 14 - 18 dB (Unterschied???) -- SAT Durchgangsdosen 10 - 14 - 18 dB (Unterschied???)
Hallo Zusammen,
ich war nun ewig nicht hier und hoffe dass dies die richtigt Rubrik für meine Frage ist:
Ich bin gerade bei der Plnung neue (weitere) SAT Kabel und SAT Dosen vom Multiswitch zu legen. Dabei stoße ich im Internet auf 10, 14 bzw. 18 dB Duchgangsdosen mit getrennten SAT-ZF Anschluss. Soweit ich weiß, können diese mit einem Endwiderstand auch als Enddose verwendet werden aber in welchen Fällen wird eine 10 dB, 14 dB oder 18 dB Durchgangsdose verwendet?

Vielen Dank
und Gruß
Dieter ...
34 - BK-Anlage in SAT-Verkabelung einspeisen? -- BK-Anlage in SAT-Verkabelung einspeisen?
Hallo zusammen,

ich betreibe zuhause eine SAT-Anlage mit Multischalter auf dem Dachboden.
Nun bekomme ich in paar Wochen einen Kabelanschluss ins Haus gelegt, um darüber Internet und Telefon zu betreiben. Natürlich möchte mir der Anbieter auch ein TV-Signal liefern (und bezahlt bekommen), ich derzeit nicht.

Was kann ich tun, um ggf. in Zukunft doch das TV-Signal zu beziehen? Müsste ich wirklich neue Koax-Kabel in die Räume ziehen und eine weitere Dose installieren / die Sat-Kabel umfunktionieren? Oder könnte ich das BK-Signal auch in den Multischalter einspeisen und sowohl SAT- als auch BK-Signal über das selbe Kabel/die selbe Dose empfangen?

Falls das gehen würde - würde dann ein einzelnes Kabel vom BK-Verstärker in Richtung Multischalter reichen? Wie würde ich die Erdung realisieren (SAT-Anlage wird samt Koaxkabel über eigenen Staberder geerdet - BK-Anlage geht auf Fundamenterder im Keller)?


Ich danke für Aufschlussreiche Antworten ...
35 - Satellitenfernsehen: Hardware und Installation -- Satellitenfernsehen: Hardware und Installation
Ob du weitere Teile brauchst, hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab.
Kabel, Stecker, Wand- oder Dachhalter, Erdung usw. fehlen in deiner Aufzählung schonmal. Und das LNB ist ebenfalls von dir vergessen worden. Welches du brauchst, hängt wiederrum von der Anzahl der Teilnehmer und dem restlichen Aufbau der Anlage ab.

Ob die Installation von dir durchführbar ist, mußt du dir selbst beantworten. Inwieweit du dich auf einem Dach sicher fühlst, weißt nur du selbst.
Zur Installation ist ein Sat-Meßgerät mehr als hilfreich.
...
36 - LCD TFT Monitor in Verbindung mit Sat Receiver -- LCD TFT Monitor in Verbindung mit Sat Receiver
Hallo zusammen,

ich habe vor einen digitalen Sat Receiver per Scart Ausgang mit einem TFT Monitor eines Rückfahrkamera-Sets miteinander zu verbinden, sodass ich nur ein Bild ggf. auch mit Ton bekomme. Wenn nur Bild, reicht es auch, da ich mir quasi ein kleines Messgerät (nur umzu sehen, ob Bild da ist) zu basteln. Habe einen Scart Stecker mit Audio R Audio L und Video am Receiver angesteckt und das gelbe Video Cinch Kabel mit Video1 des TFT verbunden. Aber ich bekomme kein Bild... was kann ich tun? Was mache ich falsch? ;-))

Ist sowas überhaupt machbar?

Habe auch ein Foto angehängt...

Bitte um kurze Hilfestellung/Rückmeldung.

Grüße
Tobi ...
37 - Kein Bild/Beleuchtung nur Ton -- LED TV Samsung UE55ES6300
Geräteart : LED TV
Defekt : Kein Bild/Beleuchtung nur Ton
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : UE55ES6300
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo ihr lieben,

ich recherchiere nun schon seit Tagen im Internet wegen meinem defekten Fernseher. Bin mir aber leider nicht sicher ob ich den Fehler bereits ausreichend eingegrenzt habe.

Das Bild hat sich am Tag vor dem "ableben" zweimal aufgehängt, d.h. es war auf einmal nur noch ein wildes buntes Muster zu sehen, der Ton lief weiter. Nach einem Neustart ging es dann wieder. Am nächsten Tag kam dann gar kein Bild mehr, nur Ton, das Panel ist komplett schwarz.
Ich kann umschalten und höre den Ton der Sat-Programme an meinem Receiver.

Nach meinen Recherchen vermute ich das T-Con Board. Bin mir aber unsicher da mein Panel ja ganz dunkel ist. In den Beschreibungen eines defekten T-Con Boards steht meist, dass die Beleuchtung beim Anschalten angeht...

Wenn ich das T-Con Board ganz abstecke und den Fernseher einschalte, ist die Beleuchtung an. Wenn ich je eines der beiden Kabel vom T-Con zum Panel abstecke passiert in beiden Fällen nichts.

Herzlichen Dank für eure Einschätzung
Screw ...
38 - Pixel fehler Auflösung -- Digitalreceiver phillips reciver
Irgendwie war meine frage weg!
Ich bin vor 3 Wochen in eine neue Wohnung gezogen und da habe ich für den sat reciver 1 Leitung die vom lnb kommt! Habe aber zwei Fernseher und wollte sie auf splitten! Jetzt habe ich in einem Fernsehen Pixel Auflösung fehler!
Wenn ich ohne den splitter beIDE prüfe geht alles das heißt am Kabel ist nichts!
Brauche ich vielleicht einen anderen verteiler ?
LG gulli ...
39 - 1Leitung mit 2 Receiver -- Satellitenanlage   Sat    Sat Receiver
Geräteart : Anlagentechnik
Defekt : 1Leitung mit 2 Receiver
Hersteller : Sat
Gerätetyp : Sat Receiver
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

habe ein kleines Problem. Wohne jetzt in einem 4 Familienhaus und auf dem Dach ist eine Satschüssel mit einem Quad LNB mit eingebautem Multischalter. Jede der 4 Leitungen gehen in einen Haushalt. Somit habe ich jetzt in meinem Haushalt eine Leitung zu Verfügung. Leider wohne ich im Erdgeschoss und es besteht keine Möglichkeit das LNB zu tauschen, was ja im Vorfeld zuerst mit dem Eigentümer abgesprochen werden müßte, aber viel wichtiger ist, dass ich keine zweite Leitung vom Dachboden in das Erdgeschoss in meine Wohnung legen kann und somit nutzt auch ein LNB Tausch nichts.
Jetzt habe ich einen Receiver der ist mit einem Kabel an einer Satdose verbunden und dieser Receiver hat einen Sat Eingang und einen Sat Ausgang. Mit dem Sat Ausgang habe ich jetzt Receiver 2 verbunden. Die Problematik von Horizontal und Vertikal ist bekannt und auch nicht so tragend, da nur Sport 1 und Tele 5 Vertikal übertragen werden und alle anderen Sender Horizontal. Also das ist nicht das Problem, sondern folgendes....
wenn ich jetzt Receiver 1 (WZ) mit Eingang Leitung vom LNB in d...
40 - kein Signal -- unbekannt Satellitenschüssel
Geräteart : Sonstiges
Defekt : kein Signal
Hersteller : unbekannt
Gerätetyp : Satellitenschüssel
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem beim Einrichten einer Vodafone TV Box.

Leitungsbedingt kann ich nur die Sender über Satellit empfangen. Die Satellitenschüssel sowie die durch die Wand gelegten Koaxialkabel habe ich vom Vorbesitzer übernommen. Das Kabel habe ich über einen F-Stecker an die Box angeschlossen und einen Sendersuchlauf gestartet.

Folgendes Problem : die Box empfängt kein Signal. Auch der TV-Monitor selbst findet beim Sendersuchlauf nichts wenn das Kabel direkt dort angeschlossen wird. Die Koaxkabel scheinen auf den ersten Blick in Ordnung zu sein. Habe sie jedoch nicht auf Durchgang usw. geprüft.
Bzgl. der Sat.schüssel ist mir der Hersteller sowie die Ausrichtung unbekannt. Woran könnte das fehlende Signal liegen ? Kabel, Sat, Signalumsetzer ?

vielen Dank im Voraus ...
41 - kein Fehler -- TV Blaupunkt Alt
Natürlich, das ist dann ein DVB-C Receiver, gibt es ab ca. 25€ im Handel.

DVB-S(2) ist für Sat, C für Kabel, T(2) für terrestrisch.
...
42 - Kabelfernsehsignal in Multischalter einspeisen -- Kabelfernsehsignal in Multischalter einspeisen
Rechtlich ist die Sache klar, du beziehst die Leistung nicht. Es sollte daher ein Sperrfilter gesetzt sein, der nur Internet durchlässt.
Der TV- und Radiobereich wird von dem Filter gesperrt. Frei bleibt lediglich der Frequenzbereich für den Rückkanal sowie ein paar UHF-Kanäle für die Daten zu dir.
Wo der Filter sitzt, hängt vom Aufbau der Verteilung im Haus ab. Zapfst du das Signal vor dem Filter an, ist das illegal.

Nach dem Filter sind allenfalls noch Signalreste vorhanden, mit zunehmender Frequenz schwächer werdend.
Nicht gerade ideal zum einspeisen.
Je nach Multischalter und Pegel brauchst du dann auch noch einen Verstärker.

Nur, wofür das ganze? Es gibt da nichts, was du nicht auch per Antenne oder Sat empfangen könntest. Im Gegenteil, oft fehlen Lokalsender aus Nachbarorten, Programme aus dem benachbarten Ausland usw. DAB+ fehlt grundsätzlich im Kabel.
Eine eigene Antenne ist daher evtl. sinnvoller. UKW und DAB einspeisen und den Rest per Sat hören. Zusätzlich kann man DVB-T als Notersatz für Sat bei Gewitter o.ä. einspeisen.
...
43 - Knackgeräusche beim schalten -- Knackgeräusche beim schalten
Hallo,

Zitat : Aber warum willst Du etwas ergänzen, wenn es doch vor dem Bohrschaden ohne Fremdmittel funktioniert hat.

Weil die Knackgeräusche immernoch vorhanden sind und ich hier wahrscheinlich nicht weiter komme. Beauftragter Elektriker konnte damals nichts feststellen, für den ist der Fall abgeschlossen.


Zitat : Um welches Produkt handelt es sich denn bei der ominösen Stereoanlage?
Ich geb hier mal die Link Adresse ein, wenns nicht gewünscht ist bitte wieder löschen. Ist von IKEA das Upleva System.
Sound...
44 - Radio-Antenne -- Receiver Onkyo TX 7840

Zitat : Das Typische Antennenkabel "3C-2V 75 Ohm Coxial Cable Double..." passt nicht in die Anlage.
Das ist kein typisches Kabel sondern eher Flohmarktware. 3C-2V ist ein veraltetes, billiges, einfach geschirmtes Kabel und war in Deutschland noch nie für Kabelanlagen zugelassen. Das wird eigentlich nur noch in China produziert, oft mit noch schlechterer Qualität als in der Norm vorgesehen.
Nimm was vernünftiges, auch im Interesse eines guten Empfangs, gerade bei Kabelanlagen. Diese Billigstrippen haben eine miserable Schirmung und verursachen damit auch Störungen außerhalb der Kabelanlage.

Am Radio befindet sich ein Koax-Einbaustecker, das ist also völlig normal so. An der Dose deiner Kabelanlage gibt es einen Stecker für TV, und eine Buchse für Radio. Also jeweils das Gegenstück zu dem, was du am Empfangsgerät hast. Zusätzlich gibt es dann teilweise noch weitere Buchsen, oft in F-Norm, für Internet oder Sat.
Die üblichen Antennenleitungen ha...
45 - kein Ton -- LCD Hannspree HSG1075
Geräteart : LCD TV
Defekt : kein Ton
Hersteller : Hannspree
Gerätetyp : HSG1075
Chassis : ST281MABREH2Y
______________________

Hallo,

nachdem mein Problem mit dem Subwoofer sich anscheinend von alleine erledigt hat, habe ich ein neues .

Der LCD TV meiner Tochter gibt plötzlich keinen Ton mehr von sich.

Was ich bereits getestet habe :
- SAT Receiver getauscht (geht an anderen TV)
- Scart Kabel getauscht (geht an anderen TV & Receiver)
- Kamera per HDMI Kabel (Film läuft auch hier kein Ton)
- ältere Videokamera über Chinch-Anschlüsse (auch hier kein Ton)

... und nein .... es ist keine "Mute" Funktion aktiviert und der Lautstärkenregler/Pegel ist auch bis auf 100 gewesen (hier noch nicht einmal ein "Rauschen" dann zu hören).

Wie ist der Fehler aufgetreten :
Meine Tochter hat das Gerät normal abends ausgeschaltet und am nächsten Tag kam halt dann vom beginn des einschaltens kein Ton mehr.

Bevor ich nun hingehe und das Gerät aufschraube/zerlege und eh nicht weis wo ich mit der Suche anfangen soll .... hier meine Frage also an Euch ... wie gehe ich am besten vor bzw. wer weis eventuell woran es liegt ?
46 - brummt alle 20 min. -- Lautsprecher SONY / SA-WMS315 Subwoofer
Hallo zusammen,

erstmal Danke für die Antworten.
Melde mich hier mal zwischendurch, obwohl es nicht mehr vorgekommen ist.
So oft ist das System ja auch nicht in Betrieb (meist nur am WE).

Störungsquellen ...
Wie schon erwähnt, dass ganze arbeitet in dieser Aufbauweise nun bestimmt schon fast drei Jahre.
Die Fritzbox steht dort nur für den SAT-Receiver (Routerfunktion).
Das Fritzphone und die Handy´s der Kids laufen nicht über diese Fritzbox.
Die Kabelverbindungen (Stecker) hatte ich in Augenschein genommen. Um alle Kabel korrekt zu überprüfen müßte ich die kompletten Elemente von der Wand nehmen und den Kabelkanal öffnen. Da aber dort seid drei Jahren keiner mehr dran war denke ich nicht an ein plötzliches defektes Kabel.
Meiner Meinung nach wäre das Brummen dann auch ständig vorhanden !?!

Sollte es wieder mal auftreten, dann werde ich auf jedenfall eine Aufnahme davon machen.
...
47 - Netzwerkverkabelung/Anschluss Neubau -- Netzwerkverkabelung/Anschluss Neubau

Zitat : In jeden Raum kommen ausreichend RJ-45 (Cat5 bzw. Cat6) Netzwerkdosen.Werden die auch alle angeschlossen und kommen in ein Rohr? Je nach Raumgröße finde ich das etwas übertrieben.


Offtopic :Mein Luxusplan, wenn ich mal bauen sollte, schaut aktuell so aus:
In jeden 'wichtigen' Raum kommt ein 50 mm HT-Rohr, dass in dem "Schaltraum" endet. Dazu noch ein Rohr auf den Dachboden und ggf. in den Keller.

Datenleitungen werden dann nach Bedarf eingezogen. Heutzutage lässt sich vieles elegant per WLAN abdecken bzw. nur noch per WLAN. Bei mehreren Netzwerkgeräten pro Raum bietet sich auch ein Switch oder ein AP mit Switchfunktion an. Mit ein paar gut plazierten APs kann man den Großteil der Geräte abdecken.
Habe hier z.B. einen 5 Jahre alten D-Link DAP-1522 (2,4 & 5 GHz WLAN , vier ...
48 - Sicherung für Afu-Oldie -- Sicherung für Afu-Oldie
Warum?

Nehmen wir mal Videorekorder und Fernseher, normalerweise SK II.
Ein Funkgerät ist ein recht ähnlich Dingen, kann aber auch senden.
Die Gehäuse und/oder Chassis bei TV und Video sind meist über Y-Kondensatoren mit dem Netzanschluss verbunden. Abgesehen von Zimmerantenne schließt man diese Geräte normalerweise an eine Gemeinschaftsanlage wie Sat oder Kabel an. So eine Anlage, wenn korrekt errichtet, muss mit dem Potentialausgleich verbunden sein.

Beim Funkgerät weiß man nicht so genau, wie die Antenne aussieht, es gibt da viele Möglichkeiten. Im Amateurfunk, nicht nur, werden auch gern symmetrische Antennen wie Dipole verwendet. In dem Fall, symmetriert man direkt beim Funkgerät, sieht das Funkgerät normalerweise keinen Potentialausgleich.
Wird eine asymmetrische Antenne verwendet, z.B. ein Vertikalstrahler, hängt diese möglicherweise mit ihrer HF-Masse konstruktionsbedingt am Blitzschutz.
Nicht selten legen sich Funkamateure in ihren Funkraum eine zentrale Masse, die gern auf kürzestem Weg mit der Potentialausgleichsschine verbunden wird.

DL2JAS ...
49 - SAT-Dose tot -- Digitalreceiver Sat-Anschluß Sat-Anschluß
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : SAT-Dose tot
Hersteller : Sat-Anschluß
Gerätetyp : Sat-Anschluß
______________________

Hallo,

unsere Sat-Dose hat 3 Jahre problemlos funktioniert und ist jetzt auf einmal tot/kein Signal

Dose bereits ausgetauscht, keine Änderung, Receiver funktioniert an anderer Dose problemlos, daher scheidet auch Multiswitch aus

bleibt nur noch das Kabel, aber ohne Fremdeinwirkung ein defektes Kabel?

was kann ich noch machen?

Danke ...
50 - Füll- und Dichtmaterial für Mauerdurchbruch -- Füll- und Dichtmaterial für Mauerdurchbruch

Zitat :
Rial hat am  9 Sep 2015 12:58 geschrieben :

Davon war vorher nie die Rede !


Dein Einwand ist berechtigt. Ich kenne das Phänomen von Bauschaum.
Habe mir wegen dem UV-Krams diesmal auch schwarze (uv-beständige) SAT-Kabel und Kabelbinder geholt. ...
51 - HDMI stummt AVR -- Receiver Axas AXAS E3HD
Geräteart : Receiver
Defekt : HDMI stummt AVR
Hersteller : Axas
Gerätetyp : AXAS E3HD
______________________

Hallo,

vor ein paar tagen ist hier bei mir in der naehe ein blitz eingschlagen, meinen telekomrouter hat es zerwichst... Nach erhalt eines ersatzes wollte ich einen Film via Prime app am LG TV ( WebOS) sehen, nur leider habe ich kein Ton.
Angeschlossen ist der AVR wie folgt :

ARC ( TV) -> ARC (AVR)
HDMI x* (Sat Receiver Axas e3HD e2) -> HDMI x* (AVR)
* = Platzhalter/Nr. für verschiedene HDMI anschluesse


Nach tausch der HDMI kabel, reset von TV und AVR 161 ( harman kardon) updates von TV und AVR, selbst der Tausch des geraetes(AVR 1zu1) bei Mediamarkt immer das gleiche Problem.

Nach einigen hin und hergefummel habe ich festgestellt, dass ich Ton bekomme, sobald ich das HDMI kabel, welches an den Sat Receiver geht, abziehe.
Stecke ich es wieder erneut dran, geht nach ein paar sekunden der Ton vom TV weg.
Wiederrum geht dann Ton der von den Sat. Receiver an den AVR geht.
Zum testen habe ich einen Laptop via HDMI an den AVR angeschlossen, dort geht der Ton nicht weg und ich kann zwischen Streamton vom TV und ton/bild vom Laptop umschalten.

Kann es sein, dass der Sat...
52 - Tuner -- Digitalreceiver Technisat b Digicoder HD S2
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Tuner
Hersteller : Technisat b
Gerätetyp : Digicoder HD S2
______________________

Hallo bei mir geht der Techni nur wenn ich die Aufnahme drücke. Auf Tuner 1 ist immer mal volle mal keine Stärke. Beide Kabel von draussen gehen getestet auf Dreambox.
Lohnt sich ne Reparatur? Kann man den Tuner leicht selbst wechseln wie bei Dream (gesteckt)? ...
53 - Projekt Eigenheim -- Projekt Eigenheim
Antennenkabel

Da ist Leerrohr sehr ratsam. Einmal natürlich der große Vorteil, daß man es bei Bedarf wechseln kann. Dann kommt hinzu, mancher Mantel wird längerfristig von Gips oder Putz angegriffen, wird dann bröselig.
Antennenkabel funktioniert anders als Elektroleitung, deswegen wird üblicherweise die Dämpfung pro Meter angegeben. Je höher die Dämpfung, um so geringer das Signal am Ende. Bei Sat ist die Kabeldämpfung zwischen 1 und 2 GHz interessant. Das ist der Frequenzbereich, der durch das Kabel zum Sat-Empfänger geht. Grob kann man davon ausgehen, je dicker das Antennenkabel, um so geringer die Dämpfung. Besseres Koaxialkabel hat einen Durchmesser von 7 mm. Das reicht normalerweise locker bei Verlegung in einem Einfamilienhaus.
Normalerweise bist Du gut beraten, wenn Du Sat-Kabel im mittleren Preissegment kaufst. Das mit superguten Schirmungsmaßen muss normalerweise nicht sein. Vermehrt kommt Billigkabel aus Pingpong. Nicht selten hat es eine Stahlseele, die außen dünn verkupfert ist, Kupfer kostet Geld.

DL2JAS ...
54 - BRUMMMMMMMM -- Netgear EVA8000
Brummschleife bedingt durch den Schutzleiter am Mediaplayer und der Ausführung der Antennenanlage (fehlender oder falscher Potentialausgleich).

Leider schreibst du nicht, worüber du empfängst (Sat, Kabel, terrestrisch). ...
55 - startet nicht -- Plasma TV LG TV 42PJ350
Leise hört man einen Plasma, vor allen bei Helligkeitswechseln.
Der Fernsehton ist aber, selbst bei geringer Lautstärke, lauter, zumindestens bei meinem Panasonic, und der hat zusätzlich 5 Lüfter.

Die Bildqualität von deinem LG ist nicht sonderlich gut, das ist einer der billigen niedrig auflösenden (1024x768), die den Geräten den schlechten Ruf eingebracht haben.

Das SD-Bild über Antenne (DVB-T) ist aufgrund der höheren Kompression und der niedrigeren Auflösung natürlich schlechter als das HD-Bild über Sat, aber immer noch besser als das von den Kabelbetreibern künstlich verschlechterte Bild der öffentlich rechtlichen Programme.
Das ist, vor allen bei Kabel Deutschland, praktisch nicht ansehbar. Leider akzeptieren die meisten Kunden, daß man da auf den Rücken der Kunden einen Machtkampf austrägt. Die Anstalten liefern nämlich ein einwandfreies Signal an die Kabelnetzbetreiber. Ebenso fehlen da ja einige Programme.

...
56 - Ist ein SAT- Singnal auch über die Steckdose möglich? -- Ist ein SAT- Singnal auch über die Steckdose möglich?
Nein, das mit Netzwerk ist schon eine störanfällige, und Störungen erzeugende, Krücke.
Bei Sat reden wir hier von ca. 1,5GHz Bandbreite auf einer Leitung, die nur für 50Hz gedacht ist.
Da hilft nur ein Kabel.

Maximal wäre eine Streaminglösung möglich. Dann aber nur mit einem Programm.
Für das Geld bekommst du allerdings sehr viel Kabel.
http://www.video-magazin.de/ratgebe......html



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  4 Mär 2015  7:45 ]...
57 - Kabelanschluß neu verlegen/Fehlersuche -- Kabelanschluß neu verlegen/Fehlersuche
Also der 3 er ist da, weil ich dort währrend der Wm das Kabelsignal abgezweigt habe und draussen am Tv angeschlossen hatte. Das war nur ein provisorisches Kabel einfach durchs Fenster.

Nun sind zwei Abgänge belegt und ein Widerstand drin.

Die Kabel sind mit Koax- Stecker zusammengesteckt. Habe hier auch schon mit F-Steckverbindungen probiert.

Denke mal, das ohne geeignetes Messgerät, wird das nichts, ausser ich lege für jede Dose ein Kabel. Das wären dann aber fix 100m Kabel.. da kann ich genauso gut, nen "Fernseher-Fritzen" holen.

Obwohl, das Fernseher läuft im Moment, ohne Bildaussetzer, ausser Sat.1,


Vom Anschlußplan her sollte es ja funktionieren, sonst hätte es schon Kritik gehagelt.. Also muss da irgendwo ein Fehler drin sein, den man wie gesagt auch nicht mit den Anzeigen vom Tv und Reciever ausfindig machen kann.

Ich bedanke mich auf jeden Fall für die Antworten, falls eventuell Vorschläge für eine Verbesserung gibt, nur her damit.

Es ist wie gesagt, das erste Flachbildschirm hier im Hause, und ich habe natürlich keine Lust, bei den nächsten ebenfalls solche Probleme zu haben.

Mfg
...
58 - FI-Schutzschalter, unter Last einschalten? -- FI-Schutzschalter, unter Last einschalten?
Thema ist nicht mehr ganz aktuell, aber...


Zitat :
clembra hat am  4 Jan 2015 15:24 geschrieben :
...
Kleingeräte mit Eurostecker interessieren nicht, da bei diesen kein Fehlerstrom abfließen kann...


Da gibt es einen Denkfehler, gerade bei Rundfunk!

Rundfunkgeräte haben ja üblicherweise einen Antennenanschluss. Da gibt es praktisch immer eine hochohmige Verbindung auf die Masse dieses Anschlusses von L und/oder N, ist vom Hersteller gewollt.
Die Antennenanlage, egal ob SAT, Kabel oder terrestrisch, ist üblicherweise geerdet, an der Potentialausgleichsschiene angeschlossen.
Der Eurostecker weiß nicht, wieherum er eingesteckt wird, die den FI kitzelnden Ströme können sich bei mehreren angeschlossenen Geräten addieren oder subtrahieren.

DL2JAS ...
59 - Spannung auf PE! -- Spannung auf PE!
""Dein PE kann nie ein gefährliches Spannungspotential annehmen.""
""Das bedeutet bis zum Tiefenerder hast du ein TN-C-Netz und im Haus ein TT-Netz!""

dann hab ich ja durch trennung der verbindung PE vom haus zum PEN von der huette das richtige gemacht und es kann nun so bleiben wie es ist.

""Ein Spannungswächterrelais bringt dir gar nichts, denn es schaltet ja die Anlage nicht allpolig frei!""

das nicht, aber es kann mir signalisieren wenn was faul ist.

diese spannung auf PE hat doch spuren hinterlassen:
ein netzwerkswitch und sat-multiswitch arbeiten nicht mehr. (ist ja alles schoen am PE angeschlossen)
ich hoffe, es hat nicht noch mehr beschaedigt was noch nicht aufgefallen ist.

mit der verbindung von PE im haus zum PEN der huette wollte ich unterschiedliche potentiale vermeiden und hab damit das gegenteil erreicht. fragt sich nun, ob diese verbindung nicht indirekt weiterhin besteht durch z.b. lan-kabel. das muss ich noch mal prueffen.

DANKE und gruesse,
towa
...
60 - Anschluss an einen APL bei einem neuen Haus -- Anschluss an einen APL bei einem neuen Haus

Zitat :
sub205 hat am  7 Dez 2014 11:13 geschrieben :
Gibt es an deinem Standort kein Kabelnetz?
Die ganzen Kabelanbieter bieten dir meist eine deutlich höhere Bandbreite zu niedrigeren Preisen. Fernsehen kannst du ja trotzdem über SAT machen.



Kabel gibt es nicht. ...
61 - Sat Signal (neue Anlage) -- Sat Signal (neue Anlage)

Zitat :
WSenden hat am 22 Nov 2014 12:33 geschrieben :
Bei mir kommen 4 Koax Leitungen aus 2 Wänden,...
Ein veraltetes Zweileitersystem je einer horizontalen und vertikalen Ebene kommt bei einer Neuanlage nicht in Betracht, daher können das doch nur zwei Twin- oder vier Single-Sternleitungen sein die womöglich alle an einem Multischalter angeschlossen sind.

Zitat :
WSenden hat am 22 Nov 2014 12:33 geschrieben : wir kann ich mit
einem Multimeter messen welche dieser Leitungen das Signal
führt? Welche Spannung liegt da an (wenn überhaupt!)?

Hochfrequente Antennensignale misst man mit einem Antennenmessgerät und das Normpegelfenster b...
62 - Fernsehsignal schlecht& Störsignal -- Fernsehsignal schlecht& Störsignal
Hallo,

wir haben schon länger in unserem Haus schlechten TV-Empfang. Der Empfang läuft über Kabel, das ankommende TV-Kabel wird über einen Axing Hausanschlussverstärker verstärkt und dann an die Fernseher über verlegte Leitungen weitergegeben. Nun war bei uns ein Bundesnetzagenturmitarbeiter da und hat uns gesagt, dass bei dem Sat-Kabel ein Fehler vorliegt. Er hat uns auch ungefähr die Stelle sagen können. Ob nun der schlechte Empfang und dieses Störsignal zusammenhängen, würde ich jetzt gerne herausfinden & beheben. Nur eine schlechte Klemmstelle?
Gibt es eine Möglichkeit dieses Störsignal mit einem Oszilloskop und FFT zu finden? Was muss ich beachten, wenn ich mein Digital-Oszilloskop an die Leitung anschließe? Ich bin nicht wirklich mit Fernsehtechnik bewandert, komme eher aus der Energietechnik.
Ist dies Lösbar mit meinen Haushaltsmitteln (Multimeter(2x), Oszilloskope digital& analog, Frequenzgen., Gleichspannungsquelle)?
Würde mich sehr über eure Hilfe freuen,
danke.
...
63 - TV   Saba Röhre (Baugleich Thomsen?) M5107 - Sender teilweise weg, Schnee -- TV   Saba Röhre (Baugleich Thomsen?) M5107 - Sender teilweise weg, Schnee
Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : Sender teilweise weg, Schnee
Hersteller : Saba (Baugleich Thomsen?)
Gerätetyp : M5107
Chassis : -
Messgeräte : Multimeter
______________________

Seit einigen Tagen hat mein Saba Röhren-TV einige Macken :

Wenn ich den TV einschalte ist bei den meisten der knapp 30 (Kabel) Tv Sender nur Schnee zu sehen. Mit etwas hoch und runter zappen krieg ich dann Sat, RTL rein. Sobald ein TV angezeigt wird ist alles gut, zappe ich dann aber nach einiger Zeit (wenn der Tv warm ist) weiter und wieder zurück krieg ich den TV Sender gar nicht mehr.

TV Sender wo ich nur Schnee bekomme, egal ob TV kalt oder warm:
Pro7, RTL2, Kabel 1, Arte, 3Sat, Vox ..

TV Sender wo ich mit etwas Glück direkt nach dem Einschalten oder nach zappen ein Bild bekomme:
SAT, RTL, ARD

TV Sender die ok sind, wo kein Schnee drin ist:
Tele 5,

Meine Vermutung (als Nicht-Experte) geht in Richtung defekte Kondensatoren, aber wo und welche in welchem Bereich? Keine Ahnung, liege ich richtig, ist das ein Standartproblem bei älteren TV Geräten? (den ich gerne behalten würde).

(2. TV im Schlafzimmer übrigens alle Sender ok, liegt a...
64 - Blitzschutz Sat-Anlage -- Blitzschutz Sat-Anlage

Zitat :
Andreas G. hat am 25 Okt 2014 01:45 geschrieben :
wir haben an unserem 2 Familien Haus einen Blitzableiter installieren lassen, ebenso einen Überspannungschutz im Hauptsicherungskasten im Keller ( Erdkabelversorgung). Die Sat Anlage steht neber dem Haus im Garten, einbetoniert ca 2 Meter hoch. Ist es sinnvoll die Sat Leitungen zum Verteiler auch an den Potensionalausgleich mit anzuschliessen ?
Ein vollständiger Potenzialausgleich ist als Basisschutz stets gefordert und somit sind auch ohne Blitzschutzanlage die Schirme aller ins Gebäude ein- und ausgeführten Versorgungsleitungen und Telekommunikationskabel einzubeziehen. Mit Blitzschutzanlage verlangen die Blitzschutznorm DIN EN 62305 (VDE 0185-305) und die für Antennensicherheit maßgebliche DIN EN 60728-11 (VDE 0855-1), dass die Antennenerdung in die Blitzschutzanlage integriert werden sollen, die Blitzschutznorm auch noch energetisch koordinierten Überspannungsschutz.

Nach
65 - Receiver reagiert net auf FB -- Satelliten analog Receiver weiß ich nicht DVB-T Receiver: Skyplus 100T

Zitat : TV Welltech (dicker Klopper, vermutl. noch mit Röhren)
Vermutlich eher nicht. Fernseher die komplett mit Röhren bestückt sind, werden seit 40 Jahren nicht mehr gebaut. Die Chance, so ein gerät noch im Alltagseinsatz zu finden, ist extremst gering.
Und "Welltech" stand dann da auf keinen Fall drauf. No-Name Fernseher für Supermärkte kamen erst Jahre später auf den Markt.
Fernseher mit Bildröhre sind noch im Einsatz, auch wenn die sehr rasch verschwinden. Ein neuer LED-Flachbildschirm kostet ja kaum mehr als ein guter neuer Receiver.

Zitat : Ich kann jetzt nur ein Programm gucken u. das ist auch noch dooof. Ich kann auch nicht die Lautstärke regulieren u....
66 - DECT Telefon stört SAT-TV -- DECT Telefon stört SAT-TV
Überschneidungen mit Fernbedienungen wären mir neu, schließlich arbeiten die doch meistens mit Infrarotsignalen.

Aber SAT und DECT ist da schon bekannter - allerdings galt das meiner Erfahrung nach nur bis etwa 2007. Bis dahin liefen die Pro7-Sender (inkl. Sat1, Kabel1 etc.) auf einer anderen Frequenz, bei der die Zwischenfrequenz vom LNB zum Receiver recht genau der Funkfrequenz von DECT-Telefonen entsprach. 2007 wurde die Frequenz auf eine andere umgestellt, damit sollten keine Probleme mehr auftreten.

Allerdings kann es nach wie vor sein, dass schlechtes Kabel oder ein ohnehin schlechtes Signal durch kleinere Störungen - und da eignen sich potentiell alle funkenden Geräte in der näheren Umgebung - zu sichtbaren Artefakten bzw. Ausfall führen.

oder kurz: siehe #1 ...
67 - Aussetzer beim HD-Empfang -- LCD Sharp LC-40LE822E
Geräteart : LCD TV
Defekt : Aussetzer beim HD-Empfang
Hersteller : Sharp
Gerätetyp : LC-40LE822E
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Gerät
Hersteller: Sharp
Modell: LC-40LE822E
Gerät: LCD-TV mit eingebautem Triple-Tuner

CI+-Modul
HD CI+ Modul
Hersteller: SmarDTV
Modul-Nummer: CI0301APS102
Seriennummer: 02003016132038
Software-Version: 07.00.01.00.24

SmartCard
Projektname: 341101
Smartcard-Version: DNASP142RevGC6
Chipsatz-NUID: 27 1875 2961 72
Chipsatz-Typ: 00 1887 5539 7E
Chipsatz-Revision: A1

Problem
Hallo an die Experten,

seit einiger Zeit nervt mich das folgende Problem:

Bei meinem Sharp LC-40LE822E setzt der Empfang der Privatsender (RTL, SAT.1 usw.) sporadisch aus. Es erscheint die Meldung: "CI-Karte initialisiert", dann wird das Bild dunkel und der Ton setzt aus und es erscheint der Hinweis, man möge doch die HD+ -Karte in das CI-Modul einsetzen. Nach einiger Zeit verschwindet diese Meldung ohne weiteres Zutun, das Bild...
68 - Sky-Vertrag -- Sky-Vertrag
Verschlüsselung konnte man das kaum nennen.
Im Kabel fehlten da ganz simpel die Synchronimpulse. Auf einem anderen Kanal tauchte immer wenn die Verschlüsselung aktiv war ein Schwarzbild auf.
Auf Geräten mit 2 Bildfangreglern konnte man das Bild per Hand synchronisieren.
Zum entschlüsseln gab es die C64 Version, oder eine kleine Schaltung mit einem simplen Empfänger der die Synchronsignale empfangen hat und auf das verschlüsselte Teleclub-Signal draufgelegt hat.
War bei uns aber unnötig, immer zum Filmwechsel fiel der Encoder in der Kopfstation für ca. 1 Woche aus, die Aktivierung der Verschlüsselung im empfangenen Sat-Signal konnte man aber kurz sehen.

Syster (Premiere) sowie Videocrypt (BSkyB) waren da schon besser. Für Sky gab es aber später gehackte Karten und später dann Lösungen über TV-Karten und PC über das erkennen der Zeileninhalte.
Einen Videcryptdekoder für Sky habe ich noch. Damit konnte man damals ohne Karte Channel 5 entschlüsseln. Dafür hat der Dekoder dann MTV Deutschland verschlüsselt, die Briten sollten ja MTV UK abonnieren und nicht den deutschen umsonst anschauen. Da die Dekoder da meistens in den Receivern eingebaut waren, und daher nicht abgeschaltet werden konnten, klappte das.
Heute kann man die normalen britischen Progra...
69 - Medienunterverteilung und Potentialausgleich -- Medienunterverteilung und Potentialausgleich
Hallo allerseits,

ich beschäftige mich gerade mit der Installation von Medienunterverteilungen (CAT7+CATV/BK/SAT). Dabei ist mir noch nicht so ganz klar, wie der Potentialausgleich vorzunehmen ist. Mit der Suchfunktion bin ich trotz tagelanger Auseinandersetzung nicht weitergekommen. Vielleicht können die Experten hier weiterhelfen?

Zur Sache:

Da die Sat-Anlage im Schutzbereich des Hauses sitzt (an der Fassade, 2m unter Dachkanal und innerhalb des 1.5m-Raumes), kann auf die Erdung der Antenne verzichtet werden und die Installation der Antenne gestaltet sich recht übersichtlich:
- Alle Leitungen des Multischalters gehen über einen Erdungswinkel
- Dieser Erdungswinkel wiederum ist an der Poti-Schiene mit 4qmm angeschlossen
- Der Mast ist auch mit 4qmm an diesem Erdungswinkel angeschlossen

Die BK-Leitung (KabelBW) wird am HÜP über ein doppeltes galvanisches Trennglied und anschliessend ebenfalls über den Erdungswinkel der Sat-Anlage geführt (danach Verstärker und nochmal Erdungswinkel, aber das nur der Vollständigkeit halber)

Die Ausgänge des Multischalters gehen (über den Erdu...
70 - Abgerissene Anschlusskabel -- ME. SAT-Rundfunkweiche AM/FM RF260
Geräteart : Sonstige
Defekt : Abgerissene Anschlusskabel
Hersteller : ME.
Gerätetyp : SAT-Rundfunkweiche AM/FM RF260
Chassis : Plastik, weiß
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Moin,
ich bastel grad am alten Radio von meinem Dad rum und hab bemerkt, dass die Kabel an der Rundfunkweiche nur lose im Gehäuse lagen (fielen mir beim aufschrauben entgegen).
Mein Problem besteht nun darin, die korrekten Anschlüsse auszuwählen.
Gewünscht ist weiterhin FM-Empfang (AM wird bei uns nicht mehr genutzt).
Hoffe, ihr könnt mir dabei helfen!
LG,
freakkater

...
71 - Frage: Sicherungsautomaten oder Schmelzsicherung o. Phasenkoppler zwecks Powerline Dlan Optimierung? -- Frage: Sicherungsautomaten oder Schmelzsicherung o. Phasenkoppler zwecks Powerline Dlan Optimierung?
Das Zeugs benutzt aus technischen Gründen hauptsächlich Kurzwelle.

Das meint Wiki dazu, da siehst Du auch die verwendeten Frequenzbereiche:
http://de.wikipedia.org/wiki/PowerLAN
Tückisch an der Technik ist, es wird nicht eine einzelne Frequenz benutzt, sondern sie arbeitet breitbandig über den ganzen Frequenzbereich, ist jedoch von der Verbindung abhängig. Funkdienste auf Kurzwelle sind weniger geworden, man kann aber mit PowerLAN in der Nachbarschaft Kurzwellenempfang wie AM-Radio praktisch unmöglich machen. Mit einem Weltempfänger kann man das ganz gut ausprobieren.


Zitat : Ich sach mal Handy, KabelTV, Dect, Sat, DSL, bluetoooth und wlan laufen alle wie bisher...


Das sind wesentlich höhere Frequenzen, die davon nicht betroffen sind und DSL liegt normalerweise mer...
72 - Manche Sender gehen nicht -- Digitalreceiver Telefunken Telefunken TF 500 HD Digitaler HDTV Satellitenreceiver
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Manche Sender gehen nicht
Hersteller : Telefunken
Gerätetyp : Telefunken TF 500 HD Digitaler HDTV Satellitenreceiver
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich habe mir den Telefunken TF 500 HD Digitaler HDTV Satellitenreceiver neu gekauft vor 2 tagen da der alte defekt war!
Nun habe ich das problem das Dmax und tele 5 nicht gehen. Habe am LNB schon die Buchsen gewechselt ohne Erfolg! manchmal geht es für ein paar Minuten aber dann wieder niht mehr!
Habe das kabel am receiver schon neu abgesetzt auch ohne Erfolg. An den anderen Fernsehern im Haus funktionieren die Sender einwandfrei! Suchlauf habe ich schon gemacht bringt auch nichts!
Jemand eine Idee?
Mfg noidem ...
73 - Timer als Ersatz für TV Timer -- Timer als Ersatz für TV Timer
So der Monitor läuft. Habe ein neues Signal Board eingebaut. War für 9 Euro sehr günstig und lohnt sich schon wenn man bedenkt das der Defekte Monitor nichts gekostet hat.

Ein Ausschaltproblem ist auch erledigt. Timer Betrieb über den Sat Receiver funktioniert direkt. Wenn der Receiver ausgeht schaltet der Monitor ohne Signal ab. Also bisher alles bestens.
Bild ist auch Top da der Monitor über Hdmi am Receiver hängt.

Jetzt hat sich aber ein neues Problem aufgetan. Der Ton. Da die Monitorspeaker Käse sind sind wollte ich den Tön über zwei vorhandene Sony Miniaktivspeaker wiedergeben. Ich versuchte den Tön am Scart Ausgang des Receivers abzugreifen über einen Scart zu Cinch Adapter Umschaltbar von Input zu Output.

Das Ergebnis ist aber nicht überzeugend. Der Pegel ist für Aktivspeaker etwas niedrig. Und dann kommt ein eigenartiger Effekt das Musiksignale gut vernehmbar und laut wiedergegeben werden aber Spräche nur leise und verzwitchert. Ganz eigenartiger Effekt.

Hat das auch schonmal von euch jemand gehabt? Ich hab's dann nochmal ohne den Adapter versucht mit einem Scart Stecker der noch mit ca 20 cm Kabel belegt war. Das Tonsignals an den vorgesehenen Pins Analog out direkt abgegriffen. Und siehe da das gleiche Ergebnis wie vorher. Ist fü...
74 - Multischalter SAT -- Multischalter SAT
Guten Tag,

ich hätte eine Frage wegen eines Multischalters einer Sat-Anlage:

Es handelt sich um einen Multischalter mit 3 Eingänge (2x Sat, 1x Ter)
und 4 Ausgängen.

Vom LNB kommen 2 Kabel auf die 2 Sat-Eingänge.
Wenn ich jetzt 3 Teilnehmer (Receiver) an die Ausgänge anschließe, habe ich im am Fernseh 1 immer ein Signal. Wenn Fernseh 2 Läuft funktioniert Fernseh 3 nicht. Fernseh 3 funktioniert nur wenn Fernseh 2 aus ist.

Ist der Multischalter defekt oder ist das garnicht möglich? ...
75 - Wenige Sender.Kein Videotext. -- Plasma TV LG Electronics Inc. LG50PG200R
Es gibt aber Unterschiede zwischen SAT- u. Kabel-Receiver-Signalen. ...
76 - komplette Elektrosanierung in einem Fachwerkhaus -- komplette Elektrosanierung in einem Fachwerkhaus
Hallo liebe Community,

ich bin beim stöbern bezüglich einigen Fragen über dieses Forum
gestolpert und hoffe nun das Ihr mir weiter helfen könnt.

Leider habe ich nur Informationselektroniker gelernt und daher
nicht all zu viel Erfahrung mit Elektroinstallationen gesammelt.
Dieses möchte ich natürlich gern übernehmen.

1. Frage: Würdet Ihr alle Leitungen neu machen? Viele sind noch
aus DDR Zeiten und kreuz und quer verlegt. Manche andere scheinen
nicht ganz so alt zu sein, ca. 10-20 Jahre. Viele Leitungen sind
auch nur mit Nägeln befestigt.

2. Wie verlegt man Leitungen bei Fachwerk? Bei normalen Mauerwerk
stemmpt man Schlitze in die Wand, was beim Fachwerk ja nur teils
geht, da immer wieder Holzbalken im Weg sind. Bohrt man da durch
oder stemmt man die auch auf? Diese vorstellung gefällt mir
irgendwie nicht.

3. Wie sieht das mit dem Brandschutz aus? Empfielt es sich die
Leitungen in flammwiedrige Leerrohre zu legen?

4. Die Hauptverteilung ist im Moment im 1. Stockwerk, diese
überlege ich in den Eingangsbereich im EG verlegen zu lassen
(da die Eltern doch mal älter werden und wenn etwas ist so
schneller an die Sicherungen kommen), allerdings ist da auch
der Ga...
77 - Steinzeit trifft Neuzeit ( Fernsehen ) -- Steinzeit trifft Neuzeit ( Fernsehen )
Unitymedia ist ja letztendlich auch UPC. Hier bieten die, neben diversen Receivern, auch ein CI+ Modul für Fernseher oder Fremdreceiver mit CI+ Slot an. Darüberhinaus funktionieren auch diverse "Graulösungen" in Geräten die nur einen CI-Slot bsitzen. Nur gibt es dafür natürlich keinen Support.

Die öffentlich rechtlichen und die über Sat unverschlüsselt sendenden Privaten müßen hier in Deutschland auch unverschlüsselt ins Kabel. Die Verschlüsselung wurde vor einigen Monaten aufgehoben. Nur die privaten HD-Programme sind, wie auch über Sat, verschlüsselt. Ebenso natürlich die Pay-TV Programme und Auslandspakete. Daher reicht hier ein simpler DVB-C Receiver, ohne Karte. Wie das in der Schweiz oder Österreich aussieht, weiß ich nicht.
Der OR151upc sieht aber auch nach einem simplen Receiver mit angepasster Firmware aus, einen Kartenleser hat der wohl auch nicht. Ich vermute daher, daß die Programme auch da teilweise unverschlüsselt sind.
Dann würde ein x-beliebiger DVB-C Twinreceiver funktionieren.

Was Kabel generell angeht, die Schweiz hat da oft sogar mehr Programme im Kabel, so fehlen hier 50km Luftlinie von der Grenze, z.B. die niederländischen Programme digital komplett, analog wird nur Ned.2 eingespeist. An BBC1 und 2, in der Schweiz im Kabel...
78 - Empfangsprobleme -- Digitalreceiver   Ferguson    Ariva 202e
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Empfangsprobleme
Hersteller : Ferguson
Gerätetyp : Ariva 202e
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,

mir wurde bei einem anderen Thema hier schon sehr gut geholfen

Mein Digital.Receiver Ferguson Ariva 202e, macht mich zusätzlich noch ratlos.

Mit dem Gerät selbst, bin ich sehr zufrieden,ABER er hat eine Macke , wie ihr unten auf dem Foto sehen könnt.

Wenn ich das Sat-Kabel richtig befestige ist es vorbei mit dem Empfang !

So schief und nur leicht rein gesteckt ist der Empfang bei 86% und alles ist toll,bewege ich aber den Receiver oder gar das Kabel um Haaresbreite ist der Empfang weg

Das LNB und die Leitung sind laut Elektriker der mit seinem Messgerät im Haus war in Ordnung.
Der Receiver macht es auch an anderen Orten , also ist zumindest meine Anlage bis um Receiver ok .

Aber woran liegt es ?

EDIT: Gerätetyp nachgetragen (war: Digitaler Satelitenreceiver). Das ein Digitalreceiver ein Digitalreceiver ist, sollte eigentlich logisch sein.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr....
79 - schaltet selbsttätig ein -- Thomson 26HS5246

Zitat :
Glaub ich zwar jetzt nicht dass das Gerät keine "Power"-Taste mehr hat! Glaub ich aber für dich mit!
Die Hersteller, die noch einen echten harten Ein/Ausschalter verbauen kannst du an einer Hand abzählen. Alles andere sind Dauerfresser (natürlich den neuen Energiesparrichtlinien für den Standby Verbaurch entsprechend). Wie sonst schafft man es das Gerät genau nach 2 Jahren sterben zu lassen, unabhängig von der Betriebsdauer?
Manche Kisten quittieren ein dauerhaftes hartes Ausschalten sogar mit korrumpierter Firmware (LG LP78A Chassis z.B.) sodass man am Ende rein gar nichts gewinnt.


Zitat : Sollte ein Gerät an der Scartbuchse angeschlossen sein, d...
80 - Röhrenradiochassis - Preis gerechtfertigt? -- Röhrenradiochassis - Preis gerechtfertigt?
Aja - die weisse die dann schwarz wurd und Altbauteile hab i momentan keine mehr, weil ich bin gesiedelt - auch schon länger her und in der Wohnung sind eher neuere Teile verbaut. 2 x FI ( 1 x 40A, 1x16A) und einige LS ... davon ein LS zu einer eignen steckdose die jetzt meine Basteldose ist. D.h. ich kann hier ein gerät anhängen und wenns einen Defekt hat "fliegt" nur der eine FI oder LS der zu der Schreckdose gehört. Dann hab ich hier UPC, SAT Antenne, und einige LAN Kabel gezogen im Stiegenhaus ... in den Keller, damit ich unten auch ein Internetz hab Natürlich a bisserl a W-Lan ... und sunst eher nix aufregendes hier ...
Wie gehts im guten alten wien ??? l.g. andy ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Kabel Sat eine Antwort
Im transitornet gefunden: Kabel Sat


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181348037   Heute : 695    Gestern : 6623    Online : 490        25.5.2024    7:12
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.125435829163