Gefunden für multiswitch - Zum Elektronik Forum





1 - Kein Signal auf Transp. 107 H -- Satellitenanlage   China    ??????????




Ersatzteile bestellen
  als Verteiler meint ich natürlich den Multiswitch mit 8 Ausgängen.
Das LNB ist ein Quadro-LNB. Der Spiegel ist 120 cm groß. ...
2 - Anschluss Multiswitch AUX in -- Autoradio Kenwood KMD ps971r
Geräteart : Car-HIFI
Defekt : Anschluss Multiswitch AUX in
Hersteller : Kenwood
Gerätetyp : KMD ps971r
Chassis : Autoradio
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

Ich suche für das Radio die Swichbox KCA s210a.
Die ist nirgendwo mehr zu finden.
Die Nachfolgebox ist die KCA s220a für Radios ab Bj.2000
Weiß jemand ob die auch funktioniert?
Oder weißt jemand wo ich die KCA 210 herbekomme oder ne alternative
Um den CD Wechsler und AUX in in Verbindung mit Bluetooth zu realisieren?

Gruß Markus ...








3 - Neuer Erder und Garage mit Sat -- Neuer Erder und Garage mit Sat
Hallo zusammen,

in meinem Haus wird demnächst der Keller aufgebuddelt zwecks Kanal und Wand-Abdichtung. Das wäre eine gute Gelegenheit, gleich eine vernünftige Erdung reinzupacken.
Bisher gibt es nur einen einzelnen vor ca. 10 Jahre senkrecht in die Erde geklopften 2m Erder (verzinkt), der aber schon etwas rostig ist.

Muss der neue Erder (ich hatte an V4A Rundstahl 10mm gedacht) zwingend ums ganze Haus rum gehen, dass er einen Ring bildet?
Baulich wäre ein Ring schwierig, aber von der Wanddurchführung des bestehenden Erders aus ca. 10m in die eine Richtung und ca. 20m in die andere Richtung fahren (also T-förmig).

Dann gibt es noch ca. 1m vom Wohnhaus entfernt eine Garage (eigenes Fundament), auf der der Sat-Spiegel montiert ist. Die Kabel zum Multiswitch (der im Haus ist) laufen unterirdisch ins Wohnhaus. In der Garage gibt es auch eine Unterverteilung, die mit 5x10qmm vom Haus aus angefahren wird.

Kann ich den neuen Erder (der dann um das Wohnhaus rum läuft) auch gleichzeitig für die Erdung der Sat-Antenne nutzen? Ein 16qmm geht schon von der Schüssel bis zur Bodenplatte in der Garage, daran würde ich dann den Erder anschließen.

Sollte die vorhandene UV in der Garage auch an den neuen Erdungspunkt in der Garage angeschlosse...
4 - Empfehlung / Kaufberatung -- Satellitenanlage Sat Kabel Empfehlung / Kaufberatung
Liebe Gemeinde, hier nun mal die genau Beschreibung:

Status:

1)Eigentumswohnanlage mit Sat-Schüssel mit Quattro LNB (da sind 4 Anschlüsse dran) auf Astra 19,2 ausgerichtet und mit Ankara Multiswitch im Keller. Von dort aus EIN Kabel zu der Anschlussdose im Wohnzimmer. Es gibt KEINE Möglichkeit, ein weiteres Kabel anzuschließen und der Bauträger ist für nichts mehr haftbar. Keine Leerrohre zwecks nachziehen eines anderen oder zweiten Kabels.
Das ist die Situation, an der ist nichts mehr zu ändern. Darüber bitte nicht mehr aufregen.

2) Wohnzimmer mit einem TV mit integrierten DVB-S Empfänger und ein Festplattenrecorder von Samsung ebenfalls mit DVB-S Empfänger.

Derzeitige Verkabelung: Dose-> Verstärker-> Weiche-> TV und Festplattenrecorder.

TV: Wenn ich auf Festplattenrecorder umschalte, dann schickt der TV Receiver trotzdem noch 18 oder 13 Volt (je nach letztem Programm) aus seinem Anschluss raus. Spannung geht nicht aus und scheint sich nicht ausschalten zu lassen.

Festplattenrecorder: Wenn ich den ausschalte um TV zu sehen, dann geht der Festplattenrecorder von 18 oder 13 Volt (je nach Sender) auf ca 6,5 Volt runter, aber auch nicht auf 0 Volt.

Problem: Wenn ich z.B. auf dem TV einen Sender auf Horizon...
5 - Multimediaverteiler -- Multimediaverteiler
Ich würde mir gerne im Keller einen Verteiler installieren, in welchem ein Patchfeld, ein Switch und zusätzlich noch ein Sat-Multiswitch Platz finden.
Nun gibt es zahlreiche Multimediaverteiler am Markt, aber nicht sowas richtiges in der Richtung, die ich suche.
Kennt jmd einen solchen Verteiler oder hat eine andere Idee wie ich es aufteilen/realisieren könnte?


Vielen Dank im Voraus!



Gruß ...
6 - Renovierung Wohnung mit Kabel/Sat/Netzwerk Übelegung ok? -- Renovierung Wohnung mit Kabel/Sat/Netzwerk Übelegung ok?
Zum Hintergrund,
ich muß demnächst eine von mir vermietete 5 Zimmer Wohnung neu renovieren.
Kpl. mit neuer Elektrik, also es werden mehrere Schlitze geschlagen.
Ich möchte die Optionen Sat sowie Kabelfernsehen beide verlegen um somit dem zukünfigen Mieter die Wahl Möglichkeit lassen.
Dies nur als Hintergrund.
Meine Überlegung , Kabelfernsehenin Sternverkabelung, also von jedenZimmer
geht ein Kabel zum Haupteinspeisekabel, in den Multimediaverteiler.(siehe >Bild)
Sat kabel, es ist ein 8 LNB an der schüssel , ich hätte 4 anschlüsse frei.
Sat dosen setzten oder kabel direkt aus der Wand? Nur 2 Kabel zur Schüssel ziehen und einen Multiswitch in der Wohnung setzten?

Desweiteren möchte jeden Raum ein Netzwerkkabel verlegen was in den Multimediaverteiler gehen. Somitkönnte man dann über einen switch/router alle räume inein netzwerk bringen.

Ist dies so sinnvoll, bzw. habe ich denkfehler ? hat jemand ne bessere Idee?
Danke für Eure Hilfe...



...
7 - Multiswitch terrristischer Eingang für Zimmerantenne / Wurfantenne verwendbar? -- Multiswitch terrristischer Eingang für Zimmerantenne / Wurfantenne verwendbar?
Hallo Zusammen,
ich habe am LNB der Sat-Schüssel einen Multiswitch mit 12 Ausgaängen und hätte gern gewusst, ob sich an dem terristidschen Eingang eine Wurfantenne / Zimmerantenne anschließen lässt und dann an den Sat-Stichdosen mit drei Anschlüssen (Sat / Radio / TV) am Radio-Anschluss aller 12 angeschlossenen Stichdosen Radio empfangen lässt (mit nur einer Zuleitung (Sat-Leitung) je Stichdose)

Viele Grüße
Dieter ...
8 - SAT Durchgangsdosen 10 - 14 - 18 dB (Unterschied???) -- SAT Durchgangsdosen 10 - 14 - 18 dB (Unterschied???)
Hallo Zusammen,
ich war nun ewig nicht hier und hoffe dass dies die richtigt Rubrik für meine Frage ist:
Ich bin gerade bei der Plnung neue (weitere) SAT Kabel und SAT Dosen vom Multiswitch zu legen. Dabei stoße ich im Internet auf 10, 14 bzw. 18 dB Duchgangsdosen mit getrennten SAT-ZF Anschluss. Soweit ich weiß, können diese mit einem Endwiderstand auch als Enddose verwendet werden aber in welchen Fällen wird eine 10 dB, 14 dB oder 18 dB Durchgangsdose verwendet?

Vielen Dank
und Gruß
Dieter ...
9 - Satellitenfernsehen: Hardware und Installation -- Satellitenfernsehen: Hardware und Installation

Zitat :
123abc hat am  6 Jun 2016 17:44 geschrieben :
Wenn es zur Zeit mehr als eine Antennendose gibt kommt noch die Frage wie die Leitungen liegen.
Von Dose zu Dose oder im Stern von einem Verteiler ?

Wie sieht es aus mit Aufnehmen und eine andere Sendung ansehen aus?

Dann braucht man meist gleich 2 Leitungen oder Unicable.

Satellitenreceiver als Twin oder TV mit internen Receiver



Die Frage von 123abc ist sehr ernst zu nehmen!
Kabelanlagen werden in der Regel in "Baumstruktur" erstellt.
D.h.: es gibt eine Stammleitung von welcher weitere Leitungen abgezweigt werden (können).

Sat.- Anlagen werden üblicherweise in Sternstruktur gebaut.
D.h.: Jeder Receiver braucht sein eigenes Antennenkabel, sternförmig verteilt, von einer zentralen Stelle (Multiswitch) aus. ...
10 - HiFi Verstärkerändnisfrage Multiswitch -- HiFi Verstärkerändnisfrage Multiswitch
Hallo zusammen,

ich habe ein kleine Verständnisfrage zu einem Multiswitch von Kathrein. In der Anleitung steht fett gedruckt, dass unbenutzte Teilnehmeranschlüsse mit 75 Ohm abzuschließen sind.

Wie ist das denn mit den verwendeten Anschlüssen, an denen kein SAT-Receiver angeschlossen ist. Die Einzeldosen haben eine Auskoppeldämpfung von 1-1.5dB, die Anpassung dürfte also zwischen 2-3dB liegen. Die sind also auch nicht wirklich abgeschlossen.

Wie passt das zusammen?

Danke und Gruß,
Oliver ...
11 - Kabelfernsehsignal in Multischalter einspeisen -- Kabelfernsehsignal in Multischalter einspeisen
Guten Tag zusammen,

bei uns wird gerade eine Satellitenschüssel installiert. Die Verteilung der Signale wird durch einen Multiswitch übernommen.

Dieser hat einen Anschluss für eine terrestrische Antenne, an dem ich gerne das Signal einspeisen würde, das von einem Kabelnetzbetreiber zur Verfügung gestellt wird.
Wir haben diesen Kabelanschluss eigentlich als Internetzugang, haben aber gemerkt, dass auf dem Kabel auch terrestrische Radiosignale liegen, die wir gerne nutzen würden.

Nun sagte mir der Elektiker, der die Anlage installiert, dass man laut Fachhändler das Kabelsignal nicht am Multischalter einspeise könne.

Meine Frage ist nun:
Wäre es möglich, dieses Signal einzuspeisen, wenn man es mit einem entsprechenden Dämpfungsglied auf den Pegel bringt, der auch an den Kabelanschlußdosen zur Verfügung steht (und der damit auch am Antenneneingang eines angeschlossenen Radios liegt) , d.h. der Wert des Dämpfungsgliedes wäre dann gleich der Auskoppeldämpfung der Kabeldosen?

Oder anders gefragt: Gibt es eine Möglichkeit, das Signal doch einzuspeisen und wenn ja, wie?

Danke und Gruß,
Hohlleiter ...
12 - SAT-Dose tot -- Digitalreceiver Sat-Anschluß Sat-Anschluß
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : SAT-Dose tot
Hersteller : Sat-Anschluß
Gerätetyp : Sat-Anschluß
______________________

Hallo,

unsere Sat-Dose hat 3 Jahre problemlos funktioniert und ist jetzt auf einmal tot/kein Signal

Dose bereits ausgetauscht, keine Änderung, Receiver funktioniert an anderer Dose problemlos, daher scheidet auch Multiswitch aus

bleibt nur noch das Kabel, aber ohne Fremdeinwirkung ein defektes Kabel?

was kann ich noch machen?

Danke ...
13 - Projekt Eigenheim -- Projekt Eigenheim
Hallo Forum,

als neuer, noch total überrümpelter Eigenheimbesitzer möchte ich die offenen Wände nutzen, um die Elektrik des Hauses ein wenig auf Vordermann zu bringen. Hier werden sich eine Menge Fragen ergeben. Entschuldigt bitte jetzt schon, wenn es nicht immer ganz strukturiert abläuft und wenn die ein oder andere auch doofe Frage dabei ist!!

Ich fange einfach mal an, was mir so durch den Kopf schiesst:

Satelitenanlage:
Ich möchte ein paar Räume mehr mit Satelitenempfang ausrüsten. Dazu müsste der Multiswitch (?) ausgetauscht werden. Worauf muss ich achten? Ich habe mal etwas von Dämpfung etc. gehört. Der Wert sollte möglichst kein sein, oder?
Bis jetzt habe ich fast immer die Koaxialkabel in Leerrohren angetroffen. Weil sie nachträglich verlegt wurden oder hat das einen weiteren Sinn? Welche Abstände zu Stromleitungen sollte ich mindestens wahren?

Netzwerk:
Auch sollen ein paar Meter Ethernetkabel in die Wand. Auch hier die Frage: Leerrohr erforderlich oder optional? Welche Abstände zu Stromleitungen?

Verteilung/Unterverteilung:
Ich kenne beiden Varianten: Große Verteilung im Keller und Unterverteilungen je Etage. Ist das Geschmackssache oder entspricht eins der beiden neueren Richtlinien? Es sind keine Durchlaufer...
14 - Uhren gehen nach -- Uhren gehen nach
Ich hatte diese Problem auch mal mit meinen Funkuhren einschließlich der Armbanduhren (Funk).
Aufgefallen ist es am Tag der Zeitumstellung.
Keine Uhr bei uns hatte sich umgestellt.

Batterie raus, Batterie rein -> keine ordnungsgemäße Einstellung!

Habe ein altes Transistorradio genommen und den Langwellenbereich durchgekurbelt und siehe da -> ganz lautes Rattern bei einer bestimmten Frequenz.
Mit dieser Einstellung bin ich durchs Haus gelaufen und geschaut wo es lauter wurde.
Auf dem Dachboden wurde ich fündig.
Schaltnetzteil des SAT-Multiswitch war defekt.

Stecker raus und schon synchronisierten sich die Uhren.

Neuen SAT-Multiswitch gekauft und so läuft es bis heute. ...
15 - Spannung auf PE! -- Spannung auf PE!
""Dein PE kann nie ein gefährliches Spannungspotential annehmen.""
""Das bedeutet bis zum Tiefenerder hast du ein TN-C-Netz und im Haus ein TT-Netz!""

dann hab ich ja durch trennung der verbindung PE vom haus zum PEN von der huette das richtige gemacht und es kann nun so bleiben wie es ist.

""Ein Spannungswächterrelais bringt dir gar nichts, denn es schaltet ja die Anlage nicht allpolig frei!""

das nicht, aber es kann mir signalisieren wenn was faul ist.

diese spannung auf PE hat doch spuren hinterlassen:
ein netzwerkswitch und sat-multiswitch arbeiten nicht mehr. (ist ja alles schoen am PE angeschlossen)
ich hoffe, es hat nicht noch mehr beschaedigt was noch nicht aufgefallen ist.

mit der verbindung von PE im haus zum PEN der huette wollte ich unterschiedliche potentiale vermeiden und hab damit das gegenteil erreicht. fragt sich nun, ob diese verbindung nicht indirekt weiterhin besteht durch z.b. lan-kabel. das muss ich noch mal prueffen.

DANKE und gruesse,
towa
...
16 - Sat Signal (neue Anlage) -- Sat Signal (neue Anlage)
Hi,
ein Quad-LNB hat einen Multiswitch integriert, d.h. daran kannst Du direkt Deine Receiver anschließen.

Bei Quattro-LNB --> Multiswitch erforderlich.

Was hast Du nun ??
Schließ doch einfach mal einen Receiver an und teste, kann nix kaputtgehen.


Zitat :
Zwei von den Leitungen sind derart kurz, so das man da nie und nimmer eine Dose setzten könnte. Echt toll.

Dafür gibts sowas:
http://www.elv.de/uebergang-f-buchse-auf-f-buchse.html





[ Diese Nachricht wurde geändert von: bluebyte am 23 Nov 2014 13:17 ]...
17 - DECT Telefon stört SAT-TV -- DECT Telefon stört SAT-TV

Zitat :
Mr.Ed hat am  8 Okt 2014 19:12 geschrieben :
Mantelstromfilter helfen da nicht weiter, die verschlechtern die Schirmung eher. Was hilft sind bessere Kabel oder eine andere Position für die Basis.


Ich habe ein ISDN SINUS 501i.
Das Gerät störte 2 Sender mit 2 pulsierenden Querstreifen.

Ich habe gute Kabel, die aber vom Multiswitch sehr lange Wege haben.

Hatte einiges versucht, half nichts.

Anschlusskabel mit Mantelstromfilter eingesetzt und alles war OK, bis dato! Ich Schaue HD-TV und die Qualität ist prima.

Ich denke, für diesen Preis ist es ein Versuch wert.
Würde mich über ein Ergebnis freuen. ...
18 - TV am Kabelanschluss, Mantelstromfilter -- TV am Kabelanschluss, Mantelstromfilter
Hallo,
wenn Du mich meinst - alleine in einem Leerrohr, allerdings ziemlich langes Kabel bis zum Multiswitch (ca. 20m).
Wie gesagt, das alte ISDN-DECT-Telefon erzeugte diese Probleme nicht.
Es waren auch nur zwei Kanäle betroffen, die ich in der Regel wenig schaue, aber ich mag hat keine solchen Abnormitäten. ...
19 - "kein Signal" auf Fernseher -- Digitalreceiver Schwaiger SEW4094A

Zitat :
Von der Schlüssel - durchs Dach - kommen doch 4 Leitungen, welche sollte ich doch wählen und an den Receiver anschliessen, der Receiver hat nur einen Eingang ?

nimm die Leitung, die am Multiswitch auf HORIZONTAL / HIGH BAND geht.
Wenn LNB OK und Spiegel korrekt ausgerichtet, solltest Du z.B. auf ARD, ZDF, RTL ein Bild bekommen.

edit:
lese gerade, dass Du 2 LNB hast aber nur 4 Kabel durchs Dach ?
Wie sind die an den LNBs angeschlossen ?
greifst du jeweils nur das HIGH BAND ab ??

Kannst Du mal ein Foto vom Multiswitch (mit angeschlossenen Kabel machen ?





[ Diese Nachricht wurde geändert von: bluebyte am 14 Sep 2013 11:00 ]...
20 - kein Signaldurchlass -- Satellitenanlage Axing Sat-Weiche
Besorg dir einen sog. "Switch" (Umschalter) und verlege zu jedem Receiver (Rechner) ein separates Kabel. Dann funktioniert´s.

Oder gleich ein Twin LNB bzw. eine Umschaltmatrix, Multiswitch etc.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: tobi1983 am 11 Apr 2013 21:52 ]...
21 - Überspanungsschaden an mehreren Geräten ( Ursachensuche ) -- Überspanungsschaden an mehreren Geräten ( Ursachensuche )
Hallo Zusammen
ich habe ein größeres Problem.
Mir sind letzte Woche diverse Elektronische Geräte kaputt gegangen.
-6-fach Steckdosenleiste im Dach:
2xNetzteil Fritzbox ( geöffnet: ELKO defekt )
2xNTBA der Telekom
Multiswitch der SAT Anlage ( geöffnet: ELKO und Sicherung defekt )

-Kinder CD Player
-Audio Receiver ( nur Radioteil, das Geräte musste von der Spannung getrennt werden, da zuvor nicht mehr einschaltbar.
-genauso bei einer Stereoanlage

Zu diesem Problem kenne ich nur den Fehlerzeitpunkt, mehr nicht.
Laut Telekom und Netzversorger gab es keine Meldungen von anderen Haushalten zu Überspannungsproblemen.

Kann ich diesen Fall der Wohngebäude versicherung bzgl. Blitzschlags melden?
Bis zu welcher Gewitterentfernung können denn Schäden auftreten?
Gibt es noch andere Ursachen wie dieses Probem auftreten kann?

Vielleicht weiß ja jemand von euch weiter.
Danke schon mal

Gruß Markus ...
22 - Multiswitch -- Multiswitch
Hallo

Im Zuge der Digitalisierung habe ich mir einen 5/8 Multiswitch gekauft.
Bislang hatte ich an den LNB vier Receiver direkt angeschlossen und keine Probleme.

Wegen eines fünften Receivers hatte ich mir einen 5/8 Multiswitch gekauft, und konnte nur noch einen Teil der Sender empfangen.
Den schickte ich zurück, habe jetzt Ersatz bekommen, und kann wieder nur einen Teil der Sender empfangen.

Die meisten Sender mit explizitem HD in der Bezeichnung kann ich empfangen (z.B. 1 HD, ZDF HD, ARTE HD), aber keinen ohne HD in seiner Bezeichnung (z.B. N24, N-TV). Gibt es da einen kausalen Zusammenhang ?

Beim ersten wie beim jetzigen Multischalter konnte und kann ich an den Ausgängen zum LNB wechselweise 13,3 und 17,9 V Spannung messen.
Ich kann aber mit einem Oszilloskop die 22 kHz an den Ausgängen zum LNB nicht erkennen.

Weiß jemand, wie groß die 22kHz-Amplituden sind und welche Kurvenform die haben. Werden die immer an den LNB gesendet, oder muss erst ein Receiver die 22 kHz liefern. Die Messungen habe ich an den Multischaltern ohne Anschluss an den LNB und ohne Anschluss an einen Receiver durchgeführt.

Sende ich den jetzt noch einmal zurück, oder habe ich irgend etwas nicht beachtet ?



[ Diese Nachricht...
23 - VHS auf Festplattenrecorder Umstieg -- VHS auf Festplattenrecorder Umstieg
Bei SD-Material kann man grob 2GB pro Stunde Aufnahmezeit rechnen, bei den Öffentlichen etwas mehr, bei den Privaten etwas weniger - dafür ist da umso mehr Werbung drin (aber die kann man ja überspringen ).

Generell würde ich zu Aufnahmegeräten mit USB-Anschluss und entsprechender externer Festplatte raten.

Einen HDMI-Ausgang sollte das Gerät schon haben, egal ob jetzt ein Flachfernseher vorhanden ist.

Bezüglich des Mischens mit einem Kabel vom LNB/Multiswitch gibt es je nach Receiver-Fähigkeiten mehrere Möglichkeiten - unicable o.ä. außen vor gelassen:
- Geht gar nicht, ein Tuner = ein Kabel = ein Kanal

- Nur innerhalb eines Transponders, heißt z.B. RTL/RTL2/VOX/n-TV könnten untereinander gemischt werden, alternativ Sat.1/Pro7/K1/N24

- Nur innerhalb einer Polarisationsebene, heißt alle Horizontal/High, wo aktuell in D die meinsten Programme liegen. Hierzu wären im Gerät mehrere Tuner erforderlich, was aber nicht immer aufgedruckt ist. Mit der nahenden Analogabschaltung werden aber vermutlich auch einige digitale Programme ins Hor/Low-Band wandern.

Dazwischen gibt es noch manchmal die Möglichkeit bei einem Gerät, welches eigentlic...
24 - Erdung einer Satelitenanlage auf dem Garagenflachdach -- Erdung einer Satelitenanlage auf dem Garagenflachdach
Moin moin,

wie auch schon aus dem Thema hervorgeht, beabsichtige ich eine Sateliten Anlage auf einem Garagendach (Flachdach) zu installieren. Es handelt sich um ein Miethaus/Garage.
Meine Frage: Wie muss diese Sat-Anlage geerdet werden? Reicht ein Erdspieß neben der Garage aus, mit dem entsprechendem Kabel an dem Erdspieß? Oder muss ich mit dem Erdungskabel bis in den Keller, wo eine Potentialausgleichsschiene angebracht ist (Entfernung ca. 25 mtr.)? Ich lade mal 2-3 Bilder hoch, damit man sich ein ungefähres Bild machen kann.
Das Problem ist, dass ich genau auf die Garage muss um den gewünschten Sateliten zu empfangen. Es ist durch die beiden Bäume der einzigste Punkt an dem ich die Anlage montieren kann (auf dem Dach läßt der Vermieter nicht zu).
Zum Multiswitch hab ich noch eine Frage. Da ist auch eine Erdungsschraube dran, der MS soll in der Garaga angebraucht werden, muss dieser auch auf die Potenzialausgleichsschiene oder den Erdungsspieß geerdet werden? Oder sollte man den ganzen Kram evtl. durch einen Fachbetrieb installieren lassen, da es sich um ein Mietshaus handelt?
Danke euch schonmal im Voraus

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Eborie am 26 Sep 2011  6:54 ]...
25 - 4 SAT Kabel in 1 Kabel (max 20mm Durchmesser) zusammenfassen -- 4 SAT Kabel in 1 Kabel (max 20mm Durchmesser) zusammenfassen
Hallo zusammen,

für meinen Neubau benötige ich ein Kabel, welches die 4 Einzelkabel eines QUAD LNB über ca. 5 Meter auf max. 20 mm Durchmesser zusammenfasst.

Problem: Mein Nachbar hat einen Anlage, welche freie Sicht auf SAT hat, ich könnte mich mit über Multiswitch (o.ä.) die 4 Leitungen in's Haus holen, muss aber durch eine Versorgungsmuffe, wo nur nooch 1 freier Zugang für max. 20mm Kabel möglich ist.
Wer kann mir helfen?
...
26 - Sat Anlage fällt aus bei Hitze -- Sat Anlage fällt aus bei Hitze
Hallo Zusammen,

also es liegt nicht am warmen Wetter. Wenn die Temperatur im Speicher auch nur 20 Grad sind, fällt der Multiswitch trotzdem aus.

Hat jemand eine Idee?


Gruß Steven ...
27 - Sat Kabel verlegen -- Sat Kabel verlegen
des Rätsels Lösung nennt sich Multiswitch. Der Fast Die Signale der verschiedenen Satelliten zusammen und hat mehrere Ausgänge für die Teilnehmer. ...
28 - Kosten einer Gemeinschaftssatellitenantenne -- Kosten einer Gemeinschaftssatellitenantenne
Hallo danke für die Antwort.
Aber mann kann doch auch ohne vor Ort zu sein sagen was z.B. die Schüssel und der Multiswitch kosten, schließlich würden diese Kompenenten ja den Löwenanteil an Materialkosten ausmachen oder?
Gruß ...
29 - Probleme mit Sat Verkabelung?! Oder fauler Zauber? -- Probleme mit Sat Verkabelung?! Oder fauler Zauber?
Hallo Sat-Experten!

Ich habe folgende Frage an Euch. Zuerst evtl. meine Anlage-Daten:
Ich habe eine 75er Kathrein mit einem 584er LNB.
Von der Schüssel gehen die Kabel auf eine Erdungsschiene (Potentialausgleich), von der Schiene an den Multiswitch.
Vom Multiswitch wieder vorschriftsmäßig an die Schiene und von Dort durchs Haus.

Jetzt zu meinem Problem:
Es gehen zwei Kabel ins Wohnzimmer und laufen dann auf einer Sat-Dose zusammen mit 2 getrennten Sat-Anschlüssen.
Receiver 1 ist angeschlossen und empfängt auch alles Programme, egal ob an Sat-Buchse 1 oder 2. Unterschied ist lediglich ein % in der Intensität.

Jetzt wollte ich meinen alten PC mit Sat-Karte anschließen, eine Sat-Buchse ist ja noch frei. Jedoch empfängt die Tunerkarte nichts..... bis ich den Receiver 1 einschalte?! Es kommt aber noch besser, denn der PC empfängt immer nur Programme, je nachdem welcher Sender auf dem Receiver 1 eingeschaltet ist. So auch beim Sendersuchlauf. Der PC empfängt immer nur bestimmte Programme?

Konnte ich mich klar ausdrücken? Woran könnte das liegen. Irgend ein Kurzschluß? Warum empfängt der PC nicht, wenn der Receiver 1 gar nicht angeschlossen ist?

Wäre toll, wenn Ihr einen Tip für mich hättet.

Vielen Dank und noch...
30 - Wechselstrom --    Stairville    SF 80
Geräteart : Sonstige
Defekt : Gleichrichter
Hersteller : Stairville
Gerätetyp : SF 80
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen.
Möchte gerne wissen was für eine Gleichrichter ich benötige um meine Nebelmaschine 700Watt von Wechselstrom auf Gleichstrom umzustellen.
Auf was muss ich den bei meiner Wahl des Gleichrichters achten ?
Mann kann ja nicht für jedes Gerät den selben Gleichrichter nehemen.
Ich weiss das inneren der Nebelmaschine läuft soweiso per Gleichstrom.
Habe da aber vor diese mit einem Multiswitch der eine ausgabe von Wechselstrom hat zu verbinden.

Bild eingefügt


Thx lex an red


[ Diese Nachricht wurde geändert von: lex na red am 27 Nov 2010 15:59 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: lex na red am 27 Nov 2010 16:01 ]...
31 - Onlineupdate nicht möglich -- Digitalreceiver Skymaster DXS 23
Wenn ich das richtig verstanden hab, handelt es sich um eine Antenne mit 3 LNBs.
Wieviele Empfänger sind angeschlossen? Und wie sind die angeschlossen?
DiSEqC oder Multiswitch???
Dann sieht man weiter

Gruß
Rainer
...
32 - Problem mit Receiver -- Problem mit Receiver
Hallo zusammen,

bei meinem Kollegen gibt es ein PProblem:

Es hat eine Sat-Anlage mit 12 Anschlüssen. Also einen Multiswitch mit 12 Ausgängen.

An einer Dose im Haus funktioniert der Receiver nur mit der Frequenz 11835.

Es Funktioniert also nur ARD und sonst nichts. An einem anderem Anschluss im Haus funkioniert der Receiver.

Was könnte das sein. Habe auch den Ausgang schon gewechselt.

Danke

Gruß Steven ...
33 - Überspannungsschutz für altes Haus mit Dachständer -- Überspannungsschutz für altes Haus mit Dachständer
Hi Bartho,


Zitat :
Nein, den "Blitz-PE" nicht noch näher an die empfindlichen Datenleitungen legen.

ich habs befürchet


Zitat :
habe Fentas Baupläne umgesetzt.
Beherrscht Du das Löten mit normalen bedrahteten Bauteilen?


Ich bin vielleicht etwas aus der Übung, aber ich denk, das krieg ich hin. Hast Du da evtl. nen Bauplan für mich?


Zitat :
34 - ZFH - Kein FI im Sicherungskasten "Allgemein" - Ist Nachrüsten sinnvoll? -- ZFH - Kein FI im Sicherungskasten "Allgemein" - Ist Nachrüsten sinnvoll?
Willkommen im Forum, Geli

Verkehrt sind FIs nie. Sollte sich bei Dir auch problemlos nachrüsten lassen. Materialkosten so ca. 30-40 Euro. In der Allgemein-Unterverteilung müssen dazu noch vier Automatenbreiten (Fachsprache: Teileinheiten/TE) Platz sein. Ist der dazugehörige Zähler für Wechsel- oder für Drehstrom? Steht drauf. Falls es bloß ein Wechselstromzähler ist, reichen zwei TE, für Drehstrom halt vier TE.

Zum beschriebenen Aufbau der E-Installation: Ist alles schlüssig.
Das Kabel vom Versorgungsnetzbetreiber (VNB) landet zuerst im Hausanschlusskasten (HAK). Dieser ist per grün-gelber Ader an die Erderanlage/die Hauptpotentialausgleichsschiene angeschlossen. Vom HAK geht eine dicke Leitung zur Hautpverteilung (HV) mit den Zählerplätzen und den Zählervorsicherungen (vermutlich selektive Leitungsschutzschalter, kurz SLS). Von dort aus geht es jeweils zu den Unterverteilungen (UV).


@Oertgen: Alle Bad- und Außensteckdosen sind schon FI-geschützt. Ungeschützt ist lediglich eine Steckdose für den Sat-Multiswitch auf dem Dachboden, wenn ich das recht verstanden habe. Es sei denn, die Gartensteckdose hängt auch am Allgemeinstrom. Aber das wird sich ja zeigen.


Gruß, Bartho ...
35 - Positionierung Multiswitch -- Positionierung Multiswitch
Moin,

wenn die Moderation der Meinung ist, dass das besser unter Funk Telekommunikations oder ins Reparaturforum passt, ggf. verschieben.

Hätte da mal die Frage, wo man den Multiswitch einer SAT-Anlage am besten anordnet. Möglichst nah an der Schüssel oder kann der ruhig 10 Meter entfernt liegen, wo wiederum die Erdung der Koaxleitungen kürzer ausfallen würde und man im Blitzschlagsfall sich näher am Potential zumindest eines Stockwerksverteilers befinden würde, als wenn da erst 10m Leitung zwischen liegen? ...
36 - Satellitenanlage - terrestrisches Radiosignal nach Multiswitchtausch schlechter -- Satellitenanlage - terrestrisches Radiosignal nach Multiswitchtausch schlechter
Geräteart : Anlagentechnik
Defekt : terr. Radiosignal schlechter
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Moin,

über Winter Radio für Terasse abgebaut gehabt und kürzlich wurde nach 'nem Defekt der Multiswitch der Sat-Anlage vom örtlichen Fernseh/Weißwaren/Elektroinstallationsdealer getauscht.
Beim späteren Versuch das Radio wieder anzuschließen - nix mehr mit Empfang über Koax von der Satdose. Bester Empfang, wenn man das Koax-kabel in der Hand hält, frei baumelnd wie auch eingesteckt in Satdose bestenfalls im Mono-Modus noch erträglich, Stereo fast nur noch Rauschen. War letztes Jahr bei gleicher Konfiguration defeinitiv um eines besser... Was da los? Switch wurde von 4+1/6 gegen 4+1/8 gewechselt. Ruinieren einem die zwei zusätzlichen Abgänge den Signalpegel? Sollte man Abschlusswiderstände auf die unbelegten Abgänge packen? Sollten unbelegte Buchsen der Antennensteckdose auch noch jeweils mit Abschlusswiderständen versehen werden oder reicht da ein eingestecktes Gerät bzw. sind sie generell überflüssig?

Gruß,
Trabi


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Teletrabi am 23 Apr 2010 16:28 ]...
37 - Videoüberwachung über Satelitenanlage -- Videoüberwachung über Satelitenanlage
Hi Peter und erstmal herzlich willkommen im Forum!

Ja, das sollte möglich sein, muss mal in meinen Unterlagen stöbern (kann a bisserl dauern...)...
Soetwas ähnliches hab ich schonmal Im Zuge einer Multiroom-Installation gemacht, ist zwar nicht wirklich billig, aber möglich, sofern die technischen Voraussetzungen (d.h. Leitung von der Kamera zum Multiswitch) dafür gegeben sind. ...
38 - LCD Stört Röhrenfernseher -- LCD Samsung LE32A330J1
ALSO Ja wir haben einen Multiswitch und nein der hat kein Potentialvegleich bzw. is mit dem verbunden- musste erst nachfragen deshalb hat das antworten ein wenig gedauert. Was nun? ...
39 - Digitalreceiver Dreambox 7000 -- Digitalreceiver Dreambox 7000
Hi,

Antenne stimmt. Habe eine Quad (oder heisst es Quadro, ich verwechsle es immer) LNB mit Spaun Multiswitch. Am 2ten Anschluß hängt eine Nokia DBox2 mit einen Signalwert (Sigfinder) von um die 60000, was mal (als ich vor nem Jahr wegen Eurosport und DMAX fragte) als sehr gut angesehen wurde.

Natürlich habe ich auch schon die DBox2 anstatt der Dreambox dranhängen gehabt (an dem Anschluß sind die Sigwerte etwas niedriger, so bei 58500) und das Kabel von Receiver zur SatDose getauscht, die Satdose überbrückt, und die Ausgänge am Spaun getauscht. Immer das gleiche Ergebnis, DBox2 läuft, Dream macht bei manchen Sendern (leider immer mehr) Probleme.

Danke

Tom ...
40 - Digitalreceiver Humax DVB -- Digitalreceiver Humax DVB
Es handelt sich um das Modell Humax PR-Fox. Das Gerät ist einige Jahre alt, genau kann ich das nicht sagen (habe es geschenkt bekommen). Ich habe das Analog-Multiswitch-Gerät gegen ein
Digital-Multiswitch-Gerät 4/8 ausgetauscht, ein neues Universal-LNB Quatro installiert sowie vier neue Koaxialkabel (110 dB) gezogen. Die Ausrichtung der Sat-Schüssel habe ich nicht verändert. Der Empfang der Sender ist ja gut. Bis auf die geschilderten Probleme.

Kann ich mit dem Sat-Receiver einen Sendersuchlauf durchführen und wenn ja, habe ich dann die aktuellsten Frequnzen bzw. Senderlisten?

Danke für Deine Ratschläge

Gruß
Bastler123 ...
41 - PEN Leiterbruch! -- PEN Leiterbruch!
Hallo Morpheus
aus eigener Erfahrung EFH (TN-C-S ab HAK )neu guter Tiefenerder mit PEN Stützung
nebenan kleinerer Industriebtrieb
da war ein PENbruch am Übergang Freileitung zur Mastableitung.
Keine Bzw nur geringe Spannungsverschiebung im Industiebetieb!!
Nur im neuen EFH viel zuerst der Multiswitch aus,
beim 2 ten Ausfall ca 4 Wochen später geziehlte Suche (weit und breit kein Gewitter!!!) durch Zufall mal das Zangenamperemeter um die Pen -Stützung gelegt da flossen lustige 70 A!!!!
gruß Bernd
...
42 - Digitalreceiver Zehnder DX 2600 U -- Digitalreceiver Zehnder DX 2600 U
was heisst 1 lnb ?

single anlage ?

wie verkabelt ?

zu jedem receiver extra kabel von nem multiswitch weg oder alles vom lnb ?

fragen über fragen

stell mal ne skizze ein wie der aufbau der anlage ist ...
43 - Elkobezeichnung -- Elkobezeichnung
Ich hab den Fehler scheinbar entdeckt. Wie es aussieht ist ein Anschluss meines Multiswitch defekt. Ich hatte noch einen frei, welchen ich jetzt nutze. Seitdem hab ich keine Probleme mehr.
Danke noch mal an alle für eure Hilfe.

Blaubart ...
44 - Koaxleitung für DVB-S geeignet? -- Koaxleitung für DVB-S geeignet?
Hoi Leo (ich kürze einfach mal ab ),


Mast setzen ist kein Hexenwerk (zumindest, wenn man eine einfache Wandhalterung wie die hier verwendet und keine Auf-Dach-Montage machen muss.
Einpegeln geht zu zweit auch ganz einfach (genau wie bei einer terrestrischen Antenne). Nützliches Werkzeug dazu: http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;L.....28453
Feinkalibirierung erfolgt dann über die Signalstärkenanzeige des Receivers.
Das Messgerät braucht noch eine kurze Koax-Strippe mit zwei F-Steckern dran (wird zwichen LNB und Speiseleitung des Receivers angeschlossen).

Als LNB für vier Teilnehmer ohne Multiswitch kann ich den hier empfehlen:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;L.....67154
Läuft hier sei...
45 - Digi-RX und LNB -- Digi-RX und LNB
Eine Einzelanlage für 4 Teilnehmer gibt es nicht. Das ist eine Mehrteilnehmeranlage mit Multischalter. Dann sieht das ganze auch schon wieder anders aus.

Der "Kasten" ist ein Multischalter. Wenn das LNB nur zwei Ausgänge hat und der Multischalter dementsprechend nur zwei Eingänge (+ terrestrisch) dann kannst du da keine Digitalreceiver anschließen.
Du brauchst ein Universal-LNB. Die gibt es als Single-LNB (für einen Receiver), Twin-LNB (sowas könnte bei die verbaut sein), als Quattro-LNB (zum Anschluss an einen Multischalter mit 4 Eingängen) und als Quad-LNB (zum direkten Anschluss von 4 Receivern ohne Multiswitch). ...
46 - Satellitenanlage Twin-Receiver: Anschluß an eine Dose? -- Satellitenanlage Twin-Receiver: Anschluß an eine Dose?
Geräteart : Anlagentechnik
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : STR622 Twin
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Forum!

Eine blöde Frage muß ich mal an die Fachleute stellen:
Meine Tante zieht jetzt in eine neue Mietwohnung (Haus mit sechs Parteien).
In jeder Wohnung ist nur ein einziger SAT-Anschluß vorhanden (ich könnte den Installateur bzw. den Bauherren heute noch auf den Mond schießen...bei einem Neubau, ca. 10 Jahre alt... ). Meine Tante hat jedoch einen Twin-Receiver (funktioniert in ihrer jetzigen Noch-Wohnung dank mehrerer Koax-Leitungen in jeder Wohnung einwandfrei).

Ich kann die LNC (LNB) Spannung 14/18 V im Menue des Receivers ausschalten. Kann ich dann beide Eingänge des Receivers über einen Y-Verteiler an die vorhandene Single-Anschlußdose anschließen, und haut das auch hin mit z.B. vertikalem Programm auf Tuner A und horizontalem Programm auf Tuner B?

Die Anlage hat ein Universal-LNB digital und analog-tauglich sowie einen aktiven (Netzspannungsversorgten) Multiswitch laut Aussage des Vermieters.

Meine Überlegung beruht daher: Die LNC´s werden ja vom Multiswitch schon mit der Versorgungsspannung von 14 bzw. 18 V...
47 - Satellitenmessgerät gesucht!! bzw. Anleitung für Kathrein MSK23 -- Satellitenmessgerät gesucht!! bzw. Anleitung für Kathrein MSK23
hi,
ich habe auch das Schwaiger im Einsatz. Das ist wirklich ein Topgerät. Hast in wenigen Minuten die Schüssel eingestellt. Jedoch mußt Du einen Receiver für die Versorgungsspannung dranhängen. Oder eben ne 18V Spg. Versorung zurechtdiemeln. Bei LNB´s ohne integr. Multiswitch hängst Du das Teil einfach an H/H Buchse, Receiver dahinter und gut.

Den Hispasat habe ich noch nie eingestellt. Ist aber auf dem Tester vorhanden und sollte demnach funktionieren.

Viele Grüße
hologram ...
48 - Satellitenanlage Signal zu stark ? -- Satellitenanlage Signal zu stark ?
Geräteart : Anlagentechnik
Gerätetyp : Signal zu stark ?
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Es ist eine längere Geschichte:
Wir haben eine Sat Anlage mit Astra/Hotbird und einem 8x Multiswitch und mhere Digitalreceiver.

Seitdem Prosieben/Sat1 vor einigen Monaten die Frequenz gewechselt hat, sind diese Sender auf einigen Receivern nur sehr schlecht bzw. garnicht zu empfangen.

Heute wollte ich mich mal um das Problem kümmern, habe also einen alten analogen Receiver über ein kurzes Kabel (ca. 5m) direkt an den Multiswitch angeschlossen um die Antenne neu auszurichten. Ergebnis: Alle Programme einwandfrei.
Da mein Sat Finder anscheinend kaputt ist (er zeigt immer vollen Ausschlag an, egal wie ich am Emfpindlichkeitsknopf drehe), habe ich kurzerhand versucht das Signal um 40dB mit angehängter Schaltung abzuschwächen: Wenn es dann immer noch geht, dann sollte das Signal stark genug sein. Ich weiß, dass das Layout ist nicht unbedingt ideal für >1GHz, aber ich hatte nichts anderes da.
Ergebnis: Alle Sender werden immer noch einwandfrei empfangen.
Einer der digitalen Receiver, der normalerweise an einem anderen Anschluss einige Sender nicht empfängt, funktioniert hier mit dem Dämpfungsglied auch einwandf...
49 - Neue Steckdosen in Küche -- Neue Steckdosen in Küche
Also ich bin in der Ausbildung zum Informationselektroniker - wobei wir wieder bei einem anderen Thema wären.

Wie ist denn die aktuelle rechtliche Lage ?
Darf eine Informationselektroniker während, nach der der Ausbildung oder als Meister einen Teil der Hausinstallationen erledigen, die normalerweise ein Elektriker macht ?

Dabei denke ich jetzt vor allem an das Setzen einer Steckdose oder das Erden eines Antennenmasten etc. Solche Arbeiten gibt meine Firma eigentlich immer an einen Elektriker ab - was natürlich auch die Kunden nervt. Oft braucht man zum Installieren eines Multiswitch oder BK-Verstärkers etc. eben eine Steckdose an geeigneter Stelle.

...
50 - digitale Satellitenanlagen / Grundsätzlichkeiten erklären -- digitale Satellitenanlagen / Grundsätzlichkeiten erklären
Daran hat sich auch heute nichts geändert. Nur das es eben vier statt zwei Ebenen gibt und deswegen noch 22kHz als Kriterium dazugekommen sind.
Es gibt aber auch weiterhin Einkabellösungen in denen man dieses Teil z.B. einsetzen könnte, oder man setzt zu einem bestehen Multiswitch noch einen zweiten dazu usw.
Ganz nebenbei ist der Abzeoger natürlich auch ganz herkömmlich mit terrestrischen Antennen oder Kabel-TV einsetzbar, auch wenn man werbewirksam "Sat" und "digitaltauglich" draufgedruckt hat. Da hinkt man hinterher, da gehört auch noch die neuen Modebegriffe "DVB-T" und "HD" drauf.
Zum Verteilen der Ableitung auf 2 Receiver ist dieser Abzeweiger aber auch weiterhin ungeeignet.
...
51 - Quattro LNB Testen -- Quattro LNB Testen
OK
Ich werde mal versuchen es mit meinem IQ zu erklären.
Das Quattro LNB braucht Strom 2malH 18 Volt und 2malL 12 Volt.
Das mit dem direktem anschließen eines Abgangs an den Receiver um das Signal zu überprüfen hat mir unser ortsansässiger Radio und Fernsehtechniker empfohlen.
Der Multischalter versorgt das LNB mit Strom und schaltet zwischen den Frequenzen
Hin und her.
Je nach bedarf.
Noch etwas zur Info
Auf dem Dach befindet sich eine 80er Schüssel mit einem Doppel LNB Halter.
Das rechte LNB ist auf Astra ausgerichtet. (Blickrichtung Satellit)
Wobei diese ein Singel LNB ist.
Im Moment versuche ich die Leitungen von dem anderen LNB an den Multiswitch anzuschließen.
Da ich jetzt schon alle Variationen von Leitungsauflegung probiert habe, und kein Signal
Bekomme, bin ich mit meinem Latein am Ende.
Ist jetzt das LNB defekt, oder der Multiswitch?
Mfg
...
52 - Satellitenanlage Verschiedene Quad LNB Switch, Multischalter -- Satellitenanlage Verschiedene Quad LNB Switch, Multischalter
Was hast du wo angeschlossen?

Was hängt direkt am Quad-LNB, was am Multiswitch?
Hängt am Multiswitch irgendein Digitalreceiver?

Skizze?

...
53 - Sat Anlage mit Quattro LNB oder Multiswitch -- Sat Anlage mit Quattro LNB oder Multiswitch
Hallo
Da meine Sat Anlage reperaturbedürftig ist, bin ich beim stöbern auf ein paar neuigkeiten (für mich) gestoßen.
So wie ich das sehe kann man jetzt mit einem Quattro LNB direkt die SAt Receiver anfahren.
Es wird also kein Multiswitch benötigt.
Ist das richtig so?
Ma würde ja auch Strom sparen.
Was muß man beachten wen man sich so ein LNB kaufen will?
Bezeichnung und so.
Danke mal im vorraus.





...
54 - Kamera ins Hauskabelnetz einspeisen -- Kamera ins Hauskabelnetz einspeisen
Wird knapp werden und kommt darauf an, wieviel Dämpfung du vom terr. Eingang des Multiswitch bis zum Dosenausgang hast. Die Modulatoren aus ausgeschlachteten Videorecordern machen nicht viel mehr als 70dBµV Pegel. Ohne Zwischenschaltung eines UHF-Verstärkers wird es voraussichtlich nicht gehen.

30m Videoleitung ist recht lang, besonders wenn es billige ist. Lieber die lange Leitung hinter die Modulatoren. Wenn alle Leitungen vorschriftsmäßig abgeschlossen sind, ist die Strahlung nach außen vernachlässigbar.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: elektrolurch am 26 Okt 2007 22:44 ]...
55 - Blitzschutz / Überspannungsschutz für Sat TV selbermachen -- Blitzschutz / Überspannungsschutz für Sat TV selbermachen
Da ein Vari nich viel kostest und ein ruinierter F-Stecker ebenfalls nicht - ausprobieren? Oder wen nman etwas sicherer sein will, dass es im Bedarfsfalle auch funktioniert - fertig kaufen. Gibt es ab 2,x Öre aufwärts pro Koax-Leitung.
Allerdings, die Bezeichnung Blitzschutz vergess ganz schnell wieder. Bei nem Direkttreffer in LNB/Koax oder auch nur den Mast würd ich nicht mit einem Überleben von Multiswitch und Receivern rechnen. Diese Zwischensteck-Koax-Module sind etwa auf dem Level der 230V-Zwischensteck-Adapter. Man braucht sie, um möglichst nah am zu schützenden Gerät eine ausreichend niedrige Spannung zu realisieren, ohne vorgeschaltete größere Ableiter kann man sie bei Direkteinschlägen ins Haus oder Treffern in einer Versorgungsleitung eigentlich vergessen. ...
56 - Satellitenanlage Spaun Multiswitch -- Satellitenanlage Spaun Multiswitch
Geräteart : Anlagentechnik
Hersteller : Spaun
Gerätetyp : Multiswitch
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo!

Bei meiner Satanlage habe ich folgendes verbaut:
LNB:TITANIUM Universal Quatro LNB TQG
Multiswitch: SPAUN 6 fach SMS 5602
Digitalreceiver: Ornitech

Der Multiswitch bekommt nach ca. 5 stündigen Betrieb ein Temperatur von ca.56 Grad.!!!Was mir persönlich etwas zu hoch vorkommt.
Ich habe bereits Multiswitch und LNB erneuert,gleiches Resultat.
Funktion der Anlage aber O.K. Alle drei Receiver laufen einwandfrei.
13/18 V Spannungen auch O.K.Wenn die Receiver auf Standby sind geht auch der Multi in Standby und kühlt ab!
Kann mir bitte jemand sagen welche Temperaturen für den Multi noch I.O sind bzw.hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.
Bitte um Eure Unterstützung,Danke.

Josi
...
57 - Gehäuse gegen Erde 110V ! -- Gehäuse gegen Erde 110V !
Moin,

ich bin gerade dabei meine SAT-Anlage Betriebsfertig zu machen (Erden bzw. PE und Koaxverbindungen).
nun habe ich in an der Antennendose im Wohnzimmer schon, den Receiver und einen Tuner angeschlossen und wollte nun noch die KOAX-Leitungen zum Multiswitch verlegen.
Beim aufschrauben der Stecker spürte ich ein kribbeln in den Fingern !

Also sofort zum Messgerät gegriffen und zur Antennendose gestolpert.
Den Schrank wieder vorgezogen (war absolut nicht geplant) und gemessen.
Auf dem Schirm der KOAX-Leitung zum Receiver und zum Tuner habe ich dann gegen den PE-Kontakt in der Steckdose stolze 120V gemessen.

Aber wo kommen die her ?
Also den Tuner sowie den Receiver am Schirm des Antenneneingang gemessen und siehe da dort "verstecken" sich die 110V.
Im ausgeschalteten Zustand kann ich dort dann immer noch so etwas um die 30-60V messen.

Ich bin am Ende meiner Ideen.

Außenleiter gegen PE 232V
Außenleiter gegen N 232V
N gegen PE 0V

Kann mir jemand helfen wo ich weiter suchen sollte ?

Netzform TN-C-S ab HAK.

Danke euch für die Hilfe.

Gruß aussem Saarland

...
58 - SAT-Anlagen Phänomen -- SAT-Anlagen Phänomen
Ist ein Multiswitch vorhanden ? Der besitzt nämlich auch solch einen Netzfilter. ...
59 - DBox Nokia Mediamaster 9200/9500 -- DBox Nokia Mediamaster 9200/9500
Geräteart : D-Box
Hersteller : Nokia
Gerätetyp : Mediamaster 9200/9500
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,

habe die D_box meines Freundes wahrscheinlich selbst gehimmelt:

die Anlage für Astra/ Eutelsat habe ich auf 2 Teilnehmer erweitert mit 2x Digital Twin LNB und 2 Diseque Schaltern.
Die D-Box, die zuvor einwandfrei funktionierte zeigte nun permanent das Symbol für `keine Antenne´oben links auf dem Bildschirm.
Alle Versuche, über LNB Setup und LNB Control blieben erfolglos.
Ein anderer Receiver läuft an diesem Anschluss einwandfrei!
Daraufhin habe ich das gute Stück mit zu mir nach Hause genommen und an eine Multifeed - Anlage Astra Eutelsat mit Technisat Multiswitch 9/20 angeschlossen- gleiches Ergebnis.
Bei Durchstöbern des Forum habe ich nach Felher am Tuner gesucht, den Hinweis auf die 68 nH Induktuivität gefunden und diese überprüft.
War durchgebrannt( hochohmig )- erneuert!
Der Fehler bleibt der selbe.
Die Box mit der Software DVB 2000 startet, alle Menüs sind vorhanden und lassen sich bedienen.
Jedoch kein Empfang.
Obwohl ich mir alle Einstellungen, an denen ich rumgefummelt habe, gemerkt habe, kann ich nicht au...
60 - Jung Multiswitch 4-fach Taster -- Jung Multiswitch 4-fach Taster
Habe hier noch ungefähr 15 bis 20 Stück Jung "Multiswitch". Das ist ein Doppeltaster mit 2 mal 2 Schliesserkontakten mit Nullstellung. Ideal für EIB Anwendungen, Jalousiesteuerungen usw. Mit Schraubklemmen. Neu und unbenutzt. Je Stück dachte ich an 5 Euro, oder alle zusammen für 50 Euro. Jeweils zuzüglich Versand.

Bei Interesse:

    harti (äht) wolfsburg-edition.de (automatisch editiert wegen spamgefahr)    ...
61 - Satellitenanlage mit Twin-LNB -- Satellitenanlage mit Twin-LNB
Hallöchen liebe Forumgemeinde,
hab da mal wieder ein Problem:
Sind vor kurzem umgezogen, vorher Kabel, jetzt DVB-S. Ist ein Haus mit 4 Wohnungen. Hauseigene Sat-Anlage ist nicht digitaltauglich, daher hat auch ein anderer Mieter sich eine eigene Schüssel aufgestellt, die digital tauglich ist. Ist ein Twin-LNB, der direkt an 2 Receiver geht.
Da wir aber digital brauch (wegen premiere) hat er uns angeboten, dass wir uns dazuschalten können.

Hab mir jetzt einen Multiswitch für 6 Teilnehmer besorgt. Problem ist nur, dass dieser 4 Eingänge (eigentlich 5 wegen terrestrisch) hat, der TWIN-LNB aber nur 2. Unterteilt sind diese ja in high/low horizontal und high/low vertikal.
Kann ich an den Multiswitch jetzt auch den Twin-LNB anschließen, so dass es funktioniert oder brauch ich jetzt unbedingt nen Quattro-LNB?

Über hilfreiche Tipps und Antworten wäre ich euch sehr dankbar

MfG
Pipimaxi ...
62 - Überspannung doch wie der Versicherung nachweisen ? -- Überspannung doch wie der Versicherung nachweisen ?
Genau, einfach melden.

Uns wurden auch ohne weitere Nachfragen Sat-Multiswitch, DSL-Modem und Netzwerkkarte ersetzt, die bei einem Gewitter die Grätsche gemacht haben. ...
63 - Digitalreceiver dreambox 500s dreambox 500s -- Digitalreceiver dreambox 500s dreambox 500s
Hallo,


Zitat : kann eine techiker helfen

ja da gehe ich von aus.

Du solltest um hilfe zu bekommen hier auch mal etwas genauer beschreiben, wie du deine Anlage verkabelt hast.

Was du für Bauteile hast DiseqC Schalter + Multiswitch oder in Kombination u.s.w.

So wie ich es verstanden habe geht bei dir astra aber hotbird nicht, hast du schon mal versucht das LNB für hotbird direkt mit einer Dream zu verbinden, um auszuschließen ob es an deiner 22khz schaltung liegen könnte?

mfg ...
64 - SAT-Anlage UKW einschleusen -- SAT-Anlage UKW einschleusen
Hallo,

habe letztes Jahr von analoger SAT-Anlage mit Multiswitch (4 Teilnehmer) umgebaut auf DVB-S mit einem Quad LNB.
Der Multiswitch mit Eingang für Terrestrische Signale war nicht Digital-tauglich und ist rausgeflogen.

Auf dem Dachboden kommen sternförmig die Koaxkabel von allen anzuschließenden Räumen an und sind jetzt direkt mit den 4 Kabeln vom LNB verbunden. Unten ist jeweils eine SAT-Anschlußdose mit zusätzlich TV- und UKW Buchse angeschlossen.

Da nun wie erwartet der UKW Empfang weg war, habe ich an den Tunern erstmal direkt Wurfantennen angeschlossen, die aber (vor allem im Keller) nur sehr unzureichenden Empfang bringen.

Die ältere UKW Antenne ist auf dem Dachboden vorhanden. Wie bekomme ich das Signal über die vorhandenen Kabel nach unten?
UKW-Einschleusweichen?? wie ich sie früher mal kannte sind scheinbar nicht mehr im Handel ?
Ein neuer digitaltauglicher Multiswitch am Quad LNB bei max. 4 Sat Empfängern von denen max. 2 auch UKW-Antenne brauchen erscheint mir ehrlich gesagt überzogen.

Wäre es weiterhin möglich, parallel zum DVB-S auch ein Signal von einer neuen DVB-T Antenne im selben Kabel zu übertragen, und an der TV-Buchse einen DVB-T Reciever anzuschließen? Das Frequenzband sollte doch passen?
...
65 - SAT-Anlage für 5 Teilnehmer errichten -- SAT-Anlage für 5 Teilnehmer errichten
Hallo,

wir haben uns ein Haus gekauft was am Kabelnetz hängt.
Allerdings wollen wir uns eine SAT-Schüssel installieren.

Nach einigem stöbern bin ich bei der Gibertini ALU 85cm gelandet.
Kathrein ist mir einfach zu teuer.
Was haltet ihr von der Gibertini Schüssel ? Top oder Flop ?

Beim Kabel habe ich an sowas http://www.xmediasat.com/shop/artikel/xm957.htm gedacht.

Ist das OK ? (DECT-Anlage vorhanden)

Am Anfang werden wir wohl noch die analogen Receiver benutzen und diese nach und nach gegen Digitale austauschen.
Es sollen 3 einzelne Stichdosen und eine TWIN-Dose versorgt werden.

Somit bräuchten wir ja ein Quattro-LNB und einen Multiswitch.
Was könnt ihr mir in der unteren bis mittleren Preisklasse empfehlen ?

Habe ich was vergessen ?

Bin für jeden Tipp offen.

Danke im Voraus.
...
66 - Sat mit angeschloßener Masse ohne funktion -- Sat mit angeschloßener Masse ohne funktion
Hallo Forumsgemeinde!

War heute bei einer Tante von mir, diese wohnt in einer Doppelhaushälfte zur Miete.
Ihr Sat-Receiver funktionierte nicht mehr, sprich es kam kein Bild. Beim Hantieren mit den geräten habe ich festgestellt(aua!) das auf dem Masseanschluß des Fernsehers 190V mit DMM gemessen lagen, mit Duspol und Last brachen diese Zusammen.

Wenn man nun den F-Stecker der Satleitung abschraubte und nur den Innenleiter mit dem Receiver kontaktierte, funktionierten der Receiver.
Dazu sei gesagt das der Schirm des Satkabels nicht geerdet ist. Habe nun das ganze ohne Schirm am Receiver angeschloßen und siehe da: funktion gegeben. Auch das Erden des Schirms brachte keinen Unterschied, sobald der Schirm an den Receiver kam, war das Bild weg. Das ganze hab ich mit zwei Receivern probiert, leider stand kein Fernseher o. Spannung auf Masse zu verfügung.
Ich war bis heute der Meinung das der Receiver im LNB/o. Multiswitch die horizontale/vertikale Ebene ansteuern/umschalten muß um alle Programme zeigen zu können. Dies sollte ja nun nicht möglich sein?

Liegt die genannte Problematik allein an der Spannung aus dem Fernseher, oder muß in der Hausanlage ein zweiter fehler vorliegen? Meines erachtens ja, denn das Phänomen hätte ja mit anlegen...
67 - Kabel TV Anlage in Sat Anlage umbauen -- Kabel TV Anlage in Sat Anlage umbauen
Hallo,
die einfachste Lösung ist der Einsatz einer Einkabellösung von Ankaro. Ich verbaue diese Anlagen regelmäßig und funktioniert einwandfrei.

Beziehen tue ich die Sachen bei www.sat-connecht.de Einfach mal auf deren Seite links auf Einkabellösung gehen. Dort findest Du alle benötigten komponenten.

Bauseits muß vorhanden sein eine Schüssel mit Digital LNB ohne integr. Multiswitch. Es wird jedoch nur der Highband HH und HV benutzt, was bedeutet, dass nur Digitalreceiver eingesetzt werden können. Die H und V ebenen werden hintereinadergesetzt, wodurch die Einkabellösung erst möglich wird.

Der prinzipielle Aufbau sieht wie folgt aus:

LNB --> Umsetzter SEv 1206 --> evtl. Verstärker SEV 1203R --> Sat Verteiler nach Bedarf --> Sat Dosen mit integr. DC-Blocker (zwingend erforderlich) --> fertig

Eine Kanalliste der empfangbaren Kanäle findest du unter dem fettgedruckten HIER direkt unter Einkabellösung.

Bei dem System ist es egal, ob Stern/Ring oder Ring Verkabelung.

Bei weiteren Fragen hier im Forum oder gerene per Mail.

Gruß
hologram ...
68 - Sat Anlage -- Sat Anlage
Hallo Leute.........

Folgendes Problem, habe eine Sat-Anlage mit drei Analogen Recivern und einen digitalen.
die 3 analogen funktionieren einwandfrei nur der digitale zeigt mir eine Signalstärke von o% an.

LNB : Hirschmann Hit CS 400 w
Multiswitch: TechniSwitch 5/8G

Für Eure Hilfe bzw Tips bedank ich mich schon im Voraus.
mfg Claus ...
69 - Satellitenanlage alle möglichen LNB -- Satellitenanlage alle möglichen LNB
Zunächst mal danke für die schnelle Antwort Mr ED.

Hmmm... Ich denke mal, daß ich Universal-LNBs habe, denn jedes LNB hat 2F-Anschlüsse und die Verteilung im Haus erfolgt über einen Multiswitch mit 9 Eingängen und 4 Ausgängen. 9 Eingänge deswegen, weil der für terrestrisches mitgezählt wird.

Trotzdem werde ich mal aufs Dach kraxeln und schauen was auf den LNBs drauf steht, denn anscheinend lässt sich die Mischer-Frequenz nicht umschalten von 9750 GHz auf 10600 GHz.
Dann kann ich auch gleich mal schauen was es für ein Multiswitch ist.
Wenn ich die Daten habe, gebe ich wieder laut.

mfg

tnxfor
...
70 - Anschlussbelegung LNB Vivanco STL UQS2 -- Anschlussbelegung LNB Vivanco STL UQS2
Das LNB hat einen eingebauten Multiswitch. Wenn du da einen zweiten Multiswitch hinterhängst wird das in den meisten Fällen nicht funktionieren.
Es hängt dann vom verwendeten Switch ab, ob es funktioniert oder nicht.

Du brauchst also keine Anschlussbelegung sondern ein passendes LNB. ...
71 - Hausverkabelung zu schlecht für Sat Anlage -- Hausverkabelung zu schlecht für Sat Anlage

Lüsterklemmen in Sat-Kabel
Aber mit alten Leitungen hat man öfters Probleme. Welche Programme kannst du denn nicht empfangen? Sat1, Kabel1, Pro7, Vox? Bei digitalem Empfang haben die öfters Probleme, speziell mit der schlechten Abschirmung und DECT-Telefonen.
Da es am Multiswitch aber funktioniert können es doch nur die Leitungen sein.
Kannst es höchstens nochmal ohne Dose direkt per F-Stecker und Verbinder versuchen.
...
72 - Bus-System im Haus, wer hat Erfahrungen mit LCN, EIB ? -- Bus-System im Haus, wer hat Erfahrungen mit LCN, EIB ?

So mal wieder etwas dem Thema widmen.
Ich war gestern bei einem LCN Seminar (nicht Schulung) und ich muss sagen: ich bin begeistert.

Vorne weg, zwei "Nachteile" von LCN:
1.) Die VDE fordert, dass die Datenader über einen Hilfskontakt am LSS gehen muss. Das kommt daher, weil wenn ich z.B. die Sicherung im Schlafzimmer raus mache, ich sonst Spannung von einem anderen Raum auf der Datenader anliegen hätte.
Daher MUSS jeder LSS mit so einem Kontakt erweitert werden. Ist aber auch von Vorteil wegen der Fehlersuche.

2.) Viele Betriebe installieren 4 polige RCDs fürs ganze Haus, soweit ok, andere installieren nur in Nasszellen, z.B. Bad 2 polige RCDs. Hier muss ein 4 poliger installiert werden, weil die Datenleitung auch über den RCD geführt werden muss, sonst löst dieser aus (und 3 polige RCDs gibts nicht - ein Anschluss bleibt also frei).

Für mich nicht wirkliche Nachteile.


Wie von jemandem schon geschrieben kann jeder beliebige Taster mit in den Bus aufgenommen werden. Es gibt ein Zwischenstück, mit welchem man bis zu 8 Schaltmöglichkeiten an den Bus anbinden kann. Also zb. 8 Ausschalter, oder 2 Multiswitch (Doppelwippe mit 4 Kontakten). Das Teil kostet zB 13,50
Übrigens, das Argument, dass man die "tollen" E...
73 - DBox NOKIA DBOX2 mit Avia 600 -- DBox NOKIA DBOX2 mit Avia 600

Hallo Satfan123 !

Vielen Dank für die Info. Die 22kHz habe ich noch nicht gemessen, eine weitere Info habe ich aber mittlerweile, im Bootlog steht 2x etwas wie "[camd] i/o error". Evtl. ist das noch ein Hinweis. Ausserdem habe ich nur ein einzelnes Astra LNB ohne Multiswitch und empfange wie gesagt keinen einzigen Sender - wenn 22kHz fehlen (HI/LO), dann sollte doch zumindest ein Teil der Sender kommen - denke ich.

Wie beschrieben habe ich ja auch eine sehr gute Signalanzeige.

Werde mal versuchen mit einem alten Oszi die 22kHz zu messen.

Besten Dank,
Gerhard
...
74 - Satellitenanlage Sat und terrestrisch über eine Leitung -- Satellitenanlage Sat und terrestrisch über eine Leitung

Das SAT-Kabel kannst du nicht direkt in den fernseher stecken, damit hättest du auch normalerweise keinen Empfang. Du kannst aber an den Multiswitch die alte terrestrische Antenne anschließen über die du bislang ORF empfangen hast. Ich vermute das du das bereits gemacht hast da du ja ORF empfängst. Falls die terrestrische Antenne dort angeschlossen ist gehört das Kabel nicht direkt in deinen Receiver oder den Fernseher sondern in eine Sat-Antennendose. Die hat dann drei Anschlüsse, einen für Sat, einen für TV und einen für Radio.
Der Multiswitch führt die Sat- und terrestrischen Signale zusammen, die Dose teilt diese dann wieder.

Einen Verteiler kannst du nicht benutzen, dadurch kann der Receiver sogar schaden nehmen.
...
75 - Digitalreceiver Globo Neotionbox 1000s -- Digitalreceiver Globo Neotionbox 1000s

Ja, das funktioniert auch für zwei digitale Receiver!

Mehr als der Universal-Twin-LNC wird nicht benötigt.
Setze statt des unsinnigen Multiswitch zwei F-Verbinder ein und gut is... ...
76 - Videorecorder Sanyo VHR-277 -- Videorecorder Sanyo VHR-277

Ist mit MSS der Multiswitch gemeint?
Wenn ja, glaube das Gerät hat keinen, kann ihn nicht finden.
...
77 - Digitalreceiver Silva Schneider / Skymaster Zapmaster / D -- Digitalreceiver Silva Schneider / Skymaster Zapmaster / D
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Silva Schneider / Skymaster
Gerätetyp : Zapmaster / DCI 2410
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Habe einen 4fach LNB(vert Hi/LO, hori Hi/Lo) mit 5/4-Multiswitch .

Mit dem Skymaster DCI 2410 kann ich auf allen Ausgängen des Multiswitch Programme empfangen.

Mit dem Zapmaster den ich schon seit 2 Jahren in Verwendung habe, kann ich derzeit überhaupt kein Programm mehr empfangen.(laut Anzeige Signalstärke OK nur Signalqualtität unzureichend)
(mein erster Tip: Receiver defekt)

Jetzt hab ich bei Bekannten einen defekten analogen Receiver durch einen neuen Digi Receiver ersetzt.

Nachdem dort der HF Modulator vom neuen Receiver eine sehr schlechtes Bild gemacht hat hab ich mal meinen alten Zapmaster(!!der der bei mir Null Empfang hat!!) angesteckt und siehe da der vermeintlich defekte Receiver funktioniert.

Zum Test hab ich dann noch einen alten analogen Satreceiver von mir (der hat bei mir auch nicht mehr funktioniert) angesteckt und auch der funktioniert!!

Zur Gegenprobe hab ich noch den Satreceiver mit dem schlechten HF-Modulatorbild bei mir zuhause an...
78 - Womit am besten Elektronik gegen Feuchtigkeit isolieren? -- Womit am besten Elektronik gegen Feuchtigkeit isolieren?
Die Stecker am LNB mit selbstverschweißendem Isolierband abdichten, viele LNB's haben auch einen Spritzwasserschutz. Das reicht dicke aus.

Warum befestigst du den Multiswitch nicht da wo er hingehört? Auf den Dachboden. Die wenigsten Multiswitches sind für Außenmontage gedacht, die mit eigenem Netzteil auf keinen Fall.

Es gibt Multischalter mit Wetterschutzgehäuse, die werden dann am Mast befestigt, das reicht als Schutz aus. Wo kein Wasser dran kann kommt auch kein Wasser rein. Extra Sprays o.ä. sind nicht nötig und werden dir auch nicht helfen.
Damit werden Platinen eingesprüht wenn sie im KfZ eingebaut werden oder tropenfest sein müssen. Die Platine im Schalter wird ab Werk mit sowas bearbeitet sein, wenn er für draussen gedacht ist.

Dein Wie Gummi ist Silikon aus dem Baumarkt, das macht die evtl. mehr Probleme als dir lieb ist.


...
79 - Satelliten analog Receiver SEG SR 022 -- Satelliten analog Receiver SEG SR 022
faslche LOF oder ein spezial umsetzer drinne


schreib mal rein was für ne marke antenne und was für multiswitch...
80 - DBox Nokia -- DBox Nokia
Hoi

folgendes meine D-Box hängt an einem Switch.
Nach dem einschalten (bei einem Sender der Horizontal liegt) habe ich 17,99 V am Ausgang und 13,59 V bei einem Vertikalen Sender.
Wenn die Box einige Zeit in betrieb ist fängt der H-Wert an zu sinken(ca 0,01V alle 10 Sek). Die spannung sinkt bis auf knappe 16,4V (dann mag der multiSwitch warscheinlich nichmehr) jedenfalls bekommt man bei H-Sendern dann Bildstörungen,Bildausfälle und dann überhaupt kein bild mehr
Der V-Wert bleibt die ganze zeit stabil. auch wenn die H-Sender spinnen gehen die V-Sender noch einwandfrei.

Hat jemand ne ahnung was da auf der Tunerplatine im Arsch is? ich vermute irgendein Transistor oder Kondensator nur welcher

ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Multiswitch eine Antwort
Im transitornet gefunden: Multiswitch


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181365921   Heute : 574    Gestern : 6214    Online : 464        28.5.2024    6:21
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.126072883606