Satellitenanlage mit Twin-LNB

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 6 2024  04:05:16      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
Satellitenanlage mit Twin-LNB
Suche nach: lnb (1224)

    







BID = 411470

Pipimaxi

Gelegenheitsposter



Beiträge: 82
Wohnort: Mörlenbach
ICQ Status  
 

  


Hallöchen liebe Forumgemeinde,
hab da mal wieder ein Problem:
Sind vor kurzem umgezogen, vorher Kabel, jetzt DVB-S. Ist ein Haus mit 4 Wohnungen. Hauseigene Sat-Anlage ist nicht digitaltauglich, daher hat auch ein anderer Mieter sich eine eigene Schüssel aufgestellt, die digital tauglich ist. Ist ein Twin-LNB, der direkt an 2 Receiver geht.
Da wir aber digital brauch (wegen premiere) hat er uns angeboten, dass wir uns dazuschalten können.

Hab mir jetzt einen Multiswitch für 6 Teilnehmer besorgt. Problem ist nur, dass dieser 4 Eingänge (eigentlich 5 wegen terrestrisch) hat, der TWIN-LNB aber nur 2. Unterteilt sind diese ja in high/low horizontal und high/low vertikal.
Kann ich an den Multiswitch jetzt auch den Twin-LNB anschließen, so dass es funktioniert oder brauch ich jetzt unbedingt nen Quattro-LNB?

Über hilfreiche Tipps und Antworten wäre ich euch sehr dankbar

MfG
Pipimaxi

BID = 411478

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36084
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Mit dem Twin-LNB klappt das nicht. Wie willst du aus 2 Ausgängen die 4 Ebenen rausbekommen?
Du brauchst ein Quattro-LNB. Achte darauf das du einen ohne eingebauten Switch nimmst.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 411565

fuchsi

Schreibmaschine



Beiträge: 1704

Wenn alle Receiver ausnahmslos digitale Receiver sind, funktioniert das schon.

beim Multiswitch werden dann die 2 analogen Eingänge nicht verwednet.

<em>Unterteilt sind diese ja in high/low horizontal und high/low vertikal. </em>

low vertikal und low horizontal frei lassen
high vertikal und high horizontal jeweils einmal zum LNB

[ Diese Nachricht wurde geändert von: fuchsi am  5 Mär 2007 14:40 ]

BID = 411597

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36084
Wohnort: Recklinghausen

Das funktioniert aber nur mit Einschränkungen.
Im Low Band befinden sich ebenfalls digitale Programme, weitere Neuaufschaltungen werden folgen. Die fehlen dann.
In naher Zukunft wird man die Anlage daher umbauen müssen, also lieber gleich richtig machen statt jetzt pfuschen und in einigen Monaten dann richtig machen.

Der Multischalter muß zum Anschluss eines Quad-LNBs geeignet sein, d.h. er muß an den jeweiligen Anschlüssen das entsprechende Schaltkriterium (14/18V, 22kHz) zur Verfügung stellen. Tut er das nicht, wird daraus nichts.
Viele Multischalter machen das nicht, bei der Verwendung geeigneter Komponenten ist das ja auch nicht notwendig.


Zitat :
beim Multiswitch werden dann die 2 analogen Eingänge nicht verwednet.


Es gibt keine analogen Eingänge.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181509238   Heute : 363    Gestern : 12273    Online : 158        20.6.2024    4:05
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0475389957428