Gefunden für vcr philips - Zum Elektronik Forum





1 - Bild rollt vertikal auf Zeitlupe -- Videorecorder   Grundig    2x4 800 Super




Ersatzteile bestellen
  Servus,

das mit dem "Einregeln" bei BSL vorwärts hat mein 2x8 stereo auch. Liegt offenbar am Riemenantrieb mit der doch sehr massiven Schwungmasse, weil vorwärts mit 7x Tempo läuft, rückwärts nur mit 5x. Da waren die Philips V-2000 besser mit ihrem Capstan-Direktantrieb, der schön hochlief und das Bild in jeder Sekunde absolut störungsfrei war. Mit der Macke muss man leben, schätze ich, das war noch bei jedem V-2000 von Grundig so, den ich in den Fingern hatte - und das waren schon ein paar Dutzend.

Nur die Zeitlupe sollte er schon können, das macht mein 2x8 auch recht gut, das Bild zittert zwar ganz leicht, aber es rollt nicht. Zittern tut es bei Zeitlupe auch bei all meinen VHS-Geräten leicht.

Ist der Capstanriemen neu und von den Abmessungen (Durchmesser, Stärke) original? Sonst hat die Servoregelung für den Capstanmotor Probleme bei der Regelung. Die Mäander-Lagerplatte ist auch ok?

Mehr fällt mir bei diesem doch recht exotischen Fehler momentan nicht ein...


Offtopic :Genau das DTF-System war von Anfang an -auch wenn es theoretisch ein klasse System ist- der große K...
2 - keine Bildausgabe -- Videorecorder Sony SL-C9ES
Servus,

noch eins ist mir eingefallen, weil mir das bei einem Philips N-1700 (VCR-Longplay von 1977) so passiert ist:
Du schreibst:

Zitat : Nach ein paar Stunden Nutzung
Möglicherweise haben die alten Beta-Bänder die Videoköpfe schon wieder soweit zugeschmiert, dass eine simple Reinigung Abhilfe schaffen könnte.
Manche Band-Fabrikate sind hier recht schlimm, andere halten auch nach über 40 Jahren noch gut her. Negativ sind mir Scotch, manche Philips und PDM und einige AGFA aufgefallen. Gut dagegen sind i.d.R. nahezu alle BASF, Sony, Maxell Cassetten.

Gruß
stego ...








3 - Suche alte Betamax- ud VCC-Bänder -- Suche alte Betamax- ud VCC-Bänder
Servus,

hättest Du mich vor ca. 10-12 Jahren gefragt, da habe ich seinerzeit meinen "Überschuss-Vorrat" an bespielten Beta-, V-2000 und VCR-Cassetten je System en bloc via eBay verhökert...
Auf den Beta-Cassetten waren jede Menge "kopierte" Filme (vmtl. aus der Videothek) drauf, auf den V-2000-Cassetten kann ich mich noch erinnern, dass mindestens 40 Episoden von "Peter Steiner's Theaterstadl" drauf waren, dazu noch ein paar alte "Tatort", zumeist aus den 80-er und 90-er Jahren. Waren alles Siemens VCC-360, die ich zu einem Siemens Videocord 328 (bgl. Grundig 2x8/2080) dazu bekam. Außerdem ein paar nagelneue Cassetten.
Aja, nagelneue Cassetten, i.d.R. in Zellophan verschweisst, habe ich noch für alle Systeme vorrätig: VHS und S-VHS in allen möglichen Längen E-30 bis E-240, Beta: L-500 und 750, Video 2000: VCC-360 und VCC-480, VCR: LVC-150 und LVC-180, CVC: VC-30, U-matic KCA-60, Video 8: 90 Min., sogar ein Spulenband 1/2-Zoll, Philips-LDL-45 ist noch dabei. Gebrauchte Bänder von AKAI im 1/4-Zoll-Format sind auch ein paar da.
Nebenbei noch Audiocassetten: Herkömmliche Compact-Cassetten sowieso jede Menge neu, weiter Grundi...
4 - dropout compensator defekt -- Videorecorder Philips n1500 VCR 1972
Geräteart : Videorecorder
Defekt : dropout compensator defekt
Hersteller : Philips
Gerätetyp : n1500 VCR 1972
Chassis : erste Generation
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen.
Nachdem ich das gebrochene Zahnrad vom Fädelmechanismus an meinem n1500 erneuert habe, funktioniert der alte videorecorder recht gut.
Leider gibt es noch 2 Probleme.
Der AV DIN Ausgang bringt kein Bild. Ton ist vorhanden, aber Bildschirm schwarz.
Und nun das wichtigere Problem: Es gibt kräftige dropouts .
Die sind recht häufig, kräftiger und heller, als man es normalerweise kennt.
Tracking ist aber absolut spurstabil.
Es macht auch keinen Unterschied, ob ich eine Fremdaufnahme anschaue, oder ob ich mit dem Gerät eine Aufzeichnung selber anfertige. Die selbst erstellte Aufnahme läuft in einem anderen Gerät übrigens einwandfrei, ohne die starken dropouts.
Hat jemand eine Idee, was man da machen könnte?
Habe noch ein Schlachtgerät hier stehen, aus dem ich evtl. Teile nutzen kann
Vielen Dank.

...
5 - Videorecorder System Videorecorder erste Generation -- Videorecorder System Videorecorder erste Generation
Hallo, ich suche einen einwandfrei funktionierenden VCR Videorecorder der ersten Generation ( nicht VCR- Longplay, nicht Super Video Recorder SVR ).
Geräte wie den Philips n1502, n1512 oder Grundig BK3500.
Wäre schön, wenn jemand was vernünftiges abzugeben hat.
Bitte melden unter nakl0001@gmx.de
, oder PN.
Danke ...
6 - Verschmutztes Kopfrad etc -- Videorecorder Grundig SVR 4004
Servus!


Zitat : Cassetten können nicht schuld sein.
Habe mehrere auch neue getestet. Alle machen in meinem n1700 keinerlei Probleme.

Doch, das sind die Cassetten.
Hast Du im N-1700 auch diese besagte Cassette geprüft?

Es gibt leider das Problem, dass sich bestimmte Bänder im Laufe der Zeit "verschmieren", sprich: die Bandbeschichtung auflöst und die Videoköpfe verschmutzt.
Möglicherweise ist auch der Bandzug im SVR zu hoch, sodaß das Band nicht auf dem Luftpolster "schwebt", sondern auf der Kopfscheibe reibt, wenn dasselbe Band im N-1700 keinen Abrieb verursacht. Die Bandgeschwindigkeit ist ja beim SVR nur halb so schnell wie beim N-1700, das macht evtl. auch was aus beim Abrieb. Vor allem nagelneue Bänder sind noch ein wenig rauh auf der Oberfläche, das kann ebenfalls erhöhten Abrieb verursachen.

Ich hab z.B. bei vielen Cassetten unterschiedlicher Marken die Erfahrung gemacht, dass manche Marken sehr haltb...
7 - keine Aufnahme -- Videorecorder Philips N 1700
Geräteart : Videorecorder
Defekt : keine Aufnahme
Hersteller : Philips
Gerätetyp : N 1700
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen, ich habe einen N 1700 VCR vor dem Wertstoffhof bewahrt.
Nach Einbau neuer Antriebsriemen und gründlicher Reinigung bringt er ein Prima Bild und einwandfreien Ton beim Abspielen der alten Kassetten.
Leider lässt sich mit dem Gerät nicht aufzeichnen.
Ich schalte ihn ein, drücke Senderspeicherplatz 1 auf dem ein analoges Bild und Tonsignal empfangen wird. Die Tuning Leuchte leuchtet. Alles ok soweit. Dann drücke ich Play und record gleichzeitig. Die Tuning Lampe erlischt. In diesem Moment setzt auch der Ton aus. Ich zeichne dann dennoch testweise ca. 5 Minuten auf.
Beim Abspielen der vermeintlichen Aufnahme ist dann aber festzustellen, dass nichts aufgezeichnet wurde. Es ist immer noch die alte vorhandene Sendung auf dem Band.
Es wurde also nichts gelöscht und dementsprechend auch nichts aufgezeichnet.
Was kann das sein? Der Löschkopf? Warum geht die Tonwiedergabe verloren, wenn ich eine Aufzeichnung starte?
Vielleicht kennt hier ja jemand den Fehler.
Danke schon Mal.
Grüße


...
8 - Bildqualität mies -- Videorecorder   Philips    VR2350
Servus!


Offtopic :Ich bin ja auch ein Freund der historischen Video-Bandgeräte, unter anderem Video 2000. Daher kann ich die ständige Laberei von "Kleinspannung" nicht mehr hören, bei jeder Gelegenheit lässt er seinen Frust über die angeblich soooo schlechte analoge Videoband-Technik ab. @Kleinspannung: Ist gut, wir wissen es nun. Es gibt auch noch Leute, die die alte Technik schätzen, deren Entwickler bewundern oder auch aus sonstigen nostaligischen Gründen alte Geräte besitzen.

Aber gerade bestimmte Geräte erzielen aus mir unerfindlichen Gründen in der eBucht zum Teil Mondpreise, so eben der Philips Matchline VR-2350. Auch der Toplader VR-2340 geht manchmal zu horrenden Preisen weg, obwohl man sich denken kann, dass in diesem Alter von weit über 30 Jahren jedes Videogerät gründlich restauriert werden muss, was nochmals einiges an Geld und Zeit kosten wird. Beide Modelle stehen seit einiger Zeit auf meinem "Warte-Regal" und wollen überholt werden - beide Geräte funktionieren zwar grundlegend, aber keines davon gut oder gar einwandfrei.
9 - Verschleißteile-Reparatursets -- Videorecorder Grundig VS410
Servus!

Die Grundig VS-Serie ist nun zwischen 34 Jahre (VS-200-Serie) und minimum 25 Jahre (VS-500/600) alt. Auch die ersten VCR der GV-Serie hatten noch ein Panasonic-Laufwerk drin, wie die letzten VS-Geräte. So, wie es Grundig längst nicht mehr gibt, wird es auch keine Händler mehr geben, die die Reparatur-Kits verkaufen, denn bestellen kann man die eh nicht mehr, nur die Hoffnung bleibt, dass der eine oder andere (meist kleinere) Händler noch alte Lagerware vorrätig hat. Hin und wieder wird sowas auf Ih-bäh angeboten.

Mittlerweile wird's ja schon sehr knapp, Ersatzteile für das Philips TurboDrive aufzutreiben, welches auch in vielen Grundig VCR verbaut wurde (ab GV400-Serie bis ca. GV700/8000-Serie).

Das Problem der Alterung bleibt jedoch auch bei "alter Lagerware" bestehen: Gummi verhärtet, Kunststoff wird spröde.

Nix ist für ewig, nicht einmal ein Grundig...

Gruß
stego ...
10 - Gerät reagiert nicht mehr -- Videorecorder Bang & Olufsen Video 2000
Geräteart : Videorecorder
Defekt : Gerät reagiert nicht mehr
Hersteller : Bang & Olufsen
Gerätetyp : Video 2000
Chassis : Beocord VCR 61
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich bin neu im Forum...repariere aber schon länger selbst Geräte.
Nun hab ich einen Fall, bei dem ich nicht weiterkomme.

Ich hab vor ein paar Tagen einen Video 2000 Rekorder von B & O Typ Beocord VCR 61 erstanden. Das Gerät ist ein von B&O gebrandetes Philips Gerät...weiß aber leider nicht genau welches.

Der Rekorder lief die letzten drei Tage einwandfrei. Heute Abend hab ich auch ein Band angesehen...er lief so ca. eine Stunde, dann war plötzlich das Bild weg, alle Anzeigen waren dunkel und ein Motor war lautstark zu hören. Er reagiert auch auf keine Tastenbefehle.
Also hab ich ihn geöffnet und gesehen, dass er das Band gefressen hat, genauer gesagt hat es sich um die Andruckrolle gewickelt. Also hab ich es geschnitten und wieder aus dem Laufwerk gezogen, die Rolle ist also wieder vom Band befreit. Der laute Motor ist übrigens der für die Capstanwelle, die viel zu schnell dreht.
Alles was passiert wenn ich ihn ans Netz anschließe ist, dass der Capstanmotor mit irrer Geschwindigkeit dre...
11 - Geht in Standby -- DVD_REC Toshiba DVR52 KTF
Servus!

Ganz pauschal würde ich hier mal den Fehler im Bereich "Mode Select Switch" suchen. Offenbar ist dieser verschmutzt und daher weiß das Laufwerk nicht, in welcher Position es sich momentan befindet (das soll der MSS an die Steuerelektronik melden).
Wo der bei dem Laufwerk ist, weiß ich leider nicht, sorry! Bei Panasonic ist er oft hinten rechts, unter dem Steuer-Kurvenrad, bei anderen Laufwerken habe ich ihn schon auf der Hauptplatine unter dem Laufwerk gesehen. Wieder andere Laufwerke (z.B. Philips TurboDrive) haben keinen MSS, da wird die Steuerelektronik anderweitig mit Daten versorgt.

Wenn's das nicht ist: Evtl. wird das Band nicht korrekt aufgewickelt (Rutschkupplung defekt/verschlissen).

Wäre auch interessant zu wissen, ob der VCR während der 10 Sekunden Laufzeit ein einwandfreies Bild mit Ton liefert oder nicht.

Gruß
stego ...
12 - Display zeigt -- Videorecorder   Philips    VR 838/02
Servus!

Schau mal auf diese Seite, da findest du einige Philips VR-Tipps.

http://getmanual.ru/vcr/sb/phil10.htm

Oft ist beschrieben, dass der Löschoszillator wegen eines defekten Bauteiles ständig in Betrieb ist und das den Datenbus stört.

Servicemenue bei vielen Philips-VCR lt. dieser o.g. Seite:

"Vorlauf" am Gerät und zugleich "Stop" auf der Fernbedienung.
Achtung! Keine unüberlegten Änderungen im Servicemenue vornehmen!!!

Gruß
stego ...
13 - Korrosionsschaden usw. -- Videorecorder Philips VR2334
Hallo Trumbaschl,

1.Den Akku würde ich sofort austauschen. 0.5V nach 2 Wochen sind deutlich zuwenig. Die Teile haben damals min. 1/2 Jahr ohne Nachladen gehalten. Die Stromaufnahme der aus dem Akku zu speisenden Uhrenschaltung ist als "minimalst" zu bewerten.

2. Die Andruckrolle aus einem "Pollin-Sortiment" würde ich persönlich nicht verwenden. Soweit ich mich noch erinnere, waren die damaligen Philips VCR sehr anspruchsvoll in der "Koplanarität" zwischen Andruckrolle und Capstanwelle.
Eher würde ich versuchen, die Rolle durch sehr vorsichtiges Anschleifen zu reanimieren oder auszutauschen gegen eine sehr gut erhaltene Original-Andruckrolle.

3. Bis der Rest des VCR nicht zu 100% elektrisch in Ordnung ist, würde ich vorerst das eingedickte Fett der Zahnräder nur mit etwas Isopropanol "verdünnen".

Wenn alles elektrische richtig läuft, dann kannst Du dich an die Restauration der Mechanik machen.
Nicht versuchen alles gleichzeitig zu machen, du handelst Dir möglicherweise dadurch Fehler ein, die Du (oder auch ein "Vollprofi") später nicht mehr beheben kannst.

Tachy

PS: Ich habe diese Philips Geräte damals zu hunderten repariert, aber sie waren mir immer ein Graus.......
14 - Neues Digitalmultimeter -- Neues Digitalmultimeter

Zitat :
BlackLight hat am 14 Apr 2016 23:15 geschrieben :

Zitat : [...] möchte ich jetzt langsam mich wieder soweit aufrüsten, dass ein privates "Weiterwerkeln" wieder möglich ist.Was bastelst du denn so? Für meine privaten Anwendungen reichen zwei bis drei wie dieses oder äquivalent für 99% meiner Fälle aus. Da stört es auch nicht, wenn man mal eins tötet und wenn man mal was besseres braucht kauft man es sich halt später zu. Nur mit einem DMM messen? Da nehme ich lieber zwei bi...
15 - Sicherung brennt durch -- Videorecorder Philips VR 200/02

Zitat : doch sie war von unten nicht kaputt
Sie wird auch eher von "oben" kaputt sein. Genaueres siehst du vielleicht, wenn du mal den großen Blechdeckel unterhalb des Sicherungshalters hochhebst.
Würde mich nicht wundern, dort einen geplatzten SPH4692 http://pdf.datasheetcatalog.com/datasheet/infineon/1-sph4692.pdf zu finden. Alternativ auch die reparaturfreundlichere, weniger hoch integrierte Variante mit TDA4605 und externem MOSFET wie BUZ91A, wo bei dann meist letzterer das Leben ausgehaucht hat.
Ursache des Ausfalls des MOSFET (intern oder extern des Controller IC) und Wiederansprechen der Feinsicherung bei Netzteilen mit TDA4605 (oder halt seinen Abkömmlingen wie SPH4692) ist ja hinlänglich diskutiert.


16 - VCR geht nach 5 Sec aus -- DVD_REC Philips DVDR 3430 V31
Geräteart : DVD-Recorder
Defekt : VCR geht nach 5 Sec aus
Hersteller : Philips
Gerätetyp : DVDR 3430 V31
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum Gemeinde!

Ich hab hier einen Philips DVD /VCR Combo auf dem Tisch stehen.

Das VCR Laufwerk war warlos am Spinnen..Hab den Mode Select Schalter getauscht.
Folgenden Fehler tritt auf:

Gerät einschalten
Tape einlegen funktioniert bei ersten mal..
Tape wird eingelesen
Tape wird mit Bild und Ton abgespielt

Playfunktion stoppt nach ca 5 Sec im Bildschirm steht dann VCR Fehler..
Danach keine Reaktion von Eject/Play/etc Tasten an RM oder Bedienteil

Was kann das für ein Fehler sein?
Ich bin im Moment ratlos!! ...
17 - Rauchentwicklung -- Videorecorder Philips VR2022
Servus!

Diese in blaue Folie "eingewickelten" Philips Elkos sind fast genauso berüchtigt, wie ihre gelben Kollegen von FRAKO und ERO. Kapazitätsverlust, ESR verändert ist noch harmlos - satte Kurzschlüsse sind da nicht so selten!
Bei meinem N1700 (VCR Longplay, nur ein paar Jährchen älter als der VR-2022) habe ich alle Netzteil-Elkos prophylaktisch ausgewechselt. Ich will ja, daß das Gerät noch länger Freude macht.

Laß Dir vom TV/RF-Techniker Deines geringsten Mißtrauens die Elkos doch geben, einlöten wirst Du sie doch können...
Dann brauchst Du nicht warten, bis der Techniker mal die Güte besitzt, das Netzteil dranzunehmen.

Aja, und natürlich die X- und Y-Kondis gleich mit wechseln!

Gruß
stego ...
18 - Band b. Rücklauf zerknittert -- Videorecorder Orion VH-1444
Servus Jürgen,

was mir noch einfällt: In Reverse-Betrieb muß der rechte Wickelteller "auf Spannung" gehalten werden, sprich, leicht abgebremst werden. Schau mal, ob dafür eine separate Bremse an den Wickelteller greift (so wie beim Philips Turbo-Drive, wo ein Plastikklötzchen an die Außenseite des Wickeltellers gedrückt wird und diesen somit "bremst").
Vielleicht ist diese Bremse (oder deren Belag) verschlissen und bremst jetzt zu stark - oder auch gar nicht! Dann kann auch sowas passieren, wie auf dem Bild zu sehen. Oder es greift sogar die sog. "Grundbremse" an den Wickelteller, der diesen dann nahezu blockiert.
Das zu kontrollieren, ist aber schwierig, dazu müßte man das Laufwerk ohne Cassette in Betrieb setzen (Schacht per Handantrieb einfahren lassen, die optischen Bandende-Sensoren abdecken, dann geht der VCR normal von selbst in Wiedergabe). Je nach Modell geht das einfacher oder komplizierter...
Ich glaube aber immer noch, daß die Rutschkupplung zu streng geht und dadurch der linke Wickelteller viel zu stark zieht...

Gruß
stego ...
19 - Kasette bleibt stecken -- Videorecorder Philipps VR710 /02
Servus!

Der VCR hat das "berühmte" Philips TurboDrive Laufwerk.
Deiner hat den Standardfehler, daß entweder das Ritzel an der langen Achse (rechts, längs angeordnet) oder das Zahnrad an der quer liegenden Schneckenwelle gebrochen ist.
Reparatur-Kit besorgen, beide Teile auswechseln, und läuft wieder!


Offtopic :Ich bin soeben aus den Latschen gekippt: Das Rep.Kit gibt's zwar hier bei Baldurs Online-Shop immer noch zu kaufen, kostet aber inzwischen stolze 36,32 Euronen!!! Bestell-Nr. #912369. Das hat vor ca. 10 Jahren gerade mal einen Zehner gekostet...

Aja, gleich mal schauen, ob die Andruckrolle schon recht "glänzend" aussieht, dann ist der Austausch derselben nur eine Frage der Zeit. Kostet allerdings auch schon 13,52 EUR (Best.-Nr. #2267072) ...

Dann bist Du bei ca. 50 EUR für Ersatzt...
20 - Kein abspielen -- Videorecorder Philips VCR Longplay N1702
Geräteart : Videorecorder
Defekt : Kein abspielen
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VCR Longplay N1702
Chassis : -
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,
seit gestern hat mein VCR LongPlay von Philips N1702 leider fol. Problem :
Beim einschalten am Haupschalter ( Links neben der grünen Lampe ) springt der Recorder kurz an ( wie sonst auch ) schaltet sich aber automatisch nach 1 bis 2 sec. wieder selber komplett aus! Das macht er mit und ohne Kassette!
Habe mal die Abdeckung abgemacht, sehe aber aufn ersten Blick kein Fehler.
Das Gleiche hat der Recoder ab und zu mal gemacht und zwar beim Rückspulen. Bei der Wiedergabe kam das Problem aber nicht vor ?
Bitte um Hilfe ! ...
21 - Wer empfängt noch Astra analog? -- Wer empfängt noch Astra analog?
@Dark Dragon:

Danke für das schöne Foto!
Sowas läßt das Herz gleich mal höher schlagen: die guten (oder nicht so guten???) alten Grundig VCR-4000 und SVR4004 mit den "Stapel-Cassetten".
Einen voll funktionsfähigen PHILIPS N-1700 (VCR-Longplay) habe ich auch in meiner Sammlung von Videogeräten (S-VHS, Video 2000, Beta-HiFi, VCR-Longplay, CVC, LDL-Spulengerät, TED-Bildplatte).

Zu meiner Diagnose:
Gestern, 30.04.12: Nur noch EuroSport sendet. Auf ARD kein Träger mehr, nur noch Ameisenrennen. Auf ZDF, BR, BR-alpha und einigen weiteren dritten Programmen die übliche Hinweistafel. Auf ARTE eine ARTE-eigene Hinweistafel. Bei den privaten Werbe-Blödsinn-Sendern (RTL & Co.) auch überwiegend die Hinweistafeln, einige auch komplett tot.
Die Aufnahme auf VHS-Cassette hat ergeben: Der Spielfilm wurde ziemlich genau um 3:13 Uhr einfach ohne Vorwarnung "abgewürgt". Anschließend nur noch Ameisenrennen.

Gestern spätabends Digital-Sat installiert, erster Eindruck: Die Laufschrift ist nicht da. Ansonsten kein nennenswerter Qualitätsunterschied bei Bild und Ton (mein guter alter analoger Grundig STR-311 hatte mein Lebtag eine top Bi...
22 - Bildstörung -- Videorecorder Grundig VP100 CVC Video Portabel
Geräteart : Videorecorder
Defekt : Bildstörung
Hersteller : Grundig VP100
Gerätetyp : CVC Video Portabel
______________________

Hallo allerseits !

Ich suche dringend eine Firma die in der Lage ist alte Videosysteme (VCR/SVR/CVC) zu reparieren.

Ich habe insbesondere einen Grundig CVC VP100 Recorder, einen Technicolor CVC 212E VCR und ein Philips VCR N1702 VCR zu reparieren.

Alle Geräte haben "einfache" Bildfehler (kippen, durchlaufen, pulsieren).

Meist dürfte es an gealterten Kondensatoren und Riemen liegen.

Am wichtigsten sind mir die CVC Geräte.

Hätte da jemand Vorschläge von euch?

MfG

Marc ...
23 - Noisy picture -- Videorecorder Grundig 2280 a
Hello,
and welcome to this forum!

Also on V-2000 machines, the abrasive wear of all components makes no stop on a lot of years! This machine is at least 27 years old, and there may be a worn head drum as well as dry capacitors in any modules.

And not to forget:
The "newest" Video-2000 tapes were produced about 1991/92 - and so they are at least 20 years old. And VHS tapes were still developed on after this time. So, if you want to compare both systems, you have to take a VHS-tape of the same generation (80´s or early 90´s decade of the last century) and also a VCR of the same generation. And then, I guess, the picture quality would be almost the same on both machines...

The "Philips Quality Grade" (i guess: a black-orange package???) are AWFUL quality!!!
The Sony: i didn´t have any of these for testing.
The best V-2000 tapes today are: BASF Chrome extra quality, from the last production in the early 90´s (silver-grey package).
Also AGFA tapes are terrible!
Some PHILIPS are not that bad, but depending on, what type of tape!

Are the tapes still unused?

And, the system itself make...
24 - Wiedergabe funktioniert nicht -- Videorecorder Philips VR 2220
Servus!

Dein VCR ist ein recht schönes, transportables Video-2000 Gerät!
Leider habe ich mit Philips V-2000 recht wenig Erfahrung, weil diese Geräte in der Regel recht verbaut sind.

Zunächst würde ich mal alle Netzteil-Spannungen auf ihre korrekten Wert überprüfen. Dazu benötigst Du jedoch das Service-Manual, wenn die Spannungen nicht irgendwo auf der Platine aufgedruckt sind.

Ich vermute, daß infolge "saurer" Elkos eine Spannung bei Wiedergabe einbricht. Bei den Grundig V-2000 ist eine Elko-Kur im Netzteil schon fast "Pflichtaufgabe". Bei Philips wird´s nach ca. 30 Jahren, die die beiden Geräte auf dem Buckel haben, nicht viel anders sein.

Aja, nochwas: Es ist ja ein "Portable" mit der Möglichkeit des Akkubetriebes. Ist der Akku drin? Ist er OK? Wahrscheinlich nicht mehr. Dann mal ohne Akku probieren, nicht daß der Akku die Netzteil-Spannungen herunterzieht.

Gruß
stego
25 - A/V okay, aber mit Ton-Brumm -- Videorecorder Grundig florenz SE7104SV
Servus!


Offtopic :
Zitat : Sobald Stereo-Ton vorhanden ist (ob HiFi oder nicht), erfolgt die Aufzeichnung im Schrägspurverfahren.
Nicht zwingend!
Es gab in der Anfangszeit, als Stereo im TV eingeführt wurde, so Anfang/Mitte der 80-er Jahre, einige VCR mit Längsspur-Stereoton. Hier müssen sich zwei Kanäle die eh schon bleistiftstrich-dünne Tonspur an der Bandkante teilen. Daß die Tonqualität dann bei 23,35 mm/sec. Bandgeschwindigkeit nicht die beste war, kann man sich denken.
Dieses Verfahren gab es bei VHS, Beta und Video 2000.

Der Schrägspur-HiFi-Ton kam dann ca. 1987 und brachte eine enorme Verbesserung der Tonqualität mit.
Diesen gab/gibt es bei VHS und Beta Geräten, V-2000 wurde vorher eingestellt (ein Musterexemplar eines V-2000 mit HiFi-Ton zur Ausstellung auf der IFA wurde von Ph...
26 - Suche dringend SVR und VCR longplay Videos - Zahle bis zu 50,- pro Kassette -- Suche dringend SVR und VCR longplay Videos - Zahle bis zu 50,- pro Kassette
Hallo, habe mir jetzt endlich beide Recorder ( Philips VCR 1702 + Grundig 4004 SVR ) zugelegt, brauche aber unbedingt bespielte Originalkassetten mit Filmen ( wegen der besseren Bandqualität ) !
Wer verkauft mir was ??
Zahle je nach Film bis zu 50,- euro.
lucky-silver@gmx.de ...
27 - Band wird gefressen -- Videorecorder Funai 31A-650
MSS reinigen!
Dazu mußt du das gesamte Board mit Laufwerk aus dem Gerät entfernen.
Dann das ganze umdrehen,2 Schrauben entdernen und wieder umdrehen.Der MSS sitzt rechts vorne unter dem LW(rundes schwarzes Teil)
Wenn du von VCR keine Ahnung hast,versuch es nicht,du kriegst das Teil sonst nie wieder zusammengebaut...
Stego,im Philips VR 630 und VR 750 und noch einigen Modellen steckt übrigens auch Funai drin........

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Elite1 am 12 Mär 2011 18:30 ]...
28 - Schüler erlitten Stromschlag -- Schüler erlitten Stromschlag

Zitat :
dl2jas hat am  1 Mär 2011 20:44 geschrieben :

Offtopic :Mein ältester Videorekorder VCR hat eine mechanische Zeitschaltuhr.

DL2JAS




Offtopic :Ein Grundig BK 2000 / 2500 oder ein Philips N1500 / 1501 ?
Noch funktionierend ?


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Dark Dragon am  2 Mär 2011  8:12 ]...
29 - Kassette steckt fest,keinPlay -- Videorecorder Philips VCR 900
Geräteart : Videorecorder
Defekt : Kassette steckt fest,keinPlay
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VCR 900
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo ,

ich habe den Philips VCR 900 seit einigen Jahren im Schrank stromlos gelagert.Davor hatte ich den Recorder funktionstüchtig in Betrieb.
Jetzt wollte ich ihn zum Abspielen alter Videos verwenden, aber wenn ich die Kassette rein stecke wird sie nicht abgespielt und mit der Auswurftaste nicht wieder ausgeworfen. Die Anzeigen des Recorders funktionieren ganz normal, der Motor läuft auch kurz an.Ich habe um die Kassette entfernen zu können den Deckel entfernt, die Kassette per Hand entfernt und diese wieder neu eingesteckt. Dabei kann man beobachten, das der Recorder sie laden will,aber irgend etwas an der Mechanik scheint zu klemmen.(vermute ich) Der Recorder hat sehr wenige Betriebsstunden.Kann er sich kaputt gestanden haben? Es ist ein sehr hochwertiger Recorder, vielleicht ist ja eine Reparatur möglich?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Viele Grüße
vcr 900 ...
30 - Welcher HiFi-Videorekorder spielt reine Tonkassetten? -- Welcher HiFi-Videorekorder spielt reine Tonkassetten?
Servus allerseits!

Grundig hat hier -ausnahmsweise- mal nix eigenes gemacht, der HiFi-Stereo-Ton wird einfach ohne Bild auf das Band aufgezeichnet. Ob das in Standard- oder LP-Geschwindigkeit geschieht, kann der Benutzer vor Start der Aufnahme selbst entscheiden (Taste "LP").
Bei der Wiedergabe findet der Recorder die richtige Geschwindigkeit selbständig.

@dl2jas:

Zitat : Wenn ich mich richtig erinnere, gab es bei Grundig ein paar wenige Videorekorder, die nur HIFI aufzeichnen konnten, ganz ohne Bild. Die liefen dann für den Zweck auf halber Geschwindigkeit.
Mit einem "normalen" Rekorder wirst Du die Aufzeichnungen nicht wiedergeben können.

Ist mir nix bekannt. Auch die Grundig HiFi-VHS Recorder funktionierten stets so, wie die anderen Fabrikate auch. Bild und Ton überlagert im FM-Verfahren schräg auf das Band, Standard-Monoton zusätlich auf die Bandkante linear. Bei "Nur-Ton" ist halt einfach kein Bild au...
31 - Kassetteneinzug -- Videorecorder Philips VR 1200/02 SAA
Geräteart : Videorecorder
Defekt : Kassetteneinzug
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 1200/02 SAA
______________________

Guten Tag

Habe ein Problem mit meinem Philips VR 1200 S-VHS Recorder. Der Recorder ist ca. 8 Jahre alt und wurde nur noch wenig genutzt.
Habe ihn jetzt nach längerer Zeit mal wieder im Einsatz und mir ist folgendes Problem aufgefallen. Er macht Probleme beim Kassetteneinzug sowie beim Kassettenauswurf. Die Kassette wird manchmal erst nach mehreren Versuchen vom recorder eingezogen und ebenso verhält es sich beim Kassettenauswurf nur bleibt dann die Kassette halb im Schacht hängen.
Es sieht so aus als würde der Kassettenschacht(Lift) gelegentlich hängenbleiben. Wie gesagt,das Problem tritt nur gelegentlich auf.
Da ich kein Fachmann bin kann ich das Problem nur mit einfachen worten erklären. Die Fachleute hier im Forum mögen mir verzeihen.
Ich freue mich über jede Hilfe und Infos von euch.
Gibt es eigentglich noch Fachwerkstätten die VCR`s reparieren?
Ich möchte diese Gerät noch eine Zeit lang nutzen können.
Kann man bei diesem Videorecorden eigentlich auch die Betriebsstunden auslesen?
Vielen Dank im Voraus an alle die sich meines Beitrages annehmen ...
32 - Bauteile Po. 41 und 46 defekt -- Videorecorder Grundig GV6400
Servus!

Das wird ein Problem werden, daß Dir jemand diese zwei Teile geben kann. Eben, weil diese Teile normalerweise nie kaputt gehen, habe ich diese auch nicht in "Reserve". Und ein komplettes Ausschlachtgerät habe ich auch nicht verfügbar, meine Grundig und Philips VCR laufen alle noch tadellos, daher brauchen diese Geräte die beiden Teile selbst.

Sorry, aber vielleicht kannst Du dir ja in der Bucht einen defekten für 1 EUR angeln, und die Teile daraus entnehmen.

Gruß
stego ...
33 - defekt -- Videorecorder Philips VR 716/2/
Geräteart : Videorecorder
Defekt : defekt
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 716/2/
Chassis : Panasonic 012
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo ,suche ein gebrauchten Kopf von diesen VCR Videorecorder /6 kopf./Vielen Dank für Ihre Auskunft und Angebote ...
34 - Totalausfall -- Videorecorder Philips DVD Player/Videorecorderkombination
Servus!

Sehr häufig sind für "Totalausfälle" trockene Elkos im Netzteil verantwortlich, besonders die auf der Primärseite (Anlauf-Elko).
Wechsle mal alle Elkos im Netzteil, primär- und sekundärseitig, besonders die kleinen, aus.
Evtl. läuft das Ding danach wieder.

Eine Sicherung sollte sich auf jeden Fall im Gerät befinden. Entweder eine Glassicherung 5x20 mm in einer Halterung (meistens), oder eine Lötsicherung direkt im Netzteil (seltener). Ich glaub aber nicht, daß diese durchgebrannt ist.


Offtopic :Auch bei Philips geht die Qualität bei den VCR-Geräten seit geraumer Zeit den Bach runter....
Die VCR/DVD-Kombis baut Philips meines Erachtens gar nicht mehr selbst, sondern läßt sie in irgendeiner Bambushütte in China zusammenkleistern.

Gruß
stego


[ Diese Nachricht wurde geändert von: stego am  2 Mär 2010 11:03 ]...
35 - Spur verstellt -- Videorecorder Philips VR285/02
Servus!

Tja, hier wird wohl jeder Versuch ohne einwandfreie Testcassette, ServiceManual und Oszilloskop ein "Im-Dunkeln-herumstochern" sein.

Durch das vorherige "Verpfuschen" ist die Chanche auf Erfolg gleich Null.

Wurde denn außer an den beiden Bandführungsbolzen auch noch woanders, z.B. an der Audio-/Synchronkopf-Einheit gedreht?
Sehr gerne wird nämlich beim "Turbo-Drive" von Philips an diesem Kopf "gespielt" um einen Bandlauffehler durch eine verschlissene Andruckrolle zu "kompensieren".

Apropos A-Rolle:
Läuft denn das Band überhaupt sauber an der Audio-Synchronkopf-Einheit vorbei? Oder wird das Band evtl. durch eine verschlissene Rolle an dieser Kopfeinheit nach oben gezogen?
Ist letzteres der Fall, kann der VCR nicht synchronisieren ("Tracking"), weil der Kopf die Synchronspur nicht lesen kann.

Wenn an der Audio-Synchronkopfeinheit UND an den Schrägbolzen gedreht wurde, ist das ein Fall für eine gut ausgerüstete Fachwerkstatt.
Und dann wird die Reparatur den Zeitwert des Gerätes mit Sicherheit übersteigen.

Bedauernden Gruß
stego
36 - Zurückspulfehler -- Videorecorder Philips VR 750
Geräteart : Videorecorder
Defekt : Zurückspulfehler
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 750
Chassis : Turbodrive
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

Mein guter Philips VCR mag nicht mehr so recht. Wenn ich zurückspulen will, wirft er die Kassette einfach aus, allerdings ohne das Band auf die Kassette aufzufädeln was natürlich ein Bandsalat zur folge hat. Die Suche im Forum ergab das wohl etwas mit dem Turbodrive nicht stimmt, helfende wiesen auf die Turbodrive-schulung hin. Leider konnte ich diese nirgends finden, nur das sie per PM versand wurde. Ich würde mir diese gern mal ansehen, um vielleicht einfach das Problem selber lösen zu können, bzw. zu wissen was für ein Teil ich bestellen muß und wäre deshalb dankbar wenn mir jemand dieses zukommen lassen könnte.
Mfg und vielen Dank im Vorraus,
der Micha
...
37 - Nimmt keine Kassetten mehr an -- Videorecorder Philips VR666/16
Servus micmac!

Erstmal: Willkommen im Forum!

Genau, lies mal das mit dem Metz VCR durch.
Dort ist Dein Problem genauestens durchgekaut.
Ich habe keine Lust, ein und dasselbe mindestens 1x monatlich wieder genau gleich zu schreiben.


Offtopic :Gut, ich gebe zu:
Wie soll man als "VCR-Laie" auch wissen, daß das Laufwerk im Philips VR-666 "TurboDrive" heißt??? Und wie soll man wissen, daß im Metz VR48 auch eben dieses "TurboDrive" drin steckt?
Das muß ich den Anfragern schon zugute halten.

Gruß
stego ...
38 - kassettenauswurf -- Videorecorder   Metz    VF 48
Servus!

Mode-Select-Switch hat das Philips Turbo-Drive LW nicht!
(Die einzelnen Laufwerk-Stellungen werden durch ein Flügelrad an der Schneckenwelle erkannt, Anzahl der Lichtschranken-Unterbrechungen.)

1. Wie Murray schon sagte, das VCR-Laufwerk mag´s "dunkel"
2. Wenn´s das nicht ist: Nochmals alles per Hand überprüfen:
- Cassette ist draußen, Schacht oben: dann muß das linke Ende des Schneckengetriebes ungefähr auf einen größeren Zahn auf dem Kurvenrad treffen
(es gibt auch eine Markierung auf dem Kurvenrad, müßte ich aber am Wochenende erst in der "Turbo-Drive-Schulungsunterlage" nachsehen, weiß ich aus dem FF nicht auswendig).
- Stecker raus, nun am Fädelriemen mal den KOMPLETTEN Einfädel-Vorgang simulieren: also am Fädelriemen antreiben, daß a) zunächst der Schacht nach unten fährt (Achtung: Sperren im Schacht li+re nicht vergessen!), anschließend muß b) rechts der Umlenk-Hebel soweit ausfahren, daß er von oben gesehen rechts von der Andruckrolle steht, dann c) müssen die beiden Schrägbolzen li+re von der Kopfscheibe bis ganz nach hinten fahren und d) der Bandzug-Fühlhebel ganz nach links ausschwenken, sowie schließlich e...
39 - Keine Wiedergabe oder normal? -- Videorecorder Grundig 2x4 Mono / 2000
Hallo Minchiho, hallo ST3026,

danke für das aufrichtige Beileid am Videokopftod! Ich sehe das alles nicht so schwarz und es ist für mich auch noch kein Grund, wegen dieser Sache das Thema Video 2000 wieder aufzugeben. Mich interesiert es halt, weil ich bei meinem ersten Besuch ganz kurz nach dem Mauerfall bei Verwandten so ein Video 2000-Gerät im Zimmer hatte (Toplader allerdings) und einen kleinen TV dazu. Damals hatte ich ja noch keinen eigenen VCR. Und nun lief mir dieser Grundig über den Weg in optisch einwandfreien Zustand, keine Kratzspuren usw.. Den wollte ich also haben. Kontakte zu Leuten, die eventuell noch Teile haben (wenn ich etwas Glück habe, eine originale und unbenutzte Trommel aus einem TV-Reparaturladen) sind bereits geknüpft.

Außerdem liegt noch genug anderes angefangenes "Zeug" hier herum, was auch noch repariert werden möchte. Das Gerät wird erst einmal weggestellt. Später sehe ich in Ruhe mal weiter, wenn Ersatz da ist.

Vor einigen Stunden habe ich mich "zur Entsapnnung" an ein Philips-Kassettentonband gesetzt. Zwar lohnt sich eigentlich der Aufwand nicht, sich das kle...
40 - aotomatische Spurkontrolle -- Videorecorder Universum tv logic VR 776
Servus!

Dieser VCR hat bestimmt das "berühmt-berüchtigte" Philips Turbo-Drive Laufwerk verbaut.
Einer der häufigen Fehler dieses LW ist eine verschlissene Andruckrolle. Dadurch wird das Bild nicht mehr sauber an den Köpfen vorbeigezogen, besonders am Audio-Synchronkopf (der am nähesten an der Capstanwelle u. Andruckrolle ist).
Meistens wird das Band hier etwas nach oben verzogen, dadurch kann der Synchronkopf die Signale vom Band nicht mehr lesen und der VCR versucht ständig, die Spurlage (Tracking) zu korrigieren.

Also: Neue Andruckrolle rein und gut ist´s!
Einbau wurde schon zigfach hier beschrieben, such mal nach "Turbo Drive".

Kannst ja mal schauen, ob bei den Cassettenbändern der Rand etwas beschädigt ist, kommt bei verschlissenen A-Rollen oft vor.

Aja, vergessen:
Reinigung der Köpfe und Bandführungen kann bei dieser Gelegenheit nicht schaden!

Gruß
stego


[ Diese Nachricht wurde geändert von: stego am  9 Sep 2009 15:00 ]...
41 - Videorecorder Grundig 2x8 (Video 2000) -- Videorecorder Grundig 2x8 (Video 2000)
Hallo stego!


Zitat :
stego hat am 17 Aug 2009 10:34 geschrieben :

Ich würde in Deinem Fall ein baugleiches Gerät aus der eBucht ziehen, und die Module dann zumindest für Vergleichsmessungen heranziehen, evtl. die Module probehalber tauschen.


Jo, war auch mein Gedanke. Ich werde das Gerät aber wohl erstmal in die Ecke stellen, da ich vor ein paar Tagen einige ältere (vermutlich defekte) Videorekorder geschenkt bekommen habe. Leider war kein Grundig Video 2000 dabei, aber immerhin ein Philips VR2020. Dazu gesellen sich noch ein Grundig VCR 4000, ein paar Sony VHS/SVHS-Teile und den 212E (CVC) habe ich ja auch noch - also genug zu tun!

Kennst Du Dich evtl. mit dem VCR 4000 (VCR) aus? Dann werde ich mir nämlich mal 'ne Cassette dafür besorgen und schauen, was das Gerät so sagt (soll angeblich irgendwas mechanisches sein)! ...
42 - Videorecorder Philips VR 700 -- Videorecorder Philips VR 700
Servus!

Zitat : hmm ich kenne mich mit den geräten absolut nicht aus
Dann würde ich Dir raten, den VCR in eine Fachwerkstatt zu geben. Wenn es eine seriöse Werkstatt ist, bekommen die den Philips in kurzer Zeit wieder flott und es dürfte preislich auch keine allzu große Investition sein.

Zitat : aber liegt es daran, dass es die kassette nich mehr einzieht???
Genau das ist der "Standardfehler" beim Philips Turbo-Drive Laufwerk! Genau darum mag er nicht.

43 - DVD_REC Philips DVDR630VR DVD-VHS-Rekorder -- DVD_REC Philips DVDR630VR DVD-VHS-Rekorder
Geräteart : DVD-Recorder
Hersteller : Philips DVDR630VR
Gerätetyp : DVD-VHS-Rekorder
Messgeräte : Multimeter
______________________

Mein DVD-VHS-Videorekorder Philips DVDR630VR funktioniert nicht mehr. Gestern lief noch eine Timeraufnahme, die ich heute ansehen wollte.

Das Gerät ließ sich heute nicht mehr einschalten. Statt dessen blinken ALLE orangenen Kontroll-LEDs (für Standby, für die DVD auf VCR bzw. VCR auf VCR-Duplizierung und für die Quelle-Wahl (DVD oder VCR) blinken. Gleichzeitig hörte ich im Rhythmus der blinkenden LEDs ein tickendes Geräusch. Nach dem Entfernen des Gerätedeckels konnte ich dieses Geräusch lokalisieren. Der kleine Motor, über den eine Schneckenspindel angetrieben wird, wodurch das eingefädelte Band gespannt an die Videotrommel angelegt wird, bewegt sich im Rhythmus der blinkenden LEDs millimeterweise zitternd weiter.

Keine Taste reagiert- weder am Gerät noch über die Fernbedienung! Der Lüfter läuft - wie sonst üblich - nicht an.

DVD und VHS-Kassette lassen sich daher auch nicht entfernen, da das Gerät offenbar nicht über geeignete Funktionen im Falle der Stromlosigkeit des Gerätes verfügt. Konnte leider auch im Web keinerlei Hinweise finden.

Was könnte die Ursache für diesen Totalausf...
44 - Videorecorder Siemens FM627 -- Videorecorder Siemens FM627
Servus!

Ja, wenn er denn nicht auch schon ca. 15 Jahre auf dem Buckel hätte, wäre der GV-470S eines der besten Geräte, was es auf dem Sektor "Video" gegeben hat:
- S-VHS
- HiFi-Stereo mit manueller Aussteuerung
- Longplay sowieso
- Videotext
- Text-Programmierung und ShowView
- 7 Köpfe (rotierender Löschkopf für exaktes "Inserting"!)
- Archiv-System (Cassettenverwaltung im VCR)
- und und und.....
Fast nix, was der nicht konnte!

Ich hatte (bzw. habe) auch so einen, leider seit 1/2 Jahr defekt!
Zunächst dachte ich, der übliche Netzteil-Kram mit Elkos usw. - leider nicht! Mal geht er sogar wieder, spinnt aber dann, meistens funktioniert nichts, außer Cassette rein und nicht mehr raus...

Der Vorgänger von dem, der GV-280S war auch ein Top-Gerät! Vielleicht sogar noch ein wenig robuster, als der GV-470S, weil der 280er ein Panasonic-Laufwerk hat, welches >>möglicherweise<< haltbarer ist, als das Philips Turbo-Drive im GV-470S.

ABER: All diese Geräte haben die besten Jahre längst hinter sich! Der 470er ist mindestens 14-15 Jahre alt,...
45 - Videorecorder Philips LDL 1002 -- Videorecorder Philips LDL 1002
Servus, szngl,

leider hatte/habe ich dieses Wochenende wenig Zeit, sodaß ich meinen BK-100 nicht auseinander nehmen kann zum "Mit-Forschen".

Die "Rasierpinselchen" sind dafür da, daß der Riemen nicht irgendwie anfängt zu schwingen/vibrieren.
Sowas habe ich bei diversen Tonbandgeräten auch schon gesehen.

Natürlich kannst Du die Riemenscheiben auch "einfrieren". Anschließend den härter gewordenen "Gummi-Schmodder" mit einem Messer oder einer Stahlbürste entfernen.

Gruß
stego

Aja, was die Bremsbacken anbelangt: Da würde ich mir einfach etwas aus einem Stück Radiergummi "schnitzen", bis es paßt.
Hab ich z.B. bei meinem Philips N-1700 (Cassetten-Videogerät, VCR-Longplay-System, BJ. 1977) so gemacht. ...
46 - Videorecorder Philips VR2350 -- Videorecorder Philips VR2350
Hallo Stego,

wie beschrieben Laufwerksmechanik gezielt, dosiert mit Silikonspray geschmiert.

Problem gelöst !!!!!

Nochmals Danke für die schnellen Infos.

Zum Offtopicthema ,
muss ich sagen das geht mir genauso. Der VR2350 ist einfach ein edles Gerät und braucht sich auch heute noch nicht in meinem Hifi und Videorack vor neueren Geräten zu verstecken
Ich hatte mit dem VCR System von Grundig begonnen und anschließend auf Video2000 Grundig 2x8 LP aufgestiegen und zum Schluss bei meinem VR2350 von Philips hängen geblieben

Gruß
TK
...
47 - Videorecorder Philips VR969/02 -- Videorecorder Philips VR969/02
Servus!

War der "Hebel" am Schachtmechanismus oder im Laufwerk?

Wird der Schacht tatsächlich bis in die endgültige Position runtergefahren? Oder schleifen die Wickelkerne in der Cassettenhülle?

Wenn sich der VCR beim Bewegen der Cassette "quält", könnte die Ursache eine verschlissene Rutschkupplung sein.
Diese gibt´s hier im Shop www.elektronik-werkstatt.de für 17,39 EUR zzgl. Versandkosten unter der Best.-Nr. #356156.

Wenn auch der Einzug/Auswurf und das Ein-/Ausfädeln ungewöhnlich langsam und "quälend" vor sich geht, könnte entweder das Kegelrad rechts und/oder das Schneckenrad einen Riss aufweisen. Hierfür gibt´s das Reparatur-Kit mit der Best.-Nr. #912369 zu 11,55 EUR (Ein sehr häufiger Fehler beim Philips Turbo-Drive).

Ein weiterer Fehler -der sich aber erst herausstellt, wenn das Gerät wieder läuft- ist eine verschlissene Andruckrolle. Am besten gleich vorsorglich austauschen.

Gruß
stego ...
48 - Videorecorder PHILIPS VR 215 /02 -- Videorecorder PHILIPS VR 215 /02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : PHILIPS
Gerätetyp : VR 215 /02
Chassis : Turbo-Drive
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo

ich habe ein Problem mit einem Philips VR 215 VCR
Nach dem Einlegen des Tapes passierte nichts mehr
keine Reaktion auf Play / Eject usw. danach gleich in Stand By
also öffnette ich das Gerät um das Tape wieder heraus zu holen.
Das Tape war nicht eingefödelt und ich konnte es raus holen.
Seitdem habe ich eine Fehlermeldung " E1 "
Das läßt sich mehrfach wiederholen - keine Änderung
Auch ein Reset brachte kein Erfolg nur das die Uhrzeit weg ist.
( Reset über Power Knopf und Netzstecker )
Ich hoffe jemand hat eine Idee was des Fehler sein kann
und der Video ist noch zu retten vielen Dank schon mal

?

...
49 - Videorecorder Grundig GV404SV -- Videorecorder Grundig GV404SV
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : GV404SV
Chassis : TD-P2/0
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo VCR Experten,

ich habe hier einen alten Grundig VCR, der keinen Muchs mehr macht, offenbar läuft das Netzteil nicht mehr an. Die Netzsicherung ist noch heil und die ca. 300V am Siebelko nach den Netzgleichrichtern sind ebenfalls vorhanden.

Ich möchte das Netzteil vom übrigen Gerät mal abtrennen, welche Ersatzlasten sollte ich da anschließen für den Stand alone Betrieb?

Nächstes Problem: Wo kriege ich ein Schaltbild her?

Aus einem anderen Beitrag im VCR Forum habe ich die Info, daß es sich um ein NSM1 handelt, wie es auch in Philips VCR's verwendet wird, nur der passende Philips VCR war nicht genannt.

Danke im Voraus für eure Hilfe.

mfg Troubleshooter ...
50 - Bedienungsanleitung für PHILIPS N1702 -- Bedienungsanleitung für PHILIPS N1702
Habe hier eine original-BDA für einen frühen Videorecorder des Systems VCR-Longplay (LVC) liegen, Typ PHILIPS N1702.

10-sprachig (u.a. auch Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch), 2x30 Seiten, bebildert.
Gut erhalten (nur auf einem Deckblatt ein handschriftlicher Vermerk über die zu verwendende Kassettensorte).

Abzugeben gegen Gebot, bitte per pm. ...
51 - Videorecorder Philips N1512 -- Videorecorder Philips N1512
Vielleicht ist der HF-Modulator abgeschaltet, was bei einigen Philips/Grundig-VCR möglich ist. Genaueres sollte in der (nicht vorhandenen) Anleitung stehen. ...
52 - DVD Phillips DVP3100V -- DVD Phillips DVP3100V
Geräteart : DVD-Player
Hersteller : Phillips
Gerätetyp : DVP3100V
______________________

Hallo,

habe einen DVD/VCR-Player bei dem wohl ein Transistor im Netzteil durchgebrannt ist, auf jeden Fall hats ganz schön geknallt. Seit dem geht das Ding nicht mehr an. Hatte das Gerät bei einem Reparaturdienst, diese konnten aber nichts machen, da Philips keine Ersatznetzteile liefert.

Was kann ich nun mit dem Gerät machen? Lässt sich da noch was retten, also reparieren? Kann man einfach den defekten Transistor austauschen?

Zur Veranschaulichung noch ein Bild:
(Dieser gelbe Klecks scheint mit Kleber zu sein, der dort wohl bei der Montage hingekommen ist. Zumindest, kann ich nicht erkennen, woher der Klecks sonst herkommen könnte.)

Bild

Gruß
Anton

...
53 - Videorecorder Philips Turbodrive VR 820/02 Videorecorder -- Videorecorder Philips Turbodrive VR 820/02 Videorecorder
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips Turbodrive
Gerätetyp : Videorecorder
Chassis : VCR 820/02 Turbodrive
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum, ich habe hier einen Videorecorder meiner Mutter der täglich irgend so eine Amilovestory aufzeichnet.

Philips VCR 820/02 Turbodrive Laufwerk. Einige Jahre alt ist das Gerät.
Prod. Nr.: VN 130147007488


Problembeschreibung:

Das Spulen der Casetten geht nicht richtig - beim Rückspulen der Casetten hält der Recorder einfach aus maximaler Geschwindigkeit an (keine Indexmarkierung oder Counterstopp) und wirft die Casette aus. Man kann dann die Casette wieder einführen und manchmal spult er dann wieder ein kleines Stück - bis er die Casette erneut stoppt und auswirft.
Beim Vorspulen regelt er schnell (Counter 50 min.) auf niedrige Spulgeschwindigkeit runter. Stoppt man nun und spult erneut vor spult er wieder schnell - jedoch auch nur kure Zeit - somit spult man ewig an einer 240er Casette.

Getestet:

Die Casetten (Band) sind optisch einwandfrei.
Nur Markenbänder (Emtec) finden verwendung.
Neue Casetten und Casetten aus anderen Geräten laufen auch nicht.
Aufnehmen und abspielen funzt einwandfrei.
Cas...
54 - V2000 Recorder gesucht -- V2000 Recorder gesucht
Ich muß Mr. Ed hier voll und ganz zustimmen.

Ein V-2000 Recorder hat seine "guten Tage" längst hinter sich, für den täglichen Gebrauch ist ein solches Geräte sicher nicht mehr tauglich.

Auch hier macht der Verschleiß und die Alterung der Teile nicht halt. Eine "gute" Bildqualität hat das System zweifelsohne, allerdings halt im direkten Vergleich zu gleichaltrigen Geräten anderer Systeme (wobei Beta auch recht gut war).

Seinerzeit war V-2000 "DAS" System: Dynamische Spurnachführung, dadurch auch bei Bildsuchlauf vor- und rückwärts keine (!) Störstreifen, ebenso beim Standbild und Zeitlupe, Echtzeit-Zählwerk mit automat. Restzeitanzeige, zweiseitige Cassette mit max. 2 x 4 Stunden, bei Longplay sogar 2 x 8 Stunden - kein anderes System hatte das zu bieten!

Warum hat sich das System dann nicht durchgesetzt? Zum einen waren die VHS-Geräte aus Japan zu einem deutlich günstigeren Preis zu haben. Weiterhin hatten die ersten V-2000 noch heftige Kinderkrankheiten (z.B. mit DTF), welche bis zuletzt nicht 100% beseitigt waren. Last not least war das von Grundig und Philips verhängte "Pornofilm-Verbot" auch noch ausschlaggebend für den mangelnden Verkaufserfolg von V-2000.
Tja, auch ein (damals noch so großer) Ma...
55 - Videokopf für Philips LDL1002 -- Videokopf für Philips LDL1002
So einer täte meinem Grundig BK-100 (baugleich zu Deinem Philips) auch gut...

Weiterhin habe ich das Problem, daß ich keine Riemen mit den Original-Abmessungen habe/auftreibe. bei zu dünnen oder zu dicken Riemen läuft das Dings zu schnell/langsam (Wechselstrom-Asynchronmotor).

Immerhin bringt mein BK-100 ein Bild & Ton...
wenngleich das Bild auch nicht unbedingt als "gut" bezeichnet werden kann... und der Antrieb muß manuell abgebremst werden, eben wegen des Capstan-Riemens.

Diese Modelle sind ein Beweis dafür, daß man Video-Aufzeichnungen auch mit einfachsten technischen Mitteln realisieren kann. Keine Servo-Regelung für den Kopf und für den Capstan-Antrieb, Spurlage wird durch Phasenverschiebung geregelt (soviel ich weiß).

Zum Kopf: Es könnte evtl. auch einer für den N-1500 (erstes VCR-Gerät) passen.

Gruß
stego

P.S.: BK-100 ist genauso alt wie ich: Baujahr 1969 ! ...
56 - Videorecorder Philips VR800/02 -- Videorecorder Philips VR800/02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR800/02
______________________

Gestern hat die Fernbedienung o.g. Gerätes das zeitliche gesegnet (nein, Batterie ist nicht das Problem, die FB ist wirklich hinüber).
Deswegen habe ich eine Universalfernbedienung so programmiert das ich damit den VCR bedienen kann.
Das klappte auch soweit alles, nur werden einige Funktionen des VCRs von der FB nicht unterstützt weswegen ich auch andere Philips Codes ausprobiert (da gibt's mehrere dreistellige Codes die man durchprobieren kann) und dann auch jeweils alle Tasten gedrückt habe um herauszufinden welche Funktion diese hat.
Dabei ist es mir irgendwie gelungen die Kindersicherung zu aktivieren und jetzt kann ich sie nicht mehr deaktivieren.
Ich habe natürlich alle Tasten durchprobiert (man muß die Taste mehrere Sekunden gedrückt halten um die Sicherung auszuschalten) aber ohne Erfolg: die Kindersicherung läßt sich nicht mehr deaktivieren.
Ich habe dann den VCR für mehrere Stunden (ca. 7-8) vom Netz genommen, aber immer noch ist die Kindersicherung aktiv.

Was kann ich da jetzt tun?
...
57 - Videorecorder Philips VR967/02 -- Videorecorder Philips VR967/02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR967/02
Messgeräte : Oszilloskop
______________________

Liebe Forumsteilnehmer!
Mein VCR Philips VR967/02 lief längere Zeit ungenutzt auf Standby. Als ich ihn jetzt mal benutzen wollte, warf er die eingeführte Cassette gleich wieder aus, ebenfalls eine Neue. Nach nochmaligem Versuch kratzte und knackte es darin und nichts ging mehr. Eine Achse Der Einfädelmechanik war gebrochen. Neue Achse gemacht und nach Serviceanleitung montiert. Tatsache ist, daß das Band von den Tellern festgehalten wird. Die Rutschkupplung funktioniert nicht mehr. Leider habe ich keinen Drehmomentmesser um das Drehmoment des Tellers nachzumessen. Tatsache ist, daß im Antriebsstrang vom Capstan Motor über Gummitreibriemen und Zahnrädern zu den Tellern keine Rutschkupplung wirksam ist. Ich vermute, sie sitzt fest. Kann mir jemand hier im Forum einen Tip geben, der mit hilft, die Rutschkupplung wieder gängig zu machen? Scheint ein Problem zu sein, denn ich hatte in der Bucht einen VCR gleichen Typs geschossen, der genau da auch defekt war. Kann mir jemand einen Tipp geben?
Herzlichen Dank im Voraus!
HeGe ...
58 - Videorecorder Philips VR813/02W -- Videorecorder Philips VR813/02W

Das Gerät ist z.Z. an einem Philips 37" LCD TV per Scart angeschlossen. Um die von Dir genannten Einflüsse auszuschließen werde ich den VCR aber heute abend mal an ein älteres CRT-TV (per Scart und per UHF) anschließen - vielleicht bringt das zusätzliche Erkenntnisse.

Grüße, hgw24 ...
59 - Videorecorder Philips VR 689/02 -- Videorecorder Philips VR 689/02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 689/02
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Männer,hab mal wieder ein Problem:

Bei dem VCR kommt nur noch der Ton aber kein Bild mehr.

Schon am angfang ist das Menü am Fernseher nicht zu sehen nur im Display am Recorder.

Was soll ich machen ?

Gruß matschus4 ...
60 - Videorecorder Philips SB 630/02 -- Videorecorder Philips SB 630/02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : SB 630/02
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Männer,habe folgendes Problem: hab in dem VCR neue Antriebswellen eingebaut der Recorder Funzt auch wieder aber ein Problem hab ich jetzt er zieht die Kassette immer wieder rein nach EJECT Kassette kommt raus und wird gleich wieder eingezogen hab aber alles wieder in die richtige Stellung gebracht (Kurfenrad) Was kann das noch sein?

Manchmal gehts meistens nicht.Er schaltet sich auch manchmal ab,erst nach Netztrennung und wieder an geht er wieder.

Fehler im Netzteil??
Ich weiß nicht mehr weiter ...
61 - Videorecorder Philips 610/02 -- Videorecorder Philips 610/02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : 610/02
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute ich schon wieder, am Wochenende war mein Schwager da mit seinem VCR weil ich ja ein Bastler bin, bin ich schon aber kein Wunderheiler:-)
Also Problem: Der VCR geht noch einwandfrei die Aufnahmen in SP macht er wunderbar auch Abspielen ist ok.Aber auf LP ist das nicht der Fall er nimmt zwar auf aber das Bild in Play ist Schlecht.
OK dachte ich mach ich halt ne neue A-rolle rein,aber ohne erfolg nichts ist besser geworden,Was kann da noch sein?

THX vorab ...
62 - Digitalreceiver LASAT Pollin DR7D -- Digitalreceiver LASAT Pollin DR7D
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : LASAT
Gerätetyp : Pollin DR7D
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,
Beim Betätigen der Lautstärketasten (und der Mute-Taste) der Lasat Receiver-Fernbedienung reagiert gleichzeitig auch mein Philips-Fernseher auf diese Befehle. Das gleiche passiert auch, wenn ich die Volume-Tasten im Menü-Modus benutze. Dadurch wird ständig die Lautstärke des Fernsehers verstellt und ist dann bei einer anderen Quelle (DVD, VCR) viel zu laut oder zu leise.

Die FB-Befehle für die Volume-/Mutefunktionen sind bei beiden Geräten offenbar identisch.
Was ich dabei jedoch überhaupt nicht verstehe:
Weshalb reagieren beide Geräte auf Volume-/Mute-Befehle der Lasat-Fernbedienung, bei der TV-Fernbedienung aber nur der Fernseher (bei identischen Befehlen müssten doch dann auch beide Geräte reagieren)?

Dieses Problem tritt nur bei der Volume- und Mute-Funktion auf.

Haben alle Lasat-Receiver diese unangenehme Eigenschaft oder ist dies ein Gerätefehler?
Kann man evtl. einen anderen Fernbedienungscode wählen (wie bei Technisat) - hab darüber nichts finden können ...
63 - Videorecorder Philips 610/02 -- Videorecorder Philips 610/02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : 610/02
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo, Männer hab schon wieder ein Problem mit einem TD LW hab in den VCR eine neue Andruckrolle eingebaut aber im Display erscheint immer die Fehlermeldung "TRAC"

Was kann ich noch machen? Das Bild ist mal gut und mal mit Streifen immer im wechsel und Ton hab ich gar keinen.

THX vorab ...
64 - Videorecorder Philips VR 171 -- Videorecorder Philips VR 171
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 171
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo, ich habe da ebenfalls ein seltsames Phänomen mit meinem VR 171.

Wenn das Bild über den VCR gesendet wird, also bei Kassettenwiedergabe und wenn man ihn als Tuner nutzt, dann treten mehr oder weniger stark schräge wabernde Linien auf, die diagonal über den Bildschirm wandern. Die sind je nach Bildhelligkeit und Inhalt unterschiedlich stark zu sehen. Es sind vielleicht auch keine Linien sondern eher so hell- dunkel Wellen. Schwer zu erklären. Jedenfalls stört diese diagonale Bewegung. Das tritt auch auf, wenn alles vom Kabelanschluss getrennt ist, also nur Kassettenwiedergabe. Ebenfalls wenn man im blauen Bildschirm-Menu ist um zu programmieren. Ich habe auch schon vier verschiedene Fernseher probiert, alles das selbe, also muss es am VCR liegen. Ist das evtl. eine Einsteuung vom Netzteil oder dergleichen? ...
65 - Videorecorder Philips VR 171 -- Videorecorder Philips VR 171
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 171
______________________

Hallo!
Vor ein paar Tagen wollte ich nach längerer Zeit meinen VCR mal wieder benutzen. Leider habe ich eine Kassette erwischt, bei der eine Spule geklemmt hat (kauft nie die Müller Eigenmarke...hatte ich schon öfter). Nachdem ich den "Play" Knopf gedrückt hatte, waren ziemlich ungesunde Geräusche deutlich hörbar. Knacken, knarren, knistern, rascheln. Das ganze ließ sich auch nicht stoppen. Beim Versuch, die Kassette auszuwerfen, hat er sie immer wieder eingezogen, weil das Band sich innen verfangen hatte.
Vor zwei Tagen habe ich ihn aufgeschraubt, die Kassette durch drehen der Zahnräder von Hand entfernt und dann mal nachgeschaut, wo es klemmt. Das eine Zahnrad konnte ich auch relativ schnell wieder in Position bringen, nur leider sind unter dem Kassettenschacht (bitte nicht übelnehmen, falls dieses Teil nicht so heißt, ich hab nicht wirklich Ahnung ) auch zwei Teile herausgefallen. Ein Zahnrad, das das Verbindungsstück zwischen mehreren anderen Zahnrädern ist und über eine Führungsrinne verfügt, und ein längliches, leicht gebogenes Teil (ca 120° Winkel), das an einem Ende auch mit Zähnen versehen ist und...
66 - Videorecorder Grundig GV 460 VPT -- Videorecorder Grundig GV 460 VPT

Zitat : Wofür ist denn der ... beschriebene ELKO zuständig ?
Der Elko sorgt dafür, dass der Schaltnetzteilregler sicher anläuft. Aber da sind noch mehr der Fischdosen kurz vor der Aufgabe. Wenn dann wäre es sinnvoll alle NV Elkos im NT Modul zu tauschen, sowie die kritischen Widerstände an Pins 2 und 6 des TDA4605 (bzw den entsprechenden Pins des SPH4650). Sonst bist du in ein paar Wochen wieder dran.

Zitat : Reicht es nicht aus, den VCR einfach am Netz zu lassen ? Der Elko wird durch das Warm halten auf Dauer nicht besser. Irgendwann in naher Zukunft reicht auch das warm halten nicht mehr, da Hitze zwar in gewissem Maße Abhilfe schafft aber in erster Linie Gru...
67 - Videorecorder Philips VR 600/02 -- Videorecorder Philips VR 600/02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 600/02
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Freunde! Habe ein Problem,immer wenn ich eine Taste auf der Fernbedienung drücke erscheint am Recorder VCR 2 auch mit Select und die 1 geht es nicht.Was kann ich noch Versuchen?

THX Christian ...
68 - Ersatzteilsuche für historische Farbfernseher. -- Ersatzteilsuche für historische Farbfernseher.
Der K7 war ein Hit, vorallem beim Gewicht. Hatte schon einen in der Mangel, 2-Manntransport, und dann war nur die Sicherung defekt

Einen SC6025b und 712er habe ich auch noch. Toll finde ich den Philips K40, aber mein schönstes und bestes Highlight ist der Grundig M4026HiFi mit CUC741KT. Echter Monolith, Front komplett mit Glas, Klappe für VCR dran, drin ein VS200 ( Hat derzeit ein LW-Problem ) und einen Audio-DIN-Ein/Ausgang für eine Stereoanlage. Ich abe nur meinen Cassettenrecorder Grundig C480 drangehängt. ...
69 - Digitalfernsehen 2010-was machen mit Fernseher ohne Scartanschluss? -- Digitalfernsehen 2010-was machen mit Fernseher ohne Scartanschluss?
Also im Moment habe ich ganz normal analog Kabelfernsehen. Ich benutze einen 1999er Philips Videorecorder, den ich ganz normal über Antenne mit dem TV verbunden habe. Programmplatz 16 war schon damals für "Audiovision", also Video-Cassetten-Recorder (VCR) oder Bildplattenspieler, vorgesehen. Der diente mir auch immer als Krücke, weil der Fernseher einige Sonderkanäle nicht kann. Seit neuestem habe ich einen Ankaro Sonderkanalkonverter von 1987, der die Sonderkanäle in den UHF Bereich schaufelt. Der hängt dann noch zusätzlich vor dem Videorecorder. Ihr seht, ich schätze meine Geräte sehr und hänge dran! Jetzt suche ich ja ne neue Bildröhre....

Wie mache ich das denn dann wenn ich in Zukunft den Videorecorder weiter nutzen will, wie ich es gewöhnlich tue? Nämlich das ich eine Sendung normal schaue und parallel dazu eine andere aufnehme. Die normalen Receiver lassen ja immer nur einen Sender durch....

Also funktionieren die Receiver auch ohne Scart?

[ Diese Nachricht wurde ge&auml;ndert von: Alex19 am 12 Mär 2007 22:07 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Alex19 am 12 Mär 2007 22:09 ]...
70 - Videorecorder Philips VR 512/02 -- Videorecorder Philips VR 512/02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 512/02
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Der Rest vom Text ist englisch, damit man ihn per Suchmaschine weltweit finden kann. Service-Manuals habe ich keine. Ich habe vor ewiger Zeit 6 Semester E-Technik durchlitten und bastel viel an Musikkeyboards. (Meine bekannte Site Circuit-Bending-Site WarrantyVoid ist momentan offline.) Ein Oszilloskop ist vorhanden, aber nur ein antikes Röhrengerät.

"Philips VR 512/02" VCR makes no longplay.

Please help me.

I just repaired a German Philips VR512/02 hifi video recorder (bought on eBay); it now mechanically works well and everything behaves correct, but it makes no longplay.

It completely ignores pressing the "SP/LP" button (on control panel and remote control) and when I attempt to play a longplay recording, it shows a black screen and sound is distorted (however the "LP" indicator on the display is lit). When I remove the sync head cable, it plays the longplay recordin...
71 - Videorecorder Philips VR6585/02 (auch VR6880,VR6785) -- Videorecorder Philips VR6585/02 (auch VR6880,VR6785)
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR6585/02 (auch VR6880,VR6785)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Der Rest vom Text ist englisch, damit man ihn per Suchmaschine weltweit finden kann. Service-Manuals habe ich keine. Ich habe vor ewiger Zeit 6 Semester E-Technik durchlitten und bastel viel an Musikkeyboards. (Meine bekannte Site Circuit-Bending-Site WarrantyVoid ist momentan offline.) Ein Oszilloskop ist zwar vorhanden, aber nur ein antikes Röhrengerät.


Philips VR6585/02 VCR: faulty hifi pcb=>noisy picture&no stereo (also VR6880,VR6785)

I bought on eBay a Philips VR6585/02 VCR (German version). I got it mechanically to work, but there are plenty of white stripes and noisy snow in the picture and it does not play hifi stereo audio from cassette. (The "HIFI" icon stays off during playback, thus the hifi audio track is not recognized.)

The strange thing is that the picture noise disappears completely when I either pull out the 7 pin hifi audio head plug at the head drum amplifier or pull the hifi pcb card out of the...
72 - Suche: Philips Videorecorder aus Wien -- Suche: Philips Videorecorder aus Wien
Hallo, ich suche einen Philips VCR in gutem Zustand, der noch in Wien gefertigt wurde. Gerne auch Tipps welche Geräte noch "Made in Austria" sind.
Danke! ...
73 - Wanted Dead or Alive: Philips TDA2574 -- Wanted Dead or Alive: Philips TDA2574
Hallo, hat jemand ein TDA2574 IC oder wenigstens eine Kopie vom Datenblatt. Das IC wurde um 1979/80 in Philips VCR-Geräten verwendet. Googlen bringt auch nix. Keiner weiß was oder hat es...

Danke für Eure Hinweise ...
74 - Videorecorder Philips VR 900 -- Videorecorder Philips VR 900
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 900
______________________

Hallo Forumsleser,

ich habe ein Problem mit meinem VCR. Es begann damit, dass er beim Abspielen hin und wieder knisterte und kurz Streifen auf dem Bild zu sehen waren (ca. 1-3 Sekunden). Danach läuft das Band normal weiter.
Ein paar Wochen später (Gerät ist selten in Betrieb) wollte ich eine Aufnahme von 2 Stunden machen. Nach einer reichlichen anderthalben Stunde schaltet das Gerät ab und wirft die Kassette aus (in dieser Reihenfolge). Nach Anschalten und Abspielen der Kassette an dieser Stelle das selbe Szenario. Okay, ich dachte mir es liegt an der Kassette und nehme eine andere. Will per Tape-Manager an eine Stelle spulen, ab der die neue Aufnahme gemacht werden soll -> nach einer kurzen Weile spulen passiert wieder das Gleiche, das Gerät schaltet sich ab und wirft die Kassette aus.

Kennt einer von euch dieses Gerät und dieses Problem?
Was könnte die Ursache sein?
Lohnt sich eine Reparatur?

MfG, Ralf... ...
75 - TV Hornyphon (Philips) 63KV9617/29R -- TV Hornyphon (Philips) 63KV9617/29R
Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Hornyphon (Philips)
Gerätetyp : 63KV9617/29R
Chassis : G110
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo!

Bitte helft mir mit diesem Gerät, es hat folgende Fehlfunktion:
Beim TV-Empfang über Antenne (auch von VCR über Antenneneingang) ist zeitweise das TV-Bild weg und dafür sind Fragmente vom Teletext sichtbar.
Wenn man den Teletext über die FB einschaltet ist sollte zuerst mal oben "P100" angezeigt werden, meist ist das "P100" als grüne Striche über den ganzen Bildschirm verteilt, wenn dann die Seite geladen wurde, werden die Striche auch bunt.

Was bisher vergeblich getauscht wurde:
SAA5231, SAA5243, Quarz 13,875MHz (alle von ausgeschlachtetem Telefunken Gerät)

C2899 2µ2, C2829 47µF

Die 5V und 12V am Teletextmodul wurden überprüft und sind OK.

Den RAM 61C65 könnte ich noch tauschen, dürfte aber nicht die Ursache sein.

Ohne Teletext-Modul läuft der TV, auch die Statusanzeigen.


mfg lötfix ...
76 - Videorecorder Philips VR 500/02 -- Videorecorder Philips VR 500/02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 500/02
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Männer !

Habe bei dem VCR mit T-D L-W eine neue Antriebswelle vom L-M
eingebaut aber das L-W zieht die Kassette nicht ein.

Habe das L-W in einen anderen VCR eingebaut das L-W geht
einwandfrei.

Der Fehler muß woanders sein! Ja schon aber wo ??
kann mir einer sagen was ich machen soll?

Das Flachbandkabel zum L-M habe ich auch schon getauscht.


THX vorab Christian
...
77 - Videorecorder Philips VR 285/02 -- Videorecorder Philips VR 285/02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 285/02
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Männer !

Ich habe da ein Problem mit genannten VCR mit TD Laufwerk

Alle funktionen sind so weit OK ! aber das Bild hat einen Stöhrstreifen in der mitte.

Habe die KT schon Gereinigt mit Isopropanol aber immer das gleiche.

Habe das LW auch schon auf eine andere platine gesteckt aber da ist der gleiche Fehler !

Also Leute was ist der Fehler,oder besser wo??
KT im Ars.. ? :-))

THX vorab
Christian ...
78 - Videorecorder Philips VR 200/02 -- Videorecorder Philips VR 200/02
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : VR 200/02
______________________

Hallo,
kann mir jemand sagen,wie ich bei meinem VCR Philips VR 200/02 einen Reset machen kann?
Das Gerät spinnt total,Kanäle lassen sich nicht schalten,er springt immer sofort auf E 1 zurück.Bei Wiedergabe läuft er ca. 30 sec,dann geht er selbständig auf Bildsuchlauf rückwärts.
Danke für jeden Tipp!! ...
79 - Eine Fernsteuerung steuert ungewollt zwei Videorecorder -- Eine Fernsteuerung steuert ungewollt zwei Videorecorder
Nachdem ja eine Zeitlang Grundig und Philips "unter einer Decke" steckten, denke ich folgendes:
Bei den üblichen Grundig VCR´s kann man die Fernbedienung auf zwei "Ebenen" schalten. Dadurch kann man 2 VCR´s mit ein und derselben FB steuern, indem man entweder auf "Video 1" oder "Video 2" umschaltet. Natürlich muß dem betreffenden Recorder gemäß der Bedienungsanleitung beigebracht werden, auf welche Ebene er "hören" soll (standardmäßig "Video 1").
Evtl. haben die Philips VCR´s und FB auch eine solche Möglichkeit. Mal das Handbuch konsultieren.

Gruß
stego ...
80 - Videorecorder Philips N1512 -- Videorecorder Philips N1512

Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Philips
Gerätetyp : N1512
______________________

Hallo zusammen,

ich habe einen VCR Philips N 1512, der mir Kopfzerbrechen bereitet. Wenn man das Gerät ansteckt, geht die Uhr an und die läßt sich auch problemlos einstellen. Sobald man versucht das Gerät einzuschalten geht die Beleuchtung an, das Gerät fangt an zu brummen und schaltet nach etwa 5 sec. wieder ab. Danach läßt sich das Gerät nicht mehr einsschalten bzw der Schalter geht ins leere. Erst wenn ich das Gerät vom Netz nehme und erneut wieder anstecke ist wieder das gleiche von anfang. Was könnte das sein bzw wo kann ich da anfangen mit der Fehlersuche?

LG

Hans ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Vcr Philips eine Antwort
Im transitornet gefunden: Vcr Philips


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181348002   Heute : 660    Gestern : 6623    Online : 396        25.5.2024    6:54
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.113425970078