Suche dringend SVR und VCR longplay Videos - Zahle bis zu 50,- pro Kassette

Im Unterforum Suche - Beschreibung: Alles was Ihr sucht - bitte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme nicht vergessen !

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  02:27:42      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Suche        Suche : Alles was Ihr sucht - bitte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme nicht vergessen !


Autor
Suche dringend SVR und VCR longplay Videos - Zahle bis zu 50,- pro Kassette
Suche nach: vcr (1566)

    







BID = 778859

betavideo

Gerade angekommen


Beiträge: 19
 

  


Hallo, habe mir jetzt endlich beide Recorder ( Philips VCR 1702 + Grundig 4004 SVR ) zugelegt, brauche aber unbedingt bespielte Originalkassetten mit Filmen ( wegen der besseren Bandqualität ) !
Wer verkauft mir was ??
Zahle je nach Film bis zu 50,- euro.
    lucky-silver äht gmx.de (automatisch editiert wegen spamgefahr)   

BID = 778864

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

 

  

Servus!

Mit Originalcassetten kann ich leider nicht dienen.
Die waren damals selten, weil das "Videotheken"-Geschäft damals noch in den Kinderschuhen steckte und eigentlich erst mit VHS (auch Beta und V-2000) so richtig los ging.

Ich könnte höchstens bespielte Cassetten im Format VCR-LP anbieten. Aufnahmen vom TV in guter Qualität, Cassetten auch ok (BASF, AGFA).
Die Cassetten wurden nicht von mir bespielt, sondern von den Vorbesitzern, hauptsächlich Anfang der 80-er Jahre.

Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme.

Gruß
stego

_________________

BID = 778865

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Willkommen im Forum!

Wie meinst Du das mit "der besseren Bandqualität"?

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 779103

betavideo

Gerade angekommen


Beiträge: 19

Hab mir gestern drei wunderschöne VCR longplay Originale von VPS beim netten älteren Herren abgeholt, der mich über internet Kleinanzeigen angeschrieben hat. Hab mal ein Foto gemacht. Es waren auch Betamax Originale dabei ( falls also jemand mal tauschen will...)
@Stego
danke für das Angebot, aber selbst bespielte habe ich selber schon ein paar Stück.
Mit der Seltenheit hast du natürlich recht ! Sind verdammt selten, aber eben deswegen möchte ich auch gerne welche. Waren eben damals 1979/80 nur als Kaufkassetten erhältlich. Vielleicht nur sehr vereinzelt bei Radio-Fernsehngeschäften im Verleih ( die ja teilweise in den sehr frühen 80er auch verliehen haben ). Und die Produktionsauflage der Kassetten konnte auch nicht so hoch sein, da zu jener Zeit die Verkaufszahlen der Videorecorder VHS und Betamax deutlich über den von VCR longplay und Grundig SVR Maschinen lag.
Wahrscheinlich haben leider viele Besitzer dieser Originalvideos in der 90er sie einfach in den Müll geworfen, da man mit den Systemen nichts mehr anfangen konnte.

@Sam2 : Die Bildqualität meinte ich im Vergleich zu belbstbespielten tapes.

BID = 779294

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Servus!

Ob die Bildqualität bei bespielten Kaufkassetten wirklich besser ist als bei Eigenaufnahmen, lasse ich mal dahingestellt. Es kommt immer auf das Bandmaterial an und, nach so vielen Jahren, auf die Lagerung der Cassetten sowie deren Verschleiß, also die Häufigkeit der Nutzung.
So kann eine Eigenaufnahme durchaus wesentlich besser sein als eine Kaufcassette (gilt für alle Systeme).

Ich habe Kaufcassetten für VHS, Beta und V-2000. Es sind sowohl sehr gute Aufnahmen dabei, als auch welche, die man vergessen kann.

Gruß
stego

_________________

BID = 779300

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

Spezielle VCR oder SVR Kopiermaschinen sind mir nicht bekannt. Da die Stückzahlen der Kopien wohl auch nicht sonderlich hoch war, wird man stinknormale Heimgeräte zur Aufzeichnung benutzt haben. Als Quelle werden U-Matic oder sogar 1" oder 2" Spulengeräte gedient haben.

Selbst später wurden für VHS-Kopien bei kleineren Firmen relativ normale Videorekorder, wenn auch in professionelle Ausführung, benutzt.
Es gab allerdings auch spezielle Kopiermaschinen die mit Bandmaterial auf großen Spulen gefüttert wurden und dann das fertig bespielte Band in die Kassetten eingespult haben.
Die Kopiermaschinen haben übrigens eine sehr interessante Technik benutzt, um die extrem hohe Kopiergeschwindigkeit zu erreichen.
http://www.otari.com/support/vintage/t710/index.html
http://www.otari.com/support/vintage/vl322/index.html

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 779312

betavideo

Gerade angekommen


Beiträge: 19

Hallo Stego,
da hast ja schon recht, häufig abgespielte Kaufkassetten sind schon deutlich schlechter als selbstbespielte, die man nur zum archivieren aufgenommen hat und danach nur ins Regal gestellt hat.

Apropos Kaufkassetten Betamax und VHS : Hast du schon mal solche übergroßen Hüllen bei alten Kaufkassetten gesehen ( wie meine Bilder ) ?
Die beiden habe ich schon seit etlichen Jahren.

Gruß

BID = 779384

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Servus!

in quadratischer Form hab ich Hüllen für VHS/Beta/V-2000 noch nicht gesehen. Ansonsten Hüllen mit Übergröße, ja, kenne ich.

Daß die Hüllen größer sind als die Cassetten, ist klar. Meist sind ja in der Hülle Ausschnitte für VHS / Beta / V-2000 im Plastik drin. Daß die kleine Beta-Cassette dann recht "niedlich" in der großen Hülle aussieht, logisch.
Aber natürlich haben die nicht drei verschiedene Hüllen für die Systeme hergestellt. Das war bei den in den 80-er Jahren recht beliebten "Buchhüllen" auch so, die waren auch universell für alle drei Systeme geeignet.

Gruß
stego

_________________

BID = 782416

betavideo

Gerade angekommen


Beiträge: 19

Und ich suche immer noch...!!
Hat denn keiner etwas ??

BID = 782480

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Tja, ich sagte schon: Seeeeehr selten!
Daher:
Ich würde hier am ehesten bei Ih-bäh Ausschau halten.

Gruß
stego

_________________

BID = 782562

betavideo

Gerade angekommen


Beiträge: 19

mache ich schon die ganze Zeit !! Bei I-bey ist gaaaar niiichts!

BID = 782596

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Gerade habe ich eine Idee bekommen.

Schulen könnten Lehrvideos noch haben und ein defektes Abspielgerät in ihrer Medienkammer. Somit sind diese Kassetten für sie nicht mehr nutzbar. Man könnte sich einigen, daß diese Videos auf ein gängiges Format DVD deinerseits überspielt werden und Du dafür die Originalkassetten behältst.
Besteht kein Interesse am Kopieren seitens der Schule, Material nicht mehr im Unterricht einsetzbar, könnte man auch mit einer Spende winken. Viele Schulen haben einen Förderverein, einen Schulgarten, Projekte oder was auch immer, wofür ein paar Scheinchen gern gesehen werden. Man muß möglichst an den verantwortlichen Lehrer kommen. Das Büro wird stark filtern, leitet nur bei plausiblen Mails weiter.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 782665

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Stimmt!
In Schulen waren die Dinger in den 70-er Jahren recht verbreitet.
Auch in der hiesigen Realschule lief so ein VCR (ich glaube aber, ein VCR-Standard / Philips N-1500 oder so ähnlich).
Die Ideee von DL2JAS ist gut!

Gruß
stego

_________________


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181457147   Heute : 179    Gestern : 6073    Online : 401        13.6.2024    2:27
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0859088897705