Gefunden für receiver onkyo - Zum Elektronik Forum





1 - Einschaltverzögerung -- Receiver Onkyo TX-SR313




Ersatzteile bestellen
  Geräteart : Receiver
Defekt : Einschaltverzögerung
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-SR313
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Abend in die Runde ich bin der Neue 😅

Ich bin Roy bin 36 und komme aus dem schönen Nordvorpommern und habe direkt das erste kleine Problemchen.
Ich selbst bin gelernter Elektriker und habe lange Zeit Hausgeräte repariert, zu Jugendzeiten sogar Elektronik. Also nicht ganz unbewandert.

Nun zu meinem Problem:


Ich habe seit kurzem eine Onkyo TX-SR313 Receiver gebraucht erstanden.
Nun habe ich festgestellt das er nach vom Netz nehmen und dann anschalten ne gute Minute zur Tonausgabe
braucht. Das auch im Radiomodus. Schalte ich ihn nur kurz aus ohne ihn vom Netzt zu nehmen ist der Ton sofort da. Nun habe ich hier schon etwas gelesen und bin der Meinung das der Fehler im Bereich der Einschaltverzögerung liegt. Sprich eventuell ein saurer Elko oder ein Relais.

Hat eventuell jemand nen heißen Tipp wo diese auf der Platine sitzt? Oder Erfahrung was es noch sein könnte?

LG Roy ...
2 - Subwoofer Ausgang -- Receiver ONKYO TX-NR626
Geräteart : Receiver
Defekt : Subwoofer Ausgang
Hersteller : ONKYO
Gerätetyp : TX-NR626
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo Forum,

ein Kollege hat mir obiges Teil mit folgender Fehlerbeschreibung zur Ansicht gegeben.
Nach dem Einschalten laufen alle angeschlossenen Boxen außer dem Subwoofer (angeschlossen über den dafür vorgesehenen Chinch Ausgang. Nach ca. 1 Std. meldet sich der Subwoofer (Aktiv) mit mehrmals „Krachen“ von da an läuft er über Stunden! Manchmal schaltet er auch wieder ab, aber den Großteil der Testungen läuft er wenn einmal da, auch durch.
Ein Versuch das Gerät bei einer „Radio und TV Fachfirma“ abzuliefern, scheiterte! Hier wird nur eingesandt!
Gibt es noch jemanden in unserer Umgebung der sich über den Fall traut, ich bin hier überfordert, wenn nicht irgendwer einen Tipp hat, da ich „nur“ Elektromeister“ bin.
Bei der Elektronik Ausbildung war ich ziemlich viel krank!

Gruß Peter
...








3 - Relais zieht nur kurz an -- Receiver Onkyo TX-7730
Geräteart : Receiver
Defekt : Relais zieht nur kurz an
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-7730
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich bin neu hier, habe allerdings schon einige Erfahrung mit Elektronik und deren Reparatur. Wir müssen also nicht bei Level 0 anfangen.

Ich habe einen Onkyo TX-7730 Receiver als Küchenradio in Betrieb, der seit einigen Tagen folgenden Fehler zeigt:

Nach dem Einschalten, (Hauptrelais auf der Netzteilplatine zieht an, das Display leuchtet und man kann Funktionen schalten) zieht das Lautsprecher-Schutz-Relais nach einigen Sekunden an und fällt dann sofort wieder ab.
Damit lassen sich die Ausgangsrelais für Lautsprechergruppe A & B nicht mehr schalten und obwohl alle anderen Funktionen des Receivers zu funktionieren scheinen, bleiben die Lautsprecher stumm.

Ich habe bereits die Hauptplatine mit der Lupe nach kalten Lötstellen abgesucht und auch einige Kandidaten gefunden und neu verlötet. Ohne Erfolg

Alle A/C Spannungen aus dem Trafo kommen an.

Leider habe ich keinen Schaltplan für das Gerät und ich kenne mich mit dem Receiver nicht genügend aus, um zu wissen, welche Faktoren zum Abfallen des Rel...
4 - FrequenzAnzeige falsch , PLL -- Receiver Onkyo TX-7800
Geräteart : Receiver
Defekt : FrequenzAnzeige falsch , PLL
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-7800
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo beisammen ,

es handelt sich um den Receiver "Onkyo TX-7800" mit einem PLL-Tuner (ca.1991).

Zur Sender-Einstellung muß die Frequenz konstant um einen PLL-Schritt (50 kHz) zu hoch eingestellt werden , also statt 89,50 MHz auf 89,55 MHz. Wird die Sollfrequenz 89,50 MHz eingestellt , muß man auf "Mono" schalten weil durch die Fehlabstimmung das Muting aktiviert wird (ist bei StereoEinstellung automatisch aktiv). Der Suchlauf rastet jeweils auf der zu hohen Frequenz(Anzeige) ein (mit StereoEmpfang).

Ist ein Bauteil kaputt oder wo muß eventuell nachgestellt werden !

5 - starke Störung bei Stereo -- Autoradio   Pioneer    KEH-M9500RDS
Servus!

Wird der Empfang deutlich besser, wenn Du im "manuellen" Suchlauf um 0,05 MHz auf- oder abwärts abstimmst? Also z.B. Sender sendet auf 94,7 MHz, Du stimmst aber manuell auf 94,65 oder 94,75 ab.
Dann muss im UKW-Teil ein Filter ganz leicht nachgestimmt werden (Nulldurchgang-Abgleich).
Wo das bei dem Modell ist, ist mir leider nicht bekannt.

Bei einem PHILIPS DC 515 von ebenfalls 1992 war das genauso: Auf der eigentlich korrekten Empfangsfrequenz, die auch bei automatischem Suchlauf angesteuert wurde, war der Empfang "daneben". Erst bei 0,05 MHz daneben war der Empfang sauber. Ein Abgleich des UKW-Teils hat diesen Fehler behoben.

Ebenfalls hatte ich vor kurzem einen ONKYO Stereo-Receiver auf dem Tisch, der hatte nach rund 25 Jahren denselben Fehler. Dank Servicemanual konnte ich den Abgleichpunkt schnell finden und gemäß Anweisung wieder korrekt abgleichen. Gerät empfängt wieder tadellos.

Gruß
stego ...
6 - Lässt sich nicht einschalten -- Receiver Onkyo TX8820
Geräteart : Receiver
Defekt : Lässt sich nicht einschalten
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX8820
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

mein Onkyo TX8020 lässt sich nicht mehr einschalten.
Keine Funktion Standby.
Auf der Standby-Platine ist ein Relais mit dem wird der große Gerätetrafo über den Relaisschließer mit Spannung versorgt.
Ich habe den Schließer zum probieren gebrückt. 220V sind dann auf dem Haupttrafo und die Spannungen am Trafo sind da.
Auf der Standby - Platine ist ein kleiner Trafo mit 2 Hilfspannungen.
Die sind auch da.

Trotzdem geht überhaupt nichts.

Hat jemand einen Tipp woran es noch liegen kann?

Das Relais selber hab ich ausgebaut getestet . Das ist ok.
Den Schaltplan kann ich nicht hochladen - zu viele Daten.

Danke
Hans ...
7 - Tot - Trafo NPT-1520GQ ges. -- Receiver Onkyo TX 8050 Receiver
Geräteart : Receiver
Defekt : Tot - Trafo NPT-1520GQ ges.
Hersteller : Onkyo TX 8050
Gerätetyp : Receiver
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________


Guten Morgen,
ich suche für meinen Onkyo einen Trafo für die Standby Schaltung.
Bezeichnung: NPT-1520GQ (230V pri, 12Vsek.)

Falls jemand eine Bezugsquelle kennt wäre ich für einen Tip sehr dankbar.

Mir ist bewusst das ich da auch einen x-beliebigen 12V Trafo "reinfrickeln" könnte, aber ich möchte schon das der Originale da wieder rein kommt.


...
8 - schaltet sich ab -- Receiver Onkyo TX-NR616
Geräteart : Receiver
Defekt : schaltet sich ab
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-NR616
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Zusammen,

ich habe einen 7.1 Receiver, dieser hat den Fehler, dass er sich ständig aus-, und dann wieder einschaltet.

Weiss da einer einen Tipp, oder hat das gerät eine Krankheit, die man beheben kann.

Infrarot Lötstatzion, Heissluft SMD ist alles vorhanden.

100Mhz 2 Kanal Digital Oszillieren ist auch vorhanden.

Ich freue mich auf Tipps.

Lg

Sascha ...
9 - Netzteil -- Receiver Onkyo TX-L20D
Geräteart : Receiver
Defekt : Netzteil
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-L20D
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo Forenleser,
Sicherung 2,5 A löst beim Einschalten des Onkyo TX-L20D aus (dann sofort defekt).
Der Onkyo lässt sich nicht mehr einschalten. Kurzschluss am Eingang vom Netzteil (messe 0 Ohm).
Habe leider keinen Schaltplan um den Fehler einzugrenzen.
Ist das Netzteil ev. als Ersatz zu haben. Dank der Stecker leicht zu wechseln.Schöner natürlich, wenn Reperatur möglich.
Freue mich auf Antwort
achan ...
10 - kein digitaler Receiver -- Receiver Onkyo TX-9031RDS
Geräteart : Receiver
Defekt : kein digitaler Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-9031RDS
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Ihr,

Vodafone kappt den analogen Radio-Empfang. Wie kann ich meinen Empfänger auf Internet-Radio umstellen. Am Kabel angeschlossen ist eine FRITZ!Box 6490 Cable.
Außerdem muss ein als Küchenradio verwendetes Autoradio auf digitalen Empfang umgestellt werden. DAB+ soll's nicht sein.

maksimilian ...
11 - Transistor defekt /Ersatz gesucht -- Receiver   Onkyo    tx-nr636
Geräteart : Receiver
Defekt : Transistor defekt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : tx-nr636
______________________

Hallo zusammen!


Kurze Vorgeschichte;

Der Onkyo hat beim Einschalten einmal geknallt und Rauch stieg auf.
Nun ging er auch nur noch kurz an und für eine halbe sekunde konnte man "check sp wire" lesen.

Darauf hin hab ich das Gerät geöffnet und einen explodierten Elko auf der Vorstufen Section,sowie kurzschlüssige Endstufen Transistoren vom Linken Vorderen Kanal festgestellt und ersetzt.

Nun fährt das Gerät wieder normal hoch und alles funktioniert bis auf den vorderen Linken Kanal...hab sofort wieder aus gemacht als ich das bemerkt hab.


Also hab ich weiter wüst hin und her geprüft und konnte noch weitere kurzschlüsse feststellen;
Die im Bild Rot umrandeten Bauteile auf der Vorstufen Section haben kurzschluss,die Blaue Makierung ist der explodierte und schon ersetzte Elko.



Jetzt bräuchte ich ein wenig unterstützung bei der wahl des passenden Ersatzes für:

2SC2412KR
2SA1037AK
INC6006AP1
ina6006ap1

Hab beim großen Elektronik-Fachmarkt mit blauem C. schon probiert anhand von Datasheets, die passenden Transen heraus zu...
12 - Problem beim einschalten -- HiFi Verstärker Onkyo TX-SR313
Geräteart : Verstärker
Defekt : Problem beim einschalten
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-SR313
______________________

Hallo, mein AV Receiver wollte sich gestern erst gar nicht mehr einschalten lassen, läuft momentan aber wieder - ich vermute aber das wird nicht dauerhaft der Fall sein.

Fehlerbild gestern: HDMI-THRU blinkt, hin und wieder ein Relaisklackern zu hören. Einige Minuten vom Netz getrennt und dann erneut versucht - gleicher Fehler. Also mal das Gehäuse geöffnet.
Als ich den Stecker mit dem der "Haupttrafo" an die "Standbyplatine" verbunden ist abgezogen habe, hat das Relais auf der Standbbyplatine im Sekundentakt geklackert.
Mit China-Billigst-Multimeter sieht man während dem Klackern (klarerweise nachdem ich den Stecker wieder verbunden hatte) direkt am Eingang des Haupttrafos dass kurz 230V anliegen
aber sofort wieder abfallen.

Nach einigem Lesen hier und in anderen Foren dürfte der Standbytrafo bei einigen Leuten mit ähnlichen Problemen die Fehlerursache gewesen sein.
Das Teil ist aber nicht zu bekommen (NPT-1520GQ). Ganz hinüber kanns aber sowieso nicht sein sonst würd ich vom Relais ja nichts mehr hören ...

Heute nochmal am Standbytrafoausgang 8,5 VAC gemessen, hab abe...
13 - verliert gespeicherte Sender -- Receiver Onkyo TX-9022RDS
Geräteart : Receiver
Defekt : verliert gespeicherte Sender
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-9022RDS
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi Ihr,

bei meinem Audio-Video-Receiver sind immer, nachdem der Stecker gezogen wurde, alle gespeicherten Sender weg.

Da keine Pufferbatterie ersichtlich ist, tippe ich mal auf einen verbauten Gold-Cap hinter dem Display.

Frage(n):

1) Stimmt meine Vermutung?
2) Welche Kapazität und Spannung hat dieser Kondensator?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!

Grüße
...
14 - einschalten und ukw-abstimmun -- Receiver Onkyo TX-8211
Geräteart : Receiver
Defekt : einschalten und ukw-abstimmun
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-8211
Messgeräte : Multimeter
______________________

es fing damit an das die gespeicherten ukw-sender nach dem neueinschalten immer weg waren. dann ging das gerät immer häufiger im betrieb aus und nichts ging mehr, weder neu einschalten nach netzstecker ziehen noch war irgendetwas am leuchten im display. zeitweise ließ sich das gerät auch am nächsten tag nicht mehr einschalten.
als fehlerquelle stellte sich auf der frontplatine der backup-kondensator und C705 = 10 nF heraus. C705 war schon gerissen und löste sich so langsam auf.
jetzt haben wir noch das problem das die ukw-abstimmung daneben liegt.
N2 liegt auf 92,10 und muß jetzt mit 92,15 abgespeichert werden damit der ton da ist und stereo leuchtet. NDR1 statt auf 98,00 jetzt auf 98,05.
weiß jemand etwas zur fehlerbeseitigung ? ...
15 - Auch nach Reset Protect -- Receiver Onkyo TX-SV525R
Geräteart : Receiver
Defekt : Auch nach Reset Protect
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-SV525R
______________________

Hallo,

mein Onkyo TX-SV525R bleibt auch nach Reset weiter auf Protect und riecht (nach Strom)
Da ich mit der Reparatur überfordert bin, suche ich jemanden der mir das Ding im Rhein-Main Gebiet repariert.

Reparaturangebote bitte mit Kostenangabe.

Gruss Chrispy

...
16 - Netzteil Printtrafo -- Receiver Onkyo TX SR 608
Geräteart : Receiver
Defekt : Netzteil Printtrafo
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX SR 608
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,

es geht um einen Onkyo TX SR 608.
Der Kleintrafo auf der Netzteilplatine ist defekt das Relais auf gleicher Platine Klappert und das Gerät schaltet somit nicht ein.
Der Originale ist nicht beschaffbar und so suche ich einen geeigneten Ersatz bzw. die Daten für einen geeigneten Printtrafo.
Verbaut ist ein NPT 1520 GQ
Prim. 220 V Sek. 1x 12V ,unbekannt ist wie viel Leistung der auf der 12 V Seite mindestens haben sollte?
( sek. Seite hat durchgang / Prim. nicht)

Vielleicht kann da jemand helfen bzw. hat die passenden Daten.

Danke

...
17 - Lautstärkeabfall -- HiFi Verstärker Onkyo AV Receiver HT-R558
Geräteart : Verstärker
Defekt : Lautstärkeabfall
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : AV Receiver HT-R558
Chassis : Quadral Rubin
Messgeräte : Multimeter
______________________

Liebe Forengemeinschaft,

mein Onkyo HT-R558 hat in meiner alten Wohnung ab und zu (alle paar Monate) den Fehler gehabt leise zu werden. Ich stellte fest das durch einen kleinen klapps oben auf den Verstärker oder durch ein an- und ausmachen das problem beseitigt war.

nun nach meinem Umzug Stellte ich den Verstärker wieder auf und schloss ihn an.
Er gab beim Ausgang einschalten jedesmal nur für den Bruchteil einer Sekunde Die eingespeißte Musik aus und wurde schlagartig leise, sodass man nur auf fast maximaer Lautstärke etwas leise Musik hören kann.
Ich habe ausprobiert ob es evtll. an einszelnen Ausgängen/ Eingängen oder der verkabelung liegt aber das ist nicht der Grund.
Der augegebene Ton ist Über den Kopfhörerausgang meine Mobiltelefons etwas Leiser als durch den Hdmi-Eingang (vom Laptop aus angesteuert)
Durch Zufall Funktionierte es jedoch Zwischendurch auf dem einen Lautsprecherausgang.
Beim Aus- und wieder Einschalten Ging es wieder nicht.
18 - Radio-Antenne -- Receiver Onkyo TX 7840
Geräteart : Receiver
Defekt : Radio-Antenne
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX 7840
Chassis : Quadral Rubin P.-E
______________________

Guten Tag,

Vorhaben:

Ich möchte gerne ein Radiosignal von der Kabelbuchse haben.

Problem: Das Typische Antennenkabel "3C-2V 75 Ohm Coxial Cable Double..." passt nicht in die Anlage.

An der Kabelbuchse ist der Stecker und in der Anlage ist ein Stecker aber ich brauche Stecker>Buchse. Und die Buchse befindet sich an der Wand(Kabelanschluss/TV-Radio) und an der Anlage.

Hat jemand bestimmte Begriffe mich für wonach ich suchen muss?, weil ich bestimmt ein Adapter brauche.

Anbei ein Bild.

Gruss und schönes Wochenende.


...
19 - geht nicht mehr an -- Receiver Onkyo TX-8030
Geräteart : Receiver
Defekt : geht nicht mehr an
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-8030
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Elektronikforum,

ich habe seit (erst) ca. 3 Jahren einen Onkyo TX-8030 Receiver, an dem ein blueRay-Player und Media-Receiver hängt. Bis jetzt hat er immer anstandslos funktioniert. Nun kann ich ihn nicht mehr einschalten. Habe den Receiver auch schon von allen Komponenten und Lautsprecher getrennt und an einer anderen Steckdose getestet. Der Receiver reagiert auf gar nichts mehr. Habe auch schon die Sicherung mit Durchgangsprüfer überprüft -> Sicherung ist wohl auch ok. Supportanfrage an Onkyo brachte leider auch keine Lösungsansätze (gehen sie zu einem Vertragshändler in ihrer Nähe...).
Hat jemand einen ähnlichen Fehler schon mal bei Onkyo Geräten gehabt?
Gibt es Tipps?

Vielen Dank schon mal im Voraus

Becker ...
20 - Suche Ersatz für Buchse in die blanke Drähte gesteckt werden (5pol, 3+2) -- Suche Ersatz für Buchse in die blanke Drähte gesteckt werden (5pol, 3+2)
Hallo.

Im Anhang (ältere, vor dessen Defekt) Bilder einer Buchse.
Er versorgt eine Platine mit 2X 12V, genauer 24V (da sie schon vor der Platine vereint sind).

Ich weiß nicht, ob es aktuell der Fehler ist, es ist eine HDMI-Platine eines Onkyo TX-SR576.
Bisher hatte ich nur die 100µF gewechselt (laut AV-Forums behebt dass meist die Probleme, war auch eine Zeit lang so, z.B. die 1080p-Nichtdsurchleitung, wärend 1080i funktioniert). 10V statt 4, Low ESR, 105°C.
Nachdem der AV-Receiver gewechselt wurde, stand er etwas.
Zuletzt hatte er vor dem rumstehen krachende Geräusche auf dem TV gemacht.
Auf den Lautsprechhern nicht. aher kein zwingender Grund für einen Wechsel (Ton des TV wird eh nicht genutzt), aber es war auch aus anderen Gründen Zeit.

Da ich noch die 470er (16V statt 4V) und 220er (10V statt 10V) da hatte, habe ich die noch gewechselt. Bis auf wenige 220er, die 25V brauchen, die ich aktuell nicht da habe. Und 16 22er/4V.
Als ich es ausprobierte, war erst mal gar nichts da. Dann habe ich den DVBS-Receiver von 1080p runter geschaltet, da war wieder was. Eigentlich ein Fehler der nach Wechsel der 100er weg war.
Kann aber Zufall gewesen sein, denn es erschien dann kurz darauf bei egal welcher Auflösung nichts.

Ich w...
21 - Display dunkel -- Stereoanlage   Onkyo    Receiver,CD und AudioEndstufe
Geräteart : Kompaktanlage
Defekt : Display dunkel
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : CR-305FX
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Wissende
Anfangs eine ganz einfache Frage :
Wie gross sollte die Heizspannung einer VakuumFluoriszenz(Display)röhre sein ?
Mein Onkyo CR-305FX scheint ansonsten zu funktionieren (Standby-Relais schaltet,CD-Schublade öffnet und schliest,Betriebsspannungen vorhanden und Cd wird angenommen)aber das Display bleibt dunkel.
Ein Schaltplan ist Vorhanden.Da steht allerdings nicht die Höhe der Heizspannung.Am Netztrafdo sind nach einem 2,2Ohm Schutzwiderstand 3,5 Volt (50 Hz~) vorhanden.Das erscheint mir etwas zu dünn daher die Frage.
Daten zum Displaytyp 10-BT-167GKkann ich im Netz nicht finden.
neugieriger delucks

EDIT: Gerätetyp (war: Receiver,CD und AudioEndstufe), Geräteart (war: Sonstiges) korrigiert und in das richtige Forum (war: Alle anderen Reparaturprobleme) verschoben.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 13 Jul 2015 14:45 ]...
22 - HDMI-Board -- Receiver Onkyo TX-NR708
Geräteart : Receiver
Defekt : HDMI-Board
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-NR708
Messgeräte : Multimeter
______________________


Mein Receiver hat das Onkyo-typische Problem mit der HDMI-Platine (sporadisch kein Ton). Soweit ich weiß, gibt es einen Online-Elektronikshop, in dem man sowohl Anleitungen, als auch die Ersatzteile für die Reparatur verschiedener HDMI-Boards bekommen kann. Leider finde ich diesen Shop nicht wieder, deshalb ist meine Frage hier, ob mir jemand diesbezüglich weiter helfen kann.

Oder weiß hier jemand genau, um welche Bauelemente und/ oder Lötstellen es sich bei meinem Onkyomodell handelt, also was genau defekt ist?

Für Euere Hilfe bedanke ich mich vorab schon einmal.


Gruß
Tigra-Sause ...
23 - Settings Verlust wenn stromlo -- Receiver Onkyo HT-R518
Geräteart : Receiver
Defekt : Settings Verlust wenn stromlo
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : HT-R518
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zu meinem ersten Beitrag hier!
Ich habe den Onkyo HT-R518 AV-Receiver gebraucht, ca. 3 Jahre alt, gekauft und es stellt sich heraus, daß er bei jedem mal stromlos-sein alle Settings verliert. Standby ist kein Problem.
Nun habe ich ihn zerlegt und nach irgendetwas wie einem Akku, Gold-Cap oder der bei PCs üblichen CR2032 gesucht, allerdings vergeblich. Ich finde nichts darin, was irgendwie nach Backup-Batterie aussieht. Nicht einmal einen halbwegs großen Elko finde ich im Digital-Bereich.
Ich habe auch die Frontplatte zerlegt, da ich die Batterie vielleicht dort vermutete - auch nix.

Hat jemand einen Tip, wo ich suchen könnte?
Danke, lg,
reach ...
24 - HDMI Out - grün Fehler -- Receiver Onkyo Tx-SR608
Geräteart : Receiver
Defekt : HDMI Out - grün Fehler
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : Tx-SR608
______________________

Liebe User,

folgendes Problem:
Mein AV Receiver Onkyo TX-SR608 gibt beim HDMI Out einen merkwürdigen grünstich aus (siehe Bild).
Es ist jedoch nicht das ganze Bild mit einem Grün unterlegt, sondern scheinbar nur bestimmte Flächen (z.B. Gesichtsfarben).

Mit so einem Problem, habe ich bislang keine Erfahrung.
Habe aber etwas ähnliches schonmal bei schlecht encodierten Videos gesehen.
Es liegt auch definitiv nicht an defekten Eingangsquellen oder am TV selbst.
Alle anderen Ein/Ausgänge funktionieren einwandfrei.
Das Gerät ist ca. 2,5 Jahre alt und sollte auch noch eine Weile erhalten bleiben, da ich bislang voll zufrieden damit war.

Das Problem kann auf den HDMI Out eingegrenzt werden.

...
25 - Kein ton nach stromschlag -- Receiver onkyo AV Receiver tx-nr509
Geräteart : Receiver
Defekt : Kein ton nach stromschlag
Hersteller : onkyo
Gerätetyp : AV Receiver tx-nr509
______________________

Hallo , mein Name ist Chris ich hab vollendet Problem. .

Mein Junior hat vor ein paar tagen den klinkenstecker der in der aux input steckte wo ich mein Handy dran anschließe, in die Steckdose gesteckt.. Kind ist nix passiert ...

Jetzt gehen wenn ich Musik an machen möchte nur noch ganz leise und störende brummende. Töne ... kann mir da jemand helfen ob man das iwi beseitigen kann ? LG ...
26 - kein Ton -- Receiver Onkyo TX SR606
Geräteart : Receiver
Defekt : kein Ton
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX SR606
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

habe folgendes Problem:

Beim SR606 ist ja allgemein bekannt, dass das HDMI Board Probleme macht.
Meist ca 2 Jahre nach Kauf. Dabei gehen ein paar SMD Elkos durch unzureichende Abluft in die Knie und das HDMI Signal wird nicht durchgeschleift. Dazu gibt es auch ein paar Youtube Reparatur Videos.
Ich hab dann auch die entsprechenden Elkos ausgetauscht und zur Sicherheit auch gleich alle anderen.

Das ganze funktionierte dann auch ca. 2 Monate.
Doch jetzt kommt einfach kein Ton an den Ausgängen an. Egal welche Quellen ich wähle. Zudem zeigt der Verstärker auch nicht die anzusteuernden Lautsprecher im Display an.

Ich vermute einen weiteren defekt am HDMI Board, da dort auch der DSP sitzt.

Habt ihr ne Vermutung, bzw ein paar Tips, wo ich suchen könnte?

Danke schon mal



...
27 - CD wird ausgeworfen -- Receiver Onkyo CR-70R
Geräteart : Receiver
Defekt : CD wird ausgeworfen
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : CR-70R
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum,

ich habe hier einen Onkyo CR-70R CD Receiver (Also Verstärker, Tuner und CD Player in einem Gerät). Dieser schmeißt leider in 95% der Fälle eine eingelegte CD, nach einer Bedenkzeit von 2-3 sek., wieder aus. Falls er die CD jedoch einmal erfolgreich einlesen kann, spielt er diese auch einwandfrei und ohne Knacksen ab. An den CDs scheint es nicht zu liegen: die die mal nicht funktionieren, können möglicherweise 20 Versuche später abgespielt werden.

Vielen Dank,

Simon ...
28 - Video 2000 ? -- Video 2000 ?

Offtopic :Der Sanyo Plattenspieler ginge ja gerade noch, aber das daran montierte AT-91 System ist definitiv klanglich müdester Schrott! So einen "flachen" und "dynamiklosen" Sound wie mit diesem System (war ursprünglich an meinem jetzt nicht mehr benutzten Onkyo CP-1046F dran) habe ich mit fast keinem anderen Magnetsystem erlebt! Jedes andere durchschnittliche System klingt besser.
Ich habe das Audio Technica AT-91 gegen ein ELAC ESG 793 ausgetauscht - eine klangliche Offenbarung tat sich auf! Der Sound war auf einmal spritzig und lebendig, viele Details konnte man plötzlich hören, die vorher im Mischmasch des AT-91 untergingen.
Seit geraumer Zeit habe ich statt des Onkyo einen Thorens TD-160 Mk.II mit ELAC ESG-896 System, dieses mit 896 H-Sp. Nadel (Van-den-Hul-Schliff). Nochmals ein großer Schritt in Richtung Klangperfektion, noch mehr ist nun nur noch mit großem Aufwand möglich.
Die vdH-Nadel schafft es, auch in den letzten Titeln einer LP noch eine Klangreinheit in den Höhen wiederzugeben, wie ich es vorher nicht gekannt habe. Der spezielle Schliff erlaubt die Abtastung der hohen Töne au...
29 - Verstärkermodul schaltet nich -- HiFi Verstärker Denon AV-Receiver
So kann man sich irren.
Ich habe einen Onkyo TX-SV525R, keinen Denon.

Wie könnte ich denn überprüfen, was da nicht richtig funktioniert? Angefangen mit der Betriebsspannung?

Denn es sieht für mich wie ein Kurzschluss aus. Wenn der Receiver eingeschalten ist (auf Tuner), kommt dieses "Klack" ich höre für ca. 1sek. Radio, dann schaltet er sich wieder ab. Ca. 1sek. später schaltet er sich wieder ein. Usw.

...
30 - Subwooferausgang defekt? -- Receiver Onkyo TX-SV545
Geräteart : Receiver
Defekt : Subwooferausgang defekt?
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-SV545
______________________

Hallo zusammen,

mein Receiver hat seit ein paar Tagen einen Defekt. Der Bassausgang für den Subwoofer gibt das Signal nicht mehr weiter wenn der Stecker richtig eingesteckt ist (siehe Foto 1).

Wenn ich jedoch den Stecker an den Rand halte wird der Subwoofer mit dem richtigen Signal versorgt. (siehe Foto 2)

Ich habe das Gehäuse aufgeschraubt um nachzusehen wie die Kontakte auf der Platine gelötet sind. Da der Receiver schon 10 Jahre alt ist, sind die Lötpunkte sehr groß und sehen für mich als Laien voll funktionsfähig aus.

Wer kann mir weiterhelfen das Problem zu beheben?

Viele Grüße
Simon



...
31 - Relais Defekt -- Receiver Onkyo Tx 7720
Geräteart : Receiver
Defekt : Relais Defekt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : Tx 7720
______________________

Hallo Leute!

Ich suche für meinen Verstärker das passende Ersatzrelais!

Es ist eins von TAKAMISAWA:


VB 24MBU 24VDC TAKAMISAWA .9025B4 1/6HP.120V/240VAC
5A 24VDC/240V AC Res.

Kölsch hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

MfG und danke schonmal zuhn ...
32 - UKW Empfang sehr schwach -- Receiver Onkyo tx-7540
Geräteart : Receiver
Defekt : UKW Empfang sehr schwach
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : tx-7540
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Gemeinde,

http://www.lark-bg.com/res/ontx7540.html

Der Onkyo tx-7540 aus ca. Bj 1986 hat sehr schlechten Radioempfang.
Bevor ich mich in die Fehlersuche Reinsteigere wollte ich fragen ob, jemand diesen Fehler kennt, und mir einen Tip geben kann.

Die Antenne ist in Ordung, weil ich derweil einen alten Nordmende Tuner 1300 an dem tx7540 betreibe. Feldstärke hat mit dem Nordmende Vollausschlag.

http://www.radiomuseum.org/r/nordme......html

Beim Receiver bekomme ich einige Sender schwach herein. Allerdings nur wenn die Rauschunterdrückung aus ist. Stereo empfang ist nicht möglich.
Der Empfangsbereich von 87,5-108,0 Mhz Funktioniert. Da in dem Gerät ein PLL synthesizer Werkelt, gestaltet sich die Fehlersuche Schwierig,
wenn man 70er Jahre WEGA 3131 aufpepel...
33 - HDMI Board defekt -- Receiver Onkyo 7.1 Receiver
Geräteart : Receiver
Defekt : HDMI Board defekt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : 7.1 Receiver
Chassis : TX SR 706
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

ich habe hier meinen geliebten Onkyo Receiver TX SR 706 stehen. Es scheint laut diversen Foren das HDMI Board defekt zu sein. Weiß vielleicht jemand wo ich Ersatzteile für das Gerät bekommen kann?
Hier im Shop sind keine Teile gelistet.
...
34 - Problemme mit Eingang OPT1 -- Receiver Onkyo TX-SR 606
Geräteart : Receiver
Defekt : Problemme mit Eingang OPT1
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-SR 606
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

Gestern habe ich festgestellt dass mein Onkyo TX-SR 606 nicht richtig funktioniert, genau gesagt gibt Probleme mit Optischem Eingang OPT 1
OPT2 ist ok.

Wenn ich ihn einschalte funktioniert OPT1 ca. 2 min und dann ist das Signal weg, wenn ich umschalte z.b. reciver und dann cbl\sat (opt1) ist wieder ca. 1 min i.O. , manchmal nach Einschaltung funktioniert OPT1 nicht, oder funktionier ohne problemm.

Ist die bekante elkos Problem - HDMI Board - auch für Probleme mit optischem Eingang verantwortlich?


...
35 - schaltet nicht ein -- Receiver Onkyo AV-Receiver
Geräteart : Receiver
Defekt : schaltet nicht ein
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : AV-Receiver
Chassis : TX-SR 606
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi,
seit vorgestern läßt sich der 4 Jahre alte Verstärker nicht mehr einschalten. Zuerst schaltete er nach ca. 1/2 Stunde ab und ließ sich erst nach ca. 6 Stunden Netztrennung wieder einschalten. Dann lief er wieder für ca. 1/2 Stunde.
Jetzt tut sich gar nichts mehr, weder Standby-LED noch Display geht.

Also aufgeschraubt und nachgesehd. Feinsicherung ist in Ordnung, Strom ist da.

Auf der Netzplatine ist ein kleiner Standby-Trafo (NPT-1520GQ) der ein Relais schaltet welches den Haupttrafo mit Strom versorgt. Auf der einen Seite dieses kleinenTrafo liegen 220V an, auf der anderen Seite messe ich nichts. Mache ich da eine Wiederstandsmessung habe ich auf der 220V Seite keinen Durchgang, auf der anderen Seite 11 Ohm.

Ich nehme an, dass er kaputt ist und möchte ihn ersetzen.
Wo bekomme ich Ersatz? Kann ich ev. Alternativen beim Elektrohandel kaufen?

Danke und Gruß Markus ...
36 - Leistungstransistorensuche -- Receiver Onkyo TX- 666
Geräteart : Receiver
Defekt : Leistungstransistorensuche
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX- 666
Messgeräte : Multimeter
______________________

ein hallo an alle hier,
ich habe mal wieder zugeschlagen und mir einen alten aber schönen onkyo tx-666 gekauft. leider sind drei der 4 leistungstransistoren defekt ( 2SD316 von sony )
zwar habe ich eine gute seite mit vergleichstransistoren gefunden aber die werte sind immer nur annähern identisch.
meine frage: welche eckwerte für transistoren sind WIRKLICH ausschlag gebend für den erfolg meiner reparaturarbeit?
gruß, frumpy ...
37 - Geht sofort ins Audyssey -- Receiver Onkyo 605
Geräteart : Receiver
Defekt : Geht sofort ins Audyssey
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : 605
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich habe seit gestern ein Problem mit meinem AV Receiver Onkyo 605,
und zwar,der Receiver geht sofort nach dem Einschalten ins Audyssey Modus obwohl kein Einmess Mic angeschlossen ist.Schliesse ich den Microfon an und
lasse das einmessen der Boxen erfolgreich laufen,sagt er mir ich soll das Mic rausnehmen,tue ich es raus,verschwindet einfach die Fehlermeldung nicht.
Genau gestern vor dem Fehler hat es im Receiver angefangen zu knacken,
scheinbar wird wohl ein Relais ne Macke haben.
Könnt Ihr mir helfen?Wäre sehr nett.
Vielen Dank im Voraus.
mfg
Arthur ...
38 - FerBed. und Gehäuse -- Receiver Onkyo AV Receiver
Geräteart : Receiver
Defekt : FerBed. und Gehäuse
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : AV Receiver
Chassis : Alu Front
______________________

Hallo,

bei ebay habe ich ein einen AV-Receiver mit Fernbedienung ersteigert.



Vorher habe ich mit dem Verkäufer gemailt.
Wegen Kaufbeleg und Vergangenheit des Geräts.
Klang alles vernünftig.

Ein Familienmitglied hat den Karton für mich angenommen. Der Karton > OVP, sah schon merkwürdig aus.
Lieblos mit Klebeband umwickelt, der Paketaufkleber auf der "falschen" Seite.

Ok, packste das Ding halt aus.

Mir viel sofort auf, daß er falsch verschlossen war. Es war sogar noch abgebildet, wie er richtig zuzufalten ist.

Das Gerät war in der orig. Styropor-Schale, in der orig. Tüte.

Die Fernbedienung war an das Gerät ohne Hülle unachtsam angeklebt. Bereits beim abmachen und entfernen des Klebers - die FB war an der Unterseite völlig verklebt - viel mir auf, daß sie knirschte. Der Zubehör war nur so "reingeklatscht" und die beschriebene Bedeinungsanleitung fehlte.

Beim ersten Funktionstest ergab sich, daß die Tastenfunktion Laut und Leise sehr schlecht funktionieren.

Das kam wohl daher, da...
39 - Suche einfaches schwarzes Viedobild -- Suche einfaches schwarzes Viedobild
Hallo,

mal etwas Vorgeschichte... Ich habe einen sogenannten AV-Reciever welcher sein Setup und Inetradiomenü und manch andere Sachen zur erleichterten Bedienung auf einem Bildangugggerät ausgibt (je nach Eingang halt auch TV-Bild usw).

Da ich das Gerät aber vorzugsweise im Audiobereich nutze, habe ich mir dafür einen kleinen 8" TFT zugelegt. Soweit kein Problem. Klappt prima...

Nun ist es aber so, dass Onkyo nur halbe Sachen macht, und beim Radio einfach kein (eigenes) Bild ausgibt womit der kleine TFT kein Signal bekommt, was in einem blauen Bild resultiert (man kennt es).
Und genau DAS ist das Problem. Ich mag nicht aus der Schrankwand blau angeleuchtet werden!

Aber Abhilfe scheint einfach, da der AV-Receiver Videosignale durchschleift wenn ich das will, brauch ich eine Signalquelle die mir ein schwarzes Bild liefert.

Und an der Stelle (ja, ihr ahnt es ^^) kommt das Forum ins Spiel...
langfristig find ich die Idee mit einem atmega und einer Uhr ganz nett, aber vorerst reicht mir ein schwarzes Bild.

Also, wie stell ich das am dümmsten an? Nein, TFT ausschalten zählt nicht...

MfG,...

...
40 - schaltet nicht ein -- HiFi Verstärker Onkyo AV-Receiver
Geräteart : Verstärker
Defekt : schaltet nicht ein
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : AV-Receiver
Chassis : TX-SR 606
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten morgen alle zusammen!

Ich habe mich gerade hier angemeldet, weil ich mit einem Problem nicht weiter komme. Ich habe hier schon eine ganze Wile mitgelesen, aber noch keine Lösung gefunden.

Zum Problem: Ich habe oben genannten Onkyo TX-SR 606 AV-Receiver.
Dieser lässt sich nicht mehr einschalten und zeigt dazu dieses seltsame Verhalten:

Beim einstecken des Netzkabels des Receivers ziehen das Hauprelais auf der Standby-Platine und die Relais zu den Lautsprecherausgängen kurz an. Man hört dieses am deutlichen klicken und man fühlt es auch am Relais selber.
Das Relais tacktet nur einmal einzeln in eine Stellung. Die Standby-LED blinkt nicht mit im Takt.

Dann habe ich einmal versucht, wenn das Relais angezogen hatte den Standby-Schalter zu betätigen.
Hier zeigte sich dann folgendes: Die Relais haben wieder angezogen und die Standby-Leuchte war nun am leuchten.
Beim nächsten klacken des Relais war die Leuchte aus, beim darauffolgendesn klacken wieder an. usw.

Mit meinem Multimeter habe ich am Hauptrelais folgendes gemes...
41 - DTS-Dekoder im DVD-Player nutzen ? -- DTS-Dekoder im DVD-Player nutzen ?
Hoi,

DTS und Dolby Digital sind unterschiedliche Mehrkanal-Tonsysteme, die über die digitale Schnittstelle von Sony/Philis ( http://de.wikipedia.org/wiki/S/PDIF ) übertragen werden können. Genau so, wie Du deine Telefonleitung und Buchsen sowohl für die althergebrachte analoge Telefonie (POTS) als auch für ISDN nutzen kannst. Voraussetzung: Sender und Empfänger müssen sich verstehen (alte AV-Receiver von Anfang der 90er) unterstützen oftmals kein Dolby Digital, dafür aber DTS).

Damit Dein DVD-Player den gewünschten S/PDIF-Eingang bekommt, wären böse Soft- und Hardwarehacks nötig, die den Entwicklungsaufwand absolut nicht lohnen. Viel einfacher wäre es, einen defekten 5.1-Receiver für ein paar Euro aus der Bucht zu reparieren.

Ergo: Kleinen gebrauchten gut erhaltenen DD-fähigen AV-Receiver für um 100 Euro anschaffen (Markenprodukt wie Yamaha, Onkyo).


Gruß, Bartho

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bartholomew am 17 Mär 2011 14:30 ]...
42 - 3 Ohm Speaker an 4 Ohm Endst. -- HiFi Verstärker   Sony    DAV-S880
Also der Receiver ist der Onkyo TX-SR608

Habe eben aber nochmal im Manual geschaut da steht natürlich 160W bei 6 Ohm Impedanz Also nicht bei 4 Ohm.

Da ich aber eh nicht vorhabe mein Nachbarn dermaßen zu belässtigen das sie aus allen Wänden fallen will ich die Boxen eh nicht bis zum anschlag belasten.

Denek etwas lauter bei manch nem Film als Zimmerlautstärke.

Der Bass spielt in dem Fall keine Rolle da der Receiver nur Vorverstärker ausgang für SUB hat und somit eh ein Aktiver dran kommt. Und die anderen Speaker keine Bässe haben nur die Front Sorround boxen aber diese sind eh von Canton und haben 6 Ohm von daher fallen die eh weg.

Will mit nur nicht mit den Sony Spaekern die anderen Endstufen im Receiver schiessen weil dafür das Gerät einfach zu teuer ist. ...
43 - Wann (Zeitpunkt) neuen Fernseher kaufen -- Wann (Zeitpunkt) neuen Fernseher kaufen
Hallo!

Mein Röhrengerät (billig Tevion aus Studententagen) ist zunehmend unbefriedigend. Pfeifgeräusche, Streifen im Bild, sehr EMV empfindlich . . .

Kurzum: Ich plane, das Gerät demnächst auszutaschen und zwar gegen ein Full-HD Gerät.

Ob jetzt LCD (mit CFL oder LED) oder Plasma, da bin ich unschlüssig.
3D möchte ich nicht, ich hoffe statt dessen auf ausgereifte 2D Geräte für günstiger.

Für mich stellt sich jetzt die Frage WANN ich denn zum Fachhändler meines Vertrauens gehen soll.

Schlag ich vorm Weihnachtsgeschäft zu, oder warte ich genau dieses ab?

Kommentare / Vorschläge zu Geräten gerne erwünscht.
Größe ca 38 - 42 Zoll. Betrachtungsabstand sind ca 2,5 m.

Gespeist von derzeit:
- DVD Player
- Media Center PC
- Kabel D Digitalreceiver

Planung langfristig:
- BluRay Laufwerk in Media Center
- Umstellung auf Sat.

Mein Receiver ist ein Onkyo Tx-Sr 608, der sollte das Upscaling eigentlich vernünftig hinbekommen.


Stromverbrauch ist absolut sekundär. Wenn ich länger außer haus bin wird das Ding mit Steckdosenleiste hart ausgeschaltet.



bitte keine Vorschkäge von wegen "lass das Röhrending reparieren" oder "...
44 - Muting defekt -- Receiver   Onkio    TX-DS575X

Hallo allerseits.
Ich habe ein Problem mit dem AV REceiver von Onkyo Type:TX-DS575X.
Beim Einschalten macht der Bass ein lautes Geräusch,(wuf), das gleiche ist auch zu hören, wenn man die Programme am SAT Receiver umschaltet.
Ich bin mir sicher, dass die Mutingschaltung funktioniert nicht mehr.
So weit ich weiss, sind SMD TRansistoren dafür zuständig, oder??
Allerdings finde ich keine SMD Transistoren, die dafür zuständig sein könnten.
Was für Transistoren sind denn in dem Gerät drin und welche bezeichnung auf der Platine?? Danke für eure Hilfe.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: jomia95 am  5 Apr 2010 20:42 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: jomia95 am  5 Apr 2010 20:43 ]...
45 - Spur verstellt -- Videorecorder Philips VR285/02
Wenn ich mir diese Entwicklung anschaue, und vor allem, wie schnell das gegangen ist mit dem Verschwinden der Videorecorder, dann stelle ich fest, daß ich offenbar ein "ewig Gestriger" bin.
Weder DVD-Recorder noch HDD-Recorder besitze ich, keinen Digital-Sat-Receiver und auch keinen Flachfernseher - meine Geräte sind allesamt weit über 10 Jahre alt und erfreuen mich immer noch mit tadelloser Qualität!

Meine Videorecorder benutze ich häufig und regelmäßig. Überwiegend natürlich meine beiden Grundig VHS (GV440 von 1994 und GV740 von 1997), aber beizeiten auch mal den Beta, den Video 2000 oder den VCR-Longplay von 1977. Alle funktionieren noch recht gut.

Die paar Videorecorder, die es heute noch zu kaufen gibt, haben diese Bezeichnung eigentlich nicht mehr verdient. Wenn ich die Mechanik aus Lego oder Fischertechnik bauen würde, wäre diese bestimmt um einiges stabiler und robuster als diese Chinesenschachteln. Und die Elektronik wird ja absichtlich auf Garantiezeit + 3 Monate ausgelegt. Der Kunde will´s so. Alle 3 Jahre was neues und der Schrotthaufen wächst und wächst.

Ganz aussterben werden die Magnetband-Videorecorder bestimmt die nächsten zig Jahre nicht. Als Nischenprodukt werden solche Geräte mit Sicherheit immer mal angeboten werden, w...
46 - Platine defekt -- HiFi Verstärker Teufel Concept F
Geräteart : Verstärker
Defekt : Platine defekt
Hersteller : Teufel
Gerätetyp : Concept F
______________________

So, jetzt mal ein ganz schwerwiegendes Problem für euch! Mein Teufel Concept F hat eine defekte Elektronik, weshalb ich mir gestern schon den Onkyo TX-SR507 gekauft habe. Dort hängen auch bereits alle fünf Satelliten erfolgreich dran und dudeln vor sich hin. Jetzt habe ich aber noch den Subwoofer/Verstärker von Teufel (beides in einem), den ich an den Onkyo hängen möchte.

Erstes Problem ist also, dass der Verstärker mit der defekten Elektronik gekoppelt ist und ich daher den Subwoofer bisher nicht direkt anschließen kann.

Zweites Problem ist, dass ich keinen Blassen habe, was für ein Kabel ich vom Onkyo zum Subwoofer spannen soll, damit dieser später sein korrektes Signal erhält.

Ich habe mir auch noch ein paar kurze Gedanken machen können, nachdem ich mir gestern die Platinen noch ein wenig angeschaut habe. Fakt sollte wohl sein, dass zum einen die Platine mit der vielen Steuerungselektronik (auf Bild 5 die grüne Platine) rausfliegen wird, denn die funktioniert ja eh nicht mehr und wird für den Sub nicht benötigt. Dementsprechend benötige ich aber noch einen Input ...
47 - Was ist das für ein Bauteil? -- Was ist das für ein Bauteil?
Hallo zusammen,
was ist das? Von diesen sind 2 an einem Netzschalter angelötet, der aus einem Onkyo Hifi Receiver (70er Jahre) stammt. Der optische Zustand ist ja nicht so besonders. Was ist das für ein Teil und kann ich messen, ob es noch funktioniert? Was passiert, wenn ich es weglasse beim Wiedereinbau? P.S. ich habe Vorder- und Rückseite fotografiert.
Viele Grüße
doc

[ Diese Nachricht wurde geändert von: doc_relax am 20 Jan 2010 18:41 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: doc_relax am 20 Jan 2010 18:42 ]...
48 - Was für einen Verstärker brauche ich? -- Was für einen Verstärker brauche ich?
In der Bucht lassen sich mittlerweile durchaus gebrauchte Marken-AV-Receiver mit Dolby Digital-Unterstützung (wichtig!) um 100 Euro angeln. Beispiele:
http://cgi.ebay.de/Yamaha-RX-V396-R.....0.m14
http://cgi.ebay.de/Onkyo-AV-Receive.....0.m14
http://cgi.ebay.de/Yamaha-AV-Receiv.....0.m14
49 - Receiver Onkyo T - 4330 L -- Receiver Onkyo T - 4330 L
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : T - 4330 L
Chassis : n.b.
______________________

Hallo an alle,

ich hatte das oben genannte Gerät für meine Garage ersteigert, sehr guter Radioempfang, das einzige Problem ist, dass die Sendertasten nicht lange speichern. Die eingegebenen Frequenzen sind meist am nächsten Tag wieder weg, ich muss die Sender immer wieder neu eingeben.

Die Frage ist jetzt, kann man da etwas machen, ist vielleicht nur eine Batterie zu wechseln ?

Danke für jede Hilfe ...
50 - Receiver Onkyo TX DS 939 -- Receiver Onkyo TX DS 939
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX DS 939
Chassis : schwarz
______________________

Ein hallo an alle hier im Forum.

Ich habe ein Problem mit meinem Onkyo TX DS 939
Es fing damit an das es im center speaker zwischendurch mal rauschte.
Faul wie ich war klemmte ich den center ab.
Das ganze ging jetzt ca. 1jahr gut aber nur in stereo: Surround war nicht mehr so gut, auf den surround kanälen hörte (und hört) es sich so an als ob man ein tonband bei pause über einen tonkopf zieht.
So und nun seit 5.Jan 2009 brummen auch noch alle kanäle inklusiv subwoofer.
Ich habe die brücken mal alle aus der endstufe genommen und sie überprüft.
Die endstufen sind es nicht das brummen kommt von der vorstufe genau wie diese verzerrte surround stimme.
Was kann das sein? Kann mir jemand helfen? Welches ersatzteil brauch ich?
Das gerät hab ich jetzt seit 99 und war immer gut.

Ich danke euch schon mal

Micha

...
51 - 4-Ohm Lautsprecher an 8-Ohm-Ausgang -- 4-Ohm Lautsprecher an 8-Ohm-Ausgang

Zitat : Du meinst vermutlich 8-Öhmer, oder was?!
Ansonsten wäre die Aussage einfach nur Unsinn!Selbstverständlich. Zu wenig Blut im Alkohol gehabt


Zitat : und:
"Mehr Strom" als was?
Auch Doffsinn. Werden 4-Öhmer anstelle von 8-Öhmern angeschlossen und bei gleicher Stellung des Lautstärkereglers betrieben, wird der Verstärker wärmer.
Werden 8-Öhmer lauter aufgedreht, erwärmt sich die Endstufe auch mehr.

Habe einen Artikel rausgekramt, der die anfängliche nicht-4 Ohm-Zulassung von Receivern auf die CE-Zeichen-Bedingung zurückführt,...
52 - Hat Denon echte (netztrennende) Ausschalter -- Hat Denon echte (netztrennende) Ausschalter
Hallo,

ich komme mal wieder mit einer Frage:

Ich plane mir eine kleine HiFi-Anlage zuzulegen, wobei es mir wichtig ist, dass ich Geräte mit einem echten Netzschalter bekomme. Ich bin bei der Recherche nach solchen Geräten darauf gestoßen, das einige Hersteller zwar einen Ausschalter zusätzlich zum Standby-Betrieb anbringen, jedoch in der Anleitung angeben, dass trotz Ausschalten mit diesem immer noch Strom fließt. (z.B. Yamaha RX-497 oder Onkyo TX-8511 oder ...)
Nach einiger Suche bin ich dann auf Denon-Geräte gestoßen, die das in der Anleitung nicht angeben. Da ich trotzdem misstrauisch bin, ob die Angabe nicht einfach weggelassen wurde, möchte ich gerne wissen, ob jemand Erfahrung hat oder nachmessen kann oder ein Schaltplan hat, aus dem hervorgeht, ob die Ausschalter echte netztrennende Schalter sind.
Interessieren würden mich vor allem die folgenden Geräte:
Receiver:
Denon DRA-1000
Denon DRA-295
Denon DRA-500AE
CD-Player/-Wechsler
Denon DCD-485
Denon DCM-280
Denon DCM-500AE

Mir wäre natürlich auch geholfen, wenn jemand ähnliche Modelle hat und darüber berichten kann.
Auch Hinweise auf Geräten mit echten Netzschaltern währen für mich nützlich.

Ich...
53 - Receiver ONKYO Receiver - Analog Surround (3.1) -- Receiver ONKYO Receiver - Analog Surround (3.1)
Geräteart : Receiver
Hersteller : ONKYO
Gerätetyp : Receiver - Analog Surround (3.1)
Chassis : TX-SV525R
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Leute !

Ich habe hier einen Analog Surround Receiver -
Onkyo TX-SV525R

mein Sohn hat ihn vor ein paar Jahren oft
hintereinander AN/AUS-AN/AUS usw. Ich geschaltet (Power-Schalter).

Seitdem tut er das nur noch wenn er Strom bekommt.

Was könnte das sein ??
.. auf Wunsch liefer ich auch Video ...


Danke fürs Lesen.
Vielleicht fällt ihnen ja was ein ?
würde mich sehr freuen.

...
54 - Receiver Onkyo TX-7540 -- Receiver Onkyo TX-7540
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-7540
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

hi
das gute stück liefert kein ausgangssignal mehr, sprich kein ton, wäre super wenn mir jemand helfen könnte!?

gruß Nick ...
55 - Receiver Onkyo Receiver -- Receiver Onkyo Receiver
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : Receiver
Chassis : TX-DS777
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

der Onkyo Surround-Receiver zeigt laute Störgräusche ( "Gewitter" ) wenn das Signal am optischen
Eingang angeschlossen wird. Die Lautstärke springt von allein hoch.
Früher verschwand das Geräusch manchmal wenn die Eingangsquelle umgeschaltet wurde,
z.b. auf Tuner oder analogem Eingang, doch seit dem Nachlöten aller Steckplatinen ist es dauernd da.
Beim Anschluß des Eingangssignals an CD oder Tape ist alles in Ordnung.
Bringt es was, wenn man die Umbauten wie für den TX-DS575 beschrieben macht (gegen andere Widerstandswerte austauschen)?
Weiss jemand Rat?
Danke.

Gruß
klawuttke ...
56 - Receiver ONKYO TX-DS 939 -- Receiver ONKYO TX-DS 939
Geräteart : Receiver
Hersteller : ONKYO
Gerätetyp : TX-DS 939
______________________

Hallo Leute... Bin total neu hier im Forum hoffe aber dennoch das mir jemand von den erfahrenen Leuten hier auf die Sprünge helfen kann!!!

So nun zu meinen Problem:

Habe den Onkyo TX-DS 939 hier stehen... seit geraumer Zeit habe ich folgendes Problem.

Nach dem Einschalten des Gerätes, ist teilweise erst 1 - 3 Minuten später ein Tönchen über die Lautsprecher zu vernehmen. Dieser Fehler tritt meist nach einer Mehrstündigen Pause auf! Zwar ist beim einschalten deutlich ein Klicken des Lautsprecherschutzrelais zu hören... denke ich zumindest!
Könnte es nun sein weil der Fehler nicht immer auftritt, das dieses Relai nun nicht richtig anzieht???

Oder welch ein Fehler könnte es ansonsten sein???

Ich bin einwenig Ratlos!!! ...
57 - Receiver Onkyo TX-SV 525 R -- Receiver Onkyo TX-SV 525 R
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-SV 525 R
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich besitze den Receiver Onkyo TX-SV 525 R. Leider bekomme ich im Surround Modus nur ganz leise Ton auch wenn ich mit der Fernbedienung die Rear Speaker voll aufdrehe. Auch im Test Modus vom Receiver ist das Signal hinten sehr leise.
Da die ganze Sache mal funktioniert hat liegt es nicht an den Lautsprechern.
Hat jemand vielleicht nen Tip für mich?
Gruss
Heinz...
58 - Receiver ONKYO TX-DS575 -- Receiver ONKYO TX-DS575
Geräteart : Receiver
Hersteller : ONKYO
Gerätetyp : TX-DS575
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,
hab mir einen Onkyo TX-DS575 (günstig defekt) gekauft.
Nun zum Fehlerbild.

Der Receiver geht nach dem Einschalten nach ca. 10 Sek.
auf Standby. Wobei die Standbyleuchte dann aufblinkt(rot).Display geht alles OK dabei.
Woran kann das liegen. Sound sprich Lautsprecherbetrieb konnte
ich somit noch nicht testen. Der Ton soll angeblich nicht vorhanden gewesen sein (scheinbar bekanntes Problem).
Aber es geht mir in erster Linie um die Standbygeschichte.
Warum geschieht das nach 10 Sekunden.
Weiß jemand Rat ? Wäre nett ? SM liegt mir vor ! Nur wo soll ich ansetzen.

Gruß
Mr-VHS


[ Diese Nachricht wurde geändert von: MR-VHS am 21 Jan 2005 20:14 ]...
59 - Receiver Onkyo TX-DS 555 -- Receiver Onkyo TX-DS 555
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-DS 555
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Leute, vieleicht kann mir jemand helfen.
Bei meinem Onkyo TX-DS 555 gehen die Digital-Eingänge nicht. Weder der optische , noch die koaxialen. Der Multichannel-Eingang funktioniert ?...
60 - Receiver Onkyo TX-7430 -- Receiver Onkyo TX-7430
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-7430
Chassis : sw.
______________________

Hallo zusammen,
habe an meinem Receiver das Problem, dass die gespeicherten Sender verloren gehen. Habe mir beim damaligen Kauf erzählen lassen, das der Receiver die Sender magnetisch abspeichert. Ein Freund meinte nun, da muss `ne Batterie sein.
Frage: Wer weiß was stimmt und wie sieht die Batterie aus, falls vorhanden?

Danke für die Mühe

LG Andreas...
61 - Receiver Onkyo TX-9021 -- Receiver Onkyo TX-9021
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-9021
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo, Elektronikfreaks,

gestern hab ich von meinem Bruder seinen Onkyo Receiver TX-9021 zum anschauen bekommen
Beim Einschalten passiert gar nix, nicht einmal die Standby-LED leuchtet - aber ein Relais (in der Nähe des Netzschalters) zieht an, und geht auch wieder aus (hörbarer Klick) beim Ausschalten.
Das Gerät zieht sogar etwas Strom, obwohl sich nix tut... Auch ist beim Einschalten ein normaler Einschaltstoß mit dem Amperemeter festzustellen.
Hat jemand von Euch einen blassen Schimmer, wo ich zu suchen anfangen soll, hat vielleicht jemand schonmal denselben Fehler bei einem solchen Receiver gehabt? Oder hat zumindest jemand einen Schaltplan für dieses Gerät?

Danke und Gruß
stego...
62 - Receiver ONKYO TX-DS 575 -- Receiver ONKYO TX-DS 575
Geräteart : Receiver
Hersteller : ONKYO
Gerätetyp : TX-DS 575
Messgeräte : Multimeter
______________________

Moinsen zusammen,

Problem wie folgt beim Onkyo Receiver TX-DS 575
************************************************
Also hier im Detail:
Fehlerbeschreibung:

Zuerst fielen die Surround- und Center Box im Dolby-Surround (DTS)-Modus aus.
Im DSP Modus war alles in Ordnung.
Danach im Stereo-Betrieb ging auch nichts mehr.
Im DSP Modus immer noch alles in Ordnung.
Nach einer langen Zeit, sind immer mehr DSP-Programme ausgefallen.
Seit ca. 2 Wochen kein Ton Mehr.

Nun kommt Ihr, was kann hier defekt sein ????

Mr-VHS



...
63 - Receiver Onkyo Tx-7430 -- Receiver Onkyo Tx-7430
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : Tx-7430
Chassis : silver
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Gemeinde,
nach "jahrzehntelangem Durchhalten" hat gestern mein Receiver TX-7430 von ONKYO den Geist aufgegeben. Während des Normalbetriebs war plötzlich der Ton weg. Nun ist leider mein Manual/Bedienungsanleitung für dieses Gerät abhanden gekommen, sonst würde ich hier nicht sitzen und nachfragen bei euch.
Alle Spannungen sind irgendwie vorhanden, denn die Anzeige für den Tunerteil z. B. ist normal, also Vollausschlag bei Signal usw. Der Lautstärkeregler lässt sich ganz normal über die Fernbedienung bewegen usw. Offensichtlich ist die Endstufe in irgendeiner Form im Eimer. 2 Sicherungen (F903/F904)im Bereich der Endstufentransistoren sind durchgebrannt. Nach Ersatz der Sicherungen sind sie beim Einschalten sofort wieder durch gegangen.
Anomal ist auch noch, dass die Anzeigen über den Input Selector-Tasten, also VCR, Tape, Tuner, Phono und CD alle leuchten und zwar in der Form, dass die original ausgewählte Taste normal (voll) leuchtet und die jeweils anderen schwächer leuchten, was ja im Normalbetrieb nicht der Fall ist, denn dann leuchtet immer nur die ausgewählte Taste.
Meine Fragen:
...
64 - Receiver Onkyo TX-7840 -- Receiver Onkyo TX-7840
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-7840
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,
habe wieder mal was merkwuerdiges da stehn , folgendes :
Tuner empfaengt ukw mal in stero mal nur in mono betrieb ,
waerendesen wenn er nur noch mono empfangen kann funktioniert die fernbedienung nicht mehr .sendersignale fallen hier sehr gut ein also nicht mono nur wegen schwachen signal . mich macht es nur stutzig das wenn er nur noch mono kann das die kiste nicht mehr auf die fernbedienung reagiert . es ist egal ob das geraet warm oder kalt ist . liege ich da eventuel richtig das ein paar elkos taub werden vom der bedienelektronik ? ...
65 - Receiver Onkyo TX-DS 575X -- Receiver Onkyo TX-DS 575X
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-DS 575
______________________

Hi Leute

ich suche einen IC Chip mit der Teilebezeichnung
TC9273N-004. Der ist von Toshiba. Vielleicht kann mir einer weiterhelfen wo ich so etwas herbekomme ...
66 - Receiver Onkyo TX-DS 5?? -- Receiver Onkyo TX-DS 5??
Geräteart : Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-DS 5?
______________________

Hi Leute

Vielleicht kann mir einer helfen. Mir ist beim Umzug der Klinkenstecker von meinem Receiver in die Steckdose gefallen und danach trennt der Receiver die Ausgänge nicht mehr, kann also mein CD spieler und soweiter an CD-Eingang anschließen jedoch ihn über jeden anderen Eingang ansteuern ohne den CD Player vom Eingang her umzustecken.
Was kann man machen?

Gruß RekaBeast
...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Receiver Onkyo eine Antwort
Im transitornet gefunden: Receiver Onkyo


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181539055   Heute : 2219    Gestern : 6434    Online : 569        24.6.2024    12:50
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0774030685425