Onkyo Receiver Tuner Verstärker Radio  AV Receiver

Reparaturtipps zum Fehler: FerBed. und Gehäuse

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 7 2024  13:47:24      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
Receiver Onkyo AV Receiver --- FerBed. und Gehäuse
Suche nach AV Receiver Receiver Onkyo Receiver

    







BID = 774647

Hajooo

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: 692xx
 

  


Geräteart : Receiver
Defekt : FerBed. und Gehäuse
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : AV Receiver
Chassis : Alu Front
______________________

Hallo,

bei ebay habe ich ein einen AV-Receiver mit Fernbedienung ersteigert.



Vorher habe ich mit dem Verkäufer gemailt.
Wegen Kaufbeleg und Vergangenheit des Geräts.
Klang alles vernünftig.

Ein Familienmitglied hat den Karton für mich angenommen. Der Karton > OVP, sah schon merkwürdig aus.
Lieblos mit Klebeband umwickelt, der Paketaufkleber auf der "falschen" Seite.

Ok, packste das Ding halt aus.

Mir viel sofort auf, daß er falsch verschlossen war. Es war sogar noch abgebildet, wie er richtig zuzufalten ist.

Das Gerät war in der orig. Styropor-Schale, in der orig. Tüte.

Die Fernbedienung war an das Gerät ohne Hülle unachtsam angeklebt. Bereits beim abmachen und entfernen des Klebers - die FB war an der Unterseite völlig verklebt - viel mir auf, daß sie knirschte. Der Zubehör war nur so "reingeklatscht" und die beschriebene Bedeinungsanleitung fehlte.

Beim ersten Funktionstest ergab sich, daß die Tastenfunktion Laut und Leise sehr schlecht funktionieren.

Das kam wohl daher, daß die FB unter dem Gerät im Karton war, an dieser Stelle keinen Platz hatte und da der Karton

a) stark zugeklebt war und
b) der Paketaufkledber auf der Gegenüberliegenden seite der Fernbdienung angebracht ist.

Fazit:

Die Fernbedienung leidet
a) unter dem Eigengewicht des HiFi-Bausteins von 12 Kg
b) unter dem Druck des Klebebands
c) ggf. beim Stapeln der Pakete auf dem Versandweg.


Weiterhin ist mir aufgefallen, daß das Gerät ins sich "verzogen" ist, steht nur auf drei Füßen von vier und auf der Oberseite über die ganz Fläche eingedrückt ist.

Das mit dem krummen Gehäuse ist mir erst später aufgefallen.

Ich nahm Kontakt mit dem Verkäufer auf.

Ich wies auf das Fehlen der Bedienungsanleitung und den Mangel mit der Fernbedienung hin. Mit dem Hinweis diesen zu beheben.

Der Verkäufer entschuldigte sich für das Fehlen dern Bed.anl. und wolle diese nachschicken.

Mit der Sache der FB, wieß er darauf hin, daß er vor dem Versenden einen funktionstest gemacht habe, alles einwandfrei funktionierte und der defekt beim Versand entstand.

Es folgte sein Hinweis auf die Ausschlußklausel in seiner Auktion:

Einige Auszüge:

ACHTUNG: ... Privatverkauf. Der Artikel wird "so wie er ist" von Privat an Privat verkauft. Die Inhalte der Beschreibung ...
Alle Angaben zu dem beschriebenen Artikel sind nach bestem Wissen gemacht worden. Mit der Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich ausdrücklich ... auf ... nach geltendem EU-Recht gesetzlich ... Garantie bei Gebraucht...
Kein Umtausch! Keine Rückgabe! Keine Garantie! Das Versandrisiko geht zu Lasten des Käufers.

Ich bedankte mich für das Nachsenden der Bed.Anl. und sagte, daß ich den Passus mit der Garantie etc. gelesen habe, der Fehler nicht am Versand, sondern an der falschen Verpackungsart lag.

Daher der Versand außen vor ist.

Und für mich zu dem Passus auch eine ordentliche Verpackunf/Absicherung der Ware erwarte.

Nochmals bat ich um die Behebung des Mangels.
Daraufhin kam nochmals der verweis auf seinen Passus, daß das Versandrisiko zu lasten des verkäufers geht.
Er den Magel nicht beheben wird.

Daraufhin tritt ich vom Kauf zurück und forderte mein Geld zurück.

Es folgte der Hinweis, daß die ware ordentlich verpackt gewesen ist, es ihm mit der FB leid täte, ich solle mich an den Paketdienst wenden und nochmals der Hinweis, auf den Passus, daß er Privatverkäufer usw. ist.

Es im leid tut und das Gerät nicht zurücknimmt.

Nach einer Woche funktille meldete ich mich bei dem VK sagte, daß und das Gerät ins ich verzogen ist.

Er das Geld innerhalb von vier Tagen zurücküberweisen soll.

Er antwortete, daß er nach EbayAGB zu keiner Rücknahme verpflichtet ist, ich seinen Passus mit dem gebot akzeptiert hätte und somit keine rechte habe.
Er hätte mit Ebay telefoniert, es sei alles abgesegnet.
Da er PayPal anbot, habe ich damit überwiesen.

Es kam ne Mail von PayPal, daß sie zur Konfliktlösung helfen wollen.
In der selben Mail stand auch:

Nachdem Sie einen Konflikt gemeldet haben, bietet Ihnen PayPal eine Plattform, auf der Sie direkt mit dem Verkäufer kommunizieren können. Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald der Verkäufer eine Antwort auf der Seite "Konfliktlösungen" einstellt.

Jetzt kam ne Mail, daß er Käuferschutz beantragt hat und PayPal den Fall prüft und ggf. von mir weitere Informationen fordert.

Falls gegeben ich innerhalb eines bestimmten zeitraums antworten muß.

Er ist doch aber der Verkäufer ?

Es kam wieder:

Der Verkäufer hat eine Erklärung zu seiner Ablehnung dieser Forderung abgegeben. Wir prüfen die vorhandenen Informationen, einschließlich des Originalangebots sowie die Aussage des Verkäufers und die des Käufers. Eine endgültige Entscheidung wird in diesem Fall anhand unserer Nutzungsbedingungen gefällt.

Wir werden uns an Sie wenden, falls weitere Maßnahmen erforderlich werden.

Diese Mails waren alle sehr nüchtern und von:

    service äht paypal.de (automatisch editiert wegen spamgefahr)   

Jetzt kam eine Mail von:

PayPal [paypal@info.paypal.de]

Hallo, (Name entfernt)l!

Einer Ihrer Einkäufe ist nicht ganz reibungslos abgelaufen. Das ist kein Grund zur Sorge. Wenn Sie jetzt aktiv werden, können Sie den Konflikt schnell lösen.

1. Sprechen Sie mit dem Verkäufer

Sie finden alle Informationen zum Konflikt in Ihrem PayPal-Konto unter "Konfliktlösungen". Dort können Sie dem Verkäufer eine Nachricht senden und Fragen klären. Beachten Sie bitte, dass Sie 20 Tage Zeit haben, sich zu einigen. Hier ein paar Tipps:

- Ist der Artikel noch nicht angekommen, fragen Sie den Verkäufer wann er den Artikel verschickt hat.

- Ist der Artikel anders als beschrieben, schildern Sie dem Verkäufer möglichst genau, was nicht in Ordnung ist.

2. So schützt Sie der PayPal-Käuferschutz

Lässt sich das Problem durch den Kontakt nicht lösen, hilft Ihnen der PayPal-Käuferschutz. In den "Konfliktdetails" können Sie ihn beantragen. Beschreiben Sie möglichst detailliert, welches Problem besteht.


......

Jetzt wurde ich von PayPal angeschrieben, wegen soch einem "Gutachten"



Und so geht es jetzt auf Ihrer Seite weiter:

1. Bitte wenden Sie sich an einen Händler, Sachverständigen, Gutachter oder
eine andere anerkannte Organisation Ihres Vertrauens.
2. Lassen Sie sich bitte schriftlich das Ausmaß des Schadens bestätigen.
Eine Warenbeschreibung, Seriennummer sowie geschätzte Reparaturkosten helfen uns ebenfalls bei der Prüfung Ihres Falls.
3. Und das kommt auch noch auf die schriftliche Bestätigung: Der Briefkopf
mit dem Namen, der Adresse sowie der Telefonnummer (so können wir bei Rückfragen Kontakt aufnehmen). Ausstellungsdatum, Stempel und Unterschrift des Händlers/Sachverständigen bitte auch nicht vergessen.


Derzeit ohne Job, kann ich mir die Koaten kaum leisten.

Was kostet so eine Begutachtung?
Wer oder was darfeine:
eine andere anerkannte Organisation Ihres Vertrauens.
alles sein ?

Kann mir hier jemand das Gutachten erstellen ?

Gruß Hajooo

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181705661   Heute : 1792    Gestern : 5284    Online : 237        23.7.2024    13:47
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0674071311951