4-Ohm Lautsprecher an 8-Ohm-Ausgang

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 7 2024  12:47:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
4-Ohm Lautsprecher an 8-Ohm-Ausgang
Suche nach: lautsprecher (5304)

    







BID = 578880

AlexTh

Neu hier



Beiträge: 29
Wohnort: Eisenach
 

  


Hey Leute,
ich wollte mal wieder etwas wissen.
Ich besitze einen Powermixer, der Typ ist ja vom Prinzip her egal.
Jedenfalls besitzt dieser nur 2x 8-Ohm-Ausgänge, jedoch haben meine neuen Lautsprecher nur 4-Ohm.
Reicht es wenn ich einen 4-Ohm-Widerstand vor den Lautsprecher löte, damit ich den Lautsprecher an den Powermixer anschließen kann? Der Piezo-Hochtöner liegt parallel zum normalen Lautsprecher, vor diesen müsste ich keinen Extra-Widerstand löten, oder?

Entschuldigung, wenn die Frage etwas einfach oder doof klingt, aber daran kann ich leider nichts ändern, ich bin halt unwissend

Gruß Alex

BID = 578891

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Der Widerstand muß dann aber mächtig groß werden, er muß immerhin die halbe Verstärkerleistung in wärme umsetzen. Das wird eine Heizung, daher macht man sowas nicht.
Gesehen habe ich sowas nur einmal, in einer LS-Box von Schneider. Aufgefallen ist uns das als sich der Widerstand bei einer Feier durch die Dämmwolle gebrannt hat und die Box anfing zu rauchen! Und da reden wir von Leistungen unter 50W! Bei einem stärkeren Verstärker wird das ganze brandgefährlich. Das mit dem Widerstand solltest du daher lassen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 578938

~ ACDC --

Gesprächig



Beiträge: 120
Wohnort: Eining
ICQ Status  

Nimm den selben Lautsprecher noch einmal und häng diesen dann in REIHE zum andern. Dann hast du die nötige Impendanz und die Klangqualität nimmt erheblich zu.
Gruß ACDC

BID = 578941

~ ACDC --

Gesprächig



Beiträge: 120
Wohnort: Eining
ICQ Status  

Wass ich noch vergessen habe ist der Piezo Lautsprecher. den kannst du ganz einfach Paralel dazu hängen. Da diese im grunde garnicht auffallen. Einen messbaren Wiederstand haben diese meines wissens sowiso nicht. wiso das so ist kann ich nicht sagen. Auf jeden fall kann der ohne bedenken dazu gehängt werden.

BID = 578948

zwilling

Gelegenheitsposter



Beiträge: 74

Hi,

du kannst deine Boxen bedenkenlos an der 8 Ohm Endstufe betreiben.
Andersrum wäre es schlechter.
Falls der Powermixer eine Clip - Funktion hat, siehst du auch wenn die LS ausgelastet sind. So was höhrt mann eigentlich auch, nur das ist für die Lautsprecher auch nicht so gut.

Gruß
zwilling

BID = 578950

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7115

@zwilling

Zitat :
Andersrum wäre es schlechter.

Erkläre mir das mal

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 578953

zwilling

Gelegenheitsposter



Beiträge: 74

@Jornbyte

an einer 4Ohm Endstufe mit 8Ohm Lautsprecher ist schlechter.
Jedenfalls für die Endstufe.

BID = 578955

~ ACDC --

Gesprächig



Beiträge: 120
Wohnort: Eining
ICQ Status  

Ein 4 Ohm Wiederstand (Lautsprecher) läst mehr Strom durch als ein 8 Ohm Wiederstand (Lautsprecher). Das heist. wenn ein Verstärker auf 8 Ohm ausgelegt ist zb 20A, und man einen Lautsprecher mit 4 Ohm hinhängt (der dan 40A ziehen würde) bedeutet dass das ein kleiner Kurzschluss wäre. Der Verstärker würde überlastet werden und die Transistoren würden durchbrennen. sofern das gerät nicht abgesichert ist.

Fackt ist: Lieber Lautsprecher mit gröserer Impendanz dran hängen zb 16 Ohm. da kann nichts schief gehn

4 Ohm würde auch gehn. jedoch darf man dann nur halbe Lautstärke fahren (schon ausprobiert )!!! jedoch NICHT!!! zu empfehlen!!!

BID = 578956

~ ACDC --

Gesprächig



Beiträge: 120
Wohnort: Eining
ICQ Status  


Zitat :
an einer 4Ohm Endstufe mit 8Ohm Lautsprecher ist schlechter.
Jedenfalls für die Endstufe.


8 Ohm bei 4Ohm Endstufe bedeutet nur dass man nur die halbe Lautstärke bekommt.

Gut fürs gehör und für die Endstufe.

BID = 578959

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7115

@zwilling

Zitat :
an einer 4Ohm Endstufe mit 8Ohm Lautsprecher ist schlechter.
Jedenfalls für die Endstufe.

Über diese Aussage solltest du noch mal in Ruhe nachdenken (P=U*I)

@~ ACDC --
meine Frage hatte schon einen Hintergrund und soll vom zwilling beantwortet werden...


_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 578963

~ ACDC --

Gesprächig



Beiträge: 120
Wohnort: Eining
ICQ Status  

OK. Konnte mich nicht halten . Bei sowas muss ich einfach Schreiben
Gruß

BID = 578975

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13350
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
zwilling hat am  9 Jan 2009 22:13 geschrieben :

du kannst deine Boxen bedenkenlos an der 8 Ohm Endstufe betreiben.
Andersrum wäre es schlechter.



Offtopic :

Und wehe einer von euch behauptet noch mal,ich würde manchmal Unsinn schreiben.Gegen den bin ich ja harmlos...


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 578979

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Nach diesem Gedankengang sollte man Endstufen dann grundsätzlich kurzschließen, dann halten die ewig.
Und auch da gilt man wieder das Nuhr Zitat...


Was ich mich allerdings frage, wieso kauft man sich 4 Ohm Lautsprecher wenn die Endstufe die nicht betreiben kann?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 578983

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13350
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Mr.Ed hat am  9 Jan 2009 23:16 geschrieben :

Nach diesem Gedankengang sollte man Endstufen dann grundsätzlich kurzschließen, dann halten die ewig.

Wenn du nicht einschaltest,stimmt die Logik sogar...

Zitat :

Und auch da gilt man wieder das Nuhr Zitat...



Zitat :

wieso kauft man sich 4 Ohm Lautsprecher wenn die Endstufe die nicht betreiben kann?

Vielleicht,weil die grad soooo schön billig waren?

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 579001

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7115

Wird das hier wie überall auch mit OT zugemüllt?
Lasst doch den zwilling zu Wort kommen.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181705424   Heute : 1555    Gestern : 5284    Online : 320        23.7.2024    12:47
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.111711978912