Onkyo Receiver Tuner Verstärker Radio  TX SR606

Reparaturtipps zum Fehler: kein Ton

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 7 2024  13:21:41      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
Receiver Onkyo TX SR606 --- kein Ton
Suche nach Receiver Onkyo

    







BID = 928946

c_mon

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Receiver
Defekt : kein Ton
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX SR606
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

habe folgendes Problem:

Beim SR606 ist ja allgemein bekannt, dass das HDMI Board Probleme macht.
Meist ca 2 Jahre nach Kauf. Dabei gehen ein paar SMD Elkos durch unzureichende Abluft in die Knie und das HDMI Signal wird nicht durchgeschleift. Dazu gibt es auch ein paar Youtube Reparatur Videos.
Ich hab dann auch die entsprechenden Elkos ausgetauscht und zur Sicherheit auch gleich alle anderen.

Das ganze funktionierte dann auch ca. 2 Monate.
Doch jetzt kommt einfach kein Ton an den Ausgängen an. Egal welche Quellen ich wähle. Zudem zeigt der Verstärker auch nicht die anzusteuernden Lautsprecher im Display an.

Ich vermute einen weiteren defekt am HDMI Board, da dort auch der DSP sitzt.

Habt ihr ne Vermutung, bzw ein paar Tips, wo ich suchen könnte?

Danke schon mal







Erklärung von Abkürzungen

BID = 928960

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
Zudem zeigt der Verstärker auch nicht die anzusteuernden Lautsprecher im Display an.
Dann wird er die auch nicht ansteuern wollen.
Evtl. sind nur Tasten defekt, oder dauerleitend blockiert, so daß der Prozessor gar nicht die entsprechenden Kommandos bekommt.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 928996

c_mon

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Tasten, um nur bestimmte Ausgänge anzusteuern hat er nicht. Nur eine für Zone 2. Diese ist aber deaktiviert und der Receiver befindet sich auch auf Werkseinstellungen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 928997

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Das ist dann eher ein Fehler in der Steuerung oder die Lautsprecher werden aufgrund eines Fehlers in der Endstufe abgeschaltet, um Folgeschäden zu vermeiden.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 960819

Tigra-Sause

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Frankfurt/ Main


Zitat :
Mr.Ed hat am 17 Jun 2014 08:26 geschrieben :

Das ist dann eher ein Fehler in der Steuerung oder die Lautsprecher werden aufgrund eines Fehlers in der Endstufe abgeschaltet, um Folgeschäden zu vermeiden.



Ich würde eher sagen (schreiben), dass das der ganz normale Fehler des HDMI-Boards ist. Wenn etwas mit den Lautsprechern oder Endstufen ist, dann springt er auf "PROTECT".
Hattest Du bei der Reparatur damals Billig-Kondensatoren, oder die extra hitzebeständigen Kondensatoren (bis 105 Grad) von Panasonic eingelötet?
Das eventuell ein auszutauschender Kondensator nicht ausgetauscht wurde ist eventuell ebenfalls möglich?

Gruß Tigra-Sause

Erklärung von Abkürzungen

BID = 970391

redskull

Gerade angekommen


Beiträge: 1

Hi,

bin auf das Forum gestossen, da ich einen ähnlichen Fehler habe.

Habe den Receiver geschenkt bekommen, da er halt nicht ganz i.O. ist.
Erst kein Bild über HDMI und auch kein Sound an den MAIN Ausgängen. Zone 2 funtzt.

Das HDMI Board hatte mal ein Kerzenwachsschaden, der angeblich professionell gereinigt wurde. Wobei der Profi gleich mal Wachs übersehen hat und alle Buchsen für die Kabel ausgelötet hat und diese direkt eingelötet hat. Wo er das nicht gemacht hat, da waren die Buchsen defekt.

Aufgrund dessen erstmal die entsprechenden Kondensatoren, die überall angepriesen werden, ausgetauscht.
Ok, Bild aber kein OSD und immer noch kein Ton.
Vermutung auf Relays, die an den Ausgängen schalten.
Die Transistoren haben keinen kurzen.

Jetzt meine Frage, ob noch jemand eine Idee hat?

Grüße Red

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181705558   Heute : 1689    Gestern : 5284    Online : 120        23.7.2024    13:21
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.55489683151