Gefunden für onkyo onkyo - Zum Elektronik Forum





1 - Einschaltverzögerung -- Receiver Onkyo TX-SR313




Ersatzteile bestellen
  Geräteart : Receiver
Defekt : Einschaltverzögerung
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-SR313
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Abend in die Runde ich bin der Neue 😅

Ich bin Roy bin 36 und komme aus dem schönen Nordvorpommern und habe direkt das erste kleine Problemchen.
Ich selbst bin gelernter Elektriker und habe lange Zeit Hausgeräte repariert, zu Jugendzeiten sogar Elektronik. Also nicht ganz unbewandert.

Nun zu meinem Problem:


Ich habe seit kurzem eine Onkyo TX-SR313 Receiver gebraucht erstanden.
Nun habe ich festgestellt das er nach vom Netz nehmen und dann anschalten ne gute Minute zur Tonausgabe
braucht. Das auch im Radiomodus. Schalte ich ihn nur kurz aus ohne ihn vom Netzt zu nehmen ist der Ton sofort da. Nun habe ich hier schon etwas gelesen und bin der Meinung das der Fehler im Bereich der Einschaltverzögerung liegt. Sprich eventuell ein saurer Elko oder ein Relais.

Hat eventuell jemand nen heißen Tipp wo diese auf der Platine sitzt? Oder Erfahrung was es noch sein könnte?

LG Roy ...
2 - Schaltet sich nicht ein -- HiFi Verstärker Onkyo R-30
Geräteart : Verstärker
Defekt : Schaltet sich nicht ein
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : R-30
Chassis : 27121623Y
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum,

ich habe einen Verstärker, wenn man den Power-Button betätigt, schaltet das Relais auf der Versorgungsspannung impulsartig nur einmal, dann fällt es sofort wieder ab. Somit reagiert das Gerät nicht, da das Schutzrelais nicht angezogen bleibt.

Fehlersuche durchgeführt:
-Schutzrelais wurde ausgebaut und durchgemessen, somit alles OK
-Ich habe auf der Steuerplatine das Relais getauscht, da die Kontakte hochohmig sind.
-Habe die Endstufe durchgemessen, alles in Ordnung.

Was mir auch aufgefallen ist, warum das Relais nicht auf der Steuerplatine angesprochen wird, es bleibt dauerhaft auf Ruhestellung.

Hat jemand noch eine Idee, warum das Gerät sich nicht einschalten lässt?

PS:
Ich weiß, das Internet ich voll von diesen Fehlern, aber ich habe alles getestet, was ich über YouTube und in diesem Forum gelesen habe. Vielleicht habe ich etwas übersehen und jemand kann mir ein Tipp geben.






...








3 - CD funktioniert nicht -- Stereoanlage Sharp MD-M1
Servus!

Wenn das mit dem nicht Einlesen der CDs schleichend schlechter geworden ist, kann es auch an einem verbrauchten Laser liegen.
Man kann hier -als letzten Strohhalm- noch versuchen, die Laser-Power-Einstellung, die i.d.R. an einem kleinen Trimmpoti direkt an der Lasereinheit justiert wird, ein kleines Stück höher zu stellen.
Mit dieser Methode habe ich meinem ONKYO DX-6450 aus dem Jahr 1988 wieder zu tadellosem Abspielen und Einlesen aller CDs verholfen. Vorher brauchte er teils ewig, um eine CD einzulesen oder gar zu starten. Man hörte ständig, wie der Laser positionieren wollte, und nun macht es ganz kurz "Surr" - und schon spielt er los!
Aber Vorsicht!!! Zu hohes Einstellen kehrt den Effekt schnell um! Außerdem wird der Laser dann zu stark belastet.
Wenn mehrere Trimmpotis an der Lasereinheit sind, ist es oft das mittlere (von 3 Stück), ansonsten die Position GENAU markieren und probieren.

Ohne Gewähr für Erfolg, viel Erfolg.

Gruß
stego ...
4 - (fast) keine Funktion -- Kassettenrecorder Philips FC567
Servus!


Offtopic :Willst Du dir diesen Aufwand wirklich antun? Cassettendecks werden Dir in der eBucht (oder in Österreich: willhaben.at) reihenweise für geringes Geld nachgeworfen. Erst voriges Jahr hätte ich insgesamt drei Doppeldecks von Bekannten geschenkt bekommen - ich hab's dankend abgelehnt, weil die Dinger eh nur müßig herunstehen würden, meine Onkyo-Cassettendecks funktionieren allesamt einwandfrei.
Ein Autoreverse-Laufwerk reparieren ist eine Sträflingsarbeit. Und ob die Reverse-Mechanik nachher wirlich tadellos funktioniert, steht auf einem anderen Blatt.
Wenn Du an dem Tapedeck hängst, würde ich es nur noch Unidirektional verwenden und den Kopf für diese "Forward"-Richtung genau justieren, fertig. Reversebetrieb geht halt dann nicht mehr (Ich mochte Reverse bei Heim-Cassettengeräten nie, weil die Präzision des Kopf-Azimuths doch meist mau war. Bei einem guten Unidirektional-Laufwerk blieb die Einstellung des Kopfes dauerhaft präzise).
Das wär meine "Notlösung", denn Ersatzteile wird's für dieses doch schon etwas betagte Teil nicht mehr geben. Wenn, dann aus dem 3D-Drucke...
5 - 72008-296.48 Antriebsriemen Grundig -- 72008-296.48 Antriebsriemen Grundig
Servus,

ich nehme für solche Geräte, wie Cassettendecks, Tonbandgeräte, Plattenspieler, usw. meist Riemen, die es in verschiedenen Sätzen gibt. Vierkantriemen, Flachriemen, Rundriemen... für jeden Zweck passende Riemen in diversen Größen und Stärken, da ist (meist) ein passender dabei.
Wenn nicht, gibt es für viele Geräte spezielle Riemensätze, einfach mal googlen. So habe ich z.B. meine beiden Onkyo TA-2550 Cassettendecks vor ca. 5 Jahren (da waren sie 28 Jahre alt!) mit neuen Riemen ausgestattet, laufen nach wie vor tadellos.

Gruß
stego ...
6 - keine Funktion -- HiFi Verstärker ONKYO TX-L50
Geräteart : Verstärker
Defekt : keine Funktion
Hersteller : ONKYO
Gerätetyp : TX-L50
Messgeräte : Multimeter
______________________

Beim Verstärker ONKYO TX-L50 oder TX-L20 oder Integra DSX-3 oder Base V-60 keine Funktion, nur die Standby Hybrid LED blinkt orange! Der HDMI Ausgang für den TV hat keine Funktion!

Dann sind vermutlich im Netzteil des Verstärkers die beiden Optokoppler Q926 und Q911 (Typ: EL816) defekt. In der Schaltung kann man zwischen Pin 1 und 2 ohmisch messen, wenn man einen Unterbruch in beide Richtungen feststellt, sind diese Optokoppler defekt.

Hier kann man das elektronische Schema / Service Manual vom ONKYO TX-L50 oder TX-L20 oder Integra DSX-3 oder Base V-60 herunterladen:

https://anonfiles.com/77K6D4b1y9/DSX-3_zip


...
7 - Subwoofer Ausgang -- Receiver ONKYO TX-NR626
Geräteart : Receiver
Defekt : Subwoofer Ausgang
Hersteller : ONKYO
Gerätetyp : TX-NR626
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo Forum,

ein Kollege hat mir obiges Teil mit folgender Fehlerbeschreibung zur Ansicht gegeben.
Nach dem Einschalten laufen alle angeschlossenen Boxen außer dem Subwoofer (angeschlossen über den dafür vorgesehenen Chinch Ausgang. Nach ca. 1 Std. meldet sich der Subwoofer (Aktiv) mit mehrmals „Krachen“ von da an läuft er über Stunden! Manchmal schaltet er auch wieder ab, aber den Großteil der Testungen läuft er wenn einmal da, auch durch.
Ein Versuch das Gerät bei einer „Radio und TV Fachfirma“ abzuliefern, scheiterte! Hier wird nur eingesandt!
Gibt es noch jemanden in unserer Umgebung der sich über den Fall traut, ich bin hier überfordert, wenn nicht irgendwer einen Tipp hat, da ich „nur“ Elektromeister“ bin.
Bei der Elektronik Ausbildung war ich ziemlich viel krank!

Gruß Peter
...
8 - Relais zieht nur kurz an -- Receiver Onkyo TX-7730
Geräteart : Receiver
Defekt : Relais zieht nur kurz an
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-7730
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich bin neu hier, habe allerdings schon einige Erfahrung mit Elektronik und deren Reparatur. Wir müssen also nicht bei Level 0 anfangen.

Ich habe einen Onkyo TX-7730 Receiver als Küchenradio in Betrieb, der seit einigen Tagen folgenden Fehler zeigt:

Nach dem Einschalten, (Hauptrelais auf der Netzteilplatine zieht an, das Display leuchtet und man kann Funktionen schalten) zieht das Lautsprecher-Schutz-Relais nach einigen Sekunden an und fällt dann sofort wieder ab.
Damit lassen sich die Ausgangsrelais für Lautsprechergruppe A & B nicht mehr schalten und obwohl alle anderen Funktionen des Receivers zu funktionieren scheinen, bleiben die Lautsprecher stumm.

Ich habe bereits die Hauptplatine mit der Lupe nach kalten Lötstellen abgesucht und auch einige Kandidaten gefunden und neu verlötet. Ohne Erfolg

Alle A/C Spannungen aus dem Trafo kommen an.

Leider habe ich keinen Schaltplan für das Gerät und ich kenne mich mit dem Receiver nicht genügend aus, um zu wissen, welche Faktoren zum Abfallen des Rel...
9 - FrequenzAnzeige falsch , PLL -- Receiver Onkyo TX-7800
Geräteart : Receiver
Defekt : FrequenzAnzeige falsch , PLL
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-7800
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo beisammen ,

es handelt sich um den Receiver "Onkyo TX-7800" mit einem PLL-Tuner (ca.1991).

Zur Sender-Einstellung muß die Frequenz konstant um einen PLL-Schritt (50 kHz) zu hoch eingestellt werden , also statt 89,50 MHz auf 89,55 MHz. Wird die Sollfrequenz 89,50 MHz eingestellt , muß man auf "Mono" schalten weil durch die Fehlabstimmung das Muting aktiviert wird (ist bei StereoEinstellung automatisch aktiv). Der Suchlauf rastet jeweils auf der zu hohen Frequenz(Anzeige) ein (mit StereoEmpfang).

Ist ein Bauteil kaputt oder wo muß eventuell nachgestellt werden !

10 - starke Störung bei Stereo -- Autoradio   Pioneer    KEH-M9500RDS
Servus!

Wird der Empfang deutlich besser, wenn Du im "manuellen" Suchlauf um 0,05 MHz auf- oder abwärts abstimmst? Also z.B. Sender sendet auf 94,7 MHz, Du stimmst aber manuell auf 94,65 oder 94,75 ab.
Dann muss im UKW-Teil ein Filter ganz leicht nachgestimmt werden (Nulldurchgang-Abgleich).
Wo das bei dem Modell ist, ist mir leider nicht bekannt.

Bei einem PHILIPS DC 515 von ebenfalls 1992 war das genauso: Auf der eigentlich korrekten Empfangsfrequenz, die auch bei automatischem Suchlauf angesteuert wurde, war der Empfang "daneben". Erst bei 0,05 MHz daneben war der Empfang sauber. Ein Abgleich des UKW-Teils hat diesen Fehler behoben.

Ebenfalls hatte ich vor kurzem einen ONKYO Stereo-Receiver auf dem Tisch, der hatte nach rund 25 Jahren denselben Fehler. Dank Servicemanual konnte ich den Abgleichpunkt schnell finden und gemäß Anweisung wieder korrekt abgleichen. Gerät empfängt wieder tadellos.

Gruß
stego ...
11 - Lässt sich nicht einschalten -- Receiver Onkyo TX8820
Geräteart : Receiver
Defekt : Lässt sich nicht einschalten
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX8820
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

mein Onkyo TX8020 lässt sich nicht mehr einschalten.
Keine Funktion Standby.
Auf der Standby-Platine ist ein Relais mit dem wird der große Gerätetrafo über den Relaisschließer mit Spannung versorgt.
Ich habe den Schließer zum probieren gebrückt. 220V sind dann auf dem Haupttrafo und die Spannungen am Trafo sind da.
Auf der Standby - Platine ist ein kleiner Trafo mit 2 Hilfspannungen.
Die sind auch da.

Trotzdem geht überhaupt nichts.

Hat jemand einen Tipp woran es noch liegen kann?

Das Relais selber hab ich ausgebaut getestet . Das ist ok.
Den Schaltplan kann ich nicht hochladen - zu viele Daten.

Danke
Hans ...
12 - R5620ENX Rohm -- R5620ENX Rohm
Ersatzteil : R5620ENX
Hersteller : Rohm
______________________

Hallo , @ all hier !
Wo bekomme ich den her ?
Bei Rohm ist die mindestbestellmenge 100 Stück !
Finde den nirgends gelistet ....
Oder weiss jemand eine Ersatztyp ?
Ist in einem Netzteil von Onkyo TX L 50 verbaut ,
und die wollen mir garantiert die ganze Platine verkaufen ....




...
13 - Kampf dem Elektroschrott -- Kampf dem Elektroschrott
Servus!

Der Konsument hat leider den Unterschied zwischen "Preiswert" und "Billig" längst vergessen. Die großen Elektronikmärkte haben es uns ja schon vor 20-30 Jahren eingehämmert, dass "Geiz geil ist".

PREISWERT im korrekten Sinn ist ein Gerät, welches zwar in der Anschaffung teurer ist, als ein BILLIGES Gerät, dafür aber wegen langer Lebensdauer und guter Qualität auch seinen PREIS WERT ist. So z.B. mein Grundig Röhrenfernseher, der seit 24 Jahren ohne einen Ausfall täglich seinen Dienst tut - er war damals auch deutlich teurer, als die Billigheimer aus Fernost. Dafür erfreut er mich seit dem ersten Tag mit guter Qualität und Zuverlässigkeit. Dasselbe bei der Miele Waschmaschine W830, die wir mit 11 Jahren in 2006 bei einer Hausräumung ergattern konnten. Die noch vorhandene Kaufrechnung von 1995 sagte, dass diese WaMa einst 1.975 DM kostete, also heute rund 1000 Euro. Bestimmt gab es damals auch schon deutlich billigere Maschinen, aber diese würden heute, nach 26 Jahren, bestimmt nicht mehr laufen - die Miele tut's aber immer noch, einzige Reparatur mit 18 oder 19 Jahren waren die Stoßdämpfer.
Also, was ist "preis-werter", die Miele für rd. 1000 € geteilt durch 26 Jahre (weitere folgen bestimmt noch) = rd. 38,50 € p...
14 - Bitte den Fehler gehört. -- Hifi hifi system
Geräteart : Compact system
Defekt : Bitte den Fehler gehört.
Hersteller : Hifi
Gerätetyp : hifi system
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hey Leute, ich möchte mein erstes Hifi-System einrichten. Das Budget liegt bei 500-600 US-Dollar.

Hier sind meine Ziele: 1) Audiosystem für Wohnzimmer / Esszimmer (ein großer Raum), 2) Hören Sie sich keine Sachen an, die eine Super-Basis benötigen (meistens Jazz, Klassik, Rock), 3) Spielen Sie meistens Spotify, aber vielleicht Tidal w / die Möglichkeit, FLAC eventuell von einem privaten Server aus abzuspielen, 4) Fügen Sie möglicherweise in Zukunft einen Plattenspieler hinzu

Ich dachte an Folgendes: 1) Integrierter Stereoverstärker Onkyo A-9010, 2) Entweder die KEF Q-100-Regallautsprecher oder die Klipsch R-15M-Regallautsprecher, 3) Google Chromecast Audio

Was denkt ihr? ...
15 - Kondensator Tausch - welchen nehmen? -- Kondensator Tausch - welchen nehmen?
Hallo zusammen,

Ich möchte gerne bei meinem Onkyo Verstärker die Kondensatoren tauschen, da ich in einem Forum gelesen habe, dass die für mein Problem verantwortlich sein sollen. Mit dem Lötkolben kann ich einigermaßen umgehen, mit den Elektronik-Kenntnissen happert es es ein wenig, daher hoffe ich hier auf eure Hilfe.

Für die meisten der Kondesnatoren der Platine konnte ich einen Ersatz finden (ich würde hier Elektrolytkondensatoren an Stelle der SMD Kondensatoren) verbauen.

Für die beiden Kondensatoren im Anhang finde ich zumindest keine identen Bauteile, was kann ich statt diesen nehmen?

Vielen Dank schon vorab für eure Hilfestellung! ...
16 - Endstufenmodul anschließen -- Endstufenmodul anschließen
Hallo
Ich benutze nur das Onkyo Netzteil.Das Netzteil hat die richtige Voltzahl und bringt genügend Leistung.

Mit freundlichen Grüßen Jürgen Link ...
17 - Tot - Trafo NPT-1520GQ ges. -- Receiver Onkyo TX 8050 Receiver
Geräteart : Receiver
Defekt : Tot - Trafo NPT-1520GQ ges.
Hersteller : Onkyo TX 8050
Gerätetyp : Receiver
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________


Guten Morgen,
ich suche für meinen Onkyo einen Trafo für die Standby Schaltung.
Bezeichnung: NPT-1520GQ (230V pri, 12Vsek.)

Falls jemand eine Bezugsquelle kennt wäre ich für einen Tip sehr dankbar.

Mir ist bewusst das ich da auch einen x-beliebigen 12V Trafo "reinfrickeln" könnte, aber ich möchte schon das der Originale da wieder rein kommt.


...
18 - Kein Signal, Anzeige leuchtet -- Tuner Onkyo T-4015L
Geräteart : Tuner
Defekt : Kein Signal, Anzeige leuchtet
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : T-4015L
Chassis : (Modell G)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich bitte um eure Meinung zu folgendem Problem.

Beim Einschalten leuchten alle Segmente der Frequenzanzeige, also FM, AM, 188,0 , MHz und kHz. Auf Tastendrücke erfolgt keine Reaktion, am Line Out Ausgang kommt kein Signal mehr.
Der Tuner stand jahrelang nur rum, funktionnierte aber damals noch einwandfrei.

Meiner Meinung nach zwei Möglichkeiten
- ab zum Wertstoffhof damit
- vielleicht sagte der Profi unter euch ja auch, vorher könnte man noch dies oder das checken.

Dankle für euren Rat.
Peter ...
19 - schaltet sich ab -- Receiver Onkyo TX-NR616
Geräteart : Receiver
Defekt : schaltet sich ab
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-NR616
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Zusammen,

ich habe einen 7.1 Receiver, dieser hat den Fehler, dass er sich ständig aus-, und dann wieder einschaltet.

Weiss da einer einen Tipp, oder hat das gerät eine Krankheit, die man beheben kann.

Infrarot Lötstatzion, Heissluft SMD ist alles vorhanden.

100Mhz 2 Kanal Digital Oszillieren ist auch vorhanden.

Ich freue mich auf Tipps.

Lg

Sascha ...
20 - Netzteil -- Receiver Onkyo TX-L20D
Geräteart : Receiver
Defekt : Netzteil
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-L20D
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo Forenleser,
Sicherung 2,5 A löst beim Einschalten des Onkyo TX-L20D aus (dann sofort defekt).
Der Onkyo lässt sich nicht mehr einschalten. Kurzschluss am Eingang vom Netzteil (messe 0 Ohm).
Habe leider keinen Schaltplan um den Fehler einzugrenzen.
Ist das Netzteil ev. als Ersatz zu haben. Dank der Stecker leicht zu wechseln.Schöner natürlich, wenn Reperatur möglich.
Freue mich auf Antwort
achan ...
21 - kein digitaler Receiver -- Receiver Onkyo TX-9031RDS
Geräteart : Receiver
Defekt : kein digitaler Receiver
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-9031RDS
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Ihr,

Vodafone kappt den analogen Radio-Empfang. Wie kann ich meinen Empfänger auf Internet-Radio umstellen. Am Kabel angeschlossen ist eine FRITZ!Box 6490 Cable.
Außerdem muss ein als Küchenradio verwendetes Autoradio auf digitalen Empfang umgestellt werden. DAB+ soll's nicht sein.

maksimilian ...
22 - standby , Schaltplan fehlt -- HiFi Verstärker Onkyo Integra Stereo Amplifier R1
Geräteart : Verstärker
Defekt : standby , Schaltplan fehlt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : Integra Stereo Amplifier R1
Chassis : A-8850
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

mein Verstärker ONKYO Integra R1 A 8850 ist nicht mehr mit Fernbedienung in und aus stand by zu schalten. Mit Hand am Schalter lässt er sich ein und aus schalten mit der Fernbedienug nicht, er springt jedes mal zurück.
Letztes Jahr habe ich schon den Eingangswahlschalter komplett gereinigt und seit dem ist diese Seite ok.
Doch was veranlassten den Fernbedienugseingang für stand by immer in die vorherige Stellung zurück zu sprigen. ??

hat jemand für mich den Schaltplan? (beim "üblichen" nicht zu finden)

danke und liebe Grüße Horst ...
23 - Transistor defekt /Ersatz gesucht -- Receiver   Onkyo    tx-nr636
Geräteart : Receiver
Defekt : Transistor defekt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : tx-nr636
______________________

Hallo zusammen!


Kurze Vorgeschichte;

Der Onkyo hat beim Einschalten einmal geknallt und Rauch stieg auf.
Nun ging er auch nur noch kurz an und für eine halbe sekunde konnte man "check sp wire" lesen.

Darauf hin hab ich das Gerät geöffnet und einen explodierten Elko auf der Vorstufen Section,sowie kurzschlüssige Endstufen Transistoren vom Linken Vorderen Kanal festgestellt und ersetzt.

Nun fährt das Gerät wieder normal hoch und alles funktioniert bis auf den vorderen Linken Kanal...hab sofort wieder aus gemacht als ich das bemerkt hab.


Also hab ich weiter wüst hin und her geprüft und konnte noch weitere kurzschlüsse feststellen;
Die im Bild Rot umrandeten Bauteile auf der Vorstufen Section haben kurzschluss,die Blaue Makierung ist der explodierte und schon ersetzte Elko.



Jetzt bräuchte ich ein wenig unterstützung bei der wahl des passenden Ersatzes für:

2SC2412KR
2SA1037AK
INC6006AP1
ina6006ap1

Hab beim großen Elektronik-Fachmarkt mit blauem C. schon probiert anhand von Datasheets, die passenden Transen heraus zu...
24 - Ansteuern eines Ultraschall Transducers zur akustischen Levitation -- Ansteuern eines Ultraschall Transducers zur akustischen Levitation
Hallo liebe Hobby-Elektroniker,
ich brauche aktuell ein wenig Unterstüzung bei einem Versuchsaufbau für einen akustischen Levitator. Hintergrund dafür ist folgender: Ich arbeite momentan an einer Einheit zur berührungslosen Verdampfung von Flüssigkeitströpfchen und möchte gerne das Prinzip der akustischen Levitation dafür nutzen. Da ich momentan überhaupt nicht weiß, ob dieses Prinzip für meine Anwendung überhaupt in Frage kommt würde ich zuerst gerne ein möglichst einfache Versuchsanlage bauen und habe mich dabei an youtube Videos wie diesem https://youtu.be/XpNbyfxxkWE?list=P.....QRPBAorientiert.

So und jetzt kommts.......ich habe keine Ahnung welche Geräte ich genau brauche um den Transducer anzusteuern. Dabei fehlen mir ganz klar sämliche Basics zu dem Thema. Der Herr in diesem Video arbeitet mit fertigen Geräten, super, würde ich auch gerne. In anderen Videos werden "ganz einfache" Schaltungen zusammengesteckt und das Ding läuft http://electricstuff.co.uk/levit.html. Je mehr ich recherchiere desto dichter...
25 - CD Santiano übersteuert -- CD Santiano übersteuert
Servus!

Zu diesem Thema fällt mir noch die Geschichte ein, die sich vor nicht allzu langer Zeit zugetragen hat:

Via Ama*on hab ich eine Best-of von Peter Cornelius mit 36 Titeln auf zwei CDs geordert. Zunächst fiel mir eine unglaubliche Lautstärke der CD Nr. 1 auf, die meinen mittlerweile betagten Onkyo DX-6450 (BJ. 1988) zum verzerrten Ausgeben des Tones zwang. Den Vogel schoss jedoch CD Nr. 2 ab: Laufzeit lt. Display 80 Min. 4 Sekunden! Jeder weiß, daß die maximale Spielzeit gemäß dem für Audio-CDs gültigen "Red-Book-Standard" bei 79,8 Minuten liegt. Was war? Mein guter alter Onkyo weigerte sich standhaft, die CD überhaupt abzuspielen!

Aufgrund dieser beiden Mängel hat Ama*on die Doppel-CD umgehend zurück erhalten.


Offtopic :Nun höre ich schon wieder diejenigen, die mosern "brauchst Dich doch nicht wundern mit einem nahezu 30 Jahre alten Methusalem von CD-Player". Ich bin jedoch der Meinung, daß sich die CD-Hersteller an die vorgegebenen Normen zu halten haben! Der alte Onkyo läuft trotz seiner 29 Jahre noch tadellos, n...
26 - Problem beim einschalten -- HiFi Verstärker Onkyo TX-SR313
Geräteart : Verstärker
Defekt : Problem beim einschalten
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-SR313
______________________

Hallo, mein AV Receiver wollte sich gestern erst gar nicht mehr einschalten lassen, läuft momentan aber wieder - ich vermute aber das wird nicht dauerhaft der Fall sein.

Fehlerbild gestern: HDMI-THRU blinkt, hin und wieder ein Relaisklackern zu hören. Einige Minuten vom Netz getrennt und dann erneut versucht - gleicher Fehler. Also mal das Gehäuse geöffnet.
Als ich den Stecker mit dem der "Haupttrafo" an die "Standbyplatine" verbunden ist abgezogen habe, hat das Relais auf der Standbbyplatine im Sekundentakt geklackert.
Mit China-Billigst-Multimeter sieht man während dem Klackern (klarerweise nachdem ich den Stecker wieder verbunden hatte) direkt am Eingang des Haupttrafos dass kurz 230V anliegen
aber sofort wieder abfallen.

Nach einigem Lesen hier und in anderen Foren dürfte der Standbytrafo bei einigen Leuten mit ähnlichen Problemen die Fehlerursache gewesen sein.
Das Teil ist aber nicht zu bekommen (NPT-1520GQ). Ganz hinüber kanns aber sowieso nicht sein sonst würd ich vom Relais ja nichts mehr hören ...

Heute nochmal am Standbytrafoausgang 8,5 VAC gemessen, hab abe...
27 - verliert gespeicherte Sender -- Receiver Onkyo TX-9022RDS
Geräteart : Receiver
Defekt : verliert gespeicherte Sender
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-9022RDS
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi Ihr,

bei meinem Audio-Video-Receiver sind immer, nachdem der Stecker gezogen wurde, alle gespeicherten Sender weg.

Da keine Pufferbatterie ersichtlich ist, tippe ich mal auf einen verbauten Gold-Cap hinter dem Display.

Frage(n):

1) Stimmt meine Vermutung?
2) Welche Kapazität und Spannung hat dieser Kondensator?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!

Grüße
...
28 - Geht nicht mehr an -- HiFi Verstärker Onkyo Tx-626
Geräteart : Verstärker
Defekt : Geht nicht mehr an
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : Tx-626
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Guten Tag zusammen,

Ein bekannter von mir hat einen Onkyo TX-626 AVR Verstärker der nicht mehr angeht! Die Standby leuchte ist an und sobald man das Gerät über den Power Knopf startet hört man ein klicken und anschließend tut sich nichts mehr.

Kann uns jemand einen Hinweis geben woran es liegen kann? Und ob eine eventuelle Reparatur Sinn macht? ...
29 - Front-Tasten falsche Belegung -- Receiver   Yamaha    RX-V 465

Offtopic : Sowas ähnliches hatte ich letztens mit dem Quellenumschalter an meinem Onkyo A911 Verstärker. Als Schalter wird dort ein 4x3 Schalter verwendet, der jedoch keine mechanische Blockade eingebaut hat. Anstatt nur drei Stellungen zu haben, kann man den rund drehen, es wird dabei immer eine Quelle weiter geschaltet, schön im Kreis (ist wohl der Tatsache geschuldet, dass das Teil auch per Infrarot zu bedienen ist). Von der Schaltung her wird dort ebenfalls pro Stellung ein anderer Widerstand geschaltet. Durch Oxidation ergeben sich auch hier zu hohe Kontaktwiderstände und der Verstärker schaltet wild zwischen den Quellen hin und her.
Bei den Onkyos ist es ein bekanntes Problem.

Rafikus ...
30 - einschalten und ukw-abstimmun -- Receiver Onkyo TX-8211
Geräteart : Receiver
Defekt : einschalten und ukw-abstimmun
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-8211
Messgeräte : Multimeter
______________________

es fing damit an das die gespeicherten ukw-sender nach dem neueinschalten immer weg waren. dann ging das gerät immer häufiger im betrieb aus und nichts ging mehr, weder neu einschalten nach netzstecker ziehen noch war irgendetwas am leuchten im display. zeitweise ließ sich das gerät auch am nächsten tag nicht mehr einschalten.
als fehlerquelle stellte sich auf der frontplatine der backup-kondensator und C705 = 10 nF heraus. C705 war schon gerissen und löste sich so langsam auf.
jetzt haben wir noch das problem das die ukw-abstimmung daneben liegt.
N2 liegt auf 92,10 und muß jetzt mit 92,15 abgespeichert werden damit der ton da ist und stereo leuchtet. NDR1 statt auf 98,00 jetzt auf 98,05.
weiß jemand etwas zur fehlerbeseitigung ? ...
31 - AndruckrollenHalter gebrochen -- Kassettenrecorder Denon Tapedeck UDR F07
Servus!


Zitat : Und dann stellt sich mir grad so die Frage,wozu man heutzutage noch ein Tapedeck braucht/haben muß

Vielleicht, um seine eigenen Cassetten-Aufnahmen aus den 80-er/90-er Jahren mal wieder anhören zu können???


Offtopic :Ich hab's schon mehrmals erwähnt: Es gibt neben haben MÜSSEN auch noch haben WOLLEN - aus welchen Gründen auch immer. Sonst hätten Plattenspieler, Cassettendeck, Videorecorder, Röhrenfernseher, usw. gar keine Daseinsberechtigung mehr. Ich habe auch noch meine 2x Onkyo TA-2550 Cassettendecks von 1988 am Laufen. Eben wegen den haufenweise Eigenaufnahmen aus den 80-er und 90-er Jahren, als im Radio noch klasse Musik gespielt wurde und diese dank Raimund Wagner (Gott hab ihn selig!) auf Antenne Bayern in der "Golde...
32 - Auch nach Reset Protect -- Receiver Onkyo TX-SV525R
Geräteart : Receiver
Defekt : Auch nach Reset Protect
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-SV525R
______________________

Hallo,

mein Onkyo TX-SV525R bleibt auch nach Reset weiter auf Protect und riecht (nach Strom)
Da ich mit der Reparatur überfordert bin, suche ich jemanden der mir das Ding im Rhein-Main Gebiet repariert.

Reparaturangebote bitte mit Kostenangabe.

Gruss Chrispy

...
33 - Netzteil Printtrafo -- Receiver Onkyo TX SR 608
Geräteart : Receiver
Defekt : Netzteil Printtrafo
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX SR 608
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,

es geht um einen Onkyo TX SR 608.
Der Kleintrafo auf der Netzteilplatine ist defekt das Relais auf gleicher Platine Klappert und das Gerät schaltet somit nicht ein.
Der Originale ist nicht beschaffbar und so suche ich einen geeigneten Ersatz bzw. die Daten für einen geeigneten Printtrafo.
Verbaut ist ein NPT 1520 GQ
Prim. 220 V Sek. 1x 12V ,unbekannt ist wie viel Leistung der auf der 12 V Seite mindestens haben sollte?
( sek. Seite hat durchgang / Prim. nicht)

Vielleicht kann da jemand helfen bzw. hat die passenden Daten.

Danke

...
34 - Kein Bild aber Ton -- LED TV Samsung ue32f6270ss
Geräteart : LED TV
Defekt : Kein Bild aber Ton
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : ue32f6270ss
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
Ertmal zu mir. Ich fand es schon immer Schade wenn ein gutes Elektrogerät den Geist aufgegeben hat daher habe ich irgendwann angefangen defekte Geräte zu kaufen und für den Eigenbedarf zu reparieren. Bis jetzt mit Erfolg. In diesem Fall komme ich aber einfach nicht weiter...
ich habe folgendes Problem mit einem TV von Samsung.
Der Fernseher geht an, es kommt Ton, jedoch bleibt das Bild dunkel. Ein typisches Problem der Hintergrundbeleuchtung. Ich habe bereits ein neues Netzteil und zu Testzwecken ein Mainboard aus einem anderen Gerät eingebaut. Das Mainboard war aus einem 46 Zoll Gerät und hat das Bild auf dem Kopf dargestellt, jedoch behob dies nicht das eigentliche Problem, das Backlight bleibt aus. Anfangs habe ich es einmal geschafft den Tv kurz wiederzubeleben indem ich den Hauptchip (BGA Chip) mit einem Fön erwärmt habe(Das kannte ich von meinen Onkyo Receivern wo sich entweder der Reon- oder der DSP-Chip verabschiedete). Danach lief der Fernseher etwa 5 Minuten einwandfrei. Diese kurzzeitige Reperatur lies sich jedoch nicht wiederholen, daher denke ich etwas Anderes muss der Fehle...
35 - Lautstärkeabfall -- HiFi Verstärker Onkyo AV Receiver HT-R558
Geräteart : Verstärker
Defekt : Lautstärkeabfall
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : AV Receiver HT-R558
Chassis : Quadral Rubin
Messgeräte : Multimeter
______________________

Liebe Forengemeinschaft,

mein Onkyo HT-R558 hat in meiner alten Wohnung ab und zu (alle paar Monate) den Fehler gehabt leise zu werden. Ich stellte fest das durch einen kleinen klapps oben auf den Verstärker oder durch ein an- und ausmachen das problem beseitigt war.

nun nach meinem Umzug Stellte ich den Verstärker wieder auf und schloss ihn an.
Er gab beim Ausgang einschalten jedesmal nur für den Bruchteil einer Sekunde Die eingespeißte Musik aus und wurde schlagartig leise, sodass man nur auf fast maximaer Lautstärke etwas leise Musik hören kann.
Ich habe ausprobiert ob es evtll. an einszelnen Ausgängen/ Eingängen oder der verkabelung liegt aber das ist nicht der Grund.
Der augegebene Ton ist Über den Kopfhörerausgang meine Mobiltelefons etwas Leiser als durch den Hdmi-Eingang (vom Laptop aus angesteuert)
Durch Zufall Funktionierte es jedoch Zwischendurch auf dem einen Lautsprecherausgang.
Beim Aus- und wieder Einschalten Ging es wieder nicht.
36 - Schaltet sich nicht ein -- HiFi Verstärker NAD C740
Hallo Zusammen
Wie ich aus dem Plan gesehen habe liefert dieser 13.3Volt ab, doch das findet man ausser bei Onkyo vermutlich nirgendwo so richtig.

Ich bin ein wenig der Meinung dies so wieso nur der Standby Trafo ist, aber bitte nicht schlagen wenn es nicht so wäre.

Könnte ich hier auch einen 12Volt Trafo benützen.

Bitte um Hilfe!
Mauri ...
37 - Radio-Antenne -- Receiver Onkyo TX 7840
Geräteart : Receiver
Defekt : Radio-Antenne
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX 7840
Chassis : Quadral Rubin P.-E
______________________

Guten Tag,

Vorhaben:

Ich möchte gerne ein Radiosignal von der Kabelbuchse haben.

Problem: Das Typische Antennenkabel "3C-2V 75 Ohm Coxial Cable Double..." passt nicht in die Anlage.

An der Kabelbuchse ist der Stecker und in der Anlage ist ein Stecker aber ich brauche Stecker>Buchse. Und die Buchse befindet sich an der Wand(Kabelanschluss/TV-Radio) und an der Anlage.

Hat jemand bestimmte Begriffe mich für wonach ich suchen muss?, weil ich bestimmt ein Adapter brauche.

Anbei ein Bild.

Gruss und schönes Wochenende.


...
38 - geht nicht mehr an -- Receiver Onkyo TX-8030
Geräteart : Receiver
Defekt : geht nicht mehr an
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-8030
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Elektronikforum,

ich habe seit (erst) ca. 3 Jahren einen Onkyo TX-8030 Receiver, an dem ein blueRay-Player und Media-Receiver hängt. Bis jetzt hat er immer anstandslos funktioniert. Nun kann ich ihn nicht mehr einschalten. Habe den Receiver auch schon von allen Komponenten und Lautsprecher getrennt und an einer anderen Steckdose getestet. Der Receiver reagiert auf gar nichts mehr. Habe auch schon die Sicherung mit Durchgangsprüfer überprüft -> Sicherung ist wohl auch ok. Supportanfrage an Onkyo brachte leider auch keine Lösungsansätze (gehen sie zu einem Vertragshändler in ihrer Nähe...).
Hat jemand einen ähnlichen Fehler schon mal bei Onkyo Geräten gehabt?
Gibt es Tipps?

Vielen Dank schon mal im Voraus

Becker ...
39 - Suche Ersatz für Buchse in die blanke Drähte gesteckt werden (5pol, 3+2) -- Suche Ersatz für Buchse in die blanke Drähte gesteckt werden (5pol, 3+2)
Hallo.

Im Anhang (ältere, vor dessen Defekt) Bilder einer Buchse.
Er versorgt eine Platine mit 2X 12V, genauer 24V (da sie schon vor der Platine vereint sind).

Ich weiß nicht, ob es aktuell der Fehler ist, es ist eine HDMI-Platine eines Onkyo TX-SR576.
Bisher hatte ich nur die 100µF gewechselt (laut AV-Forums behebt dass meist die Probleme, war auch eine Zeit lang so, z.B. die 1080p-Nichtdsurchleitung, wärend 1080i funktioniert). 10V statt 4, Low ESR, 105°C.
Nachdem der AV-Receiver gewechselt wurde, stand er etwas.
Zuletzt hatte er vor dem rumstehen krachende Geräusche auf dem TV gemacht.
Auf den Lautsprechhern nicht. aher kein zwingender Grund für einen Wechsel (Ton des TV wird eh nicht genutzt), aber es war auch aus anderen Gründen Zeit.

Da ich noch die 470er (16V statt 4V) und 220er (10V statt 10V) da hatte, habe ich die noch gewechselt. Bis auf wenige 220er, die 25V brauchen, die ich aktuell nicht da habe. Und 16 22er/4V.
Als ich es ausprobierte, war erst mal gar nichts da. Dann habe ich den DVBS-Receiver von 1080p runter geschaltet, da war wieder was. Eigentlich ein Fehler der nach Wechsel der 100er weg war.
Kann aber Zufall gewesen sein, denn es erschien dann kurz darauf bei egal welcher Auflösung nichts.

Ich w...
40 - Display dunkel -- Stereoanlage   Onkyo    Receiver,CD und AudioEndstufe
Geräteart : Kompaktanlage
Defekt : Display dunkel
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : CR-305FX
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Wissende
Anfangs eine ganz einfache Frage :
Wie gross sollte die Heizspannung einer VakuumFluoriszenz(Display)röhre sein ?
Mein Onkyo CR-305FX scheint ansonsten zu funktionieren (Standby-Relais schaltet,CD-Schublade öffnet und schliest,Betriebsspannungen vorhanden und Cd wird angenommen)aber das Display bleibt dunkel.
Ein Schaltplan ist Vorhanden.Da steht allerdings nicht die Höhe der Heizspannung.Am Netztrafdo sind nach einem 2,2Ohm Schutzwiderstand 3,5 Volt (50 Hz~) vorhanden.Das erscheint mir etwas zu dünn daher die Frage.
Daten zum Displaytyp 10-BT-167GKkann ich im Netz nicht finden.
neugieriger delucks

EDIT: Gerätetyp (war: Receiver,CD und AudioEndstufe), Geräteart (war: Sonstiges) korrigiert und in das richtige Forum (war: Alle anderen Reparaturprobleme) verschoben.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 13 Jul 2015 14:45 ]...
41 - HDMI-Board -- Receiver Onkyo TX-NR708
Geräteart : Receiver
Defekt : HDMI-Board
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-NR708
Messgeräte : Multimeter
______________________


Mein Receiver hat das Onkyo-typische Problem mit der HDMI-Platine (sporadisch kein Ton). Soweit ich weiß, gibt es einen Online-Elektronikshop, in dem man sowohl Anleitungen, als auch die Ersatzteile für die Reparatur verschiedener HDMI-Boards bekommen kann. Leider finde ich diesen Shop nicht wieder, deshalb ist meine Frage hier, ob mir jemand diesbezüglich weiter helfen kann.

Oder weiß hier jemand genau, um welche Bauelemente und/ oder Lötstellen es sich bei meinem Onkyomodell handelt, also was genau defekt ist?

Für Euere Hilfe bedanke ich mich vorab schon einmal.


Gruß
Tigra-Sause ...
42 - linker Kanal defekt (?) -- HiFi Verstärker Onkyo A-5100
Geräteart : Verstärker
Defekt : linker Kanal defekt (?)
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : A-5100
______________________

Hallo Forum.
Also: Bei meinem Verstärker Onkyo A-5100 sind neulich mal erst die eine dann die andere Sicherung durchgebrannt. Jetzt habe ich neue eingesetzt und beim Einschalten bemerkt, daß der linke Kanal voll brummt. Die Leistungsanzeige für den Kanal schlägt auch im Ruhezustand voll aus, was sich im Laufe der Zeit langsam auf 1W "runter"pegelt.
Nun bin ich mit E--Technik nicht sehr versiert, aber hoffe dies, mit Eurer Hilfe, gerettet zu bekommen.

Danke und bis dann,
K1 ...
43 - Ausfall LS Wahlschalter -- HiFi Verstärker Akai AM-57
Geräteart : Verstärker
Defekt : Ausfall LS Wahlschalter
Hersteller : Akai
Gerätetyp : AM-57
______________________

Hallo ihr Lieben,

ich suche verzweifelt einen Drehschalter für die Lautsprecherauswahl beim AKAI AM-57 Vollverstärker.

Der vorhandene hat nach nunmehr 24 Jahren schon den Geist aufgegeben. Ich habe ihn vorsichtig geöffnet, um die Kontakte schön mit Radiergummi zu säubern, was auch super ging. Leider fiel mir beim Zusammenbau auf, dass die winzige Plastik-noppe auf dem Regler, die als Mitnehmer für den Drehknopf dient, abgebrochen ist. Nun, mangels eines 3D-Druckers suche ich das komplette Bauteil.

Das Einzige, was ich bisher ermitteln konnte, war, das solche Drehschalter wohl auch bei ONKYO (klingt wie ne Kaffemarke ) verbaut worden sind. Leider habe ich auch hier keine genaueren Angaben.

Hat hier jemand eine Idee, wo man das Teil herkriegen könnte oder in welchem ONKYO Verstärker sowas verbaut sein könnte?

Ich würde die Kontakte ungern brücken und mich auch ein Boxenpaar festlegen ...
44 - schaltet nicht ein -- HiFi Verstärker Onkyo A-8630
Geräteart : Verstärker
Defekt : schaltet nicht ein
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : A-8630
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

der besagte Onkyo-Verstärker ist nach längerem Betrieb auf einer Party irgendwann ausgegangen.

Ich habe dann im Trafo eine defekte Thermosicherung festgestellt und den alten Trafo gegen einen neuen Ringkerntrafo mit 200 W ersetzt.

Auf der Hauptplatine kommen auch 2x 30V an, wenn man den Hauptschalter drückt.

Weiter passiert allerdings nichts... Es leuchtet keine LED und wenn man den System-Power-Schalter drückt, schaltet sich der Verstärker nicht ein und auch das Relais für die 4 Euro-Steckdosen auf der Rückseite schaltet nicht.

Ich kenne mich leider nicht wirklich mit der Reparatur derartiger Geräte aus und bitte daher um eure Mithilfe.
Ich habe noch ein paar Bilder vom Verstärker angehängt.

MfG





...
45 - Settings Verlust wenn stromlo -- Receiver Onkyo HT-R518
Geräteart : Receiver
Defekt : Settings Verlust wenn stromlo
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : HT-R518
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zu meinem ersten Beitrag hier!
Ich habe den Onkyo HT-R518 AV-Receiver gebraucht, ca. 3 Jahre alt, gekauft und es stellt sich heraus, daß er bei jedem mal stromlos-sein alle Settings verliert. Standby ist kein Problem.
Nun habe ich ihn zerlegt und nach irgendetwas wie einem Akku, Gold-Cap oder der bei PCs üblichen CR2032 gesucht, allerdings vergeblich. Ich finde nichts darin, was irgendwie nach Backup-Batterie aussieht. Nicht einmal einen halbwegs großen Elko finde ich im Digital-Bereich.
Ich habe auch die Frontplatte zerlegt, da ich die Batterie vielleicht dort vermutete - auch nix.

Hat jemand einen Tip, wo ich suchen könnte?
Danke, lg,
reach ...
46 - HDMI Out - grün Fehler -- Receiver Onkyo Tx-SR608
Geräteart : Receiver
Defekt : HDMI Out - grün Fehler
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : Tx-SR608
______________________

Liebe User,

folgendes Problem:
Mein AV Receiver Onkyo TX-SR608 gibt beim HDMI Out einen merkwürdigen grünstich aus (siehe Bild).
Es ist jedoch nicht das ganze Bild mit einem Grün unterlegt, sondern scheinbar nur bestimmte Flächen (z.B. Gesichtsfarben).

Mit so einem Problem, habe ich bislang keine Erfahrung.
Habe aber etwas ähnliches schonmal bei schlecht encodierten Videos gesehen.
Es liegt auch definitiv nicht an defekten Eingangsquellen oder am TV selbst.
Alle anderen Ein/Ausgänge funktionieren einwandfrei.
Das Gerät ist ca. 2,5 Jahre alt und sollte auch noch eine Weile erhalten bleiben, da ich bislang voll zufrieden damit war.

Das Problem kann auf den HDMI Out eingegrenzt werden.

...
47 - Kein ton nach stromschlag -- Receiver onkyo AV Receiver tx-nr509
Geräteart : Receiver
Defekt : Kein ton nach stromschlag
Hersteller : onkyo
Gerätetyp : AV Receiver tx-nr509
______________________

Hallo , mein Name ist Chris ich hab vollendet Problem. .

Mein Junior hat vor ein paar tagen den klinkenstecker der in der aux input steckte wo ich mein Handy dran anschließe, in die Steckdose gesteckt.. Kind ist nix passiert ...

Jetzt gehen wenn ich Musik an machen möchte nur noch ganz leise und störende brummende. Töne ... kann mir da jemand helfen ob man das iwi beseitigen kann ? LG ...
48 - Linker Phono Kanal defekt -- HiFi Verstärker Onkyo TX-8210R
Geräteart : Verstärker
Defekt : Linker Phono Kanal defekt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-8210R
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

seit gestern ist der linke Phono-Kanal meines Onkyo TX-8210R defekt, sprich er ist komplett tot. Der andere rechte Kanal läuft noch fehlerfrei.
Bei allen anderen Eingängen (CD,TAPE etc.) funktionieren beide Kanäle einwandfrei.

Habt Ihr Tips für die Fehlersuche? ein Schaltplan wäre natürlich auch von großer Hilfe.

Grüße
Thomas

...
49 - Widerstand verbrannt -- HiFi Verstärker   Onkyo    TX-NR905
Geräteart : Verstärker
Defekt : Widerstand verbrannt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-NR905
Chassis : TX-NR905
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,

Durch einen Fehler am HDMI Board verbrannte ein Widerstand (1 Watt) (R2510) auf dem CMKM-P3X Board, dieser befindet sich gleich neben den beiden Sicherungen, im 12V Kreis. Da der Widerstand bis zur Unendlichkeit verbrannt ist, bräuchte ich unbedingt diesen Wert. Kann mir hier jemand weiterhelfen. Vielleicht hat auch einer einen Schaltplan dann finde ich ihn selbst.
Vielen Dank
Mfg




[ Diese Nachricht wurde geändert von: wuffwuff2003 am 28 Jun 2014 21:04 ]...
50 - kein Ton -- Receiver Onkyo TX SR606
Geräteart : Receiver
Defekt : kein Ton
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX SR606
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

habe folgendes Problem:

Beim SR606 ist ja allgemein bekannt, dass das HDMI Board Probleme macht.
Meist ca 2 Jahre nach Kauf. Dabei gehen ein paar SMD Elkos durch unzureichende Abluft in die Knie und das HDMI Signal wird nicht durchgeschleift. Dazu gibt es auch ein paar Youtube Reparatur Videos.
Ich hab dann auch die entsprechenden Elkos ausgetauscht und zur Sicherheit auch gleich alle anderen.

Das ganze funktionierte dann auch ca. 2 Monate.
Doch jetzt kommt einfach kein Ton an den Ausgängen an. Egal welche Quellen ich wähle. Zudem zeigt der Verstärker auch nicht die anzusteuernden Lautsprecher im Display an.

Ich vermute einen weiteren defekt am HDMI Board, da dort auch der DSP sitzt.

Habt ihr ne Vermutung, bzw ein paar Tips, wo ich suchen könnte?

Danke schon mal



...
51 - Bandsalat -- Kassettenrecorder ONKYO TA-2760 TA-2760
Geräteart : Cassettendeck
Defekt : Bandsalat
Hersteller : ONKYO TA-2760
Gerätetyp : TA-2760
______________________

Hallo,
ich habe von Euch schon so einiges gelesen und super Hilfestellungen bekommen.
Mein ONKYO TA-2760 hatte sich zuerst gesträubt durch die Play-Taste in Bewegung zu setzen.
Ein hilfreicher Tipp mit detaillierten Bilder half mir den Treibriemen zu erneuern.

Nun schaltet sich aber die Wiedergabe zu unterschiedlichen Laufzeiten ab und dabei wird das Band aus der Cassette gezogen. Ich habe gesehen, dass das Zahnrad den Kraftschluss auf der rechten Antriebsseite (Blick von vorne) aufgibt und deshalb zur Bandschlaufe kommt.
Das Gerät besitzt Doppelkapstan, die Andrucksrollen wurden mit Alkohol gereinigt, da ich vermutete, dass das Band kurzzeitig fest klebt und das Band nach unten - aus der Cassette . gezogen wird.
Auch unterschiedliche Cassettenhersteller wurden getestet.
Oder ist das ganze Bandmaterial kaputt?
An dem Hubmotor kann es doch nicht liegen oder doch?

Hoffe, jemand kennt das "alte" Leiden des Gerätes.
Gruß
Klaus
...
52 - CD wird ausgeworfen -- Receiver Onkyo CR-70R
Geräteart : Receiver
Defekt : CD wird ausgeworfen
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : CR-70R
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum,

ich habe hier einen Onkyo CR-70R CD Receiver (Also Verstärker, Tuner und CD Player in einem Gerät). Dieser schmeißt leider in 95% der Fälle eine eingelegte CD, nach einer Bedenkzeit von 2-3 sek., wieder aus. Falls er die CD jedoch einmal erfolgreich einlesen kann, spielt er diese auch einwandfrei und ohne Knacksen ab. An den CDs scheint es nicht zu liegen: die die mal nicht funktionieren, können möglicherweise 20 Versuche später abgespielt werden.

Vielen Dank,

Simon ...
53 - Video 2000 ? -- Video 2000 ?

Offtopic :Der Sanyo Plattenspieler ginge ja gerade noch, aber das daran montierte AT-91 System ist definitiv klanglich müdester Schrott! So einen "flachen" und "dynamiklosen" Sound wie mit diesem System (war ursprünglich an meinem jetzt nicht mehr benutzten Onkyo CP-1046F dran) habe ich mit fast keinem anderen Magnetsystem erlebt! Jedes andere durchschnittliche System klingt besser.
Ich habe das Audio Technica AT-91 gegen ein ELAC ESG 793 ausgetauscht - eine klangliche Offenbarung tat sich auf! Der Sound war auf einmal spritzig und lebendig, viele Details konnte man plötzlich hören, die vorher im Mischmasch des AT-91 untergingen.
Seit geraumer Zeit habe ich statt des Onkyo einen Thorens TD-160 Mk.II mit ELAC ESG-896 System, dieses mit 896 H-Sp. Nadel (Van-den-Hul-Schliff). Nochmals ein großer Schritt in Richtung Klangperfektion, noch mehr ist nun nur noch mit großem Aufwand möglich.
Die vdH-Nadel schafft es, auch in den letzten Titeln einer LP noch eine Klangreinheit in den Höhen wiederzugeben, wie ich es vorher nicht gekannt habe. Der spezielle Schliff erlaubt die Abtastung der hohen Töne au...
54 - Verstärkermodul schaltet nich -- HiFi Verstärker Denon AV-Receiver
So kann man sich irren.
Ich habe einen Onkyo TX-SV525R, keinen Denon.

Wie könnte ich denn überprüfen, was da nicht richtig funktioniert? Angefangen mit der Betriebsspannung?

Denn es sieht für mich wie ein Kurzschluss aus. Wenn der Receiver eingeschalten ist (auf Tuner), kommt dieses "Klack" ich höre für ca. 1sek. Radio, dann schaltet er sich wieder ab. Ca. 1sek. später schaltet er sich wieder ein. Usw.

...
55 - Subwooferausgang defekt? -- Receiver Onkyo TX-SV545
Geräteart : Receiver
Defekt : Subwooferausgang defekt?
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-SV545
______________________

Hallo zusammen,

mein Receiver hat seit ein paar Tagen einen Defekt. Der Bassausgang für den Subwoofer gibt das Signal nicht mehr weiter wenn der Stecker richtig eingesteckt ist (siehe Foto 1).

Wenn ich jedoch den Stecker an den Rand halte wird der Subwoofer mit dem richtigen Signal versorgt. (siehe Foto 2)

Ich habe das Gehäuse aufgeschraubt um nachzusehen wie die Kontakte auf der Platine gelötet sind. Da der Receiver schon 10 Jahre alt ist, sind die Lötpunkte sehr groß und sehen für mich als Laien voll funktionsfähig aus.

Wer kann mir weiterhelfen das Problem zu beheben?

Viele Grüße
Simon



...
56 - Soundqualität heutiger Schallplattenspieler? -- Soundqualität heutiger Schallplattenspieler?
Servus!

Mr.ED hat ja schon alles gesagt zu dem Thema, darum will ich mich auch gar nicht groß einmischen.

Ich möchte nur erwähnen, daß auch ein gut erhaltener THORENS durchaus eine gute Investition ist!
Viele Modelle werden (noch) zu erträglichen Preisen gehandelt.


Offtopic :Ich selbst schwöre auf meinen THORENS TD-160 Mk.II, den ich einst geschenkt bekam. Mittlerweile gut über 30 Jahre auf dem Buckel, habe ich lediglich den Riemen gewechselt und das Lager neu geölt, ansonsten ist der alte Knabe wie neu.
Gut, beim montierten ELAC Abtastsystem ESG 793 war die Nadel verbogen, eine originale Ersatznadel war nicht aufzutreiben, Nachbau-Nadeln mag ich nicht sonderlich, weil der Klang mit denen meist schlechter ist. Aber glücklicherweise hatte ein Händler noch ein nagelneues ELAC ESG 896 H Sp im Lager, welches ich für 69 EUR kaufen durfte. Der einstige DM-Preis klebte noch auf der Plastikschachtel: 448,-- DM! Dieses System mit der Nadel im "van-den-Hul"-Schliff in Verbindung mit dem THORENS-Laufwerk ist ein klangliches Traumpaar! Viel l...
57 - Relais Defekt -- Receiver Onkyo Tx 7720
Geräteart : Receiver
Defekt : Relais Defekt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : Tx 7720
______________________

Hallo Leute!

Ich suche für meinen Verstärker das passende Ersatzrelais!

Es ist eins von TAKAMISAWA:


VB 24MBU 24VDC TAKAMISAWA .9025B4 1/6HP.120V/240VAC
5A 24VDC/240V AC Res.

Kölsch hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

MfG und danke schonmal zuhn ...
58 - Ausfall rechts -- HiFi Verstärker Onkyo A 8230
Geräteart : Verstärker
Defekt : Ausfall rechts
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : A 8230
Chassis : ?
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
fein, dieses Forum gefunden zu haben.
Habe beim oben genannten Verstärker Ausfall des rechten Kanals.
Nach erneutem Netzschalter-Betätigen, läuft das Gerät wieder.
Eine ELKO ? der "irgendeine" Spannung nicht aufrechthält?

Danke und Gruß
analogix ...
59 - Relais VB 24 MBN Takamisawa -- Relais VB 24 MBN Takamisawa
Ersatzteil : Relais VB 24 MBN
Hersteller : Takamisawa
______________________

Hallo,

ich suche das Relais VB 24 MBN von Takamisawa oder einen Vergleichstyp,
es ist in einem Onkyo A 8230 verbaut.

MfG
Andy ...
60 - Kassettenwiedergabe defekt -- Kassettenrecorder Onkyo TA 2870
Geräteart : Cassettendeck
Defekt : Kassettenwiedergabe defekt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TA 2870
______________________

Hallo!

Wenn ich die "Play"-Taste drücke, läuft die Kassette nicht an. Das kleine grüne Licht ist zunächst an, schaltet sich nach ca. 3 sek wieder aus.
Schneller vor- und Rücklauf geht problemlos, auch die die "AMCS"-Funktion,
keine Geräusche. Hatte das Gerät einige Monate nicht in Betrieb, bis dahin alles problemlos.

Bin Laie, ist evt. ein Verkauf als defekt sinnvoller?

Danke und Grüße

Onkyo TA 2870 ...
61 - UKW Empfang sehr schwach -- Receiver Onkyo tx-7540
Geräteart : Receiver
Defekt : UKW Empfang sehr schwach
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : tx-7540
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Gemeinde,

http://www.lark-bg.com/res/ontx7540.html

Der Onkyo tx-7540 aus ca. Bj 1986 hat sehr schlechten Radioempfang.
Bevor ich mich in die Fehlersuche Reinsteigere wollte ich fragen ob, jemand diesen Fehler kennt, und mir einen Tip geben kann.

Die Antenne ist in Ordung, weil ich derweil einen alten Nordmende Tuner 1300 an dem tx7540 betreibe. Feldstärke hat mit dem Nordmende Vollausschlag.

http://www.radiomuseum.org/r/nordme......html

Beim Receiver bekomme ich einige Sender schwach herein. Allerdings nur wenn die Rauschunterdrückung aus ist. Stereo empfang ist nicht möglich.
Der Empfangsbereich von 87,5-108,0 Mhz Funktioniert. Da in dem Gerät ein PLL synthesizer Werkelt, gestaltet sich die Fehlersuche Schwierig,
wenn man 70er Jahre WEGA 3131 aufpepel...
62 - rechter Kanal defekt? -- HiFi Verstärker Onkyo A-8850
Geräteart : Verstärker
Defekt : rechter Kanal defekt?
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : A-8850
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hab inzwischen einen Tuner am Verstärker hängen. Lief auch bisher ganz gut. Heute fiel mir auf, dass der rechte Lautsprecher keinen Ton abgibt.
Nach Prüfung der Kabel und Einstellungen hab ich die Lautsprecher an den Anschlüssen für das 2. Paar angeschlossen und an der Front die Lautsprecher auf B umgeschaltet.
Jetzt läuft es wieder wie es soll.

Wo jedoch liegt der Fehler wenn ich den LS-Schalter auf A Stelle und der rechte Kanal keinen Mux macht?

Thx ...
63 - läuft nicht an -- CD Onkyo DX-7711
Geräteart : CD-Player
Defekt : läuft nicht an
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : DX-7711
______________________

Hallo zusammen,

ich hab einen Onkyo DX-7711.
Der ursprüngliche Fehler war, dass die Schublade immer wieder nicht richtig geöffnet hat (egal ob mit CD oder ohne).
Durch leichten Druck auf die Schublade hat diese geöffnet.
Nachdem ich über die Feiertage mal Zeit hatte, wollte ich nach dem Mechanismus schauen.
Ich hab die Schrauben gelöst und geschaut, ob Teile gebrochen sind (Zahnrad o.ä.)
Da war aber nichts zu finden und die Schublade konnte auch so problemlos bewegt werden (ohne Druck).
Also Deckel der Andruckeinheit drauf geschraubt, Deckel des Laufwerks drauf gelegt und getestet - siehe da - Schublade ging wieder.

Da mir eine Schraube beim Zusammenbauen in das Gehäuse fiel, hab ich den Player umgedreht und leicht geschüttelt um die Schraube herauszubekommen.
Dabei ist der Andruckmechanismus des CD-Halters (Kunsttoffteller, Kunststoffteil und Feder) herausgefallen.
Die habe ich dann beim ersten zusammenbauen falsch zusammengesetzt. (Feder unter den Teller statt darauf)
Beim ersten Test (Deckel der Andruckeinheit drauf geschraubt und Deckel der Laufwerkseinheit drauf gelegt) flatterte dan...
64 - Lautsprecherumschalter -- HiFi Verstärker Onkyo A-8630
Geräteart : Verstärker
Defekt : Lautsprecherumschalter
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : A-8630
Messgeräte : Multimeter
______________________

Bei Zuschaltung des zweiten Lautsprecherpaares (Stellung B oder A+B) kommt es zu Tonaussetzern - leider kann ich unter den 5 Jahre alten Referenzen aus https://forum.electronicwerkstatt.d......html nichts mehr finden.
Wo könnte der Lautsprecherumschalter für einen Onkyo-Stereoverstärker A-8630 noch als Ersatzteil erhältlich sein, falls Reinigen und/oder Nachlöten allein nicht reicht?
Vielen Dank vorab und frohe Feiertage! ...
65 - Bass-, Höhen- und Balanceregl -- HiFi Verstärker Onkyo Integra a8850
Geräteart : Verstärker
Defekt : Bass-, Höhen- und Balanceregl
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : Integra a8850
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hab jetzt günstig nen gebrauchten Verstärker bekommen. Er funktioniert auch.
Leider kann ich jedoch beim Drehen des Bass-, Höhen- oder Balancereglers keinerlei Veränderungen beim Hören feststellen.
Ein 1. Blick ins Geräteinnere hat mich zumindest keine losen Kabelverbindungen erkennen lassen.

Hat jemand ne Idee? ...
66 - Antriebsriemen rutscht -- Stereoanlage Sony Kompaktanlage
Auf dauer hilft aber nur der Austausch. Denn auch wenn der Riemen kurzzeitig wieder mehr Grip hat, so ist er doch schon ausgeleiert, hat somit nicht mehr die nötige Spannung um die Riemenscheiben.

(Erfahrung mit meinem Onkyo DX-6450 CD-Spieler, der mit seinen nahezu 25 Jahren schon den dritten Riemen für den Schubladen-Antrieb drin hat.)

Gruß
stego ...
67 - HDMI Board defekt -- Receiver Onkyo 7.1 Receiver
Geräteart : Receiver
Defekt : HDMI Board defekt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : 7.1 Receiver
Chassis : TX SR 706
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

ich habe hier meinen geliebten Onkyo Receiver TX SR 706 stehen. Es scheint laut diversen Foren das HDMI Board defekt zu sein. Weiß vielleicht jemand wo ich Ersatzteile für das Gerät bekommen kann?
Hier im Shop sind keine Teile gelistet.
...
68 - Kanalausfälle -- HiFi Verstärker Onkyo A-8230
Geräteart : Verstärker
Defekt : Kanalausfälle
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : A-8230
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

bei meinem Onkyo A-8230, gekauft 1987, fallen ab und zu die Kanäle aus,
aber nicht total, das ist eher wie ein Wackler, ähnlich wie bei einem Radio, der den Sender nicht scharf kriegt, es verzerrt dann.
Ich hab mal ins Gerät geschaut, sieht soweit in Ordnung aus.
Ich neige, auf das Poti zu tippen.
Kennt jemand zufällig diesen Fehler, wo soll ich ansetzen, bzw. lohnt
es sich überhaupt noch?

Danke
MfG
Andy ...
69 - Problemme mit Eingang OPT1 -- Receiver Onkyo TX-SR 606
Geräteart : Receiver
Defekt : Problemme mit Eingang OPT1
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX-SR 606
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

Gestern habe ich festgestellt dass mein Onkyo TX-SR 606 nicht richtig funktioniert, genau gesagt gibt Probleme mit Optischem Eingang OPT 1
OPT2 ist ok.

Wenn ich ihn einschalte funktioniert OPT1 ca. 2 min und dann ist das Signal weg, wenn ich umschalte z.b. reciver und dann cbl\sat (opt1) ist wieder ca. 1 min i.O. , manchmal nach Einschaltung funktioniert OPT1 nicht, oder funktionier ohne problemm.

Ist die bekante elkos Problem - HDMI Board - auch für Probleme mit optischem Eingang verantwortlich?


...
70 - CD's werden nicht erkannt -- CD Onkyo DX-C390
Geräteart : CD-Player
Defekt : CD\'s werden nicht erkannt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : DX-C390
Chassis : 5892736871
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

mein gerade 2,1 jahre Alter CD- Wechlser (Onkyo DX-C390 )erkennt leider keine CD's mehr. Bisher hat es gereicht, wenn man mit etwas Waschbenzin die Linse gereinigt hat. Leider hilft jetzt auch dies nicht mehr.
Er hebt die CD's an dreht sich auch, hört dann aber wieder auf und geht zur nächsten CD.

Meiner Meinung liegt das am extrem empfindlichen Laser aber ich bin auf dem Gebiet ein Laie.
Kann man vielleicht die Lasereinheit oder die Linse durch eine weniger empfindliche ersetzen oder ist das Problem ein anderes.

Vielen Dank im Voraus,

Gruß

Nico

...
71 - Defekter Poti -- HiFi Verstärker Onkyo A-8300
Geräteart : Verstärker
Defekt : Defekter Poti
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : A-8300
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

Der Poti von meinem alten Onkyo A-8300 ist defekt, habe im Internet schon den Schaltplan gefunden.

Der poti hat die Bezeichnung N24RG100KBT30 finde kein passendes Teil


Kann mir jemand sagen ob ich vielleicht auch ein anderes Poti einbauen kann?
Habe jetzt nicht ganz soviel Ahnung davon,

Rep. sollte nicht über 30€ gehen

MfG

Sascha Grote ...
72 - schaltet nicht ein -- Receiver Onkyo AV-Receiver
Geräteart : Receiver
Defekt : schaltet nicht ein
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : AV-Receiver
Chassis : TX-SR 606
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi,
seit vorgestern läßt sich der 4 Jahre alte Verstärker nicht mehr einschalten. Zuerst schaltete er nach ca. 1/2 Stunde ab und ließ sich erst nach ca. 6 Stunden Netztrennung wieder einschalten. Dann lief er wieder für ca. 1/2 Stunde.
Jetzt tut sich gar nichts mehr, weder Standby-LED noch Display geht.

Also aufgeschraubt und nachgesehd. Feinsicherung ist in Ordnung, Strom ist da.

Auf der Netzplatine ist ein kleiner Standby-Trafo (NPT-1520GQ) der ein Relais schaltet welches den Haupttrafo mit Strom versorgt. Auf der einen Seite dieses kleinenTrafo liegen 220V an, auf der anderen Seite messe ich nichts. Mache ich da eine Wiederstandsmessung habe ich auf der 220V Seite keinen Durchgang, auf der anderen Seite 11 Ohm.

Ich nehme an, dass er kaputt ist und möchte ihn ersetzen.
Wo bekomme ich Ersatz? Kann ich ev. Alternativen beim Elektrohandel kaufen?

Danke und Gruß Markus ...
73 - Leistungstransistorensuche -- Receiver Onkyo TX- 666
Geräteart : Receiver
Defekt : Leistungstransistorensuche
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : TX- 666
Messgeräte : Multimeter
______________________

ein hallo an alle hier,
ich habe mal wieder zugeschlagen und mir einen alten aber schönen onkyo tx-666 gekauft. leider sind drei der 4 leistungstransistoren defekt ( 2SD316 von sony )
zwar habe ich eine gute seite mit vergleichstransistoren gefunden aber die werte sind immer nur annähern identisch.
meine frage: welche eckwerte für transistoren sind WIRKLICH ausschlag gebend für den erfolg meiner reparaturarbeit?
gruß, frumpy ...
74 - LS-Potentiometer defekt -- HiFi Verstärker   Onkyo    A-8250
Geräteart : Verstärker
Defekt : LS-Potentiometer defekt
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : A-8250
______________________

Hallo zusammen,
ich muss einen neuen Lautstärke-Poti beim A-8250 einbauen.
Nun mein Problem:

-Poti (alt/original) SN5172062 hat 6 Pins vom Poti + 2 Pins vom oberen Teil des Potis (rotmarkiert auf den Bildern)

-Poti (neu) ALPS RK27112A00CC hat nur 6 Pins vom Poti

Brauche ich die zwei Extrapins bzw. wofür sind die???

Bin über jede Hilfe dankbar!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: JohnCGN am  5 Feb 2012 17:04 ]...
75 - Geht sofort ins Audyssey -- Receiver Onkyo 605
Geräteart : Receiver
Defekt : Geht sofort ins Audyssey
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : 605
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich habe seit gestern ein Problem mit meinem AV Receiver Onkyo 605,
und zwar,der Receiver geht sofort nach dem Einschalten ins Audyssey Modus obwohl kein Einmess Mic angeschlossen ist.Schliesse ich den Microfon an und
lasse das einmessen der Boxen erfolgreich laufen,sagt er mir ich soll das Mic rausnehmen,tue ich es raus,verschwindet einfach die Fehlermeldung nicht.
Genau gestern vor dem Fehler hat es im Receiver angefangen zu knacken,
scheinbar wird wohl ein Relais ne Macke haben.
Könnt Ihr mir helfen?Wäre sehr nett.
Vielen Dank im Voraus.
mfg
Arthur ...
76 - CDR - No Disc -- CD Sony DVP-S336
Servus!

Ich habe mit meinem -betagten, 23 Jahre alten- Onkyo DX-6450 CD-Player die Erfahrung gemacht, daß dieser nicht alle gebrannten CD-R spielt.
Am besten laufen die, die mit meinem uralten Mitsumi 4x-CDRW-Laufwerk gebrannt wurden. Manche andere CD-R (auf anderen Brennern erstellt) laufen entweder gar nicht an (nur Titel und Laufzeit wird eingelesen und im Display angezeigt, spielt die CD aber nicht ab) oder ich kann die CD-R nur von vorne bis hinten durchspielen lassen, aber sobald ich irgendeinen Titel anwähle -außer die 1-, spielt das Gerät auch nicht.

Ist zwar seltsam - aber ich glaube, das liegt daran, daß viele Hersteller von CD- und DVD-Brennern die Vorgaben des sog. "Red-book"-Standards (Vorgabe für Audio-CDs) nicht allzu korrekt einhalten. Mit dem ollen Mitsumi-Brenner laufen nämlich alle CD-R, unabhängig von der Marke des Rohlings.

So könnte es bei diesem Gerät auch sein.

Gruß
stego ...
77 - FerBed. und Gehäuse -- Receiver Onkyo AV Receiver
Geräteart : Receiver
Defekt : FerBed. und Gehäuse
Hersteller : Onkyo
Gerätetyp : AV Receiver
Chassis : Alu Front
______________________

Hallo,

bei ebay habe ich ein einen AV-Receiver mit Fernbedienung ersteigert.



Vorher habe ich mit dem Verkäufer gemailt.
Wegen Kaufbeleg und Vergangenheit des Geräts.
Klang alles vernünftig.

Ein Familienmitglied hat den Karton für mich angenommen. Der Karton > OVP, sah schon merkwürdig aus.
Lieblos mit Klebeband umwickelt, der Paketaufkleber auf der "falschen" Seite.

Ok, packste das Ding halt aus.

Mir viel sofort auf, daß er falsch verschlossen war. Es war sogar noch abgebildet, wie er richtig zuzufalten ist.

Das Gerät war in der orig. Styropor-Schale, in der orig. Tüte.

Die Fernbedienung war an das Gerät ohne Hülle unachtsam angeklebt. Bereits beim abmachen und entfernen des Klebers - die FB war an der Unterseite völlig verklebt - viel mir auf, daß sie knirschte. Der Zubehör war nur so "reingeklatscht" und die beschriebene Bedeinungsanleitung fehlte.

Beim ersten Funktionstest ergab sich, daß die Tastenfunktion Laut und Leise sehr schlecht funktionieren.

Das kam wohl daher, da...
78 - Suche einfaches schwarzes Viedobild -- Suche einfaches schwarzes Viedobild
Hallo,

mal etwas Vorgeschichte... Ich habe einen sogenannten AV-Reciever welcher sein Setup und Inetradiomenü und manch andere Sachen zur erleichterten Bedienung auf einem Bildangugggerät ausgibt (je nach Eingang halt auch TV-Bild usw).

Da ich das Gerät aber vorzugsweise im Audiobereich nutze, habe ich mir dafür einen kleinen 8" TFT zugelegt. Soweit kein Problem. Klappt prima...

Nun ist es aber so, dass Onkyo nur halbe Sachen macht, und beim Radio einfach kein (eigenes) Bild ausgibt womit der kleine TFT kein Signal bekommt, was in einem blauen Bild resultiert (man kennt es).
Und genau DAS ist das Problem. Ich mag nicht aus der Schrankwand blau angeleuchtet werden!

Aber Abhilfe scheint einfach, da der AV-Receiver Videosignale durchschleift wenn ich das will, brauch ich eine Signalquelle die mir ein schwarzes Bild liefert.

Und an der Stelle (ja, ihr ahnt es ^^) kommt das Forum ins Spiel...
langfristig find ich die Idee mit einem atmega und einer Uhr ganz nett, aber vorerst reicht mir ein schwarzes Bild.

Also, wie stell ich das am dümmsten an? Nein, TFT ausschalten zählt nicht...

MfG,...

...
79 - Audiosignal für 5.1 Anlage abgreifen -- Audiosignal für 5.1 Anlage abgreifen

Offtopic :Der Sony ist aber kein aktuelle Gerät mehr. HDMI-Anschlüsse sollten schon dran sein, sonst kann ich meinen alten ja auch behalten. Auf DTS hatte ich in weiser Voraussicht ja damals schon Wert gelegt.
Ich hatte zwischendurch mal mit dem Yamaha DSP-7 oder dem Onkyo TX-NR3008 geliebäugelt, wenn nur der Preis nicht wäre. Eigentlich hatte ich mir 1000 Euro als Obergrenze gesetzt. Das wird wohl nicht hinhauen.
...
80 - motor -- Plattenspieler onkyo Onkyo y 7000
Geräteart : Plattenspieler
Defekt : motor
Hersteller : onkyo
Gerätetyp : Onkyo y 7000
______________________

Hallo!

ICh bin neu hier und wäre sehr froh wenn ich hier einen schlauen Menschen finde der so nett ist mir ein wenig weiterzuhelfen.
Ich versuche einen alten Plattenspieler (Onkyo y 7000) wieder anzuleiern.
Der Plattenspieler läuft mit Riemenantrieb und ist eigentlich in einem guten Zustand.
Das Problem ist das der Motor der den Riemen antreibt einen ziemlichen Lärm veranstaltet: Kein Brummen eher ein etwas helleres schleifendes Geräusch. Ich denke mal er wäre über etwas Öl recht glücklich.
Leider weiß ich nicht wie und wo ich den Motor ölen/schmieren kann und darf.
Ich ihn soweit mir das möglich war zerlegt und Photos davon eingestellt.
Es wirklich prima wenn mir jemand möglichst einfache Hinweise geben könnte, an welchen Stellen ich was machen könnte. Ich bin leider ein ziemlicher Laie und die spezielleren Begriffe sind mir etwas fremd...
An Ölen/Schmiermittel habe ich folgendes zur verfügung:
10W40
5W30
Eine WD 40 Sprühflasche (Silikonfrei)
Nigin Bikeline Mehrzweckfett
Schonmal vielen Dank für Antworten
Viele Grüße,
der Erl...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Onkyo eine Antwort
Im transitornet gefunden: Onkyo


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181355387   Heute : 2074    Gestern : 5980    Online : 529        26.5.2024    13:23
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0874319076538