Gefunden für marantz marantz - Zum Elektronik Forum





1 - Selbstgebaute Lichtorgel - Audio funktioniert nicht -- Selbstgebaute Lichtorgel - Audio funktioniert nicht




Ersatzteile bestellen
  Liebe Profis,

ich bräuchte bitte eure Hilfe. Habe eine selbstgebaute Lichtorgel mit Lichtsteuerung aus den 80er/90er Jahre gekauft. Der Konstrukteur ist leider schon verstorben. Das ist absolut tolles Handwerk, nur der Audioanschluss und damit die Lichtorgel funktioniert nicht (die Lichtsteuerung mit den angeschlossenen Lampen funktioniert).

Wie bei LOn dieser Zeit habe ich das eine Ende des Audiokabels an die Lautsprecheranschlüsse meines Marantz-Verstärkers geklemmt und das andere Ende mit einem Stecker mit der LO verbunden (s. Foto 1; Kabel hängt über dem Gerät, Buchse ist die kleine Buchse 17). Merkwürdig ist hier schon, dass der Audiostecker eigentlich ein "Audio-in" und nicht wie hier ein "Audio out" sein müsste.

Auf dem 1. Foto sind schon sämtliche Anschlüsse auf der Rückseite des Geräts abgebildet (links ist nur noch eine Sicherung; ich sehe gerade, dass schwarze Kabel verdeckt die Bezeichnung "F.S." für die untere Buchse neben dem Netzkabel), auf Foto 2 die Vorderseite, die Steckerleisten für die Lampen auf dem Foto 3 und auf Foto 4 der Bauplan.

Vorderseite: Bei den bunten Drehregelern auf der rechten Seite handelt es sich um für die Lichtsteuerung (darunter können die Programme S 1 und S 2 eingestellt we...
2 - Lautstärke des Tuners zu hoch -- Receiver Marantz AC500 Audio Console
Geräteart : Receiver
Defekt : Lautstärke des Tuners zu hoch
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : AC500 Audio Console
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo an alle die findigen Forenmitglieder,
ich brauche Eure Hilfe bei einem Problem, bei dem ich nicht weiss, wie ich dem am besten beikomme.
Ich habe vor einigen Monaten diesen Preceiver erstanden und jetzt in Betrieb genommen. Wenn ich da die verschiedenen Quellen anschalte, kommt das Tunersignal ungleich lauter als z.B CD, Phono oder Tape. Der Tuner und das CD-LW sind eingebaut, der Plattenspieler und der PC (über Tape-In) angeschlossen. Wenn ich jetzt von CD nach Tuner umschalte, fliegen mir die Bilder von der Wand. Solange ich das am Gerät direkt mache, kann ich das regeln, mit der Fernbedienung geht das nicht so schnell. Das nervt mich ziemlich.
In dem im Netz gefundenen Service Manual habe ich die Schaltung des Tuner-Teils gefunden, sehe dort aber keine Beeinflussungsmöglichkeit für das Ausgangssignal. Dieses Signal wird dann über Analogschalter-ICs ausgewählt und im Gerät weitergereicht über die Toneinstellung und das (motorische) Laustärkepoti zum Ausgang geführt. Auf diesem Weg werden alle Quellen natürlich gleich behandelt und sind nicht mehr individuell beein...








3 - Gleichlauf gestört, jault! -- Kassettenrecorder Marantz 2 Speed Computerdeck SD8020
Geräteart : Cassettendeck
Defekt : Gleichlauf gestört, jault!
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : 2 Speed Computerdeck SD8020
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo an das Forum,

Um mein Kassettendeck nach vielen Jahren wieder lauffähig zu machen, benötige ich noch 3 Treibgummis für den Antrieb für den schnellen Vor- und Rücklauf und die Aufnahme. 2 Fotos hänge ich an. Die alten Gummis waren etwas überaltert und haben sich in ihre Bestandteile aufgelöst. Die Treibräder haben eine Innendurchmesser von 14mm und einen Außendurchmesser von 16mm. Es passen Treibgummis hinein mit einem 2x2mm quadratischen Querschnitt.
Der Außendurchmesser des Treibrads beträgt ohne Treibgummi 16mm. Es hat eine Nut von 1mm Tiefe und 2mm Breite, in der der Treibgummi eingesetzt wird. Der Treibgummi hat einen Innendurchmesser von 14mm und einen Quadratischen Querschnitt von 2x2mm. Vor dem Tausch der Treibgummis habe ich mehrmals alle Antriebsteile gereinigt. Ich testete bisher alle verfügbaren Treibgummis. Mit denen Dichtungsringen aus dem Wasserstecker für Bewässerungssysteme von Gardena habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht. Bei 90iger Kassetten fing es jedoch auf der zweiten Seite gegen Ende der Kassette auch an zu jaulen und blieb...
4 - Kassetten-Recorder -- Kassettenrecorder Marantz SD-64
Geräteart : Cassettendeck
Defekt : Kassetten-Recorder
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SD-64
Chassis : 58E010065
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo - bin neu hier in dem Forum.
habe ein Marantz Digital Cassette Recorder SD-64 (von 1985).
Das Gerät stand jahrelang unbenutzt in unserem Wohnzimmer.
Der Antriebsriemen hatte sich in eine schwarze klebrige Masse aufgelöst.
Die Antriebsrollen(Flywheels) und der Messing-Antriebskopf am Motor wurden sorgfältig gereinigt-
Ein neuer Antriebsriemen (68 mm Durchmesser 0,6 mm dick 2,8 mm breit wurde montiert).
Das Problem: Kassette wird eingelegt - Band wird glatt gezogen - soweit alles in Ordnung.
Beim Versuch die Kassette abzuspielen stoppt das Gerät nach zwei-drei Sekunden (es wird Musik abgespielt).
Beim Blick auf das Getriebe-Innere sehe ich, dass ein grösseres Zahnrad (angetrieben von einem kleineren) überspringt.
Frage: kennt jemand eine Ersatzteil-Versorgung für dieses sehr alte Gerät - oder hat jemand ein solches Gerät, der es loswerden will und mir als Ersatzteilspender anbieten könnte.
Serial # des SD-64 ist E58010065

...
5 - Zu Heiss ? /Ruhestromabgleich -- HiFi Verstärker   Marantz    PM64MK2
Geräteart : Verstärker
Defekt : Zu Heiss ? /Ruhestromabgleich
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : PM64MK2
______________________

Hallo,

der STK3102 3 wurde vom Besitzer wegen eines fehlenden Kanals erneuert.
Nach dem Beseitigen diverser kalter Lötstellen war auf beiden Kanälen wieder etwas zu hören.Die Netzspannung steht auf 240 V. Die Versorungsspannungen (36V,2V / 56,8V )sind ca. 3 V zu niedrig wohl wegen der 240 v Einstellung. Ob die Potis für den Abgleich verstellt wurden, weiss der Besitzer nicht mehr.Darum möchte ich den Abgleich machen.Gleiche ich nach Anleitung ab : Brücke setzen Class A und B dann an den Emitterwiderständen R737(J741 u. J743) R738(J744 u. J742) messen und über R719 und R 720 14 - 15 mV einstellen dann den Schluss beseitigen und RU35 u. RU35 auf 100mV justieren danach Class A 25W kurzschliessen und RU33 u. RU34 auf 174 mV justieren. Die Originalen Werte habe ich mir vorher notiert. Der Kühlkörper wird jetzt nach dem Abgleich im Leerlauf ca. 50 55 Grad warm vor dem Abgleich ca. 35 Grad. Habe ich die Anleitung so richtig verstanden ?
Wofür sind die anderen Testpunkte J746,J740 und J745,J739 an den R739 und R740 ?
Vielen Dank schonmal.

Gruß Michael




[ Diese Nachricht wu...
6 - Gehäuseteil Unterboden -- Kassettenrecorder superscope marantz cd 330 geh superscope marantz cd 330
Geräteart : Cassettendeck
Defekt : Gehäuseteil Unterboden
Hersteller : superscope marantz cd 330 geh
Gerätetyp : superscope marantz cd 330
Chassis : Deckel Unterseite
______________________

Hallo,
hat jemand zufällig vom Marantz Superscope CD-330 den Deckel für den Boden als Ersatzteil übrig?

Vielen Dank

Achim ...
7 - Center Lautsprecher setzt aus -- HiFi Verstärker Marantz SR7000
Geräteart : Verstärker
Defekt : Center Lautsprecher setzt aus
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SR7000
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe hier einen alten, ca 15 jahre alten Marantz AV-Receiver SR7000, welcher Jahrelang ohne Probleme seinen Dienst getan hat.

Nun ist aufgefallen, dass der Centerkanal sporadisch aussteigt, was bei DD 5.1 ausgabe natürlich mehr als nervig ist, da die Dialoge wegfallen.

Folgende Feststellungen konnte ich machen:

- Der Fehler ist sporadisch, manchmal geht der Kanal - auch Stundenlang, manchmal nicht

- Wenn er nicht funktioniert, reicht es manchmal aus, dass Gehäuse zu erschüttern

- der LS-Konnektor, Verkabelung zum LS und der LS sind nachweislich i.O.

- Augenscheinlich ist auf der Steckkarte, wo die LS-Konnektoren verbaut sind keine defekte zu sehen, ich bekomme die Karte allerdings auch nicht demontiert um sie genauer zu untersuchen - habt ihr hier tipps?



Alles in allem würde ich mich ungern vom Gerät trennen, da er im Grunde genau das macht, was ich brauche. Sollte es hier jedoch zu seiner aufwendigen Reperatur kommen ist es wahrscheinlich ein wirtschaftlicher totalschaden...

Habt ihr Ideen oder...
8 - ein Kanal sehr leise -- Receiver   Marantz    Marantz 4240
Geräteart : Receiver
Defekt : ein Kanal sehr leise
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : Marantz 4240
______________________

Hallo,

vieleicht könnt Ihr mir helfen.
Ich habe einen schönen, schweren Marantz 4240 Receiver.
Leider ist der Klang auf der linken Seite nicht gerade schön (etwas leiser und übersteuert) und auf der rechten Seite so gut wie garnicht zu Hören. Dies hat sich auch nicht geändert nachden ich jeden Taster und Poti zigmal betätigt habe. Die Endstufen wurden mit einem Signalgenertor getestet und sind in Ordnung. Ich hatte dann angefangen mit den Potis (Hähe und Bass) zu reinigen und diese dann auch geöffnet (nie mehr). Leider bekomme ich diesen nicht mehr zusammen und habe mir nun in Amerika eine komplette, gebrauchte Platine mit eben diesen beiden Potis gekauft und sollte auch bald eintreffen.
Nun wäre meine Frage, wie kann ich sinnvoll prüfen bzw. den Fehler eingrenzen?

Würde mich über jede noch so kleine Hilfe freuen.

Rüdiger
<font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei (1347514) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font>

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Wabac1965 am 25 Okt 2016 15:01 ]

[ Diese N...
9 - Geräteschalter defekt ? -- Receiver Marantz NR 1501
Geräteart : Receiver
Defekt : Geräteschalter defekt ?
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : NR 1501
______________________

Hallo Gemeinde,

folgende Frage, beim Einschalten des genannten Receivers über den Einschaltknopf am Gerät kommt es in letzter Zeit häufiger vor, dass ich teilweise mehrmals drücken muss, bis der Receiver "anspringt". Es ist auch in jedem Fall ein Klicken zu hören aber eben keine Tonausgabe vom Gerät, egal ob UKW-Tuner oder ein anderer Eingang zugeschaltet ist.

Mich würde interessieren, ob sich eine Reparatur lohnt oder man vielleicht selbst ein Bauteil auswechseln könnte.

Danke für jede Hilfe ...
10 - Tonkopfschlitten hängt -- Kassettenrecorder Marantz SD3510
Geräteart : Cassettendeck
Defekt : Tonkopfschlitten hängt
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SD3510
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich habe nun nach 10 Jahren Pause wieder meine alte Marantz Anlage reaktiviert , soweit alles ok ausser dass mein Receiver SR9000G die gespeicherten Sender nach dem Ausschalter wieder vegisst und dass an meinem Tape SD3510 die Keilriemen in Brocken im Gehäuse lagen.
Hier gehts jetzt aber erst mal um das Tape , ich habe mir einen neuen Riemensatz bestellt und eingebaut und dann wollte ich es abspielen , vorab alle Funktionen gehen , Abspielen , Aufnehmen ,Pause , Vor & Rückspulen alles geht super bis auf dass beim Abspielen/Aufnehmen nach drücken der Stoptaste der Tonkopfschlitten nicht zurückfährt und somit die Cassette auch nicht rauszunehmen ist.
Habe es dann wieder zerlegt und wenn ich den Tonkopfschlitten bei drücken der Stoptaste von Hand zurückdrücke (geht Zäh) geht er auch zurück , dann ist er auch wieder schön leicht beweglich. Gehe ich dann auf Play/Aufnahme fährt er wieder vor und es spielt auch einwandfrei , nur zurück geht er wieder nicht .
Vielleicht weiss ja hier jamand einen Rat was da defekt/verstellt ist oder kennt jemand der das Teil für einen angemessen...
11 - Bedienungsanleitung Marantz Receiver SR-65 -- Bedienungsanleitung Marantz Receiver SR-65
Suche eine Bedienungsanleitung für den Marantz Receiver SR-65. Wäre über Fotos, Internetseiten oder Kopien sehr dankbar.

Mfg Niklas ...
12 - keine Funktion - Nt. defekt -- Receiver   Marantz    SR 2400
Geräteart : Receiver
Defekt : keine Funktion - Nt. defekt
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SR 2400
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

ich habe einen defekten Marantz SR-2400 Receiver geschenkt bekommen und habe mir in den Kopf gesetzt, das Gerät zu reparieren.
Ein wenig Elektronik-Bastelerfahrung habe ich, aber von RF-Technik nicht wirklich Ahnung.
Als ich das Gerät bekommen und angeschlossen habe, tat sich überhaupt gar nichts.
Ich habe das Gerät dann geöffnet und auf der Netzteilplatine gleich einen defekten Power Switch von Fairchild entdeckt (FSDH0165R).Pin 8 (Drain) war nicht mehr vorhanden bzw. bis zum Gehäuse weggebrannt.
Ich habe mir dann 3 neue besorgt und einen eingelötet.Mit dem Multimeter bisschen drumherum gemessen, aber sonst nichts auffälliges entdeckt.
Ich habe den Steckverbinder zu den Endstufen erstmal nicht aufgesteckt sondern nur den Stecker CN94 mit dünnen Leitungen zum Main-PCB.Dann eingesteckt.
Die Standby-LED hat schonmal geleuchtet und die LED-Beleuchtung des Lautstärkereglers blinkt etwas seltsam in ungleichmäßigen Abständen.Am Netzteil konnte ich an einem Stecker mit der Bez. STB 5,7V Standbyspannung messen.Drücke ich die Powertaste, wird die Standb...
13 - Netztrafo defekt -- HiFi Verstärker Marantz PM-53
Geräteart : Verstärker
Defekt : Netztrafo defekt
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : PM-53
Chassis : 80PM53/02B
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,

bei dem oben genannten Gerät ist der Netztrafo nach längerem Dauerbetrieb primärseitig unterbrochen, ich gehe also von einer defekten Temperatursicherung/Wicklung aus.

Der Trafo, Typ TS17650010, verfügt über mehrere Primärwicklungen in Reihe sowie vier Sekundärwicklungen (2x symmetrischer Ausgang).
Hat jemand eine Information zu den Nennspannungen/Strömen und/oder der primärseitigen Verschaltung?

Gruß, Deneriel
...
14 - endstufe schaltet nicht -- HiFi Verstärker Marantz PM 17 Vollverstärker
Geräteart : Verstärker
Defekt : endstufe schaltet nicht
Hersteller : Marantz PM 17
Gerätetyp : Vollverstärker
______________________

Hallo zusammen,

ich bin im Besitz eines Marantz PM17 Verstärkers der mir beim Anschluss des Netzkabels kaputt gegangen ist!Als ich den Netzstecker (an der Geräterückseite) einstöpselte, qualmte es aus dem Gerät in unmittelbarer nähe des Netzteils worauf ich sofort den Stecker zog!!
Ich probierte danach noch einmal einzustöpseln und das funktionierte auch ohne Problem, jedoch höre ich das klacken das er vorher beim eischalten machte nicht mehr.Die Beleuchtung des Verstärkers funktioniert aber es kommt kein Ton mehr über Lautsprecher oder Kopfhörer!!Um welchen defekt könnte es sich da handeln?

Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet, denn das Gerät war nicht grade billig und mir stellt sich die Frage, ob es sich lohn ihn reparieren zu lassen? Wenn es nur ne Sicherung ist, kann ich es vielleicht ja selber beheben!

LG Frank ...
15 - Rechter Kanal leise/knistert -- Marantz SR 5200
Geräteart : Geräteart auswählen
Defekt : Rechter Kanal leise/knistert
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SR 5200
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute!
Ich habe folgendes Problem. Bei meinen Verstärker Marantz SR5200 geht vorne rechts der Kanal nicht mehr. es knistert und ist leise!
Ich habe den Marantz als Vorverstärker. Die beiden Boxen vorne Laufen über einen Stereoverstärker über Preout. Erst dachte ich das es an den anderen Verstärker liegt, aber als ich die Boxen nochmal direkt an den Marantz angeschlossen habe knisterte es genauso.
Hättet ihr vll eine Idee woran es liegen könnte? Und kann ich das Problem selber beheben?
Mit freundlichen Grüßen
...
16 - Netzdruckschalter defekt? -- HiFi Verstärker   Marantz    PM68
Geräteart : Verstärker
Defekt : Netzdruckschalter defekt?
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : PM68
______________________

Hallo zusammen,


ich habe bei meinem Hifi Verstärker Marantz PM68 zwei defekte Lötstellen auf der Netzplatine (direkt am Netzschalter) nachgelötet (Verstärker ging nicht mehr an). Beim Zusammenbauen ist mir die Front nach Vorne geklappt und am Netzdruckschalter ist die kleine Plastikverlängerung am Schalter abgebrochen, der Schalter ist aber noch drückbar. Ok, klebe ich, hab ich gedacht. Aber nun habe ich das Problem, dass der Verstärker nicht von allein eingeschaltet bleibt, wenn ich den Netzschalter drücke; wenn ich den Finger draufhalte, schaltet er durch und ist normal an.

Meine Frage: Was ist das für ein Schalter? (angeblich ein ESB82) Ist da beim Löten durch Hitze der Schalter kaputt gegangen, dass er nicht mehr einrastet, oder ist das nur ein Tastschalter, der ein Relais oder so ansteuert, was dann dauerhaft anzieht und das Gerät eingeschaltet hält?
Muss ich den Schalter tauschen oder auf große Fehlersuche gehen?

Gruß,

Gerio

PS: Im Anhang ein Bild, in dem der Schalter abgebildet ist

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gerio am 28 Feb 2012 14:58 ]...
17 - Schaltet im Betrieb ab. -- HiFi Verstärker   Marantz SM-80  
Geräteart : Verstärker
Defekt : Schaltet im Betrieb ab.
Hersteller : Marantz SM-80
Gerätetyp : SM-80
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo

Ich habe eine Problem mit meiner Marantz SM-80 Endstufe, und zwar schaltest sie ein spielt auch 1 Minute und dann Läuschen die zwei LEDs Peak Indicator und die Endstufe schaltet ab das Relai klickt aus.

Was Könnte das sein??

Ich habe die Endtransistoren geprüft sind alle ganz, auch die Doppel Fet sind ganz, an den Kondensatoren ist nichts auffälliges zu sehen !!

Was Könnte das sein??

Vielleicht hat ja jemand dasselbe Problem gehabt mit der Endstufe und könnte mir bei der Reparatur helfen.

Vielen Dank.

Micha



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Micha1307 am 12 Jan 2012 13:11 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Micha1307 am 12 Jan 2012 13:15 ]...
18 - Standby led blinkt -- HiFi Verstärker Marantz SR4002
Geräteart : Verstärker
Defekt : Standby led blinkt
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SR4002
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo erst mal,


habe hier einen Marantz AV Surround Receiver SR4002, der folgenden Fehler hat er geht gleich in die Schutzschaltung wenn ich ihn starte. Habe einen Reset schon durchgeführt dann hat er mir Protection angezeigt und ging wieder aus bzw. die Schutz Schaltung springt an. Habe alle Lautsprecher abgeklemmt um ein vertauschen der Passen auszuschließen. Habe bei mir auch sonst keine Quellen wodurch er gestört werden könnte. Habe die Enstufentransistoren schon alle durchgemessen sind OK ist also etwas weiter davor hoffe ich. Bitte um eure Hilfe vielleicht hat einer von euch dieses Problem schon mal gehabt wäre dankbar für alle Infos.

PS: Bitte einfache Antworten bzw. Fragen wenn´s geht bin Anfänger werde mir aber große Mühe geben um eure Fragen wenn Ihr welche habt zu beantworten.
Vielen Dank für euer Verständnis.
...
19 - Schaltet Lautsp. nicht zu -- HiFi Verstärker   Marantz    PM8000
Geräteart : Verstärker
Defekt : Schaltet Lautsp. nicht zu
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : PM8000
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo!
Nach einer langen Fehlerlosen Zeit muss ich mich wieder an euch wenden.
Ich habe gebraucht eine Marantz PM8000 Stereo Verstärker gekauft der gehen sollte es aber nicht tut.
Er macht alles nur keine Ton hinten.
Habe sogar den Schaltplan von den Teil.
Habe etwas geforscht und festgestellt das die Schutzschaltung die Relais nicht ansteuert.
Wenn ich vor der Schutzschaltung (Relais) beide Kanäle anklemme + abhöre kommt Musik raus - nicht verzerrt oder sonstwas.
Habe mir darauf hin den Plan und die Schutzschaltung angesehen.
Man kann fast nichts messen im IC. 26V Rückspannung von den Relais liegen an. An der Steckbuchse zum Schutzschaltungs Modul liegen 53V + 53V - die 26V Relais liegen auch an. DC ist nichts zu messen. Dann habe ich alle Kondenser und Wiederstände des Moduls überprüft. Die Kondenser hatten 35uf habe sie alle erneuert - geht immer noch nicht.
Unten im Bild ist die Schutzschaltung - an den Relaisspulen liegen überall etwa 26V an liegen
Nun habe ich das IC bestellt.
Hat wer Tips für mich?
Kann euch alles messen un...
20 - Leistungsdefiz. Kontrollverl. -- NAD 216
Geräteart : Geräteart auswählen
Defekt : Leistungsdefiz. Kontrollverl.
Hersteller : NAD
Gerätetyp : 216
Chassis : 2x Visaton TIW 300
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Tag,

schade, dass mein erster Beitrag eine Problemstellung ist.

Ich besitze einen NAD 216, welcher ein Subwoofer vom Typ Visaton TL-30 antreibt.

Dieser ist für die Reproduktion von Tönen zwischen 50 und 16 Hz im Heimkino zuständig.

Als Vorverstärker fungiert momentan ein Yamaha DSP-A1. Dessen VV-Ausgang ist mit einer Behringer DCX verbunden (Cinch->XLR). Dort wird die aktive Filterung vorgenommen (Bandpass, EQ, Delay). Von dort aus gehe ich direkt auf den Endverstärker (XLR->Cinch), welchem ich einen Defekt attestiere.

Problem: Die Lautsprecher schlagen im Filmbetrieb sehr (!) schnell an. Auch bei scheinbar moderaten Lautstärken.
Der oben installierte Lautsprecher muss sehr tiefe Frequenzen reproduzieren. Er spielt auch in seinem Resonanzbereich...
21 - Display bleibt schwarz -- Receiver marantz Av receiver
Geräteart : Receiver
Defekt : Display bleibt schwarz
Hersteller : marantz
Gerätetyp : Av receiver
Chassis : SR 8001
Messgeräte : Multimeter
______________________

hallole

Marantz AVreceiver sr 8001

Display bleibt schwarz

Blaue leds können ein und ausgeschaltet werden über lautsterke regler

aber das display bleibt schwarz.

reset habe ich durchgeführtbrachte aber keine verenderung

bitte um hilfe was kann ich tun

danke gruss

harry ...
22 - keine Aufnahme, Riemenproblem -- Kassettenrecorder   Marantz    CD-330
Geräteart : Cassettendeck
Defekt : keine Aufnahme, Riemenproblem
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : CD-330
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Auf der Suche nach Schlachtgeräten für die Reparatur meines Sony Cf-610 bin ich gestern über meinen Marantz Superscope CD-330 gestolpert. Das Ding habe ich meiner Erinnerung nach mit 8 oder 9 Jahren bei einem Altwarenhändler gekauft, von Anfang an defekt.
Ich hatte das Gerät jahrelang nicht in Betrieb, aber meine Erinnerung ist:
- Play funktioniert, bis auf gelegentliche Bandfresser
- Aufnahme geht gar nicht, es landen nur Krachen und sonstiger Müll auf dem Band
- Beim Kassettenfachdeckel scheint was abgebrochen zu sein, jedenfalls greift die Feder die ihn öffnen sollte nicht mehr. Der Vorbesitzer hat das "behoben" indem er einen Griff an den Deckel gekleistert hat (inzwischen wieder abgebrochen)

Die Bandprobleme würde ich auf eine oberflächlich verhärtete Andruckrolle und eventuell kaputte Riemen zurückführen (denke mal wenn die Capstanwelle das Band schneller transportiert als die Aufwickelspule es mitnimmt ist Ärger vorprogrammiert).

Optisch ist das Gerät in eher miserablem Zustand, viele Kratzer, an der Unterseite dürfte jeman...
23 - Glühlampen Pioneer / Marantz -- Glühlampen Pioneer / Marantz
Ersatzteil : Glühlampen
Hersteller : Pioneer / Marantz
______________________

Hallo Leute, kleines Problem.... Bei meinem Pioneer SX-990 segnen nach nunmehr 40 Jahren die Glühlampen der Displaybeleuchtung das zeitliche. Da ich das gute Stück allmählich wieder auf Vordermann bringen möchte, bin ich nun auf der Suche nach den passenden Ersatzlampen. Problem ist schon mal rauszufinden, wie sich die Lampe überhaupt nennt. Sie sehen aus, wie die großen Feinsicherungen mit axialen Anschlüssen (6,3x32mm), nur das der Draht eben gewendelt und aus Wolfram ist. 8V, 0,3A.... Ich sag mal, mit ner 9V oder 12V-Variante könnt ich auch leben... Aber ich weiß ja nicht mal, wonach ich suchen soll. Weiterhin wurden "normale" Lampen verbaut. Sockel BA9s, 8V 0,25A, sowie E10, 8V, 0,15A.

Kennt jemand Quellen für diese Lampen?

MFG Andy ...
24 - Keine Verstärkung -- HiFi Verstärker   Marantz    74PM64/02B
Geräteart : Verstärker
Defekt : Keine Verstärkung
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : 74PM64/02B
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Abend,
ich habe leider einen defekten Verstärker,bei dem ich leider nicht weiterkomme.

Symptome:

Wenn man eine Audioquelle anschließt und voll aufdreht hört man den Ton ganz ganz leise.

Vermutung:

Habe diesen nun aufgemacht und sehe 2 Große Kondensatoren,die für mich etwas verdächtig aussehen.Ganz leichte Wölbung nach oben,diese ist aber so gering das ich nicht weiß ob diese dran Schuld sein können.

Bild eingefügt
Bild eingefügt

es stehen folgende Daten drauf:

for Audio
Elna
56V
12000uF(M)
Japan
CEW(85°C)

Habe diese bei google gefunden,sollen 30eur/Stück kosten:-(


Kann ich da nicht irgend eine ALternative nehmen??

Weiß einer wofür diese gut sein sollen??Meine Vermutung wäre die Spannungsspitzen bei den Bässen auszugleichen.

...
25 - WDR-Zeitzeichen: Vor 75 Jahren - das erste Magnetophon -- WDR-Zeitzeichen: Vor 75 Jahren - das erste Magnetophon
Bei den öffentlich rechtlichen wohl hauptsächlich AEG/Telefunken Maschinen in diversen Variationen und in deutscher Schichtlage. Bei den privaten eher Studer/Revox in allen Variationen und in internationaler Schichtlage.

Für Außenaufnahmen gab's Uher Report, später dann auch Sony und Marantz Kassettengeräte.

Unser Lokalsender hatte A80 in den Studios, an den Schnittplätzen standen PR99, wenn ich mich richtig erinnere.
Die Bürgerfunkgruppen haben aus Kostengründen mit PR99 oder A77 / B77 produziert.
Die Lokalsender hätten auch Bürgerfunksendungen auf Kassette annehmen müssen, haben das aber wegen der Tonqualität und der schlechten Handhabung nur ungern gemacht. ...
26 - liest einzelne CDs nicht -- CD Marantz CD-54
Geräteart : CD-Player
Defekt : liest einzelne CDs nicht
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : CD-54
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hi,

der Player spielt hauptsächlich neuere CDs nicht ab bzw. liest sie erst gar nicht ein. Ich denke das liegt am Kopierschutz. Gibt es da eine Abhilfe oder hat der Fehler eurer Meinung eine andere Ursache.

Danke für eure Hilfe

Matze
...
27 - Kommt kein Ton -- HiFi Verstärker Marantz SR-66
Geräteart : Verstärker
Defekt : Kommt kein Ton
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SR-66
______________________

Hallo
Ich bin kein gelernter elektroniker, mache das eher als hobby. Wobei ich das schon in einem längerem zeitraum mache.

Beim öffnen meines Verstärker habe ich einen verschmorrten Widerstand gefunden.
Habe diesen dann mit meinem Lötkolben heraus geholt um fest zu stellen was für eines er ist.
Nun habe ich aber gleich mehrere Probleme damit.

Der Widerstand hat die grundfarbe Gelb
Die 5 Ringen haben die Farben:
Braun - Schwarz - Braun - Silber - Silber

Laut eines Farbcodes berechners im Internet hat der Widerstand den Wert 1.01 Ohm. Kann das wirklich sein ?

Doch Laut der Platine im Verstärker ist das ein Kondensator (Siehe bild)
wobei ein Kondensator doch nicht annähernd eines Widerstandes gleich aussieht
Auf der anderen seite der Platine, Steht beim Widerstand die bezeichnung "C304R"

Meine Frage also:
Ist dies jetzt nun ein Widerstand oder ein Kondensator. Wenn ein Kondensator stimmt der wert von 1.01 Ohm?

Danke im vorraus ...
28 - rechter Kanal fällt aus -- HiFi Verstärker Marantz Marantz 1072
Geräteart : Verstärker
Defekt : rechter Kanal fällt aus
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : Marantz 1072
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

seit ca. 3 Monaten habe ich ein Problem mit o.g. Verstärker, das sich wie folgt äußert.
Der Verstärker wird eingeschaltet und ist ca. 5 Minuten in Betrieb. Anschließend höre ich in dem rechten Kanal krächzen und das Audiosignal wird leiser, bis das es nicht mehr zu hören ist.
Diese Störung tritt in letzter Zeit vermehrt auf.
Wenn ich im Anschluss daran den Verstärker ausschalte und nach ca. 5 Sekunden wieder einschalte, ist das Audiosignal wieder vorhanden. Der Vorgang muss aber permanent wiederholt werden.
Habt Ihr eine Idee, wie ich die Störung beseitigen Könnte?
Für Zuschriften wäre ich dankbar und verbleibe

m.f.G

Hoomer56
...
29 - Aux-Eingang -- Receiver Superscope (Marantz) R-1270
Geräteart : Receiver
Defekt : Aux-Eingang
Hersteller : Superscope (Marantz)
Gerätetyp : R-1270
______________________

Ich versuche einen Superscope Receiver zu reparieren. Dabei tritt folgendes Problem auf:

Die Eingänge Aux/Tape verzerren etwas und der angeschlossene CD-Player fängt an zu springen, sobald der Receiver eingeschaltet wird. Manchmal bleibt die CD auch komplett stehen. Schalte ich den Receiver aus, läuft die CD fehlerfrei weiter.

Andererseits funktioniert das eingebaute Radio des Receivers ohne die Verzerrungen, die bei angeschlossenem CD-Spieler auftreten.

Bisher durchgeführt: Reinigung der Kontakte, alle Kondensatoren auf der Netzplatine ausgetauscht, weil einer schon ausgelaufen war.

Vielleicht kann mir jemand helfen, den Fehler zumindest einzugrenzen. ...
30 - Keine Wiedergabe oder normal? -- Videorecorder Grundig 2x4 Mono / 2000
Hallo jhl!

Zunächst einmal mein aufrichtiges Beileid zum Tode der Kopftrommel.

Aber der Rest ist ja noch da und noch nicht verloren.

Du hattest geschrieben, da wo du den Recorder her hast, stand noch ein Anderer baugleicher eines anderen Herstellers. Ich würde mir diesen besorgen und dann sehen, was mit diesem ist. Einen Ersatzteilspender hast Du ja. Frei nach dem Motto aus zwei mach eins.

Dabei sollte man nicht außer Acht lassen, das die verschiedenen Module nach einem wechsel in ein anderes Gerät neu abgeglichen werden müssen.
Das ist aber für Dich bestimmt kein Problem. Ein Manual würde ich mir auf jeden Fall besorgen.

Vielleicht ist durch diesen anfänglichen Rückschlag größeres Interesse an diesem System entstanden.

Nur mal so am Rande:
Ich habe 4 Recorder aus der 800er Serie (zweite Generation),
einen Grundig 2x4 Stereo -damit fings bei mir an- dann den selben 2x mit Alu-Frontplatte als Grundig bzw. Marantz und einen Siemens FM 303 die Monoversion.

Aus der 3. und letzten Generation einen 2x4 2200 in schwarz, zwei 2280a sowie einen 2280 ohne "a"

... und etliche Cassetten und Module.

Teile und Geräte gebe ich nicht ab, da alles irgendwie Goldstaub ist. Reparieren lässt sich d...
31 - Eingabetasten klemmen -- Videorecorder Grundig Video 2000 - 2x4 Stereo
Hallo snzgl!

Endlich mal jemand der dasselbe Problem hat wie ich auch (bzw. mein 2x4 Stereo). Mein Vater hatte um 1983 das gleiche Problem, er konnte damals die Frontfolie etwas anlösen und mittels Skalpell die Ausschnitte nachschneiden. War aber nicht so dolle. Ich habe dann Jahre später bei einem 2x4 Stereo folgendes probiert:

-Gehäusedeckel abnehmen
-die Nasen der Frontplattenbefestigung ausrasten (links, mitte, rechts)
-alle Kabel abziehen

Jetzt hat man das Bedienteil einzeln vor sich auf'm Tisch.

-Mit einem Skalpell o.ä. die verschweißten Plastiknippel entfernen.
-die dünne Folienleiterbahn oben am Bedienteil vorsichtig!!!! abziehen
-jetzt kann die Bedienteilplatine abgenommen werden
-die Folientastatur nicht unnötig berühren
-jetzt können die Tasten herausgenommen werden und in Spüli geputzt werden
-mittels einer kleinen Schlüsselfeile können die Ausschnitte in der Frontplattenfolie nachgearbeitet werden.

Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge, die jetzt nicht mehr vorhandenen verschweißten Plastiknippel habe ich mittels Heißklebestick ersetzt. Keinen Sekundenkleber verwenden, dann kann man später evtl. die Bedienplatte nicht mehr öffnen. Die Klebesticks lassen sich bei Bedarf prima entfernen.
32 - Endstufe 'asymmetrisch' -- HiFi Verstärker Marantz PM57
Geräteart : Verstärker
Defekt : Endstufe 'asymmetrisch'
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : PM57
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit meinem Vollverstärker. Der Vorbesitzer hat einen Überhitzungsschaden verursacht und mir das Gerät dann kostenfrei überlassen :-)

Also: In der Endstufe (Gegentaktverstärker, dreistufig, Schaltplan gibts dadort [1]) waren Transistoren durchgebrannt. Die Transistoren der Endstufe hab ich deswegen alle ausgetauscht. Der rechte Kanal läuft seitdem auch wieder einwandfrei.

Der linke Kanal dagegen läuft 'asymmetrisch' - Die Potentiale an den Basisanschlüssen der Transistoren sind allesamt etwa 10-20V zu hoch. Nun finde ich nicht heraus, wo die Spannung herkommt. Die Keramikkondensatoren (zwischen der Basis des jeweils ersten Transistors in der Darlingtonschaltung und der zugehörigen Spannungsversorgung +41V/-41V) hab ich auf Verdacht ausgetauscht, aber ohne Erfolg. Zusätzlich ist noch ein Optokoppler drin (als 'Mute'-Schalter), den hab ich ebenfalls ausgelötet und gebrückt - ohne Erfolg.

Jetzt gehen mir langsam die Ideen aus, wo ich noch suchen könnte..

Eine Anomalie ist mir allerdings noch aufgefallen: Laut Schaltpl...
33 - Zieht Strom auch ausgeschalte -- HiFi Verstärker Marantz
Geräteart : Verstärker
Defekt : Zieht Strom auch ausgeschalte
Hersteller : Marantz
______________________

Hallo,

ich habe einen Verstärker der auch ausgeschaltet Strom zieht und extrem warm wird. Was könnte das Problem sein?


Danke euch im vorab für euere Mithilfe.
Cel.

...
34 - Videorecorder Grundig 2x8 (Video 2000) -- Videorecorder Grundig 2x8 (Video 2000)
Hallo wurstvcr!

Mit der Ablaufsteuerung hast Du noch absolut Glück gehabt.
Wenn Du einen neuen Akku eingelötet hast und alles wieder zusammen hast, dann den Recorder einschalten und nicht wundern, dass im Display zunächst wirres Zeug steht. Der Mikrorechner gibt dann den tollsten Datenmüll raus. Das liegt daran, dass der Akku ja noch leer ist und erst noch im Recorder geladen werden muss. Zunächst lässt sich dann die Uhrzeit einstellen. für 18:00 Uhr die Tasten 1-8-0-0 und zum Starten unter der Klappe die Taste "Uhr" drücken. Das Datum kann (so war es bei mir - warum auch immer) erst nach einigen Minuten eingegeben werden. Für das heutige Datum (5. Juni) Tasten 5-0-6 und anschließend "Datum" drücken. Bitte nicht beirren lassen, der Kalender im Recorder kennt keine Jahreszahlen. Bei Schaltjahren muß mann dann ebend ändern.

Wenn Du Sender einstellen willst und es eine Cassette eingelegt ist, wird diese beim starten des Suchlaufs augeworfen.

Hinter der Klappe Taste "PR +" drücken, damit wird der Speicher aufgerufen (oben Programmplatz, unten Kanalziffer). Falls im Display ein A oder F erscheint, dies ist nunmal halt so. Glaube, die Entwickler wussten bei Grundig auch nicht warum. Steht jedenfalls so in der Anleitung drin....
35 - HiFi Verstärker Marantz 1050 -- HiFi Verstärker Marantz 1050
Geräteart : Verstärker
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : 1050
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo.

Ich habe einen Marantz 1050 Verstärker vom Flohmarkt erstanden.
Anschluß an 2 Lautsprecherboxen und Input über AUX und CD-Player.

Verstärker spielt zuerst einwandfrei! Super Sound.

Nach ca. 15-25 min. ist ein 'Kratzen' bzw. Leiserwerden eines bzw. auch auf beiden Kanälen festzustellen.. so als wäre eine Erwärmung bzw. Leistungsabfall vorhanden..?

Die Laustärke war dabei nur auf etwa 25% eingestellt..
Es ist egal, ob die Lautsprecher als Paar 1 oder 2 angeklemmt sind..
Verhalten bleibt gleich.

Nach 'Abkühlung' kann das Verhalten reproduziert werden.. d.h erst wieder alles ok und nach 15-30min beginnt wieder der 'Leistungsabfall' bzw. die Störungen etc.

Eine Übermäßige Erwärmung am Verstärker konnte ich nicht feststellen.

Habe das Gerät geöffnet und konnte aber auch nichts für mich ungewöhnliches feststellen.. Insbesondere die Elko's sahen noch normal und nicht etwas aufgeplatzt aus.. Gerät war auch sauber.

Ich habe ein Multimeter und Lötstation. Erfahungen bisher nur in der Digitaltechnik/Homecomputerreparatur.

Fragen:
Gibt es typische Symthom...
36 - Receiver Marantz Receiver -- Receiver Marantz Receiver
Geräteart : Receiver
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : Receiver
Chassis : SR 1100
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe HiFi Gemeinde.

leider hat mich mein geliebter Marantz Receiver SR 1100 soeben meinen Quadralbasslautsprecher abrauchen lassen.
18 Volt Gleichspannung kann die Spule nun mal nicht verknusen.
Nun habe ich zwei Probleme, erstens benötige ich einen neuen Basslautsprecher für Qaudral Argent 20 und zum zweiten benötige ich Endstufentransistoren 2 SC 2665 und 2SA 1135, die es nicht mehr gibt. Ich weiß jetzt nicht wie ich an die Werte kommen soll, so das ich Ersatztypen bestimmen kann. Hat irgendjemand eine Idee, wie mir zu helfen ist ?

Mit freundlichen Grüßen
Klaus ...
37 - Videorecorder Grundig 2x4 Super -- Videorecorder Grundig 2x4 Super
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : 2x4 Super
Chassis : 800er Serie
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo, eine bekannte "Krankheit" bei den Recordern aus der Serie 800 ist neben den auseinander fallenden Steckern das Schrumpfen der Frontplatten Folie. Bislang habe ich immer das Bedienteil zerlegt, die Tasten heraus genommen und die Folie aufgefeilt, da diese sich über die Ausschnitte gezogen hatte. Durch das Schrumpfen stehen jetzt die Beschriftungen aber nicht mehr mittig über den Tasten. Hat sich da schonmal jemand Gedanken gemacht, neue Folien anfertigen zu lassen, oder bin ich da der einzigste mit so 'ner Idee? Mein 2x4 Stereo ist vom 2. Januar 1982 (Original-Rechnung vorhanden), also produktion Ende 81, bei dem ist die Folie stärker geschrumpft als bei meinem Siemens FM 303 von Ende 82. Gut das es den Philips VR2025 und den Marantz MVR-500 gab. Bei denen ist da eine Alu-Platte angeklebt. Den Marantz habe ich im 82er Katalog (marantz-typisch champagnerfarbende Front) und "in Echt" da zu stehen. Mit derselben Aufmachng habe ich ihn auch als Grundig. Bislang aber noch keinen Prospekt gesehen, wo er so drin ist.


Schönen Abend noc...
38 - 4-Ohm Lautsprecher an 8-Ohm-Ausgang -- 4-Ohm Lautsprecher an 8-Ohm-Ausgang

Zitat : Du meinst vermutlich 8-Öhmer, oder was?!
Ansonsten wäre die Aussage einfach nur Unsinn!Selbstverständlich. Zu wenig Blut im Alkohol gehabt


Zitat : und:
"Mehr Strom" als was?
Auch Doffsinn. Werden 4-Öhmer anstelle von 8-Öhmern angeschlossen und bei gleicher Stellung des Lautstärkereglers betrieben, wird der Verstärker wärmer.
Werden 8-Öhmer lauter aufgedreht, erwärmt sich die Endstufe auch mehr.

Habe einen Artikel rausgekramt, der die anfängliche nicht-4 Ohm-Zulassung von Receivern auf die CE-Zeichen-Bedingung zurückführt,...
39 - Sammlung der Knetebomber :-D -- Sammlung der Knetebomber :-D
Das finde ich als Persönlich BESTE Idee!!!
Das werde ich mal machen, wenn ich einen meinen Marantz Verstärker tunen möchte. Und wenn ich meine Röhrenvorstufe bekomme, mach ich das auch.
Das wird einen klang geben....wow, ... jetzt sammelt sich ja der "TON" im innern, wird komprimiert, durch effektifstreuungen verstärkt und verdoppelt und höchst komprimiert in die Kupferstränge der Kabel durch die Moleküle hindurch in die Lautsprecher gepumpt und es reist einem den Kopf weg, wenn der erste KNAAAAAAARSCHHHH kommt...hehe


[ Diese Nachricht wurde geändert von: corvintaurus am  7 Aug 2008 16:21 ]...
40 - CD Marantz CD 67-SE -- CD Marantz CD 67-SE
Geräteart : CD-Player
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : CD 67-SE
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo, habe den oben genannten CD Spieler, er hat mir immer gute Dienste geleistet bis das er auf einmal nur noch Disc angezeigt hat.
Also habe ich das Gerät aufgeschraubt, um nach zu schauen was da los ist der Motor Dreht Nicht. erste Vermutung war das vielleicht der Motor defekt sei und ich habe mal nach gemessen. Am Treiber IC konnte ich am ttm+ gegen Masse 2,5volt messen und zu ttm- und GND -2.5v dachte ich mir wenn die beiden ja +/- 2.5 Volt erzeugen müsste ich ja gegen ander 5 Volt haben aber hatte ich nicht. Darauf hin habe ich den Schubladen Endschalter und den Laser Endschalter kontrolliert und diese waren in Ordnung nur ich weiß jetzt nicht mehr so recht weiter wo ich den Fehler suchen soll. Kann es an der Batterie liegen die rechts zu finden ist diese sieht aus als wäre sie ausgelaufen, und wofür ist die eigentlich. Ich würde mich freuen wenn mir einer helfen könnte.
...
41 - HiFi Verstärker Marantz 74SR60/60B -- HiFi Verstärker Marantz 74SR60/60B
Geräteart : Verstärker
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : 74SR60/60B
Chassis : 74SR60/60B
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen, folgendes Problem:

Wenn der Tuner auf FM steht und ich den Lautstärkeregler von aus auf geringe Lautstärke regle, funtioniert der Verstärker. Regle ich auch mehr als ein Drittel der Lautstärke, schaltet sich die Endstufe aus ( Relais hört man klacken, kein Ton mehr am LS). Regle ich wieder auf null, geht die Endstufe nach ein paar Sekunden wieder an ( Relais klackt). Dieses Verhalten tritt nur bei FM auf!! Wenn ich LW oder MW einschalte, kann ich auf volle Lautstärke regeln! Auch alle anderen Audioeingänge ( CD,TV,Tape,CDV,VCR usw) funktionieren bis voller Lautstärke. HAt jemand dazu eine Meinung?

Auf der FM-Platine stehen die Nr. YK058J283-4 und YK058J284-4

Weis jemand, wo ich evtl. ein Manual kostenlos laden kann ? bei ESI habe ich nichts gefunden.

Die FM-Platine ist ja über einen Pfostenstecker mit der Hauptplatine verbunden. Mit dem Oszi habe ich aber an diesen Verbindungen nichts auffälliges festgestellt.

Danke schon mal an alle, die mir helfen wollen.

Gruß aus Bayern, Eichel-Ober ...
42 - Receiver   Marantz    SR-5200 -- Receiver   Marantz    SR-5200
Geräteart : Receiver
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SR-5200
Chassis : N2B
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo erstmal!

Hab leider zwei Probleme mit meinem Marantz SR-5200.

1) Über die Digitaleingänge bekomme ich ztw. kurze "digitale Störgeräusche" bzw. Knackser aus sämtlichen Lautsprechern.

- Tritt sowohl bei den digitalen als auch optodigitalen Eingängen auf
- Mit verschiedenen DVD-Playern/DVDs und Anschlußkabeln

- Direct6in analog absolut fehlerfrei

- Häufigkeit eher selten, ca. 3-4 mal pro Film. Konnte noch nicht feststellen, ob das im warmen Betrieb häufiger wird.


2) Encoderraddrehung wird ztw. in die falsche Richtung interpretiert. Ist mir aber nicht so wichtig, hat jemand schon sowas mal gelöst? Bevor Problem 1) nicht gelöst ist, nehme ich deswegen nicht die Front auseinander.



Aktueller Stand:

Geöffnetes Gerät, Fehler tritt natürlich gerade nicht auf. Die Spannungsstabis für +/-5V bzw. +/-15V habe ich schon mit Fön erwärmt bzw. mit Kälte abgesprüht, konnte den Fehler aber noch nicht provozieren.

Schaltbild liegt dank eines älteren Threads hier im Forum vor!

Netzteilelkos könnte ich st...
43 - HiFi Verstärker Marantz PM54 -- HiFi Verstärker Marantz PM54
Geräteart : Verstärker
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : PM54
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,
Ich habe ein Problem mir diesem Marantz-Verstärker.
Fehlerbeschreibung:
Einschalten: Versorgungsspannung ist da
Kein Signal am Lautsprecherausgang
Lautsprecherrelais ziehen nicht an
An der Endstufentransistoren 2SA1169 2SC2773 liegen 35 bzw 47V

Endstufe ausgelötet und überprüft: ok
Relais ziehen bei getrennter Endstufe an.Kein Signal
Treiber überprüft: ok
Verdacht: Vorverstärker IC STK3082 II defekt
Elkos und Widerstände sehen wie neu aus

Wer hat einen Schaltplan für dieses Gerät, da mir die kompletten Meßwerte fehlen.

Für schnelle Hilfe vielen Dank und

Gruß an alle

Geral-dino ...
44 - DVD MARANTZ DV 7010 -- DVD MARANTZ DV 7010
Geräteart : DVD-Player
Hersteller : MARANTZ
Gerätetyp : DV 7010
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo,suche schon lang nach service manual für Marantz dv 7010.Dvd plyer, extra klasse,problem mit netztiel.Kurz: Geht an, aber reagiert nicht, oder man muss 5 min warten, dan geht (manchmall),oder ich mache 100 mall ein und aus am schalter, dann geht ganz normal.Wenn den player ganz "warm" ist, klappt alles reibungsloss. Habe schon cca 30 elkos gewächselt, aber kein unterschied.Wäre dankbar wenn jemand helfen kann! ...
45 - Receiver Marantz SR-5200: Surround/Center Ausgaenge funktionieren nich -- Receiver Marantz SR-5200: Surround/Center Ausgaenge funktionieren nich
Geräteart : Receiver
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SR-5200: Surround/Center Ausgaenge funktionieren nicht mehr
Chassis : schwarz
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

ich habe einen AV-Receiver Marantz SR-5200 seit einigen Jahren problemlos in Nutzung.
Seit einiger Zeit funktionieren jedoch nur noch die Stereo Ausgaenge bei Zuspielung von Mehrkanalton.

Habe zusaetzlich zwei Surround und einen Center Speaker angeschlossen.


Um das Problem einzukreisen habe ich folgende Tests gemacht:

1.
Über das OSD Menue "Einrichtung der Lautsprecher) den Testton (weisses Rauschen) aktiviert und alle fuenf Lautsprecher manuell durchprobiert.
Ergebnis: Nur die Stereo-Speaker haben den Ton gespielt.

2.
Den 6.1 Direkt-Input verkabelt mit DVD-Spieler und DVD-Video gespielt
Ergebnis: Alle Speaker funktionieren

3.
Mit meinem Diditalem Sat-Receiver AC-3 Ton zugespielt, Receiver auf Automatic gestellt.
Ergebnis: Nur die Stereo-Boxen funktionieren, beim Umschalten zwischen TV-Kanaelen ist ein Knacken aus den Surround und Center Speaker zu hoeren.


Vermutungen:
Das DSP Board liefert kein Signal.
Endstufe, Vorverstaerker und Lauts...
46 - HiFi Verstärker Marantz M1200 -- HiFi Verstärker Marantz M1200
Geräteart : Verstärker
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : M1200
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo

Ich habe hier einen Marantz M1200 Verstärker zur Reparatur.
Als defekt stellten wieder die leidigen Transistoren SJ2519 und SJ2520 heraus. Allem Anschein nach sind die Dinger nur noch zu Höllenpreisen und mit "Funktionsgarantie" bei einem bekannten Auktionshaus zu bekommen. Kennt jemand passende Ersatztypen oder eine andere Quelle?
Ich scheue auch einen Umbau des Gehäuses wegen anderer Bauform des Ersatzteils nicht.
Danke ...
47 - Receiver Marantz SR-5200 -- Receiver Marantz SR-5200
Geräteart : Receiver
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SR-5200
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich hatte ja vor einigen Wochen obigen Receiver repariert, weil ein Spannungsregler defekt war.
Der Receiver funktionierte auch einwandfrei, jeden Tag mehrere Stunden.

Nun ging aber plötzlich das Display aus. Der Receiver funktioniert noch, man kann ja auch über das Onscreen-Display auf dem Fernseher Einstellungen vornehmen. Nur das FL-Display im Receiver ist dunkel.

Zusammengefasst:
-FL-Display dunkel
-alle Tasten funktionieren, alle LEDs funktionieren
-Dimmer-Taste für Display bringt keine Änderung
-3V AC für die Display-Heizung liegen an
- -30V zur Displaysteuerung liegen an
- Versorgungsspannungen 5V und 15V für Display-IC liegen an

Was nun? Das Display oder den IC bekommt man ja sowieso nicht mal eben im Laden. Habe schon versucht bei ebay einen alten defekten SR-5200 als Ersatzteillager zu ersteigern, aber 100,- war mir zuviel.

Kann ich noch was prüfen? Hat jemand Erfahrung, warum so ein Display ausfallen könnte (habe bei noch keinen Gerät gehabt)? Woran könnte es liegen?

Danke schonmal,
mfg
Frank
...
48 - Receiver Marantz SR-5200 -- Receiver Marantz SR-5200
Geräteart : Receiver
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SR-5200
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

habe hier einen AV-Receiver Marantz SR-5200 seit vielen Jahren problemlos in Nutzung. Bin im Februar umgezogen und habe gestern meinen Receiver hervorgeholt, um endlich wieder die ganze Anlage aufzubauen.
Nach ca. 3 Stunden Betrieb schaltete der Marantz von alleine in den Stand-by-Betrieb.
Seitdem ist es nicht mehr möglich, das Gerät länger als ca. 10 Minuten zu betreiben, da er dann wieder in den Stand-by geht.
Auch wenn alle Kabel abgezogen sind und das Gerät auf Mute geschaltet, passiert das. Egal wie das Gerät betrieben wird, es schaltet immer wieder in den Stand-by. Alles andere funkioniert aber (nur nicht lange...)
Warum ist der Fehler erst nach dem Umzug aufgetreten und dann erst nach 3 Stunden? Seltsam...

Sichtprüfung OK. Sicherungen OK.
Schaltplan und Service-Manual vorhanden.
Fachwissen vorhanden, da Kommunikationselektroniker.

Was sollte ich mal prüfen? Ich stehe momentan auf den Schlauch.

mfg
Frank

...
49 - Receiver Marantz 2285B -- Receiver Marantz 2285B
Geräteart : Receiver
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : 2285B
Messgeräte : Multimeter
______________________

Liebe Gemeinde,

ich habe einen Marantz 2285B geschenkt bekommen, ein 30 Jahre altes Kult-Gerät mit 2 * 85 W RMS. Er lief auch ein paar Tage sehr schön, jetzt habe ich leider folgendes Problem: Das Lautsprecher-Relais zieht nach dem Einschalten nicht mehr an. Brückt man die Kontakte mit jeweils 500 Ohm, liegt am Kopfhörerausgang ein einwandfreies Signal auf beiden Kanälen, die Endstufe hat es also offensichtlich nicht gehimmelt. Der Fehler scheint in der Einschaltverzögerung/Schutzschaltung selbst zu liegen. Ich habe an dem Relais (gebaut für 24 V) konstant 3,5 Volt liegen, auch kurz nach dem Einschalten. Leider habe ich (noch) keine Schaltung, ist aber bestellt. Vielleicht trotzdem schon irgendwelche Ideen ?

Gruß Peter ...
50 - Kassettenrecorder Marantz Cassetten Deck SD-40 -- Kassettenrecorder Marantz Cassetten Deck SD-40
Geräteart : Cassettendeck
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : Cassetten Deck SD-40
Messgeräte : Multimeter
______________________

Liebe Elektronikfreunde,

das ca. 1990 gekaufte Marantz Cassetten Deck spielt nicht mehr ab. Das Gerät hat eine elektronische Ansteuerung des Kasettenantriebs. Im normalen Betrieb blinkt nach dem Einlegen einer Kassettte die Pausenleuchte 2-3 mal, bevor mit dem Abspielen begonnen werden kann.

Der Fehler trat allmählich auf: Zunächst nur sporadische, wieder-startbare Spielstopps. Parallel dazu Pegelausschlag / akustischer Puls beim Schließen der Kassetten-Lade und unwillkürliches Pausenblinken. Schließlich reagiert das Gerät nur noch mit dem Pausenblinken, um endlich weder elektronische, noch mechanische Reaktionen abzugeben (auch kein Spulen mehr).

Tonkopfreinigung mit Isopropanol und Entmagnetisierung (beides mit einem Renigungsset) wurden regelmäßig durchgeführt.

Das Gerät wäre wohl schon ausgemustert, nachdem der beschriebene Fehler vor Jahren schon einmal auftrat. Seltsamer Weise verschwand er jedoch, als das Gerät für längere Zeit in der Ecke stand.

Wer kann mir sagen, woran das liegt? Besteht die Chance zur (Eigen-) Reparatur?

Dank im Voraus,
Oliver Kastner
...
51 - Videorecorder Marantz MV510 -- Videorecorder Marantz MV510
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : MV510
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo allerseits,

ich habe einen Marantz VCR ohne FB für 10EUR gekauft. Das Gerät läuft prima mit einer Pilot-FB. Alles ausser der STORE-Funktion. Die gibt es auf der FB als Knopf zwar nicht. Auch andere gibt es sie nicht, doch andere Knöpfe vertreten verschiedene vorhandene Funktionen. Doch STORE lässt sich nicht finden. Ich habe seit dem 6 Universal-FB versucht und bei allen fehlte der Knopf, der die STORE-Funktion aufwecken konnte. Könnte nur diese Funktion in Prozessor defekt sein? Oder bin ich Pechvogel und kann somit die entsprechende FB nicht finden? ...
52 - Marantz PM310 Verstärker -- Marantz PM310 Verstärker
Hallo

Ich habe ein kleines Problem mit einem Verstärker
(Marke: Marantz PM310) der bei jedem einschalten den Transistor BD244C röstet, ich weis aber nicht wieso das passiert???

Könnte mir bitte jemand helfen. ...
53 - Reparatur Marantz PM 64 MKII -- Reparatur Marantz PM 64 MKII
Ich suche jemand der mir meinen Marantz PM 64 MKII Vollverstärker nähe
Kaiserslautern (67663) reparieren kann.
    becker (äht) ibwf.de (automatisch editiert wegen spamgefahr)    ...
54 - CD Marantz CD6000 OSE -- CD Marantz CD6000 OSE
Geräteart : CD-Player
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : CD6000 OSE
Chassis : Philips-Laufwerk
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Leute,

ich hatte mit meinem Marantz CD-Player CD6000OSE folgendes Problem: Selbstgebrannte CDs liefen nicht immer einwandfrei und erzeugten häufig einen "ERROR", insbesondere beim Titelsprung und mit ganz besonders hoher Wahrscheinlichkeit, wenn die CD mit CD TEXT gebrannt war.
Gleich vorweg: Ich habe dieses Problem mittlerweile durch eine Modifikation behoben und möchte diese Modifikation hier vorstellen, weil ich während meiner Internet-Recherche aufgrund dieses Problem den Eindruck bekam, dass der Fehler typisch ist. Die Modifikation ist denkbar einfach und hier: http://www.hifi-forum.de/viewthread-29-1408.html sehr ausfürlich beschrieben. Nach der Anleitung, die bei mir zum sofortigen Erfolg geführt hat, muss bloß ein 10pF Kondensator an die Pins 5 & 6 des IC 7404 in der Laufwerksansteuerung (Platine unter dem Laufwerk) gelötet werden. Für ein entprechendes SMD-Bauteil sind auf der Platine bereits die Lötpunkte vorgesehen.

Ich hoff...
55 - Tuner Marantz Tuner ST 440 -- Tuner Marantz Tuner ST 440
Geräteart : Tuner
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : Tuner ST 440
Messgeräte : Multimeter
______________________

Folgendes,

habe oben genannten Tuner von Marantz (Goldserie)
Dieser war mit Glimmlampen beleuchtet (grün)
Habe diese Glimmlampen entfernt und durch blaue LED's
mit zu den LED's passen Vorwiderständen ersetzt.

Das Problem ist nun das das der Tuner (wenn er eingeschaltet ist) brummt. Das brummen wird durch die
Lautsprecher ausgegeben, kommt also quasi aus den Chinchausgängen

Ich kann mir das nicht so richtig erklären.
Da der Tuner vorher nicht gebrummt hat muss es wohl an den LED's bzw. den Vorwiderständen liegen.
Gibt es eine Möglichkeit das brummen zu beseitigen ohne die schicke blaue Beleuchtung wieder zu entfernen ?

Ich verstehe auch nicht soganz den zusammenhang zwischen der umgebauten Beleuchtung und dem brummen, da die LED's
und Widerstände auf einer extra Platine (hinter der Frontblende) verbaut sind. Axo die jetztigen Widerstände haben höhere Werte als die originalen.

Hoffa mal das mir jemand helfen kann....
56 - HiFi Verstärker MARANTZ -- HiFi Verstärker MARANTZ
Geräteart : Verstärker
Hersteller : MARANTZ
______________________

generelle frage:
habe den verstärker mit angeschlossenem cd player transportiert - nach dem anschluss ans stromnetz konnte keine cd mehr gehört werden.
anschluss lautsprecher = OK
anschluss CD player - verstärker = OK
über den lautsprecher ist kein ton / geräusch zu hören ....

idee, was da noch sein könnte?

vielen dank für jede hilfestellung

Hannes ...
57 - Hilfe suche Netztrafo -- Hilfe suche Netztrafo
Hallo
zusammen vielleicht kann mir einer von Euch helfen,
bin auf Suche nach einen Netztrafo für Marantz Slime
Line Hifi Serie SR 1010 bzw SR 1020.
P.S. bin von Marantz sehr enttäuscht denn eine Lieferung
vom Hersteller ist nicht mehr möglich!!
Gruß
john ...
58 - HiFi Verstärker Marantz PM50 -- HiFi Verstärker Marantz PM50
Geräteart : Verstärker
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : PM50
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo !!

Habe gerade einen Marantz PM50 repariert und weiß leider nicht wie groß der Ruhestrom eingestellt gehört.
Der wird gerne als Spannungsabfall an den Emitterwiderständen angegeben. Weiß jamand vielleicht zufällig den Wert oder kann mal kurz im Manual nachschauen ??

Vielen Dank !!



Viele Grüße

Dietmar Rich ...
59 - Kassettenrecorder Marantz SD9020 / SD8020 -- Kassettenrecorder Marantz SD9020 / SD8020
Geräteart : Cassetendeck
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : SD9020 / SD8020
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo !

Ich habe bei diesen Tapes (habe 2 Stcük mit demselben Fehler)ein Problem mit den Optokopplern die die Signale von den Spulentellern abnehmen. Die funktionieren nicht mehr richtig und das Tape stoppt nach einigen Sekunden, da er denkt es stimmt was nicht.
Gibt es für die Ersatz ?? Wenn ja welcher Type und wo gibts diese ??

Vielleicht hakts irgentwo anders ?? Prozessor ??

Vielen Dank !!!

Dietmar...
60 - HiFi Verstärker Marantz 74PM40/02B -- HiFi Verstärker Marantz 74PM40/02B
Geräteart : Verstärker
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : 74PM40/02B
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,

bei meinem Verstärker habe ich Aussetzer auf dem linken Sub-Chanel. Ist eine Box angeschlossen ist der gesamte linke Kanal davon betroffen.
Desweiteren suche ich noch eine Bedienungsanleitung und ein Servicemanual für den Verstärker.
Vieleicht kann mir ja jemand bei dem Problem weiterhelfen...

Danke und Grüsse von Udo...
61 - HiFi Verstärker Marantz PM-50 -- HiFi Verstärker Marantz PM-50
Geräteart : Verstärker
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : PM-50
______________________

Die Überlastschaltung hatte immer angesprochen und wurde in der Werkstatt repariert. Jetzt habe ich Aussetzer auf beiden Kanälen. Ein Widerstand auf einer kleinen Platine wird heiß. Da die Kiste schon alt ist, sollten die Kosten in Grenzen bleiben, wer kann da einen Tip geben?...
62 - CD Marantz CD 7 -- CD Marantz CD 7
Geräteart : CD-Player
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : CD 7
______________________


Suche neue Gehäuseteile!...
63 - CD   Marantz    RC - 7 CD Fernbedienung, bzw. ähnliche -- CD   Marantz    RC - 7 CD Fernbedienung, bzw. ähnliche
Geräteart : CD-Player
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : Marantz CD Player, Modell CD 7, Fernbedienung RC-7 CD, bzw. ähnliche
______________________


Hallo,

bin nun zum ersten mal hier. grüße euch alle!!!!

hier nun mein problem:

wie kann man die FB von marantz zerlegen?

klar, die 2 schrauben lösen, und dann....????

ich möchte aus 2 FB eine machen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: kaefer03 am 27 Mär 2004 17:11 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: kaefer03 am 27 Mär 2004 17:12 ]...
64 - CD Marantz CD-63SE -- CD Marantz CD-63SE
Geräteart : CD-Player
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : CD-63SE
Chassis : 74CD63/12B CDM-12
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen !

Ich besitze ein guten alten CD-63SE. Leider macht das Teil mitlerweile enorm laute Focussierungsgeräusche. Im Gerät selber finde ich keine Potis zum einstellen der Focus. usw Spannungen. Ich denke das das Gerät eine Art Servicemenü besizt. Wie komme ich darein ??? Ich habe auch keine Lust den Laser direkt auszutauschen, da der CDM-12 von Maranz nicht gerade günstig ist. Vergleichstypen sind wohl eher minderer Qualität, oder ? Also, wie bekomme ich das gute Stück wieder in Gange ?
PS: gebrannte CD´s laufen besser als Originale. Die laufen mit unter überhaupt nicht mehr :(

Danke für Eure Hilfe !!...
65 - HiFi Verstärker Marantz Modell 510 -- HiFi Verstärker Marantz Modell 510
Geräteart : Verstärker
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : Modell 51
______________________

Hallo Gemeinde,

Ich habe einen Hühnerstallfund .

Einen Marantz 510 Amplifier.

Leider ist eine Endstufe tot.

Weiß jemand von Euch, wo es Service Handbücher oder Schaltpläne für das betreffende Gerät gibt.

In einem anderen Thema Bauteile suche ich schon nach den Transistoren.
Hier aber auch nochmal die Frage ...

Kennt jemand diese Transistortypen für den o.g. Verstärker
Bezeichnungen wie
461-2003-610 hab ich gefunden als 2N3440
461-2006-0
462-2009-0
461-2004
462-2008
461-2005
452-2007
461-2003-541
462-2016-543

Dank im Voraus.

MFG RR...
66 - wer kann etwas mit diesen Bezeichnungen anfangen -- wer kann etwas mit diesen Bezeichnungen anfangen
Hallo Gemeinde,

wer kenn diese Transistortypen.

461-2006-0
462-2009-0
461-2004
462-2008
461-2005
452-2007
461-2003-541
462-216-543

Die sind aus einem alten Marantz Modell 510 Verstärker von 1976.
Leider sind einige defekt und nun suche ich Vergleichstypen.

Dank im Voraus.

Gruß RR...
67 - Receiver -- Receiver
Mein Kenwood (Bj 1973, Modell müßte ich nachsehen, ist aber für Europa gebaut worden) hat diese Umschaltung. Unter einer Abdeckung befinden sich sogar noch 2 oder 3 US-Steckdosen für weitere Geräte die aber aus Sicherheitsgründen in Europa abgedeckt wurden.
Beachte aber das die Deemphasis bei FM-Rundfunk in den USA eine andere ist. Wundere dich also nicht wenn UKW etwas komisch klingt.

Ich hatte auch mal einen Marantz-Receiver aus den späten 70ern frühen 80ern auf dem Tisch der diese Umschaltung hatte. Bei dem konnte man auch zusätzlich (PLL-Tuner) die Deemphasis und das Kanalraster auf Mittelwelle umschalten (USA 10kHz). Das war wohl definitiv ein US- oder Japan Gerät. Es war zumindestens ein US-Stecker dran (Mit Adapter) und die Steckdosen waren auch nicht abgedeckt.

Ansonsten den Verkäufer vor dem ersteigern anschreiben ob ein Umschalter vorhanden ist.

...
68 - CD Marantz CD-67 SE -- CD Marantz CD-67 SE
Geräteart : CD-Player
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : CD-67 SE
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hiillffee!!!

Hallo liebes Forum, langsam wird es eng. Mein Marantz CD-Spieler hat vor kurzem seinen Geist aufgegeben. Fehler: CD-Teller wird nicht mehr gedreht, d.h. Gerät ein - CD rein - Schublade zu - Teller dreht sich nicht - Display No Disk. Nach dem zerlegen stellte ich fest, dass der Schalter von der Schublade funkioniert. Bei der Spannungsmessung des CD-Drehmotors auf der Platine messe ich 0 Volt. Wenn ich dagegen den Schubladen-Motor messe komme ich auf 3 Volt.

Frage: Kann es sein, dass das Laufwerk das Signal für die Spannungsversorgung des Motors gibt, oder ist es vielleicht der Motortreiber auf der Platine.
Gestern ist mir auch noch der CD-Spieler meiner Kompaktanlage CHC-P33D von Sony ausgefallen - Fehler: CD-Teller dreht sich nicht. Ist es möglich dass dieses ein häufiger Fehler aller CD-Spieler ist oder habe ich nur Pech?

Auf schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar

MFG

Bodysnatcher
...
69 - HiFi Verstärker Marantz PM 500 DC -- HiFi Verstärker Marantz PM 500 DC
Geräteart : Verstärker
Hersteller : Marantz
Gerätetyp : PM 500 DC
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________


Mir ist leider der linke Kanal von meinem Marantz abgeraucht. Die Endstufentransistoren habe ich ersetzt, aber es lässt sich kein Ruhestrom einstellen. Mit anderen Worten, da ist noch was anderes hin. Die LS-Schutzschaltung schaltet auch das Relais nicht frei. Interessanterweise wird der Verstärker nicht heiß und auch ein DC-Offset ist nicht zu messen. Hat jemand vielleicht einen Schaltplan von dem PM 500 DC. PM 700 DC geht auch, hat den gleichen Aufbau.

Gruss...
70 - HiFi Verstärkerärker   marantz    1050 -- HiFi Verstärkerärker   marantz    1050
Geräteart : CD-Player
Hersteller : marantz
Gerätetyp : 1050
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

hallo !

dort ist eine Diode defekt, steht nichts drauf, hat aber einen Farbcode. Der ist Rot(breiter)/ Grün . Was ist das für eine (bezeichnung) ???

Vieln Dank schon mal im vorraus !

Gruß aus Berlin

Matthias

[ Diese Nachricht wurde geändert von: FernsehSchmidt am 10 Jul 2003 14:56 ]...
71 - HiFi Verstärker Harman/Kardon PM 655 -- HiFi Verstärker Harman/Kardon PM 655
Zur Historie dieser Verstärker:
Diese Verstärker wurden Mitte der achtziger Jahre von harman/kardon auf den Markt gebracht. Sie sind damals angetreten um den Verstärkerbauern einmal zu zeigen,
was zu einem moderaten Preis möglich ist! Wer damals
nicht das Geld hatte sich einen Mcintosh oder Accuphase
zu kaufen war mit den Verstärkern von harman / kardon bestens bedient. Insbesondere die Modelle PM 655 und
PM 665 und danach die " VXI " Versionen fanden schnell Ihre Liebhaber und das zu Recht! Seine Mitbewerber wie z.B. NAD, Luxman , Pioneer , Marantz bekamen mit den klanglichen Eigenschaften dieser Verstärker einen sehr starken Konkurrenten. Ende der Achtziger kamen die überarbeiteten Modelle PM 655 VXI und der PM 665 VXI
dazu. Alle „harmäner“ vereinigten Musikalität
und Leistung in einer selten anzutreffenden Kombination. Die hohe Strom - Stabilität (HCC) machten die Geräte klanglich extrem gut und leistungsfähig.

Das Problem:
Natürlich nagt mit den Jahren der Zahn der Zeit an diesen Verstärkern. Jeder Verstärker hat die gleichen Probleme! Eigentlich eine Kleinigkeit, dei oberen Tasten, die selten bis gar nicht gebraucht wurden, verschlechtern den Ton, erhöhen den Klirrfaktor (THD) und abwechselnd fällt der rechte oder linke...
72 - Platine für CD-Player -- Platine für CD-Player
Hallo.
Ich suche eine Servo-Platine für den Marantz CD-80 bzw. Philips CD880/882.
Könnte auch in jedem anderen Philips CD-Player mit CDM-1 MkII CD-Mechanik verbaut sein.

Kann jemand helfen??

Antworten hier oder an crazy-boy1@firemail.de...
73 - CD marantz cd-38 -- CD marantz cd-38
Geräteart : CD-Player
Hersteller : marantz
Gerätetyp : cd-38

______________________

guten tag alle!!

ich hab mir einen gebrauchten marantz cdplayer gekauft, und sei kurzem
hat er folgenden fehler:
1. erkennen der cd funktioniert einwandfrei (alle titel werden angezeigt und man kann auch die dauer der einzelnen tracks abfragen und zwischen ihnen hin und herwechseln

2. erst mal auf play gedrueckt, funktioniert anfangs auch alles ganz normal; je nach dem dauert es manchmal laenger (2sek-80sek) manchmal kuerzer, bis der eigentliche fehler auftritt: die vorher noch ganz leise laufende (nur ein gemuetliches surren ist zu hoeren) cd, wird immer lauter, als ob sie irgendwo streifen wuerde, bis sie nach ca.
2sek lauter werdens, schliesslich aufhoert sich zu drehen, und der cd
player meint "no disc",...
nach heraus und wieder hineinfahren der disc, kann man das ganze spiel
wieder von vorne spielen ich meine ich habe schon einen verdacht, aber das reicht mir nicht aus, um mich ans muntere ausprobieren von moeglichkeiten
heranzuwagen,..
ich denke dass die schmierung verschmutzt ist oder so, aber ich wuerde sehr gerne die meinung von erfahreneren leuten zu diesem thema hoeren (lesen) was ich nicht lesen mo...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Marantz eine Antwort
Im transitornet gefunden: Marantz


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181375867   Heute : 5079    Gestern : 5462    Online : 423        29.5.2024    21:20
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0791609287262