Gefunden für radio allgemein - Zum Elektronik Forum





1 - Rauschen -- Autoradio   Allgemein    Radio Tuner




Ersatzteile bestellen
  Geräteart : Car-HIFI
Defekt : Rauschen
Hersteller : Allgemein
Gerätetyp : Radio Tuner
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe ein ganz normales Radiogerät mit FM/AM Empfang.
Aux-IN ist auch vorhanden und darüber möchte ich einen Bluetooth-Empfänger laufen lassen, sprich Audio-Signal darüber via Smartphone schicken.
Das Radios wird mit 4 Mal C-Batterien gespeist.
Ich möchte gern die Spannungsquelle für den Bluetooth-Empfänger verwenden. Sprich parallel Spannungsversorgung.
Problem ist dabei, es ensteht ein Rauschen in dem Lautsprecher des Radio sobald der Bluetooth-Empfänger an die selbe Spannungsquelle (Batteriefach direkt) angeschlossen wird.
Das Problem habe ich nicht, wenn ich eine zusätzliche Spannungsquelle (Akku, Batterie, etc.) für den BT-Empfänger verwende.
Wie kann ich das Problem lösen, welche Bauteile müsste ich eventuell zwischen schalten damit das Rauschen nicht mehr vorkommt.

Besten Dank vorab.

Alex

[ Diese Nachricht wurde geändert von: raiden20 am 10 Okt 2020 21:31 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: raiden20 am 10 Okt 2020 21:32 ]...
2 - Telefunken Radio E127 restauriert -- Telefunken Radio E127 restauriert
(nur für Freunde alter Dinge interressant)

ich hab den E127/Kw5 Kurzwellenverkehrsempfänger restauriert.
Dieser Telefunken ist allgemein bekannt als "Regenbogen"

Da er zwei Griffe hat gehört er zu den portablen Geräten (44kg)

Empfängt: von 1,5 bis 30MHz in 5 Bändern.
A1 mit BFO, A3,(Seitenbänder, AM, kein FM)
Genau wie die großen Brüder verkraftet er Signale bis zu 100mV an der Antenne ohne zu übersteuern. Einen eingebauten Röhrentester gibt es hier nicht.

Einfachsuper mit fester ZF 525kHz, da das die gleiche ist wie bei den großen Brüdern E104 und E108 kann er deren Zusatzgeräte ebenso mitbenutzen. Es gibt einen kleinen Frontlautsprecher, einen Störaustaster, Halter für Notizen.

Das Radio stimmt 4 Kreise syncron durch beim Kurbeln. Bei Bandwechsel tauscht es alle 4 aus (Trommeltuner). Die riesige Trommel beherbergt somit 20 Kreise. Stabilität: Gut vorgewärmt eiert er weniger als 50Hz in 2 Stunden. Erreicht wurde das mit auf Temperaturgang selektierten Teilen und ordentlich dickem Gußgehäuse für den Oszillator.

Die ZF hat Quarzfilter. 4 Bandbreiten sind wählbar.
8 Röhren, 1 Stabi.
Verwendung:
Als zivile Version /Kw4 in hellgrau, allgemein. Er war...








3 - Petition zum Erhalt des UKW-Rundfunkes -- Petition zum Erhalt des UKW-Rundfunkes
Moin,

so langsam brechen düstere Zeiten für die Freunde von analoger Funktechnik an. Die erzwungene UKW-Abschaltung durch Medienanstalten und Regierung beginnt so langsam unaufhaltich zu werden.

Seit kurzer Zeit sind Digitalradios in Neuwagen zur Pflicht geworden!
Dazu dümmliches Geschwafel "die Umstellung ist zum Erhalt des Rundfunkes notwendig" - im Gegenteil - meine Meinung - wird der Rundfunk dadurch restlos zerstört!

Hier der Link zum Artikel: https://www.heise.de/autos/artikel/Digi ... 22381.html

Um der ganzen Sache vielleicht doch etwas Einhalt zu gebieten, hat ein treuer Analoghörer eine Petition gegen die UKW-Abschaltung erstellt.
- Mit guten und verständlichen Gründen -

Ich würde mich freuen, wenn Ihr unter dem folgenden Link die Sache etwas unterstützen könntet:

https://weact.campact.de/petit...
4 - Petition zum Erhalt des UKW-Rundfunkes -- Petition zum Erhalt des UKW-Rundfunkes
Moin,

so langsam brechen düstere Zeiten für die Freunde von analoger Funktechnik an. Die erzwungene UKW-Abschaltung durch Medienanstalten und Regierung beginnt so langsam unaufhaltich zu werden.

Seit kurzer Zeit sind Digitalradios in Neuwagen zur Pflicht geworden!
Dazu dümmliches Geschwafel "die Umstellung ist zum Erhalt des Rundfunkes notwendig" - im Gegenteil - meine Meinung - wird der Rundfunk dadurch restlos zerstört!

Hier der Link zum Artikel: https://www.heise.de/autos/artikel/Digi ... 22381.html

Um der ganzen Sache vielleicht doch etwas Einhalt zu gebieten, hat ein treuer Analoghörer eine Petition gegen die UKW-Abschaltung erstellt.
- Mit guten und verständlichen Gründen -

Ich würde mich freuen, wenn Ihr unter dem folgenden Link die Sache etwas unterstützen könntet:

https://weact.campact.de/petit...
5 - Lautsprecherreparatur DKE gelungen -- Lautsprecherreparatur DKE gelungen

Zitat :
prinz. hat am 16 Dez 2017 07:52 geschrieben :

Zitat : Das Radio selbst ist heute ja kein Propagandamittel mehr, da man beim Einschalten ja keinen Hitler und Göbels mehr hören kann.
Ach denkst du unsere Politiker verhalten sich da anders



Ich wollte mir eigentlich verkneifen, etwas dazu zu Schreiben Mein Beitrag war eigentlich auf genau dieses Radio bezogen, nicht auf den Rundfunk allgemein, dessen darsein heute ja zwangsfinanziert wird. Genügend Staatspropaganda bekommt man heute ja trotzdem auf die Ohren. Nur wesentlich subtiler und unterschwelliger als damals


6 - Ein paar Gedanken zur heutigen Welt - ich bin zu altmodisch für meine Generation! -- Ein paar Gedanken zur heutigen Welt - ich bin zu altmodisch für meine Generation!
Moin,

ich habe zur Zeit nicht so viel zu tun und habe mir mal wieder Gedanken um "Gott,die Welt und mein Leben in der heutigen Zeit gemacht". Hierbei bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass a) die Welt immer verrückter wird und b) ich scheinbar ein "Exot" in meiner Generation bin.

Zu Punkt a) muss man eigentlich nur morgens das Radio einschalten, heute morgen 6Uhr war wieder so ein Moment. Dabei habe ich das Gefühl, der Mensch stumpft immer mehr ab, da fast täglich solche Meldungen in den Nachrichten sind. Die Arbeitskollegen nehmen es mit Schulterzucken hin.

Zu Punkt b) muss ich sagen, dass ich mir mit meinen gut 23Lenzen schon alt und "altmodisch" vorkomme und das ganze jeden Tag auf die Nase gebunden bekomme.
Warum?

- Ich unterhalte mich gerne in der Mittagspause, in der Kneipe oder in der Mensa gerne, anstatt die ganze Zeit auf mein Schlautelefon zu starren und irgendwelche Textnachrichten zu verschicken
- Ich höre den gannzen Tag Radio, am liebsten MDR-Thürigen oder Bayern1
- Ich nutze noch Windows7 und finde WindowsXP noch gar nicht so alt, meine Informatikerkollegen möchten mich dafür am liebsten steinigen
- Ich kaufe lieber alte Geräte Made in Germany, anstatt neue "Designerware"...
7 - Röhrenradio in Garage betreiben -- Röhrenradio in Garage betreiben
Hallo, ja es handelt sich um eine Gas Heizkanone ohne Abzug. Diese läuft nur sehr selten wenn ich im Winter mal was in der Garage mache ( höchstens 1-2 mal pro Winter). Dann wäre das mit der Feuchtigkeit allgemein und dem Radio ja geklärt Die Garage ist wie gesagt sehrgut belüftet und sonst Trocken. Selten ist das Radio nicht, aber es klingt eben sehr gut
Grüße und vielen Dank für die Antworten ...
8 - Nordmende TV - AV-Eingang nachrüsten -- Nordmende TV - AV-Eingang nachrüsten
Hui, es schreibt ja doch noch jemand.

dl2jas:
Aha, da habe ich mich wohl undeutlich ausgedrückt. Meine Frage war eher allgemein gemeint: Was gibt es beim Umschalten/Umgang mit FBAS-Signalen, bzw. bei meinem Vorhaben allgemein zu beachten. Wäre natürlich absolut super, wenn jemand die spezielle Kiste kennt, aber damit rechne ich in der Tat nicht.


Zitat : Ich nehme mal an, hier im Forum wird es nicht viele Mitglieder geben, die Radio- und Fernsehtechnik gelernt haben, bzw. den Beruf ausüben.
Das ist für mein spezielles Problem natürlich ungünstig...


Zitat : Auch ist Röhrenfernseher als Begriff missverständl...
9 - Flackert und Bild nur Halb -- TV Samsung 55 cm Röhre

Zitat : Das wäre nett. Bis dann...

das ist ja wohl selbstverständlich

tobi kannst du mir ein Messgerät empfehlen womit man Elko´s und Kondensatoren messen kann und somit feststellt, ob sie defekt sind. Vielleicht noch wo man sich soetwas am besten besorgt. PN wäre ja möglich wegen Werbung. Aber wenn du eine Empfehlung hast, kann ich auch alleine danach suchen. Leider habe ich nur ein digitales Multimeter und das ist ja für solche Einsatzzwecke nicht geeignet
Wäre super, wenn du für einen privaten Geldbeutel einen Tipp hättest. Leider habe ich bis jetzt immer die Kondensatoren und Elko´s allgemein getauscht, da es mir an entsprechendem Gerät gefehlt hat und man konnte ihnen auch nicht ansehen, ob sie defekt waren(geplatzt oder gebeult)ob nun in SAT Receiver oder in anderen Geräten, die ich schon mit Hilfe d...
10 - Nordmende Rigoletto 58 -- Nordmende Rigoletto 58
Servus!

Den Schaltplan gibt's bei www.radiomuseum.org - muß man aber angemeldetes Mitglied sein!

Allgemein bei solch alten Schätzchen:
- Alle Papierkondensatoren gegen neue axiale Folienkondensatoren (z.B. ERO/Vishay MKT1813) tauschen, wenn das Radio wieder alltagstauglich werden soll.
- Elkos überprüfen, ggf. formieren.
- Röhren überprüfen ggf. gegen nachweislich einwandfreie Exemplare tauschen.
- Kontakte prüfen und reinigen. Kein "Kontakt 60" nehmen, es sei denn, es wird mit "Kontakt WL" nachgespült!
- Spannungen an den Röhren überprüfen.
Dieses Gerät hat eine "Standardschaltung" mit ECC85/ECH81/EF89/EABC80/EL84 und EM84. Da kann man auch ohne Schaltplan mal schon die Spannungen an den einzelnen Röhren auf ihre Werte überprüfen.
EL84 = ca. 250-270 V / E(AB)C= ca. 80-100V, EF89=ca. 170-220 V, E(C)H81=ca. 220-240V, EC(H)=ca. 120V nur bei AM!, ECC85 ca. 180-220V an beiden Systemen, nur bei FM!

Ist zweifelsfrei sicher, daß der Fehler im ZF-Teil liegt? Läuft UKW nicht oder die AM-Bereiche? Oder beide? Reagiert die EM84?
Wenn nur FM oder AM: Schwingt der Oszillator? Hat schon jemand ...
11 - Experimentierbaukasten Elektronik, welchen kaufen? -- Experimentierbaukasten Elektronik, welchen kaufen?

Zitat :
Bartholomew hat am  1 Dez 2008 14:49 geschrieben :
So, ich habe meine Kästen noch mal rausgekramt und dazu ein wenig recherchiert.
Vielen Dank für diesen straffen, aber dennoch sehr umfassenden Überblick!

Ich möchte aber eine kleine Warnung betreffs der Nachbestellung der Anleitung für den XN2000 über den Kosmos-Service aussprechen (siehe unten).

Vorweg aber etwas Background zu den Handbüchern und meinem Anspruch:

Ich habe mich nach der Lektüre von Barthos Übersicht und anschließendem Vergleich auf dem Markt (eBay, amazon, geizhals.at/de etc.) dafür entschieden, den Kosmos electronic Profi zu kaufen (war mit ca. 115 EUR etwas günstiger zu beschaffen als der XN3000) und die Anleitung des XN2000 über Kosmos dazuzuordern (für 12 EUR).

Hintergrund ist, dass mein Nachwuchs nun 11 Jahre ist und ich anstelle der bespielten 80er-Jahre Kästen im Keller (Kosmos "El...
12 - Autokauf - Bitte um Hilfe bei der Auswahl -- Autokauf - Bitte um Hilfe bei der Auswahl
Naja, Tempomat serienmäßig sollte machbar sein - nachrüsten ist so eine Sache da er mittlerweile oftmals per elektronischem Gaspedal gelöst ist.
Die Nachrüstlösungen überzeugen einfach nicht. Das Bedienteil hängt irgendwo rum, nur nicht am Lenkrad, Statusanzeigen sind minimalistisch, etc. Bei Originalen integriert sich das mittlerweile ja nahtlos in die Bordelektronik.
Hatte jahrelang nen Waeco Nachrüst-Tempomat und dann günstig die Originalbauteile bekommen. Und dann im letzten Jahr nen aktuellen Renault Koleos als Fahrschulwagen BE gefahren. Da ist schon nen Fortschritt drin.


Sound hingegen würd ich defintiv nachrüsten lassen und mit demjenigen der es macht auch gleich klären welche Fahrzeuge dafür in Frage kommen. Gerade wenn das Radio in irgendwelchen Kombinations-Bordcomputer-All-inclusive-Displays verpackt ist wirds schwierig.
Gerade am Sound können Hersteller ne Menge sparen. Ich kenne ne Menge Leute die ihr Radio sowieso nur mit WDR4 quälen und vielen fiele es nichtmal auf wenn man denen nen MP3, Mono, 11khz, 32kbit/s einlegte.
Meine Oma hat über Monate nichtmal _bemerkt_ daß das Autoradio nicht ging.


Mit den konkret aufgeführten Fahrzeugen kann ich allgemein nicht viel anfangen. Ich mache den Schnitt der Neuzulassungen seit jeh...
13 - Brummschleife -- Autoradio Noname Radio - Endstufe
Geräteart : Car-HIFI
Defekt : Brummschleife
Hersteller : Noname
Gerätetyp : Radio - Endstufe
Chassis : ?
______________________

Hi Leute!

Ich hoffe ich hab jetzt das richtige Forum getroffen, wenn nicht seid mir nicht böse.

Am liebsten hätte ich jemand, der mir die Thematik mal allgemein erklären könnte, aber am meisten beziehts sich auf Car-Hifi.

Meine Fragen wären:

- Sind die Signal Massen der ein- und Ausgänge von Radios und Endstufen mit dem GEhäuse verbunden?
- Ist das Gehäuse von Radios/Endstufen in der Regel mit der Masse der Batterie verbunden?
- Wie sollte man die Massen sinnvoll elektrisch miteinander Verbinden? (Potenzialunterschiede bei mehreren Massepunkten? o.O)
- Macht es sinn Stereoaudiokabel als Crinchkabel zu verlegen und die Signalmasse nicht auf den SChirm zu legen? Oder sind die normaler Crinchkabel sowieso so gebaut?

Ich kenne mich etwas mit eklektronik und Physik und dem Kram aus, ich hoffe es reicht
Lieb wär mir mal eine Seite auf der Man das in Zusammenhang mal alles nachlesen kann.
Mein Problem ist eine Autohifi Anlage, Ein Radio, Zwei Endstufen.
V...
14 - Grübelthread? -- Grübelthread?

Zitat : Strömling hat am  6 Feb 2010 21:09 geschrieben :
.......
Aber ich kann mir nicht vorstellen das, wenn man den Schaltplan eines Radios auf den Kopierer legt und x-Mal kopiert,aus den zufälligen Kopierfehlern (Mutationen), mit anschliesendem versuchsweisem Nachbau, irgentwann mal ein verbessertes Radio entsteht.
Zu einem evolutionnären Sprung zum Fernsehgerät schon mal gar nicht.
.........Doch, genau das ist passiert!
Lies mal die allgemein bekannte und vielfach zu findende Geschichte, wie die HF-Vormagnetisierung bei Tonbandgeräten erfunden wurde.


Mit Dingen wie dem Allmachtsparadoxon muß man sich halt herumschlagen, wenn man in einem dunklen Raum eine schwarze Katze sucht, die nicht vorhanden ist, und ruft "Ich hab sie!"

Allerdings bleiben auch nüchtern denkende Geister von Paradoxien nicht verschont:
15 - CD Alle Alle -- CD Alle Alle
Geräteart : CD-Player
Hersteller : Alle
Gerätetyp : Alle
Chassis : Alle
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo
Ich weiß nicht sicher ob es mit den Angaben zu Hersteller und Gerätetyp Schwierigkeiten geben könnte.
Dieses Thema soll jedoch allgemein gehalten werden.
Ich bitte den Admin entsprechend zu entscheiden.

Meine Frage beschäftigt sich mit der Justage von CD-Playern.
Aber wie macht man es richtig?
Ehrlich gesagt bin ich es satt, in Foren immer die gleichen Links zu Seiten zu finden die dieses sensible Thema nur halbherzig oder auf mir unverständlichem technischem Englisch beantworten.
Ich möchte hier mal eine Lanze brechen und fragen wie der detaillierte Ablauf bspw. bei Ersatz eines Laser-Pickups aussieht?
Was wird benötigt? Wie gehe ich vor? Was, wenn sich anfänglich gar nichts tut und nur der Pickup auf und ab fahrt?
Ich möchte von der Picke auf lernen wie es richtig gemacht wird. Kein sinnloses rumgeschraube! Und das auf möglichst viele (alle) Hersteller übertragbar.
Gibt es gute, leicht verständliche Bücher zum Thema? (ich habe mal was gesehen das "erfolgreiche CD-Player Reparatur" hieß. Leider vergriffen da sehr alt) Ich möchte hier keinen Radio-Fernseht...
16 - Fernsehgebühren - Urteil -- Fernsehgebühren - Urteil
@Perl:
Da hast Du einen "halben" Treffer gelandet. Ich habe ein Autoradio.
Diese Geräte sind bei uns jedoch gebührenbefreit.

http://www.orf-gis.at/?kategorie=info&thema=bezahlen
http://www.orf-gis.at/?kategorie=info&thema=melden

Allerdings höre ich wirklich selten Radio.
Wenn ich zB. mein CD-Magazin vergessen habe.

Denn das Herumgeeiere, Gelächter, Telefonanrufe bei denen andere auf die Schaufel genommen werden - allgemein das Niveau ist derartig schlecht, dass ich mich nicht mehr auf den Verkehr konzentrieren kann, weil ich immer einen Wutausbruch nahe bin.

Da kommt es schon öfter vor ohne eingeschalteten Autoradio zu fahren.

Streams sind meineswissens >noch<, abgesehen von den Leitungskosten gebührenbefreit. Das Angebot nutze ich. Warum sollte ich auch das verheimlichen. Ich habe erst vor kurzem den ORF angeschrieben und kritisiert, dass das I-Net Angebot von eben diesen Anbieter unter aller (grunz grunz) ist.
17 - Witz (neu nach GAU 07.06) -- Witz (neu nach GAU 07.06)
Sorry, der Text ist ein bischen Länger geraten.
Er ist auch nicht von mir. Ich habe Ihn von "Jörgs Güllepumpenforum" ausgeliehen und per Copy & Paste hier eingefügt.

Die Hintergründe des Mopedgrußes...

Geschichte
Die Ursprünge des Motorradgrußes reichen bis in die Steinzeit zurück. Motorradfahrer waren damals außerordentlich rar. Es gab kaum befestigte Straßen, und die Räder waren aus Stein. Nur ganz harte Kerle ertrugen die Strapazen des Motorradfahrens. Begegneten sich zwei dieser Kerle, hielten sie an, stiegen ab und zeigten einander die geöffneten Hände, um zu zeigen, daß sich kein Faustkeil darin verbarg. So wurde der Motorradgruß erfunden.

Winterfahrer und Weicheier
Unter ähnlich harten Bedingungen sind heute nur noch die "Winterfahrer" unterwegs. Motorradfahrer sind entweder Winterfahrer oder Weicheier.

"Weicheiern" begegnet man im April im Straßenverkehrsamt, wenn sie ihre stillgelegten Maschinen wieder anmelden. Winterfahrer dagegen fahren während dem ganzen Jahr Motorrad. Ihre Zahl ist klein. Begegnen sich zwei Winterfahrer, ist die Freude groß. Ab A...
18 - Danke für die Antworten! -- Danke für die Antworten!

Zitat : Die Rede ist hier von den Mobilfunktelefonen, welche für die wohl allgemein bekannten Störungen bei Radios, Fernsehern u.Ä. sorgen.

???

Tun sie das?

Ich habe seit über 10 Jahren ein Handy, aber Störungen im Radio und TV habe ich keine. Mobiltelefone senden mehrere hundert MHz oberhalb des Rundfunkbands. ...
19 - Kondensatoren im Autobetrieb mit DVD-Radio + LS-Problemchen -- Kondensatoren im Autobetrieb mit DVD-Radio + LS-Problemchen
Hallo,
ich faß mal zusammen was ich bis jetzt habe:

eine konkrete Aussage >>> manueller Umschalter
eine böse Unterstellung >>> von wegen Penisverlängerung
eine falsche Aussage >>> unendlich großer Kondensator
einige Vermutungen >>> allgemein
eine wilde Spekulation >>> TV während der Fahrt
eine unbeantwortete Frage >>> Test des 60000uF Kondensators

Ich sags mal politisch korrekt, da könnte man sicher mehr rausholen.

Also nochmal ich bin Vielfahrer und Vielstarter. Es kommt vor, daß ich in 10 - 15 Minuten fünf bis acht mal starten muß (Ist wohl klar was ich mache, oder?).
Natürlich kann ich mal ein paar Sekunden ohne Musik auskommen, aber es war oft ärgerlich, wenn ein interessanter Beitrag (mit evtl. einer wichtigen Aussage) als Löchersendung rüberkommt. Drum habe ich die "gezeichnete Schaltung" eingebaut (vor ca. 1 1/2 Jahren). Da hatte ich dann keine Löcher mehr. Das Radio lief über das Starten hinweg.
Aktuell habe ich nun ein DVD-Radio mit ausfahrbahrem TFT-Moni.. Habe ich den Moni. draußen, bricht beim Starten das Bild zusammen. Nach zweimal starten bleibt dann gelegentlich der Moni. nur noch weiß. Teilweis...
20 - Boxen-Ausgang bei Stereoanlage umstellen -- Boxen-Ausgang bei Stereoanlage umstellen
Hallo,

ich habe eine Frage zu Stereoanlagen allgemein.

Unsere momentane Anlage (ca. 15 Jahre alt) soll demnächst durch eine neue ersetzt werden.
Wir haben allerdings eine spezielle Vorgabe; und zwar benötigen wir vier Boxenausgänge und diese müssen paarweise umschaltbar sein.

Der Hintergrund ist, das die Anlage im Wohnzimmer steht und wir zusätzlich im Bad (OG) auch noch zwei Boxen installiert haben.
Die Schaltung muss aber so sein, dass die Auswahl besteht zwischen den beiden Ausgängen (Wohnzimmer und Bad) zu wählen, und die anderen Boxen stumm sind. (Wenn z. B. einer im Bad duscht und dabei Radio hört, will der andere evt. in Ruhe fernsehen o. ä.).
Bei unserer momentanen Anlage haben wir vier Ausgänge und einen Schalter der zwischen den beiden Paaren auswählt.

Jetzt meine Fragen: Wie schaut das bei den neuen Anlagen aus? Haben die in der Regel auch vier Ausgänge, oder sind doch nur zwei Standard? Wie heißt das Prinzip dieses Umschaltens fachmännisch, so dass man bei der Beschreibung darauf achten kann? Kann man das evt. auch bei einer Anlage nachträglich verändern? Gibt es irgendwas, worauf ich Achten sollte?

Ihr seht, ich habe da ein Informationsdefizit welches unbedingt gefüllt werden muss.

Ich möcht auf keinen...
21 - Möchte UKW-Empfänger (W-FM) bauen für eine einzige Frequenz -- Möchte UKW-Empfänger (W-FM) bauen für eine einzige Frequenz

Zitat :
stephan84 hat am 15 Jun 2007 20:34 geschrieben :
Ist es wirklich verboten, den EMPFÄNGER eines Funkgerätes ohne Lizenz auf einer allgemein freigegebenen Frequenz zu verwenden?



Ja, das ist definitiv verboten.
Nur Funkamateure dürfen Amateurfunkgeräte betreiben. Sehr ähnlich sieht es aus bei z.B. Seefunk und Flugfunk. Nur wer die entsprechende Pappe hat, darf diese dafür gebauten Geräte betreiben.


Zitat : Ist der Eigenbau von Radios inzwischen auch illegal?

Solltest Du das englische Wort radio (=Funkgerät) meinen, ja. Die einzige mir bekannte Ausnahme sind Funkamateure. Die dürfen ihre sendefähigen Selbstbaugerät...
22 - Ghettoblaster Eigenbau (12V, BAG, KFZ Komponenten) -- Ghettoblaster Eigenbau (12V, BAG, KFZ Komponenten)
Sorry, ist wieder etwas länger geworden, dafür hoff ich alles an Infos drin zu haben.

Also, das erste Projekt (Die Drum) ist noch nicht beendet, da steht das nächste an.
Der Ghettoblaster von nem Kumpel braucht a) Batterien wie Sau und b) gibt so langsam den Geist auf.

Jetzt geht es darum, auf Festivals auch unterm Pavillion Musik zu haben (im Rahmen, also hier muss es jetzt Ausnahmsweise nicht sonderlich audiophil sein)
Nun kam ich – angespornt durch die zahlreichen Maiwagen Bauten – auf folgendes:

- Blei-Gel Akku mit 12V (BGA genannt)
- Autoradio (vorhanden)
- Autoboxen (vorhanden)

Die Idee ist nun, das ganze so in eine (Holz oder leere Bier-) Kiste zu bauen, dass man alles kompakt beeinander hat.

Was wir sonst noch haben:
So ein „Lader“. Also ein Solarmodul über welches man angeblich die Autobatterie aufladen kann. Das wird nicht sonderlich viel bringen denk ich. Aber wir haben es!

So ein Ding für die Steckdose, was nen Zigarettenanzünder-Anschluss hat. Für den Heimbetrieb einer Kühlbox fürs Auto. Macht halt auch nur 12V

Ich rechne so mit circa 2Ampere Stromaufnahme während des Betriebs. Was meint ihr? ...
23 - npn Transistor normal + \"invers\" betreiben...? -- npn Transistor normal + \invers\ betreiben...?
Erstmal vielen Dank für die Antwort.


Zitat :
perl hat am  4 Mai 2007 19:07 geschrieben :
D.h. du steuerst an X mit einer negativen Spannung an.

Tja... ich sag' ja, dass ich da meine rechten Schwierigkeiten habe. Die Schaltung hat mir jemand zur Lösung meines Problems vorgeschlagen und ich versuche nun, das als "beharrlicher Laie" zu begreifen.

Es soll zwei Betriebsarten geben:

Zustand 1: Von X aus liegt von dem externen Gerät ein (m.E.: positives) Signal an und soll den Transistor schalten, nämlich (so habe ich es verstanden) den Collector auf Masse. Dadurch - so scheint mir - verringert sich die Spannung an dem Schaltpin des IC, der daraufhin auf "low" schaltet.

Zustand 2: Kein Signal von X aus - nun soll ein (kleiner) Strom über die X-Leitung in dem externen Gerät einen Schaltstrom liefern...

Um es noch etwas ausführlicher zu machen, hier die mir selbst gtestellte Aufgabe: Der IC soll a...
24 - Der Bundestrojaner -- Der Bundestrojaner
Ich wollte den alten Thread vom Bundestrojaner mal wieder aus der Versenkung holen, da diesen Mittwoch von 22 bis 1 Uhr eine, wie ich finde, recht interessante Chaosradio-Sendung (CR122) zu diesem Thema auf Radio Fritz lief und dort sehr hörens- und wissenswerte Sachen - auch allgemein zur staatlichen Überwachung - gesagt wurden. Wen es interessiert und wer auch nicht vor zwei bis drei Stunden Zuhören zurückschreckt (Nachrichten und Musiktitel kann man ja überspringen...), dem sei der Link zur Chaosradio-Seite empfohlen.

Grüße

ngc6302 ...
25 - Graetz Grazioso brummt und tönt sonst nichts -- Graetz Grazioso brummt und tönt sonst nichts
Meine neue Graetz Grazioso 4916 Musiktruhe hab ich kurz getestet und sie brummt ein wenig, es kommt aber kein Signal rüber, weder vom Radio, noch vom Plattenspieler und der läuft (getestet).
Nun hab ich gesehen, dass eine Röhre nicht glimmt, ist also defekt. Wenn eine Röhre aber glimmt, ist sie dann auf jeden Fall in Ordnung?
Die defekte EL 84 ist eigentlich nicht schwer zu bekommen. Hab den Tipp zu http://www.fragjanzuerst.de/ befolgt und selbst bei Thomann gibt es welche.
Nun noch die direkte Frage: Gibt es dabei noch Unterschiede? Oder sollte die Fassung dann in jedem Fall passen?
Das Brummen wird dann wohl vom defekten ELKO kommen oder kann das auch die Röhre sein?

Allgemein interessiert mich dazu noch, was ich alles prüfen kann. Die Kondensatoren könnte ich nur auf Kurzschluss prüfen. Worauf sollte ich danach gucken? Wenn ich das sammel, lohnt sich die Bestellung vielleicht eher.
Die Kondensatoren müsste man dann ja auch sicherheitshalber entladen oder wie geht ihr da ran? Gibt es sonst irgendwelche Gefahren, die ich beachten muss, wenn ich im abgeschalteten Zustand die Bauteile prüfe?
Vielen Dank für eure Hilfe. ...
26 - Umfangreiches Audio -- Umfangreiches Audio
Hey Leute.

Es geht um meinen KFZ Einbau. Endlich fertig, aber so richtig will noch keine Freude aufkommen.
Bitte nehmt euch de Zeit und lest den Kram hier durch. Ich baue den Thread folgendermaßen auf.

1) Übersicht der verbauten Komponenten und des Einbaus
2) Problembeschreibung
3) Ideen der Lösung
4) bereits probierte Ideen
5) spezielle Fragen bzgl Frequenzen



1) Übersicht der Komponenten
Edstufe ist eine Carpower Wanted 4/320 aus dem Hause Monacor. Sie hat ungefähr folgende Werte (ich hab das Vorgängermodell, das hat geringere Steilheit, sonst fast gleich)
Ausgangsleistung
Gesamtleistung: . . . . . . . 680WMAX
Brückenbetrieb an 4 Ω: . 2 x 240WRMS
4-Kanalbetrieb an 2 Ω: . . 4 x 120WRMS
4-Kanalbetrieb an 4 Ω: . . 4 x 85WRMS
Frequenzbereich: . . . . . . . 20 – 20 000 Hz
min. Lautsprecherimpedanz
4-Kanalbetrieb: . . . . . . . 2 Ω
Brückenbetrieb: . . . . . . . 4 Ω
Line-Eingänge: . . . . . . . . . 4 x Cinch
Empfindlichkeit: . . . . . . . 0,2 – 8 V
Impedanz: . . . . . . . . . . . 20 kΩ
Filter
Tiefpass LP: . . . . . . . . 40 – 200 Hz, 24 dB/Okt.
Hochpass HP: . . . . . . . . 20 – 200 Hz...
27 - Röhrenverstärker Gegentakt Grundsätzliches -- Röhrenverstärker Gegentakt Grundsätzliches
Hallo,

ich baute einen Gegentakt-Verstärker nach Schaltplan auf:


Daten laut Schaltplan P38StF, F-verändert ist der Plan, nach dem ich gegangen bin

(Den Namen der Firma habe ich gelassen wegen Copyright für den Verstärker, einscannen musste ich den Plan, damit man das Ganze untersuchen kann. Außerdem nehme ich an, dass diese Firma normalerweise keine Röhrenverstärker mehr baut).

Die Daten der angegebenen Drossel sind nicht ausreichend, unter Google habe ich nichts Entsprechendes gefunden.

Der Netztrafo ist ersetzt durch einen 231V/220V (Sek.) Steuertrafo, die Heizspannung wird über Lötkolbentrafo 220/ schaltbar von 5 bis 6,5 V ~ gegeben.
Wegen Verwendung des zusätzlichen Heiztrafos habe ich die Heizung vorsichtshalber nicht symmetriert über 100 Ohm pro Leitung an Masse.
Der Schalter hinter der Sekundärspannung des Netztrafos ist wie eingezeichnet, für eine Leitung, nicht doppelt, wie beim Netzschalter und wird betätigt, sobald die Röhren aufgeheizt sind, (Einschaltverzögerung nicht durch Relais).

Die Röhrensockel haben einen Mittelpin, (kleiner Zapfen). Diesen habe ich nicht mit Masse verbunden.

Der Schutzleiter ist mit dem Gehäuse verbunden, die Masse liegt am Schutzleiter an, weil ich nicht weiß, wie gut...
28 - Frage zu Spannungsregelung 12V -> ... ->1,5V (78xx, Spgsteiler,...) -- Frage zu Spannungsregelung 12V -> ... ->1,5V (78xx, Spgsteiler,...)
Hallo Leute.

kann evtl in "Grundlagen" oder so verschoben werden, wr jetzt unsicher

Sorry vorneweg, dass ich immer mit so unnötigen Firlefanz hier antanze, aber diesmal ist es auch eine Verständnissache.

Also: Ich habe so einen USB Stick mit MP3 Player Funktion. Super zum joggen und draußen arbeiten etc.

Wer jetzt denkt, dass das Ding ins Auto soll, der hat natürlich recht!

Allgemein ist jedoch auch die Sache die, dass die kleine 1,5V Batterie immer rubbeldiekatz ler ist. Grad wenn ich wie bisher über Adapterkassette ins Radio gehe (dirket im Ohr spielt der maximal auf Lautstärke 4, Im Auto teils Anschlag, weil anders die Kassette so verzerrt).

so. Jetzt kam mir also die Idee, einen Adapter zu bauen (gab's hier im Forum ja schonmal, so mit Heißklebe Batterie-Dummy).
Da die Bordspannung schwankt etc. wollte ich einen Festspannungsregler einsetzen.
7812 geht ja wg der evtl zu geringen Differenz nicht, das hab ich schon gelernt.
7809 hab ich nochn paar hier, die wollt ich dann evtl nutzen.

Jetzt hab ich für 1,5V keinen Regler gefunden. Das kleinste war 2V.

Welcher der folgenden Ansätze ist denn am besten


1...
29 - Videorekorder geht nicht -- Videorekorder geht nicht


Zitat :
Schade - geht wohl nicht




Doch... Der geeeeeeeht! Isch reg mich hier uff und der geeeeeht!

Du mußt nur das .txt nach dem Downloaden entfernen.
Das File sollte aber allgemein bekannt sein, ist schließlich schon ein paar Jährchen alt.

Stammt von Radio-PSR, Sinnlos Telefon, und ist auf der CD
Best of Vol. 8 zu finden, Track 22, Herr Cholerik und der Videorecorder.
...
30 - Weidezaungerät Selbstgebaut -> Abern gutes ^^ -- Weidezaungerät Selbstgebaut -> Abern gutes ^^
Ich will mir mal ein Weidezaungerät selber bauen. Natürlich nur aus rein Experimentellen Interesse, denn ich hab bereits ein Gerät von AKO zuhause.

Nun ja klar kann man im Internet eine Menge Schaltungen dazu finden, jedoch möchte ich eine einigermaßen eigene Schaltung krieren, und dabei nur mit Standartbauteilen wie Printtrafos, und Standarthalbleitern auskommen.

Hier meine Wünsche an die Schaltung
-> Stromverbrauch 9-12 V (max.) 30mA
-> Ausgangsspannung im Leerlauf ca 8kV am Zaun (hätte einen zum Testen) 3-6 kV [hängt ja mit dem Bewuchs zusammen]
-> für 1 -2 Pulse in der Sekunde ausgelegt.

Die erste Möglichkeit währe es, eine Astabile Kippstufe + Emitterfolger zu bauen, und diese auf ca 1-2 HZ schwingen zu lassen. An der Schaltung wird dann noch ein Printtrafo angeschlossen, und parallel zur Schaltung noch ein großer Bufferelko geschalten um die Stromaufnahme gering zu halten.

z.B. hier http://knollep.de/Hobbyelektronik/projekte/28/index.htm

Diese Möglichkeit ist zwar nicht schlecht, und bei mehrern versuchen(andere Transistoren, PNP Treibertransistoren) hatte ich schon meine 5...
31 - S -- S
Sägezahnspannung: Periodische Spannung, die mit der Zeit linear ansteigt und am Maximalwert abrupt abfällt. Diese Form einer Spannung wird vorrangig zur Führung des Elektronenstrahles über einen Bildschirm genutzt (langsame Hin-, schnelle Rückbewegung). Sägezahnspannungen werden mit Hilfe eines Integriergliedes aus einem Rechtecksignal erzeugt.


Scanner: Gerät zur -> Abtastung aufeinanderfolgender Ereignisse. In der Funktechnik ein Gerät, das ständig den gesamten Empfangsbereich von unten nach oben abtastet und umgekehrt.


Schallgeschwindigkeit: Die Ausbreitungsgeschwindingkeit des Schalls. Sie ist abhängig vom vorhandenen Medium (fest, flüssig oder gasförmig).
Die Schallgeschwindigkeit bei 20 °C beträgt rund 5000 m/s in Stahl, 1485 m/s in Wasser, und 343 m/s in trockener Luft.


Schallwandler: Energiewandler, der elektrische Energie in akustische Energie (oder umgekehrt) umwandelt (z. B. Lautsprecher, Mikrofon).


Schalter: Bauteil, mit dem elektrische Stromkreise geöffnet oder geschlossen werde...
32 - M -- M
M: Mega-, Vorsatz vor Maßeinheiten mit der Bedeutung Millionenfach. (106)


Magnet: Ein Stoff, in dem durch ein äußeres Magnetfeld eine Ausrichtung permanenter, magnetischer Dipole erfolgt, die das äußere Magnetfeld wesentlich verstärken. Man unterscheidet Hartmagnete (Dauer-, Permanentmagnete), bei denen nach dem Abschalten des äußeren Magnetfeldes eine starke Magnetisierung zurückbleibt (z.B. Lautsprechermagnete) und Weichmagnete, die nach dem Abschalten des Feldes (fast) wieder unmagnetisch sind (z.B. Magnetkern eines Tonkopfes).


Magnetkern: Allgemein ein Körper aus einem magnetisierbaren Material, der zur Verstärkung des Magnetfeldes in das Innere einer Spulenwicklung eingebracht wird.


Magnetkopf: Besteht aus einem ringförmigen Magnetkern mit sehr feinem Luftspalt, der von einer oder mehreren Spule(n) umwickelt ist. Er dient als Schreib-, Lese- oder Löschkopf für magnetische Aufzeichnungen. Das von den Spulen erzeugte Magnetfeld wird im Kern gebündelt. Am Luftspalt entsteht ein Magnetfeld, das ein vorbeigeführtes Magnetband magnetisiert (od...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Radio Allgemein eine Antwort
Im transitornet gefunden: Radio Allgemein


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 12 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181702997   Heute : 4409    Gestern : 5370    Online : 110        22.7.2024    20:04
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0532410144806