Gefunden für receiver technisat - Zum Elektronik Forum





1 - Elko defekt -- Digitalreceiver   Comag    Twin HD CI+




Ersatzteile bestellen
  
Zitat : Nur daß ohne HD+ - Modul kein HD funktioniert
Das sitzt wenn direkt auf der Platine, nicht als einzelnes Modul.
Wobei diese Receiver eh auslaufen, die braucht kaum noch jemand. Auf der Homepage werden sie gar nicht mehr beworben, auch wenn es sie noch gibt, z.B. von Technisat.

Für Fernseher gibt es die einzelnen HD+ CI Module, wenn der Empfang nicht auch per App läuft.

...
2 - Wackelkontakt -- Digitalreceiver TechniSat DigiPal ISIO HD
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Wackelkontakt
Hersteller : TechniSat
Gerätetyp : DigiPal ISIO HD
Chassis : 0000/4931
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Tag.
Bei Bewegung an den Anschlüssen (Netz, Antenne, HDMI) friert das Bild zeitweise ein.
Wie kann ich zur Reparatur das Gehäuse öffnen? Es ist wohl nur zusammen geklipst, Schrauben sind nicht zu erkennen.

Auf meine Anfrage bei TechniSat wollte man dazu nichts sagen, empfahl nur das Gerät einzuschicken.

Bei einem Neupreis von rund 100 € lohnt sich das nicht. Nach einem Firmware-Update entspricht das Gerät meinen Wünschen.

Danke im voraus für einen Tipp.
Gruß Godewind-HB

...








3 - Meldung: -- LCD Sharp LC-32Ra1E
Geräteart : LCD TV
Defekt : Meldung:
Hersteller : Sharp
Gerätetyp : LC-32Ra1E
______________________

Guten Morgen allerseits. Ich bin umgezogen und Laie. Habe den Tv angesteckt und mit einem HDMI-Kabel mit dem digitalen Receiver "Technisat Technistar S2" verbunden. Beides HDMI-Anschlusse. Das Receiverkabel für die Satschüssel habe ich in den Antennenstecker in der Wand geschraubt. Das wars. Wenn ich den Tv anschalte bekomme ich die Meldung "kein Signal". Kanalnummer und Bezeichnung wird aber unten angezeigt. Kein Bild, kein Ton.Kann mir da jemand helfen? ...
4 - Standby, sobald Bild da ist -- TV   Loewe    Concept 5500

Zitat :
Deine Pace sind auch als Antik anzusehen, das waren simple Geräte die vor 15 Jahren von Premiere vertrieben wurden.


Schon, aber ich hatte vor fast 5 Jahren die Technikerbesuche wegen des schlechten Kabelanschlusses satt, die ja immer nur temporär etwas brachten, wenn überhaupt, und mir deshalb erst einen TechniSat TechniStar K2 ISIO und danach einen Atemio AM 6100 HD gekauft, die beide mit dem Kabelanschluss noch viel weniger als der Pace DC220 zurecht kamen und deshalb jeweils an die Händler zurückgingen. Kabel Deutschland versuchte es immer wieder auf den Receiver und/oder das Antennenkabel zu schieben, was aber eben bei Weitem nicht der Fall war (deshalb habe ich hier ja das gute Antennenkabel aus einem Fachshop). Und weil ich immerhin darauf verweisen konnte, dass der Pace offiziell von Kabel Deutschland stammt (bei Technisat argumentierten sie absurderweise, dass es kein offiziell unterstützes Gerät sei), kaufte ich dann als Reserve noch den P...
5 - Kabel vom Quad-LNB zwingend mit Dose abschließen? -- Kabel vom Quad-LNB zwingend mit Dose abschließen?

Zitat : Normal sind die Koax-Verlege-Kabel, Steifdrähte die klemmt man dann an einer passenden Dose an u. von dort geht es dann mit einem "flexiblen Anschluss-Kabel" zu den Endgeräten wie SAT-Receiver oder Fritzbox.

Das ist Unsinn. Es gibt gute Koaxleitung, die sind dann halt etwas unflexibel, und es gibt dünnere, technisch schlechtere Leitungen, die sind dann halt schön flexibel, aber schlechter geschirmt und mit höherer Dämpfung.
Es spricht nichts dagegen, die Leitung vom LNB direkt mit einem Receiver zu verbinden.
Die Sat-Dose trennt lediglich die Frequenzbereiche auf, hat aber keine starke Dämpfung. Diese Funktion benötigst du nur wenn du auch terrestrische Signale mit einspeist, z.B. UKW und DAB -signale oder DVB-T. Sieht natürlich schöner aus.
Für kurze Strecken kannst du natürlich eine dünnere Leitung verwenden, bei Problemen ist das dann aber eine Hauptfehlerquelle.

Anders sieht es beim Kabelanschluss aus. Da gibt es i.d.r. ei...
6 - Fernseher DVB-T weiter betreiben? -- Fernseher DVB-T weiter betreiben?
Danke für die Aufschlußreichen Antworten!
Ich will nicht unbedingt DVBT sehen, aber der Fernseher ist noch top in Ordnung und hat eine tolle Ausstattung und ich möchte ihn mit einem Technisat S2 betreiben.
Alternativ könnte man ihn natürlich über erwähnte Converter betreiben.
Perl, meintest Du diesen? https://www.ebay.de/itm/HDMI-DVB-T-.....m1982

Gruß
Peter ...
7 - schlechter Empfang -- Satellitenanlage Comaq Sat Antenne

Zitat : Ja ich weiß,das wird als Erklärung immer wieder gern genommen.
Nur,ich glaube da (immer) noch nicht so recht dran...

Ist aber trotzdem der Grund, auch ohne übernatürliche Wesen

Ich mein,ein schlechtes Kabel bleibt immer ein schlechtes,und der DECT Kram wird ja normalerweise auch nicht abgeschalten.


Zitat : Doch, bei modernen Geräten schon, wenn das Handteil nicht benutzt wird.

Der Transponder ist genau so stark wie die anderen und nutzt die gleiche Antenne.

Allerdings reagieren nicht alle Receiver gleich stark darauf.

Ich hatte auf der Arbeit mal das Probl...
8 - Programm wird nicht gefunden --    Technisat    Technisat 5032/0300
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Programm wird nicht gefunden
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Technisat 5032/0300
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum,

ich habe ein kleines Problem mit der SAT-Anlage meiner Schwiegermutter.
Bei uns wurde die Frequenz des Regionalsenders OTV gewechselt.
Ich kann diese aber nicht empfangen.
Sie hat ein Technisat 5032/0300 TV Gerät mit internem Receiver DVB-S.
(und es gibt noch einen anderen TV mit extra Receiver DVB-S.)
Man kann bei beiden Geräten die Frequenz manuell eingeben.

Angaben von OTV:
Transponder 1.049 (10714 Mhz) Astra 1KR
Network ID: 1
Transport Stream ID (TSID): 1049
Modulation: DVB-S2 8-PSK
Polarisation: Horizontal
Symbolrate 22000 Msym/s

Ich kann in beide Geräte die eingeben:
10714 Mhz
22000 Msym/s
und H Polarisation.
Es wird aber kein Sender gefunden.
Ich hatte mir vor längerer Zeit ein Messgerät von Alpsat bestellt.
Ich weiß "wer mit Mist misst, misst Mist." Aber zum einfach einstellen einer Schüssel Privat hat es gute Dienste vollbracht.
Es zeigt bei der Frequenz ein Signal von 95% an aber die Qualität ist bei 20 Prozent. Beim ausrichten der Schüssel auf A...
9 - Gerät startet nicht -- Digitalreceiver TECHNISAT Digi Plus
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Gerät startet nicht
Hersteller : TECHNISAT
Gerätetyp : Digi Plus
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Forengemeinde

Habe hier einen TECHNISAT DIGIPLUS STR1 welcher nicht startet.
MiniFuse Sicherung auf der Platine kontrolliert, OK
Spannung am Glättungs Ko (22uf/400V) OK
ein ausgebauchter Elko 100uF/25V ersetzt, leider kein SDR Meßgerät vorhanden um die restlichen Elko zu prüfen.
Messung auf Kurzschlüsse mit Voltmeter ,- keine Probleme

Kein Schaltbild vorhanden
Weiß jemand Rat? DANKE,
l.G.

...
10 - stottert bei Wiedergabe -- Digitalreceiver Technisat S2 HD+
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : stottert bei Wiedergabe
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : S2 HD+
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Unser Recorder hat ein Problem bei der Wiedergabe. Bild und Ton wird mit Unterbrechungen wiedergegeben. Das ist nur der Fall, wenn die Aufnahmen in HD aufgezeichnet werden, gleichzeitig eine Aufnahme läuft und man eine Zeitversetzte Aufnahme sehen will. Bisher haben wir auf HD verzichtet, dann trat das Problem nicht auf. Jetzt geht das wohl nicht mehr, weil die Sendeanstalten nur noch HD ausstrahlen. Der Recorder hat allerdings eine sehr große Festplatte (1 Tb). Könnte es daran liegen, daß die Festplatte nicht schnell genug ist? Gibt es eine Möglichkeit, das Problem zu beseitigen?

Gruß
Peter ...
11 - merkwürdiger Netzteilfehler -- Technisat DigiPAL2
Geräteart : Sonstiges
Defekt : merkwürdiger Netzteilfehler
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : DigiPAL2
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Technikfreunde,

seit gestern hat mein TechniSat DigiPAL2 einen merkwürdigen Netzteilfehler. Beim Einstecken des Netzsteckers entsteht sofort ein winziger Funke am Beinchen eines der blauen Kondensatoren direkt hinter der Netzbuchse, zudem danach manchmal auch in der Netzbuchse selbst. Nach einigen Sekunden oder auch Minuten wird der Funke zu groß, und der 16A Automat des Stromnetzes löst aus. Bis zu diesem Moment funktioniert der Receiver tadellos!

Hat jemand eine Idee, was hier die Ursache ist, oder welche BetriebsSpannung der Receiver benötigt, dann würde ich ihn sonst mit einem externen Netzteil speisen... an welchem Punkt würdet Ihr die Kleinspannung am besten anlegen?

Vielen Dank vorab für Eure Hilfe! ...
12 - Keine Funktion - kurzschluss -- Digitalreceiver   Technisat    Digit Isio S1 0000/4753
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Keine Funktion - kurzschluss
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digit Isio S1 0000/4753
Chassis : unbekannt
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Digit Isio S1 0000/4753



Sehr geehrte Herren,

ich habe einen Digit Isio S1 0000/4753 dieser war wg. Urlaub ausgesteckt. Nach Einschalten - keine Reaktion tot
Elkos - mithilfe Heißluftfön geprüft - kein Feststellung

Festgestellt:
Primär: 300 V sind da
Sekundärseite ist ein Kurzschluss auf der Leitung bei der Doppeldiode 40U100CT
Das Bauteil habe ich vom Kühlblech genommen und ausgelötet - kein Fehler am Bauteil.
Auf Ltg. Kurzschluss - versucht zu verfolgen, Bauteile werden immer kleiner, Kurzschluss verliert sich im Bereich rund um den Optokoppler (Dort sind mehrere SMD Bauteile auch zwei IC´s verbaut).

Leider habe ich keinen Plan zur Hand.

Vielleicht hatte von euch schon einmal einen ähnlichen Fehler und kann mir weiterhelfen.



Vielen Dank im Voraus







[ Diese Nachricht wurde geändert von: ffbcm112 am 29 Jan 2016  8:21 ]



[ Diese Nachricht wurde ...
13 - Sicherung defekt 500mAT -- Digitalreceiver Technisat Digit 2Se
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Sicherung defekt 500mAT
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digit 2Se
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Bei oben genanntem Receiver war die Sicherung 500mA durchgebrannt. Meine Vermutung war als Ursache der (gekennzeichnete) Kondensator. Nach Wechsel des Kondensators und der Sicherung war der Fehler leider nicht behoben. Ich habe hier auf dem Campingplatz auch nicht die Meßmöglichkeiten wie daheim.
Ich kann hier nur weiter vermuten, daß der Gleichrichter, ein Transistor (mir unbekannte Bezeichnung) oder das IC (ebenfalls unbekannt)
als Fehlerursache infrage kommen.
In der Nähe des Transistors hat es leichte Rauchwölkchen gegeben.

Vielleicht kann mir Jemand über die Art der Bauteile nähere Informationen geben. Google ist zwar mein Freund, aber meine Internetverbindung ist hier vor Ort grottenschlecht.

Gruß
Peter

Bild 1:
grün umrandet = gewechselt
rot umrandet = Wölkchen

Bild 2:
Verdächtige, aber unbekannte Funktion

Bild 3:
IC

Bild 4:
Gleichrichter?



...
14 - Tuner -- Digitalreceiver Technisat b Digicoder HD S2
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Tuner
Hersteller : Technisat b
Gerätetyp : Digicoder HD S2
______________________

Hallo bei mir geht der Techni nur wenn ich die Aufnahme drücke. Auf Tuner 1 ist immer mal volle mal keine Stärke. Beide Kabel von draussen gehen getestet auf Dreambox.
Lohnt sich ne Reparatur? Kann man den Tuner leicht selbst wechseln wie bei Dream (gesteckt)? ...
15 - Farbfehler - Schlumpfsyndrom -- LCD Philips 42PF7411/10
Geräteart : LCD TV
Defekt : Farbfehler - Schlumpfsyndrom
Hersteller : Philips
Gerätetyp : 42PF7411/10
______________________

Moin an euch TV-Spezies,

an dem TV sind via HDMI ein OPlay Air HDP-R3 (Mediaplayer) und via SCART ein "altes" TechniSat DigitMod S1 angeschlossen.

Vor 2 Wochen kaufte ich einen Atemio AM6200HD Twin-Receiver (DVB-S2). Er war ebenfalls via HDMI am TV verbunden (DigitMod S1 war zu der Zeit abgebaut) Dieser bzw dessen System stürzte einige Male via Bluescreen-Meldungen ab. Mehrere Male flashte ich das Betriebssystem.
Irgend wann trat dann der Farbfehler am TV auf - ich nenne ihn mal Schlumpf-Syndrom) und war nicht mehr "zu beseitigen".
Ich schrieb den Fehler dem Receiver zu und ließ ihn austauschen. Austauschgerät erzeugt aber den gleichen Farbfehler. Den Receiver habe ich dann außerorts an anderem TV-Gerät getestet. TV-Bild normal, wie es sein sollte. Also Fehler liegt an meinem TV-Gerät.

Diesen Farbfehler habe ich jedoch nicht mit dem Mediaplayer und auch nicht mit dem DigitMod S1. Sondern nur mit dem Atemio-Receiver (Software aktuell).

Deshalb ist der Farbfehler für mich nicht verständlich und nachvollziehbar.

Ach ja, HDMI-Kabel habe ich auch 2 Verschiede...
16 - ploetzlich selbst stromlos -- Digitalreceiver technisat pr-k
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : ploetzlich selbst stromlos
Hersteller : technisat
Gerätetyp : pr-k
Chassis : seriennr: 16001050242
______________________


Der Receiver war im Standby und plötzlich wa er stromlos.
Ein Flash ist nicht möglich.
Was ist die Ursache und kann ich diese selbst beheben.
...
17 - Richtige Fernbedienung? -- Digitalreceiver Technisat MF4-S
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Richtige Fernbedienung?
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : MF4-S
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich habe eine Fernbedienung, die an meinem Technisat MF4-S nicht funktioniert. Ich bin mir nicht sicher ob es die richtige ist. Sie sieht gleich aus, ist aber etwas anders beschriftet. Gibt es da vielleicht verschiedene, die bis auf die Beschriftung gleich aussehen?

Original:
https://www.technisat.com/assetsFS/.....1.pdf

Meine:
Siehe hochgeladenes Foto

Ich hab auch schon probiert sie umzustellen, da wo die Tasten mit Sat1 und Sat2 beschriftet sein sollen. Funktionieren tut sie irgendwie. Hab sie mit dem Oszi geprüft und sie sendet. Nur reagiert der Receiver nicht und ich kann mir nicht vorstellen daß da noch mehr kaputt ist. Hab da lediglich den 22uF Elko getauscht und dann lief er wieder.





...
18 - Brummen bei hellem Bild -- LCD Toshiba 32WL56P
Geräteart : LCD TV
Defekt : Brummen bei hellem Bild
Hersteller : Toshiba
Gerätetyp : 32WL56P
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Forumsmitglieder!

Ich habe mal wieder eine kleine Anfrage an die Experten unter euch, vielleicht gibt es ja typische Verdachtsdiagnosen auch ohne Glaskugel

Im ruhigen Schlafzimmer hängt ein Toshiba LCD vom Typ 32WL56P und verrichtet dort seit Jahren seinen Dienst, fast täglich genau 50 Minuten. Zugespielt wird von einem Technisat Sat Receiver Digit S2 über Scart. Der Fernseher wird der dunklen Umgebung halber mit geringer Bildhelligkeit und geringer Lautstärke betrieben, weit unter normalen Zimmerlautstärke im üblichen Wohnzimmerbetrieb.

Bisher lief das anstandslos. Doch seit einigen Wochen habe ich das Problem, dass sich in den Ton ein mal stärkeres oder schwächeres Brummen mischt. Dieses Brummen überlagert den normalen Ton oft so stark das es doch sehr stört. Das Brummen ist abhängig von Inhalt der Bilddarstellung. Ist eine Sequenz relativ dunkel so ist fast gar kein Brummen vorhanden, also wenn viel schwarz und dunkle Farben das Bild ausfüllen. Bei hellem Inhalt wird das Brummen sehr stark. So reicht auch schon d...
19 - Empfangsausfälle -- Digitalreceiver Technisat Digicorder HD S2 Plus
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Empfangsausfälle
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digicorder HD S2 Plus
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich würde mich bei folgendem Problem über eure Hilfe freuen:

Mein Festplattenreceiver ist nun drei Jahre alt, Garantie gab es bereits nach einem Jahr nicht mehr, da ich die Festplatte gegen ein größeres Modell getauscht habe. Der Receiver fing vor 1,5 Jahren mit Empfangsproblemen im warmen Zustand an. Lief er ca. 2 Stunden am Stück, besonders im Winter wenn das Wohnzimmer durch den Kaminofen schön warm war, zeigte er die Meldung "Kein Signal" an und dies auf allen Kanälen. Abhilfe brachte hier nur einen Ventilator vor den Receiver zu stellen.

Da das auf Dauer lästig und unschön war rüstete ich einen leisen 80mm Lüfter nach, welcher über einen Temperatursteuerungsbausatz gesteuert wurde. Diesen Lüfter platzierte ich auf den Lüftungsschlitzen über dem Netzteil. So umgerüstet lief der Receiver auch fast ein Jahr problemlos.

Vor zwei Wochen fing er jedoch wieder mit dem Empfangsproblem an und das bereits nach 30 Minuten Laufzeit. Dabei fiel mir auf, das der Bereich über der Festplatte nun sehr heiß wurde. Daher...
20 - Kanäle kein Signal -- Digitalreceiver Technisat 30004028567
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Kanäle kein Signal
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : 30004028567
Chassis : ?
______________________

Liebes Forum,

habe einen Technistar S1. Das Gerät ist nunmehr 3 Jahre und 5 Monate alt.
Seit einigen Tagen kann ich nur noch die ersten beiden Kanäle sehen ARD+ZDF. Ausserdem einige dritte Programme. Ansonsten kommt die Meldung: "kein Signal".
Heute morgen war alles wieder normal- kurze Zeit später waren die Fehler wieder da. Wenn ich den Receiver auf den Kopf stelle, wird das Bild schwarz.
Ich habe einen anderen Receiver angeschlossen- alles läuft normal.
Denkt ihr, dass sich eine Reparatur lohnen würde?

Ich danke euch vorab für eure Antworten! ...
21 - Kein Signal / keine LNB-Spann -- Digitalreceiver TechniSat DIGITY CL
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Kein Signal / keine LNB-Spann
Hersteller : TechniSat
Gerätetyp : DIGITY CL
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

mein Digitalreceiver TechniSat DIGITY CL hat sehr schlechten Empfang. Die Signalqualität wechselt zwischen 0 und ca 5db, analog dazu hab ich sehr schlechtes bis garkein Bild. Gemessen am SAT-Eingang liegt keine Gleichspannung an!

Verbaut ist der Sattuner BSBE1-701A.

Die Gleichspannung wird ja sicher nicht im Tuner erzeugt sondern durchgeschleift, oder?

An welchem Pin muss hier die Spannung anliegen, um zu sehen, ob der Tuner oder ein vorangestelltes Bauteil defekt sind?

Aufgefallen ist mir noch der Spannungsregler KA317M. Hier liegt am Input ca 18V, am mittleren Pin ca. 19V und am Output 0V an. Das kann ja auch nicht normal sein!? Sparadisch kommt auch ein Output von ca 13-15V raus.

Ist das die Spannung, die mir für das LNB fehlt?


Gruß
Maik87 ...
22 - Sereinnummer? welche? -- Digitalreceiver Technisat digi sat
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Sereinnummer? welche?
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : digi sat
______________________

Hallo zusammmen,

ich habe hier einen Digisat 1 stehen, wollte ihn für Premiere nutzen, bei vorhandenem Receiver ist eine Seriennummer gefragt, meist mit 1 oder 2 beginnend und angeblich 14 stellig.

Hat der aber nicht.#

Welche auf der Unterseite könnte es denn sein?

Oder die Nummer aus dem Servicemenü?

Würde ungern nen Receiver teuer bezahlen wo ich einen mit Kartenschacht hier stehen hab.


Wo unten Seriennummer sthet sind nur 11 stellen.

Kann/wird Premiere ihn deswegen ablehnen? Diefängt mit 1 an ;-)) ...
23 - Ausfall Sat-TV schon bei leichtem Regen -- Ausfall Sat-TV schon bei leichtem Regen
60 cm Durchmesser ist sehr wenig.

Als ich vor Jahren meinen Eltern eine Salatschüssel verpasste, nahm ich eine mit 80 cm und setzte einen Doppel-LNC von Technisat. Erst wenn die Schüssel merklich zugeschneit ist, gibt es Empfangsprobleme, nicht jedoch bei Regen, auch wenn er stark ist.
Wenn der Pegel niedrig ist, jedoch die Signalqualität gut, deutet das auf eine zu hohe Dämpfung hin, eventuell ist bei einem F-Stecker Wasser eingedrungen, wenn es vorher besser war.
Wie lang ist das Antennenkabel bis zum Receiver?

DL2JAS ...
24 - Überstrom? -- Satellitenanlage   Axing    Multischalter SPU 56-01
Hallo, da bin ich wieder.

Zunächst mal vielen Dank für die Tipps.

Ich habe mich letztendlich doch entschieden, den Multischalter auszutauschen. Bei Technisat habe ich einen mit einem entfernt ähnlichen Anschluss-Layout gefunden. Sein großer Vorteil: Es ist zwar ein Steckernetzteil dabei, aber dieses ist für den Betrieb nicht unbedingt erforderlich.

Um die Ausfallzeit für den Sat-Empfang im Haus möglichst gering zu halten, habe ich zunächst zwei Receiver über eine Weiche direkt mit dem HH-Ausgang des LNB verbunden. Da waren dann schon mal die bei uns am meisten gesehenen Sender abgedeckt. Da ich nicht wusste, wann ich Zeit für die Reparatur haben würde und ob diese letztendlich erfolgreich wäre (bin halt doch nur Hobbybastler), habe ich mich dann für den Austausch entschieden.

Wie gesagt - vielen Dank nochmal.

Gruß

_Roland ...
25 - AutoInstall nach Standby -- Digitalreceiver Technisat Digicorder S2 HD
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : AutoInstall nach Standby
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digicorder S2 HD
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ihr bei der Fehlersuche an meinem Technisat Digicorder S2 HD unterstützen könnt.

Zum Problem:
Beim Einschalten aus dem Standby (keine Netzttrennung) erscheint die Meldung AutoInstall und der Receiver hat alle Einstellungen vergessen. Anfangs trat das Problem alle paar Wochen auf. Aktuell tritt es nach jedem Einschalten auf.

Was wurde probiert.
Reset aller Einstellung (Zurücksetzen Werkseinstellungen), gefolgt vom Einspielen eines Backups
Reset aller Einstellung (Zurücksetzen Werkseinstellungen), gefolgt vom manuellem neu Programmieren
Nachmessen der Spannungen des Netzteils 5V / 12V sind vorhanden.
Problem tritt mit und ohne eingebaute Festplatte auf (Anlaufstrom, zusammenbrechen der Spannung nicht messbar)
Suche nach einem Speicherkondensator bisher erfolglos.
Alle Kondensatoren im Netzteil getauscht (Verzweiflungstat). (Nach dem Tauschen der Kondensatoren war das Problem für ca. 2 Wochen verschwunden. Aber diese Phasen gab es leider auch schon zuvor.)
26 - Keine Funktion -- Digitalreceiver Technisat Digit S2
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Keine Funktion
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digit S2
Chassis : -
Messgeräte : Multimeter
______________________

Moin Leute,

ich habe einen Technisat Digit S2 der absolut keine Regung mehr zeigt, von einem auf andere Mal. Die Lötsicherung ist in Ordnung, mehr war mir bisher nicht möglich zu testen. Gibt es evtl. nen Serienfehler irgendein Elko taub oder sonstiges...?

Gruß
Leibnitz ...
27 - Suche einfachen Sat Digitalreceiver. -- Suche einfachen Sat Digitalreceiver.
Du hast recht, es ist ein DX7.
Der Receiver war nicht für mich, sondern für eine Bekannte. Ich habe mehrere Technisat Receiver mit Festplatten.

Gruß
Peter ...
28 - Netzteil defekt -- Technisat DVB-T Receiver Digimod T1
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Netzteil defekt
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : DVB-T Receiver Digimod T1
______________________

Hallo zusammen,

dies ist mein erster Beitrag. Ich habe mich soeben erst im Forum angemeldet. Und ich suche Hife zum Netzteil meines DVB-T Receivers.

Ich habe allerdings hier nur ein SAT-Forum gefunden und kein DVB-T-Forum. Wenn mein Beitrag also im falschen Forum ist, bitte ich um entsprechende Korrektur.

Also es geht um folgendes: Ich habe hier einen DVB-Receiver, Hersteller: Technisat, Modell: Digimod T1.

Problem: Das Netzteil ist (nach einem Sturz) defekt. Ich habe es vorläufig mit einem vorhandenen Universa-Steckernetzteil ersetzt, das ich vorrätig hatte. Allerdings "surrt" der Fernseher nach einiger Betriebszeit und das Steckernetzteil wird sehr warm.

Deshalb bin ich auf der Suche nach einen "passenden" Steckernetzteil. Ich habe bereits nach einem Original-Netzteil gesucht, aber nirgends etwas gefunden.

In der Betriebsanleitung zum DVB-T-Receiver steht folgendes:
[siehe beigefügtes Bild]


Wer kann mir hier ein Produkt empfehlen, das ich hier nehmen könnte ? Welche Daten (Watt?) sind hier wichtig?

Seppk

...
29 - Wer empfängt noch Astra analog? -- Wer empfängt noch Astra analog?
Zurück zur gestellten Frage.

Meine Eltern, Seniorenalter, fragten mich, ob sie das mit dem neumodischen digital betreffe und was gegebenenfalls zu tun sei. Eine kleine Recherche ergab, unsere Anlage wurde installiert, als sich digital ankündigte. Deshalb wurde kurz vor Weihnachten ein digitaler Receiver bestellt und Weihnachten von mir ausprobiert. Was ich befürchtete, der LNC war noch nicht für digital ausgelegt. So knapp 10 Programme waren mit dem alten LNC und dem Digitalreceiver empfangbar.
Ostern war ich wieder zu Besuch bei meinen Eltern. Da kaufte ich beim Händler vor Ort den passenden LNC und installierte ihn. Da wir eine Schüssel von Technisat haben, passte natürlich kein Standardzeugs, andere Aufnahme.
Beim Wechseln war ich mittelschwer am fluchen, Schüssel auf einem schrägen Dach, schlecht von außen mit einer Leiter zugänglich. Mir blieb nichts anderes übrig, als von innen die Dachziegel herauszunehmen, um an die Schüssel zu kommen. Da ich eine eher schlanke Figur habe, ging es mit dem Abstand der Dachlatten.
Nun können meine Eltern auch nach der Abschaltung TV analog weiterhin Nachrichten und Kulturprogramm sehen, wie gewohnt. Denen und auch mir reichen wenige Programme, für die auch ohne Murren ...
30 - Werkseinstellung -- Digitalreceiver Technisat Digicoder S2HD Satreceiver
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Werkseinstellung
Hersteller : Technisat Digicoder S2HD
Gerätetyp : Satreceiver
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo erstmals. Ich habe einen Technisat S2 mit einem Problem. 1mal pro Woche kommt die Werkseinstellung mit Sprache, Landauswahl usw. Receiver wird immer ausgeschalten, nicht ausgesteckt. SW ist am neuesten Stand! Ich bitte um Hilfe. Danke

...
31 - Audioausgabe zu leise -- Digitalreceiver TechniSat Digit 4 S
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Audioausgabe zu leise
Hersteller : TechniSat
Gerätetyp : Digit 4 S
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute!

Nach dem Austausch eines geplatzten Elkos, ist die Audioausgabe sehr leise. Ansonsten funktioniert der Receiver problemlos.

Genau dasselbe Problem wurde sogar in diesem Forum schon einmal beschrieben http://tinyurl.com/76jkapd (Digit und Diginova scheinen wohl ähnliche Konstruktionen sein). Der Unterschied ist nur, dass ich keinen 1500uF auftreiben konnte und stattdessen einen 2200uF genommen habe.

Nach nähere Betrachtung habe ich entdeckt, dass sich bei meinem Gerät anscheinend auch ein SMD-Bauteil von der Platine gelöst hat (Bild 2).

Ich schätze, dass das ein Widerstand war.

Ich stand schon kurz davor, einfach einen 75 Ohm-Widerstand draufzulöten. Aber bevor ich die Schaltung ganz ruiniere, frage ich doch lieber vorher ein paar Profis.

Hat jemand zufällig einen Schaltplan oder einen sonstigen Tipp?

Gruß
Roger ...
32 - keine Funktion -- Digitalreceiver TechniSat Digit S2
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : keine Funktion
Hersteller : TechniSat
Gerätetyp : Digit S2
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

ich habe hier einen TechniSat Digit S2 auf dem Tisch.
Dieser zeigt folgenden Fehler:

keine Funktion bzw. Bedienung unmöglich.
Das Display zeigt beim Einschalten drei vertikal gespiegelte 6en (siehe Foto im Anhang)
Mehr tut sich bei dem Gerät leider nicht mehr.

Das Netzteil habe ich soweit überprüft und scheint in Ordnung zu sein.
Die sekundärseitig liegenden Dioden direkt neben dem Trafo haben Werte von 13,14V, 7,98V und 3,4V nach Masse.
Habe leider keinen Schaltplan oder ein Gerät zum vergleich hier, meine aber mich erinnern zu können, dass die Spannungen korrekt sind.

Kennt jemand diesen Fehler und hat einen Tip für mich wie ich das Gerät wieder funktionfähig machen kann?

Viele Grüße

Martin ...
33 - Stromlos -- Digitalreceiver TechniSat DIGIT MF4-S
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Stromlos
Hersteller : TechniSat
Gerätetyp : DIGIT MF4-S
Chassis : -
Messgeräte : Multimeter
______________________

Erstmal Hallo.

Ich bin neu hier, also wenn ich was falsch mache, bitte nicht übel nehmen

Zu meinem Problem:
Ich besitze einen TechniSat DIGIT MF4-S welcher bereits 3 Jahre alt ist und keine Garantie mehr hat.
Seit einigen Tagen lässt sich dieser nicht mehr einschalten, die Anzeige leuchtet nicht und er zeigt keine Reaktion.
Hab das Gerät zerlegt und begutachtet. .
Die Sicherung ist in Ordnung.
Deshalb vermute ich, dass das Netzteil defekt ist.
Es sind jedoch keine abgebrannten oder geschossenen Bauteile sichtbar.

Könnte ich mit meiner Vermutung richtig liegen, oder hat wer andere Erfahrungen damit gemacht?
Was könnte am Netzteil defekt sein?

Bitte um Hilfe. Danke

MfG Christian

p.s.: Als Schüler in der Elektrotechnik/Informationstechnik hab ich Ahnung von der Theorie, jedoch fehlt es noch an der Praxis und Erfahrung. ...
34 - Schaltet nach ca.20min ab -- Digitalreceiver   TechniSat    DigiSat 1
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Schaltet nach ca.20min ab
Hersteller : TechniSat
Gerätetyp : DigiSat 1
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo alle zusammen,

ich besitze einen digitalen Satreceiver der Firma TechniSat. Es handelt sich um das Modell DigiSat 1. Leider läuft dieser nur selten, da er als Receiver im Schlafzimmer steht. Gestern als ich ihn dann mal wieder benutzt habe, hat er sich nach ca.30min selbstständig vom Strom abgeschaltet und seinen Dienst eingestellt. Nach einer 10min Pause habe ich den Netzstecker wieder eingesteckt und siehe da er funktionierte wieder. Aber leider nur wieder 20min und dann schaltete er sich wieder vom Strom weg. Auch wenn er nur im Stand by ist, schaltet er sich nach einiger Zeit vom Strom weg.

Was kann das sein ??? Es muß ja was mit einer enstehenden Hitze im Receiver sein. Es wäre toll wenn jemand einen Hilfreichen Tipp hat:

1.Was könnte es sein oder was ist es
2.Wo finde ich den Fehler - das defekte Teil
3.Wie sieht das defekte Teil aus
4.Wie stelle ich fest, ob es defekt ist

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Tipp´s oder Ratschläge und Mithilfe.

Ich melde mich wenn ich es dank eurer Hilfe wieder hinbekomme ...
35 - Bauteil Abgeraucht -- Digitalreceiver Technisat PR-S
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Bauteil Abgeraucht
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : PR-S
Chassis : 0021/4643
Messgeräte : Multimeter
______________________

Mahlzeit !

Ich habe hier einen Receiver von Technisat.
Nach Angaben des Besitzers hat das Gerät Bruzzelgeräusche und Qualm von sich gegeben.

Nach Öffnen war die "Brandursache" geklärt.
Nur weiß ich nicht was das für ein Bauteil ist da die Beschriftungsseite weg geplatzt ist.
Ich würde zunächst erst einmal das Bauteil austauschen und sehen ob es damit getan ist.
Ich habe keinerlei Schaltpläne im Netz gefunden.

Kann mir jemand sagen um welches Bauteil (genaue Typenbezeichnungs zwecks Austausch) es sich hier handelt? (siehe Bild)

Vielen Dank im Voraus !
...
36 - erkennt die Wii nicht -- TV Sharp DV-7002S
Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : erkennt die Wii nicht
Hersteller : Sharp
Gerätetyp : DV-7002S
______________________

Hallo zusammen,

wenn ich meine Wii an oben genannten Fernseher anschließe bekomme ich kein Startbild von der Wii. Ich schließe die Wii über den Scart-Anschluss an. Der Fernseher zeigt erst nur Schnee und nach einer Zeit kommt ein blaues Bild. Wenn ich auf der Fernbedienung "TV/Video" drücke ändert sich das Bild in eine art Schnee-Bild mit waagerechten Linien die leicht schräg nach oben verlaufen.
Meinen DVBT-Receiver von Technisat schließe ich auch über den gleichen Scart-Anschluss an und kann ohne Probleme so TV gucken, der Fernseher erkennt den Receiver automatisch sobald ich den Receiver einschalte.

An meinem micromaxx Fernseher bzw. an Fernsehern von Freunden funktioniert die Wii einwandfrei.

Habt ihr ne Idee wodran es liegt und wie ich über den Sharp Fernseher Wii spielen kann?

Hoffe ihr könnt mir helfen. Schon mal Danke im Voraus.

LG aeldra
...
37 - Jeden Vormittag lahmt das Forum? -- Jeden Vormittag lahmt das Forum?
Gerade eben wieder mindestens ab 10:44 weit über eine Stunde ohne Reaktion.
Während dieser Zeit funktionierte das transistornet.de. Nur der Link zum "Ersatzteile und Reparaturforum" (diesem).
wurde nicht bedient.

Während der Wartezeit:


Zitat : Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland 5 PAGERANK-SERVICE
pt176 1.43529415131ccc


1 _phpBB_viewtopic.php ---
© x sparkkelsputz Besucher : 40417441 Heute : 8400 Gestern : 45770 Online : 439 16.8.2010 10:26
60 Besucher in den letzten 60 Sekunden alle 1.00 Sekunden ein neuer Besucher

Die letzten 30 Referrer Suche im Transistornet-Forum:

10:26 - google.ch/search - L1 L2 L3 steckerverbindung
10:26 - google.de/search - wanzen aufspüren
10:26 - google.nl/search - anleitung blaupunkt köln
10:26 - google.de/search - kosten steckdose waschraum installieren
10:26 - google.de/search -...
38 - RTL, RTL2, SRTL und Vox nur noch schlecht empfangbar. Sat Verstärker bauen ? -- RTL, RTL2, SRTL und Vox nur noch schlecht empfangbar. Sat Verstärker bauen ?
Also,
ja ich nutze eine TV Karte, eine Technisat Sky Star PCI.
Habe zwar noch einen alten Receiver aber leider keinen Fernseher hier und mein Monitor hat nur HDMI das hat der Receiver aber nicht

Also ich habe nun oben mal etwas probiert, leider bin ich nicht direkt ans LNB gekommen das Fenster hat geklemmt

Erstmal zum Kabel, also es ist doch ein Kupferkernkabel und hat auch einen Kupferdrahtmantel, ist jedoch dünner als die Kabel die vom LNB kommen.

Habe dann auch noch mit dem Sat Messgerät rumgetestet wenn man es anschließt und den Regler ganz nach Links dreht ist es ruhig und steht auf 2.
Wenn man den Regler ein kleines Stück richtung Mitte dreht schlägt der Zeiger immer unregelmäßig aus, teilweise bis 8, jedoch ohne das irgendwas gemacht wird immer von 2 bis 8 Piepen - Stille aber halt unregelmäßig malm auch nur bis 4 dann bleibt es da ein paar Sekunden.....
wenn man es noch etwas weiter dreht geht der Zeiger auf 10 und das wars.
Wenn ich das Bild auf der Anleitung nehmen dürfte es etwa auf - 4 stehen und dann schlägt der Zeiger voll aus.


...
39 - Standby keine Uhr ] [ -- Digitalreceiver Technisat Digit MF4-S
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Standby keine Uhr ] [
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digit MF4-S
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo!

Ich habe ein Problem mit dem Receiver und hoffe Ihr könnt mir helfen.
Die Symptome:
Wird der RX in Standby geschaltet kommt nur kurz die Uhrzeit, dann zeigt er abwechselnd ----, das rechte Quadrat läuft, --:--, manchmal zeigt er ) ( die aufeinander zulaufen,...

Was ich bisher versucht habe:
Flash-Reset laut Anleitung
Werkseinstellungen

Komme frühestens morgen früh wieder an das Gerät, muß jetzt zur Arbeit.

mfg lötfix ...
40 - unbekannt -- Satelliten analog Receiver TechniSat ST3003 S
Geräteart : Sat-Receiver analog
Defekt : unbekannt
Hersteller : TechniSat
Gerätetyp : ST3003 S
Chassis : -
______________________

Ist das Gerät kaputt?

Hallo,

ich habe einen analogen Receiver geschenkt bekommen, und wollte diesen an das vorhandene 2te Kabel in meiner Mietwohnung anschließen.

Es ergab sich folgendes Problem:
Wenn der Stromstecker steckt, kann ich auf der Anzeige den Kanal lesen. Verbinde ich nun das SAT Kabel (über F-Stecker verschraubt) mit dem Gerät und schalte es ein hört man ein rythmisches Knistern, die Anzeige verschwindet und ich habe natürlich auch kein Bild.
Der Receiver soll laut Vorbesitzer noch funktionieren. Habe ich etwas falsch gemacht, oder ist das Gerät vielleicht doch defekt?

Vielen Dank schon mal!
LG ...
41 - Allgemeine Frage -- Digitalreceiver Technisat Digicorder S2 HDD Plus
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Allgemeine Frage
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digicorder S2 HDD Plus
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Ich habe eine Frage, die von Profis sicher leicht zu beantworten ist:
Was ist der Unterschied zwischen Qualität und Pegel?
Beides wird vom Receiver angezeigt, wenn man auf "Antenneneinstellung" geht.
Gruß
Peter ...
42 - Fernbedienung spinnt anfangs -- Digitalreceiver Technisat Sat Receiver
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Fernbedienung spinnt anfangs
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Sat Receiver
Chassis : ?
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Mitglieder,

ich habe ein Problem mit meinem digitalen Sat Receiver.
Wenn ich ihn einschalte und den Fernseher (TFT Flachbild von Philips) noch ausgeschaltet habe, kann ich die Fernbedienung ganz normal benutzen.
Schalte ich den TV jedoch auch an, reagiert der Receiver die erste Zeit (einige Sekunden bis Minuten) überhaupt nicht, oder nur zum Teil nach langem Drücken der Knöpfe.
Die Fernsteuerung funktioniert jedoch weiterhin, was ich am Empfangslämpchen am TV sehe.
Nach einer gewissen Zeit, oder wenn ich den TV wieder ausschalte, ist die Funktion der Fernbedienung wieder komplett da.

Ich weiß nicht ob es damit zu tun hat, aber wenn ich das LNB abschraube und den Stecker berühre, spüre ich das Kitzeln von Strom am Stecker, ist das normal? Ist mir in der Vergangenheit jedenfalls nirgendswo anders aufgefallen.

Danke schonmal im Voraus.

Tino ...
43 - kein Bild -- Digitalreceiver Technisat Digital PR-S
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : kein Bild
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digital PR-S
Chassis : Seriennr. 15001149566
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo an alle da draussen,

ich habe ein SAT-Reciver von TechniSta Digital PR-S.
Seit gestern passiert mir folgendes, das Bild ist vom Fläche verschwunden aber der Ton und Menü sind da.

LNB ist ordnungsgemäß angeschlossen, Scart Kabel überprüft leider ohne Erfolg.

Kann mir einer helfen was ich falsch mache?

LG Melanie ...
44 - Was ist DVBT, DVBS und Digitales Fernsehn? -- Was ist DVBT, DVBS und Digitales Fernsehn?
http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-S#Satblock-Verteilung

Zitat : Der komplette Sat-Frequenzbereich (10,7–12,75 GHz = 2 GHz) passt nun nicht in das ZF-Band (950–2150 MHz = 1,2 GHz). Deshalb wird er in zwei Bereiche unterteilt, das Low-Band mit 10,7–11,75 GHz und das High-Band mit 11,75–12,75 GHz. Die LNBs älterer Satellitenanlagen konvertieren häufig nur das Low-Band. Dieses ist meistens mit analogen Signalen belegt. Digitale Signale sind dagegen hauptsächlich im (neueren) High-Band bis 12,75 GHz zu finden.

Deshalb benötigen digitaltaugliche Anlagen einen neueren sogenannten Universal-LNB, der wahlweise das obere oder das untere Band in das SAT-ZF-Frequenzband umsetzt. Die Wahl des Empfangsfrequenzbands bei einem solchen LNB, an dem direkt ein Receiver angeschlossen werden kann, erfolgt über ein weiteres Schaltkriterium, ein aufmoduliertes 22-k...
45 - SONS Technisat Digipal 2 -- SONS Technisat Digipal 2
Geräteart : Sonstiges
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digipal 2
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo !

Habe folgendes Problem. Habe von einem Bekannten einen Digipal 2 DVB-T Receiver bekommen und hab ihn bei mir auch gleich angeschlossen. Antenne rein und eingeschaltet. Sendersuchlauf und alles gemacht.Dann brauch der aber einige Minuten bis das Bild und Ton kommen. Die Einblendung kommt sofort,auf wechem Sénder ich bin und Uhrzeit usw. aber es dauert manchmal ne Ewigkeit bis ich was zu sehen und hören kann.Hab Reset versucht und auch auf Werkseinstellung gestellt, geht immernoch nicht.

Woran liegts ?

Mfg Paul ...
46 - Lebensdauerentwicklung Elektrogeräte ? -- Lebensdauerentwicklung Elektrogeräte ?

Zitat : Intressant fände ich mal eine Sammlung von Beispielen und Erfahrungsberichten, wie lange gute Geräte aus verschiedenen Baujahren oder von verschiedenen Herstellern durchgehalten haben.

So, ich weiss nicht, ob man Markennamen so einfach nennen darf.


Meine Top- und Flopliste der letzten 25 Jahre:

Top:

- M*tz Fernseher 59cm Diagonale:
In Betrieb von 1971 bis 1999(!), also 28 Jahre gehalten bei täglichem Betrieb. Alle zwei Jahre die Röhren tauschen und gut wars. Das Chassis war aber schon zum Teil transistorisiert.

Kaufpreis um 1000.- DM
--------------------------------------------------------

- Gr*ndig VS220, der Dauerläufer. Hat ca. 500 VHS- Kassetten bespielt.
Von 1985 bis 2002 gehalten. Immerhin 17 Jahre!

Reparaturen: 2x Riemen, 1x Wickelmotor, 1x Kopfrad, 1x Netzteil

Entsorgt wege...
47 - Videoformat bei Philips 37 5603D -- Videoformat bei Philips 37 5603D
Hallo,

ich habe folgendes Problem.
Bei meinem kürzlich erworbenen Philips 37 PFL5603D stimmt wohl irgend eine Einstellung nicht.
Ich hab den TV genau so angeschlossen wie der ausgediente dran war. Soweit war alles OK. Sehr schönes Bild auf allen Kanälen, aber nach ein paar Minuten gab es Ausfälle. Ich weiß nicht genau wie ich das beschreiben soll. Sieht aus wie Pixelstörungen, also das Bild gerieht dabei ständig durcheinander zu irren. Hab dann gleich bei Philips angerufen und die sagten das ich erstmal testen soll wie er läuft wenn ich die anderen Geräte die angeschlossen sind nacheinander trenne. Das tat ich dann auch. Heraus kam dann, das es mit dem Receiver von Premiere zusammen hängt. Also wenn ich den TV Kabel vom Receiver abziehe hab ich ein Glasklares Bild ohne Störungen, aber dafür kein Premiere Empfang. Was bedeutet das ich jedesmal wenn ich auf Premiere umschalte den Kabel wieder reinstecken muss, dann aber wieder störungen im TV Empfang oder gar kein Empfang habe.
Oben rechts im TV steht dann "Nicht unterstütztes Videoformat"
Der Mitarbeiter von Philips meinte das es vermutlich eine Einstellung am Receiver ist.
Schön und gut, aber wo soll ich da was ändern. Hab da null Ahnung von.
Ich hab es mit zwei verschiedenen Receivern v...
48 - Suche rentnertauglichen DVB-S-Receiver -- Suche rentnertauglichen DVB-S-Receiver
Danke für den Hinweis

Habe selbst eine Zeit lang einen Technisat DVB-T-Receiver genutzt (ist momentan bei meinen Eltern im Keller eingelagert), bei dem sind Gehäuse und Fernbedienung nahezu baugleich zum vorgeschlagenen. Dein Hinweis bestätigt also meine Vermutung, dass Technisat auch gute Sat-Receiver herstellt.

Werde mal schauen, was die Bucht hergibt. Eigentlich tut es ja schon ein Technisat digit 4 s (ohne MF, das Vorgängermodell), der hat keinen Kartenschacht.


Gruß, Bartho ...
49 - Vertikale Streifen bei Technisat DigiCorder T1 -- Vertikale Streifen bei Technisat DigiCorder T1
Geräteart : Sonstige
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : DVB-T Receiver
Chassis : DigiCorder T1
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich habe seit ca. 8 Monaten einen gebrauchten Technisat DigiCorder T1 DVB-T Receiver.
Eigentlich bin ich auch ganz zufrieden damit, nur eine Kleinigkeit stört mich:
Bei dunklen Bildern sieht man weiße, vertikale Streifen an den Rändern des Fernsehers.
Den Fernseher selbst, bzw. die Verkabelung kann ich ausschließen, da ich alles Mögliche schon getauscht habe.
Die Streifen sind wahrscheinlich immer da, nur bei dunklen Bildern sieht man sie (leider) besonders gut.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Gruß

Dodger

[ Diese Nachricht wurde geändert von: DodgerTheRunner am 18 Okt 2008 21:50 ]...
50 - Welcher digitale Sat-Receiver ist empfehlenswert? -- Welcher digitale Sat-Receiver ist empfehlenswert?
Das waren ja schon einige Antworten, vielen Dank.
Die Preisspanne ist allerdings größer als 1:10.

Der ganze HD-Kram kommt für mich nicht in Frage im Moment, ich guck noch in die Röhre. Obwohl die Kiste nun schon bald 15 Jahre alt ist, war die Verbesserung der Bildqualität gigantisch beim Umstieg von Analogkabel auf DVB-S.

Also daher suche ich eher einen günstigen Receiver, ich hatte schon ein bischen mit Technisat bzw. Telestar geliebäugelt. ...
51 - Satreceiver von Fernbedienung abschirmen -- Satreceiver von Fernbedienung abschirmen
Ltoff hat die richtige Lösung!
Ich hatte das gleiche Problem.
Ein Streifen Alufolie vorn umgeknickt über das Auge gehängt, hat das Problem gelöst. Wenn der Receiver dann doch mal betätigt werden soll, kann man die Folie einfach zur Seite schieben und damit das Auge wieder öffnen, oder die Folie einfach über das Auge des anderen Receivers hängen.
Gruß
Peter

P.S.
Bei Technisat lassen sich zwei Receiver durch Umschalten an der Fernbedienung auch getrennt voneinander steuern. Bei uns sind es allerdings drei und das ist leider nicht vorgesehen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 13 Aug 2008  9:25 ]...
52 - Digitalreceiver technisat pr-s -- Digitalreceiver technisat pr-s
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : technisat
Gerätetyp : pr-s
Messgeräte : Multimeter
______________________

hallo,
habe zwei technisat digital pr-s dvb-s receiver.
der eine (artikel 0021/4643, s/n 16000702754) pumpt, d.h. im display kommt '-' und dann geht es aus und dann kommt wieder '-'.

leider sind die platinen der beiden pr-s innen leicht unterschiedlich, sonst koennte ich vergleichsmessen.

ich nehme an es ist ein defekt im netzteil. (ich hatte so einen fehler schon einmnal mit einem wisi or-91 (ADR), konnte aber den smd-transistor austauschen; und er laeuft immernoch.)

danke fuer jeden tipp. gruss 0.

...
53 - Digitalreceiver Techni Sat Digi S1 -- Digitalreceiver Techni Sat Digi S1
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Techni Sat
Gerätetyp : Digi S1
Chassis : schön
Messgeräte : Multimeter
______________________

Habe einen Technisat Digi S1
Bevor ich jetzt anfange im Netzteil die dicken Elkos auszutauschen würde ich gerne mal wissen ob ich hier Adressen zur Netzteilbeschaffung bekommen kann. ...
54 - Probleme mit DvBT-Receiver -- Probleme mit DvBT-Receiver
Hallo,

schon mehrmals hatte ich bei meinen Eltern Probleme mit DvBT-Receiver. Vor zwei Jahren sollte ich einen besorgen und hatte etwa 85 Euro bekommen. Funktionierte auch. Aber bald kamen doch die ersten Hilfeschreie. Das Bild bleibt oft stehen.

Also sah ich mal nach. Antenne war richtig angeschlossen. Empfang sollte eigentlich auch da sein. Da ich kurz vorher einen anderen Receiver von TechniSat besorgt hatte, der eigentlich für was anderes vorgesehen war, probierte ich trotzdem den mal aus und das Bild blieb nicht mehr stehen! Da der neue Receiver besser lief, hatte ich ihn schließlich dort gelassen und den alten mitgenommen.

Da der alte noch Garantie hatte, ging der mal zurück ins Geschäft. Der wurde eingeschickt, kam zurück mit dem Hinweis er wurde geprüft und es wurde kein Fehler festgestellt. Naja, vielleicht ist der ja nicht so empfindlich, was die Empfangsstärke angeht, aber funktionieren tut er ansonsten ja. Also hab ihn behalten.

Vor zwei Monaten gab es aber dann mit dem neuen TechniSat Receiver wieder Probleme. Man konnte kein Programm mehr schalten. Mal ging es, mal wieder nicht! Also letzte Woche mal nachgesehen. Es lief nur das Erste. Batterien in der Fernbedienung leer? Neue reingelegt, ging trotzdem nicht. Der Receiver reagiert...
55 - Digitalreceiver TechniSat Digit D V 1.1 -- Digitalreceiver TechniSat Digit D V 1.1
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : TechniSat
Gerätetyp : Digit D V 1.1
Chassis : 0001/4631
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!

Ich habe ein Problem mit dem digitalen Sat-Receiver Digit D von TechniSat: Das Gerät lässt sich nicht mehr einschalten.

Ich vermute, dass es mit dem Softwareupdate zusammenhängt, das TechniSat vor ca. zwei Wochen ausgestrahlt hat, da das Gerät bis zu diesem Tag einwandfrei funktionierte.

Fehlerbeschreibung:

In der Anzeige erscheint die Zeichenfolge "Satl". Nach einiger Zeit läuft das letzte Zeichen bis zur Ziffer 9 hoch, wonach "Flas" kurz erscheint. Anschließend erscheint "FE x", wobei x Werte von 01 bis 16 annimmt. Die 16 bleibt ein paar Sekunden stehen, dann erscheint "- - - -" und danach wieder "Satl".

Ich habe diesbezüglich schon den Support von TechniSat angeschrieben, der mir zuerst empfohlen hat, einen Flash Reset gemäß Anleitung durchzuführen (beim Verbinden mit dem Netz Standby- und Programm-Auf-Taste gedrückt halten). Das Gerät reagiert aber nicht darauf.

Danach wurde mir geraten, dass Gerät zum Fachhandel zur Überprüfung zu bringen. Auf Nachfrage in einem Elektrofachmarkt wurde ...
56 - Satelliten analog Receiver Technisat ST3002S -- Satelliten analog Receiver Technisat ST3002S
Geräteart : Sat-Receiver analog
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : ST3002S
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Gemeinde,

mein alter Analog-Receiver nimmt die Befehle per Fernbedienung nicht mehr an.

FB ist in Ordnung, hab ich mit anderem getestet.

IR-Empfangsplatine hab ich schon nachgelötet, keine Besserung.

Wer kann helfen, würde auch einen anderen Technisat-Receiver nehmen, wegen Einkabellösung.

Gruß
Jim ...
57 - SONS Technisat Fernbedienung(DigiCom1A) -- SONS Technisat Fernbedienung(DigiCom1A)
Geräteart : Sonstiges
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Fernbedienung(DigiCom1A)
Chassis : Plastik
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich habe einen Digicom 1A receiver den ich als Radio und auch zum Fernsehen verwende. Deswegen muss ich mit der Fernbedienung zwischen Radio- und TVmodus wechseln!

Nun zum Problem.

Meine Fernbedienung geht nur gelegentlich Sie besteht aus nur 4 Bauteilen von denen ich den Elko schon gewechselt habe was keinen erfolg brachte. Nun bleibt nur noch ein IC ein Gelbes Teil und die IR-Diode.
Was davon könnte für das Problem verantwortlich sein??

Danke für eure Hilfe

mfg

gma

Anbei ein Bild vom unteren Teil der Platine.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: gma am 19 Nov 2007 18:10 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: gma am 19 Nov 2007 18:11 ]...
58 - Digitalreceiver Techniksat DigiCom 1 plus -- Digitalreceiver Techniksat DigiCom 1 plus
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Techniksat
Gerätetyp : DigiCom 1 plus
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

mein Sat-Receiver von Technisat zeigt die Meldung"kein Signal" an.
Ich vermute mal, dass der Tuner nicht mehr funktioniert.
Ich habe das Gerät schon erwärmt bzw gekühlt. Beim Erwärmen des NT verändert sich nicht, aber auch wenn ich den Tuner "behandle" passiert nichts? Habt ihr eine Idee welches Teil im Tuner die Schwierigkeiten machen könnte? ...
59 - Ist die Menschheit am Verblöden? -- Ist die Menschheit am Verblöden?
Tom-Driver,
Deine Antwort paßt genau zu diesem Thema, sorry.
Natürlich habe ich erwähnt, daß ich schon eine Smartcard besitze, die aber nun in einem neuen Receiver benutzen will und daß diese Karte offenbar nicht in dem "K2" (das ist ein digitaler Kabelreceiver genau wie der "S1" und "S2" von Technisat für Sat-Empfang sind) funktioniert.
Für wie blöd hältst Du mich eigentlich????
Es dürfte wohl allgemein bekannt sein, daß ich mich korrekt ausdrücken kann und weiß was ich will. Außerdem sollte Kabeldeutschland schon bekannt sein, in welcher Gegend Kabelanschluß zur Verfügung steht und wo nicht.
...
60 - Satelliten analog Receiver Technisat ST 2000S -- Satelliten analog Receiver Technisat ST 2000S
Geräteart : Sat-Receiver analog
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : ST 2000S
Chassis : Rev. A
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Experten!

Ich brauche mal euren Rat!
Ich habe hier ein alten Receiver und der macht ein paar Probleme. Alle Achtung zur Qualität: Er stand 18 Jahre auf dem Dachboden meiner Großeltern, war durchweg immer an (Winter wie Sommer!) und speist sein Signal zentral in die Antennenanlage ein und wird über Infrarottransmitter ferngesteuert.
Klar, man könnte meinen, kauf dir einen neuen, aber ich denke mal der tut es noch (falls er wieder läuft) bis die gesammte Antennenanlage bald möglichst erneuert wird. Ein Versuch, denke ich, ist es Wert.
Jetzt zum Problem:
Das TV-Bild vom Receiver ist einwandfrei aber der Ton knarzt. Egal was man einstellt, der Ton ist immer schlecht. Also ich tippe mal, dass ein Elko irgendwo schlapp gemacht hat, der das Audiosignal in die Schaltung überträgt.
Leider finde ich keinen Schaltplan.
Wäre nett wenn einer einen Tipp hat, woran es liegt.

Herzliche Grüße
AVR User ...
61 - Digitalreceiver Technisat Digicorder K2 -- Digitalreceiver Technisat Digicorder K2
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digicorder K2
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Heute kam ein neuer Satreceiver (Digicorder K2) von Technisat mit der Post ins Haus.
Er weigert sich jedoch beharrlich seine Arbeit aufzunehmen. Im Display zeigt er sechs Striche und das wars. Der Versuch eines Flashresets hat auch keinen Erfolg gehabt. Natürlich habe ich in diesem Fall volle Garantie, aber vielleicht hat noch Jemand eine Idee, und ich muß das Teil nicht zurückschicken.
Gruß
Peter
...
62 - TV Grundig M95-411/9 -- TV Grundig M95-411/9
Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : M95-411/9
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

gestern habe ich diesen Grundig M95-411/9 von meinem Vater übernommen.

Bei Ihm war das Bild vollkommen normal.

Bei mir sieht es so aus, wenn ich einen blauen Hintergrund habe:
(die helle Stelle in der Mitte kommt vom Blitz)
Bild eingefügt

kann das durch den Transport gekommen sein? War nur 1km bei vorsichtiger Fahrt. Es gab keine besonderen Schläge.

Wenn das normale TV-Programm läuft, ist es viel ausgeprägter als auf dem blauen Bild. Dann zieht sich die Farbveränderung bis ca. 1/4 in das Bild. Auch scheint das Bild nicht besonders scharf zu sein. Mein oller 70er Sony kann das besser.

Was mir auch aufgefallen ist, ich habe einem Technisat Sat-Receiver, kann ich mit der Sat-Fernbedienung die Lautstärke nicht regeln. Geht nur mit der Lautstärkeregelung des Grundig TV's. Der Balken wird zwar angezeigt, aber es verändert sich nichts. Ist etwas nervig immer zwei FB's in der Hand zu haben. Bei meinem alten Sony TV ging das problemlos.

Grüße
An...
63 - Digitalreceiver LASAT Pollin DR7D -- Digitalreceiver LASAT Pollin DR7D
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : LASAT
Gerätetyp : Pollin DR7D
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,
Beim Betätigen der Lautstärketasten (und der Mute-Taste) der Lasat Receiver-Fernbedienung reagiert gleichzeitig auch mein Philips-Fernseher auf diese Befehle. Das gleiche passiert auch, wenn ich die Volume-Tasten im Menü-Modus benutze. Dadurch wird ständig die Lautstärke des Fernsehers verstellt und ist dann bei einer anderen Quelle (DVD, VCR) viel zu laut oder zu leise.

Die FB-Befehle für die Volume-/Mutefunktionen sind bei beiden Geräten offenbar identisch.
Was ich dabei jedoch überhaupt nicht verstehe:
Weshalb reagieren beide Geräte auf Volume-/Mute-Befehle der Lasat-Fernbedienung, bei der TV-Fernbedienung aber nur der Fernseher (bei identischen Befehlen müssten doch dann auch beide Geräte reagieren)?

Dieses Problem tritt nur bei der Volume- und Mute-Funktion auf.

Haben alle Lasat-Receiver diese unangenehme Eigenschaft oder ist dies ein Gerätefehler?
Kann man evtl. einen anderen Fernbedienungscode wählen (wie bei Technisat) - hab darüber nichts finden können ...
64 - TV Watson -- TV Watson
Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Watson
______________________

Hallo im Forum,

meine Suche im Forum und auch im Netzt war bisher erfolglos, leider.

Folgendes Problem:

Seit Anschluß des DVBT-Receivers an meinen Watson-Fernseher zeigt dieser nach dem Einschalten immer ein vertikal verschobenes Bild, das sich jeweils am oberen Ende fortsetzt, es ist immer ein schwarzer Balken in der Mitte oder am oberen oder unteren Rand zu sehen.

Drücke ich mehrfach die Ext-Taste auf meiner Fernbedienung, verschiebt sich das Bild und nach n- bis 50 zig facher Wiederholung ist das Bild dann in der Mitte und man kann ganz normal Fernsehen.

Was kann das sein?
Das gleiche Problem tritt auch mit dem DVD-Player auf.

Die Vermutung ist, das es am Scart-Kabel liegt, über dieses sind die Geräte angeschlossen, habe es auch schon mal getauscht, aber es hat nichts gebracht.

Der DVBT-Receiver ist ein TechniSat Digipal 2

Danke

Roman ...
65 - Digitalreceiver Technisat Digicorder S1 -- Digitalreceiver Technisat Digicorder S1
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digicorder S1
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo

das Netzteil eines Digicorders S1 macht Probleme, Elkos sind getauscht.
Gab es da nicht mal mehrere varianten des NT, habe mal gelesen man kann es auch Modivizieren (andere Elkos usw)könnt Ihr mir da weiterhelfen was ich da machen kann ?

MfG
Milo12

...
66 - TV Sony KV-28FX60D -- TV Sony KV-28FX60D
Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Sony
Gerätetyp : KV-28FX60D
______________________

Hallo

ich habe seit heute ein kleines Problem mit meinem Sony-Fernseher KV-28FX60D

Das Gerät ist an einem SAT-Receiver (Technisat Multimedia TS1) angeschlossen.

Nach dem einschalten des Fernseher leuchtet sofort die Bereitschaftsanzeige, was ich sonst nicht hatte.
Sobald ich dann irgendein Programm anwähle oder eine DVD abspielen möchte, erscheint kurzzeitig ein Bild und die Bereitschaftsanzeige blinkt 7-mal.

Der Fernseher kann dann nur noch über den Netzschalter ausgeschaltet werden.

Da ich ein Laie auf dem Gebiet der Elektronik bin, hätte nun gern gewusst, was das für ein Fehler sein kann und mit welchen Reparaturkosten ggf. zu rechnen ist.

Ich möchte mich bereits im Voraus für die Beantwortung meiner Anfrage recht herzlich bedanken.


Email:     ua (äht) b-froemming.de (automatisch editiert wegen spamgefahr)    oder
    b.froemming (äht) web.de (automatisch editiert wegen spamgefahr)   
67 - Digitalreceiver Technisat Digital PS -- Digitalreceiver Technisat Digital PS
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digital PS
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo

Ich habe ein kleines Problem. Der Steuerungsschaltkreis im Netzteil ist förmlich explodiert. Nun kann ich die Bezeichnung nicht mehr lesen. Kann mir jemand die genaue Bezeichnung des Schaltkreises nennen oder weiß jemand wo mann einen Schaltplan findet?

Danke Thomas ...
68 - SONS Technisat DigiPal 2 + TT2 -- SONS Technisat DigiPal 2 + TT2
Geräteart : Sonstiges
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : DigiPal 2 + TT2
Messgeräte : Multimeter
______________________

Wohl an...

Mein DVB-T Receiver ist ausgestiegen.
Kein Display, kein Bild, kein Ton.
Im Gerät kommen 231 Volt an.
Gerätesicheung (gelötete Kleinstsicherung T1A 250V) ist auch i.O. (Durchgangsprüfung).
auf der Platine ist wie so oft kein Defekt zu erkennen.

Hab auf der Platine mal diverse Bauteile auf Durchgang geprüft.
Auf dem Bild ist ein Bauteil zu erkennen(roter Pfeil), bei dem kein Durchgang zu messen war.
Meine Fragen: A) was für ein Bauteil ist das (hab von Elektronik und Platinen nicht wirklich Ahnung)?
B) Ist es überhaupt möglich bei diesem Bauteil einen Durchgang zu messen?
C) Ist dieses Teil durch seinem üblichen Verwendungszwecküberhaupt relevant für meinen Defekt?
D) Was für Fehler könnten sonst noch eine Rolle bei meinem Problem spielen.

Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte. Wie gesagt ich bin nicht so der Elektronikchecker.

Grüße

PI ...
69 - Digitalreceiver TechniSat DigiCom 1 plus -- Digitalreceiver TechniSat DigiCom 1 plus
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : TechniSat
Gerätetyp : DigiCom 1 plus
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo Leute

Fehlerbeschreibung von meinen TechniSat ist leich:
Gerät tot.

Nix am Display zu sehen und auch ein angeschlossener TV bekommt kein Signal vom Receiver.

Die Spannungen am Netz-IC (TDA16846)scheinen mal ok zu sein und der Netztrans. ist auch ok.

Danke für eure Tipps.
lg, HarleyD ...
70 - DBox Nokia Mediamaster 9200/9500 -- DBox Nokia Mediamaster 9200/9500
Geräteart : D-Box
Hersteller : Nokia
Gerätetyp : Mediamaster 9200/9500
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,

habe die D_box meines Freundes wahrscheinlich selbst gehimmelt:

die Anlage für Astra/ Eutelsat habe ich auf 2 Teilnehmer erweitert mit 2x Digital Twin LNB und 2 Diseque Schaltern.
Die D-Box, die zuvor einwandfrei funktionierte zeigte nun permanent das Symbol für `keine Antenne´oben links auf dem Bildschirm.
Alle Versuche, über LNB Setup und LNB Control blieben erfolglos.
Ein anderer Receiver läuft an diesem Anschluss einwandfrei!
Daraufhin habe ich das gute Stück mit zu mir nach Hause genommen und an eine Multifeed - Anlage Astra Eutelsat mit Technisat Multiswitch 9/20 angeschlossen- gleiches Ergebnis.
Bei Durchstöbern des Forum habe ich nach Felher am Tuner gesucht, den Hinweis auf die 68 nH Induktuivität gefunden und diese überprüft.
War durchgebrannt( hochohmig )- erneuert!
Der Fehler bleibt der selbe.
Die Box mit der Software DVB 2000 startet, alle Menüs sind vorhanden und lassen sich bedienen.
Jedoch kein Empfang.
Obwohl ich mir alle Einstellungen, an denen ich rumgefummelt habe, gemerkt habe, kann ich nicht au...
71 - SONS Technisat Satverteiler -- SONS Technisat Satverteiler

Zitat :
Rosella hat am 30 Jan 2007 12:12 geschrieben :
Frage: bei den Eingängen stand bei Technisat Sat 1 sat 2 sat 3 und sat 4 (Sat1 ,18V Sat 2 ,13 V. Sat 3 ,18V und 22khz ,.
Sat 4 , 13V + 22khz Bei allen LNB 11,5V
Beim Spaun steht Eingänge : Low,,.. V +H :::High V +H Dazu steht noch, die Eingänge bieten eine Betriebspannung v. 12Volt.


Mal zum Verständnis:

18V ist Horizontal
13V ist Vertikal
0kHz ist Low-Band
22kHz ist High-Band


Zitat :
Rosella hat am 30 Jan 2007 14:00 geschrieben :
Es bliebe m.E. nur noch die Möglichkeit Low 1, mit 2 zu tauschen, und High 3 mit 4 zu tauschen.
Kann man dies gefahr...
72 - Digitalreceiver Technisat Digicorder S1 -- Digitalreceiver Technisat Digicorder S1
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digicorder S1
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Seit ein paar Tagen kann ich aufgenommene Sendungen nur noch abspielen, aber nicht mehr vor- und zurückspulen.
Das war immer sehr praktisch, um sich nicht die ganzen Werbeblöcke ansehen zu müssen.
Bei älteren Aufnahmen geht es noch.
Hat Jemand eine Idee, was das sein könnte?
Gruß
Peter ...
73 - Quad LNB Kaufen -- Quad LNB Kaufen

Zitat :
bluewizard hat am 18 Dez 2006 13:23 geschrieben :
Möchte mir eine LNB Kaufen und brauche euern Rade.

Was soll sie haben:


Zitat :
bluewizard hat am 18 Dez 2006 13:23 geschrieben :
- Quad LNB mit eingebautem Switch für 4 Teilnehmer

Wenn du Anlage lange Freude haben möchtest und Problemen beim Anschluss verschiedener Receiver oder TV-Karten vorbeugen willst, solltest du lieber über ein Quattro-LNB und passenden Multischalter nachdenken. Zudem ist diese Kombination wesentlich problemloser erweiterbar.


74 - Digitalreceiver Technisat Digital PS -- Digitalreceiver Technisat Digital PS
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digital PS
______________________

Hallo,

ich habe diesen Receiver aus einem Premiere - Altvertrag und möchte wissen, ob man mit dem integrierten Kartenleser und passenden Karten noch etwas anderes ausser Premiere entschlüsseln kann, z.B. ORF?
Und wo gibt es eine Software für dieses Gerät,um z.B. die senderlisten zu bearbeiten?

Vielen Dank
Gruß Bernd ...
75 - Satellitenanlage Kathrein Satantenne Wohnwagen -- Satellitenanlage Kathrein Satantenne Wohnwagen
Geräteart : Anlagentechnik
Hersteller : Kathrein
Gerätetyp : Satantenne Wohnwagen
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Ich habe mir kürzlich einen gebrauchten Wohnwagen zugelegt.
Der Wagen hat eine Quadratische Satantenne von Kathrein.
Ich habe diese nach bestem Wissen und Gewissen ausgerichtet und auch ein einigermaßen vernünftiges Signal erhalten. Hilfe war ein Satfinder und die db-Anzeige vom Receiver.
Leider fehlten mir alle Sender, außer Sat1, Vox, Pro7, Kabel usw. also alle die horizontal (oder vertikal?) abgestrahlt werden. Die Umschaltspannung war vorhanden, wenigstens wurde die Skalenbeleuchtung am Satfinder heller beim Umschalten.
Merkwürdig war, daß an einem Tag plötzlich für kurze Zeit auch die anderen Sender da waren. Der Satempfänger (Technisat, Digicorder S2) holte sich auch wärend einer Nacht die Daten der nicht zu empfangenden Sender. Dann wieder waren keine Daten verfügbar.
Vielleicht kennt Jemand das Problem und kann mir einen Tipp geben, wo ich suchen soll.
Gruß
Peter ...
76 - Sat Receiver Kauftipp gesucht -- Sat Receiver Kauftipp gesucht
Also wir haben auch den Technika S2 mit 160 GB Platte. Und einen Standard Receiver Technisat MF4-S. Und wir sind auch bestens zufrieden... ...
77 - Digitalreceiver   Technisat    technibox cam 1 plus -- Digitalreceiver   Technisat    technibox cam 1 plus
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : digicam 1 plus
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,
ich habe da ein kleines Problem mit meinem in die Jahre gekommen Technisat Receiver cam 1 plus,nach 3 Wöchiger ruhepause ohne Strom und LNB, wollte ich ihn wieder einschalten nur die Kiste hat erst mal gezickt, nach aus- einstecken ist er zwar hochgelaufen hat aber nur Klötzchen gezeigt die Menüs gehen alle und was auch komisch ist ich kann mit dem PC (RS232) nicht mehr auf die Kiste zugreifen, was kann denn das sein?

Bei den Klötzchen im Bild hab ich schon gelesen dass der Tuner defekt ist aber dass die PC Verbindung drunter leidet ?

Danke schon mal

babble

[ Diese Nachricht wurde geändert von: babble am 14 Sep 2006 21:38 ]...
78 - SONS Technisat Digital PR-K -- SONS Technisat Digital PR-K
ok dann scheint der receiver ne macke zu haben

ab zu technisat der hat noch garantie ...
79 - aktive USB Verlängerung? -- aktive USB Verlängerung?



Warum W-LAN?

Es geht doch um DVB-T.


Oder habe ich was nicht mitbekommen?



---

Wenns ein Rechner im Sinne von Desktop ist, dann wäre es evtl. schlauer, eine TV-Karte mit Antennenanschluß und DVB-T-Dekoder einzubauen. Da kommt dann eine Antenne ran, die man bedeutend besser ausrichten kann.

Bei mir isses so:

Antenne -> DVB-T-Receiver [Digipal2 von Technisat (gutes Gerät übrigens) -> Mein Videomaster zum Umschalten von allen möglichen Eingangsquellen -> USB-TV-Karte.

Die Güte des Bildes ist zwar nicht so wunderbar, besser ist halt den im Receiver schon extrahierten Stream nicht erst analogzuwandeln, über ein "Kabel" zu schicken und wieder digitalzuwandeln.... Egal, man sieht zumindest was . ...
80 - Digitalreceiver Technisat Digit CI -- Digitalreceiver Technisat Digit CI

Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Technisat
Gerätetyp : Digit CI
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo !

Vielleicht kann mir in diesem Forum jemand helfen.
Ich bin auf der Suche nach nem Schaltplan von obigem Receiver. Technisat will mir nix geben, Und beim Schaltungsdienst Lange in Berlin gibts ihn nicht.

Oder auch folgendes wäre möglich:
Folgendes Prob:
Kurzschluss an der Antennen-Leitung, Netzteil stirbt..
Fehler untersucht, und siehe da, eine Diode sekundärseitig hat nen Schluss. Diode rausgelötet, Netzteil funzt, aber keine 14/18 Volt Schaltspannung (Klar, weil die Diode raus ist)
Diese Diode ist leider nur mit einer einfachen "7" beschriftet.
Ausführung Melf, Farbe schwarz.

Wer kann mir bitte sagen welche Diode das genau ist?

(hab schon andere Dioden versucht, die sterben aber früher oder später alle)

Wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte

Danke!!





...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Receiver Technisat eine Antwort
Im transitornet gefunden: Receiver Technisat


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181365939   Heute : 592    Gestern : 6214    Online : 943        28.5.2024    6:29
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.110468149185