Gefunden für 39 lcd - Zum Elektronik Forum





1 - BC700 Akkuladegerät -- BC700 Akkuladegerät




Ersatzteile bestellen
  
Zitat :
Beda_81 hat am  5 Okt 2022 20:53 geschrieben :
Hallo zusammen,

meine Name ist Peter, bin von Beruf Ingenieur und komme aus Bayern und repariere gerne Dinge.
Diesmal brauche ich Hilfe:

Gerät: Akkuladegerät BC700
Hersteller: TechnoLine
Link: BC 700 Akku - Ladegerät mit LCD - Display, Microprozessor, Schnellladegerät für z. B. Eneloop Akkus, Panasonic Akkus, Varta Akkus, Ansmann Akkus und u.v.m., schwarz https://amzn.eu/d/6MeyIpm
Verfügbare Werkzeuge: Schraubendreher etc, Multimeter
Kenntnisse: Elektrische Kenntnisse vorhanden, handwerkliches Geschick ebenfalls

Problem:

Das Ladegerät verfügt über 4 Ladeslots, wobei seit ein paar Tagen Slot #3 obwohl kein Akku eingelegt ist Ladestrom oder „Full“ anzeigt.
Sprich es gibt vor zu laden obwohl nichts zu laden da ist.
Dachte erst da ist bestimmt irgendwo ein...
2 - 12V Verpolung -- LCD ODYS Multiflat 19 Cinema-II
Geräteart : LCD TV
Defekt : 12V Verpolung
Hersteller : ODYS
Gerätetyp : Multiflat 19" Cinema-II
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Mitglieder und Elektronik-Auskenner.

Den Tipp mit diesem Forum habe ich von einem Arbeitskollegen. Ich bin froh hier zu sein und hoffe das Ihr mir einen Rat oder Tipp geben könnt. Ich bin ein guter Mechaniker, habe ein kleines Elekrikerverständnis, aber ab Leiterplatte hört es bei mir auf.
Ich habe mir vor einem halben Jahr einen Fernseher LCD-TV ODYS Multiflat Cinema-II gebraucht gekauft. Er hat einen Netzstecker mit 230V-Netzteil, aus dem Richtung Fernseher dann 12V kommen. Ich wollte dieses 12V-Kabel durchtrennen und mit einem Zigarettenanzünder-Stecker für unser Wohnmobil tauglich machen. Auf 230V lief der TV beim Testlauf problemlos. Nach dem durchtrennen der 12V-Leitung und Anschließen an den Zigarettenanzünder-Stecker habe ich wohl die Verpolung vertauscht...jedenfalls sagte der TV ab sofort gar nichts mehr. Auch beim Zürückbau auf 230V blieb er komplett tot. Vermutlich habe ich durch die Verpolung des Gleichstroms irgendwas im TV abgeschossen. Am 12V Stecker, den man in den TV steckt kommen 12V an(laut meinem Multimeter). Ich war bei einem Fernsehmonteur in der Sta...








3 - Wassertemp. schwankt! -- Stiebel Eltron DHE 21 LCD - ECO Comfort
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Wassertemp. schwankt!
Hersteller : Stiebel Eltron
Gerätetyp : DHE 21 LCD - ECO Comfort
S - Nummer : 073474-7333
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo Leute!
Ich habe jetzt ein paar Beiträge über andere Durchlauferhitzer gelesen, jedoch zu dem DHE 21 Typ: 073474 nix gefunden. Das Gerät ist so Bj. 1998/99 ungefähr.
Seit Jahren in Betrieb und nie eine Macke gehabt. Jetzt die Tage fing er an und knackt komisch, als meine Frau duschen war.
Als ich drunter stand, kam erst normal 39°C Warmwasser und dann kurz kalt und dann mit kleinerem Durchfluß wieder normal warmes Wasser, womit ich fertig duschen konnte. Leider konnte ich nicht sehen, was im Display stand, als er wieder warmes Wasser brachte.

Im Display steht kein Fehler bzw. Werkzeugschlüsselsymbol und alles schön normal. Natürlich hat er auch seine 3 Phasen.

Was mich eigentlich interessiert, ob jemand von Euch schon viel Erfahrung damit hat und vielleicht die Fehlerquote kennt und mir sagen kann, was ich tauschen muß.
Ich denke das der Temp.Sensor eine Macke hat oder der Durchflussmesser nicht mehr richtig funzt.

Als heute meine Frau wieder ...
4 - Heizt manchmal nicht -- Mikrowelle Bosch HMT8651
Geräteart : Microwelle
Defekt : Heizt manchmal nicht
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : HMT8651
S - Nummer : HMT8651/01
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo miteinander, ich bräuchte mal ein bisschen Starthilfe.

Zum VORGESCHICHTE des Geräts: Ich habe vor 15 Jahren (damals war ich 17 Jahre alt) bei ebay für sage und schreibe 3,50Euro diese Mikrowellen-Grill-Umluft Kombi als "defekt, Mikrowelle heizt nicht mehr" von Bosch ersteigert.
Das Ding muss mal einiges gekostet haben.

Na jedenfalls hab ich sie eingesteckt und alles funtionierte einwandfrei, auch die Miktrowelle. Nach einigen Tagen nutzung dann merkte ich, dass sie manchmal nicht mehr heizt oder nur ab und zu mal. Wenn man leicht dagegen klopfte, funktionierte sie wieder eine weile.

Ich hab dann alle Steckverbindungen geprüft und sie lief dann wieder einwandfrei und wurde auch oft benutzt, vorallem die Backofen funktion.


zum PROBLEM heute:
Das Gerät ist mir ans Herz gewachsen weil es der geilste Kauf war, den ich je gemacht hatte und ...
5 - Displayrahmen Aufbau -- LCD   Großbildschirm Allgemein    Großbildschirm Allgemein
Geräteart : LCD TV
Defekt : Displayrahmen Aufbau
Hersteller : Großbildschirm Allgemein
Gerätetyp : Großbildschirm Allgemein
Chassis : Großbildschirm Allgemein
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

(ich postete hier speziell um TV-Techniker zu befragen - falls diese Allgemeinfrage unerwünscht ist, SORRY und bitte ins passende Unterforum verschieben - war ganz und gar nicht unhöflich gemeint)

Hallo,

es geht mir um die Kontaktierung größerer Bildschirme mit Diagonalen um ca. ~1,5 m:

Beim Display sind auf dem Glas aufgedampfte Leiterbahnen. Wenn sich die Kontakte lösen, tauchen horizontale oder vertikale Streifen im Bild auf.

Manchmal läßt sich das beheben, wenn man darauf drückt. Ich habe Kleindisplays an Messgeräten und Uhren schonmal einige Jahre retten können mit aufgeklebtem Schaumgummi und brauch eine Info.

Wie handhaben das die Hersteller - sind die Displaykontakte bei größeren Geräten überhaupt noch frei zugänglich oder vergossen?

Danke im voraus!




[ Diese Nachricht wurde geändert von: DL8xyz am...
6 - Test von Schaltnetzteilkondensatoren -- Test von Schaltnetzteilkondensatoren

Zitat :
hajos118 hat am 12 Jun 2017 09:05 geschrieben :

Zitat :
Kaira B hat am 11 Jun 2017 20:39 geschrieben :
Bild vergessen...

... und einen Kondensator mit 390µH laut Beschriftung eingebaut.
... RESPEKT ...



Ein paar kleine "Nachbaufallen" sind schon nicht unrecht...
Auf dem C stimmts ja...
Die Benutzung dieses Aufbaus ist Unbefugten untersagt !
@BlackLight:
Plexiglas aus altem LCD-Monitor (Joule Thief) und Holzplatte wegen der Standfestigkeit fü...
7 - Welchen Arduino -- Welchen Arduino

Zitat :
Ich habe gerade mal geschaut und bin der Meinung, dass der ATmega328 kein USB hat.

Ich meine ja am Arduino Board. Wenn ich den ATmega328 programmieren will, kann ich das mit dem Board ja per USB machen.


Jetzt hab ich drei Set's zur Auswahl. Von günstig bis teuer.

28 Eur
39 Euro
56 Euro

keine einfache Entscheidung

[ Diese Nachricht wurde geändert von...
8 - defekt -- LCD   panasonic    tx39aw304
Geräteart : LCD TV
Defekt : defekt
Hersteller : panasonic
Gerätetyp : tx39aw304
______________________

Kann man ein TV Netzteil reparieren.
Es handelt sich um Panasonic tx 39 aw304. Ich finde kein passendes Ersatzteil (17IPS71) daher die Frage, ob eine Reparatur möglich ist????<font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei (2866670) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font><font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei (2866670) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font>

[ Diese Nachricht wurde geändert von: aldi2701 am 20 Mär 2016 17:30 ]...
9 - Reparaturhilfe -- LCD Daytek LTV3260HD
Geräteart : LCD TV
Defekt : Pfeifen/Zirpen/Bildausfälle
Hersteller : Daytek 32
Gerätetyp : LTV3260HD
Chassis : Daytek
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo an alle Bastler,

ich habe soeben einen 32" LCD TV der Firma Daytek erfolgreich auf die Beine geholfen.

Symptome waren ( bei mir ):

- Pfeifen/Zirpen im Betrieb
- langsames Umschalten der Sender mit noch höherer Pfeifffrequenz
- kurze Blackouts/Bildausfälle ( Bild weg, Bruchteile von
Sekunden später wieder da, gleich wieder weg und wieder da,
usw .... )

Siehe Bilder habe ich den Übeltäter im Netzteil ( PowerBoard ) gefunden. Ein kleiner Elko hatte statt 100µF nur noch um die 10µF ( mit einem Messgerät für Elkos gemessen ).

Alle anderen Kondensatoren waren im grünen Bereich ( Wechseln wäre sowieso für heute ausgefallen, da hätte ich aktuell nichts passendes gehabt ).

Den originalen 100µF 35Volt habe ich durch einen 100µF 50Volt aus meiner Bastelkiste ersetzt - nun läuft der 32-Zoller wieder brav.

Ohne Zirpen, rasches Umschalten, keine BlackOut`s.

Vielleicht konnte ich hiermit jemandem helfen, einen Fernseher im Werte eines 3-stelligen Bereiches zu retten. Kosten ...
10 - Anschluss Surroundsystem -- telefunken LCD TV 39, D39F275N3
Geräteart : Geräteart auswählen
Defekt : Anschluss Surroundsystem
Hersteller : telefunken
Gerätetyp : LCD TV 39\", D39F275N3
Chassis : Art.Nr.: 10096847
______________________

Grüß Gott,

ich habe mir vor vierzehn Tagen den

Telefunken LCD TV 39 "
Modell 39f275n3,
Art.Nr. 10096847
gekauft (nachdem mein Blaupunkt 32 " nach drei Monaten defekt war).
Folgendes Problem:
Ich besitze ein etwas älteres, um nicht zu sagen museumsreifes DVD HOME THEATERSOUND SYSTEM von Panasonic, Modell SA-HT80. Ich bin leider nicht in der Lage den TV so zu installieren, daß der Ton kommt!.
Bei CD, DVD, RADIO und beim Blaupunkt funktioniert es!
Der Receiver hat folgende 4 Cinchausgänge ( L + R ):
1. TV AUDIO IN
2. VCR AUDIO IN
3. AUX
4. LINE OUT
Desweiteren hat er noch zwei Mal: VIDEO OUT und S-VIDEO OUT.

Nachdem ich im Net leider keine detailierte Gebrauchsanweißung gefunden habe, bitte um den entsprechenden Link, bzw. eine spezifische Anleitung.


Vielen Dank im Voraus
und einen schönen Tag

N. Stamminger



Norbert Stamminger
Diplombetriebswirt (FH)
Wöhrder Kreuzgasse 8
11 - Lässt sich nicht einschalten -- LCD   Sharp    k.a.
Geräteart : LCD TV
Defekt : Lässt sich nicht einschalten
Hersteller : Sharp
Gerätetyp : k.a.
Chassis : k.a.
Messgeräte : Multimeter
______________________

Ich habe einen SHARP LC52XD1E, das problem ist das er sich nichtmehr einschalten lässt, das Standby lämpchen pulsiert nur noch ganz schwach, erst wenn ich mit dem heizföhn über die platine geh klackt ein relais(?) und er springt an!

Ich hab mal fotos von der platine gemacht...

abload.de/img/fkf2o0s.jpg
abload.de/img/fk1ump13.jpg
abload.de/img/fk2m7p4z.jpg
abload.de/img/fk3e4ps0.jpg
abload.de/img/fk4jdqeo.jpg

Die frage ist jetz, wenn ein kondi kaputt ist wie kann ich herrausfinden welcher defekt ist?
sichtprobe bzgl. gewölbter oberfläche hab ich gemacht jedoch konnte ich nichts feststellen!
Wenn das netzteil kaputt ist wo finde ich das denn, bzw. ist es überhaupt möglich zu tauschen?

Und sollte ich ihn wieder hinbekommen, die fernbedienung hat auch vor geraumer zeit den geist aufgegeben bzw. der empfänger am tv, die fernbedienung dürfte noch einwandfrei funktionieren!
12 - IC 801 geplatzt -- Hannspree Fernseher

Zitat : Geräteart : Geräteart auswählen
Und nun dürfen wir raten, ob LCD, Plasma, LED oder CRT?


Zitat : Gerätetyp : Fernseher
Ach? Da wäre wohl niemand drauf gekommen das ein defekter Fernseher im Forum für Fernseher ein Fernseher ist.


Zitat : Habe zu diesem Gerät hier schon einmal vor einiger Zeit geschrieben.
Nein, hast du nicht.
13 - Timer als Ersatz für TV Timer -- Timer als Ersatz für TV Timer

Zitat : seychellenmanus hat am  3 Jul 2014 19:39 geschrieben :
Diese LCD Monitore haben sowas ja nicht integriert. Mein LG hat das. Verrate doch das Fabrikat und wir schauen nach - Handbuchlesen brachte nichts?
(Bei mir auch unter Einstellungen -> Energiesparoptionen - Einen zweiten/richtigen Sleep-Timer gibt es auch.) ...
14 - Mikrowellekontroller oder konventionell? -- Mikrowellekontroller oder konventionell?

Zitat :
Otiffany hat am 17 Jun 2013 23:39 geschrieben : [...] der Lernaufwand zum erlernen des Programmierens [...]Also wirklich programmieren ist es nicht. Man sucht sich im Netz die passenden Code-Blöcke und baut darum sein Programm auf.

Hier aus meinem aktuellen Projekt mit dem ATMega8, Ausgänge und ADC verwendet man so: (Nutze C im AtmelStudio 6)

Code :
15 - Backlight leuchtet nur kurzz. -- LCD   THOMSON    30LCDB03B
Geräteart : LCD TV
Defekt : Backlight leuchtet nur kurzz.
Hersteller : THOMSON
Gerätetyp : 30LCDB03B
Messgeräte : Multimeter
______________________

Den Fehler konnte ich durch eine sehr ungewöhnliche Reparaturmethode beseitigen. Ich glaube, dass dies auch für andere Forenteilnehmer interessant ist.
Die Überprüfung ergab, dass die 24 V Versorgungsspannung des Inverters vorhanden war. Demzufolge konnte der Fehler nur am Inverter oder einer defekten oder verschlissenen CCFL liegen. Das Gerät wird an einer externen Quelle (Satellitenreceiver) betrieben. Bereits seit längerer Zeit war nach dem Ausschalten des Receivers am noch laufenden TV ein etwas dunklerer Streifen zu sehen. Eine gealterte CCFL war also sehr wahrscheinlich. Bei der Fehlersuche wurde gleichzeitig festgestellt, dass der Fehler niemals auftrat, wenn das Gerät auf der Frontscheibe liegend betrieben wurde.
Nach intensiver Sondierung der Lage und dem Studium des Datenblattes des LCD CHI MEI V296-L14 war mir bewusst, dass der Austausch einer CCFL sehr aufwändig war. Der Fernseher hätte fast vollständig zerlegt und die Filterscheibe vom Display entfernt werden müssen. Das Öffnen des Display schien auch nicht so einfach zu sein. Fast hätte ich schon kapituliert und das G...
16 - Display zeigt nur wenige Dots -- Mikrowelle   SHARP    R-963(W)
Geräteart : Microwelle
Defekt : Display zeigt nur wenige Dots
Hersteller : SHARP
Gerätetyp : R-963(W)
S - Nummer : ./.
FD - Nummer : ./.
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Liebe Gemeinde und Kurzschließer...
Das Punktmatrix-LCD-Display zeigt nur noch wenige Dots von ca.1000 (2x8 Zeichen)
Hatte das Display schon abgebaut, freigelegt und demontiert. Kein Kabelbruch, keine kalte Lötstelle, keine ersichtliche Unterbrechung und kein Wackler.
Ein neues Display (Unit) kostet bei Dönberg http://www.donberg.de/descript/d/dpwbfc035wrk.htm erstmal 90,-Netto... bedeutet = wirtschaftlicher Totalschaden
Wer kennt, wer hatte schon mal, wer kann helfen... vielleicht einen günstigeren Weg zu finden?
Danke für´s lesen UND noch VIEL mehr für Tipps!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Krueschahn am 10 Apr 2012 22:39 ]...
17 - Netzteil defekt -- LCD   Samsung    LE32S71B
Geräteart : LCD TV
Defekt : Netzteil defekt
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : LE32S71B
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Habe ein Problem mit dem Netzteil,

Es streikt auf gut Deutsch gesagt.
Soll Ist
+24.0V Inverter = 15.50V
+ 4.5V = 5.38V
+12.0V = 7.24V
+13.0V = 7.24V

Am Siebelko liegen gerade mal 313V an was mir doch eine wenig zu gering erscheint.

Verbaut ist ein 450V 150uF diese sollen ja gerne mal Faul werden habe ich gelesen. Kann das der Grund allen übels sein?

Finde leider kein Service Manual zu dem Netzteil evtl. kann mir da ja einer weiter helfen.

Die wichtigsten Elkos habe ich schon getauscht aber ohne Erfolg. Daher der Verdacht das die Eingangspannung zu gering ist.

TYP: BN96-03775A

Gruß
Marcel

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hurrykane1 am 23 Feb 2011 21:39 ]...
18 - Backlight -- LCD   Samsung    LE32S62B
Geräteart : LCD TV
Defekt : Backlight
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : LE32S62B
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen habe ein Problem mit der Backlight des Besagten TV`s.

Von heute auf Morgen ging er einfach nicht mehr an Bild da fü 2 sec und dann wieder aus. Das kurriose ist aber das die CCFL röhren nicht bis zum schluss durch angehen. Hatte schon mal einer dieses Phänomen?

Dachte gut ist evtl eine defekt aber nix abgebranntes zu sehen und rot blitzen tut auch keine.

Habe mal eine Bild eingefügt.

Bild eingefügt

Gruß
Marcel


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hurrykane1 am  9 Mai 2010 22:39 ]...
19 - Was ist besser? -- Was ist besser?
N aaabend,
ich hatte das Thema schon mal aufgemacht, https://forum.electronicwerkstatt.d.....47385
etwas Schreibarbeit gespart, ich schließe mich mal hier an...(schliesse meinen Thread)
Ergebnis bisher:
LCDs werden besser. Wer vor 1 oder 2 Jahren die Unterschiede gesehen hat und sich daraufhin für Plasma entschieden hat, handelte bestimmt richtig.
Mir fiel auf: Plasma kann kein richtiges Weiss, Lcd kein richtiges Schwarz darstellen. Es wird immer mehr Geschmacksache.
Aber:
Plasma spiegelt wie verrückt, das ist Grund genug für mich kein Plasma zu kaufen!

Das Gesamtbild und die Farben wirken allerdings bei Plasma natürlicher.
Wer stark abgedunkelte Kinoatmophäre herstellen kann, für den ist Plasma vielleicht die bessere Wahl.
soweit meine Meinungsbildung momentan..
gruß asdf ...
20 - Trafo auf Inverterboard defekt -- LCD TFT   NEC    MultiSync LCD 2080UX+
Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Trafo auf Inverterboard defek
Hersteller : NEC
Gerätetyp : MultiSync LCD 2080UX+
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo, liebe Forenmitglieder

Mein Problem ist folgendes, ein Trafo auf dem Inverterboart (AMBIT REV. 4 Modell: J19I006.00) des oben angegebenen Monitors ist defekt, auf der Sekundärseite kein Durchgang.
Die Bezeichnung auf dem Trafo (d 22.0633.39 0451) war auch durch intensieves Googlen nicht zu finden.
Nun meine Frage, Kennt jemant diesen Trafo, wie ist die korrekte Bezeichnung oder gibt es Alternativen zu diesen Teil.

Vielen Dank schon mal im Voraus

[ Diese Nachricht wurde geändert von: mattlsch am  4 Dez 2009  8:53 ]...
21 - TV Philips LC260W01-A5K6 -- TV Philips LC260W01-A5K6
Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Philips
Gerätetyp : LC260W01-A5K6
Chassis : LC4.2E
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Habe ein Problem mit einem LCD-TV LC260W01 von Philips. Eine Kundin hat leicht gewässert (Blumentopf lässt grüßen) und dabei das Netzteil (Bezeichnung PLCD170P1 abgeschossen. Konkret hat es die beiden Widerstände R3105 und R3106 abgeschossen, die von Source des Netzteiltransistors STP3NB80FP nach Masse gehen. Leider sind die Teile total verkohlt und keine Werte mehr zu erkennen. Ich wollte einen Reparaturversuch wagen, da das komplette Netzteil die Kundin ca. 150 Okken kosten würde und das ist für einen Blumentopfausrutscher häftig. Hab mir des Servicemanual aus dem Netz runtergeladen. Zu meiner Überraschung fehlt das Live Unit. Schaltungsdienst konnte mir auch nicht sagen, ob das Netzteil bei deren Manuals dabei ist. Netzteilschaltbild war also bisher nix. Mir fehlen die Werte der Widerstände. Kann mir jemand helfen. Wenn ich die habe, würde ich dann die Widerstände ersetzen, provilaktisch den IC 7115 (TEA 1533A) wechseln und mal schauen. Kann mir jemand einen Tipp zu den Widerstandswerten geben? Hat jemand evtl. ein Schaltbild?

Danke im Voraus
Falk

[ Diese Nachricht wu...
22 - Displays an ein USB Anschluss Bündeln und verschiedene anzeigen senden -- Displays an ein USB Anschluss Bündeln und verschiedene anzeigen senden
Eine einfache Möglichkeit wäre ein simpler USB Hub. Die USB-Displays sind dann ja immer noch einzeln ansprechbar, USB ist ja ein Bussystem. Jedes Gerät bekommt vom PC eine eigene Adresse.

Einen fertigen Controller zur Ansteuerung von 4 Displays wird es wohl nicht geben, braucht ja kaum jemand.

Wie du auf 40 Euro kommst ist mir allerdings schleierhaft

http://www.modding-faq.de/index.php?artid=615 3 Euro
Die Displays fangen auch bei 3 Euro an, je nachdem wieviele Zeichen und Zeilen du benötigst.
Such mal bei www.pollin.de nach "LCD-Modul".


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 20 Mär 2008 10:39 ]...
23 - Ratespiel ? -- Ratespiel ?
So,nun wird es Zeit, den dritten Preis vorzustellen :

3/4-stellige Jumbo-LCD-Anzeige 39 mm, max. Anzeige 4000, Abschaltautomatik, automatische Bereichswahl, REL-Data Hold Funktion, Messungen von: DCV, ACV, ACA, Ohm, CAP, Frequenz, Temperatur, Diode, Cont., 9 V Batterie-Test, DC/ACA Eingang fuer Zangenmessgeraet, Sicherheit : IEC-1010-1 CAT II 1000V, im Lieferumfang enthalten: Pruefleitungen, Typ-K-Temperaturfuehler, Batterie und Bedienungsanleitung.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: admin am  6 Feb 2008 19:56 ]...
24 - CPU-Taktung auslesen -- CPU-Taktung auslesen

Zitat :
corvintaurus hat am 10 Dez 2007 12:39 geschrieben :
Sagmal, wolltest du mir jetzt zeigen wie man sowas machen kann, oder wie toll du bist?

Ich würde mal sagen ein bischen von beidem.


Zitat :
Aber zeig mir mal lieber nen Bild, wo deine CPU Geschwindigkeit drauf steht!!

Siehe Bild. Das Display läuft mit LCD Smartie im Text Modus. Mit LCDHype kann es auch als Grafikdisplay angesteuert werden.


25 - DBox Nokia Sat -- DBox Nokia Sat
Geräteart : D-Box
Hersteller : Nokia
Gerätetyp : Sat
Chassis : Avia600 2xI
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!
Ich habe vor kurzem eine Dbox erstanden. Nach mehrmaligen flashen trat dieser Fehler auf. Das Startbild und Menu sieht aus, als wäre ein PC mit abgesicherten Modus hochgefahren, weiters gibt die Box keine Disequc Befehle aus. Mit angestecktem LNB fährt die Box zwar auch hoch, aber man kann dann das Menu gar nicht mehr bedienen. Da ich einfach zuwenig Wissen über die Materie habe würde ich bitten das sich Fachleute hier das Log anschauen und mir einige Tipps geben.

debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS
debug: BMon V1.2 mID 01
debug: feID dd gtxID 0b
debug: fpID 5a
debug: HWrev 09 FPrev 0.81
debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
WATCHDOG reset enabled
dbox2:root> debug:
BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
debug:
debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
debug: Given up BOOTP/TFTP boot
boot net failed

Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

Found Flash-FS superblock version 3.1
Found file /root/platform/nokia-dbox2/kernel/os in Flash-FS
debug: Got Block #0032

will verify ELF image, start= 0x800000,...
26 - Tunermodul am LCD ? -- Tunermodul am LCD ?
Hallo

so den AV eingang hab ich gefunden
Danke MR Ed für den Tipp

Nun hab ich anscheinend was verbockt ...
wollte die Lautsprecher testen die Eingänge hab ich gefunden
gehen über ein 4053 ( Drei aus eins Schalter ) auf ein Verstärker IC
TDA 7496 L http://www.datasheetcatalog.com/dat.....shtml
hab den Weg soweit ausgetestet Eingänge Ausgänge OK
( muss dazu sagen es gibt noch ein Kopfhörer OUT ) da kam das Signal an aber die Lautsprecher blieben stumm

der TDA hatte 5 V am Mute eingang ...bis ich den Lila Draht mal mit 12 V angetippt hab ... dachte das wär zum Umschalten ??
denke die 12 V waren zuviel ..
nun ist der Mute eingang bei 0 und die Ein Ausgänge bei 4.7 V ??

hab nun gesehen das der Lila Draht an einem Transistor geht und von da an einen Pin : DVD Player ? was haben die sich gedacht ?

dunkle Grüsse backfisch

PS : Das Bild der Cam ist sw ?? die Cam kann aber Farbe .....
27 - Digitalreceiver Nokia Dbox2 -- Digitalreceiver Nokia Dbox2
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Nokia
Gerätetyp : Dbox2
______________________

Hallo, habe ein problem mit meiner d-box sie hängt sich immer auf aber das bild ist zu sehen .
Kann das ein Hardware oder ein software fehler sein.

würde mich freuen wenn mir einer weiter helfen kann.

hier ist mal ein auszug der logdatei:


Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

Found Flash-FS superblock version 3.1
Found file /root/platform/nokia-dbox2/kernel/os in Flash-FS
debug: Got Block #0040

will verify ELF image, start= 0x800000, size= 155528
verify sig: 263
Branching to 0x40000


U-Boot 1.1.2 (Tuxbox) (Jun 13 2005 - 04:33:21)

CPU: PPC823ZTnnA at 67.200 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
*** Warning: CPU Core has Silicon Bugs -- Check the Errata ***
Board: DBOX2, Nokia, BMon V1.0
Watchdog enabled
I2C: ready
DRAM: 32 MB
FLASH: 8 MB
Scanning JFFS2 FS: ......... done.
FB: ready
LCD: ready
In: serial
Out: serial
Err: serial
Net: SCC ETHERNET

Options:
1: Console on null
2: Console on ttyS0
3: Console on framebuffer
Select option (1-3), other keys to stop autobo...
28 - DBox Nokia Dbox2 2*I -- DBox Nokia Dbox2 2*I
Danke Satfan!

Hier ist noch das Bootlog, vielleicht kannst du noch was herausfinden.

Ram IC tausch, ist das möglich? /bin kein Fachmann/



Zitat : ?debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS
debug: unknown demodulatordebug: BMon V1.2 mID 01
debug: feID 00 gtxID 0b
debug: fpID 5a dsID 01-5e.26.82.07.00.00-c0
debug: HWrev 09 FPrev 0.81
debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
WATCHDOG reset enabled
dbox2:root> debug:
BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
debug:
debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
debug: Given up BOOTP/TFTP boot
boot net failed

Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

Found Flash-FS superblock version 3.1
Found file /root/platform/nokia-dbox2/kernel/os in Flash-FS
debug: Got Block #0036

will verify ELF image, start= 0x800000, size= 160940
verify sig: 263
Branching to 0x40000


U-Boot 1.1.2 (Tuxbox) (May 26 2005 -...
29 - DBox Philips -- DBox Philips
Geräteart : D-Box
Hersteller : Philips
______________________

Hallo zusammen,

das Sorgenkind ist eine Philips Dbox2.

Vorgeschichte:

- lief über 1 Jahr problemlos, mit Originalsoftware(ausgemacht immer mit Stand-by, nicht Deep-Stand by)
- dann Stromausfall, liess sich nicht mehr booten. Autom. Software aktualisierung hat nicht geklappt(ewig auf „Einen Moment bitte“ stehen geblieben)
- Debug-Mode enabled mit MHC-Methode
- diverse Images geflasht

Problem:

Box bootet nicht richtig, es wechseln immer auf dem Display der Box die Anzeigen des Debug-Modes und dann die des jeweiligen Images(mit Hinweis Booting), und das als Endlosschleife.

Zweimal bisher wurde aber gebootet, also so das am Display dann schon „Das Erste“ stand, und auch zB. das Menü angewählt werden konnte, allerdings mit vielen Artefakten, oder Farbklötzchen, die die Sicht auf das Menü verhinderten. Also noch mal geflasht, aber seit nun ca. 20 mal flashen passiert nichts mehr ausser das oben beschriebene.

Flashen funktioniert am Besten über die Methode ohne Nullmodem-Kabel, über den Boot-Manager gibt es meistens das Problem, das der Prozeß immer wieder „initialized“ wird, und zwar nach der Zeile mit dem FB Logo.

Habe auch...
30 - Camera   JVC    GR - FXM 383 EG -- Camera   JVC    GR - FXM 383 EG
Geräteart : Camcorder
Hersteller : JVC
Gerätetyp : GR - FXM 383 EG
Chassis : analog, VHS-C
______________________

Hallo
Frohes neues Jahr zunächst mal allen hier.
Ich bin durch einen Bekannten auf euer Forum aufmerksam gemacht worden und dachte, ich könnte euch fragen, ob ihr mir helfen könnt...
Das Problemkind ist ein analoger JVC VHS-C Camcorder Typ GR-FXM383EG.
Das Gerät ist nun 23 Monate alt und macht seit einigen Tagen folgendes Problem:
Eigen- und Fremdaufnahmen werden über den Sucher, Das LCD Panel oder extern angeschlossene Monitore nur mit viel Bildrauschen wiedergegeben. Das Fehlerbild ähnelt dem von verschmutzten Videoköpfen.
Die kurze Verwendung eines Reinigungsbandes brachte keine Abhilfe (als nach 5 sekunden keine Besserung des Schirmbildes eintart habe ich die Reinigung abgebrochen - ich wollte die Köpfe ja nicht runterschleifen).

Sehr merkwürdig ist jedoch folgendes:
Aufnahmen dieses Camcorders lassen sich PROBLEMLOS auf anderen Geräten abspielen (mittels VHS-C Adaptercassette). Dabei lässt sich der Trackingregler an dem Abspielgerät von Endstellung zu Endstellung drehen ohne dass eine Rauschzone erscheint. Diesen Test habe ich (Dank Adaptercasette) auf etlichen VHS Geräten wiederholt und selb...
31 - DCF-77-empfang mit AT90S8515...? -- DCF-77-empfang mit AT90S8515...?
hallo zusammen

ich möchte mit einem at90s8515 und dem funkuhr-modul von conrad-elektronik als großes ziel einen hifi-timer bauen, der mir zu bestimmten zeiten gezielt einzelne hifi-komponenten einschaltet.

ich habe keine große erfahrung mit der programmierung von mikrocontrollern und habe mich daher entschlossen, BASCOM-AVR zu benutzen.
um nun eine grundlage für mein projekt zu haben, möchte ich einfach nur mal die dcf-77-zeit auf einem display ausgeben, was bisher leider nicht funktioniert...

das dcf-77-programmbeispiel bei den application notes auf der bascom-internet-seite ist ziemlich lieblos von einem 8051-controller portiert und funktioniert einfach nicht.
falls jemand das so anpassen könnte, daß es läuft, wäre ich sehr dankbar. (zu finden unter http://www.mcselec.com/an_122.htm


außerdem habe ich noch folgendes (auch von einem 8051 portiertes) programm gefunden, welches ebenfalls nicht läuft. da ich leider nicht mehr weiß, wo ich das programm gefunden habe, poste ich einfach anschließend den quelltext und hoffe, daß mir jemand von euch weiterhelfen kann.


zu meiner ausstattung gibt's folgendes zu sagen:
...
32 - HiFi Verstärkerändnisfragen: Integer-to-Char für LCD und Dallas DS1821 (Temp.Sens.) -- HiFi Verstärkerändnisfragen: Integer-to-Char für LCD und Dallas DS1821 (Temp.Sens.)
Hallo liebe Leute,

ich benutze einen ATmega8535 mit CodevisionAVR und habe ein paar kurze Fragen:

1. Muss ich zwangsläufig meine umständliche Integer-zu-Char-Umwandlung benutzen, um Int-Werte z.B. vom Temperatursensor auf einem LCD auszugeben?
Es gibt ja nur String- und Char-Output-Befehle..
Habe nämlich Schwierigkeiten mit meiner Lösung, die ich bei einer einfachen Sekundenanzeige benutzt habe (nur zum Testen), hier kurz das main (Kommentare waren für Azubi-Kollegen):


while (1)
{

sekunden++; //Sekündliche Erhöhung von sekunden um 1
delay_ms(1000);

x=1; //Zählvariablen für die Umrechnung von
i=0; //Int zu Char (String) werden initialisiert
j=0;

while(sekunden>=x) //Umrechnung von sekunden (Int) in zeit[] (Char-Array)
{
zeit[i]=((sekunden/x)%10)+0x30; //Jede einzelne Stelle der Integer-Variable wird mit
//Hex-30 addiert, denn laut ASCII-Tabelle liegt
33 - Große Arrays -- Große Arrays

Zitat :
Benedikt hat am  6 Aug 2004 19:40 geschrieben :
Dann versuchs mal mit const vor dem Array:
const unsigned char yamanetbildH[2900]={3, 27, 4, 27, 4, 28, 4, 29, 5, 27, 5 ... };


Hilft leider auch nix ...

Hier noch mal der gesamte Code:

Code :
34 - DBox Sagem Intel Flash 1 x -- DBox Sagem Intel Flash 1 x
Hey , vielleicht hilft das Script




debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
debug: BMon V1.2 mID 03
debug: feID 00 enxID 03
debug: fpID 52 dsID 01-64.5b.d1.07.00.00-33
debug: HWrev 21 FPrev 0.23
debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
WATCHDOG reset enabled
dbox2:root> debug:
BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
debug:
debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
debug: Given up BOOTP/TFTP boot
boot net failed

Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

Found Flash-FS superblock version 3.1
Found file /root/platform/sagem-dbox2/kernel/os in Flash-FS
debug: Got Block #0052

will verify ELF image, start= 0x800000, size= 202740
verify sig: 262
Branching to 0x40000


PPCBoot 1.1.6 (TuxBox) (Jul 12 2002 - 21:12:06)

CPU: PPC823ZTnnB2 at 66 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
Watchdog enabled
Board: DBOX2, Sagem
I2C: ready
DRAM: 32 MB
FLASH: 8 MB
Scanning JFFS2 FS: . done.
LCD: ready
FB: loading - ready
In: serial
Out: serial
Err: serial

Options:
1: Console on null
2: Console on ttyS0
3: Console on framebuffer
Select (1-3), other keys to s...
35 - DBox Nokia dBox2 -- DBox Nokia dBox2
alexW2xBaseimageV1.6.10.img

Udebug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS
debug: BMon V1.2 mID 01
debug: feID dd gtxID 0b
debug: fpID 5a
debug: HWrev 09 FPrev 0.81
debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
WATCHDOG reset enabled
dbox2:root> debug:
BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
debug:
debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
debug: Given up BOOTP/TFTP boot
boot net failed

Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

Found Flash-FS superblock version 3.1
Found file /root/platform/nokia-dbox2/kernel/os in Flash-FS
debug: Got Block #0032

will verify ELF image, start= 0x800000, size= 146452
verify sig: 262
Branching to 0x40000


U-Boot 0.4.0 (TuxBox) (Jul 21 2003 - 20:18:06)

CPU: PPC823ZTnnB2 at 67.200 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
Board: DBOX2, Nokia
Watchdog enabled
I2C: ready
DRAM: 32 MB
FLASH: 8 MB
Scanning JFFS2 FS: . done.
FB: ready
LCD: ready
In: serial
Out: serial
Err: serial
Net: SCC ETHERNET

Options:
1: Console on null
2: Console on ttyS0
3: Console on framebuffer
Select option (1-3), other keys to stop autoboot: 0
...
36 - Tft Display anschließen :-) -- Tft Display anschließen :-)

Hallo Knut,

leider muß ich vermuten, ein Leidensgenosse von Dir zu sein. Folgendes habe ich auf der Seite www.inside-usa.com/support/faqs/documents/d00130-a.htm oder besser im Cache http://www.google.de/search?q=cache.....UTF-8
gefunden. (Der Inhalt ist leider nur noch im Google-Cache vorhanden.)

Display type: Hitachi LMG5278XUFC-00T
Inverter no.: Not available
Cable no.: 72560000
System: 486-586LCD with FPUM-2 and AC-2
Display driver: SHA LM64P839, * SHA LM64P839 or SHA LM64P839/2
Status: Not verified




Display

Connector

JPLCD

connector

Remarks




Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für 39 Lcd eine Antwort
Im transitornet gefunden: Lcd


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180877605   Heute : 537    Gestern : 7752    Online : 436        14.4.2024    3:44
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0909650325775