CPU-Taktung auslesen

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 27 5 2024  16:54:28      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro


Autor
CPU-Taktung auslesen
Suche nach: cpu (1428)

    







BID = 480294

corvintaurus

Schreibmaschine



Beiträge: 1267
Wohnort: Berlin Tegel
Zur Homepage von corvintaurus
 

  


Hallo liebe Fangemeinde,
habe heute einen rappel bekommen und würde gerne die CPU Taktung (750MHz) irgendwie auslesen lassen und "live" auf einem LCD Display anzeigen lassen. Also, es kann ruhig 4 Stellig sein für spätere Upgrades!
ich würde mich freuen, wenn jemand eine Lösung hat!

Mein Mainboard ist ein Elitegroup K7S5A mit einem AMD Duron 750MHz!

Gruß, Alexander

_________________
1 + 1 = 2

BID = 480311

Benedikt

Inventar

Beiträge: 6241

 

  

Such mal nach LCD smartie, LCDHype oder ähnlichen Programmen.

BID = 480318

corvintaurus

Schreibmaschine



Beiträge: 1267
Wohnort: Berlin Tegel
Zur Homepage von corvintaurus

Das sieht nartürlich sehr gut aus!!!
Ich denke, da lässt sich was draus machen!
Aber giebt es das auch in einer LED Version
Das währe doch mal was...
Gruß Alexander

_________________
1 + 1 = 2

BID = 480320

Benedikt

Inventar

Beiträge: 6241


Zitat :
corvintaurus hat am 10 Dez 2007 12:29 geschrieben :

Aber giebt es das auch in einer LED Version
Das währe doch mal was...

Wenn du ein paar Tage Langeweile hast, geht sowas. Danach bist du aber ziemlich gestresst...
Am Ende hat sich der Aufwand aber doch gelohnt.



BID = 480321

corvintaurus

Schreibmaschine



Beiträge: 1267
Wohnort: Berlin Tegel
Zur Homepage von corvintaurus

Sagmal, wolltest du mir jetzt zeigen wie man sowas machen kann, oder wie toll du bist?
Aber jetzt mal budda bei den Fischen...sieht schon schick aus, aber das bekomme ich leider nicht in meinen Tower...weder Hochkant noch quer..
Aber zeig mir mal lieber nen Bild, wo deine CPU Geschwindigkeit drauf steht!!
Gruß Alex

Achso...denke da eher an eine 4 Stellige LED Anzeige...als ne komplette Matrix ...

_________________
1 + 1 = 2

BID = 480323

Benedikt

Inventar

Beiträge: 6241


Zitat :
corvintaurus hat am 10 Dez 2007 12:39 geschrieben :

Sagmal, wolltest du mir jetzt zeigen wie man sowas machen kann, oder wie toll du bist?

Ich würde mal sagen ein bischen von beidem.


Zitat :

Aber zeig mir mal lieber nen Bild, wo deine CPU Geschwindigkeit drauf steht!!

Siehe Bild. Das Display läuft mit LCD Smartie im Text Modus. Mit LCDHype kann es auch als Grafikdisplay angesteuert werden.


Zitat :

Achso...denke da eher an eine 4 Stellige LED Anzeige...als ne komplette Matrix ...

Prinzipiell sollte das auch gehen. Hast du auch eine dynamische Taktung der CPU Frequenz ? Ansonsten könnte man die Anzeige fest verdrahten.
Eine Software die die Daten passend für 4 7-Segmentanzeigen ausgibt, ist mir nicht bekannt. Direkt wird es auch schlecht gehen (zu wenige Pins). Mit einem kleinen µC dazwischen ist das ganze aber kein Problem.



BID = 480328

corvintaurus

Schreibmaschine



Beiträge: 1267
Wohnort: Berlin Tegel
Zur Homepage von corvintaurus

Du bist ja ein Proll...
ne, aber wirklich ne schöne Arbeit!
Ja, die Tacktung ist Dynamisch...also sie wird sich ändern...
Feste Verdrahtung habe ich auch schon gesehen, aber das ist mir zu viel 486iger like
Wenn du mal was findest, was ich brauche , da du mit der Materie ja anscheinend gut klar kommst, schreib einfach in den Fred rein.

Öhm, mal interesse...was hast du für deine matrix mit Ansteuerung ausgegeben??

_________________
1 + 1 = 2

BID = 480332

cholertinu

Inventar



Beiträge: 3755
Wohnort: CH


Zitat :
corvintaurus hat am 10 Dez 2007 13:07 geschrieben :

was hast du für deine matrix mit Ansteuerung ausgegeben??

Die Materialkosten werden wohl den kleineren Teil des Aufwands ausgemacht haben.

BID = 480336

Benedikt

Inventar

Beiträge: 6241

Die LED Matrix hat mich etwa 60€ gekostet, dazu kommen dann noch die restlichen Bauteile und die Platinen. Insgesamt schätze ich so etwa 80€.
Ein fertiges Display wäre also nicht wirklich teurer gewesen, allerdings ist dieses auch bei weitem nicht so flexibel (ich kann z.B. Grafiken mit 16 Helligkeitsstufen darstellen.)

@corvintaurus
Wenn ich mal so eine Software finde, poste ich den Link. Ich gehe aber nicht davon aus, dass es sowas gibt, denn ein LCD ist da weniger aufwendig.

BID = 480413

DonComi

Inventar



Beiträge: 8605
Wohnort: Amerika

Vorallem: für welches System?

@Benedikt:
Na, die Module mit 5*8 Pixeln kommt mir sehr bekannt vor... Pollin?
Die hab ich hier auch am Laufen.

_________________

BID = 480454

Benedikt

Inventar

Beiträge: 6241


Zitat :
DonComi hat am 10 Dez 2007 16:55 geschrieben :

Na, die Module mit 5*8 Pixeln kommt mir sehr bekannt vor... Pollin?

Ja, waren eindeutig das billigste was ich bekommen konnte. Vor allem in der Größe.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181362487   Heute : 3352    Gestern : 5828    Online : 359        27.5.2024    16:54
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0599398612976