Lernt erst mal Deutsch, Ihr Gauner!

Im Unterforum Off-Topic - Beschreibung: Alles andere was nirgendwo reinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 7 2024  18:24:12      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Off-Topic        Off-Topic : Alles andere was nirgendwo reinpasst

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 Nächste Seite )      


Autor
Lernt erst mal Deutsch, Ihr Gauner!

    







BID = 539966

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach
 

  



Zitat :
.Zum Glück ist das Gesetz auf deiner Seite und du mußt diesen "netten" Herrn nicht in deine Wohnung lassen!
Nicht beim erstenmal jedenfalls.
Möglicherweise kommt er dann aber mit einem Polizisten wieder.

Ich weiss nicht, wie es heute geregelt ist, aber als noch die Bundespost die Rundfunkgebühren einsammelte, hat man mit dem Antrag unterschrieben, dass die Beauftragten zu den geschäftsüblichen Zeiten die Wohnung etc. betreten dürfen. Da praktisch jeder ein Radio hat, können die auch mal eben nachschauen, wo der Fernseher steht.

So sieht übrigens die Zahlungsaufforderung für ein Vierteljahr aus.
Den unteren Abschnitt mit dem Überweisungsvordruck hatte ich schon weggeworfen, aber für das Bild nochmal aus dem Papierkorb gefischt.



BID = 539974

corvintaurus

Schreibmaschine



Beiträge: 1267
Wohnort: Berlin Tegel
Zur Homepage von corvintaurus

 

  

Um mich mal an die erste Seite von diesem Thread zu beteiligen, ohne jetzt alle anderen gelesen zu haben...[nicht von mir!!!!]
Das Textbeispiel ist nun auch auf meheren Webseiten als Abschreckung aufgelistet, mit allen Links und Co.
Schon hammer sowas, aber Alltag.

_________________
1 + 1 = 2

[ Diese Nachricht wurde geändert von: corvintaurus am  7 Aug 2008  7:21 ]

BID = 539981

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Um mich mal an die erste Seite von diesem Thread zu beteiligen,...
@Ivan_drei:
Nimm dir das nicht als Beispiel. Der obige Beitrag ist nicht in Deutsch verfasst.

BID = 540060

Ivan_drei

Gelegenheitsposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 90
Wohnort: Raab

Ich danke dir, dass du das Blatt aus dem Papierkorb gefischt hast!


Wie meinst du, dass der obige Beitrag nicht in Deutsch verfasst ist? Ist Corvintaurus nicht Deutscher, oder was?

(Übrigens, ich könnte auch sagen: "Wie meinst du, dass der obige Beitrag nicht in Deutsch verfasst sei? - Welcher ist besser? )

BID = 540106

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Ist Corvintaurus nicht Deutscher, oder was?
Diese Frage müsste er selbst beantworten.
Jedenfalls schreibst Du mittlerweile ein besseres Deutsch als manch ein Deutscher in diesem Forum.


Zitat :
Welcher ist besser?
Beidesmal müsste es nicht heissen "Wie", sondern "Wieso" oder "Weshalb" oder "Warum".
Der Rest, die Verwendung des Konjunktivs, ist ganz schön spitzfindig.
Vielleicht schreibt uns sam2 noch etwas zu diesen Feinheiten.


BID = 542129

Ivan_drei

Gelegenheitsposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 90
Wohnort: Raab

Jetzt habe ich wieder etwas, was ich nicht verstanden habe. (elektroglobe.fw.hu)

Sound6
Ist eigentlich Stuben rein, oder würde er überall in der Wohnung kleine K...... verteilen.
Wirklich sehr komisch.
Sitz! Sitz habe ich gesagt. Ok, wenigstens ge.... er.

Sound7
Ein Schatten spricht nicht, er folgt nur. Wie und wie?

Danke im voraus!

BID = 542132

Lightyear

Inventar



Beiträge: 7911
Wohnort: Nürnberg

1. Kacheln, ungewöhnlicher Begriff für: Kothaufen.
2. wenigstens gehorcht er, Bedeutung: Der Hund macht, was man ihm sagt.
3. gehorsam und stumm. Bedeutung von gehorsam: er tut alles, ohne zu widersprechen. Bedeutung von stumm: schweigt, gibt keinen Laut von sich.

_________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!

BID = 544206

Ivan_drei

Gelegenheitsposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 90
Wohnort: Raab

Sind die grammatisch korrekt?

"Unsere Nachbarn, deren Kinder eine Weile im Ausland leben, sind selten zu Hause."

"Ullis Eltern, deren Hund immer in unserem Garten ist, werden endlich umziehen."

BID = 544220

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Beides ok.

BID = 544312

Ivan_drei

Gelegenheitsposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 90
Wohnort: Raab

Danke, und wann benutzt man das Wort "derer" ?

BID = 544323

cholertinu

Inventar



Beiträge: 3755
Wohnort: CH

BID = 549212

Ivan_drei

Gelegenheitsposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 90
Wohnort: Raab

Hallo,

Ich habe ein Problem. Ich kann mich nicht ausdrücken.

Ich möchte sagen: "Euer Haus ist groß genug, dass ihr beide euer eingenes Zimmer besitzen könnt". (Ich fühle hier die Unterschied zwischen "können" und "würden" nicht. Ich meine auf Ungarisch benutzt man hier beides zusammen.)

Wie soll ich es sagen, wenn ich den obige Satz mit dem "um + zu-infinitiv", und statt "besitzen" ein anderes Wort benutzen will? Z.B "haben" (nur wenn es möglich mit "haben" aufzubauen)

BID = 549215

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Hm,
geht glaub ich nicht,
jedenfalls nicht ohne komplizierten Satzbau.
Der erweiterte Inf. mit zu bezieht sich doch immer auf den erstgenannten "Täter" (in dem Fall das Haus)


_________________

BID = 549268

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Richtig lautete dein Satz: "Euer Haus ist groß genug, dass ihr beide euer ei[?]genes Zimmer besitzen könntet".
Dann nämlich, wenn es möglich wäre, aber aus irgendeinem Grund nicht so ist.
Eventuell käme auch der Plural in Frage "... ihr beide eure eigenen Zimmer besitzen könntet."
Das könnte z.B. auf ein Kinderzimmer zutreffen, das zwei Kindern bewohnt wird. Wenn sie älter werden, bekommt oft jedes ein eigenes Zimmer.
Anstelle von "besitzen" käme auch "haben" in Frage und umgangssprachlich wäre das wohl auch gebräuchlicher.


Der Rest deiner Frage ist mir zu kompliziert.
Richtig habe ich die deutsche Grammatik eigentlich erst im Lateinunterricht begriffen, aber das ist schon sehr lange her.

BID = 549282

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

Mit haben, aber ohne "zu":

Zitat :
Richtig lautete dein Satz: "Euer Haus ist groß genug, dass ihr beide euer ei[?]genes Zimmer haben könntet".


Mit "zu" würde das ein sehr komplizerter Satz werden.

Wobei der Satz an sich vermutlich nur als Beispiel dient, denn wenn zwei Leute ein ganzes Haus besitzen, dürfte jedem der beiden klar sein, dass jeder sein eigenes Zimmer haben könnte


Gruß, Bartho


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 21 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181677292   Heute : 3614    Gestern : 5332    Online : 507        17.7.2024    18:24
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0466778278351