Gefunden für netzteil fsp - Zum Elektronik Forum









1 - Elektronik verstehen -- Elektronik verstehen
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  
Zitat : Lahm legen und es läuft wieder wenn ich das Messgerät entferne der dauerhaft zerstören? Und was wär da so ein Beispiel?Wenn Du ohne Trenntrafo auf der Primärseite von einem Schaltnetzteil rummisst, kann dir Sogar das Oszi abbrennen. Da reicht es schon nur zwei Masseklemmen an der falschen Stelle anzubringen. Und teilweise hilft selbst da ein Trenntrafo nicht. (Bei einem USB-Scope kann ggf. auch der Rechner schaden nehmen.)
Habe ich erst am 7.7.202 verstanden:
Oszilloskop und 230 VAC - Welche Alternativen zu 10:1-Tastkopf?

Offtopic :Wieso ist der Beitrag schon im Archiv? Wollte da perl noch Antworten.



Zitat : dann sehe i...





2 - Volle Ausgangsspannung -- Voltcraft FSP 1243
Habe die vier Transistoren (Q1-Q4) provisorisch gegen BC547B getauscht und das ein Netzteil funktioniert wieder.

Offtopic :Ich weiß, dass die 40 V DC recht nahe an den "Absolute Maximum Ratings" dran sind. Was besseres hatte ich nicht rumliegen. Muss beim nächsten Mal ein paar 2SC1008 (oder BC546) mitbestellten.

Auch sollte ich mal meine BC-Tüten durchsehen. Mindestens ein BC556B (PNP) war in der 547-Tüte und natürlich habe ich den unbemerkt eingelötet...
Mit dem Poti RP/RP1 kann man die Leerlaufspannung zwischen 24,5 V und 31,0 V einstellen. Mit 24,5 V sinkt die Spannung bei 1 A bzw. 2 A Last auf 24,4 V bzw. 24,3 V ab.
Ich denke 100 mV/A geht in Ordnung. Rund 20% davon stammen von den ~20 mOhm Leitungswiderstand zwischen R11/D9 und den Bananenbuchsen.

Einen ausführlichen Test mache ich wenn die richtigen Transistoren drin sind.
Nach dem Amperemeter müsste ich auch mal schauen. Wenn ich es bei 3 A auf ca. 3 A einstelle, zeigt es bei 2 A Laststrom nur ungefähr 0,8 A an.
Entweder ist das so ungenau oder es liegt am "neuen" 2N3055. (Zum Thema 2N3055 mache ich aber besser ein eigenes Thema auf.)

Wer braucht, hier der angepasste Schaltplan.


Mal sehen ob es bei...








3 - Backlight LED ausgefallen -- LCD Philips 65PUS8601/12
Geräteart : LCD TV
Defekt : Backlight LED ausgefallen
Hersteller : Philips
Gerätetyp : 65PUS8601/12
Chassis : ?
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo

Ich habe einen Philips Flachbild Fernseher geschenkt bekommen. Typ: 65PUS8601/12, mit Ambient light
Fehleranzeige: Nach nur einem Jahr fiel die Display Hinterleuchtung aus. Ambient light als auch Ton liefen weiter.
Ich habe den Fehler auf das Netzteil Modul einschränken können.
Hier ist auch die Anschlüsse für die LED Streifen vorhanden.
Über 4 Stecker werden jeweils 2 LED- Streifen angeschlossen.
Wie sich das genau verhält, kann ich nur raten.
Hat jemand ein Schaltbild für mich
Das Netzteil hat die Bezeichnung FSP 299-4F01

Was ich messen konnte:
Die Anodenspannung für die LED ist 127 V (gemessen).
Einer der 8 Leistungstransistoren PNP, 2SB772, hatte einen Kurzschluß Emitter - Kollektor, die anderen sind ok.
Nach meiner Einschätzung dürfte nur ein Bereich des Displays dunkel sein.

Um hier weiterzukommen wäre ein Schaltbild nötig
Weiß jemand einen Link, wo ich das bekommen kann? Meine bisherige Recherche hat mir nichts gebracht, man findet meistens ältere Geräte.

Da kommt meine Ausbildu...
4 - 12V Netzteil mit 29V Wechselspannungsanteil -- 12V Netzteil mit 29V Wechselspannungsanteil
Nein, das ist ein herkömmliches Netzteil.
Das muß auch nicht alt sein, den Klotz gibt es bis heute. https://www.conrad.de/de/p/voltcraf......html
Für Funkgeräte werden gerne noch längsgeregelte Netzteile genutzt, zusätzliche Störungen aus Schaltnetzteilen braucht man auf der Kurzwelle nicht auch noch.

Einige Multimeter zeigen bei Gleichspannung im AC-Bereich nur Lottozahlen an. ...
5 - Stecker für Netzteil gesucht    unbekannt     -- Stecker für Netzteil gesucht    unbekannt    
???
http://www.quantelectronic.de/Monit.....5.htm

http://www.shop-fsp.de/4pin-Mini-DIN-DC-Stecker-MDIN04PP

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kaira B am 13 Dez 2016 17:18 ]...
6 - Haltbarer Ersatzlüfter für FSP-Netzteil gesucht -- Haltbarer Ersatzlüfter für FSP-Netzteil gesucht
Moin,

ich habe nun schon seit längerem ein gutes Netzteil von FSP in meinem Rechner, mit dem ich sehr zufrieden bin und dass ich zudem auch noch günstig erwerben konnte. Ich habe inzwischen zusätzliche neue Anschlüsse und Elkos im Netzteil angebracht und möchte es eigentlich weiter nutzen.

Leider erlitt der eingebaute Lüfter vor kurzem einen Lagerschaden und ist nun dementsprechend (zu) laut. Nun suche ich qualitativ hochwertigen Ersatz, der nicht nach 3 Jahren wieder abstirbt. Was könnt ihr mir empfehlen? Bilder sind im Anhang!

Danke und Gruß

Micha ...

7 - Laptopnetzteil defekt -- FSP Group Netzteil
Geräteart : Sonstige
Defekt : Laptopnetzteil defekt
Hersteller : FSP Group
Gerätetyp : Netzteil
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Ich habe ein Laptopnetzteil, dass vom Laptop nicht mehr erkannt wird.
Sichtbare Schäden an der Platine habe ich keine gefunden. Eine
Ausgangsspannung ist vorhanden, sie springt allerdings, mit einem
Voltmeter gemessen, immer zwischen ca. 15V und 24V hin und her. Darum
habe ich die Spannung mal mit einem Oszilloskope gemessen ->
Oszillogramm Fotos Nr.4
Sind die Spannungsunterschiede trotz Kondensatoren und Dioden so groß?

Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte! ...
8 - Computernetzteil als Ladegerät umbauen -- Computernetzteil als Ladegerät umbauen
Hallo liebes Forum !
Ich habe mich heute hier angemeldet, da ich mich in letzter Zeit doch wieder desöfteren der Elektronik zuwende und natürlich bleiben Probleme, bei denen man die Hilfe von anderen Leuten braucht, nicht aus =)

Heute geht es um folgendes :

Ich habe ein Computernetzteil :

FSP Group INC.
Model NO: FSP350-60MDN

Ich möchtet dieses 350W Netzteil als Ladegerät für LED- Tische verwenden... ( 5V DC )
Geladen werden sie mit ca. 1 Ampere
Es sind ca. 10-15 Tische.
Netzteil liefert bis 30A sollte also ausreichen =)

Problem : Ich bekomme es beim besten Willen nicht gestartet.
Man muss ja die grüne Power ON Leitung auf Masse legen, so weiß das Netzteil, dass der PC eingeschaltet werden soll.
Alles was passiert ist ein kurzer Spannungsimpuls... Das Lüfterrad zuckt einmal und mehr passiert nicht.
Habe aus Verzweiflung auch schon ein Autoradio und einen Lüfter als Verbraucher angeschlossen aber es tut sich nichts....
Vor dem Ausbau aus dem Pc hat es jedoch funktioniert....
...
9 - Desktop friert sporadisch ein -- Desktop friert sporadisch ein
Nabend,

habe seit kurzen das Problem das sich mein Desktop aufhängt also nur der Desktop, Taskleiste, alle anderen Inaktiven Fenster. Das Problem tritt hin und wieder auf, durch Warten oder Drücken von Strg - Alt - Entf verschwindet es wieder für eine Weile.

Lustig ist die Aktive Anwendung funktioniert weiter Problemlos mit Windows + Tab kann ich auch zwischen den anderen Anwendungen hinswitchen die funktionieren Problemlos, was mit dem Explorer zu tun hat z. B. Lautstärkeregelung funktioniert noch. Während das so beschrieben funzt habe ich mit der Maus keine Chance ausserhalb der Aktiven Anwendung ich kann keine Taskleistensymbole andere Anwendungen usw. anklicken.

Dachte erst mein Windows ist im arsch und hab es mal Neuinstalliert (eh zugemüllt seit langem) und wieder das übliche Installiert das ich vor einem Jahr schon hatte ...

Toll Problem immer noch da, Also mit HD Tuner Pro mal nen Error Check gemacht in 2 Etappen 0 Fehler, Memory Test kommt noch, hatte erstmal keine Zeit und kein Plan was das sein kann, das System ist bis auf HDD und Netzteil nicht älter als ein Jahr.

Config :

Intel Core I5 2500-k
8G Kingston Hyper X Memory
Gigabyte Geforce GTX 650 ti
Gigabyte Z68AP-D3 ULTRA DURABLE
FSP 350 Watt Netztei...


10 - fensterhebermotor aus auto zuhause betreiben , ich dreh durch -- fensterhebermotor aus auto zuhause betreiben , ich dreh durch

Zitat : Da zeigt es mir leider 0 Artikel an
Sorry, aber das nennt man dann wohl unfähig!

http://www.conrad.de/ce/de/product/.....=list
http://www.conrad.de/ce/de/product/.....=list
http://www.conrad.de/ce/de/product/.....=list
11 - SONS   Conrad    Voltcraft FSP 4/6A -- SONS   Conrad    Voltcraft FSP 4/6A
Geräteart : Sonstige
Hersteller : Conrad
Gerätetyp : Voltcraft FSP 4/6A
Chassis : FSP 4/6A
Messgeräte : Multimeter
______________________

Ein herzlichen 'Hallo' an alle Bastler und Elektroniker. Bin neu hier!

Mein Netzteil FSP 4/6A zeugt seit kurzem folgendes fehlerhaftes Verhalten (Schaltplan beigefügt):

Statt 13,8V liegen 25,6V am Ausgang an.
Folgendes habe ich bereits überprüft: Auf der Sekundärseite des Trafos messe ich nach dem Gleichrichter jeweils 26,2V= (D1 und D4, siehe Schaltplan), vor dem Gleichrichter jeweils 19,6V~. Über beide Kreise sind es 39,2V~.

Merkwürdig erscheint mir, dass ich mit RP1 keine signifikante Veränderung der Ausgangsspannung erreichen kann (nur etwa 0,1V).
Messungen, die ich bisher durchgeführt habe:
Emitter von Q1 --> 25,7V
Emitter von Q4 --> 25,7V

Kollektor Q1 --> 26,2V
Kollektor Q4 --> 26,2V
Kollektor Q3 --> 2,2V

Basis Q2 --> 0,7V

Weitere Messungen gerne bei Bedarf!
Kann es sein, dass der 2N3055 hinüber ist?
Der Schaltplan ist fehlerhaft (siehe Sekundärspulenkurzschluss! )

Bin über jede Hilfe dankbar!

[ Diese Nachricht wurde geä...
12 - Defektes Netzteil -- Defektes Netzteil
Hallo!


Zitat :
perl hat am 24 Aug 2008 00:59 geschrieben :

Zitat : lediglich eine Bedienungsanleitung (bei Conrad) habe ich gefundenDann poste mal einen Link dorthin, oder besser direkt das pdf-File.

Sorry, wuste nicht das dies hier erlaubt ist, habe es deswegen nicht gemacht.



Zitat : Der Längstransistor wird hinüber sein, was darüber hinaus noch hi ist, kann man erst nach Schaltplaneinsicht mutmassen bzw. prüfen.




Hier der Link zum Netzteil:

13 - SONS FSP Group Netzteil für externe Festplatte -- SONS FSP Group Netzteil für externe Festplatte
Geräteart : Netzteil für externe Festplatte
Hersteller : FSP Group
Model NO: FSP024-DEEB2
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen!

Mir ist neulich das Netzteil meiner externen Festplatte kaputt gegangen (ein Stecker ist abgebrochen) und meine Bemühungen ein neues zu bekommen sind bisher nicht erfolgreich. Ich war im Elektronik-Laden, aber die meinten, sie hätten kein passendes da und bei Conrad wurde ich auch nicht fündig. Die Daten:

Input: 100-240 V~ - 0,8A, 50-60Hz
Output 12 V - 2A max (24W max)

Ich habe mal versucht mein Universalnetzteil anzuschließen, aber das liefert max 300mA und damit machte die Festplatte nur leise klick-Geräusche, fährt aber nicht richtig hoch und wird vom PC auch nicht erkannt.

Kann mir vielleicht jemand ein Netzteil nennen, das ich über das Internet bekomme und das passt? Und was bedeuten denn diese 2A max, kann ich auch eines mit 3A nehmen oder schadet das meiner Festplatte?

Grüße und danke,
Manuel

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Vogel Strauß am  4 Apr 2008 15:22 ]...
14 - SONS FSP Group inc. Netzteil FSP250-60GTA -- SONS FSP Group inc. Netzteil FSP250-60GTA
Geräteart : Sonstige
Hersteller : FSP Group inc.
Gerätetyp : Netzteil FSP250-60GTA
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

mein Netzteil vom Computer ist defekt. Wenn ich das grüne Kabel des Mainboardsteckers mit der Masse überbrücke (was dem einschalten gleicht), höre ich ein ganz leises klicken im Netzteil und mehr kommt nicht.

Weitere Untersuchungen habe ich noch nicht vorgenommen, da es im Netzteil ehr kompliziert aussieht.

Kann mir jemand helfen??

Vielen Dank!! ...
15 - PC-Netzteil Umbauen mit \"KA3511\" Regler -- PC-Netzteil Umbauen mit \KA3511\ Regler
Guten Abend

Ich hab schon seit längerem geplant ein PC-Schaltnetzteil umzubauen, nur leider keine passende Anleitung für mein Netzteil gefunden!

Mir wurde dieses Forum empfohlen und man sagte mir das hier viele User sehr aktiv mit helfen und Sie sich richtig gut mit sowas auskennen würden! Also hab ich mich hier mal Registriert!!

Aber nun zu meinem "Problem" bzw. vorhaben!

Ich hab ein PC_Netzteil dass ich nicht mehr brauche, ich mich aber oft wegen ein fehlendes Labornetzteil ärgere! Also hab ich 1+1 gezählt und mir gedacht: "Wieso benutze ich nicht einfach das PC-Schaltnetzteil?!"
Also mal das Netzteil aus dem Keller geholt und es geöffnet. Aha, ein "KA3511" Controller/Regler ist da eingebaut...
Also mal im Internet nach Umbau-anleitungen gesucht und auch viele gefunden! Nur leider für den TL494, und nicht für den KA3511!

Es ist ein Netzteil von der Firma FORTON (FSP GROUP INC.). Modell: FSP250-60MDN-120

Auf dem Netzteil steht:


Zitat :
AC Input 230-240V~, 3A, 50-60Hz
DC OUTPUT: 250W...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Netzteil Fsp eine Antwort
Im transitornet gefunden: Netzteil Fsp


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161114859   Heute : 438    Gestern : 20335    Online : 506        21.9.2021    1:35
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0403218269348