LG LCD TFT Flachbildschirm  Electronics Monitor

Reparaturtipps zum Fehler: Trafo klickt - kein Strom

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 6 2024  12:26:18      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 Nächste Seite )      


Autor
LCD TFT LG Electronics Monitor --- Trafo klickt - kein Strom
Suche nach Electronics Monitor LCD TFT Electronics Monitor

    







BID = 821500

AnnaOlum

Gesprächig



Beiträge: 102
Wohnort: Deutschland
 

  


Hier die geforderten Fotos des Netzteils - hoffe, sie sind nicht zu klein. Ansonsten muss ich sie wohl größer hochladen.

Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - imgur.com

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821502

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Bilder bitte hier hochladen, nicht auf irgendwelche Bilderhoster. Die sind in vielen Firmennetzen aus Sicherheitsgründen gesperrt.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821504

AnnaOlum

Gesprächig



Beiträge: 102
Wohnort: Deutschland

Alles klar, hier dann noch einmal.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821505

AnnaOlum

Gesprächig



Beiträge: 102
Wohnort: Deutschland

Teil 2.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821506

AnnaOlum

Gesprächig



Beiträge: 102
Wohnort: Deutschland

Teil 3.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821512

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9126
Wohnort: Alpenrepublik

Rechts, am Kartenende die Doppeldiode ausbauen und messen.
Ebenso die Doppeldiode links vom Elkoblock.

Die Bezeichnungen kann ich nicht lesen, da das Bild zu unscharf ist.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821513

AnnaOlum

Gesprächig



Beiträge: 102
Wohnort: Deutschland

Diese Dioden an den "Metallblöcken"?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821515

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Ja.
Die Blöcke nennt man auch Kühlkörper

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821516

AnnaOlum

Gesprächig



Beiträge: 102
Wohnort: Deutschland

Stimmt ja, Kühlkörper - mir fiel dummerweise das Wort nicht mehr ein.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821535

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 590

Anna, hast du den Elko jetzt getauscht ?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821542

AnnaOlum

Gesprächig



Beiträge: 102
Wohnort: Deutschland

Den 0,47µF gegen den 1µF? Ja, funktioniert aber nicht. Entweder liegt das Problem woanders oder der Elko ist auch hinüber. Werde mir dann wohl Neue besorgen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821549

AnnaOlum

Gesprächig



Beiträge: 102
Wohnort: Deutschland

Zu den Doppeldioden: Sind das diese Schottky-Dioden?

Laut Datenblatt wären das:
D201: FCH10U15 150V 880MV 1MA 120A
D202: FCH10U10 100V 850MV 1MA 120A

Wo finde ich die? Ich steht gerade auf dem Schlauch und kann mit den Werten nichts anfangen...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821550

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Sind die Dioden denn kaputt?
Die dürfen nur in einer Richtung leiten!
Miss mal mit nem Diodentester (hat jedes gute Multimeter)
Am wichtigsten ist die Belastbarkeit und die Gehäuseform.
Die Spannungsfestigkeit sollte man auch nicht außer Acht lassen, ist aber nicht sooo kritisch.
Die müssten brauchbar sein:
http://www.ebay.de/itm/5-x-MBR20100.....54010


_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ElektroNicki am 20 Mär 2012 19:27 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821552

AnnaOlum

Gesprächig



Beiträge: 102
Wohnort: Deutschland

Und die kann ich dann für beide (!) Originale einsetzen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 821560

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Zumindest für die bis 100V geeignete.
Dass bei so einem Flybackschaltnetzteil nach der positiven Halbwelle eine so hohe negative folgt, dass hinter der 12V-Wicklung eine Diode mit 150V Spannungsfestigkeit nötig ist, wundert mich etwas, aber hier mögen die Experten sprechen, in der Richtung habe ich noch nicht viel Forschung betrieben
Miss aber erst mal nach, ob da überhaupt was kaputt ist.
Dürfte auch im eingebauten Zustand ansatzweise möglich sein, erhärtet sich der Verdacht, dann würde ich die betroffene Diode auslöten.
Dazu schraubst du sie am besten vom Kühlkörper los, der nimmt nämlich ordentlich Wärme auf und lässt sich mit üblichem Lötgerät nicht sonderlich gut auslöten.
Manchmal sind diese Bauteile an den Kühlkörpern festgebacken, also nimmst du am besten eine Zange und lockerst die Diode damit.



_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ElektroNicki am 20 Mär 2012 19:47 ]

Erklärung von Abkürzungen


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181518325   Heute : 3007    Gestern : 6460    Online : 633        21.6.2024    12:26
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.336344003677