Gefunden für huawei huawei - Zum Elektronik Forum





1 - Huawei E5576-320 Mobilrouter ohne Akku betreiben? -- Huawei E5576-320 Mobilrouter ohne Akku betreiben?




Ersatzteile bestellen
  Ansonsten gibt es auch neue Akkus für ca. 10€...

https://www.subtel.de/Akku-fuer-Hua......html

Es ist also nicht nötig den alten Router zu verschrotten und einen neuen zu kaufen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  3 Jan 2024  8:51 ]...
2 - Leistungselektronik defekt -- Waschmaschine Miele W5873 Ersatzteile für W5873 von MIELE
Nein, evtl. Murksware aus China, obwohl die Chinesen es eigentlich können, mein Huawei ist das beste Smartphone welches ich bisher hatte. Oder zu knapp dimensioniert.



...








3 - lässt sich nicht einschalten -- Waschmaschine AEG Frontlader

Zitat :

allerdings trifft das nicht unbedingt auf die Steuerungselektronik von Modernen Elektrogeräten zu, oftmals bewirken Neustarts, Resets, Werksreset uä. bei elektronischen Geräten Wunder



Das Wunschdenken der deutschen IT-Ingenieure mit Ihrer Logik, auch die billigste China Hardware, wird durch Software gerettet

Das meinten die bei Boeing ähnlich auch, sonst hätten Sie der 737 MAXX statt zweier Nintendo Prozessoren mal einen ordentlichen Chinesen verpaßt wie in meinem Huawei zu Ihrer aufgeblähten Software.

...
4 - USB-Wlan-Stick an einer Autobatterie - Wie lange hält die Power? -- USB-Wlan-Stick an einer Autobatterie - Wie lange hält die Power?
Warum kaufst du dir dann nicht sowas wie einen "Huawei E5 Mobiler WLAN Hotspot"? Da ist ein Akku drin und nach einer einstallbaren Inaktivitätszeit schaltet er sich selbständig aus. Das hängst du an das Zündplus im Auto und das Problem ist gelöst.

Wen es interessiert, ohne Akku braucht der im Router-Betrieb so 50-250 mA (bei 5 V). Ist gar nicht so einfach zu messen, wenn das Ding die 200 mA-Sicherung vom DMM wirft, denn beim Laden zieht er locker 1 A, und das DMM mit dem 2-A-Messbereich gerade 100 km weit weg liegt. Falls Bedarf besteht, kann ich versuchen bei vollem Akku noch einmal zu messen.

Edit2:

Zitat : rasender roland hat am 12 Sep 2016 16:31 geschrieben : Aber da USB max. 500 mA erlaubt Falsch! Offiziell sind es bei PC-USB-Host-Anschlüssen 100 mA. Bei USB 2.0 dann bis 500 mA, bei 3.0 bis 900 mA. Bei inoffiziellen und proprietären Lösungen auch mehr. USB-Ladegeräte sind wieder eine ganz andere Sache, da koch jeder sein eigenes Süppch...
5 - Samsung Galaxy S2 -- Samsung Galaxy S2
Hallo Otiffany,

Du bist nicht alleine.

Ich habe zwar kein Galaxy S2, sondern nur ein Huawei G525 mit Android 4.1.2.

Das Telefon hat bisher einwandfrei funktioniert.
Bis auf vorgestern:
Angesteckt an das Ladegerät und den Akku vollgeladen. Beim Abstecken ist mir aufgefallen dass das komplette Handy knalleheiß war.
Danach ist der Akku innerhalb einer Stunde von 100% auf 5% entladen. Das Telefon war immernoch heiß.

Telefon ausgeschaltet, Akku raus, 2 min. gewartet, Akku wieder rein, Telefon wieder eingeschaltet und ganz normal wieder aufgeladen.

Alles wieder bestens

PS: Das Telefon hat kein LTE und das letzte (Hersteller)Softwareupdate war ca. 2013



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tachyon am  9 Jul 2016 19:26 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tachyon am  9 Jul 2016 19:29 ]...
6 - Antennenbuchse abgebrochen --    Huawei    Speedstick LTE
Geräteart : Sonstige
Defekt : Antennenbuchse abgebrochen
Hersteller : Huawei
Gerätetyp : Speedstick LTE
Chassis : E398
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Ich hatte heute einen LTE-Stick hier bei welchem eine der 2 CRC9-Buchsen von der Leiterplatte abgebrochen war.

Wieder anlöten hab ich bei der Stecknadelkopfkröße schnell aufgegeben, man kam schlecht ran und zudem Leiterzug weggerissen.

Erstmal habe ich mich gefragt warum die CRC9-Buchse außer Masse noch 2 Kontakte hat.
Da haben die doch in den Krümel tatsächlich noch einen Schalter eingebaut. Der ist geschlossen wenn kein Stecker gesteckt ist.
Also brückt der zur internen Antenne.
Der Innenleiter mündet übrigens auf dem rechten Kontakt wenn man auf die Buchse schaut.

Also habe ich nun einfach eine Antennenleitung mit Buchse von einem WLAN-Router direkt angelötet
Funktioniert nun wieder mit Außenantenne.

Funktion ohne diese müßte mal noch getestet werden in Umgebung mit besseren Empfangsbedingungen.

Die CRC9-Buchse zum USB-Stecker hin ist übrigens nur für den 2. Empfänger.
Die andere Sender und Empfänger

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Murra...
7 - Stärkeres Netzteil am Smartphone verwenden? -- Stärkeres Netzteil am Smartphone verwenden?
Hallo!
Ich muss mein neues Huawei Y530 fast täglich laden (max nach 36-40 Std) obwohl ich noch nicht mal viel damit mache. Ist das normal?
Dann braucht das Gerät auch ewig bis es voll geladen ist, es hat ja auch nur ein Ladegerät das nur mit max 500 mAh lädt.
Das kommt mir da eben als etwas sehr wenig vor, kann man da nicht ein stärkeres Netzteil verwenden?
Eigentlich wird doch der Ladestrom im Gerät selbst geregelt? Da könnte man doch dann auch ein stärkeres Netzteil verwenden ?

Howard
...
8 - Handyladeschaltung -- Handyladeschaltung
Ich hänge mich hier mal mir dran.
Ich wollte gerne unsere Handys und Tab. mit einer vorhandenen 12V / 10W
Solarzelle laden. Da kann ich doch diese hier genannten Teile aus der Bucht verwenden?
http://www.ebay.de/itm/KIS3R33S-USB.....ca5f9

Was aber müsste ich machen wenn ich mit der Solarzelle am Tag einen Akku laden möchte und abends dann die Handys an dem Akku laden will?
Und wie groß (Ah) müsste der Akku sein um beide Handys auch wirklich voll laden zu können? (beide haben je 1,7 Ah, also 5,1 Ah?)

Oder gibt es das evtl. fertig und ich hänge nur meine Solarzelle dran?

Was wäre damit?
http://www.ebay.de/itm/Original-Mte.....8dc89

Am tag den Akku per Solar laden und abends kann ich dann die Handys am Akku laden?
...
9 - WLAN-Ortung - Android - neuer Access Point -- WLAN-Ortung - Android - neuer Access Point

Zitat : ethunder hat am 20 Mär 2013 19:05 geschrieben : Ich hoffe mal, dass wenn ich GPS eingeschaltet habe und Verbindung zum WLAN habe, dass dann vielleicht die Koordinaten samt MAC-Adresse an Google übertragen werden und sich so nach und nach die Datenbank aktualisiert.Das wäre auch mein Rat gewesen. (Bei GPS- und WLAN-Empfang eine App mit lokalisierter Werbung mehrfach starten ...)

Bing macht was ähnliches. War mal auf einer Zugfahrt mit meinem mobilen Hotspot (Huawei E5) unterwegs. Die "WLAN-Ortung" vom Handy/Tab lag so 25-50 km daneben.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BlackLight am 21 Mär 2013 18:59 ]...


10 - UMTS/GPRS Signal verstärken, welscher Verstärker wird benötigt? -- UMTS/GPRS Signal verstärken, welscher Verstärker wird benötigt?
Hallo, ich bin neu hier, gerade im Urlaub in Brandenburg und möchte mich zu diesem Thema äussern:
Ich bin "internetsüchtig", habe entsprechend 3 Notebooks, 1 Smartphone und 1 Tablet PC mit in den Urlaub genommen. Soweit so gut. Nur das mit dem Internet hier, das will nicht so recht klappen!
Ich habe viel Lehrgeld bezahlt, weil ich auch unbedingt einen Verstärker oder eine Wunderantenne kaufen wollte. Heute dann mein letzter Versuch, aber dazu später.
Ich habe mich zunächst im Internet eingelesen über scheinbare "Wunderantennen" und die auch bestellt. Und gleich noch einen neuen Surfstick dazu. Das war die erste Pleite:
Die Surfsticks (Huawei E363) sind bestimmt richtig gut, aber die arbeiten NUR im UMTS-Frequenzbereich, können GPRS und EDGE nicht empfangen! Die passiven Richtantennen haben eine Signalverschlechterung gebracht, keine Verbesserung!
Also zuerst mal gefragt (Ferienhaus-Vermieter) welche Netze man hier nutzt. Der sagte mir "Tchibo" würde gut funktionieren. Aha, dachte ich mir, O2. Und T-D1 wäre wohl auch gut. Okay, dachte ich mir. 40 Minuten zum nächsten Real gefahren, Congstar (D1) und Tchibo (O2)Prepaid gekauft, aktiviert, und, siehe da: Im Smartphone ist die Tchibo-SIM prima aufgehoben und ich kann sogar telefoniere...
11 - Probleme mit Hotspot -- Probleme mit Hotspot
Um besseren Internetzugang zu bekommen, haben wir uns den Hotspot von Huawei zugelegt.
http://www.amazon.de/Huawei-E583C-W.....F8FCA

Außerdem noch für alle Fälle die Antenne:
http://www.wlan-shop24.de/products/......html

Problem:
Wenn ich das Antennenkabel in den Hotspot stecke, findet der Laptop keine Verbindung mehr zum Hotspot, obwohl dieser nur ca. 2m Luftlinie vom Laptop entfernt ist. Ohne Antennenanschluß funktioniert der Zugang, allerdings nicht sehr zuverlässig. Häufig erfolgt Abbruch und dann ist es zeitweilig einfach nicht möglich, sich einzuloggen. Wenn Die Antenne am Hotspot angeschlossen ist, zeigt das Display am Antennensymbol volle Feldstärke an.
Werden diese Antennen eigentlich waagerecht oder senkrecht montiert, was die Polarisaton anbetrifft.
12 - Welcher Rooter, welcher Anbieter? -- Welcher Rooter, welcher Anbieter?
ich hatte einige Wochen einen mobilen Accesspoint von Huawei hier, hat sich gut gemacht das Ding. Sim-Karte rein und man kann mehrere Rechner per WLAN surfen lassen.
...
13 - Internet via Sat erfahrung ? -- Internet via Sat erfahrung ?
Die meisten Surfsticks von Huawei (und deren OEM Versionen von Vodafail, N24, BlödMobil, MedionMobile etc. ..) kann man simpelst entsperren, so das sie SIM Karten von allen Anbietern fressen.

Rechtlich gesehen Grauzone, daher wohl eher was für PMs statt öffentlich..

edit: zu den o.g. EasyBox Viechern: Das Fiese daran ist, dass die Boxen mit UMTS fähigkeit beworben werden, sodass man meinen könnte, sie hätten ein UMTS Modem eingebaut. Ist aber leider Marketing-Bullshit.
Die Kisten haben lediglich einen zusätzlichen USB Port für einen einzigen bestimmten USB Surfstick (Vodafail K3520), mit dem man die Box nachrüsten kann. Eingebaut is da garnix.

Die Box selbst bekommt man mehr oder weniger nachgeschmissen (25-35eur), da sie im Grunde nix weiter als ein 0815 Router mit Vodafail Branding ist.

Den optionalen für UMTS benötigten Huawei E169 / Vodafail K3520 USB Surfstick dagegen bekommt man gebraucht i.d.R. nicht unter 30eur. Für einen SIMlockfreien vom Händler darf man auch gern mal nen Fuffi springen lassen..
14 - RS232-Gleichstrom-Schalter -- RS232-Gleichstrom-Schalter
Es ist das Teil hier:

http://www.netgear.com/3gsupport/mbr624gu/

Ja, ich weiß daß ich hier nicht die Ursache behebe!!!! Aber die Ursache liegt meiner Meinung nach nicht am Router, sondern am Netz, weil ich auch einen Huawei D100 hab, der genauso ausfällt. Wenn Du mir niemanden nennen kannst, der die original Firmware hacken und stabiliseren kann, und du auch keinen Servicetechniker bei 3 kennst der das Netz in meiner Region nur für mich verbessern oder stabilisieren kann, dann bleibt wohl nicht viel anderes, oder? Ich will mir auch nicht alle 4 Wochen einen neuen Router zum Herumprobieren kaufen - das ist jetzt eh schon der zweite innerhalb dieses Jahres... also will ich einen Watchdog haben, that's it.

MfG ...
15 - antenne für medion webstick -- antenne für medion webstick
Die findest Du am einfachsten unter dem Schlagwort "Antenne Tchibo Internet (Stick)", da die Dinger baugleich sind (HUAWEI E160). Aber nicht ganz billig.

Eine Auswahl z.B. in der Bucht: http://shop.ebay.de/?_from=R40&.....ories

Allerdings sind keine langen Antennenleitungen möglich, da diese den Antennengewinn ganz schnell wieder auffressen.

Ich benutze selber so ein Ding (mit dem Monats-Volumen-Paket von Tchibo, das ist oft preisgünstiger als die überfahrene Ratte und bei einigermaßen regelmäßiger Nutzung auch viel billiger als die Tagespauschalen).

Zum Aufpeppen schlechter Empfangslagen benutze ich einfach eine USB-Verlängerung. Die ist billig und man kann damit den Stick bis zu 5m vom Gerät absetzen!
Nun noch ein Stück Gewebeklebeband am Mann und der Stick hängt z.B. in einem Konferenzraum (oder auch im Zug) innen an einer Fensterscheibe.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 22 Sep 2009 17:28 ]...
16 - Wie schlechten UMTS-Empfang verbessern? -- Wie schlechten UMTS-Empfang verbessern?
Bei vielen dieser Sticks kann sehr wohl eine externe Antenne angeschlossen werden! Z.B. beim HUAWEI 160 und ähnlichen.

Allerdings sollte deren Leitung nicht allzulang sein.
Also (Richt-)Antenne aufs Dach/an die Fassade, mit Antennenleitung ins Gebäude, dort den USB-Stick und weiter mit USB-Leitung.

Es gibt aber statt der Sticks auch Kästchen, die dann Netzwerkanschlüsse haben. Mit Netzwerkleitung sind ja viel größere Längen möglich als mit USB.
...
17 - Kaufempfehlung W-Lan Router -- Kaufempfehlung W-Lan Router
Es ist eigentlich nicht vorgesehen, dass dein Modem an etwas anderem als einem PC betrieben wird.
Was für ein Modem ist das denn genau?
Hier gibt es ein Projekt, ein Huawei E220-Modem an einem Asus WL-500 zum laufen zu bringen:
http://www.umtslink.at/3g-forum/showthread.php?t=44651
Ist aber eine Menge Handarbeit im Spiel.

Einfacher ist es, wenn Du Dir gleich einen UMTS-Router kaufst:
http://www.etest-hardware.de/Intern......html

Ansonsten such' mal bei http://www.ip-phone-forum.de/ .


Gruß, Bartho ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Huawei eine Antwort
Im transitornet gefunden: Huawei


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180316680   Heute : 1096    Gestern : 15593    Online : 514        2.3.2024    5:22
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0611438751221