30.6 VDC Solar panel und 12 Volt Peltier Kuehler...wie am besten kombinieren

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
30.6 VDC Solar panel und 12 Volt Peltier Kuehler...wie am besten kombinieren
Suche nach: solar (574) panel (1409) volt (14184) peltier (191)

    










BID = 1049342

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1389
Wohnort: Salzburg
 

  


OK das ist ein Argument, hast du nun den Test schon gemacht?

Du kannst ja dabei auch die Spannung die am Peltier anliegt mit messen, Damit du nicht über 14V rauskommst und 14V muss das Teil eigentlich abkönnen, die sind im Kfz auch schnell mal vorhanden.

BID = 1049358

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
14V muss das Teil eigentlich abkönnen, die sind im Kfz auch schnell mal vorhanden.
Bei laufendem Motor ist das sogar der Normallfall. Selbst ein paar Zehntel mehr.

Die Spannung ist auch nicht so kritisch, sondern die Erwärmung durch den fliessenden Strom. 80°C auf der Warmseite dürfen gewöhnlich nicht überschritten werden, und bei etwas über 100°C schmelzen sogar die Lötstellen, mit denen die Halbleiterwürfelchen auf die Kupferverbinder aufgelötet sind.












BID = 1050206

Darkyputz

Gesprächig



Beiträge: 112
Wohnort: Andover

Guten Morgen alle zusammen!

Habe es nun endlich geschafft die alte Panele aus dem Schnee auszugraben und nach ein wenig bastelei mit dem Peltier zu verheiraten.
Und man mag es nicht glauben, schon bei 5 Volt fing der kleine Stinker and zu arbeiten...
Morgens um 9 und volle sonne brachte meine Spannungsmessung auf 8.9 Volt...
Nehme an der Winkel und die menge Atmosphaere waren da jetzt noch am limitieren...aber...soweit...einfach angeschlossen und funzt
Nur die Ohm Messung fiel natuerlich flach...Ich als Laie hatte doch glatt angenommen ich koennt das ausmessen haha
0 Ohm war das Resultat...
Werd daher mal schauen was das Ding an AMP's zieht wenn es an ner batterie mit 12 Volt iss damit ich mal diese Rechnung nachvollziehen kann und den passenden Nebenverbraucher irgendwie dazu fusseln kann...

Danke schonmal soweit

BID = 1050208

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Werd daher mal schauen was das Ding an AMP's zieht wenn es an ner batterie mit 12 Volt iss
Dabei wirst du sehen, wie der Strom abnimmt, während sich die Temperaturdifferenz am Peltier aufbaut.
Das liegt an der erheblichen Gegen-EMK, die Peltier-Elemente erzeugen, wenn sie als Thermoelement betrieben werden. Für Thermoelektrische Generatoren (TEG) nimmt man allerdings gewöhnlich etwas andere Halbleiter, die besser mit hohen Temperaturen zurecht kommen.

BID = 1051108

Darkyputz

Gesprächig



Beiträge: 112
Wohnort: Andover

Sooo...

Wollte mal fix nen Ergbnissbericht geben
Das Tier is in nem alten Weinkuehlschrank eingebaut...
Das SolarPanel steht am Baum gelehnt und dazwischen is nu nen altes Staubsaugerkabel als elektrische Verbindung.
Was soll ich sagen...Es klappt...hervorragend sogar...
Ich kann zwar nix einfrieren in dem Kuehlerschrank aber er bleibt auf jeden Fall schoen kalt

Danke fuer eure hilfen und ideen

BID = 1051111

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Was soll ich sagen...Es klappt...hervorragend sogar..
Freut mich und danke für die Rückmeldung.


Zitat :
Das SolarPanel steht am Baum gelehnt
Bis die Windsbraut kommt und es zerschmettert...

BID = 1051500

Darkyputz

Gesprächig



Beiträge: 112
Wohnort: Andover

Nene...die Windsbraut macht da nix...mitder bin ich auf DU & DU...ausserdem steht das Panel auf fesselspiele und hat sich daher mit dem Hintergrund verzurrt


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148123117   Heute : 2716    Gestern : 12938    Online : 207        22.8.2019    10:19
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.181855916977