Gefunden für elko abgebrannt - Zum Elektronik Forum





1 - Philips PM 3211 -- Philips PM 3211




Ersatzteile bestellen
  
Vielleicht wäre es hilfreich, wenn du den Fehler genauer beschreibst als uns nur:
Zitat : Der Cal Ausgang war nicht mehr funktionell. vor die Füsse zu werfen.
Was kommt da noch raus, ggfs. auch DC messen?

Das hilft auch nix:
Zitat : Habe die für mich relevanten Teile getauscht, ohne Erfolg. Was genau hast du wogegen getauscht, vielleicht sogar erneuert?

Wenn du mit deinen Auskünften weiterhin so sparsam umgehst, wird das wohl nichts werden.

Hast du ein zweites Oszilloguck zur Hand?

Ad hoc würde ich mal die +5V Versorgung (Pin14) des 7474 D503 überprüfen.
Wenn da keine...
2 - Netzteil startet nicht -- TV Grundig CityLine Stockholm
Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : Netzteil startet nicht
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : CityLine Stockholm
Chassis : ähnlich CUC6360
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen,

habe hier einen Grundig Stockholm Röhrenfernseher, der sich plötzlich nicht mehr anschalten lässt (Betriebsleuchte bleibt aus, kein Bild, kein Ton).

Leider konnte ich die Chassisnummer (CUC) nicht ermitteln. Hinten auf dem Chassis ist ein Aufkleber GCV3561..F STOCKHOLM 401788, falls das jemandem etwas sagt.

Optisch waren keine Schäden erkennbar. Das Gerät verfügt über ein Schaltnetzteil auf Basis eines TDA4605. Die Primärseite sieht ähnlich dem Schaltplan des CUC6360 aus, dessen Schaltplan ich im Netz finden konnte. Nur die Ankoppelung des Trafos an Pin 5 und 6 sieht geringfügig anders aus.

Folgendes habe ich bislang geprüft:

Betriebsspannung hinter dem Brückengleichrichter: Ist konstant 316V
Spannungsteiler an Pin 3 (680K und 3,3K): Beide Widerstände ausgelötet und gemessen. Sind ok. Spannung an Pin 3 gemessen: Tänzelt zwischen 1,2 und 1,3V. M.W. sollte der TDA bei 1V starten. Wäre also ok.








3 - Elko abgebrannt! -- roland camm 1 pnc 1100
Geräteart : Sonstige
Defekt : Elko abgebrannt!
Hersteller : roland
Gerätetyp : camm 1 pnc 1100
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo ,ich habe den oben genannten Schneideplotter. Seit kurzen geht garnichts mehr ,er hatte gestunken.Nach öffnen des Gerätes habe ich eine defekte Feinsicherung 3,15 A und ein abgebranten Elko 330ųf,50 V vorgefunden.Meine frage , wird es ausreichen diese Teile zu wechseln oder mache ich event.noch mehr kaputt.gruss Horst





...
4 - Keine Ausgangsspannung -- Calira MES 250-1 / Module A

Zitat : großer Elko etwas aufgebläht, Das dürfte normal sein.


Zitat : Bauteil unter dem Übertrager "abgekokelt".Ja, das deutet auf den Fehler hin.
Da wirst du wohl mal den Schaltplan in der Umgebung des TDA16888 aufmalen müssen und mit dem Datenblatt vergleichen um zu sehen, warum dieser Widerstand abgebrannt ist, und welchen Wert er hatte. *)

Vorsicht!
Die Hintereinanderschaltung der Widerstände deutet darauf hin, dass dort recht hohe Spannungen (400V), die wahrscheinlich auch galvanisch mit dem Netz verbunden sind, herrschen!

ht...
5 - Bauteil defekt. Austauschbar? -- Bauteil defekt. Austauschbar?
Ich tendiere weiterhin zu Tantalese.

1. Der sichtbare Metallbügel erinnert in der Form sehr an den Metallbügel (Leadframe) des Minuspols (Cathode -) wie hier https://en.wikipedia.org/wiki/File:Tantalum-SMD-Chip-Molded.jpg gezeigt.
2. Ich sehe auf den ersten Fotos Schmauchspuren und vor allem kleine schwarze Blasen/Pusteln und einen (schmierig öligen?) Belag nahe dem negativen Anschluss des Bauteils auf der Platine. Das sieht aus, als hätte es gebrannt und irgendwas wäre dabei rausgespritzt.
So stirbt keine Opferdiode. Die bekommen Risse im Gehäuse, aber verteilen nicht Suppe aus ihrem Inneren.
3. Von dem Schmodder abgesehen, gibt es durchaus Fälle, wo eine Opferdiode mal zerplatzt, doch dann flossen m.E.n. stets extrem hohe Ströme. Dabei wäre aber die kleine Leiterbahn zur vermeintlichen Kathode der Diode vorher abgebrannt.

Daher Quizfrage an Wissende:
Welches Bauteil explodiert bei Verpolung spektakulär, rotzt sein Inneres heraus, und das bei einer Stromaufnahme, die eine >2-3cm lange, <2mm breite, 35u starke Leiterbahn schadlos überlebt?
Rufen Sie an
01379-555666333-1 für Tantalele...
6 - Netzteil defekt -- Stereoanlage Silvercrest CM-3300

Zitat : Verstehe nicht was den Defekt ausgelöst hat? Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee?
Wahrscheinlich hat der MOSFET mit DS Schluss aufgegeben. Daraufhin ist der SMD(!) Shunt R436 in seiner Sourceleitung abgebrannt (deutlich zu sehen).
Der DS Strom floss daher nicht mehr durch R436 nach Masse ab, sondern über den R432 in den "Isense" Eingang des IC402.

Der zerhauene R435 zeigt, dass der MOSFET wohl nicht nur einen DS Schluss, sondern auch einen Durchschlag der Gate-DS Isolation erlitten hat, wodurch nach dem Ableben von R436 der DS Strom nicht allein durch R432 nach "Isense" des IC402, sondern auch durch den Gatewiderstand R435 in den Ausgangstreiber des IC402 floss.
Das IC402 dürfte daher zu 99% im Halbleiterhimmel sein.
Ebenso wie R436, R432, R435 und der MOSFET....

Nur erklärt das alles nicht wirklich, warum wieso und woher es den Widerstand schräg unterhalb R443 so zerhauen hat (Schmauchspuren, abgefackelte...
7 - Iphone 3gs 16gb kein Backlight -- Iphone 3gs 16gb kein Backlight
Gut möglich, daß das ein Tantal-Elko ist.
Aber die Unfallstelle sieht etwas seltsam aus.
Nämlich so, als ob das Bauteil selbst intakt wäre und rundherum sich der Schmauch von einem Brand niedergeschlagen hat.

Möglicherweise ist da tatsächlich ein Bauteil abgebrannt, die Apple-Leute haben es ersetzt, und als das nichts nutzte, weil weitere Defekte existieren, haben sie keinen weiteren Reparaturversuch mehr gemacht, sondern es für sinnvoller erachtetet das komplette Board zu tauschen.
Das jedenfalls ist mein Eindruck. ...
8 - Trafo defekt? -- HiFi Verstärker   Uher/Kardon    Verstärker
Ähm, ich glaube du solltest dir ein Hobby suchen wo du weniger zerstören kannst... Trafo, Elko und Meßgerät abgebrannt. Das ist ein kalres Zeichen das du was falsch machst!
Ansonsten kann man dazu nicht viel sagen, denn:

1. Es gibt keinen Hersteller namens Uher/Kardon
2. Es gibt weder von uher noch von Harman Kardon ein Modell das die Modellbezeichnung "Verstärker" hat.
3. Ein Elko verbrennt nicht, weil du ihn berührst, da muß schon deutlich mehr passieren.
4. Einen Trafo prüft man mit dem Meßgerät, nicht mit dem Ohr.

...
9 - defektes Handyladegerät -- defektes Handyladegerät
Ich hab hier ein Ladegerät für Handys eines bekannten finnischen Herstellers, welches einen B16-LSS ausgelöst hat. Die Außenhülle vom Widerstand unten neben den 230V-Kontakten ist abgeplatzt, der Anschlussdraht vom Bauteil darüber (Spule?) abgebrannt. Die Rückseite der Platine ist total verkohlt.

Wirklich interessant finde ich aber Folgendes: Auf dem Ding steht

Zitat : ***** ELECTRONICS INC.
P/N:***
230V ~ 0.3A 50 / 60Hz
5V === 0.4A
MADE IN THAILAND
(Hersteller und P/N, was ich immer das ist, hab ich zensiert.)

Wenn ich diese Angaben richtig interpretiere beträgt die Ausgangsleistung 2W, das Gerät benötigt aber 0,3*230=69W. Das ergäbe einen Wirkungsgrad von 2,9% und somit eine enorme Wärmeentwicklung. Das Gehäuse hat keine Öffnungen.

Demnach ist es auch kein Wunder, dass das Ding kapput gegangen ist.

Kann mich jemand beruhigen und mir sagen, ich habe einen Denkfehler oder sind meine Überlegungen/Rechnungen tatsächli...
10 - Monitor CHENBRO MICOM CO.LTD. DAVINCI EZ550 -- Monitor CHENBRO MICOM CO.LTD. DAVINCI EZ550
Wie Du siehst, hast Du am Source vom Fet recht schmale Impulse. Da liegt es auf der Hand, daß die Versorgungsspanung für die H-Endstufe auch recht gering sein wird.
Nach dem FET ist in Längsrichtung eine Drossel verbaut (ca. 3-5 mH) und nach dieser Drossel müsste irgendwo ein Elko sitzen.
Hast Du den HOT ausgebaut und nachgemessen? Ich bin immer noch der Meinung das dieser "halbtod" (klar, ist ein Halbleiter ) ist.
Eventuell ist die Drossel abgebrannt, kommt schon öfters vor. Wenn diese nicht erhältlich ist, kannst Du die neu wickeln. Das geht ganz gut. Aber Vorsicht- nicht das der Ferrit beim auseinandernehmen bricht.
...
11 - TV Toshiba 14N21DS -- TV Toshiba 14N21DS
Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Toshiba
Gerätetyp : 14N21DS
Chassis : TMB 537A
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem Fernseher.
Das Gerät hat keine Funktion.
Ich stellte fest, das das IC 501 (TEA 1507) auseinandergeplatzt war, der Widerstand R 501 (5,6 Ohm / 5 Watt) und der Widerstand R 509 (0,22 Ohm / 1 Watt) defekt waren sowie der Elko C 526 (82 uF/400) kapazitätsverlust hatte, daraufhin tauschte ich die Teil und beim Einschalten sind die beiden Widerstände sofort wieder abgebrannt.
Hat vielleicht jemand eine Ahnung warum dieses geschieht?

Ich bin für jeden Tip sehr Dankbar, da der Fernseher erst 3 Jahre alt ist und meiner Tochter gehört.

Gruss ...
12 - Anfängerproblem mit einer Leuchte -- Anfängerproblem mit einer Leuchte
[OT]
Du wirst sicher merken, das ich mich wegen meinem alter und meinem meiner Meinung nach nicht wirklich ausgeprägtem "Fachwissen" hier eher zurück halte...
Will nicht als eins übers Maul gefahren kriegen
Schau mal was manche mit 16 hier schon gemacht haben... Da wo ich voller stolz meine C-Control auf ein Stückchen gefräste Lochraster-Karte gebraten haben, haben andere schon einen selber in Assembler programmierten Mikroprozessor auf eine geätzte Profi-Platine gelötet.
So ist halt das Leben
[/OT]

Du musst vor allem Erfahrungen sammeln...
Also ich weiß nicht, wahrscheinlich wars großer Bockmist, aber ich hab mir zu meinem Geburtstag damals bei Conrad einen haufen LEDs, Kondensatoren und Widerstände geholt.
Von Transistoren hatte ich nicht annähernd ne Idee was die bringen sollen, ausser heiße Finger und ne Menge Geld im Müll.

Dann hab ich angefangen mit Papas altem Blei-Zinn und irgendeinem undefinierbaren, aber heissen Blech-Kolben die Dinger aneiander zu löten.

Strom gabs von einem Netzteil, 0-15V, 1,5A. Gabs aufm Wühltisch, das Wissen wuchs und das Netzteil brannte...

Du glaubst nicht was man damit für ...
13 - TV Nordmende Souverän 12 UHF -- TV Nordmende Souverän 12 UHF
Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Nordmende
Gerätetyp : Souverän 12 UHF
Chassis : Z 631 ?
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Bildstörung

Hallo und guten Abend,

das vorstehenden Gerät (Nordmende Souverän 12 UHF) zeigt eine Bildstörung, bei der ich allein nicht weiterkomme.

Das passiert:

Das eine Halbbild (wg. Zeilensprungverfahren) wird tadellos gezeichnet. Das andere Halbbild (welches, kann
ich nicht bestimmen), paßt in den oberen 25% genau mit dem ersten, richtigen Halbbild zusammen. In diesem
Bereich ist das Bild in Ordnung. Der restliche Teil des Halbbildes befindet sich unterhalb der Mittellinie
der Mattscheibe und ragt unten aus ihr heraus; er ist überdies leicht verzerrt und steht auf dem Kopf (!),
ist aber seitenrichtig. Es sieht so aus, als ob der Apparat halb in einem Teich stünde und der obere Teil
auf dem Wasserspiegel reflektiert wird.

Beobachtungen:

1) Wenn ich am Bedienteil den Bildfangregler leicht verstelle, sodaß das Bild nach unten durchläuft, laufen
die 25,50%-Grenzen (siehe oben) nicht mit; ein mehr oder weniger großer Teil des Bildes wird ordentlich
gezeichnet. Der Rest läuft in der unteren Hälfte der Mattscheibe vo...
14 - Fehler in einem E-Schweissgerät finden -- Fehler in einem E-Schweissgerät finden
Hast du auch den Plan des Power-Inverters ?

So wie du den Fehler schilderst, scheint eine Wiederanlaufsperre beteiligt zu sein, die einen Neustart verhindert, solange der große Elko nicht vollständig entladen ist.
Möglicherweise ist da auch ein Thyristor der über R33 den Elko entlädt. Durch Defekt dieses Thyristors oder Fehltriggerung könnte R33 abgebrannt sein. Der hat dann keinen Durchgang mehr.

Wenn sich das so verhält und du Probleme mit Ersatzteilen hast, könntest du provisorisch den Elko mit zwei hintereinandergeschalteten 220V Glühbirnen (40..100W aber gleich müssen sie sein) belasten.
Die sorgen dann dafür, daß der Elko nach dem Abschalten in einigen Sekunden entladen wird.



...und wie alpha-ranger schon sagte:
Höchste Vorsicht vor dem großen Elko ! ! !
Den nicht mit dem Schraubenzieher und schon garnicht mit den Fingern entladen, sondern stets über einen Widerstand, z.B. die erwähnten Glühlampen.
_________________
Haftungsausschluß:

Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.

Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.

Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl a...
15 - Monitor Highscreen MS 15 AS -- Monitor Highscreen MS 15 AS
So da währ ich wieder.

Also eine kalte Lötstelle war es nicht. Ich habe so gut wie alle noch einmal nachgelötet. Dann den Monitor für einen Testlauf notdürftig wieder zusammen gebaut. Nach dem einschalten kam dann das gewohnte klicken. Nach etwa einer Minute ist dann ein Elko durchgebrannt. Sonst hatte ich den Monitor immer nach ein paar Sekunden wieder ausgeschaltet. Der Elko ist nicht richtig abgebrannt, sondern von innen auseinander gedrückt worden. Oben ist das Metall auseinander gedrückt. Der Elko (220uF 100V) mit der Bezeichnung C821 (falls sich ein Schaltplan auftreiben lässt) befindet sich nahe am Netzanschluss. Meine Frage ist nun, kann ich davon ausgehen das der Elko von Anfang an kaputt war und deshalb der Monitor nicht funktionierte oder war das eine Folgefehler ?

Hier noch einmal meine E-Mail Adresse: yoruk@gmx.de

Danke schon mal im voraus....

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Elko Abgebrannt eine Antwort
Im transitornet gefunden: Elko Abgebrannt


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181375834   Heute : 5046    Gestern : 5462    Online : 347        29.5.2024    21:13
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0252268314362