Grundig Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  2x4 Typ 700

Reparaturtipps zum Fehler: Laufwerk ohne Funktion

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 6 2024  13:44:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )      


Autor
Videorecorder Grundig 2x4 Typ 700 --- Laufwerk ohne Funktion
Suche nach Videorecorder Grundig 2x4 700

    







BID = 1117722

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456
 

  


Servus,

schwer zu sagen, sieht aber stark nach defektem Kopfrad aus.
Ansonsten wäre der Bandlauf bzw. die Justierung des Kopfrades schon extrem stark daneben...
Macht er in Pause/Standbild dasselbe? Wenn nicht, könnte der Capstanantrieb auch total daneben sein. Ansonsten wäre denkbar, dass die Servoregelung die Kopfscheibe nicht korrekt mit 1.500 U/min. ansteuert.
Ändert sich das Bild, wenn Du die Kopfscheibe vorsichtig und leicht am Rand mit dem Finger bremst? Aufpassen auf den schwarzen Stift (Kopfrad-Lagengeber - bricht leicht).

Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1117750

niklasschn

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70
Wohnort: Monheim am Rhein

 

  

Hallo,
Wiedergabe und Standbild sind identische Ergebnisse.
Mein Vater hatte einen Laser Drehzahl Messer noch rumliegen, der zeigt mir auch die soll Geschwindigkeit von 1500U/min an. Videoschrauber meinte, dass ich Mal den DTF Stecker vom Modul abstecken soll, um zu prüfen, ob das DTF ausgefallen ist.
Ergebnisse siehe Bilder unter.

Grüße,
Niklas





Erklärung von Abkürzungen

BID = 1117751

niklasschn

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70
Wohnort: Monheim am Rhein

Was mir eben auch aufgefallen ist:
Wenn ich auf Rückseite des Rekorders Nähe Ablaufsteuerung gegen klopfe, verändern sich die Bildstörungen. Ist das normal, dass sich das beim klopfen verändern? Oder hat die Ablaufsteuerung wahrscheinlich einen Wackelkontakt?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1117753

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Servus,

kann mal kurz vorkommen, wegen der Erschütterungen (abhängig von der Stärke des "Klopfens"). Aber normal sollte das Gerät auf Klopfen unauffällig reagieren.

Möglich hier wäre neben Servo/DTF auch Kopfverstärker, Video/Chroma-Modul und abhängig vom Anschluss auch der Modulator.
Hast Du sowohl DIN-AV als auch Koax-Ausgang probiert?

Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1117756

niklasschn

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70
Wohnort: Monheim am Rhein

Koax Ausgang tatsächlich noch nicht. Mein festplattenrecorder zum Digitalisieren hat sowieso nur einen analog Tuner von daher müsste da eigentlich auch ein Signal reinkommen. Oder braucht man dafür zwingend einen alten Fernseher weil selbst der Festplatten Rekorder zu neu ist?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1117758

niklasschn

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70
Wohnort: Monheim am Rhein

Beim Tuner finde ich den Sender vom V2000 Rekorder nicht. Welche Frequenz/Kanal hat dieser?
Beim AV ist auch manchmal das hier angehängte Bild zu sehen.



Erklärung von Abkürzungen

BID = 1117760

niklasschn

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70
Wohnort: Monheim am Rhein

Oder gibt es auch Forenmitglieder aus Nordrhein-Westfalen, die sich noch mit Video 2000 auskennen? Dann könnte ich nämlich den Rekorder mal zu einer Person in der Umgebung bringen, dass man sich das mal vor Ort anschauen kann.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1117761

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Servus,

werkseitig ist Kanal 36 UHF eingestellt, wie bei fast allen Videogeräten. Für den Fall, dass dieser Kanal mit einem TV-Sender belegt war, konnte man meist mit einer Schraube rückseitig den Kanal zwischen K 32 und K 40 verändern. Das sollte der Tuner des FP-Recorders empfangen können.

Das Bild sieht stark nach defektem Kopfrad aus oder Defekt im Kopfverstärker. Der ist auf der Unterseite des Laufwerkes unter einer Blechhülle zu finden.

Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181518804   Heute : 3486    Gestern : 6460    Online : 681        21.6.2024    13:44
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.262894868851