Gefunden für treiber ksq - Zum Elektronik Forum









1 - Stabile "mobile" Spannungversorgung (Modellbahn) gesucht... -- Stabile "mobile" Spannungversorgung (Modellbahn) gesucht...
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Nein... anders. Ich erfreue mich an den Modellen aus der Epoche knapp vor den 2ten WK und habe mir angewöhnt, die einzelnen Abteile einzeln zu beleuchten. 10 Abteile, 2 WCs, Gang und Einstiegsbeleuchtung, beidseitige schaltbare Schlussbeleuchtung,... Da sind wir eigentlich schon bei 16 Kanälen. Da fehlen quasi schon welche. Die Decodersoftware gäbe sogar noch eine Funktion für zwei elektrisch auslösbare Kupplungen her, was den Spielwert noch weiter erhöhen würde. Habe ich aber bisher noch nicht realisiert, weil mir die getrennte Beleuchtung wichtiger war.

Ne Lösung für das Problem der fehlenden Kanäle hatte sich hier finden lassen sollen.
https://www.fichtelbahn.de/prod_dccrail4.html

Ein, wie ich finde, sehr schönes Projekt. Allerdings ist auch hier ein Lipoakku als Speicher verbaut, was mir gar nicht schmeckt. Des weiteren wurde seit 2011 eine neue Version V5.0 angekündigt,...
Zitat : Zitat: Die Schaltung bekommt eine komplette Überarbeitung. Ein besserer Prozessor kommt zum Einsatz. Die L...





2 - Defekte LED in Apple Display, simpler Workaround gesucht -- Defekte LED in Apple Display, simpler Workaround gesucht

Zitat : Im Gegenteil, bei größere Temperatur verringert sich der Vorwärtsspannungsabfall über einer LED (negativer Temperaturkoeffizient).Bei einer intakten LED mag das sein.
Wenn die LED im Sterben liegt ist nichts mehr normal; Erhöhte Uf gehört eindeutig zu der Liste der Fehlermechanismen ebenso wie plötzlicher Einbruch bei der Uf
https://www.stanley-components.com/.....e.pdf
https://de.slideshare.net/ASQwebinars/led-failure-mechanisms (S.11)
Dass LED plötzlich zum flackernden Teelicht mutieren und dabei temporär sowohl erhöhte UF (extrem offen) oder erniedrigte UF (extrem KS) zeigen, findet sich vielleicht nicht im Leermanuskript, ist aber in der Realität überall zu sehen, ob in LED COB Clustern, LED in einer 1Euro Laden LED...








3 - Ersatz/Problem mit Eaglerise und LED - defekt weil N und L1 vertauscht? -- Ersatz/Problem mit Eaglerise und LED - defekt weil N und L1 vertauscht?

Zitat : Es sind ja in beiden Fällen die Trafos ausgefallen.Achso, ja, die mögen es auch nicht zu warm.

Das Thema hatten wir neulich schon mal. Da wurde der LED-Treiber in eine enge Zwischendecke (mit entsprechendem Wärmestau) verfrachtet, was ihm nicht so gefallen hat.
Wo hast du die Treiber montiert?


Zitat : Also an eine KSQ mit 700mA aber Ausgagsspannung bis 55/60V? Ja, wobei die maximale Ausgangsspannung eher Richtung 60V gehen sollte. Es gibt auch einstellbare KSQ, welche du dann entweder mit 700mA oder entsprechend weniger betreiben kannst.

Lade doch auch mal ein Bild des Defekten Treiber hier hoch.

...
4 - Fehlersuche bei High Power Led als Wohnzimmerbeleuchtung -- Fehlersuche bei High Power Led als Wohnzimmerbeleuchtung
Mein Projekt hat zum Ziel die Wohnzimmerbeleuchtung von 4 High Power Leds ausführen zu lassen.

Bestehend aus:
4x http://www.leds.de/High-Power-LEDs/......html
2x https://secure.reichelt.de/Treiber-.....&
4x https://www.elpro.org/gb/led-heat-sinks/41926-moduled9950-b.html
1x einfacher Phasenanschnittsdimmer, weil der noch da war (Ist mit 60W Mindestlast suboptimal)
Einadriges Kabel 1,5 mm², insgesamt ~16m
Plus ein paar Kleinteile, Wärmeleitpaste, Kabeltunnel und Befes...
5 - Problem mit Mosfet Ansteuerung -- Problem mit Mosfet Ansteuerung

Zitat : Besteht noch Hoffnung wenn ich den Brückengleichrichter rauswerfe? Nein, auch dann lässt es die Topologie des ICs nicht so ohne weiteres* zu.


Zitat : Ich vermute mal, ich kann nicht einfach den Minuspol des Ausgangs auf Masse legenDa vermutest du richtig.


Zitat : ohne dass mir der IC abbrennt? Der IC brennt nicht ab, aber die LED.

*wie schon erwähnt wurde, brauchst du dafür einen isolierten FET-Treiber und natürlich auch eine isolierte Spannungsversorgung (bspw. DCDC Wandler) für selbigen.
Dürfte wohl einfacher, und billiger sein, wenn du einfach eine Widerstands-KSQ für die L...
6 - LED Dimmen -- LED Dimmen
Also hab mich jetzt entschlossen das ganze so zu machen
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/unbenanntn4mbflejsv.png

funktioniert das so??? benutze
KSQ
PWM-Dimmer ...

7 - Kleinen leistungstarken Dimmer selber bauen. -- Kleinen leistungstarken Dimmer selber bauen.
So jetzt habe ich mich an diesem modul festgefressen.

http://www.led-tech.de/de/High-Powe......html

In der beschreibung steht: Der Treiber zieht bei 12V ca. 700mA
welchs akku währe zu empfehlen und welche spannung sollte das akku haben ? ...
8 - LED Konstantstromquelle Schaltung gesucht -- LED Konstantstromquelle Schaltung gesucht
Achso.

Ich bekomme jetzt (leider ) keine Prozente wenn ich noch mehr drüber schreib, aber die Kamera müsste dann schon sehr schnell sein. Denn der dort drauf verbaute Schaltregler (PT4115) schaltet mit bis zu 1MHz. Und selbst dann ist es kein schalten zwischen 0 und 100%, sondern der LED-Strom schwankt durch die dort verbaute Induktivität nur um ca. +-10% um den eingestellten Wert. Man kann sogar noch einen Kondensator parallel zu den LEDs schalten, um den Ripple weiter zu reduzieren (z. B. mit 1µF auf ein Drittel).
Zusätzlich gibt's einen Dim-Eingang (dazu muss man allerdings direkt an einen Pin des SMD-ICs löten), bei dem mit bis zu 20kHz moduliert werden kann. Laut Oszi-Ausdruck im Datenblatt braucht es nur 2µs bis der Regler dann im Regler-Betrieb ist. Man kann auch "analog", also z. B. einfach mit Poti dimmen. Vielleicht ist das ja sogar für irgendwas praktisch.

Warum ich soviel drüber schreibe? Weil das Ding, was LED-Treiber betrifft, fast die eierlegende Wollmilchsau ist. Effizient, "mod"-bar, dim-bar (z. B. mit µC), hohe Leistung und preislich, insbesondere wenn man noch arbeitsaufwand miteinrechnet, unschlagbar.
Ich wäre jedenfalls froh gewesen, wenn ich den früher gefunden hätt...
9 - Lange Kabel bei getakteter KSQ (1A@500kHz) ein Problem? -- Lange Kabel bei getakteter KSQ (1A@500kHz) ein Problem?
Diese LED-Treiber sind allesamt Pseudo-Konstant-Stromquellen, da es sich um gepulste Stromquellen handelt. Die darauf verbauten Chips brauchen fast nur noch Induktivität und einen R_sense (siehe z. B. http://www.national.com/ds/LM/LM3404HV.pdf, "1.0A Constant Current Buck Regulator for High Power LED Drivers"). Die Frequenz ist bei denen mehr oder weniger festgelegt und eben im Bereich von bis zu MHz (insbesondere bei höheren Eingangsspannungen). Auch der Leistungstransistor ist schon im Gehäuse. Verwenden möchte ich so eine KSQ schon allein deswegen, weil deren Effizienz um ca. 90% liegt und das einzige, was hier dann einen Kühlkörper braucht, die LEDs sind. Mit Vorwiderstand müsste ich da zu viel verheizen.

Für das Dimmen (was ich dann auch machen will) selbst gibt es einen eigenen Eingang. Dort kann man ein PWM-Signal mit einigen kHz überlagern. In den "An"-Zeiten läuft der Regler mit seinen hunderten kHz - MHz, in den "Aus"-Zeiten, tja, da tut er nichts. Bei "normaler" PWM allein würde ich mir nichts denken. Aber die MHz kommen eben von woanders. Einen gewissen "ripple" brauchen diese ICs zur Regelung, da...


10 - Treiber (KSQ) löt-pin ab -- KSQ Treiber Treiber (KSQ)
Geräteart : Sonstige
Defekt : Treiber (KSQ) löt-pin ab
Hersteller : KSQ Treiber
Gerätetyp : Treiber (KSQ)
______________________

Hallo Leute

ich habe einen Treiber(KSQ) bei löten beschädigt als ich ne diode ablöten wollte, und meine frage ist ob ich sie wieder iwi reparieren kann oder soo? im bild könnt ir sehen was ich abgerissen habBild eingefügt ...
11 - Zetex ZXLD1360 LED-Driver -- Zetex ZXLD1360 LED-Driver
Hallo,
ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand auf die folgenden Fragen
eine fachliche Antwort geben könnte. Ich habe vor, mit einer KSQ (LEDSLAVE) und einem darauf verbauten Zetex 1360 LED-Treiber, 6 Seoul P4 (weiss) in Reihe mit 24V und 833mA zu schalten. Die KSQ wurde mit dem entspr. Widerstand (R120) modifiziert. Die LEDS möchte ich mit PWM dimmen. Hat eventuell jemand Erfahrung mit diesem Treiber??? Verträgt der Treiber eine ttl. kompatible PWM mit 0-5V??? Legt Ihr die PWM Quelle direkt an den ADJ Pin oder schaltet Ihr noch einen N-Kanal Mosfet (wie auf dem Datenblatt) dazwischen??? Fragen über Fragen...
Vielen Dank!
Ingo


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ingoman am  4 Nov 2008 16:28 ]...
12 - Konstantstromquelle + PWM für Luxeons -- Konstantstromquelle + PWM für Luxeons
Hallo,
ich bräuchte mal wieder eure hilfe bei einem neuen Projekt.
dabei geht es darum Luxeon-LEDs per PWM zu Dimmen.
das PWM kommt dabei aus einem attiny2313.

Da ich aber die Spannungsregler nicht mit dem nachgeschalteten PWM belasten möchte, will ich die LEDs direkt an den 6V Versorgungsspannung betreiben und den Strom über eine Konstantstromquelle pro LED begrenzen.

Der aufbau ist unten auf der zeichnung zu sehen.

Nur frage ich mich jetzt ob die Konstantstromquelle mit dem BD439 so überhaupt richtig plaziert ist und ob diese überhaupt mit dem PWM zurechtkommt.
Denn wenn der Buz11 sperrt fließt ja kein strom. Somit würde der BD439 komplett öffnen um dem verringerten Stromfluss entgegen zu wirken.
Wenn aber jetzt der Buz11 durchschaltet würde der BD439 warscheinlich nicht so schnell wieder nachregeln und es käme zu einem überhöhtem stromstoß und würde sich danach auf den eingestellten Wert einschwingen.

(!!die 10k für R3 R7 und R8 sind natürlich falsch und müssen erst noch berechnet werden!!!)

Oder dämpft L1 diesen Strom soweit ab, dass er unkritisch wird?

Noch ein par Infos:
TR1 liefert 6V bei 36VA.
IC4 regelt VCC für den attiny.
die 470µ und die 100n vor IC4 sollen HF-störungen der PWM filter...
13 - Welche LEDs sind am geeignesten -- Welche LEDs sind am geeignesten
Ich würde auch 1W LEDs nehmen. Eventuell auch die K2 von Luxeon. Gibt es zur Zeit im Schnäppchenangebot ( 4.99,- )in vielen LED-Shops. Sind zwar deutlich von der Leuchtkraft überdimensioniert für Dein Vorhaben, aber wenn Du sie an einer kleineren KSQ ( vielleicht so 350mA ) betreibst, dann dürfte es nicht zu hell werden. Eventuell geeignete Optiken + Halter nicht vergessen.

Kannst auch so LED-Spots als Einbaustrahler kaufen. Mußt Du nur noch einbauen und fertig ( + geeigneten Treiber natürlich ).
Wieviele Du brauchst musst Du dir selbst ausrechnen, da Du nichts über die Länge Deiner Einlegeböden geschrieben hast.

Aber ich denke mit 2 wenn nicht sogar nur einer LED/ einem Spot pro Einlegeboden kommst Du locker aus. ...
14 - LED-Taschenlampe -- LED-Taschenlampe
Zunächst mal habe ich jetzt gelesen, dass bei NimH-Akkus die Spannung erst kurz vor vollständiger Entladung unter 1.2V fällt und davor als konstant 1.2V angesehen werden kann. Stimmt das?

@ John.S : Bei dieser Schaltung wird der (nötige) Spannungsabfall von etwa 2V am LM317T durch die "Umgehung" mittels T1 ausgetrickst, oder?
Das heißt 1.25V am Widerstand + 4V LED < 6V Ubat, müßte also klappen. Die Schaltung entspricht nicht ganz dem, was ich vorhabe, aber das Prinzip müßte ja funktionieren!?

Allerdings bleibt die Sache mit dem Platzproblem und der LM317 müßte wohl auch gekühlt werden.

Was ist denn mit dieser Schaltung, wenn man die Transistoren entsprechend für die Stromstärke wählt. Ich brauche ja nicht GENAU 1A Stromstärke. Wenn es ein wenig mehr oder weniger ist, schadet es ja erstmal nicht.



[ Diese Nachricht wurde ge&auml;ndert von: bigpuster am &nbsp;2 Jan 2007 14:04 ]

[ Diese Nachricht wurde ge&auml;ndert von: bigpuster am &nbsp;2 Jan 2007 14:05 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: bigpuster am  2 Jan 2007 14:07 ]...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Treiber Ksq eine Antwort
Im transitornet gefunden: Treiber Ksq


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 14 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161640394   Heute : 4204    Gestern : 19324    Online : 362        19.10.2021    10:56
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0253751277924