Gefunden für stromabfall - Zum Elektronik Forum





1 - Temperaturregelung von Heizring über SSR und PID Regler -- Temperaturregelung von Heizring über SSR und PID Regler




Ersatzteile bestellen
  
Zitat :
Offroad GTI hat am 23 Feb 2022 13:03 geschrieben :

Zitat : also ein SSR mit kleiner Bauform und gleichzeitig adequater Stromtragfähigkeit zu finden ist recht schwierigPhysikalisch bedingt.
Über einem Triac (allgemein) fallen knapp 2V ab. Beim von dir verlinken sind es 1,6V. Bei 5A bedeutet das schon eine Verlustleitung von 8W.
Hört sich erst mal nicht viel an, aber ohne Kühlkörper könntest du so keinen Halbleiter betreiben.
Kühlkörper brauchen natürlich Platz und irgendwohin müssen sie die Wärme auch noch abgeben.


Bei meinen 600W Laste wären es dann bei 1,6V Spannungsabfalls dieses SSR's 5W.
Ich weiß worauf du hinaus wills...
2 - 2 Fragen zu einem früheren Thema (NE555) -- 2 Fragen zu einem früheren Thema (NE555)
Ich werde heue Nachmittag noch den evtl. Stromabfall am Motor messen, wenn das 2,5A Netzteil angeschlossen ist. ...








3 - Drosseln / Spulen? Warum? -- Drosseln / Spulen? Warum?

Zitat : Deshalb sieht man in vielen Profigeräten auch immer wieder einen "richtigen" Transformator (meist Ringkern), der manchmal sogar nicht einmal intern extra abgeschirmt wird - was mich immer wieder erstaunt. Zumindest von der Theorie her hat ein gleichmäßig bewickelter Ringkern kein magnetisches Streufeld, induziert also in anderen Leitern keine Spannung.
Das gilt aber nicht für die Leitungen von und zu dem Trafo.
Insbesondere auf den Leitungen zum Gleichrichter bis hin zum Siebelko fliessen hohe Ströme mit steilen Flanken.
Je höher die Frequenz, umso steiler sind logischer Weise Stromanstieg und Stromabfall, und umso höher ist die in der parasitären Leitungsinduktivität und in den dazu benachbarten Leitern induzierte Spannung.

Das wird auch nicht besser sondern schlimmer, wenn sich am Eingang der gespeisten Karte gleich wieder ein Siebkondensator befindet.
Es wird aber besser, wenn sich am Eingang der Karte eine Induktivität befinde...
4 - Messung Stromschwankung mit Summer -- Messung Stromschwankung mit Summer
Hi @ all

Ich hab folgende Situation: Hab ein Gerät, das ab und zu abgestellt wird und man (ich) nicht vergessen darf, es wieder einzustellen. Da das schon ein paar mal passiert ist, hab ich überlegt, wie ich mich darauf aufmerksam machen könnte, dass ich es wieder einstellen muss. Nun hab ich in frühen Jahren mal mit so nem Elektrobaukasten rumgewerkelt und auch Löten ist mir nicht fremd und so dachte ich: Mach doch mal wieder was selber :). Mein erster Ansatz ist, dass ich einen Zwischenstecker brauch, der - wenn er einen Stromabfall wahrnimmt - einen Timer startet und nach Ablauf einen Summton von sich gibt. Sowas übersteigt aber definitiv mein Kennen und Können :). Also: Gerät wird abgestellt (allerdings nur in Standby, saugt also immer noch Strom) - Schwellwert wird UNTERschritten - Timer wird ausgelöst - wenn nach Ablauf des Timers Schwellwert nicht wieder ÜBERschritten wird -> Summer, bis Schwellwert wieder ÜBERschritten.

Ich nehm mal nicht an, dass es sowas schon fertig zum Kaufen gibt :)... Oder? Kann mir hier im Forum vielleicht jemand bei der Umsetzung helfen? Je nach Aufwand bin ich auch nicht abgeneigt, jemandem etwas für die Umsetzung zu zahlen...

Danke euch allen! ...
5 - Spannungsabfall am Transistor -- Spannungsabfall am Transistor
Hallo da draußen,

ist jetzt vielleicht eine komische Frage, aber ich stelle sie trotzdem, da es mich sehr wundert:

Ich habe mehrere Transistoren so ausprobiert, wie der Schaltplan zeigt.
Ich wollte nur schauen, ob sie richtig funktionieren, oder nicht.
Dabei habe ich "nur" 2,5V gemessen, bei 5V jeweils am kollektor,Basis.
Egal wie hoch die beiden einzeln drehe (Netzgerät), es bleiben immer 2,5V.
Ist das normal? Ich dachte immer, es gibt beinahe kaum Spannungs-/Stromabfall am Transistor, wär ja blöd bei einem Prozessor

ein frühes Dankeschön für Antworten!!
pol
...
6 - Stromabfall -- Elro Video Türklingel
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Stromabfall
Hersteller : Elro
Gerätetyp : Video Türklingel
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi,
ich bin kein Spezi, echt nicht...und gesucht habe ich auch schon.

Ok Mein Problem:

Ich habe eine Elro VD61 Video Türklingel, welche zwar für 30m ausgelegt ist, es sind aber knapp 39m. Bis vor kurzen hat auch alles super funktioniert, doch seit ein paar tagen kommen von 15V einspeisung nur noch knapp 3,5 Volt (Multimeter Angabe) hinten Raus.
Also ich habe versucht auf anderer Drähte auszuweichen, um eine Kabelbruch auszuschließen und am Gerät selbst werden definitiv 15V Eingespeist.

Irgend eine Idee was es sein könnte?

Dankbar für jeden Tipp!

Gruss
Phsyco28/ ...
7 - Schutzschaltung schlägt an? Welcher R wert tatsächlich? Schaltp. vor -- HiFi Verstärker   Pionneer    SA-800
Ja die Spannung an Pins 7 und 8 ist deutlich daneben.
Aber mehr noch ist die Ruhestromaufnahme zu hoch.
Über einem R4x dürfen nur 20mV abfallen.
Darum ist der Stromabfall über den 66 Ohmern so hoch. Als Folge davon bekommt die Gesamtschaltung zu wenig Betriebsspannung und erreicht daher möglicherweise die Ruhespannung von 0V an 7 und 8 nicht.

Das mit dem Ruhestrom dürfte eine Folge deiner Wechselarie bei VR3/VR4 sein!
Hast du die Werte der alten Potis vielleicht falsch gemessen? Oder die neuen verdreht eingebaut?
Das war es warum ich sagte, lass den funktionierenden Kanal in Ruhe.

Drehe bitte einmal VR4 so, dass sich über R32 nur noch 0 Ohm messen lassen - also das Poti sozusagen an dem Anschlag steht, wo es R32 kurzschließt. Dann ist der Ruhestrom minimal.

PS:
Gibt bitte die Messertwerte der R4X mit dem zugehörigen Positionsnamen an; also für R40,41,42,43
Ich hatte nämlich zuerst gedacht du hättest über den R41/43 im gesunden Zweig auch 110mV gemessen. Das rechnet sich dann aber mit dem Spannungsabfall über den 66 Ohmern nicht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hakufu am 25 Apr 2010 15:00 ]...
8 - Sperrverzögerung von Dioden -- Sperrverzögerung von Dioden
Wie ich schon sagte, sind die LEDs recht schnell.
Dementsprechend sieht man hier keine Sperrverzögerung, sondern nur den durch R und die Sperrschichtkapazität (+ C_tastkopf) hervorgerufenen exponentiellen Stromabfall. ...
9 - Magnetschalter eigenbau mit relais -- Magnetschalter eigenbau mit relais
Tachchen mal wieder


Hab ein Problem und zwar moechte ich meinen drehzahlbegrenzer mit einem reed kontakt einund aus schalten koennen ... doch das verwirrende für mich ist das mit dem relais ich moechte das so machen dass ich jetzt ne leitung z.b an licht mit ran amchen die dann bei der zündung strom bekommt, dass ich dann mit dem magnet drüber muss um den dzb zu deaktivieeren ... jedoch wenn die zündung (stromabfall) aus ist der aus der dzb wieder aktiviert sein msuss und ich erneut beim anmachen der zündung mit dem magneten drüber muss um ihn zu entdrosseln sprich die leitung vom dzb zur cdi muss unterbrochen sein

das richtige relais und den reed kontakt hab ich schon bloss weiss ich nun nicht wie ich das verbinden muss

hab hier dann mal ne kleine zeichung gemacht

Bild eingefügt

bitte um hilfe

ps: Lob für die coole zeichnung nehme ich gerne entgegen ^^

mfg lenGi...
10 - Monitor Belinea 106020 -- Monitor Belinea 106020

Zitat : Niederohmwiderstand R125 gemessen.
Ergebnis: ca.0,3Ohm scheinbar -ok-

Kannst du mal bitte den Auszug vom Schaltbild hochladen.
Ich habe hier das HSUTRLDH Schaltbild und da ist der Widerstand, den ich meinte R120 und ich finde keinen Niederohm R125. - Der hat bei mir 220Ohm und der R120 0.22Ohm... Aber ich denke du hast den Richtigen erwischt.

Bei einem Fehler von R116 (liegt bei mir von S FS07SM gegen Pin3 IP3842) ist durchaus nachvollziehbar, dass der dann den Switcher haut, weil weder die Schutzschaltung noch die Regelung des IC dann funktioniert. Das IC muss den Stromabfall über diesem Niederohm- Widerstand fühlen können und ohne R116 geht das nicht.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Melli am 21 Okt 2002 18:23 ]...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Stromabfall eine Antwort
Im transitornet gefunden: Stromabfall


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181459254   Heute : 2291    Gestern : 6073    Online : 369        13.6.2024    15:19
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0599739551544