Miele Waschmaschine  Softtronic W477

Reparaturtipps zum Fehler: klackerndes Geräusch

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 30 5 2024  01:33:18      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )      


Autor
Waschmaschine Miele Softtronic W477 --- klackerndes Geräusch
Suche nach Waschmaschine Miele Softtronic

    







BID = 1108137

driver_2

Moderator

Beiträge: 12023
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  
 

  



Zitat :
Alter Knabe hat am  4 Feb 2023 21:43 geschrieben :

Ich gebe nicht direkt dem Miele-Techniker die Schuld, sondern den Vorbesitzern!


Wo liegt deren Schuld ?



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1108138

Alter Knabe

gesperrt

 

  

Normal müssten die das "klappernde Geräusch" ebenfalls bemerkt haben, ansonsten hätten die ihre Miele-Maschine nach nur ein 1/3 Lebenszeit nicht ausgetauscht!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Alter Knabe am  4 Feb 2023 21:50 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Alter Knabe am  4 Feb 2023 21:51 ]

BID = 1108139

driver_2

Moderator

Beiträge: 12023
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
Alter Knabe hat am  4 Feb 2023 21:48 geschrieben :

Normal müssten die das "klappernde Geräusch" ebenfalls bemerkt haben, ansonsten hätten die ihre Miele-Maschine nach nur ein 1/3 Lebenszeit nicht ausgetauscht!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Alter Knabe am  4 Feb 2023 21:50 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Alter Knabe am  4 Feb 2023 21:51 ]


Was ein Kunde "muss" und was ein Kunde "kann" sind zwei erheblich zu differenzierende Dinge.

Daß oftmals übelste Schrottkisten beschönigend angepriesen werden, liegt in der Natur des Menschen und ist im Automobilsektor Alltag.

Ich selbst fahre in der Firma "bestes Bus von Firma", ein MB O530G von Juli 2003 mit erst 796000km auf dem Tacho

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1108140

Alter Knabe

gesperrt

Lange Rede kurzer Sinn:

Der TE ist leider reingefallen, obwohl er gerne "Repariert", bzw. was es ihm in Wirklichkeit bisher insgesamt gekostet hat, steht für uns in den Sternen.

Bzgl. Deinem MB-Transporter, Du tauscht sicher den auch nicht vorher aus, wenn Du die TÜV-Plakette immer noch bekommst.

p.s.: Bevor ich den Fernmelder- machte, erlernte ich den KFZ-Techniker bei MB.

BID = 1108142

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7090

Auch das noch

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1108143

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das 1. Video nach Optik (Trommel schlägt sichtbar) und Geräuschen vermute ich ganz stark gebrochenen Trommelstern.
Die schwarzen Metallspäne (oxidiertes Aluminium) im Sifon bestätigen die Annahme.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1108149

driver_2

Moderator

Beiträge: 12023
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
Alter Knabe hat am  4 Feb 2023 22:47 geschrieben :

Lange Rede kurzer Sinn:

Der TE ist leider reingefallen, obwohl er gerne "Repariert", bzw. was es ihm in Wirklichkeit bisher insgesamt gekostet hat, steht für uns in den Sternen.

Bzgl. Deinem MB-Transporter, Du tauscht sicher den auch nicht vorher aus, wenn Du die TÜV-Plakette immer noch bekommst.

p.s.: Bevor ich den Fernmelder- machte, erlernte ich den KFZ-Techniker bei MB.


Mein "Transporter" :




_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1108793

Jannik Repariert

Neu hier



Beiträge: 21

Nach dem ersten Nicht-wahr-haben-wollen bin ich jetzt in der 2. Phase angelangt. Hier Bilder vom Innern der Maschine. Sieht exakt so aus, wie die Bilder zu dem Thema, die man bei Google findet.

Werde mir also ein Trommelkreuz besorgen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s.....-2561

Fragen: taugt das was gebraucht (siehe Link)?
Wie bekomme ich das alte raus? Mit Stahlprofilen und Gewindestangen hab ich die Befürchtung die Dichtfläche vom Laugenbehälter zu verbiegen. Also Hammer?

Sollte ich bei der Gelegenheit den Wellendichtring und eventuell sogar die Lager tauschen?

Zu den Schleifspuren im Laugenbehälterdeckel und der Trommel: sollte das nicht rostfreier Stahl sein, warum rostet es dann da? Wie kravierend ist der Schaden? Kann man damit leben oder sollte ich das mit Spezialfarbe behandeln?







BID = 1108801

driver_2

Moderator

Beiträge: 12023
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :


Fragen: taugt das was gebraucht (siehe Link)?
Wie bekomme ich das alte raus? Mit Stahlprofilen und Gewindestangen hab ich die Befürchtung die Dichtfläche vom Laugenbehälter zu verbiegen. Also Hammer?

Sollte ich bei der Gelegenheit den Wellendichtring und eventuell sogar die Lager tauschen?

Zu den Schleifspuren im Laugenbehälterdeckel und der Trommel: sollte das nicht rostfreier Stahl sein, warum rostet es dann da? Wie kravierend ist der Schaden? Kann man damit leben oder sollte ich das mit Spezialfarbe behandeln?


Ja, die nutze ich auch.

WDR sicher, Lager je nach Zustand derselben und des WDR.

Abschmirgeln und gut ist, hat ja bisher auch nicht geschadet.

Rost kommt idR von außen herein oder durch Chemiefraß am Edelstahl.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1108808

Jannik Repariert

Neu hier



Beiträge: 21

Dann wird's das Trommelkreuz.

Kann ich das Alte mit dem Hammer und einem Stück Holz rausschlagen?

Immer Innern der Maschine ist doch dank Waschmittel ständig eine aggressive Umgebung? Ob die Teile dann nicht munter weiter rosten, auch wenn ich sie abschleife? Die Riefen sind erst ein paar Wochen alt, also erst, seit die Trommel durch den Defekt angeschlagen hat.

BID = 1108809

driver_2

Moderator

Beiträge: 12023
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Ja, das alte kannst rausschlagen

Siehst Du doch eh nicht. Also egal. Einfach abbürsten.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1108850

Jannik Repariert

Neu hier



Beiträge: 21

Ich hab die Welle und den Lagerstern ausgebaut, um an den Wellendichtring ran zu kommen. Was ich da so gefunden hab, siehe Bilder...

Es ist dort noch nie Wasser ausgetreten seit ich die Maschine habe.
Aber: Selbst wenn ich den Wellendichtring und diese Dichtung um das Gussteil wechsel, verspreche ich mir von dieser pulverisierten Dichtfläche nicht mehr viel.
Immerhin hat der Wellendichtring gehalten und bei den Lagern sieht alles trocken und rostfrei aus.

Was soll ich mit diesem Ding anstellen, da fehlt schon eine beachtliche Menge Material?




BID = 1108856

driver_2

Moderator

Beiträge: 12023
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Das erste Bild zeigt nichts auffälliges, das untere altersbedingte Naßspuren, aber auch sonst unauffällig.

Vom Trommelkreuz sieht man gar nichts.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1108857

Jannik Repariert

Neu hier



Beiträge: 21

Ich hab mich mal umgeschaut bei Ebay kleinanzeigen: habe 2 Maschinen in der Nähe gefunden, beide angeblich mit Elektronikdefekt:

Eine Novotronic W908

eine W1743 von 2011 (gleiches Baujahr wie meine --> gleiches Trommelkreuz?)

Könnte ich von einer der beiden Maschinen den kompletten Laugenbehälter einbauen?


BID = 1108858

driver_2

Moderator

Beiträge: 12023
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Nein, die 908 ist eine Generation früher, die W1000 ein "Facelift" des Behälters Deiner Wama mit größerem Trommelhals.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 MIELE   

Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181376662   Heute : 179    Gestern : 5696    Online : 189        30.5.2024    1:33
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0855059623718