Siemens Waschmaschine  Siwamat 660

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Lagertausch vom Antriebsmotor

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Siemens Siwamat 660 --- Lagertausch vom Antriebsmotor
Suche nach Waschmaschine Siemens Siwamat 660

    










BID = 1104783

Motorenjung

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Lagertausch vom Antriebsmotor
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Siwamat 660
S - Nummer : WV66040021
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Liebes Forum

ganz plötzlich wurde meine ca. 25 Jahre alte Waschmaschine (gefühlt eher älter) lauter. Beim Schleudern war das Heulen eindeutig, Lagerschaden. Auch drehte die Trommel innen nur noch schwerfällig.

Beim Entfernen des Riemens lokalisierte ich das Problem am Antriebsmotor.
Genauer, das Lager Riemenseitig dreht nur noch schwerfällig.

Nachdem ich den Motor geöffnet, den Kollektor frei gelegt hatte, bin ich also, an das wechseln der Lager gegangen.

Nun habe ich das Problem, das Laufrad vom Keilriemen von der Welle zu bekommen.
Mit einem Abzieher kann ich zwar beide Lager von der Welle ziehen jedoch hängt es an diesem Laufrad.

Ich habe mir schon gedacht, ob es vielleicht auf einem Gewinde auf die Welle geschraubt ist, diesen Gedanken als unlogisch verworfen da die Waschmaschine ja sicherlich auch rechts und links dreht.

Hat jemand Erfahrung gemacht damit?
Ist das Rad auf der Welle festgeklebt, wie kann ich den Kleber lösen?
Brauche ich zwangsläufig eine stärkere Presse zum Rausdrücken?


Vielen Dank schonmal:
Matthias





BID = 1104785

silencer300

Moderator



Beiträge: 8688
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Die Riemenscheibe dürfte aufgeschrumpft sein.
Da braucht es einige Tonnen Presskraft, um das zu lösen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.






BID = 1104787

Motorenjung

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Danke dir fürs Willkommen

aufgeschrumpft, hört sich plausibel an, derartiges habe ich mir auch schon gedacht. Auch aus dem Grund, weil keinerlei Sicherung vorhanden ist und das Ding schon 30 Jahre gehalten hatte.

Wie sieht es aus mit warm machen?
Zwar mach ich nur die Riemenrolle oben warm, aber wie sieht es mit der Welle aus?
Habe noch keine Erfahrung wie sehr Sie Hitze verträgt.

Ich habe gestern einen BOSCH Dienst angerufen und ihn gefragt, ob er mir die Lager aufpressen könnte (wusste noch nicht dass die Lager leicht herausziehbar sind). Er müsste sich das mal anschauen ...
Werde wohl auf dieses Angebot eingehen, denn eine Presse hat sicher nur der Fachmann

Andere Erfahrungen / Meinungen?

Gruß
Matthias






[ Diese Nachricht wurde geändert von: Motorenjung am 24 Nov 2022 11:52 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Motorenjung am 24 Nov 2022 11:54 ]

BID = 1104802

driver_2

Moderator

Beiträge: 9470
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Ich mache die Miele Keilrippenriemenscheiben immer mit der Flamme gefügig und den Abzieher bereits kalt ansetzen und stramm anziehen, die springt Dir dann irgendwann entgegen, allerdings mache ich das als allererstes bevor ich den Motor zerlegen, daß ich die Welle im Motor drehen kann mit aufgesetztem Abzieher um die Wärme ausreichend zu verteilen.


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1104807

prinz.

Moderator

Beiträge: 8740
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Werde wohl auf dieses Angebot eingehen, denn eine Presse hat sicher nur der Fachmann

Sowas hat man rumstehen braucht man zwar nicht hat man aber
Quäl mal das Inrternet und such in deiner Nähe mal Motoreninstandsetzer, Motorenwicklerei aber nicht diese für die Fahrbarenuntersetzter die haben sowas mit
den passenden Einsätzen

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1104898

Motorenjung

Gerade angekommen


Beiträge: 7


Zitat :
driver_2 hat am 24 Nov 2022 18:35 geschrieben :

Ich mache die Miele Keilrippenriemenscheiben immer mit der Flamme gefügig ...

Vielen Dank für diesen Tipp

Von welcher Flamme reden wir da?
Etwas mehr Power, also Acetylen/Sauerstoff, oder reicht meine Propangasflasche und Brenneraufsatz aus?

BID = 1104900

Motorenjung

Gerade angekommen


Beiträge: 7


Zitat :
prinz. hat am 24 Nov 2022 18:48 geschrieben :

Quäl mal das Inrternet und such in deiner Nähe mal Motoreninstandsetzer, Motorenwicklerei ...


Danke für deine Antwort.

Ein Motoreninstandsetzer habe ich zwar gefunden, jedoch bezweifle ich, dass ich dort einfach hinradeln kann (habe meinen motororisierter Untersetzer schon vor 4 Jahren abgeschafft) und die mir einfach die Kiemenscheibe lösen und dies, ohne viel Kosten.


BID = 1104901

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 6177

Da frag doch mal in einer Autowerkstatt nach.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1104902

driver_2

Moderator

Beiträge: 9470
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :


Ein Motoreninstandsetzer habe ich zwar gefunden, jedoch bezweifle ich, dass ich dort einfach hinradeln kann (habe meinen motororisierter Untersetzer schon vor 4 Jahren abgeschafft) und die mir einfach die Kiemenscheibe lösen und dies, ohne viel Kosten.




Tja, wenn man sich selbst im Weg steht....

Du bezweifelst, hast abe rnicht gefragt, also bist Du Hellseher, oder wie ?

Ein 5er für die Kaffeekasse hat schon so manches bewegt.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1104904

Motorenjung

Gerade angekommen


Beiträge: 7


Zitat :
Jornbyte hat am 27 Nov 2022 20:58 geschrieben :

Da frag doch mal in einer Autowerkstatt nach.


Das hab ich, wie oben schon erwähnt gemacht. Die Welle liegt noch beim Bosch-Dienst, an der zu einer Auto-Werkstatt gehört.

BID = 1104905

Motorenjung

Gerade angekommen


Beiträge: 7


Zitat :
driver_2 hat am 27 Nov 2022 20:59 geschrieben :


Zitat :


Ein Motoreninstandsetzer habe ich zwar gefunden, jedoch bezweifle ich, dass ich dort einfach hinradeln kann (habe meinen motororisierter Untersetzer schon vor 4 Jahren abgeschafft) und die mir einfach die Kiemenscheibe lösen und dies, ohne viel Kosten.




Tja, wenn man sich selbst im Weg steht....
Du bezweifelst, hast abe rnicht gefragt, also bist Du Hellseher, oder wie ?
Ein 5er für die Kaffeekasse hat schon so manches bewegt.

Hellseher wäre zu weit gegriffen, sagen wir einfach, ich habe da so meine Erfahrungen. Außerdem sprechen noch andere Gründe dagegen, mit denen ich jedoch niemanden langweilen möchte.
Was ich aber immer noch sehr gerne erfahren wollen würde, was nimmst du zum erhitzen? Acetylen/Sauerstoff, oder etwas anderes?
Gruß


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Motorenjung am 28 Nov 2022  1:09 ]

BID = 1104907

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35519
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :

ca. 25 Jahre alte Waschmaschine (gefühlt eher älter)


Nicht nur gefühlt. Rechne da mindestens mal 11 Jahre drauf. Die wurde von Januar 1985 bis Februar 1987 gebaut. Genaues zu deiner Maswchine kann man dir aufgrund der nicht ausgefüllten Pflichtfelder nicht sagen.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1104952

Motorenjung

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Danke für deinen Beitrag Mr.Ed


Zitat :
Mr.Ed hat am 28 Nov 2022 09:18 geschrieben :


Zitat :
Motorenjung hat am 24 Nov 2022 5:29 geschrieben :

ca. 25 Jahre alte Waschmaschine (gefühlt eher älter)

Nicht nur gefühlt. Rechne da mindestens mal 11 Jahre drauf. Die wurde von Januar 1985 bis Februar 1987 gebaut.

Danke für diesen Hinweis. Dass die Siemens 36 Jahre auf dem Buckel hat, das haut schon hin.
Habe Sie selbst schon gebraucht gekauft als ich hier in den 90igern einzog.

Gibt es eigentlich ein Threat, in dem man Erfahrungen austauscht, wie oder man sich informieren kann, wenn man sich eine neue Waschmaschine zuzulegen möchte?

Zwar ziehe ich durch, habe schon neue Lager und Kohle bestellt, jedoch befürchte ich, ich sollte mir langsam eine neue zulegen, als die Alte noch länger zu betreiben, der Ökologie wegen. Ich will aber einfach nichts hergeben, was 36 Jahre gut funktioniert hat und mit einem neu gelagertem Motor, weitere Jahre übersteht.
Jedoch ist es schwierig eine schmale Wama mit maximal 50 Zentimeter breite zu finden, die den neuen Energie-Standart A besitzt.
Finde im Markenbereich nur C abwerts und von NoName halte ich nix.


Zitat :
Mr.Ed hat am 28 Nov 2022 09:18 geschrieben :

Genaues zu deiner Maswchine kann man dir aufgrund der nicht ausgefüllten Pflichtfelder nicht sagen.


Das Alter ist zwar nicht so wichtig, mindestens 36 Jahre reicht, jedoch
würde ich schon gerne die Plichtfelder nachträglich ausfüllen, finde aber nicht heraus, wie das geht. Kann man das nachträglich überhaupt?
Zur Vollstänigkeit, hier das Typenschild:


Gruß
Matthias

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Motorenjung am 30 Nov 2022 12:08 ]





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Motorenjung am 30 Nov 2022 12:09 ]

BID = 1104956

silencer300

Moderator



Beiträge: 8688
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die Energieeffizienzklassen wurden erst kürzlich neu eingestuft.
Die Waschmaschinen die jetzt "C" haben, waren letztes Jahr bei A+++.
Empfehlung daher, Verbrauchswerte vergleichen, nicht die Buchstaben.
Auch hier genauer lesen, früher wurde der Energieverbrauch p.a. angegeben, was je nach Nutzungsverhalten zu mehr oder weniger extremen Abweichungen führte.
Die neuen Energielabel beziehen sich meist auf 100 Waschzyklen im eco-Modus.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 30 Nov 2022 13:39 ]


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 170366025   Heute : 8825    Gestern : 20964    Online : 476        30.11.2022    14:26
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0327761173248