Bosch Geschirrspüler Spülmaschine  SMI50M35EU/01

Reparaturtipps zum Fehler: E24 / E25 / Wasserhahnsymbol

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 19 7 2024  17:51:32      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Geschirrspüler Bosch SMI50M35EU/01 --- E24 / E25 / Wasserhahnsymbol
Suche nach Geschirrspüler Bosch

    







BID = 1103288

Jim Knopf 1963

Gerade angekommen


Beiträge: 11
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : E24 / E25 / Wasserhahnsymbol
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : SMI50M35EU/01
FD - Nummer : 8912
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo zusammen
mein Bosch Geschirrspüler pumpt das Wasser nicht mehr ab.
Die Laugenpumpe pumpt pulsartig 3 - 4 mal dann bricht sie ab.

Vor ca 14 Tagen erschien dann Fehler E24.
Ich hatte da den Pumpentopf gereinigt und die Laugenpumpe auf mechanische Gängikeit überprüft.Das war soweit ich das beurteilen kann i.O.
Das Pumpenrad lief frei und Verschmutzungen nicht vorhanden.
Durch überbrücken des Türkontaktes (Reedkontakt mit Magnet überlistet) konnte ich bei geöffneter Tür sehen wie die Pumpe versucht hat das Wasser abzupumpen.
Das Wasser wurde in Bewegung gesetzt, die Pumpe bricht aber nach 3- Versuchen wieder ab. Nach mehrmaligen abschöpfen und Pumpversuchen funktionierte es wieder.

Nun das gleiche Problem wieder nur die Fehlermeldung ist jetzt E25 und das Wasserhahnsymbol leuchtet.
Könnte es doch die Laugenpumpe sein?

Ich hab vor 40 Jahren mal Energiegeräteelektroniker gelernt, also technisch etwas vorbelastet, aber ist schon lange her

Vielen Dank schon mal




BID = 1103299

driver_2

Moderator

Beiträge: 12139
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Hallo, kommt aus dem Schlauch Wasser ?


Syphon sauber ?



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 17 Okt 2022 19:32 ]

BID = 1103300

silencer300

Moderator



Beiträge: 9698
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Das mit dem 3-maligen Anlauf der Ablaufpumpe ist völlig normal und geschieht im Wechsel mit der Umwälzpumpe.
Diese ermittelt über die Motorlast, ob sich der Wasserstand im Gerät verringert.
Falls in den 3 Zyklen "nichts" passiert wird der E:24 gesetzt. E:25 gibt es bei blockierter Ablaufpumpe.
Kontrolliere nochmals, ob das Pumpenrad frei dreht und der Pumpendeckel 00611322 korrekt sitzt und eingerastet ist.
Möglich wäre auch eine Verstopfung im Ablaufschlauch, oder Sifon.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1103301

Jim Knopf 1963

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Hallo

danke für die ersten "Analysen"
Ich checke das morgen früh -> Sifon und Alaufschlauch.
Melde mich dann wieder

Grüße aus dem Norden

BID = 1103329

Jim Knopf 1963

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Hallo zusammen,

der Fehler wurde gefunden.
Ich habe die Laugenpumpe gewechselt und nu lööpt sie wieder.
Den Syfon und Ablaufschlauch hab ich gleich mitgecheckt schaut alles noch gut aus.

Danke für die Mithilfe

Grüße aus dem Norden

BID = 1103331

Jim Knopf 1963

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Und wieder allses auf null.
Fehler E25 wird nach 2 komplett Durchläufen wieder angezeigt.
Ich habe den Ablaufschlauch in einen Eimer gehalten---> Wasser wurde mit kräftigen Strahl abgepumpt
Den Eimer auf Höhe des Sifon Eingang gehalten----> Wasser wurde ebenfalls mit kräftigen Strahl abgepumpt.
Spülbecken läuft problemlos über den gleichen Syfon ab.

Ich glaube das die Maschine es nicht schaft gegen den "Wasserdruck" im Syfon anzuarbeiten.
Laugenpumpe ist wie beschrieben seit heute morgen neu.

Nun weiß ich nicht weiter


BID = 1103332

driver_2

Moderator

Beiträge: 12139
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Ablaufschlauch ausbauen gerade ziehen und komplett durchleuchten

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1103374

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Ist der Wärmetauscher frei?

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1103396

Jim Knopf 1963

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Moinsen da bin ich wieder

Der Fehler E25 ist immer noch da.
Folgendes hab ich bisher gemacht:
- Laugenpumpe gewechselt
- Maschine aus der Küchenzeile ausgebaut.
- Ablaufschlauch kontrolliert --> ist durchgängig. keine Verschmutzung
- Zulauf und Ablaufschlauch auf Knickstellen überprüft --> sind noch schön rund

Wenn ich ein Programm vorzeitig abreche pumpt sie das Wasser ab und läuft durch.
Lasse ich ein Programm ganz durchlaufen zeigt sie irgendwann E25 und steht voll Wasser. Starte ich dann ein Programm neu pumpt sie ordendlich ab und läuft normal weiter bis dann irgendwann wieder E25 erscheint.

Lasse ich den Ablaufschlauch in einen Eimer laufen läuft sie durch ohne Fehler.
Der Syphon ist frei.

Ich denke mal der Ruhestand der Maschiene rückt näher, außer ich lege den Ablaufschlauch direkt in den Garten

Mfg

BID = 1103400

Jim Knopf 1963

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Update:

Nun zeigt sie auch beim Einsatz vom Eimer als Abfluss E25

BID = 1103401

driver_2

Moderator

Beiträge: 12139
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :


Der Syphon ist frei.


Staut sich im Waschbecken Wasser auf ?

Ist das ein Silentsyphon ? Ist der Seitenkanal frei ?



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1103403

Jim Knopf 1963

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Moin

So ein normaler Syphon mit Bogen.
Der Seitenkanal vom Syphon ist frei.
Im Waschbecken läuft das Wasser ganz normal ab.

Aber inzwischen tritt der Fehler auch auf wenn ich den Ablaufschlauch in einen Eimer halte. Die Maschien bricht dann irgendwann mit E25 ab.
Es befindet sich kein Wasser mehr im Spülraum.

Bei dem z.B. 70 °C Programm startet sie ganz normal pumpt n bisschen Restwasser ab , zieht Frischwasser wirbelt ca 1 1/2 Stunden rum pumpt dann Wasser ab und meldet und bricht dann mit Fehler E25 ab.
Im Spühlraum befindet sich kein Wasser mehr.
Der Zulauf von Frischwasser ist auch normal.


BID = 1103404

driver_2

Moderator

Beiträge: 12139
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :


Bei dem z.B. 70 °C Programm startet sie ganz normal pumpt n bisschen Restwasser ab , zieht Frischwasser wirbelt ca 1 1/2 Stunden rum pumpt dann Wasser ab und meldet und bricht dann mit Fehler E25 ab.
Im Spühlraum befindet sich kein Wasser mehr.
Der Zulauf von Frischwasser ist auch normal.




Habe nicht mehr alles im Kopf, haben wir die Heizpumpe abgefragt ??? Sie funktioniert ja, aber sie ist auch für die Leersensierung zuständig und Silencer300 der ja zu90% BSH macht, hat immer wieder in den Beiträgen hingewiesen, daß zwar E25 ein Verstopfungsfehler ist, aber auch auf eine verschlissene Heizpumpe deuten kann.

DIE würde ich dann pauschal erneuern, nach Prüfung des Rotorspiels mal zerlegen, kriegst aber nimmer zusammen.

Ansonsten eben den Kasten entsorgen, sollte aber die allerletzte Maßnahme sein.




_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1103407

Jim Knopf 1963

Gerade angekommen


Beiträge: 11


Zitat :
Habe nicht mehr alles im Kopf, haben wir die Heizpumpe abgefragt ??? Sie funktioniert ja, aber sie ist auch für die Leersensierung zuständig und Silencer300 der ja zu90% BSH macht, hat immer wieder in den Beiträgen hingewiesen, daß zwar E25 ein Verstopfungsfehler ist, aber auch auf eine verschlissene Heizpumpe deuten kann.

DIE würde ich dann pauschal erneuern, nach Prüfung des Rotorspiels mal zerlegen, kriegst aber nimmer zusammen.


Könnt n Option sein, aber ca. 150.- Originalersatzteil ist mir dann doch zuviel für das alte Mädchen.

Kann ich die irgendwie prüfen?
Temperatur macht sie noch, Wasser ist jedenfalls warm


BID = 1103409

driver_2

Moderator

Beiträge: 12139
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :


Könnt n Option sein, aber ca. 150.- Originalersatzteil ist mir dann doch zuviel für das alte Mädchen.

Kann ich die irgendwie prüfen?
Temperatur macht sie noch, Wasser ist jedenfalls warm




Naja, kostet doch nur 134€, habe gerade eine bestellt, baue ich nächste Woche ein, die verrecken eben gerne.

Eine von Miele kostet 275, die andere 360 die letzte 250 zzgl MwsT, also dahingehend peanuts.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181686517   Heute : 2665    Gestern : 4771    Online : 79        19.7.2024    17:51
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,326346874237