Allgemein Autoradio CAR-HiFi Auto KFZ Stereoanlage  Radio Tuner

Reparaturtipps zum Fehler: Rauschen

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 19 7 2024  18:26:53      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Autoradio Allgemein Radio Tuner --- Rauschen
Suche nach Autoradio Radio Tuner Rauschen

    







BID = 1072315

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen
 

  


Um sowas zu verhindern gibt es eben diese Kabel mit Übertrager oder bessere BT-Empfänger wo sowas, oder eine galvanische Trennung der Versorgungsspannung eingebaut ist. Das Problem gibt es seitdem Zusatzgeräte an Autoradios angeschlossen werden. Keine Raketenwissenschaft sondern einfach unterschiedlich Massepotentiale. War es früher das pfeifen der Lichtmaschine kommt heute halt noch das rauschen von Schaltwandlern dazu.


Zitat :
Frequenz in Hz am Lautsprecher gemesseN?

Ein Rauschen hat keine Frequenz, sonst würde es Ton heißen.

Galvanisch trennen und gut, könnte schon seit Stunden fertig sein.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072317

raiden20

Gerade angekommen


Beiträge: 13

 

  


Zitat :
Jornbyte hat am 12 Okt 2020 18:42 geschrieben :

Sowas z.B. https://www.ltt-versand.de/Ton/Kabe......html



Hmmm....
könnte natürlich eine Option sein, wenn es natürlich funktioniert, aber mal so zum testen, nicht grad billig.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072318

raiden20

Gerade angekommen


Beiträge: 13


Zitat :
Rafikus hat am 12 Okt 2020 20:05 geschrieben :

Es könnte doch sein, dass die "Masse" am Ausgang des Blauzahnempfängers nicht mit dem negativen Pol der Spannungsversorgung verbunden ist.

Versuche doch folgendes: Beide Geräte mit eigener Batterie versorgen und dann, im eingeschalteten Zustand, die negativen Pole der Batterien miteinander verbinden. Ändert sich dann etwas am Ton aus dem Lautsprecher?

Rafikus, der sich immer noch fragt, was "Mal C-Batterien" sind ?


Mit zwei unterschiedlichen Quellen, gibt es ja keine Störgeräusche. Nur bei einer und der selben Stromquelle.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072319

raiden20

Gerade angekommen


Beiträge: 13


Zitat :
Mr.Ed hat am 12 Okt 2020 22:46 geschrieben :

Um sowas zu verhindern gibt es eben diese Kabel mit Übertrager oder bessere BT-Empfänger wo sowas, oder eine galvanische Trennung der Versorgungsspannung eingebaut ist. Das Problem gibt es seitdem Zusatzgeräte an Autoradios angeschlossen werden. Keine Raketenwissenschaft sondern einfach unterschiedlich Massepotentiale. War es früher das pfeifen der Lichtmaschine kommt heute halt noch das rauschen von Schaltwandlern dazu.


Zitat :
Frequenz in Hz am Lautsprecher gemesseN?

Ein Rauschen hat keine Frequenz, sonst würde es Ton heißen.

Galvanisch trennen und gut, könnte schon seit Stunden fertig sein.




Also im Fahrzeug gibt es das Problem in der Tat nicht. Hast Wahrscheinlich recht, aber wie trenn ich das deiner Meinung nach, mit diesem Kabel, den die Boarder hier empfohlen haben oder gibt es da eine bessere und günstigere alternative?


Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072321

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
nicht grad billig

Ähm...
Wenn das schon zu teuer ist, hilft nur das umsteigen von MP3 auf Kassetten, die kosten aber auch, oder komplett auf Musik verzichten.


Zitat :
günstigere alternative?

Minimal günstiger:
https://www.amazon.de/AUKEY-Entst%C.....r=8-3

Sowas gibt es natürlich auch in professionell, nur so zur Preisorientierung.
https://www.thomann.de/de/radial_engineering_jdi_duplex_mk5.htm
https://www.thomann.de/de/palmer_pli_04.htm
https://www.thomann.de/de/art_dti.htm


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072323

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7113

@Mr.Ed lass ihn selbst suchen, er kann es billiger

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072329

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Langsam nervt diese "Geiz ist Geil" Mentalität nur noch. Alles muß immer billiger sein. Qualität, Lebensdauer? Egal, Hauptsache billig! Preiswert ist schon zu teuer.

PS: Dank Prime Day ist das Teil heute sogar im Angebot. Wenn die 7,99 auch noch zu teuer sind kann ich leider nicht mehr helfen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 13 Okt 2020 10:58 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072335

raiden20

Gerade angekommen


Beiträge: 13


Zitat :
Jornbyte hat am 13 Okt 2020 00:16 geschrieben :

@Mr.Ed lass ihn selbst suchen, er kann es billiger



du hast recht ich kann es billiger.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072336

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9144
Wohnort: Alpenrepublik

*** Applaus, Applaus, Applaus ***

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072337

raiden20

Gerade angekommen


Beiträge: 13


Zitat :
Mr.Ed hat am 13 Okt 2020 08:19 geschrieben :

Langsam nervt diese "Geiz ist Geil" Mentalität nur noch. Alles muß immer billiger sein. Qualität, Lebensdauer? Egal, Hauptsache billig! Preiswert ist schon zu teuer.

PS: Dank Prime Day ist das Teil heute sogar im Angebot. Wenn die 7,99 auch noch zu teuer sind kann ich leider nicht mehr helfen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 13 Okt 2020 10:58 ]


Danke für die Hilfe Mr.Ed.
Finde es jedoch etwas unverschämt über andere her zuziehen.
Ich finde es für einen Kabel ca. 18€ inkl Versand äußerst teuer.
Denn das Radiogerät und BT-Empfänger ist nicht mal so viel Wert.

Hierbei bat ich euch nur um Eure technische Hilfe und nicht um Besserwisser Meinungen.

Warum kann man da nicht neutral bleiben und auf solche Kommentare verzichten?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072340

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4111


Zitat :
raiden20 hat am 12 Okt 2020 22:59 geschrieben :


Zitat :

...
Versuche doch folgendes: Beide Geräte mit eigener Batterie versorgen und dann, im eingeschalteten Zustand, die negativen Pole der Batterien miteinander verbinden. Ändert sich dann etwas am Ton aus dem Lautsprecher?
...


Mit zwei unterschiedlichen Quellen, gibt es ja keine Störgeräusche. Nur bei einer und der selben Stromquelle.

Zwei unterschiedliche Spannungsquellen, aber die Minus-Pole der Spannungsquellen miteinander verbinden. Das hatte ich im Sinn, wie ich es beschrieben habe. Hast du das probiert?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072355

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Ich finde es für einen Kabel ca. 18€ inkl Versand äußerst teuer.



Kein Kabel sondern ein Kabel mit 2 Audioübertragern die von 20 - 20000Hz linear übertragen sollen und einigermaßen geschirmt sein müßen.
Für 8€ ist das fast geschenkt.

Das die Problemlösung kein Geld kosten darf, hast du vorher nicht erwähnt, sonst hätte man dir gleich sagen können, daß lediglich der Tod umsonst ist.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072361

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9144
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
daß lediglich der Tod umsonst ist.


Der ist auch nicht umsonst. Er kostet das Leben.


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072368

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen


Offtopic :
Da war es wieder, das Kleingedruckte in den Lizenzbedingungen :-)


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072487

raiden20

Gerade angekommen


Beiträge: 13


Zitat :
nabruxas hat am 13 Okt 2020 22:52 geschrieben :


Zitat :
daß lediglich der Tod umsonst ist.


Der ist auch nicht umsonst. Er kostet das Leben.




Hör mal "nabruxas", auf deinen Senf kann ich komplett verzichten. Gibst nur dämliche Kommentare. Oder ist es dein Spezialgebiet, jeden Satz sinnlos zu kommentieren?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: raiden20 am 16 Okt 2020 20:52 ]

Erklärung von Abkürzungen


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181686817   Heute : 2965    Gestern : 4771    Online : 194        19.7.2024    18:26
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.395653963089