Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G1143 SCU

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Display defekt/Programmabbruc

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Geschirrspüler Miele G1143 SCU --- Display defekt/Programmabbruc
Suche nach Geschirrspüler Miele SCU

    










BID = 1050179

darrt

Gerade angekommen


Beiträge: 9
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Display defekt/Programmabbruc
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G1143 SCU
Typenschild Zeile 1 : HG 03
Typenschild Zeile 2 : 46/080257277
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Als Neuling, oder zumindest bisher nur Lesender hier im Forum sage ich erstmal Hallo und möchte aber auch meine Freude und Erleichterung darüber ausdrücken das ich hier im Kreise Sachkundiger meine Fragen stellen kann.

Achso: Ich selbst bin der "Schrauber", wenn im Laufe einer Fehlersuche oder einer eventuellen Reparatur wirkliche Fachkenntnisse von Nöten sein wird, werde ich einen Freund, seines Zeichens Elektroingenieur, hinzuziehen. Die Vorarbeit bis zu diesem Punkt, kann und will ich aber leisten.


Problem:
Mir wurde die Maschine als defekt geschenkt, ohne jegliche Angaben zu Fehlern.

Ich habe heute die Maschine einmal leer (aber mit aufgefülltem Reg.-Salz, Klarspüler und Spülpulver) im 75°C Programm laufen lassen. Das Wasser wurde aber nicht aufgeheizt, da die Maschine noch nicht untergebaut war, konnte ich das am oberen Wasserzulauf zum Spülarm feststellen. Nach dem ersten Abpumpen stoppte das Programm und die drei LED's "Spülen, Trocknen, Ende" blinken.
Nach Öffnen/Schließen der Maschine und erneutem Programmstart (verschiedene Programme) pumpt die Maschine zwar ab, danach stoppt sie aber sofort wieder und die bereits erwähnten LED's blinken.

Noch zu erwähnen:das Display zeigt von Beginn an nur Zeiten der Startvorwahl an. Ansonsten ist das Display ohne Funktion. So kann ich auch keine Fehlernummer erkennen.

Ich habe neben dem oben beschriebenen die Seitenwände und die vordere Serviceklappe demontiert, die Wanne unter dem Schwimmerschalter ist trocken.

Ich bedanke mich jetzt jetzt für Eure Überlegungen und Antworten.

BID = 1050197

driver_2

Inventar

Beiträge: 3660
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Druckschalter erneuern an der Spülpumpe.

Kandidat nummer eins für dieses Fehlerverhalten.

Warum ? Siehe vor kurzem früheren Beitrag, wo ich das Funktionsverhalten des Druckschalters erklärt habe.



_________________

 

  






BID = 1050200

darrt

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Hallo driver_2,

Danke für Deine Antwort.
Dann werde ich mich mal an den Austausch des Druckschalters machen.

Ist es denn möglich das Du, oder sonst jemand aus'm Forum mir event. vorhandene Explosionszeichnungen einstellen kann?

BID = 1050201

driver_2

Inventar

Beiträge: 3660
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

m.W. müssten Bilder des Druckschalter hier im Forum sein oder im Internet sind sicher welche der sitzt direkt an der Spülpumpe ist oval und hat braune blaue Kabel und einen PE Anschluß

_________________

BID = 1050202

darrt

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Danke.

Ich hab jetzt auch Zeichnungen und Ersatzteillisten von der kompletten Maschine im Netz gefunden.
Mangels Erfahrung/Kenntnissen über Spülmaschinen erleichtert mir das enorm die Arbeit und erhöht gleichzeitig die Überlebenschance der Maschine

Ob ich das aber angehen werde muss ich mir noch überlegen, hpts. wegen der Unsicherheit des Displays wegen. Dieses zeigt zwar eine ggf. eingestellte Startvorwahl, aber sonst keinerlei Anzeige.

Wobei ich das bei meinem Probelauf nicht aufgeheizte Wasser bis jetzt noch auf den Druckwächter schiebe .... und nur hoffen kann, dass da nicht auch noch was kommt ....

[ Diese Nachricht wurde geändert von: darrt am 13 Mär 2019 14:13 ]

BID = 1050203

driver_2

Inventar

Beiträge: 3660
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Ob und was die Anzeige anzeigt kannst du der Bedienungsanleitungen nehmen

_________________

BID = 1050204

darrt

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Ich weiß.

Da müssten je nach Betriebszustand vier unterschiedliche Anzeigen erscheinen:

1. Startvorwahl von 30 min. bis 24 h ====== Anzeige korrekt

2. (Rest-) Zeitanzeige des eingestellten Programms ====== keine Anzeige

3. Fehlermeldungen (Fxx) ====== keine Anzeige

4. Einstellungen im Programmiermenü (bzw. P00 oder P01, Einstellungen Wasserhärte etc.) ====== keine Anzeige

[ Diese Nachricht wurde geändert von: darrt am 13 Mär 2019 14:53 ]

BID = 1050205

driver_2

Inventar

Beiträge: 3660
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Dann würde ich mal von einem Miele Techniker per Laptop die Programmiereinstellungen prüfen lassen ob evtl die Elektronik auf "ohne Anzeige" programmiert ist oder ein defekt vorliegt.



_________________

BID = 1050212

darrt

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Dann werde ich das mal tun.
Kann aber ein, zwei Wochen dauern, da ich gerade mitten im Umzug bin.

Wenn Zeit ist beschäftige ich mich zwischendurch schon mal mit Wasser komplett ablassen, Pumpe und Dichtungen auf Verschmutzung, Beschädigung und Fremdkörper untersuchen ......

Und wenn ich etwas Glück habe finde ich auch noch den Druckwächter als Gebrauchtteil und muss keine 100€ + hinlegen ......

Erstmal Danke für Deine Hilfe.
Ich werde hier weiter berichten sobald es Fortschritte gibt.

BID = 1050213

driver_2

Inventar

Beiträge: 3660
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Meines Wissens kostet der Druckschalter 60 € netto ca ich würde aber mal die rechte Seitenwand abschrauben und auf dem dampfkondensator nach einem Etikett mit Datum suchen wie alt der Spüler wirklich ist sag mir mal was du gefunden hast ob sich das überhaupt lohnt für die Kiste weil die ersten Geschirrspüler der G 1000 Serie sind von Herbst 2004

_________________

BID = 1050216

darrt

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Ich werde am Freitag mal bei Miele das Alter der Maschine und den Preis für den Druckschalter erfragen.

Je nachdem wen ich am Telefon erwische kann ich unter Umständen auch was über den möglichen Displayfehler erfahren.

Bisher hab ich sehr gute Erfahrungen mit dem telefonischen Kundendienst gemacht, hab in den letzten beiden Monaten eine WaMa W467 und einen Trockner T8861WP Edition 111 gebraucht angeschafft, geprüft, Verschleißteile ausgetauscht gereinigt. Und jetzt soll es die Spülmaschine sein.

Wie gesagt, die Spülmaschine hab ich geschenkt bekommen und laut Angaben eines Händlers:

Hersteller: Miele
Modellbezeichnung: G 1143
Nummer: G1143
Produktionsstart: 11/2007
Produktionsende: 01/2012
Typ: Geschirrspüler

Auf dem Teil das du vermutlich meinst, ich kenne das nur aus der Ersatzteilliste als "Wassereinlauf" sind Aufkleber mit dem Datum: 12.09.2009

Über den Link hier im Forum kostet der Druckschalter über 100,--€, ansonsten hab ich auf die Schnelle einige Angebote zwischen 70,-- und 85,--€ gefunden.

Aber wie gesagt, ich werde den Schalter erst kaufen wenn ich weitere Infos über den vermeintlichen Display/Elektronikschaden habe.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: darrt am 13 Mär 2019 22:10 ]

BID = 1050226

driver_2

Inventar

Beiträge: 3660
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Hallo Anhand des Baujahres 2009 und Index 46 der Seriennummer, könnte es sich durchaus lohnen, den Spüler zu retten.

Da man nie vorher weiß was dran gemacht wurde, würde ich, wenn er mit neuem Druckschalter nicht läuft, vorsicht walten lassen.



_________________

BID = 1050227

darrt

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Ich habe allerdings direkt zwei neue ..... naja, vielleicht nicht Probleme.Aber Punkte die ich nicht verstehe.

Zum ersten hab ich eben die Maschine vorbereitet um sie auf die Rückseite zu legen. Salzbehälter auf, damit die Tasche vom Wassereinlauf leer läuft, Behälter zu, Maschine zum abpumpen eingeschaltet. Dabei zuerst nicht daran gedacht den Wasserhahn abzudrehen ...... Maschine fängt nach dem Abpumpen an zu spülen, so als wäre nie etwas gewesen ......

Mein größeres Problem: Ich hab mir nochmal Gedanken über den Dampfkondensator gemacht ..... Da wo er eigentlich sein soll, ist aber nichts! Der Ventilator mit Lufteingang vorn hinter der Sockelblende, der Luftschacht der vom Ventilator im 90° Winkel nach oben abgeht ...... alles da. Aber kein Dampfkondensator. Allerdings ist er nicht nur in meiner Maschine nicht vorhanden, sondern auch nicht auf den mir vorliegenden Explosionszeichnungen .....

Anbei die Explosionszeichnung und ein Foto meiner Maschine.


PDF anzeigen




Keine Ahnung warum mein Foto nicht angezeigt wird ..... (90kb groß)



[ Diese Nachricht wurde geändert von: darrt am 14 Mär 2019 16:29 ]

BID = 1050229

driver_2

Inventar

Beiträge: 3660
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :


Zum ersten hab ich eben die Maschine vorbereitet um sie auf die Rückseite zu legen. Salzbehälter auf, damit die Tasche vom Wassereinlauf leer läuft, Behälter zu, Maschine zum abpumpen eingeschaltet. Dabei zuerst nicht daran gedacht den Wasserhahn abzudrehen ...... Maschine fängt nach dem Abpumpen an zu spülen, so als wäre nie etwas gewesen ......

Mein größeres Problem: Ich hab mir nochmal Gedanken über den Dampfkondensator gemacht ..... Da wo er eigentlich sein soll, ist aber nichts! Der Ventilator mit Lufteingang vorn hinter der Sockelblende, der Luftschacht der vom Ventilator im 90° Winkel nach oben abgeht ...... alles da. Aber kein Dampfkondensator. Allerdings ist er nicht nur in meiner Maschine nicht vorhanden, sondern auch nicht auf den mir vorliegenden Explosionszeichnungen .....



Wenn Du den Salzbehälter überlaufen läßt, hinterher mit klarem Wasser spülen, damit Du kein Lochfraß bekommst, sonst kannst ihn wegwerfen. Wenn Du den Spüler bei deinem probieren ausschaltest, wird das Programm nicht gelöscht, sondern nur unterbrochen. Wenn Du das kennst, kann es auch sein, daß der Druckschalter "mal eben" funktioniert hat.

Es gab (günstigere) Geräte ohne den DK. Sei froh, bei den frühen G1000 waren die öfter mal undicht.





_________________

BID = 1050230

darrt

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Ohne DK bläst der Ventilator aber die Luft zwischen Spülbottich und Außenwand ....

Das Spülen wegen Lochfraß war mir bewusst, aber trotzdem danke!


Liste 1 MIELE   


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145584937   Heute : 7554    Gestern : 19044    Online : 371        26.3.2019    12:26
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,06728696823